Kopp Report

Saheikes Recherche 01.03.2019

Saheikes Recherche 01.03.2019

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2019/03/01/saheikes-recherche-01-03-2019/

 

Vaccine Industry to partner with police, come after home school students in Iowa for mandated quarterly “health and wellness” checks

.

Headlines & Updates for February 28, 2019: It’s Getting Thick; Wear Galoshes [videos]

.

The True Toxicity of Social Media Revealed Mental Health Documents

.

ROTHSCHILD „DIRECT“ TESTIMONY

.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  • 1440 mal HUNAB KU für jeden Tag

  • Der neue TZOLKIN mit Niwanes – KLICK drauf!

  • DIE AKTUELLE SITUATION

    Video-Player

00:00
34:02

 

  • SMARTMETER – ANWÄLTE FÜR MUSTERPROZESS GESUCHT!

  • Friede und Wahrheit

  • !!wichtigste Beiträge unbedingt lesen!!

  • E-Mail-Abo – klick Follow

  • Impfaufklärung – Die Impf-Lüge aufgedeckt!

  • März 2019
    M D M D F S S
    « Feb
    1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31
  • 5G – Gefahr für Leib und Leben – Erteilen Sie dieser Technik eine Absage!!!!

    Video-Player

 

00:00
27:05

Alarmstufe ROT Krebsgefahr bewiesen

Video-Player

00:00
06:22

Wir waren nicht auf dem Mond

Video-Player

00:00
06:06

 

  • !!unbedingt ansehen – Lebensbedrohung!!

  • Unser Körper verstärkt Strahlung – Wasserkörper

    Video-Player

 

00:00
01:33

Smart – Elektrosmog im eigenen Körper

Video-Player

00:00
01:45

!!Hol Dir Deine Macht zurück!!

Video-Player

00:00
01:23:17

 

  • w3000 Statement zu Gewaltdarstellung

    Auf Wissenschaft3000 werden Gewaltdarstellungen ausschließlich in ANPRANGERNDER Weise gezeigt, da wir jegliche Art von Gewalt am Menschen, menschenähnlichen Wesen, an Tieren und gegen die Natur verabscheuen!

    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2017/12/11/w3000-zu-gewaltdarstellung/

  • Die Basis für friedliches Miteinander

  • ab Minute 7 Gehirn-Synchronisation

    Video-Player

 

00:00
19:26

 

 

Großteil der Migranten ist nicht integrationswillig! 15. Februar 2019

English
Explosiv
Solidarität
Video
Wer Sind wir?

<strong>kopten ohne grenzen</strong>
Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten
<strong>Großteil der Migranten ist nicht integrationswillig! 15. Februar 2019</strong>
https://koptisch.wordpress.com/2019/02/15/grossteil-der-migranten-ist-nicht-integrationswillig/
Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 13:39

Boss der deutschen Kommunen

Der Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Uwe Brandl, hat den Integrationswillen von Migranten in Frage gestellt.
„Der Großteil der Zugewanderten hat an unseren Angeboten kein Interesse“,
sagte er der „Welt“.

Brandl ist seit 25 Jahren Bürgermeister der Kleinstadt Abensberg in Bayern, seit 2018 Vorsitzender des Deutschen Städte- und Gemeindebundes.
In dem Interview sprach Brandl von einem „verschwindend geringen Prozentsatz echter Integrationswilliger“. Der Rest drohe „auf Dauer in den sozialen Netzen“ zu bleiben. Das Thema Integration sei für ihn sehr zwiespältig. „Denn funktionierende Integration setzt auch das Wollen voraus, aktiv mitzumachen.“
Brandl forderte deshalb „eine sofortige Spracherziehung vom ersten Tag des Hierseins“, die unabhängig von der Bleibeperspektive erteilt werden solle. Und: Vor allem die Wirtschaft muss seiner Meinung nach mehr tun und sich „viel stärker“ einbringen, „wenn es um die Vermittlung von Fähigkeiten und die Integration in unsere Arbeitswelt geht“.
Das gemeinsame Ziel müsse sein,
„eine deutlich höhere Integrationsquote zu erreichen als heute“.

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen„

Ein großes Wort gelassen ausgesprochen:
Denn funktionierende Integration setzt auch das Wollen voraus, aktiv mitzumachen. Und genau da ist bei sehr vielen jungen Migranten kein Potential vorhanden.
Die Aufnahmegesellschaft kann keinen Menschen zwingen, sich integrieren „zu WOLLEN“. Dieses Wollen muss jederzeit der jeweils individuelle innere Antrieb sein. Es sollte sehr schnell herausgefunden werden können, ob jemand sich wirklich bemüht, sich zu integrieren oder ob er diese Integration, die im Grunde selbstverständlich sein sollte und von jedem Einwanderer aus Eigeninteresse angestrebt werden sollte im Grunde nicht gewollt ist.

Zwei Grundfehler:
1. Die Frage muss erlaubt sein:
Ist die Aufnahmegesellschaft dazu verpflichtet, diesen „Willen“ zu erzwingen? Wohl kaum. Was sehen denn die jungen Migranten, ehemals fälschlicherweise Flüchtlinge genannt, in diesem Lande? Es braucht keine Arbeit, um seinen Lebensunterhalt gesichert zu sehen. Warum sollen sie eine Ausbildung machen, wenn sie fürs Nichtstun mehr bekommen,als die Ausbildungsvergütung hergibt?
Die alte Problematik trifft nicht nur auf Inländer, sondern eben auch auf Migranten zu.
Warum soll überhaupt jemand ca. 150 Euro mehr durch 8-stündige Arbeit verdienen, wenn der durch Sozialhilfeleistungen in welcher Form auch immer einen ähnlich hohen Betrag bekommen kann? Die Wirtschaft ist darauf aus, möglichst billig zu produzieren und da stehen Lohnkosten als Faktor Nr. 1 total im Wege. Wenn jemand zeigt, dass er integrationsunwillig ist, sollte er abgeschoben werden. So einfach kann es sein.

2. Was umfasst die Integration?
Umfasst sie nur die deutsche Sprache oder das Arbeitsleben, im Sinne der Finanz- und Wirtschaftseliten? Wohl kaum. Echte Integration bedeutet, das gesellschaftliche Leben in Kunst, Kultur und Vereinsleben bejahen und mittragen zu wollen und mit den Merkel’schen Menschen, „die schon länger hier leben“, in intensiven Kontakt zu kommen. Daran fehlt es insbesondere kulturfremden Menschen.
Der Islam ist leider integrationsfeindlich und verhindert und erschwert die Integration von Menschen ihrer Glaubensrichtung. Besonders streng religiös geprägte Menschen sind darauf aus, in ihren Kulturkreisen verharren zu wollen. Grundlage ihres Verhaltens ist der Koran, der die Gruppe der Nichtmuslime als Ungläubige und somit als Menschen zweiter Klasse ansieht und ausdrücklich seine Gläubigen dazu anhält, keine Freundschaften mit Ungläubigen knüpfen zu sollen.

Weit über die Hälfte des Korans beschäftigt sich mit dem Umgang und der Beurteilung Allahs, Mohammeds und der „Rechtgläubigen“ von Ungläubigen und dieses Beschäftigen hat leider negative Auswirkungen und fördert die Parallelgesellschaften, die sich gegenüber der nichtmuslimischen Aufnahmegesellscahft abschottet. Werin diesem Problemfeld aber als Staat total versagt, indem er über Jahrzehnte Parallelgesellschaften mit eigener Infrastruktur und Gerichtsbarkeit zulässt, wird sich dieses Problems erst gar nicht stellen wollen, weil der Zug hier schon lange abgefahren ist.
Der Staat führt hier nicht mehr, sondern er hat sich selbst in Verteidigungshaltung manovriert, aus der er nicht mehr herauskommt. Er ist es schon zufrieden, wenn die vielen Clans stillhalten, die Friedensrichter ihre scharianische Arbeit machen, weil er zu feige geworden ist, gegen Kinderehen, Zwangsehen, Beschneidung von Mädchen und Jungen und anderen kulturfremden Gebräuchen, die gegen die Grundsätze des Grundgesetzes stehen, vorzugehen.

Darüberhinaus: Die ersten Auswirkungen des „Globalen Migrationspakt“ beginnt erste Zensurfrüchte zu tragen.
https://philosophia-perennis.com/2019/02/10/eu-beginnt-migrationspakt-umzusetzen-kritik-am-islam-soll-finanziell-bestraft-werden/

So beginnt Zensur in Reinkultur. So beginnt der Fall der Meinungsfreiheit. So beginnt die DDR 2. Alles, was den Meinungspäpsten nicht passt, darf nicht mehr ausgesprochen werden, selbst wenn es faktenzentriert ist. Selbst das blloße Benennen von Fakten z. B. aus dem Koran wird dann unter Strafe gestellt werden, wenn es negative Intention hat. Kein Wunder, dass die Menschen irgendwann aufbegehren gegen eine solche Politik des Maulkorbes.

Ausdrücklich ist es korrekt und rechtens, wenn wirklicher Hass, der sich gegen Menschen, ob Muslime, Juden oder Christen oder andere richtet und persönlich wird, bekämpft wird. Aber vor den Gefahren der Islamiierung, vor den Gefahren der Errichtung des Big-Brother-Gesinnungs-Staates, vor den Gefahren von Diktaturen, dem Faschismus, dem Kommunismus und dem Sozialismus zu warnen, muss gesetzlich geschützte Legitimation der Meinungsfreiheit bleiben.

Wenn ein Staat, ja sogar eine Globalisten-Organisation wie die EU -welche keineswegs mit Europa gleichzusetzen ist – dies nicht mehr gewährleisten kann und sich zum Handlanger intoleranter und zensuraffiner Staatlichkeit macht, so mutiert er zur Diktatur. Mit dem Sterben der Meinungsfreiheit beginnt dieser Prozess der Diktatureinführung.
Ähnliche Beiträge

Frau Merkel liegt richtig – Wir schaffen das mit der Integration!In „Pater Zakaria & co.“

Sprechen wir über IntegrationIn „Pater Zakaria & co.“

Vergewaltigungen durch Migranten – die Krise verschärft sichIn „Stopp Islamisierung“

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Kategorien

Aktuelle Nachrichten
Christenverfolgung
Entführung minderjähriger Koptinnen
Heilige der koptischen Kirche
Humor mit Kultur
Islamische Schandtaten
Islamischer Terror
Kirche
Kirche Zu Hause
Konvertiten
Koptenverfolgung
Koptische Asylanten
Koptische Kirche im Ausland
Moslembrüder
Nachrichten
Pater Zakaria & co.
Reportagen
Spiritualität
Stopp Abtreibung
Stopp Islamisierung
Von hier und dort
Werte für Jugend
Wiederholtes Szenario

Email Subscription

Click to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 508 Followern an

Februar 2019 M D M D F S S
« Jan

1
2 3
4 5 6
7

8
9 10
11
12
13 14
15
16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28

Archive

Februar 2019
Januar 2019
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009

RSS – Beiträge
RSS – Kommentare

Get a free blog at WordPress.com Release.
RSS Kommentare als RSS
Datenschutz & Cookies: Diese Website verwendet Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen, beispielsweise zur Kontrolle von Cookies, findest du hier: Cookie-Richtlinie

Brasilien: Clinton-Heiler soll „Babyfarmen“ betrieben haben – Ermittlerin berichtet von rätselhaften Vorfällen im Verhör

Ticker
Suche
Home

Deutschland
Europa
Welt
China
Meinung
Wirtschaft
Feuilleton
Umwelt
Gesundheit
Sport
Wissen
Video

Politik » Welt
<strong>Brasilien: Clinton-Heiler soll „Babyfarmen“ betrieben haben – Ermittlerin berichtet von rätselhaften Vorfällen im Verhör</strong><strong>
https://www.epochtimes.de/politik/welt/brasilien-clinton-heiler-soll-babyfarmen-betrieben-haben-ermittlerin-berichtet-von-raetselhaften-vorfaellen-im-verhoer-a2786277.html
Von Reinhard Werner5. Februar 2019 Aktualisiert: 5. Februar 2019 18:19
Im Dezember 2018 wurde gegen den Wunderheiler João Teixeira de Faria in Brasilien ein Haftbefehl erlassen. Er soll hunderte Frauen bei „Geistheilungen“ missbraucht und mit Babys gehandelt haben. Zu den Besuchern Farias gehörten auch bekannte Persönlichkeiten wie Bill Clinton oder Oprah Winfrey.

Wunderheiler João Teixeira de Faria aus Brasilien soll auch mit Babies gehandelt haben. Symbolbild.Foto: istock

Kindesmissbrauch, Menschenhandel, Okkultismus, die Clintons und tote Zeugen – bislang bekam, wer diese Begriffe gemeinsam in Suchmaschinen eingab, regelmäßig Berichte angezeigt, die nach den US-Wahlen 2016 gerne als Paradebeispiel für Fake-News und Verschwörungstheorien genannt wurden.

Anders als im Fall von Kolportagen wie jenen um „Pizzagate“ oder den Todesfall Seth Rich haben sich im Fall des Wunderheilers und Mediums João Teixeira de Faria („Johannes von Gott“), der seit einigen Wochen Brasilien erschüttert, bislang die Hinweise verdichtet, wonach sich auf dem Gelände der Casa de Dom Inácio de Loyola im Bundesstaat Goiás und an weiteren Orten unbeschreibliche Dinge abgespielt hätten.
„Sexsklaven-Farmen“ und Morde?

Im Dezember 2018 wurde gegen den 77-jährigen Faria ein Haftbefehl ausgestellt, nachdem in einer TV-Sendung Vorwürfe laut geworden waren, er habe eine niederländische Besucherin seines „spirituellen Zentrums“ sexuell missbraucht – und sich daraufhin unabhängig voneinander hunderte weitere Frauen gemeldet hatten, die ihn in insgesamt mehr als 600 Fällen ebenfalls des sexuellen Missbrauchs beschuldigten.

Faria bestreitet alle Vorwürfe, und diese gehen noch weit über isolierte sexuelle Übergriffe hinaus. Vielmehr soll der Heiler regelrechte „Sexsklaven-Farmen“ unter Führung seiner Sekte betrieben und Babys auf dem Schwarzmarkt an den Meistbietenden verkauft haben. Sonderermittler gehen mittlerweile von einem der schlimmsten Serienverbrechen in der Geschichte Brasiliens aus.

Die brasilianische Anti-Kindesmissbrauchs-Aktivistin Sabrina Bittencourt, die Aussagen mutmaßlich Betroffener sammelte, hatte berichtet, dass Kinder von der Einrichtung in Goiás für Beträge zwischen knapp 20 000 und etwas über 50 000 US-Dollar unter anderem nach Europa, Australien und in die USA verkauft worden wären – unter anderem an kinderlose Paare.

Über Jahre hinweg, so berichtete Bittencourt, wären hunderte junger Mädchen auf abgelegenen Farmen in Goiás festgehalten worden. Dort habe ein Menschenhändlerring, an dessen Spitze der Heiler gestanden habe, diese als Leihmütter für Kinder missbraucht, die man anschließend weiterverkauft habe. Bittencourt erklärte auch:

Diese Mädchen wurden zehn Jahre, nachdem sie ein Kind geboren hatten, ermordet. Wir haben eine Reihe von Zeugenaussagen.“

Hauptbelastungszeugin nimmt sich das Leben

Die Mädchen, die der Kult verschleppt habe, stammten demnach aus armen Familien und waren zwischen 14 und 18 Jahre alt. Faria besitzt in den Bundesstaaten Goiás und Minas Gerais mehrere Farmen und Rohstoffminen. Auf deren Gelände seien die „Babyfarmen“ betrieben worden. Gegen Kost und Logis seien die Mädchen geschwängert worden und nach der Geburt hätte man die Kinder auf dem Schwarzmarkt auf mindestens drei Kontinente verkauft.

Nach Morddrohungen sah Bittencourt sich genötigt, Brasilien zu verlassen. In ihrem Exil in Barcelona soll sie sich nun am 2. Februar selbst das Leben genommen haben, wie die Opferhilfsgruppe Victimas Unidas gegenüber „Daily Mail“ bestätigte. Die Aktivistin habe einen Abschiedsbrief hinterlassen, heißt es aus den Reihen der Organisation. Ihr ältester Sohn Gabriel Baum machte das Umfeld des Heilers für den Tod seiner Mutter verantwortlich. In einem Eintrag auf Facebook schrieb er:

Sie hat den letzten Schritt gesetzt, damit wir leben können. Sie haben meine Mutter getötet.“

Die Verhaftung Farias, so schreibt Daily Mail, sei vorwiegend auf Bittencourts belastendes Material gegen den Wunderheiler zurückzuführen gewesen.

„Johannes von Gott“ soll mit seinem Kult jährlich mindestens zehn Millionen US-Dollar pro Jahr eingenommen haben. Er habe regelmäßig Heilungszeremonien veranstaltet, Meditationen organisiert, einen nahen Wasserfall als Heilquelle vermarktet und Kräuter, Artefakte wie „magische Dreiecke“ und weitere Devotionalien in alle Welt verkauft.
Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

Wer an Krankheiten litt, konnte auswählen zwischen „sichtbaren“ und „unsichtbaren“ Geistheilungen. Die „unsichtbare“ Variante bestand darin, dass die Patienten dazu angehalten wurden, in einem Raum zu sitzen und zu meditieren. Sofern ein Patient keine Reise antreten konnte, erklärte Faria, er könne diesen über einen „Surrogatpatienten“ auch fernheilen.
Missbrauchsvorwürfe von eigener Tochter

Während der Heilungssitzungen soll es in mehreren hundert Fällen zu den sexuellen Übergriffen gekommen sein. Zu den Frauen, die ihn des sexuellen Missbrauchs beschuldigen, gehört unter anderem seine eigene Tochter Dalva Texeira. „Mein Vater ist ein Monster“, vertraute die dem brasilianischen Magazin „Veja“ an.

Sie selbst habe er in mehreren Fällen unter dem Vorwand missbraucht und vergewaltigt, er führe eine „mystische Behandlung“ durch. Dies geschah, als sie zwischen zehn und 14 Jahre alt war. Er habe erst von ihr abgelassen, nachdem einer seiner Mitarbeiter sie geschwängert habe. Daraufhin habe sie Faria so stark geschlagen, dass sie eine Fehlgeburt erlitten hätte.

Die „New York Post“ berichtet, Faria wäre nach Ausstellung des Haftbefehls eine Woche lang auf der Flucht gewesen. Er soll im Vorfeld insgesamt neun Millionen US-Dollar von verschiedenen Konten abgehoben haben, was die Polizei zu der Annahme veranlasste, er wolle sich entweder ins Ausland absetzen oder die Bestände vor dem Zugriff möglicher Entschädigungsgläubiger sichern. In einem Haus, das Faria als „spirituelles Refugium“ genutzt haben soll, fanden Ermittler auch Schusswaffen und höhere Bargeldbeträge. Am Ende habe er sich selbst den Behörden gestellt und dabei seiner Hoffnung auf „göttliche Gerechtigkeit“ Ausdruck gegeben.

International bekannt wurde Faria, als US-Talkmasterin Oprah Winfrey im Jahr 2010 sein Anwesen besuchte, um ihn dort zu interviewen. Sie erklärte später, sie wäre während dieser „segensreichen“ Begegnung fast in Ohnmacht gefallen.

Auch andere prominente Persönlichkeiten hatten „Johannes von Gott“ besucht. Der frühere US-Präsident Bill Clinton hat der „Daily Mail“ zufolge sogar eine Heilungszeremonie dort absolviert, ebenso das bekannte Model Naomi Campbell. Dem brasilianischen Nachrichtenportal „R7“ zufolge hätten auch die ehemaligen sozialistischen Präsidenten von Brasilien und Venezuela, Luiz Inácio Lula da Silva, Dilma Rousseff und Hugo Chávez den Heiler besucht.
Paranormale Aktivität während des Verhörs?

Wie die „Sun“ unter Berufung auf ein Interview des Folha de Sao Paulo berichtet, seien auch die ersten Verhöre des Heilers nach dessen Verhaftung von bizarren Begleitumständen überschattet gewesen. Im Zuge der Befragung in Goiânia, so gab die Ermittlerin Karla Fernandes an, habe der Computer, auf dem das Protokoll getippt werden sollte, ein Eigenleben entwickelt und die Tastaturkommandos nicht adäquat ausgeführt. Stattdessen sei eine Taste steckengeblieben und habe für einige Sekunden die Buchstabenreihe „OOOOOOO…“ in die Datei eingefügt.

In weiterer Folge sei es zu Fehlfunktionen von Elektrogeräten im Verhörraum gekommen, ein Drucker soll von sich aus zu drucken begonnen haben und ein Kühlschrank sei explodiert, nachdem Fernandes auf Grund der Hitze im Raum die Klimaanlage angedreht habe – was einige Beteiligte als Zeichen paranormaler Interferenz gewertet hätten. Faria selbst habe jede Aussage verweigert.

Ursprünglich hätte das Verhör der gesetzlichen Zuständigkeitsbestimmungen zufolge in Annapolis stattfinden sollen. Es musste allerdings nach Goiânia verlegt werden, weil der Beamte, der das Protokoll hätte führen sollen, von einem Auto angefahren wurde und sich den Arm brach.

Einem Reporter, der zusammen mit anderen vor einem Haus des Heilers in der Hoffnung campiert hatte, Bilder von ihm machen zu können, sei mit einem Mal übel geworden und er habe für einige Minuten das Bewusstsein verloren. Beide Vorfälle brachten Beobachter in weiterer Folge mit Wirkungen eines angeblichen Fluchs in Verbindung, den der Heiler in Anbetracht seiner bevorstehenden Verhaftung ausgestoßen haben soll.

Karla Fernandes wollte diese Darstellung gegenüber Folha de Sao Paulo nicht dementieren: „Ich akzeptiere es, dass wir mit einer Situation konfrontiert sind, die Glauben und mystische Energien beinhaltet. […] Ich bin spirituell veranlagt und glaube an die spirituelle Welt und das Paranormale. Obwohl ich keine Angst habe, empfinde ich doch ein gesundes Maß an Respekt für das Unbekannte.“

Lesen Sie auch
Daniel Prinz: Hollywoods Problem Nummer 1 sind Pädophilie und Satanismus
Brasilianische Bundespolizei geht mit 1000 Polizisten gegen Pädophilen-Ring vor
Selbstmord? Wollten Chester Bennington (Linkin Park) und Chris Cornell (Soundgarden) einen Pädophilen-Ring enttarnen?

Hinweis der Redaktion: Liebe Leser, leider müssen wir vorläufig die Kommentarfunktion schließen. Wir können die Moderation aktuell nicht gewährleisten. Wir danken für ihr Verständnis.
SchlagworteBabyfarmen, Bill Clinton, Brasilien, Dämonen, Dilma Rousseff, Goiânia, Hugo Chavez, João Teixeira de Faria, Johannes von Gott, Karla Fernandes, Kindesmissbrauch, Lula da Silva, Naomi Campbell, Okkultismus, Pädophilie, Paranormalität, Sabrina Bittencourt, Satanismus, Selbstmord, sexueller Missbrauch, Spiritualität, Wunderheiler
«Bundesjustizministerium fordert bessere Absicherung gegen Pleiten von Airlines
Arbeitsmarkt: Unkontrollierte Einwanderung entwertet Qualifikation von Migranten und erschwert ihren Aufstieg»
Themen
MEISTGELESEN
Brasilien: Clinton-Heiler soll „Babyfarmen“ betrieben haben – Ermittlerin berichtet von rätselhaften Vorfällen im Verhör
9 Lebensmittel aus China, die Sie nicht kaufen sollten
Weiteres Mobbingopfer an Berliner Schule: „Auch ich wollte mich umbringen“
Vera Lengsfeld: Neues von Anetta Kahane – Die Fachtagung als Tribunal?
Ernst Wolff: FED-Kapitulation beweist: Das System lässt sich nicht mehr „normalisieren“
INSA-Meinungstrend: Mehrheit für Schwarz-Grüne Koalition
Trump lädt jungen Namensvetter zu seiner Rede zur Lage der Nation ein
Urteil im Prozess um tödliche Messerstiche auf 17-jährige
Jahrhundertflut und Krokodil-Alarm wegen Dauerregens im Nordosten Australiens
Ungarns Außenminister warnt: „Mit Timmermans käme Soros-Getreuer an die Spitze der EU-Kommission“
Das Neueste
Arbeitsmarkt: Unkontrollierte Einwanderung entwertet Qualifikation von Migranten und erschwert ihren Aufstieg
May kommt nach Brüssel – Merkel hofft auf gütliche Trennung
Kramp-Karrenbauer: Europäische Armee kann nationale Streitkräfte nicht ersetzen
Tsipras und Erdogan wollen Spannungen zwischen beiden Staaten abbauen
Papst räumt erstmals Missbrauch von Nonnen durch Priester und Bischöfe ein
Opposition: Venezolanische Armee blockiert Grenzübergang zu Kolumbien
China

Geheime Sitzung: Minister beraten über Ausschluss von Chinas Netzwerkausrüster HuaweiGroße Probleme in Little China9 Lebensmittel aus China, die Sie nicht kaufen solltenSensible Technologien auf dem Silbertablett? Schweiz und Norwegen fassen 5G-Kooperation mit Huawei ins AugeChinesen kaufen immer weniger deutsche und europäische FirmenHaft für prominenten Bürgerrechtsanwalt in China – Bundesregierung setzt sich für Wang Quanzhang einMerkel fordert in Diskussion über Huawei SicherheitenHuaweis Verhalten entlarvt Chinas außenpolitische Agenda

Panorama
Ägypten: Grab mit über 40 „gut erhaltenen“ Mumien gefunden
Expedition auf der Suche nach Shackletons verlorenem Schiff in der Antarktis
Schielende Katze erobert das Internet
Marathon mit Welpe: Läuferin findet verlassenes Fellknäuel und rennt 30 km „zu zweit“
Newsticker

07:01Arbeitsmarkt: Unkontrollierte Einwanderung entwertet Qualifikation von Migranten und erschwert… 06:55May kommt nach Brüssel – Merkel hofft auf gütliche Trennung 06:47Kramp-Karrenbauer: Europäische Armee kann nationale Streitkräfte nicht ersetzen 06:44Tsipras und Erdogan wollen Spannungen zwischen beiden Staaten abbauen 06:40Papst räumt erstmals Missbrauch von Nonnen durch Priester und Bischöfe ein 06:32Opposition: Venezolanische Armee blockiert Grenzübergang zu Kolumbien 06:24Grünen-Sozialexperte Lehmann plädiert für Grundrente 06:20Geheime Sitzung: Minister beraten über Ausschluss von Chinas Netzwerkausrüster Huawei 06:15Zweiter Gipfel zwischen Trump und Kim am 27. und 28. Februar in Vietnam 06:07Nahles will Bezugsdauer für Arbeitslosengeld I für ältere Menschen verlängern 05:04Leipzig will erstmals ins DFB-Pokal-Viertelfinale einziehen 05:00DFB-Chef fordert «Transparenz und Rücksicht» von Infantino 04:50Das bringt der Wintersport am Mittwoch 23:38Prinz Jean D’Orléans: Shen Yun lädt uns ein in eine Welt voller Farben, Poesie und Humor 23:30Bremen nach Kraftakt im Pokal-Viertelfinale – Auf für BVB 23:00Ein großer Teich war zugefroren – Von Johann Wolfgang von Goethe 22:39DFB-Pokal: Paderborn gewinnt in Duisburg 21:50Programm für die CDU-Debatte über Merkels Flüchtlingspolitik steht 21:48Leverkusen scheitert im DFB-Pokal – Nürnberg 0:1 gegen HSV 21:35Nato-Mitglieder unterzeichnen am Mittwoch Beitrittsprotokoll für Mazedonien 21:31EHC Red Bull München unterliegt Frölunda in CHL mit 1:3 21:15Deutsche Bahn kauft Züge für 550 Millionen bei spanischem Hersteller Talgo 20:40Französischer Bauer will Schmerzensgeld wegen Monsanto-Herbizids 20:39Musik am Abend: Ein Trio von Johannes Brahms 20:34DFB-Pokal: Hamburg schaltet Nürnberg aus 20:29DFB-Pokal-Achtefinale: Heidenheim schlägt Leverkusen 20:26Leverkusen blamiert sich im Pokal mit 1:2 in Heidenheim 20:23Sieg über Nürnberg: HSV stürmt ins Pokal-Viertelfinale 20:00EnBW plant einen großen Solarpark ohne Subventionen 19:40Taliban und afghanische Oppositionspolitiker verhandeln in Moskau 19:20Plötzlich verstorbener Börsenchef nimmt Passwörter mit ins Grab 19:02Stefan Leitl neuer Trainer bei der SpVgg Greuther Fürth

Liebe Leser, leider müssen wir vorläufig die Kommentarfunktion schließen.
Wir können die Moderation aktuell nicht gewährleisten.
Wir danken für ihr Verständnis.

Ihre Epoch Times-Redaktion
Sprachen
Bulgarian
Chinese
Czech
English
French
Hebrew
Indonesian
Italian
Japanese
Korean
Persian
Portuguese
Romanian
Russian
Slovak
Spanish
Swedish
Turkish
Ukrainian
Vietnamese
Copyright © 2019
Epoch Times Europe GmbH
Wir über uns | Impressum | Kontakt
Datenschutzerklärung

Untergang auf Raten! – Scholz beichtet: Flüchtlinge und miese Politik reißen 25 Mrd.-€-Loch in den Haushalt

Olaf Scholz – Bild: Von SPD in Niedersachsen – Flickr: 2010-05-LPT_232, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13499822

 

WhistleblowerWirtschaft

Untergang auf Raten! – Scholz beichtet: Flüchtlinge und miese Politik reißen 25 Mrd.-€-Loch in den Haushalt

https://dieunbestechlichen.com/2019/02/untergang-auf-raten-scholz-beichtet-fluechtlinge-und-miese-politik-reissen-25-mrd-e-loch-in-den-haushalt/

5. Februar 2019

Es musste ja so kommen! Die Bundesregierung steht nach „Bild“-Informationen vor einer Finanzlücke von fast 25 Milliarden Euro bis zum Jahr 2023. Eine Situation, vor der Ökonomen schon seit längerem warnen. Schuld daran sind die Ausgaben für Flüchtlinge, drastisch höhere Personalausgaben im Bund und eine unglaublich miese Wirtschaftspolitik.

Die Steuereinnahmen sinken, dass teilte Bundesfinanzminister Olaf Scholz seinen Ministerkollegen zum Auftakt der Gespräche über seine Finanzplanung für die kommenden Jahre mit. Schuld daran sind u.a. die Steuerverschwendung der Bundesregierung, wie Ausgaben für Flüchtlinge, Wählergeschenke wie Baukindergeld und der Anstieg der Personalausgaben im Bund von 2016 bis 2020 von 31 auf mehr als 35 Milliarden Euro.

Ganz konkret soll die Haushaltslücke bis ins Jahr 2023 ca. 24,7 Milliarden Euro betragen. Scholz habe in dieser Rechnung bereits die komplette Flüchtlingsrücklag in Höhe von 35,2 Milliarden Euro verrechnet. Die achso plötzlich gesunkenen Steuereinnahmen sollen pro Jahr ein Loch von rund 5 Milliarden Euro reißen.

Niedrige Steuereinnahmen sagen Sie? War das nicht komplett gegenteilig bis vor ein paar Wochen? Ja! Das war es! Aufgrund der sprudelnden Einnahmen der letzten Jahre wurde stellenweise sogar von Spitzenpolitikern der Altparteien nach Steuersenkunden gerufen.

Doch schneller als gedacht muss die deutsche Wirtschaft nun die Ergebnisse der merkelschen „Umwelt“- und „Energiepolitik“ kompensieren. Der Rubel rollt deshalb nicht mehr und die Ausgaben steigen. Und wo wir gerade vom Rubel sprechen, die anhaltenden Russlandsanktionen der Bundesregierung lassen die deutsche Wirtschaft ebenfalls kräftig bluten. Hinzu kommt die schlechte wirtschaftliche Prognose, die der bevorstehende Kohleausstieg mit sich bringen wird – ganz zu schweigen von den vielen Arbeitslosen. EON und Co. haben bereits angekündigt, dass der bevorstehende Personalabbau nur in geringem Maße durch natürliche Fluktuation zu bewältigen sein wird. Und selbstverständlich tronen über allem mal wieder die Ausgaben für die Massenmigration. Deren Kosten nach der Unterzeichnung des Globalen Migrationspakts weiter steigen werden.

Doch fairerweise muss man sagen, nicht nur Merkels verfehlte Politik trägt zu diesem Loch im deutschen Haushalt bei. Auch die Ausgaben auf europäischer Ebene nehmen rasant zu. Dazu kommt ein immer weiter steigendes Risiko durch die Verschuldung der Staaten und der Geldflut durch die EZB (siehe Video-Beitrag unten). Wir dürfen uns hier überhaupt nichts vormachen, denn die schwelende Krise von 2008 kann jederzeit wieder zu einem Flächenbrand werden. Wer die Märkte beobachtet, der spürt förmlich die immer stärker werdenden Erschütterungen, die die große Katastrophe ankündigen! Von den ganzen Verpflichtungen, die sich Deutschland in der Euro-Krise und durch die Target2-Salden aufgeladen hat, fange ich hier erst gar nicht an…

Deutschland ist und bleibt pleite! Das war schon vor den „Rekordsteuereinnahmen“ so und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Selbst wenn es auf wundersame Weise so kommen sollte, dass wir wieder einen Haushaltsüberschuss in astronomischer Höher produzieren, so bleibt auf der andere Seite doch ein Berg an Schulden und Verpflichtungen, der durch das komplette Volksvermögen von 5,857 Billionen Euro vielleicht gerade so gedeckt wäre. (Bei allein 2,1 Billionen Euro Staatsverschuldung Deutschland + rund 1 Billionen Euro Target2)

Aber Olaf Scholz wäre nicht Olaf Scholz, wenn er nicht ein Ass im Ärmel hätte! Denn um zu sparen, gibt es ab jetzt kein Geld mehr für den „Digitalpakt Schulen“. Arme Leute brauchen eben keine Bildung!

 

https://dieunbestechlichen.com/2019/01/finanzielle-intelligenz-erklaert-wie-die-ezb-faule-staatsanleihen-kauft-video/embed/#?secret=I15Ya4toU0

Privatsphäre-Einstellungen

Italien kämpft gegen Schneechaos und Überschwemmungen

Laden Sie die Anwendung RT News

vkontaktefacebookyoutubetwittergoogleinstagramrss

ENG
العربية
ESP
РУС
FR

<strong>RTDeutsch</strong>

Der meistgefürchtete Newsletter der Republik: Jetzt

Aktuell
Analysen
Reportagen
Interviews
Videos
Sendungen
Meinung
360

Newsticker
<strong>Italien kämpft gegen Schneechaos und Überschwemmungen</strong>
https://deutsch.rt.com/newsticker/83600-italien-kampft-gegen-schneechaos-und/
3.02.2019 • 14:50 Uhr
https://de.rt.com/1si8
Italien kämpft gegen Schneechaos und Überschwemmungen
Quelle: http://www.globallookpress.com
Italien kämpft gegen Schneechaos und Überschwemmungen
Starke Schnee- und Regenfälle haben in Italien für Chaos auf den Straßen und für Überschwemmungen gesorgt. Nach einer Sperrung wurde die Brennerautobahn (A22) in Südtirol am späten Samstagabend wieder für den Verkehr in beiden Richtungen freigegeben. „Alle Fahrzeuge müssen mit Winterausrüstung ausgestattet sein“, erklärte die Feuerwehr in Bozen am Sonntag. Am Samstag hatte ein Lawinenabgang nahe der Grenze zu Österreich die Lage verschärft. Verletzt wurde dabei niemand.

Hunderte Helfer waren im Einsatz, um die Straßen vom Schnee zu befreien und Lastwagen wieder fahrtüchtig zu machen. Der Schneefall hatte auch für Behinderungen im Bahnverkehr gesorgt.

Während in Südtirol gegen die Schneemassen gekämpft wurde, kam es bei Bologna zu Überschwemmungen. Zwischen den Orten Castel Maggiore und Argelato hatten die Wassermassen am Reno zu einem Dammbruch geführt. Etwa 300 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. „Viele Häuser und Gegenden stehen immer noch unter Wasser“, sagte die Bürgermeisterin von Argelato, Claudia Muzic, am Sonntagmorgen und sprach von einer Notsituation. Teilweise fehle auch der Strom. Auch in Umbrien, den Abruzzen und Kampanien warnte der Zivilschutz vor weiteren Überschwemmungen. In Venedig gab es den dritten Tag in Folge Hochwasser. Der Wasserstand lag am Sonntag erneut höher als 110 Zentimeter über Normal. (dpa)

Mehr zum Thema – Vier Tote nach Erdrutsch in Italien
Tags: Italien, Unwetter
Beliebt in der Community
Top ArtikelTop Videos
1
Fasbender im Gespräch: Die Türkei will Kontakt auf Augenhöhe – Sie ist keine Bittstellerin mehr
2
Warum Theresa May unterschätzt wird
3
Lebendige Arbeit und Kapital – Professor Bontrup über die Abhängigkeit beider Faktoren (Video)
4
Wall Street Journal: Regimewechsel in Venezuela nur Auftakt einer Neuordnung Lateinamerikas
5
Gold statt US-Dollar: Russland führt Trend an
Datenschutzerklärung
Lesen Sie auch auf unserer Webseite

Die wahre Machtbasis hinter Donald Trump
Der Holocaust in Nordamerika: Hitlers Buch aus kanadischem Archiv enthüllt seine Pläne im Siegesfall
40 Jahre nach dem Ende der Franco-Diktatur: „Der Tote packt den Lebenden“ – Teil 2
Fernsehdebatte in Schweden: Islamisten unterwandern die Grünen und andere Parteien
Nach Tod einer Schülerin: Berliner Senat geht Mobbing-Vorwürfen nach

vkontakte
facebook
twitter

ENG
العربية
ESP
РУС
FR

vkontaktefacebookyoutubetwittergoogleinstagramrss

Ausland
Inland
Wirtschaft
Gesellschaft

Analysen
Reportagen
Interviews
Videos
Sendungen
Meinung

ИНОТВ
RTД
RUPTLY

Impressum
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Über uns
Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion

RT
RT Deutsch
© 2005 – 2019
undefined Personen tippen …

Achtung, Änderun des Beitragsaufkommens

Achtung Änderung!

Liebe Leser, liebe Freunde und liebe Follower,
Ab sofort muss ich leider aus gesundheitlichen Gründen, das Bereitstellen von Artikeln
vorübergehend einstellen. Gleichzeitig möchte ich mich bei allen Lesern rechtherzlich für
die erwiesene Treue beim täglichen Lesen der Beiträge und für das Verständnis der künftigen
vorübergehenden Änderung, bedanken.

willibald66

KOPP-Report

KOPP-Report
https://kopp-report.de/dienstag-14-11-2017-10-40-uhr/

+++ Links-Staat greift durch: Wahl des AfD-Politikers zum Bürgermeister für ungültig erklärt +++

+++ An die Konservativen in der CDU: Vergesst Jens Spahn! +++

+++ Steinmeier (derzeit Bundespräsident..) will wegen AfD-Erfolg »Debatte über Demokratie« – und das »nicht nur, aber auch in Sachsen« +++

+++ Separatisten in Bayern: Wo die deutschen Katalanen wohnen +++

+++ Merkels Niederlage in der Adenauer-Stiftung: Zu spät für ein Machtwort +++

+++ Polizei-Konflikte: Eine Innenansicht +++

+++ BND-Chef Bruno Kahl: Zusammenarbeit mit US-Nachrichtendiensten unverzichtbar +++

+++ CDU-Innenexperte: »Drängen der Grünen« nicht nachgeben +++

+++ Abgetauchtes RAF-Trio: Neue Fahndung der Polizei +++

+++ 70 Prozent Marktanteil bei Blutspenden: 600 Millionen Euro auf der hohen Kante? Zweifel an Gemeinnützigkeit des Roten Kreuzes +++

+++ Berliner Gender-Sumpf in Karlsruhe: Richterin und Prozeßbevollmächtigte kennen sich gut… +++

+++ Linke Verbindungen zur Gewalt +++

+++ Gabriel lässt Hinweis auf schwarze Kasse in Pariser Botschaft prüfen +++

+++ Ein Blick in die neue AfD-Fraktion +++

+++ CSU verliert an Boden: »Ich glaube, dass sich momentan viele angewidert von der CSU abwenden« +++

+++ Hamad Abdel-Samad: »So funktioniert Journalismus bei Ideologen!« +++

+++ Norwegen: Schüler üben Weihnachtsspiel mit Koranversen +++

+++ Apple ist überzeugt: Das ist die einflussreichste Teenagerin der Welt 2017 – Wiener Schülerin (16) erfand Kopftuch-Emoji +++

+++ Kern fordert: »Harte Strafen für Tricks mit Parteifinanzen« +++

+++ Unheimliche Parallelen zu 1987: Wie es jetzt für die Edelmetalle und die Aktienmärkte weitergeht +++

+++ In Italien könnte eine politische Mehrheit für Parallelwährung entstehen +++

+++ Bataclan: Der Horror, der verschwiegen wurde +++

+++ Mob brennt Hindu-Dorf nach angeblicher Islam-Beleidigung in Bangladesch nieder +++

+++ Opferzahlen steigen: Mindestens 415 Tote bei schwerem Erdbeben im Iran und im Irak +++

+++ Tochter von Ex-CIA-Mitarbeiter: »George H. W. Bush hat mich begrapscht« +++

+++ Missbrauchsvorwürfe bringen Republikaner in die Bredouille +++

+++ Was sich Trump Jr. und Wikileaks hin und her schrieben +++

+++ Die Vorbereitung auf den Krieg wird zum alltäglichen Geschäft: bei der NATO, bei der EU etc. Und wichtige Medien mischen mit +++

+++ Berlin genehmigt erneut Export von Rüstungsgütern nach Saudi-Arabien +++

+++ Mindestens 53 Tote bei Luftangriff auf Markt im Norden Syriens +++

+++ Galgenhumor oder Fall für den Psychiater? ORF-Redakteure streben kurz vor Rauswurf »Reform nach Vorbild des BBC« an +++

+++ Etappensieg für Trump: US-Berufungsgericht genehmigt Inkrafttreten von Einreisestopp teilweise +++

+++ Rätsel um Premier des Libanon: »Das ist nicht der Hariri, den wir kennen« +++

+++ Bitcoin-Kurs nach Rekordhoch um 30 Prozent gesunken +++

+++ Syrischer Flüchtling Aras Bacho: Wir bleiben – für immer! +++

+++ Hartz-IV-Empfänger ohne Anspruch auf volle Übernahme von Wohn- und Heizkosten +++

+++ Schüsse auf Männer in Hannover am helllichten Tag: 27-Jähriger verletzt, Täter flüchtig +++

+++ GdP beklagt Schädlinge und Mäuse in Polizeigebäuden in NRW +++

+++ Polizeihund Ivo stellt drei Asylbewerber nach sexueller Belästigung +++

+++ Islamisten-Treffpunkte: Toleranzminister aus Emiraten hält deutsche Moschee-Kontrolle für zu lasch +++

+++ Unzufrieden mit der Unterbringung: Jugendliche Flüchtlinge zerstören Wohnheim und Polizeiauto +++

+++ Mildes Urteil: Plünderer von G20-Gipfel wegen schweren Landfriedensbruchs zu Bewährungsstrafe verurteilt +++

+++ Berlin: Junge Männer bieten Jugendlichen K.O.-Joints an, um sie auszurauben – Spice, Bonzai, »Zombidrogen« & Co. +++

+++ Am Ende käme noch was raus… – Berliner Polizeiakademie: Polizeipräsident schließt Untersuchung durch externe Ermittler aus +++

+++ Wenn der Fluchtgrund entfällt, das BAMF es aber nicht merkt +++

+++ Die neue Barbie trägt Hidschab: Mattel nimmt Säbelfechterin Muhammad zum Vorbild +++

+++ Feuerwehrmann, der Gaffer bespritzte, handelte nicht strafbar +++

+++ Familiennachzug: Die große Unbekannte in der Flüchtlingskrise +++

20 Milliarden Euro Wirtschaftshilfe für den Irak zur Aussetzung der Todesstrafe für IS-Angehörige

Die Freie Welt – Die Internet- & Blogzeitung für die Zivilgesellschaft

Bildungs- und Forschungsetat liegt bei 18 Milliarden Euro

20 Milliarden Euro Wirtschaftshilfe für den Irak zur Aussetzung der Todesstrafe für IS-Angehörige

Die Merkel-Regierung pumpt 20 Milliarden Euro an Wirtschaftshilfe in den Irak. Im Gegenzug soll der Irak auf den Vollzug der Todesstrafe gegen 60 deutsche IS-Angehörige verzichten. Der Bundesetat für Forschung und Bildung liegt bei 18 Milliarden Euro.

Foto: European Commission

Veröffentlicht: 19.08.2019 – 11:11 Uhr
von Redaktion (mk)Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Whats App teilenAuf VK teilenE-Mailteilen

Wenn es jetzt noch eines Beweises bedurft hätte, wo bei der Merkel-Regierung die Prioritäten liegen, ist er erbracht. Der Bundeshaushalt sieht Ausgaben in Höhe von knapp über 18 Milliarden Euro für Forschung und Bildung vor. Im Rahmen einer Pressekonferenz kam jetzt heraus, dass die Merkel-Regierung Wirtschaftshilfen in Höhe von 20 Milliarden Euro in den Irak pumpen wird, um den dort in Haft sitzenden 60 deutschen IS-Angehörigen die Vollziehung der Todesstrafe zu ersparen. Ein entsprechendes Strategiepapier sei zwischen Auswärtigem Amt und dem Innenministerium bereits abgestimmt worden.

Die IS-Terroristen befinden sich derzeit im Gewahrsam der kurdischen Freiheitskämpfer und sollen sich sowohl in Syrien wie auch im Irak befinden. Im Irak droht ihnen definitiv die Todesstrafe. Die Merkel-Regierung hat dem Irak in dem besagten Strategiepapier das Angebot unterbreitet, dass die sie eine Verurteilung und Unterbringung nach irakischem Recht der Terroristen akzeptiere, sofern die Todesstrafen gegen die deutschen Dschihadisten nicht vollstreckt und eine konsularische Betreuung möglich sei.

Auf diesen Deal angesprochen wich Maria Adebahr, Sprecherin des Auswärtigen Amtes, aus und erläuterte lediglich die administrativen Details sowie die Haftbedingungen. Allerdings widersprach sie auch nicht der in den Raum gestellten Summe von 20 Milliarden Euro in Form von Wirtschaftsleistungen. 20 Milliarden Euro deutsches Steuergeld fließen in den Irak, doch für Kinder, alte und Arme hierzulande ist angeblich kein Geld da. Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Whats App teilenAuf VK teilenE-Mailteilen

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung. €

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Gerstenmeyer

Gerstenmeyer 19.08.2019 – 20:06

Einen Obolus wird auch eine Patriotische Regierung für Rückführungsabkommen zahlen müssen. Es ist leider nicht zu ändern.
Und mir sind Islamisten im Irak lieber, als eine linksfaschistische Regierung. Solange die Islamisten dort unten bleiben, habe ich mit solchen Leuten kein Problem.

Gravatar: Alfred

Alfred 19.08.2019 – 19:55

Meine Vorschlag:
Ich zahle freiwillig 10€ in die Bundeskasse, wenn Merkel verschwindet.

Gravatar: Harzfreund

Harzfreund 19.08.2019 – 18:09

Nur mal abseits vom Thema. Bin etwas neu hier. Und noch kein Beitrag von mir wurde wegzensiert. War vorher auf der Seite vom MDR. Die können die Wahrheit ja absolut nicht vertragen, weshalb fast jeder Beitrag von mir der MDR-Zensur zum Opfer fiel. Es ist eine Wohltat seine Meinung frei zur Geltung zu bringen.

Gravatar: Rolo

Rolo 19.08.2019 – 17:45

Auch diese 20 Milliarden wären z. B. in Bildung, in Sanierung der maroden Infrastruktur Deutschlands oder im ausgeraubten Sozialsystem der Bürger Deutschland besser investiert! Wieder einmal werden deutsche Steuergelder an einen islamischen Staat verschenkt!

Gravatar: Walter

Walter 19.08.2019 – 16:57

60 angeblich deutsche IS – Verbrecher sind für die Merkel – Regierung Deutsche und wenn es um die deutschen Bürger in diesem Land geht – sind das für Merkel diejenigen welche schon immer hier Leben.

Um diese IS – Verbrecher jetzt vor ihrer gerechten Strafe zu schützen will die Merkel – Regierung den Irak mit 20 Milliarden Steuergeldern Wirtschaftshilfe leisten. Wenn sich die irakische Regierung auf so einen Deal einlässt, haben sie keine Achtung vor ihren vom IS ermordeten Landsleuten.

„Wer dem Verbrechen Nachsicht übt, wird sein Komplize“

( Voltaire)

Vermutlich soll mit diesem falschen Deal nur das Ansehen der Kanzlerin in der internationalen Öffentlichkeit aufpoliert werden. Die grausam getöteten Menschen spielen dabei doch keine Rolle bei solchen empathielosen Politikern.

Wer so denkt hat nach meinem Verständnis nicht mehr das Recht als Politiker und Regierungschef dieses Landes von mir persönlich wahrgenommen zu werden. Solchen Politikern kann ich keine Achtung entgegenbringen.

Wenn diese IS – Verbrecher nach den Gesetzen dieser Länder die Todesstrafe für ihre Verbrechen bekommen haben, so ist dies nur gerecht.

Gravatar: Zyniker

Zyniker 19.08.2019 – 14:08

Soso… unter Staaten heißt das Wirtschaftshilfe…

Was war mit Schleyer und der RAF? Hätte man denen nicht auch Entgegenkommen sollen? Wäre damals wenn ich mich recht entsinne günstiger gewesen…

Ein Schelm wer böses dabei denkt 😉

Gravatar: Arne Nitsche

Arne Nitsche 19.08.2019 – 13:12

Wer sich der Terrororganisation IS als Söldner und Maraudeur andient hat das Recht auf einen Deutschen Pass verwirkt. Solche Leute werden in den Länder, in denen sie ihreTaten begangen haben, nach Landesrecht abgeurteilt. Mitleid oder andere Hilfe sind nicht angebracht.

Gravatar: Rita Kubier

Rita Kubier 19.08.2019 – 12:47

Das ist typisch Deutschland bzw. typisch deutsche Regierung. ALLES FÜR die TÄTER, um die Opfer noch mehr zu demütigen und zu verhöhnen! Denn die Opfer interessieren Merkel & Co inklusive ihrer hörigen Justiz nicht im Geringsten. Da sollen nun auch die Mörder und Halsabschneider – im wahrsten Sinne des Wortes – der IS geschützt werden, damit diese Monster und Bestien ja nicht das gleiche Schicksal – den Tod – erleiden müssen wie die, die sie grundlos und massenweise grausam ermordet haben. Eine Regierung, die DAS anstrebt, ist ausgesprochen paranoid, weil sie ihres Verstandes nicht mehr Herr sind! Sie lassen ERNEUT Recht zu Unrecht verkommen! Und DAFÜR benutzt sie auch noch (wieder) ungefragt UNSERE Steuergelder. DAMIT sollen nun Schwerstverbrecher und Terroristen beschützt werden. Wieder eine Perversität und Absurdität mehr von unseren Regierenden!!

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

Ekkehardt Fritz Beyer 19.08.2019 – 12:39

„Die Merkel-Regierung pumpt 20 Milliarden Euro an Wirtschaftshilfe in den Irak. Im Gegenzug soll der Irak auf den Vollzug der Todesstrafe gegen 60 deutsche IS-Angehörige verzichten. Der Bundesetat für Forschung und Bildung liegt bei 18 Milliarden Euro.“ …

Dazu meiner Ansicht nach ganz besonders auf Deutschland zutreffend die Fragen:

„Wollen wir gar behaupten, dass die Clowns an der Macht aus einer raffinierten Strategie so handeln? Spielen die Irren an der Macht das Irre nur?“
https://starke-meinungen.de/blog/2019/07/28/clowns-an-der-macht/

„Merkel verhöhnt das Land, das sie gewählt hat“!!!
https://sezession.de/54787/merkel-verhoehnt-das-land-das-sie-gewaehlt-hat

Gravatar: Harzfreund

Harzfreund 19.08.2019 – 12:05

Das sind in der Regel „Deutsche“, denen der deutsche Paß hinterher geworfen wurde. Eine Ratte, die im Pferdestall geboren wurde ist auch kein Pferd. Sollen sie ihre gerechte Strafe erhalten, sie hatten auch kein Mitleid. 20 Milliarden für Verbrecher sind da, aber keine 5 Milliarden für die Mindestrentner. Feine Regierung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Name (erforderlich)

E-Mail (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

Webseite

Den Code eingeben:

(erforderlich)

Umfrage

Führt Merkel Deutschland in die Rezession?

Foto: European Union

Teilnehmer: 1290

  • 97.8 % – Ja ( 1261 Stimmen )
  • 1.2 % – Nein ( 16 Stimmen )
  • 1 % – Weiß nicht ( 13 Stimmen )

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Whats App teilenAuf VK teilenE-Mailteilen

Im Fokus

Wie in der DDR: Neue Zeiten der Zensur im Internet und in der politischen Diskussion

Foto: Pixabay

Nicht nur staatlicherseits wird mehr zensiert und überwacht. Auch die großen multinationalen Konzerne und internationalen NGOs sorgen für mehr Zensur, besonders im Internet. Die Meinungsfreiheit ist gefährdet. Sogar der US-Präsident Donald Trump kritisiert diese umfassende Zensur. Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Whats App teilenAuf VK teilenE-MailteilenIm Fokus lesen © 2018 FreieWelt.net

Zum Anfang

KOPP Report

Skip to content

https://kopp-report.de/montag-19-08-2019-1710-uhr/

+++ Höcke als »Nazi« bezeichnet: AfD-Spitzenkandidat Kalbitz nennt kritischen Schüler »verblendet« +++

+++ »Haltung« Made in Germany +++

+++ Linke ZON bangt um AKK: Das wäre Merkel nie passiert +++

+++ »Abscheulich und pietätlos«: Nach Bluttat vom Iserlohner Bahnhof Foto eines Opfers im Internet im Umlauf +++

+++ Enthüllungsbuch: Laut BKA über eine Million Straftaten durch meist muslimische Flüchtlinge +++

+++ Syrienurlaub, singende Engel und der Mut zur Wahrheit +++

+++ SPD Agenda 4,9% – Olaf, die rote Null … +++

+++ Landtagswahlen im Osten – Bye-bye, Volkspartei! +++

+++ BKA muss Neonazi-Feindeslisten nicht veröffentlichen +++

+++ DDR-Massenflucht: Orban zieht den Hut vor Merkel +++

+++ Wie Medien Demokratie an ihrer eigenen Angst ersticken +++

+++ Klärungsbedarf mit Deutschland: Ungarn-Botschafter verteidigt Grenzschließung von 2015 +++

+++ Schwerer Fehler: Warum Parteiausschlussdebatte um Maaßen AKK das Amt kosten könnte +++

+++ Alice Weidels zweiter Wohnsitz nach linkem Mobbing und Presseterror ist jetzt die Zentralschweiz +++

+++ Fraktion mit AfD: CDU treibt Parteiausschluss voran +++

+++ Auf AKKs Spuren? … – Bremens Wahlgewinner Carsten Meyer-Heder: »Arbeit als Abgeordneter und CDU-Chef ist eher ein Halbtagsjob« +++

+++ Umgang mit Maaßen: SPD wirft Kramp-Karrenbauer »Herumeiern« vor +++

+++ Einfach die anderen machen lassen? Es fehlt der politische Wille, den Auftrag der Bundeswehr zu benennen +++

+++ Annegret Kramp-Karrenbauer – Die CDU, neuerdings leicht entflammbar +++

+++ CDU: Mit Sonnencreme gegen das Rotwerden +++

+++ Chaostage bei der CDU: Die Chefin greift an und rudert zurück +++

+++ ZDF-History: »Hitlers Geheimwaffen-Chef – Die zwei Leben Hans Kammlers« +++

+++ Schinkenstrasse fällt aus … – »Open Arms« lehnt Angebot von Spanien ab: Salvini bleibt hart +++

+++ Whistleblower: »Google hat ein System zur Kontrolle der gesamten Informationslandschaft aufgebaut« +++

+++ Epstein-Skandal: Britische Medien enthüllen, Prinz Andrew hat Epstein auf Landsitzen der Queen empfangen +++

+++ Anschlag auf FPÖ-Zentrale: Flüchtling verhaftet! +++

+++ Medien melden syrischen Luftangriff auf türkischen Militärkonvoi +++

+++ Keine echten Notfälle an Bord der NGO Open Arms +++

+++ Buckingham Palast dementiert: Prinz Andrew »entsetzt« über Vorwürfe im Epstein-Skandal +++

+++ Was uns der Tod Epsteins über die Eliten der USA sagt +++

+++ Ex-Spionagechef packt aus: Frankreich machte in den 1980ern Deals mit Terroristen +++

+++ 5 Sterne erachten Salvini nicht mehr als vertrauenswürdigen Partner +++

+++ Gibraltar widersetzt sich den USA und lässt iranischen Öltanker auslaufen +++

+++ Die Wahrheit und ihr Gegenteil: René Descartes und der Fall Jeffrey Epstein +++

+++ Nach neuen Massenprotesten: Trump warnt China vor Einsatz von Gewalt in Hongkong +++

+++ »All-Inclusive-Entspannung von Deutschland«: Erholungsurlaub in Syrien – für schutzsuchende Asyltouristen +++

+++ Žižek über Google-Leak: »Neue kontrollierte Gesellschaft ist schlimmer als der alte Totalitarismus« +++

+++ In Hongkong tickt die Uhr +++

+++ Trotz Drohungen und Regens protestieren Hunderttausende: Freiheitsdemonstration in Hongkong +++

+++ Der nächste Riss in der Klimawandel-Erzählung: Studie findet Zusammenhang zwischen Sonnenaktivität und Niederschlagsmenge +++

+++ Kostenlose Digital-Zeitung für alle: »FAZ« reagiert auf Blitzeinschlag in Druckerei +++

+++ Bundesregierung holt ISIS-Kinder aus Syrien +++

+++ »Für ISIS war ich weniger wert als die Tiere« +++

+++ Was ist denn da los? Lübeck: Polizei hat jetzt einen Regenbogen-Streifenwagen! +++

+++ Albaner soll für mehrere Übergriffe auf Joggerinnen verantwortlich sein +++

+++ Urlaubs-Debatte: Dushan Wegner versus Aras Bacho +++

+++ Hamburg-Billwerder: Ein neuer Stadtteil nur für Migranten auf Kosten der Steuerzahler +++

+++ Ähnlichkeit zur Gegenwart natürlich schlimme rechte Hetze …: Frauenraub war üblich, für Ehe, Arbeit, Luxus und Sex +++

+++ Südhessen: Tornado? Eher eine Superzelle! +++

+++ Wolfgang Effenberger: Der Beginn des 2. Weltkriegs – eine differenzierte Betrachtung +++

+++ Nach jahrelangen Ermittlungen: Kiloweise Drogen und Goldbarren sichergestellt – sechs Festnahmen +++

+++ Störenfriede auf dem Maskenball +++

+++ Open Arms- Inszenierung? Ist das Schwimmen aus Verzweiflung im Mittelmeer gestellt? +++

+++ TV-Kritik – »Sommerinterview«: Erzählen Sie lieber was vom Pferd! +++

+++ Die Alarmglocken der Finanzmärkte läuten immer lauter +++ Diesen Beitrag teilen

Nach oben

Unwetterbilanz Deutschland: 21 Verletzte, darunter ein Kind

Suche

Umwelt » Wetter

Unwetterbilanz Deutschland: 21 Verletzte, darunter ein Kind

Epoch Times19. August 2019 Aktualisiert: 19. August 2019 15:47

https://www.epochtimes.de/umwelt/wetter/dutzende-verletzte-bei-unwettern-a2975313.html

Schwere Sturmschäden hinterließ letzte Nacht ein schweres Unwetter über Deutschland.Foto: SILAS STEIN/AFP/Getty Images

Ausgefallene Flüge, verspätete Züge, gesperrte Straßen und mehrere Verletzte: Über die Mitte und den Süden Deutschlands sind Unwetter hinweggezogen. Örtlich richteten Starkregen und Böen erhebliche Schäden an. Im Kreis Offenbach in Südhessen wütete der Sturm gestern besonders heftig. 21 Menschen wurden verletzt, vier von ihnen schwer. Unter ihnen war nach Angaben eines Polizeisprechers auch ein Kind. Die meisten seien von umstürzenden Bäumen oder herumfliegenden Gegenständen verletzt worden. Das Ausmaß der Schäden werde sich erst in den kommenden Tagen beziffern lassen.

Unwetter sorgen zum Teil für Verkehrschaos in Deutschland

Die schweren Unwetter in Teilen Deutschlands am Sonntagabend haben zum Teil für Verkehrschaos gesorgt. Im Bahnverkehr kam es noch am Montag zu Verspätungen, wovon unter anderem der für den Fernverkehr wichtige Abschnitt zwischen Frankfurt am Main und Mannheim betroffen war. Gewitter und Stürme hatten am Sonntagabend schwere Schäden angerichtet. Mehrere Menschen wurden verletzt.

Zwischen Frankfurt und Mannheim mussten die Züge noch am Montag umgeleitet werden, was zum Teil erhebliche Verspätungen zur Folge hatte. Grund war ein Blitzeinschlag in ein Stellwerk im hessischen Walldorf am Sonntagabend. Laut einer Bahnsprecherin muss noch bis Dienstagmittag mit Beeinträchtigungen gerechnet werden.

Zu starken Verspätungen kam es auch durch Oberleitungsschäden auf der Bahnstrecke zwischen Frankfurt und Würzburg. Die Aufräumarbeiten im Bereich Großkrotzenburg sollen vermutlich noch bis Mittwoch andauern.

Hessen und Bayern waren am Sonntagabend besonders stark von den Unwettern betroffen. Im Landkreis Aschaffenburg musste die Autobahn 45 laut Polizei mehrere Stunden voll gesperrt werden, weil umgestürzte Bäume und Wassermassen die Autobahn unbefahrbar machten. Auch zahlreiche weitere Straßen waren blockiert, Keller wurden überflutet. Ein heftiger Sturm deckte das Dach der Polizeiinspektion Alzenau teilweise ab.

In Südhessen wütete das Unwetter ebenfalls heftig. Im Kreis Offenbach wurden nach Angaben der Polizei 21 Menschen verletzt. In den meisten Fällen waren umstürzende Bäume oder herumfliegende Gegenstände Ursache dafür. Im Landkreis Groß-Gerau wurde ein 34-jähriger Mann verletzt, weil ein umgestürzter Baum auf seinem Zelt landete. Zahlreiche Straßen und auch Autobahnen wurden zeitweilig gesperrt.

Am Frankfurter Flughafen kam es wegen der Unwetter ebenfalls zu erheblichen Verzögerungen. Laut dem hessischen Verkehrsministerium wurde die Abfertigung am Sonntagabend aufgrund heftiger Gewitter zweimal eingestellt. (dpa/afp) Lesen Sie auch Heftige Unwetter in Hessen: Störungen des Bahnverkehrs auch am Montag – Blitz schlug in Stellwerk ein Mögen Sie unsere Artikel?Unterstützen Sie EPOCH TIMESHIER SPENDEN SchlagworteDeutschland, Unwetter, Verkehr, Wetter «Merkur-Chefredakteur: „Wirtschaft lahmt, Iran droht – doch Klimarepublik diskutiert Fleischkonsum“Geniale Idee: Österreichs mobile Flutschutzwände können 4,5 m Hochwasser zurückhalten» Top informiert! Jetzt abonnieren.
Die Epoch Times News direkt zu Ihnen auf’s Smartphone oder als Newsletter per E-Mail.

Media player poster frame

Der Rat einer alten Dame: Weniger „tun“, mehr „sein“Volume 1

Der Rat einer alten Dame: Weniger „tun“, mehr „sein“

Der Rat einer alten Dame: Weniger „tun“, mehr „sein“ 2

Erste Hilfe für einen Lachenden Hans im Pool

Erste Hilfe für einen Lachenden Hans im Pool 3

Ein Luftballon ist alles, was zwei Hunde brauchen

Ein Luftballon ist alles, was zwei Hunde brauchen 4

„Vielleicht habe ich dir nicht das Leben geschenkt, aber das Leben hat mir dich geschenkt.“

„Vielleicht habe ich dir nicht das Leben geschenkt, aber das Leben hat mir dich geschenkt.“ MEISTGELESENWelt Epstein-Skandal: Britische Medien enthüllen, Prinz Andrew hat Epstein auf Landsitzen der Queen empfangen

Prinz Andrew hat sich „entsetzt“ über die Anschuldigungen gegen ihn im Missbrauchsskandal um den US-Multimillionär Jeffrey Epstein gezeigt. Der Buckingham Palast wies die Vorwürfe gegen den mittleren Sohn von Königin Elizabeth II. erneut zurück. Mehr»Welt Migranten springen von Bord: Schicksal der „Open Arms“ trotz Hilfsangebots aus Spanien ungewiss

Die Betreuer der Migranten an Bord des NGO-Schiffes „Open Arms“ haben das Angebot zur Einfahrt in einen südspanischen Hafen abgelehnt. Der Vorschlag aus Madrid sei angesichts der Notlage an Bord „vollkommen undurchführbar“, sagte eine Sprecherin. Mehr»Deutschland AfD fordert Suspendierung von Bundeswehr-General wegen Verstoß gegen das Neutralitätsgebot

Die AfD reichte gegen Generalmajor Reinhardt Zudrop eine Beschwerde beim Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestags ein. Die Partei fordert von der Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), ihn wegen des Verdachts auf Verstoß gegen die Neutralitätspflicht zu suspendieren. Er soll vor versammelten Soldaten sinngemäß von der AfD als einer nicht wählbaren Partei aufgrund von rechtextremistischen Mitgliedern gesprochen haben. Mehr»Blaulicht Hantelstangen-Attacke auf Polizei nach Streit in Stade – Junger Afghane erschossen

Bei einem tätlichen Angriff auf die Polizei in Stade wurde ein 20-jähriger Asylbewerber erschossen. Mehr»Blaulicht Tödliche Messer-Attacke am Bahnhof Iserlohn – Frau (32) und Liebhaber (23) vom Ehemann ermordet

Ein Mann mit einem Messer, seine getrennt lebende Ehefrau, ihr neuer Freund und ein Baby. Die Polizei geht derzeit von einer Beziehungstat aus. Mehr»Deutschland Ex-Bundeswehr-General: Kanzlerin untergräbt das Fundament Deutschlands

Ein Staat bestehe aus einem Staatsvolk, einem Staatsgebiet und einer Rechtsordnung, äußerte Ex-Luftwaffen-General Joachim Wundrak in einem Interview mit der „Jungen Freiheit“. „Frau Merkel schleift alle drei“, und untergräbt damit das Fundament Deutschlands. Mehr»Deutschland Maaßen warnt CDU vor einer Ausgrenzung von „Personen, die nicht auf Linie sind“

Es hätte eigentlich ein Wochenende der frohen Botschaften für Annegret Kramp-Karrenbauer werden sollen. Denn immerhin konnte die Verteidigungsministerin am Samstag verkünden, dass uniformierte Soldaten der Bundeswehr künftig in ganz Deutschland … Mehr»Deutschland „Maaßen nervt“: Wirbel um AKK-Äußerungen – Diverse CDU-Politiker nehmen Stellung

Für Peter Tauber, Staatssekretär im Verteidigungsministerium handelt es sich um eine Phantomdebatte. Er sagt: „Dieser Mann, der im Amt so viel Schaden angerichtet hat, genießt sowieso als Pensionär zu viel Aufmerksamkeit. Dass sein Tun als einfaches Mitglied der Partei nicht wirklich hilft, steht auf einem anderen Blatt.“ Mehr»Analyse Die Ethnie des Täters im Land des Schweigens – Gehen Sie weiter! Hier gibt’s nichts zu sehen

Wer ist der Kerl, wo kommt er her, was hat er denn getan? Früher waren das eigentlich ganz normale Fragen, wenn etwas Schlimmes geschah. Mehr»Klima Das Wort zum Sonntag: „Fuck you Greta“ – Ein Theologe über die „Ikone der Klima-Apokalypse“

„Während Gott niemanden mehr hinter dem Ofen hervorlockt, gilt für den unmittelbar bevorstehenden Weltuntergang und seine mögliche Abwendbarkeit das genaue Gegenteil.“ In einem Beitrag kritisiert der Nürnberger Theologieprofessor Ralf Frisch die Glaubensbereitschaft, zu der Greta Thunberg, die „Jeanne d’Arc des 21. Jahrhunderts“, aufgerufen hat. Mehr»Videos>> Mehr 2 Kommentare Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion Sprachen BulgarianChineseCzechEnglishFrenchHebrewIndonesianItalianJapaneseKoreanPersianPortugueseRomanianRussianSlovakSpanishSwedishTurkishUkrainianVietnamese Copyright © 2019
Epoch Times Europe GmbH
Wir über uns  |   Impressum  |  Kontakt
Datenschutzerklärung

Top-Meldung aus dem Propagandaministerium: Deutschland wächst. Leistungsträger verlassen Buntland. Sozialhilfeempfänger rücken nach

Bayern ist FREI

SuchenZum Inhalt springen

Allgemein

Top-Meldung aus dem Propagandaministerium: Deutschland wächst. Leistungsträger verlassen Buntland. Sozialhilfeempfänger rücken nach

2019-08-14Philolaos8 Kommentare

von Markus Kink

Die Jubel-Jubelnachricht des Tages

Resch und frisch hier die Top-Meldung aus dem Propagandaministerium:

„Im vergangenen Jahr sind 400.000 Menschen mehr nach Deutschland gezogen als von hier weggegangen. 1,58 Millionen Zuzüge aus dem Ausland standen 1,18 Millionen Fortzüge in andere Länder gegenüber, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Die sogenannte Nettozuwanderung fiel damit geringer aus als in den Vorjahren: 2017 lag sie noch bei 416.000, 2016 bei rund 500.000 und 2015 auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise bei 1,1 Millionen.“

Interessant wäre in diesem Zusammenhang sicher, wie sich die Geld- bzw. Steuerströme der Ein- und Auswanderer verlagern.

Ich würde ganz vorsichtig prognostizieren: Die Steuerzahlungen der Auswanderer verlagern sich ins Ausland, denn die Masse der deutschen Republikflüchtlinge hat schlicht und ergreifend die Schnauze voll, bis zum 18. Juli eines jeden Jahres für den Staat, dessen ausufernde Bürokratie und die exorbitanten Steuerverschwendungen an EU und den Rest der Welt zu buckeln – von maroder Infrastruktur und nicht mehr vorhandener öffentlicher Sicherheit ganz zu schweigen.

Im Gegenzug wandern dann die Steuereinnahmen der verbliebenen Nettozahler in Richtung der Einwanderer, die in der großen Masse – sind nur Gerüchte – kaum für ihren Lebensunterhalt sorgen können. Schließlich reicht es, wenn der Papa einen eher weniger als mehr florierenden Altmetallhandel anmeldet, um fürderhin alle Segnungen aus dem Füllhorn deutscher Sozialkassen für seine vielköpfige Familie zu erhalten. Als EU-Bürger reicht es sogar, wenn ein Familienmitglied auf 450.- Euro-Basis jobben geht. Selbstverständlich muss derjenige nicht bis zu den vollen 450.- schuften, ein Teil genügt auch, dann stockt der deutsche Steuerzahler freudig auf und – jedenfalls wenn man dem Tonfall solcher Propaganda glaubt – würde sicher gerne noch viel, viel mehr bezahlen als nur Miete, Kindergeld und den allgemeinen Lebensunterhalt. Ja, das ist er, der innereuropäische deutsche Zuwanderungsprofit – jedenfalls in sehr großen Teilen. Jeder Duisburger kann ein Lied von dieser Win-win-win-Situation singen, wie man so hört.

Worauf ich hinauswill: Leider ist die Qualität der Zugänge wohl nicht so gut wie die der Abgänge, egal was uns die Jubelperser in den Ministerien verkaufen wollen – die Sprachtricks funktionieren leider bei der großen Masse noch.

Ich möchte nicht wissen, wie viele Schafe Aussagen wie „Innerhalb Deutschlands hat… Brandenburg… am meisten profitiert.“ Mit einem Kopfnicken quittieren.

Ja genau, profitiert – so wie Schwarzafrika vom Sklavenhandel profitiert hat. Der Profit aus Massenzuwanderung heute und Sklavenhandel damals füllt die Säckel der Oberschicht, insofern kann man tatsächlich von Profit sprechen.

Für das gemeine Volk aber klingt das eher nach Orwell – Krieg ist Frieden, Unwissenheit ist Stärke.

Was mich bei diesen Meldungen irritiert ist die Tatsache, dass die negativen Effekte von linksgrüner Seite komplett ausgeblendet werden – und dabei spreche ich nicht von „unseren“ rechten Themen, sondern dem ganz eigenen grünen Themenblock:

Klimawandel hier, Greta dort – das Autofahren sollen wir einschränken, aufs Schnitzel verzichten und Deutschland so viel CO² einsparen, dass wir die Welt damit retten. Aber dass jeder Mensch 16,3 Tonnen CO² erzeugt, wir uns mit der Zuwanderung zusätzlich fast 17 Millionen Tonnen CO² aufschultern – von Flächenfraß durch neue Wohnungen, Vermüllung der öffentlichen Räume und zusätzlichem Fleischkonsum reden wir lieber gar nicht erst.

All das wird geflissentlich übersehen, nein, totgeschwiegen – denn DIESEN Elefanten (in der Größenordnung einer Stadt wie Nürnberg jedes Jahr) im Raum kann nicht einmal der verblendetste grüne Ideologe übersehen. Aber wenn es um ihre bunte Multikulti-Gesellschaft geht, wird die Realität bis zur Unkenntlichkeit verbogen, nur der Endsieg über die verhasste, monokulturelle Nation zählt.

Und dafür ist keine Lüge zu billig.

Ich glaube, dass der Deutsche bereitwillig alle Lügen und Halbwahrheiten schluckt, auch wenn er sie sicher nicht in der Gänze glaubt, weil er noch der Überzeugung ist, dass der Laden Deutschland ja läuft.

Aber die Bereitschaft, die rosarote Brille abzunehmen, wie wir auch zwischen den Zeilen der Propaganda zu lesen und zu verstehen, in welcher Scheinwelt er sich befindet, ist noch nicht gekommen.

Erst wenn das reale Leben ihm seine rosarote Brille vom Gesicht schlägt, erkennt er die Wirklichkeit.

Erst wenn er oder sein direktes Umfeld von Gewalt, sozialer Verwahrlosung und der Erkenntnis getroffen wird, einer Minderheit im eigenen Land anzugehören, erst wenn die sich ankündigende Rezession seine wirtschaftliche Existenz vernichtet und er mit denen, die noch nicht so lange hier sind an der Tafel wortwörtlich um sein täglich Brot kämpfen muss – erst dann wird er seiner Illusionen beraubt die Welt mit unseren Augen sehen.

Diese Zeit kommt bald. Unsere Zeit kommt bald.

https://www.welt.de/…/Zuwanderung-Deutschlands-Bevoelkerung…

About this website welt.de Zuwanderung: Deutschlands Bevölkerung wächst um 400.000 Menschen – WELT

Teilen mit:

BevölkerungszuwachsDeutschland

Beitragsnavigation

Vorheriger BeitragChemnitz-Handheber war doch Linker: Fake-News durch Fake-News Aufdecker entlarvtNächster BeitragDer Sommerloch-Knüller: Stegner und Schwan ziehen ins letzte Gefecht

8 Kommentare zu „Top-Meldung aus dem Propagandaministerium: Deutschland wächst. Leistungsträger verlassen Buntland. Sozialhilfeempfänger rücken nach“

  1. 💀Eric der Wikinger💀 2019-08-14 um 14:00 Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt. Liken Antwort
  2. Andreas Stüve 2019-08-14 um 14:26 Immer raus mit der Kohle. Entwicklungshilfe nach China und Indien !!!! Nahezu 500 Millionen für Zigeunergören in Bulgarien und Rumänien, von denen niemand weiß, ob es sie tatsächlich gibt. Millionen für Genderprojekte bei den Negern und Musels. Mindestens 50 Milliarden für die eingefallenen Besatzungstruppen aus Muselmanien und Afffrikanien. Scheiße, dass ich so alt bin. Fürs auswandern zu alt und doch noch zu jung. Wir müssen hier Tote aufstehen lassen, sehr bald. Gefällt 1 Person Antwort
  3. Andreas Stüve 2019-08-14 um 14:35 Habe ich ganz vergessen: Ich habe von diesem neokommunistischen Raubstaat die Schnauze bis oben hin voll. Raus mit den Dreschflegeln, den Fackeln und Mistforken. Und wer hat, den AK 47. Mit Seitengewehr.
    Mahlzeit. Liken Antwort
  4. ruedigerengelhardt 2019-08-14 um 16:27 „Aber die Bereitschaft, die rosarote Brille abzunehmen, wie wir auch zwischen den Zeilen der Propaganda zu lesen und zu verstehen, in welcher Scheinwelt er sich befindet, ist noch nicht gekommen.“
    Hier und da verrutscht die Brille doch mal ein wenig. Das Erschrecken ist dann groß.
    Ein befreundetes Ehepaar, das mich, ob meiner Mahnungen, für einen verkappten Nazi gehalten hat, ist jetzt plötzlich zu überraschenden Erkenntnissen gelangt. Es mußte ihnen erst wegen Krankheit verursachten Lohnverlustes und Pflegebedürftigkeit der Mutter schlechter gehen, bis sie merkten, daß hier etwas gewaltig falsch läuft. Ich hätte ihnen diese Erkenntnis eher gegönnt. Gefällt 1 Person Antwort
  5. Emannzer 2019-08-14 um 23:35 Wer allen Ernstes glaubt, dass hier noch etwas zu retten ist, den bewundere und beglückwünsche ich persönlich für seinen Optimismus! Dieses Land erlebt einen Brain-Drain ungeahnten Ausmaßes und bekommt dafür einen Einlauf mit zumeist Analphabeten, Strauchdieben und allerlei anderes Präkariat verpasst, dass er aufpassen muss, seinen Anus nicht zum Platzen zu bringen. Wir waren, um 2009 auf einem guten Weg. Plötzlich gab es Wohnungen zu mieten und selbst in teuren Städten war man auf einmal der einzige Besichtiger. Aber dann kamen die ersten Folgen dieser überhasteten EU-Osterweiterung und wir wurden überflutet mit Stahlbauingenieuren aus der Ferro-Recycling-Ecke. Als sei das noch nicht schlimm genug, spülte die selbstherrliche Raute des Grauens auch noch jede Menge Intelligenz-Minoritäten ins Land, die nun meinten, hier unisono Ansprüche stellen zu können. Den Rest dieser Trümmerlandschaft sehen wir heute: 50 Mrd. Euro für, nun ja, Prof. Unrats Kinder in dem Land verpulvert und Opa und Oma sammeln Flaschen, damit genug Geld zum Überleben zusammen kommt und der Rest für die überfällig Renovierung der Schul-WCs gespendet werden kann ,,, (war ’n Scherz) Dieses Land ist im Arxxx(!), solange nicht über 80 Prozent des Wahlviehs endlich mal die Augen aufmachen. Und wenn sie es denn jemals tun, ja dann, dann ist alles zu spät. Allerdings nicht so profan, wie hier intoniert: Happy Rebirthing Dr. Joseph Goebels & Co, Well done … Gefällt 2 Personen Antwort
    1. ralf0001 2019-08-15 um 15:31 Das nichts mehr zu retten sei, wenn man bleibt und kämpft, dachte man beim Untergang der DDR auch!
      Heute kommt genau von dort, und im Wesentlichen nur von dort, die einzige benennbare politische Hoffnung, die AFD! Liken Antwort
  6. Pingback: Top-Meldung aus dem Propagandaministerium: Deutschland wächst. Leistungsträger verlassen Buntland. Sozialhilfeempfänger rücken nach — Bayern ist FREI – uwerolandgross
  7. nixgut 2019-08-15 um 14:56 Hat dies auf Islamnixgut rebloggt. Liken Antwort

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed. Suche nach:

VK

TWITTER-KANAL

Facebook-Kanal

Freiheit statt Globalismus! Demokratie statt Humanitärstaat!

GFK+EMRK+EU enteignen, entrechten und ersetzen die europäischen Völker.

Reconquista Germanica: #Pepebleibtrechts #Liebeistrechts

Unsere Netzsuche

Netzsuche
In alternativen Medien suchen

Diskussionen

Emannzer bei Die Hatz auf Maaßen stößt auf…
Philolaos bei Die Hatz auf Maaßen stößt auf…
n0by bei Die Hatz auf Maaßen stößt auf…

BÜRGERBLOG

YOUTUBE-KANAL

Conservo

Mancinis Scharfblick

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Journalistenwatch

Philosophia Perennis

Runder Tisch DGF

ScienceFiles

Ceiberweiber

Jürgen Fritz

Hadmut Danisch

Alles Evolution

Nachtgesprächblog

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

IslamNixGut

Volksbetrug

Daily Franz

Unser Mitteleuropa

Alexander Wendt

Ortner

Vorwärts & nicht vergessen

Sott

Marco Gallina

Schlüsselkindblog

Charismatismus

Morgenwacht

Fassadenkratzer

RA Björn Clemens

Nicolaus Fest

Achse des Guten

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Tichys Einblick

Der kleine Akif

PI News

Info Direkt

Junge Freiheit

Index Expurgatorius

Die Unbestechlichen

Dushan Wegner

Bersarin

Haolam

Gatestone

Compact Magazin

Zuerst

Charismatismus

Freiheits-Akademie

Epoch Times

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Europe News

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Politaia

Morgengagazin

Status Quo News

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Blog RS Nitsch

Opposition 24

Heimdall Warda

Bundesdeutsche Zeitung

Lügenpresse

Contra-Magazin

Summum Ius

Gegenspieler

Bayernwelt

Inge

Politikversagen

Messe in Moll

Deutscher Arbeitgeberverband

Europarl JURI de

Europarl LIBE de

BundesInstitut für Bevölkerungsforschung

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Freie Welt

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Andreas Mölzer

Schutzengel-Orga

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

EinProzent

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Politikstube

MM News

Jüdische Rundschau

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Einwanderungskritik

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Ulrich Kutschera

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Emannzer

Dolomitengeist

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Termine gegen Merkel

Sputnik

Extremnews

PinocchioBlog

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Rapefugees

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Нейромир Тв

валдай

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Vacláv Klaus

Heimdall Warda

Parlamentny Listy

Mysl Narodowa

Nowa Konfederacja

Konwent Narodowy Polski

Imola Oggi

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Radio Courtoisie

Atlantico

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Boulevard Voltaire

Eric Zemmour

Alerta Digital

Europarl JURI en

Europarl LIBE en

Migration Watch UK

UNZ Review

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Breitbart

CounterJihad

Valdai Club

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Opinio Juris

von humanitärem Schwindel – auch in Gaststätten und Hotels!

Unterstützt uns – per Paypal

Blog per E-Mail folgen

Klicke hier, um diesem Blog zu folgen und Benachrichtigungen über neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 1.685 Followern an

Bayern.ist-frei

Beiträge auf dem Blog

Beiträge auf dem Blog

Blogstatistik

  • 2.096.329 Treffer

Staats“journalisten“ lernen den Dreisatz

Bloggen auf WordPress.com.

Stade: Aggressiver Asylbewerber stirbt bei Angriff durch Polizeikugel

Koblenz So,18.08.2019

Opposition 24

Stade: Aggressiver Asylbewerber stirbt bei Angriff durch Polizeikugel

Von Redaktion – 18. August 2019

Symbolfoto Polizei by: schmidt13 / 123RF Standard-Bild
https://opposition24.com/stade-asylbewerber-greift-polizisten-an-und-wird-niedergeschossen-tot/

Stade: Am gestrigen Samstagabend wurde gegen kurz vor 19:45 Uhr über Notruf eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personen in einem Mehrparteienhaus in Stade-Bützfleth gemeldet.

Da es sich bei dem Verursacher um einen, der Polizei bereits aus anderen Vorfällen bekannten, Anfang 20-jährigen jungen Asylbewerber aus Afghanistan handelte, wurden vorsorglich zwei Streifenwagen zum Tatort entsandt.

Beim Eintreffen der ersten Polizisten an der Erdgeschosswohnung des Mannes, reagierte dieser zunächst nicht auf deren Ansprache von außen durch ein offenstehendes Fenster.

Als kurze Zeit später die zweite Streifenwagenbesatzung die Wohnung betrat, ergriff der Mann eine Hantelstange aus Eisen und ging damit auf die Beamten los.

Der Einsatz von Pfefferspray durch mehrere Polizisten zeigte keine Wirkung, so dass einer der Beamten seine Dienstwaffe einsetze und zur Unterbindung des Angriffs auf den Angreifer schoss.

Dieser wurde dabei getroffen und lebensgefährlich verletzt.

Die sofort eingesetzte Notärztin und die Rettungswagenbesatzung konnten ihm nicht mehr helfen, er erlag kurze Zeit später den Verletzungen.

Das 1. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Cuxhaven (Polizeidirektion Oldenburg) hat die Ermittlungen in diesem Fall übernommen.

Die anderen fünf Bewohner des Hauses wurden durch die Stadt Stade in anderen Unterkünften untergebracht.

Redaktion

Redaktion

VERWANDTE ARTIKELMEHR VOM AUTOR

Polizei hat zunehmend Probleme mit Migranten

#SeaWatch3 – Die Heuchelei der Dauerempörten

Großbritannien verbietet Genderstereotypen in Werbungen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Loggen Sie ein, um einen Kommentar abzugeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schlagzeilen aus den freien Medien

alle Schlagzeilen lesen >>>

Blog via E-Mail abonnieren

Schließe dich 9.555 anderen Abonnenten an

E-Mail-Adresse

Opposition 24

Nachrichten aus der PostdemokratieKontaktieren Sie uns: redaktion@opposition24.com

© 2019 Opposition 24

In der Bibel prophezeit: Die geheimnisvolle Bilderberg Gruppe und die Zukunft Europas (Videos)

Skip to content

PRAVDA TV – Lebe die Rebellion

In der Bibel prophezeit: Die geheimnisvolle Bilderberg Gruppe und die Zukunft Europas (Videos)

12. August 2019aikos2309 Teile die Wahrheit!

  • 1
  • 11
https://www.pravda-tv.com/2019/08/in-der-bibel-prophezeit-die-geheimnisvolle-bilderberg-gruppe-und-die-zukunft-europas-videos/

Eine geheimnisvolle Gruppe einiger der führenden Politiker, Banker und Geschäftsleuten traf sich am 30. Mai zu ihrer 67. Jahreskonferenz. Seit dem ersten Treffen im Mai 1954 ist die Bilderberg Gruppe ein jährliches Forum für die Eliten aus Europa und Nordamerika, auf dem wichtige Angelegenheiten abgeschottet von den Medien diskutiert werden

Gemäß der Webseite der Gruppe werden „jedes Jahr zwischen 120 und 140 führende Politiker und Experten aus Industrie, Finanzwelt, Arbeiterschaft, Akademien und Medien eingeladen, an dem Treffen teilzunehmen.

Etwa zwei Drittel der Teilnehmer kommen aus Europa und der Rest aus Nordamerika; etwa ein Viertel sind Politiker und Regierungsmitglieder und der Rest kommt aus anderen Bereichen.“ Das diesjährige Treffen fand in Montreux in der Schweiz vom 30. Mai bis zum 2. Juni statt.

Laut einer Presseveröffentlichung waren die Themen der Diskussion China, Russland, der Brexit, die Zukunft Europas, der Klimawandel, die Zukunft des Kapitalismus, die Benutzung der sozialen Medien als Waffe, die Bedeutung des Weltraums, die Entwicklung der künstlichen Intelligenz und die Gefahr der Cyber-Bedrohungen.

Der Vorsitzende von Bilderberg ist 2019 Henri de Castries, ein französischer Graf und pensionierter Versicherungsmagnat. Andere Gäste waren die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (jetzt EU-Kommissionspräsidentin) , der französische Wirtschaftsminister Bruno Le Maire, König Willem-Alexander der Niederlande, der frühere Präsident der europäischen Kommission José Manuel Barroso, der Außenminister der Vereinigten Staaten Mike Pompeo, der frühere Außenminister der USA Henry Kissinger, der Chefberater des Weißen Hauses Jared Kushner, der Google-Chef Jared Cohen und der Vorstandsvorsitzende von Microsoft Satya Nadella.

Die Treffen werden unter den Regeln des Chatham Hauses abgehalten, was bedeutet, das die Teilnehmer die präsentierten Informationen nutzen können, die Identität der Sprecher jedoch nicht offenlegen dürfen.

Wegen der Geheimhaltung der Bilderberg Diskussionen ist die Konferenz ein beliebtes Angriffsziel von Verschwörungstheoretikern geworden, die behaupten, dass die Bilderberg Mitglieder im Geheimen mit dem Illuminatenorden, den Freimaurern oder einer geheimen Kabale der gestaltenwandelnden Echsen, gegründet von dem antiken babylonischen Hexenmeister Semiramis, zusammenarbeiten (Verschwiegene Hintergründe: Nach Bilderberg-Treffen – Ursula von der Leyen als EU-Kommissionschefin nominiert!).

In Wirklichkeit wurde die Gruppe von zwei umstrittenen Figuren mitgegründet: Prinz Bernhard der Niederlande und der polnische Politikberater Józef Retinger.

Bernhard, der frühere deutsche Prinz von Lippe-Biesterfeld war ein SS Geheimdienstoffizier, der einem der wichtigsten das Naziregime unterstützenden Industrieunternehmen IG Farben angehörte. Der Prinz trat 1934 aus der Nazi-Partei aus und heiratete Prinzessin Juliane, die zukünftige Königin der Niederlande.

Man hat vermutet, Józef Retinger sei ein Agent des Vatikans. Dem britischen politischen Kommentator Rodney Atkinson zufolge wurde er während des ersten Weltkriegs aus den Ländern der Alliierten ausgewiesen, weil man ihn im Verdacht hatte, dem Generaloberen der Jesuiten Wlodimir Ledóchowski bei der Schaffung der zentraleuropäischen katholischen Föderation geholfen zu haben. Retinger gründete diese europäische Bewegung 1947, was zur Gründung des Europarats 1949 führte.

Prinz Bernhard und Retinger gründeten die Bilderberg Gruppe in erster Linie zur Schaffung einer transatlantischen Unterstützung der Idee der Vereinigten Staaten von Europa.

Richard Aldrich, Professor an der Universität von Warwick schrieb 1997, dass diese drei Gruppen am meisten verantwortlich für die europäische Union waren: Die Bilderberg Gruppe, Retingers europäische Bewegung und Jean Monets Aktionskomitee für die Vereinigten Staaten von Europa.

„Bilderberg wurde 1952 von Joseph Retinger und Prinz Bernhard der Niederlande als Antwort auf den Antiamerikanismus in Westeuropa gegründet.

Die Gruppe wurde geschaffen, um eine Art von atlantischem Konsens in mitten voneinander abweichenden Perspektiven zu definieren“, schrieb er in Diplomacy and Statecraft. „Es brachte einmal im Jahr führende europäische und amerikanische Persönlichkeiten zu einer informellen Diskussion ihrer Differenzen zusammen.“ (Unglaubliche Zeichen im Himmel und auf der Erde erfüllen die biblische Prophezeiung (Videos)).

Der belgische Viscount und frühere Vorsitzende von Bilderberg Étienne Davignon prahlte in den 1990er Jahren damit, dass die Bilderberg Gruppe dabei behilflich war, die Euro-Währung zu schaffen.

Während die Bilderberg Gruppe vielleicht keine geheime Weltregierung ist, so ist sie doch eine überaus einflussreiche Gruppe: „Diese Gruppe ist vielleicht keine eng verknüpfte Gruppe von Verschwörern, die auszieht, um Staaten zu vernichten“, erklärte Rodney Atkinson in einem Interview 2001 mit dem Kolumnisten der Posaune Ron Fraser.

„Es ist die Sorte von Menschen, die auf der Basis ausgewählt wurden, internationale übernationale Körperschaften zu befürworten, was natürlich auch die Gründung der modernen Europäischen Union ist…“

Während viele Unterstützer von Bilderberg sich berechtigte Sorgen wegen der Notwendigkeit der transatlantischen Allianz machen, um dem Aufstieg Russlands und Chinas entgegenzuwirken, enthüllen die Prophezeiungen der Bibel, dass Amerikas Beziehungen mit Europa in einer Katastrophe enden werden.

Tragischerweise ist Amerika selbst für die Erschaffung vieler globalistischer Bewegungen verantwortlich, die es heute bedrohen – und das gilt insbesondere für Europa.

Die US Regierung arbeitete mit der katholischen Kirche, mit europäischen Politikern und sogar mit früheren Mitgliedern der Nazipartei zusammen, um einen europäischen Superstaat aufzubauen, der in der Lage sein würde, dabei zu helfen, erfolgreich die Sowjetunion zu bekämpfen (3. Weltkrieg: In der Bibel prophezeit? Sind die Tanker-Angriffe Operationen unter falscher Flagge? (Videos)).

 width=

Anstatt auf Gott zu vertrauen und danach zu streben, Seine Gebote zu befolgen, haben die Völker Großbritanniens und Amerikas auf Länder vertraut, die sich als ihre Feinde herausstellen werden. Die EU und Deutschland aufzubauen, wird sich bald als die törichteste Entscheidung erweisen, die diese Länder je getroffen haben (Das sagt die Bibel voraus: Wie Deutschland plant, den dritten Weltkrieg zu gewinnen (Video)).

Die Bibel prophezeit ein korporatives Reich, dass kurz vor Jesu Christi Rückkehr den Atlantik überbrücken wird. Dieses wiederauferstandene Heilige Römische Reich wird von Deutschland und vom Vatikan angeführt werden und dafür sorgen, dass die „Kaufleute auf Erden reich werden von ihrer großen Üppigkeit“ (Offenbarung 18, 3-13).

Sowohl Amerika als auch Großbritannien werden überraschend und gewaltsam von dieser aufsteigenden Supermacht erobert werden.

Gott wird zulassen, dass das geschieht, weil diese Völker sich von Ihm abgewendet haben. Gott verrät uns auch, wie einzelne Menschen vor dieser beispiellosen Katastrophe beschützt werden können. Das Buch Hesekiel wurde speziell für diese Endzeit geschrieben.

Hesekiel 33, 10-11 lautet: „Und nun, du Menschenkind, sage dem Hause Israel: Ihr sprecht: Unsere Sünden und Missetaten liegen auf uns, dass wir darunter vergehen; wie können wir denn leben? So sprich zu ihnen: So wahr ich lebe, spricht Gott der Herr: ich habe keinen Gefallen am Tode des Gottlosen, sondern dass der Gottlose umkehre von seinem Wege und lebe. So kehrt nun um von euren bösen Wegen. Warum wollt ihr sterben, ihr vom Hause Israel?“ (Bibel-Prophezeiung: Wie die globale Finanzkrise die 10 europäischen Könige hervorbringen wird)

Es gibt einen Weg, wie Gott uns beschützen wird. Unser Volk muss umkehren; umkehren von seinen bösen Wegen.

Gott findet keinen Gefallen am Tod der Gottlosen. „Warum wollt ihr sterben, ihr vom Hause Israel?“ Was für eine fürchterliche Frage! Aber selbst wenn die Völker Israels Gottes Warnung nicht beherzigen, sie werden schließlich bereuen, nachdem sie das schlimmste Leiden aller Zeiten erlebt haben (Prophezeiung: Der Zusammenbruch der EU ist ein Zeichen für die Rückkehr Jesu (Videos) und Die biblische Prophezeiung, die Armageddon vorhersagt, kann 2019 wahr werden (Videos)).

Dann wird Er sie zu den führenden Völkern der wundervollen Welt von morgen machen. Es ist eine Frage von Leben und Tod, dass alle, die diese Botschaft hören, aufhorchen, aufmerksam werden und den Ernst der Lage in diesen Zeiten verstehen (Die Bilderberger und die Jesuiten bereiten sich auf die letzten EU-Wahlen vor dem 3. Weltkrieg vor).

PRAVDA TV bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Gastbeiträge und Meinungsartikel müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln!

Literatur:

Die Rothschilds: Eine Familie beherrscht die Welt.

Bilderberger

Die Rockefellers: Ein amerikanischer Albtraum

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Video:

Quellen: PublicDomain/dieposaune.de am 07.08.2019Weltkrieg 3 & Neue Weltordnung permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Klimatologisches Extremereignis: Der katastrophale Hitzesommer von 1540 – 11 Monate ohne RegenNegativzinsen und Umverteilung: Bis zur finalen Systemkrise

4 comments on “In der Bibel prophezeit: Die geheimnisvolle Bilderberg Gruppe und die Zukunft Europas (Videos)”

  1. A sagt: 12. August 2019 um 10:27 Uhr Fantastische Geschichte aber frei erfunden.
    Europa wird von Russland und China beherrscht werden.
    Erst im 1000 jährigen Friedensreich, wenn Jesus in alle Herzen der Menschen zurückgekehrt ist, dann wird es ein großes, deutsches Reich des Friedens geben. Keine Eroberung, keine Gewalt, ein Sieg der Liebe. Davor hat Satan Angst. Deswegen bekämpft er das deutsche Volk.
    Ich empfehle DAS BUCH DER WAHRHEIT.
    Dann haben falsche Spekulationen über die Zukunft mit die Bibel ein Ende. Freitag werden wir ein Kreuz am Himmel sehen. Für 7 Tage, das Zeichen des Menschensohnes. Antworten
  2. Orwell26 sagt: 12. August 2019 um 12:47 Uhr @A
    Viel ARD.ZDF und Bildzeitung.
    Am besten gehen sie jeden Tag zur Kirche zu den Kinderschändern und dem Papst und können glauben was sie wollen und treffen vielleicht eines Tages Frau Kasner in der Synagoge.
    das ist ganz großer blödsinn und jeder der wirklich hintergrundwissen hat weiß das auch! Die Russen haben niemals solche unehrliche, dreckige & hinterfotzige Politik rund um den Globus betrieben wie dieses verkommene ami-pack mit Nato Deutschland, Wer das behauptet ist einfach nur völlig verblödet und hat keine Ahnung von Geschichte,Politik,Geopolitik & Wirtschaft!! und niemand hat behauptet das er ein robin hood sei! trotzdem ist dein vergleich echt abartig, denn das ist eben nicht nur einfach das Gegengewicht, solche wie du und Nimrods Legacy raffen es nicht! Ironie an: hauptsache ich stecke alles in eine schublade, denn sie hängen ja alle zusammen, richtig? sie vertreten ja alle die scheiss NWO richtig? ist alles dasselbe und alle stecken unter einer decke… Ironie aus! genau das ist nämlich nicht der Fall!
    Die jüdische Agenda heißt Putin muss weg.
    So eine kriegerische Nation wie Deutschland lehnen alle Friedensverträge ab und abgeschlossene halten sie nicht durch (Rapallo-Freundschaftsvertrag,1941 Nichtangriffspakt zwischen Hitler und Stalin abgeschlossen). 1941 hätten für Krieg unvorbereitete Russen,weil sie mit Hitler einen Friedensvertrag hatten Deutsche überfallen sollen. Wer hat Gorbatschow über Tisch gezogen? DDR wurde zussammen fusioniert unter Bedingung das Nato sich nicht nach Ost weiterverbreitet und wo stehen nach 75Jahren deutsche Panzer heute?Die machen Russen weniger Angst,aber Vertrauen an Westen und Deutsche haben die Russen komplett verloren. Antworten
  3. anja sagt: 12. August 2019 um 13:58 Uhr https://youtu.be/yF21PXhzmsk ………
    Odysseus
    11.08.2019 Antworten
  4. Raller sagt: 12. August 2019 um 21:12 Uhr Die Posaune schreibt mal wieder so einen Hetzartikel gegen die Deutschen.
    Der Letzte war auch so ein Unterschwelliger.
    “Anstatt auf Gott zu vertrauen und danach zu streben, Seine Gebote zu befolgen, haben die Völker Großbritanniens und Amerikas auf Länder vertraut, die sich als ihre Feinde herausstellen werden. Die EU und Deutschland aufzubauen, wird sich bald als die törichteste Entscheidung erweisen, die diese Länder je getroffen haben ”
    Deutschland als Machtgierig und Kriegslüsternd den Menschen immer und immer wieder ins Gehirn zu hämmern.
    Ohne Schuldkomplexe wäre ein schönes und friedliches Miteinander in diesem Saate. Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Frau Birkenbaum

Wissenswertes über Kräuter, Natur, Selbermachen und die Magie des Lebens

Garten der Seele

Herzerwärmendes, Seelentexte, Nachdenkliches, Veganes, Hochsensiblität und Fundstücke

Mothersdirt

Nachrichten - hart aber ehrlich

website-marketing24dotcom

mit website marketing mehr Kunden gewinnen über das Internet

steinzeitkurier

"Patriotismus ist kein Rassismus, sondern der Widerstand gegen die Dummheit" Bruno Diaz

naturalsmedizin.com - Alles über Naturheilkunde

Naturheilkunde, Ayurveda, Traditionell Chinesische Medizin, Homöopathie, ...

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

Torsten Ramm

Götterdämmerung - Justitias Ende

Elsässers Blog

Meine nächsten Auftritte: 25.11, COMPACT-Konferenz, Leipzig: konferenz.compact-shop.de

pexan24

Gelegenheiten erkennen und nutzen!

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

russianmoscowladynews

" Gefährlich ists, den Leu zu wecken, Verderblich ist des Tigers Zahn, Jedoch der schrecklichste der Schrecken, Das ist der Mensch in seinem Wahn. " Schiller

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

imkereiahrens

Just another WordPress.com site

evangelistnet

The greatest WordPress.com site in all the land!

PROLLblog

Schluss mit sachlich!

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

"Erfolg und Lebensqualität ist der Schlüssel für mehr Zufriedenheit!"

"Informationen schaden nur dem, der sie nicht hat, ZDF Zahlen, Daten, Fakten..