Perception-Gates

“Je mehr ich weiß, desto mehr weiß ich, dass ich nichts weiß.” – Aristoteles

Zum Inhalt springen

Perception-Gates

“Je mehr ich weiß, desto mehr weiß ich, dass ich nichts weiß.” – Aristoteles

Verfasst von Perception-Gates

Magnetogenetik 2- Sterilisierung und der Hive-Mind

Was geht gerade bitte ab?! Immer mehr neue Informationen über das Gen-Therapeutika kommen ans Licht und ich muss diese unbedingt teilen! Wir befinden uns längst im größten Genozid der Menschheitsgeschichte und wenn ich nur einen Menschen retten kann ist es all die Mühe Wert. Inzwischen zeichnet sich ein immer klareres Bild wie diese aufwendigen Technologien tatsächlich funktionieren. Denn niemand geringeres als der Erfinder des mRNA-Impfstoff-Transportsystem, welches momentan in den allermeisten SARS-CoV-2 Impfstoffen zum Einsatz kommt, meldet sich zu Wort und warnt die Menschheit vor dem größten Fehler ihrer Geschichte. Die Zukunft der Menscheit wird gerade in Stein gemeißelt.

Dr. Robert Malone war seiner Zeit weit vorraus als er bereits 1989 eine Technologie patentieren ließ, die es ihm ermöglichte mRNA-Pakete in Zellen zu transportieren, wenn sie von einer Fett-Schicht (einer sogenannten Lipid-Hülle) geschützt sind. Bereits 1987 erfand er die nackte und lipidvermittelte RNA-Transfektion. In-vitro (1987) und in-vivo (1988) wurde die lipidvermittelte mRNA-Transfektion an der Salk/UCSD entwickelt. Robert verließ die Universität mit dem Wissen, dass das, was er erfunden hatte, eines Tages die Welt verändern würde. Daran hat er nie gezweifelt.

Patentschriften und eine Patentanmeldung wurden geschrieben und schließlich am 21.3.89 für diese Technologien von der Salk eingereicht. Dazu gehörte nicht nur die RNA-Transfektion (RNA als Medikament), sondern auch Technologien zur Stabilisierung der RNA und zur Steigerung der Produktion. Als klar wurde, dass er die Salk/UCSD verlassen würde, stellte er die Einreichung von Offenlegungen ein. So hielt er an der Idee der RNA-Impfung fest, bis er die Salk verließ. Dies resultierte in dieser Arbeit. Es dauerte aber noch dreißig Jahre bis diese Technologie in Form von Impfstoffen am Menschen eingesetzt wird, aber ohne Dr. Malone wäre das niemals möglich gewesen.

Dr. Robert Malone und Dr. Steven Kirsch, ein Philantrop für die COVID-19 Impfstoff Entwicklung, wendenten sich an den Dark Horse Podcast um die Welt vor ihren Endeckungen zu den aktuellen COVID-Impfstoffen zu warnen. Sie probierten es vorher über die Massenmedien, schrieben Zeitungen an, warnten die FDA und versuchten ihre Enthüllungen über Social-Media zu verbreiten. Keine Chance – überall wurden sie abgeblockt und zensiert. Denn wie wir durch einen Facebook-Whistleblower nun wissen, besagt ihre interne Moderationspolitik kategorisch ALLE Informationen zu löschen, die Menschen entmutigen könnten sich impfen zu lassen, selbst wenn diese Informationen „möglicherweise wahr“ sein könnten. Das veröffentlichte interne Paper lässt tief einblicken wie Informationen auf Facebook zensiert werden. Direkte Aufforderungen nicht an diesem Experiment teilzunehemen werden direkt gelöscht, während alle indirekten Entmutigungen im Algorithmus vergraben werden und nicht mehr so leicht auffindbar sind. Man kann davon ausgehen das Google und Twitter sehr ähnlich vorgehen. Der Whistleblower wurde ausfindig gemacht, sofort gekündigt und Facebook schweigt seitdem zu allen Presse-Anfragen.

Danach wandte sich der anonyme Whistleblower mit seinem echten Namen an die Presse: Morgan Kahmann, ein Datenzentrum-Techniker bei Facebook. Kahmann sagte zuvor Project Veritas Gründer James O’Keefe während eines Interviews, dass die Folgen von Facebooks Aktionen und die Auswirkungen, die solche Praktiken der Tech-Riesen haben, „viel schlimmer sind als alles, was mir durch meinen Jobverlust passieren kann.“

Für mich… überwiegt das bei weitem, weil es um mehr geht als um mich. Es geht wirklich um jeden auf der Welt,“ sagte Kahmann. Was für ein unbesungener Held. Er fügt hinzu, das mindestens 25% aller Facebook Mitarbeiter diese Moderations-Politik als extrem kritisch und fragwürdig ansehen, aber sich nicht trauen etwas dagegen zu tun. Nicht jeder verkraftet einen Jobverlust. Die deutschen Massenmedien machen das was sie am besten können – in die andere Richtung schauen und die Sache totschweigen. Ob ein Fußballstadion in Regenbogenfarben erscheint ist schließlich wichtiger…

Eine Welt ohne Kinderlachen

Die zwei Doktoren, Malone und Kirsch, beginnen den Podcast und stellen erstmal klar das sie keine Gegner von Impfstoffen im allgemeinen sind, und auch keine Gegner von mRNA-Impfstoffen sind. Dr. Malone war schließlich auch ein Pionier hinter der Entwicklung dieser Technologie. Sie sind nur expliziet über die momentan verabreichten COVID-19 Impfstoffe sehr besorgt und absolut geschockt darüber wie sehr Disskussionen darüber unterdrückt und zensiert werden. Beide sind zudem voll geimpft mit der Moderna Impfung, genau wie Dr. Kirsch drei Töchter, denn er hat die Dinge leider zu spät herrausgefunden und möchte nun so viele Menschen wie möglich warnen nicht den selben Fehler zu begehen. Das Argument, es handle sich hierbei um „fehlgeleitete Impfgegener“ oder „Verschwörungstheoretiker“, ist also absolut nicht anwendbar. Ihre Daten sind solide und nicht anzuzweifeln, die Konklusionen die sie daraus ziehen sind aber aus meiner Perspektive extrem naiv. Sie gehen davon aus, dass all dies ein „großer Fehler“ und keine böswillige Absicht ist, dabei bestätigen ihre Befunde einige Sachen die ich hier schon berichtet habe und die alle auf einen großen, seit sehr langer Zeit geplanten, transhumanistischen Plot einer globalen Kabale hinweisen.

Nun wie funktionieren diese mRNA-Impfstoffe, wie z.B. der von Pfizer? Vereinfacht gesagt: Das Gen-Therapeutika encoded das Spike-Protein des SARS-CoV-2 Virus, das heißt es ordnet unsere Zellen an selber genau dieses Spike-Protein herzustellen. Und in der Theorie wird dann unser Immunsystem Antikörper herstellen, die spezifisch auf dieses Spike-Protein angepasst sind und die Infektion stoppen (Immunantwort). Unser Immunsystem hat nun passende Abwehrkörper gegen SARS-CoV-2 entwickelt, zumindest in der Theorie. Normalerweise sollte all dies um die Einstichstelle in den Zellen des Muskelgewebe am Arm statfinden. Doch hier stimmt so einiges nicht. Marlone hat zum Beispiel schon früh herrausgefunden, dass das Spike-Protein selbst sehr zytotoxisch ist, also Zell-schädigend bis Zell-zerstörend ist, und hat versucht die FDA zu alarmieren. Normalerweise sollte dieses Spike-Protein garnicht ‚biologisch aktiv‘ sein und die FDA warf Marlone vor dass seine Dokumentierung nicht ausreichend ist.

Das SARS-CoV-2-Spike-Protein ist zytotoxisch, das ist eine Tatsache“, schreibt Malone unmissverständlich auf Twitter, „wer sagt das? Mehrere begutachtete Referenzen. Das Salk-Institut. Es liegt in der Verantwortung der Impfstoffentwickler, zu beweisen, dass ihre dargestellte Version nicht toxisch ist. Zeigen Sie es uns.“ Ein weiterer der sich sicher ist, dass das Spike Protein zytotoxisch ist, ist der kanadische Impfstoff-Forscher und Immunologe Byram Bridle, der von der kanadischen Regierung einen Zuschuss in Höhe von 230.000 Dollar für die Forschung zur Entwicklung des COVID-Impfstoffs erhielt. „Wir haben einen großen Fehler gemacht und haben das bis jetzt nicht erkannt“, sagt er in einem Interview. Ging er bisher davon aus, dass das Spike-Protein ein „einzigartiges Ziel-Antigen“ sei, macht der Immunologe und außerordentliche Professor an der Universität von Guelph in Ontario jüngst die Rolle rückwärts: „Wir wussten nicht, dass das Spike-Protein selbst ein Toxin ist und ein pathogenes Protein darstellt. Wir impfen die Menschen ungewollt mit einem Giftstoff.“

Byram Bridle

Bridle bekam dafür viel Gegenwind, aber Dr. Marlone setzte sich in einem offenen Brief für ihn ein und stimmte seinen Aussagen zu. Marlone fand auch herraus, dass wenn dieses Spike-Proteine sein ursprünglichen Nutzen ausführte, also sich in den Membranen der Zellen einlagern, die die Umwandlung vornehmen, dann ist seine Toxitizät seltsamerweise deutlich reduziert. Ich habe mich schon immer gefragt wo diese Lipid-Zellen mit der mRNA im Körper hingehen. Welche Zellen genau wird die Herstellung des Spike-Protein „beigebracht“? Wo akkumulieren sie sich? Welche Zellen produzieren diese Spike-Proteine?

Nun wie erwähnt sollte das alles in einer kleinen Fläche am Arm im Muskelgewebe um die Einstichstelle stattfinden. Und ja, kurz nach Verabreichen der Spritze ist hier auch eine hohe Akkumulation. Im Gegensatz zu anderen Impfstoffen passiert hier nun aber etwas ungewöhnliches. Marlone und Kirsch haben herrausgefunden das sich die nun hoch toxischen Spike-Proteine (nach der Immunantwort) von diesen Zellen lösen und im gesamten Körper verbreiten! In den Blutkreislauf, in das Herz, in das Gehirn – in praktisch jedes Organ des Körpers. Aber gibt es stellen im Körper wo sich diese Spike-Proteine konzentrieren? JA die gibt es!

In Japan war eine FOIA-Anfrage an den Konzern Pfizer erfolgreich. Durch eine Freedom of Information Act Anfrage musste Pfizer seine internen Studien-Daten über die Verteilung der Lipid-Zellen im Körper nach der Verabreichung des Stoffes veröffentlichen. Und diese offenbaren Schockierendes.

Auch hier sind die Eierstöcke und das Knochenmark dominant (Leber, Milz und Nieren machen natürlich Sinn, da sie Entgiftungsorgane sind, aber der Rest ist sehr ungewöhnlich).

Diese Daten zeigen wie sich die Lipid-Nanopartikel nach der Verabreichung in sehr vielen Organen verbreiten, zu Beginn eine hohe Konzentration im Blutplasma haben (zu erwarten und völlig normal), aber nach 8 Stunden nimmt die Konzentration dort ab und es findet eine zunehmend steigende Konzentration im Knochenmark und vorallem in den Eierstöcken statt, die nun die Hauptfabriken für das toxische Spike Protein werden, welche die dortigen Zellen schädigen können. Das dies zu einer Unfruchtbarkeit für Frauen oder zu Geburtsschäden an Kindern führen kann, liegt wohl auf der Hand. Dr. Kirsch ist ehrlich: Dieser Impfstoff sucht die Eierstöcke deiner Tochter auf und weist die Zellen in den Eierstöcken an, ein sehr giftiges Spike-Protein zu produzieren. Es geht auch zum Gehirn, zum Herzen und zu anderen kritischen Organen deines Kindes. Dies kann Taubheit, Blindheit, Unfähigkeit zu sprechen, Herzmuskelentzündung, Herzbeutelentzündung und vieles mehr in inakzeptablem Ausmaß verursachen. Es kann das Fortpflanzungssystem des Kindes dauerhaft schädigen. Wir wissen es einfach nicht. Würdest du dein Kind freiwillig für eine klinische Studie anmelden, damit wir es herausfinden können? Nun, wenn ja, und wenn dein Kind damit einverstanden ist, dann lass dich impfen und sei Teil des größten Experiments, das jemals am menschlichen Fortpflanzungssystem durchgeführt wurde.

Die Gefahren scheinen enorm: Bryam Bridle zufolge deuten wissenschaftliche Untersuchungen darauf hin, dass Säuglinge, deren Mütter geimpft worden waren, ein Risiko hatten, Spike-Proteine über ihre Muttermilch zu bekommen. Ernsthafte Folgen sieht er auch bei Menschen, für die das Coronavirus kein Hochrisiko-Erreger sei. „Das schließt alle unsere Kinder ein“, so der Immunologe. Und schließlich wirft er die beklemmende Frage auf: „Werden wir junge Menschen unfruchtbar machen?“ Ganz zu schweigen von Bluterkrankungen, Fehlgeburten bei geimpften Schwangeren und Menstruationsstörungen bei Frauen.

Und tatsächlich melden sich momentan tausende Frauen auf der ganzen Welt, dass sie in den Monaten nach der Impfung einen sehr unregelmäßigen Zyklus und verstärkte Blutungen mit Schmerzen haben. Sogar bei Frauen bei denen bereits die Menopause eingesetzt hat! Das Phänomen ist inzwischen groß genug das alle Mainstream-Medien darüber berichten müssen (z.B. hier, hier, hier). Manche versuchen der Sache ernsthaft auf den Grund zu gehen, während andere es versuchen runter zu spielen und zu verharmlosen. Mädels, Finger weg von den Spritzen!

Hierbei möchte ich nochmal daran erinnern das schon im Dezember 2020 zwei prominente Wissenschaftler versucht haben die EMA (European Medical Agency) zu überzeugen das Impfprogramm zu stoppen, da sie den Verdacht hatten, dass die Impfstoffe unfruchtbar machen könnten. Sie sind besorgt darüber das Antikörper die gegen das Spike-Protein gerichtet sind, welches genetische Übereinstimmungen mit dem Synthyncin-1 Protein hat, zu einer Unfruchtbarkeit bei Frauen führen kann. Denn Synthyncin-1 ist in allen Säugetieren und Menschen an der Entwicklung der Plazenta beiteiligt. Wenn die Antikörper gegen das Spike-Protein auch dieses Synthyncin-1 angreifen würden, dann würden alle geimpften Frauen und Mädchen nie wieder schwanger werden können, denn die Fähigkeit eine Plazenta zu entwickeln wäre dauerhaft abgestellt worden. Dieser Verdacht wurde bis heute nicht durch klinische Langzeittests entkräftet. Hier in dem Paper auf Seite 5, Punkt XI.

Was diese Wissenschaftler durch Naivität ausblenden, oder einfach nicht erwähnen um ihren Ruf zu schützen, ist die Tatsache das es da draußen eine große Gruppe an Psychopathen gibt die sich schon sehr lange eine unfruchtbare Menschheit wünschen, reduziert auf 500 Millionen Subjekte, deren Bestand über künstliche Gebärmuttern von ihnen geregelt wird. Und dass diese Kabale sich schon duzende Male für eine Reduzierung der Bevölkerung ausgesprochen und für dessen Unfruchtbarkeit eingesetzt haben. Und daher sehe ich definitiv keinen Fehler, sondern Absicht. Alles im Namen der Überbevölkerungslüge. Und sie haben uns dies oft gesagt, sowohl in Interviews, als auch in ihrer Lieblings-Kommunikations Form: Bewegte Bilder aus Hollywood-Geschichten.

Da wär zum Beispiel eine Aussage des Sith-Lords Prince Phillip in einem Interview 1988: „Für den Fall, dass ich wiedergeboren werde, würde ich gerne als tödlicher Virus zurückkehren, um etwas zur Lösung der Überbevölkerung beizutragen.“ Die Aussage bekam nun einen grimmen Beigeschmack, schließlich ist er während der Pandemie und dem größten Spritz-Programms der Menschheitsgeschichte gestorben – oder zumindest von der Weltbühne herunter geschlängelt. Wird er sein Versprechen einhalten?

Oder der andere Imperator des Imperiums, Papst Franziskus, der uns anordnet uns nicht „wie Kannikel zu vermehren.“ Dann wären da natürlich noch die Rockerfeller und Gates Familien die sich seit 50 Jahren ganz offen und groß die Reduzierung der Bevölkerung auf die Fahnen ihrer Stiftungen geschrieben haben. In diesem Artikel habe ich ihr Vorgehen und ihre Mittel beschrieben und aufgezeigt das die „Überbevölkerungsbombe“, die es angeblich zu entschärfen gilt, nur eine dicke Lüge ist und die Bevölkerungen hier im Westen und in Asien seit vielen Jahren sehr schnell am schrumpfen sind. Diese Menschen handeln aufgrund von eugenischen Überzeugungen und nicht um die Erde zu retten.

Und dann lasst uns nicht die Georgia Guidestones vergessen. Um dieses okkulte Granit-Monument der Kabale in den USA ranken sich viele Mythen. Ein Mann mit dem Pseudonym R. C. Christian kaufte 1979 zwei Hektar Land in Elbert County, Georgia, USA, und engagierte ein Granit-Unternehmen das Monument dort zu bauen. Allerdings war Chritian nur ein Mittelsmann. Laut eigener Aussage handelte er im Auftrag „einer kleinen Gruppe loyaler Amerikaner“, die den Bau des Monuments zwanzig Jahre geplant haben und anonym bleiben möchten. Er hatte exakte Baupläne an die sich das Granit-Unternehmen halten musste. Diese mussten aufgrund der Komplxität mehr Geld verlangen als üblich, aber Geld schien für die anonymen Auftrageber keine Rolle zu spielen. Am 22. Oktober 1980 wurde das Monument vor einer Gruppe von 100-400 Menschen enthüllt. Von diesem Event existieren keine Bilder so gut wie keine Informationen. Dieses Monument ist gleichzeitig eine Uhr, ein Kalender und ein Kompass. Und es sind zudem eingravierte Texte in acht Sprachen auf den Granittafeln, die Aussehen wie die Monolithen aus Stanley Kubrik’s „2001: Odysee im Weltraum“. Dieses Monument wurde mit fundamentaler Präzision erschaffen, ist Wiederstandsfähig gegen Verwitterung und kann ein apokalyptisches Event überstehen:

Das Monument ist exakt 5,87m hoch.
Der Black Goo Monolith aus Stanley Kubriks Klassiker „2001: Odysee im Weltraum (1968)“
Interessanterweise wurde das 9/11 Ritual in 2001 ebenfalls symbolisch von einem schwarzen Monolithen überblickt – dem Millenium Hilton Hotel, welches offiziell durch die Monoltihen Kubricks inspiriert wurde.

Die faszinierenden astronomischen Anwendungen dieses Monuments, lass ich hier mal außen vor, falls Interesse besteht kann man das dier lesen. Auch die verschiedenn Mysterien die über die Jahre passierten, zum Beispiel der 6x6x6 Zoll große Würfel mit dem Jahr 2014 drauf, der plötzlich in dem Monument eingearbeitet war und irgendwann wieder verschwand, oder der Blutlache die auf dem Monument erschienen ist, sind für ein andern mal.

Uns interessieren mehr die Texte auf den Tafeln. Es sind die 10 Gebote der Kabale, die in den meist gesprochenen Sprachen vertretetn sind: Englisch, Spanisch, Swahili, Hindi, Hebräisch, Arabisch, Chinesisch und Russisch. Es sind auch vier antike Sprachen eingemeiselt: ägyptische Hieroglyphen, babylonische Keilschrift, antikes griechisch und Sanskrit. Die Babylonische Keilschrift ist die erste Sprache der Menschheit, bis Gott die Zungen der Menschen verwirrte und in alle Erdenteile verstreute, da sie Nimrod (Antichrist) halfen den Turm zu Babel zu bauen um aus dem Konstrukt Erde in den Himmel zu gelangen. Der Text besagt:

  1. Die Menschheit unter 500.000.000 Menschen in ständigem Gleichgewicht mit der Natur zu halten.
  2. Leite die Fortpflanzung weise – verbessere die Fitness und die Vielfalt.
  3. Vereinige die Menschheit mit einer lebendigen neuen Sprache.
  4. Leidenschaft, Glaube, Tradition und alle Dinge mit gemäßigter Vernunft regeln.
  5. Schütze Menschen und Nationen mit fairen Gesetzen und gerechten Gerichten.
  6. Lass alle Nationen intern regieren und äußere Streitigkeiten in einem Weltgericht klären.
  7. Vermeide unbedeutende Gesetze und nutzlose Beamte.
  8. Gleiche persönliche Rechte mit sozialen Pflichten aus.
  9. Preise Wahrheit-Schönheit-Liebe-Suche Harmonie mit dem Unendlichen.
  10. Seie kein Krebsgeschwür auf der Erde – lasse Raum für die Natur – lasse Raum für die Natur.

Natürlich klingen hier sehr viele Dinge nach klassischer New World Order Propaganda (Geburtenkontrolle nach eugenischen Vorstellungen, neue Weltspreche, Weltgericht, soziale Pflichten, Menschheit ist ein Krebsgeschwür usw) und es dient wie eine Mahnung oder Anleitung für die neue Menschheit nach der Apokalypse. Es ist echt schockierend das dieses Monument seit 40 Jahren in der Öffentlichkeit steht, für jeden ansehbar, und vom Mainstream und den Massen völlig ignoriert wird. Logischerweise gefällt das nicht jedem, dass sich eine Gruppe anonymer Reicher die Selbstgefälligkeit erlauben die Menschheit zu leiten ohne sie zu fragen und nach ihren Vorstellungen zu formen. Daher wird das Monument seit 2008 regelmäßig von Vandalen mit ‚Fuck NWO‘ Graffitis beschmiert, auf die zum Teil dann das FBI losgeschickt wird (bei Graffiti?!). Die 500 Millionen dienen nicht als Entlastung der Erde, sondern sie sind einfach eine überschaubarere Anzahl an Sklaven, die sich leichter handhaben lassen als 7,79 Milliarden. Nicht mehr und nicht weniger. Und wenn das Gentherapeutika tatsächlich alle Frauen der Erde unfruchtbar macht, könnte sich ihr Plan innerhalb der aktuellen Generation erfüllen. Denkbar ist auch das etwa 5% Prozent ‚Nieten‘ ausgeliefert werden, die nicht unfruchtbar machen und somit nur der größte Teil sterilisiert wird und nicht jede Einzelne. Schon mal gefragt warum die letzten Generationen X und Y hießen und die aktuelle Generation Z heißt, so als ob das Alphabet zu Ende geht?! Weil sie die letzte Generation unserer natürlichen Welt und dieses Zeitalters sind. Die nächste Generation soll übrigens Generation Alpha heißen – die erste „künstliche“ Generation der transhumanistischen neuen Post-Corona Welt.

Hellywood ist voll von prädiktiver Programmierung und den feuchten Träumen dieser Eugeniker. So wird in dem Dystopie-Film Children of Men (2006) eine Welt des Jahres 2027 gezeichnet in der Frauen schon seit einer Weile keine Kinder mehr gebären können. Ihren unausweichlichem Ende engegenblickend versinkt die immer älter werdende Menschheit in Chaos und einem Verfall von Moral. Für eine Welt ohne Kinderlachen lohnt es sich schließlich nicht mehr zu kämpfen. Die Staaten sind autoritär geworden, viele Menschen fliehen vor Nuklearkatsatrophen und Krankheiten, aber Flüchtliche sind nirgendwo mehr willkommen. Es herrscht ein konstanter Zustand von Bürgerkrieg und Terror. Warum die Frauen unfruchtbar geworden sind weiß niemand, aber es wird spekuliert: „waren es genetische Experimente, Umweltverschmutzung… was glaubst du?“

Im Laufe der Geschichte finden die Hauptcharaktere eine Frau die trotzdem schwanger ist und sie schenkt ihnen die Hoffnung doch noch die Menschheit retten zu können. https://www.youtube.com/embed/ZUv3E_uR8Xo?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Und der absolute Oberhammer ist die subtile, aber doch sehr eindeutige, Corona-Symbolik in diesem Film. Das hier ist am Ende des Trailers zu sehen. Hinter dem Titel des Films ist eine Corona zu sehen (so nennt man den Lichtschein bei einer Sonnenfinsternis oder den Schimmer um den Mond an einem Wolkigen Tag). Er ist auch in manchen anderen Frames des obigen Trailers zu sehen. Aber so nennen sie natürlich auch die Proteinhülle des Virus dessen Spike Protein/Nanopartikel zu dieser Dystopie führen wird. Ein Symbol für die Eingweihten. Ein weiteres könnte sein, dass die Geschichte bei Film-Release in 2006 exakt 21 Jahre in der Zukunft spielte (2021 weltweites Impfprogramm/ Agenda 21).

Auch das Kinoplakat zeigt ein Embryo in einer leuchtenden Corona. Wenn man den Kontext der Fiktion kurz ausblendet, wirkt der Text unten wie eine direkte Ankündigung an die Menschheit. Und das ist es auch, sie nutzen Hollywood um uns ihre Pläne mitzuteilen und um unsere Zustimmung einzuholen. So glauben sie nicht unseren freien Willen zu brechen (das ist Teil ihres Glaubens, Teil ihrer Aufgabe für Dualismus zu sorgen). Und natürlich wird so auch jede Ernstzunehmende Diskussion über ihre Agenden unterbunden, denn viele Menschen hören automatisch nicht mehr zu wenn sich die mögliche Agenda dem Plot eines Filmes ähnelt.

Ein weiterer Fall von prädiktiver Programmierung der EXAKT dieses Szenario was sich jetzt abspielt vorhersagt ist die Serie UTOPIA. Die britische TV-Serie aus den Jahren 2013/14 (pünktlich zu 2020 kam ein amerikanisches Remake auf Amazon Prime) erzählt die Geschichte einer globalen Verschwörung und sie steckt voller Wahrheiten. Eine elitäre Gruppe plant 90-95% der Menschheit durch eine große Impfstoff-Kampagne zu sterilisieren. Sie haben Leute in der Wissenschaftsgemeinde, der Politik und der Medien unter Ihrer Kontrolle und damit die Menschheit diesen Impfstoff zu sich nimmt, fabrizieren sie durch geskriptete Medienereignisse eine gefakte Pandemie durch eine „russische Grippe“ (statt chinesischer Grippe) und bieten ihren sterilisierenden Impfstoff als Lösung an. Interessant ist das der sterilisierende Effekt des Impfstoffes aus zwei Teilen zustande kommt, die für sich allein harmlos und unverdächtig sind, aber zusammen im Körper eine Reaktion haben die zur Sterilisierung führt. Warum braucht man nochmal unbedingt zwei COVID-Spritzen? Kann mich nicht erinnern das dies jemals bei anderen Krankheiten notwendig war um voll geschützt zu sein. Der komplette Plot dieser elitären Gruppe ist in einem Comic-Heft durch Symbolik versteckt und eine Gruppe junger Fans dieses Comics versuchen den Plan zu entschlüsseln und zu vereiteln. Die Bösewichte begründen ihr Vorhaben natürlich mit der alten „Überbevölkerungs„- und „Menschheit ist ein Krebsgeschwür und wir haben keine Wahl„-Leier. Auch Anspielungen an Trauma-Mindcontrol kommen in dieser Serie vor und auch BSE wird angesprochen (wird später nochmal wichtig). Wer wissen will wie die Kabale arbeitet und es schafft sowas in dem großen Maße abzuziehen, der sollte sich diese „Fiktionen“ mal ganz anschauen. Sowohl das britische Original (welches wegen zu viel Wahrheit nach zwei Staffeln abgesetzt wurde), als auch das amerikanische Remake (welches ebenfalls abrupt nach einer Staffel abgesetzt wurde) sind sehr zu empfehlen. Die Parallelen zum heutigen Geschehen sind erschreckend – es ist der ganze Plot. Das zeigt das sie schon seit ein paar Jahren keine Sorgen mehr haben, dass ihnen irgendwer in die Quere kommen kann. Oder die Ressigeure wollten uns warnen. Schaut euch mal diese Ausschnitte an: https://www.youtube.com/embed/5UF28fLl02I?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent https://www.youtube.com/embed/dFSKBllxRIw?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Ectogenesis der Menschheit

Es könnte sein das natürliche Geburten bald nur noch aus Geschichtsbüchern bekannt sind und sie vollständig durch künstliche Gebärmuttern ersetzt werden. Dieses Szenario nennt man eine Ectogenesis. Komischerweise wird genau jetzt zur Pandemie für diese Technologien vermehrt Werbung gemacht. Dieser Beitrag vom Januar 2020 fordert ein Umdenken über die Skepsis gegenüber künstlichen Gebärmuttern und auch dieser Beitrag von April 2021 berichtet positiv von aktuellen Fortschritten in der Entwicklung künstlicher Gebärmuttern. Offiziell ist das erst für die Weiterentwicklung von Frühchen ab der 20 Schwagerschaftswoche möglich und nicht für eine Vollständige Geburt ab Embryonalstadium. Dies gelang allerdings israelischen Wissenschaftlern im März 2021 bei Mäusen, welche in einer künstlichen Gebärmutter von Embryonalstadium bis Tag 5 großgezogen wurden. Man glaubt nun, dass dies auch mit Menschen bis Woche 5 möglich sein kann (Aber ich denke das eine komplett künstliche Geburt in den Black-Budget Programmen schon längst möglich ist, zumal es ja dort schon lange möglich sein soll, einen ganzen Menschen nur durch ein wenig genetisches Material mit bestimmten Klonierungstechnologien zu duplizieren). Die derzeitige Theorie sieht vor die verfrühten Babies statt in einen Brutkasten zu legen, sie in einen Baloon mit künstlichem Fruchtwasser zu legen und sie an eine künstliche Plazenta anzuschließen. Es begann mit einer Biobag für Lämmer und Niederländische Wissenschaftler sind gerade dabei eine für Menschen zu entwickeln.

Das Baloon Gebärmutter Konzept an dem die niederländischen Wissenschaftler arbeiten.

Sobald Frauen unfruchtbar sind wird es hier sehr schnell große Fortschitte geben (denn vermutlich existiert die Technologie schon völlig ausgereift und muss nur noch tröpfchenweise in den öffentlichen Sektor transmigrieren, was auch gerade eben passiert). Und in Angesicht des drohenden Aussterbens der Menschen wird ja auch eine gewisse Dringlichkeit vorhanden sein, mit der sie die moralischen Bedenken in der öffentlichen Debatte schnell vom Tisch wischen können. Genauso wie sie durch ein Gefühl der Dringlichkeit alle Bedenken zum Massenimpfprogramm wegwischen. Die oben genannten israelischen Wissenschaftler kündigten auch schon an, dass man ja die menschlichen Test-Embryonen für die künstliche Gebärmutter einfach ab Tag 40 töten kann, bis dahin sind ja auch Abtreibungen absoult legal…. Und schon hat man eine Grundlage auf der man ein ‚Pro-Choice‘-Narrativ aufbauen und die Forschungen daran voran bringen kann. Wieso nicht bis zur 20 Woche weiterwachsen lassen bevor man es tötet? Ist ja bei Abtreibungen auch erlaubt.

Schließlich wären dann Abtreibungen auch unmoralisch wenn man Menschentests in künstlichen Gebärmuttern an den Pranger stellt? Die Feminismus-Bewegung werden sie auch einfach mobilisieren können. Schon in dem 1970 erschienenen Buch The Dialectic of Sex schrieb die Feministin Shulamith Firestone, dass Unterschiede in den biologischen Reproduktionsrollen eine Quelle der Geschlechterungleichheit sind. Firestone hob Schwangerschaft und Geburt hervor und argumentierte, dass eine künstliche Gebärmutter „Frauen von der Tyrannei ihrer Fortpflanzungsbiologie“ befreien würde. Die LGBTQ-Gemeinde und die Millionen unfruchtbaren Paare werden vorher vermutlich auch als treibende Kraft benutzt um die Akzeptanz künstlich reproduzierter Menschen sicher zu stellen – diese werden neue Möglichkeiten zur Erfüllung des Kinderwunsches immer willkommen heißen. Ich bin mir Sicher das die Skripte für die Narrative schon ausgearbeitet sind und höchstens noch Feinschliff benötigen sobald es soweit ist. Solange bis völlig künstlich erzeugte Babies (mit gestörter Mutterbindung) möglich sind, bzw die Technologie vollständig freigegeben wurde. Und dann leben wir wirklich in einer „Schönen neuen Welt“ , in der wie in Aldous Huxley’s Klassiker die Menschen in Maschinen zur Welt kommen:

„Mittels physischer Manipulationen der Embryonen und Föten sowie der anschließenden mentalen Indoktrinierung der Kleinkinder werden die Menschen gemäß den jeweiligen gesellschaftlichen Kasten geprägt, denen sie angehören sollen und die von Alpha-Plus (für Führungspositionen) bis zu Epsilon-Minus (für einfachste Tätigkeiten) reichen.

Allen Kasten gemeinsam ist die Konditionierung auf eine permanente Befriedigung durch Konsum, Sex und die Droge Soma, die den Mitgliedern dieser Gesellschaft das Bedürfnis zum kritischen Denken und Hinterfragen ihrer Weltordnung nimmt. Die Regierung jener Welt bilden Kontrolleure, Alpha-Plus-Menschen, die von der Bevölkerung wie Idole verehrt werden“

Die Insel (2005)

Inzwischen werden sogar schon Konzepte für kommerzielle künstliche Gebärmuttern fürs Zuhause beworben. Die Saat wurde in das Massenbewusstsein gelegt und in der medizinischen Gemeinde wurden die Weichen gestellt. Und sobald wir nach der Plandemie die nächste Gesundheitskrise haben, massenhafte Unfruchtbarkeit, werden uns diese Technologien als glorreiche Lösung der Wissenschaft präsentiert. Problem-Reaktion-Lösung. Nur wer bestimmt wem das Recht auf diese Maschinen zugesprochen werden? Sie werden sicher nicht billig sein. Wer bestimmt wem das Recht auf Fortpflanzung gestattet wird? Vielleicht eine Künstliche Intelligenz, die frei von Diskrimminierung, aber auch frei von jeglicher Menschlichkeit ist? Bestimmt ein Social-Credit-Score über das Recht? In diese private Entscheidung zwischen einer Frau und einem Mann kann sich nun eine dritte Partei einmischen und das ist hochgradig unmoralisch. Wenn für Frauen eine natürliche Geburt nicht mehr möglich ist, wird das Fortbestehen der Menschheit von Maschinen abhängig sein. Und derjenige der diese Technologien kontrolliert, der kontrolliert die Zukunft der Menschheit und die Schicksale von Individuen. Leider wurden die Menschen, besonders die jungen, bereits ihr ganzes Leben so sehr von dem Überbevölkerungs-und CO²-Katastrophen Schwachsinn weichgespült, dass es vermutlich sogar sehr viel Zustimmung für ein strikt kontrolliertes Wachstum der Weltbevölkerung geben wird. Und genau dazu dienten die Narrative der Klima-Agenda von Tag eins, als sie das erste mal vom Club of Rome Think-Thank 1972 postuliert wurden: Der strikten Kontrolle jeglicher Ressourcen, einschließlich der Ressource Mensch, und letztere auch noch zu überzeugen das gut zu finden. https://www.youtube.com/embed/cgmdF9l7K9o?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Matrix (1999)

Auf lange Sicht wollen sie nicht nur die Geburt kontrollieren sondern auch den Tod der Menschen. Je länger ein Mensch lebt, desto mehr Ressourcen verbraucht und desto mehr CO² erzeugt er schließlich. Schon 1969 kündigte Illuminati Insider Richard Day an, dass Euthanasie mal fester Bestandteil der Gesellschaft, die sie erschaffen werden sein wird:

„Jeder hat ein Recht darauf, nur so lange zu leben. Die Alten sind nicht mehr nützlich. Sie werden zur Last. Sie sollten bereit sein, den Tod zu akzeptieren. Die meisten Menschen sind es. Eine willkürliche Altersgrenze könnte festgelegt werden. Schließlich haben Sie ein Recht auf nur so viele Steak-Abendessen, so viele Orgasmen und so viele gute Vergnügungen im Leben. Und wenn man davon genug hat und nicht mehr produktiv ist, nicht mehr arbeitet und keinen Beitrag leistet, dann sollte man bereit sein für die nächste Generation zur Seite zu treten. […] es könnte so etwas wie eine nette Abschiedsfeier sein, eine echte Feier. Mom und Dad hatten gute Arbeit geleistet. Und dann, nachdem die Party vorbei ist, nehmen sie die „Pille des Todes.“

Und auch dafür wurden die Weichen gestellt. Pünklich zum Pandemiebeginn im April 2020 wurde ja auch hierzulande die geschäftsmäßige Suzidbeihilfe legal. Ich denke das immer mehr Staaten nach niederländischem Vorbild Euthanasie betreiben werden. Dort haben sich Richard Day’s Prophezeihungen bereits erfüllt, denn dort dürfen sich seit 2020 sogar gesunde 75-Jährige und Depressive durch Ärtze mit Giftspritzen umbringen lassen. Ich gebe der Sache noch maximal zwei Generationen bis im Namen der CO² und Ressourcen Einsparung aus dem Recht eine Pflicht wird. So wie in dem dytopischen Klassiker Logans Run (1976), in der jeder Bürger künstlich geboren wird, mit einem Gerät in der Hand (Mark of the Beast?) welches einem die erlaubte Lebenszeit anzeigt. Ist die Zeit abgelaufen wird man in einem öffentlichen Ritual feierlich getötet. So bestimmt ein Supercomputer den Bestand der Weltbevölkerung und hält das System in Balance.

Mit einem ähnlichem Konzept wird unser kollektives Bewusstsein in dem Film ‚In Time‘ gefüttert. Hier hat jeder eine Art Chip im Arm (Mark of the Beast?) der einem die verbleibende Lebenszeit anzeigt und einen tötet sobald sie abgelaufen ist. Zeit ist auch die Währung dieser Welt und alles muss mit kostbaren Minuten und Stunden erkauft werden, während man die Zeit wieder durch Arbeit verdienen muss. Da aufgrund genetischer Modifikation niemand mehr auf der Welt ab 25 Jahren weiter altert, hängt die Lebenszeit ausschließlich von der Menge der Währung ‚Zeit‘ ab. Die Reichen haben dadurch ein extrem langes und gesundes Leben, während die Armen jung sterben. Erinnert mich an das Microsoft-Patent mit der Nummer WO2020060606 welches vorsieht, über einen Biosensor die Körperaktivitätsdaten von Menschen auszulesen, und aufgrund dieser Daten den Menschen Kryptowährungen zuweisen oder verwehren. So schrecklich diese Szenarien klingen, sie werden seit Jahrzenten vorbereitet und in den 2030er Jahren, nach den chaotischen Massensterben der 2020er, unsere Realität sein. https://www.youtube.com/embed/YRSBiTF3wNw?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Und wer weiß, vielleicht werden sie die Menschen die sterben irgenndwann in Nahrungsmittel verarbeiten und an die Lebenden verfüttern. Ähnlich wie in einer der ersten dystopischen Geschichten Hollywoods: Solylent Green (1972). In dieser von Überbevölkerung geplagten Welt des Jahres 2022 sind die Ressourcen sehr knapp, dass einzige weit verfügbare Nahrungsmittel das existiert, ist das von der Weltregierung bereitgestellte Nahrungsersatzmittel Soylent Green, das zum Großteil aus Soja bestehen soll. Nur besteht dieses in Wahrheit aus euthanisierten Menschen. Diese bekommen eine schöne Todes-Erfahrung in einem gemütlichen Bett, mit Beethoven und Kinoleinwand, während ihnen eine Spritze verabreicht wird. Danach kommt ihr Körper in eine Verarbeitungsfabrik und wird als grüner Keks an den Rest verfüttert. Die Reichen haben natürlich noch Zugang zu Rindfleisch und Gemüse.

Da muss ich gerade an das Insekten- und Laborfleisch denken, dass wir nun alle essen sollen um das Klima zu retten. Und eine alte Geschichte fällt mir da auch wieder ein.

In den Burgern von McDonalds soll angeblich manchmal 4% Menschenfleisch in den Patties verarbeitet sein, von einem Teil der jährlich 300.000 in den USA entführten, missbrauchten und geopferten Kindern, die so wieder in den Fast-Food Papiertüten ihrer Eltern landen sollen. Einfach nur krank. Die ganze Story basiert auf einem Radiointerview zwischen Pastor Wickstrom und dem Rabbi Abraham Finkelstein und die Authentizität davon ist durchaus sehr fragwürdig, deswegen poste ich das hier nicht, aber es waren nicht die einzigen Meldungen in diese Richtung. Die Sun berichtete zum Beispiel von einen Japaner der menschliche Zähne in seinem McMuffin hatte. Das Fleisch kam aus des USA und es folgte eine Ermittlung von McDonalds. Und der Independent schreibt, dass man zumindest in wenigen McDonalds Burgern menschliche DNA gefunden hat. Die Sachlage dazu ist sehr dünn, aber ich könnte es mir durchaus vorstellen das so etwas (zumindest zeitweise in den USA) passiert. Erstens ist Kannibalismus teil ihrer okkulten Riten und Freizeitgestaltung (man denke nur an das Spirit Cooking) und so bringen sie Menschen dazu auch diese Unmeschlichkeit zu begehen und sie wollen ja die Gesellschaft nach ihrem Abbild schaffen. Kannibalismus wird in der Bibel mehrmals erwähnt (Levitikus 26,29; Deuteronomium 28,53-57; Jeremia 19,9; Klagelieder 2,20; 4,10; Hesekiel 5,10), aber in jedem Fall wird die Praxis als schrecklicher Fluch und unmenschlicher Akt der Verzweiflung betrachtet. Mose und andere Propheten sagten voraus, dass die Israeliten, wenn sie Gott verließen, in eine so schreckliche Erniedrigung fallen würden, dass sie ihre eigenen Kinder kannibalisieren würden. Diese erschütternden Prophezeiungen erfüllten sich während der Belagerung Samarias unter der Herrschaft von König Jehoram (2. Könige 6,28-29). Kannibalismus war der physische Horror, der den geistlichen Horror des Abfalls begleitete.

Und zweitens hat der internationale Fast Food Konzern McDonalds enge Verbindungen zu den luziferischen Blutlinien der Kabale.

Die Brüder ‚Dick‘ und ‚Mac‘ McDonald welche die Kette 1937 in den USA gestartet haben, haben eine sehr interessante Blutline. Der McDonalds-Clan von dem sie abstammen war in Schottland sehr mächtig. Sie gehen bis zur Zeit der Druiden zurück und halfen zur Zeit von Prinz Phillip IV den Tempelrittern. Einige dieser McDonalds waren in der Geschichte in mächtigen Positionen in Europa und den USA, waren zum Teil Mitglieder im Boheamian Grove Club und sie wurden zum Teil in die Blutlinen der Rockerfellers und der Collins verheiratet (zwei mächtige Kabale-Blutlinien). Anfang der 1960er Jahre hat dann Ray Kroc den McDonalds-Brüdern ihre kleine aber revolutionäre Restaurant-Kette abgekauft und bis zu seinem Tod 1984 daraus das lukrative internationale Franchise-Netzwerk erschaffen, welches jeden Tag Millionen von Menschen auf der ganzen Welt ernährt. Dies hatte eine große Welle an Nachahmer-Ketten losgetreten, die das Fast Food Franchise-Model von McDonalds kopierten und für die heutige Fettleibigkeit und Diabetes Epidemie mitverantwortlich sind. Ray Kroc soll am 7. Juni 1977 in der TV-Talkshow ‚Micheal Douglas‘ zugegeben haben, dass er der Church of Satan angehöre und ihr einen großen Teil seines Geldes spendet. Heute wird diese Aussage oft als urbane Legende abgetan, die damalige Sendung ist nicht mehr aufzufinden, aber es gibt viele Amerikaner die schwören das gesehen zu haben und dann erstmal nicht mehr zu McDonalds gegangen sind. Es ist sehr wahrscheinlich, dass in den sehr christlichen USA durch die Aussage die Umsätze eingebrochen sind und das Interview deshalb vergraben wurde und er vom McDonalds Vorstand gezwungen wurde die Aussage abzustreiten.

Richard ‚Dick‘ McDonald und Ray Kroc.

Aber auch die heutigen Besitzer des Fast Food Riesen machen keinen Hehl aus ihrer Gesinnung. Unten seht ihr Doug Goare, President von McDonalds Europe, und Steve Plotkin, West Division President McDonalds USA, mit den Teufelshörner Handgesten bei den olympischen Spielen in London 2012. Auch die berühmten ‚Golden Arches‘ verbergen okkulte Symbolik. So ist der Torbogen (Arch) ein wichtiges Symbol der Freimaurerei und auch eine Verbindung zur MONAS Hieroglyphica, einem esoterischen Symbol von John Dee, dem Hof-Magier und Astronom von Queen Elizabeth I., lässt sich herstellen.

Selbst wenn kein Menschensfleisch drin ist, so ist das Essen eigentlich kaum essbar. Aber es wurde im Labor so geschaffen, dass es trotzdem maximal befriedigt und süchtig macht. Es besteht hauptsächlich aus isolierten Kohlenhydraten und hohen Anteilen an Salz und Transfetten, sowie süchtig machenden Zucker. Ballaststoffe sucht man vergebens, dafür enthält es einen Haufen Antibiotika, künstlicher Wachstumshormone und eine lange Liste künstlicher Zusatzstoffe wie wie TBHQ, Dimethylpolysiloxan, BHA, Propylgallat, Azodicarbonamid, Natriumphosphat, Verstecktes MSG, Hydrierte Öle, Hefeextrakt, hydrolisiertes Protein, Zelluose, Diacetylweinsäureester von Monoglyceriden, Aspartam, künstliche Farbstoffe und mehr. Diese Zusatzstoffe stehen zum Teil in Verdacht Allergien und Krebs auszulösen und haben nichts im Essen zu suchen. Zugegeben, manche dieser Inhaltsstoffe werden in ihren europäischen Restaurants gar nicht eingesetzt weil die es hier strengere Regulierungen gibt. Trotzdem ist das Zeug auch hier Müll. Ich habe mal das Experiment von Super-Size-Me mit einem Cheeseburger gemacht: Zwei Monate habe ich ihn stehen lassen und er ist kein bisschen verrottet… er hat nicht mal gestunken, er wurde nur hart wie ein Stein. Das zeigt das die da irgendeinen konservierenden Scheiß rein panschen wodurch es nicht mal Bakterien essen wollen. Da kann man sich vorstellen was das mit unserer (so wichtigen!) Darmflora macht. Dieses teuflische Zeug macht nur krank und unglücklich.

Ob die Menschen nun schon bei McDonalds mit „Soylent Green“ gefüttert wurden? Wir wissen es nicht, die Beweislage ist ziemlich dünn, darauf zu verzichten schadet trotzdem nicht. Was wir aber wissen ist, dass sie schon lange Zellinien abgetriebener Föten in der Herstellung von künstlichen Geschmacksverstärkern (Senomyx), Kosmetik-Artikeln (Processed Skin Proteins) und Impfstoffen einsetzen. Das Discovery Magazine frägt schonmal ernsthaft ob wir (Menschen)Soylent Green essen würden, wenn uns die Ressourcen aus gehen…. würg. Oder es wird wie in Matrix, wo die Leichen verflüssigt werden und von den Maschinen an die Babies in den künstlichen Gebärmuttern verfüttert werden. Hier bei Minute 2:45. https://www.youtube.com/embed/lBo_mVV81n8?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Diese grauenvolle Zukunft lässt sich nur verhindern wenn die Menschheit Verantwortung für die nachfolgenden Generationen übernimmt und sich ihre Würde und körperliche Selbstbestimmung nicht nehmen lässt. Wenn die meisten Menschen fruchtbar bleiben und ihre Reproduktionorgane nicht kaputt machen lassen. Und sich jetzt nicht unwissend ‚modifizieren‘ lassen! Das ist allerdings garnicht so einfach wenn bis zu 800 verschiedene Hormondisuptoren in unserem Essen, Hygiene-Artikeln und Haushaltsmitteln sein könnten, Übergewicht und Fettleibigkeit und die daraus resultierende Unfruchtbarkeit in fast allen Bevölkerungen steigt und jeder den ganzen Tag ein Handy mit sich rumträgt, in einer Hosentasche wenige Zentimeter neben den Geschlechtsteilen. Die Spermienanzahl der Männer ist seit 50 Jahren im freien Fall, genauso wie die Testosteronspiegel, während es gleichzeitig eine Zunahme von erektiler Dysfunktion gibt. Die Anzahl der Babies pro Frau sinken und die Zahl der unfruchtbaren Paare mit unerfüllten Babywunsch steigt kontinuierlich an. Das sind alles keine zufälligen Entwicklungen der Gesellschaft…es ist eine stille Agenda zur Kontrollierung des Bevölkerungwachstums die seit einem halben Jahrhundert der Gesellschaft durch verschiedene Mittel auferlegt wird. Das Spritzprogramm ist hier nur der letzte Nagel im Sarg der menschlichen Fruchtbarkeit. Mal abgesehen davon das homosexuelle Lebensstile in der Gesellschaft zunehmen und auch der Wunsch nach einem kinderlosen Leben nimmt auch stetig zu, denn die Jahrzehnte lange Propaganda zeigt Wirkung.

Vergangene Verbrechen zur Bevölkerungskontrolle

Gab es schonmal einen Versuch das Bevölkerungswachstum durch Medikamente zu bremsen? Ich glaube, dass der Contagan-Skandal ein Vorstoß war die Euthanasie zu legalisieren und den Baby-Boom zu bremsen. Es gibt einfach zu vieles was auch ein halbes Jahrhundert danach noch zum Himmel stinkt. Das Sedidativ welches Mitte der 1950er bis Anfang der 1960er gezielt an Schwangere vermarktet wurde, sorgte für weltweit ca. 10.000 behinderter Kinder und einer unbestimmten Anzahl an Fehlgeburten. Meist hatten sie zu kurze Arme oder Beine, oder sie fehlten komplett. Heute leben noch 2.400 Contagan-Geschädigte in Deutschland. Thaliodomid, der Wirkstoff des Medikaments, wurde von dem deutschen Pharmaunternehmen Chemie Grünenthal vermarktet und ursprünglich erst in Deutschland vertrieben. Es wurde aber schnell in ein paar anderen Ländern auf der ganzen Welt zugelassen. Als ein Artzt den Zusammenhang feststellte wurde er ignoriert, erst als er mit seinen Endeckungen zu den Medien ging stoppte Grünenthal 1961 den Verkauf – viel zu spät.

Angeblich wurde Thalidomid 1954 von den westdeutschen Laboratorien Chemie Grünenthal entwickelt, tatsächlich aber wurde Thalidomid 1944 von KZ-Ärzten der Nazis als Gegenmittel für Nervengas geschaffen. Sie wussten also vermutlich bereits durch KZ-Experimente das es zu Geburtschäden führen wird. Grünenthal war damals auch voller Alt-Nazis, wie Heinrich Mückter, einem KZ-Arzt der in Polen teils tödliche Experimente an Häftlingen durchführte und der Erfinder von Thaliodomid war. Ein weiterer war der verurteilte Ausschwitz-Kriegsverbrecher und Nervengas-Chemiker Otto Ambros, der nach seiner Haftstrafe Grünenthal in der Herstellung von Thaliodomid beraten hat und 1971 dort Vorsitzender des Verwaltungsrats wurde. Selbst für den Standart der Nachkriegszeit war eine ungewöhlich hohe Konzentration an Nazis in Grünenthal zu finden. Dazu zählt auch das damalige Familienoberhaupt der Familie Wirtz, die bis heute im Besitzt des Unternehmens ist. Herman Wirtz war damals Mitglied in der NSDAP und hielt enge Beziehungen zu Adolf Hitler. Daher ging es Grünenthal in den Kriegsjahren auch sehr gut. Sie bekamen zwei jüdische Firmen auf dem Silbertablett zur Akquise und sie hatten Sklavenarbeiter aus den KZs.

Diese Familie hat mächtige Beziehungen und daher bin ich mir sicher, dass die Verbreitung des Medikaments, und gezielte Vermarktung an Schwangere, ein geplanter Anschlag und ein großes Opfer-Ritual der Kabale war. Als Herman Wirtz 1973 starb, übernahm sein Sohn Michael Wirtz die Firma – er wurde Jahrzehnte später vom Jesuiten-Papst Franziskus zum (Tempel)Ritter geschlagen. Für seinen Dienst in der Kabale? Dafür das sein Vater den Bevölkerungsschub durch die Baby-Boomer Generation abgebremst hat? Keiner der Mitarbeiter die hinter der Entwicklung des Medikament standen, wie Mückter, wurden verurteilt. Das Unternehmen hat mit diesem Medikament ein Vermögen gemacht (die Familie Wirtz ist bis heute eine der reichsten Familien in Europa und sie sind die 40. reichste Familie Deutschlands) und kam relativ Straffrei davon. Das lag vorallem daran das Josef Neuberger, der persönliche Anwalt von Herman Wirtz, 1966 plötzlich der Justizminister von Nordreihn-Westfalen wurde – genau dort wo die Gerichtsverhandlung gegen Grünenthal stattfand. Durch einen geheimen Deal mit der dortigen Regierung konnte Grünenthal 1970 dafür sorgen, dass alle Unterlagen zu dem Fall der Öffentlichkeit vorenthalten werden und dass gegen eine Zahlung an die Opfer alle Anklagen fallen gelassen werden. Das stinkt einfach so zum Himmel. Immer wenn jemand bei so etwas ungestraft davon kommt, dann war es von ganz oben so gewollt. Grünenthal verdient heute seine €1,4 Milliarden Jahresumsatz übrigens hauptsächlich mit schwer abhängig machenden Opiaten, wie Tramadol und Tapentadol und – natürlich – der Anti-Babypille Belara („mit Beauty-Effekt“). Denn die bremst auch das Bevölkerungswachstum.

Grünenthal-Nazis von links nach rechts: Heinrich Mückter, Otto Ambros und Herman Wirtz.

Ziel war es die Grundlage für das euthansieren von Kindern zu schaffen. Sie gehen dabei immer mit der „Frosch im heißen Wasser“-Methode vor, also der langsamen Gewöhnung. Zuerst erlaubten sie die Abtreibung nur für einige Fälle. Später wurde sie ganz legalisiert. Nachdem die Abtreibung in der westlichen Gesellschaft vollständig institutionalisiert war, begann man mit der Euthanasie. Zuerst war sie nur für kranke Menschen, die keine Chance auf Heilung hatten. Dann erlaubten sie es auch für behinderte Menschen. Jetzt haben sie es gerade für Kinder erlaubt, und sie machen bereits Pläne, mit der Tötung von psychiatrischen Patienten zu beginnen. Das ganze war ein unfassbar teuflischer Plot um in den Köpfen der Menschen zu verankern, dass es OK ist, Babys einzuschläfern. Im Jahr 1962 war Euthanasie nirgendwo legal und Abtreibung war in den meisten Ländern entweder illegal oder nur unter sehr wenigen Umständen erlaubt. Doch die Welt hat sich seitdem geändert. Das belgische Mädchen Carinne vande Putte war damals ein Thaliodomid-Fall der Europa schockierte, denn das arme Wesen wurde von seinen Eltern getötet weil es ohne Arme zur Welt kam. Die Dunkelziffer von durch Eltern oder Ärtzen ermordeteten Thaliodomid Babies ist leider extrem hoch. Doch Carinnes Fall ist besonders schockierend, denn ihre Eltern wurden angeklagt, sie gaben es zu, es gabe Beweise und trotzdem wurden sie 1962 vom belgischen Gericht freigesprochen! Und heute ist Belgien auch das einzige Land welches seit fünf Jahren auch die Euthanasie von Kindern zulässt. Denn genau darum ging es bei diesem Contagan-Skandal. Der Normalisierung des tötens von Babies. Es gibt so viele diabolische Arten wie sie über die Jahrzehnte die Anzahl der Geburten reduziert haben: Dank der Rockerfeller-finanzierten Feminismus Bewegung wächst die Zahl der Frauen die erst ab 35 ihr erstes Kind bekommen wollen seit über 25 Jahren kontinuierlich an, da heute eine berufliche Karriere für viele Frauen gegenüber einer Familie vorrang hat. Doch das hohe Alter erhöht nachweißlich die Chance auf Kinder mit Trisonomie 21, Frühgeburten und Todgeburten. Und heute kann man viel früher erkennen ob eine Behinderung vorliegt. Und Trisonomie 21 Babies werden heute meistens abgetrieben. Der Nettoeffekt der unteranderem dadurch entsteht sind etwas weniger Geburten als früher.

Spätestens seitdem ich das Contagan Mahnmal gesehen habe, welches Grünenthal 2012 aufgestellt hat, ist alles klar. Es ist ein Contagan Kind mit der Teufelshörner Handgeste, eines ihrer okkulten Symbole. Lernt ihre Sprache und ihr versteht was sie sagen.

Doch die Chemiker Luzifers ließen nicht locker. Bereits Anfang der 60er, kurz nachdem Thaliodomid vom Markt genommen wurde, kam bereits der nächste deutsche Medizinskandal der zu behinderten und missgebildeten Kindern führte und auch ungewollte Schwangerschaftsabbrüche auslöste. Es war das Hormonpräperat Duogynon vom Pharmakonzern Schering AG (heute Bayer AG), welches für zwei Jahrzehnte Frauen verschrieben wurde. Und das obwohl sie wussten das es bei Tieren zu Missbildungen führte. Langzeit Tests hielten sie für unnötig. Dieser Duogynon-Skandal war eigentlich unweit größer als der Contagan-Skandal, wurde aber deutlich besser vertuscht und ist daher nicht so bekannt. Aufgrund der Breite an Behinderungen die ausgelöst werden können ist es bis heute schwer zu beziffern wie viele Frauen und Kinder betroffen waren. Offiziell konnte man ein paar Tausend Fälle damit in Verbindung bringen, von denen noch mindestens 1000 leben müssten. Die Dunkelziffer ist aber vemutlich um ein vielfaches größer. Tausende Kinder überlebten mit Geburtsfehlern, darunter Herz- und Organschäden, gespaltenen Gaumen, neurologischen Defekten oder deformierten Genitalien. Je nach Behinderung war natürlich eine eigene Fortpflanzung schwierig bis unmöglich, und so kann man das Bevölkerungswachstum ebenfalls künstlich bremsen. Tatsächlich hat man nach dem Contagan Skandal, obwohl bereits Anfang der 60er die ersten Hinweise auf eine Gefählichkeit von Duogynon bestanden, den Wirkstoffgehalt sogar verdoppelt. Wie man herausfand wusste die Schering AG von den Nebenwirkungen, hat sie aber für Profit in Kauf genommen und später die Akten vernichtet. Zusätzlich wurden sie vom damaligen Bundesgesundheitsamt bewusst gedeckt. Es kam 1950 das erste mal auf den Markt und erst 1981 wurde es in Deutschland vollständig vom Markt genommen. Heute ist der Fall verjährt und niemand wurde bestraft. Mal wieder!

Zahlen des deutschen Netzwerkes der Duogynon Opfer.

Diese eugenischen Attacken waren böswillige Absicht einer gierigen Kabale die ihre Leute überall haben. Sie dienten dazu Babies an ihre spirituellen Oberherren zu opfern, das rapide Bevölkerungswachstum des Baby-Booms in den 1950er und 1960ern abzubremsen, eine Grundlage für Euthanasie und Abtreibung zu schaffen und schlicht um großes Leid zu erzeugen. Und es zeigt das es in der Vergangenheit bereits schreckliche Nebenwirkungen durch massenverabreichte Medikamente gab und das bereits Millionen Menschen für ihr blindes Vertrauen in die Pharmamafia bezahlen mussten, die irgendwie immer mit einem Schlag auf die Finger davon kommen. Und daher auch keinen Grund sehen zukünftig mehr Skrupel zu haben.

Daher sollten wir mehr als Skeptisch und Vorsichtig mit medizinischen Experimenten der Big-Pharma sein. Besonders wenn sie Langzeittest am Menschen missachten. Die Menschen damals konnten sich nicht informieren, sie haben einfach ihren Ärtzen vertraut, die blind den Pharma-Unternehmen vertraut haben. Heute können wir uns dagegen informieren.

Stimmen überhaupt die Vakzin-Todeszahlen?

Zurück zum mRNA-Gen-Therapeutika. Die toxischen Spike-Proteine konzentrieren sich also in den Eierstöcken, aber in geringeren Mengen kommen sie in alle Organe wo sie großen Schaden anrichten können. Doch wie? Und sind die Todesszahlen zu den Impfstoffen beschönigt?

Laut Dr. Marlone war sich Pfizer über die potentiell ungewollten Eigenschaften des Spike-Proteins bewusst und sie waren sich ebenfalls darüber im klaren, dass sich die Spike-Proteine von den transfizierten Zellen lösen und im ganzen Körper verbreiten könnten und das schlimme Folgen haben wird. Woher weiß Marlone, dass sie sich darüber im klaren sein mussten? Weil Pfizer, genau wie Biontech, Moderna, Noravax und Johnson & Johnson ihre Gen-Therapeutika so gestalteten, das genau das verhindert werden soll.

„Ein Forscherteam unter der Leitung von Dr. Barney Graham vom Vaccine Research Center am NIH National Institute of Allergy and Infectious Diseases hat eine manipulierte Form des Spike-Proteins entwickelt, die nicht in der Lage ist, die Formänderung vorzunehmen, die für eine effektive Bindung an Zellen erforderlich ist (5). Die Impfstoffe von Pfizer/BioNTech, Moderna, Novavax und Johnson & Johnson verwenden alle dieses inaktivierte Spike-Protein, was bedeutet, dass das Spike-Protein, das vom Impfstoff produziert wird, nicht aktiviert werden kann. Dieser Sicherheitsschalter schränkt die Fähigkeit des Spike-Proteins ein, ACE2 zu binden und begrenzt seine Fähigkeit, Schäden zu verursachen. Zusätzlich wurde das Spike-Proteins so erstellt, dass es nicht vollständig aktiviert werden kann. Es wird das Protein mit einem zusätzlichen Teil, dem sogenannten „Transmembrananker„, versehen (6). Der Transmembrananker ermöglicht es dem Spike-Protein, auf der Oberfläche – oder Membran – der Zelle zu erscheinen, aber es wird durch den Anker an seinem Platz gehalten. Dies verhindert, dass das Spike-Protein wegdriftet und schafft ein festes Ziel für das Immunsystem, um das fremde Protein zu erkennen.“

Laut Dr. Malone ist das Problem mit diesem Transmembrananker, dass seine Wirksamkeit nicht annähernd ausreichend getestet und erforscht wurde, bevor die Stoffe auf den Markt geworfen wurden. Und die tausenden Impfschädigungen, die alle auf ein Verbreiten des Spike-Protein, also ein Versagen des Spike-Protein-Ankers zurück zu führen sind (z.B. die Thrombosen), sowie Pfizers eigene Studie (oben) belegen das dieser Anker nicht funktioniert, oder garnicht erst in den Spritzen existiert hat. Laut Dr. Kirsch soll es in den USA bereits 25.800 Tote und eine Millionen Behinderte geben, die auf die aktuellen Impfstoffe zurückzuführen sind. Er stützt sich dabei auf die offiziellen Zahlen der CDC.

Wie kommt Dr. Kirsch auf 25.800 Menschen? Laut dem Vaccine Advent Event Reporting System (VAERS) der CDC sind schließlich „nur“ 4561 Amerikaner an der COVID-Impfung verstorben (Stand 28. Mai 2021). Doch VAERS hat bereits eine lange bestehende Reputation solche Zahlen zu schmälern und zu wenige zu zeigen. So haben sie schon in Vergangenheit Zahlen um den Faktor 200 geschmählert. Gleichzeitig zeigen andere Zahlen der CDC seltsame Anomalien auf. Seitdem im Dezember/Januar die Impfprogramme begannen gibt es einen massiven Anstieg in den Todeszahlen von Symptome, Anzeichen und abnorme klinische und Laborbefunde, nicht anderweitig klassifiziert (R00-R99).

Was sind die R00-R99 Codes?

Die in den Kategorien R00-R99 enthaltenen Erkrankungen und Anzeichen oder Symptome bestehen aus:

a) Fälle, bei denen auch nach Abklärung aller den Fall betreffenden Tatsachen keine genauere Diagnose gestellt werden kann;
b) Zeichen oder Symptome, die zum Zeitpunkt der Erstbegegnung vorhanden waren, die sich als vorübergehend erwiesen haben und deren Ursachen nicht ermittelt werden konnten;
c) eine vorläufige Diagnose bei einem Patienten, der nicht zur weiteren Untersuchung oder Behandlung zurückgekehrt ist;
d) Fälle, die zur Untersuchung oder Behandlung an andere Stellen überwiesen wurden, bevor die Diagnose gestellt wurde;
e) Fälle, in denen eine genauere Diagnose aus einem anderen Grund nicht möglich war;
(f) bestimmte Symptome, für die zusätzliche Informationen bereitgestellt werden, die für sich genommen wichtige Probleme in der medizinischen Versorgung darstellen.“

Also ein Haufen heißer Luft an den die Menschen gestorben sein sollen. Fakt ist: Diese Zahlen sind 25.800 Todesfälle über der Norm seit Februar. Um zu verdeutlichen wie deutlich viel höher diese Zahlen als sonst sind, kann man sich diesen Graph anschauen, der die Todeszahlen durch R00-R99 seit 2014 zeigt und den extremen Sprung Anfang 2021 deutlich macht (blauer Graph).

Die zwei Doktoren gehen davon aus, dass dies die wahren Todeszahlen der Impfung sind (genau um den Faktor 5 höher als bei VAERS) die einfach in der Statisik für abnorme Laborfunde versenkt werden. Davon abgesehen, scheint es in diesem Fall, dass die Todesfälle entweder zu wenig berichtet werden, wie erwartet, oder es hat sich etwas in der zugrundeliegenden CDC-Bestimmung für R00-R99-Codes geändert.

Ebenfalls wird derzeit unterdrückt das die Impfungen das potenziell tödliche Guillain-Barré-Syndrom auslösen können, welches man schon bei den Impfstoffen gegen Influenza und gegen die 1976er Schweinegrippe beobachten konnte. Dieses neurologische Krankheitsbild wurde auch schon bei bloßen Infizierungen mit SARS-CoV-2 beobachtet.

Magnetogenetik – weitere schockierende Funde und Entwicklungen

All das macht aber die Endeckungen über die potenziell magnetogenetischen Eigenschaften der Gen-Therapeutika nicht nichtig. Darüber habe ich im letzten Artikel geschrieben. Im Gegenteil, diese Spritzen haben mehrere Zwecke. Der eine ist das sterilisieren, der andere ist die neuronale Fernsteuerung durch Nanopartikel und elektromagnetische Felder. Zu letzterem Thema habe ich weiter gegraben. Wer meinen letzten Artikel noch nicht kennt sollte diesen vielleicht zuerst lesen für mehr Verständnis. Es ist echt erstaunlich wie offen und breit über die magnetischen Nanopartikel zum Mindcontrol aus der Ferne in der militärischen und medizinischen Gemeinde berichtet wurde.

Einer der sich mit dem Thema gut auskennt ist Professor James Giordano. Schnell zu seiner Person:

James Giordano, PhD, MPhil, ist Leiter des Neuroethics Studies Program, Scholar-in-Residence, leitet das Sub-Programm in Military Medical Ethics und ist Co-Direktor des O’Neill-Pellegrino Program in Brain Science and Global Health Law and Policy im Pellegrino Center for Clinical Bioethics; und er ist Professor in den Abteilungen für Neurologie und Biochemie am Georgetown University Medical Center, Washington D.C., USA. Er ist außerdem Distinguished Visiting Professor für Hirnforschung, Gesundheitsförderung und Ethik an der Fachhochschule Coburg in Deutschland, und war zuvor 2011-2012 JW Fulbright Foundation Visiting Professor für Neurowissenschaften und Neuroethik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, Deutschland.

Prof. Giordano ist derzeit Vorsitzender des Neuroethik-Programms des IEEE Brain Project und ein berufenes Mitglied des Neuroethics, Legal and Social Issues (NELSI) Advisory Panel der Defense Advanced Research Projects‘ Agency (DARPA). Zuvor war er Research Fellow und Task Leader des EU Human Brain Project Sub-Project on Dual-Use Brain Science, ernanntes Mitglied des United States Department of Health and Human Services Secretary’s Advisory Council on Human Research Protections (SACHRP) und Senior Science Advisory Fellow der Strategic Multilayer Assessment Branch des Joint Staff of the Pentagon.

James Giordano

Er ist also Neurowissenschaftler, Neuroethiker und arbeitet für das US-Militär, allen voran für unsere alten Bekannten von der DARPA, die irgendwie immer mit dabei sind sobald es um Technologien der gefallenen geht.

Seine Arbeit „Battlescape Brain: Führen und Anführung in der Vorbereitung und Nutzung der neurokognitiven Wissenschaft in militärischen und geheimdienstlichen Operationen“ ist besonders interessant. Er präsentiert sie auf Youtube und beginnt:

„Was das Feld der Neurowissenschaften und Technologie (NeuroS/T) getan hat, ist, das Gehirn an unsere Fingerspitzen zu bringen. Sie haben uns die Möglichkeit gegeben, eine Vielzahl verschiedener konvergenter wissenschaftlicher und technologischer Werkzeuge und Methoden zu nutzen und einzusetzen, um den Zugang zum menschlichen Denken, zu Emotionen und Verhalten zu untersuchen und zu beeinflussen. Und zwar von denen, die intrinsisch und fundemental für die Führung und Leistung im militärischen Aufklärungs- und Kriegs-Umfeld sind. Die Fähigkeit, dies zu tun, ist sicherlich über eine breite Palette von Nutzungsmustern und Nutzungsgemeinschaften innerhalb des Militärs anwendbar und ich hoffe, davon einige zu veranschaulichen. Aber mehr und mehr verstehen wir, dass die Linien die wir dazwischen ziehen, als unscharfe Grenzen bezeichnet werden: was macht Medizin aus, was Training, was Engagement, was Behandlung, was Enhancement und wie weit gehen wir? Darüber hinaus erlaubt uns die Fähigkeit, die Gehirnwissenschaften und ihre Technologien zu nutzen, menschliche Handlungen zu beeinflussen und menschliche Handlungen auf einer Vielzahl von Ebenen zu unterstützen. Individuell, Gruppen, Teams – vielleicht sogar ganze Populationen.

Und Big Data wird immer mehr zu einem Kraftmultiplikator. Ein unverzichtbares Werkzeug, das diesen Assessments in Echtzeit den Zugriff auf eine Vielzahl von Massendaten ermöglicht, die nicht nur das ermöglichen, wozu die Hirnforschung in der Lage ist, sondern auch deren Übersetzung in eine Vielzahl von Anwendungsszenarien. Und was sind diese Anwendungsszenarien: Nun, lassen Sie uns eins und eins zusammenzählen. Wenn ich einschätzen kann, was in dem grauen Zeug in Ihrem Kopf vor sich geht, um das großartige Zeug Ihrer Gedanken, Ihrer Emotionen und Ihres Verhaltens zu produzieren, dann habe ich eindeutig einen Einblick gewonnen wie Sie ticken, von einer Ebene, die den ganzen Weg von den Zellen bis zur sozialen Ebene geht. Von der persönlichen bis zur politischen Ebene. Und wenn ich noch einen Schritt weitergehen kann, dann kann ich diese Einschätzungen, wenn Sie so wollen, als eine Art Erkundungsmission nutzen. Und die Frage ist: Was soll ich hier aufklären? Ich sage Ihnen, was ich auskundschafte. Ich erkunde mögliche Ziele für eine Interaktion auf verschiedenen Ebenen, vom nicht-invasiven Low-Tech bis zum hoch-invasiven High-Tech, aber nicht notwendigerweise invasiv auf chirurgische Art und Weise, sondern invasiv auf penetrante Art und Weise, auf eine allgegenwärtige Art und Weise, die es uns erlaubt in das Gehirn einzudringen, ohne die grob-invasiven Techniken der Chirurgie zu verwenden. Indem wir andere Techniken und Technologien nutzen, wie z.B. die Nanotechnologie, verschiedene Aspekte des geführten elektromagnetischen Stroms und der Verschiebung, die es uns dann erlaubt, das Gehirn auf verschiedenen Ebenen zu beeinflussen. Sicherlich durch maschinelle Computer- und Gehirnschnittstellen, aber mehr und mehr durch den Einsatz von Elektromagnetik, Onboard-Clouding, Satellitentechnologie, das gleiche Ding, das Ihr Handy betreibt, und das bietet uns nicht nur Fenster zum Gehirn, sondern Vektoren zum Gehirn, die es uns ermöglichen Informationen in Echtzeit aus Gehirnknoten, Netzwerken, Schaltkreisen und ganzen Gehirnsystemen zu lesen – ferngesteuert – und auch ferngesteuert auf diese Gehirne einwirken.“

Besonders schockierend finde ich hier die Aussage wie er Big-Data nutzen würde um bestimmte Ziele für diese Gehrinfernsteuerung durch Nanopartikel und Elektromagnetik ausfindig zu machen. Wenn man bedenkt, dass solche Technologie in den Spritzen sein könnte läuft es einen da kalt den Rücken runter. Ich habe schon immer gesagt, dass sie mal Big-Data nutzen werden um in einem Rutsch alle Dissidenten still und leise verschwinden zu lassen. Das ganze System der Fernsteuerung durch Magnetogenetik ist also nichts abstraktes was nur an Mäusen getestet wurde, sondern die DARPA macht konkrete Pläne diese Technik für die Kontrolle ihrer Soldaten in „zukünftigen“ Kriegseinsätzen zu nutzen. Aber erinnert euch: The future is now! Und all die Waffen werden letzendlich an uns angewendet.

Zwei TIME-Sonderausgaben aus dem Jahre 1999 mit eindeutiger Symbolik. „How genetic engineering will change us in the next century“… Wie immer kündigen sie alles an.
Ich glaube langsam ‚The Future is now‘ ist ein militärischer/geheimdienstlicher Code.

Dann bin ich auf recht interessante Nanopartikel gestoßen: Eisenoxid-Nanopartikel. CLINAM ist eine europäische Stiftung für klinische Nanomedizin (natürlich hat sie ihren Sitz in der Schweiz), die jedes Jahr einen Gipfel ins Leben rufen wo sich alle führenden Forscher, Mediziner, Pharmakologen und Investoren der weltweiten Nanomedizin treffen. Diese Stiftung wird übrigens von einem Haufen Regierungen und NGOs unterstützt, darunter die FDA und die europäische Kommission. Bei dem Gipfel in 2016 hielt der Schweizer Prof. Dr.‐Ing. Heinrich Hofmann einen recht offenbarenden Vortrag über Eisenoxid-Nanopartikel (IONP) und ihren medizinischen Einsatz. Er erklärt, dass die größe des Nanopartikels Auswirkungen auf seine Eigenschaften hat. Je nach Größe haben sie unterschiedliche magnetische Eigenschaften – so werden sie z.B. erst ab 10nm und kleiner superparamagnetisch. Ab dann spricht man von sogenannten SPION’s (Superparamagnetic Iron Oxide Nanoparticle), ausgesprochen „Spy on“… also bespitzeln… Zudem ändern sich die biologischen Fähigkeiten. Für eine akkumilierung im Zielgewebe, im Beispiel nimmt er natürlich einen Tumor, müssen die Eisenoxid-Nanopartikel zwischen 10 und 20 Nanometer klein sein. Bei der magnetischen Hyperthermischen Behandlung landen die Nanopartikel in bestimmten Gewebe, in diesem Beispiel in einem Tumor (kann aber natürlich alles sein), die dann durch externe RF-Strahlung erhitzt werden. Das kann anscheinend genutzt werden um Tumorzellen zu schrumpfen, und so haben sie vermutlich die Investorengelder generiert, aber in meinem letzten Artikel habe ich aufgezeigt, dass durch externe RF-Erhitzung dieser Nanopartikel auch Neuronen im Gehirn so stimuliert werden können, das verhaltensbezogene Reaktionen in vivo ausgelöst werden können. Also Mindcontrol durch RF-Strahlung.

Diese SPIONs in DNA-Impfstoffen sind überhaupt nichts neues, hier ist zum Beispiel eine Studie von 2014 und 2011 wurden SPIONs schon in Malaria-DNA-Impfstoffen eingesetzt. Doch ich möchte besonders auf das untere Bild eingehen. Hier erklärt er wie diese paramagnetischen Nanopartikel aufgebaut sind und in welche Richtungen sie damit gehen können. Übrigens sind die paramagnetischen Ferritin-Partikel in manchen SARS-CoV-2 Impfstoffen, die ich im letzen Artikel erwähnt habe, genau diese Eisenoxid-Nanopartikel in einem Protein. Hier eine in vivo SARS-CoV 2 Ferritin-Nanopartikel Impfstoff Studie an Primaten und hier eine der US-Army am Menschen. Es scheint so als ob diese IONP, oder magnetic Beads, der Kern dieser Technologie sind und je nach Außenhülle sind unterschiedliche Einsatze möglich. Unter den Zielrezeptoren können RNA, DNA oder Zellen, aber auch Moleküle, Proteine und Polymere sein. Man kann sie also pratisch wo man möchte im Körper andocken, je nach genetischer Programmierung. Die Partikel können auch unterschiedliche magnetische, optische und elektrochemische Signale empfangen. Eisenoxid ist auch in der Nahrung und in Nahrungsergänzungsmitteln unter der Nummer E172 zugelassen – sie sind größtenteils jedoch etwas größer und so im Auge des Gesetzgebers keine Nanopartikel, wobei dieser jedoch zugibt das Nanoteilchen enthalten sein können. Wie gesagt: Lieber die Finger weg von sowas.

Und ein paar Slides weiter redet er von dieser Außenhülle, der Protein Corona.

Und auch seine Forschung kommt zu dem Schluß, dass diese Eisenoxid-Nanopartikel zwar medizinischen Nutzen haben, aber ohne eine bestimmte Beschichtung toxisch sind und die DNA schädigen können.

Doch wie schaffen sie es das diese Nanopartikel exakt in bestimmten Zielregionen im Körper, wie zum Beispeil dem Knochenmark und den Eierstöcken landen? Man kann die Strukturen der Nanopartikel so designen das sie nur an bestimmten Zielproteinen andocken. Dazu habe ich dieses Video von Januar 2020 gefunden in dem genau erklärt wird wie mit der Rosetta Software aufs Atom genaue Proteinhüllen für die Impfstoffherstellung entwickelt werden können. Und auch hier werden die selbassimilierenden Ferritin-Proteine als nützliche Hülle beschrieben.


Faktchecker sind immer schnell da um uns darauf hinzuweißen das nichts magnetisches in den Impfstoffen drin ist und verweisen gerne auf die offiziellen Inhaltsangaben der Hersteller. Doch das ist eine sehr faule, naive, bis bewusst täuschende Herangehensweise an die Sache. Wie immer lenken sie die Aufmerksamkeit weg vom eigentlichem Thema und konzentrieren sich aufs Strohmann-Argument.

Fakt ist: Diese paramagnetischen Eisen-Oxid bzw. Ferretin Nanopartikel Technologien existieren seit einigen Jahren.

Fakt ist: Sie wurden bereits in Impfstoffen eingesetzt.

Fakt ist: Die Hersteller dieser Stoffe haben oftmals lange Listen vergangener Betrugsfälle und unethischem Verhaltens und sind daher nicht vertrauenswürdig (vorallem Pfizer).

Fakt ist: In den USA wird die Verteilung der Impfstoffe durch das US-Militär durchgeführt. Ein staatliches Organ mit Erfahrung von verdeckten Operationen und einer Geheimhaltungshierachie.

Fakt ist: Der riesige Militärapparat dieses Landes entwickelt seit Jahren ganz offen Nanopartikel zur neurologischen Fernsteuerung ihrer Soldaten. (DARPA, Dr. Chales Morgan, James Giordano etc.)

Fakt ist: Einfach zu sagen die tausenden Videos von magnetischen Leuten, besonders von zufälligen Passanten, seien „Fake“ entkräftet überhaupt nichts. Sie zeigen das diese Technologie tatsächlich eingesetzt worden sein könnte.

Fakt ist: Es wurden nie die Spritzen direkt in den Artztpraxen auf ihren Inhalt überprüft, man vertraut vollständig den Inhaltsangaben der Hersteller.

Fakt ist: Kaum ein Mensch behauptet wirklich, dass damit ein RFID-Chip gespritzt wird. Das ist ein von euch bewusst aufgestelltes Strohmann-Argument! Es geht um auf bestimmte Proteine geprimte Nanopartikel die sich im Körper verteilen und wie winzige Antennen wirken.

Über die komischen Hintergründe von Snopes und Co habe ich schonmal berichtet.

Was seltsam ist: Derzeit werden Radiologen davor gewarnt dass Patienten die kürzlich die Spritze erhalten haben für falsch positive Scan-Bilder (z.B. bei einem MRT-Scan) sorgen können. Der Impfstoff sorgt für eine temporäre Schwellung der Lymphknoten, die dann als Krebs fehldiagnostiziert werden könnten, daher soll man mindestens eine Woche warten bis man sich scannen lässt. Das hier mag vielleicht sogar stimmen, es wurde auch schon bei anderen Impfstoffen beobachtet, aber eine Sache an die ich dabei dachte: Ein MRT-Scanner ist doch nicht weiter als eine extrem starke Magnetspule, in die man sich auf gar keinen Fall mit Metallen wie z.B. Piercings legen darf. Würde er die Nanopartikel aus dem Körper herrausziehen wenn sie noch nicht angedockt sind? Man würde das vermutlich nicht einmal mitbekommen, denn sie sind so klein dass sie problemlos alle Zellwände durchdringen können, keinen Schmerz verursachen und man würde sie auch mit bloßen Auge nicht erkennen können. Sie wären vermutlich einfach draußen. Glaubt ihr da könnte was dran sein?

Interessanterweise kopieren sie bei der Kontrolle durch Magnetfelder nur einen natürlich vorkommenden Mechanismus den viele Lebewesen haben. So benutzen z.B. Bienen, Vögel, Haustauben, Weichtiere und manche Bakterien Eisenoxid-Nanopartikel wie Magnetitkörner zur Orientierung und Fortbewegung. Aber auch die meisten Regionen des menschlichen Gehirns enthalten etwa fünf Millionen Magnetitkristalle pro Gramm und die äußere Hirnhaut enthält 100 Millionen Magnetitkristalle. Auch wir sind somit an das (göttliche) Magnetfeld der Erde angeschlossen. Zumindest bis es durch das synthetische magnetische/RF Kontrollnetz ersetzt wird.

Es gibt auch eine interessante Anomalie in der Geschichte die mit Magnetismus und Hypnose zu tun hat. Animalischer Magnetismus, auch Mesmerismus, ist die Bezeichnung für eine im 18. Jahrhundert postulierte, dem Elektromagnetismus analoge Kraft am Menschen, die von Franz Anton Mesmer (1734–1815) propagiert wurde.

1771 glaubte Mesmer entdeckt zu haben, wonach man in der medizinischen Forschung vergangener Jahrhunderte erfolglos gesucht hatte: ein zentrales Agens des menschlichen Organismus zur Steuerung von Nerven, Muskeln und Körpersäften. Das unsichtbare Prinzip, von ihm FluidumAll-Flut oder auch Lebensfeuer (wegen seiner Fähigkeit, Blockaden zu schmelzen) genannte Prinzip, sollte das All und sämtliche Organismen durchfluten. Im Körper des Menschen wirke es, „indem die Ströme des Allgemein-Flüssigen durch die Nerven auf den innersten Organismus der Muskelfieber einfließen und ihre Verrichtungen bestimmen“. Dieses Prinzip sollte durch entsprechende Vorkehrungen oder durch Berührungen durch geeignete Heiler (Magnetiseure) gelenkt werden können. Dies schien der Schlüssel zum Heil, denn die Stockung dieser Zirkulation war für Mesmer die Ursache aller Krankheiten. Diese werde erst durch eine heilsame Krise gelöst, weshalb seine magnetischen Heilmethoden das Ziel hatten, eine solche Krise künstlich zu erzeugen.

In ähnlicher Weise wie Astronomen und Physiker zu der Zeit von der Existenz eines Äther ausgingen, setzte auch Mesmer einen Äther voraus, eben jenes Fluidum, in welchem Kräfte zwischen lebendigen Körpern aufeinander wirken. Sein Ausgangspunkt war die im 18. Jahrhundert entdeckte Tatsache, dass bestimmte Anordnungen verschiedener Metalle und Flüssigkeiten ein fluidum erzeugen, das Nerven und Muskeln reizt. Ohne Kenntnis der elektromagnetischen Phänomene griffen Mesmer und andere Wissenschaftler auf „vitalistische“ Modelle zurück: Sie nahmen an, einen unsichtbaren „Lebensstoff“ gefunden zu haben, der den Organismus durchströmt und von geeigneten, medial begabten Personen auch ausgesendet werden kann. Nicht ausgeschlossen werden konnten indische und chinesische Vorstellungen, die in den Großstädten Europas damals bereits en vogue waren. Zumindest ist die Vorstellung des Lebensstoffes, welcher den Körper durchströmt, identisch mit der indischen Konzeption von Prana und der fernöstlichen Vorstellung des Chi dessen körperliche Blockierung durch Akkupunktur geheilt wird. Mesmer konnte durch die händische Beeinflussung dieses Fluidum, wie er glaubte, die Menschen Hypnotiseren und heilen. