Epsteins Pädo-Netzwerk „Pyramidenplan des Missbrauchs“: Maxwell verurteilt – was die Medien vertuschen!

DatenschutzSkip to content

Epsteins Pädo-Netzwerk „Pyramidenplan des Missbrauchs“: Maxwell verurteilt – was die Medien vertuschen!

aikos2309 Teile die Wahrheit!So passen Sie Ihre Figur durch gesunde Ernährung an!Höhle der LöwenWerbung von Ad.Style

Der Prozess gegen Jeffrey Epsteins ehemalige Partnerin und Geliebte Ghislaine Maxwell hat vorerst ein Ende gefunden. Maxwell war in sechs Punkten angeklagt, und wurde in fünf für schuldig gesprochen. Jetzt drohen bis zu 65 Jahre Haft. Vier mutmaßliche Epstein-Opfer sagten im Zeugenstand gegen Maxwell aus.

Die Angeklagte spricht von Verleumdung und bestreitet jede Mittäterschaft, die Staatsanwaltschaft hat die Beweisführung beendet, Schlussplädoyers wurden bereits gehalten. Ist die Justiz mit der Causa Epstein und dem organisierten Kinderhandel überfordert? Von Frank Schwede

Prozessbeobachter sehen auf den ersten Blick, dass hier etwas nicht stimmt. Der Fall Epstein ist kein gewöhnlicher Ladendiebstahl, den man mal kurz zwischen Vorspeise und Hauptgang verhandelt. Hier geht es um mehr, hier geht um schweren sexuellen Missbrauch Minderjähriger, Menschenhandel und Zwangsprostitution.

Auffällig ist, dass die Massenmedien das Thema nur am Rande aufgreifen, als ginge es hier lediglich um Steuerhinterziehung, oder das Fahren ohne Führerschein. Doch der eigentliche Skandal ist, dass der US Nachrichtendienst Twitter kurzerhand die Prozessberichterstattung zensiert und Beiträge über den Prozess blockiert hat, die mehr als 500.000 Mal aufgerufen wurden.

Was darf die Öffentlichkeit nicht erfahren? Ähnliche gehen die sozialen Netzwerke und Nachrichtendienste auch in der Corona-Pandemie vor. Informationen, die gegen die sich gegen Establishment-Politik und deren Narrativ richten, werden umgehend zensiert. Eine clevere Methode der Gleichschaltung. Überwachung und Zensur haben in der amerikanischen Geschichte eine lange Tradition.(Die Queen bezahlt Anwaltskosten von Prinz Andrew im Epstein-Skandal und was die Rothschilds damit zu tun haben!)

2019 beschlagnahmte die US Bundespolizei FBI aus Epsteins Stadthaus im New Yorker Stadtteil Manhattan mehrere Computerfestplatten, die durch die Bundesbeamten mit einem  Siegel versehen wurden, was beweisen könnte, dass Epstein die Rechner offenbar mit Spionagesoftware zurückerhielt. Es ging den Behörden also lediglich um Überwachungen und nicht um die Aufklärung schwerer Straftaten.

Epstein war so etwas wie ein Kumpel der Schönen, Reichen und Einflussreichen. Politiker gaben sich auf Epsteins Love Island die Klinke in die Hand, waren an Bord des berühmt, berüchtigten Lolita-Express. Das waren Bill Clinton, Donald Trump und auch Prinz Andrew. Epstein war sogar siebzehn Mal im Weißen Haus.

Und er wusste alles über seine „Klienten“, weil er unter die Bettdecke schauen konnte. Er wusste vielleicht mehr über sie, als die über sich selbst. Das heißt, dieser Mann hatte Macht über diese Leute. Politiker, CEOs und wer sonst noch in seinen Tempeln der Lüste ein- und ausging, war erpressbar, weil seine Intimität offen lag, wie ein Buch.(Fall Epstein: Obama-Richterin, im Prozess gegen Maxwell, ist Mitglied der Geheimgesellschaft „Quill & Dagger“)

  You Might Also Like2021 Heißverkaufte KETO Schlankheitstropfen, um Bauchfett loszuweHöhle der LöwenTolle Erfindung–Schmerzprävention und Schutz vor KnieverletzungenKnieschonerChirurgen sind überrascht von diesen revolutionären KnieschützernKnieschoner2021 Hot Knee Pads-Beugen Sie Schmerzen und Entzündungen vorKnieschoner

Urteil gegen Maxwell

In diesen fünf Anklagepunkten wurde Maxwell schuldig gesprochen:

► Verschwörung, um Minderjährige unter 17 Jahren zu Reisen mit der Absicht zu illegalen sexuellen Aktivitäten zu verleiten. Mehrere Opfer zwischen 1994 und 2004.

Mögliche Höchststrafe: fünf Jahre Haft.

► Verschwörung zum Transport von Minderjährigen unter 17 Jahren mit der Absicht, kriminelle sexuelle Handlungen zu verüben. Mehrere Opfer zwischen 1994 und 2004.1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!höhle der löwenWeiterlesen Werbung von Ad.Style

Mögliche Höchststrafe: fünf Jahre Haft.

► Transport einer Minderjährigen unter 17 Jahren mit der Absicht, kriminelle sexuelle Aktivitäten zu verüben. Beruht auf Vorwürfen der Zeugin „Jane“ zwischen 1994 und 1997.

Mögliche Höchststrafe: zehn Jahre Haft.

► Verschwörung zum Menschenhandel mit Minderjährigen unter 18 Jahren zu Missbrauchszwecken. Mehrere Opfer zwischen 2001 und 2004.

Mögliche Höchststrafe: fünf Jahre Haft.

► Menschenhandel mit einer Minderjährigen unter 18 Jahren zu Missbrauchszwecken. Beruht auf Vorwürfen der Zeugin „Carolyn“.

Dies ist der schwerwiegendste Vorwurf: Allein der könnte Maxwell bis zu 40 Jahre Haft einbringen.

Die 60-Jährige soll außerdem unter Eid gelogen haben, als sie ihre Beteiligung an Epsteins Straftaten in einem Zivilverfahren im Jahr 2016 verschwieg. Zwei Anklagen wegen Meineids gegen Maxwell wurden von dem aktuellen Verfahren getrennt und sollen später in einem separaten Verfahren behandelt werden.

Bizarr: Während das Urteil verlesen wurde, schenkte Maxwell sich ein Glas Wasser ein. Sie wirkte schockiert. Einmal legte sie ihren Kopf auf die Schulter eines ihrer Anwälte, Jeff Pagliuca. Sie umarmten sich kurz.(Maxwell mimt das Opfer, Ehemann ist verschwunden und Ex-Barclays-Boss leugnet codierte „Schneewittchen“-Mails mit Epstein)

Nach dem Urteilsspruch verließ sie den Saal, flankiert von zwei Sicherheitsbeamten. Sie drehte sich nochmals kurz um, blickte in den Saal mit gesenktem Kopf. Es wurde darauf verzichtet, ihr noch im Gerichtssaal 318 des „Thurgood Marshall“-Bundesgerichtsgebäude in Lower Manhattan Handschellen und Fußfesseln anzulegen.

Drei ihrer Geschwister, Isabel, Christine und Kevin, waren ebenfalls im Gerichtssaal. Sie wirkten schockiert, einige vergruben ihr Gesicht in den Händen.

Das Urteil für die Britin kam ausgerechnet an einem Tag, an dem sie zusehends selbstsicher agierte. Sie suchte an diesem Tag oftmals den Blickkontakt mit Reportern im Gerichtssaal. Denn die ungewöhnlich langen Beratungen der Geschworenen, die bereits den sechsten Tag zusammensaßen, hatte zum Eindruck geführt, dass sie sich nicht einig werden – und der Prozess platzen hätte können.

Doch die „Jury“ agierte einfach offenbar sehr methodisch. Und die sechs Männer und sechs Frauen ließen sich auch vom Zeitdruck nicht aus der Ruhe bringen. Denn Bundesrichterin Alison Nathan hatte zuletzt fast gedroht, die Beratungen müssten so lange weitergehen, bis es ein Urteil gäbe, notfalls auch über das lange Neujahrswochenende.

Maxwell sei „gefährlich“ und eine „raffinierte Sexualstraftäterin“, hatte Staatsanwältin Alison Moe vor Weihnachten in ihrem Schlussplädoyer gesagt. „Sie hat ihre Opfer manipuliert und sie auf sexuellen Missbrauch vorbereitet“, so die Anklage weiter. Maxwell sei „schick“ und „lächelnd“ aufgetreten und habe so die mutmaßlichen Opfer, die oft aus problematischen Verhältnissen stammten, in eine Falle gelockt.

Maxwells Verteidigerin Laura Menninger dagegen sagte, ihre Mandantin sei „eine unschuldige Frau, zu Unrecht Verbrechen bezichtigt, die sie nicht begangen hat“. Die Anklage der Staatsanwaltschaft basiere auf fehlerhaften Erinnerungen.

Die Richterin hatte zuletzt befürchtet, dass wegen der eskalierten Omikron-Lage in New York einer oder mehrere der Prozessbeteiligten an COVID erkranken und durch die Quarantäne das Verfahren kippen könnten.

Die Jury aber agierte akribisch: Bestellt wurde Büromaterial (samt einer weißen Tafel, Posti-it-Zettel) und die Protokolle von 14 der insgesamt 32 Zeugen zum detailierteren Studium.

Maxwells Anwältin Bobbi Sternheim kündigte bereits Berufung an und auch die Familie von Ghislaine Maxwell will gegen die Verurteilung der 60-Jährigen wegen Sexualverbrechen an Minderjährigen vorgehen. Allen voran ihre Geschwister.

„Wir glauben fest an die Unschuld unserer Schwester – wir sind sehr enttäuscht von dem Urteil“, erklärten ihre Angehörigen nach dem Urteil. „Wir haben bereits mit der Berufung begonnen und sind der Überzeugung, dass ihr schließlich Gerechtigkeit widerfährt.“

Drei ihrer Geschwister – Isabel (71), Christine (71) und Kevin (62) – waren am Mittwoch mit im Gerichtssaal 318 des „Thurgood Marshall“-Bundesgerichtsgebäudes.

Politik ist ein schmutziges Geschäft

Wollten sich Bundesbehörden Epsteins Wissen aneignen, wollten auch sie mehr über Clinton, Trump, Gouverneure, Richter und anderen Staatsbediensteten wissen, um diese Informationen möglicherweise gegen sie zu missbrauchen. Steht die Büchse der Pandora einmal sperrangelweit offen, bekommt man den Geist nicht mehr in Flasche zurück.

Politik ist ein schmutziges Geschäft, das war schon zu allen Zeiten so. Auch und vielleicht besonders im Mittelalter. Man munkelt, dass schon Frankreichs Königin Katharina von Medici einen ganzen Stab weiblicher Spione unterhielt.

Medici nutzte deren Fähigkeiten und auch die anderer durchaus begabter Menschen, um an belastende Informationen über ihrer Widersacher zu gelangen, um sie mit intimen und geheimen Wissen zu erpressen. Die Zeiten haben sich nicht geändert. Im Gegenteil.

Clinton war, auch als schon Präsident, kein Kind von Traurigkeit, nahm sich, was er kriegen konnte. Die Beziehung zu der damals 22jährigen Praktikantin Monica Lewinsky war weder Zufall noch Einzelfall. Paula Jones, Geniffer Flowers, Kathleen Willey und Juanita Broderick waren weitere Opfer Clintons zügelloser Sucht nach Sex und Macht.

 

Epstein war ein skrupelloser Zuhälter und Kinderhändler mit allerbesten Kontakten in die schillernde bunte Welt der Schönen und Reichen, die sich aufgrund ihres gesellschaftlichen Status den Hang zur Obszönität leisten können – ohne dass man sie dafür jemals zur Rechenschaft ziehen wird.

Wer Jeffrey Epstein wirklich war, wird vielleicht immer ein Geheimnis bleiben – immerhin ranken zahlreiche Mythen um ihn, die Wahrheit könnte möglicherweise für immer im Verborgenen bleiben.

Für die einen ist er nur ein pädophiler Drecksack, der nicht anders verdient hat als zu sterben, andere wieder halten ihn für einen größenwahnsinnigen Idioten und wieder andere behaupten, dass er zusammen mit Maxwell für Geheimdienste spioniert hat – und das könnte durchaus der Wahrheit ein Stückchen näher kommen.

Ghislaine Maxwells Vater, der britische Verleger und Unternehmer Robert Maxwell, soll zusammen mit Ghislaines Schwester, Christine Maxwell, Mitbegründerin des Software-Unternehmens „Chillad Inc.“, die PROMIS-Überwachungssoftware entwickelt hat, die unter andrem auch als Datenanalysesoftware beim FBI, im Finanzministerium und beim Inlandsgeheimdienst NSA eingesetzt wird.

Kurz vor Beginn des Maxwell-Prozess wurde durch das Nachrichtenportal BuzzFeed News bekannt, dass laut eines im Rahmen des Informationsfreiheitsgesetzes freigegeben Berichts des CIA-Generalinspekteurs über Kindesmissbrauch durch CIA-Mitarbeiter, mindestens zehn Agenten und Auftraggeber im Verdacht stehen, Straftaten an Minderjährigen begangen zu haben, ohne dafür strafrechtlich verfolgt worden zu sein.

Die CIA und der Drogen- und Menschenhandel

Es ist beinahe schon ein offenes Geheimnis, dass Drogen- und Menschenhandel zum Alltagsgeschäft der CIA gehören. Die Menschenrechtsorganisation „Human Rights Watch“ deckte beispielsweise auf, dass Auftragnehmer des US Außenministeriums „DynCorp“ in Bosnien und Herzegowina einen schwunghaften Handel mit Mädchen und Frauen betrieben.

Aus verschiedenen Dokumenten, die 2008 auch einem Gericht in Florida vorgelegt wurden, geht hervor, dass einer von Epsteins Hubschraubern mit der Kennung N474AW mit einem DynCorp-Flugzeug des Außenministeriums identisch ist.

Die CIA, die offenbar Kenntnis darüber hatte, hat nichts unternommen, weil sie knietief mit im Sumpf steckt. Alfred McCoy, Professor für südostasiatische Geschichte an der University of Wisconsin, beschäftigt sich seit über vierzig Jahre mit der Verwicklung USA amerikanischer Regierungsstellen in den internationalen Drogenhandel.

Sein 1972 erschienen Buch The Politics of Heroin in Southeast Asia: CIA Complicity in the Global Drug Trade, löste einen Skandal in den USA aus. 2003 erschien das Werk bei Zweitausendeins unter dem Titel Die CIA und das Heroin. Das Buch gilt heute als Standardwerk.

In seinem jüngsten Buch untersucht McCoy unter anderem auch Foltermethoden der CIA, die seinen Worten nach systematisch zum Einsatz kommen, sowie  Menschenversuche des geheimen Forschungsprogramm MKULTRA.

Die Frage, die sich viele Kolumnisten und Beobachter noch heute stellen, lautet: waren Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell Einzeltäter, oder tatsächlich Teil eines ausgeklügelten Systems, dass auf Kontrolle und Erpressung aufbaut und noch immer weiter existiert? Ich denke, die Frage ist leicht zu beantworten.

Als Einzelunternehmer hätte Epstein nicht mal ein Jahr überlebt. Vor allem nicht vor dem Hintergrund der Tatsache, dass sich Epstein in die Höhle des Löwen begeben hat, in die Machtzentrale. Er trat den Mächtigen manches Mal auf die Füße – das überlebt niemand, der nicht Schutz von ganz oben.

Das ist ein deutliches Indiz dafür, dass Epstein, zusammen mit Maxwell nicht nur für einen, sondern gleich für verschiedene Geheimdienste tätig war. Das beweist auch, dass der Maxwell-Prozess durchaus das Potential hätte, einem uralten und ausgesprochen mächtigen Syndikat den Todesstoß zu versetzen. Doch dazu wird es nicht kommen.

Die Medien sollen es auch diesem Fall mal wieder richten, die Kuh vom Eis holen, bevor es endgültig zu spät für alle ist. Twitter preschte seinem Herren treu ergeben voran und sorgt dafür, dass niemand auf die dumme Idee kommt, die Puzzleteile zu einem großen Gesamtbild zusammenzufügen, um endlich den wahren Feind der Menschheit offen zu legen.

Das Fraser-Institut, eine kanadische Denkfabrik, wies schon in früheren Jahren darauf hin, dass vor allem in den USA Missbrauch, Überwachung und Erpressung eine lange Tradition hat, um Meinungsabweichler zum Schweigen zu bringen.

Zu einem ähnlichen Ergebnis kam auch das „Curch Committee“, ein Sonderausschuss des US Senats zur Untersuchung des Regierungshandels mit Bezug zu Aktivitäten der Nachrichtendienste. In den Jahren 1975 und 1976 veröffentlichte das Komitee insgesamt vierzehn Bände ihrer Ermittlungsergebnisse.

Der Handel mit Kindern in Verbindung mit sexueller Ausbeutung  ist ein großes Tabuthema unserer Zeit. Die Q-Bewegung, die in enger Verbindung zu Donald Trump steht, hat eine Menge wilder  Verschwörungstheorien“ im Netz gestreut, um möglicherweise von der tatsächlichen Dimension dieser scheußlichen Verbrechens abzulenken.

Tatsache ist, dass vor allem die USA ein Problem mit dem weltweiten Kinderhandel haben. Auch wenn nur ein Viertel von den wilden Theorien wahr ist, ist das grausam genug und sollte Anlass zum unverzüglichen Handeln sein.

Täglich werden Kinder für Sex verkauft

Die US Bundespolizei FBI bestätigt, dass Sex mit Kindern das am schnellsten wachsende illegale Geschäft in den Vereinigten Staaten ist. John Ryan vom nationalen Zentrum für vermisste und ausgebeutete Kinder bestätigt, dass in Amerika jeden Tag Kinder angegriffen und für Sex verkauft werden – viele davon sind erst neun Jahre alt.

Das Durchschnittsalter einer jungen Frau, die auf dem Sexmarkt angeboten wird, liegt heute bei durchschnittlich dreizehn Jahren. Eine mehr als erschreckende Bilanz, die deutlich macht, dass hier dringender Handlungsbedarf herrscht.

Massenmedien des Mainstream, wie die US amerikanischen Zeitschrift The Atlantic, mit einem Artikel unter der Headline „The Great (FAKE) Child-Sex-Traffic Epidemic“, leugnen bis heute den organisierten Handel mit Kindern und sie verleumden diejenigen, die versuchen, die Öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen.

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit

   

In Wahrheit aber gibt es eine ganze Reihe spektakulärer Fälle sexuellen Missbrauchs durch Politiker, die es bis heute nicht zur Anklage geschafft haben, die wie Dreck einfach unter den Teppich gekehrt wurden, andere wieder schaffen es sogar zur Anklage und Verurteilung, doch das Medienecho im Mainstream wird auf Sparflamme gehalten.

Da ist zum Beispiel der Bürgermeister der US Metropole Seattle, Ed Murray, der beschuldigt wird, Pflegekinder sexuell missbraucht zu haben. Oder der ehemalige Sprecher des Repräsentantenhauses, Dennis Haster, der verhaftet und zu einer Haftstrafe verurteilt wurde.

Der Senator des US Bundesstaates Pennsylvania, Mike Folmer, wurde ebenfalls verhaftet, nachdem man auf seinem Smartphone kinderpornografisches Bildmaterial sicherstellte. Folmer gilt als Verfechter der Reform des Minderjährigen-Sexualstraffrechts. Die Liste ließe sich beliebig lang fortsetzen

Trotz der vielen Beweise ist das Thema sexueller Missbrauch von Kindern durch Personen des öffentlichen Lebens noch immer ein Tabuthema im Mainstream. Nicht nur in den USA, sondern auch in vielen anderen westlichen Staaten – vor allem in Europa.

Ein Großteil der gehandelten Kinder in den USA stammt aus dem Regierungsapparat. Oft sind es Kinder, die durch Regierungsbehörden in Obhut genommen und in dubiose Pflegefamilien vermittelt werden, oder in Pflegeeinrichtungen wandern.

Laut einem Bericht des FBI war 2017 von fast 25.000 vermissten Kindern, die dem National Center für Missing & Exploidet Children, eine im Jahr 1984 durch den US Kongress gegründete Einrichtung, gemeldet wurden, eines von sieben Kindern Opfer eines Kindersexhändlers.

Durch Schweigen zum Mittäter werden

Bis das wahre Ausmaß der sexuellen Ausbeutung von Kindern und der damit verbundene Handel den Mainstream und somit auch die Massenmedien erreicht hat, wird sicherlich noch viel Leid geschehen müssen.

Deshalb ist es eine unbestreitbare Tatsache, dass die Leute, die noch immer versuchen, all die schrecklichen Beweise zu leugnen und unter den Teppich zu kehren, sich an dem Leid der jungen Opfer mitschuldig machen – auch sie gehören durch ihr Schweigen und Wegsehen zum Täterkreis, auch wenn sie nicht selbst Hand anlegen.

Schweigen und Leugnen macht diese Menschen zu Tätern, weil sie dadurch das barbarische System weiter am Laufen halten und es den tatsächlichen Tätern ermöglichen, unverhohlen weiterzumachen.

Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass die Leute, die den ganzen Q-Müll mit sensationshaschendem Inhalt im Netz verbreiten, den Tätern eine perfekte Tarnung bieten, ihnen in die Hände spielen, dass der Missbrauch weitergehen kann. Nicht Q oder seine Jünger haben das Pädo-Netzwerk von Epstein und Maxwell aufgedeckt, sondern echte Journalisten und Bundespolizisten.

Tatsache ist, dass sexueller Kindesmissbrauch in großem Umfang stattfindet und viele innerhalb des Systems zu den schlimmsten Tätern gehören. Aber es ist sicherlich nicht auf sie beschränkt und es ist sicherlich NICHT FAKE.

Trotz der überwältigenden gegenteiligen Beweise weigern sich viele in den Mainstream-Medien und der Regierung, diese sehr reale Epidemie des Kindersexhandels zu sehen. Darüber hinaus kommt nach eigenen Angaben der Regierung die überwiegende Mehrheit dieser gehandelten Kinder aus dem Regierungssystem, das verspricht, sie zu beschützen – eine in der Tat erschreckende Ironie. Aber es scheint so eingerichtet zu sein.

Dieses System wurde eingerichtet, um Kinder aus lächerlichen Gründen aus ihren Familien zu ziehen und sie gewinnorientierten Systemen – finanziert durch Ihre Steuergelder!

Während Medien wie The Atlantic versuchen, diejenigen zu verleumden, die versuchen, auf angeblichen und sehr realen Kinderhandel aufmerksam zu machen, zeigen die eigenen Daten der Regierung, wie unverantwortlich dies ist. Obwohl es sicherlich einige abwegige Theorien gibt, die online präsentiert werden, sind die Fakten abwegig genug, um eine ernsthafte Prüfung zu rechtfertigen. Bis diese Epidemie ernst genommen wird, werden die Regierung, die Medien und alle, die sie leugnen, mitschuldig bleiben, um sie am Laufen zu halten.

Tatsächlich wird dieser Artikel in The Atlantic  nur dazu dienen, das Müllcontainerfeuer zu schüren, das Q-Anons Version des Kindersexhandels ist, und dadurch das Wasser noch mehr trübe – um sicherzustellen, dass der Missbrauch weitergeht.

Und jetzt etwas zum Nachdenken. Unten ist ein Bild der Besitzerin von The Atlantic, Laurene Powell Jobs (Steve Jobs‘ Witwe) zu sehen – die Ghislaine Maxwell in ihrem Artikel über Kinderhandel, der während ihres Prozesses gegen Kinderhandel veröffentlicht wurde, nie ein einziges Mal erwähnte. https://platform.twitter.com/embed/Tweet.html?dnt=false&embedId=twitter-widget-0&features=eyJ0ZndfZXhwZXJpbWVudHNfY29va2llX2V4cGlyYXRpb24iOnsiYnVja2V0IjoxMjA5NjAwLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X2hvcml6b25fdHdlZXRfZW1iZWRfOTU1NSI6eyJidWNrZXQiOiJodGUiLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X3NwYWNlX2NhcmQiOnsiYnVja2V0Ijoib2ZmIiwidmVyc2lvbiI6bnVsbH19&frame=false&hideCard=false&hideThread=false&id=1423301469894332419&lang=de&origin=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F12%2Fepsteins-paedo-netzwerk-pyramidenplan-des-missbrauchs-maxwell-verurteilt-was-die-medien-vertuschen%2F&sessionId=2236d80f859a41707b1551c60150eeb19604d822&theme=light&widgetsVersion=9fd78d5%3A1638479056965&width=550px

Die Sache ist aber noch nicht beendet, wie die britische Zeitung The Mirror schreibt:

Die Namen, die in dem „kleinen schwarzen Buch“ Ghislaine Maxwell enthalten sind, das zusammen mit ihrem Sexualstraftäter-Liebhaber Jeffrey Epstein erstellt wurde, umfassen einige der bekanntesten Persönlichkeiten Großbritanniens, darunter ihren Kumpel Prinz Andrew.

Die Liste der Pädophilen Ghislaine Maxwell mit mehr als 300 britischen Mitarbeitern soll überprüft werden, nachdem US-Staatsanwälte geschworen haben, alle Personen zu verfolgen, die an ihrem „Pyramidenplan des Missbrauchs“ beteiligt sind.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede für PRAVDA TV am 30.12.2021 You Might Also LikeDiese Methode saugt den Schmerz aus den FüßenSo einfach lindern Sie Fußschmerzen und Schwellungen!Was tun wenn man Schmerzen im Fuß hat?1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!höhle der löwenErstaunlicher Gewichtsverlust von HollywoodstarsFett schmelzenTun Sie dies täglich, und Sie werden Ihre Knieschmerzen losWerbung vonWerbung von Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Gibt es wirklich tote Aliens, die in Militäranlagen aufbewahrt werden?Weihnachten auf der MS Corona: Wirksame Impfung? Schiffe melden Corona-Ausbrüche trotz komplett geimpfter Passagiere und Crew

2 comments on “Epsteins Pädo-Netzwerk „Pyramidenplan des Missbrauchs“: Maxwell verurteilt – was die Medien vertuschen!”

  1. Pingback: Maxwell verurteilt – was die Medien vertuschen! | » Eorense.com
  2. Dal Centro sagt: Sie jetzt eine Chance ihre Haftbedingungen zu verbessern indem sie Namen nennt. Und dann – darf man gespannt sein. Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Das Sibiu-Manuskript: Die Technologie der Weltraumraketen wird in einem 500 Jahre alten Text erwähnt

DatenschutzSkip to content

Das Sibiu-Manuskript: Die Technologie der Weltraumraketen wird in einem 500 Jahre alten Text erwähnt

aikos2309 Teile die Wahrheit!Besser als jede Knie-Op? Deutsche Experten sind begeistert!Werbung von Ad.Style

Die Idee zu wissen, dass die Gegenwart vor Jahren vorhergesagt worden war, war schon immer ein treibender Gedanke. Was wäre, wenn es solide Beweise dafür gäbe, dass ein Beispiel für eine Vorhersage von Vergangenheit zu Gegenwart wahr sein könnte und dass es in alten Schriften geschrieben steht, die vor einigen Jahrzehnten entdeckt wurden?

Es ist bekannt, dass das Sibiu-Manuskript über flüssigen Brennstoff und mehrstufige Raketen zusammen mit ihrer Konstruktion gesprochen hat. Viele Menschen sind skeptisch, wenn es darum geht, Dinge zu hören, die allem widersprechen, was sie jemals über ihre Gegenwart gewusst haben, und sehr zu ihrer Skepsis beiträgt.

Die 450-seitigen Manuskripte wurden vor etwa sechs Jahrzehnten von Doru Todericiu, einer Professorin für Naturwissenschaften und Technologie an der Universität Buchares, in Rumänien gefunden und. Das Manuskript wurde 374 aus den Archiven der Stadt Sibiu (Sibiu Public Records Varia II 1961) geborgen.

Doru Todericu entdeckte Schriften und Zeichnungen, die frühe Artillerie, Ballistik und mehrstufige Raketen darstellten. Obwohl es in den 60er Jahren entdeckt wurde, spekulieren viele, dass die verwendeten Wörter und Sprachen noch weiter zurückreichen könnten als bis ins 16. Jahrhundert.

Niemand weiß, wer wirklich für die Manuskripte selbst verantwortlich ist, aber einem deutschen Mann namens Conrad Haas wurde dieser erstaunliche Schritt in der Geschichte zugeschrieben und er war auch der erste, der mehrstufige Raketen konzipierte.

Conrad Haas (1509–1576) war ein österreichischer oder siebenbürgischer sächsischer Militäringenieur aus dem Königreich Ungarn, Siebenbürgen. Er gilt als Pionier des Raketenantriebs. Zu seinen Entwürfen gehören eine dreistufige Rakete und eine bemannte Rakete. Seine Skizzen und Ideen sind wirklich erstaunlich, aber angesichts der Zeitachse seltsam.

Haas wurde vielleicht in Dornbach geboren, das heute zu Hernals in Wien gehört. Er hatte den Posten des Zeugwart der kaiserlichen habsburgischen Armee unter Ferdinand inne. Im Jahr 1551 lud Stephen Báthory, der Großfürst von Siebenbürgen, Haas nach Hermannstadt im ostungarischen Königreich ein, das jetzt in Sibiu umbenannt wurde. Dort war er als Waffeningenieur tätig und begann in Klausenburg zu unterrichten, das heute als Cluj-Napoca bekannt ist.

Er schrieb eine deutschsprachige Abhandlung über Raketentechnologie, die die Kombination von Feuerwerkskörpern und Waffentechnologien beinhaltete, die allgemein als Sibiu-Manuskripte bekannt sind. (Versuchte die Sowjetunion im Kalten Krieg UFOs zu erbeuten, um die Technologie als Geheimwaffe einzusetzen?)

You Might Also Like2021 Heißverkaufte KETO Schlankheitstropfen, um Bauchfett loszuweHöhle der LöwenTolle Erfindung–Schmerzprävention und Schutz vor KnieverletzungenKnieschonerSo passen Sie Ihre Figur durch gesunde Ernährung an!Höhle der LöwenChirurgen sind überrascht von diesen revolutionären KnieschützernKnieschoner

Haas ‚Arbeit befasste sich auch mit der Bewegungstheorie von mehrstufigen Raketen, verschiedenen Brennstoffmischungen unter Verwendung von flüssigem Brennstoff und führte deltaförmige Streben und glockenförmige Düsen ein.

Im letzten Absatz seines Kapitels über den militärischen Einsatz von Raketen schrieb er:

„Aber mein Rat ist für mehr Frieden und keinen Krieg, die Gewehre ruhig im Lager zu lassen, damit die Kugel nicht abgefeuert wird, das Schießpulver nicht verbrannt oder nass wird, damit der Prinz sein Geld behält, der Arsenal-Meister sein Leben; Das ist der Rat, den Conrad Haas gibt.“

Das Sibiu-Manuskript und das Experiment von Johann Schmidlap:

Johann Schmidlap aus Schorndorf war ein bayerischer Feuerwerkshersteller und Raketenpionier aus dem 16. Jahrhundert. Er veröffentlichte ein Buch über Feuerwerk: „Künstliche und rechtschaffene Fewrwerck zum Schimpff“ , 1561 erstmals in Nürnberg gedruckt.1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!höhle der löwenWeiterlesen Werbung von Ad.Style

Es wird angenommen, dass Schmidlap der erste ist, der erfolgreich inszenierte Raketen fliegt. Es heißt, er habe seine Rakete nach dem in der Arbeit von Conrad Haas diskutierten Konzept gebaut. Er experimentierte 1590 mit der Inszenierung und verwendete ein Design, das er „Stufenraketen“ nannte.(Riesige Mutterschiffe operieren nahe der Erde – Zeugen filmen zigarrenförmiges UFO in Frankreich (Videos))

Vor der Entdeckung von Haas ‚Manuskript wurde die Erstbeschreibung der dreistufigen Rakete in Polen dem polnischen Artilleriespezialisten Kazimierz Siemienowicz in seinem Werk von 1650 zugeschrieben: „Artis Magnae Artilleriae Pars Prima.“

Seiten aus dem Sibiu-Manuskript.

Beschreibung einer Rakete von Conrad Haas.

Diagramm einer zweistufigen und einer dreistufigen Rakete aus Schmidlaps Buch.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Die geheime Raumfahrt

UFOs: Sichtungen seit 1945 (Typenkompass)

DAS OMNIVERSUM: Transdimensionale Intelligenz, hyperdimensionale Zivilisationen und die geheime Marskolonie

Quellen: PublicDomain/infinityexplorers.com am 29.12.2021 You Might Also Like2021 Hot Knee Pads-Beugen Sie Schmerzen und Entzündungen vorKnieschonerSo einfach lindern Sie Fußschmerzen und Schwellungen!Diese Methode saugt den Schmerz aus den Füßen1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!höhle der löwenErstaunlicher Gewichtsverlust von HollywoodstarsFett schmelzenWas tun wenn man Schmerzen im Fuß hat?Werbung vonWerbung von Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Universum Sonne Orion Planet X Nibiru permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Corona wird als Pandemie der Lügen in die Geschichte eingehen – die Impfung als Feldversuch mit der gesamten Menschheit!  Hohe Profite: Trotz Rekordpreisen für Strom pumpt Deutschland Gas in die Ukraine

2 comments on “Das Sibiu-Manuskript: Die Technologie der Weltraumraketen wird in einem 500 Jahre alten Text erwähnt”

  1. Pingback: Space rocket technology is mentioned in a 500 year old text | » Eorense.com
  2. Uwe sagt: Was soll man dazu sagen? Was sind Raketen? Darstellungen von Antigravitationsobjekten gibt es schon viel „länger“ Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Inszenierte Energiekrise im Westen und in China tauchen plötzlich vergessene Technologien auf!

INSIDER ENTHÜLLT GRAPHEN-AGENDA !!!

Legitim.ch

  • Jan Walter
    • 28. Okt.
    • 5 Min. Lesezeit

Inszenierte Energiekrise im Westen und in China tauchen plötzlich vergessene Technologien auf!

Es gibt viele Technologien, die das Potenzial hätten, die Welt positiv zu verändern und es dennoch nie auf den Markt geschafft haben. Ein spektakuläres Beispiel ist die VZ-1 Pawnee von Hiller Aviation und wenn man bedenkt, dass das futuristische Fluggerät tatsächlich aus dem Jahr 1955 stammt, fragt man sich, warum wir heute – also rund 70 Jahre später – immer noch auf Rädern unterwegs sind. (vgl. Video)

Das Hiller Aviation Museum beherbergt einige der einzigartigsten Flugmaschinen, die man sich vorstellen kann. Ein solches Flugzeug, die Flying Platform, ist ein Prototyp, der vom Ingenieur Charles H. Zimmerman des National Advisory Committee for Aeronautics entwickelt wurde und als „Flying Shoes“ bekannt ist. Charles Zimmerman bewies zur Belustigung seiner Ingenieurskollegen die Theorie, dass Rotoren auf der Oberseite (d. h. Hubschrauber) von Natur aus instabil sind. Zimmerman stellte die Theorie auf, dass die natürlichen Gleichgewichtsreflexe einer Person ausreichen würden, um eine kleine Flugmaschine zu kontrollieren. Charles prägte den Begriff „kinästhetische Kontrolle“, ähnlich wie beim Fahrradfahren oder beim Balancieren eines Surfbretts. (vgl. Hiller Aviation Museum) Obwohl sie während der Tests gute Leistungen erbrachte, setzte die US-Armee die VZ-1 Pawnee nie ein, da sie das Fluggerät für zu langsam, zu klein und zu empfindlich für den Kampf hielt. (vgl. Popular Mechanics) Anmerkung: Warum es diese geniale Erfindung nie in den Alltag geschafft hat, ist mir ein Rätsel. Vielleicht liegt es daran, dass zu gute Technologien, die das Leben zu sehr vereinfachen, vom Staat nicht erwünscht sind. An der Energieeffizienz sollte es eigentlich nicht gelegen haben, da der deutsche Maschinenbauer, Friedrich Lüling, bereits in den 60er Jahren einen funktionierenden Magnetmotor präsentierte. 1962 wurde die Technologie in der Wochenschau gezeigt und es wurde berichtet, dass der Motor bei einer Drehzahl von 290 U/min mit einem einzigen Satz Dauermagneten bis zu 20 Jahre ohne Unterbrechung laufen könne. (vgl. Video: Wochenschau, 1962)

Wer sich fragt, warum Friedrich Lülings Erfindung nie auf den Markt kam, führe sich bitte die letzten Zeilen des Berichts zu Gemüte:

Der Wert dieser Erfindung zeigt sich auch wohl in dem jahrelangen Bemühen anderer, die Sache einfrieren zu lassen beziehungsweise zu sabotieren.

Tipp: Wenn du selbst einen Magnetmotor bauen möchtest, findest du hier eine Sammlung von Bauplänen und Modellen: Magnetmotor Bauplan (Ausgabe 2021) Interessanterweise hätte es der deutsche Erfindergeist Jahrzehnte später auch ohne Magnetmotor geschafft, ein effizientes Fahrzeug herzustellen, wenn es denn auf den Markt gekommen wäre. Der Audi 100 aus dem Jahr 1989 verbrauchte gemäss ZDF beziehungsweise gemäss TÜV unglaubliche 1,76 Liter Diesel pro 100 km!

Man fuhr von den Niederlanden über Belgien, Luxemburg, Frankreich, Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und wieder nach Frankreich; insgesamt 4800,18 Kilometer weit mit nur einer Tankfüllung. Das ergab einen Durchschnittsverbrauch von sage und schreibe nicht mehr als 1,76 Liter pro 100 Kilometer:

Wir haben einen Vortest gemacht und der Vortest zeigte schon, dass wir auf einen Durchschnittsverbrauch deutlich unter 2,5 Liter kommen werden. Das war für uns so niedrig, dass wir gesagt haben, wenn nur wir von Audi diese Fahrt durchführen, wird es uns niemand glauben.

Wir werden angezweifelt und haben deshalb den TÜV als Überwacher, als Bewacher und als Begutachter dieses Tests mitgenommen und der TÜV hat bestätigt, 1,76 Liter auf 100 Kilometer bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit, quer durch Europa, von 60,2 Stundenkilometern.

Wer diesen Bericht zur Kenntnis genommen hat, merkt unweigerlich, dass wir nicht erst seit gestern schamlos belogen werden. All jene, die die aktuelle Klimapolitik unterstützen, müssten ehrlicherweise zugeben, dass die absurden „Klimaziele“ eigentlich auch ohne Krise zu erreichen wären. Interessanterweise setzt ausgerechnet China, das Vorzeigebeispiel für den Great-Reset, neuerdings auf „vergessene“ Technologien, um sich einen wirtschaftlichen Vorteil zu verschaffen: (vgl. Stern)

Sicher, klein und billig – China baut den ersten Thorium-Reaktor

Er ist nicht grösser als ein Badezimmer. In China wird ein Thorium-Reaktor in Betrieb genommen. 2030 soll es zur Serienproduktion kommen – die Mini-Reaktoren versprechen CO2-freien Strom ohne die Gefahr eines Gaus.

Doch die Allermeisten wissen nicht, dass diese Technologie gemäss Wikipedia bereits seit den 60er Jahren verfügbar gewesen wäre:

Der im Oak Ridge National Laboratory gebaute MSRE-Reaktor lief von 1965 bis 1969 rund 15’000 Stunden. 1968 gab der Nobelpreisträger und Entdecker des Plutoniums Glenn Seaborg der Atomenergiekommission, deren Vorsitzender er war, öffentlich bekannt, dass der Reaktor auf Thoriumbasis erfolgreich entwickelt und getestet wurde.

Wenn man bedenkt, dass die Welt wegen des angeblich menschengemachten Klimawandels bald untergehen soll, ist der Grund, warum bislang auf Thorium-Reaktoren verzichtet wurde, umso haarsträubender:

Uranreaktoren waren bereits errichtet worden, und Hyman Rickover, de facto der Chef des US-Atomprogramms, wollte, dass das Plutonium aus uranbetriebenen Atomkraftwerken zur Herstellung von Bomben benutzt wird.

Weiter ist auf Wikipedia zu lesen, dass trotz der gut dokumentierten Geschichte der Thorium-Atomkraft sich viele der heutigen Nuklearexperten dessen nicht bewusst sind. Die meisten Menschen – einschliesslich Wissenschaftler – hätten kaum etwas von der Technologie gehört und wüssten sehr wenig darüber. Man könne in Nuklearphysik und Reaktortechnologie promovieren und gleichzeitig nichts über Thorium als mögliche Energiequelle wissen. Der Nuklearphysiker, Victor J. Stenger, erfuhr beispielsweise erst im Jahr 2012 davon:

Überraschend war für mich, dass ich erst vor kurzem gelernt habe, dass uns eine solche Alternative seit dem Zweiten Weltkrieg zur Verfügung steht, aber nicht weiterverfolgt wird, weil es an Waffenanwendungen fehlt.

Doch das ist noch nicht alles – bei weitem nicht – denn die kalte Fusion, die bislang immer als Mythos und Pseudowissenschaft abgetan wurde, ist dabei real zu werden, aber nicht bei uns, sondern in China: (vgl. Merkur)

Zehnmal heisser als die Sonne: China gelingt Kernfusion, die Energieprobleme für immer lösen könnte

Ähnlich wie zwei Magnetpole stossen sich die beiden positiv geladenen Atome voneinander ab, weshalb es grosser Hitze bedarf, um deren Kerne miteinander fusionieren zu lassen. Laut einem Bericht des ORF werden in der neuartigen Forschungsanlage in China mithilfe eines künstlich erzeugten Magnetfelds jedoch Temperaturen von sogar mehr als 150 Millionen Grad Celsius erzeugt.

Aus diesem Grund wird der Reaktor auch als „Künstliche Sonne“ bezeichnet – tatsächlich erreicht das Innerste der Sonne jedoch gerade mal ein Zehntel dieser Temperaturhöhe.

Fazit: Es gibt genug dokumentierte Beispiele, die belegen, dass geniale Technologien seit Jahrzehnten vom Staat unterdrückt werden. Dass nun ausgerechnet China in den Genuss dieser Technologien kommt, ist sicher kein Zufall. Wer sich mit dem „Great Reset“ und der „Build-Back-Better-Agenda“, die aktuell in den meisten Staaten implementiert wird, befasst hat, sollte bemerkt haben, dass es ernsthafte politische Bestrebungen gibt, um die Welt radikal umzubauen. Obwohl in diesen Plänen der Begriff „Sozialismus“ kaum verwendet wird, ist klar ersichtlich, dass das chinesische Modell als Vorbild dient. Aufgrund seiner mörderischen Vergangenheit ist der Sozialismus nicht mehr salonfähig und deswegen erfindet man heute neue Begriffe wie „Stakeholder-Kapitalismus“ und vermischt diese mit sozialer Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit oder Umweltschutz, um den Menschen ein de facto faschistisches Konzept als Lösung für die aktuellen Probleme zu verkaufen. Am Beispiel der angeblichen Klima- und Corona-Krise erkennen wir jedoch, dass die vermeintlichen Probleme unserer Zeit faktisch nur Vorwände sind, um den radikalen Umbau unserer Gesellschaft voranzutreiben. Wer das nicht wahrhaben kann, sollte sich fragen, warum China von der Corona-Krise kaum betroffen war, während wir hingegen regelrecht in den Ruin getrieben wurden oder warum wir auf eine Energiekrise zusteuern, während China mit effizienten Technologien auftrumpft, die uns bis anhin verwehrt wurden.

Telegram zensiert nicht! Wenn du diese Information wichtig findest, kannst du Legitim auf Telegram kostenlos abonnieren: hier anmelden

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

INSIDER-INTERVIEW: Graphen- & Nanotechnologie verwandeln Menschen in Roboter!

Interessant – Viele Urvölker glauben nicht an Corona und sie wehren sich gegen die Impfung!

Peter Andres: Unsere Kinder sind in grosser Gefahr!

Unsere schlimmste Krise wäre, was die Menschen vor 150 Jahren ihr tägliches Leben nannten:

…kein elektrischer Strom, keine Kühlschränke, kein Internet, keine Computer, kein Fernsehen, keine übertriebene Strafverfolgung und kein Aldi oder Lidl.

Sie haben es auch so geschafft… sonst wären wir heute nicht hier!

Im folgenden Artikel will ich dir aufzeigen, was die drei wichtigsten Regeln sind! Nur wenn du diese kennst, haben du und deine Familie eine Chance zu überleben, wenn die Welt den Bach runter geht…

> hier weiterlesen

Johns Hopkins University bestätigt: Impfverweigerer können mittels PCR-Test geimpft werden!296.354Schockierende Bilder: Behörden verschweigen massenhaft Corona-Impfschäden!238.134ADRENOCHROM – Nach XAVIER NAIDOO packt auch ROBBIE WILLIAMS aus: Ich weiss zu viel über diese …275.223NASA widerlegt Weltklimabericht: Antarktis-Polkappe wächst um 135 Milliarden Tonnen pro Jahr!298.696Mit 8 Gramm Thorium ohne aufzutanken 100 Jahre fahren529.793Pädo-Skandal um Thomas de Maizière (CDU): Richter und Anwälte beim Sex mit Kindern gefilmt327.520

LEGITIM

NEWSLETTER
DATENSCHUTZ

IMPRESSUM

PARTNER

ADAMAS

ALEA BORN
PLATINUM HEALTH

KRISENHELD

CAPITOL POST

FREESPIRIT®-TV

UNCUT-NEWS.CH
MAONA.TV
WISSEN MACHT FREI

Nebenwirkungen der Impfung: An den Rollstuhl gefesselt und von spastischen Störungen geplagt (Video)

DatenschutzSkip to content

Nebenwirkungen der Impfung: An den Rollstuhl gefesselt und von spastischen Störungen geplagt (Video)

Nebenwirkungen der Impfung: An den Rollstuhl gefesselt und von spastischen Störungen geplagt (Video)

aikos2309 Teile die Wahrheit!2021 Einfach abnehmen, ein Tropfen reicht vor dem SchlafengehenHöhle der LöwenWerbung von Ad.Style

Eine junge Neuseeländerin leidet seit der ersten Dosis des Pfizer-«Impfstoffs» an heftigen Nebenwirkungen. Eine erschütternde Video-Dokumentation macht ihre Beeinträchtigungen deutlich.

Eine junge Frau Anfang 20. Sie sitzt im Rollstuhl. Sie hat schwere spastische Störungen. Ihr Kopf zuckt zuerst in die eine, dann in die andere Richtung. Die Hände, zu Fäusten geballt, schlägt sie pausenlos aufeinander. Noch vor einem halben Jahr war Casey Hodgkinson aus Neuseeland gesund.

Traf sich mit Freundinnen, sang, tanzte, versprühte Lebensfreude. Dann, im September 2021, liess sie sich gegen Covid impfen. Seither ist alles anders.

Nun sitzt Casey vor der Kamera und gibt Liz Gunn, frühere Moderatorin im neuseeländischen Fernsehen, ein Interview. «Ich liebte meinen Job», erzählt Casey. «Als der Druck zunahm und man uns in der Firma riet, sich impfen zu lassen, machte ich diesen Schritt.»

So habe sie im September die lokale Apotheke aufgesucht. «Ich erzählte dem Apotheker, dass ich generell sensibel reagiere. Beispielsweise habe ich sehr sensitive Haut und ich habe auch schon auf Medikamente reagiert.»

Der Apotheker habe besorgt reagiert, fährt Casey fort: «Aber ich machte mir da keine Gedanken, denn man erzählte ja die ganze Zeit, die Impfung sei sicher.» Dem Apotheker war aber offenbar alles andere als wohl: Er liess Casey eine Erklärung unterschreiben, wonach die Verantwortung für «allfällige Nebenwirkungen» des Impfstoffs gänzlich auf sie selbst falle.

Die junge Frau unterzeichnete. Und liess sich den Pfizer-Impfstoff verabreichen. Es folgte die wohl schlimmste Zeit ihres Lebens…

Nach der Impfung ging Casey nach Hause. Etwa eine Stunde später fühlten sich ihre Glieder plötzlich schwer und zunehmend taub an. «Ich dachte zuerst, das sei eine kurze allergische Reaktion, wie viele Leute sie nach der Impfung haben.» Am nächsten Tag kamen zu den Taubheitsgefühlen spastische Reaktionen hinzu: «Meine Muskeln wollen in eine bestimmte Richtung gehen», erklärt Casey ihre Zuckungen.(Covid-Impfung: Kardiologe entdeckt mögliche Langzeitfolge)

You Might Also Like2021 Heißverkaufte KETO Schlankheitstropfen, um Bauchfett loszuweHöhle der LöwenTolle Erfindung–Schmerzprävention und Schutz vor KnieverletzungenKnieschoner2021 Hot Knee Pads-Beugen Sie Schmerzen und Entzündungen vorKnieschonerSo passen Sie Ihre Figur durch gesunde Ernährung an!Höhle der Löwen

Sie habe sich an dem Tag dennoch zur Arbeit geschleppt. Am dritten Tag nach der Impfung kontaktierte sie ihre Vorgesetzten, weil sie kaum mehr gehen oder etwas aufheben konnte. Die Vorgesetzten hätten da eingeräumt, dass sie auch von anderen Fällen wüssten, bei denen nach der Impfung ähnlich schwere Nebenwirkungen aufgetreten seien. Casey wurde nach Hause geschickt.

Das war das letzte Mal, dass sie mit ihren Chefs gesprochen hat. «Danach habe ich nichts mehr von ihnen gehört. Sie haben sich nicht nach mir erkundigt», bestätigt die junge Frau gegenüber Liz Gunn. Trotzdem will sie den Namen der Firma «aus Loyalität» nicht nennen: «Ich liebte ja meinen Job!»

Casey’s Beschwerden wurden schlimmer. Am vierten Tag nach der Impfung suchte sie das Spital auf: «Ich wurde dort überhaupt nicht ernst genommen. Sie führten meine gesundheitlichen Probleme auf Stress zurück. Und belächelten mich, ja hielten mich für verrückt, als ich die Impfung ins Spiel brachte», erklärt Casey unter Tränen.(Ausleitung bei modernen Impfungen von Spike-Proteinen und Graphenoxid (Video))

«Dabei war ich zu der Zeit sehr glücklich, hatte einen tollen Partner und einen tollen Job. Ich war überhaupt nicht gestresst.» Sie sei keine Ärztin und könne die Probleme medizinisch gar nicht verstehen, wurde Casey gesagt.

Weltraumtechnologie bringt revolutionäre KnieunterstützungKnieschonerWeiterlesen Werbung von Ad.Style

Für die Untersuchungen musste Casey über Nacht im Spital bleiben. Ihr Freund durfte sie nicht besuchen: «Ich durfte ihn nicht einmal anrufen. Ich wurde völlig alleine gelassen und von den Ärzten psychisch unter Druck gesetzt.»

Nur das Pflegepersonal sei nett zu ihr gewesen. Schliesslich gaben ihr die Ärzte Medikamente gegen Schizophrenie. «Mir wurde davon zusätzlich schwindlig und ich wurde noch schwächer.»

Inzwischen ist Casey zu Hause. Aber geholfen wird ihr als Impfgeschädigte nicht. Die junge Frau leidet unter konstanten Schmerzen und Taubheit. Sie kann kaum gehen, hat spastische Störungen im Körper und der Stimme. Zudem erleidet sie plötzliche Aussetzer und kann sich nicht mehr bewegen. Ihr Kopf ist permanent erhitzt und sie fühlt einen ständigen Druck oder Migräne.

Regelmässig muss sie Eis auflegen, um den Kopf zu kühlen. Auch macht sie Atemübungen, um sich überhaupt noch zentrieren zu können. Wie es für Casey weitergeht, ist unklar. Doch sie bleibt stark: «Ich kämpfe für mich und auch andere da draussen!»

Video:https://www.youtube.com/embed/UB_5pL74EoA?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de-DE&autohide=2&wmode=transparent

Lähmungen nach Erstimpfung

Eine Hausärztin behandelte eine junge Frau aus dem Kanton Freiburg wegen Lähmungserscheinungen und wird angegriffen.

«Neben Aids und Krebs soll das angebliche Wundermittel nun auch gegen das Coronavirus schützen, auch hier gibt es keinerlei Belege dafür.» Die Rede ist von Chlordioxid – CDL –, welches eine Hausärztin aus dem Kanton Freiburg einer Patientin, die sich wegen gesundheitlichen Problemen nach der ersten Covid-Impfung in Behandlung begab, abgegeben haben soll. So berichtete SRF am 23. Dezember.

Im SRF-Artikel geht es allerdings nicht etwa um eine neutrale Berichterstattung, sondern um die Abwertung der erwähnten Hausärztin. Doch von vorne.

Die junge Patientin litt nach der Erstimpfung im November an Lähmungserscheinungen. Ihr Hausarzt war in den Ferien, also wurde sie zur diensthabenden Notfallärztin S. C. in die Behandlung geschickt.

Diese habe der Patientin gesagt, sie könne «froh sein», dass sie «nicht im Rollstuhl oder tot sei». Im Artikel von SRF wird die Aussage in ein schlechtes Licht gerückt. Allerdings zeigen Fälle von Impfgeschädigten, dass die Aussage der Hausärztin durchaus ihre Berechtigung haben kann (siehe zum Beispiel diese Geschichte).

Zur Behandlung der Impfschädigung gab S. C. der Patientin besagtes Chlordioxid ab. «Die Patientin ging nach Hause und nahm das Mittel ein, ohne es genauer anzuschauen», schreibt SRF. Die Abgabe des Mittels sei in der Schweiz laut Swissmedic aber verboten.

Die «Nebenwirkungen verschwanden nach rund drei Wochen», heisst es im Bericht weiter. Ob CDL zur Heilung beigetragen hat, ist nicht bekannt. Bemerkenswert ist der Umstand, dass die Patientin nach der Einnahme gesundete, aber allemal.

SRF zitiert den Kantonsarzt Thomas Plattner, der nun eine Untersuchung gegen S. C. eingeleitet habe. Er «störe sich daran», dass die Ärztin «aktiv von einer Impfung abrate», heisst es bei SRF. Dies, obwohl die Patientin gerade aufgrund einer Impfschädigung zu ihr in Behandlung kam.

Anstatt den Impfschaden zu hinterfragen, unterstreicht SRF lieber die Tatsache, dass sich die junge Frau mittlerweile sogar die zweite Impfung habe verabreichen lassen. Sie habe keine Nebenwirkungen mehr gehabt, so heisst es. Zitiert wird die Patientin, die anonym bleiben will, hingegen nicht (mehr).

*****

Anmerkungen Corona-Transition:

Zur eingangs zitierten Aussage von SRF, wonach keine Belege für die Wirksamkeit von CDL gegen Covid vorlägen, soll hier auf mehrere Studien verwiesen werden, die zu einem anderen Schluss kommen. Auf der Website des deutschen Biophysikers Andreas Kalcker sind mehrere Studien verlinkt, die eine Wirksamkeit von Chlordioxid nahelegen. Kalcker gilt als umstritten. Seine Forschungsergebnisse sind aber auf jeden Fall bemerkenswert.

Einmal mehr lässt SRF, wie die meisten Leitmedien, nur die Impfbefürworter zu Wort kommen und unterstützt diese in ihren Aussagen. Die kritisierte Hausärztin S. C. hat im Bericht keine Möglichkeit, sich zu den Vorwürfen zu äussern. Darauf, dass die junge Patientin nach der Erstimpfung an Lähmungen litt, wird gar nicht eingegangen. Dabei müsste gerade dies Bedenken auslösen und journalistisch hinterfragt sowie recherchiert werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/corona-transition.org am 29.12.2021 You Might Also LikeChirurgen sind überrascht von diesen revolutionären KnieschützernKnieschonerNASA-Kompressionstechnologie findet ein zweites Leben auf der ErdKnieschonerSo einfach lindern Sie Fußschmerzen und Schwellungen!Diese Methode saugt den Schmerz aus den Füßen1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!höhle der löwenErstaunlicher Gewichtsverlust von HollywoodstarsFett schmelzenWerbung vonWerbung von Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html 2012 Neues Bewusstsein Web Gesundheit permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Von der Energiekrise in eine Nahrungsknappheit in eine Hungerkrise und zum Krieg?Gibt es wirklich tote Aliens, die in Militäranlagen aufbewahrt werden?

10 comments on “Nebenwirkungen der Impfung: An den Rollstuhl gefesselt und von spastischen Störungen geplagt (Video)”

  1. Pingback: Effetti collaterali della vaccinazione: confinato su una sedia a rotelle e afflitto da disturbi spastici (video) ⋆ Green Pass News
  2. Pingback: Confined to a wheelchair and plagued by spastic disorders (video) | » Eorense.com
  3. Pingback: confined to a wheelchair and afflicted with spastic disorders (video) ⋆ Green Pass News » Eorense.com
  4. Optimist prime sagt: Leider muessen wohl manche Seelen durch Leid lernen fuer weitere leben, so fern es diese ueberhaupt gibt. Wenn ja, so koennte jedes Leid zumindest einen Sinn haben, um zukünftige seelenentwicklung zu „foerden“. Trau schau wem Antworten
    1. L.Bagusch sagt: Sehe ich so Ähnlich, denn die meisten Menschen müssen wohl durch ihr eigenes Tun selber durch die Hölle um ihr Verstand zubenutzen !
      Lider ist es zuspät für diese Leute es zublicken das sie sich selber Schädigen auf Befehl der Minusmenschen.
      😉 Antworten
  5. anja sagt: indiatimes.com/
    Video Of Queen Elizabeth’s Guard Knocking Over A Kid On His Way Has Left The Internet Divided
    ………….
    irishtimes.com/news/world/us/ghislaine-maxwell-found-guilty-of-aiding-sexual-abuse-by-epstein-1.4765551 Antworten
  6. L.Bagusch sagt: «Ich liebte ja meinen Job!» Da ist mal wieder ein Zeichen der Unterwürfigkeit und Selbstverarschung !
    Natürlich ist es den Chefs SCHEIßEGAL, aber nicht lange wenn die keine arbeitsfähigen Kräfte mehr haben die durch die Gift-Impfung nicht mehr Arbeitsfähig sind.
    Die Dummheit wird durch diese Impfungen die Menschen dezimieren ! Antworten
  7. anja sagt: Die Dummheit war schon vor der Impfung bei dem Homo Sapiens im Gehirn vorhanden


    anewspost.com/police-sketch-of-woman-implicated/
    ……………
    tierheimhelden.de/magazin/sex-orgie-mit-hund-transfrau-60-zu-20-monaten-haft-verurteilt/
    ……………………
    wissen-macht-den-unterschied.de/2021/06/17/freundlicher-fahrer-haelt-strassenbahn-an-um-eine-schildkroete-zu-retten-die-auf-den-gleisen-gefangen-ist/
    🥰
    …………………
    rettet-das-huhn.de
    ………………………..
    focus.de/politik/deutschland/drastische-strafen-moeglich-die-impfpflicht-kommt-so-sehen-zeitplan-geldbussen-und-probleme-aus_id_28278048.html
    ……………………….
    fischundfleisch.com/pommes/das-war-coronaweihnachten-2021
    …………………
    livreviews.com/welt/4378-kein-essen-mehr-ein-mann-kaufte-einen-hummer-in-einem-supermarkt-und-liess-ihn-in-seinem-haus-nieder
    ……………………
    wissen-macht-den-unterschied.de/2021/05/18/man-entdeckt-die-entzueckendste-eichhoernchen-familie-die-direkt-vor-seinem-fenster-ein-nickerchen-machen/
    ……………….
    glonaabot.at/einschlagige-artikel/zehntausende-huhner-nach-vogelgrippe-ausbruch-getotet Antworten
  8. Hatti sagt: …Jetzt die Fledermausgrippe. Einfach Wadenwickel und weiter auf die „Experten“ hören; nee, lieber verquirltes Eigelb…
    https://www.heise.de/ix/artikel/Kuehle-Zeiten-856900.html Antworten
  9. Pingback: Endzeitumschau Dezember 2021 – Die Rückkehr des Königs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Von der Energiekrise in eine Nahrungsknappheit in eine Hungerkrise und zum Krieg?

DatenschutzSkip to content

Von der Energiekrise in eine Nahrungsknappheit in eine Hungerkrise und zum Krieg?

aikos2309 Teile die Wahrheit!2021 Heißer Verkauf KETO Abnehmtropfen, Bauchfett loswerdenHöhle der LöwenWerbung von Ad.Style

Als General Michael Hayden, damals noch Chef der CIA, im April 2008 in einer Rede an der Kansas State University hielt, gab er eine Vorschau in die Zukunft.

Die Washington Post berichtete darüber am 1. Mai 2008, doch es interessierte damals nicht wirklich irgendjemanden. Unter anderem prognostiziert der amerikanische Geheimdienst, dass Stadtteile von Berlin, Hamburg, Stuttgart, Dortmund, Duisburg und teilweise das Rhein-Main-Gebiet davon betroffen sein werden. Von Niki Vogt

Ähnliche Entwicklungen soll es im gleichen Zeitraum in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Dänemark, Schweden und Italien geben. Die Studie berichtet von „Bürgerkriegen“, welche Teile der genannten Länder „unregierbar“ machen werden.

Die Studie damals legte das Gewicht zu einem großen Teil auf die Zuwanderung und die entstehenden No-Go-Areas. Aber es klang auch deutlich eine wirtschaftliche Komponente durch.

Heute sehen wir einer heftigen Krisenzeit direkt ins Auge. Die Energiekrise kommt. Spüren wir bisher schon die Teuerung in den Lebenshaltungskosten, dürfte das ein zarter Vorgeschmack sein für das, was auf uns zukommt. Dieses Jahr, so versichern viele Stromversorger, würden die Preise NOCH stabil bleiben.

Das ist schön, heißt aber, dass das sehr wahrscheinlich nicht so bleiben wird. Das Wort von der Energiearmut wird dann nicht nur arme Rentner und benachteiligte Familien treffen, sondern alle. Vor dem flächendeckenden Blackout droht man uns schon lange – und tut von Seiten der Politik alles, um ihn auch herbeizuführen.

Im Vergleich zum Nominallohn sind die Preise für Strom, Gas und Heizöl wesentlich schneller gestiegen als die Einkommen. Mehreren Millionen Haushalte droht zusätzlich Energiearmut durch massiv gestiegene Heizölpreise.

Wie viele Menschen in Deutschland unter Energiearmut leiden, wird in keiner amtlichen Statistik erfasst. 2012  wurde 321.539 Menschen wegen Zahlungsrückständen von ihren Energieunternehmen die Stromversorgung abgesperrt.

Bei der Entwicklung der Energiepreise durch den Klimaschutz wird sich diese Zahl drastisch erhöhen: Die Deutschen Wirtschaftsnachrichten schreiben: Die „Klima-Inflation“ kommt: Preise für CO2-Zertifikate gehen durch die Decke.(Energiekrise: Putin im O-Ton zur den Gaspreisen: „Die Verbraucher in Deutschland sollten eine Erklärung fordern“)You Might Also Like2021 Heißverkaufte KETO Schlankheitstropfen, um Bauchfett loszuweHöhle der LöwenSo passen Sie Ihre Figur durch gesunde Ernährung an!Höhle der LöwenNASA-Kompressionstechnologie findet ein zweites Leben auf der ErdKnieschonerChirurgen sind überrascht von diesen revolutionären KnieschützernKnieschoner

 

Die Gaskrise hat sich nun über Monate aufgeschaukelt. Und obwohl Russland beständig betonte, liefern zu wollen, schreibt die Presse Lügen, wie „Putin dreht erneut den Gashahn zu!„:

Es ist die deutsche Politik, die die Inbetriebnahme von Nordstream2 nicht genehmigt. BILD, Spiegel und andere schimpfen aus vollen Rohren und keilen gegen Russland und Putin aus, BILD gibt irgendwo weiter hinten zu, dass ein Sprecher von Gazprom sagte:

„Gazprom liefert Gas gemäß den Anforderungen der Kunden unter vollständiger Einhaltung der aktuellen vertraglichen Verpflichtungen.“

Es ist Frau Außenministerin Baerbock, die im Nachhinein Will, dass das Gasgeschäft unter EU-rechtlichen Bedingungen abläuft – was nie vereinbart war.2021 Einfach abnehmen, ein Tropfen reicht vor dem SchlafengehenHöhle der LöwenWeiterlesen Werbung von Ad.Style

Die Industrie leidet unter den explodierenden Gaspreisen. Ganze Industriezweige machen zu, katastrophalerweise auch die Düngemittelproduktion. Im September berichtete die Daily Mail, dass zwei Düngemittelfabriken in Großbritannien aufgegeben haben. In den britischen Orten Teesside und Cheshire schlossen über Nacht zwei Düngemittelfabriken, weil die Gaspreise immens gestiegen sind.

Das sind sie weltweit, denn es gibt eine große Gasknappheit was die Preise treibt. Der Preis für Gas am wichtigsten europäischen Handelsplatz für diesen Energieträger – in Amsterdam – hat sich seit Beginn des Jahres bereits mehr als verdreifacht (es strebt gerade auf eine Verfünffachung zu). Ein wichtiger Grund dafür sind die teuren CO2-Zertifikate.

Die Düngemittelfabriken sind also weg und werden nicht wiederkommen, denn die Energiepreise werden – dank grüner Klimarettungspolitik – immer weiter steigen, da man ja die Null-Kohlenstoff-Politik durchsetzen will. Die Folgen spürt die ganze Welt.

Eine Folge dieser Politik ist, dass dies eine zunehmende, katastrophale Krise in der Düngemittelproduktion der ganzen Welt auslöst, Die Missernten werden folgen. Und es ist nicht so, dass die Politik und die Regierungen das nicht wissen. Es wird offensichtlich in Kauf genommen. Die Welt wird möglicherweise in eine Hungerkrise treiben.

Die Seite msn-News berichtet, was der australischer Farmer Matt Fergusson dazu auf TikTok sagt:

„Wir werden nicht nur kein Vieh halten und züchten können und wir werden keine Nahrung anbauen können und wir werden kein Getreide oder ähnliches anbauen können, sondern selbst wenn wir könnten, können wir es nicht transportieren. Kein Rad eines LKW kann sich drehen, weil wir kein AdBlue haben“, (AdBlue wird für Dieselfahrzeuge benötigt und aus Harnstoff gewonnen, ein Beiprodukt von Stickstoff für Dünger – die Hälfte aller LKWs auf australischen Straßen fährt mit Diesel).

Ab Februar haben wir in Australien möglicherweise keinen LKW auf der Straße und möglicherweise keine Züge auf den Gleisen.  Im Februar steht also buchstäblich das ganze Land still. Gehen Sie in Ihren Schrank und schauen Sie in Ihren Kühlschrank und ich garantiere Ihnen, dass so ziemlich jeder einzelne Artikel dort irgendwann einmal aus Harnstoff hergestellt wurde, sei es ein Steak oder ein Salat oder ein Dose gebackene Bohnen.“

China und Weißrussland sind die beiden größten Exporteure, die Europa mit Dünger und Harnstoff versorgen, China hat den Export eingestellt und Europa verweigert die Einfuhr von Stickstoffdünger aus Weißrussland, weil man ja damit den weißrussischen Bösewicht-Präsidenten Lukaschenko unterstützen würde.(2023 droht Deutschland Strommangel)

Der Mangel an AdBlue (ohne das moderne LKWs gar nicht fahren) und die Dieselpreise werden die eh schon angeschlagenen Lieferketten noch weiter zerbröseln lassen. Auch Schiffsdiesel wird so teuer werden aus Klimagründen, dass die großen Containerschiffe ebenfalls wesentlich weniger fahren.

Hier werden nicht mehr laufend Güter und Lebensmittel aus aller Welt angeliefert werden – und dass wird sich sehr bemerkbar machen. Hier die Energiepreisentwicklung in Statistik-Grafiken:

Natürlich brauchen wir auch Erdgas für die Stromerzeugung, denn Kohle- und Gaskraftwerke sind die einzigen, die blitzschnell hochgefahren werden können, wenn die Netzspannung abfällt und ein Blackout droht.

Atomkraftwerke können nur sehr langsam hoch oder heruntergefahren werden. Wind- und Sonnenenergie ist maximal unzuverlässig. Die Kohlekraftwerke werden alle der Reihe nach abgeschaltet, einige Gaskraftwerke gibt es noch als „Backbone“, aber es gibt kaum Gas mehr. Das wird eng, liebe Leser.

Wir laufen hier in Europa in eine massive Krise hinein – und die Leute sind vollkommen ahnungslos.(Alles Plan der Eliten? Zusammenbruch der weltweiten Düngemittelproduktion, Lieferketten und Stromkrise)

The International Man schreibt:

„Ohne Harnstoff und Erdgas kann kein Dünger hergestellt werden. Wenn der Preis von beiden steigt (beide sind gestiegen), wirkt sich dies erheblich auf den Preis für Düngemittel aus.

Der Preis für Düngemittel wirkt sich wiederum auf den Lebensmittelpreis aus. Dies liegt daran, dass Dünger die zweitgrößte Kostenkomponente der meisten landwirtschaftlichen Produktion ist. Das erste ist … Sie haben es erraten, Diesel. Wir haben jetzt nicht nur bei Harnstoff einen Bullenmarkt, sondern auch bei Erdgas und zu allem Überfluss auch beim Diesel.“

Dünger- und Nahrungsmittelpreise (Quelle: True Insights, United Nations)

Europa darf sich mittelfristig anscheinend auf Hunger, Blackouts, Kälte, sparsam bestückte Supermarktregale und Unruhen einstellen. Die neue Außenministerin Annalena Baerbock bringt eine lautstarke, kritische Haltung gegenüber Russland in ihr Amt ein.

Baerbock, eine führende Grüne, legt die Gaspipeline Nord Stream 2 zwischen Russland und Deutschland wegen der angeblichen russischen Aggression gegen die Ukraine auf Eis. Die Pipeline war bereits seit ihrer Fertigstellung im September durch ein industrielles Zertifizierungsverfahren aufgehalten worden. Doch nun hat Baerbock einen geopolitischen Faktor ins Spiel gebracht, um das Projekt zu stoppen.

Betreibt die EU deshalb eine Konfrontationspolitik mit Russland auf Teufel komm raus, um eine andere Sau durch’s Dorf zu jagen und von ihrer eigenen Desaster-Politik abzulenken? Haben die Verschwörungstheoretiker wieder einmal recht?

Ist es ein Bestandteil des „Great Reset“, erst einmal alles zu zerstören, um dann ihr totales Kontrollsystem aufzubauen? Kämen ihnen Hunger-Unruhen und (Wirtschafts-)Krieg mit Russland dazu gerade recht?

Man weiß natürlich in den Etagen der globalen Billionäre, wie sich China in einem solchen Falle verhalten wird. Es macht schon jetzt kein Geheimnis daraus. Es wird auf Seiten Russlands stehen.

Es sei denn, da bestehen geheime Abmachungen … aber so sieht es nicht aus.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Das HAARP-Netzwerk und geheime Experimente“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

S.O.S. Erde – Wettermanipulation möglich?

HAARP ist mehr (Edition HAARP)

Quellen: PublicDomain/schildverlag.de am 29.12.2021 You Might Also LikeWeltraumtechnologie bringt revolutionäre KnieunterstützungKnieschoner2021 Hot Knee Pads-Beugen Sie Schmerzen und Entzündungen vorKnieschonerTolle Erfindung–Schmerzprävention und Schutz vor KnieverletzungenKnieschonerFußschmerzen und Schwellungen lindern – Mit EMS-TechnologieDiese Methode „saugt“ den Schmerz aus den Füßen1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!höhle der löwenWerbung vonWerbung von Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html 2012 Neues Bewusstsein Web Gesundheit, Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Einmalige Sonderaktion: Der Hollywood-Code, Der Musik-Code und DUMBsNebenwirkungen der Impfung: An den Rollstuhl gefesselt und von spastischen Störungen geplagt (Video)

7 comments on “Von der Energiekrise in eine Nahrungsknappheit in eine Hungerkrise und zum Krieg?”

  1. Pingback: Dalla crisi energetica alla scarsità di cibo alla crisi della fame e alla guerra? ⋆ Green Pass News
  2. Pingback: From the energy crisis to a food shortage to a hunger crisis and to war? | » Eorense.com
  3. Anullu sagt: Ja genau so .und das ist sogar gut so nur verstehen das fast alle nicht . Antworten
  4. Stefan sagt: Langsam wird es echt Läßtig mit dieser „PANIK“-macherei! Nix von diesem Quatsch der hier immer wieder seit 20 Jahren Hochgekocht wird, wird passieren!!!- -JA!!!! Es wird eine Schwere Zeit kommen! – -JA Es wird vieles Teurer!!- -JA!!! Es gibt Wirtschaftliche Umbrüche!!. Aber es wird Nix so Heiß gegessen wie es gekocht wird!. – -Nicht`s anderes als reine Panikmache die es schon seit Jahren gibt!!- -UND??? Lebt ihr noch??. Ich denke ja!!.- -Bleibt in eurer Mitte-verbindet euch mit euren Nachbarn-Hört auf zu Hetzen! und werdet wieder Mensch!. dann geht uns das alles am !Ar.ch vorbei!- -Auch wenn es etwas enger wird, und man mal seine „Kompfortzone“ verlassen muß! aber was hier für Panik und -„ENDZEITSTIMMUNG“ verbreitet wird ist unter aller Kanone!!
    Wenn eh alles den Bach runter geht, und die Welt vor dem Armageddon steht!- -?? Warum schreibe ich dann noch ein Buch darüber??🙄 Habe ich da nicht`s besseres zu tun??- -Überlegt einfach mal!. Antworten
  5. Atar sagt: @Stefan Du verstehst offenbar nicht, was hier wirklich abgeht: Ich verweise auf die Analyse von „Ishtar“ im Kommentarbereich dieses Artikels: https://unser-mitteleuropa.com/bayern-weiterer-anschlag-auf-grundgesetz-und-buergerrechte-muenchen-untersagt-corona-demos/ Weiterhin erinnere ich an den Auftritt Madonnas beim Eurovision Song Contest 2019: https://www.youtube.com/watch?v=VG3WkiL0d_U und die Feier zur Eröffnung des St. Gotthard-Tunnels 2016 – Teil 1 und 2 und noch gesamtes Video: https://www.youtube.com/watch?v=t3moUYEKD_o https://www.youtube.com/watch?v=qB7hljcYHnc https://www.youtube.com/watch?v=RnhOO4-KqWY Es passt zum Ergebnis der Analyse zu diesen m. E. Anti-Leben-Sephirot Sat-ANs. Die totale Menschenöpferung als BAALs Aufgabe mit der Machtergreifung der Canaanites, die dort statt der Lebensbaum-Sephirot „Kether“ in dieser Anti-Lebens-Sephirot Sat-ANs stehen – m. E.. Antworten
  6. PanTAu sagt: Stefan, sicherlich hast du recht damit, das vieles nicht so heiss gegessen wird, wie es gekocht wurde, aber was wir hier erleben ist wirklich der Untergang der westlichen Welt und das Ausmass und alles was noch an Leid und schlimmen Zeiten kommen wird, ist enorm und wurde so noch nie von der Menschheit durchlebt ! Der Grund ist die Globalisierung, was früher nur einzelne Staaten oder Länderregionen betraf, trifft heute die gesamte vernetzte Welt ! Um Ende 2032 herum wird kaum noch etwas von der heutigen Welt übrig sein, nichts von dem was wir so kennen wird noch existieren. Es wird keine EU, kein Schengen und keinen Reichtum mehr geben und das westliche Empire wird so bedeutungslos werden wie andere Empires zuvor. Sie alle zerfielen schnell und wollten es bis zu Schluss nicht wahr haben, selbiges sehe ich heute auch wieder ! Der Unterschied aber von damals zu heute ist, wir machen alles um uns noch selbst zu vernichten und das ist purer Wahnsinn ! Man sagt zwar Nero soll gefiedelt haben als ganz Rom brannte, aber das ist so nicht wahr, er war in Panik und hat selbst geholfen zu löschen, das sogar ohne Schutz der Leibgarde ! Ein Haus hat einen Wert von 10.000 Dollar, 10.000 Euro oder was auch immer und alles was darüber liegt ist nur Zins und Zinseszins über Generationen. Die Preise für die Immos werden zu ihrem wahren Wert zurück kehren ! Was aber werden all die Bauherren mit diesen ganzen Schulden dann tun, wenn die Massenarbeitslosigkeit und die neue grosse Depression ab 2022 beginnen wird ? Und was viele sicherlich auch nicht wissen ist, crasht eine Währung, wird es Jahrhunderte dauern, bis man eine neue Währung implementieren kann ! Alleine deshalb ist es sehr gut möglich, das Europa als ganzer Kontinent für Jahrhunderte bedeutungslos werden wird und das ist KEINE Panikmache, das ist einfach nur die Lehre aus der Geschichte, die sich wohl wiederholen würde ! Jeder der das hier nun liest weiss, ich bin recht neu hier und ich bevorzuge Fakten und Daten und nichts was man einfach mal so hinein interpretieren könnte ! Wir müssen zudem mal anfangen zu verstehen was hier so abgeht, man spaltet wie damals zu Adolfos Zeiten, diese Methoden sind gut bekannt und sie waren schon damals hoch wirksam ! Wenn man aber ost gegen west, reich gegen arm, ungepimpert, geboostert oder mit Doppelschuss usw. aufeinander hetzt, dann wird es extrem eng ! Man will so das Volk schwächen, die eigene Macht verstärken, aber das ganz enorme Risiko nun ist, dass die Zivilisation selbst dabei ggfs. zerstört wird ! Der Nutzen einer Zivilisation ist ja so nicht mehr gegeben und ich glaube diese enorme Gefahr verstehen manche einfach gar nicht.
    Sollten also einige Dinge zusammen prallen, danach sieht es aktuell ja aus, so geht es wirklich um unsere gesamte Existenzgrundlage. Das hat mit Panikmache nichts mehr zu tun, denn das ist dann das Worst Case ! Und ich glaube auch man muss nicht diskutieren was in einer hochtechnischen Welt passieren würde, wenn nur 10 Tage der Strom weg wäre, oder ? Das nächste Problem aber ist, dann wenn Strom wieder da wäre, alles an Truhen, Kühlschränken usw. würde sofort in Volllast den Strom abnehmen, das ist dann der Punkt wo ein frisch hoch gefahrenes Netz ganz schnell erneut zusammen brechen würde ! Und nur weil ein Netz wieder da ist, wäre es ja mangels genug Kraftwerken dennoch nicht wieder so stabil wie es das vor 10 Jahren mal war. In meinen Augen ist es also nur eine Frage der Zeit, bis wir einen ersten satten Blackout haben werden, der Tag wird kommen und nicht nur einmal. Was Hungersnot, Krieg usw. anbelangt, das habe ich in meinem anderen Beitrag schon mit genauer Jahresansage erklärt, auch das wird leider kommen. 🙁 Antworten
  7. matrixaufloeser sagt: Der US-Dollar, der König der Ölwelt, wird morgen Freitag offiziell für alle Regierungstransaktionen „tot“ sein. Und wird am Montag durch eine neue Vermögenssicherung ersetzt. Dies ist ein entscheidender Moment beim Übergang zu einem neuen System.
    Simon Parks Blog
    #zuluww Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Die Anführer der Kabale reisen in die Antarktis, um sich den Außerirdischen und der Erdallianz zu ergeben ~ Teil 1

Die Anführer der Kabale reisen in die Antarktis, um sich den Außerirdischen und der Erdallianz zu ergeben ~ Teil 1

Veröffentlicht von Antares | Dez 19, 2021 | Disclosure/Offenlegungen | 9 |

veröffentlicht am 16.12.2021 Dr. Michael Salla, von Bruce übersetzt und auf Exopolitics.org.Deutsch veröffentlicht

Kürzlich sind Neuigkeiten über ein geheimes Treffen der globalen Eliten (auch bekannt als Kabale) in der Antarktis aufgetaucht. Aus öffentlichen Tweets wissen wir, dass Klaus Schwab, der Gründer und geschäftsführende Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums und Christine Lagarde, die Präsidentin der Europäischen Zentralbank, an einem geheimen Treffen in der Antarktis teilgenommen haben. Zwei weitere Teilnehmer waren Brad Garlinghouse und David Schwartz, Präsident bzw. technischer Leiter von Ripple Labs, einem auf Online-Zahlungssysteme spezialisierten Softwareunternehmen.

Die vier Tweets der oben genannten Eliten, die damit anfingen, als Lagarde im Juli 2021 getwittert hatte, dass sie an einem Treffen in der Antarktis teilnehmen würde, haben zu vielen Spekulationen geführt. Um mehr über die Treffen in der Antarktis zu erfahren, habe ich mich an Elena Danaan gewandt, um herauszufinden, ob ihre Quellen außerhalb des Planeten Antworten darauf geben können, was in der Antarktis wirklich stattgefunden hat.

Elena hat die Antworten von Thor Han Eredyon, einem Kommandanten der Galaktischen Föderation der Welten und von Oona von der Intergalaktischen Konföderation (auch bekannt als die Wächter) erhalten. Die Antworten waren verblüffend. Es scheint, als ob ein wichtiger Wendepunkt eingetreten wäre. Die globalen Eliten wurden in die Antarktis gerufen, um sich mit einer Delegation aus außerirdischen Rassen und den Führern der Erdallianz zu treffen, um die Bedingungen für ihre Kapitulation auszuhandeln.

Die Antarktis wurde für das Treffen ausgewählt, weil sich dort ein Portal befindet, das die globalen Eliten auf eine weit entfernte Welt in einer anderen Galaxie transportieren kann, wo sie gut versorgt, aber für immer verbannt bleiben werden.

Bevor sie jedoch in die neue Welt aufbrechen, müssen sie zunächst den Übergang des globalen Finanzsystems unterstützen und einen Großteil der schwarzen Magie rückgängig machen, mit der sie die Menschheit und die Erde selbst in Knechtschaft gehalten haben.

Hier ist die erste Botschaft, die Elena (E) von Thor Han (TH) am 14. Dezember über die Ereignisse während des Antarktis-Treffens erhalten hat:

TH: Auf Beschluss des Hohen Rates der GFW, infolge der jüngsten Abkommen auf dem Jupiter zwischen der Erdallianz und der Galaktischen Föderation der Welten, dem Rat der Fünf und der Zenateanischen Allianz:

Die terranischen Eliten unter feindlicher Führung haben sich bereit erklärt, auf dem Südkontinent mit unseren Vertretern zusammenzukommen, um der Erdallianz ihre Macht über das globale Finanzsystem zu übergeben. Dieses alte System soll durch das neue System ersetzt werden, das von der Erdallianz eingeführt werden soll. Im Gegenzug wird ihnen ein Leben außerhalb dieser Welt mit allen Gebrauchsgütern angeboten.

E: Warum werden sie nicht einfach für ihre Untaten verurteilt und entsprechend bestraft?

TH: Nur sie können das dunkle Netz entwirren, das sie geschaffen haben, denn sie haben die Anker der großen Unmoral in die Fundamente eurer Gesellschaften geworfen. Es wurde mit der hohen, terranischen Hierarchie der Erdallianz beschlossen, dass diese Machtübertragungen kein größeres Chaos auslösen sollen, da ein wirtschaftlicher Zusammenbruch noch mehr Leid in diesen schwierigen Zeiten für das bereits schwer verwundete, terranische Volk bedeuten würde. Die GFW und die Erdallianz sorgen dafür, dass dieser Übergang so wenig Schaden wie möglich anrichtet.

E: Betrifft dies nur die Veränderungen im Finanzsystem?

TH: Die industriellen Bereiche sind mit dem Finanzsystem verflochten. Macht euch darauf gefasst, dass wir überraschende Veränderungen im Bereich der neuen Energiesysteme und der Einführung von neuen Technologien in vielen Sektoren erleben werden.

E: Warum warst du die letzten Tage auf dem Jupiter und bist gerade an dem Tag zurückgekehrt, an dem diese Treffen in der Antarktis durchgesickert sind?

