USA/NATO bereiten sich auf einen Angriff gegen Russland vor – Vergeltungsschläge mit EMP oder Atomwaffen?

Datenschutz

Skip to content

USA/NATO bereiten sich auf einen Angriff gegen Russland vor – Vergeltungsschläge mit EMP oder Atomwaffen?

aikos2309

Teile die Wahrheit!

15

EILMEDUNG - Thelen hat alle belogen

EILMEDUNG – Thelen hat alle belogen

Werbung von Ad.Style

naturalnews.com berichtet:

Auf der Grundlage der jetzt veröffentlichten Fakten ist klar, dass sich die USA und die NATO auf einen massiven militärischen Gegenangriff gegen die russischen Streitkräfte in der Ukraine vorbereiten.

Basierend auf der Vorstellung, dass es einige Monate dauert, Logistik, Hardware und Personal aufzubauen, scheint der wahrscheinliche Zeitplan für diesen Gegenangriff etwa im Juli/August-Zeitrahmen zu liegen.

EILMEDUNG - Horst Lichter hat alle belogen

EILMEDUNG – Horst Lichter hat alle belogen

Weiterlesen

Werbung von Ad.Style

Denken Sie daran, dass der übergeordnete Kontext all dessen der Plan ist, die Wahlen 2022 abzusagen, indem Amerika vor November in einen Weltkrieg versetzt wird, begleitet von einer innerstaatlichen Polizeistaats- / Kriegsrechtsreaktion, die jetzt ein tatsächliches Wahrheitsministerium umfasst, das vom Heimatschutz (DHS) geleitet wird.

Einige der Informationen, die den bevorstehenden Gegenangriff unterstützen, umfassen die jüngste Enthüllung, dass Militärpilotenkadetten aus der Ukraine im März heimlich in die Vereinigten Staaten verlegt wurden, um sich einer intensiven F-16-Kampfpilotenausbildung zur Vorbereitung auf den Einsatz gegen Russland zu unterziehen.

Wir wissen, dass ukrainische Militärteams auch eine ähnliche Ausbildung in Artillerie und Panzerkommando durchlaufen. Erfahrene Militärbeobachter würden zu Recht darauf hinweisen, dass man keinen effektiven F-16-Kampfpiloten in nur wenigen Monaten ausbilden kann (auch keinen Panzerkommandanten usw.), aber dies spricht nur für die Verzweiflung der Bemühungen der USA / NATO / Ukraine.

Sie versuchen den Russen fast alles entgegenzuwerfen, um den scheinbar unaufhaltsamen, zermürbenden Vormarsch der russischen Streitkräfte in der Südukraine zu stoppen.

2. Mai 2022 Karte der russischen Kontrolle in der Ukraine über LiveUAmap.com :

You Might Also Like

TV-Star und Investor Thelen verliert alles

TV-Star und Investor Thelen verliert alles

EILMEDUNG - Maschmeyer hat alle belogen

EILMEDUNG – Maschmeyer hat alle belogen

Tragischer Unfall: Bushido verliert alles ...

Tragischer Unfall: Bushido verliert alles …

Robert Geiss: Neues Video sorgt für Ekel bei den Fans

Robert Geiss: Neues Video sorgt für Ekel bei den Fans

Zusätzlich zu dem oben Gesagten ist auch klar, dass die USA/NATO-Streitkräfte planen, eine Operation unter falscher Flagge in der Ukraine zusammenzuschustern – wahrscheinlich mit Chemiewaffen – um die interne Rechtfertigung für den Einsatz von US-Truppen direkt gegen russische Streitkräfte in der Ukraine auszulösen.

Der Kongressabgeordnete Adam Kinzinger hat eine „Ukraine-Krieg Resolution“ eingebracht, die genau diesen Eskalationsplan konkretisiert.

Der Zeitpunkt der chemischen False Flag wird wahrscheinlich irgendwann im Juni liegen, was es den US-Medien ermöglicht, Empörung und Hass gegen Russland zu schüren – da die Hauptaufgabe der Medien heutzutage darin besteht, den leichtgläubigen Schafen Hass und Intoleranz beizubringen – bis zu dem Punkt, wo das amerikanische Volk nach dem Dritten Weltkrieg schreit.(Unglaublich! Bearbock will Atomkrieg nicht „komplett ausschließen“ und „Risiken deutlich machen“ (Videos))

In Übereinstimmung mit der konstruierten Empörung werden US-Senatoren und Mitglieder des Repräsentantenhauses eine Kriegserklärung gegen Russland fordern, und dies wird von den kriminellen Kabalen wiederholt werden, die die falsche Bühne des Oval Office des Weißen Hauses leiten, von der aus der falsche und verwirrte Präsident Biden den Krieg erklärt.(Bidens Eskalation gegen Russland droht, Atomkrieg auszulösen – Deutsche Regierung investiert Milliarden in Verlängerung des Ukrainekriegs)

Bitcoin ist jetzt auf ein Erdbeben im Wert von $3,4M vorbereitet

Bitcoin ist jetzt auf ein Erdbeben im Wert von $3,4M vorbereitet

Weiterlesen

Werbung von Ad.Style

Im Juli oder August, so scheint es, werden wir uns in einem ausgewachsenen Dritten Weltkrieg gegen Russland befinden, in dem US-Truppen und -Waffen in der Ukraine stationiert werden, und den weitaus besser ausgerüsteten russischen Streitkräften gegenüberstehen, die sehr kurze Versorgungswege zurück nach Russland haben, im Vergleich zu den extrem langen Versorgungsleitungen von den USA in die Westukraine (was die Überquerung des Atlantiks und ganz Westeuropas beinhaltet, um dann irgendwie durch die gesprengten Eisenbahnen und zerstörten Brücken der Ukraine zu navigieren, während sie unter schwerem Beschuss durch russische Luftstreitkräfte und Raketen stehen).

Amerika wird sehr wahrscheinlich versuchen, Infrastrukturziele innerhalb Russlands anzugreifen

Während der Gegenangriff auf Russland beginnt, ist es sehr wahrscheinlich, dass US- und NATO-Truppen versuchte Raketenangriffe, Drohnenangriffe oder Bombenangriffe auf Infrastrukturanlagen in Russland starten werden. Das Hauptziel wird darin bestehen, Russlands heimische Versorgung mit Treibstoff, Stahl, Munition usw. zu treffen.

Aber dieser Schritt würde in den Augen Russlands eindeutig eine Grenze überschreiten und Russland dazu zwingen, zu erkennen, dass dieser westliche Krieg eine existenzielle Bedrohung für das Überleben Russlands als Nation darstellt. Diese Erkenntnis wird nur durch das Eingeständnis hochrangiger US-Pentagon-Beamter verschärft, dass sie absichtlich versuchen, Russland zu schwächen und Russlands Fähigkeit zu zerstören, jemals wieder Krieg zu führen.

Daher wird Russland schnell zu dem Schluss kommen, dass es seine Vergeltungsschläge auf mehr als nur Marschflugkörper und Artillerie ausweiten muss. Obwohl wir Putins Gedanken nicht lesen können, ist es wahrscheinlich, dass er bereits erkannt hat, dass er früher oder später die Lieferkette der USA ausschalten muss, um den Fluss von Waffen (und militärischer Ausbildung) aus den Vereinigten Staaten in die Ukraine zu stoppen .

Interessanterweise drohen die USA China nun mit Wirtschaftssanktionen, falls China Waffen an Russland liefert. Nach Angaben der USA kann also nur die Ukraine mit Waffen verstärkt werden, aber niemals Russland.

 

Warum Russland wahrscheinlich einen EMP-Vergeltungsschlag gegen die USA und die NATO-Staaten bevorzugen wird

Russland verfügt über weit überlegene ICBM-Systeme wie die neue SARMAT-2-Rakete mit bis zu 15 MIRVs und Hypersonic Glide Vehicle-Fähigkeit (HGV). Das bedeutet, dass Russland in der Lage ist, eine einzige Interkontinentalrakete zu starten, die 15 US-Städte auf einmal nuklear angreifen kann, ohne dass das Risiko eines Abschusses durch US-Verteidigungskräfte besteht.

Ein Atomschlag im Freien auf der Nordhalbkugel würde jedoch die gesamte Hemisphäre mit radioaktivem Fallout kontaminieren. Aus russischer Sicht ist es eine „sicherere“ Option, eine hochgelegene EMP-Waffe zur Detonation zu bringen, die das US-Stromnetz zerstört und die Vereinigten Staaten in Chaos und Zusammenbruch stürzt.

Laut früheren Analyseberichten der Regierung würde diese Art von EMP-Schlag die militärische Versorgungskette Amerikas vollständig lahmlegen und innerhalb von 1-2 Jahren etwas in der Größenordnung von 90 % ziviler Opfer erreichen.

Sicherlich weiß Russland, dass Amerikas Stromnetz noch nicht gegen EMP gehärtet ist und dass Amerikas Finanzsystem, Lebensmittelmarken, Kommunikation, Kraftstofflieferungen und fast alles andere vom Funktionieren des Stromnetzes abhängen. Daher ist ein EMP-Streik der effizienteste Weg für Russland, Amerika zu deaktivieren und möglicherweise die Nation während einer Zeit des Krieges zusammenbrechen zu lassen.

Sobald Sie dies erkennen, erkennen Sie auch, dass EMP-Waffen auch gegen NATO-Staaten wie das Vereinigte Königreich eingesetzt werden können. Ein EMP-Schlag gegen London – oder Paris oder Berlin – würde die gesamte Nation in Dunkelheit stürzen und zusammenbrechen lassen.

Daher glauben wir, dass EMP-Waffen die erste Angriffswaffe sein werden, die von Russland als Vergeltung gegen NATO- und US-Streitkräfte bevorzugt wird, die Infrastrukturziele in Russland angreifen (sollte dies geschehen).

Wir beten, dass dies niemals stattfindet, aber es sieht so aus, als ob Biden und seine verrückten Handlanger die Vereinigten Staaten absichtlich in dieses Szenario drängen.

Russlands „Geheimwaffe“ in Reserve: Unterwasser-Atomdrohnen, die eine radioaktive Flutwelle gegen die USA oder Großbritannien entfesseln könnten

Sie könnten denken, dass Russland niemals EMP-Waffen einsetzen würde, weil es nukleare Vergeltung durch die USA oder Großbritannien befürchten könnte. Russland hat jedoch noch eine weitere Geheimwaffe in Reserve, die als wichtiger Hebel zur Verhinderung nuklearer Vergeltung durch westliche Nationen dienen könnte: Die Unterwasser-U-Boot-Drohnen mit mehr als 100 Megatonnen Sprengköpfen.

Diese Unterwasserdrohnen wurden mehreren Berichten zufolge bereits vor den Küsten der USA (Ostküste) und Großbritanniens positioniert und warten auf Detonationsbefehle über Niederfrequenz-Satellitenkommunikation. Diese sind öffentlich dafür bekannt, Sprengköpfe von 100 Megatonnen zu tragen, aber mir wurde gesagt, dass Russland tatsächlich 200 und sogar 300 Megatonnen Sprengköpfe in diesen Einheiten hat.

Einmal gezündet, entfesseln diese Waffen eine Flutwelle aus radioaktivem Meerwasser, die Küstenstädte durchnässt und die Region für mindestens drei Jahrhunderte unbewohnbar macht. Mit einer Detonation könnte Russland Washington DC, New York City (Wall Street), Militärhäfen in Virginia und andere Großstädte entlang der Ostküste zerstören. Tatsächlich prahlt jetzt ein russischer Fernsehsender offen mit dieser Fähigkeit.

„Eine aktuelle russische staatliche Fernsehsendung hat Empörung ausgelöst und Schlagzeilen im gesamten Vereinigten Königreich gemacht, nachdem ein Fernsehmoderator eine simulierte Demonstration gezeigt hatte, wie die Atom-U-Boote der russischen Marine Großbritannien mit Leichtigkeit ausschalten würden.

„Er nähert sich seinem Ziel in einer Tiefe von 1 km mit einer Geschwindigkeit von 200 km/h. Es gibt keine Möglichkeit, diese Unterwasserdrohne zu stoppen. Der Sprengkopf darauf hat eine Sprengkraft von bis zu 100 Megatonnen.“

Die Explosion dieses thermonuklearen Torpedos an der britischen Küste wird eine gigantische Tsunami-Welle von bis zu 500 m Höhe verursachen.“

Dann sagte er, dass Großbritannien im provokativsten Moment der Sendung in eine „radioaktive Wüste“ verwandelt werden könnte:

„Ein solches Sperrfeuer allein trägt auch extreme Strahlendosen. Nachdem er die Britischen Inseln passiert hat, wird er das, was von ihnen übrig sein könnte, in eine radioaktive Wüste verwandeln.“

https://www.brighteon.com/embed/2777388a-b58e-461e-8759-7d16c1a12fed

Die Sache ist die, dass solche prahlerischen Behauptungen im russischen Fernsehen keine bloße Übertreibung sind. Russland hat die Waffen, um solche Behauptungen zu untermauern , und diese Waffen sind sehr wahrscheinlich bereits vor den Küsten der USA und Großbritanniens in Vorbereitung auf genau ein solches Szenario stationiert.

Ein möglicher Zeitplan, wie die Eskalation abläuft

(Anfang Februar 2022) Die Ukraine bereitet einen massiven militärischen Angriff auf die Donbass-Region vor, um den Selbstverwaltungsaufstand der pro-russischen Regionen im Südosten der Ukraine zu zerstören.

(22. Februar 2022) Russland erkennt die Unabhängigkeit dieser abtrünnigen Staaten an und bereitet sich darauf vor, in die Ukraine einzumarschieren, um diese Regionen gegen die ukrainische Aggression zu verteidigen.

(März 2022) Die USA und die NATO beginnen mit der Ausbildung von ukrainischem Militärpersonal für den Betrieb von NATO-Hardware wie F-16-Kampfflugzeugen. Schwere wirtschaftliche Massenvernichtungswaffen gegen Russland entfesselt.

(April 2022) Russland erkennt, dass es All-in ist, und beginnt mit dem Vorstoß, Territorium in der Südukraine zu gewinnen, und drängt in Richtung Odessa, während es das verbleibende Personal des ukrainischen Militärs zermürbt.

(Mai 2022) Die massive militärische Aufrüstung von Truppen, Panzern, Artillerie und Logistik beschleunigt sich in Ostpolen, einem Aufmarschgebiet für den kommenden Gegenangriff.

Das Folgende sind Schätzungen zukünftiger Ereignisse, die Korrekturen unterliegen, wenn sich die Realität entfaltet …

(Juni 2022) Die NATO und die USA setzen in der Ukraine eine falsche Flagge für Chemiewaffen ab, um Russland die Schuld zu geben und die Eskalation zum Dritten Weltkrieg zu rechtfertigen.

(Juli oder August 2022) Die NATO und die USA starten eine Gegenoffensive gegen russische Streitkräfte in der Ukraine, aber sie entfesseln auch Bomben und Raketenangriffe auf Infrastrukturziele in Russland (wie Ölraffinerien).

(August oder September 2022) Russland revanchiert sich gegen NATO-Angriffe, indem es EMP-Waffen gegen die USA und NATO-Staaten abfeuert, insbesondere gegen Großbritannien.

(September/Oktober 2022) Möglichkeit, dass die USA und Westeuropa in Dunkelheit getaucht werden. Totales Chaos. Militärisches Kriegsrecht. Wahlen abgesagt. Die USA reagieren mit der Androhung von Atomschlägen gegen Russland. Russland droht mit Unterwasser-Atombombendrohnen, die eine nukleare Flutwelle auslösen könnten.

(Oktober/November 2022) Wer ahnt, was hier passiert… wenn sich nicht die kühlen Köpfe durchsetzen, könnten wir noch vor Ende 2022 in einem globalen thermonuklearen Austausch mit Russland stehen. Alle verlieren. Weil die USA und die NATO-Staaten von inkompetenten Idioten regiert werden, die Teil eines globalen Todeskults zu sein scheinen, der sich eigentlich einen Atomkrieg wünscht.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/naturalnews.com am 06.05.2022

You Might Also Like

EILMEDUNG - Gerhard Schröder hat alle belogen

EILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogen

Gerhard Schröder verbirgt dies vor allen

Gerhard Schröder verbirgt dies vor allen

Frank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..

Frank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..

"Höhle der Löwen"-Schock: Carsten Maschmeyer ließ diese ...

„Höhle der Löwen“-Schock: Carsten Maschmeyer ließ diese …

1 Tropfen (täglich) kann 20 Pfund Fett in einer Woche verlieren!

1 Tropfen (täglich) kann 20 Pfund Fett in einer Woche verlieren!

Diät zum Abnehmen

1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!

1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!

Diät zum Abnehmen

Werbung vonWerbung von Ad.Style

https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Politik Wirtschaft Soziales, Weltkrieg 3 & Neue Weltordnung permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Bundesinnenministerium rät Bürger zu Notfallvorräten

Ist die in Algerien gefundene pentagrammförmige Anomalie außerirdischen Ursprungs? (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentar *

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Länder der südlichen Heimsphäre verweigern sich: Sanktions-Propaganda gegen Russland verfehlt ihre Wirkung

Datenschutz

Skip to content

Länder der südlichen Heimsphäre verweigern sich: Sanktions-Propaganda gegen Russland verfehlt ihre Wirkung

aikos2309

Teile die Wahrheit!

1

Lindern Sie Ihre Schmerzen mit den Kompressionssocken aus Kupfer

Lindern Sie Ihre Schmerzen mit den Kompressionssocken aus Kupfer

Werbung von Ad.Style

Die Sanktions-Propaganda des »Wertewestens« gegen Russland verfehlt ihre Wirkung. Vor allem die Länder der südlichen Hemisphäre verweigern der insbesondere von Washington, London und Berlin betriebenen Blockade-Politik ihre Unterstützung.

Für den »Wertewesten« gibt es im Konflikt in der Ukraine nur einen Schuldigen: Russland! Diese Propaganda wird auf allen Kanälen lautstark und in einem Stil verbreitet, der etwas Totalitäres an sich hat.

Andersdenkende versucht man niederzumachen, auszugrenzen, zu diskriminieren und zudiskreditieren. In Deutschland ist nicht mehr der »Querdenker« der Staatsfeind Nummer Eins, sondern der »Putin-Versteher«. Wer sich nicht sofort der Sanktions-Propaganda gegen Russland unterwirft, der ist höchst verdächtig, ein solcher Putin-Versteher zu sein.

Warum Senioren diese Socken lieben

Warum Senioren diese Socken lieben

Weiterlesen

Werbung von Ad.Style

Allerdings haben Washington, London und Berlin, die diese Sanktions-Politik vehement befeuern, ein erhebliches Problem: fast die gesamte südliche Hemisphäre (mit Ausnahme von Australien und Neuseeland) verweigert sich dieser Wirtschaftsblockade. Vor allem die bevölkerungsreichsten Länder zeigen keinerlei Interesse, sich den Sanktionen anzuschließen.

Viele Länder in Afrika haben ohnehin ganz andere Sorgen, und das schon seit Jahren und Jahrzehnten: Hunger und fehlender Zugang zu Trinkwasser. Der tägliche Kampf ums nackte Leben und Überleben der Bevölkerung in diesen Ländern ist derart gegenwärtig, dass man keine Zeit hat, sich um ein für sie unbekanntes Land in Europa zu sorgen.

Und: einige Länder mussten die Erfahrung machen, in welcher Form die US-Außenpolitik umgesetzt wird, wenn es nicht gleich nach dem Willen Washingtons geht. US-Bomber ließen dann Argumente der ganz besonders explosiven Art vom Himmel regnen.

Auch deswegen verweigern sich viele Länder des Südens, sich der von Washington dominierten Politik anzuschließen. Nicht etwa, weil man Putin unterstützen will, wie es der ehemalige griechische Finanzminister Yanis Varoufakis betont, sondern »weil man genug von der Heuchelei der US-Regierung hat.«

Ungarn wird sich dem EU-Embargo gegen Russland verweigern

You Might Also Like

TV-Star und Investor Thelen verliert alles

TV-Star und Investor Thelen verliert alles

Tragischer Unfall: Bushido verliert alles ...

Tragischer Unfall: Bushido verliert alles …

EILMEDUNG - Gerhard Schröder hat alle belogen

EILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogen

Robert Geiss: Neues Video sorgt für Ekel bei den Fans

Robert Geiss: Neues Video sorgt für Ekel bei den Fans

Ungarn droht damit, das EU-Embargo gegen russisches Öl zu stoppen. Die ungarische Regierung ist bereit, ihr Vetorecht einzusetzen, um die geplanten EU-Sanktionen gegen russisches Öl zu stoppen, berichtet Bloomberg.

Die EU wird voraussichtlich noch in dieser Woche einen Vorschlag für ein Ölembargo gegen Russland vorlegen. Am Sonntag wurde in den Medien berichtet, dass Deutschland, das zuvor in der Frage gezögert hatte, hier geändert habe und ein solches Embargo unterstützen werde.

Das stark von russischer Energie abhängige Ungarn lehnt den Vorschlag jedoch weiterhin ab – und droht mit einem Veto.

Ungarn werde eine Ausweitung der EU-Sanktionen gegen Russland auf den Energiesektor »nie unterstützen«, sagte Viktor Orbans Außenminister Gergely Gulyás am Sonntag gegenüber HirTV. 

Bitcoin ist jetzt auf ein Erdbeben im Wert von $3,4M vorbereitet

Bitcoin ist jetzt auf ein Erdbeben im Wert von $3,4M vorbereitet

Weiterlesen

Werbung von Ad.Style

»Da solche Entscheidungen Einstimmigkeit erfordern, macht es keinen Sinn, dass die Europäische Kommission Sanktionen vorschlägt, die Erdgas und Rohöl betreffen«, sagt Gergely Gulyás laut Bloomberg.

Die ungarische Regierung hat zuvor der Forderung Russlands zugestimmt, die Gaszahlungen des Landes in Rubel umzurechnen, was laut Kritikern ein Verstoß gegen die EU-Sanktionspolitik sein könnte. Russland hat letzte Woche die Gaslieferungen nach Polen und Bulgarien eingestellt, da die Länder sich weigerten, in Rubel zu zahlen.

Seit einigen Monaten versucht die EU, Russland durch Beschränkungen beim Handel mit Energieträgern in die Knie zu zwingen. Für Deutschland bedeutet das, dass die langfristigen Verträge weiterlaufen, Deutschland also die vereinbarten Summen an Russland zahlt, um nicht vertragsbrüchig zu werden und hohe Konventionalstrafen zahlen zu müssen, die ausgehandelte Menge an Energieträger dann aber nicht abnehmen dürfte.

Die würde zunächst in Russland verbleiben und könnte dann an andere Länder wie zum Beispiel China verkauft werden.

Tolle Sanktionen. Echt. Russland wird sich wirklich schwer sanktioniert fühlen….

Fazit

Russland-Sanktionen, die Deutschland mehr schaden als Russland, die Folgen der Energiewende und des Atomausstieges und des Kohleausstiegs, die Verkehrswende, die Auflagen für die Industrie, die Folgen der Corona-Willkür und die Inflation infolge einer verfehlten Finanz- und Schuldenpolitik treiben die Unternehmen ins Ausland oder in den Ruin.

Deutschland wird Schritt für Schritt de-industrialisiert.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „DUMBs weltweit: Flughafen BER, Stuttgart 21 und Ramstein, Deutschland“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/freiewelt.net am 05.05.2022

You Might Also Like

Gerhard Schröder verbirgt dies vor allen

Gerhard Schröder verbirgt dies vor allen

Frank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..

Frank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..

Lindern Sie Ihre Schmerzen mit den Kompressionssocken aus Kupfer

Lindern Sie Ihre Schmerzen mit den Kompressionssocken aus Kupfer

Verabschieden Sie sich von stechenden Schmerzen in Ihren Füßen

Verabschieden Sie sich von stechenden Schmerzen in Ihren Füßen

Warum Senioren diese Socken lieben

Warum Senioren diese Socken lieben

1 Tropfen (täglich) kann 20 Pfund Fett in einer Woche verlieren!

1 Tropfen (täglich) kann 20 Pfund Fett in einer Woche verlieren!

Diät zum Abnehmen

Werbung vonWerbung von Ad.Style

https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Genau wie 9/11 hat COVID eine massive Veränderung im menschlichen Bewusstsein bewirkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentar *

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Zahlreiche Beben erschütterten den Globus – Sprengung von DUMBs?

Anmelden

Anmelden

Herzlich willkommen!Melde dich in deinem Konto an Ihr Benutzername Ihr Passwort

Passwort vergessen?

Datenschutz

Passwort-Wiederherstellung

Passwort zurücksetzenIhre E-Mail-Adresse

anti-matrix.com

StartAktuellZahlreiche Beben erschütterten den Globus – Sprengung von DUMBs?

Zahlreiche Beben erschütterten den Globus – Sprengung von DUMBs?

5. Mai 2022

Im Herbst 2021 wurde der Globus durch verschiedene Erdbeben erschüttert, einige werden der Sprengung von DUMBs zugeschrieben. Hier eine Übersicht der Erdstöße:

11. August 2021: Tsunamiwarnung nach schwerem Erdbeben auf den Philippinen

Vor der Küste der Philippinen wurde in der Nacht auf Donnerstag ein Erdbeben mit der Magnitude 7,1 registriert, wie das European-Mediterranean Seismological Centre (EMSC) mitteilte.

Das Epizentrum lag 141 Kilometer östlich von Davao auf der südlichen Insel Mindanao entfernt. Die zuständigen US-Behörden gaben eine Tsunamiwarnung aus. Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology (Phivolcs) erwartete zunächst Nachbeben und Schäden am Festland, hob etwas später dann zumindest eine Tsunamiwarnung für den Inselstaat auf. Berichte über Opfer oder Schäden lagen zunächst nicht vor.

Die europäische Erdbebenwarte EMSC meldet ebenfalls eine Stärke von 7,1 und eine Tiefe von 58 Kilometer.

12. August 2021: Erdbeben am Reykjanes-Ridge

Während die Seismizität am Vulkan Fagradalsfjall gering ist, gab es weiter südwestlich am Reykjanes Ridge weitere Erdbeben. Die drei Stärksten hatten Magnituden zwischen 3,8 und 3,2 mit Erdbebenherden, die gut 10 km tief lagen. Die Epizentren wurden 25.7 km west-süd-westlich von Eldeyjarboði lokalisiert.

In der letzten Woche gab es Berichte, dass man in der Gegend Anzeichen einer submarinen Eruption gesichtet hatte. Ein Küstenwachschiff wurde losgeschickt, aber man konnte keine submarine Eruption entdecken.

Update: Ein Erdbeben wurde auf M 4,5 hochgestuft.

Iran: Erdbeben 5,2

Im Süden des Irans bebte es mit einer Magnitude von 5,2. Der Erdstoß ereignete sich heute Nachmittag in einer Tiefe von 138 km. Genau genommen handelte es sich bereits um ein Mantelbeben. Das Epizentrum wurde 108 km süd-süd-westlich von Bam lokalisiert. In relativer Nähe liegt auch die Metropole Dubai. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Stadt von einem starken Erdbeben gerockt wird.

Marokko: Schwarmbeben geht weiter

Vor der Mittelmeerküste Marokkos geht das Schwarmbeben weiter. In den vergangenen 3 Tagen registrierte das EMSC 67 schwache Erschütterungen. Das stärkste Erdbeben heute brachte es auf Ml 3,3, mit einem Hypozentrum in 29 km Tiefe.

Damit befand sich das Beben in einer Region der Asthenosphäre, in der sich gerne akkumulierendes Magma bemerkbar macht. Das Epizentrum befand sich 48 km nordöstlich von Al Hoceïma.

Südliche Sandwich Inseln 8,0 und 7,5

Bei den Südlichen Sandwich Inseln nahe der Antarktis manifestierte sich heute Abend ein Starkbeben der Magnitude 7,5. Obwohl das Hypozentrum in 60 km Tiefe lag, wurde Tsunami-Alarm ausgerufen. Zudem ereigneten sich mehrere starke Nachbeben mit Magnituden im 6-er Bereich, die in nur 10 km Tiefe lokalisiert wurden. Das Epizentrum lag zwar nur einige Kilometer östlich der Inselgruppe, als Orientierungspunkt des Epizentrums wird allerdings der 2166 km westlich liegende Ort Stanley auf den Falkland Inseln angegeben.
Es ist eine der stärksten Erdbebenserien der letzten Monate. Die Südlichen Sandwich Inseln standen oft mit moderaten-starken Beben in den News.

Die EMSC meldet neben dem 7,5 ein weiteres 8,0 Erdbeben in nur 10 Kilometer Tiefe.

13. August 2021: 7,0 Beben bei Alaska

Ein Erdbeben der Stärke 7,0 ​​ereignete sich am frühen Samstagmorgen vor der Küste der Alaska-Halbinsel, berichtete der US Geological Survey. Es befand sich in einer Tiefe von etwa 21 Meilen (33 Kilometer).

Trotz der Größe des Bebens wurden keine Tsunami-Warnungen ausgegeben. Der dem Epizentrum am nächsten gelegene Ort war Perryville, in dem etwas mehr als 100 Menschen 135 Kilometer nordwestlich leben.

Das Beben war in Chignik, Cold Bay, Kodiak und Bethel zu spüren.

Ein Großteil des Landes rund um den Teil des Golfs von Alaska, wo das Erdbeben kurz vor 4 Uhr morgens einschlug, beherbergt Naturschutzgebiete.

Alaska ist eine Brutstätte seismischer Aktivitäten. Das Alaska Earthquake Center, das an der University of Alaska, Fairbanks, untergebracht ist, erkennt laut seiner Website im Durchschnitt alle 15 Minuten ein Erdbeben. Das Zentrum sagt auch, dass 75% aller US-Erdbeben mit einer Magnitude über 5 in Alaska auftreten.

14. August 2021: 7,2 Erdstoß auf Haiti

Eingestürzte Gebäude, volle Krankenhäuser: Bei einem Erdbeben in Haiti wurden mehr als 300 Menschen getötet und große Schäden verursacht. US-Präsident Biden bot dem von Krisen gebeutelten Staat Hilfe an.Bei dem verheerenden Erdbeben in Haiti sind nach offiziellen Angaben mehr als 300 Menschen getötet worden. Mindestens 1800 seien verletzt, teilte die Zivilschutzbehörde mit.

Zahlreiche Personen würden noch vermisst.Der Direktor der Behörde, Jerry Chandler, sagte der Nachrichtenagentur AP, einige Orte seien komplett dem Erdboden gleichgemacht worden, Krankenhäuser könnten die vielen Verletzten gar nicht mehr aufnehmen, vor allem in der Küstenstadt Les Cayes, in der rund 126.000 Menschen leben. „Das Wichtigste ist jetzt, so viele Überlebende wie möglich aus den Trümmern zu ziehen.“ Chandler sagte, die Not sei gewaltig. 

Das Internationale Rote Kreuz sei bereits im Einsatz, um für die Verletzten zu sorgen.Interims-Premierminister Ariel Henry besuchte nach eigenen Angaben das betroffene Gebiet. Er rief einen einmonatigen Notstand aus. Er appellierte an die Bevölkerung, „Solidarität zu zeigen“ und nicht in Panik zu geraten.

USA bieten Hilfe an – Auswärtiges Amt warnt

US-Präsident Joe Biden kündigte Hilfe für die Opfer der Katastrophe an: „Die Vereinigten Staaten bleiben dem haitianischen Volk ein enger und beständiger Freund, und wir werden auch nach dieser Tragödie da sein“, hieß es in einer Mitteilung des US-Präsidenten. „Wir sprechen all jenen unser tiefstes Beileid aus, die einen geliebten Menschen verloren haben oder deren Häuser und Geschäfte zerstört wurden“, so Biden.

Das Auswärtige Amt rief dazu auf, das Erdbebengebiet zu meiden: „Es muss mit zahlreichen Toten und Verletzten sowie starken Schäden an Gebäuden und Infrastruktur gerechnet werden. Es kommt weiterhin zu starken Nachbeben.“ Reisende sollten die betroffene Gegend meiden, hieß es in den Reise- und Sicherheitshinweisen. Von Reisen nach Haiti wird schon seit längerem dringend abgeraten.

Schwierige KommunikationDas Epizentrum des Bebens der Stärke 7,2 lag zwölf Kilometer vor der Gemeinde Saint-Luis-du-Sud, vor allem die südliche Halbinsel von Haiti war von dem Beben betroffen. Die Erschütterungen waren in ganz Haiti bis nach Jamaika und die Dominikanische Republik zu spüren.Auf zahlreichen Handyvideos ist zu sehen, wie die Menschen in Panik auf die Straßen laufen, unzählige eingestürzte Gebäude sind zu erkennen.

Das gesamte Ausmaß der Schäden ist derzeit nicht absehbar – Rettungskräfte sprechen von einer schwierigen Kommunikation mit den betroffenen Regionen. Die Hilfsorganisation Save the Children zeigte sich in großer Sorge um die Kinder in Haiti. Die Mitarbeiter der Organisation vor Ort berichteten von „entsetzlichen Verwüstungen“. Auch wenn es noch Tage dauern werde, um das gesamte Ausmaß der Schäden zu erfassen, sei schon klar, dass sich Haiti inmitten einer humanitären Notlage befinde.

Kaum staatliche StrukturenIn Haiti gibt es kaum funktionierende staatliche Strukturen, um schnelle Hilfe zu leisten. Der arme Karibikstaat ist in einer schweren politischen Krise. Am 7. Juli war Präsident Jovenel Moise ermordet worden, das Land wird von einer Übergangsregierung geführt. Kriminelle Banden sorgen zusätzlich für ein Klima der Unsicherheit. Die schwierige politische Situation könnte auch die Arbeit von Helfern gefährden.

Haiti wird immer wieder von Naturkatastrophen heimgesucht. Im Januar 2010 waren bei einem Erdbeben mehr als 220.000 Menschen ums Leben gekommen. Im Jahr 2016 tötete ein Hurrikan Hunderte Menschen. Rund 4,4 Millionen der rund elf Millionen Haitianer leben unter der Armutsgrenze.

Fazit:

Aktuell scheint die Erde mächtig durchgeschüttelt zu werden. Jedes starke Erdbeben wie z.B. im Süden bei den Sandwich Inseln findet immer eine Entladung der Energie entlang der Bruchlinien, dass kann im Pazifik (Alaska) oder im Atlantik (Haiti) sein. Natürlich ist nicht ganz ausgeschlossen das beim Haiti-Erdbeben eine Energiewaffe verwendet wurde, um wieder den Pädo-Netzwerken hilflose Kinder zuzuführen.

Wichtiger Hinweis! In den Sozialen Medien werden permanent natürliche Erdbeben als künstliche Erdstöße markiert, ohne Beweise, reine Spekulationen, wie hier.

Dies ist schlichtweg unseriös und nicht wissenschaftlich belegt!

Achtung, hier eine weitere Desinformation im Rahmen der Psy-Ops „Erdallianz“ und „Galaktische Föderation des Lichts“ und gesäuberten DUMBs!

Wer wirklich interessiert ist, schaut sich bitte die Videos von Dutchsinse an, dort werden viele Erdbeben seriös erklärt, einige der Erdbeben sind z. B. auf Fracking-Operationen zurückzuführen.

Dutchsinse zeigt regelmäßig Erdeben in den USA entlang vom Kraton und seiner Ausläufer, denn auch hier gibt es zahlreiche Bruchlinien:

Weiterhin wird seit 2019 das Märchen verbreitet, es würden weltweit DUMBs gesprengt und Kinder vom „guten Militär“ befreit, die Zahlen gehen mittlerweile in die Millionen von geretteten Kindern.

Wenn das tatsächlich der Fall wäre, müssten 1 Millionen Kinder in Krankenhäusern von Krankenschwestern, Ärzten und Psychologen betreut werden. Dafür gibt es bis heute keine Augenzeugen, keine Beweise und keine Infrastruktur! Alles Schall und Rauch!

Lassen Sie sich nicht täuschen! Bleiben Sie kritisch und schalten Sie Ihr Gehirn ein.

Erfahren Sie mehr Fakten und keine Märchen in dem Buch „DUMBs“:

DUMBs („Deep Underground Military Bases“) sind den meisten Menschen unbekannt, kein Wunder, denn sie liegen verborgen in tausend Metern Tiefe und beherbergen Hochtechnologie, die wir nur aus Science-Fiction-Filmen kennen.

Dieses Buch ist ein Reiseführer beginnend in der Vergangenheit der Menschheit, denn nicht nur die Erde erschuf natürliche Höhlen und Tunnel, sondern bereits unsere Vorfahren gruben ganze Städte mit einer Infrastruktur, die bis heute die Wissenschaftler vor ein Rätsel stellt.

Angefangen in Amerika, über Asien, oder Ägypten, bis nach Österreich, denn dort gibt es unterirdische Gänge, die offensichtlich mit der Präzision heutiger Maschinen gefräst wurden. Selbst in einer Höhle in China finden sich Steinwände, die geschnitten sind, als ob es bereits vor Äonen Lasertechnik gab.

Die modernen DUMBs sind teilweise als Top Secret eingestuft, bei manchen handelt es sich um in der Öffentlichkeit bekannte Militärbasen, Regierungszentralen oder Flughäfen, welche jedoch ihre eigentlichen Geheimnisse im Inneren, in mehrere Stockwerke tiefen Anlagen verbergen, die mit Tunneln verbunden sind – nicht nur unter den USA, sondern auch in Russland und Deutschland.

Mancher hat schon von der Area 51, und Fort Detrick – dem angeblichen Ursprungsort des Coronavirus‘ – in den USA gehört, oder von Pine Gap in Australien, doch nur wenige wissen von den DUMBs unter Washington DC, Stuttgart und Berlin.

Mutige Whistleblower gaben ihr Leben, andere werden bedroht, zum Schweigen gebracht, oder suchen den Schutz der Öffentlichkeit, um die vertuschten Projekte der Kabale ans Licht der Welt zu bringen – wie die Experimente im Montauk-Projekt, die vermeintlich weltweit aus Bunkern und Tunneln geretteten Kinder oder die Klon-Basen der Illuminati, die auf Bestellung Präsidenten, Popstars oder Hollywood-Schauspieler reproduzieren.

Das Militär und die Wissenschaft gehen Hand in Hand, um die Öffentlichkeit im Glauben zu lassen, dass das weltweite HAARP-Netzwerk rein zur Erforschung unseres Planeten im Betrieb ist, doch die Anlagen in den USA, Russland und Europa haben tatsächlich einen düsteren und dystopischen Kern.

Es gibt nicht nur Städte, Bunker und Tunnel im Untergrund die militärischen und/oder wissenschaftlichen Zwecken dienen, nein, die Superreichen, die selbsternannte Elite bauen seit Jahrzehnten individuelle Verstecke, da sie offenbar alle über Geheim-wissen verfügen, demzufolge die Erde von einer globalen Katastrophe heimgesucht werden wird.

Begleiten Sie uns auf die Reise zum Mittelpunkt der DUMBs und zu den geheimen Orten verborgener Experimente!

Kommentieren Sie den Artikel

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

German

 

 

Beiträge per E-Mail erhalten

E-Mail-Adresse

© 2022 anti-matrix.com