Der epischste und gefährlichste wirtschaftliche Sturm der Geschichte steht uns bevor (Videos)

Datenschutz

Skip to content

Der epischste und gefährlichste wirtschaftliche Sturm der Geschichte steht uns bevor (Videos)

aikos2309

Teile die Wahrheit!

4

Zu spät: Gerhard Schröder entschuldigt sich für.....

Zu spät: Gerhard Schröder entschuldigt sich für…..

Werbung von Ad.Style

Der epischste und gefährlichste Wirtschaftssturm der Geschichte steht uns bevor … und es gibt keinen Ausweg. Die Zentralbanken und Regierungskleptokraten haben sich selbst die Falle gestellt, und jetzt sind sie ohne Entkommen gefangen.

Letzte Woche hat die Fed gerade die Zinssätze um 50 Basispunkte (0,5 %) angehoben, um die Flut der explodierenden Inflation einzudämmen. Aber bei einer realen Inflation zwischen 15 % und 25 % wird die kleine Geste von 0,5 % wenig Wirkung haben, um die Inflation zu stoppen.

Es wird jedoch enorme Auswirkungen auf die Immobilienmärkte haben, die, wie ich vor drei Wochen öffentlich prognostiziert habe, ihren Höhepunkt bereits erreicht haben. Ich habe um den 18. April herum die „Spitze“ des Immobilienmarktes genannt.

EILMEDUNG - Gerhard Schröder hat alle belogen

EILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogen

Weiterlesen

Werbung von Ad.Style

Höhere Zinssätze bedeuten höhere Kosten für die Bedienung von Hypothekendarlehen, und das erschwert es potenziellen Käufern, sich für Bankdarlehen für überteuerte Wohnungen und Grundstücke zu qualifizieren.

Das Ergebnis wird schnell sein: Eine rasche Auflösung der Immobilienblase , die durch absurd niedrige Zinsen und scheinbar endloses Gelddrucken an ihren Platz katapultiert wurde.

Aber das ist nur der Anfang der Nachrichten über den wirtschaftlichen Sturm, der jetzt auf uns zukommt.

Das US-Handelsdefizit ist jetzt in einem Monat (März) auf fast 110 Milliarden Dollar gestiegen, was bedeutet, dass die USA im Vergleich zu all den Dingen, die sie importieren, einfach nicht viel exportieren. Dies ist auf lange Sicht ein erschreckender Indikator für den Zustand der US-Wirtschaft.

Darüber hinaus enthüllt ein schockierender neuer Wirtschaftsbericht  wie CNBC berichtet , dass die Produktivität der US-Arbeiter im ersten Quartal 2022 um 7,5 % gesunken ist. Das ist fast wie ein Sturz von einer Klippe.

Doch selbst wenn die Arbeitsleistung sinkt, schießen die Arbeitskosten in die Höhe. Amerikas Unternehmen und Hersteller zahlen also mehr Geld für weniger Produktivität. Die Preise steigen, der Output sinkt. Keine gute Sache für die Wirtschaft. (5 Anzeichen dafür, dass DIE eine Ernährungskrise erschaffen)

You Might Also Like

TV-Star und Investor Thelen verliert alles

TV-Star und Investor Thelen verliert alles

EILMEDUNG - Maschmeyer hat alle belogen

EILMEDUNG – Maschmeyer hat alle belogen

Tragischer Unfall: Bushido verliert alles ...

Tragischer Unfall: Bushido verliert alles …

Robert Geiss: Neues Video sorgt für Ekel bei den Fans

Robert Geiss: Neues Video sorgt für Ekel bei den Fans

CNBC berichtet auch, dass die E-Commerce-Aktivitäten stark zurückgehen und E-Commerce-Plattformen unter dem heutigen Einbruch des DOW von über 1.000 Punkten leiden, wobei einige Aktienkurse von E-Commerce-Giganten an einem Tag um bis zu 17 % fallen .

Da das verrückte Gelddrucken in panischem Tempo weitergeht, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die gesamte schuldenbasierte Fiat-Währungs-Täuschungsmaschinerie implodiert, was zu Verlusten von bis zu 80 % bei Aktien, Anleihen, Vermögenswerten und anderen Dollars führen könnte, wie der Finanzanalyst Gregory Mannarino vorhersagt. Sehen Sie hier das Mannarino-Interview:

https://www.brighteon.com/embed/951f8935-870c-4fdb-8958-e27c17f5e6f9

Derselbe Kanal auf Brighteon, „ Liberty and Finance “, interviewte auch Andy Schectman, CEO von Miles Franklin, einem großen Einzelhändler für Edelmetalle.

Bitcoin ist jetzt auf ein Erdbeben im Wert von $3,4M vorbereitet

Bitcoin ist jetzt auf ein Erdbeben im Wert von $3,4M vorbereitet

Weiterlesen

Werbung von Ad.Style

In diesem Interview enthüllt Schectman seine erstaunliche Analyse (der ich zustimme, dass sie zutreffend ist), darüber, wie die BRICS-Staaten bereit sind, ihre eigene goldgedeckte digitale Währung zu entfesseln, die den Dollar sofort als Weltreservewährung ablösen wird.(Die Wahrheit über das Quantenfinanzsystem und wie es das Finanzwesen eines Tages revolutionieren wird)

Wichtig ist, dass Schectman erklärt, dass dies an einem Tag geschehen wird, ohne Vorwarnung, ohne Ausgänge für diejenigen, die noch Dollars besitzen. Dies ist ein sehr wichtiges Interview, auf das Sie achten sollten (ich werde Schectman in ein paar Wochen interviewen, um noch mehr Details über seine Analyse zu erfahren):

https://www.brighteon.com/embed/cb68a31e-504a-45ce-bf33-12bfe5132996

Der Endeffekt? Andy bringt es auf den Punkt. Er versteht das große Ganze, und Sie sollten seine Warnung beherzigen oder den Preis dafür zahlen, dass Sie buchstäblich Ihr gesamtes Dollarvermögen verlieren, wenn die Musik aufhört.

Die Tage der Dollardominanz gehen schnell zu Ende. Und damit sind auch die Zeiten des leichten Geldes, der günstigen Konsumgüter, der günstigen Kredite und des bequemen Kredits fast vorbei.

Die Regierungen der Schweiz und Deutschlands fordern ihre Bürger plötzlich auf, Vorräte anzulegen und sich auf den Zusammenbruch des Stromnetzes vorzubereiten

Zusätzlich zu der schockierenden Wendung der globalen Ereignisse fordern die Regierungen Deutschlands und der Schweiz ihre Bürger und Unternehmen nun öffentlich auf, Vorräte anzulegen und sich auf Szenarien wie den Zusammenbruch des Stromnetzes oder einen Atomkrieg vorzubereiten.

Wie von Free West Media berichtet :

Bundesinnenminister: Bürger sollten Notvorräte horten – Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat den Bürgern vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges zu überlebenswichtigen Vorsorgemaßnahmen für den Krisenfall geraten.(Bundesinnenministerium rät Bürger zu Notfallvorräten)

Das betreffe nicht nur technische Fragen, „sondern auch die Versorgung mit Lebensmitteln, Medikamenten oder medizinischem Bedarf“. In Deutschland gibt es noch 599 Atomschutzbunker. Es gibt auch einige, die heute anders verwendet werden. „Es ist sinnvoll, einige von ihnen zu reaktivieren“, sagte Faeser.

Und in der Schweiz berichten sogar die Mainstream-Unternehmensmedien von der Beinahe-Panik auf höchster Regierungsebene: „Schweizer Unternehmen aufgefordert, sich auf Stromknappheit einzustellen“, schmettert der SWI (Swissinfo.ch):

Mangels eines Stromabkommens mit der Europäischen Union ist ein solches Szenario wahrscheinlich, wenn Grosskraftwerke in der Schweiz oder im Ausland ausfallen.

Ein Stromausfall könne Schäden von bis zu vier Milliarden Franken pro Tag verursachen, stellt die Zeitung unter Berufung auf Regierungsangaben fest.

Experten zufolge riskiert die Schweiz kurz- und mittelfristig erhebliche Probleme bei der Stromgarantie, insbesondere im Winter, da bei einem Abkommen mit der EU keine Fortschritte erzielt werden.

Nirgendwo in diesem Artikel wird natürlich erwähnt, dass die Schweiz ihre traditionelle Neutralitätsposition verletzt hat und nun All-in mit NATO-Staaten ist, die Waffen in die Ukraine schicken und wirtschaftliche Massenvernichtungswaffen gegen Russland einsetzen, den Hauptlieferanten von Erdgas, dass das europäische Stromnetz (in gewissem Umfang auch das Stromnetz der Schweiz) mit Strom versorgt.

Im Wesentlichen warnen Deutschland und die Schweiz ihre Bürger, sich auf eine Energie- und Wirtschaftskrise vorzubereiten, die von ihren eigenen Regierungen künstlich geschaffen wurde.

Das ist die schiere Dummheit des fortschrittlichen sozialistischen Europas, das mit ziemlicher Sicherheit im nächsten Jahr oder so die vollständige Zerstörung der Euro-Währung erleben wird, was nur zum wirtschaftlichen Selbstmord des Westens beiträgt.

Westeuropa steht kurz davor, eine wirtschaftliche Höllenlandschaft zu erleben, die sie selbst geschaffen haben, doch ihre politischen Führer treffen weiterhin täglich destruktive, verrückte Entscheidungen, egal wie dumm die Ideen sind.

 

Alles, was „Russland bestrafen“ soll – selbst wenn es den europäischen Bürgern schweren Schaden zufügt – wird ohne Rücksicht auf langfristige Auswirkungen entfesselt.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs “.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/naturalnews.com am 09.05.2022

You Might Also Like

Gerhard Schröder verbirgt dies vor allen

Gerhard Schröder verbirgt dies vor allen

Frank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..

Frank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..

"Höhle der Löwen"-Schock: Carsten Maschmeyer ließ diese ...

„Höhle der Löwen“-Schock: Carsten Maschmeyer ließ diese …

Mario Barth hat richtig Ärger mit seiner Villa Nachbarschafts ...

Mario Barth hat richtig Ärger mit seiner Villa Nachbarschafts …

Bares für Rares (ZDF): Carsten Maschmeyer schockt mit DIESER ...

Bares für Rares (ZDF): Carsten Maschmeyer schockt mit DIESER …

1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!

1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!

Diät zum Abnehmen

Werbung vonWerbung von Ad.Style

https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Warum war Gold für die Anunnaki so wichtig?

Pfizer-«Impfung»: Wirksamkeit nur 12 Prozent? Wie viele Dokumente müssen noch auftauchen, bevor der «Impfstoff» vom Markt genommen wird

One thought on “Der epischste und gefährlichste wirtschaftliche Sturm der Geschichte steht uns bevor (Videos)”

  1. Pingback: La tempesta economica più epica e pericolosa della storia è alle porte (video) ⋆ Green Pass News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentar *

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Armes Deutschland – Laut EU-Kommission hat Deutschland stärksten Sprit-Preisanstieg in der EU

Cookie Policy

NEOPresse - Unabhängige Nachrichten

Suche nach: HomePolitik

Armes Deutschland – Laut EU-Kommission hat Deutschland stärksten Sprit-Preisanstieg in der EU

Von: NEOPresse 9. Mai 2022

Themen:DeutschlandEUSprit

Pech gehabt, Deutschland. Die EU-Kommission gab nun bekannt, dass der Preis für Diesel nirgends in der EU so stark gestiegen sei wie in Deutschland – bezogen auf den Zeitraum seit Beginn des Krieges. In Frankreich ist Diesel pro Liter nur 17 Cent teurer geworden, in Italien nur 5 Cent. In Deutschland wurden 38 Cent mehr verlangt….

Armes Deutschland: 38 Cent mehr pro Liter Diesel, 5 Cent mehr in Italien

„Nirgendwo in der Europäischen Union ist seit dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine der Preis für den Liter Diesel stärker gestiegen als in Deutschland. Das geht aus Daten der EU-Kommission hervor, die das Statische Bundesamt auf eine Anfrage der Linken im Bundestag übermittelt hat und über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben) berichten.

Demnach verteuerte sich der Liter Diesel in Deutschland im Zeitraum von 21. Februar und damit drei Tage vor Kriegsbeginn bis zum 25. April von 1,66 Euro pro Liter auf 2,04 Euro pro Liter um 38 Cent. Nur in Schweden und Lettland legte der Dieselpreis in diesem Zeitraum ebenfalls um 38 Cent zu. In Frankreich hingegen betrug der Anstieg den Daten zufolge lediglich 17 Cent, in Italien nur fünf Cent. Der Liter Super 95 verteuerte sich demnach in Deutschland seit Kriegsbeginn um 23 Cent, nur in Österreich war der Preisanstieg fiel der Preisanstieg mit 24 Cent noch höher aus.

In Ungarn hingegen ging der Preis sogar um 6 Cent im Vergleichszeitraum zurück, in Italien sogar um 8 Cent. Relativ gesehen verzeichnete Polen den stärksten Anstieg an den Tankstellen seit Ausbruch des Ukraine-Krieges. Um 30 Prozent legte der Liter Diesel in Polen zu. In Lettland und Rumänien verteuerte sich der Liter Diesel um 26 Prozent, in Österreich und Spanien um 25 Prozent.

Das ganze Sprit-Sonderdossier: Stand 10.05. – gratis herunterladen!

In Deutschland betrug der Anstieg rund 23 Prozent. Ein ähnliches Bild ergibt sich beim Liter Benzin: In Polen zog der Preis mit 17,7 Prozent am stärksten an, gefolgt von Bulgarien 16,4 Prozent und Österreich mit 16,2 Prozent. Deutschland belegt in dieser Statistik mit einem Preisanstieg von 12,8 Prozent siebten Rang. Mit Blick auf die Entwicklung seit Jahresbeginn hat sich der Preis für den Liter Diesel zwischen dem 3. Januar und dem 25. April in Deutschland um 47 Cent verteuert.

Höher fielen die Steigerungen nur in Lettland (52 Cent), Spanien (50 Cent) und Rumänien (49 Cent) aus. Deutlich moderater waren die Preissteigerungen dagegen etwa in Italien (18 Cent), Slowenien (17 Cent) und Ungarn (13 Cent). Der Liter Super verteuerte sich laut den Daten der EU-Kommission mit 34 Cent seit Jahresbeginn am stärksten in Spanien, gefolgt von Österreich, Lettland, Griechenland (je 32 Cent) sowie Deutschland und Rumänien (je 31 Cent). In Malta blieb der Preis demnach konstant, in Ungarn sank er um einen Cent.

Der Co-Vorsitzende der Bundestagsfraktion der Linken, Dietmar Bartsch, forderte angesichts der Entwicklung Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) auf, gegen die „Preistreiberei der Mineralölkonzerne“ vorzugehen. „Die Bundesregierung muss die Mitnahmementalität der Ölkonzerne stoppen, die die aktuelle Situation schamlos ausnutzen, um die Taschen ihrer Aktionäre zu füllen“, sagte Bartsch den Funke-Zeitungen. Die von der Ampel-Koalition geplante Reduzierung der Energiesteuer für drei Monate bezeichnete Bartsch als nicht ausreichend. „Wir brauchen eine Aussetzung der Energiesteuer, solange die Preise auf inakzeptabel hohem Niveau liegen“, sagte der Linksfraktionschef.“

Bericht mit Material der dts Nachrichtenagentur

Foto: Tankstelle im März 2022, über dts Nachrichtenagentur

Die Regierung will nicht, dass Sie das hier über die Sprit-Situation lesen:

  • Die Koalition will es Verheimlichen – Gratis-Dossier!!
  • Ihr Gratis-Report liegt hier bereit – Sie sind qualifiziert!
  • Versand in 2 Klicks bestätigen – Das Sprit-Dossier Stand 10.05..

>> Jetzt HIER klicken und Ihr Sprit-Dossier anfordern!

TEILEN TWITTERN TEILEN TEILEN

Neueste Artikel

Kolumnen

Die Märkte im Würgegriff einer übertrieben hawkishen Fed!

Ob man die Notenbanken wie die Europäische Zentralbank (EZB) oder die Federal Reserve (Fed) nun gut oder schlecht . . .

Wladimir Putin fehlen die Soldaten

Über die Zahl der Verluste, die Russlands Streitkräfte seit dem 24. Februar erlitten haben, kann nur gerätselt und . . .

Es kommt schlimmer… das spricht für Gold

Krieg in der Ukraine, Rohstoffverknappung, hohe Inflation, Angst vor Rezession – gravierende Belastungen beherrschen die Märkte und sorgen . . .

Outdoor

Anzeige

Neopresse Smartphone App

Alle Neopresse News und Infos auch in unserer App entdecken. Jetzt kostenlos laden:

Copyright 2022 | MH Newsdesk von MH Themes

Verzweiflung und Despotismus in Shanghai

Unabhängige News und Infos

Menü

Verzweiflung und Despotismus in Shanghai

Shutterstock

Verzweiflung und Despotismus in Shanghai

Seit mehr als einem Monat, seit dem 5. April 2022, ist Schanghai – eine Stadt mit 26 Millionen Einwohnern, die seit mehr als einem Jahrhundert als Finanz- und Handelszentrum Ostasiens bekannt ist – völlig abgeriegelt.

Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) hat ihren Bürgern erklärt, dass die massenhaften COVID-Tests und die fast vollständige Abriegelung notwendig sind, um die COVID-Fälle zu kontrollieren.

Doch diese „Null-COVID“-Politik in einer Stadt, die ein Zentrum des Finanzwesens, des Handels, der Produktion und des globalen Verkehrs ist, hat verheerende Folgen.

Während die KPCh das Elend, das die Einwohner Shanghais derzeit erleben, aktiv zensiert, hat diese Null-COVID-Politik sowohl unmittelbare als auch langfristige wirtschaftliche, psychologische und gesundheitliche Folgen, die sich auf die ganze Welt auswirken können.

Die Bewohner sind an ihre Häuser gefesselt und können nicht einmal Lebensmittel oder Medikamente kaufen.

Eine Mutter aus Shanghai, die mit ihren Kindern und älteren Eltern zusammenlebt, erzählte Reportern von ABC News, dass sie Mahlzeiten ausfallen lässt, damit ihre Familie essen kann, weil die Regierung ihnen nicht genügend Lebensmittel zur Verfügung stellt.

„Ich kann nicht kochen, weil wir nichts zu kochen haben“, gestand diese Mutter.

Während die Menschen auf ihren Balkonen skandieren, dass sie Hunger haben, solidarisch miteinander singen oder einfach nur mit ihren Mitbewohnern sprechen, warnen Drohnen der Regierung sie über aufgezeichnete Nachrichten, drinnen zu bleiben. „Kontrollieren Sie den Wunsch Ihrer Seele nach Freiheit“, dröhnte eine Drohne. „Öffnen Sie nicht das Fenster und singen Sie nicht“.

Wie ein CNN-Video vom 26. April, das in China zensiert wurde, zeigt, herrscht in der Stadt Chaos, da sie sowohl mit dem Anstieg der Virusfälle als auch mit dem extremen Missmanagement der Regierung zu kämpfen hat.

Die Menschen fühlen sich gefangen und verzweifelt und lassen ihrer Frustration freien Lauf, indem sie schreien, heulen und sogar von ihren Balkonen schluchzen. Und sie teilen ihre Verzweiflung auf WeChat und anderen chinesischen Social-Media-Seiten, auch wenn die Regierung sie schnell zensiert.

Ein Video, das zeigt, wie Regierungsmitarbeiter in Schutzanzügen Zäune errichten, um die Menschen in ihren Häusern einzusperren, wurde im chinesischen Cyberspace so weit verbreitet, dass die Zensoren es nicht schnell genug löschen konnten.

Durch die Abriegelung selbst sterben Menschen. Wie Radio France Internationale berichtete, wurde zum Beispiel ein 44-jähriger Koreaner, der in Shanghai lebte, tot in seiner Wohnung aufgefunden. Er hatte ein Herzleiden und keinen Zugang zu seinen Medikamenten.

Es gab auch Berichte über Menschen, die sich in den Tod stürzten und lieber Selbstmord begingen, als in dieser extremen Isolation zu bleiben.

Einem Bericht von Radio Free Asia zufolge sind bereits mindestens 152 Menschen aufgrund von Abriegelungen gestorben, nicht wegen COVID-19. Allerdings ist es sehr schwierig, wenn nicht gar unmöglich, genaue Statistiken aus China darüber zu erhalten, wie viele Menschen infolge der Abriegelung gestorben sind.

Man kann sich nur vorstellen, was mit Patienten passiert, die zum Beispiel eine Dialyse benötigen und denen der Zugang zum Krankenhaus verwehrt wird. Einem CCTV-Bericht zufolge gibt es in Shanghai etwa 20.000 solcher Patienten. Und was ist mit Patienten mit anderen lebensbedrohlichen Krankheiten wie Krebs, Herzerkrankungen usw.?

Einem anderen Bericht zufolge ist das medizinische System in Shanghai so überlastet, dass ein älterer Mann fälschlicherweise für tot gehalten und lebend in die Leichenhalle gebracht wurde. Wären diese Geschichten nicht nachprüfbar, könnte man meinen, sie seien direkt einem Horrorfilm entnommen.

Null-COVID ist unmöglich

SARS-CoV-2 war anfangs für viele tödlich. Doch die neue Omikron-Variante von SARS-CoV-2 scheint weit weniger tödlich zu sein. Gleichzeitig haben die COVID-Verfolgungsdaten gezeigt, dass Omikron nicht aufzuhalten ist.

Laut einer von Experten begutachteten Studie, die im März 2022 im Journal of Internal Medicine veröffentlicht wurde, zeigt sich das molekulare Profil der Omikron-Variante, die mehr als 50 Mutationen aufweist, als eine wesentlich mildere Krankheit. Das italienische Forscherteam erklärt: „Die Krankheit [die durch Omikron verursacht wird], ist im Vergleich zu Delta bisher mild verlaufen.“

Der Grund für die Fähigkeit von Omikron, sich so schnell auszubreiten, ist immer noch Gegenstand wissenschaftlicher Debatten, aber klar ist, dass sich Omikron schnell ausbreitet und alle anderen Varianten sehr schnell überholt. Sobald es sich in einer bestimmten Gemeinschaft ausgebreitet hat, wird es nicht mehr verschwinden, bis fast jeder infiziert ist.

Wir wissen jetzt, dass 99 Prozent der Erwachsenen im Vereinigten Königreich COVID-Antikörper haben und dass 94,7 Prozent aller aktuellen Infektionen im Vereinigten Königreich durch Omikron verursacht werden.

Als China im Februar die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking ausrichtete, befürchtete ich, dass, da Omikron außerhalb Chinas allgegenwärtig war, einige der Tausenden von Besuchern diesen Stamm unweigerlich nach China bringen würden. Wenn er einmal in China ist und sich auszubreiten beginnt, ist er nicht mehr aufzuhalten.

Und doch dachte Xi Jinping, er könne seine mächtige Staatsgewalt nutzen, um das Virus loszuwerden. Seine Null-COVID-Politik ist unwissenschaftlich und widerspricht auch dem gesunden Menschenverstand.

Folgen der drakonischen Abriegelungen

Doch trotz der Tatsache, dass es sich wahrscheinlich um eine viel mildere Form der Krankheit handelt und dass die Terrorisierung der Menschen, der Zwang zur Selbstisolierung und die Vorenthaltung von medizinischer Versorgung und Medikamenten (ganz zu schweigen vom Verhungern) schwerwiegende negative gesundheitliche Folgen haben, setzt die KPCh ihre von Xi verordnete Null-COVID-Politik weiterhin mit Nachdruck um.

Eine wissenschaftliche Debatte ist nicht erlaubt. Wissenschaftler in Schanghai, darunter Dr. Wenhong Zhang, Leiter des Zentrums für Infektionskrankheiten am Huashan-Krankenhaus der Fudan-Universität in China, der sich für ein Leben mit COVID eingesetzt hatte, müssen sich nun der Parteilinie beugen.

Die USA haben ihre Aktien gesperrt.

Obwohl dies nach wie vor umstritten ist, wissen wir heute, dass die Abriegelungsmaßnahmen sowohl in den Vereinigten Staaten als auch weltweit mehr Schaden als Nutzen gebracht haben. Nach Untersuchungen von Forschern der Brown University haben Kinder, insbesondere solche aus sozial benachteiligten Familien, schwere Entwicklungsverzögerungen erlitten.

Staaten, in denen die Schließungen am strengsten waren, darunter Kalifornien, Illinois, New Jersey und New York, wiesen eine extrem hohe Zahl von Todesfällen durch COVID, eine große Zahl von Arbeitsplatzverlusten sowie hohe Arbeitslosenquoten und andere wirtschaftliche Rückgänge auf, so eine im April 2022 vom National Bureau of Economic Research veröffentlichte Untersuchung.

Im Gegensatz dazu wiesen Staaten, in denen die Wirtschaft und die Schulen schneller wieder geöffnet wurden, darunter Florida, Montana, Nebraska, South Dakota und Utah, demselben Bericht zufolge niedrigere Todesraten, weniger wirtschaftliche Schwierigkeiten und weniger Rückgänge bei Kindern auf.

Dieser Bericht deckt sich mit einer früheren Arbeit des Johns Hopkins Institute for Applied Economics, Global Health, and the Study of Business Enterprise vom Januar 2022, „A Literature Review and Meta-Analysis of the Effects of Lockdowns on COVID-19 Mortality“.

Laut diesem Ökonomenteam: „Während diese Meta-Analyse zu dem Schluss kommt, dass Abriegelungen wenig bis gar keine Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit haben, haben sie dort, wo sie eingeführt wurden, enorme wirtschaftliche und soziale Kosten verursacht. Folglich sind Abriegelungsmaßnahmen unbegründet und sollten als pandemiepolitisches Instrument abgelehnt werden.“

Es ist nun mehr als zwei Jahre her, dass weltweit erstmals Alarm wegen eines neuartigen Virus geschlagen wurde. Selbst Dr. Anthony Fauci, Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases, der praktisch das amerikanische Gesicht der COVID-Politik war, hat kürzlich zugegeben, dass wir das Virus nicht vernichten können.

„Es wird nicht ausgerottet und nicht eliminiert werden können“, sagte Fauci der ABC-Sendung This Week. „Jeder Einzelne muss selbst abwägen, welches Risiko er eingehen will…“

Diktatur führt zu dummen Entscheidungen wie der derzeitigen fehlgeleiteten, wissenschaftsfeindlichen und unmenschlichen Abriegelung in China. Die Menschen müssen die Möglichkeit haben, einen freien Willen zu haben und für sich selbst zu entscheiden.

Der Westen darf auf keinen Fall zu einer Abschottungspolitik zurückkehren, die mehr Menschen geschadet als genutzt hat.

Es ist an der Zeit, dass die Regierungen auf der ganzen Welt anfangen, den Daten Beachtung zu schenken und den Menschen wieder zu erlauben, ihr Leben zu leben. Um des Lebens des chinesischen Volkes willen fordere ich, ein ehemaliger Einwohner der großen Stadt Shanghai, die KPCh und Xi Jinping auf, die drakonischen Abriegelungen in Shanghai und anderswo in China zu beenden.

Terror aus Belutschistan: ein bedrohliches Instrument zur Störung der chinesisch-pakistanischen Wirtschaft

09/05/2022

„Der ganze Planet ist ein Topf, und wir sind alle Frösche“

09/05/2022

Wichtige Mitteilung an unsere Leser und was für ein WAHNSINN!

06/05/2022

Prev

Nächster

Unmanipulierte & Freie Medien

Wir werden nicht von Vereinen, Verbänden, Parteien oder sonstigen Lobbygruppen unterstützt. Wir schalten keine Werbung, wir belästigen auch nicht mit lästigen Pop-ups oder nötigen unsere Besucher, den Adblocker zu deaktivieren.  Unterstütze unsere Unabhängigkeit!

Suche

Auf einen Blick

Connect

© 2022 All rights reserved