TH: Ich habe euch gesagt, dass es Treffen auf dem Jupiter gegeben hat. Die dunklen Eliten waren nicht dort, da sie in der Shari-Einrichtung (Ashtar-Kommando) nicht geduldet werden. Die Dunkelmächte haben sich auf dem Land der Antarktis mit unseren Abgesandten getroffen. Bei den letzten Treffen auf dem Jupiter, die ausschließlich mit der Führung der Erdallianz abgehalten wurden, ging es um die Dunkelmächte. Diese Treffen wurden heute, terranischer Zeit, abgeschlossen. Dies ist die Erklärung, die ich euch mit dem Segen meiner Vorgesetzten geben kann. Hat Oona dich kontaktiert?

E: Ja, das hat sie.

TH: Sie hat mehr Informationen als ich, zumindest im Moment. Ich werde in den nächsten Stunden wieder mit dir sprechen. Du kannst es natürlich Dr. Michael ausrichten und ihn herzlichst von mir grüßen.

E: Das werde ich sicher tun. Danke, Thor Han.“

Die Botschaft von Thor Han vermittelt uns eine klare Vorstellung davon, was in der Antarktis tatsächlich stattgefunden hat. Die dorthin berufenen, globalen Eliten haben sich mit einer Delegation von Führern verschiedener, außerirdischer Organisationen und der Erdallianz getroffen, die alle an den im Juli 2021 unterzeichneten Jupiter-Abkommen beteiligt waren. Die Eliten sollten einen Plan für einen reibungslosen, wirtschaftlichen Übergang zu einem gerechteren Währungssystem vorlegen und einen globalen Finanzkollaps verhindern.

Dies wird durch die Tweets der beiden hochrangigen Vertreter von Ripple Labs, Schwartz und Garlinghouse, bestätigt. Ihre Anwesenheit und ihr Fachwissen deuten darauf hin, dass es bei den Verhandlungen in der Antarktis um ein neues Online-Zahlungssystem gegangen ist.

Könnte dies mit dem Quantenfinanzsystem (QFS) zusammenhängen, über das bereits viel gerätselt wurde? Laut einer Quelle, Nigel Matte, würde das kommende QFS mit einem Quanteninternet verbunden sein, das durch das Starlink-Satellitensystem von Elon Musks SpaceX eingerichtet wurde. Schwartz und Garlinghouse würden über das notwendige Fachwissen verfügen, um einen reibungslosen Übergang vom derzeitigen, globalen Finanzsystem zu einem QFS in Verbindung mit einem Quanten-Cloud-Computing zu ermöglichen.

Thor Han wies darauf hin, dass die Auswirkungen auf zahlreiche Wirtschaftszweige enorm sein werden, angefangen mit dem Energiesektor. Der Verzicht auf fossile Brennstoffe ist der Schlüssel zur Entfesselung einer Vielzahl von alternativen Energietechnologien, die seit Anfang des 20. Jahrhunderts unterdrückt worden sind. Außerdem werden viele andere, unterdrückte Technologien, wie z. B. elektromagnetische und holografische Heilmethoden, freigegeben werden, um damit die bald in Verruf geratene Pharmaindustrie zu ersetzen, da sich die Bevölkerungen gegen die Impfpflicht und die Unterstützung der Pharmaindustrie auflehnen.

Es lohnt sich, daran zu denken, dass es derzeit über 5900 Patente gibt, die allein in den Vereinigten Staaten aufgrund von nationalen Sicherheitsanordnungen der Geheimdienste unterdrückt werden. Der Großteil dieser unterdrückten Patente betrifft alternative Energie- und Heiltechnologien. Nachdem Präsident Donald Trump im Januar 2017 ein streng geheimes Memorandum zur Freigabe von 1000 dieser Patente in den nächsten zwei Jahren erlassen hatte, wurde er von den Geheimdiensten ignoriert und seine Regierung wurde daraufhin angegriffen.

Interessanterweise durfte die Kabale nicht zum Hauptquartier des galaktischen Ashtar-Kommandos reisen, wo die Jupiter-Abkommen zwischen den 14 raumfahrenden Nationen unter Führung der Vereinigten Staaten und den Vertretern der Galaktischen Gemeinschaft erstmalig ausgehandelt wurden. Dies ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass sich die Situation in unserem Sonnensystem mit der Vertreibung des Ciakahrr-Imperiums (Draco) und des Orion-Kollektivs (Graue) drastisch verändert hat und die Kabale auf der Erde von ihren früheren Gönnern abgeschnitten wurde.

Nach seiner ersten Antwort schickte Thor Han noch zusätzliche Informationen an Elena über die Treffen auf dem Jupiter, an denen er teilgenommen hatte:

TH: Ein weiterer Grund für meine Anwesenheit auf dem Jupiter war die Besprechung eines Phänomens, das vor kurzem in der Nähe eures Sternensystems aufgetreten ist – ein Zusammenbruch des Kontinuums der 3. Dimension. Dies geschieht in den Nischen innerhalb des Raumgefüges und euer Sternensystem tritt auf seiner Flugbahn durch diesen Arm der Galaxie in eine dieser Nischen ein. Es wird zu weiteren Zusammenbrüchen der 3. Dimension kommen, als Brücke zur 5. Dimension. Der Feind und die Dunkelmächte wissen darüber Bescheid. Sie wussten, dass dies geschehen würde. Das ist einer der Gründe, warum sie schon seit langem wussten, dass sie dieses Sternensystem verloren haben. Ich werde euch später mehr darüber erzählen.“

Die Botschaft von Thor Han bestätigt, dass unser Sonnensystem in eine Region des Raums eingetreten ist, die eine galaktische Anomalie aufweist, welche große Auswirkungen auf den Raum der 3. Dimension hat. Im Jahr 2014 haben Wissenschaftler bestätigt, dass unser Sonnensystem kurz davor stand, in eine große, interstellare Wolke einzudringen, die als „lokaler Flaum“ bezeichnet wird, etwa 30 Lichtjahre breit ist und von einem sehr großen Magnetfeld zusammengehalten wird.

Verschiedenen Forschern zufolge wurde diese interstellare Wolke erstmals im Jahr 1961 in der Nähe des Sternbildes der Plejaden beobachtet und als „Photonengürtel“ bezeichnet – wegen des weißen Halos, den sie ausstrahlt. Einer der Verfechter des „Photonengürtels“ war Professor Noel Huntley, der im Jahr 2010 einen Artikel mit dem Titel „Die Begegnung mit dem Photonengürtel“ geschrieben hat, in dem er dessen Existenz und sein großes Interesse für Außerirdische beschrieben hat:

„Was ist diese elektromagnetische Wolke, dieser goldene Nebel, der von den Außerirdischen manchmal als Strahlungsnebel bezeichnet wird? Seine allgemeinere Bezeichnung ist „Photonengürtel“, oder „Photonenband“, bestehend aus vielen Bändern und jede Begegnung mit diesem Gürtel wird von den Außerirdischen als von großer Bedeutung betrachtet.“

Laut Thor Hans Informationen hatte Dr. Huntley recht und die Region des Raumes, in die wir jetzt eingetreten sind, wird das Bewusstsein von einer materialistischen Existenz der 3. Dimension zu einer Existenz der 5. Dimension beschleunigen. Nach dem Material des „Gesetz des Einen“ ist die 5. Dimension vielleicht am besten als extrem weiße Schwingung zu beschreiben. Daher ist der Begriff „Photonengürtel“ keine ungenaue Beschreibung dieser Region der 5. Dimension, ungeachtet dessen, was viele Kritiker zu diesem Begriff sagen.

Wenn sich das kollektive Bewusstsein der Menschheit nicht ausreichend entwickelt hätte, um die Frequenzen der 5. Dimension aufzunehmen, würde die Menschheit in einer selbst herbeigeführten, globalen Katastrophe implodieren. Wenn sich das Bewusstsein der Menschheit jedoch weiterentwickelt hätte, würde ein goldenes Zeitalter der Weisheit, der Liebe und des Friedens beginnen.

Thor Han macht deutlich, dass die globalen Eliten verstanden haben, dass der Kampf um die Erde verloren ist und sie nichts mit dem zu tun haben wollen, was da kommt. Deshalb waren sie bereit, am Übergang zu einer neuen Erde mitzuwirken, damit sie das Antarktisportal nutzen dürfen, um für immer auf einem anderen Planeten zu verschwinden.

In einer zweiten Folgebotschaft vom 14. Dezember sprach Thor Han erneut mit Elena und gab ihr weitere Informationen über diesen „Photonengürtel“ (auch bekannt als „lokaler Flaum“) und spracht darüber, dass die Jupiter-Abkommen der globalen Elite fünf Monate Zeit gegeben hatten, um sich der Erdallianz zu ergeben.

Thor Han sagte:

„TH: Ich werde über dieses natürliche Phänomen sprechen, das in der Nähe eures Sternensystems auftritt.
Dies ist kein vereinzeltes Phänomen. Während sich euer Sternensystem durch das Gitter dieser Galaxie bewegt, das aus fluktuierenden Frequenzwellen besteht, trefft ihr auf Bereiche mit einer höheren Schwingungsdichte der Materie.
Was bedeutet das?
Die physikalischen Gesetze, die die Atome zusammenbinden, schwingen in einem schnelleren Rhythmus. Es geht nicht um die Zeit, versteht ihr? Die Zeitrate ändert sich nicht, nur die Wahrnehmung, die ihr davon habt, denn eure Rate ändert sich. Es geht nicht um die Zeit, sondern nur um die Physikalität des Raumgefüges, das sich verändert. Da die universellen Gesetze der Physik funktionieren, tritt dieses Phänomen schrittweise auf, es sei denn, der Bereich mit höherer Dichte ist so groß, oder größer als das besagte Sternensystem. Die Grenze einer Dichtezone ist nicht scharf, sondern unscharf. Man dringt schrittweise in sie ein, indem man auf „Blasen“ stößt, bis man vollständig mit dem neuen Bereich verschmolzen ist.

E: Was passiert, wenn die Erde eine dieser höheren Dichtezonen oder Blasen durchquert?

TH: Das ist nicht annähernd ein so dramatisches Ereignis, wie es sich viele Terraner voller Angst vorstellen. Es manifestiert sich als eine Veränderung des Bewusstseins, da sich die Wahrnehmungen, mental und physisch, in einen höheren Bereich verschieben. Es können körperliche Symptome auftreten. Diejenigen, die ihren Geist vorbereitet haben, folgen der Welle offen. Diejenigen, die nicht bereit sind und sich der Veränderung widersetzen, erleben körperliches und geistiges Leid. Die Sicht verändert sich, die Wahrnehmungen verändern sich, besonders die Wahrnehmung der linearen Zeit, die als schneller wahrgenommen wird. Dieser Prozess, das Betreten dieses neuen Bereichs in Nataru (Michstraße), ist jedoch unvermeidlich. Die Terraner müssen also wirklich jeden Widerstand loslassen, wie etwa ihren größten Widerstand, nämlich die Angst.“

Thor Han hat hier bestätigt, dass die Bewegung unseres Sonnensystems in den „Photonengürtel“ („lokaler Flaum“) nicht etwas ist, das die physische Zerstörung ankündigt, sondern stattdessen eine Beschleunigung des Bewusstseins bedeutet. Diejenigen, die emotional und geistig ausreichend vorbereitet sind, werden in der Lage sein, auf den kommenden, galaktischen Wellen zu surfen und eine neue Realität zu manifestieren – das sprichwörtliche Himmelreich auf Erden. Diejenigen, die nicht vorbereitet sind, werden das Gegenteil tun und in ihrem persönlichen und kollektiven Leben noch mehr Stress und Aufruhr erleben.

Thor Han fährt in seiner zweiten Folgebotschaft wie folgt fort:

„E: Ich gehe zurück in die Antarktis, was kannst du mir noch sagen? Ich mag diese Leute nicht, sie sind die Verkörperung des Bösen. Sie haben so viel Leid verursacht.

TH: Das werden sie nicht mehr. Als die Jupiter-Abkommen getroffen wurden, erhielten sie die Warnung, dass wir uns in fünf Monaten wieder treffen würden und sie sich auf die Kapitulation vorbereiten müssten. Sie wussten das also und haben aus diesem Grund verzweifelt versucht, all ihre Pläne auf einmal in die Tat umzusetzen. Euer Volk fängt jedoch an, das zu erkennen.

E: Warte mal, warum habt ihr ihnen fünf Monate gegeben?

TH: Für den Übergang. Dieses Treffen ist ein Wendepunkt für sie und für euch. Wenn wir sie alle auf einmal unterdrückt hätten, wären die Finanz- und Wirtschaftssysteme auf Terra in einem schrecklichen Chaos implodiert. Es gibt bessere Wege. Sie sind aufgerufen, der Allianz ihre Schlüssel und Werkzeuge zu übergeben, um den Übergang für die Bevölkerung so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Erwähnenswert ist auch, dass sie in den dunklen, ätherischen Künsten unterrichtet wurden und diese Zaubersprüche rückgängig gemacht werden müssen. Dies wird ihre Macht brechen. Sie werden diese Welt machtlos verlassen. Sie werden gehen. Als ich den Übergang erwähnte, wollte ich sagen, dass die Terraner die Gesichter ihrer Feinde sehen müssen, um ihr Bewusstsein für die Wahrheit zu öffnen. So schmerzhaft dieser Prozess auch ist, er ist notwendig.

E: Das erinnert mich an das, was mir die Neun kürzlich erzählt haben, dass jedes empfindungsfähige Wesen eine Rolle in den Spielen der Evolution des Universums zu spielen hat.

TH: Das stimmt genau. Als ich vor vier Jahren in dem Himalaya-Stützpunkt war, wurde ich Zeuge von großen Plänen, die für das Erwachen der Terraner vorbereitet wurden. Der Zeitkrieg war das Hauptanliegen. Stellt euch einen Zeitkrieg wie ein vielschichtiges Schachbrett vor. Es gibt keinen besseren Weg, ihn zu beschreiben.“

Thor Hans Verweis auf die Verwendung der „dunklen, ätherischen Künste und der Zaubersprüche“ durch die globale Elite ist sehr bedeutsam. Er bezieht sich auf einen wenig verstandenen Aspekt des Kontrollsystems der globalen Elite, nämlich die Verwendung von schwarzer Magie zur Verstärkung von all ihren Aktivitäten. Thor Han bestätigt hier, was mehrere Forscher in der Vergangenheit aufgedeckt haben: Die Kabale setzt routinemäßig schwarze Magie als Teil ihres globalen Kontrollsystems ein.

Ein gutes Beispiel dafür ist, wie die nationale Luft- und Raumfahrtbehörde (NASA) routinemäßig magische Symbole für das öffentliche Raumfahrtprogramm verwendet hat, wie Richard Hoagland und Mike Bara in ihrem Bestseller aus dem Jahr 2009 „Dunkle Mission: Die geheime Geschichte der NASA“ beschrieben haben.

Außerdem erfuhren wir von Präsident Wladimir Putin und einer militärischen Geheimdienstgruppe, die mit der Q-Bewegung (einer Bewegung, die mit dem 17. Buchstaben des Alphabets verbunden ist) in Verbindung steht, dass die globale Elite praktizierende „Satanisten“ sind, die die Macht von dämonischen und anderen, negativen Wesenheiten heraufbeschwören, um die Menschheit und den Geist des Planeten zu unterjochen. In diesem Zusammenhang sagte Putin in seiner Rede zur Lage der Nation im Jahr 2013 tatsächlich:
„Die Neue Weltordnung betet Satan an.“

Diese schwarzmagischen Zeremonien werden routinemäßig an verschiedenen Energiewirbeln, oder „heiligen Stätten“ rund um den Planeten abgehalten, wie viele Okkultismusforscher, z. B. Fritz Springmeier in seiner Buchreihe „Blutlinien der Illuminaten“, enthüllt haben. In jüngerer Zeit hat Brad Olsen, ein hochkompetenter Forscher und Autor, viele dieser schwarzmagischen / satanistischen Aktivitäten in seiner Buchreihe „Jenseits der Esoterik“ enthüllt:

„Es gibt eine vollständige Kontrolle über die menschliche Rasse und der Gedanke, dass schwarze Magie zur Kontrolle der Massen eingesetzt werden könnte, ist beunruhigend. Der Okkultismus wird heute in einer neuen Art von Faschismus von einigen der elitären Globalisten eingesetzt, die fast jeden Aspekt unseres Lebens vollständig kontrollieren, von Gesundheit und Finanzen, bis hin zu Politik und Bildung … Die Forschung zeigt, dass okkulte Zeremonien und Rituale auf den oberen Ebenen weit über das hinausgehen, was sich jeder von uns vorstellen kann… Warum ist es so schwer zu glauben, dass okkulte Aktivitäten ein reales Werkzeug zur Kontrolle sind?“ (S. 55).

Thor Han hat ausdrücklich auf den Zusammenhang zwischen den im Juli unterzeichneten Jupiter-Abkommen und den fünf Monate später abgehaltenen Antarktis-Treffen hingewiesen.Eine Bedingung der Abkommen war die Kapitulation der globalen Elite bis Dezember 2021. Dieser Zeitplan wird durch Christine Lagardes Tweet aus dem Juli bestätigt, in dem sie erklärte, dass die Treffen im Dezember in der Antarktis stattfinden würden. Ihr Tweet ist ein zwingender Beweis dafür, dass den Kabalen tatsächlich fünf Monate Zeit gegeben wurde, um sich auf die Übergabe ihrer Macht vorzubereiten, ohne dass das Weltfinanzsystem zusammenbricht, als Bedingung dafür, dass sie die Erde durch das intergalaktische Portal in der Antarktis verlassen dürfen.

Diese ausgehandelte Kapitulation und der Abgang der Kabale sind ein Zeichen dafür, dass eine unglaubliche, neue Zeit vor uns liegt, in der die Welt zu neuen Finanz-, Politik-, Gesundheits- und Energiesystemen übergehen wird, die das Leben revolutionieren werden. Die Botschaft von Oona, einer der Wächterinnen, liefert weitere Einzelheiten zu den unglaublichen, planetaren Übergängen, die wir schon bald erleben werden. Ich werde Oonas Botschaft in Teil 2 dieser Serie analysieren.

Ich möchte Elena Danaan für die Erlaubnis danken, die Botschaften von Thor Han zu veröffentlichen.

Dr. Michael Salla (übersetzt von Bruce)

Den Telegram-Kanal von Bruce findest du hier:   Exopolitik, Präastronautik, Zukunftstechnologie …

Originalartikel:
https://exopolitics.org/cabal-leaders-go-to-antarctica-to-surrender-to-extraterrestrials-earth-alliance/

Print Friendly, PDF & Email



Unterstütze Transinformation.net:

Disclaimer/Haftungsausschluss: Die auf transinformation.net veröffentlichten Beiträge mit den darin geäusserten Ansichten und Feststelllungen stellen Meinungen der jeweiligen Autoren dar und stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von transinformation.net überein. Alle Auslegungen und Schlussfolgerungen, die sich aus Inhalten dieser Webseite ergeben, liegen allein in der Verantwortung des Lesers und der Leserin. Wir bitten daran zu denken, dass jede geäusserte Ansicht subjektiv ist und nie den Anspruch auf Absolutheit erheben kann, und dass so genannte Fakten immer einen Ausschnitt aus der Wirklichkeit darstellen und unterschiedlich interpretiert werden können.
In diesem Sinne bitten wir auch die Kommentarschreiber, auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten und insbesondere abwertende und verletzende Äusserungen zu Inhalten und Autoren von Artikeln dieser Seite zu unterlassen und im übrigen unsere Kommentarrichtlinien  zu beachten.

Teilen:

Bewerten:

1
2
3
4
5

ZurückALCYON PLEYADEN: FREIE ENERGIE & TESLA, DNA & ZIRBELDRÜSE, ZEITREISEN, MULTIVERSUM und mehrWeiterOkkultes Wissen, spirituelles Umgehen und die Notwendigkeit ganzheitlicher, integraler Selbstarbeit

Ähnliche Beiträge

Kämpfe über der Antarktis zwischen Fraktionen der Geheimen Weltraumprogramme währendem ein Exodus der Globalen Elite nach Südamerika und der Antarktis stattfindet

18. Juni 2016

Simon Parkes beantwortet Fragen über Deutschland ~ Teil 1

6. Dezember 2021

Dialog mit «Hidden Hand», der sich als Illuminati-Insider bezeichnet – IV

16. Januar 2020

Corey Goode – Die dunkle Allianz im Panikmodus

20. August 2017

9 Kommentare

  1. Avatar Martin am 20. Dezember 2021 um 9:37 Ich frage mich: Wenn die Anführer der Kabale kapituliert haben, wieso wird die Agenda der Dunkelkräfte derzeit dann immer noch massiv forciert (z.B. erhöhter Druck auf die Ungeimpften, sich das C.-Gift spritzen zu lassen)? Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Die Anführer der Kabale reisen in die Antarktis, um sich den Außerirdischen und der Erdallianz zu ergeben – Community – […] Deutsche Übersetzung:HIER KLICKEN […]

Kommentar verfassen

https://jetpack.wordpress.com/jetpack-comment/?blogid=60882295&postid=29713&comment_registration=0&require_name_email=1&stc_enabled=1&stb_enabled=1&show_avatars=1&avatar_default=identicon&greeting=Kommentar+verfassen&greeting_reply=Schreibe+eine+Antwort+zu+%25s&color_scheme=light&lang=de_DE&jetpack_version=8.7.1&show_cookie_consent=10&has_cookie_consent=0&token_key=%3Bnormal%3B&sig=99057fe88c1c1f8ef8a210dd839097cf478360a5#parent=https%3A%2F%2Ftransinformation.net%2Fdie-anfuehrer-der-kabale-reisen-in-die-antarktis-um-sich-den-ausserirdischen-und-der-erdallianz-zu-ergeben%2F

Unser Telegramkanal

Karte mit allen, die in Kontakte treten möchten

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 6.540 anderen Abonnenten an

Chintamani-Dokumentation

WirliebenMassen Meditationen – Blog

Inspirationen und Angebote von unseren Lesern

Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Kalender für Anlässe und Gruppentreffen

Du findest Termine, Orte und Kontaktadressen für Treffen in Deiner Umgebung auf dieser Seite

PrepareForChange D-A-CH

Populärste, meistkommentierte und neuste Beiträge

Archive

Aufrufe seit November 2013

56.278.723

Zur Werkzeugleiste springen

Corona: Was uns der Bundestag verschweigt – ein Insider packt aus!

#Impfen#IvoSasek#GeistlicheWissenschaft#Pharma

Français (Französisch) Pусский (Russisch) #NWO#Medienkommentar#Coronavirus#Whistleblower#PolitikFreitag, 20. November 2020

Corona: Was uns der Bundestag verschweigt – ein Insider packt aus!

Was verschweigt man uns über die Coronakrise? Der ehemalige Mitarbeiter des Deutschen Bundestages, Sebastian Friebel, gibt Antworten darauf. In einem offenen Brief berichtet er über Informationen, die den Menschen gezielt vorenthalten werden. Könnte es sogar sein, dass für manche diese Krise wie gerufen kommt, um ihre schon lange geplanten Ziele endlich durchzusetzen? [weiterlesen]

149.659 Ansichten

Wie soll es weitergehen (pdf) runterladen? Zum Download [hier klicken] (.pdf)

Lizenz: Creative Commons-Lizenz mit Namensnennung

Corona: Was uns der Bundestag verschweigt – ein Insider packt aus!


20.11.2020 | www.kla.tv/17579

Hallo liebe Zuschauerinnen und Zuschauer, ich darf Sie heute zu einem spannenden Einblick in das, was gerade in Deutschland, Europa und fast der ganzen Welt so läuft, einladen. Im September 2020 veröffentlichte ein anonymer Parlamentarischer Berater einen offenen Brief an die Menschen unseres Landes. Nur wenige Wochen später trat dieser anonyme Schreiber an die Öffentlichkeit. Jetzt berichtet er weiter und ausführlicher über die ihm vorliegenden Erkenntnisse in Bezug auf die derzeitige „Krise“ und deren Hintergründe und vor allen Dingen deren Auswirkungen. Der Name dieses Mannes ist Sebastian Friebel. Hören Sie nun die Einleitung seines Schreibens: Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ich wende mich als parteiloser, ehemaliger Mitarbeiter des Deutschen Bundestages mit der Funktion eines parlamentarischen Beraters an Sie. Durch meine Tätigkeit im Parlament bzw. in einer Bundestagsfraktion habe ich Kenntnis davon, dass den Menschen in unserem Land Informationen zur Coronakrise, die zur Beurteilung der Situation von entscheidender Bedeutung sind, gezielt vorenthalten werden. Allein das ist eine krasse Aussage. Er äußerte sich dann in seinem Brief zu den eigenen Beweggründen: Aufgrund der enormen Tragweite der jüngsten Ereignisse, sehe ich es als Pflicht gegenüber meinen Mitbürgern an, diese Themen öffentlich anzusprechen. Um mich weitgehend frei dazu äußern zu können, habe ich meine Anstellung im Bundestag aufgegeben. Vermutlich werden viele diesen Text bereits nach wenigen Zeilen zur Seite legen, weil sie sich über alle Aspekte der Krise ausreichend informiert fühlen. Ich habe Verständnis dafür, denn auch ich bin früher davon ausgegangen, dass uns Bürgern bei großen Ereignissen stets auch alle damit verbundenen Hintergründe vermittelt werden. Doch mittlerweile musste ich, nicht zuletzt durch meine Erfahrungen im Parlament, erkennen, welche Methoden weltweit von Regierungen, Medien und bedeutenden Akteuren der Weltwirtschaft zu unser aller Nachteil angewendet werden und dass die Bevölkerung dem leider häufig zu unkritisch begegnet. Ich hoffe, dass trotz dieser weit verbreiteten Sorglosigkeit gegenüber politischen Entwicklungen der ein oder andere meine Hinweise zumindest überprüfen wird. Einiges von dem, was ich im Folgenden berichte, werden viele Leser für ausgeschlossen halten und entschieden ablehnen. Diesen Menschen möchte ich sagen, dass ich mit der Veröffentlichung dieses Berichts erhebliche persönliche Risiken in Kauf nehme und diesen Schritt nicht wagen würde, wenn ich mir in meinen Aussagen unsicher wäre. Über mich selbst möchte ich an dieser Stelle keine großen Worte verlieren. Sie, liebe Leserin und lieber Leser, sollen nur Folgendes über mich wissen: Ich schreibe diesen Bericht in aufrichtiger Sorge um die Sicherheit, die Freiheit sowie den Wohlstand von uns allen. Diese tragenden Säulen unserer Demokratie sind akut gefährdet, denn die Coronakrise wird von verschiedenen Seiten her instrumentalisiert und unsere berechtigten Sorgen wegen des Coronavirus werden für fremde Ziele ausgenutzt. Sebastian Friebel weist auch darauf hin, dass er keinesfalls die Gesundheitsrisiken durch Corona verharmlosen will – die Krise dürfe jedoch nicht dazu führen, uns für andere schwerwiegende Entwicklungen blind zu machen. Er schreibt weiter: Es ist wichtig, dass wir es als Gesellschaft bald wieder schaffen, uns auch über kontroverse Themen vorurteilsfrei und mit gutem Willen auszutauschen. Wir müssen in Deutschland dringend wieder lernen, uns zuzuhören und zu respektieren. Wenn wir nicht bald zu einem solchen Miteinander zurückfinden, wird unsere Gesellschaft endgültig in verfeindete Gruppen zersplittern. Leider hat der Umgang mit der Coronakrise bereits jetzt dazu beigetragen, die gesellschaftlichen Gräben weiter zu vertiefen. Damit verlieren wir Bürger jedoch unsere gemeinsamen Interessen aus den Augen und machen es denjenigen leicht, die in jeder Krise in erster Linie ein Geschäftsmodell sehen. Politik und Leitmedien versuchen derzeit, von schwerwiegenden politischen und wirtschaftlichen Veränderungen abzulenken, die im Windschatten der Pandemie umgesetzt werden und für die Corona „wie gerufen“ kommt. Weiterhin will man erreichen, dass die Menschen in ihrer Angst vor dem Virus Maßnahmen und dauerhafte Einschränkungen akzeptieren, die angesichts der Situation in keiner Weise gerechtfertigt sind und die den gesellschaftlichen Frieden sowie die wirtschaftliche Existenz von Millionen Menschen bedrohen. Mit diesem Bericht möchte ich meinen Mitbürgern eine Handreichung geben, um sich mit öffentlich zugänglichen Quellen selbst ein Bild von diesen Hintergründen und dem wahren Ausmaß der Coronakrise machen zu können. Ich lade Sie herzlich ein, meine Ausführungen zu überprüfen, noch bevor Ihnen diese Möglichkeit durch breite Zensur dauerhaft genommen wird. Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer, wir wissen wohl aus eigener Erfahrung, was Zensur bedeutet. So wurden zum Beispiel schon zahlreiche Videos von Kla.TV und anderen Aufklärern bei Youtube gelöscht und unser Portal massiv von Hackern attackiert… Ich komme nun zu der Kurzfassung, in welcher Herr Friebel in vier Themenschwerpunkten die wichtigsten Inhalte aus dem insgesamt über 20 Seiten umfangreichen Schreiben zusammenfasst. Im ersten Kapitel beschäftigt er sich mit der Weltwirtschaft – hier die Aussagen von Sebastian Friebel: Viele Bürger sehen die infolge der Corona-Maßnahmen eingetretene weltweite Wirtschaftskrise als Beweis dafür, dass die Regierungen die Gesundheit der Bevölkerung über die Interessen der Wirtschaft stellen. Tatsächlich sind in der Coronakrise insbesondere kleine und mittlere Unternehmen in existenzbedrohende Schwierigkeiten geraten, was auf den ersten Blick für diese Sichtweise spricht. Für die größten Akteure der Weltwirtschaft kommt die Krise jedoch wie gerufen, denn ihnen bietet sich eine einmalige Gelegenheit, um ihren wirtschaftlichen sowie politischen Einfluss auszuweiten und so die eigenen Profitmöglichkeiten zu maximieren. Sie streben dazu eine Neuordnung der Weltwirtschaft entsprechend den eigenen Interessen an und instrumentalisieren die Wirtschaftskrise für ihre Zwecke. Dieser „Neustart der Globalisierung“ birgt für den Großteil der Weltbevölkerung jedoch enorme Risiken. Dies gilt insbesondere für Industrienationen wie Deutschland, denn die Pläne der Konzerne sehen einen beispiellosen Stellenabbau durch Digitalisierung, eine vollständige Verdrängung des Mittelstands sowie die Aushebelung der Nationalstaaten in wirtschaftspolitischen Angelegenheiten vor. Eine nur kleine Anzahl von Unternehmen der Finanz- und Digitalwirtschaft würde damit demokratiegefährdende Einflussmöglichkeiten erlangen, was nicht im Interesse der Bevölkerung sein kann. In seinen weiteren detaillierten Ausführungen zu diesen Aussagen geht Herr Friebel vor allem auf die Rolle des Weltwirtschaftsforums ein. Dazu ein Zitat von unserem Bundestagspräsidenten Schäuble: „Die Corona-Krise ist eine große Chance. Der Widerstand gegen Veränderungen wird in der Krise geringer. Wir können die Wirtschafts- und Finanzunion, die wir politisch bisher nicht zustande gebracht haben, jetzt hinbekommen…“ Da bleibt eine Frage: Wäre ein echter, demokratischer Prozess nicht der richtige und ehrlichere Weg, um eventuell nötige Veränderungen herbei zu führen, anstatt auf die Krise und somit die Aussetzung der Demokratie zu setzen? Schon David Rockefeller sagte 1994 vor dem Wirtschaftsausschuss der USA: „Wir stehen am Beginn eines weltweiten Umbruchs. Alles, was wir brauchen, ist die eine richtig große Krise und die Nationen werden die «Neue Weltordnung» akzeptieren.“ In Kapitel zwei beschäftigt sich Herr Friebel mit der Digitalisierung, Überwachung und Zensur. Hier die wichtigsten Aussagen dazu aus dem Originaltext der Kurzfassung: Die Digitalkonzerne und Regierungen weltweit nutzen die Sorgen und Ängste der Menschen wegen des Coronavirus aus, um eine gesellschaftliche Akzeptanz für neuartige digitale Überwachungs- und Zensursysteme zu erwirken. Diese Systeme umfassen unter anderem Kontaktverfolgung, digitale Identitäten, biometrische Gesichtserkennung sowie digitale Immunitätsnachweise und sind geeignet, eine totalitäre Kontrolle der gesamten Bevölkerung zu ermöglichen. Weiterhin schaffen sie erhebliche Abhängigkeiten, weil sie unter anderem den Zugang zum öffentlichen Leben kontrollieren. In China werden diese Kontrollsysteme bereits eingesetzt und überwachen dort, wer sich wann wohin bewegen darf. Gesetzentwürfe der Bundesregierung sowie Äußerungen hoher politischer Funktionäre deuten darauf hin, dass der Einsatz derartiger Technologie „wegen Corona“ auch in Deutschland bereits fest vorgesehen ist. Da diese Systeme von Konzernen wie Microsoft und Google entwickelt und von Finanzgrößen wie BlackRock und der Rockefeller-Stiftung finanziert werden, besteht die reale Gefahr, dass diesen Akteuren infolge der Coronakrise zu viel Einfluss auf die individuelle Freiheit der Menschen eingeräumt wird. Wer vorher Gesagtes über China nicht glauben will, schaue sich den Film „Wenn der Staat alles sieht“ an. Besser wir glauben es, dass auch wir dieser Realität näher sind, als wir uns vorstellen wollen und können. In Kapitel drei geht Sebastian Friebel auf den Finanzsektor ein. Hier wird deutlich, wie die „Krisen“ den internationalen Banken und privaten Investoren nutzen und der normale Bürger oder Selbständige das Nachsehen haben wird. Er schreibt dazu: Der Finanzsektor und die größten internationalen Banken nutzen die Krise, um ihren Einfluss auf Staaten und Unternehmen durch enorme Kreditvergaben auszuweiten. Vielen Bürgern ist dabei nicht bewusst, dass Staatsverschuldung für private Investoren ein äußerst attraktives Geschäft darstellt. Der erhebliche Kapitalbedarf infolge der schwerwiegenden Rezession macht selbst wohlhabende Staaten beeinflussbar durch private Geldgeber. Auch Deutschland musste sich in der Krise über eine Neuverschuldung am Kapitalmarkt finanzieren, konnte die enormen Unkosten also nur mit geliehenem Geld kompensieren. Der Finanzsektor nutzt diese Abhängigkeiten, um seine eigenen Interessen durchzusetzen. Aktuell forcieren die Groß- und Investmentbanken insbesondere die Bargeldabschaffung sowie die Zentralisierung der finanzpolitischen Macht in überstaatlichen Institutionen wie dem Internationalen Währungsfonds und der Europäischen Union, weil dies ihre Einflussmöglichkeiten auf einzelne Nationalstaaten erheblich vergrößert. Kapitel vier widmet Herr Friebel der Rolle unserer Medien, welche uns eigentlich umfassend Bericht erstatten sollten. Hintergründe sollten für den „normalen“ Bürger nachvollziehbar und transparent gemacht werden, um so die freie Meinungsbildung zu fördern. In der Realität läuft es leider anders. Ich zitiere weiter aus der Kurzfassung: Die Medien kommen ihrer Aufgabe einer umfassenden Berichterstattung leider kaum nach und informieren die Bevölkerung nicht über die entscheidenden Hintergründe der vorgenannten Themen. Stattdessen propagieren sie die Absichten der Konzerne und schieben berechtigte Einwände dagegen in die Ecke der „Verschwörungstheoretiker“. Damit tragen sie, bewusst oder unbewusst, dazu bei, dass genau diejenigen am stärksten von dieser Krise profitieren, die es am wenigsten nötig hätten. Wie eingangs erwähnt, handelt es sich bei den zitierten Abschnitten um eine Zusammenfassung des ausführlichen und sehr detaillierten Berichtes von Herrn Friebel. Sie können die ungekürzte Version unter dem eingeblendeten Link nachlesen oder als PDF-Datei unterhalb der Sendung herunterladen. Es empfiehlt sich sehr, den gesamten Inhalt herunterzuladen und in Ruhe zu studieren. Wenn wir, unsere Kinder und Enkel, nicht zu modernen Sklaven dieser wenigen machtbesessen Eliten der globalen Wirtschaft und Banken werden wollen, ist es höchste Zeit wach zu werden und aufzustehen. Daher unsere dringende Bitte: Verbreiten Sie das Anliegen und den gesamten Brief von Herrn Sebastian Friebel umgehend weiter – es geht um unser aller Wohlergehen in einer Zukunft in Freiheit und Frieden! Vielen Dank!

von mw Quellen/Links: Brief von Sebastian Friebel: https://wie-soll-es-weitergehen.de/
Zitat von Wolfgang Schäuble: http://www.wolfgang-schaeuble.de/die-pandemie-ist-eine-grosse-chance/
Zitat von David Rockefeller: https://www.konjunktion.info/2014/08/neue-weltordnung-steht-die-nach-david-rockefeller-alles-veraendernde-grosse-krise-unmittelbar-bevor/

Whistleblower

21 Videos 2 18:31 ARD-Mitarbeiter Ole Skambraks: „Ich kann nicht mehr schweigen“ 17.10.2021 150.783 Ansichten 3 13:27 Corona: Was uns der Bundestag verschweigt – ein Insider packt aus! 20.11.2020 149.659 Ansichten 4 39:35 Mein Auge-Entfernungstermin – Wie Pharma und Medizin arbeiten [Kurzversion] 15.08.2021 445.564 Ansichten 5 24:07 Medizin: Mehr Schaden als Nutzen? (Loisa Sasek im Interview mit Dr. Jenö Ebert) 13.09.2020 266.985 Ansichten 6 58:15 Kindesmissbrauch: Ex-Scotland-Yard-Beamter & Whistleblower Jon Wedger packt aus 21.06.2020 182.742 Ansichten 7 1:20:33 Film: Out of Shadows – Hollywood-Stuntmen berichten 07.06.2020 24.049 Ansichten 8 3:59 Syrien: Gefälschter Bericht über Giftgasangriff 11.05.2020 9 15:01 Ivo Sasek: Krisenprofite ausschütten statt Billig-Kredite (Auswege aus der Corona-Krise) 15.04.2020 82.882 Ansichten 10 45:23 Wozu noch Feinde – bei solchen Freunden? Aufruf an stumme Zeugen – gegen den Bürgerkrieg! 27.03.2020 225.624 Ansichten 28
#NWO NWO
474
#Coronavirus Covid-19
22
#Whistleblower Whistleblower
1883
#Medienkommentar Medienkommentar
1122
#Politik Politik

Themen A-Z

Alle #0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #Coronavirus #Medienkommentar #Impfen #IvoSasek #BildungUnzensiert #GeistlicheWissenschaft #Pharma #Aufrufe-IvoSasek #Israel #Deutschland #Interviews #Impfpflicht #BlickUeberDenZaun #USA #JohnFKennedy #GreatReset #DaN #Klimawandel #Demokratie #1MinuteAufDenPunkt #Medienzwangsgebuehren #GEZ #Digitalisierung #UNICEF #Kindsentwicklung #Pornografie #Corona-Aerztestimmen #Lobbyismus #Russland #NATO #Ukraine #AfD #Oesterreich #Dauerbrenner #Schweiz #Organspende #CH-Politik #Japan #MeinungUngeschminkt #WEF #KlausSchwab #Kla.TV-Werbeclips #WHO #KI #AUF1 #UNO #Adrenochrom #FreieEnergie #Dokumentarfilm #ProphetischeKonferenz2021 #OCG #Hits #Strafanzeige #ModeratPrivat #ClipKlartext #FamilieSasek #Demonstration #EMA #AnnaSophiaSasek #Kinderrechte #AZK16 #PCR-Test #Epidemien #DrMichaelYeadon #5G-Mobilfunk #KarlLauterbach #Gegendarstellung #Medienzensur #Vetopedia #BillGates #NWO #SoSehIchs #ChildrensHealth #9/11 #G20-Gipfel #HeikoSchoening #Corona-Pressekonferenz #HybrideKriegsfuehrung #Lockdown #GlobaleUeberwachung #Covid-19-Gesetz #SchweizerVolksabstimmungen #Terroranschlaege #MarcheBlanche #Luxemburg #DemoFreieImpfentscheidung #Schutzmasken #Gentechnik #mRNA #DrCarrieMadej #MedienJagd #DPA #Medienkrieg #Cyborg #SRF #Sudan #Bargeldabschaffung #ChristianDrosten #MysterioeseTodesfaelle #Weißrussland #AlexanderLukaschenko #Fluechtlinge #Whistleblower #AnniSasek #BundesratCH #Correctiv #LeidendeKinder #XavierNaidoo #Flutkatastrophe2021 #SucharitBhakdi #Kla.TV #Restjustiz #WolfgangWodarg #PaulBurmann #Schule #Afrika #Entwicklungshilfe #Grundrechte #UliWeiner #JamesCorbett #Krebs #GretaThunberg #SatirischErnstes #LoisSasek #Brennpunkt #HeinzPommer #WerteRevolution #Transhumanismus #Afghanistan #ChristophHoerstel #US-KriegRessourcen #MedienluegenKrieg #Lehrfilme #GenderMainstreaming #Freundestreffen2021 #Glyphosat #Landwirte #OliverJanich #SamuelEckert #JoConrad #HeikoSchrang #HelmutBoettiger #Regenerative Energie ##BlickÜberDenZaun #Fundamentale rettigheder-da #Børns rettigheder-da #Aflivning -da #ShivaAyyadurai #EricClapton #Holocaust #GrenzenlosLieben #DieGruenen #ClemensArvay #ElsaMittmannsgruber #RuthElpidaSasek #AnnalenaBaerbock #Ungarn #STIKO #CH-AbstimmungJuni #Website #Volksinitiativen #Mikrowelle #nichtmeinaerztetag #Rueckblicke #London #DavidIcke #BerndUdoHack #Rumaenien #CarloMariaVigano #Compact #PaulSchreyer #WWH #ManfredSpitzer #Naturwissenschaften #Urknalltheorie #kindermund #LeopoldinaGutachten #Bukacek #Serbien #MarkusKrall #Spanien #CatherineAustinFitts #Litauen #Portugal #Nihilismus #CorbettReport #AlexOlivari #EliasSasek #WernerKirstein #FamilieEbert #AufbruchNeueWelt #ImAnfangHerz #Naturheilkunde #Poroschenko #MathiasEbert #EindeutigZweideutig #DelBigtree #ZachBush #Weltwoche #Querdenken711 #Gehirntumor #Erdoel #HansJoachimZillmer #DemoBerlin #Hacker #FlacheErde #MichaelJackson #Biowaffe #Freundestreffen2020 #CoronaApp #Grossbritannien #Feminismus #KilezMore #Miete #Schweden #Zika-Virus #WolodymyrSelenski #MichaelHueter #Freundestreffen2017 #ThorstenSchulte #ElonMusk #AZK11 #5G-Satelliten #Stuttgart #KenJebsen #EingeSCHENKtTV #RolfKron #DrClausKoehnlein #Comic #Zucker #Tuerkei #Erdogan #WDR #Sterbehilfe #EdwardSnowden #Bundeswehr #RobertStein #Fremdbetreuung #QasemSoleimani #AZK17 #Dr.BarrieTrower #Irak #JeanClaudeJuncker #EvoMorales #SasekDerSchreckliche #TieferStaat #KevinShipp #Obsoleszenz #Mobilfunkschutz #ThomasRoeper #SriLanka #JensSpahn #Syrien #EU-Politik #DirkMueller #Cannabis #Hongkong #Waldsterben #Asylpolitik #Bienensterben #RobertFKennedy #BurkinaFaso #Kongo #MarkusErb #Privatisierung #Nationalratswahlen2019 #AndreasPopp #Biopatente #FridaysForFuture #68erBewegung #Chemotherapie #SchwarmpowerKonferenz2019 #Suedafrika #NikolaTesla #IWF #Morandibruecke #Freihandelsabkommen #Serafe #Island #Daenemark #Gletscherschmelze #Kuba #Bolivien #Rechtsextremismus #MikePompeo #Mondlandung #NuoViso #AmadeuAntonioStiftung #E-Autos #EvgeniFedorov #Pressekodex #Schweizerzeit #Freundestreffen2019 #Gaza #UlrichSchlueer #GeorgeFriedman #HagenGrell #Gelbwesten #Chemnitz #Korruption #EU-Wahlen #Gaddafi #SmartHome #Strache #SocialMedia #EvaBartlett #Golfkrise #Armut #Frankreich #EheFuerAlle #ExpressZeitung #Okkultismus #Leihmutterschaft #TTIP #ADHS #EvaHerman #SuzanneHumphries #Infogigant #KlaTV-Konferenz2019 #Verschwoerungstheorien #Viereint #NordkoreaUSA #HolgerStrohm #UebergriffeKoeln #Masern #AntiKriegsLieder #RituelleGewalt #SyrienGiftgas #RahmenvertragCH-EU #PresseRat #Friedensbewegung #Antifa #AZK12 #SexualPaedagogik #MedienFaelschungen #DonaldTrump #HillaryClinton #China #ReligionTerror #Atomkrieg #Journalismus #BasharAlAssad #Sonnenweib #Katalonien #ArabischerFruehling #KESB #HansTolzin #AZK13 #Psychopharmaka #Friedensfahrt #Brexit #JulianAssange #Psychiatrie #ZweiterWeltkrieg #Muetterlaufsteg #WikiLeaks #Wolf #AZK15 #Libyen #TerrorPolitischesInstrument #Nordkorea #ErnstWolff #Paedophilie #Iran #Krim #DigitaleBildung #MH17 #Organhandel #Finanz-Ruestungs-Industrie #Olympiade #Nestlé #WLAN #MindControl #Wikipedia #Kommunismus #Google #KarlMarx #RainerRothfuss #Spielfilme #Grenzverlust #Schengen #NoBillag #GerhardWisnewski #Freimaurerei #SmartMeter #GeorgeSoros #DailyBeast #Scientology #Facebook #Familienpolitik #Lehrplan21 #FakeNews #BildungsplanBW #AZK14 #Billag #EmmanuelMacron #Pegida #AngelaMerkel #Eugenik #RFID #Venezuela #VolksrechteCH #TransatlantischesNetz #EU-Zensur #Ernährung #CharlieHebdo #YouTube #Drogen #Kinderraub #InitiativeCH #Migrationspakt #NASA #Italien #Dieselskandal #DSGVO #ORF #ErichHambach #Ebola #WladimirPutin #EwaldStadler #Diabetes #UkraineKonflikt #Atomkraft #DanieleGanser #CIA #ViktorOrban #ChinaKonflikt #Satanismus #Finanzsystem #Monsanto #Fruehsexualisierung #AZK8 #Finanzkrise #Hollywood #HugoChavez #UnruhenSyrien #ESM #Werbespots #Abigail #Abtreibung #ACTA #Amalgam #Amazon #ARD #Bargeld #Bilderberger #Chemtrails #Amoklauf #AIDS #Werbung #Politik #Ideologie #Medien #GesundheitMedizin #Wirtschaft #JustizGesetze #Kultur #Technik #Terror #BildungErziehung #Umwelt #Wissenschaft

Server
wechseln

Newsletter

© 2021 klagemauer.TV

German Angst bis ins Verderben? Die Mehrheit der Deutschen weiß wie der Corona-Hase läuft, doch hüllt sich in Schweigen. Zu welchem Preis? (Op-Ed)

Contra-Mainstream-Blog

German Angst bis ins Verderben? Die Mehrheit der Deutschen weiß wie der Corona-Hase läuft, doch hüllt sich in Schweigen. Zu welchem Preis? (Op-Ed)

Veröffentlicht am von globaleye1984Hinterlasse einen Kommentar

Bevor wir uns den aktuellen Corona-Episoden zuwenden, wollen wir unsere Leser abermals darauf hinweisen, dass laut der US-Seuchenschutzbehörde, Centers for Disease Control and Prevention (CDC), in drei Tagen die Notfallzulassung für das RT-PCR-Testverfahren verstreicht.

In einer bereits im Juli abgesetzten Labor-Warnung begründet die CDC die Einstellung unter anderem mit der „Vorbeuge“ von Fehldiagnosen, da der aktuell verwendete PCR-Test schier daran scheitert, die altgediente Influenza von dem „Corona-Neuling“ zu unterscheiden.

Wir sind gespannt ob und inwiefern diese diagnostische Panne überhaupt behoben wird und ob es hierzulande irgendeine Wirkung entfaltet, dass die CDC nicht weniger als mit dem Mythos der exterminierten Grippe aufgeräumt hat. Kein Clean-Regime hat dafür Sorge getragen, sondern die Influenza wird offenbar seit geraumer Zeit niedergetestet.

Angesichts der hiesigen Gemengelage ist schwer davon auszugehen, dass sich Deutschland weiterhin an dem PCR festklammern wird. Die Polymerase Kettenreaktion ist halt unübertrefflich, wenn es darum geht imaginäre Infektionskurven auf und abschwappen zu lassen, je nachdem das gesellschaftlich-politische Klima es abverlangt.

Und um die medial-geboosterten ausschließlich zur Sommerzeit „klandestin operierenden“ neuen „Supermutanten“ als „Bedrohung der nationalen Sicherheit“ zu verklären, ist der sogenannte Drosten-Test unabdinglich. Mit der Ausweitung des Testpensums (3-G Pflicht am Arbeitsplatz, 3G im ÖPNV, Testpflicht an Vorschulen etc.) geht korrelierend eine forcierte Steigerung der „Infektionskurve“ einher. Wie viele von diesem Mehr an potenziellen Falsch-Positiven fälschlicherweise als „Neuinfektionen“ ausgezeichnet werden, kann bislang nur spekuliert werden. Zu undurchsichtig ist der pandemische Zahlensalat, der alltäglich von Medien, Politik und „DER WISSENSCHAFT“ dem Volke aufoktroyiert wird.

Werbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige meldenWerbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige melden

Das monolithische Dreiergespann verweist etwa derweil auf die kurzweilig hochgepeitschte und nunmehr wieder rasant abflachende „Inzidenz“, um der in ihrem „Ursprungsland“ Süd-Afrika längst entmystifizierten „Omikron-Variante“ eine hypothetische „Gefährlichkeit“ anzudichten.

Modellierte epidemiologische Milchmädchenrechnungen haben bekanntlich Hochkonjunktur. In Bezug auf „Omikron“ behaupten die Modellierer á la Nick Ferguson, dass „mehr Infektionen“ gleich mehr Krankheit und Tod bedeuteten. Nur um wie viele „Neuinfektionen“ es sich tatsächlich handelt, bleibt ein Rätsel und ob wir es schier mit einem herbeigetesteten Artefakt zu tun haben, ist ebenfalls nicht geklärt.

Nichtsdestotrotz soll dieses dürftige Narrativ hinreichend sein, um die Deutschen erneut in den Lockdown-Winterschlaf zu schicken. Die aufgrund ihres äußeren Erscheinungsbilds ziemlich illustren Ampel-Gutsherren knüpfen da an, wo die Vorgängerregierung aufgehört hat. Sprich sie nähren emsig die German-Angst und Hypochondrie ihres „Fußvolks“ und vereinnahmen damit erfolgreich die Mehrheit der Deutschen.

Mit Blick auf die vergangene hundertjährige Historie Deutschlands, kann eines zweifelsohne konstatiert werden. In Sachen Empfänglichkeit und Akzeptanz von totalitären und diktatorischen Staatsformen, sind wir einzigartig. Gleichwohl diese Schatten der Vergangenheit uns allwöchentlich von Nachrichtensendern dokumentarisch eingetrichtert werden, scheinen Deutsche nichts aus der Vergangenheit lernen zu wollen und sind demnach verdammt sie zu wiederholen.

Macchiaveli beschrieb in seinem Klassiker “ Der Fürst“, dass Machthaber vor der Wahl stehen von ihren Untergebenen geachtet oder gefürchtet zu werden. Sowohl mit abgewonnenen Respekt, als auch mit eingeflößter Furcht, lassen sich Bevölkerungen regieren.

Werbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige meldenWerbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige melden

Inzwischen sollte es für jeden offensichtlich sein, gar für die verblendetsten Corona-Apologeten, dass die Obrigkeiten sie das Fürchten lehren um Gehorsam abzurufen. Eine Mauer des Schweigens durchzieht das Land, da jeglicher Ausdruck von Skepsis und Kritik gegenüber der grotesken und absurden Corona-Politik, mit aller Härte geahndet wird.

Ein unangenehmer Tweet oder Meta-Post kann morgen die Kündigung bedeuten. Zensur, Lizenzentzüge, Arbeitsverluste und die Ausmerzung der Zukunftsplanung, gehören zu dem Konformität abgewinnenden Instrumenten-Katalog, sowie der Impfzwang durch die Vor und Hintertür, gepaart mit der in G-Kasten unterteilten konsolidierten Gesundheitspartheid und der Diffamie, dem Framing und der Projizierung zum Nachteil von Minderheiten. Kurzum die Deutschen wissen was ihnen blüht, wenn sie sich wagen aus der Reihe zu tanzen. Gute Mine zum bösen Spiel ist die Devise. Was Vielen wirklich auf der Zunge brennt, wagt man nicht mehr auszusprechen. Und dies wird dann als solidarische Mehrheit bezeichnet. So lief es damals und so läuft es heute.

Dieser Modus-Operandi trägt Sorge dafür, dass die Pandemie-Narratoren das Blaue vom Himmel lügen können und der Aufschrei vom Großteil der Bevölkerung im Keim erstickt wird. Ganz gleich ob die Regenten diverser Bundesländer in Flagrante dabei erwischt werden die Inzidenzen der Ungeimpften bewusst verfälscht zu haben, um die Trauma basierende Catch-Phrase „Pandemie der Ungeimpften“ zu untermauern, oder das Gros der „Corona-Patienten“ in Kliniken aufgrund anderer Leiden eingewiesen wurde und während ihres Aufenthalts lediglich ein fragwürdiges „positives Testergebnis“ beschert bekamen, die verängstigte Masse nimmt alles blindlings hin weil sie drakonische Repressalien befürchtet.

Werbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige meldenWerbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige melden

Ein Tschentscher, Söder oder Kretschmer kommen nur damit durch, weil die Leute Angst haben ihren Job zu verlieren, als „Nazi“ oder sonst was abgestempelt und gesellschaftlich geächtet zu werden. Ohne dieses Klima der Angst wäre morgen Game-Over. Finito mit dem wissenschaftlichen Unrat, der unserer ohnehin auf tönernen Füßen stehenden „Demokratie“ den Gnadenstoß versetzt und unsere Grundrechte zertrampelt. Doch von dieser Utopie sind wir offenbar sehr weit entfernt.

Das Wahlversprechen so eine Sache sind, ist jedem mit einem halb intaktem Hirn bewusst, doch was die Ampel-Koalition mit ihrer frenetisch Beifall klatschenden Wählerschaft angestellt hat, sucht seinesgleichen. Und fadenscheinige Personalentscheidungen und zusammengewürfelte homogenisierte Corona-Expertenräte, die nach außen hin ausgewogen wirken sollen, doch mit denselben Akteuren besetzt sind, welche das Merkel-Regime in Sachen Epidemische Lage berieten, können mitnichten darüber hinwegtäuschen, dass die WHO-Pandemie zum Dauerbrenner gemacht werden soll.

Auch Deutschland weist eine exorbitante Dichte an Great-Reset-Satelliten auf. Also Politiker, die nach den Vorstellungen des Weltwirtschaftsforums (WEF) und den Vereinten Nationen (UNO) agieren. Die gleichgeschaltete Weltpolitik in Sachen „Corona“ kommt nicht von ungefähr. Was Klaus Schwab, Gründer und Generaldirektor des WEF auf Lebenszeit, in seiner Post-Covid-Bibel „The Great Reset“ beschreibt wird eifrig von instruierten Regierungen umgesetzt. Nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie dieses Buch durch, um zu erfahren was für zeitnahe planetare Umwälzungen bevorstehen.

Alles was das WEF heute „vorschlägt“, wird bereits morgen von den meisten Industriestaaten realisiert. Schwab kündigte unmittelbar nach dem Ausbruch der Corona-Hysterie an, dass die Welt sich abschminken könne je wieder zur Normalität zurückzukehren. Dies sei eine Illusion. Ferner begrüßte er die heraufbeschworene Krisensituation als nie dagewesenes Zeitfenster, um die gesamte Erde auf den Kopf zu stellen und eine neue Weltordnung zu installieren. Und was dem Herren alles für die „überbevölkerte Menschheit“ so vorschwebt, legt er detailreich in the Great Reset dar. Zusammengefasst kann es auf einen Satz heruntergebrochen werden. Die Menschen werden von Maschinen ersetzt.

Werbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige meldenWerbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige melden https://www.youtube.com/embed/8rAiTDQ-NVY?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de-DE&autohide=2&wmode=transparent https://www.youtube.com/embed/u5pxhSnDr4U?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de-DE&autohide=2&wmode=transparent

Werbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige meldenWerbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige melden

Rein zufälligerweise natürlich kam ein „Virus“ um die Ecke geschossen, das der „auszurottenden“ humanen Spezies neben den unrühmlichen Titeln „Umweltverschmutzer“ „Gebärmaschinen“ und „potenzielle Terroristen“, ein paar weitere verleiht. „Biologische Massenvernichtungswaffe“ und “ letale Virenschleuder“.

Der „Feind“ Mensch muss laut der Weltelite bis zum Jahr 2030 kaputt gewirtschaftet und eingedämmt werden. Denn wie das WEF proklamiert, werden wir bis dahin nichts mehr besitzen und „glücklich“ darüber sein. https://www.youtube.com/embed/aztvWxRKqDQ?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de-DE&autohide=2&wmode=transparent

Deutschland ist eines der vorreitenden Länder, die jene oben kurz umrissene Dystopie schnurstracks verwirklichen wollen.

Werbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige meldenWerbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige melden

Und das für die Ewigkeit vorgesehene Corona-Impfprogramm ist ein entscheidender Faktor, für das Gelingen einer technokratischen Bevölkerungskontrolle. Denn ohne den imaginären „Boogeyman“ und der vorgegaukelten Notwendigkeit gegen einen unsichtbaren Feind unentwegt animpfen zu müssen, bestünde schier keine Notwendigkeit für Impfpässe, die nebenher nahtlos alle Bewegungsabläufe protokollieren um den jeweiligen CO2 Fußabdruck zu ermitteln. Das WEF hat indes selbst eingeräumt, dass seine Version des Corona-Impfpasses das Reiseverhalten etc. von Trägern registriert, um den CO2-Verbrauch zusammenzureimen. https://platform.twitter.com/embed/Tweet.html?creatorScreenName=orbisnjus&dnt=true&embedId=twitter-widget-0&features=eyJ0ZndfZXhwZXJpbWVudHNfY29va2llX2V4cGlyYXRpb24iOnsiYnVja2V0IjoxMjA5NjAwLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X2hvcml6b25fdHdlZXRfZW1iZWRfOTU1NSI6eyJidWNrZXQiOiJodGUiLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X3NwYWNlX2NhcmQiOnsiYnVja2V0Ijoib2ZmIiwidmVyc2lvbiI6bnVsbH19&frame=false&hideCard=false&hideThread=false&id=1449125428233482248&lang=de&origin=https%3A%2F%2Forbisnjus.com%2F2021%2F12%2F28%2Fgerman-angst-bis-ins-verderben-die-mehrheit-der-deutschen-weiss-wie-der-corona-hase-laeuft-doch-huellt-sich-in-schweigen-zu-welchem-preis-op-ed%2F&sessionId=b46d8a09d62406cace7516e2475feeafc4888db6&theme=light&widgetsVersion=9fd78d5%3A1638479056965&width=550px

Also kann natürlich ein herkömmlicher Impfstoff, der langwierige Immunität verleiht, nicht zum Einsatz kommen. Da es für eine einmalige medizinische Intervention keine fortbestehende Kontrolle bedarf. Simultan muss und dies kann nicht oft genug wiederholt werden, das Virus mindestens so schlimm wie der schwarze Tod dargestellt werden.

Werbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige meldenWerbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige melden

Was hierzulande mit Bravour getan wird. Und die Deutschen nehmen dankend an. Die oben beschriebene Furcht vor dem gesellschaftlichen Abseits überwiegt den gesunden Menschenverstand ungemein, sodass die Menschen wie Sektenanhänger funktionieren und über alles hinwegschauen, was evident gegen den Impfwahn spricht.

Wie bei einem Todeskult verschließen die Jünger ihre Augen vor tragischen Schicksalen ihrer Leidensgenossen, die nach dem injizierten mRNA-Kool-Aid draufgehen, oder fortan paralysiert oder autoimmun durchs Leben schreiten. Urplötzlich zählt das an oder mit sterben nicht mehr und die eigentlich in die andere Richtung zu kanalisierende Skepsis, wird instinktiv relativierend dafür eingesetzt, den experimentellen Medizinversuch euphemistisch schön zu reden.

Diese Unterwürfigkeit gegenüber Obrigkeiten und der damit einkehrende Verlust der Selbstachtung, sind den derweil in der Mehrzahl seienden Mitläufern vorherbestimmt. Und gar wenn diese selbst unter die Räder geraten, wollen sie ihr Martyrium vermutlich nicht wahrhaben. Der Psychoanalytiker und Philosoph, Erich Fromm, zitiert in seinem Buch „Anatomie der menschlichen Destruktivität“ seinen Kollegen Bruno Bettelheim wie folgt:

„Unpolitische, dem Mittelstand angehörende Häftlinge ( eine kleine Gruppe in den Konzentrationslagern) waren am wenigsten imstande, den ersten Schock auszuhalten. Sie konnten gar nicht begreifen was ihnen zugestoßen war und warum es geschehen war. Noch mehr als vorher klammerten sie sich an das, was ihnen bis dahin Selbstachtung gegeben hatte. Noch während sie misshandelt wurden, versicherten sie, nie gegen den Nationalsozialismus gewesen zu sein. Sie konnten nicht verstehen, warum sie, die sich immer vorbehaltslos an die Gesetze gehalten hatten, verfolgt wurden. Nicht einmal nachdem sie ungerechterweise inhaftiert worden waren, wagten sie es auch nur in Gedanken, sich gegen ihre Unterdrücker aufzulehnen, obwohl ihnen das die Selbstachtung verliehen hätte, die sie so dringend brauchten. Sie verlegten sich aufs Bitten, und viele krochen vor der SS zu Kreuze. Da für sie Gesetz und Polizei unanfechtbar waren, nahmen sie alles, was die Gestapo tat, als gerecht hin. Sie wandten sich lediglich dagegen, dass ausgerechnet sie selbst Opfer einer Verfolgung geworden waren, die sie an sich als gerecht betrachteten, da sie ja von der Obrigkeit veranlasst war. Sie versuchten das alles zu erklären, indem sie sagten, es müsse sich um einen „Irrtum“ handeln. Die SS-Leute machten sich über sie lustig und misshandelten sie schwer; sie hatten Gefallen an Situationen in denen sich ihre Überlegenheit zeigte. Die Gruppe als ganze war besonders darauf bedacht, in irgendeiner Weise ihren sozialen Stand respektiert zu sehen. Am meisten bedrückte es sie “ wie gemeine Verbrecher“ behandelt zu werden. (….)

Werbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige meldenWerbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige melden

Für alle diese Menschen verloren die ihrer Klasse wünschenswert erscheinenden typischen Eigenschaften, wie etwa Selbstachtung und das Gefühl für das was „sich schickt“. Statt dessen wurden sie völlig hilflos, und die unangenehmen Eigenschaften ihrer Klasse traten deutlich hervor. Kleinlichkeit, Streitsucht, Selbstbemitleidung. Viele von ihnen litten unter Depressionen und Rastlosigkeit und beschwerten sich über alles und jedes. Andere entwickelten sich zu Betrügern und bestahlen ihre Mithäftlinge. (Die SS zu bestehlen oder zu betrügen galt als ebenso ehrenhaft, wie der Kameradendiebstahl als verabscheuungswürdig betrachtet wurde.) Sie schienen nicht mehr in der Lage zu sein, nach ihrer eigenen Fasson zu leben, und richteten sich in ihrem Verhalten nach anderen Häftlingsgruppen. Einige folgten dem Beispiel der kriminellen Häftlinge. Nur sehr wenige eigneten sich die Verhaltensweisen der politischen Häftlinge an, die in der Regel am angenehmsten, wenn auch fragwürdig waren. Wieder andere versuchten sich im Gefängnis so zu verhalten, wie sie es auch vorher im Leben getan hatten. Sie unterwarfen sich vorbehaltlos denen, die zu sagen hatten. Einige wenige versuchten, sich den der Oberklasse entstammenden Häftlingen anzuschließen und deren Verhalten nachzuahmen. Viel größer war die Zahl derer, die sich selbst zu Sklaven der SS machten; einige wurden sogar zu Spitzeln, wozu sich sonst nur kriminelle Häftlinge hergaben. Das nützte ihnen aber auch nichts, denn die Gestapo wollte zwar den Verrat, verachtete aber den Verräter.

Die untergestellten Anhänger der Covidianer-Sekte, welche sich angesichts ihres Gesundheitsstatus in falscher Sicherheit wiegen, sollten immer daran denken, dass sie ohne Booster schneller als sie gucken können wieder im Gulag der Ungeimpften landen. Look around. Fuckers!

Werbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige meldenWerbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige melden

Aut.R.R. Werbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige meldenWerbeanzeigen https://c0.pubmine.com/sf/0.0.3/html/safeframe.html Diese Anzeige melden

Gefällt mir:

Ähnliche Beiträge

Todesstoss für Corona-PCR-Test-Regime? (Video)

27. Januar 2021

In „NEWS“

„2 x 3 macht 4…Widdewiddewitt und 3 macht 9e!… Ich mach mir die Covid-Welt …wie sie mir gefällt!“ – US-Gesundheitsbehörde CDC enthüllt wie man „Pandemien“ zum Leben erweckt und absterben lässt. (Op-Ed)

29. Mai 2021

In „NEWS“

US-Seuchenschutzbehörde CDC gibt bekannt, dass Corona-Nikabs für die Katz sind!

12. März 2021

In „NEWS“

Kommentar verfassen

https://jetpack.wordpress.com/jetpack-comment/?blogid=130910161&postid=54784&comment_registration=0&require_name_email=1&stc_enabled=1&stb_enabled=1&show_avatars=1&avatar_default=identicon&greeting=Kommentar+verfassen&greeting_reply=Schreibe+eine+Antwort+zu+%25s&color_scheme=light&lang=de_DE&jetpack_version=10.5-a.3&show_cookie_consent=10&has_cookie_consent=0&token_key=%3Bnormal%3B&sig=e11312c6824a2c7932e5de34074a181b8481f45f#parent=https%3A%2F%2Forbisnjus.com%2F2021%2F12%2F28%2Fgerman-angst-bis-ins-verderben-die-mehrheit-der-deutschen-weiss-wie-der-corona-hase-laeuft-doch-huellt-sich-in-schweigen-zu-welchem-preis-op-ed%2F Suche nach:

Folge uns

TOP STORIES

Kategorien

AKTUEll

 RSS – Beiträge

 RSS – Kommentare

Archive

Archive von ThemeZee.

Dänemark: 83% der Omikron positiven doppelt geimpft – Sie gefährden die dreifach Geimpften und bringen das Impfnarrativ zu Fall

DatenschutzSkip to content

Dänemark: 83% der Omikron positiven doppelt geimpft – Sie gefährden die dreifach Geimpften und bringen das Impfnarrativ zu Fall

aikos2309 Teile die Wahrheit!Dieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem KörperWerbung von Ad.Style

Je mehr wir über die Impfungen und Omikron erfahren, desto schriller die Töne aus der Politik. Ich versuche einmal, hier einen Überblick über das Geschehen zu geben, die Meldungen prasseln herein.

Gleichzeitig tröten immer mehr Prominente und Politiker, alle müssen jetzt geimpft werden, sonst geht quasi die Welt unter. Dabei erfahren jetzt die braven, doppelt Geimpften, wie das ist, wenn man über Nacht zum Massenmörder erklärt wird. Sie gefährden jetzt die dreifach Geimpften? Von Niki Vogt

Dänemark: 83% der auf die Omikron-Variante positiv Getesteten sin Vollständig Geimpfte und Geboosterte

Aber der Reihe nach: Dänemark hat Zahlen bekanntgegeben: Eine Untersuchung von 785 positiv auf Omikron getesteten Dänen ergab, dass davon 655 vollständig geimpft waren oder sogar eine „Booster-Impfung“ erhalten hatten. Das sind umgerechnet 83%. Und das entspricht haargenau der Impfquote Dänemarks.

Mit anderen Worten: Die Schutzwirkung der zur Zeit verimpften Vakzine ist mittlerweile gleich Null und das in allen Altersgruppen. Der NDR berichtet sogar von 84% doppelt Geimpften unter den Infizierten. 3.400 Infizierte sollen es nun sein. Im landesweiten Durchschnitt sind das mehr als zehn Prozent aller Corona-Infektionen. Die Hälfte der Omikron-Fälle entfällt auf die Hauptstadtregion Kopenhagen, sodass der Anteil dort noch deutlich höher liegt.

Applaus, Applaus. Die Impfung nützt bereits nach nicht einmal einem Jahr genau gar nichts mehr bei den Varianten, die das Zielprotein der Vakzine nicht mehr aufweisen.

Das war schon von Anfang an klar und der (vorher) international renommierte Experte Geert van den Bossche hatte genau das treffsicher vorhergesagt, das nennt sich Immunflucht. Das wurde ihm von Big Pharma sehr übel genommen und man verlieh ihm sofort und gleichgeschaltet den gefürchteten  Reputationskiller-Zusatz „umstritten“.

84 Prozent der Omikron-Fälle entfallen auf Menschen, die vollständig geimpft sind. Das entspricht etwa deren Anteil in der Bevölkerung. Dänemark hat nach Angaben der europäischen Agentur ECDC die beste Impfquote in Europa.

Aus diesem Grund waren in Dänemark auch von September bis November sämtliche Corona-Auflagen entfallen. Zunächst sank die Inzidenz weiter. Mit Omikron wendet sich das Blatt: Unter den Omikron-Fällen sind sogar neun Prozent Infizierte, die bereits eine dritte Auffrischungsimpfung erhalten hatten.

Sogar das RKI gibt zu: „hohes Corona-Risiko für Geimpfte und Genesene“You Might Also LikeBesser als jede Knie-Op? Deutsche Experten sind begeistert!1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!höhle der löwenKnieschmerzen nach 50 Jahren? Versuchen Sie dies!2021 heißverkaufte KETO-Tropfen – Gewichtsverlusttest-ChampionHöhle der Löwen

Das Robert Koch-Institut betont sogar, dass zweifach Geimpfte und Genesene wegen Omikron einem „sehr hohen“ Risiko ausgesetzt seien. Mit Kontaktbeschränkungen auch für Geimpfte, voraussichtlichen Einschränkungen bei Veranstaltungen und Club-Schließungen will die Politik der befürchteten Omikron-Welle in der Corona-Pandemie begegnen.(Studie in „the Lancet“: Mehrheit der Infizierten und Toten in D, UK, USA, Israel ist vollständig geimpft)

Und dennoch soll mit aller Gewalt weiter geimpft werden:

Bund und Länder wollen das Impftempo weiter hochhalten. Wie aus den Beschlussvorlagen hervorgeht, soll das Ziel ausgegeben werden, bis Ende Januar weitere 30 Millionen Impfungen (Booster-, Erst- und Zweitimpfungen) zu erreichen. Impfangebote speziell für Kinder sollen „soweit noch nicht geschehen“ auf- und ausgebaut werden, „um diesen einen niederschwelligen Zugang zu Impfungen zu ermöglichen“.(CIA-Experten für Neurobiologie: Verwendung des RNA-Impfstoffs dient zur Kontrolle des menschlichen Gehirns (Video))

Gefährden die doppelt Geimpften die Geboosterten?Ärzte verblüfft: Das bringt Entgiftung über die Füße wirklichWeiterlesen Werbung von Ad.Style

Aus den USA kommen derweil bedenkliche Nachrichten. Einer der führenden Ärzte in Ontario, USA, Dr. Kieran Moore (Ontarios Chief Medical Officer of Health) versetzt den doppelt Geimpften einen schweren Schlag. Er rät Leuten, die sich den „dritten Schuss“ geholt haben, dringend davon ab, mit den doppelt Geimpften – insbesondere den älteren Semestern –  zusammen Weihnachten zu feiern.

Wenn Sie interagieren (zusammen feiern) möchten, würde ich dies im Freien mit Maskierung und Distanzierung tun. Ich hoffe, dass das Wetter in ganz Ontario vernünftig bleibt, um dies zu ermöglichen, weil ich denke, dass wir alle in den letzten 20 Monaten lernen müssen, um diese am besten zu schützen.“ die in unseren Gemeinden älter sind“, sagte Moore, als er gefragt wurde, ob es das Risiko wert sei, einen Großelternteil mit drei Dosen über die Feiertage zu sehen. Es tut mir leid, das zu empfehlen.“

Hier noch ein interessantes Statement aus Ontario zur Wirksamkeit der Impfung:

„Dr. Peter Juni, wissenschaftlicher Direktor des Ontario COVID-19 Science Advisory Table, sagte am Mittwoch, dass eine Person sechs Monate nach der zweiten Dosis wahrscheinlich so hoch infiziert sein wird wie jemand, der nie geimpft wurde. Er fügte hinzu, dass an dieser Stelle die gesamte Definition der Impfung geändert werden muss, um die dritte Dosis einzubeziehen.“

Da fragt man sich doch, wie es sein kann, dass die nun gerade erst dreifach Geimpften dennoch angesteckt werden können, und zwar besonders von den zweifach Geimpften?

Nun, dazu schreibt die britische „Daily Sceptic“ einen Beitrag, der sich auf die originalen Daten des britischen Gesundheitssystems bezieht, nachzusehen hier.

Laut der Statistik der britischen Regierung (Office for National Statistics, also das , was bei uns das statistische Bundesamt ist), ist die Wahrscheinlichkeit, dass dreifach Geimpfte einen positiven Test (eine Infektion) mit Omikron erhalten, viereinhalb mal höher, als bei Ungeimpften.(Mit Einsetzen der Booster-Impfungen steigt die Übersterblichkeit markant an)

Die Erkenntnis, dass die Effektivität der Impfung jede Woche sinkt, ist eigentlich mittlerweile überall angekommen. Dennoch wird weiter für die Impfung getrommelt. Und die Zahlen dieser Statistik zeigen auch, dass doppelt Geimpfte 2,3-mal häufiger mit Omikron infiziert sind als Ungeimpfte. Diese Zahlen gelten allerdings speziell für die Omikron-Variante und nicht für eine Covid-Infektion allgemein.

Wie gesagt, die Omikron Variante hat ein wichtiges Protein, auf das die Impfungen zielen gar nicht im Genom und wird daher von den Impfungen nicht erkannt. Und da die sogenannten Impfungen, die eigentlich eine experimentelle Gentherapie sind, an sich das menschliche Immunsystem auf Dauer verändern und schädigen, sind nun die Geimpften besonders von Omikron gefährdet. Besonders die dreifach Geimpften. Das ist aus der diesbezüglichen Statistik des Office for National Statistics klar zu sehen:

Die Zahlen widerlegen vollständig die Behauptung, dass der Omikron-Ausbruch eine „Pandemie der Ungeimpften“ sei. Wie Will Jones in diesem Artikel ebenfalls dokumentiert, sind die Behauptungen, dass die NHS-Krankenhäuser von den Ungeimpften überrannt werden, durch keinerlei tatsächliche Beweise gestützt. Genau wie bei uns, schiebt auch der britische Gesundheitsminister die Schuld für den Ausbruch den Ungeimpften in die Schuhe.(Wie sie Milliarden mit der Grippe töten wollen: Covid-Impfstoffe führen zum Versagen des „AIDS“-Immunsystems (Video))

Doppelte Impfung schwächt die Immunabwehr gegen Omikron

Offenkundig bekommen die ersten Impfstoffhersteller bereits Fracksausen. Während Pfizer noch tapfer behauptet, dass seine Impfung auch Schutz gegen Omikron bietet, gibt Moderna bereits zu, dass eine zweifache Impfung laut der vorliegenden Labordaten nur eine schwache Immunreaktion gegen die Omikron-Coronaviren liefert.So schreibt Peter Haisenko auf Anderwelt:

„In einer kleinen, leicht versteckten, Pressemeldung heißt es im Klartext, dass diejenigen, die mit dem Moderna-Vakzin doppelt „geschützt“ sind, ihr natürliches Immunsystem beschädigt haben in einem Ausmaß, dass es sich gegen Omikron kaum noch wehren kann. Weiter schreiben US-Forscher, darunter Mitarbeiter der Nationalen Gesundheitsinstitute (NIH) und von Moderna:

„Das könnte zu einem erhöhten Risiko einer Covid-Erkrankung führen.“ Man beachte: Es wird nicht speziell von einer „Omikron-Erkrankung“ gesprochen, sondern generell von einer Covid-Erkrankung. Das wollen sie in einer Studie herausgefunden haben. Ist es nicht erstaunlich, wie schnell so eine „Studie“ präsentiert werden kann, wo wir doch erst vor wenigen Wochen überhaupt das erste Mal von dieser neuen Variante gehört haben?

Wo bis heute kaum Daten dazu vorliegen und das angebliche Ursprungsland Südafrika nur von besonders milden Verläufen berichtet, die fast gar nicht im Krankenhaus behandelt werden müssen?“(Führender Arzt sagt, Covid-„Impfstoffe“ seien absichtlich darauf ausgelegt, die Weltbevölkerung zu reduzieren)

Da heißt es: „Die Anzahl der gegen Omikron gerichteten Antikörper stieg aber etwa zwei Wochen nach einer Booster-Impfung mit Moderna deutlich an. Eine Auffrischimpfung könne das Erkrankungsrisiko deutlich senken.“ Nachtigall, ich hör dir trapsen! Und wieder der Konjunktiv „könne“ und was ist ein „deutlicher Anstieg“? Und wieder stellt sich mir die Frage, wie sie das herausgefunden haben wollen.

Diese „Studie“ müsste ja schon vor mindestens drei Wochen begonnen haben, also beinahe bevor Omikron überhaupt den amerikanischen Kontinent erreicht hat. Woher wollen sie jetzt schon wissen, wie sich das in ein oder zwei Monaten auswirken wird? Ja, die moderne „Wissenschaft“ hat immer mehr Überraschungen parat.(Ein Milliardär packt aus: Der “Plan” – wenn Milliarden sterben, wird sich das Blatt für das Impfstoff-Narrativ wenden)

Auch wenn mit sprachlichen „könnte“ und anderen Konjunktiven geworben wird: Die Impfstoffe schützen kaum und verlieren ständig an Wirkung. Selbst die Systemmedien, wie „Deutsche Welle“ räumen es vorsichtig ein:

Auch Geimpfte können sich anstecken, denn Omikron kann wohl die Schutzwirkung der vorhandenen Impfstoffe umgehen. Ob die neue Variante wirklich zu milderen Verläufen führt, bleibt unklar.  (…) Besorgniserregend ist zudem, dass Omikron die Schutzwirkung der vorhandenen Impfstoffe zum Teil umgehen kann. Das heißt, auch Geimpfte und Geboosterte können sich mit Omikron anstecken.Denn die jüngsten Studien zeigen alle nach verschiedenen Kombinationen von Impfungen und natürlicher Infektion eine starke, circa 40-fach reduzierte neutralisierende Wirkung von Antikörpern. Das heißt, sie können das Virus nicht gut binden und damit den Eintritt in die menschliche Zelle – also eine Infektion – verhindern. Omikron hat damit das Potenzial, der Immunantwort des Körpers zum Teil zu entgehen. (…)

Laut Axel Sigal, Professor am Africa Health Research Institute in Südafrika, hat etwa die Neutralisierung der COVID-Variante durch den Wirkstoff von BioNTech-Pfizer im Vergleich zu einem früheren Corona-Stamm „sehr stark abgenommen“. Entsprechend biete der Impfstoff nur einen teilweisen Schutz gegen Omikron.

Auch der Chef des US-amerikanischen Impfstoffherstellers Moderna, Stéphane Bancel, geht von einer „erheblichen Abnahme“ der Schutzwirkung aus. Schließlich beträfen 32 der 50 Mutationen bei Omikron das Spike-Protein, mit dem das Coronavirus in Zellen eindringt.

Man will nun auf Omikron nachbessern, heißt es aus dem Hause Moderna und Pfizer. Doch das neue Omikron-Vakzin wird erst im Sommer fertig sein, setzt man vorsichtshalber hinzu.(Ausleitung bei modernen Impfungen von Spike-Proteinen und Graphenoxid (Video))

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Video:https://www.youtube.com/embed/B5OvLkyHtZk?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de-DE&autohide=2&wmode=transparent

Quellen: PublicDomain/schildverlag.de am 24.12.2021 You Might Also LikeDieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem Körper2-3 Tropfen wird Bauchfett verrückt verbrennen!abnehmenÄrzte verblüfft: Das bringt Entgiftung über die Füße wirklichTun Sie dies täglich, und Sie werden Ihre Knieschmerzen losKniechirurgen beeindruckt über bahnbrechende Knie-Bandagen Knieschmerzen nach 50 Jahren? Versuchen Sie dies!Werbung vonWerbung von Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html 2012 Neues Bewusstsein Web Gesundheit, Weltkrieg 3 & Neue Weltordnung permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Krypto-Werbung ist in Großbritannien verboten2023 droht Deutschland Strommangel

12 comments on “Dänemark: 83% der Omikron positiven doppelt geimpft – Sie gefährden die dreifach Geimpften und bringen das Impfnarrativ zu Fall”

  1. Pingback: Danimarca: l’83% dei positivi all’Omikron ha doppiamente vaccinato – metti in pericolo i tre vaccinati e abbatti la narrativa della vaccinazione ⋆ Green Pass News
  2. Pingback: Denmark: 83% of Omikron positives doubly vaccinated » Eorense.com
  3. Pingback: 83% of Omikron positives double vaccinated – you endanger the triple vaccinated and bring down the vaccination narrative | » Eorense.com
  4. Freigeist sagt: „Daran erkenn ich den gelehrten Herrn ! Was ihr nicht tastet, steht euch meilenfern, was ihr nicht fasst, das fehlt euch ganz und gar, was ihr nicht rechnet, glaubt ihr, sei nicht wahr, was ihr nicht wägt, hat für euch kein Gewicht, was ihr nicht münzt, das meint ihr, gelte nicht ! („Faust“ 2, I) Antworten
    1. Optimist prime sagt: Hm ist was dran. Aber ist nicht Faust eher Kabale und Freimaurerei? Trau schau wem Antworten
      1. Atar sagt: @O.P. Goethe, der „Faust“ schrieb, soll Verbindungen gehabt haben, aber das war damals nicht wie heute. – Das war in den Anfängen und wenn Goethe Verbindungen hatte, dann um der Erkenntnis der Mystik willen. Das Zitat, das Freigeist schreibt, trifft nunmal zu und die Damaligen waren eben noch Dichter und Denker auf der Suche nach der Quinta Essentia des Seins.
    2. Atar sagt: @Freigeist Hat das im „Faust“ der Faust gesagt oder der Mephisto? Antworten
  5. Pingback: Endzeitumschau Dezember 2021 – Die Rückkehr des Königs
  6. Salvi Fünf sagt: Nachlesen lohnt sich
    https://www.direktdemokratisch.jetzt/impfopfer-archiv/
    Diese Sachen kann sich niemand ausdenken!!! Antworten
  7. Salvi Fünf sagt: Söder startet schon den nächsten Leichtgläubigen-Booster
    ;,Durch die Impfpflicht können die Impfgegner ihr Gesicht wahren.“
    Für diese Brücke sollten wir dankbar sein.
    Er als Politiker weis genau wie man sein Gesicht nicht verliert. Antworten
  8. Pingback: 2023 droht Deutschland Strommangel – website-marketing24dotcom
  9. Pingback: 2023 droht Deutschland Strommangel | Willibald66-Team Germany-Die Energieexperten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes