Deutschland: Die dümmste Energiepolitik der Welt

DatenschutzSkip to content

Deutschland: Die dümmste Energiepolitik der Welt

aikos2309 Teile die Wahrheit!1 Tropfen um 20 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!Diät zum AbnehmenWerbung von Ad.Style

Das sage nicht nur ich sondern auch das Wall Street Journal. Deutlich spiegelt sich diese überhastete und ideologisch aufgeladene Energiepolitik vor allem in den rasant steigenden Strompreisen. Aktuell zahlen wir Verbraucher 0,346 Cent pro kWh, damit zahlen wir den höchsten Strompreis der Welt.

Tendenz weiter steigend, denn mit dem Ende des Jahres 2021 wurden in Deutschland zusätzlich noch drei der letzten sechs Atomkraftwerke sowie einige Kohlekraftwerke im Zuge der übereilten Energiewende abgeschaltet, was die Gesamtsituation weiter verschärft. Parallel hat sich der Gaspreis vervierfacht und die  deutschen Gasspeicher befinden sich auf einem Tiefstand.

Zusätzlich wurde die Gaspipeline Nordstream 2 vorläufig auf Eis gelegt und man liefert sich gefährliche Wortgefechte mit Russland von denen man größtenteils abhängig ist. Also alles in einem suboptimal. Von Marc Friedrich (friedrich-partner.de)Gerhard Schröder: Größte Lüge in der Geschichte DeutschlandsWeiterlesen Werbung von Ad.Style

Der Chef des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel, Prof. Dr. Stefan Kooths, attestiert der Politik ebenfalls versagen und das sie sich in die eigene Tasche lügt – all das auf unsere Kosten. Nicht nur gefährden wir die Versorgungssicherheit des Landes sondern auch unsere Wettbewerbsfähigkeit.

Die Energiewende – eine kostspielige Fehltentscheidung

„Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden.“

Helmut Schmidt, ehemaliger Bundeskanzler

Die rot-grüne Regierung unter Gerhard Schröder beschloss im Jahr 2000 den Atomausstieg. Merkel revidierte dies 2010 und verlängerte die Laufzeiten der Kernkraftwerke und besiegelte damit zunächst den Ausstieg aus dem Ausstieg. Nachdem am 11. März 2011 das Kernkraftwerk Fukushima in Japan durch ein Erdbeben und einen Tsunami teilweise zerstört wurde und es zu einer Nuklearkatastrophe kam, stellte die gesamte Welt die Atomenergie in Frage. Viele Reaktoren wurden vorübergehend stillgelegt. Auch in Deutschland stellte man sich die Frage nach einem Atomausstieg nun wieder vermehrt.

Zwei Wochen nach dem Unglück waren in meinem Heimat-Bundesland Baden-Württemberg Landtagswahlen und das Thema Atomausstieg war, neben Stuttgart 21, das bestimmende Thema schlechthin. Als es dann auch noch zu einem historischen Regierungswechsel in Baden-Württemberg zu Rot-Grün kam, die grüne Partei den Ministerpräsidenten stellte und entgegen allen Erwartungen die CDU nicht stärkste Kraft im Ländle blieb, herrschte in der Bundesregierung pure Panik. In einer Hauruckaktion verkündete Merkel am 30. Juni 2011 völlig überstürzt den Ausstieg aus dem Ausstieg aus dem Ausstieg. Ja, mir geht es wie Ihnen: Ich bin ausgestiegen …You Might Also LikeEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenDiese 2 Gemüse töten Ihren Bauch und bewaffnen Fett über Nacht!CB SLIMTV-Star und Investor Thelen verliert allesBares für Rares (ZDF): Horst Lichter schockt mit DIESER …

Schon jetzt ist es Fakt, dass dies eine weitere historische Fehlentscheidung unserer Berufspolitiker war. Die Kritik wird von allen Seiten immer lauter – Bürger, Unternehmen und Verbände, aber auch der Bundesrechnungshof hält mit deutlichen Worten nicht hinter dem Berg: Die Energiewende werde schlecht koordiniert und gesteuert, entscheidende Verbesserungen seien „unumgänglich“, heißt es in einem Prüfbericht der Finanzkontrolle. In den letzten fünf Jahren seien dafür mindestens 160 Milliarden Euro aufgewendet worden. „Steigen die Kosten der Energiewende weiter und werden ihre Ziele weiterhin verfehlt, besteht das Risiko des Vertrauensverlustes in die Fähigkeit von Regierungshandeln.“

Die chaotische Energiewende kostet uns Bürger bis zum Jahr 2025 laut Institut für Wettbewerbsökonomie an der Universität Düsseldorf 520 Milliarden Euro – erst einmal! Wirtschaftsminister Peter Altmaier geht von Gesamtkosten bis Ende 2030 von einer Billion Euro aus! Das sind pro Bundesbürger ca. 10.000 Euro. Das Energiewendechaos zahlen wir, die Stromverbraucher:

Hinzu kommen noch die stetig steigenden Energiekosten – schon jetzt sind es die höchsten weltweit! Die Strompreise bei unserem atomaren Nachbarn in Frankreich sind 50 Prozent günstiger. Dafür sind wir abhängiger von russischem Gas geworden – und jetzt halten Sie sich fest: von französischem Strom (lol).

Die Energiewende ist purer Aktionismus, sie verläuft völlig chaotisch, ist teuer für alle und es kristallisiert sich immer mehr heraus, dass sie nicht nachhaltig ist sowie sogar unsere Energieversorgung gefährdet: Immer öfter kommt es zu Netzausfällen und die Gefahr für einen Blackout nimmt zu. In anderen Ländern ist Gleiches zu beobachten, und erste Maßnahmen, um gegenzusteuern, finden schon statt. Das die Ampel-Regierung nun eine Kehrtwende macht darf bezweifelt werden. Zu sehr hat man sich auf das neue Narrativ eingeschossen. Wie konnte es soweit kommen?(Rückbau der Deutschland AG: „Gute Nacht Freunde“)

 Dies reinigt die Leber und verbrennt BauchfettWeiterlesen Werbung von Ad.Style

Die energetische Zeitenwende

Weltweit haben sich die Staaten und selbst die Notenbanken einer Abkehr von fossilen Energieträgern und der massiven Reduzierung der Treibhausgase verpflichtet, um die Klimaerwärmung zu stoppen. Hierzu haben sich insgesamt 195 Staaten beim Pariser Klimaabkommen von 2015 darauf geeinigt, dass die Erderwärmung bis 2050 bei unter 2 Grad gestoppt werden soll, möglichst sogar bei 1,5 Grad, gemessen jeweils an den Zuständen in vorindustrieller Zeit. Dieser Vertrag soll alle fünf Jahre nachjustiert werden.

Die EU hat sich besonders ambitionierte Ziele gesteckt. Obwohl sie bis dato bei fast jeder Krise versagt hat, schwingt sie sich nun auf, das Klima zu retten. Unter der zwar nicht zur Wahl aufgestellten und auch nicht gewählten, aber trotzdem ernannten EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will das Staatenbündnis mit dem Green Deal die Netto-Emissionen von Treibhausgasen auf null reduzieren und damit der erste klimaneutrale Kontinent werden.

Zuletzt hat die EU ihre Klimaziele gar weiter verschärft. Sie möchte die Treibhausgase bis 2030 um 55 Prozent senken statt bisher um 40 Prozent (im Vergleich zu 1990). Hierzu werden auch Gelder aus dem 750 Milliarden Euro schweren Corona-Aufbaufonds verwendet. 30 Prozent des Topfs sollen aufgewendet werden, um die Klimaziele zu erreichen.

Damit wir den CO2-Ausstoß reduzieren und die Pariser Klimaziele bis 2050 erreichen, benötigt die Welt saubere Energie. Bei sauberer Energie denkt man zuerst an klimaneutrale, erneuerbare Energien (Wasser, Wind, Sonne und Geothermie). Doch auch hierfür werden zuerst fossile Energien und klimaschädliche Ressourcen benötigt und verwendet. Dies muss in der Klimabilanz berücksichtigt werden. So haben Photovoltaik-Anlagen nach circa drei Jahren eine ausgeglichene Energiebilanz und Windkraftanlagen mit einer Energierücklaufzeit (so der technische Terminus) nach bis zu maximal Monaten.

Der Anteil an regenerativen Energien am Strommix in Deutschland steigt immer weiter. Im ersten Halbjahr 2020 lag der Anteil in Deutschland bei einem Rekordwert von 55,8 Prozent. Im windreichen Februar 2020 waren es sogar 61,8 Prozent! Allerdings auf das Gesamtjahr waren es dann 47 Prozent. 2021 war äußerst Windarm und die Quote fiel auf 43 Prozent zurück.

Der Nachteil der alternativen Energielieferanten ist allerdings offenkundig: Die damit gewonnenen Energiemengen hängen von den Sonnenschein- und Windverhältnissen ab und lassen sich kaum bedarfsgerecht speichern. Das Aufkommen ist zwar kurzfristig einigermaßen vorhersehbar, aber es ist nicht nach Belieben steuerbar.

Das Speicherproblem

Was tun also bei Nacht und bei einer Flaute – also dann, wenn keine Sonne scheint und kein Wind weht? Deutschland verfügt momentan über circa 30.000 Windräder. Aber sie liefern bei Windstille keinen Strom! Auch wenn sich die Anzahl an Windrädern verdoppeln oder verdreifachen würde, würde sich daran nichts ändern. 90.000 Windräder mit null Wind ergeben null Stromausbeute. Dasselbe gilt für Solarstrom. Ohne Sonne kein Strom!

Leider sind Pufferkapazitäten nicht möglich. Nochmals: Erneuerbare Energien können nicht beliebig nach Bedarf zu jeder Tages- und Nachtzeit gewonnen werden. Solarstrom fällt an, wenn die Sonne scheint, Windenergie gibt es bei einer Flaute nicht. Wie kann an sonnenreichen Tagen oder wenn der Wind kräftig bläst, die überschüssige Energie zwischengespeichert werden?

Hier fehlt noch eine nachhaltige Lösung. Deutschland muss an windreichen Tagen Überkapazitäten ans Ausland verschenken oder sogar den Abnehmer dafür bezahlen, dass der Strom abgenommen wird, ansonsten würde das Netz zusammenbrechen. Dies ist natürlich komplett irrational. Denn wenn dann eine Flaute da ist, muss Deutschland teilweise, um die Grundlastfähigkeit zu erhalten, teuren Strom oftmals aus fossilen oder nuklearen Energiequellen aus dem Ausland (Polen, Tschechien, Frankreich) wieder einkaufen. Dies wird in der Ökobilanz nicht berücksichtigt.

Die Grundlastfähigkeit ist das Minimum an Elektrizität, die benötigt wird, um die Stromversorgung kontinuierlich und zuverlässig zu sichern. Dabei wird die niedrigste Tagesbelastung eines Stromnetzes herangezogen. Zur Deckung der Grundlast werden jene Technologien verwendet, die die betreffende Leistung konstant liefern können. Es handelt sich dabei vor allem um Atom-, Kohle-, Gas- und Ölkraftwerke. Nicht grundlastfähig sind wegen der schwankenden Produktionsmengen Photovoltaik- und Windkraftanlagen. Die einzige grundlastfähige Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien ist ein Wasserkraftwerk – aber Wasserkraft steht nicht überall zur Verfügung, und der Bau eines solchen Kraftwerkes ist mit einem groben Eingriff in die Natur verbunden.

Aktuell gibt es nur eine wirtschaftliche Lösung, um Strom aus Sonne und Wind zu speichern: Pumpspeicher. Allerdings besteht hier nur ein begrenztes Ausbaupotenzial. Aus diesem Grund wird an alternativen Speichertechnologien geforscht zum Beispiel an Druckluftspeichern, Power-to-Gas-Technologie, bei der Wasser mittels Elektrolyse in Wasserstoff umgewandelt wird, und an Batterien als Speichermedien. Bei all diesen Ansätzen besteht aber noch ein erheblicher Forschungs- und Entwicklungsbedarf, bevor sie in der Praxis in größerem Umfang einsatzfähig sind. Dies kann noch Jahre oder gar Jahrzehnte dauern.

Die Elektrowelle

Durch die Elektrifizierung des Autos steigt der Strombedarf zusätzlich, und immer mehr Staaten verbannen den Verbrennermotor. Der Verkauf soll verboten werden, um die strikten Klimaziele zu erreichen:

Auch das Autoland Japan will bis 2035 alle „Stinker“ von der Straße verbannen und den Ottomotor verbieten.[1]

Das Elektroauto scheint momentan die Antwort zu sein, wenn es um die Mobilität der Zukunft geht. Meiner Meinung ist das Ende aber noch offen. Weder ist die Infrastruktur noch genügend Strom (vor allem nachhaltiger Strom) vorhanden, um die Welt elektrisch zu bewegen. Für den Bau und Betrieb eines ökologisch korrekten Autos sind viele seltene Erden notwendig, die nicht nur die Ökobilanz verhageln sondern auch endlich und damit mehr oder weniger schnell erschöpft sind. Das E-Auto muss mindestens acht Jahre gefahren werden bis es klimaneutral ist. Marktführer und Vorreiter ist Elon Musks Firma „Tesla“ welche aktuell an der Börse mehr wert ist, als alle anderen Autofirmen zusammen!

All diese Entwicklungen haben auch zu einem Umdenken bei den alteingesessnen Autoherstellern geführt und zeigt die gewaltige Transformation, in der sich eine der wichtigsten deutschen Schlüsselindustrien und damit auch Deutschland als Wirtschaftsstandort befindet. Daimler, Porsche, Opel, Audi und Volkswagen sind dabei, ihr Angebot in einer milliardenschweren Kraftanstrengung komplett umzukrempeln. So will VW bis 2025 komplett auf Elektromotoren umstellen.[2] Ob diese Mühen mit Erfolg belohnt werden, wird sich zeigen.

Deutschland schaltet ab – alle andere schalten an

Um die Energieversorgung sicherzustellen und emissionsfrei und sauber Strom zu produzieren, werden anderswo immer mehr Kernkraftwerke gebaut und reaktiviert. Weltweit befinden sich momentan 54 Kernkraftwerke im Bau. Über 200 weitere sind geplant. Zusätzlich reaktivieren immer mehr Länder ihre abgestellten Kernkraftwerke und/oder bauen sogar neue:

  • Schweden musste in der Not ein bereits abgestelltes Atomkraftwerk wieder ans Netz nehmen, um die Stromversorgung zu sichern.[3] Etwas Ähnliches könnte Deutschland drohen.
  • Die Niederlande mussten ebenso ein Atomkraftwerk reaktivieren. Sie planen nun sogar den Bau von zehn neuen Kraftwerken und bringen den Nachbarn Deutschland damit unter Druck.[4],[5]
  • Auch in Großbritannien wird ein neues Kernkraftwerk gebaut – im Übrigen mit deutscher Hilfe.[6]
  • Das Kohle gespeiste Land Polen plant erstmalig den Bau mehrerer AKW´s.[7]
  • Ungarn, Rumänien, Tschechien, Bulgarien und die Slowakei wollen der Kohle den Rücken kehren und setzen u.a. auf Atomenergie.[8]
  • Selbst die ölreichen Vereinigten Arabischen Emirate erkennen, dass die Ölreserven sich zu Ende neigen werden und haben im August 2020 ihr erstes AKW eingeweiht – auch eine Premiere für die gesamte arabische Welt.[9] Drei weitere werden in den nächsten Jahren folgen.
  • Ägypten will sein erstes AKW 2026 anschalten.
  • US-Präsident Joe Biden setzt auf die kleinen und sicheren Mini-Akw´s der vierten Generation (Small Modular Reactors SMR.)[10]

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass kein Land der Welt Deutschland auf seinem Weg folgen wird, radikal seine sichere Energieversorgung zu zerstören.

 

Die Welt braucht saubere Energie – die Welt braucht Kernkraft

Der Energiekonsum hat sich in den letzten Dekaden immer weiter verdoppelt. Ein Großteil kommt immer noch von fossilen Brennträgern wie Gas, Kohle und Öl. Ca. 11 Prozent stammen aktuell aus der Atomkraft. Durch die Forderung, klimaneutral zu werden und saubere Elektrizität zu erzeugen, wird der Bedarf nach emissionsfreien Alternativen, die auch zuverlässig sind, immer größer. Parallel dazu wird der Bedarf weiter steigen durch die Digitalisierung und die Elektrorevolution.

Zudem hat die Forschung keine Pause eingelegt, und so ist die nächste Generation von Kernkraftwerken noch effizienter und sicherer. Selbst das erdbebengeplagte Japan hat abgeschaltete Reaktoren wiederbelebt und plant neue Atomkraftwerke.[11]

Durch den Trend, die fossilen Energieträger zu verbannen und schadstofffreie Lösungen zu fördern, wird die Kernenergie weiter ins Licht rücken. Immerhin ist die Kernenergie momentan der einzige grundlastfähige Energieträger, der den Spagat zwischen steigendem Stromverbrauch und emissionsfreier Energieerzeugung erbringen kann, und Uran ist hierfür unersetzlich.

All das führt zu einer Schlussfolgerung: Es gibt momentan keinen Weg am Uran vorbei.

Selbst wenn „verstrahlte“ und weltfremde Experten und Politiker das Ende der Atomkraft ausgerufen haben – damit lagen sie wieder einmal völlig daneben. Das Gegenteil ist richtig: Das Atomkraft-Zeitalter scheint gerade erst richtig zu beginnen.

Global gibt es 442 Reaktoren in 31 Ländern (Stand Februar 2021).

17 weitere Länder werden in den nächsten Jahren dazu stoßen (Ägypten, Jordanien, Türkei, Indonesien).

Die USA betreiben mit 95 Stück die meisten Atomkraftwerke. China hat 49, baut gerade aber 54 weitere Reaktoren, um seinen immensen Energiehunger als Werkbank der Welt zu stillen. Bis 2050 will die Regierung im Reich der Mitte sage und schreibe 230 weitere AKWs bauen.

Weltweit sind aktuell 112 Atomkraftwerke im Bau und 330 in Planung (Stand Dezember 2021).[12]

Fakt ist:

Ohne Atomkraft ist es unmöglich, die Pariser Klimaziele zu erreichen! Man darf gespannt sein, wann die deutsche Politik von ihrem teuren Sonderweg abkommt. Bis dahin müssen wir, die Bürger, die Zeche bezahlen durch steigende Strompreise und sinkende Wettbewerbsfähigkeit.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Das HAARP-Netzwerk und geheime Experimente“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

_____

Marc Friedrich ist sechsfacher Bestsellerautor, Finanzexperte, gefragter Redner, Vordenker, Freigeist und Gründer der Honorarberatung Friedrich Vermögenssicherung GmbH für Privatpersonen und Unternehmen.

Sein neuer Bestseller wurde von Buchreport als das erfolgreichste Wirtschaftsbuch 2021 gekürt: Die größte Chance aller Zeiten – Was wir jetzt aus der Krise lernen müssen und wie Sie vom größten Vermögenstransfer der Menschheit profitieren

Mehr Informationen unter https://friedrich-partner.de sowie bei YouTube: https://www.youtube.com/MarcFriedrich7

Twitter und Instagram:: @marcfriedrich7

[1] https://www.handelsblatt.com/politik/international/energiewende-japan-will-bis-mitte-der-2030er-jahre-autos-mit-verbrennermotoren-verbieten/26749174.html?ticket=ST-20730661-FbqhjuE5WKuxLnmQduKH-ap6

[2] https://www.autozeitung.de/vw-strategie-2025-130556.html; https://www.volkswagenag.com/de/group/strategy.html

[3] https://www.welt.de/wirtschaft/article211998137/Schwedisches-AKW-muss-den-Retter-in-der-Strom-Not-geben.html

[4] https://www.energate-messenger.de/news/205743/niederlande-reaktivieren-die-kernkraft

[5] https://www.welt.de/wirtschaft/plus216513100/Energie-Niederlande-planen-Rueckkehr-zur-Atomkraft-Deutschland-unter-Druck.html

[6] https://taz.de/Grossbritannien-und-Niederlande/!5729028/

[7] https://de.euronews.com/2020/10/21/polen-neues-energiestrategie-setzt-auch-auf-akws

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/atomenergie-und-eu-gipfel-osteuropa-forciert-die-kernenergie-a-9b7c3e84-ac37-480a-84a3-545b9e2d0637

[9] https://www.tagesschau.de/ausland/akw-barakah-vereinigte-arabische-emirate-101.html

[10] https://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/atomkraft-joe-biden-plant-neue-kleine-kernkraftwerke-fuer-die-usa-a-228a84ff-363e-4151-bff4-f49304140753

[11] https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/klima-energie-und-umwelt/atomkraft-wird-ausgebaut-japan-will-bis-2050-klimaneutral-werden-17020155.html

[12]https://www.iaea.org/PRIS

Quellen: PublicDomain/Marc Friedrich für PRAVDA TV am 17.01.2022 You Might Also Like100 % Sehkraft in 6 Tagen! Hier ist das RezeptEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenDieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem KörperFrank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..1 Tropfen um 20 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!Diät zum Abnehmen9 Lebensmittel, welche die Leber reinigen & Bauchfett verbrennenWerbung vonWerbung von Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Erdbeben Vulkane Umwelt Anomalien, Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Die Chronologie: Wie die USA rund um die Ukraine den dritten Weltkrieg riskierenNeue Zeitfenster von irdischen Zivilisationsmythologien wie deren fremden Herkünfte

3 comments on “Deutschland: Die dümmste Energiepolitik der Welt”

  1. Pingback: Die dümmste Energiepolitik der Welt | » Eorense.com
  2. Ketzerlehrling sagt: Die dümmste Energiepolitik für die dümmsten Erdlinge? Antworten
  3. anja sagt: 100percentfedup.com/while-americans-were-told-to-hide-under-their-beds-dr-fauci-and-his-nih-employed-wife-raked-in-1-7-million-their-total-net-worth-will-blow-your-mind/
    …………….
    blacklistednews.com/article/81584/russian-false-flag-in-ukraine-story-emerged-after-cia-director-secretly-visited.html
    ………………
    veritaspress.vip/en/hundreds-of-boat-migrants-reach-uk-in-one-day/
    ……………….
    opslens.com/corrupt-globalist-puppet-poroshenko-returns-to-ukraine-to-further-soros-agenda/
    ………………
    mixedtimes.com/business/us-airline-lobbying-group-warns-of-catastrophic-disruptions-upon-5g-rollout
    …………………
    european-news-agency.de/politik/bayern_kippt_2g_regel_im Einzelhandelsgeschäften Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Vollständige Invasion der Ukraine durch Russland steht unmittelbar bevor

FacebookTwitterYoutube 19. Januar 2022

Recentr

Sicherheit

Vollständige Invasion der Ukraine durch Russland steht unmittelbar bevor

by AlexBenesch19. Januar 2022

Bild: khorkins/Shutterstock.com

Kommentar

Wladimir Putin wird sich für das „Alptraumszenario“ einer vollständigen Invasion der Ukraine entscheiden, befürchten Führungsfiguren aus dem britischen Verteidigungsministerium. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist die Situation nur noch schwer zu entschärfen. Die Briten sandten tausende fortschrittliche Panzerabwehrwaffen an die Ukraine, was entweder einen abschreckenden Effekt hat oder die Invasion erst recht herausfordert. Das Verhältnis zwischen Russland und der NATO, längst nicht nur die militärische Ebene, ist so komplex, dass hinterher alle möglichen Narrative gestrickt werden können. Die EU-Staaten geben zusammen jedes Jahr viel mehr Geld für Rüstung aus als Russland und in 10 Jahren könnte der Unterschied auf rund 2 Billionen Euro steigen. Wenn sich nac Russlands Kalkulation Krieg nun mehr lohnt als Frieden, gibt es eben Krieg.

Das Weiße Haus warnte gestern, die Situation sei „extrem gefährlich“ und Moskau könne „jederzeit“ einen Angriff starten. Es wurde lange Zeit gehofft, dass Putin die „einfache Option“ wählen würde, Truppen in die Donbass-Region im Südosten der Ukraine zu entsenden und dann darüber zu verhandeln, dass sie ein unabhängiger Staat wird, der einen Puffer zwischen der pro-westlichen Ukraine und Russland bildet.

Aber die neuesten Geheimdienstinformationen deuten eher auf eine volle Invasion des Landes hin, da sich eine Teil-Eroberung nicht so sehr lohnen würde. Die wirtschaftlichen Sanktionen werden so oder so kommen.

Panzerdivisionen sind auf dem Weg ins benachbarte Weißrussland zu „Übungen“ und befinden sich damit in Reichweite für einen Angriff auf Kiew.

Gestern Abend sagte eine hochrangige Quelle aus dem britischen Verteidigungsministerium:

„Wir glauben fest daran, dass [Putins] Präferenz eher einer vollständigen Invasion als einer begrenzten Offensive gilt. In gewisser Weise könnte er genauso gut so viel von der Ukraine angreifen, wie er bekommen kann, weil die Strafen genau die gleichen sind. Außerdem wird er, wenn er nur die östlichen Regionen besetzt, niemals in der Lage sein, die gesamte Ukraine zurückzuerobern, da die ukrainischen Streitkräfte in der Folge unvermeidlich im Rest des Landes verstärkt werden.“

Genauso könnte Russland rechnen, dass sich eine zusätzliche Eroberung Polens und des Baltikums noch viel mehr lohnen würde. Go big or go home.


Beamte sagten letzte Woche, dass Russland Agenten eingesetzt habe, die in Sabotage und innerstädtischer Kriegsführung ausgebildet seien, um einen Angriff unter „falscher Flagge“ auf pro-russische Stellvertretertruppen zu starten und so den Vorwand für eine Invasion zu liefern. Gleichzeitig hat man Kampagnen in den sozialen Medien intensiviert, in denen die Ukraine als Aggressor dargestellt wird.

Am Montag verließen zwei C-17-Transporter Großbritannien mit 2.000 panzerbrechenden Raketensystemen und Soldaten, um den ukrainischen Streitkräften beizubringen, wie man sie benutzt. Diese Raketen sind verhältnismäßig teuer, aber längst nicht so teuer wie die russischen Panzer, die sich damit zerstören lassen. Je länger Russland wartet, umso teurer wird die Invasion. Und das wirtschaftliche Kissen ist nicht unendlich groß.

Der Nationale Wohlfahrtsfonds soll die Renten im Falle eines Ölpreisabsturzes stabilisieren. Gefüllt wurde er mit überschüssigen Einnahmen aus dem Ölexport. Das Volumen beträgt nun 183 Milliarden Dollar bzw. 11,7 Prozent des Bruttoinlandsproduktes. Die Zentralbank bunkert insgesamt 630,5 Milliarden Dollar. Mitte 2020 übertraf der Goldanteil an den Reserven erstmals in der Geschichte den Anteil des US-Dollar. https://www.youtube.com/embed/AivyDC_-u7w?feature=oembed https://www.youtube.com/embed/UwQ2tlKJkgk?feature=oembed featured previous post

Besitzen Sie mindestens (!) 200 Sachbücher

next post

Warum selbst die großen Skandale keine Veränderungen bringen
AlexBenesch

Senden Sie uns finanzielle Unterstützung an: IBAN: DE47 7605 0101 0011 7082 52 SWIFT-BIC: SSKNDE77 Spenden mit Paypal an folgende Email-Adresse: shop@recentr.com

Das schmutzige Geheimnis: Syrien-Konflikt ist ein Energiekrieg

Hauptverdächtiger im Fall Nemzow wahrscheinlich gefoltert, wie so viele andere Menschen auch

Rassismus als politisches Kapital

13 comments

VICTOR VON STRANGE 19. Januar 2022 at 16:51

Canada, Kanada hat als einziges NATO-Land auch Aktiv Kampfeinheiten nach Urkaine gesendet !

Royal Canadian Special Forces is sending to Ukraine !

https://www.ctvnews.ca/politics/canada-focused-on-deterrence-as-special-forces-sent-to-ukraine-joly-1.5744830#:~:text=CTV%20News%20confirmed%20late%20Monday,to%20Ukraine%20every%20six%20months.Reply T-Jay 19. Januar 2022 at 15:00

es sagen ja viele wenn es los geht dann gescheit. Mich würde es nicht wundern wenn China und Iran mit machen würden.

Die frage ist viel mehr, was überrennen die, weil jedes Land hat genauso Atomkraftwerke, wenn da der Strom weg ist durch Cyber oder sowas dann wäre Tschernobyl das kleinste ProblemReply Montagnier 19. Januar 2022 at 13:49

Von fat Alex werden jetzt wieder mehr Beiträge zu allem möglichen Unsinn, den er auf US-Webseiten gelesen hat verbreitet. Er gilt als J&J Impfopfer die nächsten drei Monate als ungeimpft und muss sich weitere Plörre in den sklerotischen Körper geben. Vorab gute Besserung!Reply AlexBenesch 19. Januar 2022 at 13:59

Wir werden sehen wie sich das entwickelt mit dem russischen Ratten-Regime für Loser. Ich hatte übrigens nicht J&J. Und du kriegst den kompletten Virus regelmäßig ungebremst ab, der in einem chinesischen Labor gebastelt worden sein könnte, oder auf einer ekligen Pelzfarm entstand oder auf einem Fleischmarkt.Reply Montagnier 19. Januar 2022 at 14:45

Ratten-Regime für Loser? Das klingt sehr differenziert. Bitte lasse die unnötigen Kohlehydrate aus Alkohol und Zucker weg. Wünsche gute Genesung.Reply user 19. Januar 2022 at 16:41

Zu sagen, dass die USA böse und Russland die gute Seite der Macht ist, klingt für mich sehr differenziert.Reply T-Jay 19. Januar 2022 at 15:06

wenn es zum Krieg kommt, darf man ja auch nicht ausschließen das die Extremisten (egal welche Richtung) ihren Tax X sehen könnten und zusätzlich quaos stiftenReply user 19. Januar 2022 at 16:40

Könnte dann sein, dass es etwas ungemütlich für die sein wird.ReplyVICTOR VON STRANGE 19. Januar 2022 at 16:41

Moderna SpikeVax ist der BESTE SARS-COV2-Impfstoff !!!!!

https://modernacovid19global.com/de-DE?

Moderna, Inc. ist als Partner Unternehmen des USA-Militär tätig mit der Medizinischen Verpflegung des USA-Militärpersonals, Moderna, Inc. liefert Krebsmedikamente und Anti-Biowaffen-Impfstoffe an USA-Militär für’s USA-Militärpersonal !!!!!Reply user 19. Januar 2022 at 16:38

Dir ist schon klar, dass Russlands Rüstung mehr oder weniger auf Unterstützung des Westens(finanziell etc.) beruht?ReplyVICTOR VON STRANGE 19. Januar 2022 at 16:43

SCHEISS Russland IST UNSER FEIND, DER UNS ALLES KAPUTT !!!!!!!!!!!!! DASS IST DASS EINZIG WAS WIRKLICH VON BELANG IST !!!!!!!! BASTER !!!!!!!!!Reply John 19. Januar 2022 at 13:05

Also so langsam bekomm ich wirklich Angst !!!
Ich werde meine Vorräte mal prüfen und Ausrüstung testen . Könnten die Russen uns das Gas und den Strom abstellen ?
als Ablenkung damit wir mit uns selber beschäftigt sind ? Sabotage von Russland deutschen ?
Was ist den mit den Chinesen ?
Werden die sich Taiwan holen gleichzeitig wen Russland einmarschiert arbeiten Russland und China vielleicht zusammen ?Reply Der Kurfürst 19. Januar 2022 at 11:30

https://informnapalm.org/en/horlivka-ammonia-leak/Reply

Leave a Comment

Save my name, email, and website in this browser for the next time I comment.

Video-Playerhttps://www.youtube.com/embed/FnZT6Nwcod0?controls=0&rel=0&disablekb=1&showinfo=0&modestbranding=0&html5=1&iv_load_policy=3&autoplay=0&end=0&loop=0&playsinline=0&start=0&nocookie=false&enablejsapi=1&origin=http%3A%2F%2Frecentr.com&widgetid=200:0001:37

Video-Playerhttps://www.youtube.com/embed/tZ7IaZBi-Ps?controls=0&rel=0&disablekb=1&showinfo=0&modestbranding=0&html5=1&iv_load_policy=3&autoplay=0&end=0&loop=0&playsinline=0&start=0&nocookie=false&enablejsapi=1&origin=http%3A%2F%2Frecentr.com&widgetid=100:0001:18

Recentr Tube

Klicken Sie hier für die Recentr Tube, unsere eigene Videoplattform für Besucher und Abonnenten unserer Sendungen

Recentr

@2022 – recentr.com. All Right Reserved. Designed and Developed by PenciDesignFacebookTwitterYoutube

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Ein spanischer Arzt warnte davor, dass 5G-Türme den Geimpften gesundheitlich schaden könnten (Video)

DatenschutzSkip to content

Ein spanischer Arzt warnte davor, dass 5G-Türme den Geimpften gesundheitlich schaden könnten (Video)

aikos2309 Teile die Wahrheit!9 Lebensmittel, welche die Leber reinigen & Bauchfett verbrennenWerbung von Ad.Style

Die größten Telekommunikationskonzerne stehen in den Startlöchern, um ihre aufgerüsteten 5G-Netze im Januar dieses Jahres in den Vereinigten Staaten freizuschalten.

Und dies trotz der Tatsache, dass es zahlreiche Beweise dafür gibt, dass eine solche Einführung zu gesundheitlichen Katastrophen und Todesfällen führen könnte.

Insbesondere unter denjenigen Amerikanern, die vollständig gegen das Wuhan-Coronavirus (COVID-19) geimpft sind.

Sean, der Moderator der Online-Show von SGT Report (Video siehe unten), wies darauf hin, dass es Hinweise darauf gibt, dass die 5G-Türme eine Art von elektromagnetischen Wellen aussenden, die den Körper von Menschen direkt angreifen können.

Als Beweis legte er ein Video vor, das von La Quinta Columna der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

Die spanischen Forscher von La Quinta Columna zeichnen sich dadurch aus, dass sie die ersten gewesen waren, welche in den COVID-19-Impfstoffen die giftige Substanz Graphenoxid nachweisen konnten.

Die Spanier zeigten kürzlich in einem Livestream einen kurzen Clip von einem Mann, der sein Fahrrad für einige Sekunden direkt neben einem 5G-Turm parkt und dann plötzlich aus dem Nichts getroffen zusammenbricht.

Ricardo Delgado, der Gründer von La Quinta Columna und Moderator der Videos, wies darauf hin, dass die CCTV-Kamera, die den plötzlichen Zusammenbruch des Mannes aufzeichnete, weniger als eine Sekunde vor dem Vorfall eine Störung im Videobild hatte.

Delgado spekulierte, dass dieser Fehler den Zusammenbruch des Mannes ausgelöst haben könnte und dass er durch den 5G-Turm direkt neben ihm verursacht wurde.You Might Also LikeGerhard Schröder: Größte Lüge in der Geschichte DeutschlandsEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenDiese 2 Gemüse töten Ihren Bauch und bewaffnen Fett über Nacht!CB SLIMTV-Star und Investor Thelen verliert alles

Dr. Jose Luis Sevillano, ein regelmäßiger Gast von Delgado, wies darauf hin, dass dies ein klarer Beweis dafür ist, dass die 5G-Türme eine Art Impuls aussenden, der sich direkt auf die Gesundheit der Menschen auswirkt.(5G, Graphenoxid und die Klimakeule: Das Regime der globalen Elite beenden!)

„Das ist der Beweis“, sagte Luis auf Spanisch.(Ein Milliardär packt aus: Der “Plan” – wenn Milliarden sterben, wird sich das Blatt für das Impfstoff-Narrativ wenden)

„Denn es geht nicht mehr darum, dass der Mann aus sich heraus implodiert, sondern es gibt einen äußeren Impuls, der von der Kamera eingefangen wird.“

„Das würde erklären, warum so viele Menschen jetzt hier und da plötzlich tot umfallen.“Dies reinigt die Leber und verbrennt BauchfettWeiterlesen Werbung von Ad.Style

„Es sieht aus wie ein Schuss, aber es ist ein elektromagnetischer Impuls mit Lichtgeschwindigkeit“, sagte Delgado.

„Und er wird von der Kamera als Störung aufgezeichnet, was logisch ist.“

Sean glaubt nicht, dass dieser Impuls ein Zufall war.

„Die Störung im Video deutet darauf hin, dass bei der Ermordung dieses Mannes eine Art elektromagnetischer Impuls oder eine Energiewaffe verwendet wurde.“

COVID-19-Impfstoffe könnten Menschen anfälliger für 5G machen, sagen Delgado und Luis.

Sie sind besorgt, dass Menschen, die vollständig gegen COVID-19 geimpft sind, möglicherweise anfälliger für diese elektromagnetischen Impulsangriffe sind, weil ihr Körper Graphenoxid enthält.

Im Juli 2021 entdeckten spanische Forscher der Universität Almeria, dass fast der gesamte Pfizer-Impfstoff aus Graphenoxid besteht.

Diese magnetische Substanz kann, wenn sie in das System einer Person injiziert wird, tödliche gesundheitliche Komplikationen einschließlich Leber- und Nierenschäden verursachen.

„Wenn die Person im Video geimpft war und sich bereits Graphen im Herzen befand und er trainiert hatte, ist das ganz offensichtlich der Grund“, sagte Delgado.

Er wies darauf hin, dass das Graphen höchstwahrscheinlich zum Tod des Mannes beigetragen hat.

„Das war ein durch Graphen multiplizierter Puls“ fügte Luis hinzu.

Er sagte ferner, dass er „aufgrund der Dichte“ in den 5G-Wellen immer mehr Berichte von Patienten über Herzklopfen erhalten habe.

Viele dieser Patienten haben auch berichtet, dass sie ein seltsames Gefühl in der Umgebung verspüren, wenn sie nach draußen gehen.

„Als ob sie in einem Raumschiff wären“, sagte Luis.

„Oder dass sie auf einen außerirdischen Planeten gegangen sind.“

Er sagte, dieses Gefühl sei auf die elektromagnetischen Felder in der Luft zurückzuführen, die von nahe gelegenen 5G-Türmen verursacht würden.

Dieses seltsame Gefühl, wenn sie nach draußen gehen, ist dabei noch ihr geringstes Problem.

Luis bemerkte: „Wenn die elektromagnetischen Felder jemals so aufblitzen würden wie in diesem Video, dann ist dies eine Katastrophe für alle Menschen in der Nähe.“

„Sie bringen die Funktionen der Körperzellen zum Erliegen.“

„Die Menschen verlieren das Bewusstsein“, sagte Luis.

„Einige werden sich erholen und dann sagen: Was zum Teufel ist mit mir passiert?“

Aber bei manchen Leuten geht der Prozess so schnell vonstatten, dass sie sich nicht mehr davon erholen werden.

Sie erleiden einen Herz-Kreislauf-Stillstand, und dann ist es vorbei.

Wenn die Person, die vom elektromagnetischen Impuls eines 5G-Turms getroffen wurde, durch eine Impfung Graphen in ihrem Körper hatte, dann wird sie mit erheblich geringerer Wahrscheinlichkeit einen derartigen elektromagnetischen Impuls überleben.

Auszug aus dem Artikel: „Impfstoffe und Nanotechnologie: Winzige Roboter aus Graphen sollen Daten über den Körper liefern (Video)

Kontrolle durch Graphen-Bioschaltkreise

Mittlerweile kann nahezu die gesamte Bandbreite der Technologie sowohl für das Gute als auch für das Böse eingesetzt werden. In diesem Fall wären Graphen-Bioschaltkreise auch dazu in der Lage, Machthabern einen direkten Zugang zum Bewusstsein der Bevölkerung zu verschaffen.

Das bedeutet, der Gedanke, auf Graphen basierende Substanzen in Form von Impfstoffen in den menschlichen Körper einzubringen, die sich selbst zu Bioschaltkreisen im Gehirn zusammensetzen, ist gar nicht so abwegig.

Vielfach wurde bereits schon darauf hingewiesen, dass die 5G-Mobilfunktechnologie auch der Bevölkerungs- und Bewusstseinskontrolle dienen soll. Nur war bisher nicht klar, wie das in der Praxis funktionieren soll. In Verbindung mit dem Einsatz von Graphen- Bioschaltkreise würde das Ganze durchaus einen Sinn ergeben.

Wenn die Technik tatsächlich schon so weit ausgereift ist, wären bald Regierungen dazu in der Lage, zumindest den geimpften Teil der Bevölkerung zu kontrollieren und zu steuern, indem sie bestimmte Signale von 5G-Mobilfunktürmen an die Probanden senden.

Entsprechende Studien an Mäusen haben bereits bewiesen, dass es funktioniert. Den Tieren wurden sowohl SPIONs (Super Paramagnetic Iron Nanoparticles) für den gezielten Wirkstofftransport im Gewebe als auch Magneto-Proteine injiziert, die eine Neuromodulation, also eine Gehirnkontrolle, bewirken.

Soweit der Stand der Wissenschaft. Es gibt eine ganze Reihe von Ärzten, die bestreiten, dass sich Graphen oder andere Nanopartikel in den Corona-Vakzinen befinden. Zieht man aber bei der Bewertung dieser Aussage die Luxemburg-Studie heran, fällt sofort auf, dass mit dem Impfstoff in der Tat etwa nicht stimmen kann, vor allem aber die Tatsache, dass hier der Versuch unternommen wird, etwas zu vertuschen.

Sollte das aber nicht der Fall sein, wie die Regierungen immer erklären, stellt sich die Frage, warum in dieser Angelegenheit keine freie Debatte möglich ist, warum Politiker und die Massenmedien jede Form von Kritik im Keim ersticken und jeder, der es wagt dem Narrativ zu widersprechen, als Verschwörungstheoretiker, Aluhutträger oder Impfgegner abgeurteilt wird.

Was, wenn an den Aussagen der Ärzte-Whistleblower tatsächlich etwas dran ist? Welchem Zweck dient die Nanotechnologie in den Vakzinen? Von vielen Seiten wird in den alternativen Netzmedien behauptet, dass Graphenoxide und weitere Nanoteilchen ein „Betriebssystem“ bilden, das den Träger mit dem Internet und einer daran angeschlossenen künstlichen Intelligenz verbindet, die dazu imstande ist, alle verfügbaren Daten aus dem Nervensystem auszulesen, um die Personen verfolgen und kontrollieren zu können – möglicherweise über 5G-Mobilfunktechnologie.

Sämtliche Daten können über einen Server ausgelesen werden – Gehirnwellen, Herzfrequenz, Atemfrequenz und es kann sogar ermittelt werden, ob die betreffende Person wach ist oder schläft. Auch wenn das für viele Leser nach einem Science Fiction-Märchen klingt – die oben beschriebene IMBRAIN-Forschung zeigt, dass diese Art von Technologie bereits funktioniert und einsatzbereit ist.

Die mit der Impfung verabreichten Nanobots wandern automatisch in das Gehirn, wo sie mit Nervenzellen verschmelzen und allmählich zu einer künstlichen Intelligenz mutieren. Das Ergebnis ist der Mensch 2.0.

Ob wir es hier tatsächlich nur mit einer ausgesprochen kruden Theorie zu tun haben, wird die Zukunft zeigen – doch dann könnte es bereits zu spät sein. Eine Tatsache gilt jetzt schon als gesichert: das hier keine wirkliche  Gesundheitskrise vorliegt, wie man der Bevölkerung  mit herbei getesteten Inzidenzzahlen noch immer versucht glaubhaft zu machen. Das merkwürdige Verhalten der Regierung sollte jedem zu denken geben.

Ein Impfstoff, der nicht hält, was er verspricht und eine Hexenjagd auf Skeptiker und Impfverweigerer sind beispiellos in unserer Geschichte. Das hat es in dieser Form noch nicht geben. Automatisch stellt sich jedem selbstständig denkenden Menschen die Frage, was bezweckt man mit der Aktion tatsächlich.

Menschen, die angeblich trotz Mehrfachimpfung an dem besagten Virus erkranken, die die Infektion selbstverständlich auch an andere weitergeben können, können fast ganz normal leben, brauchen keinen Test vorweisen und brauchen auch selbstverständlich nicht in den Hausarrest.

Hingegen landen kerngesunde Ungeimpften auf dem Scheiterhaufen. Was passiert hier wirklich?(Ausleitung bei modernen Impfungen von Spike-Proteinen und Graphenoxid (Video))

Es gibt nur zwei logische Erklärungen für das Tamtam. Entweder wurde hier von der Pharmalobby ein cleveres Geschäftsmodell implementiert, das zum Ziel hat, die Bevölkerung in eine Art Impfdauerschleife zu halten, um auf diese Weise in einem relativ kurzen Zeitfenster Milliarden zu verdienen – oder wir haben es hier tatsächlich mit einem dystrophen Zukunftsmodell der Menschheit zu tun – was nicht so ohne weiteres von der Hand zu weisen ist, weil immerhin genügend Aussagen vorliegen, die genau das beschreiben.

Das wir es mit einer Verschwörung gegen die gesamte Menschheit zu tun haben, ist für viele nur schwer zu glauben, doch setzt man die vielen kleinen Bausteine zusammen, könnte sie durchaus das erschreckende Mosaik der Wahrheit ergeben. …

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

https://www.brighteon.com/embed/3ca989a3-b9fd-48e1-b9fe-684e1c77bcad

Quellen: PublicDomain/arrangement-group.de am 18.01.2022 You Might Also Like100 % Sehkraft in 6 Tagen! Hier ist das RezeptEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenDieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem KörperFrank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..1 Tropfen um 20 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!Diät zum AbnehmenBares für Rares (ZDF): Horst Lichter schockt mit DIESER …Werbung vonWerbung von Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html 2012 Neues Bewusstsein Web Gesundheit, Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

War JESUS der Sohn GOTTES oder der Lichtbringer SATAN?Cum-Ex-Skandalkanzler Scholz – ist er bald der Lüge überführt und mitschuldig?

7 comments on “Ein spanischer Arzt warnte davor, dass 5G-Türme den Geimpften gesundheitlich schaden könnten (Video)”

  1. Pingback: Un medico spagnolo avverte che le torri 5G potrebbero danneggiare la salute dei vaccinati (video) ⋆ Green Pass News
  2. Pingback: A Spanish doctor warned that 5G towers could harm the health of those vaccinated (video) | » Eorense.com
  3. Endzeit Rockers sagt: Wo ist der Schalter beim Geschlumpften?
    https://www.brighteon.com/622ec1d5-240f-40d0-9e7c-0aaac1d81733 Antworten
    1. Uwe sagt: Jahrzehntelang gab Röhrenfernseher..dann plötzlich in sehr kurzer Zeit der Quantensprung hin zum LED Fernseher,welcher ja nun in jeden Haushalt irgendwie zu finden ist…Ein Schelm,wer jetzt die Punkte verbindet und weiterdenkt. Was ist noch auf dem Planeten? in kurzer Zeit magisch vorangetrieben worden?…Das hat auf jeden Fall eine sehr große Bedeutung… Antworten
  4. Mike sagt: Wegen der Kamera, 3CCD Kameras gibt es so seit ca 6 Jahern nicht mehr, nur noch CMOS Sensoren. Obwohl 3CCD einen schöneren, analogen Look macht. Wenn wie hier wirklich 3CCD gemeint war, dann kann schon was dran sein, das eben die nicht mehr hergestellten aber noch verfügbaren 3CCD evtl. was auffangen oder anzeigen können, was bei CMOS nicht geht. Antworten
  5. Atar sagt: DAS hier sollte Schule machen – ACURA-Klinikverband empfiehlt Klinikunternehmen ACURA in Baden-Württemberg empfiehlt: Wägen Sie individuell ab, ob Sie sich i. lassen: de.rt.com/inland/130110-klinikunternehmen-acura-empfiehlt-wagen-sie/ Aus dem Text u. a. dieses: „Wägen Sie individuell ab, ob Sie sich impfen lassen. Diese Abwägung wird aber immer wichtiger, denn auch die Impfung hat den Preis der relativen Unwirksamkeit selbst der 4. Impfung, einer deutlich höheren Komplikationsquote als ursprünglich kommuniziert und der – immer noch offenen – Forschungsfrage eines ungewollt negativen strukturellen Einflusses auf das Immunsystem. Eine Impfpflicht lässt sich aus diesen Fakten – vorsichtig ausgedrückt – nicht herleiten.“ „„Schützt die Risikogruppen durch regelmäßige Tests der Geimpften wie Ungeimpften. Es gibt aber derzeit keine Gründe für eine Impfpflicht.““ Antworten
  6. Atar sagt: Drösten versus Wüler und Lautenschreier – Top Bericht von Neverforgetniki: https://www.youtube.com/watch?v=lStDlLftUkM Bitte verbreiten. Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Cum-Ex-Skandalkanzler Scholz – ist er bald der Lüge überführt und mitschuldig?

DatenschutzSkip to content

Cum-Ex-Skandalkanzler Scholz – ist er bald der Lüge überführt und mitschuldig?

aikos2309 Teile die Wahrheit!1 Tasse um 21:00 schrumpft den Magen im Schlaf!gesunde ErnährungWerbung von Ad.Style

Was viele schon für sehr wahrscheinlich hielten, jetzt kommt es anscheinend tatsächlich heraus. Es ist so, wie es immer ist: Das schwächste Glied in der Kette bringt alles zum Einsturz. Nun hat im Cum-Ex-Skandal einer der Beteiligten doch gestanden. Die eisenharte Front gibt es nicht mehr. Und nun wird es weitere geben, die ihre Haut retten wollen. Sie werden die Schuld auf andere abwälzen. Diesmal kann man es nicht alles „auf den Praktikanten“ schieben.

Und mittendrin im Debakel, Kanzler Olaf Scholz, dem die meisten sowieso nicht abgenommen haben, dass er mit der Sache nichts zu tun hat.

Stefan Homburg, ein deutscher Finanzwissenschaftler, ist Professor für Öffentliche Finanzen und war von 1997 bis 2021 Direktor des Instituts für Öffentliche Finanzen der Leibniz Universität Hannover. Seine Tweets werden immer gut besucht und kommentiert. Gerade bei diesem Thema sieht man, wie wenig das Volk noch hinter der Politik steht, wie man weiter unten im eingebetteten Tweet sieht.

Es sieht nun ganz danach aus, als sei Herr Bundeskanzler Scholz doch recht früh auch über die Vorermittlungen der Staatsanwaltschaft Hamburg gegen ihn informiert gewesen. Und wenn das so war, dass er bereits sehr früh von Ermittlungen wusste, bevor die Presse Wind bekam, muss es wohl in der Hamburger Justiz jemanden gegeben haben, der Herrn Bürgermeister Scholz was geflüstert hat, so dass er seine „Schäfchen ins Trockene“ bringen konnte.

Denn die Staatsanwaltschaft hatte in einer Erklärung ausgeschlossen, dass Herr Scholz etwas wissen konnte, da er – und auch niemand aus seinem Umfeld – in die Vorermittlungen einbezogen war. Und bisher hielten ja auch alle dicht. Bisher.

Da die meisten nicht mehr wissen, wie der Hintergrund des Cum-Ex-Skandal ablief und kaum jemand weiß, wie diese „Cum-Ex“-Nummer funktioniert, das hier im Rückblick:

Wie Cum-Ex funktioniert

A ist Eigner von Aktien. Er macht einen Kaufvertrag mit B, dass dieser ihm das Aktienpaket abkauft. Doch der Kauf selber findet noch nicht statt, es besteht nur der Vertrag. B verkauft aber, ohne die Aktien schon zu besitzen, das Paket sofort weiter an C. So etwas nennt man einen „Leerverkauf“.  Nun wird von der Aktiengesellschaft die Aktien-Dividende an A ausgeschüttet. A muss von dieser Summe 25% Kapitalertragssteuer abführen. Diese Steuer kann er sich aber später mit einer Bankbescheinigung wieder erstatten lassen, wenn er bereits seine Einkommenssteuer bezahlt hat (oder, wenn A ein Unternehmen ist, die Körperschaftssteuer). Das macht A auch. Er behält also die gesamte Dividende.

Dann liefert A sein Aktienpaket, wie vereinbart an B. Der reicht das gleich weiter durch, wie ebenfalls längst mit Kaufvertrag vereinbart, an C. Weil C aber durch den Kaufvertrag rein rechtlich schon zum Tag der Dividenden-Ausschüttung Eigentümer des Aktienpaketes ist, bekommt er zwar nicht die Dividende (die A ja kassiert hat), aber er bekommt ebenfalls die Bankbescheinigung als Eigentümer der Aktien am Tag der Dividendenausschüttung. Damit kann C sich eine Steuerrückerstattung in derselben Höhe wie A vom Finanzamt holen, obwohl er die Steuer nie bezahlt hat.

Auf diese Weise ist der Staat und damit der Steuerzahler in Hamburg von der Warburg Bank, die hier der „C“ ist, um 47 Millionen € beschissen worden. Andere Quellen beziffern den Schaden für den Steuerzahler auf mehrere Hundert Millionen Euro.You Might Also LikeGerhard Schröder: Größte Lüge in der Geschichte DeutschlandsEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenTV-Star und Investor Thelen verliert allesBares für Rares (ZDF): Horst Lichter schockt mit DIESER …

 

Warum holte sich das Finanzamt diese Summe nicht zurück?

Und obwohl das bekannt wurde, hat die Hamburger Finanzverwaltung – die 2016 diese gewaltige Summe hätte zurückfordern müssen – im Steuerverfahren irgendwie doch kein Geld zurückgeholt. Man ließ Jahr für Jahr die Forderungen gegen die Warburg Bank stillschweigend verjähren. Nur durch eine Weisung des Bundesfinanzministeriums wurden weitere Verjährungen gestoppt.

Wie war das möglich? Nun soll endlich aufgeklärt werden, ob es damals Absprachen gegeben hat zwischen dem Finanzamt und dem Hamburger Senat und welche Rolle der damalige Bürgermeister Olaf Scholz zusammen mit der Warburg Bank gespielt hat.

Damalige Anfragen des NDR an das Hamburger Finanzamt wurden mit der Auskunft beschieden, man könne wegen des Steuergeheimnisses keine Auskunft zu diesem Steuerverfahren geben. Man sei aber sehr gewissenhaft in diesen Dingen. Im Oktober 2016 – Monate vor der ersten Verjährung – war das Finanzamt nach Meinung der Betriebsprüfer noch überzeugt, die Millionen zurückfordern zu müssen. Dieses Ergebnis wurde an die übergeordnete Finanzbehörde weitergeleitet.

Der heutige Bürgermeister Peter Tschentscher war damals Finanzsenator von Hamburg. Nach dieser Weiterleitung geschah erst einmal nichts und dann verjährte der Rückforderungsanspruch. Herr Tschentscher beteuert, die Politik habe auf das Hamburger Finanzamt keinerlei Einfluss genommen.Dies reinigt die Leber und verbrennt BauchfettWeiterlesen Werbung von Ad.Style

Recherchen des NDR zeigen aber, dass sich der damalige Chef der Warburg Bank, Christian Olearius im Jahr 2017 mit führenden Hamburger Politikern der SPD getroffen hat. Da liefen noch mit Hochdruck die steuerstrafrechtlichen Ermittlungen wegen schwerer Steuerhinterziehung gegen ihn. Herr Olearius traf sich auch mit dem haushaltspolitischen Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Johannes Kahrs im Dezember 2017.(Rückbau der Deutschland AG: „Gute Nacht Freunde“)

Gleichzeitig erhielt die SPD eine Spende in Höhe von 45.500 Euro vom Bankhaus Warburg.

 

Die Tagebücher des Bankiers Christian Olearius

Als die Ermittler in Düsseldorf, am Dienstagmorgen, den 20. März 2018 an der Tür des Anwesens von Herrn Olearius klingeln und ihm einen Durchsuchungsbeschluss unter die Nase halten, muss der damals 75jährige Ex-Bankier sie einlassen. Sie finden ein Tagebuch im Arbeitszimmer. Darin schreibt Herr Olearius alles nieder, was sich so in seinem geschäftlichen Leben und seinem Netzwerk ereignet. Die Ermittler wollen nun die alten Tagebücher aus der Zeit sehen, in der die Cum-Ex-Geschäfte getätigt wurden und Herr Olearius führt sie auch in seine Bibliothek, wo diese Tagebücher stehen. Die Ermittler packen die Aufzeichnungen aus der Zeit Mai 2006 bis März 2018 ein. Es sind 22 Bücher. Ausgiebige Lesezeit bei der Steuerfahndung.

Ex-Bankier Olearius geht juristisch dagegen vor. Es handle sich bei den beschlagnahmten Tagebüchern um seine privaten Aufzeichnungen, die Sache kommt vor Gericht. Doch das entscheidet, dass hier das Interesse der Allgemeinheit schwerer wiegt. Nur die beruflichen Notizen und Beschreibungen dürfen in die Ermittlungsakten.

Darin werden die oben genannten Treffen beschrieben und wann er sich mit wem in der Cum-Ex-Sache getroffen hat. Wer schreibt, der bleibt.

Olaf Scholz und die SPD im Skandal-Sumpf

Zurückzahlung hin oder her: Die Medien berichten nun ausgiebig davon, dass sich der damalige SPD-Bürgermeister von Hamburg, Olaf Scholz im November 2017, während des Schlachtgetümmels um die Cum-Ex-Millionen, ausgerechnet in seinem Amtszimmer mit dem Miteigentümer und Aufsichtsratsvorsitzenden der Skandalbank Warburg, Christian Olearius getroffen hat, als gegen diesen und mehrere seiner Manager wegen schwerer Steuerhinterziehung ermittelt wurde. Das geht aus den erwähnten Tagebüchern des Herrn Olearius hervor. Herr Scholz hat das auch zugegeben. Brisant: Christian Olearius notierte in seinen Aufzeichnungen, er habe Scholz darüber informiert, wie es in der Cum Ex-Sache bei den Finanzbehörden und der Staatsanwaltschaft steht. Herr Scholz, so schreibt er, habe ihm bedeutet, „dass wir uns keine Sorgen zu machen brauchen“.

Die MOPO schrieb dazu:

„Wie vertrauensvoll das Verhältnis zwischen Scholz und Olearius zu sein scheint, wird in einem späteren Eintrag deutlich, als die beiden ihre Medienstrategien miteinander abstimmen: ‚Das ,Spiegel‘-Gespräch sollte ich führen, mich aber maßvoll äußern‘, schreibt Olearius. Die folgenden Sätze im Tagebuch lassen Scholz‘ Vorstellungen von wahrhaftiger Öffentlichkeitsarbeit in einem zweifelhaften Licht erscheinen: ‚In Szene setzen in Sachen Wissenschaftsstandort Hamburg will er sich allein; Gutachten seien störend.‘“

Die Tagebücher des Bankiers Olearius verraten aber noch mehr: Er hatte auch vertrauliche Gespräche mit MdB Johannes Kahrs (SPD) und dem damaligen Zweiten Bürgermeister Alfons Pawelczyk, ebenfalls von der SPD.

Die Zeit schrieb damals:

„Scholz und Olearius bestreiten, dass es eine politische Einflussnahme gab. Gespräche zwischen Politikern und Wirtschaftsführern seien üblich. Auch der Leiter der Steuerverwaltung betont in einem inzwischen veröffentlichten Schreiben, dass es keine Versuche gegeben habe, politisch auf Entscheidungen der Steuerverwaltung Einfluss zu nehmen. (…) Trotz dieses Treffens antwortete der Hamburger Senat noch im November 2019 auf eine Anfrage der Linksfraktion, es habe keine persönlichen Gespräche von Mitgliedern des Senats zum steuerlichen Verfahren der Warburg-Bank mit dem Bankhaus gegeben – explizit auch keine Gespräche zwischen dem damaligen Bürgermeister Scholz und Vertretern der Bank.“

Bislang also haben alle Beschuldigten und Beteiligten eisern geschwiegen und nur das vereinbarte ausgesagt. Niemand hat niemand bevorzugt und die Sache war einfach so verjährt und keiner weiß etwas von einer Verwicklung des Herr Olaf Scholz.

Das hat sich aber gerade geändert.
Aber, selbst wenn eine rechtswidrigeKungelei des Herrn Bundeskanzlers Olaf Scholz bewiesen werden sollte, wird er sicher nicht zurücktreten

Hier ein kurzer Bericht von „Unser Mitteleuropa“ dazu:

Scholz: Das perfekte Vergessen?

Eine wahrhaft überraschende Wende im dritten Cum-Ex-Prozess in Bonn lieferte wohl die Aussage eines Angeklagten, der sowohl Fehler als auch „Mitläufer-Mentalität“ zugab.

Somit scheint nun erstmalig die Verteidigungslinie der Wartburg-Eigner ins Wanken zu geraten. Düstere Aussichten für SPD-Kanzler Olaf Scholz, als damaliger „Teamplayer“ in dieser Affäre.

Angeklagter gesteht auf „Anraten des Richters“

Am 13. Verhandlungstages des dritten Cum-Ex-Prozesses platzte nach massivem „Nachhaken“ des Richters schlussendlich die Bombe. Ein ehemaliger Geschäftsführer von Wartburg-Invest, einer Tochterfirma der Wartburg Bank, räumte überraschend ein, an den Cum-Ex-Deals beteiligt gewesen zu sein. Auf dringliches Anraten des Richters, der ihn mehrmals ermahnte, zu seinem eigenen Besten endlich die Wahrheit zu sagen, würde der Angeklagte schließlich geständig. Offenbar agierte er hier entgegen des Anratens seiner vier Anwälte.

„Er habe die Ereignisse jahrelang schöngeredet, um sein Handeln vor sich selbst, vor Anderen und der Justiz gegenüber zu rechtfertigen“, so der Angeklagte Manager. „Dies sei falsch gewesen, er habe die Augen geschlossen, aus Sorge um seine Karriere, seine Bedenken betreffend der Deals zurückgestellt.

„Er bedauere zutiefst dadurch eine wesentliche Voraussetzung für die Durchführung der hier behandelten Transaktionen und den dadurch verursachten immensen Steuerschaden geschaffen zu haben“, erklärte er abschließend.

  

Verteidigungsstrategie wankt

Bislang standen alle im Fall Warburg Beschuldigten noch loyal zusammen. Im ersten Prozess gegen einen früheren Warburg-Banker war die Verteidigung noch auf Linie der Konfrontation. Die nunmehrigen Aussagen des Angeklagten lassen die Verteidigungslinie nun erstmals bröckeln.

Diese spektakuläre Aussage, entgegen der bisher eisern „gefahrenen“ Verteidigungslinie, könnte weitreichende Folgen haben, nicht zuletzt für Kanzler Olaf Scholz. Einer der Angeklagten, Paul Mora, wird wegen solcher Cum-Ex-Geschäfte international gesucht. Der mutmaßliche Schaden für den Fiskus und somit für den Staat beträgt dabei mehr als 100 Millionen Euro.

Darunter waren in den Jahren bis 2010 auch Fonds, die für Cum-Ex-Deals genutzt wurden. Mit diesen haben Banker, Anwälte und ungezählte Finanzinstitute jahrelang Aktien vor und nach dem Dividendenstichtag gehandelt. Dabei ließen sie sich zuvor nicht gezahlte Kapitalertragsteuer erstatten und erleichterten den Fiskus damit insgesamt um schätzungsweise mehr als zehn Milliarden Euro. Diese sogenannten Cum-Ex-Deals waren strafbare Steuerhinterziehung, urteilte der Bundesgerichtshof (BGH) im Sommer 2021.

Allein mit den beiden Fonds im aktuellen Prozess soll der Staat damals um mehr als 100 Millionen Euro geprellt worden sein.

Scholz schon bald als „Lügner“ überführt?

Nachdem das Verfahren gegen den nunmehrigen Kanzler Olaf Scholz, über seine Verflechtungen in diesem Skandal, „gerade noch rechtzeitig“ vor der Bundestagswahl eingestellt wurde, droht nun erneutes Unheil in dieser Causa. Zuvor hatte die Hamburger Staatsanwaltschaft nach mehr als anderthalb Jahren ein Vorermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Untreue gegen den heutigen Bundeskanzler Olaf Scholz geführt.

Grund waren unter anderem insgesamt neun Strafanzeigen von Bürgerinnen und Bürgern im Zusammenhang mit Scholz‘ Rolle im Hamburger Cum-Ex-Skandal. Scholz war von 2011 bis 2018 erster Bürgermeister von Hamburg gewesen. Aufgrund des nunmehrigen Geständnisses eines Angeklagten, stellt sich nun die Frage, hat Deutschland bald einen Kanzler, der einer kriminellen Vereinigung die Steuerschulden erlassen hat? https://platform.twitter.com/embed/Tweet.html?dnt=false&embedId=twitter-widget-0&features=eyJ0ZndfZXhwZXJpbWVudHNfY29va2llX2V4cGlyYXRpb24iOnsiYnVja2V0IjoxMjA5NjAwLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X2hvcml6b25fdHdlZXRfZW1iZWRfOTU1NSI6eyJidWNrZXQiOiJodGUiLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X3NwYWNlX2NhcmQiOnsiYnVja2V0Ijoib2ZmIiwidmVyc2lvbiI6bnVsbH19&frame=false&hideCard=false&hideThread=false&id=1482418183843762177&lang=de&origin=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2022%2F01%2Fcum-ex-skandalkanzler-scholz-ist-er-bald-der-luege-ueberfuehrt-und-mitschuldig%2F&sessionId=93e5b899cc0848d050686bc30d21d2c3d24e6158&theme=light&widgetsVersion=86e9194f%3A1641882287124&width=550px

Nicht nur die Bürger dieses Landes, auch Investigativjournalist Oliver Schröm stellte sich diese berechtigte Frage. Schröm hatte die vergangenen acht Jahre maßgeblich an der Aufdeckung des Cum-Ex-Skandals mitgewirkt.

(Dieser Beitrag erschien zuerst auf „Unser Mitteleuropa“)

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/unser-mitteleuropa.com am 17.01.2022 You Might Also Like100 % Sehkraft in 6 Tagen! Hier ist das RezeptEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenDieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem KörperFrank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..1 Tropfen um 20 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!Diät zum Abnehmen9 Lebensmittel, welche die Leber reinigen & Bauchfett verbrennenWerbung vonWerbung von Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Ein spanischer Arzt warnte davor, dass 5G-Türme den Geimpften gesundheitlich schaden könnten (Video)Wach endlich auf! Sie benutzen Magie, um Dich zu kontrollieren! (Video)

6 comments on “Cum-Ex-Skandalkanzler Scholz – ist er bald der Lüge überführt und mitschuldig?”

  1. Pingback: Cum-Ex-Skandalkanzler Scholz – ist er bald der Lüge überführt und mitschuldig? | » Eorense.com
  2. anja sagt: de.rt.com/inland/130122-hunderttausende-seltene-greifvogel-und-fledermause/
    …………….
    spiegel.de/wissenschaft/medizin/hamster-mit-covid-19-infiziert-hongkong-laesst-2000-kleintiere-toeten- Antworten
  3. L. Neumann sagt: Und die Moral von der Geschichte!? Alles nur Erdachte Zahlen, aber die Einfachen Bürger sollen sich dafür kaputt machen und Total Verarschen lassen! Alles wurde Erdacht, auch Geld! Also Aufwachen Liebe Menschen!!! Habt doch mal Mut, aber mit Verstand und Unendlich viel Nächstenliebe und Nachdruck! Antworten
    1. Marianne sagt: Geld wird nur von dem als schmutzing empfunden, der keins hat. Dabei funktioniert Geld wunderbar. Chuck kauft für 100 Dollar einen Esel. Das Tier stirbt vor der Lieferung. Chuck will sein Geld zurück, aber der ehemalige Besitzer hat es angeblich bereits ausgegeben. Nun will Chuck den toten Esel, um ihn zu verlosen. Verlosen? Ich sag den Leuten einfach nicht, sagt Chuck, dass er tot ist. Einen Monat später trifft der Farmer Chuck wieder und erkundigt sich, was aus dem Esel geworden ist. Ich hab’ ihn verlost, 500 Lose zu zwei Dollar verkauft und 998 Dollar Gewinn gemacht. Hat sich keiner beschwert? Nur der Kerl, der den Esel gewonnen hat. Dem habe ich seine zwei Dollar zurückgegeben. Antworten
  4. L. Neumann sagt: Und was dem sogenannten Bundeskanzler betrifft, ich habe diesen dafür nicht die Erlaubnis/Berechtigung Erteilt und Ich habe das Sagen! Antworten
  5. Marianne sagt: …. dann regiert der Herr Scholz eben aus dem Gefängnis! Mein Gott, merkt heutzutage doch gar keiner mehr, was daran auszusetzen sein soll. Verbrecher sind auch Menschen, und verdienen unsere aller Schutz und vor allem unsere ♥♥ Herzens-Liebe. Lasst uns für unseren Herrn Scholz sogleich spenden. Gitterstäbe vor dem Konterfei des Deutschen Bundeskanzlers dürften im übrigen dessen Popularität erhöhen, das hat noch keiner geschafft. In diesem Deutschland ist jedenfalls alles möglich. Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Französische Versicherung will nicht zahlen: Experimentelle Impfung mit Todesfolge wie Selbstmord!

DatenschutzSkip to content

Französische Versicherung will nicht zahlen: Experimentelle Impfung mit Todesfolge wie Selbstmord!

aikos2309 Teile die Wahrheit!Diese 2 Gemüse töten Ihren Bauch und bewaffnen Fett über Nacht!Cb SlimWerbung von Ad.Style

Im Netz summt es: immer öfter erscheinen in den sozialen Medien Tweets, Facebook-Posts und auf Blogs Berichte, dass Impfschäden und Impftode von den Versicherungen nicht bezahlt werden, da die Impfung eine „experimentelle Therapie“ sei, die man auf eigene Faust mache und daher auch die Versicherungen nicht zahlen. Von Niki Vogt

Gibt man die entsprechenden Suchbegriffe ein, findet man eigentlich nur Artikel, die das vehement bestreiten und als Fake-News abkanzeln, die von bösen, rechten Impfgegnern und Querdenkern in die Welt gesetzt werden. Ganz so einfach ist das nicht, aber die Beweise sind schwer zu finden.

Jede Menge Faktenchecker legen sich ins Zeug und kanzeln diese Nachrichten ab. Alles ganz falsch und haltlos. Interessant: Die Aussagen dazu sind auffallend gut formuliert und besagen gerade eben NICHT, dass die Versicherungen haften. Ein Beispiel ist der „Faktencheck“ der Nachrichtenagentur AFP aus dem März 2021:

„Hunderte User auf Facebook und Tausende auf Telegram haben Mitte März eine Behauptung der impfkritischen ‚Stiftung Corona Ausschuss‘ geteilt. Demnach würden Impfungen zu Problemen mit der Lebensversicherung führen, heißt es in einem Video des selbst ernannten Ausschusses.

Gegenüber AFP dementierte sowohl der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), als auch die größten deutschen Lebensversicherungen sowie der Bund der Deutschen Versicherten (BdV) und Lehrstuhlinhaber für Versicherungsrecht der Universität Frankfurt und Düsseldorf, dass es aktuell Nachteile für Lebensversicherte aufgrund von Impfungen gibt.“

„Aktuell keine Nachteile“ … das ist keine Leistungszusage und so zieht es sich durch den ganzen Bericht. Da werden verschiedene Dachverbände und konkrete Versicherungen gefragt. Sie alle verbreiten gute Stimmung, benutzen jedoch verdächtige Formulierungen:

Christian Ponzel, Sprecher der Deutschen Versicherungswirtschaft„Es gibt nach unserer Kenntnis keine Probleme für Geimpfte bei Abschluss oder Auszahlung einer Lebensversicherung.“

Bianca Boss, Sprecher des Bundes der Versicherten„‘Es gab in der kurzen Vergangenheit wohl Einzelfälle, in denen beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung und einer vorhandenen Corona-Erkrankung der Antrag abgelehnt wurde.(Kann das sein? Testen die Impfstoffhersteller in den laufenden Impfungen aus, ab welcher Dosis ihre Spritzen schädlich sind?)

You Might Also LikeGerhard Schröder: Größte Lüge in der Geschichte DeutschlandsEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogen9 Lebensmittel, welche die Leber reinigen & Bauchfett verbrennenTV-Star und Investor Thelen verliert alles

Über eine Häufung ist uns nichts bekannt, – schon gar nicht im Bereich der Lebensversicherungen.‘ Weiterhin müssten Versicherte beim Abschluss einer Lebensversicherung die Fragen im Antrag wahrheitsgemäß beantworten. ‚Somit auch die Frage nach ärztlichen Behandlungen, unter die auch eine Impfung fallen könnte. Doch auch das scheinen die Versicherer unterschiedlich zu handhaben.‘“

Auch hier keine klaren Zusagen.(„Nenn mich nicht ungeimpft, ich bin ein ‚reines Blut‘“)

Der Leiter der Kommunikation Lebensversicherungen bei der Allianz, Franz Billinger, fängt an über die verschiedenen Leistungsziele von verschiedenen Versicherungspolicen zu philosophieren, und dann heißt es:

„Für eine solche Risikolebensversicherung gibt es eine klare Antwort: Sind Impfungen im Allgemeinen und damit die Corona-Impfung speziell gesetzlich zugelassen, gibt es für Geimpfte keine grundsätzlichen Probleme mit etwaigen Auszahlungen bzw. Leistungen und auch keine Probleme beim Abschluss einer Risikolebensversicherung.“

Ja, danke, Herr Billinger. Was bedeutet: WENN die Corona-Impfung „speziell zugelassen“ ist. Da könnte der Knackpunkt liegen. Die Impfungen haben eine bedingte Zulassung. Was bedeutet das denn? Das Einzige, wo er sich klar ausdrückt: „Die Allianz zahlt außerdem auch dann aus, wenn eine Person sich gegen eine Impfung entscheidet und dann an Corona versterben sollte.“Dies reinigt die Leber und verbrennt BauchfettWeiterlesen Werbung von Ad.Style

AFP fragte auch beim Institut für Versicherungsrecht der Goethe-Universität Frankfurt nach. Lehrstuhlinhaber Prof. Manfred Wandt. Der verbreitet ebenfalls Zuversicht, kanzelt den Anwalt   Reiner Füllmich ab, sagt aber: „Nach § 158 VVG seien solche Gefahrumstände nur im Falle einer sogenannten Gefahränderung relevant, die bei Vertragsschluss als ‚erheblicher Gefahrumstand‘ ausdrücklich vereinbart worden seien müssten.

‚Zum Beispiel in einem Nichtrauchertarif die spätere Aufnahme des Rauchens‘, erläuterte Wandt. ‚Ich vermute, dass die Versicherungspraxis bislang keine Covid-impfungsbezogene Vereinbarungen in den Verträgen vorsehen und dies aufgrund der intendierten Wirksamkeit der Impfungen hoffentlich auch nie notwendig sein wird.‘“(Mann hustet „perfektes“ Blutgerinnsel aus – 60 Prozent der Menschen werden nach der «Impfung» Blutgerinnsel entwickeln)

Aha? „Aufgrund der intendierten (beabsichtigten) Wirksamkeit nie notwendig sein wird. Eine sichere Zusage hört sich aber anders an.
Die hier gemeinte 43. Corona-Ausschuss-Sendung, wo der internationale Rechtsanwalt Dr. Reiner Füllmich sagt „Erste Lebensversicherungen verweigern Auszahlungen nach Impfung!“ ist natürlich auf Youtube gesperrt, auf Odyssee jedoch zu finden:

Auch Lehrstuhlinhaber für Privatversicherungsrecht an der Universität Düsseldorf, Prof. Dirk Looschelders drückt sich mit entschlossener Zweideutigkeit aus: „‘Aus welchem Grund der Tod eintritt, ist dabei grundsätzlich unerheblich‘, schrieb Looschelders. Eine Ausnahme gelte nur für den Fall der Selbsttötung (§ 161 VVG).“

Und genau da liegt der Hebel. Es gibt Berichte, dass in Frankreich ein Gericht diesen Punkt für seine Entscheidung angewandt hat, als es einer Lebensversicherung Recht gab, die eine Police nicht auszahlen wollte, weil der nachweislich an der Impfung Verstorbene damit freiwillig an einem medizinischen Experiment teilgenommen habe, was einem Selbstmord gleichzusetzen sei.

Einen konkreten Hinweis dafür, dass entgegen aller Dementi doch ein französisches Gericht einen Impf-Todesfall so entschieden hat: Der Facebookeintrag des Rechtsanwaltes Carlo Alberto Brusa, der den Prozess für die Familie geführt hat.

„Unser Mitteleuropa“ schreibt:

„Ein reicher, älterer Pariser Unternehmer aus Versailles, der viele Lebensversicherungen (in Millionenhöhe) zu Gunsten seiner Kinder und Enkel abgeschlossen hat, stirbt an einer Covid-Impfung (von den Ärzten und seinen Lebensversicherern nicht bestritten). Doch dann kommt der Hammer: die Versicherung zahlt die Prämie nicht aus, da der Verstorbene auf eigenes Risiko bei der Corona-Impfung handelte.“(Studie: Die meisten Geimpften sterben an den durch den Impfstoff ausgelösten Autoimmunattacken auf ihre eigenen Organe)

Aus dem Gerichtsurteil zitiert die Seite:

„Die Nebenwirkungen des experimentellen Impfstoffs werden veröffentlicht und der Verstorbene konnte nicht behaupten, nichts davon gewusst zu haben, als er freiwillig die Impfung nahm. Es gibt kein Gesetz oder Mandat in Frankreich, das ihn zu einer Impfung zwang. Daher ist sein Tod im Wesentlichen Selbstmord.“

Was, wie wir wissen, in der Versicherungspolice stets ausgeschlossen wird.

Jouwatch schreibt:

Der Pariser Rechtsanwalt Carlo Alberto Brusa gründete im April 2020 den Verein „Réaction 19“, der nur ein Jahr später mehr als 61.000 Mitglieder hatte. Dieser Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Rechte der mit der „Gesundheitsdiktatur“ unzufriedenen Bürger durch kämpferische Aktionen und Gerichtsverfahren zu verteidigen.

Zum Thema Impfen erklärt er, es sei ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Brusa ist, wie viele andere französische Anti-Impf-Gruppen, immer wieder von Zensur in sozialen Netzwerken wie Facebook betroffen. Ihnen wird u.a. „Verschwörung“ vorgeworfen.(Nebenwirkungen der Impfung: An den Rollstuhl gefesselt und von spastischen Störungen geplagt (Video))

In den USA passiert gerade dasselbe. „OneAmerica“ ist eine große Lebensversicherungsgesellschaft in Indianapolis. Der Vorstandsvorsitzende Scott Davison hat soeben bekannt gegeben, dass die Flut der Auszahlungsansprüche an die Lebensversicherung wegen Todesfalls des Versicherten zeigt, dass immer mehr Amerikaner im arbeitsfähigen Alter zwischen 18 und 64 Jahren plötzlich in noch nie dagewesener Zahl sterben.

Mr. Davidson berichtet, dass durchweg alle Lebensversicherungsgesellschaften (nicht nur „OneAmerica“) einen 40%igen (!) Anstieg der Sterberate verzeichnen:

„Nur um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie schlimm das ist: Ein Drei-Sigma-Szenario oder eine Katastrophe, die einmal in 200 Jahren eintritt, entspräche einem Anstieg von 10% gegenüber der Zeit vor der Pandemie. Daher sind 40% Anstieg (der Todesrate) einfach noch nie dagewesen.“https://www.youtube.com/embed/Op6kKQzAoxc?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de-DE&autohide=2&wmode=transparent

Um das klar zu stellen: Es handelt sich dabei nicht um Covid-Todesfälle. Es handelt sich um Todesfälle aufgrund von Erkrankungen, die durch den Impfstoff verursacht werden. Auch eine wissenschaftliche Studie bestätigt diese enorme Übersterblichkeit in den USA. https://platform.twitter.com/embed/Tweet.html?dnt=false&embedId=twitter-widget-0&features=eyJ0ZndfZXhwZXJpbWVudHNfY29va2llX2V4cGlyYXRpb24iOnsiYnVja2V0IjoxMjA5NjAwLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X2hvcml6b25fdHdlZXRfZW1iZWRfOTU1NSI6eyJidWNrZXQiOiJodGUiLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X3NwYWNlX2NhcmQiOnsiYnVja2V0Ijoib2ZmIiwidmVyc2lvbiI6bnVsbH19&frame=false&hideCard=false&hideThread=false&id=1479138707294892035&lang=de&origin=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2022%2F01%2Ffranzoesische-versicherung-will-nicht-zahlen-experimentelle-impfung-mit-todesfolge-wie-selbstmord%2F&sessionId=e0157dbf9fc751d3c03fde43a9b3e6000a9ae74e&theme=light&widgetsVersion=86e9194f%3A1641882287124&width=550px

Und so berichtet die Webseite Principia Scientific aus den USA glasklar, dass Corona-Impfungs-Todesfälle dort nicht von der Lebensversicherung gedeckt werden. Sogar bei Neuanträgen für Lebensversicherungen stellen die Versicherungsgesellschaften Fragen, ob man positiv auf Corona getestet sei, in Selbstisolation, Symptome habe oder in Kontakt mit Coronainfizierten war. Diese Fragen wurden schon im März 2021 gestellt.(Ausleitung bei modernen Impfungen von Spike-Proteinen und Graphenoxid (Video))

Es wird nicht lange dauern, dann werden wir möglicherweise doch ins Netz gestellte Schreiben sehen, die genau dieses Problem adressieren.

Trotz aller Beteuerungen der Versicherungen gibt es schon diese hier:

Das ist überhaupt nicht verwunderlich und war eigentlich von vorneherein klar. Da die Pharmariesen, die den Impfstoff herstellen, sich von den Regierungen von jeder Haftung haben freistellen lassen, springt nun angeblich der Staat ein. Normalerweise haftet nämlich der Verursacher, eben der Hersteller. Der ist nun von jeder Haftung freigestellt. Also hat sich der Staat verpflichtet.

Der Bayerische Rundfunk schreibt Ende August vorsichtig:

„Während viele auf ihre COVID-19-Impfung warten, läuft parallel die Diskussion über mögliche Impfschäden. Im Internet kursieren Videos von zitternden Geimpften mit neurologischen Schäden, von Todesfällen im Zusammenhang mit der Impfung ist die Rede. Skeptiker meinen, es gehe zu schnell, die Vakzine seien genmanipuliert, die Wirkung ließe sich noch gar nicht abschätzen. Zudem verunsichern Berichte über Senioren, die trotz Impfung an Covid-19 gestorben sind, weil der Schutz nicht sofort nach der ersten Impfdosis einsetzt.

Zwar beteuern Hersteller, Impfärzte und Politik die Unwahrscheinlichkeit von Impfschäden auch bei der COVID-19-Schutzimpfung. Trotzdem spricht zum Beispiel der Bund der Versicherten von einem ‚mulmigen Gefühl wegen möglicher Nebenwirkungen‘.“

Sieh an. Man hat schon im August ein mulmiges Gefühl. Und dann spricht der Beitrag des BR noch einen brisanten Aspekt an:

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit
Medizinskandal Krebs
Medizinskandal Alterung

„Beweislast liegt grundsätzlich beim Geschädigten“

Wer Schadensersatz will, trägt die Beweislast, muss also zeigen, dass der eingetretene Schaden mit „Wahrscheinlichkeit“ auf die stattgefundene Schutzimpfung zurückzuführen ist. Ob mehr für einen Ursachenzusammenhang zwischen Impfung und Schaden spricht, als dagegen, ist im Alltag genau der Streitpunkt, der vor Gericht landen kann.

Aus Sicht der Geschädigten kann dies viel Zeit kosten, da die Gerichte auf Fachgutachten angewiesen sind. So mussten Impfopfer der sogenannten „Schweinegrippen-Impfung“ über 5 Jahre auf ein Gutachten des zuständigen Paul-Ehrlich-Institutes warten, bis ein ursächlicher Zusammenhang bestätigt wurde.“

Und auch hier heißt es, dass der Staat die Impfopfer entschädigen wird. Nur hören wir kaum etwas davon, dass das bisher geschehen ist. Achja, das kann ja Jahre dauern. Etwas naiv schreibt der BR, dass auch der Hersteller haftet und der Impfarzt auch. Das mit dem Hersteller stimmt schon mal nicht. Und ganz ehrlich, wer weiß denn schon den Namen des Arztes, der ihm im Impfzentrum die Nadel in den Oberarm gestochen hat?

Außerdem – selbst wenn –  haftet der Arzt oder das Klinikpersonal nur, wenn die Impfung nicht sorgfältig und nach dem Stand der medizinischen Wissenschaft durchgeführt worden ist.

„So hat der Arzt z.B. vergangene Krankheiten zu identifizieren, die möglicherwiese impfunfähig machen sowie eine Tauglichkeitsprüfung unmittelbar vor der Impfung durchzuführen. Des Weiteren muss er auch über alle Risiken und Nebenwirkungen in der Zukunft aufklären.“

Daher warnt der Bund der Versicherten vor den Risiken einer Unterdeckung der Verbraucher. Weil das SARSCoV-2-Virus in vielen Versicherungstarifen kein Bestandteil sei, lohne ein Blick ins Kleingedruckte.

Merken Sie was, lieber Leser? Wer hier warum und wem den Schwarzen Peter weiterschiebt? Und wer am Ende die Zeche zahlt?

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/dieunbestechlichen.com am 18.01.2022 You Might Also Like100 % Sehkraft in 6 Tagen! Hier ist das RezeptEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenDieser Trick entfernt rissige Hornhaut an den FersenDieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem KörperFrank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..Rissige Hornhaut an den Fersen? Das hilft wirklich! Werbung vonWerbung von Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html 2012 Neues Bewusstsein Web Gesundheit, Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Finanzguru Dave Ramsey sagt, dass Krypto „Spaß macht“ und hier bleiben wirdKrisenvorsorge: Damit können Sie im Notfall den Kontakt zu Familie, Freunden und Kameraden aufrechterhalten

2 comments on “Französische Versicherung will nicht zahlen: Experimentelle Impfung mit Todesfolge wie Selbstmord!”

  1. Pingback: Experimentelle Impfung mit Todesfolge wie Selbstmord! | » Eorense.com
  2. xili sagt: Ich würde gerne den Link zum französischen Gericht. erst dann glaube ich es. Ansonsten schmeiße ich es in die Ecke der Märchen. Alle Berichte die ich lese müssen von mir selbst nochmals kontrolliert werden. So müsste es jeder machen um nicht hinters Licht geführt zu werden. Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes