Psychologische Beobachtung und Steuerung des Corona-Verhaltens der Bevölkerung

Zum Inhalt springen

https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/09/21/psychologische-beobachtung-und-steuerung-des-corona-verhaltens-der-bevolkerung/#more-7790

FASSADENKRATZER

Blicke hinter die Oberfläche des Zeitgeschehens

FASSADENKRATZER

Psychologische Beobachtung und Steuerung des Corona-Verhaltens der Bevölkerung

Was machen Machthaber, um gegen die Interessen der Bevölkerung gerichtete Maßnahmen durchzudrücken? Sie lügen natürlich und stellen sie mit medialer Propaganda als Wohltaten dar. Doch das genügt heute nicht mehr. Sie lassen auch Meinung und Verhalten der so Getäuschten beobachten, um ein Bild der „psychologischen Lage“ der Bevölkerung zu erhalten. Behörden und Medien können auf diese Weise aufkommenden Zweifeln, Kritik und abweichenden Einstellungen mit entsprechenden psychologisch ausgesuchten Meldungen und Meinungen begegnen, die unterschwellig das Verhalten der Menschen beeinflussen und in die gewünschte Richtung steuern. So kann Gewalt vermieden und die Demokratie-Simulation aufrechterhalten werden.

Der neue österreichische alternative Fernsehsender „AUF1“ machte in seinen Nachrichten am 4. August 2021 auf solche Methoden aufmerksam und stellte dies noch in einem Extra-Video dar.1 Darin heißt es:
„In dem nun eineinhalb Jahre dauernden Corona-Kriege fiel von Anfang an auf, dass Politiker und Journalisten eine sehr ähnliche Argumentation und Sprachregelung verwenden. So wurde z.B. immer nur über Impfungen als einzigem Lösungsansatz diskutiert. Auch aktuell warnt das Polit- und Medienkartell wie auf Knopfdruck vor den angeblichen Gefahren der Delta-Variante und der kommenden 4. Welle. Dass es die Gleichschaltung der Aussagen gibt, wird kaum jemand bestreiten. Da scheint die Frage nicht unwichtig zu sein, worauf die Strategien der Regierungen beruhen, mit denen die permanente Panikmache umgesetzt wird. Gibt es Steuerungsinstrumente, um die Menschen psychologisch zu manipulieren? Es ist davon auszugehen, dass die Risiko-Wahrnehmung der Bevölkerung bezüglich der angeblichen Pandemie überwacht und … überprüft wird.“

Das COSMO-Projekt

„AUF1“ weist auf ein Projekt hin mit dem Namen „German-Covid-19 Snapshot Monitoring“ (Schnappschuss Überwachung), kurz „COSMO“, das regelmäßig „Ergebnisse aus dem wiederholten querschnittlichen Monitoring von Wissen, Risikowahrnehmung, Schutzverhalten und Vertrauen während des aktuellen COVID-19 Ausbruchsgeschehens“ zur Verfügung stellt.2

Das Ganze ist „ein Gemeinschaftsprojekt von Universität ErfurtRobert Koch InstitutBundeszentrale für gesundheitliche AufklärungLeibniz-Institut für PsychologieScience Media CenterBernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin und Yale Institute for Global Health.
Zusätzlich zu der Finanzierung durch die Forschungspartner wird COSMO durch die 
Klaus Tschira Stiftung, das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft sowie die Thüringer Staatskanzlei finanziell unterstützt.“  – So die eigene Projektbeschreibung.

Auf derselben Seite wird auch ganz offen das Ziel beschrieben:
„Ziel des Projektes ist es, wiederholt einen Einblick zu erhalten, wie die Bevölkerung die Corona-Pandemie wahrnimmt, wie sich die ´psychologische Lage` abzeichnet. Dies soll es erleichtern, Kommunikationsmaßnahmen und die Berichterstattung so auszurichten, um der Bevölkerung korrektes, hilfreiches Wissen anzubieten und Falschinformationen und Aktionismus vorzubeugen. So soll z.B. auch versucht werden, medial stark diskutiertes Verhalten einzuordnen.
Diese Seite soll damit Behörden, Medienvertretern, aber auch der Bevölkerung dazu dienen, die psychologischen Herausforderungen der COVID-19 Epidemie einschätzen zu können und im besten Falle zu bewältigen.“ 3


„AUF1“ analysiert dies treffend:
„Nicht die objektive wissenschaftliche Beobachtung und Auswertung ist also das vorrangige Ziel, sondern ´die Kommunikation und Berichterstattung so auszurichten`, um die Bevölkerung bestmöglich beeinflussen zu können. Mit ´korrektem, hilfreichem Wissen` ist wohl gemeint, in der Bevölkerung die Angst vor dem Corona-Virus aufrecht zu erhalten. Insbesondere Behörden und Medienvertretern soll aufgezeigt werden, wie dies psychologisch zu bewerkstelligen ist. Als ´Falschinformationen` werden alle wissenschaftlichen Studien, welche den offiziellen Verlautbarungen widersprachen, bewertet.“

Umfrage-„Wellen“

Zwei-wöchentlich ermittelt man in Online-Umfragen, die „Wellen“ genannt werden, wie Menschen subjektiv die Risiken des SARS-Cov-2-Virus wahrnehmen und welches verordnete „Schutzverhalten“ sie annehmen oder nicht. Daraus  leitet das COSMO Konsortium jeweils Empfehlungen an die Behörden und Medien „zur weiteren Gestaltung der COVID-19 Lage in Deutschland ab“.
Verschiedene Themen werden in den „Wellen“ untersucht und zu fast jedem Thema „Befunde“ und dann „Empfehlungen“ abgegeben.

Beispielsweise lauten die Themen in Welle 45, basierend auf der Erhebung vom 15./16. 6. 2021:
Risikowahrnehmung und Schutzverhalten;
Maskenpflicht;
Vertrauen, Ablehnung der Maßnahmen, Verschwörungsdenken und Demonstrationsbereitschaft;
Impfbereitschaft;
Bereitschaft, Kinder impfen zu lassen;
Persönliche Entwicklung in der Krise;
Umgang mit weiteren Krisen.

Zur „Persönlichen Entwicklung in der Krise“ heißt es beispielsweise: Wer in der Krise eher eine Chance erlebt habe, folge auch eher den Schutzmaßnahmen und „vertraut auch eher der Regierung“.
Und zum „Umgang mit weiteren Krisen“ steht: „Regierungsvertrauen ist relevant für die individuelle und gesellschaftliche Krisenbewältigung – sowohl für die Coronakrise als auch andere Krisen wie z.B. die Klimakrise.“ 4

In Welle 46, basierend auf der Erhebung vom 29./30. 6. 2021, werden primär wieder die Themen „Impfbereitschaft“ und „Bereitschaft, Kinder impfen zu lassen“ behandelt, dann noch „Delta-Variante und Vierte Welle“, „Mit dem Virus leben“, „Maskenpflicht bis Frühjahr 2022“.
Zu „Delta-Variante und Vierte Welle“ heißt es:
„65% sind eher oder sehr besorgt, dass sich Delta in Deutschland ausbreiten könnte. 96% erwarten eine vierte Welle, die meisten circa im Oktober. Wer die Maßnahmen ablehnt, denkt auch eher, dass es keine vierte Welle geben wird. Je größer die Sorge um eine vierte Welle oder die Ausbreitung der Delta-Variante, desto höher ist die Impfbereitschaft unter den ungeimpften Befragten.“

Was liegt da für die Regierung näher, als die Angst vor der vierten Welle weiter zu schüren?

In Welle 47, basierend auf der Erhebung vom 13./14. 7. 2021, wird das Thema Impfen noch differenzierter behandelt:
Impfbereitschaft;
Alternative Impforte;
Impfpflicht;
Wissen um Impfquote;
Wissen um Effektivität (der Impfung);
Informationen und Kampagnen;
Bereitschaft, Kinder impfen zu lassen.

Durchgehend ist das Bestreben maßgebend, wie die Impfbereitschaft erhöht werden kann. So heißt es in den Empfehlungen zum letzten Impf-Punkt:
„Aus vorherigen Befragungen wissen wir, dass der Wunsch nach einer Impfung bei Jugendlichen oft größer ist als bei deren Eltern. Die Impfentscheidung ist für Eltern und Kinder dennoch meist eine gemeinsame Entscheidung (Erhebung in Thüringen). Kinder und Jugendliche sollten auch mit eigens für ihre Bedürfnisse entwickeltem Material bei der gemeinsamen Entscheidung unterstützt werden.“

Hier wird deutlich die versteckte Absicht erkennbar, unmündige Jugendliche gegen ihre Eltern, die allein die Fürsorge- und Entscheidungskompetenz haben, auszuspielen. Mit eigens für „ihre Bedürfnisse“, d.h. für ihr noch nicht voll ausgebildetes Verständnisvermögen vereinfachtes Informations-Material, sollen sie in die Lage versetzt werden, sich gegen ihre Eltern besser durchsetzen zu können.

Doch wird unter dem Thema „Impfpflicht“ auch warnend konstatiert:
„Seit die Impfbereitschaft erhoben wird, wird auch die Zustimmung oder Ablehnung einer allgemeinen Impfpflicht erfasst: aktuell sind nur etwa 14% der Befragten eindeutig für eine allgemeine Impfpflicht (starke Zustimmung), das ist der niedrigste Wert seit Beginn der Erhebung.
Eine frühere Studie hat gezeigt, dass sich auch eine berufsgruppenbezogene Impfpflicht bei davon nicht betroffenen Menschen negativ auswirken kann und zu weniger Schutzmaßnahmen und Ablehnung anderer Impfungen führen kann.“
Daher empfiehlt das Konsortium an dieser Stelle der Politik:
Eine Impfplicht ist derzeit nicht gut akzeptiert und kann, auch wenn sie nur für bestimmte Berufsgruppen gilt, negative Effekte auf andere Impfungen und die Maßnahmenakzeptanz haben. Daher wird davon abgeraten.“

Auch wird die Regierung unter „Vertrauen, Ablehnung der Maßnahmen, Demonstrationsbereitschaft“ darauf hingewiesen:
„Vertrauen stabilisiert sich auf niedrigem Niveau: Es vertrauen 32% dem Corona-Krisenmanagement der Bundesregierung, 50% haben kein Vertrauen. Das RKI genießt weiter von allen abgefragten Behörden immer noch das höchste Vertrauen. Ärzt/innen und Krankenhäuser genießen hohes Vertrauen; Gesundheitsämtern wird weniger vertraut.“

Daher wird die Empfehlung ausgesprochen:
Vertrauensverlust führt dazu, dass mehr und bessere Regierungskommunikation relevante Teile der Gesellschaft nicht (mehr) erreichen kann. Andere Wege und Akteure in der Krisen- und Gesundheitskommunikation sollten stärker mit einbezogen werden.
Gesundheitskommunikation sollte stärker auf das RKI als vertrauenswürdige Behörde verlagert werden; Wissenschaftler sollten noch stärker in die Kommunikation einbezogen werden. Ärzt/innen sollten in die Lage versetzt werden, mit gut verständlichem Material zu kommunizieren.“ 6

Resümee

Den Lesern sei empfohlen, die Befunde und Empfehlungen auf den verlinkten Seiten und wenn möglich auch darüber hinaus vollständig zu lesen. Man wird dann interessante Übereinstimmungen mit den Verlautbarungen von Politik und Mainstream-Medien feststellen.

Das Ganze ist ein weiteres Beispiel für die Prostituierung der Wissenschaft im Dienste der politischen Macht. Unter psychologisch-wissenschaftlichen Gesichtspunkten wird systematisch eine unbemerkte Bewusstseins-Beeinflussung der Bevölkerung durchgeführt und so ihr Verhalten von außen in die politisch gewünschte Richtung gelenkt. Sie soll vor allen Dingen dazu gebracht werden, den politischen und wissenschaftlichen Autoritäten zu glauben und zu vertrauen. Der aus eigener Erkenntnis sich selbst bestimmende freie Mensch wird ausgeschaltet, ohne dass er es selber merkt.

Das geht ganz in die Richtung der Orwell`schen Dystopie „1984“. Äußere Gewalt wie in früheren Totalitarismen kann auf diese Weise weitgehend vermieden und die Demokratie-Simulation aufrechterhalten werden.

———————————–
1   https://auf1.tv/nachrichten-auf1/was-ist-die-basis-der-corona-politik
2   COSMO (uni-erfurt.de)
3   Über das Projekt | COSMO (uni-erfurt.de)
4   Zusammenfassung und Empfehlungen Welle 45 | COSMO (uni-erfurt.de)
5   Zusammenfassung und Empfehlungen Welle 46 | COSMO (uni-erfurt.de)
6   Zusammenfassung und Empfehlungen Welle 47 | COSMO (uni-erfurt.de)

Share this:

Ähnliche Beiträge

Neuer TV-Sender: Abrechnung mit den Propaganda-Methoden der Mainstream-Medien9. Juni 2021In „Demokratie“

Dieselben Horror-Propheten heute – wie schon im Schweinegrippe-Skandal28. April 2020In „Demokratie“

Wenn Machtwille das Denken verdrängt – Ein Psychogramm des Bayern-Führers20. August 2021In „Demokratie“Autor hwludwigVeröffentlicht am Katgeorien Freie Individualität, Gesundheit, Medien, Politik, Totalitarismus, WissenschaftSchlagwörter AUF1, Cosmo-Projekt, Impfen, Orwell´sche Dystopie, Prostituierung der Wissenschaft, Uni Erfurt

141 Kommentare zu „Psychologische Beobachtung und Steuerung des Corona-Verhaltens der Bevölkerung“

  1. Pingback: Psychologische Beobachtung und Steuerung des Corona-Verhaltens der Bevölkerung — FASSADENKRATZER | German Media Watch-Blog
  2. Caro sagt: In einer Parteiendiktatur bestimmen die Parteibonzen wie es zu funktionieren hat! Die Wahl ist eine Schau!
  3. Gallus sagt: Wie wahr, wie wahr!
    Ich frage nun die Runde: Was kann als Pazifist noch getan werden um dieses kommende Desaster aufzuhalten?
    Aufklären bringt (aus eigener Erfahrung) gar nichts, denke immer mehr, daß ich meine 7 Sachen zusammenpacke und das Land verlasse… Andere Ideen?
    1. hwludwig sagt: @ Gallus
      „Hic Rhodos, hic salta!“
      Hier gilt es, gegen den Totalitarismus zu kämpfen!
      1. Gallus sagt: Sehr geehrter hwludwig,
        sagen Sie doch bitte : WIE ?
        1. The Visitor sagt: Das Wie zeigt uns die Geschichte. Alles was wir heute erleben ist nichts Neues. Diejenigen, die mit der (schändlichen) Geschichte nicht vertraut sind, sind verdammt sie zu wiederholen (und ggf. unterzugehen wie der Pieks leidvoll zeigt) und diejenigen die mit der Geschichte vertraut sind, sind „ohnmächtige“ Beobachter, die ihre persönlichen Vorkehrungen treffen oder auch nicht.
        2. hwludwig sagt: @ Gallus
          Aus dem Gelben Forum:
          „Ich war gestern hier in Leipzig erstmals bei dem Treffen der BASIS. Damit jetzt nicht sofort wieder gegrantelt wir: ich wollte mir die Chose unbefangen mal angucken, um mir ein Bild zu machen. Da waren so knapp 20 Personen, die natürlich voll mit Wahlkampfheckmeck beschäftigt waren. Soweit so gut.
          Nach und nach leerte sich die Pinte (keine Maske, keine Fragen [[top]]) und nur noch ein kleiner Kreis saß zusammen, als die Tür aufging und dann passierte etwas, was ich ein kleines Wunder nenne. Herein kam ein voll uniformierter Mann. Ein Feuerwehrmann, wie sich herausstellte. Er sei gerade bei einer Versammlung herausgeschmissen worden. Es stellte sich heraus, dass dieser Mann noch nie in seinem Leben einen Test gemacht hat, vor Gericht streitet wegen Freistellung als Lehrer und Lohnstreits und dennoch (trotz (oder wegen?) dieser kraftzehrenden Kämpfe) strahlte dieser Mann etwas aus, was ich in dieser Form noch nie so klar und deutlich erlebt habe: ein freier und mutiger deutscher Mann.
          Ich setzte mich sofort in seine Nähe, weil mir sofort klar war, dass ich hier ein besonderes Exemplar Mensch vor mir hatte. Er besprach vieles so wie ich es aus dem Gelben kenne, und er lebte es auch. Da hatte ich am morgen das „Einknicken“ des @Naclador erlebt und nur das krasse Gegenteil – einer, der konsequent war, ist und sein wird. Ich frage ihn, was seine Frau darüber denkt. Meine Frau weiß, dass ich das Richtige tue, so seine Antwort. Und selbst, wenn sie anders denken würde, ich könnte nicht anders. Ich dachte an Michael Kohlhaas oder an Martin Luther, diese Typen, die einfach nicht anders können.
          Ich war mir auch meiner Kleinmut bewusst. Kurz, die Begegnung mit diesem Mann, die stärkt mich. Wegen mir kitschig. Na und? Mich stärken Begegnungen mit Menschen, die größer und mutiger sind als ich.

          O.
        3. adele2610 sagt: Ach, hätte ich nur auch etwas von seinem Mut.
    2. Virusdissident sagt: Das Land verlassen – guter Gedanke, doch wohin? 🤔
      Wo immer Sie auch hingehen, dort sind Sie ein Fremder. Wird man Sie einlassen ohne „Impfung“?
      Wollen Sie etwa in die Wüste gehen? Wovon wollen Sie leben?
      Oder wollen Sie sich irgendwo im Busch verstecken? Das können Sie auch hier. Da ist zumindest noch jemand in der Nähe, der Ihre Sprache spricht, sofern es kein „Schutzsuchender“ aus Negerien ist, der in freudiger Erregung einer weißen Frau auflauert!
      (Zynismus aus)
      1. mahdian sagt: @Virusdissident Eben.
        1. mahdian sagt: @Kalle Möllmann
          Also ich fühle mich mein Leben lang auf der Erde fremd. – Wie komme ich also in mein wahres Zuhause – vermutlich woanders im All?
      2. Kalle Möllmann sagt: ZITAT @ Virusdissident:
        „Das Land verlassen – guter Gedanke, doch wohin? 🤔
        Wo immer Sie auch hingehen, dort sind Sie ein Fremder.“ SORRY, aber DAS ist Quatsch und zeigt nur, daß Sie NICHT wissen, WOVON Sie reden!
        Ich war nach meiner Bundeswehrzeit im Jahre 1969 auch in einer verzweifelten Lage. Also organisierte ich mit meinem jüngeren Bruder & meinem besten Freund eine billige Reise mit einem Erzfrachter von Rotterdam nach Tampa/Florida. Dort kauften wir für 250 Dollar einen ungewaschenen, aber guten, gebrauchten Chevy II, der uns nach Detroit, nach Kalifornien, nach Guatemala & drei Monate später wieder zurück nach Tampa brachte, wo der erste Händler ihn uns für 350 Dollar abkaufte, weil wir ihn tiptop gereinigt & poliert hatten.
        Als „Fremder“ habe ich mich auf dieser Studentenreise keine einzige Sekunde gefühlt – ganz im Gegenteil – ich vergesse niemals diesen Moment als Anhalter barfuß am Straßenrand in Santa Cruz allein auf dem Weg zum Strand mit 5 Dollar in der Tasche, weil ich mich zum ersten Mal in meinem Leben so richtig „zu Hause“ & frei wie ein Vogel fühlte. Erst später wurde mir klar, daß wir Menschen GEISTIGE Wesen sind, und so sagte ich dann scherzhaft, „ich muß im letzten Leben ein Amerikaner gewesen sein“, denn ich fühlte mich erstmals in DIESEM Leben in dieser extrem fremden Ferne total zu Hause, weil erstmals ALLE Menschen um mich herum genauso „tickten“ wie ich, locker, entspannt, niemand schloß sein Haus oder sein Auto ab, die Professoren rauchten Marihuana, und die beste Musik aller Zeiten war allgegenwärtig.
        Aus dieser Erkenntnis heraus entwickelte ich meine Überzeugung, daß der Selbstmord meines Vaters nur sechs jahre zuvor, nur sein eigener dummer Navigationsfehler aus absoluter UNKENNTNIS gewesen war, den er aber als Arzt NICHT erkennen & NICHT korrigieren durfte, weil große Teile der Schulmedizin spätestens seit der Machtübernahme der Rockefellers im Jahre 1910, zu einer dogmatischen Heils-Sekte des reinen, auf PROFIT ausgerichteten Materialismus verkommen sind – die ich Medizin-MAFIA oder Medi-Zynik nenne – weil sie nur „Operationen“, Spritzen, Pillen & schreckliche „Impfungen“ zu Wucherpreisen verhökern, um die Leute professionell in ihren Depression einzusperren & im Medikamenten-Rausch durch die fast immer folgenden „Nebenwirkungen“ festzunageln – statt ihnen den ECHTEN Schlüssel für die FREIHEIT in die Hand zu geben – damit sie aus ihrem MENTALEN Gefängnis ausbrechen können!
        1. Kalle Möllmann sagt: WIE extrem perfide die dramatischen Folgen der experimentellen Corona-Impfung im amerikanischen Gesundheitssystem VERTUSCHT werden – bei maximaler & höchst krimineller ERPRESSUNG der Ärzte & Pfleger – zeigt diese mutige Krankenschwester, die Kopf & Kragen riskiert, um uns betroffenen Bürgern zu berichten ,wie absolut unvorstellbar brutal von seiten der angeblich fürsorglich um „Schutz“ bemühten „Gesundheitsbehörden“ dieses CORONA-VERBRECHEN orchestriert & durchgezogen wird.
          https://corona-transition.org/whistleblowerin-erlautert-wie-die-regierung-die-nebenwirkungen-systematisch
    3. hubi Stendahl sagt: @Gallus
      „Aufklären bringt (aus eigener Erfahrung) gar nichts,…“ Ich habe aus eigener Erfahrung andere Ergebnisse erzielt. Natürlich erreicht man nicht viele und schon gar nicht alle. Dem Artikel ist doch eindeutig zu entnehmen, dass das
      „Vertrauen sich auf niedrigem Niveau stabilisiert: Es vertrauen 32% dem Corona-Krisenmanagement der Bundesregierung, 50% haben kein Vertrauen.“
      Nicht zuletzt ist dies auf die Bereitschaft von Ihnen und mir zurückzuführen aufzuklären. An Ihrem Punkt war ich schon mehrmals. Nehmen Sie es wie ich und machen Sie einfach weiter und bewerten Sie die vielen „nicht schon wieder Corona“ als Ansporn und Feststellung, dass man auch ein paar Nieten hintereinander ziehen kann und am Ende doch einen Gewinn erzielt. Ich war jetzt mit dem Wohnmobil 5 Tage unterwegs (vom Losheimer See über verschiedene Standorte wie Zülpicher Seepark (Veranstaltung Leuchtende Gärten, ohne Masken) mit dutzenden Kontakten. Ich schätze nach den vielen Gesprächen, dass der o.e. Vertrauensverlust von 50% noch viel höher ist. Ich würde so weit gehen, dass für 95 % „Geimpfte“ (viele mit starken Nebenwirkungen) ein dritter Schuss nicht mehr in Frage kommt. Machen wir einfach weiter und folgen den aktuellen Nachrichten zu Fremdkörpern in den „Impfstoffen“. Diese habe ich als Flugblätter verteilt.
      http://alionstrail.com/2021/09/01/giftige-metallpartikel-in-mrna-vakzinen-sind-schluesseltechnologie-fuer-transhumanismus-5g-und-industrie-4-0/ Ich gehe jetzt den gleichen weg wie die Gangster. Ich spiele mit der Angst und überzeuge u.a. mit solchen Abbildungen als Flugblatt. Ergebnis: STAUNEN:
      1. Barbara Stoll sagt: hubi Stendahl: „Ich würde so weit gehen, dass für 95 % „Geimpfte“ (viele mit starken Nebenwirkungen) ein dritter Schuss nicht mehr in Frage kommt.“ Ja, das erwarte ich auch – nach dem, was ich im Bekanntenkreis so höre. Ich nehme an, dass sich der Normalbürger noch nicht auf die neue Definition der WHO zur Impfung eingestellt hat und nach wie vor mit der Vorstellung lebt: Impfung bringt Immunität und gezielten Schutz vor Erkrankung.
        Vermutlich wird es inzwischen nicht mehr gelingen, so rel. flächendeckend mit der dritten (und vierten ff) Impfung zu landen. Die ersten Geimpften fühlen sich angesichts der sogenannten Boosterimpfung schon leise veräppelt. Vor allem solche Menschen, die selber das Corona-Risiko weniger fürchten, sondern ihrer Umgebung „zuliebe“ sich impfen liessen.
        Ich habe bereits einige Male gehört: „Man hört ja schon von der dritten Impfung … aber ob ich mich ein drittes Mal impfen lasse, das! weiss ich noch nicht.“
        (Die ersten beiden Impfungen waren jeweils schnell entschieden – damit man „mit allem durch“ ist.).

        Sehr interessant im von Ihnen verlinkten Artikel finde ich die Ausführungen im Abschnitt mit der Überschrift „Graphenoxid macht Menschen zu wandelnden Antennen“.
        1. Kalle Möllmann sagt: Die beste Immunität war, ist & wird auf ewig die NATÜRLICHE Immunität bleiben – so wie sie in der Natur seit Millionen Jahren perfekt funktioniert!
          In Amerika sind parallel zu den früher üblichen 3 Impfungen, in den letzten Jahrzehnten inzwischen 73 Zwangsimpfungen bis zum 18 Lebensjahr PFLICHT, gleichzeitig sind aber auch 450 NEUE Kinderkrankheiten, wie zum Beispiel der in den USA explodierende „Autismus“ entstanden, explodierende Depressionen bei Kindern, brutalste Gewalt-Ausbrüche von Schülern & ADHS mit Pillen bis an’s Lebensende – wie Robert Kennedy Jr. auf „Children’s Health Defense“ – immer wieder detailliert berichtet. DIESEN Zusammenhang bestätigte EINDRUCKSVOLL die ERSTE „Original-KIGGS-Studie“ des Robert-Koch-Institutes in Deutschland aus dem Jahre 2003 – wo über zwei Jahre lang, fast 18.000 Kinder & Jugendliche durch regelmäßige Hausbesuche mit großem Aufwand besucht & beobachtet & sämtliche Gesundheits-Daten in nie zuvor gekannter Präzision erhoben wurden – und das (für die Medizin-MAFIA & BIG PHARMA) schockierende ERGEBNIS lautete: „NICHT GEIMPFTE KINDER SIND GESÜNDER ALS GEIMPFTE!“
          Wenn trotzdem die „Impfung“ per Propaganda, Gehirn-Wäsche, Zahlen-Manipulationen & perversen Psycho-Tricks als angebliche „Wunder-Heilung“ wie Sauerbier angeboten wird – und dazu noch GRUNDGESETZ-WIDRIG in’s verunsichte VOLK gepresst wird, dann sollten ALLE Bürger & vor allem ALLE Eltern hellwach werden! ZITAT @ COSMO:
          „Seit die Impfbereitschaft erhoben wird, wird auch die Zustimmung oder Ablehnung einer allgemeinen Impfpflicht erfasst: aktuell sind nur etwa 14% der Befragten eindeutig für eine allgemeine Impfpflicht.“ Finden Sie den Fehler!
  4. Virusdissident sagt: Aha! Die politische Agenda ist nun klar:
    Man will, dass JEDER „geimpft“ wird, immer wieder, auch diejenigen, die dadurch geschädigt werden könnten. Damit sollte eigentlich jedem klar sein, daß es NIE wirklich um Gesundheitsschutz ging!
    Es geht vielmehr darum, die Menschen solange und so oft zu „impfen“, bis sie schließlich daran verrecken. Die natürliche Immunität gegen Covid-19 ist allen Injektionen gegenüber weit überlegen, denn in sämtlichen Ländern, wo die Aufnahmeraten von „Impfstoffen“ die höchsten sind, folgen schon bald massenhaft Covid-Infektionen, Krankenhauseinweisungen und Todesfälle. Es ist völlig offensichtlich, daß die „Impfung“ die eigentliche Pandemie ist.
    Das Spike-Protein ist eine BIOWAFFE, welche Blutgerinnsel verursacht, die zum TOD führen. Daher ist die globale Kampagne für Masseninjektionen in Wirklichkeit ein getarntes Programm für MASSENMORD.
    Das ist ein Krieg gegen die Menschheit, daher werden sich die Verantwortlichen dahinter eines Tages einem Kriegsverbrechertribunal stellen müssen und werden wahrscheinlich zum Tode verurteilt, wenn ihnen nicht vorher anderweitig Gerechtigkeit ausgeteilt wird, z. B. von Angehörigen der Opfer ihrer Verbrechen. Die sogenannten Leitmedien machen sich mitschuldig, indem sie die Wahrheit ausblenden, die Fakten verdrehen und gegen kritische Stimmen hetzen. Die großen, sozialen Netzwerke machen sich mitschuldig, indem sie die Wahrheit ausfiltern, löschen und kritische Stimmen sperren.
    Wir leben zur Zeit in einer von linken Kräften dominierten Gesinnung-Diktatur, welche sich auf dem Weg zur totalitären Tyrannei befindet.
    Wer weiterhin Politiker und Parteien wählt, die diesen Kurs fortführen wollen, wird später seine gerechte Strafe dafür erhalten, indem er oder sie den „rettenden Pieks“ (die Todesspritze) erhält. Aloha!
    1. hardystapf sagt: @ Virusdissident
      Danke ! Und in den Buschfunk weitergegeben.
    2. Kalle Möllmann sagt: ZITAT @ Virusdissident:
      „Daher ist die globale Kampagne für Masseninjektionen in Wirklichkeit ein getarntes Programm für MASSENMORD.“ HIER der BEWEIS für Ihre Aussage:
      https://corona-transition.org/geimpfte-in-israel-haben-eine-40-mal-hohere-mortalitat-als-ungeimpfte
  5. Kalle Möllmann sagt: ZITAT @ „German-Covid-19 Snapshot Monitoring“:
    „Ziel des Projektes ist es, wiederholt einen Einblick zu erhalten, wie die Bevölkerung die Corona-Pandemie wahrnimmt, wie sich die ´psychologische Lage` abzeichnet. Dies soll es erleichtern, Kommunikationsmaßnahmen und die Berichterstattung so auszurichten, um der Bevölkerung korrektes, hilfreiches Wissen anzubieten und Falschinformationen und Aktionismus vorzubeugen.“ So wie bereits der 2. Weltkrieg mit größter Sorgfalt von unseren VERDECKT operierenden angeblichen „Freunden“ aus den USA – über die Schienen der FINANZEN & der MEDI-ZYNIK perfekt eingeleitet, kontrolliert & gesteuert wurde – nach dem GLEICHEN bewährten Modell wird nun dieser 3. Weltkrieg VERDECKT aus den USA eingeleitet, kontrolliert & gesteuert!
    Da wir aber DIESES Mal deutlich besser aufgepasst haben – gab es von Anfang an ECHTEN Widerstand mit tausenden von couragierten & verantwortiungsbewußten Charakteren, wie Dr. med. Bodo Schiffmann, Dr. med. Wolfgang Wodarg, Prof. Stefan Hockertz, der inzwischen nach PSYCHO-TERROR durch die Bundes-Regierung sogar das Land verlassen musste.
    Die Stiftung Corona-Ausschuß hat inzwischen weit über hundert hochkarätige Wissenschaftler, Zeugen & BEWEISE aus der ganzen Welt zusammen getragen, gehört & dokumentiert – sodaß dieser kriminelle CORONA-TERROR zwecks Vorbereitung eines dritten großen Weltkrieges – ein offenes Buch ist für diejenigen unter uns, denen die REALITÄT & die FAKTEN wichtiger sind, als alles Geld der Welt!
    Die BESTEN der BESTEN, die sich durch GLOBAL GLEICHGESCHALTETE LÜGEN eben NICHT erpressen lassen, und so eben NICHT zu den Millionen an vorsätzlich erzeugten Opfer des „Stockholm-Syndromes“ werden, und so eben NICHT zum dritten Mal in Folge die willigen TERROR-HELFER des GEHEIMEN US-TIEFEN STAATES sind – mit seiner Menschenverachtenden PSYCHIATRIE & seiner GEHEIMEN militärischen MK-ULTRA Psycho-Gehirn-Wäsche! Entlarvend für mich der frühe Einsatz der POLIZEI um mit brutalster GEWALT weltweit die überall aufflammenden PROTESTE im Keime zu ersticken, und um die MEINUNGS-FREIHEIT von Anfang an in brutalster NAZI- und STASI-Manier zu UNTERDRÜCKEN, wozu statt der GeStaPo & der SS diesmal die als „verdeckte Ermittler“ in Zivil“ perfekt GETARNTEN GEHEIMEN Agenten des Staates agieren – die Hand in Hand mit GLEICH geschalteten BEHÖRDEN wie der JUSTIZ & dem VERFASSUNGSSCHUTZ – dieses CORONA-TERROR-REGIME als dritte DIKTATUR auf deutschem Boden installieren!
    1. Kalle Möllmann sagt: Aber auch die KRIEGS-VERBRECHER – die ich Psychopathen nenne – haben dazu gelernt!
      Wenn etwas dieser korrupten, charakterlosen & kriminellen Herrschaft NICHT gefällt – wie ganz besonders besonders FRIEDLICHE DEMONSTRANTEN, mit dem deutschen Grundgesetz in der Hand – dann wird mit GEHEIM eingeschleusten Agenten des TIEFEN STAATES ein „Sturm auf den Reichstag“ inszeniert, oder nach dem Vorbild der USA ein „Sturm (im Wasserglas) auf’s Kapitol“ durch den FBI orchestriert.
      HIER wird deutlich – was US Präsident John F. Kennedy bereits 1961 erkannte, und öffentlich vor den großen amerikanischen MEDIEN-MOGULEN in seiner berühmtesten Rede im Walldorf Astoria Hotel aussprach – daß eine DEMOKRATIE keinerlei GEHEIME „Dienste“ & keinerlei GEHEIME „Hinterzimmer“ verträgt, weil eine jede DEMOKRATIE nur in totaler TRANSPARENZ funktionieren kann! DASS John F. Kennedy daraufhin von seinen eigenen „Diensten“ ERMORDET wurde – zeigt nur überdeutlich was „faul“ ist im Staate – WARUM zum Beispiel wir fleißigen Deutschen, trotz der höchsten Steuern aller vergleichbaren Länder – immer mehr kaputte Familien, kaputte Kinder, kaputte Existenzen & FEHLENDE Krankenpfleger, FEHLENDE Straßen, FEHLENDE Häuser & FEHLENDE Wohnungen, FEHLENDE Courage & vor allem FEHLENDE BILDUNGS-CHANCEN für ALLE haben, die MEHR wollen als Frühsexualisierung, Gender-Quatsch & US-Rassenwahn.
      1. hubi Stendahl sagt: @Kalle Möllmann
        „DASS John F. Kennedy daraufhin von seinen eigenen „Diensten“ ERMORDET wurde – zeigt nur überdeutlich was „faul“ ist im Staate….“ Er wurde ermordet, weil er nicht so wollte wie der „Club“. Das ist mittlerweile bekannt. Warum aber der beste Freund seines Sohnes Donald Trump als Kritiker der Impfindustrie zunächst Robert Kennedy jr. versprach, nach der Wahl eine Commission ins Leben zu rufen, ihn dann aber abblitzen ließ und sogar nach ersten schweren Nebenwirkungen und Todesfällen seiner Bevölkerung mitsamt Tochter die glücksbringende Impfung mehrmals empfahl, ist ein Geheimnis. War es die eine Million Dollar Spende von Pfizer, die er zur Wahl erhielt? https://www.nytimes.com/svc/oembed/html/?url=https%3A%2F%2Fwww.nytimes.com%2F2017%2F01%2F10%2Fus%2Fpolitics%2Fdonald-trump-transition.html Macht Sie das nachdenklich? Mich auch.
        Kriege führt man heute nicht mehr mit rauchenden Colts, was Sie im letzten Beitrag annahmen, als Sie Trumps Verdienste um nicht begonnene Kriege anpriesen, lieber @KBM, das macht man als Cyber- oder Weltraumkrieg und mit viel viel Geld. Ungeachtet der Tatsache, dass hier ohne Zweifel gegensätzliche Interessen am Werk sind.
        Ob einer der beiden Gruppen dem Wohl der Völker dienen, werden wir bald sehen. Können Sie einen Gegner nicht besiegen, kaufen sie ihn einfach. So machen es die Konzerne. Und das ist steinzeitlich.
        1. hubi Stendahl sagt: Ich reiche nochmal ein Interview von OvalMedia mit Catherine Austin-Fits nach, die als Whistleblowerin aus dem Nähkästchen plaudert. Sie blickt über das Ganze und zeigt, dass auch Trump in diese Agenda eingebunden ist. Sie zeigt auch, dass die Ursache des Übels, das wir derzeit erleben, die seit Ende der 90iger Jahre gestohlenen 24 Billionen Dollar sind, die vorwiegend der mafiös aufgebaute industrie-militärische Komplex und die Geheimdienste kassierten. 1 Stunde 51 Min.
          Die Stelle an der Trump erwähnt ist, der 2018 das „Federal Accounting Standards Advisory Board Statement 56“ als Verwaltungsakt unterstützte, wonach eine geheime Gruppe der Geldmafia soviel sie wollten hinsichtlich der Geldflüsse verheimlichen dürfen. Bei Minute 55. Das ganze Interview hilft vielen so manches Vorgehen jenseits der Nutzung einzelner Werkzeuge besser zu verstehen. https://www.youtube.com/embed/y6eY01GIXL0?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&start=3356&wmode=transparent
        2. Ela sagt: @ hubi Video leider nicht verfügbar. Dass Trump mitten drin steckt ist schon längst durch die Zwischenergebnisse ersichtlich. Wer die Wahrheit sucht und nicht sein EGO, der hat es gecheckt.
        3. Kalle Möllmann sagt: Lieber … „Hubi“,
          leider ZENSIERT YouTube nicht nur ALLE anderen Aufklärer – sondern auch die von Ihnen verlinkten Video’s – BITTE, BITTE, BITTE, immer den EXAKT GESCHRIEBENEN TITEL des Video’s darunter setzen – weil ALLE ZENSIERTEN DATEN werden von fleißigen Aufklärern auf SICHEREN Servern mehrfach gesichert & lassen sich so leicht wiederfinden!
          DANKE
        4. Kalle Möllmann sagt: ZITAT @ Ela:
          „Dass Trump mitten drin steckt ist schon längst durch die Zwischenergebnisse ersichtlich.“ Na Ela – dann ZEIGEN Sie uns mal, wie SIE erst Präsidentin oder Kanzlerin werden – OHNE „mitten drin zu stecken“, und OHNE irgend einen Fehler zu machen – wenn wie bei Trump fast 100 Prozent der Justiz GEGEN SIE kämpft, CIA, FBI & andere GEHEIM-Dienste GEGEN SIE sabotieren & von einem Tag auf den anderen auch 100 Prozent der MEDIEN IHNEN das Wort VERBIETEN, indem ALLE Ihre Kanäle bei facebook & Twitter von einem Tag auf den anderen OHNE Vorwarnung GELÖSCHT werden?
          Ich bin echt neugierig – wie SIE mit derartigem MEGA-DRUCK umgehen – OHNE den geringsten Fehler zu machen, denn selbst GOTT wäre bei derart MASSIV KRIMINELL ORGANISIERTEM Gegenwind zumindestens vorübergehend in die Knie gegangen.?
        5. Kalle Möllmann sagt: ZITAT @ Hubi Stendahl:
          „Können Sie einen Gegner nicht besiegen, kaufen sie ihn einfach.“ DAS mag so sein, und DAS könnte demnach eine verbreitete Meinung sein.
          Aber aus meiner Sicht ist es für derartige Spekulationen über VERGANGENES im Moment NICHT der richtige Zeitpunkt, denn noch immer brennt die Hütte. …
          Da ist LÖSCHEN angesagt.
          Danach sehen wir weiter.
          DANKE!
        6. hubi Stendahl sagt: @Ela, @Kalle „Die Wiedergabe auf anderen Websites wurde vom Videoinhaber deaktiviert.“ Bedeutet, dass man unter diesem Text „Auf youtube ansehen“ klicken muss. Das Video heißt Narrative #62.
          Nochmal zur Klarstellung aus meiner Sicht: Ich denke nicht, dass Trump zum „Club“ gehört; ich glaube, dass er mit seiner Truppe den Sumpf, deren Möglichkeiten unterschätzt und seine überschätzt hat, auch was die Werkzeuge anbelangt. Denn am CIA, an den großen Playern wie BlackRock und den Zentralbanken kam und kommt er nie vorbei. Sein Hinweis 600 Generäle ständen hinter ihm, war m.E. ein Bluff. Was man an seinen geistigen Bocksprüngen auch beim Auftauchen des Corona Hoax eigentlich überdeutlich sehen konnte. Der war überhaupt nicht informiert, die Geheimdienste haben ihn ins Leere laufen lassen. So wurde er zur kontrollierten Opposition, wahrscheinlich ohne es zu merken. Im Video hat Austin-Fitts eine Sichtweise gezeigt, die auch meine ist. So lange das Video verfügbar ist lohnt es, die Geschichte um 9/11, mit den von Rumsfeld 2 Tage vorher als verschwunden deklarierten 2 Billionen Dollar (Rakete im Pentagon), bis hin zu den 20 Billionen, die bis heute gestohlen wurden, anzusehen. „Mr.Global“, als Synonym für den Club, hat die Vorgabe in die Welt gebracht Walzer zu tanzen und da kommt einer, der stellt sich mitten auf die Tanzfläche und macht auf Tango.“ Deshalb wurde er demontiert.
          Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott. Darauf hat der kleine Trump-Club mit dem Q-Psyop gesetzt. Nämlich die Völker zum Nachdenken zu bringen. Austin-Fitts zeigt im Video, was wahrscheinlich auf uns zu kommt und hat eine Reihe von neuen Informationen. Prädikat absolutes Pflichtprogramm.
        7. hubi Stendahl sagt: Abschließend zu den Booster-Impfungen noch der Hinweis, dass die FDA in den USA die Zulassung für die Pfizer Booster-Impfung abgelehnt hat. Steve Kirsch, über die Grenzen hinaus bekannter Fachmann, stellte die aktuellen Zahlen vor und konnte nachweisen, dass die Impfungen 2-6 mal mehr Menschen töten als sie retten. Das ist vielleicht der erste Dominostein.
          https://tkp.at/2021/09/21/war-das-der-erste-fallende-dominostein/
        8. Kalle Möllmann sagt: Hallo Hubi,
          erst mal DANKE für Ihre Hartnäckigkeit – Catherine Austin-Fitts kannte ich noch aus einer früheren Epoche als Day-Trader – damals erschien sie mir nicht sehr koscher
          JETZT ist sie eine echte whistleblowering geworden – also noch einmal DANKE dafür!
          Sie sagt einen Hammer-Satz kurz vor Schluß (ab 1:42:20):
          ZITAT @ Catherine Austin-Fitts:
          „Es gibt KEINE Regierung! DAS müssen Sie verstehen! Es gibt eine Gruppe von Banken & Auftragnehmern, die diese Infrastruktur betreiben! Der öffentliche Dienst & der Präsident haben KEINE Kontrolle!DAS müssen Sie verstehen!“ (Ende Zitat) Vor DIESEM Hintergrund – bewerte ich die Rolle von Donald Trump scheinbar anders als Sie – mal sehen wie es weiter geht …?
        9. Ela sagt: @ aaaach Herr Kalle
          Trump steckt mitten in der Kloake. So war es gemeint. Das Ergebnis zeigt doch die Taten. Er galt lange als sauber, doch dieser Schein bröckelte mehr und mehr. Allein seine Tochter und sein Schwiegersohn halten sich doch immer an eindeutigen Orten und Veranstaltungen auf. Wissen Sie das nicht? Jeder der Geld nimmt, hat Dreck am Stecken. Trump nahm eine Million, Sie wissen von wem, und schasste den Kennedy. Dann ging es in den VS mit dem Impfen los. Mehr muss man dazu nicht wissen.
  6. Ela sagt: AUF 1 scheint der neue Trend zu sein. Katy Pracher Hilander gab AUF 1 eben ein sehr aufschlussreiches Interview. https://www.youtube.com/embed/tCC3JbOJalc?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent Ich bin fasziniert von der Analyse von Katy, doch sie hat meines Erachtens zu wenig Vorstellungskraft, was die Erpressbarkeit von einzelnen Akteuren betrifft. Auch sehe ich das Tasten aller Beteiligten, ohne das Finale Geschehen zu erahnen, das uns ereilen SOLL.
    Dass uns dieses Finale ereilen WIRD, wie es geplant ist, sehe ich an der Art, wie wir damit umgehen. Seit Jahrzehnten lassen wir uns Details in unserem Leben gefallen, die unsere Eliten nichts angehen, nichtsdestotrotz sie uns aufgezwungen werden. Ein Beispiel ist die sog. „Sommerzeit“. Je mehr man sich gefallen lässt, desto weiter gehen die. Wie Katy sagt: Sie haben den Fuß in der Tür. Durch diese offene Tür wird nun ALLES hereinfluten, was für uns absolut schädlich ist.
    1. KW sagt: „Seit Jahrzehnten lassen wir uns Details in unserem Leben gefallen, die unsere Eliten nichts angehen, nichtsdestotrotz sie uns aufgezwungen werden.“ Es ist die Sommerzeit, die auch mich zum Nachdenken anregte und die mich immer wütender werden ließ, weil man sich dem künstlichen Rhythmus anpassen MUsste. Genau wie diese dämliche Rechtschreibreform, deren Kommission eine Kindergärtnerin anführte und die ohne Sinn und Verstand über die Kinder ausgekippt wird. Warum folgten alle der Anschnallpflicht im Auto? Ist das nicht unsere Sache? Telefonieren mit Handy im Auto ist verboten? Idioten helfen beim Denunzieren. Hundekacke kostet 250 Euro? Da setzt man sich ans Fenster und beobachtet die Straße. Diese Idioten machen doch alle widerspruchslos mit. Radfahren wird auf dem Gehweg erlaubt? Ja, da sitzt man dann stolz mit Leuchtjacke und Fahrradhelm im Sattel und läßt sich durch Frau mit Hund nicht stören, klingeln muß man nicht, Schuld ist sowieso immer der Hund. Ausweichen und ein kurzes Stück auf der Straße fahren? Kommt den Vollpfosten gar nicht in den Sinn. Das sind für mich die „Geimpften“.
      Das ist die Masse, die bei medial angeführter Hetze gefährlich werden kann, wenn diese von Psychopathen ausgedacht wird wie jetzt. Medien und Politik sind hochgradig krank und somit kreuzgefährlich. Wir müssen uns JETZT endlich wehren, und wenn es nur ein Verweigern sein kann, was zeigt, wie weit sie schon gekommen sind. Der beste Beweis sind die 3 Gs, wo das Wort „gesund“ fehlt.
      1. berlinathen sagt: @KW
        „und wenn es nur ein Verweigern sein kann“ Gut gedacht, schwer umzusetzen.
        Ich wurde zum Geburtstag eines Enkelkindes meiner Partnerin eingeladen, sollte aber, da ungespritzt, einen Covid-Test machen, auch privat wäre in Ordnung. Ich habe mich geweigert, es zu tun und bin nicht hingegangen, was aber meiner Partnerin nicht gefiel, es gab eine Verstimmung, die noch anhält.
        Und sie wurde schlimmer, als sie zwei Karten für ein Konzert kaufte, bei den natürlich auch ein Test erforderlich war. Ich bin da auch nicht hingegangen. Ich lass mich nicht erpressen, doch die Beziehung leidet darunter.
        Bin ich ein Michael Kohlhaas? Bestimmt nicht, aber wie lange hält mein Widerstand gegen den freiwilligen Impfzwang?
        1. KW sagt: Dasselbe macht meine Tochter mit ihrem Partner durch. Vor dem Keimling haben sie es vermieden, über Politik zu reden, weil sie sich dauernd stritten, Obwohl er älter ist als sie, ist er durch und durch gehirngewaschen, schaut nut n-TV, jetzt hat er sich impfen lassen, sie weigert sich auch, nun hat sie dieselben Diskussionen am Hals. Das Theater muß bald ein Ende haben, sonst sind entweder wirklich alle geimpft oder die Beziehungen sind kaputt. Meine Tochter erwägt bereits einen Umzug nach Dänemark.
        2. Ela sagt: @ berlinathen
          Die Entscheidung fällt jetzt. Werden Sie weiterhin diese Erpressungsversuche dulden, oder wird Ihr Lebenswille und Mut siegen, und Sie werden diese Versuche, Sie klein zu machen, einfach beenden?
        3. Lothar sagt: @berlinathen
          „Ich bin da auch nicht hingegangen. Ich lass mich nicht erpressen, doch die Beziehung leidet darunter.“ Hören Sie, was die Kleinen sagen: „Es gibt kein zurück in die Zeit vor Corona, jetzt ist die Zeit das ganze Leben auf den Prüfstand zu stellen, und wer ehrlich prüft, wird auch auf alles Böse verzichten können.“
          „Siehe ich mache alles neu.“ Ist doch klar, dass die Erde und die Menschen welche sie erben werden, nicht so weiter leben können wie früher. Verzicht ist richtig und halten sie sich von der Gottlosigkeit fern. Die Masse der Menschen wird Hilfe benötigen und sie auch bekommen, wohl aber anders als sie diese erwarten.
          Sie können sich heute gar nicht vorstellen was die Menschen alles loslassen und aufgeben müssen.
        4. berlinathen sagt: @ Ela
          Eins steht für mich fest, ich lass mich nicht erpressen. Das dies bei kontroversen Einstellungen in der Beziehung nicht einfach ist, ist mir klar, ich nehme aber alles, was kommt, in Kauf, ein Verrat an mir selbst kommt nicht in Frage
        5. Kalle Möllmann sagt: ZITAT @ berlinathen:
          „ich lass mich nicht erpressen.“ Ich sehe das genau so wie Sie – halte das aber für einen ziemlichen Luxus in dieser schweren Zeit, vielleicht ist das Wort „Privileg“ besser – denn nicht JEDER & auch nicht IMMER „passt“ dieser Schlüssel in jedes Schloß.
          WAS ich damit sagen will ist folgendes: „ich lass mich nicht erpressen“ ist ein einfaches, gerades STATEMENT – mit MEGA-Charakter – und ein jeder Mensch, der Sie kennt, sollte sich glücklich schätzen Ihre Freundschaft zu genießen. Nehmen wir aber mal Hubi’s Beispiel von Donald Trump – dem er übel nimmt – daß er NICHT immer alles genau so gemacht hat wie gewollt, gesagt, geplant.
          DASS derartige Verschiebungen in der Politik „normal“ sind – das sehen wir überdeutlich am chaotischen Ende des NATO-Krieges in Afghanistan – an dem praktisch der gesamte Westen beteiligt war. WER auch immer in diesem CHAOS mit Verantwortung für ein politisches Ministerium wie SPD-Heiko Maas oder CDU-Annegret Kramp-Karrenbauer dabei war, oder wer als Bundeswehr-Offizier oder Soldat Verantwortung trug, oder wer als Investor oder als Bauunternehmer in & mit Afghanistan „beschäftigt“ war – für den hat der Satz: „ich lass mich nicht erpressen“ eine komplett ANDERE Bedeutung!
          Denn statt nur auf das eigene SELBST zu achten – wenn eine Entscheidung getroffen werden soll – mußte zum Beispiel Donald Trump die Folgen seiner Entscheidung für ZUSÄTZLICH etwa 332 Millionen ANDERE Bürger ebenfalls immer mit berücksichtigen.
          DAS aber bedeutet in der Praxis – daß man in derart großer Verantwortung niemals ALLE wichtigen Informationen auf dem neuesten Stand hat – weil man 99 Prozent an Vertraute delegiert hat, die aber im Falle Trump reihenweise als eingeschleuste deep state-Agenten von sich reden machten, weil sie nichts anderes als vom deep state hinterrücks organisierte SABOTAGE betrieben. In Sachen Corona wußte zu Anfang NIEMAND wirklich ALLES – und bis heute wissen wir noch immer nicht ALLES – denn das organisierte MEGA-Verbrechen läuft in vielen Ländern wie auch in Deutschland ja noch immer mit verdeckten Befehlen von WEM eigentlich genau?
          Um vor diesem Hingtergrund ein verantwortlicher „Führer“ sein zu können & sein zu wollen – mußt Du Nerven wie Stahlseile haben – und Du darfst KEINE Angst haben, Fehler zu machen, denn OHNE Fehler gehen derart verantwortungsvolle Jobs gerade in Krisenzeiten absolut NICHT!
          Weil man als US-Präsident 332 Millionen Menschen unter EINEN Hut kriegen muß – DARUM braucht man einen perfekten Unterbau (den Trump zu keiner Zeit hatte) und man braucht richtig gute TOP-PROFIS an seiner Seite, die wichtige GRUPPEN im Lande steuern & kontrollieren können.
          BIG PHARMA war immer schon eine der MÄCHTIGSTEN Gruppen in den USA – vielleicht war also dieser „deal“ mit PFIZER das kleinere Übel – DAS werden wir hoffentlich bald wissen, auch wenn derartige „Enthüllungen“ oft 50 Jahre oder länger auf sich warten lassen.
          (…)
          Am Ende wird abgerechnet!
          War dort eine versteckte ABSICHT zu verletzen & zu töten – wie bei der WHO von KILL BILL Gates & beim WEF von Klaus Schwab inzwischen ja hinlänglich BEWIESEN – oder war die ABSICHT in diesem Chaos, soviel zu retten wie zu retten war?
          DAS ist die alles entscheidende Frage nach dem GEIST hinter allen Entscheidungen!
  7. Ela sagt: Genau wie Katy sagt:
    https://www.msn.com/de-at/nachrichten/inland/hier-liegt-die-impfquote-bei-nur-rund-30-prozent/ar-AAODyYO?ocid=msedgntp Diese Region soll eben in die Knie gezwungen werden.
    https://www.heute.at/s/corona-alarm-im-kindergarten-zelking-matzleinsdorf-100164034 Hier wird eindeutig gehetzt gegen Ungeimpfte.
  8. gmccar sagt: Das in den USA mittlerweile Ivermectin als absolut wirksames Mittel zugelassen wurde, ist eventuell manchen schon bekannt. Keine Nebenwirkungen. Ich wollte diese Info in FB weiterleiten und wure innerhalb Sekunden für 30 Tage gesperrt mit den üblichen schwammigen Hinweisen auf deren Standarts.
    1. Charlie sagt: Eine meiner Bekannten wird gesperrt, weil sie eine Gruppe hat, in der sie Frauen rät, sich einen vernünftigen Mann zu suchen und nicht herumzuvxxxxx durch die Gegend.
      Regelmässig. Sie ist dann ein, zwei Wochen frei und dann wieder gesperrt.
      Sie muss jetzt Codewörter in der Gruppe benutzen.
      Fisch – Mann
      Wal – Player
      Etc. Konventionelle Familie und dazu Ratschläge, wird auf Facebook genauso gesperrt wie Corona Wahrheiten.
      Ich habe mich mit einer Bekannten über Messanger per Sprachnachricht unterhalten, und plötzlich war es nicht mehr erlaubt. Wir haben uns über Corona unterhalten, sie wohnt in den USA.
      Messanger gelöscht und Facebook benutze ich kaum mehr!
      1. KW sagt: Im Fratzenbuch liefen doch die Trainingsläufe, wie man die Leute kirre machen kann. Ich erinnere mich an eine Aktion vor Jahren, wo sich alle filmten, als sie sich einen Eimer/Schüssel Wasser über den Kopf gegossen haben. Alle unsere Bekannten haben mitgemacht. Jetzt sind sie auch fast alle gestochen. Wir haben schon damals den Kopf geschüttelt, zu welchem sinnfreiem Zeug man das Rudel Mensch medial antreiben und aufheizen kann.
      2. Kalle Möllmann sagt: ZITAT @ Charlie:
        „Konventionelle Familie und dazu Ratschläge, wird auf Facebook genauso gesperrt wie Corona Wahrheiten.“ Hallo Charlie, wir sind im Krieg um die Meinungs-Herrschaft – GAFAM steht dabei fest auf seiten der Psychopathen des TIEFEN STAATES – die weder DEMOKRATEN sind, noch die geltenden GESETZE oder die FREIHEIT der Verfassung respektieren!
        GAFAM steht für Google, Apple, facebook, Amazon, Microseft FREI von ZENSUR der kriminellen Globalisten des Corona „deep state“ sind derzeit meines Wissens als „Messenger“ nur noch Signal & GAB
  9. Ela sagt: Katy mit Kai Stuht https://www.youtube.com/embed/FTjZXlWnOOs?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent Die Faszination von echten Fachgesprächen kommt in diesem Gespräch deutlich zum Zug. Dieses Gespräch lässt erahnen, wie stark die „Erdung“ des sich im Widerstand befindlichen Einzelnen sein muss, um diesem extremen Sog auf DAUER und erfolgreich widerstehen zu können! Wie viele Skeptiker kennen wir, die bereits umgefallen sind???
    Oder die teilweise umgefallen sind?
    Oder die sich verändert haben?
    Oder abgeschaltet haben?
    Oder die so tun, als wäre nichts? Die Schokolade soll uns genommen werden. Viele reagieren abstrakt, um diese Schokolade behalten zu können. Dass es nur vordergründig um Schoko geht und dahinter eine ganze Agenda steht, mit einem Heer von Planern, Organisatoren, Ausführenden, die alle freiwillig mitmachen um diese Agenda durchführen – FÜR und ANSTATT der Welteliten – die uns restlos versklavt und zu Cyborgs macht, ist praktisch nicht erkennbar.
    1. Kalle Möllmann sagt: SOOOOO sieht WIDERSTAND aus:
      https://alschner-klartext.de/2021/09/14/europaparlament-und-ema-abgemahnt-haftbar-fuer-schaeden-der-impfung/
  10. Ela sagt: Hier das Experiment, das Katy anspricht
    https://de.wikipedia.org/wiki/Stanford-Prison-Experiment Da ich annehme, dass das Milgram Experiment jeder kennt…..
  11. Zitrone sagt: Ergänzend zum Artikel, möchte ich die gestrige Pressekonferenz mit Prof. Dr. Arne Burkhardt, Prof. Dr. Walter Lang und Prof. Dr. Werner Bergholz zum Thema: „Tod durch Impfung/Undeklarierte Bestandteile der COVID-19-Impfstoffe“ hier einstellen. Die Pressekonferenz hat zwei Teile. Nach der Pause (ca. Min. 1:18:26), bitte ab ca. Min. 1:51:34 unbedingt weiter zuhören und das Video großflächig verteilen. Vielen Dank! https://www.youtube.com/embed/NIjcEoWjzT0?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&start=6808&wmode=transparent
    1. teutoburgswaelder sagt: Ja, es ist nun höchstwahrscheinlich, daß 30 – 40 Prozent langfristig an der Impfung sterben. Die entsprechende Pressekonferenz live war natürlich bei youtube massiv akustisch gestört, man verstand kein Wort. Zum Glück hat die epoch times dazu einen Artikel gemacht, den ich auf meinem blog kopiert habe, man weiß ja nie, wie lange diese Artikel online sind.
      1. Charlie sagt: Kann mir bitte jemand hier einen Hinweis geben, warum nach der „Impfung“ nur bei 63 Prozent aller „Geimpfen“, die Dimmere Werte überhöht sind? Eigentlich müsste das doch bei allen der Fall sein, oder?
        1. teutoburgswaelder sagt: Ich kann da nur vermuten, ich weiß aber daß das Immunsystem bei Jedem anders reagiert.
        2. Charlie sagt: @teutoburgerwaelder
          Das macht irgendwie keinen Sinn, weil entweder verklumpt Blut, oder es verklumpt nicht.
        3. Ela sagt: @ Charlie
          Das kann hier sicher keiner beantworten und auch kein/e Fachmann/Fachfrau. Dazu müsste man die Substanzen kennen, die gespritzt wurden. Astra Zeneca verursacht starke Verklumpungen. Eine mittlerweile Exfreundin von mir war stolz, dass sie Blutverdünner nimmt. „Weil da verträgt man die Impfung besser.“ … Was es mit der Blutgruppe 0 auf sich hat, ist ebenfalls nicht eindeutig zu beantworten. Tatsache ist, dass den verschiedenen Altersgruppen verschiedene Substanzen gespritzt wurden.
          Es gibt eine Theorie, dass mit der Impfung der Prozess der Umwandlung des Menschen Richtung Cyborg stattfinden soll und die Toten eben die in Kauf genommenen, „Versuchskaninchen“ sind. Sorry für diesen Ausdruck. Ist ja nicht das erste Mal….. :-(((((( Das ist auch so ein Thema auf unseren Weg bis hierher. Da es „nur“ Tiere waren, mit denen jedwede medizinische Versuche gemacht wurden, jetzt ist es unser Thema:
          https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Augsburg-Universitaet-Der-neue-Forschungsbau-ist-nicht-nur-fuer-Tierversuche-da-id57621861.html
          Wie viele solche Gebäude gibt es weltweit, in denen grausame Tierversuche stattfinden????
        4. edmundotto sagt: Eiweiß/Proteinspaltende Enzyme aus Ananas und Papaya bzw. P.blätter – Bromelain und Papain sind die m.E. wirksamsten Substanzen, die „Mutter Natur“ in diesem Fall zur Verfügung stellt.
        5. Kalle Möllmann sagt: ZITAT @ Chalie:
          „Das macht irgendwie keinen Sinn, weil entweder verklumpt Blut, oder es verklumpt nicht.“ Antwort: „Allein die Dosis macht das Gift.“
          Quelle: https://beruhmte-zitate.de/zitate/1976550-paracelsus-allein-die-dosis-macht-das-gift/
          Man könnte sagen „NICHTS ist giftig“ – wenn man jeweils die DOSIS solange absenkt – bis sogar Radioaktivität, Schlangengift, Quecksilber und JEDER andere Dreck „vertragen“ wird.
          Andererseits kann man die DOSIS soweit erhöhen, daß „ALLES giftig ist“ – sogar an zu VIEL Wasser kann man sterben, was wir „ertrinken“ nennen. Blut verklumpt durch zu WENIG Bewegung, durch zuviel WEIZEN & andere Nahrungsmittel & durch eine ewig lange Reihe von Medikamenten mit dieser Nebenwirkung, durch alle möglichen Umweltgifte, Pestizide etc.
          Blut verdünnt man mit Aspirin, Strophantin und tausend anderen Medikamenten
          AM ENDE ZÄHLT DIE GESAMTE DOSIS, die Sie ab Zeugung in ihrem Körper angesammelt haben, abzüglich dessen, was sie durch körperliche Aktivität „verbrannt“ haben, abzüglich der zum Beispiel durch Vitamin B3 (Niazin) ausgeleiteten Schadstoffe.
        6. Merkel-muss-weg sagt: Die Dimere-Werte von Geimpften werden überhaupt nicht gemessen, deshalb rufen Dr. Wodarg und Co. gezielt die Geimpften dazu auf, dies zu tun. Weshalb kippen nicht alle Geimpften tot um oder haben zumindest einen Herzinfarkt oder sonstige Schäden? Weil nicht alle den Impfstoff in Blutgefäße gespritzt bekommen.
          Das ist schon der Unterschied.
          Was der Impfstoff im Körper anrichtet, wenn er mit dem Blutstrom überall hinkommen kann, wo das Blut hinkommt, zeigen die Pathologen, die gestern, am 21. September 2021, eine historische Pressekonferenz abgehalten haben, die bereits Stunden danach von youtube gelöscht wurde wegen „Verstöße gegen die Community-Richtlinien“.
          Zum Glück waren die Initiatoren der Aktion nicht dumm, so kann man die Pressekonferenz auf Odyssee anschauen:
          Wochenblick berichtet LIVE: CORONA-IMPFUNG: DIE GROSSE AUTOPSIE! + STREAM
          https://www.wochenblick.at/wochenblick-berichtet-live-corona-impfung-die-grosse-autopsie-stream/ Bei Geimpften, welche sich pudelwohl und völlig gesund fühlen, zeigt das Blut katastrophale Entzündungsvorgänge. Da kämpft das Immunsystem gegen die Gifte im Impfstoff und verliert den Kampf. Es kommt zu Auto-Immun-Reaktionen = das Immunsystem zerstört die eigenen Körperzellen.
          Diese Geimpften, die überall stolz herumposaunen, daß es ihnen prächtig geht, werden ein bitteres Erwachen erleben in der Zukunft. Viele werden aber nicht mehr erwachen, sie sterben jetzt schon teilweise einfach im Schlaf. Allen Leuten, welche sagen, daß Aufklärung nichts bringt, halte ich entgegen, daß dies für die Masse der Menschen zutrifft. Am Sonntag werden mehr als 80 Prozent die Altparteien wählen, welche sie ausrotten und werden sich gut und toll dabei fühlen.
          Aufklärung bringt aber sehr wohl etwas für das Individuum, das an dem Punkt in seiner Bewußtseinsentwicklung ankommt, an dem er beginnt, aufzuwachen.
          Für diese Menschen ist Aufklärung wichtig. Denn sie brauchen Argumente, und die finden sie auf Blogs von Aufklärern und nicht bei den Massen-Lügen-Medien.
          Aufklärung bewirkt auch politisch etwas. Aktuelles Beispiel:
          „DIE GROSSE AUTOPSIE“: Politikerin fordert sofortige Prüfung der Corona-Impfstoffe
          https://www.wochenblick.at/die-grosse-autopsie-politikerin-fordert-sofortige-pruefung-der-corona-impfstoffe/ Die Frau Belakowitsch von der FPÖ in Österreich ist mir schon öfters aufgefallen. Das ist der Typ von Politiker, die ich mag.
          Intelligent, gebildet, mutig und für das Wohl der Menschen eintretend. Sie geht dem NWO-Kanzler Kurz mächtig auf den Zeiger zusammen mit ihrer FPÖ. Solche Helden braucht das Land.
          Ich erinnere in dem Zusammenhang an Trump. Der ist und war ein Mafiosi, ein übler Demagoge und Lügner und Betrüger. Einfach bei Henry Makow mehr über Trump nachlesen.
          Trump ist mitschuldig an Millionen Impftoten und Impfgeschädigten in den USA. Er ist ein Massenmörder genauso wie Merkel und Co. es sind.
          Trump hat immer nur gelogen, er war immer Teil des Deep State, des Sumpfes. Nur eben einer anderen Fraktion. Er hat die wahren Patrioten seine ganze Amtszeit bis heute an der Nase herumgeführt und den Sumpf beschützt, von dem er ein Teil ist.
      2. hubi Stendahl sagt: @Alle
        In einer Studie werden immer Kontrollgruppen geführt. Manchmal sind sie 50:50, manchmal 90:10. Es erklärt, warum einige keinerlei oder geringste Nebenwirkungen haben. Es gibt die Experimentalgruppe und die Kontrollgruppe. Nach allem, was man bis heute sehen kann, dürfte die Kontrollgruppe 40% ausmachen. Ungeachtet der Tatsache, dass Kontrollgruppen auch PEG und den restlichen Dreck als Begleitstoff innehaben. Kochsalz-Lösungen bekommen sicher nur die Spahns, Scholz und Drosten usw in der BRD. Das Spike-Protein fehlt. Das Ganze nennt sich randomisierte Kontrollstudie.
        Im vorliegenden Fall entscheidet die freundliche Dame an der Chargen-Überwachung und die Glücksfee😂, wer ohne Herzmuskelentzündung, aber möglicherweise mit einer schweren Allergie (PEG) zu kämpfen hat. Voll normal, würden meine 35 jährigen Nachbarn sagen. Oder zweifelt jemand daran, dass hier keine Studie läuft, die möglicherweise noch einem weiteren Zweck dient?
        1. Ela sagt: @ hubi
          ja, ist umfassend erklärt. In Wien gab es eine Impfmeile, da wurden die gestempelten und unterschriebenen Zertifikate schon ausgegeben, bevor die Impfung stattfand. Viele gingen mit dem Wisch einfach weg… bis das gestoppt wurde, werden doch viele ohne abgehauen sein… Der von Ihnen aufgeworfene Gedanke von verschiedenen Kontrollgruppen und Zwecken und Versuchen, der hat schon was. Wir bekommen ja schon seit Jahren Substanzen über die Luft und über das Wasser. Könnte doch auch ein Grund sein, warum so viele nicht mehr denken können? Oft wünsche ich mir, dass irgendwer den Stöpsel rauszieht und die ganze Maschinerie einfach stillsteht.
        2. hubi Stendahl sagt: Ela
          Die ganze Situation läuft auf einen geplanten Kulminationspunkt hinaus; das absolute Chaos durch Corona als Schuldiger für den Verlust von Vermögen, Erspartem, Arbeitsplatz und Wohnung. Gestern hat Janet Yellen in den USA vor einer schlimmen globalen Wirtschaftskrise von epochalem Ausmaß gewarnt und die betreffenden Regierungspolitiker aufgefordert, schnellstens die Verschuldungsgrenze zu erhöhen. Die Republikaner wollen nicht.
          Es ist nur wenig Zeit, denn der Corona-Hoax droht nun zwar schleichend aber stetig in sich zusammenzubrechen. Bei achgut.com macht der Verfasser auf ein Gutachten des Leibniz-Institut aufmerksam, das seit April bereits auf der offiziellen Seite des

          abrufbar ist.
          Danach gab es im Jahr 2020 nie mehr als 1.9 % Intensivbelegungsanteil mit Corona. Der Verfasser auf achgut analysiert dann ganz gut, dass es nie eine Pandemie gab und kommt dann wie viele nicht umhin klarzustellen, dass Covid selbstverständlich nicht unterschätzt werden darf. Er glaubt wohl, dass die Wahrheit ihn unglaubwürdig macht. Die Wahrheit ist, dass es diese Krankheit nie gab. Alle Symptome sind zusammengepfuscht aus verschiedenen anderen Erkrankungsbildern, sodass man sich genötigt sah, das Long-Covid einzubauen.
          Aber auch Long-Covid gab und gibt es bereits unter anderem Namen. Es ist eine virtuelle Social Media Erkrankung, die auch bei Grippeepidemien gehäuft auftaucht. Myalgische Enzephalomyelitis (ME). Äußert sich in mannigfachen Zuständen wie Erschöpfung und alle damit zusammenhängenden Problemen wie Kopfschmerz, kleinere selbst ausgelöste Entzündungen die aufgeblasen werden usw.
          https://www.aerzteblatt.de/archiv/217016/Long-COVID-Eigenes-Erleben-schlaegt-Evidenz
          https://www.achgut.com/artikel/bericht_zur_coronalage_vom_20.09.2021__zwei_prozent_die_skandal_zahl Auch er hat den letzten Schritt nicht getan. Aber die Einschläge kommen trotzdem näher. Pathologen stellen fest, dass von 10 Untersuchten Geimpften 8 nicht in Verbindung mit Corona sondern an der Impfung verstorben sind. Die restlichen beiden werden noch näher untersucht. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/lymphozyten-amok-pathologen-untersuchen-todesfaelle-nach-corona-impfung-a3608596.html Gegner vernetzen sich weltweit und stellen fest, dass in den „Impfungen“ nun beweisbar Fremdkörper flächendeckend eingeschleust wurden, die früher oder später toxisch wirken und eine zukünftige tödliche Gefahr darstellen können. Deshalb wird mit dem Tankstellemord eines angeblichen Maskenhassers die Spaltung auf neue Höhen getrieben. Sie sind unter Druck. Nun wird man eine Festplatte und verräterische Smartphones und sonst was bei einer Hausdurchsuchung finden und medial tagelang in die Köpfe transportieren. Ziel: Die Querdenker radikalisieren sich!
          https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/mord-wegen-maskenpflicht-taeter-wollte-jetzt-ein-zeichen-setzen-77733136.bild.html
          Natürlich ein strammer unverwechselbarer Deutscher. Sie können es bei den Internetabstimmungen ablesen. Wollen Sie 2G? 67 % sagen nein. 2 Stunden später ist die Stimmenanzahl von knapp 27.000 auf 12.000 gerutscht, aber die 67 % bekommen sie im Gegensatz zu früheren Abstimmungen mit diesem Trick nicht mehr korrigiert. Der Geist ist aus der Flasche. Es ist das Endspiel. Nicht vergessen, sie sind alle pleite.
        3. Ela sagt: @ hubi
          danke für die tiefgründige Zusammenfassung. Es kommt jetzt darauf an, wann der Kulminationspunkt erreicht ist. Wieviele Menschen können vorher noch erkennen, was die Katze im Sack bedeutet? Leider haben d i e es schon öfter geschafft, die Ereignisse zu frisieren. Etwa einen Tag vor der „Wahl“ ein AS aus dem Ärmel zu zaubern. Ich hoffe stark auf den Bergziegeneffekt.
          https://www.msn.com/de-at/nachrichten/chronik/bergziege-wehrt-angriff-ab-und-t%C3%B6tet-grizzlyb%C3%A4r/ar-AAOEKGl?ocid=msedgntp
        4. Kalle Möllmann sagt: ZITAT @ Hubi Stendahl:
          “ . . . der Corona-Hoax droht nun zwar schleichend aber stetig in sich zusammenzubrechen“ Der Corona-Hoax (Corona-Betrug) IST bereits komplett in sich zusammengebrochen, zumal genau die Länder mit den doppelt GEIMPFTEN die größten Probleme haben – und mit Hydroxichloroquin & Ivermectin sowohl große Teile Afrikas als auch Indiens inzwischen sensationelle Erfolge feiern – die das IMPFEN komplett unnötig & höchst gefährlich machen, und die extrem katastrophalen IMPF-NEBENWIRKUNGEN längst das GRÖSSTE ÜBEL sind! Was SIE meinen ist wohl eher die Tatasche – daß ARD & ZDF, RKI & Regierung diese Wahrheit noch immer nicht 24/7 von allen Kirchtürmen verkünden.
          Aber DARAUF können Sie lange warten – denn Sie WISSEN – daß sie TÄTER geworden sind!
        5. Charlie sagt: An alle: Danke schön für die Antworten, ich bin jetzt viel besser Bilde, wie das funktioniert !
    2. teutoburgswaelder sagt: Ersatz: https://veezee.tube/w/8dKob1EkSnKWt77iv8RTz4
    3. Barbara Stoll sagt: Das gelöschte <video ist nun bei BitChute zu sehen.
      https://www.bitchute.com/video/Hx9lPA1SeISt/
      Lohnt sich mE.
  12. Ela sagt: „Methodisch bemängelt wird insbesondere, dass der eigentlich zu Neutralität und Objektivität verpflichtete Versuchsleiter Philip Zimbardo gleichzeitig als leitender Vollzugsbeamter im Rollenspiel aktiv war und die ihm unterstellten Wärter laufend im Sinne des von ihm erwarteten Ergebnisses beeinflussen konnte.[5] Im Nachhinein wurde von verschiedenen Versuchsteilnehmern angegeben, sie hätten ihr Verhalten nur gespielt, weil sie dazu angehalten wurden oder Erwartungen erfüllen wollten. Von verschiedenen an dem Experiment Mitwirkenden wurde es später als „zielgerichtetes Impro-Theater“ bezeichnet.[6] Der Sozialwissenschaftler Thibault Le Texier kritisiert in seinem Buch Histoire d’un mensonge, auf Tonbändern des Experiments[7][8] sei zu hören, wie Zimbardo die Wärter zu hartem Verhalten animiert.[9][10]“ Was hier am Prison- Experiment methodisch bemängelt wird, beherrscht doch unsere Politik. Für mich ist es ausreichend belegt, dass unsere Politiker Anweisungen erhalten. Angefangen von den Viktoria Guide Stones und den Aussagen diverser öffentlich auftretender Millionäre und Philanthropen.
    1. teutoburgswaelder sagt: Ich weise schon seit längerem auf die Gefahr hin, die von den indoktrinierten Massen ausgeht. Geglaubt wird mir wohl irgendwie nicht. Wenn der Mob einmal in Rage gerät, ist kein Ungeimpfter mehr sicher. – Aus der Beeinflussung durch die mainstream-Medien und der damit zusammenhängenden Gehirnwäsche kann man sich sehr leicht entziehen, indem man diese Medien einfach nicht mehr konsumiert. Ich schätze aber mal, das machen nicht so viele Menschen. Ich brauche wirklich keine Lügenmedien, die vergeuden nur meine wertvolle Lebenszeit. Das ist ganz einfach, wenn man mal erkannt hat, daß man permanent belogen wird, macht man da einen Schlußstrich. Aber energisch. Die Tatsache, daß das nur wenige Menschen so durchziehen, sagt mir auch einiges über die Gehirnwäsche der Bevölkerung aus.
      Und damit komme ich wieder zu Punkt eins meines Kommentars: Die dumme Masse, die auch dumm bleiben will, weil dumm ja so bequem ist, ist mein Feind. Wenn sie noch nicht, zu diesem Zeitpunkt, offen mein Feind ist, so wird sie es mit Sicherheit im Verlauf der kommenden Katastrophe werden. Ärzten glaube ich aufgrund eigener Erfahrung nur noch in seltenen Ausnahmen. Ich glaube bestimmt keinem Arzt, der die Corona-Lüge wiederholt.
      1. Charlie sagt: Ich kenne eine Bekannte, die zoomt den ganzen Tag, Facebook News und ist gehirngewaschen ! Ich vermute, sie ist nicht alleine. Wenn ich das den ganzen Tag lesen müsste, ich müsste ko…..Da bekommt man doch schon körperliche Reaktionen.
      2. Ela sagt: @ teutoburgswaelder
        Meine Nachbarn denken, ich bin geimpft. Ob sie mir glauben, aufgrund meiner bei unserer Sanierung offenbarten Antifungizid-Haltung – ich habe immerhin die Sanierung für Monate gestoppt – ist mir egal. Sie haben ein gewisses Maß an Anstand. Das, was sie selbst für sich beanspruchen, nämlich eine stressfreie Nachbarschaft, das bieten sie auch. Das entspannt mich. Es ist NICHT feige in UNSERER ZEIT, hier im Schatten zu stehen. Das ist wesentlich einfacher, als sinnlose Kämpfe zu fechten !!!
        1. teutoburgswaelder sagt: Kommt drauf an, was man als sinnlos bezeichnet. Ich persönlich halte auch körperlichen Abstand von Geimpften, da die Möglichkeit der Übertragung, auch shedding genannt, nicht geleugnet werden kann. Ich persönlich möchte einfach nicht unter solchen Impfzombies leben. Meine Nachbarn sind zum Glück gegen die Impfung, aber leider ist eine Bekannte nun im Krankenhaus, Herzinfarkt, ca 14 Tage nach der Impfung, zu der werde ich auch Abstand halten.
          Wenn ich mir das End-Szenario vorstelle, im Herbst oder so, mit schätzungsweise bis 90 Prozent „Geimpften“, möchte ich in solch einer Gesellschaft nicht leben.
          Deshalb ist für mich der Kampf dagegen nicht sinnlos. Klein beigeben kann jeder.
          Was interessiert mich „nicht feige“. „Nicht feige“ gibt es in der Natur nicht. Da gibt es nur: Gekämpft mit dem entsprechenden Ergebnis, oder nicht gekämpft, und wer nicht kämpft, hat eh verloren.
        2. Ela sagt: @ teutoburgswaelder
          Abstand halten ist doch kein Kampf, sondern die logische, höfliche Reaktion auf Gefahr. Solange nichts ist, stelle ich mir auch nichts vor. Ich hoffe, dass alles so gut wie möglich geht, benehme mich jedoch so, dass ich mich maximal schütze. Viktor Schauberger schrieb sogar von der „sinnlosen Arbeit“ – freilich in anderem Zusammenhang. Ich werde doch mein kostbares Leben nicht sinnlos verkämpfen. Wenn es Kampf sein soll, dann weiche ich nicht aus. Das machte ich noch nie. Sie haben mich aus irgend einem Grund falsch verstanden. Sehen Sie es, wie Sie wollen.
      3. hardystapf sagt: @ teutoburgswaelder sagt,
        21. September 2021 um 09:21:
        Zitat: „Ich glaube bestimmt keinem Arzt, der die Corona-Lüge wiederholt.“
        – Zustimmung! Aikidosan-Weisheit sagt:
        „Nimm die Energie des Gegners und wende sie gegen ihn.“
        – Mit dem ZITAT:
        „Ärzt/innen und Krankenhäuser genießen hohes Vertrauen; (…)“, aus: „Zusammenfassung und Empfehlungen Welle 47 | COSMO (uni-erfurt.de)“, haben wir doch genau den richtigen Tipp !! Dann fehlt UNS nur noch das rollende DORFKINO.
        – Idee: auf einem Handwerker- Pritschenwagen -?! -, um Videos wie dieses unter die Masse zu bringen: https://www.youtube.com/embed/NcIYkj1h1Fg?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent – Vielleicht lässt sich mit einem grossen Teil der (dumm gehaltenen) Masse doch noch ein wesentlich bekömmlicheres Brot backen, als das die Bäcker des industriellen KOMPLEXES (mit besonders grossem Komplex in deren Köpfe & Herzen) der Massenverbloedung und der Massenergiftung vorhaben.
        Ein Versuch ist es wert, oder nicht?
        1. Virusdissident sagt: @hardystapf
          Licht ist Information, Dunkelheit ist das Fehlen derselben. Wer nicht informiert ist, lebt im Dunkeln. Wer falsch informiert ist, ebenso.
          Man vergeude jetzt keine Zeit mehr mit Menschen zu diskutieren, die das Leben durch die Illusionen der Matrix sehen wollen. Es wurde ihnen wieder und wieder die Möglichkeit gegeben, die wirklichen Zusammenhänge zu erkennen und daraus entsprechende Schlüsse zu ziehen. Sie wollten es so haben, wie es jetzt ist, und haben es so bekommen.
          Diesen Leuten unbedingt helfen zu wollen, bedeutet, sich mit ihrer Vibration zu verbinden, ob man das will oder nicht. Es führte nur vom eigenen Weg ab ins Dunkle und diente damit indirekt der Matrix. Jeder hat die Aufgabe seinen eigenen Weg zu finden und diesen zu gehen. Wer nicht lernen will, muß eben die Konsequenzen daraus tragen. Darum habe ich beschlossen, nur noch denen mit Informationen behilflich zu sein, die mich danach fragen oder von denen ich weiß, wie sie mental ausgerichtet sind. Eigenwohl geht vor. Wohlwollende Grüße! 🙋🏻‍♀️
  13. System sagt: Gehört nicht zum Thema jetzt. Aber ein Dank an den Blogbetreiber dass er sich Disqus noch nicht angeschlossen hat. Stelle fest, dass immer mehr Blogbetreiber die Kommentarfunktion benutzen. Habe mich mal im Netz kundig gemacht über Disqus. Ich bin dort nicht angemeldet und verzichte dann auf das Kommentieren in Blogs, die diese Funktion haben.
    https://conterest.de/disqus-wordpress/
  14. Pingback: Psychologische Beobachtung und Steuerung des Corona-Verhaltens der Bevölkerung – Die Situation
  15. KW sagt: Wie sie es machen, ist mir egal, DASS sie es seit Jahrzehnten tun, ist an dem gleichen Handlungsmuster ihrer Opfer zu erkennen. Es sind eindeutig die Meinungsmacher, die Medien. Sie bestimmen bei Personen und dem ihnen zugrunde liegenden Klatsch, wer oben oder unten zu sein hat, beliebt oder unbeliebt.
    Warum machen alle dasselbe? Warum kleiden sich alle gleich? Warum sehen z.T. die Wohnungseinrichtungen fast gleich aus? Antike Möbel? Nicht zeitgemäß, da nimmt Plebs lieber zusammengeklebte Holzspanmöbel, billig hergestellt, teuer verkauft. Da bietet Björn Freitag gestern als frische Tomatensuppe eine aus der Dose an. Aufgeweckte Zeitgenossen wie unsereins weiß, daß die aus China kommen, auch wenn Italien draufsteht und in Säure gehäutet werden.
    Da rennen sogen. „Promis“ mit tätowierten Oberarmen über den Bildschirm und alle machen nach. Da zeigen sie in den 60ern die Pilzköpfe in New York am Flugplatz, wie sie von Tausenden Jugendlichen hysterisch empfangen werden. In Wirklichkeit waren es kaum 10. Wir kennen das Bild der Politiker nach dem Anschlag in Paris, wie sie angeblich eine Demonstartion anführen, dabei spielte sich das in einer Seitenstraße ab. Die Macht der Bilder, von Goebbels schon erkannt und nachgemacht und verfeinert vom jetzigen Packzeug an der Spitze der Staaten.
    Einer fragt: Auswandern. Wohin? Alles gleichgemacht. Warum reisten Deutsche in den 50ern nach Italien und trugen ihr sauer verdientes Geld ins Ausland? Welche Schlager gabe es damals im Hörkasten? Mal nachdenken. Warum trugen in den 70ern alle dieselben gelben Regenmäntel, warum die Einheitskleidung Jeans? Schon komisch, warum der Ostblock dem nichts entgegensetzte. So komisch ist das nicht, wenn man weiß, wer seit 1917 die Sowjetunion steuert. Macht Putin bei der Mikrobe etwas anderes? Wie laufen da die Jugendlichen heute rum? Anders? Wie sehen da die Hochhäuser aus? Anders als in New York? Ich habe 2000 die Hundehetze gegen bestimmte Rassen durchlebt. Die Menschen in HH waren in Panik, wenn sie uns mit dem Staffordshire Bullterrier begegneten. Wir wurden sogar gefilmt—Spießrutenlaufen. Wir flüchtetenm nach Niedersachsen.
    Warum haben alle das Schild mit einem kackenden Hund mit der Aufschrift „No“ vor der Tür? Hundekacke vergeht beim nächsten Regen, aber dieser Quatsch ist der steten Hetze zu verdanken. Gegen weggeschmissenen Plastikmüll sagt keiner was. Warum ist das so?
    Freiwillige Körperverletzung gab es beim Tätowieren und Piercen. Jetzt versucht es die Obrigkeit mit Zwang. Das ist neu und muß verhindert werden. Ich habe absolut 0 Vertrauen in diese BRD-Regierung und die Parteien, die sie bilden. Wie können sich Menschen zu sowas hergeben? Lebensmittel-vergiftet, Pharma-krankmachend, Produkte–billig im wahrsten Sinne des Wortes (Textilien aus Plastikflaschen) Mein Problem ist die dumme Masse, die das alles nicht erkennt. Ich brauche keine Studien, ich sehe auch so, wie die Hintermänner die Masse dirigieren. Und man nimmt ihnen die Zeit, jagt alle zur Arbeit, möglichst an mehreren Stellen. Wann sollen die nachdenken? Es war wahrscheinlich schon immer so, nur sind die Hintermänner z.Z. besonders bösartig und unmenschlich, während sie von Demokratie und Menschenrechten faseln.
    1. Ela sagt: @ KW
      Danke für Ihre wieder sehr guten Kommentare. Ich muss regelmäßig schmunzeln. Alles auch meine Fragen. „Warum trugen in den 1970er Jahren alle die gelben Regenmäntel?“ Wissen Sie, wie oft ich im Geschäft stehe und nach etwas frage, das es nicht gibt? Weil die Fabriken sagen, was sie erzeugen, und das, was sie erzeugt haben, müssen wir kaufen, weil es GIBT nichts anderes!!!
      Mehrfach habe ich Handarbeitsmuster selbst entworfen oder vorgezeichnete umgeändert. Kreativ-Individuell ist nur selbstgemacht. Die Fabrik hat ihre Massenware. Die Masse, mit der Sie Ihre berechtigten Probleme haben. Die Kleidung ist mit Sicherheit so ein Intelligenztest der vergangenen Jahrzehnte, wo getestet wurde, wie weit wir mitgehen würden. Heute begegnete mir ein junges Mädchen, das große Löcher in ihren Jeans an den Knien hatte. ENTSETZLICH. So abgefxxxt ! Wir hätten uns so geschääääääääääääämt!!! Das ist unanständig. Aber „in“. Wer das mit sich machen lässt, der lässt sich auch rosa Paste mit lila Sternchen spritzen, dass es überall herausrinnt !!! „Wieso? Machen ja die Anderen auch!!!????“
      1. KW sagt: Die Medien produzieren den Massenmenschen und die Konzerne ihre Massenware. Alles ist im satanischen Gleichklang ohne Wettbewerb, Sozialismus. In der DDR hatten wir Wünsche, aber da lief es so, wie Sie schreiben, liebe Ela. Man kauft das, was da ist, zum Selbermachen klaut man den Menschen die Zeit, indem sie zur Arbeit gejagt werden.
        Heute macht man es umgekehrt: Man erzieht den Menschen durch Medien, ihren Geschmack macht man gleich und nun kann man für die graue Masse Uniformen in Massen herstellen. Die wollen das doch.
        Mit Angst treibt man sie zur Massenimpfung.
        Bei den Hunden wurde das ausprobiert: Ohne Chip und Impfung kein Ausstellungsbesuch, ohne Ausstellung keine Zucht.
        1. Ela sagt: Eben a l l e s reglementiert und verwaltet und massiv beworben. Bis hin zum absolut unpraktischen Jump Suite :
          https://www.bing.com/images/search?q=Girl+Jumpsuit&form=RESTAB&first=1&tsc=ImageBasicHover Jede Schiene wurde genutzt herauszufinden, wie wir ticken, wo wir noch weiter mitgehen, was wir uns alles gefallen lassen. Mir kommt jetzt öfters der Gedanke, dass ich die übergeordnete Lebensplanung der Menschen nicht kenne. Mir ist ein netter Spaziergang mit meinem geimpften Sohn lieber, als dass ich noch auf ihn einreden möchte, weil jetzt ist es bei ihm sowieso schon zu spät. Egal, was kommt, man will sich doch gut in Erinnerung haben. Ist es nicht sogar besser, wenn die Ahnung da ist, dass ein Mensch gehen will? Plötzliche Todesfälle sind so abrupt. Ein Bekannter von mir spricht immer vom großen Denker. Ein Lieblingsspruch von ihm ist: „Wir werden gedacht.“ Wenn es tatsächlich so wäre. Was änderte unsere innere Panik dann? Nichts. Der Denker denkt und wir agieren. Eigentlich ist es egal, was das Leben für Erfahrungen bietet. Es kommt darauf an, WIE wir uns dem Leben stellen. Aufrecht und gerade dem Leben in die Augen blicken. Das tun, was zu tun ist und LEBEN.
    2. Merkel-muss-weg sagt: @KW,
      Hundekot vergeht nicht beim nächsten Regen, sondern hält sich viele Tage. Außerdem kommt täglich mindestens ein Haufen dazu. Ich bin für ein Verbot der Hundehaltung in Städten.
      Nur eine kleine Minderheit der Hundehalter benutzt Plastiktüten und räumt den frischen Kot weg, die Mehrheit ist egoistisch, asozial und nimmt absolut keine Rücksicht auf die Mitmenschen. Mir reicht es mit Ihrer Hundepropaganda. Bleiben Sie gefälligst beim Thema.
  16. Michael Wolff sagt: „..Bevölkerung bestmöglich beeinflussen..“ Wer uns „bestmöglich beeinflussen“ will, muss sich selber die Schulen unter den Nagel reissen, und falls noch Schulen frei sind, wie z.B. Waldorfschulen vor WK 2 frei von der Politik noch waren, zettelt am besten einen Krieg an, um uns „bestmöglich beeinflussen“ zu können. Und der Sieger lässt dann „unsere“ Politik sich selber dienen.
    Was ist zu tun ?
    Ghandi wurde diese Parasiten los, indem er das Volk lehrte, nicht mit den Parasiten zu kooperieren.
    Joh. 16. 31 lehrt uns, MUT zu fassen, wo Parasiten der Parasiten uns Angst machen wollen, denn Angst macht krank.
    „..fasst MUT: Ich habe die Welt überwunden.“
    1. wolfgang fubel sagt: Wenn ich als gesunder Mensch, Kranken beweisen muß, dass ich gesund bin, sollten bei denen, die noch denken können, die
      Alarmglocken läuten!
      Es sei denn, dass Sie im Kopf so hohl sind wie ein Astloch, durch das noch nicht einmal der Wind pfeifen möchte!!
  17. Kalle Möllmann sagt: ZITAT @ Herbert Ludwig:
    „Psychologische Beobachtung . . . “ DIESE völlig UN-transparente „Beobachtung“ dieses ersten GEHEIMEN GEN-EXPERIMENTES mit NOTFALL-ZULASSUNG an SIEBEN (7) Milliarden Menschen laut KILL BILL Gates – ist die absolute Voraussetzung für das Gelingen des ge-PLAN-ten Massen-Mordes der SIEBEN (7) Milliarden Menschen durch die als angebliche Welt „Gesundheits“ Organisation perfekt GERTARNTE Massen-Mord-Organisation – die bisher scheinbar nur Donald Trump als einen echten FAKE durchschaute?
    Denn die angebliche „Gesundheit“ & die angebliche „Schutz-Impfung“ ist ja nichts weiter, als die perfide TARNUNG des seit mindestens schon seit 41 Jahren ge-PLAN-ten Massakers der Massen – wie allein schon die völlig ungestörte Existenz der „Georgia Guide Stones“ mitten in den USA seit 1980 BEWEIST – weil dieses den meisten Bürgern immer noch völlig UNBEKANNTE Denkmal, in Wahrheit ein perfekt GETARNTER, GEHEIMER Aufruf zum MASSEN-MORD ist.
    An JEDEM Tag seiner makabren Existenz erbringt dieser – hinter bewußt schleimiger Heuchelei verdeckte TERROR-AUFRUF – den eindrücklichen BEWEIS für die mörderischen Zukunfts-PLÄNE der EUGENIKER & wahren EUTHANASIE-Erben der damals raffiniert in den Holocaust verführten Deutschen National Sozialisten & die als hoch kriminelle Vorbilder den amerikanischen Familien GATES & ROCKEFELLER als Vorbilder beim raffiniert VERTUSCHTEN Massen-Mord dienen! (…)
    1. Kalle Möllmann sagt: Führender US-Corona-Forscher: „Pfizer-Impfstoff tötet mehr Menschen, als er rettet“
      https://de.rt.com/nordamerika/124350-fuhrender-us-corona-forscher-pfizer/
  18. The Visitor sagt: Ein kleiner Auszug aus einem Buch, und raten Sie mal, wann das geschrieben wurde (Was wir heute erleben, ist nichts Neues, ausser dass sich die Menschheit in einem Intelligenzcrash befindet): „…Noch bevor die anderen Impfstoffopfer kalt in ihren Gräbern liegen, planen die Impfstoffbefürworter einen weiteren, größeren Impfstoffangriff, und die Menschen haben dabei kein Mitspracherecht – wie immer.
    Haben wir jemals darüber abstimmen dürfen, ob wir bereit sind, Millionen unserer Steuergelder für drastische Gifte auszugeben, die den Menschen aufgezwungen werden, einschließlich unserer hilflosen Kinder und der protestierenden Soldaten? (Weitere Einzelheiten finden Sie unter den Überschriften „MEDIZINISCH HERGESTELLTE EPIDEMIEN“ und WIE MASSENVERGIFTUNGSPROGRAMME GEPLANT WERDEN). Die Medizinmänner haben sich schon immer durchgesetzt, wenn es darum ging wenn sie der Öffentlichkeit ein weiteres geldbringendes Impfprogramm aufzwingen wollen. Es sind immer die Menschen, die leiden und dafür bezahlen müssen.
    WER WIRD SIE STOPPEN? Bis jetzt hat es niemand gewagt, aufzustehen und sie mit den kalten Fakten und schockierenden Beweisen über die Gefahren von Impfstoffen zu konfrontieren. Niemand hat offiziell gefordert, dass das ganze schmutzige Impfstoffgeschäft untersucht und aufgedeckt wird und dass die Impfstoffbefürworter ihre Ausbeutung der ahnungslosen Bevölkerung zu stoppen. Wir haben vor, unsere öffentlichen Bediensteten im ganzen Land über die Gefahren von Impfungen aufzuklären, damit sie keine Ausrede mehr haben, um zu behaupten, sie hätten die Fakten nicht gekannt, als sie das Impfprogramm unterstützten. Wir laden alle zur Mithilfe ein, die dieses Buch lesen und sich an diesem lebensrettenden Projekt beteiligen wollen. (Weitere Informationen finden Sie auf Seite 51.)…“
    1. wolfgang fubel sagt: Habe gerade in den Nachrichten gehöhrt, dass ein Mann in einer Tankstelle der Aufforderung seine Maske aufzusetzen, damit geantwortet hat, eine Pistole zu ziehen und den Mann an der Kasse damit in den Kopf geschossen hat.
      In was für Zeiten haben Uns diese politischen Hilfsschüler geführt, dass so etwas möglich ist!??
      Hetze, Angst und die Wiederwärtigste Propaganda führen zu diesen schrecklichen Taten! Und ich denke mal, dass das nicht ein Einzelfall sein wird, es wird sich noch steigern!!
      1. The Visitor sagt: Selbstverständlich wird sich das steigern:
        1.) https://corona-transition.org/der-impfpass-fuhrt-in-litauen-bereits-zu-totalitaren-zustanden-und-fast
        Kann ich nur empfehlen zu lesen.
        2.) https://uncutnews.ch/bestattungsunternehmer-schlaegt-alarm-fast-alle-menschen-die-sterben-sind-geimpft/
        Die Konsequenz für den Bestattungsunternehmer: „..Das Schreiben erhielt er kurz nachdem das Video veröffentlicht wurde.
        Heute wurde ich also von der S.A.I.F. suspendiert – wegen Ehrlichkeit.
        Das ist typisch für das, was aus diesem Land geworden ist.“
        3.) https://uncutnews.ch/justin-trudeau-der-impfpass-erhaelt-man-als-belohnung-wenn-sie-sich-richtig-verhalten/
        Das ist der Intelligenzcrash, nicht Trudeau sondern die Masse und wird hier im Artikel bestätigt:
        „…Dass die Leute darauf hereinfallen, ist mir unbegreiflich. Dass diese Figur überhaupt eine Chance hat, wiedergewählt zu werden, egal wie moderat die Opposition ist, ist mir ebenfalls schleierhaft“, schreibt der Wirtschaftswissenschaftler Rein de Vries….“
        Es ist nicht schleierhaft, es ist erklärbar!
        1. Kalle Möllmann sagt: „JA, es ist eine „KILLER-IMPFUNG!“ sagt Michael Chossudovsky
          https://www.globalresearch.ca/video-yes-its-a-killer-vaccine-michel-chossudovsky/5755179?utm_source=pocket_mylist
          (Auf Deutsch durch Klick auf „Translate website“ oben rechts)
        2. Ela sagt: @ wolfgang fubel
          @ The Visitor Das sind die Unbewussten. Diejenigen, die sich nicht mal selbst richtig einschätzen können. Dann auch nicht die Anderen und schon gar nicht den Hintergrund. Die kicken sich selbst raus, auf beiden Seiten.
      2. mahdian sagt: @wolfgang fubel
        Hier ein Lönk dazu:
        https://de.rt.com/inland/124388-idar-oberstein-tankstellen-kassierer-nach-hinweis-auf-maskenpflicht-erschossen/ Mich haben allerdings viele Kommentare darunter von der Masken-etc.-Gegenseite entsetzt. – Solche Leute sind in meinen Augen auch nicht besser als diese empathiefreie dafür verantwortliche Klientel. – Wie können die einem 20-jährigen, der nur seine Anweisungen befolgt, um vermutlich seinen Job zu behalten, solche Vorwürfe machen. Wo kämen wir hin, wenn jetzt alle Angestellten in allen Geschäften, die angewiesen sind auf das Maskentragen zu bestehen, von solchen Irren erschüssen oder sonstwie umgebracht würden?! – Der Mörder hat den Masken- und I. -Gegnern wahrlich keinen Gefallen getan – denn genau dahin wollen die die Leute bringen und Eltern haben jetzt ihr Kind verloren – also da hört es bei mir aber auch bei der Maskengegnerschaft auf – der Typ ist ein eiskalter Mörder – vielleicht aggressiv geworden im Alkoholentzug oder was. – Der ist m. E. jedenfalls weniger wert als die zwei Sixpack Bier, die der Junge ihm vermutlich auf Anweisung seines Arbeitgebers verweigert hat.
      3. Barbara Stoll sagt: Hallo WACH ! Das könnte auch eine Aktion unter falscher Flagge sein – um Stimmung im Land zu schüren!
        So jedenfalls ordne ich diese Meldung ein.
        Wir haben doch schon so viel gelernt (nicht nur) in den vergangenen Monaten über sogenannte Psy-Op`s…
        1. Kalle Möllmann sagt: Wenigstens @ Barbara Stoll ist ausgeschlafen . . . !
        2. Charlie sagt: Das war mir auch sofort klar, dass war eine sogenannte „False Flag“ in der Tankstelle.
          Wer jahrelang wie ich den Killerbee Blog, leider gelöscht im März 2019 gelesen hat, der ist wie ein Spürhund darauf trainiert worden, diese sofort zu erkennen.
    2. The Visitor sagt: Bas Buch aus dem ich zitierte:

      VACCINATION—THE SILENT KILLER
      A CLEAR AND PRESENT DANGER
      (DIE IMPFUNG – DER STILLE KILLER
      EINE KLARE UND GEGENWÄRTIGE GEFAHR)
      Copyright © 1977
      by I. Honorof and E. McBean Man sieht, dass alles, was heute geschieht, nichts Neues ist, im Gegenteil, es bestätigt, dass die Menschheit in die Finsterns abgleitet mit guten Chancen, sich selbst zu zerstören.
      Siehe hier: https://www.henrymakow.com/2021/09/gary-d-barnett—-our-new-norm.html?_ga=2.70806937.888202627.1632228670-872700446.1597227851
  19. Kalle Möllmann sagt: ZITAT @ COSMO:
    „ . . . ein Gemeinschaftsprojekt von Universität Erfurt, Robert Koch Institut, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Leibniz-Institut für Psychologie, Science Media Center, Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin und Yale Institute for Global Health.
    Zusätzlich zu der Finanzierung durch die Forschungspartner wird COSMO durch die Klaus Tschira Stiftung, das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft sowie die Thüringer Staatskanzlei finanziell unterstützt.“ – So die eigene Projektbeschreibung. Früher nannte man das entweder „KORRUPTION“ oder „ORGANISIERE KRIMINALITÄT“!
    In jedem Falle läuft ein derartig verschachteltes/vernetztes Projekt elegant am echten SOUVERÄN vorbei – denn es ist ja NICHT die vom VOLK gewählte Regierung, die HIER tätig wird – und so kann dann bei Problemen aller Art, JEDE Verantwortung abgestritten werden!
    1. Kalle Möllmann sagt: Und der wirkliche GRUND für derartige „Steuerung des Corona-Verhaltens der Bevölkerung“ ist der nach wie vor mitten in Deutschland fortgesetzte & bestens BEZAHLTE MASSEN-MORD in deutschen Krankenhäusern & speziell auf deutschen INTENSIV-STATIONEN – denn die VORSÄTZLICH FALSCHE BEHANDLUNG hat System, obwohl sie bereits am 30. April 2020 vom ARD-MONITOR bekannt gemacht wurde:
      https://www1.wdr.de/daserste/monitor/videos/video-beatmung-von-covid–patienten-spiel-mit-dem-feuer-100.html Wie es RICHTIG geht, sagte Donald Trump als einer der Ersten bereits Anfang 2020 mit seiner demonstrativen Einnahme von Hydroxichloroquin. Inzwischen gibt es BEWEISE mit 240 Millionen Teilnehmern. DAS lesen Sie HIER:
      https://tkp.at/2021/09/19/indischer-bundesstaat-uttar-prahdesch-covid-frei-dank-ivermectin/?utm_source=pocket_mylist
    2. Zitrone sagt: @Kalle Möllmann
      Klaus Tschira war Mitbegründer von SAP. https://whoswho.de/bio/klaus-tschira.html
      Die Klaus Tschira Stiftung „stellt den vor Ort entwickelten Routenplaner openrouteservice (ORS) zur Verfügung, der deutschlandweit die schnellste Route zum nächsten Corona-Impfzentrum ermittelt.“ https://idw-online.de/de/news762869 Das Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum ist auch eng mit dem Lions-Club verbandelt. https://lions-heidelberg-mb.de/forscherstation-in-der-kita Und ganz nebenbei ist Dietmar Hopp (SAP) CureVac-Investor: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/curevac-investor-dietmar-hopp-von-corona-impfstoff-ueberzeugt-17395283.html
      1. Kalle Möllmann sagt: Eine Hand wäscht die andere . . .
  20. teutoburgswaelder sagt: @Charlie, es gibt eine Form der autoimmun bedingten Thrombozytopenie. D.h. das Immunsystem reduziert die eigenen Thrombozyten. In schweren Fällen führt dies zu Thrombosen und anderen schwerwiegenden Folgen.
    1. Charlie sagt: Herzlichen Dank !
  21. Ela sagt: Der ganze Aufwand für nicht mehr zugelassene Impfstoffe:
    „Bedingte Zulassungen sind ein Jahr lang gültig und können jährlich erneuert werden. Alle in der EU und damit in Deutschland zugelassenen COVID-19-Impfstoffe haben eine bedingte Zulassung erhalten (Stand: 23. April 2021). Die Zulassungen laufen im Dezember 2021 bzw. im Januar 2022 aus. Da kein Hersteller der bedingt zugelassenen Impfstoffe einen neuen Antrag gestellt hat, dürfen die Impfstoffe ab Dezember 2021/Januar 2022 nicht mehr verwendet werden – sie müssen vernichtet werden. Deshalb der massive Druck auf die bisher Ungeimpften und die ungerechtfertigte und gesetzwidrige Impfkampagne für die Kinder und Jugendlichen.
    Warum wohl haben die Hersteller keine weitere Zulassung für die im Einsatz befindlichen bedingt zugelassenen Impfstoffe beantragt? Weil sie wohl ob der unzähligen Nebenwirkungen und der hohen Todeszahlen keine weitere (bedingte) Zulassung bekommen werden! Moderna – bedingte Zulassung: 06.01.2021, BioNTech – bedingte Zulassung: 21.12.2020, AstraZeneca – bedingte Zulassung: 29.01.2021. Die Zwölfmonatsfrist würde bei BioNTech bedeuten, dass dieses Produkt ab dem 22.12.2021 nicht mehr eingesetzt/verwendet werden darf. Ich kann auf der EMA-Webseite nicht erkennen, dass es für diesen Impfstoff eine neue bedingte Zulassung gibt. Es wundert mich bei dieser Thematik besonders, dass von den sehr guten investigativen Journalisten dieses äußerst wichtige Thema nicht aufgegriffen wird.”
    Text aus: Gegen den Strom Blog
    1. Kalle Möllmann sagt: HIER die nachgewiesene Wirksamkeit im Vergleich zur ANGEPRIESENENEN WEBUNG:
      https://www.legitim.ch/
      „STATISTIK-BETRUG ENTHÜLLT: Laut den offiziellen Daten sind 80 % der Covid-19-Todesfälle geimpft!
      Ein offizieller Bericht zu Covid-19, der am 8. September 2021 von Public Health Scotland (PHS) veröffentlicht wurde, offenbart, mit welchem Trick versucht wird, die tödlichen Nebenwirkungen der experimentellen mRNA-Therapie (aka Corona-Impfung) zu vertuschen. Eine brillante Analyse von The Expose liess den Schwindel auffliegen:
      https://www.legitim.ch/
  22. vier sagt: Es ist davon auszugehen, dass diese: „Psychologische Beobachtung und Steuerung des Corona-Verhaltens der Bevölkerung“ wider dem besseren Wissen erfolgt, dass es sich bei den C-Impfstoffen um „Zellgifte“ und bei deren (auch durch Zwang und Repressalien) „erzielter“ Anwendung um ein weltweites Verbrechen handelt. Es kann sich kein ImpfBüttel oder Systemling oder Mitmacher herauswinden, er hätte von nichts gewusst. Zahlen, Statistiken, Artikel, Veröffentlichungen, Studien und Ergebnisse von Obduktionen gibt es zuhauf und jeder kann sich informieren – wenn er nur will.
    Die Wahnsinnigen kommen mit dem LÖSCHEN der WAHRHEIT nicht mehr hinterher, sie können gar nicht so schnell psychologisch „beobachten“, „löschen“ und das Verhalten der Bevölkerung „steuern“ wie sich die Wahrheit überall verbreitet: es handelt sich beim künstlichen „TodesVirusHype“ um VORSÄTZLICHE TÄUSCHUNG und BETRUG an der Menschheit und um ein Verbrechen, zu welchem nicht einmal die übelsten Tyrannen & Diktatoren in der Geschichte der Menschheit fähig waren.
    Heute scheinen die Wahnsinnigen und Seelenlosen aller Zeiten gleichzeitig inkarniert, um die Menschheit und Menschlichkeit auszulöschen. Es ist die Zeit des Bösen und viele Menschen scheinen das Böse immer noch nicht zu erkennen und GLAUBEN an jede „Wahrheit“, die ihnen die Obrigkeit „verkauft“.
    https://uncutnews.ch/der-wichtigste-artikel-zur-mrna-impfung-den-sie-je-lesen-werden/ Zitat: „Ich werde ein weiteres Gedankenexperiment mit Ihnen durchführen: Wenn jeder auf dem Planeten Covid bekäme und sich nicht behandeln ließe, läge die Sterberate weltweit bei weniger als einem halben Prozent. Dafür plädiere ich nicht, denn dann würden 35 Millionen Menschen sterben. Wenn wir jedoch den Rat einiger führender Politiker der Welt befolgen – wie Bill Gates, der letztes Jahr sagte: „7 Milliarden Menschen müssen geimpft werden“ – dann wird die Todesrate bei über 2 Milliarden Menschen liegen! SO, WACHT AUF! DIES IST DER 3. WELTKRIEG! Wir erleben ein Ausmaß an Bösartigkeit, wie wir es in der Geschichte der Menschheit noch nicht gesehen haben!“
    Dr. Vladimir Zelenko, Autor des Zelenko „Early Treatment“ Protokolls, das Tausende von Covid-19 Patienten gerettet hat. („Zelenko schult das Rabbinische Gericht“, Rumble; Beginn bei 11:45 Minuten) Z. Ende
  23. edmundotto sagt: „Man kann die Lüge so lange behaupten, wie es dem Staat gelingt, die Menschen von den politischen, wirtschaftlichen und (militärischen … Anm.: der Situation angepaßt wäre das Wort der Wahl) … gesundheitlichen Konsequenzen der Lüge abzuschirmen. Deshalb ist es von lebenswichtiger Bedeutung für den Staat, seine gesamte Macht für die Unterdrückung abweichender Meinungen einzusetzen.“
    Jawoll – Herr Goebbels. Und so läuft das seit „einigen“ Legislaturperioden.
  24. waltomax sagt: Wo es langgeht…
    Wer sich durch Selbstversorgung, eigene Wasserquelle, eigene Energieerzeugung und Goldbesitz aus dem System weitgehend ausgekoppelt hat, dem geht der Crash am Allerwertesten vorbei. Waffen gegen Plünderer wären ratsam.
    Besorgen sie sich IVERMECTIN und ASPIRIN und schon ist das Corona-Thema erledigt. Und dann immer runter mit den systemischen Hosen vom kaiserlichen Hintern!
    Ändern kann einer nur, was in seinem Vermögen und seinem näheren Umfeld liegt. Was in China, Afghanistan oder den USA abgeht, kann ich nicht beeinflussen.
    Aber mich kann ich ändern. Meine Prioritäten nach der Realität auszurichten, vermag ich ebenfalls. Ich kümmere mich um meine Existenzmittel. Alles andere ist Gelaber! Und das alles im Rahmen kommunaler Selbstermächtigung!
    D A G E H T E S LANG !
    1. Michael Wolff sagt: „…die Prostituierung der Wissenschaft im Dienste der politischen Macht“
      geht ja von einem Wollen aus.
      Wer will denn da was? Oder ist diese Art der Prostituierung eine von willenlosen Zombies ohne Ichbewusstsein ? @ waltomax
      Es hat ja sein Gutes wenn man Besitztümer hat. Nur was nützen einem Gold und Geld und Haus und Grundstück, wenn man den einzigen Menschen verlor, dem man Vertrauen konnte
      im Leben? Mehr als der eigenen Tochter? Mehr als Enkelkindern? Mehr als x Frauen?
      Vertrauen halte ich für ein hohes Gut. Und so merkwürdig es scheint, es hat ein Ichbewusstein mit Selbstlosigkeit zu schaffen. Wille hat mit Ichbewusstsein Verbindung.
      Mir geht der Crash nicht am Arxxx vorbei, weil Liebe und Vertrauen mit Menschen und Freunden zu tun haben, und ohne die wäre alles nichts, oder?
      Wenn Mund und Nase hinter Stoff verborgen sind, ist es schwerer, Freund vom Feind zu unterscheiden.
      1. waltomax sagt: @Wolff
        Ich pflichte Ihnen bei. Mein Ansatz ist zu materialistisch, aber trotzem erst einmal auf die Daseinsgrundlagen gerichtet. Denn einzig und alleine die Verfügung über alle Existenzmittel macht frei. Haben Sie z.B. kein Wasser, dann werden Sie zum Sklaven dessen, der Wasser hat. Denken sie an Nestle.. Was Corona betrifft, so habe ich selber die Humanversion von Ivermectin meinem Hund verschrieben und verfüge nun über eine kausale Therapie. Aspirin hat jeder.
        VERLASSEN SIE SICH IN DIESEN ZEITEN VOR ALLEM AUF SICH SELBER
        1. teutoburgswaelder sagt: Ihr Ansatz ist der einzig richtige. Mit allem anderen werden Sie sowieso nur vom System erpresst.
      2. Michael Wolff sagt: „Demokratie – Simulation“ passt zusammen mit dem, was @ teutobugswaelder und
        @ waltomax beschreiben. Vielen Dank. Dazu sagte schon R. Steiner, der allgemeine Deutsche ist noch nicht. Der muss erst werden. Der allgemeine Engländer ist schon, der muss nicht erst werden. Uns Deutschen geht es wie Kindern, die erst noch Erwachsene werden müssen. Vorher dürfen die eben manches noch nicht und können manches auch noch nicht.
        Die Nabelschnur zu „Mutti“ können Säuglinge noch nicht selber abschneiden.
        1. Ela sagt: @ Michael Wolff
          „Der allgemeine Engländer ist schon, der muss nicht erst werden.“ Dieses vorgebliche Lob für den Engländer ist völlig überflüssig. Bereits vor Jahrzehnten verhungerten in GB die Babies von alleinerziehenden Müttern. Das brachte NUR Kopp Verlag!!! Wo war denn da Ihr gelobter Engländer?
    2. Ela sagt: In diesem Sinne: Es werden bereits Merkel und Laschet ausgebuht
      https://www.msn.com/de-at/nachrichten/politik/pfiffe-f%C3%BCr-merkel-und-laschet-im-wahlkampf-endspurt/ar-AAOG44k?ocid=msedgntp
      ebenso Kurz:
      https://www.msn.com/de-at/nachrichten/politik/kurz-checkte-bei-biden-rede-handy-und-erntet-spott-von-us-sender/ar-AAOFUDA?ocid=msedgntp und diese Geschichte ist eine absolute Erfolgsgeschichte:
      https://www.msn.com/de-at/nachrichten/chronik/bergziege-wehrt-angriff-ab-und-t%C3%B6tet-grizzlyb%C3%A4r/ar-AAOEKGl?ocid=msedgntp Bergziegen, unser absolutes Vorbild in Punkto Wehrhaftigkeit. Abdanken und ausrangieren ist die Devise. Alte Strukturen abbrechen, diese sind morsch und brüchig. Dann neue Strukturen installieren und damit die Agenda ad Absurdum führen. Wer traut sich?
  25. Kalle Möllmann sagt: ZITAT @ Herbert Ludwig:
    „Der aus eigener Erkenntnis sich selbst bestimmende freie Mensch wird ausgeschaltet, ohne dass er es selber merkt.“ DAS nennt man ENTMÜNDIGUNG – also die maximal mögliche ENTWÜRDIGUNG des Menschen – vielleicht reagiert IM-Erika deshalb so pikiert auf die QUERDENKER mit dem guten Deutschen GRUNDGESETZ in der Hand? Die WÜRDE des Menschen ist UNANTASTBAR!
    Ronald Reagan & Michail Gorbatschow haben dieses Land wieder VEREINIGT.
    IM-ERIKA aka Angela Merkel hat Deutschland wieder GETEILT – DAS wird auf ewig IHR verlogenes & verkommenes Erbe sein Madame – das Erbe einer frustrierten Frau OHNE Kinder, OHNE Herz & OHNE Liebe für dieses schöne Land schwarz / rot / gold.
  26. mahdian sagt: Was ist in der Plörre drin? – Das hier vom C.-Ausschuß zu Autopsie – eine Frau erlitt Turbo-Krebs quasi nach der I.:
    https://www.wochenblick.at/live-teil-ii-corona-impfung-die-grosse-autopsie-corona-ausschuss/ und noch ein passender anderer Link dazu:
    https://www.pravda-tv.com/2021/09/schock-pathologe-stellt-20-fachen-anstieg-von-krebs-bei-geimpften-fest-video/ Bitte überall verbreiten, weitersagen.
  27. Barbara Stoll sagt: Herr Ludwig, Sie schreiben: „…Unter psychologisch-wissenschaftlichen Gesichtspunkten wird systematisch eine unbemerkte Bewusstseins-Beeinflussung der Bevölkerung durchgeführt … Der aus eigener Erkenntnis sich selbst bestimmende freie Mensch wird ausgeschaltet, ohne dass er es selber merkt.“
    Widerspruch! Der „freie Mensch“ bemerkt die Beeinflussung!!
    Sie beschreiben hier den passiven Alltagsmenschen, den (noch) Nicht-Freien, der lässt sich an der Nase herumführen – manipulieren …: Der Nicht-Freie bemerkt die Beeinflussung nicht.
    (Mit Abstufungen.)
    1. hwludwig sagt: @ Barabara Stoll
      Gemeint ist der zu Freiheit, Erkenntnis und Selbstbestimmung veranlagte Mensch, den auch das Grundgesetz voraussetzt.
      1. Barbara Stoll sagt: @ hwludwig
        Ja – das habe ich mir schon gedacht.
        Ihre Formulierung im Beitrag suggeriert aber, man sei von Hause aus ein freier Mensch, dem Manipulatoren die freie Entfaltung zu verderben trachten.
        Dem ist (aus meiner Sicht) eben nicht so!
        Die menschliche „Freiheit“ muss sich der Mensch durch eigene Leistungen erwerben! Freiheit wird dem Menschen nicht gegeben – auch nicht durch das GG …! Sie ist grundsätzlich und ausschliesslich ein Produkt der eigenen seelischen Arbeit! Und die ist gefragt – das zeigt sich in dieser Krisenzeit mit erbarmungsloser Deutlichkeit.
        Sobald der Mensch erfasst, dass er sich die Freiheit und die Wahrheit nicht geben lassen kann, sondern sich diese selber zu erarbeiten hat, wird er nicht mehr auf andere schauen. Er wird Beeinflussung spontan erkennen und wissen dass Manipulatoren selber unfreie Menschen sind, denen er ja nicht zu folgen braucht.
    2. teutoburgswaelder sagt: Richtig, ich als freier Mensch merke sofort wenn mich jemand mit irgendwas manipulieren will. Denn nichts anderes ist Beeinflussung: Manipulation. Das geht hin bis zur Käuflichkeit, zur Korruption. Wobei fast alle Menschen käuflich sind, für einen „Job“ oder sonst irgendwas tun sie (fast) alles. Da fängt die Beeinflußbarkeit ja schon an und sie hört noch lange nicht auf. Das nennt man auch Seilschaften, oder in Köln: Kölscher Klüngel. Ekelhaft.
  28. Monty Allerdings sagt: Laschet rückt wieder näher an Scholz ran!
    https://terminegegenmerkel.wordpress.com/2021/09/22/tgm-deutschlandtrend-september-2021/
    1. Virusdissident sagt: Na, und?
      Die Altparteien können sowieso alle untereinander bzw. miteinander. Die Diskussionen um dies oder das sind Scheingefechte. Wer von denen das Rennen macht, ist letztendlich unerheblich. Nach der Wahl wird es irgendeine „bunte“ Koalition geben, und die Politik wird dieselbe sein wie vorher. Die Stimmen der verblödeten Massen werden gekauft mit dem Versprechen monetärer Geschenke. „Leute, wenn Ihr Politiker wählt, die Euch versprechen, etwas zu geben, was ihnen nicht gehört [Steuergeld], sie dies also erst anderen wegnehmen müssen, dann ist es nur gerecht, wenn sie es Euch wegnehmen und am Ende selbst behalten.“
      (Dr. Thomas Sowell, Ökonom)
  29. Ela sagt: “ Psychologin Pracher-Hilander: „Österreicher sind sehr bequem – Deutsche sind obrigkeitshörig “ Wollen wir nicht einmal genau da ansetzen? Wie bekommen wir die Österreicher vom Sofa? Die Obrigkeitshörigkeit der Deutschen erscheint mir das größere Hindernis. Ich hörte kürzlich auswärts in einem Radio, wie ein Österreicher bei einer Radiosendung anrief und die Impfbusse vor unseren Schulen „kriminell“ nannte. Der Deutsche erwartet wohl von den eigenen Politikern natürlichen Anstand, den diese aber nicht haben!!!
    Das Ganze selbst in die Hand zu nehmen, kommt den Allermeisten wohl nicht in den Sinn. Mein Wahlspruch: „Dann muss ich es eben selbst tun“!!! Jetzt kommt sicher wieder die Frage: „WAS“ und „WIE“ ??? Nicht nur im eigenen Bereich, sondern endlich Gruppen bilden:
    https://graswurzle.ch/lokalgruppen/
    Das muss in D und in A auch gehen.
    1. Virusdissident sagt: Die Obrigkeitshörigkeit ist andressiert, also das Ergebnis eines Dressuraktes. Das ist seit Generationen so und bereits in den Genen verankert. Dazu kommen noch Großmäuligkeit, Besserwisserei, Ignoranz, Arroganz und jede Menge Feigheit.
      Diese Kombination ist fatal und führt immer wieder ins Desaster.
      Nur wenige haben die innere Kraft und den Mut gegen diesen Strom zu schwimmen. Wer es wagt, wird sich wundern, wieviel Scheixxe ihm plötzlich entgegenkommt! 😂
      1. Ela sagt: @ Virusdissident
        „Wer es wagt, wird sich wundern, wieviel Scheixxe ihm plötzlich entgegenkommt! 😂“ hahaha…. da kann ich nur lachen – daran bin ich absolut gewöhnt. Alter Hase sozusagen…. ich mache das ja nicht erst seit jetzt, dass ich dagegen agiere. Habe das Nichtkampf-Prinzip von Rüdiger Lenz studiert. Funktioniert.
        1. teutoburgswaelder sagt: Sie widersprechen Sich in zwei Sätzen. Entweder man kämpft (agiert dagegen) oder man kämpft eben nicht wie es Lenz propagiert. Lenz ist ein Irrweg. Um euch schön in der Liebe zu halten damit ihr dann aus Dank abeschlachtet werdet.
        2. Kalle Möllmann sagt: ZITAT @ teutoburgswaelder:
          „Lenz ist ein Irrweg.“ Nach allem was ich gelernt habe – werden seit dem Beginn der Zeit vor allem kämpfende Soldaten abgeschlachtet – und alle großen GENOZIDE waren das Ergebnis von Dein, sein oder „Mein Kampf!“ Die Liebe bewies 1969 in Woodstock für alle Ewigkeit ihre magische Kraft – als für einen kurzen Moment die Kriminellen & Psychopathen dieser Erde nicht aufgepasst hatten – und die Menschen zu Hunderttausenden bei widrigsten Bedingungen versammelt ihren wahren & göttlichen Charakter offenbarten. Der Mensch ist im Grunde gut. Krieg & Kampf sind vor allem anderen ein MEGA-Geschäft – denn durch Krieg & Kampf geraubte Schätze & Sklaven bedeuten den höchsten Profit – aber ich denke das „Nichtkampf-Prinzip“ von Jürgen Lenz haben Sie NICHT wirklich verstanden. NICHT zu kämpfen bedeutet nicht blöd zu sein, sondern es bedeutet Kriminelle & Psychopathen frühzeitig zu erkennen & sich fern zuhalten von dieser ECHTEN Gefahr – BEVOR man von ihnen krank gemacht, verletzt oder gar abgeschlachtet wird – denn genau DAS ist das Ergebnis vom Umgang mit Kämpfern & Kriegern, die meist aus dem Alten Testament ihren ewigen Hass ziehen, wenn der Teufelskreis aus Auge um Auge, Zahn um Zahn ihnen & ihren Mitmenschen nach vielen unglücklichen Leben nacheinander im Teufelskreis oder Hamsterrad auf den Keks geht . . .
        3. Ela sagt: @ teutoburgswaelder
          kennen Sie den Lenz überhaupt? Er lehrt, wie man den Angriff und seine Energie nutzt, um den Angreifer mit seiner eigenen Kraft ins Out zu schicken. Damit haben Sie sich jetzt bei mir endgültig geoutet. Man kann auch kämpfen um des Kampfes willen. DAS mache ich SICHER nicht. Mein Leben ist mir zu kostbar dafür. Ich lebe und wenn es sein muss, dann wehre ich mich auch. Doch DAUERSTRESS ? Machen Sie das wenn Sie wollen. „Lenz ist ein Irrweg.“ Da hört sich doch alles auf !!!
  30. waltomax sagt: Scharfkantige Metallsplitter im Impfstoff und im Blut, was könnte die Ursache sein?
    Wenn die metallischen Verunreinigungen nicht aus Leitungen zum Bearbeiten und Verfüllen des Impfsstoffes stammen, dann sind sie mit Absicht „plaziert“ worden.
    Elektromagnetisch können die Splitter in ihrer Resonanzfrequenz angeprochen werden. Sie lassen sich dann bewegen und/oder in Rotation versetzen. Das Zerstörungswerk der Lymphozyten an den Gefäßendothelien (Prof. Bhakti und Pathologen des Corona Ausschusses), also der „Amoklauf der Lymphos“, könnte durch die Metallpartikel unterstützt werden.
    Es handelte sich dann um eine mikromechanische Zerstörung von Gefäßen, Geweben und Organen.
    Wer z. B. durch Ivermectin und Zink die Snthese von Spike-Proteinen noch verhindern kann, der stirbt dann an den Metallen. Wenn diese flächendeckend durch diverse Sender aktiviert werden.
    Ob es dagegen Gegengifte gibt, ähnlich dem Antidotum Thalli? Preussisch Blau z. B. ist ein Gegengift gegen Thallium. „Soll ich dich noch töter töten..?“
    Mann, mir wird schlecht! Was soll der Mensch ausrichten gegen soviel Hass?
    1. Kosmokrat sagt: Augen auf:
      Was tut eine Katze, wenn eine Schlange sie töten will? – Sie tötet die Schlange.
  31. waltomax sagt: „Psychologisch“ wertvolle Hinweise!
    Ivermectin, Zink und Komplexbildner!
    Komplexbildner sind Lewisbasen, d. h. chemische Verbindungen oder einfache Anionen mit freien Elektronenpaaren, die mit Metallionen oder Metallatomen als Lewissäuren Koordinationsverbindungen bilden. … Fragt bitte Chemiker und Toxikologen! Und verbreitet ggf. Lösungen.
    Ich habe größte Angst um meine geimpften Lieben.
  32. Ela sagt: Schon wieder so ein arroganter, höchst suspekter Hilfssheriff : https://www.msn.com/de-at/nachrichten/inland/mir-gehen-diese-impf-verweigerer-schon-so-am-oa/ar-AAOGs4x?ocid=msedgntp
  33. Walter Roth sagt: Herr Ludwig…
    Kranke Völker könne keine gesunden Regierungen wählen. Und viele Völker sind sterbenskrank.
    Und wir Schweizer auch ?
    Beispiel…… Ich habe meine Schwester darauf aufmerksam gemacht, dass es nun Fachärzte gibt, die auf eine mögliche verminderte Fruchtbarkeit bei geimpften jungen Frauen hinweisen……
    Mein Patenmädchen hat sich ja samt ganzer Familie impfen lassen.
    Schwester meinte daraufhin, ja wir wären ja eh viel zu viele….. irgendwie müsse die Weltbevölkerung ja zurückgehen, müssten die Menschen weniger werden.
    „Tja, willst du ne Kanone von mir, dann kannst du es gleich erledigen“, fragte ich sie. Das ist dasselbe, wie wenn du anderen Menschen das Recht zugestehst, dich zu reduzieren. Haben die Juden im KZ auch so gedacht…. wir sind ja eh viel zu viele?
    Und unsere Nutztiere, würden die dem zustimmen so sie könnten…?
    Der Motor der modernen Welt, der sogenannte „Westen“, das sind wir Europäer… und der Motor wird mit uns verschwinden.
    Afrika wird´s nicht scheren, die werden Milliarden neue Menschen erzeugen, uns überfluten und dann ohne Wissen, ohne Patente, Technik, Medizin und Fortschritt dahinvegetieren, die wieder wie vor 2000 Jahren am Feuer sitzen und trommeln.
    Eine noch grössere Unterwerfung unter den linksidiotischen Mainstream kann es wohl nicht mehr geben als sein drohendes Ende …denen die das erzeugen, zu verzeihen… Sehen Sie, meine Schwester ist eine Frau der es gutgeht, ihr Mann ist Ingenieur, die haben eine Firma, viel Erfolg und Geld ist keine Sorge.
    Aber der Geist, der demokratisch kritische Widerstandsgeist, wo ist der geblieben ?
    Wenn ich den Verdacht habe, dass jemand mit meiner Gesundheit spielt… dann entschuldige ich den doch nicht, nein ich bekämpfe den…. Sehen sie, unsere Völker sind Krank im Geiste… mit Ausnahmen klar, so wie ich eine bin… der von den anderen aber nur zu gerne zum Psycho erklärt würde.
    1. Kosmokrat sagt: Geistlosigkeit kommt oft von Gottlosigkei.
    2. Lothar sagt: „Sehen sie, unsere Völker sind Krank im Geiste“ In den letzten Tagen suchte ich nach den richtigen Worten, um das zu beschreiben was sie erkennen. Ich kam zu dem Vergleich, dass die Menschen volltrunken und süchtig von der Welt sind. Denn so verhalten sich die Menschen.
      Die Menschen müssen erst eine Entziehungskur machen, um wieder normal zu werden. Im jetzigen Zustand sind sie nicht zu erreichen. Ahnt jetzt jemand was kommen wird.
      Und ja es sind fast alle Menschen heute süchtig auch die Ungeimpften.
  34. enrico sagt: Am Ende bestraft die Geschichte bevorzugt die Trägen und Obrigkeitshörigen.
  35. Albrecht Storz sagt: Der Elefant im Raum:
    die allfälligen Täuschungen und Manipulationen in Foren, Blogs und Kommentarspalten.
    Seltsamer Weise darf in kaum einem moderierten Kommentar im Internet über klandestine, heimtückische, PR-Agenten-basierte Manipulationen und Einflussnahmen im Internet deutlich gesprochen werden.
    Und das, obwohl spätestens seit dem Solomon-Asch-Experiment klar ist, dass das stärkste Mittel der Massenmanipulation darin besteht, dass bei dem einzelnen Menschen der Eindruck erweckt wird, es gäbe eine dominante, obrigkeitshörige, konforme Mehrheitsmeinung. Der sich dann der Einzelne oft reflexartig anschließt bzw. unterordnet. Ich bin mir sicher: in manchen Internet-Kommentarspalten stammen über 50% der angeblichen Privatmeinungen in Wahrheit von bezahlten PR-Agenten.
    Und es gibt auch eine durchaus relevante Menge an Blogs und Foren, die vordergründig kritisch tun – aber in Wahrheit eine PR-Agenta verfolgen – zB indem sie Resignation angesichts einer scheinbar allmächtigen, unbezwingbaren Eliten-Herrschaft schüren.
  36. The Visitor sagt: Armstrong mit einer Prognose, die ich als realistisch einschätze. Ich zitiere aus dem Artikel:
    „…Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass, wenn wir uns auf das Jahr 2022 zubewegen und die Polizei weiterhin das unterstützt, was sich zu einer bewussten Übernahme der Wirtschaft entwickelt, um sie nach dem Vorbild des Great Reset umzugestalten, die „Great Unwashed“ gewalttätig werden und wir sollten damit rechnen, dass sie anfangen, diese Polizisten zu töten, die wie die Nazis behaupten werden, sie würden nur Befehle befolgen.
    Wenn wir uns dem Jahr 2022 nähern, wird sich ihr Fenster der Tyrannei schließen. Das wird entweder unblutig enden wie in Russland 1991, als Jelzin auf die Panzer stieg und dem Militär sagte, es solle nicht auf das Volk schießen, woraufhin es sich zurückzog und die Regierung mitnahm. Wenn die Polizei NICHT auf die andere Seite wechselt, wird es gewalttätig werden, und sie sollten ihren Familien sagen, dass sie bereit sind, ihr Leben zu opfern, damit Bill Gates mehr Geld verdienen kann, indem er Politiker besticht, um die Menschen zu zwingen, seine Impfstoffe anzunehmen. Von nun an gibt es kaum noch Hoffnung auf faire Wahlen. Machen Sie sich also darauf gefasst, dass das Spiel vollends manipuliert wird. In einigen Ländern wird das Militär dem Volk zu Hilfe kommen und die korrupten Polizeikräfte töten….“
    https://www.armstrongeconomics.com/world-news/civil-unrest/we-are-winning/ Muss man nicht weiter kommentieren. Deutschland kann nur von aussen reformiert werden. (Was hat das konkret mit dem Thema des Artikels zu tun? hl)
    1. Kalle Möllmann sagt: ZITAT @ Herbert Ludwig:
      „Was hat das konkret mit dem Thema des Artikels zu tun?“
      Zur Erinnerung, das Thema lautet:
      „Psychologische Beobachtung und Steuerung des Corona-Verhaltens der Bevölkerung“ The Visitor zitiert Armstrong, der seine „psychologische Beobachtung und Steuerung des Corona-Verhaltens der Bevölkerung“ auf die Gruppe der Polizisten ausdehnt – die ja auch ein besonders wichtiger, weil DIREKT betroffener Teil der Bevölkerung sind – und wo dieser zwei mögliche Szenarien erwartet, die BEIDE für die zivile Bevölkerung von großer Bedeutung sind, wenn sie denn eintreffen. (So kann ich alles Mögliche unter „psychologische Beobachtung“ unterbringen. Hier geht es um die Beobachtung durch COSMO. hl)
  37. Ela sagt: Hier noch ein kleiner Held, der sich wehren kann: https://www.youtube.com/embed/XaZhOtxsUnY?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent Das maximale Ungleichgewicht. Der Seeleopard ist übermächtig. Trotzdem siegt der kleine Pinguin.
    1. hardystapf sagt: @ Ela
      Danke, prima: ‚David vs. Goliath‘ soo interpretiert zu sehen, ganz ohne negative Assoziationen. Oder gehört der Pinguin zu den hinterlistigen J…n?
      🥳
      1. Ela sagt: @ hardystapf
        wusste nicht, dass dieses Video hier schon einmal eingestellt ist. Wer wird denn ständig um die Ecke denken? Na gut, dass ein gewisses Maß an Paranoia um sich greift, scheint mir zum Zeitpunkt logisch…. [traue mich schon nur mehr hinter vorgehaltener Hand lachen, weil alles so ernst ist…. ] Wir werden weder alle vor lauter Liebe abgeschlachtet werden, noch sind hier um die 50% bezahlte Schreiberlinge unterwegs. Wir arbeiten uns eben alle durch den dicken Teig, der mit psychologischen Fallen durchsetzt ist und unser jeweiliger Reifegrad ist unser Begleiter. Ein Pinguin ist ein unschuldiger Pinguin, und kein ]µ De. Haben Sie gesehen, wie der am Ende weggeht, ich konnte vor Lachen kaum sehen…..
    2. Charlie sagt: @Ela
      Druck machen, wehren, Nerven und standhaft bleiben, funktioniert auch in der Tierwelt. Irgendwann wird es dem Predator dann zu bunt und er sucht ein neues Target!
      Nur es gibt kein anderes Target in diesem Fall!
      Es geht ums Überleben, Psychopathen gegen Mensch!
      Sie oder wir!
      Endgame.
      Wie beim Schach.
  38. enrico sagt: propos Untertan und so: https://www.youtube.com/embed/4JKDiWyAFBQ?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent
  39. edmundotto sagt: Die Geschichte der über Organisationen und Medien gesteuerten Meinungsmanipulation nahm m.E. um 1913 ihren Anfang. Ausgehend vom sog. Londoner „Wellington House“, über das Tavistock Institute und RAND Corporation bis hin zu den heutigen, kaum mehr zu zählenden, meist subversiv tätigen NGO’s und „Think Tanks“ breitete sich eine von „Finanzadel“ und blaublütigem Adel initiierte weltumspannende Propagandamaschine aus. Heute läßt sich resümieren, dass deren Wirken über den zurückliegenden Zeitraum das Denken der Masse der Menschen derart beeinflußt hat, dass diese sich (als Opfer falscher „eigener“ Überzeugungen) bereitwillig zur Schlachtbank führen läßt. Was im Londoner Kriegspropaganda-Büro (Wellington-House) begann, findet heute in von Steuern finanzierten Organisationen seine Vollendung.
    Von der Kontrolle politischer Kampagnen bis hin zu Bewußtseins-Kontrolltechniken, das reichhaltige Programm dieser weltumspannenden, das friedliche Zusammenleben der Völker gezielt verhindernden Organisationen hat „ganze Arbeit“ geleistet. Der Mensch schafft sich nun selbst ab.

Kommentare sind geschlossen.

Beitrags-Navigation

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag: „Trauerspiel Afghanistan“: Zweiter Akt – Und die Lügen der „transatlantischen Medienmeute“Weiter Nächster Beitrag: Beseitigung der freien Individualität durch politisch-medizinische Technokratie

Spenden

Artikel auf FASSADENKRATZER bringen Ihnen Erkenntnisgewinn und wertvolle Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Sie als Gegenleistung den Betrieb dieser Webseite mit einer Spende unterstützen können.

Spenden

Kategorien

Archiv

Archiv

Blog über E-Mail folgen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 1.606 anderen Followern an

E-Mail-Adresse:

Blogstatistik

  • 5.419.564 Treffer

Top Beiträge & Seiten

Neueste Kommentare

edmundotto bei Beseitigung der freien Individ…
Graf Stragula bei Beseitigung der freien Individ…
Graf Stragula bei Beseitigung der freien Individ…
Graf Stragula bei Beseitigung der freien Individ…
Jupp bei Beseitigung der freien Individ…

FASSADENKRATZERBloggen auf WordPress.com.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.