Die Neue Weltordnung: Delta und Omikron in der Antarktis, ein geheimes Treffen der Kabale und die große Wende

DatenschutzSkip to content

Die Neue Weltordnung: Delta und Omikron in der Antarktis, ein geheimes Treffen der Kabale und die große Wende

aikos2309 Teile die Wahrheit!9 Lebensmittel, welche die Leber reinigen & Bauchfett verbrennenWerbung von Ad.Style

Im Dezember 2021 soll es zwischen dem Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF), Klaus Schwab, und der Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Legarde, und zwei weiteren CEOs ein Treffen in der Antarktis gegeben haben – das geht unter anderem aus einem Tweet von Legarde vom 12. Juli 2021 hervor. Was hat es mit diesem Treffen auf sich und welche Rolle spielen Corona und die Antarktis beim Aufbau einer Neuen Weltordnung? Von Frank Schwede

Eine Tatsache dürfen wir bei der Beantwortung und Beurteilung dieser Fragen nicht vergessen: Corona und die Antarktis sind infiziert mit einer ganzen Reihe bewusster Falschinformationen, deren Ziel es ist, die Öffentlichkeit zu täuschen und in die Irre zu führen.

Dennoch möchte ich versuchen, ein wenig Licht in das Dunkel zu bringen, um die Hintergründe verständlicher zu machen. Dazu ist es aber nötig, ein wenig weiter auszuholen.

Die Täuschung geschieht schon eine ganze Weile hinter dem Rücken der Öffentlichkeit und begann bereits im Jahr 1951 mit den Plänen zur Schaffung einer Eine-Welt-Regierung, besser bekannt unter der Bezeichnung Neue Weltordnung, die einer kleinen und reichen Elite gemeinsam mit den Weltbankiers eine vollständige Kontrolle der Weltbevölkerung ermöglichen soll.

Bis heute hat der Großteil der Weltbevölkerung die Hintergründe und den Ernst der Lage, was eine Eine-Welt-Regierung für die Menschheit bedeutet, nicht begriffen. Das hat gute Gründe, die ich versuchen will, kurz zu erläutern.

Die Verschwörung, wenn wir es mal so nennen wollen, geht weit zurück in das Jahr 1789 mit dem Amtsantritt von George Washington. Zu dieser Zeit war bereits ein kleiner Kader reicher Bankiers in England, Frankreich, Deutschland und Österreich gut miteinander vernetzt.

Im Jahr 1950 sagte James Warburg, Finanzberater von Theodor Roosevelt und Teil einer Bankiersfamilie, vor einem Untersuchungsausschuss des US Kongresses und des Senats: „Wir werden eine Weltregierung haben, ob sie wollen oder nicht, durch eine Eroberung ohne Zustimmung.“

Um dieses Ziel eines Tages zu erreichen, hatten die Bankiers einen cleveren Plan erarbeitet. Sie schufen Chaos, um daraus Gewinne zu erzielen. Das begann schon mit der Ablehnung des römischen Katholizismus und dem sozialen Zusammenbruch und vehementen Hass, der aus der protestantischen Reform wuchs, indem sie beide Parteien in Form von Staatsschulden durch eine Zahl endloser Kriege und Revolutionen mit anschließendem Frieden finanzierten. Diese Strategie zog sich schließlich wie ein „Roter Faden“ durch unsere Weltgeschichte.

Die daraus resultierenden Gewinne waren von enormer Höhe. Als Europa im 19. und frühen 20. Jahrhundert durch sehr turbulente Zeiten ging, manipulierten die Weltbankiers Hand in Hand mit den politischen Führern die Gesellschaft auf geradezu hinterlistige Weise – ein Zustand, der bis heute anhält.(Unterwasser-Basis vor der Küste der Antarktis entdeckt – E-Mail eines Whistleblowers über reale Alien-Basis)You Might Also Like9 Lebensmittel, welche die Leber reinigen & Bauchfett verbrennenEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenTV-Star und Investor Thelen verliert allesRissige Hornhaut an den Fersen? Das hilft wirklich!

Auf Gedeih und Verderb Krieg und Krisen

Kriege und Krisen sind das Lebenselixier der Elite, die es schon immer auf geradezu vortreffliche Weise verstanden hat, aus Krieg, Chaos und Zerstörung Gewinne zu erzielen. Das ist in der aktuellen Corona-Krise nicht anders.

Die Elite, die gerne auch als Kabale bezeichnet wird, suggeriert ausländische Bedrohungen, um die Sicherheit in den Ländern zu erhöhen und, um in anderen Ländern einzumarschieren und zu intervenieren, sie suggeriert gesundheitliche Bedrohungen, um die Kontrolle zu erhöhen, um der Bevölkerung durch Lockdowns und Impfmandate ihre Rechte zu rauben.

Diejenigen, die vehement auf die Errichtung der Neuen Weltordnung drängen, sind dieselben Leute, die die US-Regierung und viele andere westliche Staaten unter ihrer Kontrolle haben, diese Leute, die nichts anderes sind als Oligarchen werden auch als Schattenregierung oder als Tiefer Staat bezeichnet.Warum Ärzte keine Blutdruckmedikamente mehr verschreibenWeiterlesen Werbung von Ad.Style

In der Vergangenheit haben das zahlreiche Politiker öffentlich gemacht und erklärt, dass die Leute heimlich das politische System der USA und der europäischen Länder kontrollieren und Gesetze schaffen, die das Kontrollsystem weiter aufrecht halten. Einer der Politiker ist der ehemalige Bürgermeister von New York, John F. Hylan. Er sagte:

„Die wirkliche Bedrohung unserer Republik ist die unsichtbare Regierung, die wie eine riesige Krake ihre schleimigen Beine über unsere Städte, Bundesstaaten und Nationen ausbreitet. (…) Die kleine Clique mächtiger Bankiers führt praktisch die Regierung der Vereinigten Staaten für ihre eigenen egoistischen Zwecke, Sie kontrollieren praktisch beide Parteien und die Mehrheit der Zeitungen und Zeitschriften in diesem Land.

Sie benutzen die Medien, um Beamte, die sich weigern, den Befehlen der mächtigen korrupten Cliquen nachzukommen, die die unsichtbare Regierung bilden, zur Unterwerfung zu zwingen oder aus dem Amt zu treiben…“

Die Schattenregierung umfasst Milliardärsfamilien wie die Rockefellers und Rothschilds, Mitglieder der Finanzelite wie George Soros, Großkonzerne und Großbanken sowie Nicht-Regierungs-Organisationen, sogenannte NGOs. David Rockefeller dankte bei einem Treffen der Bilderberger-Gruppe im Jahr 1991 in Baden-Baden vor allem den Medienkonzernen für jahrzehntelange Unterstützung.

Er sagte wörtlich:

„Wir sind der Washington Post, der New York Times, dem Time Magazine und anderen Publikationen dankbar für ihr Versprechen zur Diskretion in fast vierzig Jahren. (…) Die Arbeit ist jetzt viel ausgefeilter und bereit, auf eine Weltregierung zuzumarschieren.“

Klar ist, dass vor allem Oligarchen, zu denen Leute wie George Soros und Bill Gates gehören, mittlerweile einen größeren Einfluss auf staatliche Vorschriften haben als vielen Bürgern das bekannt sein dürfte.

Regierungen wurden mit Milliardensummen erpresst, Lockdowns zu erlassen und die Bevölkerung mit einer ausgesprochen aggressiven Impfkampagne zu nötigen, sich nahezu monatlich impfen zu lassen?

Warum hat die Weltgesundheits-Organisation WHO so enge Verbindungen zur Pharmaindustrie und wird quasi von Bill Gates als größter Geldgeber allein finanziert?  Warum überweist  Gates über seine Stiftung Summen in Millionenhöhe  an Nachrichtenmagazine wie den Spiegel und an Tageszeitungen?

Falscher Flagge Terrorismus und Psy-Ops

Um erfolgreich eine Neue Weltordnung zu implementieren, sind einige der schon seit Jahrzehnten erfolgreich angewendeten Taktiken, etwa der Terrorismus unter falscher Flagge und psychologische Operationen wie COVID-19, von entscheidender Bedeutung für diese Gruppe.

Nur über die Schaffung von Krisen ist es möglich, die Kontrollmaßnahmen der Bevölkerung zu erhöhen und im Rahmen der Terrorismusbekämpfung Invasionen in andere Länder zu rechtfertigen, oder bei einer Gesundheitskrise wie Corona, Lockdowns und Impfpässe einzuführen, um die Bevölkerung engmaschig kontrollieren zu können.

Krisen dieser Art sind aber nur dann möglich, wenn die Massenmedien mitspielen, indem sie das Narrativ einer globalen Bedrohung stützen und durch eine entsprechende Berichterstattung für Angst und Panik unter der Bevölkerung sorgen. In diesem Fall sprechen wir von der Schaffung einer gefälschten Realität.

David Rockefellers Zitat aus dem Jahr 1991 ist sehr aufschlussreich und zeigt, dass die Schaffung einer Neuen Weltordnung alles andere als eine Verschwörungstheorie ist. Das wirklich Erschreckende ist die Tatsache, dass die Massenmedien bis heute beide Augen vor der Wahrheit zudrücken, weil nahezu sämtliche großen westlichen Medienunternehmen von den Bilderberger finanziell unterstützen und somit kontrolliert werden.

Die Mainstream-Medien haben seit Generationen eine extrem hohe Kontrollfunktion auf die Bevölkerung. Sie berichten nur das, was die Menschen erfahren sollen.

Wer in den USA oder in Europa lebt, hat in der Regel wenig Ahnung, was tatsächlich in Ländern wie Russland, Syrien oder dem Irak geschieht, weil es die Elite liebt, die Bevölkerung im Dunkeln zu lassen und sie mit Falschinformationen zu füttern.

Warum sonst werden Beiträge, die die Wirklichkeit zeigen in den Netzmedien zensiert? Weil niemand die Wahrheit hinter den Krisen erkennen soll, weil die Elite ohne diese Krisen nicht überlebensfähig wäre. David Rockefeller brachte die Wahrheit anlässlich eines UN-Dinners im Jahre 1994 auf den Punkt. Er sagte:

„Wir stehen am Rande einer globalen Transformation. Alles, was wir brauchen, ist die richtig große Krise, und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.“

Die tatsächliche Krise findet nicht zwischen links und rechts statt, sondern zwischen der Bevölkerung und der Elite. Wer das nicht glaubt, sollte sich die 2002 veröffentlichten Memoiren von David Rockefeller ansehen, darin schreibt er:

„Einige glauben sogar, dass wir Teil einer geheimen Kabale sind, die gegen die besten Interessen der Vereinigten Staaten arbeitet, meine Familie und mich als ‚Internationalisten‘ charakterisiert und sich anderen auf der ganzen Welt verschworen hat, um eine stärker integrierte globale politische und wirtschaftliche Struktur aufzubauen – eine Welt, wenn sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, bin ich schuldig, und ich bin stolz darauf.“

Ist COVID-19 die Krise, auf die die Elite gewartet hat, ein von langer Hand geplanter Abriss der alten Weltordnung? Es ist kein Geheimnis, dass die Elite den Terrorismus unter falscher Flagge über Jahrzehnte als wichtigstes Instrument eingesetzt hat, um ihren Zielen näher zu kommen. Dabei hat es zahlreiche Rückschläge gegeben, wie etwa in der Ukraine.

Eine Gesundheitskrise mit einem Virus als unsichtbaren Feind, das das Leben von Millionen von Menschen bedroht, hätte schon eine ganz andere Qualität, selbst dann noch, wenn es sich ebenfalls um einen Angriff unter falscher Flagge handelt, weil das Virus in Wahrheit nicht so gefährlich ist, wie behauptet wird.

Sollte die Elite erfolgreich sein in ihrem Bemühen, eine Weltregierung zu schaffen, würden sie nicht nur eine flächendeckende Kontrolle über die Bevölkerung erlangen, sondern in Zukunft noch mehr Geld verdienen.

Tatsache ist, die Elite hat lange Zeit gegen die Interessen der Weltbevölkerung gearbeitet, was David Rockefeller auf dem Bilderberger-Treffen offen zugegeben hat, dass sich daran in Zukunft etwas ändern wird, ist höchst unwahrscheinlich, dennoch kann man es nicht ausschließlich, doch einem Sinneswandelt einer skrupellosen Machtelite muss schon etwas sehr Großes vorangehen.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang die Frage zu klären, wie viele Bürger Organisationen wie etwa „Fridays for Future“ unterstützen, die von der Kabale-Elite regiert werden, denn je mehr Unterstützer diese Organisationen haben, desto stärker wird ihr Einfluss auf die Regierung und letztendlich auf das System. https://platform.twitter.com/embed/Tweet.html?dnt=false&embedId=twitter-widget-0&features=eyJ0ZndfZXhwZXJpbWVudHNfY29va2llX2V4cGlyYXRpb24iOnsiYnVja2V0IjoxMjA5NjAwLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X2hvcml6b25fdHdlZXRfZW1iZWRfOTU1NSI6eyJidWNrZXQiOiJodGUiLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X3NwYWNlX2NhcmQiOnsiYnVja2V0Ijoib2ZmIiwidmVyc2lvbiI6bnVsbH19&frame=false&hideCard=false&hideThread=false&id=1467651522590740488&lang=de&origin=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2022%2F01%2Fdie-neue-weltordnung-delta-und-omikron-in-der-antarktis-ein-geheimes-treffen-der-kabale-und-die-grosse-wende%2F&sessionId=f3c7f24bb351af95f67ec63b0a781a35cac645fa&theme=light&widgetsVersion=86e9194f%3A1641882287124&width=550px

Die Rolle der Antarktis für die Kabale

Kommen wir nun zur Antarktis. Zweifellos nimmt die Südpolregion eine Sonderrolle auf der Weltkarte ein. Der am 1. Dezember 1959 unterzeichnete Antarktisvertrag legt fest, dass die Region ausschließlich der friedlichen Nutzung dient, insbesondere der Forschung. Das würde bedeuten, dass die Antarktis so etwas wie ein neutraler Boden ist, möglicherweise aber auch die Machtzentrale der Kabale.

 width=
 width=

 

Am 13. Juli 2021 twitterte die Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Legarde: „Wichtiges Treffen in der Antarktis im Dezember.“

Am 30. November vergangenen Jahres gab es schließlich einen weiteren Tweet, diesmal vom Chef des Weltwirtschaftsforums Klaus Schwab. Der schrieb: „Nächste Station Antarktis.“

Die Tweets waren öffentlich und sie beweisen, dass Klaus Schwab, Christen Legarde sowie Brad Garlinghouse und David Schwarz, Präsident bzw. technischer Leiter von Ripple Labs, ein auf Online Zahlungssysteme spezialisiertes Softwareunternehmen, sich im Dezember in der Antarktis getroffen haben. Das es sich um Fake-Tweets handelt, ist durchaus möglich, doch dann müssten die über eine andere Person verschickt worden sein.

Die Tweets haben für viel Spekulationen gesorgt, unter anderem wurde behauptet, dass eine Demontage des alten Geldsystems vorbereitet wurde, um einen reibungslosen Übergang zum neuen Quantenfinanz-Geldsystem zu ermöglichen.

Hinzu komme die Schaffung eines Mandats zur Abschaffung fossiler Brennstoffe, um die Nutzung alternativer kostenloser Energietechnologien zu ermöglichen, die seit Beginn des 20. Jahrhunderts von der Elite unterdrückt wird.

Das beträfe natürlich auch alternative Wege in der Medizin wie elektromagnetische und holographische Heilung, die herkömmliche medizinische Einrichtungen und pharmazeutische Produkte in Zukunft ersetzen würden.

Warum aber wurde ausgerechnet die Antarktis für dieses Treffen gewählt? Sollte es sich tatsächlich um echte Tweets handeln, käme dafür nur eine Möglichkeit in Frage, dass die Antarktis für die Kabale eine besonders wichtige Bedeutung hat.

Interessant sind in diesem Zusammenhang die Namen von vier Inseln am Südpol. Sie heißen Rothschild Island, Delta Island, Omicron Island, Coronation Island, Rockefeller Plateau und Deception Island.

Wichtig ist die Bedeutung der Namen. Zahlen und Namen haben für die Kabale schon immer eine große Bedeutung gehabt, weil von jeder Zahl und von jedem Namen eine bestimmte energetische Schwingung ausgeht.

Die Rothschild-Insel wurde erstmals 1910 von Mitgliedern der französischen Antarktis-Expedition gesichtet und zu Ehren von Baron Edouard de Rothschild, nach dem Oberhaupt der Bankiersfamilie Rothschild benannt, die seit Generationen das Fiat-Geld-Zahlungssystem  und die Zentralbanken kontrollieren.(Die Rothschilds: Die wahren Herrscher der Welt)

Die Delta-Insel ist abgeleitet vom vierten Buchstaben des griechischen Alphabets und auch in der Corona-Pandemie spielt dieser Buchstabe eine zentrale Rolle. Die Delta-Variante gilt als die aggressivste Mutation, mit der die Pandemie quasi steht oder fällt. Zufall?

Die Omicron-Insel wurde vom 15. Buchstabe im griechischen Alphabet abgeleitet. In der Pandemie könnte auch die Omicron-Variante von zentraler Bedeutung sein, denn mit ihr könnte sie ein Ende finden.

Interessant ist, dass die Omikron-Variante im Dezember erstmals auftrat – quasi zeitgleich mit dem Treffen der vier Spitzenvertreter der Kabale in der Antarktis. Auch hier mag nicht wirklich von einem Zufall sprechen.

Die Omikron-Variante ist laut verschiedener Studien aus mehreren Ländern zwar leichter übertragbar, jedoch deutlich ungefährlicher als die Delta-Variante. Das heißt, dass eine Bedrohung für die Bevölkerung und für das Gesundheitssystem bisher nicht nachweisbar ist.

Es finden sich aber noch zwei weitere interessante Hinweise im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie am Südpol. Zum einen Coronation-Island, zum anderen Deception-Island. Coronation-Island könnte demnach stellvertretend für den Pandemienamen stehen, Deception-Island ist die Insel der Täuschung, was ein Hinweis sein könnte, dass die Pandemie tatsächlich, wie von vielen Beobachtern seit Anbeginn vermutet, eine Plandemie ist, eine Täuschung zur Errichtung der Neuen Weltordnung.

Das Ganze ist freilich nur ein Gedankenspiel, allerdings eine Überlegung wert, wenn man in diesem Zusammenhang bedenkt, dass Zahlen und Namen für die Kabale von großer Bedeutung sind. https://platform.twitter.com/embed/Tweet.html?dnt=false&embedId=twitter-widget-1&features=eyJ0ZndfZXhwZXJpbWVudHNfY29va2llX2V4cGlyYXRpb24iOnsiYnVja2V0IjoxMjA5NjAwLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X2hvcml6b25fdHdlZXRfZW1iZWRfOTU1NSI6eyJidWNrZXQiOiJodGUiLCJ2ZXJzaW9uIjpudWxsfSwidGZ3X3NwYWNlX2NhcmQiOnsiYnVja2V0Ijoib2ZmIiwidmVyc2lvbiI6bnVsbH19&frame=false&hideCard=false&hideThread=false&id=1472315214959890441&lang=de&origin=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2022%2F01%2Fdie-neue-weltordnung-delta-und-omikron-in-der-antarktis-ein-geheimes-treffen-der-kabale-und-die-grosse-wende%2F&sessionId=f3c7f24bb351af95f67ec63b0a781a35cac645fa&theme=light&widgetsVersion=86e9194f%3A1641882287124&width=550px

John D. Rockefeller ließ die Antarktis erforschen

Die Frage ist nämlich, warum hat man die Virus-Varianten Delta und Omikron genannt. Delta ist der vierte Buchstabe im griechischen Alphabet, Omikron ist der fünfzehnte. Nach Delta folgt bekanntlich Epsilon. Warum hat man elf Buchstaben übersprungen?

Ein weiterer entscheidender Hinweis in diese Richtung könnte die vierte Insel sein, das Rockefeller-Plateau, das 1934 von Konteradmiral Richard E. Byrd entdeckt wurde und nach John D. Rockefeller, dem Schirmherr der Operation Highjump benannt wurde, der größten militärischen Operation und gleichzeitig eine der größten Expeditionen zur Erforschung der Antarktis.

Wie es heißt, war das wichtigste Ergebnis der Operation die Erstellung von rund 70.000 Luftbildern der antarktischen Küste und von weiten Teilen des Landesinneren zur Herstellung von Landkarten.  Allerdings kann die Operation noch andere Gründe gehabt haben, von denen wir bis heute nichts wissen.

Tatsache ist, dass die Antarktis für die Kabale eine wichtige Rolle spielt – warum sonst hat John D. Rockefeller die Schirmherrschaft der Expedition übernommen, die er mit großer Wahrscheinlichkeit auch finanziert hat. Man gibt schließlich nur für die Dinge Geld aus, die einem von Nutzen sind.

Es kursieren eine Menge wilder Gerüchte und Theorien über die Antarktis im Netz, deshalb ist die zentrale Frage, welche Theorien tatsächlich stimmen und welche der bewussten Falschinformation dienen.

 

Mittlerweile sollte auch bekannt sein, dass es die Kabale selbst ist, die auf clevere Weise über Whistleblower Falschinformationen im Netz verbreitet, um wichtige Informationen vor den Augen und Ohren der Weltöffentlichkeit weiter geheim halten zu können.

Interessant ist in diesem Zusammenhang noch, dass es kurz vor dem Treffen im Dezember einen plötzlichen COVID-19-Ausbruch auf der belgischen Prinzessin-Elisabeth-Forschungsstation gab, auf der sich laut Medienangaben mindestens 16 von 25 Forscherinnen und Forscher infiziert haben.

Klar ist, dass sich scheinbar eine Wende in der Corona-Krise abzeichnet. In Spanien könnte Corona bald als ganz normale Grippe durchgehen, in Dänemark bittet die größte Tageszeitung Ekstra Bladet (das dänische Pendant der Bild-Zeitung) um Mea culpa, indem sie reumütig zugibt, dass sie mit der Corona-Berichterstattung gescheitert sei, weil das Blatt laut eigenen Angaben offizielle Regierungsverlautbarungen veröffentlicht hat, ohne sie zu hinterfragen.

In Großbritannien, wo die Virusvariante schon im Dezember vergangenen Jahres das Infektionsgeschehen dominierte, scheint sich nun jedenfalls die Lage zu beruhigen. Ähnlich schnell hatte die Omikron-Welle in Südafrika nachgelassen, wo die Virusvariante erstmals nachgewiesen wurde. Nach gut einem Monat hatte das Land fast alle Restriktionen, die zum Schutz vor dem Coronavirus eingeführt worden waren, aufgehoben.

Ob die Welt tatsächlich vor einer Wende der P(l)andemie steht, oder ob das nur eine weitere Täuschung ist, ob das mutmaßliche Geheimtreffen in der Antarktis tatsächlich stattgefunden hat und der Grund für die plötzliche 180 Gradwende ist, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

Wir dürfen gespannt sein.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede für PRAVDA TV am 16.01.2022 You Might Also LikeDiese 2 Gemüse töten Ihren Bauch und bewaffnen Fett über Nacht!Cb SlimDas „schmilzt“ rissige Hornhaut an den FersenEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenDieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem KörperFrank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..1 Tropfen um 20 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!Diät zum AbnehmenWerbung vonWerbung von Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Erdbeben Vulkane Umwelt Anomalien, Weltkrieg 3 & Neue Weltordnung permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Kann das sein? Testen die Impfstoffhersteller in den laufenden Impfungen aus, ab welcher Dosis ihre Spritzen schädlich sind?Wo haben die Sagen um Drachen und Monster ihren Ursprung?

20 comments on “Die Neue Weltordnung: Delta und Omikron in der Antarktis, ein geheimes Treffen der Kabale und die große Wende”

  1. Pingback: Delta und Omikron in der Antarktis, ein geheimes Treffen der Kabale und die große Wende | » Eorense.com
  2. Pingback: Akkurat zusammen gefasst was schon Jahrhunderten gang und gäbe ist, nur die Methoden der Anwendungen haben sich verfeinert und geändert. – Der Geist der Wahrheit
  3. anja sagt: Tierfutter nicht vergessen

    motorradtransporte-europaweit.de/grosser-stress-test-in-der-eu-cyberangriff-auf-lieferkette/ Antworten
  4. Ratz und Rübe sagt: diese Theorie, gehe ich voll mit! Mir war da noch sowas mit dem Bankhaus Warburg, geh;rten die nicht schon frueher zum Venezianischen Adel unter dem Namen Del Banco(Anselmo Asher o.aehnlich)
    Bei der Op Highjump, gibt es ja so einige Dinge, wie z.B. von Bird, der angeblich einen Weg quer dur die AntArcTis suchte und dabei so einige Abenteuer erlebt haben will und dan noch die kontroverse mit den Angriff auf den US Verband, das Rockefeller den Trip beyahlte war mir Neu!
    Also für mich steht Fest, ES IST SO ZIEMLICH ALLES GELOGEN,ALLES!
    Ich befinde mich in einem grossen leeren Raum, wie wir da wieder rauskommen wollen, es ist so ziemlich Unmöglich, diese ganyen falschen Propheten, ich denke, ich sollte alles was Smartpone,Tablett,PC aus dem Fenster werfen und garnichts mehr lesen / konsumieren!
    Bleibt alle Stark, wenn es brennen soll, JA DANN BRENNT ES EBEN – Hätte der gute Kinsky gesagt!
    lg aus OWL Antworten
    1. Uwe sagt: Alice im Wunderland/der Zauberer von Oz/Urfin.. die roten Schuhe..führen aus der Matrix. Quelle: cassiopaea.org ..(ich hab es auch noch nicht rausbekommen)..könnte auch dämonisch sein. Antworten
  5. rap sagt: Mal in die fast 2000 Jahre alte Offenbarung des echten Juden Johannes gucken. Nach der ist der Antichrist, quasi der Sohn von S, ein wiederauferweckter (Off 13) Nephilim/Riese der aus einem Abgrund (Off 11+17) kommt. Und ganz zufällig sollen in der Antarktis unter 3000m Eis Stasiskammern mit schlafenden 4m hohen Langschädeln gefunden worden sein (die „Prä-Adamiten“ von Corey Goode). Siehe dazu auch die Architektur des EU-Parlaments in Straßburg. Besonders auch von OBEN, hier gibts nicht nur das Auge des erst halbfertigen Turms zu sehen. Noch zur Vorderansicht: https://www.eaec-de.org/Europaparlament.html Und auch Gebot Nr. 3 auf den georgia guidestones paßt gut zur Wiederrichtung von babylonischen Türmen. Babylon steht in der Bibel übrigens für Zauberei.
    Also schwarze Magie. Und die „666“ verweist innerbiblisch, und die Bibel legt sich allerprimärst selber aus, auf König Salomo.
    Der sowohl mit sehr viel Gold, eben den 666 Talenten pro Jahr, sind über 20 Tonnen, wie final auch mit schwarzer Magie zu tun hatte. Auch die „Hure Babylon“ in Off 17 ist zusätzlich noch mit ziemlich viel Gold umgeben. Antworten
  6. Hatti sagt: Corona-Varianten werden nach griechischem Alphabet benannt
    Die UN-Gesundheitsbehörde ist schon vor einiger Zeit dazu übergegangen, neu auftretende Varianten nach und nach anhand des griechischen Alphabets zu benennen. Damit sollte verhindert werden, dass die Orte, an denen die Mutanten erstmals auftreten, als Bezeichnung verwendet und sprachlich an den Pranger gestellt werden.
    Vor Omikron wären nun aber noch die Buchstaben Ny und Xi an der Reihe gewesen. Ny, das auf Englisch Nu heißt, klinge zu sehr nach „new“ (deutsch: „neu“) und wäre daher missverständlich gewesen, hieß es dazu von der WHO.
    Was für ein Pranger für die armen Omikron Inseln, die von Wissenschaftlern einer argentinischen Expedition, warum auch immer, so genannt wurden.
    Wenn erstmal die Omega Insel und die getrennte Bremeninsel dran ist… Antworten
    1. Marianne sagt: Hast du nicht geortet, dass vor Ny und Xi noch weitere 8 Buchstaben übersprungen worden sind ? Nun steht es schon im Artikel, und trotzdem glaubt es keiner. Ist mir zu hoch https://de.wikipedia.org/wiki/Griechisches_Alphabet Antworten
      1. Hatti sagt: Das war die Erklärung vom ZDF für die „Kinderwelt.“
        //www.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-omikron-variante-name-100.html
  7. Pingback: Pravda TV: Delta und Omikron in der Antarktis – germany-inventory.com
  8. Reloy sagt: in der Antarktis wurde ausgehandelt das die Kabale die Erde verlässt – auf einen anderen Planeten in eine andere Galaxie wo es aber auch wieder Waren gibt Antworten
  9. Ishtar sagt: Lest auch das hier: https://www.manager-magazin.de/unternehmen/tech/biontech-steht-fuer-fast-ein-fuenftel-des-deutschen-wirtschaftswachstums-a-1ffe0361-3afe-4e2d-9e2a-b989c9c17067?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE Die Kuh noch bis auf den letzten Tropfen melken bevor man sie final total als Menschenöpfer schlöchtet an Sat-AN-NUIT – so schaut’s aus. – Noch richtig fette Kohle auf dem Rücken der Pömpfgeschädigten machen wie die Kriegsindustrie auch auf dem Rücken der von ihr verheizten Söldaten in von ihr inszenierten Kr.egen ihren Reibach macht – m. E.. Es ist Kr.eg – Kr.eg gegen die Menschheit und nicht nur das – es ist Kr.eg der „bösen“ Seite in ihrem Wahn gegen die „gute“ Seite – gegen die Liebe, die Wahrheit, alle Gute, die auf ihrer Vern.chtungsagenda stehen. Sie wollen alle und alles in ihren W.hnsinn reißen. Antworten
    1. Marianne sagt: Versteckst du dich jetzt schon hinter Mehrfachaccounts? Deiner Schreibweise nach bist du doch der Atar. Meines Wissens nach sind Mehrfachaccounts unerwünscht! Antworten
      1. Atar sagt: @Marianne Ich verstecke mich nicht – habe das schon öfters erläutert und erkläre mich Dir hier nicht nochmal. Lege besser Deine aggressive unterstellende Haltung mir gegenüber ab oder bist Du hier als aufmischender Tröll unterwegs?
      2. Atar sagt: Ergänzung: Wenn Pravda was bei mir zu beanstanden hat, kann Pravda sich auch direkt an mich wenden. – Die kennen mich jedoch schon längere Zeit und wissen, was es mit den zwei Nicknames auf sich hat.
        Im Gegensatz zu Dir habe ich jedenfalls keine Haare auf den Zähnen.
      3. Marianne sagt: @Atar 18. Januar 2022 um 0:28 Uhr
        „Im Gegensatz zu Dir habe ich jedenfalls keine Haare auf den Zähnen“
        Du musst nicht sofort beleidigend werden, wenn man dich auf FAKTEN angesprochen hat. Aber der getroffene Hund bellt bekanntlich, is ja nix neues! Pravda wird bei dir überhaupt nichts „beanstanden“, weil du sonst innerhalb von Minuten mit neuem Namen reingebrummt kommst.
        z.B.
        Ishtar 17. Januar 2022 um 14:34 Uhr
        https://www.pravda-tv.com/2022/01/die-neue-weltordnung-delta-und-omikron-in-der-antarktis-ein-geheimes-treffen-der-kabale-und-die-grosse-wende/#comment-275383
        Soviel nur zum Thema, wer von uns beiden ein „aufmischender Tröll“ ist. Leider kann man gegen Leute deiner Art nichts machen – so wie man einer Fliegenplage auch nicht wirklich Herr werden kann. Darum bitte ich dich im Namen aller friedlichen Menschen, mit deinem Getrolle aufzuhören und diesen wunderbaren Blog nicht mit deinen fast schon als paranoid zu bezeichnenden Verfolgungsängsten zu stören. Wir alle schreiben normal und lesbar, und mit nur einem einzigen Alias – warum kannst du das nicht auch ??? Wenn du „innere Probleme“ hast, gehe bitte zu einem Arzt, aber lass es nicht an uns aus. Danke.
  10. Marianne sagt: Weiß das jemand?
    Bei den Online Kartendiensten waren die Pole immer zensiert. Ist das noch immer der Fall und wenn ja, was ist der Grund? PS: Kann die Karten mitmeinem Browser nicht mehr aufrufen Frage: Kann es sein, dass an den Polen Löcher sind? Antworten
    1. Uwe sagt: @Marianne..weil es keine Pole gibt.Die Erde ist rund,flach ..Die „Stallmauer“ ist ein Eisring. Antworten
      1. Marianne sagt: @Uwe 18. Januar 2022 um 9:59 Uhr Hallo Uwe. Der Nachbar ist überzeugter „Hohlerdler“. Jedesmal, wenn wir uns an der Haustür treffen, gibt es Diskussionen, die noch nie einer gewonnen hat. Die Grundproblematik ist die, dass er behauptet, die Erde kann nicht flach sein, weil sie ja sonst nicht mehr hohl sein kann. Ich persönlich habe auch nie bestritten, dass die Erde hohl ist. Das Thema ist ja auch schon fast so alt wie es Internet gibt, daher glaubwürdig. Wenn du dich auskennst, dann sage uns bitte, wie es erklärbar ist, dass die Flache Erde zugleich innen hohl ist. Da wir ja in letzter Zeit viel von Erdinnenbewohnern gehört haben (auch hier im Blog), kann die Hohle Erde nicht grundsätzlich verworfen werden, bloß weil die Erde nach neuen Kenntnissen (zugleich?) flach ist. Weißt du, was ich meine?
    2. Reloy sagt: Richtig früher sah ich ein Foto davon ein Amipilot flog in den 40er Jahren in die Innere Erde draf die Arianni und Hitler und blieb einige Zeit – beide Pole haben Öffnungen Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Gesundheit: Zink im Kampf gegen Krebszellen

DatenschutzSkip to content

Gesundheit: Zink im Kampf gegen Krebszellen

aikos2309 Teile die Wahrheit!Dies reinigt die Leber und verbrennt BauchfettWerbung von Ad.Style

Zink ist ein wichtiges Spurenelement und an der Funktion von über 300 Enzymen und Hormonen beteiligt. Auch im Kampf gegen Krebszellen ist Zink ein wichtiger Mitstreiter.

Zink reduziert das Krebsrisiko

Forscher der University of Texas/Arlington stellten fest, dass Zink eine enorm wichtige Rolle bei der Krebsprävention spielt und das Krebsrisiko reduzieren kann, insbesondere das Risiko für Speiseröhrenkrebs.

Zink kann offenbar gezielt Krebszellen angreifen, während gesunde Zellen völlig unangetastet bleiben, schreiben die texanischen Wissenschaftler im Fachmagazin Federation of American Societies for Experimental Biology Journal. Krebszellen sind für das Immunsystem an ihrem überaktiven Stoffwechsel erkennbar, so auch für Zink. Das Spurenelement kann diesen überaktiven Stoffwechsel hemmen.

Schutz vor Speiseröhrenkrebs

Speiseröhrenkrebs steht weltweit an sechster Stelle der bösartigsten Krebsformen, so das National Cancer Institute. Die Überlebensrate beträgt fünf Jahre nach der Diagnose nur noch 20 Prozent. In den USA starben allein im Jahr 2016 etwa 16.000 Menschen an Speiseröhrenkrebs.

In Deutschland ist diese Krebsform bei Männern für 3 Prozent aller Krebstodesfälle verantwortlich, bei Frauen nur für 1 Prozent. Eine gute Zinkversorgung könnte diese Zahlen möglicherweise senken.

Krebspatienten leiden oft an Zinkmangel

Allerdings hat Zink so viele positive Auswirkungen auf das Immunsystem, dass man eine schützende Wirkung auch bei anderen Krebsformen annehmen kann. Darauf weist auch die Tatsache hin, dass viele Krebspatienten an einem Zinkmangel leiden.You Might Also Like9 Lebensmittel, welche die Leber reinigen & Bauchfett verbrennenTV-Star und Investor Thelen verliert allesDas „schmilzt“ rissige Hornhaut an den FersenRissige Hornhaut an den Fersen? So werden deine Füße wieder zart!

Bei einem Zinkmangel jedoch ist der gesunde Zellstoffwechsel behindert. Die Zellfunktionen verlangsamen dramatisch, denn Zink ist an der Bildung zahlreicher Zellenzyme und Zellproteine beteiligt. Fehlt Zink, dann werden Abwehrzellen schwächer und schwächer. Besteht bereits ein Tumor, dann fördert ein Zinkmangel das Tumorwachstum.

Zink ist ferner Bestandteil körpereigener antioxidativer Enzyme, die nun ohne Zink dem oxidativen Stress kaum noch beikommen. Oxidativer Stress aber zählt zu den wichtigsten Mitursachen bei der Krebsentstehung.

Störungen des Geschmacksinns: Zeichen für ernsthafte Krankheiten

Natürlich trägt ein Zinkmangel nicht nur zu oxidativem Stress und Krebs bei. Er kann auch das Erinnerungsvermögen und kognitive Funktionen mindern – und so zu degenerativen Erkrankungen des Gehirns führen.

Interessant ist, dass Zinkmangel das Geschmacksvermögen beeinträchtigen kann – und ein beeinträchtigtes Geschmacksvermögen als ein erstes Signal für manche Krankheiten gilt, das oft schon Jahre zuvor auftritt, bevor die tatsächliche Krankheit diagnostiziert wird, z. B. Bauchspeicheldrüsenkrebs oder auch die Parkinson Krankheit. Möglicherweise ist es hier der Zinkmangel, dessen rechtzeitige Behebung die Krankheit vor einem Ausbruch stoppen könnte.(Gesundheit: Dr. Mercola löscht alle Artikel über Vitamin D, Zink und Covid, nachdem er persönlich bedroht wurde)Warum Ärzte keine Blutdruckmedikamente mehr verschreibenWeiterlesen Werbung von Ad.Style

Medizinskandal Krebs

Krebsprävention: Gute Versorgung mit Zink

Da Zinkmangel nicht nur zu Krebs beitragen kann, sondern sich auch im Laufe einer Krebserkrankung meist ein Zinkmangel einstellt, ist eine gute Zinkversorgung immer eine gute Idee – sowohl im Krankheitsfall als auch zur Prävention.

Viele Lebensmittel eignen sich als Zinklieferanten, z. B. LinsenErbsen, Vollkornprodukte, HaferflockenKürbiskerneHirseQuinoaWalnüsse und Leinsamen (frisch gemahlen).

Der Bedarf liegt bei 7 bis 11 mg Zink pro Tag. Ist man sich nicht sicher, ob man mit der Nahrung genügend Zink zu sich nimmt, kann man zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen.

Meist genügt die Einnahme von 15 mg Zink pro Tag, um die körpereigene Abwehrkraft gegen Infektionen zu steigern und die Leistungsfähigkeit der Immunzellen zu erhöhen.

Zink ist ein essentielles Spurenelement, was bedeutet, dass es zwar nur in kleinen Mengen nötig ist, diese aber regelmässig mit der Nahrung aufgenommen werden müssen.

Der Zinkbedarf

Der Zinkbedarf wird offiziell (DGE) folgendermassen angegeben:

  1. Säuglinge (0 – 1 Jahr): 1,5 – 2,5 mg Zink pro Tag
  2. Kinder (1 – 10 Jahre): 3 – 6 mg
  3. Männliche Jugendliche (10 – 19 Jahre): 9 – 14 mg
  4. Weibliche Jugendliche (10 – 19 Jahre): 8 – 11 mg
  5. Männer: 11 bis 16 mg
  6. Frauen: 7 bis 10 mg
  7. Schwangere im 1. Trimester: 7 – 11 mg
  8. Schwangere im 2. Trimester: 9 – 13 mg
  9. Stillende: 11 – 14 mg

Säuglinge sind über die Muttermilch meist optimal mit Zink versorgt. Nur sollte natürlich auch die Mutter gut mit Zink (und allen anderen Vitalstoffen ausgestattet sein).

Die grossen Spannen bei den Kindern und Jugendlichen ergeben sich natürlich daraus, dass umso mehr Zink nötig ist, je älter die Kinder und Jugendlichen werden.

Je mehr Phytinsäure, umso mehr Zink

Man solle umso mehr Zink zu sich nehmen, je mehr Phytinsäure bzw. Phytat man täglich über die Ernährung aufnimmt. Phytinsäure ist ein Pflanzenstoff, der insbesondere in Getreide, Saaten, Nüssen und Hülsenfrüchten enthalten ist. Je mehr Pflanzenkost man also zu sich nehme, umso mehr Zink brauche man, so die DGE. Denn Phytinsäure hemme die Aufnahme von Zink.

Die DGE hat sodann drei Gruppen geschaffen:

  1. Leute, die wenig Phytinsäure (330 mg/Tag = 0,5 mmol/Tag) zu sich nehmen, brauchen 11 mg Zink (Männer) bzw. 7 mg Zink (Frauen).
  2. Leute, die mittelmässig Phytinsäure (660 mg/Tag = 1 mmol/Tag) zu sich nehmen, brauchen 14 mg Zink (Männer) bzw. 8 mg Zink (Frauen).
  3. Leute, die viel Phytinsäure (990 mg/Tag = 1,5 mmol/Tag) zu sich nehmen, brauchen 16 mg Zink (Männer) bzw. 10 mg Zink (Frauen).
  4. Woher weiss man nun, zu welcher der drei Gruppen man gehört? Die DGE erklärt die Sache folgendermassen:
  5. Gruppe 1 isst wenig Vollkornprodukte und wenig Hülsenfrüchte, dafür reichlich tierische Produkte.
  6. Gruppe 2 ernährt sich vollwertig, unter Umständen sogar vegetarisch oder vegan, achtet aber bei der Wahl der Getreideprodukte, darauf, dass diese angekeimt oder fermentiert wurden, bei der Wahl der Hülsenfrüchte, dass diese vor dem Verzehr angekeimt wurden.
  7. Gruppe 3 isst unfermentierte und ungekeimte Vollkornprodukte, reichlich Hülsenfrüchte und deckt den Proteinbedarf vorwiegend mit pflanzlichen Proteinquellen, wie Sojaprodukten.

Zinkmangel kann jeden treffen

Aus obiger Darstellung nun könnte man schliessen, dass Vegetarier und Veganer ganz besonders stark von einem Zinkmangel bedroht sind. Zink wird daher häufig auch als ein „Problemelement“ für Vegetarier bezeichnet.

Zink aus tierischen Lebensmitteln sei nämlich viel besser aufnehmbar als Zink aus pflanzlichen Quellen – so heisst es. Wir zeigen, dass man mit einer veganen und vegetarischen Ernährungsweise trotzdem keinen Zinkmangel riskiert.

Im Gegenteil. Zinkmangel kann jeden treffen – ob er sich nun vegan, vegetarisch oder gemischt ernährt.

Nehmen Sie genug Zink zu sich?

Zink befindet sich in vielen Lebensmitteln. Nachfolgend die Zinkwerte der wichtigsten Lebensmittelgruppen:

  1. Hohe Zinkwerte finden sich in Fleischprodukten und Käse (2 bis 5 mg/100g), aber auch in Getreideprodukten (2 bis 4 mg/100g).
  2. Hülsenfrüchte liefern 2 bis 3,5 mg Zink pro 100g.
  3. Spitzenreiter in Sachen Zink sind jedoch – gleich nach den Austern mit 8 bis 9 mg pro Auster – die Ölsaaten, wie z. B. Kürbiskerne (7 mg pro 100 g), Leinsaat und Mohn. Da man jedoch leichter 100 g Fleisch, Linsen oder Brot essen kann als etwa 100 g Leinsaat oder gar Mohn, relativieren sich hier die hohen Zinkmengen wieder.
  4. Früchte und Gemüse hingegen liefern recht geringe Zinkmengen (0,1 bis 1 mg pro 100 g). Doch können von Obst und Gemüse leicht grössere Mengen und dann auch grössere Zinkmengen verzehrt werden, so dass auch diese Lebensmittelgruppe eine sehr wichtige Zinkquelle darstellt, die leider viel zu oft unterschätzt wird.

Tipp:

Vital Zink Dual Plus Kapseln

Damit das Zink Ihre Zellen auch erreicht!

Unser Immunsystem ist die erste Verteidigungslinie gegen Infektionen. Von den verschiedenen Möglichkeiten, das Immunsystem zu stärken, ist sicher eine der faszinierendsten die Versorgung mit ausreichend Zink.

Wir haben das Zinkgluconat mit Grüntee-Extrakt und den Antioxidantien Quercetin und EGCG sinnvoll kombiniert – das dreifache Plus für Ihre Gesundheit.

Wissenschaftlich bewiesen:

  • Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei
  • Zink trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei
  • Zink trägt zu einer normalen DNA-Synthese bei
  • Zink trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei
  • Zink trägt zu einem normalen Fettsäurestoffwechsel bei
  • Zink trägt zur Erhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut bei
  • Zink trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei
  • Zink trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • Zink trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
  • Zink hat eine Funktion bei der Zellteilung

Quellen: PublicDomain/zentrum-der-gesundheit.de am 14.01.2022 You Might Also LikeDiese 2 Gemüse töten Ihren Bauch und bewaffnen Fett über Nacht!Cb SlimDas „schmilzt“ rissige Hornhaut an den FersenEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenFrank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..1 Tropfen um 20 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!Diät zum AbnehmenWarum Ärzte keine Blutdruckmedikamente mehr verschreibenWerbung vonWerbung von Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html 2012 Neues Bewusstsein Web Gesundheit permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Gekaufte Komiker? Wofür Eckard von Hirschhausen 1,4 Mio. Dollar von Bill Gates bekommen hatKann das sein? Testen die Impfstoffhersteller in den laufenden Impfungen aus, ab welcher Dosis ihre Spritzen schädlich sind?

3 comments on “Gesundheit: Zink im Kampf gegen Krebszellen”

  1. Pingback: Zinc in the fight against cancer cells | » Eorense.com
  2. Pingback: Salute: lo zinco nella lotta alle cellule tumorali ⋆ Green Pass News
  3. Pingback: Endzeitumschau Januar 2022 – Die Rückkehr des Königs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Kann das sein? Testen die Impfstoffhersteller in den laufenden Impfungen aus, ab welcher Dosis ihre Spritzen schädlich sind?

DatenschutzSkip to content

Kann das sein? Testen die Impfstoffhersteller in den laufenden Impfungen aus, ab welcher Dosis ihre Spritzen schädlich sind?

aikos2309 Teile die Wahrheit!Zu spät: Gerhard Schröder entschuldigt sich für…..Werbung von Ad.Style

Es gibt eine Seite von Dr. Wolfgang Wodarg, einstmals hoch angesehener Wissenschaftler, Arzt und Experte.

Er ist ein deutscher Internist, Sozial- und Umweltmediziner und Politiker. Wodarg war von 1994 bis 2009 Abgeordneter der SPD-Fraktion im Bundestag und anschließend Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates. Als Europapolitiker war er für Fragen der Sicherheit, Medizin und Gesundheit zuständig und initiierte eine Untersuchung des Europarates zur Pandemie H1N1 2009/10.

Das finden wir auf Wikipedia über ihn. Heute ist er in der Partei „die Basis“. Sein ganzer Werdegang bis zur Corona-Pandemie ist der eines kompetenten, hochgeachteten medizinischen Experten und sozial engagierten Menschen und in keiner Weise „rechts“.

Sein Ansehen änderte sich schlagartig, als er das Wort in der Corona-Zeit ergriff. Es ging ihm, wie vielen international hochgeachteten Experten und Professoren (Bhakdi, Hockertz, Yeadon, van den Bossche, Höcker, Malone, Ioannidis usw. …). von Niki Vogt

Sie wurden wegen abweichender Meinungen zu „Rechten“, Irren, Spinnern, Dummköpfen, Verschwörungstheoretikern und plötzlich als inkompetent dargestellt. Und das oft von „Faktencheckern“ und Schreibern, die weder von den Fakten, noch vom Fach die geringste Ahnung haben.

Da Dr. Wolfgang Wodarg in der Corona-Pandemie andere Ansichten vertrat, als die Politik und die Medien – und bestimmte, staatlich als maßgeblich präsentierte Wissenschaftler, wie beispielsweise Herr Prof. Drosten (der von der Bill- und Melinda Gates Stiftung gesponsert wird)  –  wurde er sehr schnell mit dem Attribut „umstritten“ gebrandmarkt und von der Berichterstattung zu Corona und die Impfung fachlich ausgeschlossen, dafür aber oft auf das Gröbste angegangen, um ihn zu diskreditieren.

Das möchte ich einfach klar voran stellen, damit Leser, die noch nichts über ihn gehört haben, seinen Bericht einordnen können. Dr. Wodarg ist weder ein Eiferer, noch ein Spinner, noch hat er bisher Unsinn in die Welt gesetzt.

Er meldet sich nun zu Wort mit einem Bericht, der schlicht unfassbar ist, wenn das wahr ist. Ich setze ihn hier hinein. Es ist der Beitrag vom 09. Januar 2022. Da der Blog von Dr. Wodarg einfach die älteren Beiträge nach unten rutschen lässt, muss man nach dem Datum scrollen.

Hier sein Bericht, den er mit Craig Paardekooper und Prof. Dr, Michael Yeadon, ehemaliger wissenschaftlicher Direktor bei Pfizer erarbeitet hat. (Prof. Dr Michael Yeadon wird natürlich auch auf Wikipedia als irrer Verschwörungstheoretiker dargestellt, seine Qualifikation dabei nur noch sehr nebenbei erwähnt (Übersetzung aus dem englischen Wikipedia):You Might Also LikeTV-Star und Investor Thelen verliert allesRissige Hornhaut an den Fersen? Das hilft wirklich! Dieser Trick entfernt rissige Hornhaut an den Fersen1 Tropfen um 20 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!Diät zum Abnehmen

Er war Chefwissenschaftler und Vizepräsident der Pfizer-Abteilung für Allergie- und Atemwegsforschung in Sandwich, Kent,[11][6], wo er die Entwicklung von Medikamenten gegen Asthma und chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD) beaufsichtigte. [12] Während seiner Arbeit bei Pfizer war Yeadon für die Auswahl von Targets und die Weiterentwicklung neuer Moleküle in Studien am Menschen verantwortlich. Seine Einheit entwickelte inhalative und orale NCEs, die positive Ergebnisse in klinischen Studien für Asthma, allergische Rhinitis und COPD zeigten.)

Hier nun der lange, aber sehr, sehr wichtige Beitrag von Dr. Wolfgang Wodarg. Ich kann das nur hier wiedergeben, beurteilen kann ich das nicht. Aber man sollte es unbedingt lesen und kennen:(„Nenn mich nicht ungeimpft, ich bin ein ‚reines Blut‘“)

Indizien für laufende gentechnische Großversuche mit Ahnungslosen

von Dr. Wolfgang WodargWarum Ärzte keine Blutdruckmedikamente mehr verschreibenWeiterlesen Werbung von Ad.Style

Einige Quellen zu den von mir erwähnten Arbeiten über nicht zufällige Toxizitätsschwankungen der sogen. „Impfstoffe“ von Pfizer, Moderna und Janssen finden Sie hier bei Craig Paardekooper:

https://www.howbadismybatch.com/

(heißt: Wie schlimm ist meine Charge? (Impfstoff)

9.1.2022 (Änderungen und Ergänzungen vom 13.1.2022)

Craig Paardekooper und andere haben die US-amerikanische Datenbank VAERS, in der die Schäden in engem zeitlichen Zusammenhang mit der Verabreichung der Präparate von BioNTech/Pfizer, Moderna und Janssen dokumentiert werden, einer genauen Analyse unterzogen.

Dabei hat sich herausgestellt, dass die einzelnen Chargen der sogenannten Impfungen eine extrem unterschiedliche Toxizität aufweisen. Bei einigen Chargen ist die Toxizität um bis zu 3000-fach erhöht. Die Impfentscheidung wird dabei zum russisch Roulette.

Die Abweichungen sind so extrem, dass es sich dabei nicht um zufällige oder anwendungsbedingte Toxizitätsschwankungen handeln kann. Es spricht vielmehr einiges dafür, dass derzeit im Schutze der behaupteten Notlage gentechnische Großversuche an der breiten, ahnungslosen Bevölkerung durchgeführt werden und dass dies durch die rechtlich-politische Vorarbeit und Mithilfe der Regierungen und Behörden ermöglicht, gar befördert worden ist.

Die alterprobten Regeln, die sorgfältige, langjährige Studien für die Zulassung eines Medikamentes voraussetzten, wurden unter dem Pandemie-Vorwand außer Kraft gesetzt. Jetzt kann vieles ausprobiert werden und davon wird reichlich Gebrauch gemacht. Pharmafirmen nutzen derzeit diese noch nie dagewesene Chance, um unbürokratisch über 120 experimentelle Corona Impfstoffkandidaten erproben zu können.

Bayer Chef Stefan Oelrich (Video nach 1:37:40 h) hat in seiner Rede beim World Health Summit 2021 in Berlin die mRNA-Vakzine als „Gentherapie bezeichnet, die 95 % der Bevölkerung noch 2 Jahren vorher abgelehnt hätten“. Auf der Angstwelle reitend probieren profitorientierte Pharmaunternehmen derzeit alles aus an Methoden und Produkten, was sich patentieren lässt und haben es über die parallel laufenden Datensammelaktionen sehr leicht, die Wirkung ihrer Experimente zu beobachten – ohne dafür haften zu müssen. Widerstand durch Ethikkommissionen ausgeschlossen.

Das Einfallstor für die experimentierfreudige Pharmaindustrie ist das sogenannte „teleskopische Zulassungsverfahren“. Wenn sonst die Entwicklung neuer Impfstoffe viele Jahre (konkret mindestens fünf Jahre, durchschnittlich acht Jahre) dauerte und nach strengen abgestuften Regeln verlief, hat die WHO mit Ausrufung  des „Pandemie-Notstandes“ das „teleskopische Zulassungsverfahren“ ermöglicht.(Mann hustet „perfektes“ Blutgerinnsel aus – 60 Prozent der Menschen werden nach der «Impfung» Blutgerinnsel entwickeln)

Nach bisher geltenden Praxis klinischer Studien gab es mindestens vier Phasen, die nacheinander jeweils die geforderten Sicherheitslevel für die jeweils nächste Stufe erbringen mussten, vergleiche die Ausführungen auf der Webseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung:

  • Phase I-Studien sind kleine Studien, in denen eine neue Behandlung erstmals am Menschen, und zwar an gesunden Freiwilligen, eingesetzt wird. In diesem Stadium werden grundlegende Eigenschaften wie Verträglichkeit und Sicherheit eines neuen Medikaments überprüft, um zu sehen, ob es sich für einen Einsatz beim Menschen eignet.
  • Phase II-Studien sind etwas größer als Phase I-Studien. Sie haben meist 100 bis 300 Teilnehmende. In der Phase II wird ein Medikament zum ersten Mal bei Patientinnen und Patienten überprüft, die an jener Erkrankung leiden, für deren Behandlung das Medikament entwickelt wird. Dabei geht es um die optimale Dosierung. Zusätzlich werden erste Daten zur Wirksamkeit erhoben.
  • Phase III-Studien sind große Studien. Sie geben relativ präzise Auskunft über Wirksamkeit und Verträglichkeit. In den allermeisten Fällen sind es Vergleichsstudien. Dabei werden Patientinnen und Patienten, die die zu untersuchende Behandlung erhalten, mit einer Kontrollgruppe verglichen, die eine andere Behandlung erhält.
  • Phase IV-Studien finden statt, wenn ein Medikament bereits auf dem Markt ist. Für Phase IV-Studien gibt es unterschiedliche Gründe. So kann es sinnvoll sein, ein bereits zugelassenes Medikament bei Patientinnen und Patienten mit bestimmten Eigenschaften noch einmal gezielt zu untersuchen. In Phase IV-Studien können außerdem seltene Nebenwirkungen eines Medikaments besser beurteilt werden, weil mehr Patientinnen und Patienten behandelt werden.

Eigentlich sollten wir uns bei den Spritzen von Moderna, BioNtech-Pfizer, Janssen oder AstraZeneca nach deren „bedingter Marktzulassung“ in einer Phase IV-Studie (Postmarketing-/Beobachtungs-Studie) befinden. Zur bedingten Zulassung erklärt die in Deutschland zuständige Arzneimitteloberbehörde, das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) – in kursiv: Anmerkungen des Autors):

„Eine bedingte Zulassung ist eine Zulassung, die an Auflagen geknüpft ist. Sie kann im Interesse der Allgemeinheit für ein Arzneimittel erteilt werden,

  • wenn der Vorteil der sofortigen Verfügbarkeit des Arzneimittels das Risiko weniger umfangreicher Daten als normalerweise erforderlich überwiegt. (Wo ist die Nutzen-Schadens-Abwägung?)
  • – wenn es um die Behandlung oder Vorbeugung einer lebensbedrohlichen Krankheit geht. Dazu gehören auch Arzneimittel für seltene Krankheiten, (bei COVID-19 ist es nicht zu mehr Kranken und Todesfällen gekommen als bei einer normalen Grippe)
  • wenn der CHMP feststellt, dass alle folgenden Anforderungen erfüllt sind:
  • Eine positive Nutzen-Risiko-Bilanz des Produkts, d.h. der Nutzen für die öffentliche Gesundheit durch die sofortige Verfügbarkeit des Arzneimittels auf dem Markt überwiegt die Risiken, die aufgrund der vorgesehenen Nachreichung weiterer Daten bestehen. (ist nicht nachweisbar und wurde nicht nachgewiesen)
  • Der Antragsteller legt umfassende Daten zu einem späteren Zeitpunkt vor. (was? wann? siehe VERS-Daten))
  • Ein ungedeckter medizinischer Bedarf wird erfüllt (das ist offenkundig nicht der Fall, vielmehr wurde und wird massiv fehlbehandelt und dadurch erst Schaden verursacht) Bedingte Zulassungen sind ein Jahr lang gültig und können jährlich erneuert werden. Sie können in eine Vollzulassung übergehen.

Obwohl beim „teleskopierten“ Verfahren die Studienphasen zusammengeschoben werden, muss natürlich bei einem zur Prüfung anstehenden Kandidaten bereits feststehen, welche Bestandteile dieser enthalten soll, und alle zugelassenen Medikamente müssen einen entsprechend identischen Inhalt aufweisen. Rückstellproben jeder Charge sollen dies ebenso dokumentieren wie regelmäßige Kontrollen durch die Arzneimittelbehörden.(Studie: Die meisten Geimpften sterben an den durch den Impfstoff ausgelösten Autoimmunattacken auf ihre eigenen Organe)

Das PEI hat auf Nachfrage jedoch mitgeteilt, dass es diese Arzneimittelkontrolluntersuchungen nicht selbst durchführt, sondern sich dabei auf die vorgeschriebenen Qualitätskontrollen und Berichte verlässt, zu denen die Hersteller verpflichtet seien.

Eine Anfrage nach der Informationsfreiheitsgesetzt hinsichtlich der Inhaltsüberwachung von Corona-Impfstoffchargen vom 15. Oktober 2021 hat das PEI bis zum heutigen Tage nicht beantwortet. Wie bei anderen Corona-Maßnahmen sind Evidenz und Transparenz offenbar nicht gefragt.

Inzwischen haben mehrere internationale Forscher-Teams die USA-Nebenwirkungsdatenbank VAERS systematisch untersucht und schon am 31. Oktober 2021 festgestellt, dass sämtliche ernsten Nebenwirkungen und Todesfälle, die in den USA gemeldet wurden, nur auf einen sehr kleinen Teil der Chargen (Batches or Lots) zurückzuführen sind (Hier ein Bericht von der offiziellen VAERS-Seite). Jetzt werden immer mehr solcher Ergebnisse bekannt und ergeben erschreckende Zusammenhänge.

Die VAERS-Datenbank lieferte Beweise für Impfstoffchargen mit sehr unterschiedlicher Wirkung. Sie enthält Aufzeichnungen zu den gemeldeten Nebenwirkungen im Zusammenhang mit jeder Charge. So war es eine naheliegende Aufgabe, ein Diagramm zu erstellen, das zeigt, wie die Toxizität der Chargen im gesamten Jahr 2021 zeitlich und örtlich variierte.(Nebenwirkungen der Impfung: An den Rollstuhl gefesselt und von spastischen Störungen geplagt (Video))

Aus Diagrammen geht hervor, wann die toxischen Chargen eingesetzt wurden und wie toxisch sie waren. Man kann auch sehen, wer sie eingesetzt hat und wie die teilnehmenden Pharmafirmen offenbar abgestimmt gehandelt haben, um nicht in das vorgegebene Zeitfenster des jeweils anderen einzugreifen. Schließlich kann man sogar den Zweck dieser Verteilungen vermuten, z. B. die Prüfung der Auswirkungen unterschiedlicher Dosierungen (Art der Schäden und Todesfälle) usw.“

Der ehemalige Forschungschef von Pfizer Mike Yeadon meint dazu:

„Was die Absicht, Schaden zu verursachen, einschließlich des Todes, betrifft, so bin ich davon überzeugt. Ich bin auch nicht allein: mehrere völlig unabhängige Analysten stimmen in diesen Punkten überein:

1. Mehrere von uns sind der Ansicht, dass die ganze Situation der „Hot Lots“ auf Vorsatz hindeutet, aber die Daten müssen gut verstanden werden. Die ursprüngliche Analyse von Craig Paardekooper ist in einem wichtigen Punkt fehlerhaft. Er hat fälschlicherweise, aber verständlicherweise, die Losnummerierung mit der zeitlichen Reihenfolge gleichgesetzt. Das ist nicht korrekt. Diese Muster, die für mich wie eine Dosis-Wirkungs-Beziehung aussehen, die im Laufe der Zeit veranschaulicht wird, wobei sich die Unternehmen offenbar abstimmen, um sich gegenseitig aus dem Weg zu gehen, entstehen also als Folge dieser unbelegten Annahme.

2. Jedoch sind diese Chargennummern und die damit verbundenen Werte für schwerwiegende unerwünschte Wirkungen REAL, und sie sind in VAERS vorhanden. Pfizer kann zum Beispiel die Daten für seine Chargen abrufen und sie gegen die SAE-Raten (Raten der schweren Nebenwirkungen) auftragen, und es würden sich Diagramme ergeben, die der Paardekooper-Auswertung sehr ähnlich sind.

3. Wir sind der Meinung, dass dies vorsätzlich geschieht, weil die Muster der SAEs, die mit den Chargennummern verbunden sind, nicht zufällig sind. Die Variabilität der SAEs pro Los ist gigantisch und kann auch nicht durch harmlose Faktoren erklärt werden. Beispielsweise können Produktinstabilität und -verschlechterung diese Effekte nicht hervorrufen. Im Allgemeinen führt der Abbau zu einem Aktivitätsverlust und nicht zum Erwerb einer stärkeren Toxizität. Man könnte zwar argumentieren, dass dies vielleicht die Ausnahme von der Regel ist. Ich zeige, dass das nicht möglich ist, denn das gleiche außergewöhnliche Muster, dass ein geringer Prozentsatz der Chargen extrem toxisch ist, wird bei drei Produkten mit zwei Technologien (mRNA und DNA) beobachtet. Nein: Das ist Absicht und muss den Unternehmen bekannt sein.

4. Die unerwünschten Ereignisse pro Charge sind um Größenordnungen größer als bei jedem vergleichbaren Produkt (Grippeimpfstoff), und die Variabilität von Charge zu Charge ist so groß, dass nicht davon ausgegangen werden kann, dass in allen Fläschchen das gleiche Produkt enthalten ist.  

5. Wir haben die Chargengrößen für 33 Pfizer-Chargen geprüft, und es gibt keine oder nur eine sehr geringe Korrelation mit der Chargengröße – hier liegt eindeutig etwas anderes vor. (Hervorhebung WW)

6. Daraus folgt, dass diese Produkte als VERFÄLSCHT betrachtet werden sollten, unabhängig davon, ob dies absichtlich oder versehentlich geschieht. Pfizer kann insbesondere nicht nachweisen, dass das, was sie als ihr Produkt anpreisen, tatsächlich in den Fläschchen enthalten ist und zwischen den einzelnen Fläschchen übereinstimmt.  Dies wäre bereits ein Verbrechen, auch wenn kein Vorsatz vorliegt.“ (persönliche Mitteilung)

Erschreckend ist, dass alle drei Unternehmen ähnliche Studien mit stark erhöhter Toxizität durchführen. Sie gehen dabei offenbar so vor, dass sie sich nicht gegenseitig in die Quere kommen und verteilen ihre toxischen Experimente anscheinend so, dass es auf den ersten Blick kaum auffällt.

Die jetzt in den USA vermuteten Dosisfindungsstudien müssten üblicherweise vor den Zulassungsstudien der Phase III längst abgeschlossen sein (s.o.). Sie sollten mit einer sehr begrenzten Zahl von gut aufgeklärten Freiwilligen als Phase II-Studien vorgenommen werden.(Ausleitung bei modernen Impfungen von Spike-Proteinen und Graphenoxid (Video))

Daher kommt mein dringender Verdacht, dass die Falsche Pandemie genutzt wird, viel auszuprobieren was sonst viel zu riskant und nicht erlaubt worden wäre.

Die zwischengeschalteten „Kochsalzchargen“ haben dabei für die Firmen fünf Effekte:

1. Sie verdünnen die sonst zu alarmierenden Nebenwirkungen
2. sie kosten wenig und sie bringen trotzdem den vollen Preis,
3. sie liefern die Kontrollgruppen, die Big Pharma sonst in Stufe 2 bzw.3 teuer bezahlen musste,
4. sie werden auch noch voll aus Steuergeldern finanziert und
5. die Risiken dieser „teleskopierten“ Studien werden von der öffentlichen Hand getragen.

Wir haben aber jetzt durch VAERS deutliche Hinweise für erst nach der Zulassung umfangreich und geplant durchgeführte Studien-Strukturen in den staatlich verordneten und finanzierten Massenimpfungen mit völlig neuen Produkten von Biontech, Janssen und Moderna.

Das ist verboten und strafbar und bricht eindeutig den Nürnberger Code und alle entsprechenden Gesetze zur Durchführung von Studien beziehungsweise zur Vermarktung von Arzneimitteln. Es handelt sich offensichtlich nicht um ein Versehen oder eine Vernachlässigung von Qualität sondern um ein geplantes Vergehen. In dieser Phase institutioneller Korruption wittern viele Unternehmen riesige Chancen und kündigen ihren Investoren bereits eine Verstetigung des gesundheitlich hochriskanten mRNA-Hypes an. Das Primärinteresse einer Arzneimittelfirma.

Unter dem Begriff „teleskopiertes Verfahren“ werden bei „Corona“ die Sicherheitsstufen der Studienphasen mit amtlicher Billigung ausgehebelt. Aber nicht nur das.

Auch die sonst in Phase IV (Postmarketing) übliche strenge Überwachung und transparente, planmäßig erfolgende Dokumentation der chargenbezogenen Inhaltskontrollen wird offenbar völlig den Sponsoren, sprich den Pharmafirmen überlassen. Sie dürfen ja unter dem Vorwand der mutierenden Erreger sogar neue Rezepturen (Nukleinsäuresequenzen?) anwenden. In einem intransparenten Verfahren darf offenbar alles bei allen ausprobiert werden, ohne dass jedesmal eine Ethik-Kommission oder gar die betroffenen Patienten über die Risiken bzw. den Stand der Forschung und seine Risiken informiert zustimmen können/müssen. Eine entsprechende Aufklärung der Millionen Probanden findet jedenfalls nicht statt. Man nötigt diese sogar unaufgeklärt zur Teilnahme. Das alles war nie erlaubt und stellt ein Verbrechen dar, wie es z.B. Gegenstand der Nürnberger Prozesse war.

Die Erfindung des teleskopierten Verfahrens stellt sich als Trick zu Lasten der Sicherheit dar. Dieser Trick wird jedoch zum Verbrechen, wenn Millionen Ahnungslose dabei ihr Leben riskieren müssen.

Craig Paardekooper, einer der Forscher, hat eine Datenbank ins Internet gestellt, die allerdings bei Google schwer zu finden ist.

Unter https://www.howbadismybatch.com/ kann man nun selbst überprüfen, welche Chargen zu wie vielen Nebenwirkungen beziehungsweise Todesfällen geführt haben.

Zum Selbstschutz sollte jeder, der sich trotz des inzwischen bekannten großen Schädigungspotentials der sogenannten Corona-Impfung unterziehen möchte vor der genetischen Behandlung seinen Arzt oder Apotheker fragen, welche dokumentierte Wirkung die von diesem verwendeten Chargen haben. Wenn Ärzte und Apotheker an dieser Stelle nachforschen müssen, besteht die Chance, dass sie sich als möglicherweise Haftbare ihrer Verantwortung bewusst werden.

Ergänzung/ Nachtrag: Die Bedeutung des Verfallsdatums einer Charge

(Übersetzung einer Meldung von Craig Paardekooper vom 9.1.2022)

Wir haben also eine Liste mit den Verfallsdaten aller Impfstoffchargen. Was soll’s! Nun, hier ist, warum diese Liste wichtig ist …

Die Regierung stellt den Ärzten eine Liste mit den Verfallsdaten aller Impfstoffchargen zur Verfügung. Die CDC hält diese Liste jedoch vor der breiten Öffentlichkeit geheim (warum wohl?). Eine Kontaktperson gab diese Liste an mich weiter.

Mir ist aufgefallen, dass die Chargen auf der Verfallsliste ALLE diejenigen sind, die in jeder alphabetischen Gruppe die höchste Anzahl von Berichten über unerwünschte Reaktionen (UAW) aufweisen. Ich fragte mich, warum das so ist? Warum war keine der anderen Partien auf der Verfallsliste – die mit nur einer Handvoll von Meldungen? (Ich hatte zuvor vermutet, dass es sich bei den anderen um Placebos handeln könnte.)

Dann fiel mir ein, dass Placebos nicht verfallen. Salzwasser verfällt nicht. Es hat also kein Verfallsdatum. Nur die biologisch aktiven Chargen werden auf der Verfallsliste stehen. Das ist möglicherweise der Grund, warum die CDC nicht wollte, dass die Öffentlichkeit diese Liste zu Gesicht bekommt. Sie geben sie nur an Mediziner heraus – aus „Sicherheits“-Gründen – weil sie zeigt, welche Placebos sind und welche biologisch aktiv sind.

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit
Medizinskandal Krebs
Medizinskandal Alterung

Wenn eine Charge nicht auf der Liste steht, ist sie ein Placebo? (Fragezeichen von Wodarg)

Wir haben jetzt also eine Liste aller biologisch aktiven Chargen. Dies ist natürlich eine gute Information für Menschen, die toxische Chargen vermeiden wollen. Überprüfen Sie einfach Ihre Charge anhand der Verfallsliste. Wenn sie dort nicht aufgeführt ist, handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um ein Placebo.
Hinweis: Bitte denken Sie daran, dass neue Chargen eingeführt werden, die möglicherweise nicht auf der bestehenden Liste stehen, und dass es selbst bei den biologisch aktiven Chargen noch erhebliche Unterschiede in der Toxizität gibt – eine schlechte Charge ist möglicherweise nicht gleich toxisch wie eine andere.

Hinweis: Diese Verfallsliste gilt möglicherweise nur für Chargen aus den USA. Sie gilt möglicherweise nicht für europäische Chargen, die oft andere Chargencodes haben.

Bemerkung Wodarg:

Und erneut die Bitte, sprechen Sie ggf .ihren Impfarzt auf diese Chargen an und bestehen Sie auf einer nebenwirkungsarmen Charge.

Abschlussbemerkung von Niki Vogt:

Den Wahrheitsgehalt dieser Indizien kann ich nicht überprüfen. Die hohe Qualifikation der Autoren Dr. Wolfgang Wodarg, Prof. Dr. Michael Yeadon und Craig Paardekooper lässt aber die Annahme zu, dass ihre Forschungsergebnisse sauber und mit Sachverstand erlangt wurden und daher unbedingt zur Kenntnis genommen, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und von Fachkollegen überprüft werden müssen.

Wir dürfen gespannt sein, welches Echo diese Forschungsergebnisse in der Fachwelt erhalten werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/schildverlag.de am 15.01.2022 You Might Also LikeDiese 2 Gemüse töten Ihren Bauch und bewaffnen Fett über Nacht!Cb SlimDas „schmilzt“ rissige Hornhaut an den FersenEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenFrank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..1 Tropfen um 20 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!Diät zum AbnehmenRissige Hornhaut an den Fersen? So werden deine Füße wieder zart!Werbung vonWerbung von Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html 2012 Neues Bewusstsein Web Gesundheit permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Gesundheit: Zink im Kampf gegen KrebszellenDie Neue Weltordnung: Delta und Omikron in der Antarktis, ein geheimes Treffen der Kabale und die große Wende

5 comments on “Kann das sein? Testen die Impfstoffhersteller in den laufenden Impfungen aus, ab welcher Dosis ihre Spritzen schädlich sind?”

  1. Ketzerlehrling sagt: Das sollten sie in der Zwischenzeit wissen. Antworten
  2. anja sagt: en.wikipedia.org/wiki/Operation_Spartan_Shield
    …………….
    eltonjohnspics.blogspot.com/2012/07/elton-john-syringe-access-fund.html
    ……………..
    domprep.com/updates/three-decades-of-responding-to-infectious-disease-outbreaks/
    …………………
    unshackledminds.com/americas-food-supply-fertilized-with-human-remains-and-coated-with-nanoparticles/
    …………………
    tradeforprofit.net/2022/01/chinas-true-covid-19-death-toll-366-times-higher-than-official-figure-analyst-says/ Antworten
  3. Pingback: Endzeitumschau Januar 2022 – Die Rückkehr des Königs
  4. Marianne sagt: „Kann das sein?“ Nein!
    Kein Serum wurde so gut getestet wie die Corona Plörre.
    Nicht am Mensch, aber beim Tier. Oder, was glaubt man, warum in den letzten Jahren so viele Haustiere Autoimmunkrankheiten hatten? Komischerweise immer kurz nach der Impfung. Irgendwo im Netz gibt es ein PDF, da stehen die Fälle der letzten Jahre drin. Teilweise bei jedem 10ten Tier Komplikationen bis hin zum „plötzlichen Versterben“ Ich habe das PDF in Excel importiert, zwecks Auswertung
    Hier ein Screenshoot,der sagt schon ganz viel aus
    https://i.postimg.cc/9F2RmsdJ/Auszug-aus-der-Tierimpfung-Datenbank.jpg Antworten
    1. Marianne sagt: Außerdem verkauft jeder dritte Tierarzt Herztabletten. Nein, verkaufen ist nicht richtig ausgedrückt, man zwingt sie einem fast auf. Wenn ein Hund alt wird, kriegt er komischerweise Herzprobleme – welcher Hundebesitzer hat davon noch nicht gehört? Die Wahrheit ist, dass das von den Impfungen kommt – also dasselbe, was viele Geimpfte derzeit durchmachen. Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Deine 200 Billionen Dollar Chance – ergreifst du sie?

DatenschutzSkip to content

Deine 200 Billionen Dollar Chance – ergreifst du sie?

aikos2309 Teile die Wahrheit!Schnarchen ist ein ernstes Problem! Für immer aufhörenWerbung von Ad.Style

Willkommen zur schnellsten Verteilung von Reichtum in der Geschichte der Menschheit!

Das habe ich mir nicht ausgedacht, sondern Raoul Pal – ehemaliger Hedgefondsmanager von Goldman & Sachs, Gründer einer der größten Bildungsplattformen für Finanzen (Real Vision) und einer der wenigen herausragenden Investoren, die die Finanzkrise 2008/9 vorausgesehen
haben…

…und, ach ja: Sein gesamtes Vermögen steckt in Kr*pto.

Warum ist für ihn Kr*pto die schnellste Verteilung von Reichtum in der Weltgeschichte?

Weil es die am schnellsten wachsende Technologie ist, die die Welt jemals gesehen hat. Als das Internet 150 M*llionen Nutzer hatte, wuchs es um 63 Prozent pro Jahr… Kr*pto wächst zur gleichen Zeit um 113 Prozent.

Seiner Meinung nach könnte in den 2030 die gesamte Blockchain-Industrie 200 Billionen Dollar wert sein – 100x von hier!

Wie heute das Internet nutzt dann jeder Kr*tpo.

Doch diesen Reichtum reißen sich nicht nur gierige Unternehmen unter den Nagel wie Facebook oder Google… nein, du kannst bereits mit 10 € teilnehmen, indem du z.B. B*tcoin kaufst.

Und niemand kann es dir verbieten!You Might Also Like1 Tropfen um 20 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!Diät zum AbnehmenDas „schmilzt“ rissige Hornhaut an den FersenTV-Star und Investor Thelen verliert allesRissige Hornhaut an den Fersen? So werden deine Füße wieder zart!

Ich weiß, das klingt furchtbar abstrakt, deshalb hier ein paar greifbare Beispiele:

● Fußballclubs mit beinahe fanatischen Fans – Paris Saint Germain, Atlético Madrid, Juventus Turin… – haben bereits ihre eigenen Kr*ptowährungen, womit Fans Miteigentümer ihrer Clubs werden.

● In virtuellen Welten wie Decentraland oder The Sandbox kostet digitales Land mehr als die teuersten Grundstücke in Berlin.

● Auf der Terra Blockchain bekommst du nur auf deine Dollar! 19,5 Prozent pro Jahr – und du kannst dich dort sogar versichern lassen…

…was ich dir damit sagen will:Warum Ärzte keine Blutdruckmedikamente mehr verschreibenWeiterlesen Werbung von Ad.Style

Unvorstellbare Möglichkeiten entstehen gerade, während du diese Zeilen liest. Und sie entstehen mit oder ohne dich.

Deshalb die Frage: Willst du lernen und sie ergreifen? Oder verpass du sie?

Wie du Apple verpasst hast?

Wie Facebook?

Wie Google?

Die Wahl liegt bei dir.

Falls du sie nicht verpassen willst, startet am 21. Januar unser dreitägiger Online-Kongress Cryptopia Coin Summit 2 (der erste 2021 hatte 16K Besucher)… es ist deine Chance in diese unfassbare neue Welt einzutauchen.

Und das live. Leicht verständlich. Und mit genügend Zeit für deine Fragen.

Dafür haben wir 17 Experten eingeladen zu Themen wie DeFi, NFTs, Play-To-Earn, dezentrale Aktien…

…aber auch, wenn du noch ganz am Anfang stehst, erfährst du, wie du mit Kr*ypto dein Vermögen vor der Inflation schützt und ganz einfach beginnst.

Hier kannst du dich kos.ten.los anmelden:

https://geldhelden.org/cryptopia22

Wir freuen uns auf dich!

Deine MoneyHeros (ehemals G*ldhelden)

P.S. Damit dein Start in Kr*pto problemlos gelingt, haben wir zwei Geschenke für dich (im Wert von 219 €):

Den Videokurs "B*tcoin + Kr*pto einfach verstehen, investieren und sichern" + den Roman „Cryptopia.“

Allein schon mit diesem Wissen bist du 97 Prozent der Weltbevölkerung voraus (Zwischen 1 und 3 Prozent der Weltbevölkerung ist erst in Kr*ypto. Sage noch einmal jemand, du wärest nicht früh dran!)

Diese beiden genialen Geschenke bekommst du, wenn du dich hier zum Kongress anmeldest:

https://geldhelden.org/cryptopia22

P.P.S.: Leite diese Nachricht an Deine Freunde, Familie und Kollegen weiter und ernte sehr viel Dankbarkeit in wenigen Jahren…

Quellen: PublicDomain am 17.01.2022 You Might Also LikeDiese 2 Gemüse töten Ihren Bauch und bewaffnen Fett über Nacht!Cb SlimDas „schmilzt“ rissige Hornhaut an den FersenEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenFrank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..Rissige Hornhaut an den Fersen? So werden deine Füße wieder zart!1 Tropfen um 20 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!Diät zum AbnehmenWerbung vonWerbung von Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Der 10% Mythos: Wie wir 100% unseres Gehirns nutzen (Video)Magische Spiegel: Hinweise auf eine uralte Technologie?

3 comments on “Deine 200 Billionen Dollar Chance – ergreifst du sie?”

  1. Pingback: Your $200 Trillion Opportunity – Are You Taking It? | » Eorense.com
  2. Pingback: La tua opportunità da $ 200 trilioni: la stai cogliendo? ⋆ Green Pass News
  3. L. Neumann sagt: Das ist doch Alles voll die Verarschung! Der wer verdient am Ende richtig dadurch? Bestimmt nicht diejenigen, welche mit Ehrlichen und Guten Absichten in so etwas investieren, nur sehr wenige, die meisten gehen mit Nichts oder Noch weniger nach Hause! Die Geschichte ist voll von diesen Bockmist, das man nur ein paar Dollar, Euro usw. Investieren muss und dann fette Gewinne macht! Das Meiste Lügen und Verarschung, um das Leben der Menschen noch schwerer zu machen und um noch mehr alles komplizierter zu machen, anstatt Einfacher und Leichter! Was meint Ihr wohl, warum diese Börsen so laufen? Weil Ihr die dummen seit, welche diese Füttern! Hier mal nur ein paar Euro/Dollar und da mal ein wenig usw. Das machen ein paar Millionen/Milliarden Menschen und die meisten verlieren Alles!!! Geld ist UNENDLICH vorhanden, wurde Erdacht, wird jeden Tag von einigen wenigen aus dem „Nichts“ Erdacht/Erschaffen, aber die Mehrheit soll sich dafür kaputt machen, sich Ihr Leben davon bestimmen lassen und diese Welt muss deswegen unnötig leiden, wegen der Hektik, dem Stress, der Unruhe, der Leiden usw. Denn Alles ist voneinander abhängig/verbunden und wenn Falsch gelebt und gedacht/geglaubt wird, wird eine Falsche Energie/Schwingung verbreitet, was in einer schlechten Resonanz Enden kann, es schwingt sich dann auf!!! Also nicht immer wieder die Alten und Falschen Dinge, Neu Erschaffen, neue Namen geben, sondern endlich mal loslassen und Richtig weiterkommen! Aber die meisten denken ja, das man dann in der Steinzeit Leben muss, die es so aber niemals gegeben hatte!!! Ihr Verarscht Euch selbst! Da Ihr nichts richtig hinterfragt und wirklich mal ändern wollt, weil Angst und Zweifel Euch Regieren/Bestimmen! Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes