Staatsterror gegen die „Nord Stream“-Pipelines?

Sign inJoin

Sign in

Welcome!Log into your accountIhr BenutzernameIhr Passwort

Passwort vergessen?

Sign up

Welcome!Registrieren Sie sich für ein KontoIhre E-MailIhr Benutzername

Ein Passwort wird Ihnen per E-Mail zugeschickt.

Password recovery

Passwort zurücksetzenIhre E-Mail

Staatsterror gegen die „Nord Stream“-Pipelines?

27. September 2022

68

Es ist die Pflicht und Schuldigkeit der deutschen Regierung und Behörden, den oder die Schuldigen für die Nord Stream-Lecks ausfindig und für den Schaden haftbar zu machen.
Es ist die Pflicht und Schuldigkeit der deutschen Regierung und Behörden, den oder die Schuldigen für die Nord Stream-Lecks ausfindig und für den Schaden haftbar zu machen.

Von WOLFGANG HÜBNER | Es bedarf wirklich keiner ausgeprägten Verschwörungsphantasie, um hinter den offenbar so schwerwiegenden wie mutwilligen Beschädigungen der Gas-Pipelines „Nord Stream 1“ und „Nord Stream 2“ politisch motivierte Sabotage zu vermuten. Und wenn diese Vermutung zutrifft, dann kann es sich nur um Sabotageakte gehandelt haben, die staatlich angeordnet und mit den Möglichkeiten eines technisch-militärisch hochentwickelten Staates durchgeführt wurden. Das Ziel dieses Verbrechens, denn um ein solches würde es sich im ganz großen Stil handeln, könnte nur gewesen sein, jede Hoffnung auf weitere Gaslieferungen aus Russland nach Deutschland zu zerstören.

Wenn ein Verbrechen geschehen ist, halten die Ermittler selbstverständlich Ausschau nach möglichen Verdächtigen. Das gälte im vorliegenden Fall nicht anders. Wer also käme als Täter in Frage?

Tragischer Unfall: Bushido verliert alles ...

Tragischer Unfall: Bushido verliert alles …

Weiterlesen

Werbung von Ad.Style

Verdächtiger Nummer 1 wären die USA: Sie haben ein starkes Motiv und zweifellos alle Mittel, um die Pipelines außer Betrieb zu setzen. Ein ganz starkes Indiz für die Täterschaft der USA ist die Erklärung ihres Präsidenten Biden von Anfang Februar, es werde schon sichergestellt, dass „Nord Stream 2“ nicht in Betrieb gehen werde. Zudem besitzen die USA die weltweit größte Erfahrung und Skrupellosigkeit in Staatsterrorismus.

Verdächtiger Nummer 2 wäre die deutsche Bundesregierung oder Teile davon:  Auch sie hätte/hätten ein starkes Motiv, aber zu bezweifelnde ausreichende Mittel und Fähigkeiten zur Durchführung der Tat. Immerhin aber wird die Bundesregierung durch das Geschehen von dem Druck seitens Teile der Bevölkerung entlastet, doch noch von den Russland-Sanktionen abzurücken. Keineswegs ausgeschlossen wäre eine Mitwisserschaft oder gar Mittäterschaft der Bundesregierung oder Teilen davon.

Verdächtiger Nummer 3 wäre die Ukraine: Sie hätte ebenfalls ein starkes Motiv, jedoch nur sehr unwahrscheinlich die Mittel und Kenntnisse dazu. Das träfe auch auf Polen und die baltischen Staaten zu, allesamt Feinde der russischen Gaslieferungen nach Deutschland.

Bleibt die Frage: Könnte es nicht Russland selbst gewesen sein, das die zumindest vorerst nutzlosen Pipelines außer Gefecht gesetzt hat? Diese Frage kann zwar zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht definitiv beantwortet werden. Doch ist kein Motiv erkennbar, warum Russland das hätte tun sollen.

Wer auch immer verantwortlich ist für diesen Staatsterrorismus: Es ist die Pflicht und Schuldigkeit der deutschen Regierung und Behörden, den oder die Schuldigen ausfindig und für den Schaden haftbar zu machen. Da sie selbst unter Verdacht stehen könnte, ist die Bundesregierung aufgefordert, eine politisch unabhängige Ermittlung in Gang zu setzen. Bei den Pipelines handelt es sich um Multimilliarden-Einrichtungen, die von den deutschen Steuerzahlern finanziert wurden.  Die Deutschen haben ein Recht auf die Wahrheit und Bestrafung der Täter.


Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar. Like

Beitrag teilen:

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht – Finca Bayano, Panama.

VIELLEICHT GEFÄLLT DIR

Gerhard Schröder: Größte Lüge in der Geschichte Deutschlands

Lena Meyer-Landrut: Satiriker Jan Böhmermann attackiert …

EILMEDUNG – Horst Lichter hat alle belogen

TV-Star und Investor Maschmeyer verliert alles

Robert Geiss in Saint Tropez verhaftet

„Mein Herz blutet“: Investor Frank Thelen zeichnet düsteres …

Dieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem Körper

Der Bitcoin geht wieder auf Rekordjagd

Frau Aus Berlin Wurde Mit Diesem Einfachen System Millionär

Boris Becker Über Das Geldverdienen Während Einer Pandemie

Elektriker schockiert! Stromrechnungen einfacher um 50% zu senkenUtopia

So verdienten die „Löwen“ ihr erstes Geld

Warum die Kryptowährung Bitcoin neue Rekorde bricht

Episch: Bitcoin-Kurs (BTC) über 40.000 US-Dollar

Was die Löwen wirklich über einander denken

Werbung vonWerbung von Ad.Style

Vorheriger ArtikelDie Opfer der Bunten Republik brauchen mehr Gedenken!

VERWANDTE ARTIKELMEHR VOM AUTOR

Italien: Freude ohne Illusionen

Will die Ampel-Regierung nach all den extrem schädlichen Folgen der Beteiligung an dem Wirtschaftskrieg sowie auch an der militärischen Auseinandersetzung mit Russland nun wirklich noch eine weitere, lebensgefährliche Eskalationsstufe höher schalten?

Die deutsche Ukraine-Politik ist ruinös

video

Das politische Personal hyperventiliert

68 KOMMENTARE

  1. derHoffende Zwei Staaten kämen für diesen Anschlag in Betracht: USA und Russland. Andere Staaten, welche in der Lage wären, einen solchen Anschlag durchzuführen (Schweden, Polen, UK), würden diesen Schritt nicht wagen bzw. haben kein hinreichendes Interesse daran.
    Man kann den Amerikanern mit ihrem Präsidenten alles mögliche vorwerfen, jedoch sind sie nicht so blöde um etwas zu zerstören, was eh auf lange Zeit nicht mehr funktionieren wird. Die Nutzen/RisikoAbwägung würde sowas verbieten. Ein SabotageAkt gegen Russland in der momentanen Situation wäre in der Konsequenz schwer kalkulierbar.
    Russland hätte zwar grundsätzlich kein Interesse daran, eine eigene Lieferverbindung zu kappen, jedoch ist sie auf unabsehbarer Zeit für dem Kreml wertlos. Als Botschaft, als Drohung lassen sich die Röhren aber sehr wohl nutzen:
    Wir kappen die Leitungen zu euch (Westen), wir haben weder Hoffnung noch Verhandlungsspielraum mit euch zu einer einvernehmlichen Lösung zu kommen. Wir hinterlassen eher verbrannte Erde, als daß wir nachgeben. Wir sind zu allem bereit.
  2. Traudl So schnell hat sich der feuchte Traum von Fräulein Neubauer schon erfüllt!
  3. ich2 „Bleibt die Frage: Könnte es nicht Russland selbst gewesen sein, das die zumindest vorerst nutzlosen Pipelines außer Gefecht gesetzt hat?“
    Na z.B. sie wollen das bezahlte Gas nicht liefern ist ja nicht die erste false flag Aktion!
  4. kewil Einer Meldung des Tagesspiegels zufolge kam es in der Nacht zum Montag und gestern Abend zu massiven Druckabfällen in den Erdgaspipelines Nord Stream 1 und 2. Die Bundesregierung geht von gezielten Anschlägen aus. Meldungen der Betreiber lassen vermuten, dass zumindest ein Teilstück von Nord Stream 2 völlig zerstört ist. Wer kommt als Täter infrage? Absurderweise spekulieren die Medien bereits, dass Russland hinter den Anschlägen stecken könnte. Dabei liegt es doch auf der Hand, wer das größte Interesse an einem endgültigen Aus der beiden Ostseepipelines haben könnte. Im Februar kündigte US-Präsident Biden bereits offen an, dass die USA einen Weg finden werden, Nord Stream auch gegen die Interessen Deutschlands „ein Ende zu setzen“. Das ist nun offenbar auch passiert und Deutschland schweigt. Nachdekseiten
  5. kewil Erstaunlich ist vor allem, dass niemand den Elefanten im Raum anspricht. Es ist ja nicht so, dass es keinen Verdächtigen gäbe. Die USA haben ein Motiv und die technischen Mittel, um diese Taten begangen zu haben, und sie haben im Vorfeld auch bereits erklärt, dass sie im Zweifel Nord Stream 2 „ein Ende setzen werden“. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeskanzler Scholz verkündete dies US-Präsident Biden. Auf die Frage, wie er das denn genau umzusetzen gedenke, da dieses Projekt doch innerhalb der deutschen Entscheidungsmacht liegt, antwortete er kühl: „Ich verspreche Ihnen, dass wir in der Lage sind, dies zu tun“. Das hat er nun ja wohl möglicherweise bewiesen. Pres. Biden: „If Russia invades…then there will be no longer a Nord Stream 2. We will bring an end to it.“ Reporter: „But how will you do that, exactly, since…the project is in Germany’s control?“ Biden: „I promise you, we will be able to do that.“ https://t.co/uruQ4F4zM9 pic.twitter.com/4ksDaaU0YC — ABC News (@ABC) February 7, 2022Dass die USA ein großes Interesse daran haben, russische Rohstofflieferungen nach Deutschland auch langfristig zu verhindern, steht außer Frage. Die USA sind kurz davor, Europas größter LNG-Lieferant zu werden. Die Milliarden Euro, die bis zum letzten Jahr für Energielieferungen nach Russland gingen, gehen jetzt zu einem großen Teil in die USA. Da LNG deutlich teurer als leitungsgebundenes Erdgas ist, hat dies natürlich Auswirkungen auf die europäischen Energiepreise. Europa ist nicht mehr konkurrenzfähig. Sowohl Gas als auch Strom sind in den USA ungefähr um den Faktor zehn preiswerter als in Deutschland und die USA nutzen diese Preisvorteile bereits massiv, um deutsche Unternehmen zur Verlagerung ihrer Produktionskapazitäten über den Atlantik zu bewegen. Es herrscht Wirtschaftskrieg – nicht nur zwischen dem Westen und Russland, sondern auch zwischen den USA und der EU; nur, dass dies hierzulande niemand anspricht. Die Sprengung der Ostseepipelines stünde ganz im Zeichen dieses Krieges.Die USA haben jedoch auch ein geostrategisches Interesse, einen Keil zwischen Deutschland und Russland zu treiben. Man schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe – den alten Feind Russland und den alten Konkurrenten Deutschland….https://www.nachdenkseiten.de/?p=88560
  6. seeadler Eine Frage, die sich ein Ermittler zu erst stellt ist: wer profitiert von der Aktion . . . ?
  7. Viper Nach langwierigen Untersuchungen ist man zu der Erkenntnis geraten, daß die Pipeline einfach durchgerostet ist.
    (ihre öffentlich-rechtlichen Propagandasender)
  8. LEUKOZYT Reichslehrsender Ende-R prüft Reichslehrsender Ende-R
    durch eigenes Reichslehrsender-Personal: Alles gut, sagen Reichslehrsender Prüfer.
    +https://www.kn-online.de/schleswig-holstein/ndr-pruefbericht-keine-belege-fuer-politische-filter-im-funkhaus-kiel-ATQXV4WCWX76BYLC5GXRMVQGOI.htmlKuhl.
  9. Haremhab Natürlich ist ein Sabotageakt denkbar. Wer ist denn gegen diese Gasleitung?
  10. Haremhab Wahnsinn. Die Strompreise explodieren. Normal ist das nicht, denn Nachbarländer sind beim Strompreis normal. Erster Stromanbieter verlangt mehr als einen Euro pro Kilowattstunde.https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/strompreis-steigt-ueber-ein-euro-verbraucherzentrale-100.html
  11. gonger Meines Wissen nach erfolgte die Beschädigung nahe der Insel Bornholm, also ganz klar in dänischen Hoheitsgewässern. Ob es genügt da ein paar Frochmänner hinzuschicken umd die Leitung zu beschädigen oder ob es da mehr braucht kann nur jemand vom Fach beantworten. Alles andere wäre Spekulatius.
    Im Krimi wird immer zuerst nach dem Motiv des Täters gesucht…
  12. Das_Sanfte_Lamm Viper 27. September 2022 at 14:11
    Nach langwierigen Untersuchungen ist man zu der Erkenntnis geraten, daß die Pipeline einfach durchgerostet ist.
    […] Würde kein gutes Licht auf die westliche Technik und Materialien werfen, da die Pipelines größtenteils von westlichen Firmen gebaut worden sind.
  13. Goldfischteich seeadler 27. September 2022 at 14:07
    Eine Frage, die sich ein Ermittler zu erst stellt ist: wer profitiert von der Aktion . . . ?
    ————
    Genau!
    Es soll jede Möglichkeit ausgeschlossen werden, daß Deutschland durch Verhandlungen mit Russland, durch Antrag in der EU, vielleicht gemeinsam mit anderen betroffenen EU-Ländern, die Sanktionen ganz oder teilweise aufzuheben, oder durch eigenen Entscheidung der Bundesregierung, sich doch noch von den USA unabhängig machen kann. Es müssen nicht US-Agenten sein, das ist sogar unwahrscheinlich, die gut bezahlten Hilfskräfte sitzen zuhauf in den mitteleuropäischen Staaten. Die USA lassen andere sterben für ihre Interessen, wie in der Ukraine, warum ausgerechnet für NS2 eigene Leute verschleißen? Das brächte auch unkontrollierbaren zusätzlichen Ärger mit Russland.
  14. T.Acheles Verbrechen

    Ich würde dies eher als
    – Terror oder
    – Kriegshandlung
    bezeichnen.Der Staatsschutz muss ermitteln.
  15. T.Acheles Die Röhren müssen umgehend repariert werden, erstmal mit staatlichen Geldern, damit unsere Versorgung spätestens ab Dezember wieder gesichert ist.
    Ich gehe davon aus, dass DeutschlandHASSER und WirtschaftsHASSER HabnixWirtschaftnixPhysikLeugner und mit der/die/das HAmpelFrau*innen in wenigen Wochen das Amt verlassen (mehr oder weniger freiwillig) und Deutschland wieder mit der dringenden Energie aus Russland versorgt wird, weil alle bisherigen Versuche (umweltschädliches und überteuertes Frackinggas aus Russland oder Blutgas aus Emiraten Aserbaidschan etc.,) sowohl praktisch, als auch finanziell, zeitlich oder „moralisch“ gescheitert sind, absolut gescheitert.Reparaturkosten: vermutlich einstellig Millionen €.
    (wenn Schuldige gefunden, dann Forderungen an diese und deren Unterstützerkreis durchsetzen).Weitere rot-grüne SelbstSanktionen (SelbstSabbotage, SelbstHASS) von russischem Gas:
    direkte Kosten über 200 Mrd. €/a.
    Dazu Dominoeffekt, geschätzt weit über 1000 Mrd.€/a auf nächsten 5 JahreAlso los, wir schaffen das!
  16. LEUKOZYT @ seeadler 27. September 2022 at 14:07
    „Eine Frage, die sich ein Ermittler zu erst stellt ist: wer profitiert von der Aktion . . . ?“Geniale Taktik dieser Berufsgruppe.Fragen, die sich lange vorher schon Saboteure stellen sind zb:
    Was, wo, wie ist das Objekt und was ist wann drumrum. Das ist das Ziel.
    Dann: Wer gibt undercover inoffizielle, nichtstaatliche Hilfe zur Durchführung ?Das koennen vorgebliche „Unterwasserarchaeologen“/“Meereskundler“ sein …
  17. jeanette Das ist nun genau das, was der US Präsident angekündigt hatte.
    „DIE PIPELINE wird nicht in Betrieb gehen.“ Das erklärte er vor langer Zeit. Das wie und warum nicht, darüber schwieg er sich aus.Jetzt, wo die Rufe nach Öffnung von Nordstream II immer lauter und dringlicher werden, war es wohl höchste Zeit diese Option NS II auszuschalten.Da die UKRAINE nur ein Handlanger der USA ist, kann man vermuten, die offensichtliche Sabotage an der NS II Pipeline ist ein geheimes Gemeinschaftsprojekt der USA und der EU/NATO. Nur die Obersten werden eingeweiht sind.
    „Mission NS II Impossible“.Anders ist das gar nicht zu erklären.
    Polen wird sich hüten, sich daran „die Finger schmutzig zu machen“.Die Handschrift heißt US.
    Mit Pipelines schon im IRAK kennen die sich ja bestens aus.
    Vielleicht bedarf es nicht mal die Kenntnis der EU und der NATO.
    Die schaffen das zur Not ganz allein. Sie haben ja ihre Soldaten im Baltikum stationiert. Sicher auch ihre Marines.
  18. Viper Das_Sanfte_Lamm 27. September 2022 at 14:18 Viper 27. September 2022 at 14:11
    Nach langwierigen Untersuchungen ist man zu der Erkenntnis geraten, daß die Pipeline einfach durchgerostet ist.
    […]
    ——————————-Würde kein gutes Licht auf die westliche Technik und Materialien werfen, da die Pipelines größtenteils von westlichen Firmen gebaut worden sind.
    —————————–
    Das war sarkastisch gemeint. Deshalb der Hinweis auf die ÖR, denn etwas Ähnliches werden wir zu hören bekommen, wenn der Saboteur nicht paßt.
  19. jeanette Deshalb wollten die Amerikaner FINNLAND und SCHWEDEN
    mit in der NATO haben.Denn dort brauchen sie Zugang.
  20. jeanette kewil 27. September 2022 at 13:55Erstaunlich ist vor allem, dass niemand den Elefanten im Raum anspricht. Es ist ja nicht so, dass es keinen Verdächtigen gäbe. Die USA haben ein Motiv und die technischen Mittel, um diese Taten begangen zu haben, und sie haben im Vorfeld auch bereits erklärt, dass sie im Zweifel Nord Stream 2 „ein Ende setzen werden“. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeskanzler Scholz verkündete dies US-Präsident Biden. Auf die Frage, wie er das denn genau umzusetzen gedenke, da dieses Projekt doch innerhalb der deutschen Entscheidungsmacht liegt, antwortete er kühl: „Ich verspreche Ihnen, dass wir in der Lage sind, dies zu tun“. Das hat er nun ja wohl möglicherweise bewiesen.Pres. Biden: „If Russia invades…then there will be no longer a Nord Stream 2. We will bring an end to it.“Reporter: „But how will you do that, exactly, since…the project is in Germany’s control?“Biden: „I promise you, we will be able to do that.“ https://t.co/uruQ4F4zM9 pic.twitter.com/4ksDaaU0YC——————————- Genau das waren seine Worte!!
  21. nicht die mama Hatte es nicht von unserer Regierungsseite aus mal geheissen, Russland würde kein Gas über diese Leitung liefern?Warum war dann Druck drauf?———————————- ich2 27. September 2022 at 13:51 Die Klausel, dass wir das Gas zahlen müssen, auch wenn unsere Regierung das Gas nicht abnimmt, ist m.W. hinfällig, wenn das Gas von Russland nicht geliefert werden kann.
    Jetzt muss unsere Regierung nicht mehr zahlen.
  22. DerFrobi Goldfischteich 27. September 2022 at 14:22
    Genau!
    Es soll jede Möglichkeit ausgeschlossen werden, daß Deutschland durch Verhandlungen mit Russland, durch Antrag in der EU, vielleicht gemeinsam mit anderen betroffenen EU-Ländern, die Sanktionen ganz oder teilweise aufzuheben, oder durch eigenen Entscheidung der Bundesregierung, sich doch noch von den USA unabhängig machen kann. Es müssen nicht US-Agenten sein, das ist sogar unwahrscheinlich, die gut bezahlten Hilfskräfte sitzen zuhauf in den mitteleuropäischen Staaten. Die USA lassen andere sterben für ihre Interessen, wie in der Ukraine, warum ausgerechnet für NS2 eigene Leute verschleißen? Das brächte auch unkontrollierbaren zusätzlichen Ärger mit Russland.

    Es fällt mir persönlich schwer, aber ich stimme Ihnen zu. Ich denke auch nicht, daß die USA selbst ihre Agenten geschickt haben. Das politische Risiko wäre viel zu groß. Die Polen biedern sich den USA doch schon seit Jahren an und wollen gerne große amerikanische Kontingente in ihrem Land haben. Auch so ein Freundschaftsdienst wäre ja eine Möglichkeit sich beliebt zu machen. Man schädigt Russland und Deutschland und begeistert die Amis. Perfekt. Aber das ist auch aus der Hüfte geschossen. Ich vermute ganz stark, dass wir nie erfahren werden wer es war.
  23. Goldfischteich Bereits am 22. September meldete der russische Inlandsgeheimdienst FSB, Anschläge des ukrainischen Geheimdienstes auf die Infrastruktur zur Energieversorgung in der Türkei und in Europa verhindert zu haben. Auf Telegram-Kanälen wird jetzt ein Zusammenhang mit Nord Stream vermutet. Beweise dafür gibt es dafür derzeit allerdings nicht.
    https://rtde.site/europa/149984-druckabfall-in-beiden-nord-stream-pipelines/
  24. Hilda So einer Anlage kann man sich doch wohl nicht einfach nähern und ein Loch mit einem Eierpiker stechen! Da müssen schon Profis am Werk gewesen sein.
  25. jeanette Die USA führt einen Wirtschaftskrieg gegen EUROPA und RUSSLAND
    Sie sind pleite!
    Sie müssen ihr schlechtes FRACKING GAS loswerden, um überhaupt überleben zu können.Die NATO Staaten helfen auch noch dabei!!
    Total verrückt!
  26. ich2 @nicht die mama 27. September 2022 at 14:31„Hatte es nicht von unserer Regierungsseite aus mal geheissen, Russland würde kein Gas über diese Leitung liefern?Warum war dann Druck drauf?———————————-ich2 27. September 2022 at 13:51Die Klausel, dass wir das Gas zahlen müssen, auch wenn unsere Regierung das Gas nicht abnimmt, ist m.W. hinfällig, wenn das Gas von Russland nicht geliefert werden kann.
    Jetzt muss unsere Regierung nicht mehr zahlen.“
    Dann mus es Russland es zurücküberweisen aber man kommt aus der Geschichte mit den defeckten Verdichterstationen raus.
  27. MaHei Nunja, wie das Fehmarnsche Tageblatt dieses Wochenende berichtete, passierte dieser Tage zufällig gerade ein NATO-Flottenverband mit dem Flaggschiff USS Kearsage die Region… Und gemäß marinetraffic.com befand sich bspw. letzten Mittwoch ein US-Kriegsschiff nahe Bornholm (dort bloß als „USGOVERNMENT VESSEL3“ ausgewiesen, neuere Positionsdaten werden nicht gefunden).
  28. INGRES Die Deutschen haben ein Recht auf die Wahrheit und Bestrafung der Täter.Ich kann solche Sätze nicht mehr hören oder lesen. Offensichtlich interessieren sich 90% der Deutschen doch gar nicht dafür (wie man demnächst wieder in Niedersachsen sehen wird, wo sie ihre eigenen Mörder wählen werden). Wenn dann haben die 10% Anständigen ein Recht darauf, aber dieses Recht wird ihnen (auch manipulativ) verwehrt werden). Denn es waren doch sowieso die Russen. Glaubt irgend jemand, dass wenn etwas rauskommt, etwas anderes rauskommt (insofern werden die Russen indirekt verantwortlich gemacht und rauskommen tut nichts! Das geht doch gar nicht, dann wären die Herrschenden möglicherweise doch tatsächlich gefährdet.
  29. nicht die mama Vor drei Monaten war übrigens ein russisches Schiff bei Bornholm in dänische Gewässer eingedrungen, man kann also davon ausgehen, dass der Seeabschnitt seitdem sehr gut überwacht wurde.Unbemerkt kommt man da schätzungsweise also nicht hin.
  30. INGRES INGRES 27. September 2022 at 14:37Bzw. die 90% interessieren sich vielleicht schon dafür, aber nur unter dem Aspekt, dass es die Russen waren.
  31. jeanette Erinnert sich vielleicht noch jemand als in KUWAIT etc. die ÖLFELDER brannten?
    Keiner wusste warum!
    Das schob man dann den IRAKERN in die Schuhe.Es ist davon auszugehen, dass die USA auch hier bald einen Schuldigen für die Pipeline Sabotage ausmachen und verkünden werden.
  32. jeanette Bald werden sie sich als HELFER mit ihrem FRACKING GAS anbieten, zur Stelle sein.Aber noch ist die Not nicht groß genug.
    Es muss erst noch schlimmer kommen.
  33. nicht die mama ich2 27. September 2022 at 14:35 Sie meinen die Geschichte mit der Turbine?
    Das war eine andere Gasleitung, und die ist, bis auf die in Deutschland rumliegende Turbine, lieferbereit.
  34. Peter Blum Müssen mal die „Anal – Äääh – Na!“ Bockbärchen fragen was das Völkerrecht sagt wenn Amerikaner Deutsche Röhren in die Luft jagen. Die gehörten doch Uns, oder? Ach nee, die gehörten ja eigentlich Keinem mehr weil die Pleitefirma die sie gebaut hat „Aufgehört hat zu Arbeiten und zu verkaufen“ oder war die richtig Insolvent? Ja, war Sie Robert! Und damit wurde die Pipeline zur Insolvenzmasse aus der die Gläubiger zu bedienen sind. Ob Ampelmännchen CumEx das schon wieder vergessen hat? Das mit den Straftaten hat er eh nicht so drauf, ob Mohammed Atta oder Wartburgbanker wegen solchen Leuten lässt sich der Glatzkopf keine grauen Haare wachsen 🙂 . Na wer hat denn jetzt Schadensersatzansprüche? Gegen WEN die Bundesrepublik Schadenersatzansprüche hat ist in meinen Augen nur eine theoretische Frage. Aber wer wird den Mumm haben die Interessen der Buntschland SR, Teilrepublik der EUDSSR, im Weißen Haus durchzusetzen?
    Blum, Peter
  35. jeanette T.Acheles 27. September 2022 at 14:25Die Röhren müssen umgehend repariert werden, erstmal mit staatlichen Geldern,
    ———————- Sie meinen eine PIPELINE PAUSCHALE?Ein Loch ist geflickt, dann kommt das nächste.
    Die USA lassen jetzt nicht mehr locker!!JETZT SIND WIR HIER SYRIEN!!
  36. INGRES Die verrottete polnische Regierung ist übrigens bereits vorgeprescht. Es soll sich um Sabotage und eine nächste Stufe der Eskalation handeln. Und wer eskaliert in der Ukraine? Sicher niemand außer der Russe. Insofern steht der Schuldige fest, wieso verschwendet man also überhaupt einen Gedanken an eine objektive Untersuchung des Vorgangs. Die Bundesregierung kann doch nicht feststellen, dass es die USA waren.
    Es ist vorbei. Es werden Nägel mit Köpfen gemacht. Die deutsch Bevölkerung wird um Millionen dezimiert werden.
  37. LEUKOZYT „Ausschlaggebend für die aktuelle Entwicklung ist der Zuzug von Geflüchteten
    aus der Ukraine infolge des russischen Angriffskriegs“, erklärten die Statistiker.“NEIN. Doch. OOOHHH.„Starker Anstieg in diesem Jahr
    In Deutschland leben erstmals mehr als 84 Millionen Menschen“
    +https://www.kn-online.de/wissen/bevoelkerung-in-deutschland-leben-erstmals-mehr-als-84-millionen-menschen-QJ6ZHXCU6WCWM33E7M76DUGJIQ.htmlAlle wollen warm, satt, gesund, glücklich, ggf mithilfe Moral/Gesetze/Klagen.
    Nur einige müssen für alles zahlen. Das ist die Aufgabe für die Hampel-Ampel.
    Fangt schon mal an in Berlin, ich warte noch ab, ob Mitmachen Erfolg verspricht.
  38. jeanette Die BIDEN TRUPPE das sind professionelle Piraten.
    Da stehen wir hilflos gegenüber.Wir sind kein eigenes Land mehr nur noch eine MILITÄRBASIS der USA
    Ein militärisch genutztes Gelände dienend der Stationierung von Truppen und militärischer Ausrüstung.
    Für deren Depots, Arsenale, Truppenübungsplätze, Militärflugplätze und Luftwaffenstützpunkte mit inbegriffen Raketenabschussbasen.
  39. Das_Sanfte_Lamm Viper 27. September 2022 at 14:27Das war sarkastisch gemeint. Deshalb der Hinweis auf die ÖR, denn etwas Ähnliches werden wir zu hören bekommen, wenn der Saboteur nicht paßt. Den Sarkasmus hatte ich bemerkt 🙂
    Das würde an die Häme erinnern, als man „Erichs Lampenladen“ (Palast der Republik) abriß, und sich über das massiv verwendete Asbest amüsierte.
    Zu dumm, dass das Teil von westlichen Firmen gebaut wurde (ursprünglich war es ein schwedischer Entwurf für ein Kongresszentrum)
  40. Blimpi Man stelle sich vor,auf die Röhren,wäre ein Hakenkreuz
    geschmiert worden, was dann hier los wäre,vom Staatsschutz bis zu anderen
    Schlapphüten,
    und die Täter wären schon hinter Gittern.
    Aber wahrscheinlich handelte es sich n u r
    um Umweltaktionisten,das ist natürlich und nachvollziehbar,
    da muss man Milde walten lassen !
  41. jeanette Wenn sich die UKRAINE nicht opfert, sich nicht ergeben will, dann werden die USA die gesamte nördliche ERDHALBKUGEL durch ihr Wirken nachhaltig vernichten.
    Die UKRAINE muss sich ergeben, um den Weltfrieden zu wahren, und um die USA nachhaltig zu stoppen!Die UKRAINE hat gar nichts mehr zu gewinnen.
    Das ganze Land ist ein Schutthaufen.
  42. jeanette Wir sind schon einmal gespannt was der Russische Geheimdienst dazu zu sagen hat.
  43. Marie-Belen @ JeanetteIch habe bereits bei Köppel geantwortet.
  44. flaschensammler ….das Russland seine stillgelegten Pipelines sabotiert ist unwahrscheinlich…..aber angesichts immer lauter werdender Forderungen hierzulande den Betrieb wieder aufzunehmen,bleibt nur die Vermutung das die USA für „klare Verhältnisse“ gesorgt hat….man kann nur auf das russische Echo gespannt sein.
  45. Meusche Hustensaft Was für ein Zufall aber auch – unsere besten Freunde gerade in der Ecke unterwegs:
    https://www.kreiszeitung.de/lokales/schleswig-holstein/fehmarn/grosser-flottenverband-der-us-navy-passiert-fehmarnbelt-91809308.html
  46. jeanette Die Russen dessen zu beschuldigen ist etwa so schlüssig wie IKEA des Großbrandes im eigenen Haus verantwortlich zu machen.
    Ja, wir haben unser Haus angezündet, weil wir die „Versicherungssumme“ kassieren wollen. ????
    So??Es ist genau wie mit CORONA, die Wahrheit ist zu schmerzhaft, um sie zu glauben, zuzulassen.
    Die einfache Lösung: Die bösen Ungeimpften, der böse Russe.
  47. jeanette Marie-Belen 27. September 2022 at 15:04@ JeanetteIch habe bereits bei Köppel geantwortet.

    Danke, ich habe es gesehen.Da hatte ich wohl was übersehen.
  48. Mattes Ich dachte auch, da fließt seit Anfang September nichts mehr durch. Was soll’s, irgendetwas passiert dauernd und irgendetwas darüber steht in den Zeitungen. „Recht auf die Wahrheit“, das wäre mal was ganz Neues. Die wird vielleicht ein, zwei Generationen später von Historikern ausgegraben, wenn man sie läßt.
  49. Waldorf und Statler Verdächtiger Nummer …. 1…2…3… beim lesen diese Meldung hatte ich sofort den Gedanken die Luisa Neubauer und FFF steckt hinter diesen Sabotageakt , denn sagte sie nicht selbst . . . Zitat . . . Wir planen, eine Pipeline in die Luft zu jagen“ … klick !
  50. jeanette Marie-Belen 27. September 2022 at 15:04@ JeanetteIch habe bereits bei Köppel geantwortet.————————– Es war in der BILDZEITUNG gestern, da ist es mir aufgefallen, und da der Artikel gesperrt war, hatte ich „im freien Internet“ auf „eigene Faust“ recherchiert.
    Da fiel mir das Video direkt vor die Füsse! 🙂
  51. LEUKOZYT Doppelposting bei den Opfern der Buntesrepublik, hier sollte das hinWenn das Loch im Erdgasrohr gestopft ist – weiter zur „Flexitarischen Ernährung“„CO?-Fußabdruck verringern „Mehr Gemüse fürs Klima:
    Wie wir mit einer ultraflexitarischen Ernährung den Klimawandel positiv beeinflussen können
    HAhttps://www.kn-online.de/wissen/mehr-gemuese-fuer-s-klima-wie-wir-mit-einer-ultraflexitarischen-ernaehrung-den-klimawandel-positiv-NGAI3P6HVNCPZNNKLIYD56DWYQ.htmlWir, müssen, sollten… sagt uns auch Autor Frolln Kira von der Brelie
    Man könnte den Eindruck gewinnen, der 1. April dauerte dieses Jahr 365 Tage.
  52. ghazawat Ein schwieriges Thema.Selbst wenn bei dem Sabotage Akt amerikanische Kampftaucher gefilmt worden wären, die aus einem amerikanischen U-Boot aussteigen, würde Herr Scholz stur behaupten, es waren Russen und Frau Baerbock würde wieder nach Kiel fahren, um Herrn Selinsyi zu küssen.
  53. Viper Waldorf und Statler 27. September 2022 at 15:13Verdächtiger Nummer …. 1…2…3…beim lesen diese Meldung hatte ich sofort den Gedanken die Luisa Neubauer und FFF steckt hinter diesen Sabotageakt , denn sagte sie nicht selbst . . . Zitat . . .Wir planen, eine Pipeline in die Luft zu jagen“ …
    —————————
    Wenn ich das richtig verstanden habe, liegt das/die Leck(s) unter Wasser. Um das so zu sabotieren, sind diese Schreikids schlichtweg zu doof.
  54. INGRES Ich verstehe auch nicht, wieso man die sog. Bundesregierung zu etwas auffordert. Die Bundesregierung ist doch federführend bei der Vernichtung Deutschlands und der materiellen Lebensgrundlagen seiner Bürger. Die werden eine Scheinuntersuchung machen und der deutsche (Niedersachsen-Wähler) ist eh schon davon überzeugt, dass es Putin war.
  55. Marie-Belen OTHeute beim EinkaufenIch komme vom Betrachten der Lügenpresse-Titelseiten zu meinem Mann, der an der Kasse ansteht und sage: „Der Stern titelt heute `Die gefährlichste Frau Europas´ „.Er: „Ursula von der Leyen.“Die Antwort:
    https://www.meine-zeitschrift.de/stern-39-2022.html
  56. LEUKOZYT @ Blimpi 27. September 2022 at 14:58
    „Man stelle sich vor,auf die Röhren,wäre ein Hakenkreuz…Staatsschutz…“Es reicht, dass der Schweizer Eigner „Nord Stream Zwei“ und die Presse
    die Rohre Zeit und Druckfarb-sparend kurz als „NS 2“ bezeichnen.
    Ein Harkenkreuz ist für Verwirrung nicht notwendig.
  57. LEUKOZYT @ ghazawat 27. September 2022 at 15:16
    “ …Baerbock würde wieder nach Kiel fahren, um Herrn Selinsyi zu küssen.“Selinski in der Ukra Ihner Unterkunft in Kiel ? Das erklaerte die dicken SUFFs davor
  58. jeanette Wir sind jetzt in der Situation von den USA energiepolitisch vernichtet zu werden, und das solange bis die ihre Ziele durchgesetzt haben.Sie werden uns aushungern und erfrieren lassen. Sie werden alle Hebel in Bewegung setzen Europa von ihrem Drecksgas abhängig zu machen, aber nicht nur das allein.Wir stecken mitten in einem Wirtschaftskrieg, werden von den USA als GEISELN benutzt.Ziel, longterm goal, ist es für diese Piraten an RUSSLANDS ÖL und GASRESERVEN zu gelangen , Bodengebiete zu erobern.
    Alle Opfer auf diesem Weg sind Collateral Damage!
    Wie lange das dauert, ist denen egal. Sie arbeiten schon seit dem Ukraine Putsch 2014 daran.—
    Wohnungen werden jetzt mit Gewalt leergeräumt:
    Vonovia will Mieter trotz Energiekrise nach 2 Monaten kündigen, wenn sie im Rückstand sind.https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/miete-wohnriese-vonovia-will-auch-trotz-energiekrise-kuendigen-81449776.bild.htmlMan fragt sich nur für wen die Wohnungen geräumt werden sollen?
  59. Viper Marie-Belen 27. September 2022 at 15:21OTHeute beim EinkaufenIch komme vom Betrachten der Lügenpresse-Titelseiten zu meinem Mann, der an der Kasse ansteht und sage:„Der Stern titelt heute `Die gefährlichste Frau Europas´ „.Er: „Ursula von der Leyen.“
    —————————-
    Wobei ich die Holzbock für gefährlicher halte. Während ich anfangs noch vor lachen unterm Tisch lag, wenn es hieß: „Außenministerin Baerbock hat…“ , bleibt mir inzwischen das Lachen im Halse stecken, wenn ich diesen Satzbeginn höre. Diese Schl…. ist gemeingefährlich.
  60. Eisfee Verdächtiger Nummer 4 in meinen Augen Ökoterroristen, die das ja andererorts schon angekündigt haben.Warum sollte das zu schwierig sein für die?Man braucht heutzutage doch nicht mal gute Taucher, es reicht schon eine ferngesteuerte Unterwasserdrohne (ROV) und daran eine fernausgelöste und ggf zeitverzögerte Sprengladung.
    NS2 wurde SW nahe Bornholm zerlegt, NS1 NO davon, in beiden Fällen dürfte die Pipeline dort nicht ganz so tief liegen und ein besseres Hightech-Spielzeug würde wohl ausreichen, die Röhren zu erreichen.
    Dazu ein kleines Schlauchboot ohne Tracking, von dem aus das ROV gesteuert wird, 2 unterschiedliche Stellen, beide von Bornholm aus leicht erreichbar und an 2 unterschiedlichen Seiten und Tagen.Die Frage nach dem qui bono ist natürlich richtig, USA und vor allem unsere Regierung angesichts der immer lauter werdenden Forderungen nach der Öffnung von NS2, aber warum dann auch NS1 zerlegen? Da war jemand sehr gründlich gegen alle Liefermöglichkeiten. Und das passt imo zu Ökoterroristen ganz gut.
  61. Marie-Belen jeanette 27. September 2022 at 15:29Man fragt sich nur für wen die Wohnungen geräumt werden sollen?*********
    „„Konvoi des Lichts“: Zehntausende Migranten stürmen auf Europa zu“https://politikstube.com/konvoi-des-lichts-zehntausende-migranten-stuermen-auf-europa-zu/
  62. Dichter Wenn heraquskommt, wer es war, dann weden die Akten erst in 130 Jahren freigegeben, es sei denn, die AfD war‘s.
  63. Byzanztion NATO-Gewässer!!!
    Der Sabotageakt geschah in Natogewässern vor Dänemark. Obendrein finden Natomanöver unter Anleitung der USA und GB in der Ostsee statt.
    Beide Leitungen gehören zu gleichen Anteilen Russland und Deutschland. Weshalb sollte Russland sein Eigentum zerstören? Das entbehrt jeder Logik.
    Der Serienvergewaltiger des Völkerrechts hatte schon zuvor die Gasleitung politisch sabotiert.
    Die Sektkorken im Pentagon und in der US-Fracking-Industrie schießen in die Höhe.
  64. Dichter Wenn herauskommt, wer es war, dann weden die Akten erst in 130 Jahren freigegeben, es sei denn, die AfD war‘s.
  65. Goldfischteich Scale of destruction at Nord Stream estimated as unprecedented
    Pravda, 27.09.2022 12:33
    https://english.pravda.ru/news/world/154115-nord_stream_destruction/„Die Ausmaße der Zerstörung an Nordstream werden als beispiellos eingeschätzt.
    Die zeitgleiche Zerstörung von drei Reihen der Gasleitung in der Ostsee ist beispiellos, sagt der Betreiber Nordstream AG. Alle Vorfälle ereigneten sich an ein und demselben Tag.“
  66. Kulturhistoriker Entschädigung für die Finanzierer der Pipeline?
  67. Goldfischteich Deutschland führt gemeinsam mit der NATO gegen sich selbst Krieg.
    Das ist, als wenn in einem internationalen Fußballspiel die deutschen Spieler immerzu auf ihr eigenes Tor schössen, und die deutschen Zuschauer das auch noch frenetisch beklatschten, derweil niemand der Koofmichs einen Verstoß gegen die regelbasierte internationale Fußballordnung feststellte.
    Ich einsamer Goldfischteich habe meinen Fischen empfohlen, sich von einem Dieb fangen und in einem anderen Teich aussetzen zu lassen. *seufz*
  68. Waldorf und Statler @ Marie-Belen 27. September 2022 at 15:21„Der Stern titelt heute `Die gefährlichste Frau Europas´ „.hat man in Deutschland noch vor wenigen Wochen propagiert , dass Deutsche Leute wegen der Energiekosten in wärmeren Ländern , etwa Italien überwintern sollten , schreit man nun dieses Land wird von Nazis und der gefährlichsten Frau Europas regiertund komisch, von allen Linksrotgrünveganverschwulten deutschen Entscheidungsträgern und Politikern die nach den Wahlen in Italien lauthals . . . Nazis . . . riefen , meldet sich niemand der . . ( wie damals nach den gewonnenen Wahlen in US beim Trump ) . . der nun seinen Ferien Zweitwohnsitz in Nazi-Italien aufgeben will und sich aus Italien zurückziehen wird

Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema der Beiträge abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in die Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI

.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

You Might Also Like

Dieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem Körper

Dieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem Körper

Millionen Von Deutschen Nutzen Diese "Vermögenslücke"

Millionen Von Deutschen Nutzen Diese „Vermögenslücke“

Mit Diesem System Verdienen Sie Tausende Von Euro Aus Der Ferne

Mit Diesem System Verdienen Sie Tausende Von Euro Aus Der Ferne

Boris Becker Erklärt, Warum Er Millionen In Krypto Investiert Hat

Boris Becker Erklärt, Warum Er Millionen In Krypto Investiert Hat

Anzeige

Anzeige

MMnews

https://news1.mmnews.de/mmnews-3.html

Hier können Sie werben!
MDMDFSS
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930 
« Aug  

Service

PI-NEWS Reporter werden
Werben auf PI-NEWS
Spende für PI-NEWS
Leitlinien
Kontakt

Beliebte Kategorien

© PI-NEWS (Politically Incorrect) · News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..