USA verbreiten gefakte Geschichten, um Russland in die Eskalation zu treiben

Datenschutz

Skip to content

USA verbreiten gefakte Geschichten, um Russland in die Eskalation zu treiben

aikos2309

Teile die Wahrheit!

11

"Höhle der Löwen"-Schock: Carsten Maschmeyer ließ diese ...

„Höhle der Löwen“-Schock: Carsten Maschmeyer ließ diese …

Werbung von Ad.Style

Die Genies (nicht) im Nationalen Sicherheitsrat wollen Russland zu direkten Angriffen auf US-Streitkräfte oder -Interessen anstacheln. Das würde den USA einen Vorwand liefern, den Krieg in der Ukraine weiter zu einer offenen Konfrontation zu eskalieren. Es würde auch die Aufmerksamkeit von innenpolitischen Problemen ablenken.

Um dies zu erreichen, hat der NSC eine Reihe von Geschichten in die Medien gebracht, in denen behauptet wird, dass angebliche ukrainische Erfolge auf US-Geheimdienstinformationen beruhen.

TNY-Times schreibt: US-Geheimdienst unterstützt Ukraine bei der Tötung russischer Generäle, sagen Beamte

TV-Star und Investor Maschmeyer verliert alles

TV-Star und Investor Maschmeyer verliert alles

Weiterlesen

Werbung von Ad.Style

WASHINGTON – Die Vereinigten Staaten haben Informationen über russische Einheiten zur Verfügung gestellt, die es den Ukrainern ermöglicht haben, viele der russischen Generäle, die im Ukraine-Krieg gefallen sind, ins Visier zu nehmen und zu töten, wie hochrangige amerikanische Beamte erklärten.

Die gezielte Hilfe ist Teil der geheimen Bemühungen der Regierung Biden, der Ukraine Echtzeitinformationen über das Schlachtfeld zu liefern. Diese Informationen umfassen auch voraussichtliche russische Truppenbewegungen, die aus den jüngsten amerikanischen Einschätzungen des geheimen Moskauer Schlachtplans für die Kämpfe in der ostukrainischen Donbass-Region gewonnen wurden, so die Beamten.

Die Beamten lehnten es ab, Angaben darüberzumachen, wie viele Generäle infolge der US-Hilfe getötet worden waren.

Die Vereinigten Staaten haben sich darauf konzentriert, den Standort und andere Details über die mobilen Hauptquartiere des russischen Militärs zu liefern, die häufig ihren Standort wechseln.

Ukrainische Beamte haben diese geografischen Informationen mit ihren eigenen Erkenntnissen kombiniert – einschließlich abgefangener Kommunikation, die das ukrainische Militär auf die Anwesenheit hochrangiger russischer Offiziere aufmerksam macht – um Artillerieangriffe und andere Angriffe durchzuführen, bei denen russische Offiziere getötet wurden.(USA/NATO bereiten sich auf einen Angriff gegen Russland vor – Vergeltungsschläge mit EMP oder Atomwaffen?)

You Might Also Like

TV-Star und Investor Thelen verliert alles

TV-Star und Investor Thelen verliert alles

EILMEDUNG - Maschmeyer hat alle belogen

EILMEDUNG – Maschmeyer hat alle belogen

Tragischer Unfall: Bushido verliert alles ...

Tragischer Unfall: Bushido verliert alles …

Robert Geiss: Neues Video sorgt für Ekel bei den Fans

Robert Geiss: Neues Video sorgt für Ekel bei den Fans

Die Geschichte ist offensichtlich Blödsinn, denn es gibt nur zwei russische Generäle, die bisher während des russischen Feldzugs in der Ukraine ums Leben gekommen sind.

Generalmajor Andrej Suchowezki wurde am 28. Februar und Generalmajor Wladimir Frolow Anfang April getötet. Beide Todesfälle wurden sofort offiziell bestätigt und in den russischen Medien bekannt gegeben. Beide Männer wurden mit militärischen Ehren beigesetzt.

Alle anderen „getöteten russischen Generäle“ sind Opfer des „Gespenstes von Kiew“. Der ukrainische Propagandaapparat mag solche Geschichten, weil er weiß, dass die „westlichen“ Medien sie aufgreifen werden.

Russland verheimlicht den Tod hoher Offiziere nicht. Das ist über längere Zeiträume nicht möglich, da diese Männer vielen anderen bekannt sind. Es wäre für jede Regierung schlecht, wenn sie in ein solches Schema verwickelt würde. Es gibt auch keinen Grund, dies zu tun.

Einige US-Quellen behaupten, dass der Tod eines Generals die Truppen, die er geführt hat, demoralisieren wird. Das Gegenteil ist der Fall. Generäle, die an der Front oder in deren Nähe getötet werden, zeigen den Soldaten an der Front, dass sie in ihrem Kampf nicht allein sind und dass ihre Offiziere ihre Aufgabe erfüllen, obwohl sie das gleiche hohe Risiko tragen wie sie selbst.(Unglaublich! Bearbock will Atomkrieg nicht „komplett ausschließen“ und „Risiken deutlich machen“ (Videos))

Bitcoin ist jetzt auf ein Erdbeben im Wert von $3,4M vorbereitet

Bitcoin ist jetzt auf ein Erdbeben im Wert von $3,4M vorbereitet

Weiterlesen

Werbung von Ad.Style

 

Das Pentagon hat jegliche Beteiligung bestritten:

Das Pentagon hat am Donnerstag dementiert, dass die USA Geheimdienstinformationen mit der Ukraine geteilt haben, um hochrangige russische Militärs anzugreifen und zu töten, und betont, dass das Ziel der US-Geheimdienste lediglich darin besteht, den ukrainischen Streitkräften die Möglichkeit zu geben, sich gegen die russische Invasion zu verteidigen.

Die Generäle im Pentagon sind sehr darauf bedacht, nicht zur Zielscheibe russischer Vergeltungsmaßnahmen zu werden.

Hier ist eine weitere solche Geschichte:

US-Informationen halfen der Ukraine, das russische Flaggschiff Moskwa zu versenken, sagen Beamte, 5. Mai, NBCnews

US-Geheimdienstinformationen haben der Ukraine geholfen, den russischen Kreuzer Moskva zu versenken, sagten US-Beamte gegenüber NBC News und bestätigten damit eine amerikanische Rolle bei dem vielleicht peinlichsten Schlag gegen Wladimir Putins Invasion in der Ukraine.

Die Moskva, ein Lenkwaffenkreuzer mit 510 Mann Besatzung, war das Flaggschiff der russischen Schwarzmeerflotte. Er sank am 14. April, nachdem er von zwei ukrainischen Neptun-Schiffsabwehrraketen getroffen worden war.

Es ist immer noch nicht klar, was mit der Moskwa geschehen ist. Russland sagte nur, dass das Schiff eine Explosion an Bord hatte, die den Rumpf unterhalb der Wasserlinie aufriss und ein Feuer verursachte. Es gibt noch andere Möglichkeiten, aber ein Treffer durch zwei ukrainische Anti-Schiffs-Raketen scheint unwahrscheinlich.(Bidens Eskalation gegen Russland droht, Atomkrieg auszulösen – Deutsche Regierung investiert Milliarden in Verlängerung des Ukrainekriegs)

Das Pentagon leugnete erneut jede direkte Beteiligung:

In einer Erklärung, die nach der Veröffentlichung dieses Artikels veröffentlicht wurde, sagte Pentagon-Pressesprecher John Kirby, dass die USA der Ukraine keine „spezifischen Zielinformationen für die Moskwa“ zur Verfügung gestellt hätten.

„Wir waren weder an der Entscheidung der Ukrainer, das Schiff anzugreifen, noch an der von ihnen durchgeführten Operation beteiligt“, fügte Kirby hinzu.

„Wir hatten keine vorherige Kenntnis über die Absicht der Ukraine, das Schiff anzugreifen. Die Ukrainer haben ihre eigenen nachrichtendienstlichen Fähigkeiten, um russische Marineschiffe aufzuspüren und ins Visier zu nehmen, wie sie es in diesem Fall getan haben.“

Der letzte Satz ist falsch, denn Russland hat alle ukrainischen Marine-Radare zerstört, die dumm genug waren, zu strahlen.

Russland wird auf solche dummen Geschichten nicht reagieren. Es weiß, dass die USA den Ukrainern alle Arten von Informationen über das Schlachtfeld sowie Waffen zur Verfügung stellen.

Es wird auch angenommen, dass ausländische Generäle den Generalstab der ukrainischen Streitkräfte „beraten“. Beides wird der Ukraine nicht helfen, den Krieg zu gewinnen.

Längerfristig könnte Russland durchaus Rache für den Stellvertreterkrieg der USA gegen das Land nehmen. Aber Präsident Putin ist ein geduldiger Mann, und Rache ist ein Gericht, das am besten kalt serviert wird.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/lewrockwell.com am 08.05.2022

You Might Also Like

Gerhard Schröder verbirgt dies vor allen

Gerhard Schröder verbirgt dies vor allen

Frank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..

Frank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..

"Höhle der Löwen"-Schock: Carsten Maschmeyer ließ diese ...

„Höhle der Löwen“-Schock: Carsten Maschmeyer ließ diese …

Mario Barth hat richtig Ärger mit seiner Villa Nachbarschafts ...

Mario Barth hat richtig Ärger mit seiner Villa Nachbarschafts …

1 Tropfen (täglich) kann 20 Pfund Fett in einer Woche verlieren!

1 Tropfen (täglich) kann 20 Pfund Fett in einer Woche verlieren!

Diät zum Abnehmen

Bares für Rares (ZDF): Carsten Maschmeyer schockt mit DIESER ...

Bares für Rares (ZDF): Carsten Maschmeyer schockt mit DIESER …

Werbung vonWerbung von Ad.Style

https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Das Nibiru-System ist „direkt vor unseren Augen“ (Video)

One thought on “USA verbreiten gefakte Geschichten, um Russland in die Eskalation zu treiben”

  1. Pingback: Gli Stati Uniti hanno diffuso storie false per intensificare la Russia ⋆ Green Pass News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentar *

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes