Saheikes Recherche 30.04.2019

Saheikes Recherche 30.04.2019

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2019/04/30/saheikes-recherche-30-04-2019/

FAUN – Walpurgisnacht (Offizielles Video)

.

Vorsicht EU-Wahlen – Warum Nichtwählen Sinn macht!

.

Zach Hubbard: Gematria and Recent Events

.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  • 1440 mal HUNAB KU für jeden Tag

  • Der neue TZOLKIN mit Niwanes – KLICK drauf!

  • Aufklärung zur Funktechnik – Ulrich Weiner

  • !!!5G – ALARMSTUFE ROT!!!

    Video-Player

00:00
26:42

DIE AKTUELLE SITUATION

Video-Player

00:00
33:47

 

  • SMARTMETER – ANWÄLTE FÜR MUSTERPROZESS GESUCHT!

  • ENT-SCHULDIGUNGEN – ENT-SCHULDIGUNG

    Video-Player

 

00:00
00:18

E-Mail-Abo – klick Follow

 

  • Friede und Wahrheit

  • !!wichtigste Beiträge unbedingt lesen!!

  • Frieden in Wahrheit erreichen!

  • Impfaufklärung – Die Impf-Lüge aufgedeckt!

  • April 2019
    M D M D F S S
    « Mrz
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30
  • 5G – Gefahr für Leib und Leben – Erteilen Sie dieser Technik eine Absage!!!!

    Video-Player

 

00:00
27:05

Alarmstufe ROT Krebsgefahr bewiesen

Video-Player

00:00
06:22

Wir waren nicht auf dem Mond

Video-Player

00:00
06:06

 

  • !!unbedingt ansehen – Lebensbedrohung!!

  • Unser Körper verstärkt Strahlung – Wasserkörper

    Video-Player

 

00:00
01:33

Smart – Elektrosmog im eigenen Körper

Video-Player

00:00
01:45

!!Hol Dir Deine Macht zurück!!

Video-Player

00:00
01:23:17

 

  • w3000 Statement zu Gewaltdarstellung

    Auf Wissenschaft3000 werden Gewaltdarstellungen ausschließlich in ANPRANGERNDER Weise gezeigt, da wir jegliche Art von Gewalt am Menschen, menschenähnlichen Wesen, an Tieren und gegen die Natur verabscheuen!

    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2017/12/11/w3000-zu-gewaltdarstellung/

  • Die Basis für friedliches Miteinander

  • ab Minute 7 Gehirn-Synchronisation

    Video-Player

 

00:00
19:26

 

 

Kopp Report

Skip to content

Kopp Report Logo

+++ Das Abschlachten geht weiter …: Baghdadi kündigt »Zermürbungskrieg« gegen Christen an +++

+++ Möglicher neuer Zeuge im Mordfall Susanna F.: Mithäftling belastet Ali B. +++

https://kopp-report.de/dienstag-30-04-2019-1720-uhr/

+++ Gewalt befürchtet: Polizei rüstet sich für den 1. Mai +++

+++ Treffpunkt für Rechtsextreme: Warum Verfassungsschutz Kleingärten ins Visier nimmt +++

+++ SPON geifert: »Stellenanzeige der AfD-Fraktion – Hilferuf von rechts außen« +++

+++ Schlechte Umfrage? Bundeskabinett beschließt Rentenerhöhung +++

+++ AfD-Bundesvorstand betreibt weiterhin Parteiausschluss von Sayn-Wittgenstein +++

+++ Es ist grotesk, wie die Rezession in Deutschland weggeredet wird +++

+++ Tritt sie frühzeitig zurück? Merkel spricht nach Gerüchten ein Machtwort +++

+++ »Barbaren« im Maßanzug: Mit einer neuen Allianz rüsten sich die Rechten für die Europawahl +++

+++ Witz des Jahres: Grüne sorgen sich um Versorgungssicherheit +++

+++ Stefan Schostok: Anklage wegen schwerer Untreue – Hannovers OB tritt zurück +++

+++ Die gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit aus Bielefeld +++

+++ Linksradikale Studien-Macherin weißt Gabriel-Kritik zurück +++

+++ CO2-Steuer: Eine Erklärung für Irrationalität und Boshaftigkeit +++

+++ Brillante Video-Analyse über den grassierenden links-grünen Irrsinn – Reaktionär #44: Notre Dame, Sri Lanka, Martin Sellner, Lügenpresse +++

+++ Verdi warnt vor Wahl der AfD +++

+++ SPD-Forderung: Wirtschaftsflügel der Union lehnt CO2-Steuer ab +++

+++ Von der Leyen: »Gorch Fock« notfalls außer Dienst stellen +++

+++ Der »Tag der Pressefreiheit«, die »Reporter Ohne Grenzen« und die erschütternde Selbstsicht unserer Medien +++

+++ »Stürmer«-Vergleich: Deutsche Redaktionssoldaten formieren sich hinter ORF-Mann +++

+++ Moskau soll seit 1974 US-Wahlen manipuliert haben – Lawrow kommentiert +++

+++ Neue Regeln für Einwanderer: Trump verschärft Asylverfahren +++

+++ Spott für Indiens Armee nach Entdeckung von angeblichen Yeti-Spuren +++

+++ Armageddon-Szenario: Nasa-Chef warnt vor großem Asteroiden mit Killerpotenzial +++

+++ Soros und Koch als Großsponsoren: Poynter ist der weltweite TÜV für die Faktenchecker +++

+++ Eskalation in Caracas: Polizei setzt Tränengas gegen Demonstranten ein – es fallen Schüsse +++

+++ Blackwater-Gründer will Söldnerarmee für Guaidó in Venezuela aufbauen +++

+++ Venezuelas Verteidigungsminister: Armee steht zu Maduro und verurteilt Guaidó als Verräter +++

+++ Video mit Soldaten: Schlägt sich Venezuelas Armee auf Guaidós Seite? +++

+++ Trump will Muslimbrüder als Terrororganisation einstufen +++

+++ Türkische Armee trainiert islamistische Kämpfer für Offensive auf Kurden +++

+++ Neuseeland: Militär-Sprengstoffkommando stellt mutmaßlichen Sprengsatz in Christchurch sicher +++

+++ »Letzte Phase der Operation Freiheit«: Venezuelas Übergangspräsident Guaidó ruft Militär zum Sturz Maduros auf +++

+++ »Unsere Dominanz wird enden«: Kapitalisten wenden sich gegen den Kapitalismus +++

+++ Wie in 2000 und 2008 – die Gefahr, die kaum jemand sieht! +++

+++ Milliardenentlastung für Steuerzahler in Österreich +++

+++ Unbeteiligte Frau getötet: Mutmaßlicher Unfallfahrer von Moers stellt sich der Polizei +++

+++ Gericht erklärt Stuttgarter Diesel-Richter für befangen +++

+++ »Zentrum Automobil« auf Tour in Hessen: Alternative Gewerkschaft kämpft für den Diesel und Arbeitsplätze +++

+++ Schießerei auf offener Straße: Eskaliert in Barmbek der Drogenkrieg? +++

+++ Palästinenser-Chef Abbas zum Gesundheits-Check in Berlin +++

+++ Millionen Nutzer betroffen: Diese Android-Apps sollten Sie sofort löschen +++

+++ Bremen: Jugendliche Migrantenbanden greifen gezielt homosexuelle Männer an +++

+++ Das BESTE Deutschland … – Frontbericht aus Charlottengrad: »Alle diskriminieren, alle Nazis!« +++

+++ Rettungskräfte im Großeinsatz: Auto fährt in Hamburger Einkaufszentrum +++

+++ Syrer verletzt zwei Passanten schwer: Polizei verharmlost Tat +++

+++ Rüsselsheim: Wilde Schießerei zwischen zwei Migrantenclans +++

+++ Orit, das Date und was ich in der Schule dazu lernte +++

+++ AKW im Container, frei Bordsteinkante – was nun? +++

+++ Warnstreiks in München! Bayerische Brauer demonstrieren für höhere Löhne +++

+++ Schreckschußwaffen und blockierte Autobahnen – Dutzende Einsätze: Hochzeitskorsos halten Polizei auf Trab +++

+++ Wie eine nationale Anti-Terror-Strategie im Umgang mit IS-Rückkehrern helfen würde +++

+++ Messerattacke in Chemnitz: Polizei empfand die »blutbeschmierten« Hände als »nicht wichtig« +++

+++ Gefährlicher Einkauf: Fritzlarer Lokalpolitiker am helllichten Tag von Somaliern verletzt +++

+++ 27 Einsätze in NRW: Polizei ermittelt nach »Hochzeitsblockaden« auf Autobahnen +++

Go to Top

Paris – Ein Tatsachenbericht, den die GEZ-Medien nicht auf dem Schirm haben

Die Heimkehr
Externsteine

http://die-heimkehr.info/weltgeschehen/paris-ein-tatsachenbericht-den-die-gez-medien-nicht-auf-dem-schirm-haben/ Menu HomeMedien und Propaganda Paris – Ein Tatsachenbericht, den die GEZ-Medien nicht auf dem Schirm haben

Paris - Ein Tatsachenbericht, den die GEZ-Medien nicht auf dem Schirm haben

Paris – Ein Tatsachenbericht, den die GEZ-Medien nicht auf dem Schirm haben

Veröffentlicht von: Kurzeram: März 11, 2019in: Medien und Propaganda, Weltgeschehen12 KommentareDruckenper e-Mail teilen

Es gibt verschiedene Ansichten darüber, wer die Gelbwestenbewegung in Frankreich initiiert hat. Alarm ist bei mir angesagt, wenn der staatenlos.info Rüdiger, welcher der „Widerstandsgruppe Weiße Rose“ huldigt, der sich jährlich am 8. Mai bei der „ruhmreichen Sowjetarmee“ für die „Befreiung“ bedankt und der die BRiD als die Fortführung des „Nazireiches“ betitelt, nun auch in gelber Weste unterwegs ist.

Fakt ist nun aber, daß sich in Frankreich, durch wen auch immer ausgelöst, mit den Gelbwesten eine riesige Protestbewegung entfaltet hat und die sich daraus ergebenden Zusammenstöße mit den Polizeieinheiten Macrons in bürgerkriegsähnliche Zustände ausarten. Das System läßt dort mit unfaßbarer Brutalität die Maske fallen. Von all dem erfährt der Michel aus den, von ihm per Zwangsabgabe finanzierten, „freien Medien“ NICHTS.

Mit dem folgenden Bericht des Rettungsassistenten Andreas Eggert kann jeder sich nun ein Bild von den dortigen Zuständen machen. Zugleich ist es aber auch ein Zeugnis von wahrer Mitmenschlichkeit, von Idealismus und in diesem Fall von tatsächlicher, gelebter völkerübergreifender Solidarität.

„Es kommt der Tag, an dem werden all die Lügen unter ihrem eigenen Gewicht zusammenbrechen“

Der Kurze

***


Herzlichen Dank an alle Leser, die meine Arbeit hier unterstützen.

Ohne diese Eure Unterstützung wäre es mir nur schwer möglich, mittels dieser Seite meinen Beitrag zum Wiedererwachen unseres Volkes zu leisten. Danke, Kameraden!

Ihr möchtet Die Heimkehr auch unterstützen?

So könnt Ihr Euch beteiligen


Die Heimkehr über ePost abonnieren


E-Mail-Adresse:

Bitte überprüfen Sie im Anschluß Ihr Postfach (falls Sie keine ePost erhalten haben, schauen Sie sicherheitshalber in Ihren „Spam“-Ordner). Bestätigen Sie Ihr Abonnement und bleiben Sie über alle neuen Beiträge auf dem Laufenden!


+ + + N E U + + + Medizinskandale! + + + NEU + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe Medizinskandale offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äusserst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

>> mehr Informationen <<<


Die Heilkraft der Gewürze für Kinder

Legen wir wirklich die Hände in den Schoß und lassen zu, dass unsere Kinder ‒ wie es die Statistiken vorhersagen ‒ weniger lange leben als wir selbst? Nehmen wir es wirklich hin, dass Insulinpumpen, Asthmasprays und Beruhigungsmittel zur Grundausstattung unserer Schulkinder gehören? Warten wir einfach nur auf die Hilfe des Arztes, der oft machtlos versucht, zumindest die Folgen zu mindern?

Der Überfluss, in dem wir leben, birgt viele Fallen, in die wir nur all zu leicht tappen können. Einen Kompromiss zu finden, damit das Kind satt wird und gleichzeitig das Essen die Quelle seiner Gesundheit darstellt, ist nicht immer einfach. Die Eltern von heute sind in keiner beneidenswerten Situation. Das Angebot an Lebensmitteln ist umfassender denn je, aber den Eltern fehlt chronisch die Zeit, sich kritisch damit auseinander zu setzen … >>> hier weiter …


Der Große Wendig
Richtigstellungen zur Zeitgeschichte

Das Gesamtwerk umfaßt ohne Index 3.616 Seiten. Das im Grabert-Verlag erschienene Werk will aufzeigen, wie die Geschichte zu Lasten Deutschlands an einigen entscheidenden Stellen umgeschrieben oder bewußt falsch interpretiert wurde. Das Werk besteht aus 1151 voneinander unabhängigen Aufsätzen bzw. Richtigstellungen und eignet sich somit zu tiefergehender Recherche und zum Argumentieren.

Herausgeber und Autoren

Der Große Wendig wird von Rolf Kosiek und Olaf Rose herausgegeben. Das Werk basiert auf der historischen Forschungsarbeit von Heinrich Wendig (deshalb auch der Name Der Große Wendig) und entstand unter der Mitwirkung von Fred Duswald, Götz Eberbach, Hans Flink, Edgar Forster, Philippe Gautier, Friedrich Georg, Wolfgang Hackert, Michael Klotz, Dankwart Kluge, Hans Meiser, Andreas Naumann, Claus Nordbruch, Friedrich Karl Pohl, Walter Post, Karl Richter, Detlev Rose, Günter Stübiger und Michael Winkler

Quelle HIER

Das vorliegende Werk zeigt an Hunderten von belegten Einzelfällen der letzten 150 Jahre, wie es wirklich war. Es legt dar, wie und von wem die geschichtliche Wahrheit systematisch bis in die Gegenwart verfälscht und manipuliert wurde, wie die Geschichtsschreibung immer noch zu Lasten Deutschlands bewußt mißbraucht wird und was die Motive für die folgenschweren Verzerrungen sind:

+++ Band 1 +++ Band 2 +++ Band 3 +++ Band 4 +++ Band 5 +++


Sauberes Trinkwasser
Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.



„Saupere aude!“ – Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen und lese dieses Buch als wissenschaftlichen Quellentext ohne zeitgeistige Kommentare!


Teilen mit:

Gefällt mir:

Ähnliche Beiträge

Das Theater von Weimar6. Februar 2019In „Geschichte“

Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?4. Dezember 2017In „Meinungen und Kommentare“

Gerd Ittner auf der Alten Veste in Zirndorf22. März 2019In „Geschichte“Share 0 Tweet 0 Share 0 Share

Über den Autor

Kurzer

Artikel zu vergleichbaren Themen

12 Kommentare

  1. 1 Andy 12. März 2019 at 7:57 Sowas hört man doch gerne, zu prüfen wäre nur, ob die Herren Brüder die Stühle nicht doch selbst verstellt haben. Interessant der Leuchter rechts im Bild.
    Wie Erich Ludendorff sagte, „das Geheimnis der Freimaurerei ist der J*de.“ Antworten
  2. 2 Annegret Briesemeister 12. März 2019 at 11:31 Ich bin über das von Andreas Eggert Berichtete erschüttert, aber wenig überrascht. Es zeigen sich auch hier die uralten Muster und Schemata. Umso mehr ergreift mich die wahrhaftige Mitmenschlichkeit und Solidarität, die eigene Bedürfnisse zurückstellt um der Wahrheit willen. Meinen aufrichtigen Dank dafür. Es ist also gelungen, was offenbar akribisch geplant war. Die Bewegung der Gelbwesten ins “ Leben “ gerufen, oder besser auf der Bühne präsentiert von unseren Widersachern, hat die Menschen auf die Straßen und Plätze gelockt, die wahrhaftigen Grund haben sich zu wehren gegen die unmenschliche Politik der französischen Eliten, und deren Hoffnung nun wirklich eine Chance zu haben, gehört zu werden, gezielt genährt wurde.
    Damit konnte und kann die Elite mühelos ihre Gegner identifizieren, um sie im Anschluss zu eleminieren, zumindest aber sie gehörig für ihren Drang nach Gerechtigkeit zu bestrafen.
    Das ist ganz klar zu benennen, Krieg gegen das eigene Volk.
    Das der staatenlos Rüdiger im Hinblick auf sein bisheriges “ Wirken “ jetzt mit den Gelbwesten ( den Inszenierern ) konform geht, wundert mich nicht. Seine Aktivitäten tragen die Handschrift des Verrats, und das offensichtlich ganz bewusst.
    So versucht auch er, es folgen ihm leider nicht wenige Menschen, die Menschen auf die Straße zu locken, um sie ebenso gezielt zu diffamieren.
    Dazu reiht sich die Meldung über den Rückzug von Frau Wagenknecht aus der von ihr angeregten Bewegung “ Aufstehen “ ein. Dieser wird mit der Erklärung begründet, die Basis leistet die wirkliche Arbeit und ist auch die wirkliche Stimme des Protestes. Die Politik muss sich jetzt heraushalten, denn von oben kann keine maßgebliche Veränderung gestaltet werden, nur aus dem Volk selbst.
    So lässt mich die Meldung Bernwarts über die “ Soldaten Odins “ auch noch einmal neu nachdenken, besonders im Hinblick auf die genannten Länder, in denen sie scheinbar aktiv sind. Auch das von ihnen in den Mittelpunkt gerückte Thema lässt vermuten, daß vollkommen andere Absichten dahinter verborgen werden.
    Und dahinein lässt mich auch die Meldung von Andy über den Bericht auf RT aufhorchen.
    Und letztlich ist das Zeichen / die Symbolik der gelben Westen eine äußerst merkwürdige.
    Nicht allein aus dem Wissen heraus, von welchen Berufsgruppen die gelben warnen sollenden Westen genutzt werden, sondern auch in der Bedeutung der Farbe GELB und deren Geschichte an sich. Zwei Meldungen möchte ich anfügen, beide für sich genommen lassen aufhorchen : Der US – Botschafter in Deutschland, Richard Grenell droht Deutschland mit Einschränkungen in der Zusammenarbeit der Geheimdienste beim Austausch von Informationen, wenn es Deutschland zulässt, daß der chinesische Huawei Konzern sich am Ausbau des 5G Netzes beteiligt. China sei ein unzuverlässiger Partner.
    Mal abgesehen von der Technik 5G gab es in der Vergangenheit eine Meldung über Huawei, die aussagte, daß sämtliche Geräte dieses Konzerns von keinem der Geheimdienste eingelesen werden können, so sicher seien sie. In Italien sind zwei Vergewaltiger vom Gericht nicht verurteilt worden, weil sie erstens behaupteten, das Opfer hätte “ zu männlich “ ausgesehen und weil zweitens der Richter der Frau nicht glaubte, wirklich vergewaltigt worden zu sein, da sie zu unattraktiv sei. Heil und Segen
    Annegret Antworten
    1. 2.1 Annegret Briesemeister 12. März 2019 at 12:36 Ich möchte hier die verschiedenen Assoziationen, die mit der Farbe GELB verbunden sind, aufzeigen. Man sagt im Mittelalter mussten sich Prostituierte und Aussätzige ( an Lepra erkrankte ) gelb kleiden, was eindeutig bezeugte, sie stehen am Rande oder ganz unten in einer Gesellschaft.
      Sämtliche Religionen haben ebenfalls eine unterschiedliche Zuordnung der Farbe gelb. Das Negative, was man GELB zuordnet, allerdings zumeist eher den gelblichen Farbtönen : Unwahrheit
      Neid
      Missgunst
      Verrat
      Irrsinn
      Feigheit
      Eifersucht
      Egoismus
      Gift
      Galle
      Eiter
      Schwefel Die positiven Assoziationen der verschiedenen leuchtenden und klaren Gelbvarianten : Sonne
      Licht
      Optimismus
      Lebensfreude
      Freude / Fröhlichkeit
      Wärme
      Kommunikation
      Harmonie
      das Göttliche
      absoluteWahrheit
      Rationalität
      Weisheit
      sanfte Erleuchtung
      aufkeimende Ideen + Interesse
      Sinnlichkeit
      Aufforderung zum Handeln
      Macht
      Fülle
      Energie
      Stolz
      Kreativität
      Reife
      wacher Verstand
      URALTE PLÄNE und mich beschäftigt eine Aussage mit Bezug auf die Erkrankung aus dem Formenkreis Alzheimer : Erinnerungen machen uns zu dem was wir sind und Alzheimer löscht die Erinnerungen und macht uns zu einem NICHTS …( Quintessenz einer Sendung )
      und es wird uns doch immer wieder vermittelt, wir wären ein Ausdruck der Summe unserer Erfahrungen. Nun frage ich mich : stimmt das alles nicht? Meine Überlegung : Sind wir nicht das SEIN, der Ausdruck des SEINS an sich?
      Das SEIN hat sich uns als Ausdrucksform gewählt, das auch ohne die Voraussetzungen von Erinnerungen und Erfahrungen, die das SEIN anfänglich nicht haben konnte und erst durch uns bekam. Heil und Segen
      Annegret Antworten
      1. 2.1.1 Annegret Briesemeister 12. März 2019 at 13:28 Bitte gestattet mir einige weitere Gedanken: Das SEIN ist EINS und ewiglich. Das SEIN ist die einzige WAHRHEIT, eine andere gibt es nicht.
        Das SEIN kann Erfahrungen machen und Erinnerungen haben, muss es aber nicht, denn es war schon vor den Erfahrungen und Erinnerungen und wird immer sein, auch “ nachher “ nach allen Erfahrungen und Erinnerungen, immer ewiglich.
        Wir sind Ausdruck des Seins, das Sein selbst und aus dem Sein.
        Somit benötigen auch wir keinerlei Erfahrungen und Erinnerungen, denn wir sind als und aus SEIN immer ewiglich.
        Erfahrungen und Erinnerungen helfen uns allenfalls, anders zu denken und zu handeln, aber auch das DENKEN und HANDELN sind Ausdruck des Seins, das Sein selbst und somit auch immer ohne Erfahrungen und Erinnerungen wirksam. Aristoteles ließ uns wissen : Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.
        Das impliziert, daß die einzelnen Teile niemals so vollständig sind, daß sie das Ganze abzubilden imstande sind.
        Aber warum ist das so und IST ES ÜBERHAUPT SO?
        Denn das Ganze ist SEIN und jedes einzelne Teil ist SEIN, also ist doch jedes einzelne Teil immer schon vollständig und ein Ganzes wie das Ganze an sich. Heil und Segen
        Annegret
    2. 2.2 Der Wolf 12. März 2019 at 14:57 Das reine, klare Gelb wird oft dem Solarplexus-Chakra zugeordnet und steht dort für Offenheit, Fröhlichkeit, Kommunikation, Tatendrang, Selbstbehauptung und Macht. Der Solarplexus (das Sonnengeflecht) ist zugleich der Sitz des sog. Bauchhirns und liegt ca. 2-3 Finger oberhalb des Nabels. Wie bei allen Chakren kommt es stets auf die Ausgewogenheit der energetischen Kräfte an.
      Ein Zuviel an Selbstliebe führt zu Egoismus, ein Zuwenig zu Ich-Schwäche und Unterwürfigkeit ; ein Zuviel an Macht zu Dominanzstreben, Kontrollsucht und Tyrranei, ein Zuwenig führt zu Mutlosigkeit, Ohnmachtsgefühlen und Feigheit. Und je nach Trübung des Gelb durch Beimischungen von Grau, Schwarz oder anderen (getrübten) Farbtönen, kommt es zudem zu anderen negativen Gefühlszuständen, etwa bei Neid, bei Abhängigkeiten, Süchten usw., bis hin zu Depressionen der verschiedensten Art, bei den letzteren zugleich in Verbindung mit einem Pranamangel. HuS Antworten
      1. 2.2.1 Annegret Briesemeister 12. März 2019 at 15:24 Danke lieber Wolf, für diese zusätzlichen aufschlussreichen Informationen.
        Den Solarplexus bezeichnet man ja auch als Sonnengeflecht und so ist es nur logisch, daß dem Chakra des Solarplexus das reine, klare Gelb zugeordnet ist. Heil und Segen
        Annegret
    3. 2.3 Annegret Briesemeister 12. März 2019 at 15:16 Auch etwas sehr “ gelbwestiges “ mit eindeutigem Schwefelgestank ? Das Parlament in Venezuela hat den nationalen Notstand ausgerufen. Es folgte damit der Initiative von Guiado, dem SELBSTERNANNTEN! Interimspräsidenten.
      Das Dekret weist die Streitkräfte an, das Stromnetz zu schützen. Zudem sollen die Behörden Treibstoff zur Verfügung stellen, zur Stromerzeugung mit Generatoren.
      Und obendrein sollen die Öllieferungen an das mit Präsident Maduro verbündete Kuba eingestellt werden.
      Allerdings hatte Maduro rechtmäßig dem Parlament die Macht entzogen und weiß das Militär hinter sich.
      Es wird berichtet, daß auch das Trinkwasser knapp wird, weil der Strom zur Betreibung der Aufbereitungsanlagen fehlt.
      Und man berichtet von toten Dialysepatienten und zeigt Brutkästen mit Frühgeborenen, die durch fehlenden Strom nicht betrieben werden können.
      Ich nehme dieses durchaus ernst, und doch erinnert es mich an viel zu oft eingesetzte “ alte Muster „, denn obendrein verkündet die USA ( Pompeo ) den Abzug der letzten Diplomaten, weil sich die Lage in Venezuela dramatisch verschlechtere.
      Ich bin gerne hin und wieder ein Schelm, aber Böses muss auch als solches benannt und ins Licht gerückt werden. Heil und Segen
      Annegret Antworten
      1. 2.3.1 AnnieB 12. März 2019 at 20:40 Annegret #2.3
        Dies sollte man bedenken. Es ist immer der gleiche Dreck, der sich an die Macht geschlichen hat. Venezuela, das erdölreichste Land, trotzdem hungert und leidet die Bevölkerung Not. Wie kann das sein? Mit einem J*den an der Macht ist es möglich.
      2. 2.3.2 Annegret Briesemeister 13. März 2019 at 6:26 Zu 2. 3. 1 Werte AnnieB Vielen Dank für die Informationen, die mir bis dato nicht bekannt waren, aber sicher in die weitere Beobachtung mit einbezogen werden müssen. Das ölreiche Venezuela und die dabei in Armut lebenden Menschen, von denen man uns erzählt, lassen natürlich immer aufhorchen.
        Allerdings erinnert das, was dort jetzt rund um Guaido geschieht doch eher an “ wie kommt unser Öl unter deren Land “ oder an eine der farbigen “ Demokratie bringenden “ Revolutionen, denn der wahren Befreiung der Menschen. Es bleibt also einmal mehr, ganz genau hinzusehen und hinzuhören. Heil und Segen
        Annegret
      3. 2.3.3 Marco 13. März 2019 at 13:06 Werte AnnieB diese Information finde ich sehr interessant, danke dafür.
        Damit ist klar, daß man die gestiftet Verwirrung nicht mehr steigern kann.
        Maduro befindet sich ja dann, mit seinen j*dischen Wurzeln, bei der j*dischen Familie Trump, in bester Gesellschaft. Wieder ein Grund mehr für mich, sich nur auf sich Selbst, die Götter und die dritte Macht zu konzentrieren. Egal welche Art von Veranstaltung gerade vorgeführt wird. Denn in nicht all zu weiter Ferne wird sich das komplette Wissen in uns selbst offenbaren. Gruss. Sal und Sig
        Marco
  3. 3 Johanniskraut 12. März 2019 at 12:29 Danke lieber Kurzer, für diesen Bericht und das Einstellen dieses wichtigen Videos!
    Ich bin entsetzt über die Zustände in Frankreich! Ich habe spontan eine Summe an rettass-freellancer@gmx.de gespendet und wollte Dir auch gerne eine monatliche Zuwendung zukommen lassen. Kannst Du bitte an meine hinterlegte Emailadresse mailen und mir Deine Bankverbindung zukommen lassen? Heil und Segen
    Johanniskraut Antworten
  4. 4 Annegret Briesemeister 13. März 2019 at 6:44 Nur zur Information : Ich habe keinerlei Grund, an den Schilderungen von Andreas Eggert zu zweifeln. Das möchte ich ausdrücklich betonen. Report Mainz :
    „Die Gelbwesten – Proteste in Frankreich wurden gezielt durch Falschnachrichten manipuliert. Bilder und Videos wurden aus dem Zusammenhang gerissen und gezielt eingesetzt, um zu polarisieren und Stimmung zu machen. Das haben zuletzt Online Aktivisten von AVAAZ festgestellt. Man befürchtet, das nächste Ziel für Desinformationskampagnen könnte die Europawahl sein.“ Diese Meldung dagegen, lässt mich zweifeln, zeigt sie doch, wie schon bei anderen Ereignissen tausende Male zuvor, das untrügliche alte Muster “ Haltet den Dieb „. Und es zeigt wohl, daß es nötig geworden ist, eilfertig, nicht einmal mehr vorauseilend, eine mit der üblichen Larmoyanz vorgetragene Ge – SCHICHT – e erzählen zu müssen. Heil und Segen
    Annegret Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

Blog über ePost abonnieren

Schließe dich 827 anderen Abonnenten an

Ihre e-Post-Adresse

Unterstützung

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Kalender: Die Schrecken des Nationalsozialismus –

Ein schelmischer Jahreskalender für 2020

Ihr Jahresbegleiter für 2020 – Exklusiv nur beim Schelm erhältlich!

Der gut abgerichtete Neudeutsche braucht seine alltägliche optische Abreibung. – Daher entschloß sich der Schelm, besonders furchterregende Motive aus dem „dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte“ in Farbe abzubilden.

Lassen Sie sich jeden Tag auf’s Neue schockieren!

Fördern Sie Ihre konstante Betroffenheit, Zerknirrrrrschtheit und Frustration!

Hier bestellen:

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit

Empfehlungen

Einige grundsätzliche Gedanken zur Heimkehr

Das „Scheitern von Jamaika“ oder Nachrichten aus der Kinderwelt

Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?

Die Botschaft vom Untersberg

Vom Ende und vom Anfang

Gehen wir heim …

Über die Heimat

Accon und Beverina

Die Gebote der Isais

Aufbruch zum Artglauben

Das Fest SAM-HAIN

ARIA
————————————————————
Multimediale Massenverarschung in Echtzeit …

Neuartiger Virus versetzt die Eliten in Angst und Schrecken!

“Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen”

Der wahre Grund für den Zweiten Weltkrieg

Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen!

Es sind die kleinen Einzelheiten …

“Was war ich für ein Narr”

Das große Geheimnis

Die völlige Tabuisierung und Dämonisierung einer Ordnung …

Vorsicht, Irreführung! – Die angebliche “Nazi-Staatsangehörigkeit ´Deutsch´”

Zitate

Das letzte Bataillon wird ein Deutsches sein

Seid stolz auf eure Ahnen! Bekennt euch zur wahren deutschen Geschichte!

22. Juni 1941: Die Legende vom „Überfall“

Eine Stimme aus Russland: „Es ist Zeit, die Wahrheit über jenen Krieg zu sagen …“

Der verratene Sozialismus – Ein erschütterndes Dokument der Zeitgeschichte

Deutsches Leben unter Adolf Hitler

UNTER ZWEI FAHNEN

Vom Sinn einer gemeinwohlorientierten Wirtschaft und der Wiederherstellung der natürlichen Ordnung

Beiträge als RSS-Feed

RSS Feed

 RSS – Beiträge

Meistgelesen

Poesiealbum

Poesiealbum

Februar 07, 2018

Deutsche in Geiselhaft – Warum die USA unser Land immer noch besetzt halten

Deutsche in Geiselhaft – Warum die USA unser Land immer noch besetzt halten

April 06, 2018

Vorsicht, Irreführung! - Die angebliche “Nazi-Staatsangehörigkeit ´Deutsch´”

Vorsicht, Irreführung! – Die angebliche “Nazi-Staatsangehörigkeit ´Deutsch´”

März 05, 2018

Das letzte Bataillon wird ein Deutsches sein

Das letzte Bataillon wird ein Deutsches sein

Januar 03, 2018

Die Macher der Demokratie ...

Die Macher der Demokratie …

Februar 05, 2019

- Tiu/Tyr und Froe Ostara - Die Frühlings – Tag- und Nachtgleiche

– Tiu/Tyr und Froe Ostara – Die Frühlings – Tag- und Nachtgleiche

März 20, 2018

Einführung in die Germanische Heilkunde

Einführung in die Germanische Heilkunde

Februar 02, 2018

Kommentare als RSS-Feed

RSS Feed

 RSS – Kommentare

Jüngste Kommentare

Die größte Steuererhöhung des Jahrhunderts

home: heute: woche: presseschau: favoriten: suche: kontakt: patenschaft: autoren: unerhört: media/rss: newsletter: shop:

Achgut.com

Manfred Haferburg

Manfred Haferburg / 29.04.2019 / 06:25 / Foto: Uris/Chris Gotschalk /

109 /

Seite ausdrucken

Die größte Steuererhöhung des Jahrhunderts

https://www.achgut.com/artikel/die_groesste_steuererhoehung_des_jahrhunderts

Wenn wir am nächsten Freitag nicht auf die jugendlichen Hüpfer des Greta-Kommandos hören, dann kommt schon in 11 Jahren das Armageddon über uns. Gläubige, das Ende ist nah! Na, vielleicht haben die lieben Kleinen sich um ein paar Jahre verrechnet, Mathe war ja immer freitags.

Trotzdem reibt sich die Politik schon unterm Bundestags-Tisch die Hände: Endlich kann die Groko die Welt retten und dabei noch Geld ins immerklamme Staatssäckel kriegen. Richtig viel Geld, das dann für die Rettung der Welt mit vollen Händen ausgegeben werden kann. Eine politische Win-Win-Situation. Deswegen unterstützen sie auch die Schulschwänzer, die eine Funktion übernommen haben, für die man noch vor einem Jahr extra eine Ethikkommission einsetzen musste.

Seit einigen Wochen wird die Einführung einer CO2-Steuer „diskutiert“. Na ja, nicht mit den Bürgern, sondern eher untereinander, so von Fraktion zu Fraktion. Dabei geht es eigentlich nur noch um die Höhe der Steuer und wie man das als „sozialverträglich“ verkaufen kann. Die Linkesten sind eher für 50 Euro pro Tonne CO2-Ausstoss – „sonst wirkt es nicht“. Die weniger Linkesten sind für 20 Euro pro Tonne – „sonst merken es die Leute zu sehr“. Alle zusammen sind natürlich für sozialen Ausgleich der Mehrkosten für unsere Bürger – „für mehr Gerechtigkeit“. Wie das gehen soll? Das wissen sie auch nicht. Vielleicht wird ja für soziale Leistungsbezieher das Dieselprivileg erhalten.

Also – eine solche Steuer auf CO2 ist die Erfindung des Steuer-Perpetuum mobiles. So genial etwa, wie die Mehrwertsteuer, nur eben obendrauf. Oder hat schon mal jemand irgendetwas gekauft, für dessen Herstellung kein CO2 ausgestoßen wurde? Sprich – keine Energie eingesetzt wurde?

Ein ganzes Heer von CO2-Ausstoß-Berechnern

Und dann kommt noch der Vorteil hinzu, dass man, um damit den Weltuntergang zu verhindern, ein ganzes Heer von CO2-Ausstoß-Berechnern anstellen kann. Endlich Jobs für brotlose Klima-Experten. Die rechnen dann wissenschaftlich aus, wieviel CO2 beim Herstellen eines Produktes ausgestoßen wird und um wieviel es demzufolge teurer werden muss. Diese Mädels und Jungs werden die wahren Krösusse im Lande sein, weil sie von allen Seiten geschmiert werden. Von der Politik regnet es Höchstsaläre – für wissenschaftlich-bewiesene Höchstausstöße und daraus resultierende Höchststeuereinnahmen. Auf der anderen Seite wird jede zweite Firma alles Mögliche versuchen, ihren CO2-Ausstoß runter rechnen zu lassen, um die Preise konkurrenzfähig zu halten. Aber die Wissenschaft ist ja bekanntlich unabhängig, objektiv und unbestechlich.

Am Bürger Normalverbraucher geht derzeit noch die ganze Diskussion vorbei, weil noch kaum jemand die Tragweite einer CO2-Steuer erfasst hat. Alles wird nämlich teurer, natürlich bezahlt von schon versteuerten Einnahmen. Ich nenne mal ein paar Beispiele, was so auf die CO2-Steuerzahler zukommen könnte – immer zwei Zahlen je für 20 und 50 Euro pro Tonne als Berechnungsgrundlage:

Ein Tank voll Benzin wird nur 3 bis 7 Euro teurer. Aber eine Tesla Batterie wird 350 bis 800 Euro teurer. Die Produktion eines Golfs erzeugt vier Tonnen CO2, das macht 80 bis 200 Euro auf den Preis. Wobei mir die vier Tonnen eher spanisch vorkommen: vielleicht hat ja VW eine CO2-Abschalt-Software erfunden?

Ein Flug nach Mallorca produziert knapp eine Tonne CO2. Der Ballermann-Reisende ist mit 20 bis 50 Euro plus dabei. Dafür kriegt er vielleicht die Sektsteuer erstattet – auf Antrag beim Amt. Ein Flug von Frankfurt nach New-York macht vier Tonnen in der Holzklasse, also wird er 80 bis 200 € teurer. Auf dieser Linie gibt es aus Gerechtigkeitsgründen keine Sektsteuererstattung.

Achtung, liebe Karnivoren: Ein Kilo Fleisch entspricht 36 Kilo CO2. Folgerichtig wird es rund 10 bis 25 Cent teurer. Der Verbrauch pro Jahr so um 60 kg, macht 6 bis 15 Euro pro Jahr und Kopf. Dieses Kleinvieh macht für den Staat bis zu 1,2 Milliarden. Aber auch die lieben Vegetarier sind betroffen: Soja!!! – pures CO2. Und es ist noch lange nicht erwiesen, dass sich Veganer 100 Prozent klimaneutral ernähren. Da muss der Professor Sinn nochmal ran.

Der Knaller: Die Internet-CO2-Steuer

Vom Brötchen bis zum Kondom mit Kirschgeschmack, alles erzeugt bei der Herstellung CO2 und muss deshalb zur Verhinderung des Weltuntergangs besteuert werden. Findige Politiker denken schon übers Ausatmen nach.

Doch nun kommt der Knaller für unsere Freitagshüpfer: Die Internet-Nutzung wird unbezahlbar. Warum? „Der CO2-Ausstoß aller Serverfarmen und Rechenzentren ist höher als der aller weltweiten Fluggesellschaften“, sagte Reinhard Ploss, Vorstandsvorsitzender des Chipherstellers Infineon. Allein der Stromverbrauch des Internets verursacht so viel CO2 wie der weltweite Flugverkehr.

Bereits im Jahr 2005 wurden rechnerisch rund zwanzig Eintausend-Megawatt-Großkraftwerke allein dafür benötigt, um den Strombedarf des Internets und der zugehörigen Datenzentren zu decken. Also gibt’s folgerichtig wohl eine Internet-CO2-Steuer, basierend auf konsumierten Datenmengen. Nix mehr mit Musik streamen und Instagram gucken. Und bestimmte Plattformen, die sowieso nur Fake-News produzieren, können von der Politik schon allein aus Umweltschutzgründen verboten werden – Vorteile über Vorteile.

Diese ganzen Zahlen sagen jedoch nichts aus, wenn man sie nicht in Beziehung zum wahren Leben setzt. So liegt der durchschnittliche jährliche CO2-Ausstoß in Deutschland laut Umweltbundesamt bei zirka 10 Tonnen pro Kopf. Experten sagen: Will man den Temperaturanstieg um mehr als zwei Grad in diesem Jahrhundert verhindern, ist es nötig, diesen Ausstoß auf eine Tonne (!!!) Treibhausgas pro Kopf bis zum Jahr 2050 zu reduzieren. 

Da bietet es sich förmlich an, jedem Bürger aus Gründen der Gerechtigkeit ein monatliches CO2-Guthaben zuzuteilen. Da guglt Ihr aber dumm aus der Wäsche, liebe #Felidwgugler. Nach dieser Rechnung wäre nämlich fürs Fliegen zum Eisschlecken nach Florida, fürs Internet zum Schmuddelfilme gucken, fürs lecker Schnitzel essen und danach genüsslich Rülpsen sowie für alle möglichen anderen lieb gewordenen Gewohnheiten in Zukunft praktisch Ende Gelände. 

Ein Kilo Schnitzelfleisch? Sorry, nur noch 30 Kilo CO2 auf Ihrem Guthaben… Doch keine Angst, für Bundestagsabgeordnete, Klimawissenschaftler und Nationalpreisträger gibt es Sonderkontingente. Foto: Uris Chris Gotschalkvia Wikimedia Commons

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung Kategorien:

zurück zum blog: Leserbrief schreiben: zu Favoriten hinzufügen: Leserpost

netiquette: Jörg Büsselberg / 29.04.2019

Ihr werdet lachen Leute, aber schon ca. 1996 rum habe ich ein Gesetz zum CO2 -Ausstoß gebastelt. Mit den durchschnittlichen Ausstoß beim gehen, wandern, laufen – für “Normalbürger”, Sportler, Kinder und Alte. Nach Verdienst und Atemwegserkrankungen oder dgl. gestaffelt. Irgendwo müsste ich es noch gespeichert haben. Zwischenzeitlich habe ich allerdings den PC viermal gewechselt, da muss ich echt mal nach suchen… Ich kann mich nur wundern, wie schnell einem die Zeit überholt. Vielleicht sende ich den Entwurf mal nach Berlin …??!mehr Jürgen Behm / 29.04.2019

Irgendjemand hat schon vor Jahren angemerkt, dass sich die herrschende Politik den behaupteten durch CO2 verursachten anthropogene Klimawandel nicht entgehen lassen würde. Folgerichtig ist dies nun der vorletzte Schritt vor der Besteuerung unserer Atmung. Jetzt noch ein kleiner CO2-Ausstosschip für Jeden mit Verbindung zu Großrechnern und wir sind endlich soweit. Gut Weltklimaretter, und der sind viele. bekommen selbstredend einen Bonus oder dürfen sich auf Antrag vom Chip befreien lassen.mehr Hannes Schmidt / 29.04.2019

“So liegt der durchschnittliche jährliche CO2-Ausstoß in Deutschland laut Umweltbundesamt bei zirka 10 Tonnen pro Kopf. Experten sagen: Will man den Temperaturanstieg um mehr als zwei Grad in diesem Jahrhundert verhindern, ist es nötig, diesen Ausstoß auf eine Tonne (!!!) Treibhausgas pro Kopf bis zum Jahr 2050 zu reduzieren. “ Also anstatt mehr Pflanzen, die CO2 reduzieren können, einfach 90% einsparen? Anstatt “Rettet den Regenwald” lieber “seit fruchtbar und mehret euch” (vor allem wenn ihr Regenwald für eure Bevölkerungsexplosion roden müsst)? Und wie sieht es dann eigentlich 2050 aus, wenn es immer weniger Wälder (in Afrika und Südamerika für Felder gerodet, in Europa für Wohngebiete) und vielleicht 10 Milliarden Menschen gibt? Wird dann der pro Kopf Ausstoß auf 0,5 Tonnen gesenkt werden müssen? Aber darüber lohnt es sich ja nicht nachzudenken, lieber hüpfen und jeden willkommen heißen, das irgendwann “die Bude” mal überfüllt sein könnte und warum, das stört nur die Party.mehr Heinz Schmidt / 29.04.2019

Ich glaube kaum, dass für jedes Produkt die CO2-Steuer berechnet werden muss. Es braucht doch nur die Energie besteuert werden und schon werden auch die einzelnen Produkte und Dienstleistungen entsprechend teurer. Wolfgang Richter / 29.04.2019

@ Bernhard Krug-Fischer —Wie die vielen Politiker bereichernden Vorschläge dieser Abzocker und Selbstversorger zeigen, haben die zumindest dafür ausreichenden Hirnschmalz. Nur beim Wahlbürger scheint es daran massiv zu mangeln, IQ adé, sonst würde er die nicht ständig wieder mittels Kreuzchen in ihrem Tun bestätigen. So blöd kann eigentlich keiner sein, der noch alle seine Sinne beisammen hat. Aber die Masse ist offenbar, sofern man noch von halbwegs korrekten Wahlen ausgeht. Viel schlimmr ist jedoch aus meiner Sicht, daß ein solcher Vorschlag nicht wie nach Gelbwestenart von jetzt auf gleich sämtliche Innenstädte “verstopft”. Der Michel will wohl einfach nur seine Ruhe, selbst wenn er diese abgezockt mittellos genießen muß.mehr Weitere anzeigen

Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Persönliche Daten merken Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier Achgut.com

Achgut.com

impressum: datenschutz:

USA stürzten Regierung von Ecuador, um Assange zu verschleppen

USA stürzten Regierung von Ecuador, um Assange zu verschleppen

Die RT-Chefredakteurin Margarita Simonyan traf vor ein paar Jahren Julian Assange in seinem Zufluchtsort, der ecuadorianischen Botschaft in London. Sie erzählt, dass Assange einer der letzten echten Journalisten gewesen sei, aber jetzt nach seiner gewaltsamen Verschleppung von London nach Stockholm und dann weiter unter fadenscheinigen Vorwänden in die USA ausgeliefert werde, wo ihm die Todesstrafe drohe. Lebenslänglich sei das mindeste, was die USA für die Lüftung einiger ihrer Geheimnisse durchsetzen werden.


Assange verdanken wir das Wissen über sehr vieles, was Geheimdienste hinter den Kulissen treiben, und er sah vieles kommen. Assange betrieb nicht Geheimnisverrat um seiner selbst willen sondern nur auszugsweise insoweit das öffentliche Interesse überwog. Seine Prognosen stellten sich als richtig heraus. Schon früh führte er inhaltliche Gespräche nur noch bei Waldspaziergängen. Sein Leben in der Botschaft von Ecuador war schlechter als im Gefängnis. Er wurde von Ecuador verraten, nachdem die amerikanische Regierung dort den Präsidenten gestürzt und durch einen Vasallen ersetzt hatte.
Der mündliche Zeugenbericht von Simonyan ist recht beeindruckend und liegt in einer Version mit englischen Untertiteln vor.

In der Tat wird in den USA aus den Kreisen der gescheiterten Russland-Kollusions-Hexenjäger jetzt eine Hexenjagd gegen Assange propagiert, in deren Rahmen auch die Forderung nach ewigem Wegsperren erhoben wird. Vorgeworfen wird ihm (von Washingtoner Gerüchtemachern) erneut die Unterstützung angeblicher russischer Interventionen in der Wahl von 2016, von der wir inzwischen wissen, dass die inkriminierenden Dossiers von Hillary Clinton und ihren Freunden mit Unterstützung hoher Beamter noch während der Wahl erstellt wurden:

Über die Rolle unserer heutigen Qualitätsjournalisten in den Wahrheitssystemen des Wertewestens wusste Udo Ulfkotte das wesentliche zu berichten.

Der Münchner Journalist Gerhard Wisnewski sieht Ulfkottes Tod als Fortsetzung der Vernichtungskampfe gegen ihn.

Wie Politiker und Journalisten als Schwanz mit dem Hund Geheimdienst wedeln und wie Giftpilze mit Atompilzen zusammenhängen, erklärt Alexandra Bader an aktuellen Hetzjagden, in denen Russland und IBÖ als Popanze dienen.

Zweck der Russland-Agitation ist zwar nur der innerwestliche Bürgerkrieg, aber er kann schnell ausarten. Russland nimmt die Witzfigur Claus Kleber als Zeichen der Zeit sehr ernst.

Das Hamburger Sturmgeschütz wird in russischen Fernsehsendungen wie diesen auch immer wie gerne als Witzblatt zu Zwecken der Belustigung zitiert. Niemand erachtet dort solche Leitmedien als eines Kommentares würdig. Man stellt sich nur die Fragen, die auf einer metapolitischen Ebene daraus folgen.
Wie sehr der Wertewesten sich durch seinen künstlichen Kampf gegen Rechts und Russland zerrüttet und delegitimiert hat, zeigt auch der Fernsehauftritt des unrechtmäßig geschassten Verfassungsschutzchefs Hans-Georg Maaßen in Budapest.

Anhang

Die Humanitären Hetz- und Märchenmedien sind gespalten. Viele betonen jetzt, Assange habe den Russen zugearbeitet und sei daher kein Journalist mehr. Andere erinnern sich an zahlreiche Fälle, wo auch Leitmedien unter frenetischem Jubel ihrer Kollegen allerlei Geheimnisse lüfteten. Trump enthält sich einer Bewertung. Auch das macht ihn in den Augen der Russland-Hexenjäger schon wieder verdächtig.


Die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa kritisiert die Umstände der Festnahme von Assange und mahnt faire Verfahren an:

Wer die mit Identitären beschmierte FPÖ noch in der Regierung habe, der bekomme keine Geheimdienstinformationen von niederländischen Kollegen, behauptet ein grüner Pilz, wobei seine Quellen selbstfabrizierte Falschnachrichten sind. Aber der Pilz liegt im Trend sowohl der Falschnachrichtenproduktion als auch der Drohung mit Informationsentzug. Die USA bedrohen alle Käufer von Huawei-Ausrüstung mit Entzug von Geheimdienstinformationen. In ihrem Visier sind „Verbündete“ wie Türkei, Ägypten und Deutschland.

Die CSU interessiert sich nicht mehr für ihr Obergrenzen-Geschwätz von gestern. Sie interpretiert den Begriff um und rechnet die Zahlen herunter.

Österreich greift durch: Afrikanischer Braut-Gatte abgeschoben vom Traualtar

Im Schloss Mirabell unter Traumkulisse wollte Susanne B. ihren Verlobten aus Gambia  heiraten, doch Minuten zuvor wird er festgenommen. Nun sitzt er in Abschiebehaft. Und bei Fellner spricht nun die Braut, die das alles miterleben musste.  Die Angaben bestätigen dort dann die Richtigkeit des Vorgehens: Schwarzarbeit, verprügelt, und nicht gewußt, schon verheiratet gewesen zu sein. Und nun „freiwillige“ Konvertierung zum Islam?  Failed- Refugees Welcome-Klatscher-Propaganda zum HeimatFremdschämen.

Die Kommentare bei Youtube, leider sehr gehässig, sprechen Bände: Österreich greift durch: Afrikanischer Braut-Gatte abgeschoben vom Traualtar weiterlesen

Es kreißten die Humanitären Verschwörungsmedien und heraus kam …

Jahrelang versuchte ein Breites Bündnis Humanitärer Hetz- und Märchenmedien den amerikanischen Präsidenten als Agenten des Kreml zu entlarven und schrieb ein preisgekröntes Buch nach dem anderen über „Russia Collusion“. Ähnlich wie bei den Hetzkampagnen gegen die Identitären missbrauchte man die Justiz, um in der Privatsphäre zu wühlen und irgendetwas zu finden, mit dem man den Gegner stürzen konnte. Aber als Ausbeute erhielt man nichts und wieder nichts. Jede Veröffentlichung von Staatsanwälten und Sonderermittlern sorgte bei den „Demokraten“ für lange Gesichter, Nervenzusammenbrüche und neue Verschwörungstheorien, die dann wieder durch die nächste Veröffentlichung widerlegt wurden. Im Moment kann es noch keine Entwarnung geben. Die leitmedialen Verschwörungstheoretiker sind in Krisenstimmung, und sie versuchen sogar, Weltkriege herbeizureden. Es kreißten die Humanitären Verschwörungsmedien und heraus kam … weiterlesen

EU gelobt Kampf gegen „Afrophobie“

Den Menschen Afrikanischer Abstammung gehört die Zukunft, denn es werden innerhalb dieses Jahrhunderts 4 Milliarden sein, und sie schwärmen in alle Länder aus. Dort bilden sie allerdings stets nur eine benachteiligte Unterschicht, die weltweit struktureller Diskriminierung durch Lehrer, Polizisten und andere Vertreter der Staatsmacht ausgesetzt ist. Dies folgern UNO- und EU-MenschenrechtlerInnen aus allerlei rassistischen Statistiken zu Bildung und Kriminalität. Deshalb hat die UNO das Jahrzehnt der Afrikanischstämmigen ausgerufen. Im Rahmen dieser Kampagne hat jetzt das Europäische Parlament eine Resolution gegen Afrophobie verabschiedet, in der es die einheimischen Europäer bezichtigt, historischen Schuld auf sich geladen und mit ihren unseligen rassistischen Traditionen das Elend der Afrikanischstämmigen verursacht zu haben. Daher fordern die ParlamentarierInnen jetzt, nachdem sie sich für legale Fluchtwege aus Afrika und Bekämpfung von Migrationskritikern stark gemacht haben, von den europäischen Regierungen im Interesse der Integration eine aktive Bevorzugung der Afrikanischstämmigen und Umerziehung der Einheimischen, z.B. EU gelobt Kampf gegen „Afrophobie“ weiterlesen

Vorsicht Strohmann-Argument: „Ausländer nehmen uns die Arbeit weg“ -Parole ist in Wahrheit nicht rechte, sondern LINKE Parole

Ausländer nehmen uns  [Deutschen] die Arbeit weg

ist eine typische Aussage von Rechten und co. So wird es in der Schule gelehrt, so verbreitet die Qualitätspresse, so verbreitet es die Fachstelle gegen Rechts in ihren Publikationen. Anschließend wird „fleißig“ die Parole widerlegt. Freilich: Die angebliche Aussage von den „Rechten“ wird nur in den Raum gestellt, ein Beleg dieser Aussage durch einen rechten Vorsitzenden und Anführer fehlt auffälligerweise. Offenbar hält man also daß eigene Publikum und die Gesellschaft für so naiv, daß  diese die Behauptung

„Ausländer nehmen uns die Arbeit weg“

offenkundig als eine rechtsextreme Parole  eingestufen würden. Doch wir lassen uns nicht gern einen Bären aufbinden.

Zeit also, in dieser Frage zu recherchieren. Denn in der Regel stimmte bislang fast immer  zu 100% das Gegenteil von dem, was Zeitungen und Medien behaupten.
Vorsicht Strohmann-Argument: „Ausländer nehmen uns die Arbeit weg“ -Parole ist in Wahrheit nicht rechte, sondern LINKE Parole weiterlesen

Explosive Stimmung in Griechenland. Schutzsuchende besetzen Athener Bahnhof


Derweil wird die „Mission Lifeline“ mit dem Lew-Kopelew-Preis ausgezeichnet. Der tote Lew Kopelew kann sich angesichts des Unwesens der Schleuserflotte von Kardinal Marx gegen seine Instrumentalisierung nicht mehr wehren.

56536121_2044453432515350_4722564194061254656_n
Balkanroute 2019 Quelle: Pegida Hungary

Auf „Indexexpurgatorius“ findet sich folgender Beitrag zu den Umtrieben von Migranten in Griechenland:

Moslem Krieger besetzen Athener Bahnhof, sie wollen ins gelobte Land

„Die Situation in Griechenland ist außer Kontrolle. Die Moslem-Armee, die seit Jahren ganze Gebiete des Landes besetzt hat, die von den Medien als „Flüchtlinge“ bezeichnet wurden, stürmte die nördliche Grenze und verursachte in mehreren Städten Unruhen.

Islamische Gruppen besetzten den Athener Hauptbahnhof und blockierten den Schienenverkehr:

Sie fordern, nach Thessaloniki transportiert zu werden, von wo aus sie weiter in den Norden fahren. Italien und Deutschland im Fadenkreuz.“

 

Während in Griechenland die Wogen hochaggressiver Bereicherer hochschlagen, steigt der Pegel der Weltmeere durch die vielen Krokodilstränen der Schleuser-Flotille von Kardinal Marx:

Der „Focus“ schlägt am 7.4.2019  in Vertretung der Seenötiger Alarm vor dem Klabautermann:

Rettungsschiff «Alan Kurdi»

dpa

„Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Eye hat dringend eine Lösung für ihr Schiff mit geretteten Migranten gefordert. Wegen der Blockade auf dem Mittelmeer müssten die Menschen „unhaltbare humanitäre Bedingungen ertragen“, erklärte Sprecherin Carlotta Weibl am Sonntag in Rom. „Sie müssen teilweise draußen an Deck schlafen und sind Wind, Wellen und Kälte ausgesetzt. Ein nahender Sturm wird die Menschen in große Gefahr bringen.“

Das Schiff „Alan Kurdi“ hatte am Mittwoch 64 Migranten vor Libyen aufgenommen. Nachdem die Regensburger Organisation in Italien keine Erlaubnis zur Einfahrt bekommen hatte, fuhr das Schiff erneut Richtung Malta. Ein Sprecher der Regierung in Valletta sagte am Samstag lediglich, die Lage werde beobachtet.

 „Unsere Vorräte sind bald verbraucht. Wir können diese Situation nicht viele Tage aufrecht erhalten und brauchen Trinkwasser und Essen“,

sagte Sprecher Gorden Isler am Samstag. Auf einem Video war zu sehen, wie Menschen in Wärmefolien gehüllt auf Deck schlafen.“

Dänemark verspürt aktuell die Folgen unkontrollierter Zuwanderung. Am Samstag führte importierte Bandenkriminalität zu bewaffneten Konflikten, die Tote und Verletzte forderten.

Was Kerosina Schulze (GRÜNE) nicht davon abhielt, für ein gemeinsames Foto-Shooting mit Ex-US-Präsident Obama nach Berlin zu düsen und wieder mal eine katatypische Schleimspur zu hinterlassen. Kerosin Kata ließ es sich nicht nehmen, sich im Blitzlichtgewitter mit Barack Hussein Obama mit der „Ghetto Faust“ ablichten zu lassen. Die Drohnen-Toten lassen grüßen.

Obama & Katharina Schulze
Quelle: FB K.Schulze

Apropos GRÜNE: in Norwegen formiert sich Widerstand gegen die GRÜNE Steckdosen-Politik. Um für Deutschland Strom zu erzeugen, zerstören deutsche Stromkonzerne in Norwegen Flora und Fauna, um mit Windrädern für Deutschland norwegische Vögel und Wälder zu massakrieren.

Signifikant ehrlicher als die umfragenbesoffenen GRÜNEN äußert sich Sahra Wagenknecht (DIE LINKE) über die „Lügen und Diffamierungen“ in der Migrationspolitik in ihrer Partei:

„Andersdenkende müssen nicht unbedingt Nazis sein.“

Auch Christian Lindner (FDP) zeigt sich irritiert angesichts des Klima-Hypes und kritisiert die „Heiligsprechung von Schulschwänzern“ durch die GroKo.

Dr. Alexander Gauland (AfD) spricht in der Migrationsfrage ebenfalls Tacheles:

„Afrika kann und muß sich selber helfen“

Kardinal Marx dagegen überholt DIE LINKE und PRO ASYL links. Laut „Kirche & Leben“ postuliert der Kardinal:

„Kardinal Reinhard Marx hat die Arbeit von Seenotrettern im Mittelmeer gelobt und die Politik der europäischen Staaten kritisiert. Anders als früher scheine das Mittelmeer heute „vor allem ein Raum der Abschottung“ zu sein, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz am Sonntag in Bonn. „Die staatliche Rettung wird zurückgefahren und die nicht-staatliche Rettung blockiert.“ Weil die Staaten Europas „bislang keine Lösung gefunden haben, bleibt das Engagement der Seenotretter unverzichtbar“, so Marx weiter.“

links:

https://www.epochtimes.de/blaulicht/daenemark-ein-toter-und-vier-verletzte-nach-schuessen-a2847973.html

https://www.zaronews.world/zaronews-presseberichte/neue-migrantenwelle-bulgariens-verteidigungsminister-haelt-3000-soldaten-bereit/

 

München 2018: 23,6% mehr Vergewaltigungen

Für München gilt „100% Menschenwürde“. Die Fachstelle für Demokratie propagiert es, und der bunte Humanitärstaat setzt es durch. Die Bestimmungen des Strafrechts laufen gegenüber der Klientel des Humanitärstaats regelmäßig genau so ins Leere wie die der Abschiebung.

Ines Laufer berichtet anhand eines aktuellen Falles mitsamt neuester Zahlen:

München wird immer bunter und die Opfer der bunten Exzesse immer rechtloser:

Obwohl der Täter einer perfiden Vergewaltigung unter KO-Tropfen per DNA eindeutig überführt wurde, wird das Verfahren eingestellt. Begründung:
Das Opfer kann sich wegen der KO-Tropfen naturgemäß nicht an die Tat erinnern…

Hier werden die Täter nicht nur vor – ohnehin läppischen – Strafen geschützt, sondern geradezu ermuntert…Mittlerweile melden sich jede Woche mehrere Opfer von Vergewaltigungen unter KO-Tropfen bei. Nur ein Bruchteil wird angezeigt – was angesichts des entwürdigenden Umgangs der Justiz mit den Opfern nicht verwundert.

Sexualisierte Gewalt explodiert seit dem Massenimport extrem misogyn sozialisierter junger Männer, die ihre gewalttätige Frauenverachtung ungehindert ausleben können – dank einer widerwärtigen Kuscheljustiz.

Statistik des Grauens für München auch für das Jahr 2018:

„Die Münchner Polizei hat im vergangenen Jahr 1472 Sexualdelikte verzeichnet – darunter 277 Vergewaltigungen, 177 Übergriffe und 371 sexuelle Belästigungen. Das sind 281 Taten mehr als in 2017 – ein Anstieg von 23,6 Prozent“

Laut Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sind wir eines der sichersten Länder. Dies ergebe die Statistik von 2018. Der Ausländeranteil habe sich auf hohem Niveau stabilisiert, aber insgesamt sei die Zahl der Straftaten gesunken, erklärt Seehofer. Dank immer zahmerer Einheimischer wurde gewissermaßen eine Obergrenze eingehalten.
Seehofer ist daher auf Pro-Asyl-Kurs umgeschwenkt. Er will die mit Kirchensteuergeldern von Sea-Watch geschleppten Schiffbruchswilligen der Alan Kurdi aufnehmen und über die EU-Staaten verteilen. Die deutsche Verantwortung für Sea-Watch und Kardinal Marx zu übernehmen, wie Salvini es fordert, lehnt Seehofer ab. Es müsse eine EU-Gemeinschaftsaktion sein, fordert er. Im August 2018 hatte er dieses Ansinnen noch abgelehnt. Den Kurswechsel kündigte Seehofers Staatssekretär Stephan Mayer erst kürzlich an. Inzwischen passt zwischen Horst Seehofer, Manfred Weber und Güther Burkhardt (Pro Asyl) kein Blatt mehr. Seehofer stellte sich im November 2018 auch hinter den UNO-Migrationspakt. Dabei berichtet der Bayernkurier, die Migration sei „immer noch das vorherrschende Politikfeld, das die Bürger bewegt“.
Die Festredner Thomas Roth (ARD), Reinhard Kardinal Marx und Jean Asselborn (Luxemburger Außenminister) geißeln die Kaltherzigkeit der Europäer, die ihren Kontinent nicht weit genug für notleidende Afrikaner öffnen wollen. Dazu verleihen sie dem zivilcouragierten Schlepper Claus-Peter Reisch einen symbolischen Preis, für den sie den Namen des Sowjet-Dissidenten Lew Kopelew, der sich nicht mehr wehren kann, missbrauchen.
In Griechenland bahnt sich ein weiterer Grenzsturm an.

 

Mit der NATO gegen die Digitale Revolution

Maas, Merkel, Macron, Manfred Weber und andere Große Europäer finden immer neue Aufgabengebiete für NATO, EU oder auch die neue EU-Armee.
Der „gut gestylte NATO-Strichjunge“ Maas kämpft mit der NATO gegen die Digitale Revolution.

Macroleon will seine EU-Armee, um sich mit China zu messen.


Der Drang nach Osten fehlt in diesen Fantasien nie. Der alte Geist sucht sich neue Gefäße, auch wenn diese ihm nur immer mehr die Basis entziehen.
Die EU-Struktur wurde von den CIA-Agenten Monnet, Schumann und Hallstein im Kampf gegen De Gaulle als eine Polyarchie gegründet, die Europa zum Spielball anderer, insbesondere der USA machen sollte. Aber inzwischen sagt auch der US-Präsident, dass er nicht mit EU oder NATO sondern mit einzelnen Staaten verhandeln will.
Von Frankreich und Großbritannien ist wenigsten noch ein kleiner Restbestand an Handlungsfähigkeit geblieben.
Diesen möchte Macron irgendwie europäisch aufblasen, während Kramp-Karrenbauer stellvertretend für die Berliner Lernmuffel-Elite hofft, auch diese Reste europäischer Handlungsfähigkeit in einer europäischen Polyarchie aufzulösen.
Unsere Lernmuffel-Eliten können nichts und wollen nichts, außer der gewohnten Weltbedeutung, die vor 100 Jahren einmal eine wirkliche Basis hatte.
Die Zeche zahlt das Pack.
Was unsere Lernmuffel-Eliten „Populismus“ nennen, ist in Wirklichkeit die Bodenständigkeit, die nötig wäre, um von Europa zu retten, was noch zu retten ist.

Hussiana, Oh Bama Du, Drohnen-Heiliger unser der Du bist …

von Pandora (qpress)

Da ist sie wieder, die Lichtgestalt Barack Obama. Der Typ, der einst mit nur einem Spruch „Yes we can“ und vielen Versprechen, wie der Schließung des Gefangenenlagers Guantanamo, angetreten war. Das war am 22. Januar 2009. Obama war gerade mal zwölf Tage im Amt, als im Februar die Frist für die Nominierung von Friedensnobelpreiskandidaten endete. Ohne auch nur ein Versprechen einzulösen, erhielt er, für viele unverständlich, den Friedensnobelpreis 2009. Das Nobelpreis-Komitee belohnte also eher Obamas Vision, seine Wahlversprechen, als eine wirkliche Leistung.

Barack-Hussein-Obama-Drohnen-Friedensnobelpreis-der-Tod-per-Stift-spitzelstaat-todesschwadron
Obama, Barack Hussein Todesschwadronen (c) qpress

Welche Ergebnisse am Ende seiner Präsidentschaft standen, weiß inzwischen wohl jeder. Die Begeisterung in Deutschland endete spätestens 2013 im Zuge der NSA-Affäre. Aber auch innenpolitisch war seine Präsidentschaft nicht von all zu vielen Erfolgssteinen gepflastert. So gab es keine Reform des Einwanderungsrechts, keine Reform des Waffenrechts und auch die Reform der Krankenversicherung gelang nur mit großen Kompromissen. Als unumstrittener Schuldenkönig kann er schon noch eine Weile gelten, war aber hier in Deutschland weniger Gegenstand der Betrachtung .

Unter seiner Präsidentschaft erstarkte der IS in Syrien und im Irak, die Ukraine versank in einem Krieg um die Ostgebiete und verlor die Krim an Russland, der Nahost-Konflikt verschärfte sich weiter und auch das Wahlversprechen, die Auslandseinsätze zu beenden und die Truppen heimzuholen, konnte er nicht halten.

„World Leadership Summit“, also „Weltführungsgipfel“, nannte sich das opulente, vierstündige Event, in der Kölner Lanxess-Arena am 04. April 2019, bei der sich Obama medienwirksam inszenierte. Wir haben hier sogar eine eigene Obama Galerie, soviel Ehre wird nicht jedem Präsid-Enten-Darsteller zuteil.

Obama als ehrenvoller Präsidentendarsteller

Oh Bama Du Drohnen-Heiliger unser der Du bistObwohl ihm einst auch keine Wende in der Energie- und Klimapolitik gelang, stellte er sich nun, in seiner Rede, hin und thematisierte den Klimawandel, ein dankbares Thema, weil es wegen der Schülerproteste gerade auf der Tagesordnung steht. Donald Trump hat dazu bekanntlich eine deutlich andere Meinung. So konnte Obama einen kleinen Seitenhieb auf seinen Nachfolger austeilen, ohne seinen Namen nennen zu müssen. Die Zustimmung seiner Zuhörer dürfte ihm gewiss gewesen sein. Auch das Thema, „mehr Frauen in Führungspositionen“ scheint ihm sehr am Herzen zu liegen. Das muss man ihm lassen, er hat sich wohl vorher genau informiert, was in Deutschland die Gemüter bewegt.

Oh Bama Du Drohnen-Heiliger unser der Du bistMit der demokratischen Auseinandersetzung allerdings, scheint Obama es nicht so genau zu nehmen. So sagte er, dass die größte Gefahr für die Demokratie, besonders im Hinblick auf die sozialen Medien, der fehlende Konsens sei, was grundlegende Fakten angehe. „Wir dürfen nicht zulassen, dass wir uns über die grundlegenden Fakten streiten“, warnte er. Damit ist klar, was er meint und warum er ausgerechnet Deutschland für diesen Auftritt ausgewählt hat. Er ist sich wohl mit seiner Freundin Angela, in einem Punkt sehr einig und dass ist die Politik der Alternativlosigkeiten. Oh Bama Du Drohnen-Heiliger unser der Du bistDie Bundeskanzlerin erhofft sich ein wenig Spätsonne, im Herbst ihrer Kanzlerschaft, die anscheinend noch vom Rest der Strahlkraft des einstigen Präsidenten der Vereinigten Staaten ausgeht. Dennoch, Obama versteht es auch heute noch, markige Worte zu finden und den Eindruck zu erwecken, der Erlöser zu sein.

400.000€ hat sich der Veranstalter alleine den Auftritt von Obama kosten lassen. Das ist ein respektabler Stundenlohn für den Strahlemann von einst. Bezahlt haben das Spektakel vor allem die 14.000 Zuhörer, mit Ticketpreisen von bis zu 5.000€, was einige Leute wohl immer noch als Schnäppchen betrachten.

Original auf: https://qpress.de/2019/04/06/oh-bama-du-drohnen-heiliger-unser-der-du-bist/

Europa gemeinsam stark gegen Jared Taylor

Jared Taylor, Vorsitzender von American Renaissance, einer Organisation, die auf hohem wissenschaftlichen Niveau mit aller gebotenen Vorsicht über die Ungleichheit von Rassen spricht und für das Recht der Weißen auf ihr Territorium eintritt, wurde von der polnischen Regierung aus Europa verbannt. Aufgrund einer polnischen Entscheidung wurde er zum Verbrecher gestempelt, der nicht in die Schengen-Zone einreisen darf. Über die Grunde war nichts zu erfahren. Einspruch ist unmöglich. Zutritt zu Europa könnte Taylor bekommen, wenn er sich schwarz anmalen und in eine Gummiboot setzen würde. Europa gemeinsam stark gegen Jared Taylor weiterlesen

von humanitärem Schwindel – auch in Gaststätten und Hotels!

Migranten und Asylanten vermüllen die Gemeinde Poing

Die Freie Welt – Die Internet- & Blogzeitung für die Zivilgesellschaft

Bewohner sollen jetzt zu Aufräumarbeiten herangezogen werden

Migranten und Asylanten vermüllen die Gemeinde Poing

https://www.freiewelt.net/nachricht/migranten-und-asylanten-vermuellen-die-gemeinde-poing-10077655/

Die kleine Gemeinde Poing östlich von München vermüllt immer mehr. Asylanten und Migranten verwandeln die schicke Gemeinde nach und nach in einen riesigen Abfallhaufen. Doch damit ist jetzt Schluss. Jetzt geht es dem Müll an den Kragen.

Quelle: Gemeinde Poing/Wikimedia/CC-by-sa 3.0

Veröffentlicht: 24.04.2019 – 11:20 Uhr
von Redaktion (mk)Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Whats App teilenAuf VK teilenE-Mailteilen

In und rund um die Asylbewerberunterkünfte in der schicken Gemeinde Poing östlich von München sieht es aus wie in einem Bürgerkriegsland. Müll- und Abfallberge türmen sich auf, ein eklig süßer Geruch hängt in der Luft und Menschen mit empfindlicher Nase überkommt unmittelbar ein Brechreiz. Die Bewohner der Gemeinde haben schon mehrfach den Bürgermeister auf diese Missstände aufmerksam gemacht und um Abhilfe nachgesucht.

Die vielen Rufen haben nun endlich auch das Ohr des Bürgermeisters Albert Hingerl (SPD) erreicht. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats hat Hingerl angekündigt, dass jetzt in allen dezentralen Asylunterkünften im Gemeindegebiet konsequent aufgeräumt und sauber gemacht werde. Sogar mit Unterstützung des Landratsamtes.

Unter Anleitung des Helferkreises der Gemeinde Poing, einem Zusammenschluss engagierter, ehrenamtlich tätiger Einwohner, sollen die Bewohner der Asylunterkünfte an die Hand genommen werden. So will man ihnen die Grundsätze von Hygiene und Sauberkeit beibringen. Denn, so heißt es in dem Begleitschreiben des Landratsamtes zu dieser Entscheidung, es ist eine Tatsache, »dass die Bewohner teilweise ein anderes Selbstverständnis bezüglich Sauberkeit und Ordnung haben.«

Es gebe darüber hinaus »keine Sanktionsmöglichkeiten, um die Bewohner anzuhalten, die Putzpläne einzuhalten und für Sauberkeit zu sorgen«, heißt es in dem Schreiben weiter. Generell seien die Bewohner selbst für die Sauberkeit und die Abnutzung der Unterkünfte selbst verantwortlich. Dies sei schließlich ein wichtiger Teil der Integration. Doch die Asylanten in Poing scheinen sich offenbar gar nicht integrieren zu wollen.Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Whats App teilenAuf VK teilenE-Mailteilen

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung. €

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: lupo

lupo 24.04.2019 – 12:39

Ja die feinen Damen und Herren aus sonst wo her liegen auf der Feige und der Deutsche Michel putzt Ihnen den Hintern. Wie verkommen ist Deutschland mittlerweile. Integration ist doch nur ein Wort der pol. Machthaber und Taugenichtse und gestehen sich leider nicht ein das wir auf allen Ebenen verloren haben – die größten Heuchler in der Geschichte Deutschlands, hoffentlich bekommen sie die Quittung zur Europawahl.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

Ekkehardt Fritz Beyer 24.04.2019 – 12:54

… „Denn, so heißt es in dem Begleitschreiben des Landratsamtes zu dieser Entscheidung, es ist eine Tatsache, »dass die Bewohner teilweise ein anderes Selbstverständnis bezüglich Sauberkeit und Ordnung haben.« …

Müssen nun die Deutschen den Müll der Migranten wegräumen und deren Unterkünfte reinigen, weil die dort Untergebrachten doch Gäste sind und nach gut bezahlt-getaner Arbeit wieder gehen?

Hatte sie der Schäuble in göttlichem Auftrag nicht allein deshalb geholt, weil diese Männer – wertvoller als Gold – die Deutschen vor Inzucht und Degeneration bewahren sollten
https://www.achgut.com/artikel/was_tun_gegen_inzucht_und_degeneration
und Unwillige – ob deutsche Männer, Frauen, Kinder, Alte oder auch Behinderte – entsprechend z. B. schon deshalb mit dem Messer zu erziehen, da es dieses kulturlose Volk der Deutschen sicherlich nicht anderes versteht?
https://www.compact-online.de/aydan-oezoguz-spd-es-gibt-keine-deutsche-kultur-also-auch-keine-leitkultur/

Ist es deshalb nicht völlig berechtigt(?), dass ein sogenanntes „Impulspapier“ – „inspiriert vom Bundesbeauftragten für Integration“ – den Weg weist und empfiehlt:

„Das Deutschland, wie wir es kennen, soll abgeschafft werden“!??
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/das-impulspapier-zur-desintegration-oezoguz-laesst-die-maske-fallen/2/

Gravatar: Wolfram

Wolfram 24.04.2019 – 13:07

Der rote Bürgermeister sollte täglich selbst den ganzen Sch*** aufsammeln oder seine heißgeliebten, unzivilisierten Gäste zurück in die Wüste schicken !!!

„Vermüllung und importierte Gewalt gehören eben jetzt auch zu Deutschland“, so wollen es doch unsere „Wir-schaffen-das“-Großmäuler in Berlin oder etwa nicht ???

Was wir schaffen, das ist eine Pleite der Sozialkassen, ein sukzessives Abschlachten des eigenen Volkes auf Raten, eine Zertstörung unserer Kultur und christlichen Zivilisation, eine Vermüllung unseres Landes und eine zunehmende Respektlosigkeit gegenüber Polizei, und Rettungskräften !!!

Wenige Hunderttausend sind integrationswillig, arbeitssam und fleißig – viele Millionen Migranten dagegen eben gar nicht – das haben wir geschafft !!!

Eine Ausplünderung unsere Landes haben die ungebetenen Gäste ohne Pässe (mehr als 80%) geschafft, denn reine Kriegsflüchtlinge mit Pässen waren in der absoluten Minderheit (weniger als 20%) !!!

Und die rassistischen, christenfeindlichen, antisemitischen Eroberer werden auch noch eine „feindliche Übernahme“ (Sarazin) schaffen !!!

Gravatar: karlheinz gampe

karlheinz gampe 24.04.2019 – 13:41

Die vermüllen jede Gemeinde in der sie auftauchen.

Gravatar: Regina Ott-Hanbach

Regina Ott-Hanbach 24.04.2019 – 16:31

Das ist ganz im Sinne der Neokommunistin Merkel. Sie will eben, dass WIR DEUTSCHE von Moslems beherrscht und drangsaliert werden. Wenn es nach ihr geht, dann gehört das Christentum nicht zu Deutschland. Sie sagte es ja überdeutlich: Der Islam gehört zu Deutschland. Diese Frau hat ganz bewusste eine Umvolkung mit Schwarzafrikanern und Araber moslemischen Glaubens in die Wege geleitet. Merkel hat aus der Sicht der DEUTSCHEN eine kriminelle Ader! Wer weiterhin geneigt ist CDU zu wählen, dem kann man nicht mehr helfen!

Gravatar: Manfred Hessel

Manfred Hessel 24.04.2019 – 17:15

Wenn man mich nur mal machen ließe, von wegen es gebe keine Sanktionsmöglichkeiten. Die gnädigen Herrschaften würden nach einer Woche ohne Essen, Wasser und Energie ihr Heim mit den Zungen ablecken und anschließend um die erlösende Heimreise betteln.

Diese “ ehrenamtlichen Helfer“ sollte man übrigens kräftig in den Hintern treten !

Gravatar: Thomas Waibel

Thomas Waibel 24.04.2019 – 18:07

Würden man diese „Flüchtlinge“ abschieben, wäre dieses Problem, und jede Menge andere, gelöst.

Gravatar: Hias

Hias 24.04.2019 – 18:45

Ganz ehrlich….so schlimm wie beschrieben ist es echt nicht! Es muss aufgeräumt werden, Basta und dann ist es auch wieder gut. Verstehe die Aufregung was denn Abfall anbelangt nicht wirklich. Da gibt es Ecken in der Gemeinde da schaut es ähnlich aus, nur dass dieser Müll von einheimischen Bürgern zurückgelassen worden ist. Nicht umsonst muss jedes Jahr eine Ramadama Aktion gestartet werden.

Gravatar: Ebs

Ebs 24.04.2019 – 19:10

Und warum, verdammt nochmal, können die ihren Müll nicht selbst wegräumen? Wahrscheinlich sind die zum Müllwegräumen überqualifiziert.

Gravatar: Zugpferd

Zugpferd 24.04.2019 – 22:37

Die Asylanten müssten solange sie hier bleiben dürfen
immer ehrenamtlich arbeiten. Als Gegenleistung für
Unterkunft und Verpflegung und andere Annehmlichkeiten.

Nichts ist umsonst. Mir wird auch nichts geschenkt.
Nur denen. Schluß damit.
Und dann schnell in die Heimat zurück. Integration ist
nicht erforderlich. In Syrien ist kein Krieg. In der Türkei
auch nicht. Ebenfalls nicht im Iran und anderen musel-
mahnischen Länder.

Schreiben Sie einen Kommentar

Name (erforderlich)

E-Mail (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

Webseite

Den Code eingeben:

(erforderlich)

Umfrage

Über Ostern wurden hunderte Christen ermordet. Der Spiegel bringt ein hetzerisches und verachtendes Cover: »Warum selbst Christen keinen Gott mehr brauchen«. Gibt es eine Christenverfolgung?

Foto vom aktuellen Spiegel-Cover

Teilnehmer: 2171

  • 96.9 % – Ja ( 2104 Stimmen )
  • 1.4 % – Nein ( 30 Stimmen )
  • 1.7 % – Weiß nicht ( 37 Stimmen )

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Whats App teilenAuf VK teilenE-Mailteilen

Im Fokus

Christenverfolgungen und Kirchenschändungen: Krieg gegen das Christentum?

Foto: Pixabay

Die Zahl der Christenverfolgungen und Anschläge auf christliche Einrichtungen nimmt zu. Das kulturelle, religiöse und gesellschaftliche Erbe unseres christlichen Abendlandes ist Gefahr. Doch unsere politischen und intellektuellen Eliten schauen weg oder marginalisieren das Problem. Hinzu kommt die Verwässerung der christlichen Lehren und Traditionen durch die kulturmarixistischen Reformen in der Kirche und Gesellschaft. Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Whats App teilenAuf VK teilenE-MailteilenIm Fokus lesen © 2018 FreieWelt.net

Zum Anfang

Frau Birkenbaum

Wissenswertes über Kräuter, Natur, Selbermachen und die Magie des Lebens

Garten der Seele

Herzerwärmendes, Seelentexte, Nachdenkliches, Veganes, Hochsensiblität und Fundstücke

Mothersdirt

Nachrichten - hart aber ehrlich

website-marketing24dotcom

mit website marketing mehr Kunden gewinnen über das Internet

steinzeitkurier

"Patriotismus ist kein Rassismus, sondern der Widerstand gegen die Dummheit" Bruno Diaz

naturalsmedizin.com - Blog für Naturheilkunde

Naturheilkunde, Ayurveda, Traditionell Chinesische Medizin, Homöopathie, ...

Gesundheits-EinMalEins

"Wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle"

Torsten Ramm

Götterdämmerung - Justitias Ende

Elsässers Blog

Meine nächsten Auftritte: 25.11, COMPACT-Konferenz, Leipzig: konferenz.compact-shop.de

pexan24

Gelegenheiten erkennen und nutzen!

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

russianmoscowladynews

" Gefährlich ists, den Leu zu wecken, Verderblich ist des Tigers Zahn, Jedoch der schrecklichste der Schrecken, Das ist der Mensch in seinem Wahn. " Schiller

Menschenrechtsverletzungen im Unternehmen BRD

Sich.-Ing. J. Hensel - Menschenrechtsverteidiger gem. UN Res. 53/144 - EU Annex DOC 10111-06, pol. Anschauung gem. Art. 26 ICCPR

F r e i e - G l o b a l e - W e l t

Alles andere als Global eingestellt / Freidenker Blog / Freiheit und Freude am Leben

imkereiahrens

Just another WordPress.com site

evangelistnet

The greatest WordPress.com site in all the land!

PROLLblog

Schluss mit sachlich!

volksbetrug.net

Die Wahrheit erkennen

"Erfolg und Lebensqualität ist der Schlüssel für mehr Zufriedenheit!"

"Informationen schaden nur dem, der sie nicht hat, ZDF Zahlen, Daten, Fakten..