Werden diese Leute wegen Völkermordes angeklagt werden?

Zum Inhalt springen

Dirty World

For a free and honest World

Allgemein

Werden diese Leute wegen Völkermordes angeklagt werden?

Datum: 28 Jan 2022Autor: DirtyWorld1 Kommentar

Laut The Desert Review wurden eine Reihe von hochrangigen Persönlichkeiten im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie und dem Vorstoß zur Einführung experimenteller COVID-Impfungen in Großbritannien mehrerer Verbrechen angeklagt.

von Dr. Joseph Mercola

Darunter Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Kriegsverbrechen und Verbrechen der Aggression

In einer atemberaubenden 46-seitigen Klageschrift an den Internationalen Strafgerichtshof vom 6. Dezember [2021] beschuldigten ein unerschrockener Anwalt und sieben Antragsteller Anthony Fauci, Peter Daszak, Melinda Gates, William Gates III und zwölf weitere Personen zahlreicher Verstöße gegen den Nürnberger Kodex.

Dazu gehören verschiedene Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen im Sinne der Artikel 6, 7, 8, 15, 21 und 53 der Römischen Statuten.

Die dreckigen 16

Insgesamt werden in der Klageschrift 16 Angeklagte genannt:

  • Dr. Anthony Fauci, Direktor des NIAID
  • Dr. Peter Daszak, Präsident der EcoHealth Alliance
  • Bill Gates
  • Melinda Gates
  • Albert Bourla, Vorstandsvorsitzender von Pfizer
  • Stéphane Bancel, Vorstandsvorsitzender von Moderna
  • Pascal Soriot, Vorstandsvorsitzender von AstraZeneca
  • Alex Gorsky, Vorstandsvorsitzender von Johnson & Johnson
  • Tedros Adhanhom Ghebreyesus, Generaldirektor der WHO
  • Boris Johnson, Premierminister des Vereinigten Königreichs
  • Christopher Whitty, leitender medizinischer Berater des Vereinigten Königreichs
  • Matthew Hancock, ehemaliger britischer Staatssekretär für Gesundheit und Sozialfürsorge
  • Medicines and Healthcare, derzeitiger britischer Staatssekretär für Gesundheit und Soziales
  • June Raine, britische Geschäftsführerin von Medicines and Healthcare products
  • Dr. Rajiv Shah, Präsident der Rockefeller Foundation
  • Klaus Schwab, Präsident des Weltwirtschaftsforums

Die Opfer, in deren Namen die Klage eingereicht wurde, sind „die Menschen im Vereinigten Königreich“. Einer der sieben Antragsteller ist Dr. Michael Yeadon, ein ehemaliger Vizepräsident und leitender Wissenschaftler der Allergie- und Atemwegsforschung bei Pfizer.

Ende 2020 äußerte er große Bedenken, dass die COVID-Impfung verpflichtend werden könnte, da er keine medizinische Begründung für ihre Verwendung finden konnte. Wie wir alle wissen, wurden die Impfungen im Jahr 2021 weltweit verpflichtend eingeführt.

Im April 2021 ging Yeadon mit der Befürchtung an die Öffentlichkeit, dass die Impfungen Teil eines Entvölkerungsprogramms seien.

„Ich glaube, dass [COVID-19-Auffrischungsimpfungen] dazu verwendet werden, Ihre Gesundheit zu schädigen und Sie möglicherweise zu töten.

Ich kann keine andere vernünftige Interpretation als den ernsthaften Versuch einer Massenentvölkerung erkennen“, sagte er in einem Ende April 2021 veröffentlichten „Planet Lockdown“-Interview.

Was ist der Internationale Strafgerichtshof?

Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) ist eine zwischenstaatliche Organisation und ein internationales Tribunal mit Sitz in Den Haag, Niederlande. Seine Tätigkeit wird durch einen internationalen Vertrag, das sogenannte Römische Statut, geregelt, das von mehr als 120 Ländern, darunter auch den USA, ratifiziert wurde.

Der IStGH ist ein ständiger, unabhängiger Gerichtshof, der Verbrechen untersucht, die die internationale Gemeinschaft betreffen, wie z. B. Völkermord, Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Verbrechen der Aggression.

Theoretisch sollten die Mitgliedsstaaten mit dem Gerichtshof zusammenarbeiten, aber das geschieht nicht immer.

Der Gerichtshof kann Personen, die dieser Art von Verbrechen angeklagt sind, gegebenenfalls strafrechtlich verfolgen und vor Gericht stellen, tut dies aber in der Regel nur, wenn der Mitgliedstaat nicht die geeigneten rechtlichen Schritte gegen den Täter unternimmt, was der Fall sein kann, wenn eine Regierung versucht, die betreffende Person vor der strafrechtlichen Verantwortung zu schützen.

Wie in der Beschwerde erwähnt:

Wir haben versucht, diesen Fall über die örtliche englische Polizei und das englische Gerichtssystem zur Sprache zu bringen, aber ohne Erfolg, denn wir konnten den Fall nach mehreren Versuchen weder bei der Polizei noch beim Gericht registrieren lassen.

In der Satzung des IStGH heißt es: Der IStGH soll die nationalen Strafrechtssysteme ergänzen, nicht ersetzen; er verfolgt Fälle nur dann, wenn ein Staat nicht willens oder nicht in der Lage ist, die Ermittlungen oder die Strafverfolgung tatsächlich durchzuführen (Artikel 17 Absatz 1 Buchstabe a). Dies ist ein solcher Fall, weshalb wir uns direkt an den IStGH wenden.

Dennoch ist der IStGH bei der Verhaftung von Personen auf die nationalen Strafverfolgungsbehörden angewiesen, sodass ein Mitgliedstaat die Möglichkeiten des Gerichtshofs, einen Verbrecher vor Gericht zu stellen, immer noch einschränken kann.

Der IStGH verfügt nicht über eigene Polizeikräfte, die Haftbefehle oder Verhaftungen durchführen könnten. In diesem Fall sind die Angeklagten über mehrere Länder verstreut. Laut der IStGH-Beschwerde haben die 16 Angeklagten gegen den Nürnberger Kodex und vier Artikel des Römischen Statuts verstoßen.

Verstoß 1 – Der Nürnberger Kodex

Der Nürnberger Kodex ist eine Reihe von ethischen Grundsätzen für die medizinische Forschung, die aus dem Nürnberger „Ärzteprozess“ nach dem Zweiten Weltkrieg hervorgegangen sind. Das Nürnberger Kriegsverbrechertribunal legte 10 Standards fest, an die sich Ärzte halten müssen, wenn sie Experimente an menschlichen Versuchspersonen durchführen.

An erster Stelle dieser Ethikkodizes steht die Notwendigkeit einer informierten Zustimmung zur Teilnahme an medizinischen Experimenten.

Der Nürnberger Kodex bildete auch die Grundlage für andere medizinische Ethikrichtlinien und Gesetze, darunter die Erklärung von Helsinki von 1965, die praktizierende Ärzte dazu verpflichtet, „bei der medizinischen Versorgung im besten Interesse des Patienten zu handeln“.

Obwohl der Nürnberger Kodex kein verbindliches Gesetz ist, wird in der Beschwerde argumentiert, dass er gemäß Artikel 21 Absatz 1 Buchstabe b des Römischen Statuts, in dem das Völkerrecht, internationale Verträge, internationale Gebräuche und von zivilisierten Nationen anerkannte Rechtsgrundsätze als gleichwertig anerkannt werden, als Quelle des Völkerrechts gilt.

Verstoß 2 – Völkermord

Artikel 6 des Römischen Statuts bezieht sich auf Völkermord, d. h. auf Handlungen, die darauf abzielen, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe ganz oder teilweise zu vernichten.

In diesem Fall handelt es sich um die britische Bevölkerung in ihrer Gesamtheit und im weiteren Sinne um die ganze Welt, angefangen bei den älteren Menschen, chronisch Kranken und Behinderten. Völkermord kann folgende Handlungen umfassen:

  • Tötung
  • Verursachen schwerer körperlicher oder geistiger Schäden
  • Auferlegung von Maßnahmen, die die Fruchtbarkeit verringern sollen
  • Vorsätzliche Zufügung von Lebensbedingungen, die auf eine vollständige oder teilweise Zerstörung abzielen

Alle diese Definitionen treffen auf den vorliegenden Fall zu, und es werden Einzelheiten zur Untermauerung jeder Anklage angeführt.

Was beispielsweise die „auf Zerstörung abzielenden Lebensbedingungen“ betrifft, so umfasst dies sowohl die Zerstörung von Unternehmen und den Transfer von Wohlstand durch verhängte Abriegelungen als auch die Schädigung des Immunsystems der Menschen durch die Verweigerung einer frühzeitigen Behandlung, Maskenpflicht und die Nötigung zur COVID-Impfung.

Verstoß 3 – Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Artikel 7 des Römischen Statuts befasst sich mit Verbrechen gegen die Menschlichkeit, wozu auch Verbrechen gegen die Menschlichkeit gehören:

  • Mord
  • Ausrottung
  • Inhaftierung oder schwerer Entzug der körperlichen Freiheit unter Verstoß gegen grundlegende Regeln des Völkerrechts
  • Folter
  • Erzwungene Sterilisationen
  • Verfolgung einer identifizierbaren Gruppe
  • Apartheid und andere unmenschliche Handlungen

Die einzelnen Anklagepunkte sind in der Beschwerde detailliert aufgeführt und mit Daten belegt.

Verstoß 4 – Kriegsverbrechen

Kriegsverbrechen werden in Artikel 8 des Römischen Statuts behandelt. In der Beschwerde wird behauptet, dass „durch die Freisetzung der biologischen Waffe SARS-Cov-2 und der zusätzlichen Biowaffe m-RNA-Gentherapie-„Impfstoffe“ ein verdeckter Krieg gegen die Bevölkerung des Vereinigten Königreichs (und der Welt) geführt wurde.

Die Anklageschrift enthält auch eine Anklage wegen Mens Rea, d.h. der Absicht, ein Verbrechen zu begehen, die besagt, dass:

.. die Mitglieder der britischen Regierung und die internationalen Führer, gegen die wir diese Klage eingereicht haben, arbeiten wissentlich im Namen dieser globalen Agenda zur Entvölkerung durch die biologischen Waffen, die als SARS-Cov-2 und die m-RNA-‚Impfstoffe‘ bekannt sind.

Wir behaupten daher, dass die Mitglieder der britischen Regierung und die führenden Politiker der Welt, gegen die wir diese Beschwerde eingereicht haben, sowohl Wissen als auch Absicht in Bezug auf diese angeblichen Verbrechen haben.

Zu den in der Klage aufgeführten Kriegsverbrechen gehören:

Vorsätzliche Tötung durch die experimentellen COVID-Impfungen, die Verwendung tödlicher Dosen von Midazolam bei Pflegeheimpatienten, bei denen COVID diagnostiziert wurde, und die Verwendung von Graphenhydroxid in den Impfungen.

Sie fordern nicht nur eine umfassende Untersuchung der Verwendung von Graphenhydroxid in einigen der COVID-Spritzen, sondern auch eine umfassende Untersuchung der mutmaßlichen Ermordung von Dr. Andreas Noack, einem deutschen Chemiker und führenden Graphen-Experten.

Noack hatte in seiner Doktorarbeit die Umwandlung von Graphenoxid in Graphenhydroxid beschrieben. In der Beschwerde heißt es:

Professor Dr. Pablo Campra kommt von der Universität Almeria und hat zusammen mit Dr. Andreas Noack die Covid-‚Impfstoffe‘ mit der Mikro-Raman-Spektroskopie, der Untersuchung von Frequenzen, auf das Vorhandensein von Graphenoxid untersucht. Nach Aussage der beiden Ärzte enthalten die Impfstoffe kein Graphenoxid, wohl aber Graphenhydroxid.

Am 23. November 2021 veröffentlichte Dr. Andreas Noack ein Video, in dem er erklärt, was Graphenhydroxid ist und wie die in den menschlichen Körper injizierten Nanostrukturen wie „Rasierklingen“ in den Venen der „Impfstoff“-Empfänger wirken …

Am 18. November 2020 diskutierte Dr. Andreas Noack in einem „Livestream“ auf YouTube über die Gefahren der Covid-19-„Impfstoffe“, als er vor laufender Kamera von bewaffneten deutschen Polizisten festgenommen wurde (Anhang 41). Am 26. November 2021, nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung seines letzten Videos über Graphenoxid und Graphenhydroxid (Anhang 42), wurde er überfallen und ermordet.

Wir fordern eine umfassende Untersuchung der Verwendung von Graphenhydroxid in den Covid-19-‚Impfstoffen‘ und der Ermordung von Dr. Andreas Noack.

Folter durch das erzwungene Tragen von Masken, die Verwendung von Testtupfern, die krebserregende Chemikalien enthalten, und die Freisetzung einer künstlichen Biowaffe.

Vorsätzliche Verursachung großer Leiden oder schwerer Verletzungen des Körpers oder der Gesundheit – Beispiele hierfür sind die erzwungene Verwendung von Masken, die Schließung von Arztpraxen, die COVID-Impf-Mandate, der Einsatz psychologischer Kriegsführung.

Der Einsatz wirtschaftlicher Kriegsführung, der Einsatz biologischer Kriegsführung, die Verweigerung wirksamer Medikamente, die Unterdrückung alternativer Behandlungsmethoden, der Einsatz von Beatmungsgeräten trotz nachgewiesener Schäden und die Euthanasie älterer COVID-Patienten mit Midazolam.

Umfangreiche Zerstörung und Aneignung von Eigentum, die nicht durch militärische Notwendigkeit gerechtfertigt sind und rechtswidrig und mutwillig durchgeführt werden.

Vorsätzliche Angriffe auf Zivilisten, auch auf solche, die nicht unmittelbar an den Feindseligkeiten beteiligt sind.

Vorsätzliche Durchführung eines Angriffs in dem Wissen, dass dieser den Verlust von Menschenleben, die Verletzung von Zivilpersonen, die Beschädigung von zivilen Objekten und/oder weitreichende, langfristige und schwere Schäden an der natürlichen Umwelt zur Folge haben wird.

Verstoß 5 – Verbrechen der Aggression

Der letzte Verstoß betrifft Verbrechen der Aggression gegen die britische Bevölkerung, die unter Artikel 8 bis 3 des Römischen Statuts fallen. In der Beschwerde heißt es:

Es handelt sich um eine globale kriminelle Verschwörung, die seit mehreren Jahrzehnten geplant wurde. Es ist nun offensichtlich, dass an dem „Plan“ die Superreichen und die Führer der meisten Nationalstaaten beteiligt sind, mit einigen wenigen Ausnahmen.

Es ist auch klar, dass mächtige Denkfabriken wie das WEF [Weltwirtschaftsforum] in Davos und der Club of Rome sowie andere Nichtregierungsorganisationen wie die WHO und GAVI und andere im Zentrum dieser drakonischen kriminellen Verschwörung stehen.

Unter dem offiziellen Slogan „BUILD BACK BETTER“, den der Präsident der WHO, der Präsident der USA sowie der Präsident des WEF, der Premierminister des Vereinigten Königreichs und zahllose andere führende Politiker der Welt benutzen.

Ziel dieser Aktivitäten ist es, durch die Agenda 2030 der UNO eine neue Weltordnung zu schaffen, indem Schritt für Schritt alle demokratischen Nationalstaaten unter der Kontrolle einer nicht gewählten Elite zerschlagen und die Freiheiten und grundlegenden Menschenrechte der Völker der Erde zerstört werden.

Darüber hinaus sollen kleine und mittlere Unternehmen vernichtet und die Marktanteile an die größten Konzerne, die sich im Besitz der globalen Elite befinden, übertragen werden. Die Verwirklichung dieses Ziels wird höchstwahrscheinlich zur vollständigen Versklavung der Menschheit führen.

Dies geschieht mit Hilfe der Bedrohung durch eine gefährliche biologische Waffe, das Virus, die Impfstoffe, die Teststifte, die Maskenmandate und alle anderen Maßnahmen. All dies stellt nicht nur einen Verstoß gegen die nationalen Gesetze dar, sondern auch einen fundamentalen Verstoß gegen die Charta der Vereinten Nationen und die Römischen Verträge sowie gegen unsere grundlegenden Menschenrechte.

Es ist von äußerster Dringlichkeit, dass die ICC unter Berücksichtigung all dessen sofortige Maßnahmen ergreift, um die Einführung von COVID-Impfungen, die Einführung rechtswidriger Impfpässe und alle anderen hier erwähnten Arten illegaler Kriegsführung, die derzeit gegen die Bevölkerung des Vereinigten Königreichs geführt werden, im Wege einer gerichtlichen Verfügung zu stoppen.

Neue Erkenntnisse werden „die gesamte Impfstoffindustrie demontieren

In einer Videoankündigung vom 1. Januar 2022 kündigte Dr. Reiner Fuellmich – ein US-amerikanisch-deutscher Anwalt für Verbraucherschutzprozesse und Mitbegründer des deutschen Außerparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschusses, der am 10. Juli 2020 ins Leben gerufen wurde – an, dass die Daten, über die sie jetzt verfügen, „ausreichen, um die gesamte Impfstoffindustrie zu demontieren.

Fuellmich leitet den Corona-Krisen-Fall des Ausschusses. Ursprünglich konzentrierte sich der Ausschuss auf die Aufdeckung des PCR-Testbetrugs, doch nun liegen ihm auch Beweise dafür vor, dass die Impfstoffhersteller verschiedene Chargennummern verwendeten, um ein Experiment innerhalb eines Experiments durchzuführen, ohne dass die Öffentlichkeit davon wusste.

Laut Fuellmich sieht es aus wie ein Experiment zur Bestimmung der Dosis, die erforderlich ist, um Menschen zu töten und/oder zu verstümmeln. Mit anderen Worten: Die Menschen haben nicht die gleichen Produkte erhalten. Verschiedene Chargen oder Lose enthalten unterschiedliche Dosierungen und sogar unterschiedliche Inhaltsstoffe.

Aus meiner Sicht als Jurist gibt es unumstößliche Beweise für einen vorsätzlichen Mord. ~ Dr. Reiner Fuellmich

Laut Dr. Wolfgang Wodarg, ehemaliger Vorsitzender der Parlamentarischen Versammlung des Gesundheitsausschusses des Europarats, gibt es dafür „harte Beweise“. Er verweist auf eine Ende 2021 veröffentlichte Untersuchung, die zeigt, dass nur 5 % der Partien für 100 % der schnellen Todesfälle verantwortlich waren.

In dem Video zeigt Wodarg auch ein Diagramm von 9.500 verschiedenen Pfizer-Impf-Chargen, wobei einige eine Toxizität aufweisen, die 3.000-mal über dem Ausgangswert liegt, was durch Todesfälle belegt ist. Andere weisen eine Toxizität auf, die 2.500 Mal höher ist als der Ausgangswert. Dazwischen gibt es Chargen, denen keine Todesfälle zugeschrieben werden.

Wodarg behauptet auch, über Daten zu verfügen, die zeigen, dass die Impfstoffhersteller ihre Experimente offenbar koordiniert und synchronisiert haben, so dass jeweils nur einer von ihnen eine potenziell tödliche Charge freisetzt.

Aber das tun sie alle. Sie experimentieren alle mit Dosierungen und Inhaltsstoffen, betont Wodarg, und der Grund, warum sie das tun können, ist, dass es keine Prüfstellen gibt, die sie überwachen.

Es gibt jetzt eine interessante Website, auf der Sie die Daten des U.S. Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) anhand Ihrer Chargennummer durchsuchen können, um zu sehen, ob Sie eine der gefährlicheren Chargen erhalten haben. Das Dashboard finden Sie hier.

„Meiner Meinung nach als Jurist gibt es unausweichliche Beweise für einen Vorsatz“, sagt Fuellmich. Und wenn Vorsatz nachgewiesen werden kann, dann gibt es für niemanden mehr eine rechtliche Immunität. Sie alle können für Verletzungen und Todesfälle haftbar gemacht werden.

Zweifellos werden die juristischen Auseinandersetzungen unglaublich schwierig zu führen sein, da so viele mächtige Leute in dieser Sache zusammenarbeiten und sich gegenseitig schützen. Aber das bedeutet nicht, dass wir es nicht versuchen.

Im Gegenteil, wir müssen alles in unserer Macht Stehende tun, um die Verbrecher hinter dieser globalen Übernahme vor Gericht zu bringen und sie für alles, was unserer Wirtschaft, unserem Lebensunterhalt, unseren Familien, unserer Gesundheit und der Zukunft unserer Kinder angetan wurde, zur Verantwortung zu ziehen.


Quellen:

Quelle: https://www.mercola.com/

Teilen mit:

Veröffentlicht von DirtyWorld

Alle Beiträge von DirtyWorld anzeigen

Beitrags-Navigation

Vorheriger Vorheriger Beitrag: Die Zeit ist reif

Ein Kommentar zu „Werden diese Leute wegen Völkermordes angeklagt werden?“

Kommentar hinzufügen

  1. Spirituelle Seele Hat dies auf Das Ende der Globalen Elite rebloggt. Gefällt mir Antworten

Kommentar verfassen

Aktuelle Beiträge

Archiv

Blogstatistik

  • 962.179 Besucher

Übersetzen

Powered by Google Übersetzer

Abonnierte Blogs

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren.

E-Mail-Adresse:

© 2022 Dirty World

Die Agenda 2030 schreibt uns vor, dass wir künftig unseren eigenen Müll essen sollen (Video)

DatenschutzSkip to content

Die Agenda 2030 schreibt uns vor, dass wir künftig unseren eigenen Müll essen sollen (Video)

aikos2309 Teile die Wahrheit!Diät zum Abnehmen 2022! Fett in einer Tasse am Tag loswerdenWerbung von Ad.Style

Und die neue Bundesregierung arbeitet schon fleißig an der Umsetzung dieser grünen Pläne.

Die Düngung von Feldfrüchten mit einer Gülle aus menschlichen Überresten und menschlichen Exkrementen ist nicht unbedingt gesund, aber anscheinend ist es im Sinne unserer satanischen Anführer.

Gesundes Obst und Gemüse mit Vitaminen wird künftig durch essbaren Müll ersetzt.100 % Sehkraft in 6 Tagen! Hier ist das RezeptWeiterlesen Werbung von Ad.Style

Ice Age Farmer Christian Westbrook ist mit einem neuen Video online, in welchem es um die künstlich verursachte Lebensmittelkrise geht.

Omikron und asymptomatische positive COVID-Tests haben dies ausgelöst und zu einem Arbeitskräftemangel bei Obstpflückern, Lagermitarbeitern, FDA-Inspektoren in Fleischfabriken, Lkw-Fahrern usw. geführt.

Warum generiert man die ganz offensichtlich geplanten Engpässe bei Lebensmitteln und die Unterbrechungen der Lieferkette? Weil man Sie gerade über die Klippen schickt.

Hinzu kommt noch der Umstand, dass DARPA dies auch noch finanziell unterstützt hat, damit man das Konzept des Soylent Green auch realisieren konnte.

Man verwendet dazu gemischten Abfall und gewinnt daraus eine zelluläre Biomasse, welche dann zu optisch ansprechenden, essbaren und schmackhaften Lebensmitteln geformt werden kann.

Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen.You Might Also Like1 Tropfen um 22 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!Diese 2 Gemüse töten Ihren Bauch und bewaffnen Fett über Nacht!CB SLIMDiät zum Abnehmen 2022! Fett in einer Tasse am Tag loswerdenÄndern Sie ihre schlechten Lebensangewohnheiten mit Kore 2.0

Das wird äußerst lecker werden, wenn uns der Deep State eine Suppe kocht.

Das Weltwirtschaftsforum beschreibt dies als Kreislaufwirtschaft, einen Zyklus des raschen Todes, weil das defekte Immunsystem dabei vollständig ausgeschaltet wird.(Krisenvorsorge: Warum jeder Haushalt BP-ER als Notvorrat haben sollte)

Die Impfpflicht für Trucker führt gerade dazu, dass 16.000 bis 20.000 Lastwagen geparkt werden, weil sie die Grenze von Kanada in die USA nicht mehr überqueren dürfen.

Dies ist ein fast tödlicher Schlag für die Lieferkette.1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!höhle der löwenWeiterlesen Werbung von Ad.Style

20 Monate lang überquerten die Lastwagen ungehindert die Grenze, weil sie für die Erhaltung der Lieferkette wichtig waren.

Daran hat sich nichts geändert und deshalb wurde dies absichtlich gemacht, um diesen Schaden in diesem Jahr zu erzeugen.

Es wird damit argumentiert, dass man dies ändern und modernisieren müsse.

Die Umstellung auf die Blockchain würde künftig vieles vereinfachen, weil man dann alle Informationen über alle Aktivitäten und Ressourcen haben werde.

Das mag durchaus sein, aber diese Kontrolle wird uns nicht zum Vorteil gereichen.(Krisenvorsorge: Notvorrat – Langzeitlebensmittel)

Die totale Kontrolle über die Lieferkette ist ein wichtiger Aspekt dieses Themas und das im Labor gezüchtete Fleisch zusammen mit den synthetischen Lebensmitteln gehört automatisch mit dazu.

Mit dem Fleisch aus dem Labor will man das Klima retten, dabei hat das eine nichts mit dem anderen zu tun.

Das Klima wurde durch das Geoengineering oder die Manipulation des Wetters nach dem Zweiten Weltkrieg zerstört und in den nächsten Tagen spürt das jeder von uns an eigenen Hintern.

Leider dringt das jedoch nicht mehr bis in das menschliche Gehirn vor.

KFC hat gerade zusammen mit Beyond Meat seine neuen Brathähnchen auf pflanzlicher Basis vorgestellt.

Sie haben sich schon vor Jahren von Kentucky Fried Chicken zu KFC umbenannt, weil sie wussten, dass dies kommen würde.

Sie wussten auch rechtzeitig, dass ihnen das Ende der landwirtschaftlichen Tierhaltung bevorstehen würde.

Das nennt das Weltwirtschaftsforum die „Post-Animal Economy“ oder die Wirtschaft nach dem Ende der Tierhaltung. Guten Appetit!

Man will die Menschen von der Natur trennen und sie in die Smart Cities treiben, welche nur in der wirren Fantasie der Obrigkeit existieren.

Alle Traditionen, Kulturen und Speisen will man deshalb abschaffen.

Unsere Feiertage sind an die Erntezeit gebunden und werden übrigens schon in diesem Jahr verschwinden.

Der Transhumanist will die Menschheit völlig neu erschaffen und dazu gehört auch das Essen.

Wie kann man hier gegensteuern?

Sie sollten Ihr eigenes Essen anbauen.

Das ist leichter gesagt als getan und das schafft man auch nicht mehr innerhalb weniger Monate.

Außerdem braucht man dazu einen großen Garten und mit der Tierhaltung ist es noch sehr viel schwieriger.

Letzten Endes haben Sie aber gar keine andere Wahl und hungern werden Sie schon in wenigen Wochen auf jeden Fall.

Das wird aber jedem sehr guttun.

Es ist höchste Zeit, sich mit diesem Thema zu beschäftigen, weil man von diesen zentralisierten und monokulturellen Strukturen ohnehin fort kommen muss.

Man sollte zu seinen Wurzeln zurückkehren oder eben künftig ziemlich viel Müll schlucken.

Sie haben gar keine andere Wahl mehr.(Von der Energiekrise in eine Nahrungsknappheit in eine Hungerkrise und zum Krieg?)

Im unteren Video erfahren Sie:

DARPA finanziert die Herstellung von 3D-gedruckten Lebensmitteln aus „gemischten Abfällen“, die serviert werden sollen, „wenn traditionelle Lebensmittel nicht verfügbar sind“.

#BareShelvesBiden ist im Trend, da überall in den USA leere Regale gefunden werden und die LA Times verspricht, dass sich die Situation nur noch verschlimmern wird. Die Lebensmittelversorgungskette bricht unter dem Druck von Auflagen und Quarantänen zusammen.

Was ist die Agenda hinter dieser technischen Verknappung?

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Videos:https://www.youtube.com/embed/Jj5VUeJM_lQ?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de-DE&autohide=2&wmode=transparent https://www.youtube.com/embed/cTbpVuZb_ao?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de-DE&autohide=2&wmode=transparent

Quellen: PublicDomain/arrangement-group.de am 22.01.2022 You Might Also Like1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!Diese 2 Gemüse töten Ihren Bauch und bewaffnen Fett über Nacht!Cb Slim1 Tropfen (vor dem Schlafengehen) schmilzt Bauchfett verrückt!Diät zum AbnehmenWie kann man aufhören zu rauchen? Es ist ganz einfach!Mundgeruch? Das sind Parasiten! Neustes Mittel gegen Parasiten!Sport-Tracking und Puls-Überwachung – Neue SmartwatchWerbung vonWerbung von Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html 2012 Neues Bewusstsein Web Gesundheit, Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Crash? Pfizer-Gate: „Black Swan“-Event an den AktienmärktenRusslands rote Linien und Geopolitik: Gibt es ein denkbares Szenario für eine russische Militärintervention?

11 comments on “Die Agenda 2030 schreibt uns vor, dass wir künftig unseren eigenen Müll essen sollen (Video)”

  1. Pingback: L’Agenda 2030 ci dice che in futuro dovremmo mangiare la nostra stessa spazzatura (video) ⋆ Green Pass News
  2. Pingback: La Agenda 2030 nos dice que debemos comernos nuestra propia basura en el futuro (vídeo) | » Eorense.com
  3. Andreas Rüedi sagt: Sehr geehrtes Pravda-TV-Team,
    ich gehe täglich über die Unbestechlichen auf ihre Seite und lese mit grossem Interesse ihre Beiträge. Heute geht es um die Agenda 2030, die uns vorschreibt, unseren eigenen Müll zu fressen. Dabei kommt das Wort Klima zur Sprache und dazu habe ich in der Nacht auf Heute Morgen (26-01-2022) die Knochen des eines menschlichen Brustkorbes gezeigt bekommen und dabei entdeckt, dass sie nicht nur ein anderes Wort für Klima sind, sondern mit dem Irdischen Klima auch interagieren. Also, der wirkliche Zustand des örtlichen Klimas findet sich in den Knochen der örtlichen Bevölkerung wider oder wird dort nach und nach abgelagert.
    Mit freundlichen Grüssen
    und grossem Dank für Ihre unermüdliche Aufklärungs-Arbeit.
    Andreas Rüedi Antworten
    1. Uwe sagt: Wissen schützt, Ignoranz gefährdet Antworten
      1. Endzeit Rockers sagt: UWE
        Da hat jemand was gelernt 🙂 Für alle anderen. zu finden auf Deutsch auf YT und Ody.
        Mark Passio – Naturgesetze.
        9h Vortrag. Einfach nur geil. Damals wie heute.
  4. Maus sagt: Es reicht also nicht, dass wir durch das derzeitige „Essen“ bereits nicht mehr genug Nährstoffe in uns aufnehmen, nein, nun dürfen wir den Abfall / Müll konsumieren und das wohl zu einem hohen Preis, nicht nur geldlich gemeint! Wir können das alles selber zum kippen bringen, indem wir endlich gemeinsam auf die Straße gehen und das komplette System boykottieren. Wenn es zu spät ist, nützt dann auch kein Heulen mehr, wer jetzt die Augen zum sehen nicht benutzt, wird sie zum heulen benutzen, dass ist so klar, wie Kloßbrühe (die wird es dann auch nicht mehr geben). Antworten
    1. Atar sagt: @Maus Bislang raffen noch die Wenigsten was alles abgeht – daher gilt, wo irgend möglich auch im Umfeld mündlich aufklären – so wie ich heute einer etwa 90-jährigen aber geistig völlig fitten Frau so einiges verklickert habe, die überraschend interessiert war. Gerade viele Ältere haben kein Internet oder sind eben nicht auf den alternativen Seiten unterwegs, weil sie ihr Leben lang auf die ÖR getrimmt waren und deshalb noch sind. Aber die sind oft auch noch kommunikativer im persönlichen Gespräch und ohne Handy unterwegs. Wenn man die mal beim gewöhnlichen Spaziergang auf gängigen Spazierpfaden trifft…. 😉 Antworten
  5. Pingback: Endzeitumschau Januar 2022 – Die Rückkehr des Königs
  6. Hatti sagt: Lieber die eigenen Exkremente verstoffwechseln, als die von „unbekannten.“ Antworten
    1. Atar sagt: Ich hab’s ja mit den unheiligen Schriften nicht so, aber steht da nicht irgendwo „Die Lebenden werden die Toten beneiden?“ Antworten
  7. Roland sagt: Zum Satz
    Die Lebenden werden die Toten beneiden?
    Dieses Zitat ist keineswegs Unheilig verfasst, sondern bei bewusster im Herzen entcodieren Betrachtung der Hinweis darauf, dass man als Im Christusbewusstsein Erwachter unter dem Schwert der erkannten Wahrheit tut weh als Lebende ( Aufgewacht sein) ….es durchaus Zeiten, Wochen, Tage gibt, wo man den schlafenden, der nicht Erwacht ist ( Toter) etwas bis ziemlich beneiden wird, da dieser den Schmerz des Schwertes ( Wahrheit) nicht spürt….da er das Christusbewusstsein nicht hat und somit der Matrix der Illusion verhaftet ist.
    Es geht hier nicht um Körperlich, materielle Tote, sondern um die geistlichen Toten.
    Diese sind im Zitat gemeint.
    Um ein Buch, wie die Bibel als unheilig zu beurteilen, sollte die Bibel zunächst das Herz des Lesenden prüfen.
    Zitat : Prüfet die Geister ist hier aktueller denn je. Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes //usounoul.com/5/4821970