Indien: 68 Prozent haben Corona-Antiköhttps://tkp.at/2021/07/29/indien-68-prozent-haben-corona-antikoerper-infektionssterblichkeit-0045-prozent/rper – Infektionssterblichkeit 0,045 Prozent

Zum Inhalt springen

https://tkp.at/2021/07/29/indien-68-prozent-haben-corona-antikoerper-infektionssterblichkeit-0045-prozent/

Peter F. Mayer bloggt über Science & Technology

Indien: 68 Prozent haben Corona-Antikörper – Infektionssterblichkeit 0,045 Prozent

pfmGesundheit 29. Juli 2021 4 Minutes

Das riesige Land mit 1,4 Milliarden Einwohnern schneidet in der Corona Krise offenbar sehr gut gegenüber Europa und den USA ab, mit nur einem Bruchteil der Todesfälle dank weit verbreiteter Frühbehandlung mit Ivermectin und Hydroxychloroqin. Trotz der sehr niedrigen Impfquote ist offenbar Herdenimmunität erreicht. Und das Land leistet sich nun bereits die vierte Studie um den Anteil von Antikörpern und damit Infektionen zu bestimmen. Abermals im Gegensatz zu Europa und USA.

Bevor wir zur Antikörper Studie kommen, noch ein Wort zur Zahl der Todesfälle (derzeit 303 pro Million Einwohner; Frankreich 1708, Spanien 1740, Deutschland 1096). Am 14. Juli veröffentlichte India TV:

Als Reaktion auf Medienberichte, in denen behauptet wurde, die Zahl der COVID-19-Toten in Indien sei zu niedrig angesetzt worden, bezeichnete das Gesundheitsministerium der Union am Mittwoch solche Berichte als „Mutmaßungen und Spekulationen ohne jegliche Grundlage“.

Die vierte Seroprävalenzstudie

Indien hat mittlerweile die vierte Untersuchung über die Verbreitung von Antikörpern (Seroprävalenz) durchgeführt. Zwei Drittel der Inder über 6 Jahren hatten Antikörper gegen SARS-CoV-2, so die Ergebnisse dieser vierten landesweiten serologischen Erhebung, die vom Indian Council of Medical Research (ICMR) im Juni/Juli durchgeführt wurde.

Die Ergebnisse sind insofern von Bedeutung, als zum ersten Mal auch Kinder im Alter von 6 bis 17 Jahren in die landesweite Untersuchung mit einbezogen wurden. Die Studie wurde in 70 Bezirken in 21 Bundesstaaten durchgeführt. Es handelt sich dabei um dieselben Bezirke, in denen bereits drei frühere Erhebungsrunden im Mai-Juni (2020), August-September (2020) und Dezember-Januar (2020-2021) durchgeführt wurden.

Die Ergebnisse der vierten Runde zeigten 67,6 % mit Antikörpern, gegenüber den drei früheren Erhebungen: 0,7 % im Mai-Juni (2020), 7,1 % im August-September (2020) und 24,1 % im Dezember-Januar (2020-2021).

Die Erhebung zeigte auch, dass die Seroprävalenz in ländlichen und städtischen Gebieten ähnlich ist und dass 85 Prozent der Beschäftigten im Gesundheitswesen Antikörper gegen SARS-CoV-2 hatten.

Mehr als die Hälfte der Kinder von 6 bis 17 Jahre haben ebenfalls Antikörper. Die Seroprävalenz unter Kindern betrug 57,2 Prozent in der Altersgruppe 6-9 Jahre und 61,6 Prozent in der Altersgruppe 10-17 Jahre. Das zeigt übrigens wieder, dass sich Kinder seltener infizieren.

Die Impfquote ist in Indien noch immer sehr niedrig mit 24,9% mit einer Dosis und 6,8% mit zwei Dosen. Dabei ist in Indien der weltweit größte Hersteller vom Impfstoffen.

Infektionssterblichkeit 0,045 Prozent

Laut den Daten von Worldometers (Abfrage 29.7.2021) hat Indien bei 1,395 Milliarden Einwohnern bis in bisher 16 Monaten 422.695 Todesfälle an oder mit Covid 19 registriert. Es waren also etwa 943.38 Millionen Menschen infiziert. Damit erhalten wir eine Infektionssterblichkeit von 0,045% was weit unterhalb jeder Grippe liegt.

Frühe Behandlung mit Ivermectin

Der Hauptgrund warum bei so einem hohen Anteil an Infektion eine so geringe Sterblichkeit zu verzeichnen ist, liegt wie berichtet in der Frühbehandlung zunächst mit Hydroxychloroquin und seit August 2020 teil an Infektion und smit Ivermectin. Indien hat schon eine längere Geschichte mit Ivermectin. Nach der Entdeckung der Wirksamkeit von Ivermectin bei der Behandlung des Virus im Juni 2020 und den anschließenden umfangreichen Tests gab der größte Bundesstaat des Landes, Uttar Pradesh (UP) (230 Millionen Einwohner), im August bekannt, dass er sein HCQ-Protokoll durch Ivermectin zur Prävention und Behandlung von COVID-19 ersetzt.

Ein Leser hat meinen Artikel dazu an den Deutschen Ethikrat gesendet und folgende interessante Antwort erhalten:

„Vielen Dank für Ihre Anfrage an den Deutschen Ethikrat. Wenn Sie die Corona-Kommunikation in den Medien so aufmerksam beobachten, hätte Ihnen eigentlich auch der Artikel im Ärzteblatt auffallen müssen, der eine Antwort darauf gibt, warum es in Deutschland keine Studien zur Wirksamkeit von Ivermectin gibt: https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/121789/COVID-19-Ivermectin-scheitert-in-klinischer-Studie-in-Lateinamerika

Mehr können wir Ihnen dazu auch nicht sagen.

Ansonsten bleibt uns nur der Hinweis, dass die Webseite auf die Sie verlinkt haben kein Impressum aufweist, wie es in der EU Pflicht ist. Seiten ohne Impressum enthalten somit nicht die Möglichkeit festzustellen, wer die Seite betreibt bzw. finanziert und insbesondere wer für die Inhalte verantwortlich ist (warum wohl?). Derartige Seiten sind für die Verbreitung von Fake News sehr beliebt, für eine seriöse Information aber leider völlig ungeeignet. Den Inhalten auf solchen Seiten sollten Sie grundsätzlich nicht vertrauen.“

Abgesehen davon, dass es eine ganze Liste von Studien gibt, die die positive Wirkung von Ivermectin zeigen, spricht der Rest der Antwort des „Ethik“rates Bände. Den Link zum Impressum nicht zu finden, der wie allgemein üblich unterhalb des Artikels bzw unterhalb der Kommentare steht, spricht nicht für Medienkompetenz. Das Wissen wer eine Seite betreibt nutzt in dem Fall nur ganz wenig, sobald man auf dem Link zum The Indian Express klickt und damit eine Quelle direkt in Indien hat.

(Studien, die keinen Erfolg von Behandlung „beweisen“ sollen werden häufig gefälscht, teils durch massive toxische Überdosierung von  HCQ bei einer von der WHO beauftragten, oder die  Vitamin D Studie in Brasilien, bei der das Ergebnis nach eine Zeitraum abgefragt wurde, in dem sich das Vitamin nicht in seine bioaktive Form umwandeln konnte. Medizin Studien genügen meist nicht den Anforderungen der Naturwissenschaft.)

Wer produziert hier Fake News und wer ist der Wissenschaftsleugner?


Alle aktuellen News im TKP Telegram Channel

Unterstütze unabhängigen Journalismus mit einer Spende via PayPal


Die Echtzeit Studie von Ivermectin in Indien

Bangladesh und Indien: steiler Anstieg von Infektionen und Todesfällen seit Impfbeginn

Indien entwickelt COVID-Behandlungskit für weniger als 3 Dollar pro Person mit wirksamen Ivermectin

Ivermectin zeigt seine Wirksamkeit neuerlich in Indien

Teilen mit:

Gefällt mir:

Wird geladen…

Beitrags-Navigation

Previous Post Die verschwundenen Impfschadensfälle der EMA-Datenbank

26 Kommentare zu „Indien: 68 Prozent haben Corona-Antikörper – Infektionssterblichkeit 0,045 Prozent“

  1. Manfrito Warum es in Europa und vor allem in Deutschland kein Interesse an Alternativen gibt und nur die Impfung für Corona in Frage kommt, beruht auf der Tatsache, daß vor allem Deutschland am Impfgeschäft beteiligt ist. Mehr als hundert Fimen sind in Deutschlands direkt oder indirekt bei der Impfstoffherstellung mit von der Partie. Mit der Impfstoffherstellung oder mit der Herstellung bzw. Zulieferung vonTeilsubstanzen. Und alles was dieses eindringliche Geschäft stört, ist nicht gewünscht. Und damit der Produktabsatz auch gut funktioniert, wird mit einer indirekten Impfpflicht nachgeholfen. Wird geladen… Antworten
    1. samadhi „Warum es in Europa und vor allem in Deutschland kein Interesse an Alternativen gibt und nur die Impfung in Frage kommt“ Schon ganz zu Beginn dieser „Pandemie“ führte die SZ ein sehr erhellendes Interview mit dem damals noch vereinten Paar Bill & Melinda Gates. Melinda berichtete ganz stolz über mehrere Gespräche zwischen ihr und Frau Merkel sowie zwischen Macron und ihr und noch weiteren EU-Regierungschefs. Dabei habe Frau Merkel stets „die richtigen Fragen gestellt“. Und wer erinnert sich nicht daran, wie anschließend der Ex-Software-Verkäufer Bill Gates in den ÖR-Medien als der Top-Fachmann hofiert und herumgereicht wurde? Die einheitliche, offizielle Kommunikationslinie seither lautet:
      „Der einzige Weg aus dieser Pandemie ist die Impfung“. Wird geladen…
  2. suedtiroler In Europa ist praktisch keine Rede von Behandlungen, einzig die Impfung wird als Rettung angepriesen.
    Während die Covid Opferzahl aufgebläht wird (Alter und Vorerkrankungen werden systematisch ignoriert) werden nun die Zahl der Impfopfer kleingerechnet (dann aber spielen Alter und Vorerkrankungen plötzlich eine große Rolle). Bedenkt man wie günstig Ivermectin und Hydroxychloroqin sind und wie gering wohl die Gewinnspannee dafür sein dürfte, während die Gewinnspanne bei den Impfstoffe groß ist (bei gleichzeitigem kompletten Haftungsausschluß!) dann dürfte die Motivation dahinter jedem klar werden. Wird geladen… Antworten
    1. Hanna Abgesehen von natürlichen Mitteln wie Vitamin C, D, Zink etc., welche das Immunsystem hervorragend stärken, Erkrankungen verhindern bzw. Krankheitsverläufe verlässlich mildern: Kein Wunder, daß die Herrschaften der Plandemie Ivermectin + andere gute (nebenbei kostengünstige) Arzneimittel von Beginn an dermaßen massiv unterdrücken, ihre Anwendung radikal bekämpfen: Ivermectin, Hydroxychloroquin, Budesonid & Co beweisen eindrücklich, es gibt sehr wirksame, gut verträgliche, nebenwirkungsarme Behandlungsmethoden. Einzig die erwiesen wahrheitswidrige Behauptung, es gäbe solche Behandlungsmethoden nicht, ermöglichte den „Herrschaften“ den kriminellen Weg zu sog. Bedingten und Notfall-Zulassungen. Die erschlichenen Zulassungen für genbasierte experimentelle „Covid-Impfstoffe“ sind allesamt auf Treibsand gebaut, ohne jegliches Fundament. Wird geladen…
  3. Michaela Das scheint nicht nur in D so zu sein. Google führt jetzt wohl eine Impfpflicht für Mitarbeiter ein, die nicht im Home-Office sind. Wahrscheinlich gehört Google zu den angesprochenen Firmen, die am Impfgeschäft beteiligt sind.
    Über den Ethikrat sage ich nichts. Der verdient nur eisiges Schweigen. Wird geladen… Antworten
  4. MarekWojcik Indien – angebliches Ursprungsland der Delta-Variante hat diese Behauptung offiziell dementiert.
    https://www.world-scam.com/archive/2077
    Eine weltweite Lügenkampagne ist ein beispielloses Phänomen. Wird geladen… Antworten
  5. Pingback: Indien: 68 Prozent haben Corona-Antikörper – Infektionssterblichkeit 0,045 Prozent – – Kon/Spira[l]
  6. Gast Gemäß einem inzwischen geleakten Pfizer-Liefervertrag (mal pfizerleak nationaltimes australia in DuckDuckGo eingeben) sind die Staaten – wenn dieses Muster allgemeingültig ist – zur vollständigen Abnahme der per Liefervertrag gekauften Dosen verpflichtet, unabhängig von eventuell verfügbaren anderen ggf. wirksameren Mitteln. Aus Sicht Pfizer eine sogar verständliche Klausel. Beim Lesen des restlichen Vertrags kann einem aber nur schlecht werden. Haftungsausschlüsse ohne Ende, der Staat hat die Kosten aller Prozessanstrengungen gegen Pfizer zu übernehmen, Hinweise auf den experimentellen Charakter mit unbekannten Nebenwirkungen etc. etc. Wer so einen Vertrag unterschreibt muss entweder geistig umnachtet sein oder wird erpresst. Die indische Regierung war da wohl cleverer als unsere und hat Juristen die einen Vertrag lesen können. Die bittere Konsequenz: Alles was nicht ver“impft“ wird und im Sondermüll landet – die Milliarden sind an Pfizer zu zahlen. Wird geladen… Antworten
  7. Walter Haslwanter Sollte die Sterblichkeit nicht auf die Zahl der Infizierten bezogen sein? Dann wäre es momentan fast 1,5 % Wird geladen… Antworten
    1. Fritz Madersbacher Bitte rechnen Sie noch einmal nach, die Infektionssterblichkeit ist im Artikel so berechnet wie von Ihnen beschrieben (Sie haben sich vielleicht bei der Anzahl der Infizierten verlesen). Wird geladen…
    2. JM IFR != CFR. IFR = 422.695 / (1.395.000.000 * 0,68) = 0,045 % Wird geladen…
  8. Anna Danke für die wertvollen Informationen. Wo kann man das Ivermectin bestellen? Wird geladen… Antworten
  9. Arturo Parents say no to the jab … https://brandnewtube.com/v/Fdcb6k … eine mögliche Gegenpropaganda. Das schleichende Gift der Bilder greift um sich, selbst in den unabhängigen und in den kritischen Medien werden sie gezeigt, als Kopf über der Überschrift, als eingängige Einladung zu lesen.
    Diese Bilder – auch und gerade wenn sie gestellt sind, perfekt ausgeleuchtet wie Zahnpastareklame – machen Kinderimpfung mit experimentellen Pharmaka denkbar, zeigen Gesunde und heile Welt und wollen doch nichts Anderes, als auch die Zahnpastrekame will. Diese Bilder kommen ganz ohne Zahlen aus, ganz ohne Notwendigkeit, ganz ohne Kontext. So wie das berühmte Titelbild von Time/Life, das erstmalig einen Fötus in utero zeigte, ganz ohne ‚Mutter‘ drumherum, vermeintlich unabhängig, komplett ohne seinen Kontext, zugleich abtreibbar oder ohne Eltern denkbar, ganz nach Absicht derer, die das Bild benutzen … Wir müssen der Propaganda in Wort und Bild und bewegtem Bild achtsam gegenüber sein, uns ihr wo möglich entziehen. Und gegensteuern, mit eigenen Bildern, nicht perfekt ausgeleuchtet, aber ganz und gar menschlich, und das heisst: mit Menschenkontext. Wird geladen… Antworten
    1. Lutz Gerke Die Bilder werden bei Werbeagenturen gekauft. Wissen Sie wahrscheinlich, aber ich sag’s mal dazu. 80 Prozent sind Bild bei der Tagesschau und 20 Prozent Text.
      Die Bilder sind eine echte Gefahr, denn sie verzerren die Wirklichkeit. Zudem ist ein Zug, der entgleist, interessanter, als einer, der ankommt. Die Zahnpastareklame mit Dr. Best finde ich erheblich glaubwürdiger. Die Raummännchen mit Spritze wirken auf mich total abschreckend. Ich weiß nicht, ob die naiv sind bei der GEZ oder total dämlich? Wird geladen…
  10. Walter Haslwanter Eine Frage noch zu den offiziellen Mitteilungen des Gesundheitsministeriums…sind die wirklich seriös?
    Die Regierung in Indien ist vergleichbar mit Brasilien… da ist nicht sicher ob alles Glaubwürdig ist.
    Ich schätze ihre Artikel, aber Indien ist vielleicht nicht das beste Beispiel. Wird geladen… Antworten
    1. Arturo >> Eine Frage noch zu den offiziellen Mitteilungen des Gesundheitsministeriums…sind die wirklich seriös? << Würden Sie sagen, dass die offiziellen Mitteilungen des deutschen, österreichischen, schweizer …. (nur als Beispiele gedacht) vergleichsweise seriöser sind? Finden Sie die Regierungen dieser drei genannten Länder (nur als Beispiele gedacht, ich tu ‚meins‘ noch dazu) gerade besonders vertrauenswürdig? Wie meinen Sie guckt die indische Bevölkerung und die brasilianische Bevölkerung gerade auf uns (nur als Beispiel usw, usf) , etwa als Vorbild? Oder wohl doch eher voller Enttäuschung und Entsetzen wie „Europa“ die Werte der Aufklärung gerade über Bord gehen lässt und die lästige Demokratie abschafft? Auf andere Länder HERABzublicken war noch nie eine besonders gute Idee, und gerade jetzt können wir Erstweltler uns das gänzlich abschminken und stattdessen Demut und Zusammenarbeit lernen … Wird geladen…
  11. Michael Baldus Wäre es möglich, einen Link zur vierten Seropraevalenz Studie aus Indien zu posten? Vielen Dank vorab! Wird geladen… Antworten
  12. Walter Haslwanter Indien und sein Machthaber… youtu.be/Q7Dp4PJLx3M Eine Arte Doku…. zur Erklärung indischer Verhältnisse und die Glaubwürdigkeit seiner Institutionen und Ämter… Wird geladen… Antworten
    1. T.S. Die Glaubwürdigkeit von unseren Regierungen und deren Propagandisten (öffentlich-schlechtlicher Rundfunk, Arte gehört da auch dazu) lasse ich jetzt Mal unkommentiert, nur so zum Vergleich. Die interessante Wirkung eines nur als Datei bestehenden Virchens (Corönchen wurde immer noch nicht isoliert entgegen aller Behauptungen, die Gen-Sequenzen stammen ursprünglich aus einem chinesischen Computer) finde ich schon faszinierend (nein mein Name ist nicht Spock). Wird geladen…
  13. Klaus C. Also auch wenn ich den Erhikrat grundsätzlich als Institution ablehne und mich auch nicht wundere, dass die ein Impressum nicht finden, so kann ich doch an der verlinkten Studie im Aerzteblatt nichts Falsches finden. Wie sich das aber dann logisch mit den auch belegten Erfolgen in Indien verträgt , kann ich auch nicht sagen. Wird geladen… Antworten
    1. pfm Es gibt nur wesentlich mehr Studien und vor allem auch praktische Erfahrungen in vielen Ländern wie USA, Slowakei, Bulgarien etc wo mit Ivermectin erfolgreich behandelt wird. Schrottstudien, bezahlt von Pharma gibt es viele. Zb HCQ Studie der WHO mit massiver toxischer Uberdosierung, Vitamin D Studie mit kurzer Beobachtungszeit, in der das Vitamin gar nicht in seine biologisch aktive Form umgewandelt werden kann. Medizin Studien fast nie eine Naturwissenschaft und werden regelmäßig gefälscht. Wird geladen…
    2. Sepp Lienbacher Die erwähnte Studie im Ärzteblatt ist die „Cali-Studie aus Kolumbien“.
      Schauen Sie die englische Version genau an – nach meinen Recherchen hat diese Medikation von Ivermectin fast gar nix mit der üblichen erfolgreichen zu tun.
      Doxycyclin, Zink und Vitamin D 3 (lt. Ziverdo-Kit) wurden gar nicht verwendet.
      MMn wurde diese Studie extra zur Diskreditierung von Ivermectin durchgeführt und veröffentlicht. Wird geladen…
    3. anamcara Das Problem bei den von der Pharmaindustrie finanzierten Studien besteht darin, dass das Design und die Parameter solcher Studien so vordefiniert sind, dass sie das erwünschte Resultat bestätigen. Wird geladen…
  14. Werner Liebisch Die Antwort und der Verweis auf den Artikel im Ärzteblatt sind ein Witz.
    Die Anwendung erfolgte bei Personen mit milden Symptomen, wie soll man denn da die Wirkung feststellen können?
    Anstatt mal nach Mexico City zu gucken, wo es erfolgreich bei schweren Verläufen eingesetzt wird.
    Unfassbar, wie auch dort die Leute schon korrumpiert sind… Ethikrat? Besser Kosmetikrat… Wird geladen… Antworten
  15. Lutz Gerke Die Generika werden heute alle aus Indien und China importiert. Das ist besonders billig, weil es da keine Umweltstandards gibt. Die Suppen werden einfach vor der Tür, im nächsten Fluß oder See entsorgt. Und nicht nur die Umwelt, auch das Trinkwasser ist arg mit der Chemiesuppe verseucht. Die kann man sich aus dem Wasserhahn abzapften. Aus Indien und China importiert die Pharmaindustrie über die Lieferketten die tödlichen Superereger in die Welt. Gesund ist das nicht. Reisende aus den betroffenen Gebieten sind mal getestet worden und 80% waren infiziert. Ich glaube nicht daran, daß es um eine Abwendung von Krankheit und Tod geht. Es geht Macht und Herrschaftsrechte, um die verlorene Glaubwürdigkeit vollendes zu ruinieren. Die Sorge um meine Gesundheit kaufe ich den Corona-Aposteln auch nicht ab, es sei denn sie sorgen sich darum, daß ich gesund bleibe, wenn ich mich nicht impfen lasse. Wie die aus dem Loch wieder herauskommen wollen, ist mir ein weiteres Rätsel. Gesichtsverlust scheint für die kein Problem darzustellen? Die Schattenseite der Impfhysterie von Spiegel, Focus und Tagesschau findet man in deren Manager-Ablegern und den Rubriken. „Viele Pharma Aktien stiegen durch „Corona Impfstoff/Medikamente Phantasie“. Wie hier schon bemerkt, wird an den Börsen auch die Zukunft gehandelt.“ Quelle: Tagesschau
    Ein Schuft, wer Böses dabei denkt. Wird geladen… Antworten
    1. Arturo Natürlich geht es nicht um Gesundheit. Wenn es um Gesundheit geht, baut man keine Betten ab, bezahlt das Pflegepersonal anständig, privatisiert nicht und kümmert sich primär um Behandlung. Wenn es um Gesundheit geht, prüft man neuartige Impfungen zwölf Jahre lang bevor man sie am Menschen einsetzt, und zieht sie zurück bei den ersten schweren Nebenwirkungen. Wenn es um Gesundheit geht, lässt man die Ärztinnen machen. Wenn es um Gesundheit geht, beruhigt man die Bevölkerung und unterstützt sie. Es geht nicht um Gesundheit. Das wissen wir seit März 2020. Lockstep. Wird geladen…

Kommentar verfassen

https://jetpack.wordpress.com/jetpack-comment/?blogid=113627911&postid=12087&comment_registration=0&require_name_email=1&stc_enabled=1&stb_enabled=1&show_avatars=1&avatar_default=identicon&greeting=Kommentar+verfassen&greeting_reply=Schreibe+eine+Antwort+zu+%25s&color_scheme=light&lang=de_DE&jetpack_version=9.9.1&show_cookie_consent=10&has_cookie_consent=0&token_key=%3Bnormal%3B&sig=7c4c478a59977b9332768f8172e77a6a85a506e9#parent=https%3A%2F%2Ftkp.at%2F2021%2F07%2F29%2Findien-68-prozent-haben-corona-antikoerper-infektionssterblichkeit-0045-prozent%2F

Suchfunktion

Suche nach:

Unterstütze unabhängigen Journalismus mit Deiner Spende

via PayPal (Kästchen „Waren und Dienstleistung“ bitte nicht aktivieren)
oder über Patreon

Aktuelle Beiträge

Suche nach:

Folge dem TKP Channel auf Telegram

Unterstütze unabhängigen Journalismus mit einer Spende

via PayPal (Kästchen „Waren und Dienstleistung“ bitte nicht aktivieren)

oder über Patreon

Folge mir auf Twitter

Über diese Webseite

Impressum

Meistgelesen

Blog per E-Mail folgen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

E-Mail-Adresse

von Raam Dev.

Ehemaliger Pfizer-Mitarbeiter bestätigt: Ja, es gibt Graphenoxid im „Corona-Impfstoff“ und das ist der Grund

Unabhängige News und Infos

Menü

Ehemaliger Pfizer-Mitarbeiter bestätigt: Ja, es gibt Graphenoxid im „Corona-Impfstoff“ und das ist der Grund

Ehemaliger Pfizer-Mitarbeiter bestätigt: Ja, es gibt Graphenoxid im „Corona-Impfstoff“ und das ist der Grund

EXKLUSIV! Karen Kingston, eine ehemalige Pfizer-Mitarbeiterin und derzeitige Analystin für die Pharma- und Medizinprodukteindustrie, hat unbestreitbare Unterlagen vorgelegt, die mit der GANZEN WELT geteilt werden sollten!

Die Impfung, die als „COVID-Impfung“ bezeichnet wird, ist ein giftiges Todesurteil, und niemand sollte sich den Impfungen unterziehen.

Spanische Forscher entdeckten kürzlich, dass die Corona-Impfstoffe von Pfizer und AstraZeneca größtenteils aus Graphenoxid bestehen. Die Faktenprüfer und Medien überschlugen sich daraufhin, um die Berichte über die Entdeckung zu entkräften.

Karen Kingston, eine ehemalige Pfizer-Mitarbeiterin, hat nun bestätigt, dass Graphenoxid in den Covid-Impfstoffen vorhanden ist. „Es ist extrem schwierig, diese Informationen zu finden“, sagte sie in der Stew Peters Show.

Auf die Frage von Peters, ob Graphenoxid in den Corona-Impfstoffen vorhanden sei, antwortete sie unmissverständlich: „100 Prozent, das ist unwiderlegbar.“

Kingston vermutet, dass dieser Inhaltsstoff in den Patenten der Impfstoffe nicht erwähnt wird, weil er für Menschen giftig ist und weil er buchstäblich eine Verbindung zum Internet herstellen kann. „Sie untersuchen, wie viel sie den Menschen injizieren können, bevor sie sterben. Wir sind die Versuchskaninchen“.

Wenn sie aktiviert werden, kann es zu Schäden und Tod kommen.

Der ehemalige Pfizer-Mitarbeiter erklärte, dass Graphen Elektrizität leiten kann. Wenn Graphen eine positive Ladung hat, zerstört es alles, womit es in Berührung kommt. Im Moment sind die Teilchen neutral geladen. Wenn sie durch ein elektromagnetisches Feld aktiviert werden, kann es zu Schäden und zum Tod kommen. Es hängt davon ab, wie viele Nanopartikel im Körper sind und wo sie sich befinden, so Kingston.

Als sie die Informationen las, weinte sie heftig. „Ich wusste nicht, dass eine Frau so sehr weinen kann“, sagte sie.

„Das sind Biowaffen. Es ist ein geplanter Völkermord“.

Zehntausende von Menschen in mehr als 40 Ländern werden verpflichtet den experimentellen Impfstoff spritzen zu lassen

29/07/2021

Impfpflicht: Ohne Impfung keine Freiheiten? | Anwalt Christian Solmecke

29/07/2021

Pfizer sponsert US-Kinderärzteverband, der Kinderimpfungen empfiehlt

29/07/2021 PrevNächster

Unmanipulierte & Freie Medien

Wir werden nicht von Vereinen, Verbänden, Parteien oder sonstigen Lobbygruppen unterstützt. Wir schalten keine Werbung, wir belästigen auch nicht mit lästigen Pop-ups oder nötigen unsere Besucher, den Adblocker zu deaktivieren.  Unterstütze unsere Unabhängigkeit! Suche

Auf einen Blick

Connect

© 2021 All rights reserved

KOPPReport

Zum Inhalt springen

Kopp-Report

Kopp Report Logo

+++ Berliner Grüne Bettina Jarasch will für Enteignungen stimmen +++

+++ Novelle des Staatsvertrags: MDR fürchtet mögliche politische Einflussnahme +++

+++ Autos sind das neue Klopapier – nichts mehr da: »So verrückt war der Markt noch nie« +++

+++ Inflation steigt erneut kräftig an – Experten erwarten weiteren Schub +++

+++ Inflation erstmals seit Sommer 2008 über Drei-Prozent-Marke +++

dpa217220832_merkel_spahn_wieler

+++ Die Corona-Diktatur agiert immer radikaler! +++

+++ Entwurf des Gesundheitsministeriums sieht Einreise-Testpflicht ab 1. August vor +++

+++ »Messen mit zweierlei Maß«: AfD kritisiert Verbot von Demonstrationen gegen Corona-Politik +++

+++ Wenn die LGBTQ-Szene schwitzend und zu vielen Tausenden feiert, dann ist das natürlich kein Problem +++

+++ Verwesung, Plünderungen, schlechte medizinische Versorgung +++

+++ Der Gesundheitstotalitarismus kommt heute schrill und bunt daher: Faschistischer Zirkus +++

+++ Übermedien pestet …: Schweizer »Weltwoche« zeigt Deutschland, wie Weltwunder-Journalismus geht +++

+++ Standl, Hochwasser, Broder, Neubau – Tohuwabohu beim WDR: Tom Buhrow, übernehmen Sie! +++

+++ CSD ja, Querdenker-Demo nein: Die gewollte Spaltung unserer Gesellschaft +++

+++ Ist Baerbocks N-Wort-Schulgeschichte auch erdichtet? +++

+++ Wie der Spiegel seine Leser über Bidens Aussagen und Russlands Reaktion desinformiert +++

+++ Alles hat Schuld, bloß nicht eigene Unprofessionalität …: »Desinformation in den sozialen Medien – Gefahr vor allem durch Messenger-Dienste« +++

+++ Änderung des Infektionsschutzgesetzes geplant: GroKo plant Bundestagssondersitzung wegen Corona-Testpflicht +++

+++ Querdenker strömen wieder nach Berlin – zwei Versammlungen verboten +++

+++ Cum-ex-Urteil: Die Justiz schafft, woran die Politik gescheitert ist +++

+++ »Jahrzehntelange Methode«? Baerbock schrieb auch in früheren Schriften ab +++

+++ Hochwasser: Jetzt wird die Frage nach Versäumnissen Laschets laut +++

+++ Haltungs-Meute markiert frisches Hetze-Ziel …: »Der eigenartige Herr Aiwanger – Deutschlands höchster Impfgegner« +++

+++ Deutschland nach dem Merkel-Koma: Das große Warten auf die Vernünftigen +++

+++ Frauenbonus statt Qualifikation: Die schlechte Zeit für junge, weiße Männer +++

+++ Folge der Corona-Maßnahmen: Adé schwarze Null – Deutschlands Staatsschulden auf Rekordhoch +++

+++ Boehringer im ARD-VERHÖR – Antworten auf viel Framing zu Telegram, NWO, Janich und Impfapartheid +++

+++ Anschlag von Würzburg: Das große Schweigen +++

+++ Testpflicht für Reiserückkehrer: Bundestag soll im August über Reform entscheiden +++

+++ Linke Grütze …: Ikea-Doku im ZDF – Ein Enthüllungsreport, der keiner ist +++

+++ Spionageaffäre mit Pegasus: Israel versucht Frankreich zu beschwichtigen +++

+++ Blockade des Suez-Kanals: Containerschiff »Ever Given« läuft im Hafen von Rotterdam ein +++

+++ NATO startet Training für afghanische Spezialkräfte in Türkei +++

+++ Afghanistan: Viele Tote nach Überschwemmungen – Taliban verwehren Regierung offenbar Zutritt +++

+++ Dammschleusen ohne Warnung geöffnet? Belgische Justiz ermittelt nach Hochwasser wegen Totschlags +++

+++ Google und Facebook verhängen Impfpflicht für Mitarbeiter – Zuckerberg träumt vom »Metaversum« +++

+++ Alaska: Erdbeben der Stärke 8,1 – Tsunamiwarnung für die Westküste der USA +++

+++ Britischer Bischof: »Gott hat in Greta Thunberg einen Propheten erweckt« +++

+++ Washington Post schreibt Angestellten Impfpflicht vor +++

+++ Heftige Proteste in Litauen gegen Flüchtlinge +++

+++ Google und Facebook verhängen Impfpflicht für Mitarbeiter +++

+++ »Fundamental falsch«: Kreml widerspricht Bidens Vorwürfen wegen Cyberangriffen +++

+++ Die Impferzählung bricht in sich zusammen: US-CDC: Geimpfte stecken andere an, Israel: Je mehr Geimpfte, desto mehr COVID-19 +++

+++ Proteste gegen Impfpflicht: Italien will mit Salami-Taktik zur Immunität +++

+++ Maricopa verweigert Kooperation: Große Unstimmigkeiten bei US-Wahl 2020 in Arizona +++

+++ Bis zu 33.000 Euro pro Quadratmeter – die Schweiz lockt trotzdem mehr Deutsche +++

+++ Immer mehr COVID-Erkrankungen nach Impfung – Auch Fälle von Lähmungen und Herzerkrankungen nehmen zu. Mehr als 10.000 Tote in Datenbank der WHO +++

+++ Gurgeln für Gates? IT-Milliardär macht weltweit Geschäfte mit Corona-Tests +++

+++ 20.000 Soldaten an die Grenze verlegt: Tadschikistan hält wegen Taliban-Vormarsch Großübung ab – Russland unterstützt das Land militärisch +++

+++ Oberverwaltungsgericht: Rückführung von Flüchtlingen aus Somalia und Mali nach Italien untersagt +++

+++ Kindermediziner sehen keine akute Gefahr durch Delta-Variante +++

+++ Lage bleibt »erschreckend«: Ärzteverband warnt vor Seuchengefahr in Flutgebieten +++

+++ Interview mit einer Fluthelferin: »Der Schmerz überträgt sich auf dich« +++

+++ Ceuta, Melilla, Türkei – die Einfallstore nach Europa +++

+++ »Maßlos traurig« über niedrige Impfquote: Schäuble fordert Einschränkungen nur noch für Impf-Unwillige +++

+++ Spahn widerspricht RKI-Chef Wieler: »Mit steigender Impfrate verliert die Inzidenz an Aussagekraft« +++

+++ Die Reaktionen auf die Flut an Ahr und Erft zeigen einmal mehr, dass eine Gesellschaft nicht allein auf Rechtsnormen und materielle Güter aufgebaut ist +++

+++ Super-GAU für Regierungs-Strategie?: »Geimpfte haben bei Delta genauso große Virusmengen in Nase und Rachen wie Ungeimpfte« +++

+++ Drei Flüchtlinge (Merkels 2015-Gäste) haben mutmaßlich eine 16-Jährige vergewaltigt. Der Staatsfunk verschweigt (auch) das +++

+++ Einen am Hufnagel: Frei Erfundenes wird Lesern der Augsburger Allgemeinen für ihr Geld aufgetischt +++

+++ Kryptowährungs-Diebstähle steuern Rekordniveau an +++

+++ Verbot politischer Trikotwerbung: Amadeu-Antonio-Stiftung äußert Unverständnis über Fußballverband +++

+++ Hassrede samt Drohungen gegen Volker Beck: Attila Hildmann soll 250.000 Euro Strafe zahlen +++

+++ Immobilieninflation: Wohnungspreise steigen weiter +++

+++ »Es ist ein regelrechter Impfwahnsinn ausgebrochen« – Intensivpfleger im exklusiven Interview +++

+++ Der Staat bezahlte ihnen sogar die Protz-Villa: Task-Force legt Clan-Irrsinn offen +++

+++ Razzia in 150 Teststellen in Berlin: Clan-Männer sollen mit Abrechnungen von Corona-Tests betrogen haben +++

+++ Hochwassergebiete: »Keine Toleranz« – Politik kritisiert Angriffe auf Helfer und Diebstähle vor Ort +++

+++ Türkei verweigert Rücknahme von Migranten – Griechenland bittet EU um Hilfe +++

Nach oben

Führerschein-Umtausch nimmt Fahrt auf Millionen Menschen müssen bald ihren Führerschein umtauschen

Startseite1Der Tagesspiegel

28.07.2021, 13:43 Uhr

Führerschein-Umtausch nimmt Fahrt auf Millionen Menschen müssen bald ihren Führerschein umtauschen

Bis Januar 2033 müssen Fahrer:innen eine Fahrerlaubnis nach Richtlinien der EU vorweisen können. Im Januar 2022 laufen die ersten Führerscheine ab. Thomas Sabin

Ein «rosa Führerschein» wird hochgehalten. Bis 2033 müssen Millionen von Führerscheinen umgetauscht werden.
Ein «rosa Führerschein» wird hochgehalten. Bis 2033 müssen Millionen von Führerscheinen umgetauscht werden.Foto: dpa/Andreas Arnold

Erinnern Sie sich noch den Tag, an dem Sie Ihren Führerschein bekommen haben? Für viele war das ein glücklicher Tag. Doch kaum einer erinnert sich an das genaue Datum. Für viele Menschen steht nun jedoch ein Austausch ihres Führerscheins bevor.

Rund 15 Millionen Papier-Führerscheine und etwa 28 Millionen Scheckkartenführerscheine müssen schon bald umgetauscht werden. Da kommt also einiges an Arbeit auf die Behörden zu. Hier bekommen Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Führerschein-Umtausch.

Warum müssen Führerscheine umgetauscht werden?

Der Grund für die große Umtauschaktion ist die EU-Richtlinie 2006/126/EG. Führerscheine sollen in der gesamten Europäischen Union fälschungssicher gemacht und vereinheitlicht werden. Um einen Missbrauch der Dokumente zu vermeiden, sollen Führerscheine zudem in einer Datenbank erfasst werden. https://617aff66fbfb10d9028f78bf81418dae.safeframe.googlesyndication.com/safeframe/1-0-38/html/container.html

Wie läuft der Führerschein-Umtausch in Deutschland ab?

Um Chaos bei den zuständigen Behörden zu vermeiden, wurde ein Stufenplan eingeführt. Dieser regelt, wer wann seinen Führerschein umtauschen muss. Eine erneute Führerscheinprüfung oder eine ärztliche Untersuchung wird nicht durchgeführt. 2019 hat der Bundesrat diesen Ablaufplan beschlossen.https://compass.pressekompass.net/compasses/vaillant/vaillant_waermepumpe_kauf_0521?adblocker=false&amp=false&amsVersion=ER-Re20-70-5&autlabel=Personal+Finance&autsp=true&campaign=automation-1308&curl=https%3A%2F%2Fwww.tagesspiegel.de%2Fgesellschaft%2Fpanorama%2Ffuehrerschein-umtausch-nimmt-fahrt-auf-millionen-menschen-muessen-bald-ihren-fuehrerschein-umtauschen%2F27460364.html&distributionCampaign=vaillant_heizkorper_micro_0721&embed=auto&gdpr=1&gdpr_consent=CPKGajPPKGajPAGABCENBkCgAP_AAEPAAAYgG6gR5DpFDWFAQXxZQuFgGIQUUMAEAGQCBACBAiABAAEQYAQAgkACMASABAACAAAAIBIBAAAEDAAAAAAAAAAEAACAAAAAgAAIIAAAABEAAAIAAAIIAAAAAAAAAAABAAAAmACQAoZCAGAAAAAQQAAAACBkMAoALoAZACEAEWALqAYEAxQCVgGDAMhANGQBQAmACkAH4ARwBeYiAKAIYAUgA_AENgIvCQIQAFgAVAAyABwAEAAIgAZAA0AB5AEQARQAmABPADeAHMAPwAhABDAClAGGANUAe0A_AD9AI4ASkAvwBigD0AIbAReAvMBgwDTgG6hoA4AXABDACkAH4AhsBF4DGBUAYAJgAXABSAD8AI4AvMdAnAAWABUADIAHAAQAAiABkADQAHkARABFACYAE8ALgAYgA3gBzAD8AIQAQwAmIBSAFKALEAYYAygBogD2gH4AfoBHACUgF-AMUAegBDYCLwF5gMYAZYA04Buo4AEABcAjJCAiAAsADIAIgAmABcADEAG8AUgAsQBlAD8AI4ASkAvwBigD0ALaIAAQCMkoCgACwAMgAcABEADwAIgATAAuABiAEIAIaAUgBSgDKAGqAPwAjgBigEXgLzAZYSABAAXAIyUgPgALAAqABkADgAIAARAAyABoADyAIgAigBMACeAFIAMQAcwA_ACEAENAKQApQBYgDKAGiANWAfgB-gEcAJSAegBF4C8wGMAN1KAAgALgE7AA.YAAAAAAAAAAA&paywall=anonymous&pub=tagesspiegel&experimentMetadata=eyJleHBlcmltZW50cyI6bnVsbCwibWV0YWRhdGEiOnsiYW1zRW5nYWdlbWVudE1vZGVsIjp7ImdhdGV3YXlWZXJzaW9uIjoiN2YyNTFkY2EtZml4LTUwMCIsIm1vZGVsVmVyc2lvbiI6IkVSLVJlMjAtNzAtNSJ9LCJmcm9udGVuZEV4cGVyaW1lbnQiOnsiZXhwZXJpbWVudElkIjoiZGVmYXVsdCIsInVybCI6Imh0dHBzOi8vY29tcGFzcy5wcmVzc2Vrb21wYXNzLm5ldCIsInZhcmlhbnRJZCI6InZhbmlsbGEtMiJ9fX0%3D&bifrost=true

Muss ich meinen Führerschein umtauschen?

Ja. Der Umtausch ist verpflichtend. Wer die Frist verstreichen lässt und weiter mit dem Auto oder dem Motorrad fährt, dem droht ein Bußgeld.

Was kostet der Führerschein-Umtausch?

Der Umtausch des alten Führerscheins gegen das neue Dokument kostet etwa 25 Euro. Hinzu kommen die Kosten für ein biometrisches Passfoto.

Wo finde ich das Ablaufdatum auf meinem Führerschein?

Das Ablaufdatum ist die Ziffer 4b und steht auf der Vorderseite von sogenannten Scheckkartenführerscheinen. https://617aff66fbfb10d9028f78bf81418dae.safeframe.googlesyndication.com/safeframe/1-0-38/html/container.html

Wann muss ich meinen Führerschein umtauschen?

Im Januar 2022 laufen die ersten Führerscheine ab. Spätestens im Januar 2033 sind die letzten dann nicht mehr gültig. Das bedeutet: Im Januar 2022 müssen alle Autofahrer:innen, die zwischen den Jahren 1953 und 1958 geboren wurden, ihre Fahrerlaubnis umgetauscht haben.

Um herauszufinden, wann man seinen Führerschein umtauschen muss, gibt es Fristen-Übersichten. Ausschlaggebend sind das Ausstellungsdatum des Dokuments oder das Geburtsjahr des Fahrerlaubnisinhabers oder der Fahrerlaubnisinhaberin. Wer zwischen 1999 und 2013 einen Führerschein erhalten hat, findet unter der Ziffer 4b lediglich einen Strich. Es ist also kein Ablaufdatum eingetragen. In diesem Fall gilt nicht das Geburtsjahr des Halters, sondern das Ausstellungsdatum.

Demnach gilt für alle, die ihren Führerschein ab dem 1. Januar 1999 ausgestellt bekommen haben:

AusstellungsjahrUmtausch bis
1999 bis 200119. Januar 2026
2002 bis 200419. Januar 2027
2005 bis 200719. Januar 2028
200819. Januar 2029
200919. Januar 2030
201019. Januar 2031
201119. Januar 2032
2012 bis 18. Januar 201319. Januar 2033

Wer vor 1953 geboren wurde, muss seinen Führerschein bis zum 19. Januar 2033 umtauschen, unabhängig vom Ausstellungsjahr der Fahrerlaubnis.

Für folgende Geburtsjahrgänge, die ihren Führerschein vor dem 1. Januar 1999 ausgestellt bekommen haben, gilt:

GeburtsjahrUmtausch bis
vor 195319. Januar 2033
1953 bis 195819. Januar 2022
1959 bis 196419. Januar 2023
1965 bis 197019. Januar 2024
1971 oder später19. Januar 2025

https://617aff66fbfb10d9028f78bf81418dae.safeframe.googlesyndication.com/safeframe/1-0-38/html/container.html

Der Führerschein kann aber auch jederzeit zu einem früheren Zeitpunkt umgetauscht werden.

Wo kann ich meinen Führerschein umtauschen und wie lange dauert es?

Der Führerschein kann in der zuständigen Führerscheinstelle des jeweils aktuellen Wohnsitzes umgetauscht werden. Die Ausstellung des neuen Dokuments hängt von der jeweiligen Behörde ab. In der Regel dauert es bis zu 3 Wochen.

Was brauche für den Umtausch?

  • einen Personalausweis oder Reisepass
  • ein biometrisches Passfoto (Größe 3,5 x 4,5 cm)
  • den aktuellen Führerschein
  • eine sogenannte Karteikartenabschrift, die aber nicht mitgebracht werden muss

Was ist eine Karteikartenabschrift?

Eine Karteikartenabschrift ist eine Bescheinigung aus dem örtlichen Führerscheinregister. Man benötig sie, wenn der alte Führerschein nicht von der Behörde des aktuellen Wohnsitzes ausgestellt wurde und gegen einenfälschungssicheren EU-Kartenführerschein umgetauscht werden soll oder wenn der Papierführerschein verloren gegangen ist und ein Ersatz beantragt werden soll. Man kann sie bei der Behörde, die den alten Führerschein ausgestellt hat, beantragen.

Sie enthält die persönlichen Fahrerlaubnisdaten. Darin stehen alle Eintragungen des Führerscheins und sie bestätigt, dass die Fahrerlaubnis gültig ist sowie welche Fahrzeugklassen man fahren darf.

Woher bekomme ich eine Karteikartenabschrift?

Die Karteikartenabschrift bekommt man bei den Führerscheinstellen. Es gibt die Möglichkeit, sich telefonisch, schriftlich, online oder per E-Mail an die zuständige Stelle zu wenden und die Karteikartenabschrift zu beantragen. Sobald die nötigen Informationen vorliegen, wird die Abschrift direkt an die Fahrerlaubnisbehörde, bei der man den neuen Führerschein beantragt, gesendet.

Wie lange ist die neu ausgestellte Fahrerlaubnis gültig?

Die Gültigkeit des Führerscheins ist auf 15 Jahre befristet. Dies gilt für alle ab dem 19. Januar 2013 ausgestellten Führerscheine. Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus! zur Startseite https://617aff66fbfb10d9028f78bf81418dae.safeframe.googlesyndication.com/safeframe/1-0-38/html/container.html

Meistgelesen

Das könnte Sie auch interessieren Anzeige Rechtetipp Sensationelles Urteil für Dieselfahrer mit Baujahr 2014-2019 Anzeige Spar Radar Halle in Aufregung: Das zahlt die Krankenkasse beim Hörgeräte-Kauf Anzeige kompensationsmoglichkeiten.com Deutsche, geboren 1951-1960, können eine Entschädigung erhalten „Widerspricht eindeutig journalistischen Grundsätzen“ Mit Matsch eingerieben – RTL beurlaubt Reporterin Susanna Ohlen war für den Sender im Hochwassergebiet im Einsatz. Videoaufnahmen zeigen sie, wie sie sich mit Matsch einreibt. Jetzt bedauert sie ihre Aktion. Sängerin fordert Missachtung des Hygienekonzepts Von Wut bis Verständnis – so reagiert das Netz auf Nenas Anti-Corona-Appell Am Sonntag hatte Nena sich bei einem Konzert über die Corona-Regeln echauffiert. Im Netz wird sie für ihre Worte kritisiert und gefeiert. Hubschrauber rettet Verletzten Mann offenbar eine Woche lang in der Wildnis von Alaska von Bär verfolgt Sein SOS-Zeichen über seinem Lager rettete einen Mann in der Wildnis von Alaska. Er hatte zuvor unangenehme Bekanntschaft mit einem Bären gemacht. Anzeige Neurosocken Diese Neuropathie-Socken erobern Deutschland im Sturm Anzeige Hören heute Halle: Dieses unsichtbare Hörgerät verkauft sonst keiner! Anzeige GEERS Halle: GEERS sucht 1000 Testhörer vor 1970 geboren

73 Kommentare – Diskutieren Sie mit!

Bitte melden Sie sich zunächst an oder registrieren Sie sich, damit Sie die Kommentarfunktion nutzen können.LoginRegistrieren

Neuester Kommentar
  1. Badenermichel antwortet auf Lillybiene 28.07.2021, 20:35 Uhr
    soll doch erst mal die Verwaltung in Ordnung gebracht werdenVon was träumen sie eigentlich Nachts?

Kommentar schreiben

Meistdiskutiert

Mehr vom Tagesspiegel und aus dem Netz Anzeige Apotheken Gesundheit Altersflecken: 1 einfaches Hausmittel Anzeige Sixt Neuwagen Neuwagen zu Discounter-Preisen: Jetzt online shoppen Anzeige MINI | Go-Kart to Go MINI John Cooper Works. Maximales Gokart-Feeling für 5 Personen. Die Kampfabsage Wo die Belastbarkeit von Spitzensportlern endet Eine süchtige Mutter, Missbrauch: Weltklasseturnerin Simone Biles hat viel ertragen – und wurde dennoch Superstar. Bei Olympia bricht sie nach einem Sprung den Wettbewerb ab. Warum? Parkhopping rund um Erfurt Thüringens fürstliche Gärten Berliner erreichen diese Schönheiten in knapp zwei Stunden – und entdecken Palmen, Rosen, E-Kutschen und zarte Tartes. Anzeige Solaranlagen für Hauseigentümer Enthüllung in Sachsen-anhalt: Diese Solaranlage ist günstiger als Strom Anzeige Apomagazine Urologen offenbaren: Sie können jetzt Potenzmittel online mit ein paar Klicks kaufen Weiterlesen Anzeige HOMEDAY Wer eine Immobilie besitzt, sollte diesen Rechner benutzen „Keine politische Bühne“ Veranstalter sagt Nena-Konzert in Wetzlar ab Der Veranstalter eines der Open-Air-Auftritte von Nena will sie nicht mehr da haben. Sie hatte in Berlin zur Missachtung des Hygienekonzepts aufgerufen. Nach Appell eines privaten Großspenders Bayern München reagiert – und erhöht Flutopfer-Hilfe deutlich Ein Mann aus Münster hilft den Opfern der Flutkatastrophe mit einer Million Euro. Er appellierte zudem an den FC Bayern. Der Club reagiert prompt. Anzeige Restwow [Bilder] Dies sind die klügsten US-Präsidenten. Ratet mal, wer die Nummer 1 ist Anzeige beerdigungskosten.org Bestattungen für Halle: Junges Unternehmen krempelt Branche um Anzeige Facts and News [Fotos] Ihr Chef verweigert der Kellnerin das Trinkgeld. Doch er wusste nicht, wer ihr Mann war! Anzeige Michael Mross Diese 7 Aktien werden wahnsinnig ansteigen Anzeige Verbraucher Helden Diesen Fehler macht fast jeder Kassenpatient im Krankenhaus Anzeige Happy-woman.com [Fotos] Vermisstes U-Boot mit 80 Matrosen gefunden, Experten entdeckten die Wahrheit https://617aff66fbfb10d9028f78bf81418dae.safeframe.googlesyndication.com/safeframe/1-0-38/html/container.html

Copyright © Der Tagesspiegel

Krank trotz Impfung, Wellen trotz Herdenimmunität: Der Triumph der Volksverdummung

DatenschutzSkip to content

https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPIuhYuPIuhYuAKAXBDEBhCsAP_AAH_AACiQIBtf_X__bX9j-_59f_t0eY1P9_r_v-Qzjhfdt-8N2L_W_L0X42E7NF3apq4KuR4Eu3LBIQNlHMHUTUmw6okVrzPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz3z-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nN_4GpgEmGpfAAJCWMBJNGlUKIEIVhIVAKACigGFoksICBgU7KwCPUECABAagIwIgQYgoxYBAAAAAEhEQAgB4IBEARAIAAQAqQEIACJAEFgBIGAQACgGhYARQBCBIQZHBUcogQESLRQTyRgCQXOxgAAAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&adk=835750054&adf=934469805&pi=t.aa~a.4148202870~rp.1&w=690&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1627537663&rafmt=1&to=qs&pwprc=7271107758&psa=1&format=690×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F07%2Fkrank-trotz-impfung-wellen-trotz-herdenimmunitaet-der-triumph-der-volksverdummung%2F&flash=0&fwr=0&pra=3&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&fa=40&dt=1627537663631&bpp=8&bdt=8029&idt=9&shv=r20210727&mjsv=m202107280101&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0%2C617x280&nras=2&correlator=1755626650652&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1627537661&ga_hid=449490603&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=15&ady=354&biw=720&bih=321&scr_x=0&scr_y=0&eid=42530671%2C20211866&oid=3&pvsid=2583596496923821&pem=753&eae=0&fc=1920&brdim=-5%2C-5%2C-5%2C-5%2C720%2C0%2C721%2C383%2C720%2C321&vis=1&rsz=%7C%7Cs%7C&abl=NS&fu=128&bc=31&ifi=4&uci=a!4&btvi=2&fsb=1&xpc=zLceNoZoOj&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=229

Krank trotz Impfung, Wellen trotz Herdenimmunität: Der Triumph der Volksverdummung

aikos2309 Teile die Wahrheit!

https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPIuhYuPIuhYuAKAXBDEBhCsAP_AAH_AACiQIBtf_X__bX9j-_59f_t0eY1P9_r_v-Qzjhfdt-8N2L_W_L0X42E7NF3apq4KuR4Eu3LBIQNlHMHUTUmw6okVrzPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz3z-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nN_4GpgEmGpfAAJCWMBJNGlUKIEIVhIVAKACigGFoksICBgU7KwCPUECABAagIwIgQYgoxYBAAAAAEhEQAgB4IBEARAIAAQAqQEIACJAEFgBIGAQACgGhYARQBCBIQZHBUcogQESLRQTyRgCQXOxgAAAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&slotname=8319641458&adk=4114118168&adf=4034090265&pi=t.ma~as.8319641458&w=617&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1627537661&rafmt=1&psa=1&format=617×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F07%2Fkrank-trotz-impfung-wellen-trotz-herdenimmunitaet-der-triumph-der-volksverdummung%2F&flash=0&fwr=0&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&dt=1627537658673&bpp=18&bdt=3070&idt=2526&shv=r20210727&mjsv=m202107280101&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0&nras=1&correlator=1755626650652&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1627537661&ga_hid=449490603&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=46&ady=672&biw=720&bih=321&scr_x=0&scr_y=0&eid=42530671%2C20211866&oid=3&pvsid=2583596496923821&pem=753&eae=0&fc=1920&brdim=-5%2C-5%2C-5%2C-5%2C720%2C0%2C721%2C383%2C720%2C321&vis=1&rsz=%7C%7CeEbr%7C&abl=CS&pfx=0&fu=128&bc=31&ifi=2&uci=a!2&btvi=1&fsb=1&xpc=24vruOygzV&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=2758

Die Frage sei längst nicht mehr, was wir dürfen, sondern was wir uns noch alles gefallen lassen: Das sprach Nena hellsichtig bei ihrem behördlich abgebrochenen Konzertauftritt am Wochenende aus – und traf damit den Nagel auf den Kopf.https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPIuhYuPIuhYuAKAXBDEBhCsAP_AAH_AACiQIBtf_X__bX9j-_59f_t0eY1P9_r_v-Qzjhfdt-8N2L_W_L0X42E7NF3apq4KuR4Eu3LBIQNlHMHUTUmw6okVrzPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz3z-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nN_4GpgEmGpfAAJCWMBJNGlUKIEIVhIVAKACigGFoksICBgU7KwCPUECABAagIwIgQYgoxYBAAAAAEhEQAgB4IBEARAIAAQAqQEIACJAEFgBIGAQACgGhYARQBCBIQZHBUcogQESLRQTyRgCQXOxgAAAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&slotname=1774384259&adk=70118006&adf=1443113304&pi=t.ma~as.1774384259&w=617&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1627537676&rafmt=1&psa=1&format=617×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F07%2Fkrank-trotz-impfung-wellen-trotz-herdenimmunitaet-der-triumph-der-volksverdummung%2F&flash=0&fwr=0&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&dt=1627537658691&bpp=15&bdt=3088&idt=3043&shv=r20210727&mjsv=m202107280101&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0%2C617x280%2C690x280%2C720x321&nras=3&correlator=1755626650652&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1627537661&ga_hid=449490603&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=46&ady=1771&biw=720&bih=321&scr_x=0&scr_y=504&eid=42530671%2C20211866&oid=3&psts=AGkb-H9HKWpwn8xp4EHWryUEQHdkpTAZ0S-IMvjqzh7MK8Q1XeRraOHAAGSertHNojh_wVMJo-n4BmQ%2CAGkb-H872v6BY5H69viuX4LjgRZYeL7GF4fxMwdkcbDOe3a4mFCjColZsU5GiK5rJ8A28WT6NJ0_2AU77F2r&pvsid=2583596496923821&pem=753&eae=0&fc=1920&brdim=-5%2C-5%2C-5%2C-5%2C720%2C0%2C721%2C383%2C720%2C321&vis=1&rsz=%7C%7CleEbr%7C&abl=CS&pfx=0&fu=128&bc=31&ifi=3&uci=a!3&btvi=3&fsb=1&xpc=PKKJYSWSSV&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=17753

Tatsächlich nimmt die vorsätzliche Desinformation und systematische Aktivverblödung der Bevölkerung durch immer widersprüchlichere und unlogische Aussagen offizieller Stellen und „seriöser“ Nachrichten von Tag zu Tag zu, insbesondere was angestrebte Impfquoten, „Herdenimmunität“ und drohende Wellen betrifft.

Mehr Volksverdummung war nie. Doch die Deutschen grummeln allenfalls innerlich, im Stillen; nach außen machen sie tapfer alles mit, wie eh und je.

Groteske logische Widersprüche machen, zumindest im öffentlichen Raum, kaum einen mehr stutzig:

Einerseits soll, so Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, nur eine Impfquote von 80 Prozent und mehr wirksam vor einer bedrohlichen vierten Welle im Winter schützen, die mit Inzidenzen von 500 oder gar 800 einherginge. Andererseits sind diese Inzidenzwerte ausgerechnet in den Ländern, wo dieses Impfziel bereits erreicht oder sogar übertroffen ist, seit Wochen erreicht.

Absurdestes Beispiel ist Gibralter. Anders zwar, als derzeit in den Netz-Memes pointiert suggeriert wird, beträgt die Impfquote dort keineswegs 100 (bzw. rechnerisch sogar 116) Prozent, da auch Arbeitspendler mitgezählt wurden und somit mehr Menschen zweifach geimpft sind, als dort überhaupt überhaupt leben. Doch nach bereinigten Zahlen beläuft sich die reale Quote vollständig Geimpfter in Gibralter auf über 85 Prozent. Trotzdem liegt die Inzidenz bei 600.

Deutsche Impfjournalisten ficht dies nicht an; sie kaprizieren sich, vermeintlich triumphierend, auf die altkluge Erklärung, dass ja gar nicht die im Netz behaupteten 100 Prozent, sondern eben „nur“ 85 Prozent geimpft seien.

Fazit etwa von „Focus“ „Damit belegt der erneute Infektionsanstieg also keineswegs eine generell schlechte Wirksamkeit der Impfstoffe. Vielmehr verdeutlicht er die Aggressivität von Corona-Varianten wie Delta.“(Eric Clapton droht mit Absage von Konzerten an Orten, die Impfnachweise verlangen – „Willst du ein freier Mann sein oder willst du ein Sklave sein?“)

 You Might Also LikeTragischer Unfall: Bushido verliert alles …Robert Geiss: Neues Video sorgt für Ekel bei den FansBitcoin-ATMs in Berlin: Wer verwendet eigentlich die Automaten?Fazit: Gute Chancen für Deutschland als Blockchain-Hotspot Ads byAds by Ad.Style

Also halten wir fest: Selbst wenn, was die Bundesregierung hierzulande aktuell durch Erpessung und gezielte Diskriminierung von Impfskeptikern erreichen will, eine illusorische Voll-Impfquote 75 oder 80 Prozent (oder sogar, wie in Gibraltar, 85 Prozent) der Deutschen erreicht werden, ist mit Inzidenzen von weit oberhalb den gegenwärtigen britischen Fallzahlen (500, 600 oder mehr) zu rechnen – und die beweisen dann in Wahrheit die gute Wirksamkeit der Impfstoffe.

Wenn die Deutschen sich jedoch nicht impfen lassen, dann drohen im Herbst Inzidenzen von 500, 600 oder mehr – weswegen es dann neue Einschränkungen und verschärfte Maßnahmen geben muss.(WEF kündigt seine globale Strategie an: 3 Taktiken die Zögerlichkeit gegen COVID-Impfstoffe „auszumerzen“ (Video))

Gibraltar: Kein Fake, sondern echter Beweis für die Impflüge

Noch kürzer formuliert: Hohe Inzidenzen bei Volldurchimpfung = keine Gefahr für das Gesundheitssystem. Hohe Inzidenzen bei nicht vollständiger Durchimpfung = Zusammenbruch des Gesundheitssystems (an dem die unsolidarischen Impfverweigerer schuld sind).

wandere aus, solange es noch geht!

Wäre es nun so, dass vor allem Ungeimpften für die hohen Inzidenzen sorgen, dann wäre dies noch in sich schlüssig; tatsächlich ist das Gegenteil der Fall, und zwar nicht nur in Gibraltar: Etwa Großbritannien sind mehr als die Hälfte der Infizierten geimpft, auch unter den (mit Bettenbelegungen um 400 überschaubaren) hospitalisierten Patienten in Kliniken sind über 40 Prozent geimpft. (Agenda der Globalisten: Europa im Gleichschritt in die Impf-Diktatur (Videos))

Damit gerät ein weiterer Argumentationspfeiler der Impfbefürworter ins Wanken: Sie schützt vor Ansteckung nämlich ganz offenkundig überhaupt nicht. Allenfalls bietet sie einen – zumindest hoffnungsfroh angenommenen – Schutz vor schweren Verläufen.

Und wenn dieser kläglich geringe Restnutzen nun mit der „Delta-Variante“ begründet wird, dann muss man sich erst recht fragen, was mit der Impfkampagne eigentlich bezweckt werden soll: Es stand immer fest, dass Corona ein hochvariables, sich ständig verändertes Virus ist, das sich seit seinem ersten Auftreten in tausenden verschiedenen Mutationen manifestiert hat und auch künftig weiterentwickeln wird.

Eine Impfung, die diesen Namen verdient, müsste dies berücksichtigen. Oder sollen wir für alle Ewigkeit, alle zwei bis drei Monate aufs Neue mit Auffrischungs- und Erneuerungsimpfungen traktiert werden?

 

Tapfere Durchhalteparolen der Experten

Geradezu blamabel hilflos klingen die Beschwichtigungen von Experten: „Immer mehr Geimpfte erkranken an Corona, doch das ist perverserweise ein gutes Zeichen„, schreibt wiederum „Focus“ unter Berufung auf den britischen Statistiker Anthony Masters. Und Ulf Dittmer, Direktor der Virologie an der Universität Essen, behauptet tapfer-beharrlich:

Ich glaube nicht, dass Infektion von Geimpften eine Rolle spielen wird.“ Hier ist erkennbar der Wunsch Vater des Gedankens. Vor allem aber spielt sie in Wahrheit die einzige entscheidende Rolle – indem uns nämlich seit Wochen mit „Inzidenzwerten“ Angst gemacht wird, die überwiegend von Geimpften bestritten werden.

Doch die Widersinnigkeit und damit Haltlosigkeit der offiziellen Corona-Rechtfertigungslehre reicht noch weiter. So sind einerseits in der Europäischen Union mittlerweile beachtliche 70 Prozent der Erwachsenen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft, wie „dts Nachrichtenagentur“ berichtet;

Grund genug für EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, sich dieses „Erfolges“ zu rühmen (ausgerechnet von der Leyen, deren verantwortungslose Verschlampung rechtzeitiger Impfstoffbestellungen vergangenes Jahr nicht nur womöglich zehntausende Tote forderte, sondern auch explodierende Kosten bei der nachträglich forcierten Beschaffung verursachte – wiederum auf Kosten der Allgemeinheit, versteht sich…). (57 Top-Wissenschaftler fordern den sofortigen Stopp von Massenimpfungen)

Andererseits werden aktuell reihenweise EU-Staaten, einer nach dem anderen, vom Robert-Koch-Institut zu „Hochrisikogebieten“ erklärt. Also halten wir fest: Ein weit größerer Anteil der Bevölkerung ist bereits geimpft, als er bereits zum Erreichen der ursprünglich beschworenen „Herdenimmunität“ (60-65 Prozent) erforderlich wäre.

Doch nach wie vor müssen dieselben restriktiven Schutzvorkehrungen getroffen werden, die uns schon vor einem Jahr das Reisen vergällten. Auch hier wieder die Kardinalfrage: Wozu überhaupt impfen?

Um sich bestimmte Quarantänevorschriften zu ersparen – die dann doch greifen, selbst bei angeblich „Immunisierten“?

Und nochmals: „Delta“ steht hier nur als Chiffre, als eine von unendlichen künftigen weiteren Variationen dieser Schein-Pandemie, die kein Ende mehr findet.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/journalistenwatch.com am 28.07.2021 You Might Also LikeDieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem KörperDer geheime Weg zur vollständigen Entfernung von Körpergiften Frank Thelen: Pikante Enthüllung! Bringt Judith Williams seine ..Ein Buch über die Heilbarkeit von unheilbaren Krankheiten!Gulasch! Mehr braucht Mann nicht…KOPPLena Meyer-Landrut: Satiriker Jan Böhmermann attackiert …Ads byAds by Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html 2012 Neues Bewusstsein Web Gesundheit permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Eine Anatomie der neuen Herrscher dieser WeltEin Zeitreisender im Koma über die Kolonialisierung des Mars und die Zukunft der Erde (Video)

16 comments on “Krank trotz Impfung, Wellen trotz Herdenimmunität: Der Triumph der Volksverdummung”

  1. RH sagt: Danke für diesen sehr guten Artikel. Die Schafherde kapiert die Zusammenhänge nicht, die würden ihre Großmutter wegen Corona verraten!
    Corona ist der faschistische Geist unserer Zeit, der Großteil der Menschen ist jedoch zu dumm das zu begreifen. Die machen doch nur ihren „Job“, wie die Nazis vor 1945 auch nur ihren „Job“ machten. Antworten
    1. Statist sagt: Die Tatsachenresistenz ist leider das Problem. Aber, wer sich einmal für eine Seite emotional entschieden hat, bleibt dabei. Aufwecken können wir die sicher nicht; das System erzeugt ein neues Spießertum, welches sich um fremde Angelegenheiten kümmert, statt um die eigenen. Wir können uns trotzdem vor der Übergriffigkeit schützen, indem wir den phantastischen Imfpstoff für bare Münze nehmen. Wer nicht dran glaubt, braucht sich ja nicht impfen zu lassen? Und den Unglaube findet man schnell mit einer Gegenfrage: warum hast du dich impfen lassen? Die werden sagen, damit sie geschützt sind! – Na dann ist doch alles prima!
      Wenige Worte sind besser als lange Erklärungen.
      Nur bei Nachfrage, wenn man es mit einer besonders widerspenstigen Person zu tun hat: Ich kann nur Ungeimpfte anstecken. Das ist unser Risiko und das tragen wir mit Fassung. Wir wissen, was wir tun. Man muß die Einmischung in unsere Angelegenheiten ausbremsen. Erstritten ist besser als erbettelt (Marie von Ebner-Eschenbach) Antworten
  2. anja sagt: neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Schleppende-Impfkampagne-Onay-will-Impfaktionen-auf-belebten-Plaetzen
    ………..
    rnd.de/promis/helge-schneider-bricht-konzert-in-augsburg-ab-veranstalter-schaltet-anwalt-ein
    …………
    exxpress.at/israel-testet-als-erstes-land-anti-corona-pille/ Antworten
  3. DrNo sagt: Bin gespannt wie Flitzebogen, ob die Prophezeiung von Dr S. Tenpenny wahr wird, daß in 1-2 Jahren A_L_L_E PimpfFreaks TOT sein werden.
    Habe kürzlich gerafft, daß Sinovac die einzige Pimpfe ist, die konventionell mit kastrierten Wildtyp-Coronaviren funktioniert, wie man es auch ähnl bei Influenza macht. Sollten diese aber hier freigesetzt werden, wäre das die Genozid-Atombombe, da die spike-armeen darauf mit Zytokinsturm antworten wie Tenpenny erläuterte. Es könnte aber auch sein, daß normale Grippewellen ähnl. Eskalations-Szenarien heraufbeschwören. Der Winter wird es zeigen. Antworten
    1. Atar sagt: @DrNo Ich vermute ja, dass die Geümpften deshalb vorerst die Möske noch tragen müssen, damit sie sich vorerst noch nicht mit den Wildvören anstecken im Herbst und die erst von der Möske befreit werden, wenn dann bis auf einen minimalen Rest renitenter Nichtgeümpfter alle geümpft wären. Dann hieße es vermutlich: für alle Geümpften Möskenbefreiung und dann Freisetzung der Wildvören und dann erst würde sich zeigen, was Sache ist – m. E.. Antworten
      1. DrNo sagt: Ein paar Wildvir sind schon in Spanien ausgebüxt: Sie nennen es Delta…oder sind es die Nebenwirk…..lol …. nur die Krankenhäuser sind leer,, aber es kommen lauter Gepimpfte neu rein…… shice, wenn man sich in tausend Lügen vertakelt hat…. im B-Movie würde jetzt der Superschurke alle abknallen, die ihn auffliegen lassen…
      2. Atar sagt: @DrNo Ich denke, die Leute raffen erst was sie sich angetan haben, wenn rundherum die ganze geümpfte Nachbarschaft anfängt wegzustörben wie die Fliegen und dann der ganze Block, das ganze Dorf, das ganze Städtchen und wenn se Glück haben, sind se dann als Letzte auf der Liste vom Sensenmann. In letzter Zeit heißt es hier schon immer mal: Haste eigentlich den oder die in letzter Zeit gesehen, der/die doch immer hier spazieren ging – mit oder ohne Hund? Na – es scheinen so nach und nach erst noch ganz still einige vermutlich Geümpfte von der Bildfläche zu verschwinden – mal sehen. Wir machen am besten weiterhin das, was wir von der Murkselei wirklich mal lernen können: AUSSITZEN !!! und Beobachten und wo möglich vielleicht noch aufklären, so wir auf noch ungeümpfte kritische zweifelnde Geister treffen.
  4. Annette sagt: Diese dreckigen Lügen der nichtstaatlichen Verwaltung kotzen mich an.
    Das ist keine Regierung, das ist irgendetwas anderes, was an der Wahrheit vorbeischrappt. Spahn und Co, HAUT AB ! Unddann die Schutzorgane… wie feige seid ihr denn, diese dreckige Lügerei zu unterstützen? Der mitlesende verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt… Antworten
    1. Atar sagt: @Annette Wenn Du bei „ReGIERung“ das „Re“ weglässt, dann könnte es passen. 😉 Antworten
  5. Bernd sagt: Mit den Covid-Impfungen wurde ein Motor des Todes in Gang gesetzt, denn das allen Impfstoffen gemeinsame Spike-Protein ist ‚gain of function‘ und erzeugt ein großes Spektrum an möglichen Krankheiten und Symptomen, die irreführender Weise als neue Pandemie-Wellen in der vom CIA gesteuerten Presse dargestellt werden. Wir befinden uns in einem asymetrischen Krieg der Globalisten (Britisches Empire) vor allem gegen die westliche Welt. Ziel ist die Dezimierung und die totale Kontrolle der Bevölkerungen der Vasallen-Staaten der Globalisten. Die Reste der Nationalstaaten, die bereits ohnehin nur noch Verwaltungen der Globalisten sind und von Mitgliedern der Kabale regiert werden, werden durch die Operation Lockstep (siehe Rockefeller Foundation) des globalisierten Impf-Genozids zerstört. Dies ist ein von langer Hand durchdachter Plan der Globalisten. Antworten
  6. DrNo sagt: +++ ja kann man soviel Rinderwahnsinn noch begreifen ? +++ focus.
    „Stärker.Zusammen-Serie:“ „Meine Impfstory“
    Schwangere Ärztin: Zweite Impfung hat „mir eine Last von den Schultern genommen“ „Meine Impfstory“
    Ich ging als Impfskeptiker in den Biergarten – und landete im Impfzentrum Antworten
    1. Atar sagt: @DrNo Na – bei der schwangeren Ärztin bleibt noch abzuwarten, was da bei der Geburt noch herauskommt. Antworten
      1. DrNo sagt: 1. die ärztin hat doch gesagt, daß sie die Last( das kind ?) verloren hat…. 2. volltrunken im Impfzentrum. Alkohol verdünnt das Blut, super idee.
      2. Atar sagt: @DrNo Hm – so kann man das mit der Last auch verstehen. Dann ist eben das tüte Kind dabei herausgekommen – wer weiß, was ihm erspart geblieben ist, falls es womöglich eine Öffen-Mensch-Chimöre oder was auch immer dieser Art geworden wäre. Tja – vorgestern traf ich einen flüchtigen Bekannten, Aloholiker und Kettenraucher, aber friedlich und an sich nett, wie öfters im Park auf der Bank sitzen. Ich rede immer mal ein paar Worte mit ihm. – Nu‘ hat er mir vorgestern erzählt, dass er gerade von der Ümpf. gekommen sei und es ginge im garnicht gut – richtig schwummerig und schwindlich im Kopf und insgesamt. Während der Unterhaltung hat er mindestens 3 Zigaretten hintereinander weggequalmt und dabei dann auch eine Flasch‘ Bier konsumiert.
        Hm – die Zigaretten sind vermutlich einer Thrömböse förderlich, während der Alohol dann wieder ihn durch die Blütverdünnung retten könnte. Mal gucken, ob ich ihn in den nächsten Tagen und Wochen nochmal sehe. Ich hab‘ ihm trotzdem mal einen Zettel mit dem Kössönger-Zitat in die Hand gedrückt – vielleicht lässt er dann wenigstens die 2. Ümpf., falls er die erste überlebt.
  7. Atar sagt: Hier mal was OT aus Marseille – die andere Pöndemie: https://politikstube.com/afrikaner-schon-mit-ak47-in-frankreich-unterwegs/ Antworten
  8. catja sagt: In einem Pflegeheim in unserer Nähe gab es ein Impf-Massaker mit 14 Toten. Danach hieß es, dass es die Mutante war. Ich würde sagen, die Mutante wird dann schon in der Nadel gewesen sein. Nach Auskunft einer Pflegekraft sickerte trotz Sprechverbot durch, dass etliche der Alten vor dem Massaker noch top fit waren. Am nächsten tag lagen alle geschwächt in ihren Betten. Am zweiten Tag gab es die ersten Toten. Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes