Kenzingen: Gewalttat durch jugendliche Migranten erschüttert „Perle des Breisgaus“

Kenzingen: Gewalttat durch jugendliche Migranten erschüttert „Perle des Breisgaus“

https://conservo.wordpress.com/

(www.conservo.wordpress.com)

Von David Berger *)

In dem in der Nähe von Freiburg im Breisgau gelegenen beschaulichen Kenzingen, das sich gerne als „Perle des Breisgaus“ bezeichnet, herrscht seit einigen Tagen große Unruhe. Die Polizei Freiburg ermittelt seit dem vergangenen Mittwoch gegen zwei syrische Jugendliche wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Die Bürger sind schockiert, die örtliche CDU fordert rasche Aufklärung und verstärkte Polizeipräsenz in ihrem Ort.

Der Polizeibericht des Präsidiums in Freiburg fasst die Fakten zusammen: Hintergrund der Ermittlungen ist ein Vorfall, der sich kurz vor 18.00 Uhr am vergangenen Mittwoch im Bereich der Schule in der Breslauer Straße ereignet hat. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei geriet ein Gemeinde-Angestellter zunächst auf dem Schulgelände mit einer etwa zehnköpfigen Jugendgruppe in eine verbale Auseinandersetzung, weil die jungen Leute dort rauchten, auf die Spiel- und Klettergeräte stiegen und lärmten.

Hetzjagd durch Kenzingen?

Nachdem sich der Mann kurz darauf in Richtung Hauptstraße entfernte, folgten ihm zwei zunächst unbekannte Jugendliche und stellten sich vor ihm auf. Plötzlich, so die aktuellen Informationen, schlug ihm einer der beiden eine Flasche auf den Kopf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, CDU, Die Grünen, Die Linke, Flüchtlinge, Medien, Merkel, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Bundespolizei: Kaum Zurückweisungen an der deutschen Grenze

www.conservo.wordpress.com

Von Klaus Hildebrandt

Offener Brief an Reiner Wendt, Vorsitzender der Polizeigewerkschaft (dpolg@dbb.de)

Sehr geehrter Herr Reiner Wendt,

das ist doch genau das (https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/bundespolizei-kaum-zurueckweisungen-an-der-deutschen-grenze/), was wir längst wissen und seit Ewigkeiten predigen. Unsere Politik besteht nur noch aus Hampelmännern und -frauen, die selbst oft nicht mehr wissen, ob sie Männlein oder Weibchen sind, und sich lieber mit sich selbst und Multikulti beschäftigen, als handfeste Politik zu machen.

Was sollen die zeit- und kostenaufwändigen Abschiebediskussionen, wenn dann am Ende doch niemand wieder nach Hause geschickt wird, oder ein paar Wochen und Monate später wieder problemlos nach D einreist, wo es ihnen auf Kosten deutscher Steuerzahler fortan gut geht und sie ihr Unwesen weiter betreiben können?

Hier wird von Politik und Medien eine Mentalität gezüchtet, die uns von Grund auf zerstört. An einen solchen Staat und Rechtsordnung kann doch niemand mehr ernsthaft glauben. Verstehen Sie, warum sich Bundesbürger nicht mehr im eigenen Lande wohl und sicher fühlen, und sich zunehmend von den etablierten Parteien abwenden?

Warum melden Sie sich nicht öfter öffentlich zu Wort, um Ihre Polizei-Kollegen und unsere Bürger vor diesen Kriminellen zu schützen? Denn das hätten sie doch verdient. Eine so große Unordnung im Lande habe ich in meinem Leben noch nicht erlebt. Gehen Sie an die Öffentlichkeit, solange wir eine Änderung auf friedlichem Wege mitgestalten und noch erreichen können! Setzen Sie dem Spielchen ein Ende, und sehen Sie zu, dass diese Kriminellen unverzüglich unser Land verlassen und wieder dorthin gebracht werden, wo Sie ihr Unwesen einst erlernten!

Der Fall Hans-Georg Maaßen war für viele bis dahin politik-desinteressierte Bürger ein Augenöffner. Machen Sie es ihm nach und sagen die Wahrheit, worauf das Volk wartet. Diese Politik hat mit Klugheit, Humanität oder Toleranz überhaupt nichts zu tun. Wir alle, die das zulassen-, machen uns zum Affen. Aber es kommen wieder andere Zeiten. Die Tür dorthin öffnet sich immer weiter, und Information sowie Aufklärung spielen dabei eine ganz wichtige Rolle. Die Politik lügt und vertuscht, und das kann sie gut.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Hildebrandt (Rheinland-Pfalz)

www.conservo.wordpress.com     26.02.2019
Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Gewerkschaft, Merkel, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Conservo-Spruch des Tages: „Rassistische“ Verkleidung im Karneval

Baströckchen im Karneval?

Von Inge Steinmetz

„Die Kölner Afrikanistik-Professorin Marianne Bachhaus-Gerst debattiert mit sich selbst: Natürlich gebe es rassistische Kostüme. „Gerade hier in Köln“ gibt es noch eine ganze Reihe von Karnevalsvereinen, die „Blackfacing“ vornehmen.

Im Karneval Baströckchen, Sombrero oder Feder im Haar? Das alles wird wohl der Nazi-Vergangenheit der letzten Jahrzehnte angehören.

P.S. Kritik an der eigenen Regierung übrigens auch!“

(Inge Steinmetz auf https://www.facebook.com/inge.steinmetz.54?epa=SEARCH_BOX)
www.conservo.wordpress.com   25.02.2019
Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Frankfurter Schule, Kultur, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Warum können Staat und Medien die Bevölkerung so manipulieren?

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Dunkel *)

Wie oft habe ich mich das gefragt!

Es scheint keine Überraschung zu sein, denn ich stelle leider fest, Menschen, welche sich über Facebook informieren, sind auch häufiger besser im Bilde.

Fragt man jedoch im Bekanntenkreis und allgemein Menschen nach aktuellen Themen, höre ich mit Erstaunen und nicht selten auch mit Entsetzen, sie haben wichtige Ereignisse überhaupt nicht mitbekommen, oder sie dringen nicht in deren Bewusstsein vor.

Egal, ob es um Milliarden von Steuereinnahmen geht, die es ja vor kurzer Zeit angeblich nicht gab, oder ob es sich um verschwundene Dokumente von Kindesmissbrauch handelt, die Leute schauen etwas betreten und kommentieren dann, ach ja, nein, so genau habe ich es nicht verfolgt.

Ja hurra, lieber Staat, da habt ihr ja dann eure treuen Schäfchen, die nickend hinter euch herlaufen und im Tenor sagen, es wird schon alles seine Richtigkeit haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, facebook, Medien, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Die EU erklärt den Völkern den Krieg: Strategiepapier für die Bekämpfung der „Rechtspopulisten“

(www.conservo.wordpress.com)

Von Niki Vogt *)

Es ist schon irgendwie amüsant. Dass die AfD eine Partei ist, die nun zum politischen Spektrum gehört, weil ein nicht unbeträchtlicher Teil der Bevölkerung sich nicht mehr von den etablierten Parteien vertreten fühlt, und die mittlerweile zu einer Partei geworden ist, mit der man zu rechnen hat, das passt nicht ins Weltbild der linksgründiversen Nomenklatura.

Überall gewinnen die EU-Skeptiker Boden. Das Politikmonopol der Systemparteien ist nicht mehr unangefochten. Die globalistische, linksgründiverse, islamophile EU ist in Gefahr. Oberglobalist, Staatenumstürzler und Migrationsturbine George Soros barmt schon, die EU könnte bald untergehen, und die „rechtspopulistische“ Regierung Italiens nannte auch gleich ein Datum: Ab Mai könne die EU nicht mehr dieselbe sein.

Denn da finden die Wahlen zum Europaparlament statt. In Frankreich erschüttert die Gelbwestenbewegung den Staat bis in die Grundfesten. Die EU-Globalisten-Marionette Emmanuel Macron ist schlicht verhasst. Ca. 80% der Bevölkerung steht hinter der Bewegung und das wird sich auch in den Wahlergebnissen zeigen. Italien hat schon in den letzten Regionalwahlen mit einem Erdrutschsieg der „Rechtspopulisten“ signalisiert, was von dort zu erwarten ist. Was von den Visegradstaaten an Abgeordneten ins Parlament gewählt werden wird, ist eh klar. In Deutschland gewinnt die AfD an Kraft. In Schweden sitzt bereits eine rechte Partei in der Regierungskoalition und die Probleme mit der Migration sind weltberühmt. Die Niederlande haben ebenfalls eine stabile Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Antisemitismus, Außenpolitik, EU, Europäische Kommission, facebook, Flüchtlinge, Politik, Politik Deutschland, Politik Europa, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Neuer Stadtteil: Freiburgs Gutmenschen-Signal „gegen Abschottung“

(www.conservo.wordpress.com)

Von Albrecht Künstle

Freiburg: „Signal gegen Abschottung“ jubelt die Badische Zeitung

– 60 Prozent von 50 Prozent stimmten mit NEIN = JA zum 15.000-EW-Stadtteil

– Ich täuschte mich, Zuwanderung ist Ziel der Baupolitik, nicht deren Folge

Am gestrigen Sonntag (24.2.19)waren die Freiburger aufgerufen, in einem Bürgerentscheid über einen neuen Stadtteil Dietenbach mit 6.500 Wohnungen für 15.000 Menschen abzustimmen. Die Frage war von den Initiatoren geschickt gestellt, indem die dagegen waren, JA ankreuzen mussten, die Befürworter mit NEIN. Das scheint die neue Masche zu sein, wie man einen Teil der Stimmberechtigten vergrämen kann, zur Abstimmung zu gehen und den anderen Teil verwirrt.

Ergebnis: Rund 30 Prozent (60 Prozent von 49,6 Prozent Stimmberechtigten) konnten die Stadtoberen einschließlich des fast kompletten, grün dominierten Stadtrates für den Bau eines neuen Stadtteils im Westen der Gemarkung gewinnen. Die Landwirte und Naturschützer unterlagen.

Im Vorfeld der Entscheidung schickte ich einen Leserbrief an den dortigen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die Grünen, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Merkel, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Spendenaufruf für Elias – ein „Einzelfall“

(www.conservo.wordpress.com)

Von Maria Schneider*)

Bitte helfen Sie!

Liebe Freunde, sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend ein Spendenaufruf für Elias, der vor zweieinhalb Jahren von einer Gruppe Kosovo-Albaner vor seiner Schule verprügelt wurde. Sein Vergehen? Er hatte den älteren Mitschüler Kastriot S. versehentlich im Vorübergehen gestreift. Die Veröffentlichung des Fotos wurde von der Mutter genehmigt, deren Email-Adresse Sie am Ende des Berichts (siehe unten) finden.

Herzliche Grüße von Maria Schneider

—–

Maria Schneider reist sehr viel und verarbeitet ihre Erlebnisse in Essays. Dabei schreibt sie über alltägliche Erlebnisse, aber auch über Themen wie Überfremdung, Angsträume und die unrühmliche Rolle vieler Feministinnen und Grüner bei der Verleugnung der Folgen der Massenmigration. (Bei Interesse geben Sie bitte in der Suchfunktion von conservo Maria oder Maria Schneider ein, dann finden Sie viele Artikel aus ihrer Feder.)

Besonders jedoch liegen ihr die Opfer der importierten Gewalt am Herzen, deren Stimmen im Vergleich zu den Opfern einheimischer Männer nirgends Gehör zu finden scheinen. Aus diesem Grund schreibt sie ihre Geschichten auf und versucht, ihnen eine Stimme zu geben.

Maria Schneider ist ein Pseudonym – notwendig geworden durch die Existenzbedrohung, welche die freie Meinungsäußerung heutzutage mit sich bringt. Sie erreichen mich unter Maria_Schneider@mailbox.org

———

Elias’ Einzelfall – Spendenaufruf

Angesichts der täglichen Einzelfälle wird sich kaum einer noch an Elias erinnern können, der vor fast zweieinhalb Jahren von einem kosovo-albanischen Clan krankenhausreif geprügelt wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Münster: „Spaltung der Gemeinde“ ist kein Problem, wenn es gegen die AfD geht

(www.conservo.wordpress.com)

Von Felizitas Küble *)

Bekanntlich ist es den katholischen Priestern ausdrücklich verboten, sich parteipolitisch zu betätigen; sie sollen sich auch nicht entsprechend öffentlich äußern. (Näheres hier: https://www.dbk.de/fileadmin/redaktion/veroeffentlichungen/deutsche-bischoefe/DB02.pdf)

Der Grund: Dadurch soll eine „Spaltung der Gemeinde“ vermieden werden. Denn es ist klar, daß sich in den Pfarreien verschiedene politische Ansichten befinden und jedesmal ein Teil der „Schäflein“ unnötig vor den Kopf gestoßen würde, wenn sich der Herr Pfarrer parteipolitisch festlegt.

Aber in Münster ticken einige Uhren offenbar anders – jedenfalls jene der Lamberti-Kirchenleitung. Das dortige Stadt-Dekanat hat sich indirekt den linksgerichteten, von der extremen Antifa gesteuerten Protesten gegen den Neujahrsempfang der AfD angeschlossen.

Es gab am Freitagnachmittags sogar eigens eine öffentliche Andacht unter Leitung von Stadtdechant Jörg Hagemann, die sich gegen die AfD positionierte. Es handelte sich um ein ökumenische Aktion, an der sich auch der evangelische Kirchenkreis beteiligte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, antifa, Christen, Die Grünen, Kirche, Kultur, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Ungarn lieben Kinder – und tun viel (mehr) dafür

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

„Leider zerstörte die Linke während ihrer Regierungszeit

das Vertrauen der Menschen in die Zukunft.

Sich davon zu lösen, braucht viel mehr Zeit,

als das Land in eine Krise zu stürzen. Das ist wie ein Waldbrand,

der in Windeseile vernichtet, wofür die Natur Jahrzehnte benötigt.“

(Zitat Katalin Nowak, Budapester Zeitung)

Wir haben das Leben genossen – und vernichten die Chancen der Nachkommen

Können wir eigentlich noch reinen Gewissens in den eigenen Spiegel schauen? Fett geworden, viel gereist, gut gebildet und frei – frei in Gedanken, frei in unserem Reden und (weitgehend) frei in unseren Taten. Was kostet die Welt!?! Wir dürfen sie noch genießen!

Aber wir selbst haben das Wenigste dazu beigetragen. Unsere Eltern haben das Land wieder aufgebaut und – dem einen mehr, dem anderen weniger – Wohlstand beschert. „Die Generation der Erben“ nennt man uns zutreffend, aber auch mit einem Gran Bitterkeit. Eltern haben vielleicht ´mal für ein kleines Häuschen angespart, das sie dann in irgendeiner Stadt gebaut oder gekauft haben – und dort gelebt bis zu ihrem Tod.

Doch inzwischen hat sich die Lage drumherum oftmals wesentlich geändert. Die Stadt ist gewachsen, der Wert von Grund und Boden ist abenteuerlich gestiegen – ohne unser Zutun. Wir haben das geerbt. Zum Häuschen gehörte ein Grundstück, das wir nun zum x-fachen des ursprünglichen Preises im wahrsten Sinne des Wortes versilbern konnten. Auch das Häuschen selbst ist verkauft. Wir wohnen in einer feineren Gegend auf 160 und nicht mehr auf 80 qm. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bildung, Christen, EU, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Politik Europa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Papst Franziskus, der Islam, die Enttäuschung: Folgt der Abschied vom Papalismus?

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Charlier *)

Nun haben die überaus erstaunlichen Pressekonferenzen, die Franziskus stets im Flugzeug zu geben pflegt, also doch ihr Gutes gehabt: Nach seinen Erklärungen auf dem Rückflug aus Krakau ist dieser Mann, wenn er sich zu weltlichen Dingen äußert, endgültig nicht mehr ernst zu nehmen.

Und da er auch schon deutlich gemacht hat, daß er nicht beabsichtigt, sich mit der Autorität des Petrusamtes zu Fragen der Glaubens- und Sittenlehre zu äußern, können wir auch hier beruhigt sein: Da kommt nichts mehr, was einen Katholiken im Gewissen berühren könnte  –  außer einer gelegentlichen und aus jedem Mund willkommenen Bekräftigung dessen, was schon immer galt.

Eine Woche nach der rituellen Schlachtung des Priesters Hamel am Altar in Frankreich und im zehnten Jahr einer im Namen des Islam tobenden blutigen Christenverfolgung im Orient so zu reden, wie Franziskus im Flugzeug vor der Presse geredet hat, nimmt dem Mann die letzte Glaubwürdigkeit, die man ihm in Ansehung seines hohen Amtes noch zugestehen wollte.

Seine Erklärung ist derart absurd, daß selbst die überaus Franziskus-freundliche Presse sie, so weit wir sehen, nicht im Wortlaut verbreitet hat, sondern peinlich berührt auf Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Christen, Islam, Kirche, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 36 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Frau Birkenbaum

Wissenswertes über Kräuter, Natur, Selbermachen und die Magie des Lebens

Garten der Seele

Herzerwärmendes, Seelentexte, Nachdenkliches, Veganes, Hochsensiblität und Fundstücke

Mothersdirt

Nachrichten - hart aber ehrlich

website-marketing24dotcom

mit website marketing mehr Kunden gewinnen über das Internet

steinzeitkurier

"Patriotismus ist kein Rassismus, sondern der Widerstand gegen die Dummheit" Bruno Diaz

naturalsmedizin.com - Alles über Naturheilkunde

Naturheilkunde, Ayurveda, Traditionell Chinesische Medizin, Homöopathie, ...

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

Torsten Ramm

Götterdämmerung - Justitias Ende

Elsässers Blog

Meine nächsten Auftritte: 25.11, COMPACT-Konferenz, Leipzig: konferenz.compact-shop.de

pexan24

Gelegenheiten erkennen und nutzen!

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

russianmoscowladynews

" Gefährlich ists, den Leu zu wecken, Verderblich ist des Tigers Zahn, Jedoch der schrecklichste der Schrecken, Das ist der Mensch in seinem Wahn. " Schiller

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

imkereiahrens

Just another WordPress.com site

evangelistnet

The greatest WordPress.com site in all the land!

PROLLblog

Schluss mit sachlich!

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

"Erfolg und Lebensqualität ist der Schlüssel für mehr Zufriedenheit!"

"Informationen schaden nur dem, der sie nicht hat, ZDF Zahlen, Daten, Fakten..

%d Bloggern gefällt das: