Erzbischof Viganò an die Bischöfe: „Es ist notwendig, dieses Verbrechen gegen die Menschheit anzuprangern“

DatenschutzSkip to content

Erzbischof Viganò an die Bischöfe: „Es ist notwendig, dieses Verbrechen gegen die Menschheit anzuprangern“

aikos2309 Teile die Wahrheit!

Most PopularDieser geniale Raumheizer erobert Deutschland im Sturm!Robert ist außer sich: „Wie blöd kann man eigentlich sein?“Werbung vonWerbung von Ad.Style

Am 15. November beginnen die Bischöfe der USA ihre Herbstvollversammlung. Deshalb erhielten sie nun Post von Erzbischof Carlo Maria Viganò, dem ehemaligen Apostolischen Nuntius in den USA. Das Schreiben ging auch an Glaubenspräfekt Kardinal Luis Ladaria in Rom und dessen Vorgänger Kardinal Gerhard Müller.

Darin drängt der ehemalige Spitzendiplomat die Bischöfe, ihre Corona-Impfempfehlung zu überdenken und sich von den Impfpräparaten zu distanzieren. Ebenso fordert er dazu auf, alle von den Bischöfen ihren Priestern auferlegten Impfpflichten und vergleichbare Maßnahmen aufzuheben.

Kardinal Ladaria legt er nahe, die Note der Glaubenskongregation von Dezember 2020, mit der eine Impfpflicht zwar zurückgewiesen, die Impfpräparate aber für moralisch unbedenklich erklärt wurden, dringend einer Revision zu unterziehen. Wegen der Impfkampagne wirft er dem Heiligen Stuhl eine „beispiellose Komplizenschaft“ vor.

Nachfolgend das vollständige und reich dokumentierte Schreiben von Erzbischof Viganò:

An Seine Exzellenz
Msgr. José Horacio Gómez
Erzbischof-Metropolit von Los Angeles
Präsident der Bischofskonferenz der Vereinigten Staaten von Amerika

An Ihre Eminenzen und Exellenzen
die Erzbischöfe und Bischöfe der Diözesen der Vereinigten Staaten von Amerika

und wegen ihrer Zuständigkeit:

An Seine Eminenz
Luis Kardinal Ladaria Ferrer SJ
Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre

An Seine Eminenz
Gerhard Kardinal Müller
emeritierter Präfekt der Kongregation für die GlaubenslehreYou Might Also LikeTragischer Unfall: Bushido verliert alles …Zu spät: Gerhard Schröder entschuldigt sich für…..Robert Geiss: Neues Video sorgt für Ekel bei den Fans1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!höhle der löwenAds byAds by Ad.Style

23. Oktober 2021

Eminenzen!
Exzellenzen!

Ich wende mich an Sie, Erzbischof Gómez, als Vorsitzenden der Amerikanischen Bischofskonferenz, und an Sie, die Kardinäle Ladaria und Müller, um einige ernsthafte Überlegungen zu den sogenannten Covid-19-Impfstoffen anzustellen.

Ich glaube, daß es einige Aspekte gibt, die eine umfassendere Bewertung dessen ermöglichen, was diese Medikamente sind und welche Wirkungen sie haben; eine solche Bewertung sollte zu einer kollegialen Haltung führen, die mit dem Lehramt der Kirche übereinstimmt und nicht durch voreingenommene Informationen oder fehlerhafte Berichte beeinflußt wird, die von den Herstellern selbst oder von den Medien verbreitet werden.

1. Zweck der Note der GlaubenskongregationBitcoin ist jetzt auf ein Erdbeben im Wert von $3,4M vorbereitetWeiterlesen Werbung von Ad.Style

Die „Note über die Moralität der Verwendung einiger Anti-Covid-19-Impfstoffe“ wurde im vergangenen Jahr veröffentlicht, als noch keine vollständigen Daten über die Art des Genserums und seine Bestandteile vorlagen. Ich möchte darauf hinweisen, daß sich die Note auf „den moralischen Aspekt der Verwendung jener Covid-19-Impfstoffe beschränkt, die mit Zellinien aus Gewebe entwickelt wurden, das von zwei nicht spontan abgetriebenen Föten stammt“, und daß „nicht beabsichtigt ist, die Sicherheit und Wirksamkeit dieser Impfstoffe zu beurteilen, auch wenn dies ethisch relevant und notwendig ist; die Bewertung dieser Aspekte liegt in der Verantwortung der biomedizinischen Forscher und der Arzneimittelagenturen„. https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1149079.html

Unbedenklichkeit und Wirksamkeit sind also nicht Gegenstand der Note, die sich zwar zur „Moral des Gebrauchs“, aber nicht einmal zur „Moral der Herstellung“ dieser Arzneimittel äußert.(Erzbischof: „Verlassen wir das Corona-Labyrinth!“)

2. Sicherheit und Wirksamkeit von Impfstoffen

Die Sicherheit und Wirksamkeit der einzelnen Impfstoffe wird erst nach einer mehrjährigen Erprobungsphase festgestellt. In diesem Fall haben die Gesundheitsbehörden beschlossen, das Experiment an der gesamten Weltbevölkerung durchzuführen, und zwar in Abweichung von der Praxis der wissenschaftlichen Gemeinschaft, den internationalen Normen und den Gesetzen der einzelnen Staaten.(Die biblische Prophezeiung beschreibt eine große Kirche in der Endzeit! Die NWO vom Papst: Der Vatikan nutzt eine Rothschild-Initiative!)

Das bedeutet, daß die gesamte Bevölkerung auf eigenes Risiko den schädlichen Wirkungen des Impfstoffs ausgesetzt ist, während die Erprobungsphase normalerweise freiwillig ist und an einer begrenzten Anzahl von Probanden durchgeführt wird, die dafür bezahlt werden.

Ich denke, es ist klar, daß wir es mit einem nicht zugelassenen experimentellen Medikament zu tun haben3 sondern dieses von den zuständigen Stellen nur zur Verabreichung genehmigt wurde, es ist ebenso evident, wie ich denke, daß es wirksame Behandlungen ohne unerwünschte Wirkungen gibt, auch wenn sie von den Gesundheitsinstitutionen wie der WHO, der CDC, der EMA und den Mainstream-Medien systematisch boykottiert werden.

Obwohl die Kirche eine Bewertung der verschiedenen verfügbaren Therapien vornehmen sollte – von denen einige mit Medikamenten durchgeführt werden, die aus abgetriebenen fötalen Zellinien hergestellt werden wie die Impfstoffe –, muß erneut darauf hingewiesen werden, daß es wirksame Therapien gibt, d. h. sie heilen die Patienten und ermöglichen ihnen, eine dauerhafte natürliche Immunabwehr zu entwickeln, was bei Impfstoffen nicht der Fall ist. Zudem haben diese Therapien keine schwerwiegenden Nebenwirkungen, da die verwendeten Medikamente seit Jahrzehnten zugelassen sind.

Andere neuere Therapien sind hochwirksam, kostengünstig und ungefährlich für die Empfänger: Dies ist der Fall beim Plasma Treatment, die von dem italienischen Arzt Giuseppe De Donno studiert und mit großem Erfolg eingesetzt wird.

Die Hyperimmunplasmatherapie wird von den Pharmakonzernen und den von ihnen finanzierten Ärzten massiv abgelehnt und boykottiert, weil sie keine Kosten verursacht und die analoge Therapie mit monoklonalen Zellen, die im Labor hergestellt wird und exorbitant teuer ist, nutzlos macht.(P(l)andemie: „Für mich müsste man die Verantwortlichen vor das Völkergericht stellen“)

Die internationalen Vorschriften besagen, daß ein experimentelles Arzneimittel nur dann für den Vertrieb zugelassen werden darf, wenn es keine wirksame alternative Behandlung gibt: Aus diesem Grund haben die Arzneimittelbehörden in den USA und Europa die Verwendung von Hydroxychloroquin, Ivermectin, Hyperimmunplasma und anderen bewährten Therapien verhindert.

Es erübrigt sich, Sie daran zu erinnern, daß alle diese Agenturen sowie die WHO fast vollständig von Pharmakonzernen und mit ihnen verbundenen Stiftungen finanziert werden und daß es auf höchster Ebene einen schwerwiegenden Interessenkonflikt gibt, über den die Medien sträflich schweigen. Die Kirche kann bei ihrer Bewertung von Impfstoffen diese Elemente nicht außer acht lassen, da sie zu einer Manipulation der wissenschaftlichen Informationen führen, auf deren Grundlage die kirchliche Autorität Urteile über die moralische Legitimität fällt.

3. Experimentelle Medikamente sind keine Impfstoffe im engeren Wortsinn

Die Kongregation für die Glaubenslehre äußert sich zwar nicht zur Wirksamkeit und Sicherheit der sogenannten Impfstoffe, definiert sie aber dennoch als Impfstoffe und geht davon aus, daß sie Immunität verleihen und vor aktiver und passiver Ansteckung schützen. Dies wird durch Aussagen aller Gesundheitsbehörden der Welt einschließlich der WHO widerlegt, wonach geimpfte Menschen sich und andere anstecken können, und das auf schwerere Weise als Ungeimpfte, und ihre Immunabwehr drastisch reduziert, wenn nicht sogar annulliert wird.

Eine neuere Studie bestätigt, daß das Genserum bei Empfängern eine erworbene Immunschwäche verursachen kann. Pharmaka, die als Impfstoffe bezeichnet werden, fallen daher nicht unter die offizielle Definition eines Impfstoffs, auf die sich die Note vermutlich bezieht.

Ein Impfstoff ist definiert als ein Präparat, das die körpereigene Produktion von schützenden Antikörpern anregen soll, die eine spezifische anhaltende Resistenz gegen eine bestimmte Infektionskrankheit (Virus, Bakterium, Protozoon) verleihen. Diese Definition wurde vor kurzem von der WHO geändert, weil sie sonst die Pharmaka gegen Covid nicht hätte einbeziehen können, die keine anhaltenden schützenden Antikörper bilden und keine spezifische Resistenz gegen die Infektionskrankheit Sars-CoV‑2 verleihen.

Auch hier gilt: Während mRNA-Seren aufgrund ihrer Auswirkungen auf die Genebene gefährlich sind, könnte das Präparat von AstraZeneca sogar noch schädlicher sein, wie jüngste Studien gezeigt haben.

 

4. Verhältnismäßigkeit zwischen Kosten und Nutzen von Impfstoffen

Indem sich die Glaubenskongregation auf eine moralische Bewertung des Impfstoffeinsatzes beschränkt, läßt sie die Verhältnismäßigkeit zwischen dem angeblichen Nutzen des Genserums und den kurz- und langfristigen Nebenwirkungen außer acht.

Weltweit nimmt die Zahl der Todesfälle und schweren Erkrankungen nach Impfungen exponentiell zu: In nur neun Monaten haben diese Impfstoffe mehr Todesfälle verursacht als alle Impfstoffe der letzten dreißig Jahre. Außerdem ist in vielen Ländern – darunter auch Israel – die Zahl der Todesfälle nach der Impfung inzwischen höher als die Zahl der Todesfälle durch Covid-19.

Da bekannt ist, daß die als Impfstoffe verkauften Pharmaka keinen nennenswerten Nutzen bringen, sondern im Gegenteil in sehr hohem Prozentsatz zum Tod oder zu schweren Erkrankungen führen können, selbst bei Personen, für die Covid-19 keine Bedrohung darstellt, kann meines Erachtens keine irgendwie gültige Verhältnismäßigkeit zwischen Schaden und Nutzen hergestellt werden.

Daraus ergibt sich eine ernsthafte moralische Verpflichtung, die Impfung als mögliche und unmittelbare Ursache für bleibende Schäden oder den Tod abzulehnen. In Ermangelung von Vorteilen besteht also keine Notwendigkeit, sich den Risiken der Verabreichung auszusetzen; im Gegenteil, es ist eine Pflicht, sie kategorisch abzulehnen.

5. Neue Daten über das Vorhandensein von Zellinien abgetriebener Kinder

Kürzlich haben Führungskräfte von Pfizer enthüllt, daß ihre mRNA-Genseren fötales Material aus Abtreibungen enthalten, nicht nur für die Herstellung des ursprünglichen Impfstoffs, sondern auch für seine Vervielfältigung und groß angelegte Produktion; und nichts deutet darauf hin, daß andere Pharmaunternehmen anders handeln.

Joseph Strickland hat die Gläubigen aufgefordert: „Nein zu sagen. Ich werde es nicht tun, nur weil sie [nämlich Pfizer] den Auftrag dazu erteilen, denn wer weiß, was als Nächstes für eine verrückte Sache kommt“. Das macht den Gebrauch dieser Pharmaka absolut unmoralisch, genauso wie es unmoralisch und inakzeptabel ist, für Pharmaka-Experimente Waisenkinder zu Versuchszwecken zu benutzen.

6. Nebenwirkungen bei schwangeren Müttern und stillenden Kindern

Ein weiterer Aspekt, den es zu berücksichtigen gilt, ist die reale Gefahr schwerwiegender Nebenwirkungen für schwangere Mütter und, was noch schwerwiegender ist, für Neugeborene: In den Vereinigten Staaten gibt es 675 Fehlgeburten bei geimpften Müttern und im Vereinigten Königreich 521 Neugeborene, die während des Stillens gestorben sind.

Wir müssen bedenken, daß es für die so genannten Covid-Impfstoffe keine aktive, sondern nur eine passive Überwachung gibt, bei der Patienten unerwünschte Fälle melden, was bedeutet, daß die Daten über unerwünschte Wirkungen mindestens verzehnfacht werden müssen.

7. Bestandteile der Impfstoffe

Ich möchte Sie darauf hinweisen, daß die Bestandteile der Genseren immer noch unter das Industriegeheimnis fallen, obwohl es bereits eine Reihe unabhängiger Studien gibt, die den Inhalt der Impfstoffe analysiert haben; es ist daher noch nicht möglich, andere kritische Elemente und ihre langfristigen Auswirkungen vollständig zu bewerten, da die Tests an der Weltbevölkerung erst 2023/2025 enden werden und die Auswirkungen der neuen Technologie auf Genebene nicht bekannt sind.

Das Vorhandensein von Graphen in den verabreichten Dosen, das von zahlreichen Labors, die den Inhalt analysiert haben, festgestellt wurde, läßt vermuten, daß die erzwungene Verwendung sogenannter Impfstoffe – gleichzeitig mit dem systematischen Boykott bestehender Behandlungen mit nachgewiesener Wirksamkeit – dazu dient, die Fernkontakte aller geimpften Menschen auf der ganzen Welt aufzuspüren, die über eine Quantenverbindung mit pulsierenden Mikrowellenfrequenzen von 2,4 GHz oder höher von Mobilfunktürmen und Satelliten aus mit dem Internet of Things verbunden sein werden oder bereits sind.

Zur Bestätigung, daß diese Informationen nicht das Ergebnis von Spekulationen irgendwelcher Verschwörungstheoretiker sind, sollen Sie wissen, daß die Europäische Union folgende zwei Projekte zur technologischen Innovation als Gewinner eines Wettbewerbs ausgewählt hat: „Human Brain“ und „Graphene“. Beide Projekte werden in den nächsten zehn Jahren mit jeweils einer Milliarde Euro gefördert.

Ich vertraue darauf, daß Eure Exzellenz, Erzbischof Gómez, diese meine Ausführungen – die ich eingehend geprüft habe, auch zusammen mit sehr qualifizierten katholischen Ärzten und Wissenschaftlern – zusammen mit Ihren Mitbrüdern der Amerikanischen Bischofskonferenz, die vom 15. bis 18. November 2021 in Baltimore zu einer Vollversammlung zusammentreten werden, ernsthaft in Erwägung ziehen wird, damit die offizielle Position der katholischen Kirche in den Vereinigten Staaten zu den sogenannten Impfstoffen überprüft und aktualisiert wird.

Ebenso bitte ich Eure Eminenz, Kardinal Ladaria, so schnell wie möglich die Überarbeitung der Note über die Moralität der Verwendung einiger Anti-Covid-19-Impfstoffe vorzunehmen.

Mir ist bewußt, daß es heute äußerst unpopulär sein kann, gegen die sogenannten Impfstoffe Stellung zu beziehen, aber als Hirten der Herde des Herrn haben wir die Pflicht, das schreckliche Verbrechen anzuprangern, das im Gange ist und darauf abzielt, Milliarden chronisch Kranker zu schaffen und Millionen von Menschen auszurotten, und das auf der Grundlage der höllischen Ideologie des Great Reset, die vom Präsidenten des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, formuliert wurde und die sich Institutionen und Gremien auf der ganzen Welt zu eigen gemacht haben.

Das Schweigen so vieler Kardinäle und Bischöfe sowie die skrupellose Förderung der Impfkampagne durch den Heiligen Stuhl stellen eine beispiellose Komplizenschaft dar, die so nicht weitergehen kann. Es ist notwendig, diesen Skandal, dieses Verbrechen gegen die Menschheit, diese satanische Aktion gegen Gott anzuprangern.

Mit jedem Tag, der vergeht, sterben Tausende von Menschen oder ihre Gesundheit wird beeinträchtigt durch die Illusion, daß sogenannte Impfstoffe eine Lösung für den Pandemienotstand bieten können. Die katholische Kirche hat die Pflicht, vor Gott und der gesamten Menschheit, dieses schreckliche und entsetzliche Verbrechen auf das Schärfste anzuprangern, klare Hinweise zu geben und gegen jene Stellung zu beziehen, die im Namen einer Pseudowissenschaft, die den Interessen der Pharmakonzerne und der globalistischen Eliten untergeordnet ist, nur den Tod im Sinn haben.

Wie Joe Biden, der sich selbst als „Katholik“ bezeichnet, 28 Millionen Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren die Impfung aufzwingen kann, ist absolut unvorstellbar, und sei es nur wegen des in dieser Altersgruppe faktisch nicht vorhandenen Risikos, an SARS-CoV‑2 zu erkranken. Der Heilige Stuhl und die Bischofskonferenzen haben die Pflicht, dies entschieden zu verurteilen, nicht zuletzt angesichts der äußerst schwerwiegenden Nebenwirkungen, die bei Kindern auftreten können, die mit dem experimentellen Genserum geimpft werden.

Ebenso muß sich die Bischofskonferenz der Vereinigten Staaten für die Förderung der religious exception, Befreiung aus religiösen Gründen, einsetzen und dafür sorgen, daß die Verbote, die zahlreiche Bischöfe ihren Priestern in dieser Hinsicht auferlegt haben, unverzüglich aufgehoben werden.

Ebenso muß jede Impfpflicht für Studenten in Seminaren und Ordensgemeinschaften sowie in katholischen Schulen und Universitäten aufgehoben werden. Stattdessen sollten klare Hinweise auf die Gefahren der Verabreichung von Impfstoffen und die damit verbundenen schwerwiegenden moralischen Implikationen gegeben werden.

Ich bin sicher, daß Sie die besondere Schwere dieser Angelegenheit, die Dringlichkeit eines erleuchteten und der Lehre des Evangeliums getreuen Eingreifens sowie die salus animarum, das Seelenheil, das die Hirten fördern und verteidigen müssen, berücksichtigen werden.

In Christo Rege

+ Carlo Maria Viganò, Erzbischof
gewesener Apostolischer Nuntius in den Vereinigten Staaten von Amerika

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/katholisches.info am 28.10.2021 You Might Also LikeDieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem KörperFrank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..Der geheime Weg zur vollständigen Entfernung von Körpergiften Mario Barth hat richtig Ärger mit seiner Villa Nachbarschafts …Robert Geiss in Saint Tropez verhaftet„Höhle der Löwen“-Schock: Carsten Maschmeyer ließ diese …Ads byAds by Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html 2012 Neues Bewusstsein Web Gesundheit, Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Die Betreiberin von connectiv.events bittet um Eure Hilfe (Video)Gibt es eine Energiekrise?

2 comments on “Erzbischof Viganò an die Bischöfe: „Es ist notwendig, dieses Verbrechen gegen die Menschheit anzuprangern“”

  1. Izaki Adrian sagt: Der „VatiKain“ und die Jesuiten sind doch die Hauptdrahtzieher hinter diesem Verbrechen . Schnallt er das nicht ? Oder ist das schon die Vorbereitung des Schwenks um zukünftig die Katholische Kirche als „Retter“ darzustellen mit „neuen“ „Anführern“ weltweit welche uns dann „retten“ ? Wenn man Albert Pikes Ausführungen glauben schenken mag steht ja erst der Krieg der Atheisten und Nihilisten ( Linke , jetzt regierende Marionetten usw ) gegen die „Christen“ an ,welchen letztgenannte knapp gewinnen ( Natürlich Phyrrussieg ) . Dann kann „VatiKain“ seine „Eine Welt Religion“ starten und die neuen „Anführer“ vorstellen ( Wieder Könige und Kaiser ? ) . Nettes Theater was da abgeht . Schaun mer mal . Antworten
  2. Freigeist sagt: „Anzuprangern“ wird hier schon etwas zu wenig sein. – Aber, ich verstehe sonst gibt es ja zu wenig Einnahmen an Kirchensteuern. 😎 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Australien: Geimpfte Superspreader – „Jeder einzelne wird dem Covid-19-Virus ausgesetzt und infiziert“

DatenschutzSkip to content

Australien: Geimpfte Superspreader – „Jeder einzelne wird dem Covid-19-Virus ausgesetzt und infiziert“

aikos2309 Teile die Wahrheit!

Most PopularDieses revolutionäre Heizgerät bricht alle Verkaufsrekorde!Heizkosten sparen? Innovativer Heizlüfter erobert Deutschland Werbung vonWerbung von Ad.Style

Die Gesundheitsbehörde von Queensland, Jeannette Young, verspricht nun, das Land mit geimpften Superspreadern zu überschwemmen, die Covid tragen, und behauptet auf Video: „Jeder einzelne Queenslander wird dem Covid-19-Virus ausgesetzt und wird infiziert.”

Sie fügt hinzu: „Wir werden geimpfte Menschen mit Viren infizieren …“ und erklärt dann speziell, dass sie mit diesem Angriff auf biologische Kriegsführung auf ungeimpfte Personen abzielt, indem sie erklärt: „Aber wenn Sie geimpft sind, ist das kein Problem.“

Dieses undenkbare Eingeständnis koordinierter krimineller Aktivitäten durch die Regierung von Queensland ist nur der jüngste Angriff auf die Menschheit von australischen Beamten, die so korrupt und böse sind, dass es fast so ist, als würden sie um eine Auszeichnung von Satan selbst konkurrieren.

Dr. Young ist sich bewusst, dass Impfstoffe Menschen töten. Sie warnte zuvor davor, dass Blutgerinnsel-induzierende Impfstoffe an Menschen unter 50 Jahren verabreicht werden sollten, und sagte: „Wäre es nicht schrecklich, dass unser erster 18-Jähriger in Queensland, der in dieser Pandemie starb, an dem Impfstoff starb?“

Seitdem wurde sie vom völkermörderischen medizinischen Establishment und den menschenfeindlichen Nachrichtenmedien „korrigiert“, die ihre Angriffe auf jeden koordinieren, der Impfstoffe in Frage stellt.

Dr. Young hat sich eingereiht und führt jetzt einen echten biologischen Krieg gegen die Menschheit und prahlt damit, dass geimpfte Menschen die Superverbreiter sind, die jeden infizieren werden.

Sie versuchen nicht einmal mehr, ihre Agenda zu verbergen .

Erinnern wir uns alle an die Namen dieser Verbrecher, wenn die internationalen Kriegsverbrechertribunale beginnen.(Harvard-Studie bestätigt, dass Covid-19 unter den Geimpften am stärksten angestiegen ist!)

You Might Also LikeTragischer Unfall: Bushido verliert alles …Zu spät: Gerhard Schröder entschuldigt sich für…..Robert Geiss: Neues Video sorgt für Ekel bei den Fans1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!höhle der löwenAds byAds by Ad.Style

Krankenschwestern erzählen, was in den Spitälern wirklich passiert

Eine australische Journalistin gründete die Gruppe «Nurses Speak Out», in der Pflegefachleute ihre Erlebnisse anonym berichten können. Ihre Erzählungen sind verstörend.

Die Journalistin Monica Smit gründete die Organisation Reignite Democracy Australia (Deutsch: Entfachung der Demokratie in Australien) wegen des katastrophalen Umgangs der australischen Regierung mit der «Pandemie».

Erst letzte Woche sei sie gegen Kaution aus dem Gefängnis entlassen worden, schreibt das kritische Onlinemagazin Health Impact News. Nun habe Smit die neue Gruppe «Nurses Speak Out» gegründet, in der Pflegefachleute ihre Erlebnisse anonym berichten können. Sie meldeten ihre Geschichten auch auf ihrem Telegram-Kanal.

Die Erzählungen seien von einem Kollektiv von Gesundheitsexperten überprüft worden: «Die Behörde Australian Health Practitioner Regulation Agency (AHPRA) hat bereits mehrere Whistleblower unter Druck gesetzt und bedroht. Deshalb werden die Quellen geschützt und einige Details weggelassen», schreibt Nurses Speak Out.(Irland: Stadt mit 99,7 % vollständiger Impfquote – massiver Covid-Ausbruch!)Bitcoin ist jetzt auf ein Erdbeben im Wert von $3,4M vorbereitetWeiterlesen Werbung von Ad.Style

Nachfolgend einige Erfahrungsberichte, die von Nurses Speak Out veröffentlicht und aus dem Englischen übersetzt wurden:(Immer mehr Ärzte steigen aus: Nur noch jede dritte Praxis bietet COVID-19-Impfungen an) https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1149079.html

*********

Hallo!

Ich bin eine Krankenschwester in der Gemeinde Qld. Ich kümmere mich um Patienten, die geimpft wurden und im wahrsten Sinne des Wortes im Sterben liegen. Die Fälle auf unserer Palliativpflege nehmen exponentiell zu, bei den Menschen wird eine unheilbare Krankheit diagnostiziert und sie sterben schnell. Wir (Gemeindeschwestern) betreuen zwei bis drei Palliativpatienten pro Tag, was einen massiven Anstieg in den letzten ein bis zwei Wochen bedeutet. Andere Palliativpatienten, die nicht geimpft und dann von ihren Familien zur Impfung überredet wurden, sterben schneller als erwartet.

Es wurde festgestellt, dass sich bei den Geimpften die klinischen Schwachstellen verschlimmern. Dies scheint in Abständen von drei, fünf und zwölf Wochen der Fall zu sein. Keiner von ihnen steht offiziell in Verbindung mit der Impfung.(Israelische Studie hinterfragt die Wirksamkeit von COVID-19-Impfstoffen und zeigt einen erstaunlichen Grad an Schäden, die durch Impfstoffe verursacht werden)

Ich hatte einen Mann in den 70ern, der seit Jahren in einer sehr stabilen Situation mit Leukämie war. Innerhalb von drei Wochen nach der Impfung sank die Zahl seiner weissen Blutkörperchen, so dass er eine Neutropenie hatte. Innerhalb von 24 Stunden entwickelte er plötzlich eine beidseitige Zellulitis an beiden Beinen bis zu den Oberschenkeln. Neun Wochen später war er tot.

Bei Menschen mit rheumatoider Arthritis, die eine Impfung erhalten haben, kommt es immer wieder zu Schüben. Sie bekommen alle Arten von Hautinfektionen ohne ersichtlichen Grund. Sie müssen ständig ihre Medikamente überprüfen und bekommen immer mehr Analgetika.

Drei geimpfte Patienten mit heilenden venösen Ulzera. Drei Wochen später entwickelten alle eine Septikämie, alle mit schwer zu behandelnden Bakterien.

Herzkranke, die jahrelang mit Medikamenten klinisch stabil waren, waren plötzlich nicht mehr stabil. Herzrhythmusstörungen, instabiler Blutdruck, Synkopen, Stürze, vermehrte Krankenhausaufenthalte.

Krebserkrankungen: Es ist eine massive Zunahme von Hautkrebs zu beobachten. Er breitet sich sehr schnell und aggressiv aus.

Kognition: Patienten, die geimpft wurden und zu Gedächtnisproblemen neigen, haben zunehmend episodische Verwirrungszustände mit begleitender Amnesie.(„Das Ding“ – Arzt behauptet im Biontech / Pfizer-Impfstoff eine Lebensform mit Kopf und Tentakeln gefunden zu haben (Video))

Meine Kolleginnen und Kollegen aus dem Pflegebereich, die sich impfen liessen, stellen fest, dass sie sich zunehmend krankschreiben lassen müssen.

Mit freundlichen Grüssen,
Veronika
Gemeinde XY

********

Hallo!

Ich bin Physiotherapeutin mit 40 Jahren Erfahrung in einer Privatpraxis. Einige meiner Klienten betreue ich schon seit Jahrzehnten wegen verschiedener Probleme.

Am Donnerstag hatte ich vier von ihnen bei mir. Sie hatten alle die gleichen Symptome. Ihre ursprünglichen Beschwerden, wegen der ich sie in den letzten Jahrzehnten gelegentlich – vielleicht einmal alle paar Jahre – behandelt habe, sind mit voller Wucht zurückgekehrt und bereiten ihnen unerträgliche Schmerzen. Zusätzlich hatten alle vier Schmerzen in den Knöcheln, Handgelenken, Knien, Hüften, im ganzen Rücken… und sie hatten alle starke Kopfschmerzen.

Sie bringen dies nicht mit der Spritze in Verbindung. Ich habe diese neue Art von Schmerzen in den letzten paar Wochen beobachtet. Am Donnerstag jedoch, als sie alle am selben Tag mit denselben Symptomen kamen, wusste ich, dass es ein Schmerzmuster für die Geimpften gibt.

Heute Abend bin ich mit einer befreundeten Krankenschwester ausgegangen, die ebenfalls eine Impfung erhalten hat, und bei ihr ist das Gleiche passiert. Nacken-, Arm- und Handgelenkschmerzen, geschwollene Füsse und Schmerzen. Sie sagte immer wieder, dass sie sich alt fühle und ihr Körper zusammenbreche… Sie ist fünfzehn Jahre jünger als ich und konnte kaum vom Abendessen nach Hause gehen.

Diese Menschen sind meine Freunde und langjährige Kunden – es ist schwer, sie leiden zu sehen.

(Antwort auf #0003)
25/09/2021
Privatärztliche Physiotherapeuten

********
Hallo,

Wir sind auch eine Gruppe von niedergelassenen Physiotherapeuten eines ähnlichen Jahrgangs und haben dieses Erscheinungsbild bei den Geimpften gesehen.

Vor allem Kopfschmerzen. Ausserdem haben wir verfärbte Füsse (violett-rot), geschwollene Gelenke (ein junger Patient mit Morbus Crohn war auf einen Gehstock angewiesen), geschwollene und angespannte Waden, das Wiederauftreten alter Verletzungen sowie neue Gelenkbeschwerden und Schmerzen festgestellt.

Beim Dry Needling «schwimmen» unsere Akupunkturnadeln jetzt im Gewebe, weil die Muskeln so stark entzündet sind. Die Patienten zögern, diese Symptome zu melden, weil ihre Ärzte ihnen gesagt haben, dass die Injektionen sicher seien!

Krankenpflegeschülerin, ländlich.

********

Hallo!

Ich bin Krankenpflegeschülerin und arbeite in einem ländlichen Krankenhaus. Bei meiner letzten Schicht waren es neun Patienten. Sie hatten mir zugeflüstert, sie seien sich sicher, dass ihr schlechter Zustand durch die Covid-Impfung verursacht wurde, aber sie hatten Angst, es der Krankenschwester zu sagen, weil sie fürchteten, deshalb geächtet zu werden. Sie liessen sich impfen, weil alle anderen es auch taten.

Ich habe viele Krankenschwestern und Ärzte gesehen, die sich im Pausenraum über Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen, lustig gemacht haben. Sie nannten diese Patienten «Impfgegner» und wünschten sich, sie könnten sie für die wirklich bedürftigen Patienten rausschmeissen. Ich habe es meiner Betreuerin gesagt. Doch die Krankenschwestern haben aufgehört darüber zu reden, aber ich habe das Gefühl, dass sie diese Gespräche hinter meinem Rücken weiterführen.

RN. Altenpflege, New South Wales

********

Hallo!

Ich bin (war) eine Krankenschwester in der Altenpflege in New South Wales. Mir wurde dort vor über einer Woche gekündigt, weil ich die Impfung ablehnte. Die Einrichtung hatte eine Covid-Klinik, die massenweise Impfstoffe von Pfizer erhielt.

An dem Tag, an dem noch Restbestände vorhanden waren, wurden dem Personal Impfungen angeboten, die viele von ihnen nicht wollten, aber dennoch annahmen, weil das Management an diesem Tag anwesend war und Dinge sagte wie: «Komm schon, lass dich impfen, mach dich nicht lächerlich, wenn du der Wissenschaft nicht trauen kannst, wem kannst du dann trauen?» Eine Mitarbeiterin lehnte zweimal ab. Beim dritten Mal wurde sie dazu gedrängt sich impfen zu lassen (alles am selben Tag).

Am nächsten Tag starb ein Bewohner (niemand hat mit der Wimper gezuckt) und innerhalb von drei Tagen nach der Impfung starben zwei weitere Bewohner.

Im Laufe der nächsten drei Wochen verloren wir insgesamt sechs Bewohner, deren Gesundheitszustand sich deutlich verschlechtert hatte. Ganz zu schweigen von vielen anderen Bewohnern, deren Zustand sich insgesamt verschlechterte und die sich unwohl fühlten.

Bei der zweiten Impfung wurden innerhalb der ersten Woche fünf Bewohner ins Krankenhaus eingeliefert, die alle starben. Sie litten unter Kurzatmigkeit und Herzproblemen. Andere Bewohner bekamen Ausschlag, konnten ihren Arm nicht mehr heben und befanden sich im Delirium. In der darauffolgenden Woche starben weitere fünf Bewohner.

Insgesamt hatten wir in den drei Monaten nach der Einführung der Impfung vierzehn Todesfälle bei geimpften Bewohnern.

In einem Pflegeheim mit 90 Bewohnern empfanden die meisten Mitarbeiter diese Anzahl von Todesfällen als ungewöhnlich, aber wenn man sie nach der Impfung fragte, behaupteten viele, dass diese nicht der Grund sein könne.

Im Laufe dieser drei Monate meldeten sich viele Mitarbeiter krank, ein paar landeten im Krankenhaus. Einer wegen Herzproblemen, eine andere hatte Blasenausschläge am ganzen Körper und musste zweimal eingeliefert werden. Es gab massenhaft Berichte über Kopfschmerzen, die Tage bis Wochen andauerten, Schwindelgefühle und allgemeines Unwohlsein seit der Impfung. Die Angst in den Augen des Personals werde ich nie vergessen. Andere Mitarbeiter fühlten sich völlig deprimiert, weil sie ihren Arbeitsplatz verlieren konnten, wenn sie sich nicht der Spritze unterwarfen. Ich könnte einen ganzen Roman darüber schreiben, so viel habe ich zu erzählen.

Ich weiss, dass sie gerade in den anderthalb Wochen, in denen ich nicht da war, grosse Schwierigkeiten hatten, die Schichten zu besetzen, was sich leider auf alle auswirkt, auf die Bewohner und das Personal, nur die Leitung ist davon nicht betroffen.

Ich liebe es, Krankenschwester zu sein, aber in der jetzigen Situation kann ich meinen Job einfach nicht mehr machen, er entspricht nicht mehr dem, was ich unter Gesundheit verstehe. Es ist eine traurige und verheerende Zeit.

Mehr Erfahrungsberichte in englischer Sprache finden Sie hier.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Video:

https://www.brighteon.com/embed/8d554303-cd88-45d7-b6ad-2020c26075c9

Quellen: PublicDomain/ You Might Also LikeDieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem KörperFrank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..Mario Barth hat richtig Ärger mit seiner Villa Nachbarschafts …Der geheime Weg zur vollständigen Entfernung von Körpergiften Robert Geiss in Saint Tropez verhaftet„Höhle der Löwen“-Schock: Carsten Maschmeyer ließ diese …Ads byAds by Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html 2012 Neues Bewusstsein Web Gesundheit, Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Gibt es eine Energiekrise?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Ron Watkins im CNN-Interview: „Biden besetzt derzeit das Weiße Haus, aber de facto ist Trump noch der Präsident“

DatenschutzSkip to content

Ron Watkins im CNN-Interview: „Biden besetzt derzeit das Weiße Haus, aber de facto ist Trump noch der Präsident“

aikos2309 Teile die Wahrheit!

Most PopularHorst Lichter und sein …Dieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem KörperWerbung vonWerbung von Ad.Style

tagesereignis.de berichtet:

Ron Watkins, der derzeit einer der Redner der seit vier Tagen laufenden „The Patriot Voice“-Konferenz ist, freute sich sehr, dass der Mainstream ihm damit eine Stimme gibt, indem er tatsächlich ausgestrahlt wird. Derzeit ist er noch in Las Vegas, wohin zahlreiche bekannte Rednern aus ganz Amerika gekommen sind, um die Wahl 2020 zu richten.

Auch sein Vater, Jim Watkins, der jahrelang Q auf seinem Imageboard 8kun hostete, war einer der Redner. Sohn Ron hatte ihm zwischen 2016 und 2020 als Admin CodeMonkeyZ bei der Pflege des Boards geholfen.

Ron Watkins, dem etliche pro-Biden-Medien unterstellen, er selbst sei Q, hat das gerade erst in einem Interview mit CNN glaubwürdig verneint.

Aber dessen Einloggdaten seien immer noch aktiv, er könnte zu jeder Zeit wieder auftauchen und schreiben.

Derzeit ist es still um ihn, seit mehr als 10 Monaten meldet er sich nicht mehr. …

Ron Watkins behauptete vom ersten Tag an, dass Trump gewonnen hat.

Trump sei immer noch der Präsident der Vereinigten Staaten. Gerade hat er das gegenüber einer Reporterin von CNN wieder betont.

Ron Watkins: „Präsident Trump hat die Wahl gewonnen. Die Wahl wurde für Resident* Biden zertifiziert und Biden besetzt derzeit das Weiße Haus, aber de facto ist Präsident Trump noch der Präsident.“You Might Also LikeTragischer Unfall: Bushido verliert alles …Zu spät: Gerhard Schröder entschuldigt sich für…..Robert Geiss: Neues Video sorgt für Ekel bei den Fans1 Tropfen um 21 Uhr verbrennt Bauchfett wie verrückt!höhle der löwenAds byAds by Ad.Style

Reporterin, süffisant: „Präsident Trump hat die Wahl nicht gewonnen!“

Ron Watkins: „Es könnten Hunderttausende oder Millionen Stimmen sein. Wir wissen das nicht, da die Datenbanken gelöscht wurden. Lassen Sie es mich so sagen: Jeder hat eine Superpower. Ich bin ein Programmierer und meine Superpower ist abstrakte Mathematik. Ich sehe Muster, die anderen vielleicht verborgen bleiben.“

Ron Watkins bestätigt damit Donald Trump, der mit dem Arizona Audit den Beweis hat, dass er tatsächlich gewonnen hat.

Massive Wahlunregelmäßigkeiten wurden unter anderem auch bereits in Georgia, Pennsylvania und Michigan bekannt. Nur drei Staaten müssen ihre Wahlmänner dezertifizieren und dann geht der Kampf ums Weiße Haus wahrscheinlich erst richtig los, weil die Demokraten alles tun werden, um die Anerkennung Trumps zu verhindern.

Die Mittel dazu sind die üblichen: Bestechung und Bedrohung. Auch die Cyber Ninjas wurden bedroht, sodass es nur den halben Report in der öffentlichen Anhörung zum Wahlergebnis gab. Justizminister Brnovich wird hoffentlich den gesamten Report erhalten haben, denn an ihm liegt es, wie es jetzt weitergehen soll. Man hofft, dass er sich sehr bemühen wird, denn schließlich möchte er demnächst Senator werden. Seine Wähler erwarten Anklagen und Verhaftungen. …(Trump verspricht „schnelle Rückkehr“, da das Militär die Untersuchung des Wahlbetrugs abschließt)Bitcoin ist jetzt auf ein Erdbeben im Wert von $3,4M vorbereitetWeiterlesen Werbung von Ad.Style

https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1149079.html

Ron Watkins möchte ein Buch über die Verfassung schreiben, sagte er. Bei dieser Rede stellte sich auch heraus, dass er sehr gläubig ist und damit wohl auch rechtsextrem, denn wer links steht, braucht offenbar keinen Glauben. Zumindest sieht es ganz danach aus, als würde man versuchen, die Menschen von ihren höheren Einsichten fernzuhalten. Allein die gewünschte „neue Weltordnung“ soll selig machen, sonst nichts.

Ron Watkins erhielt großen Beifall, als er sagte, dass das Leben mit der Konzeption beginnt. Er findet es furchtbar, dass ein Kind während des Geburtsvorgangs getötet werden darf. Er beschreibt, wie, und das ist so grausam, dass ich das hier nicht wiedergeben möchte. Auch diese Meinung gilt als absolut rechtsextrem, denn Linke finden das in Ordnung.(Neue Umfrage: Präsident Trump führt die Meute für die US-Wahl 2024 mit riesigem Vorsprung an)

Nichts mehr zu besitzen und abhängig zu sein vom allesgebenden Staat soll nun das neue Normal werden.

Viele, die glauben, links zu sein, wissen das nicht. Sie glauben es einfach nicht, wie man immer wieder in den Kommentaren nachlesen kann. Das liegt daran, dass auch heute noch traditionell gewählt wird. „So haben wir das immer gemacht!“ Der Kandidat ist egal, die Politik des Kandidaten relativ unbekannt.

Das ist eine Milchmädchenrechnung, die nicht aufgehen kann. Da muss man sich nicht wundern, wenn erst nach der Wahl das große Erwachen kommt, wie man es derzeit bei diversen Biden-Wählern wahrnehmen kann.

Ron Watkins geht inzwischen noch einen Schritt weiter: Er möchte für das Repräsentantenhaus in Arizona gewählt werden.

Und nein, er strebe keinen Job als Berufspolitiker an, meinte er gestern lachend, aber es sei nötig, dass die Republikaner sich jetzt vereinigen und an einem Strang ziehen würden. Diejenigen, die als RINOs oft eher den Demokraten näher stehen als der eigenen Partei, müsse man dann endlich abwählen. Er würde gerade mit vielen sprechen, um mit ihnen eine Gemeinschaft zu bilden, denn nur gemeinsam sei man stark.

 

Um gewählt zu werden, würde er 60 Prozent der Stimmen benötigen, damit es am Ende dann 51 Prozent wären. Offenbar hat er nicht die Hoffnung, dass es 2022 bereits faire Wahlen geben könnte. Aber es sei falsche Mathematik, nicht zur Urne zu gehen, denn wenn die Demokraten es täten und die Republikaner nicht, dann hätten die Republikaner bereits verloren. …(11. September 2021 der Stichtag? Erdallianz hat die Kontrolle – Trump und das Militär sind zurück)

Zum Abschluss noch die Erklärung, warum der ominöse Q nicht antwortet:

Wahrscheinlich aus gutem Grund, denn es ist weiterhin davon auszugehen, dass es im Hintergrund Pläne gibt, falls die bundesweiten Audits mehrerer Staaten nicht anerkannt werden. Es ist unwahrscheinlich, dass Q von einer Sekunde zur anderen einfach so verschwinden und Amerika dem Schicksal überlassen würde. Auch Trump kämpft seit Monaten wieder und es ist deutlich herauszuhören, dass er weiß, dass er schnellstmöglich zurück ins Oval Office möchte. Denn Biden zerschlägt zu viel Porzellan und je länger er das darf, desto mehr gibt es zu kitten.

   

Fazit:

Genau wie der dubiose Möchtegern-Whistleblower „Drake“ in 2011, hat auch „Q“ behauptet, es gäbe ein „gutes Militär“ welches auf der Seite der Menschen steht und gegen die mächtige Kabale und das „böse Militär“ im Hintergrund kämpft und es bald Massenverhaftungen, Tribunale und Hinrichtungen geben soll – das war vor 10 Jahren! Lassen Sie sich nicht von falschen Propheten täuschen!

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/tagesereignis.de am 28.10.2021 You Might Also LikeDieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem KörperFrank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..Mario Barth hat richtig Ärger mit seiner Villa Nachbarschafts …Der geheime Weg zur vollständigen Entfernung von Körpergiften Robert Geiss in Saint Tropez verhaftet„Höhle der Löwen“-Schock: Carsten Maschmeyer ließ diese …Ads byAds by Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Simple Fragen eines Impf-Willigen an die Regierung – und deren Antworten (Satire)Erster Weltkrieg – Ende mit Fake-News

4 comments on “Ron Watkins im CNN-Interview: „Biden besetzt derzeit das Weiße Haus, aber de facto ist Trump noch der Präsident“”

  1. Pingback: Ron Watkins nell’intervista alla CNN: „Biden attualmente occupa la Casa Bianca, ma di fatto Trump è ancora il presidente“ ⋆ Green Pass News
  2. Dal Centro sagt: Vereinfacht ausgedrückt :
    US-Republikanischer Sondermüll von Trump-Anhängern, die, hätten sie 1939 im „Reich“ gelebt die Hand zum Gruß gehoben hätten für einen ebenso geistig behinderten Kanzler. Ich halte es in dieser Angelegenheit gerne mit dem Spruch :
    Der Fisch fängt an am Kopf zu stinken.
    Es bleibt sich absolut gleich WELCHER Trump die Bühne betritt – es wird stets peinlich und impertinent. Bestes Beispiel Trump jr. und seine Anfeindungen gegen Alec Baldwin. Von mir aus – kann diese ganze Trump-Sippe rückstandlos von der Oberfläche verschwinden. Je eher – je besser. Antworten
  3. Freigeist sagt: Der Kaiser hat keine neuen Kleider mehr, – jetzt muss er seine Statisten permanent wechseln um den Schwindel nicht aufliegen zu lassen. Die Leute werden damit alle getäuscht, als gebe es nur diese eine Wahrheit. Hier werden nur Kulissen verschoben, das Buehnenstueck bleibt aber das Gleiche. The Show must go one ! Antworten
  4. anja sagt: rebelnews.com/george_soros_gets_into_the_fact_checking_business_with_good_information Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes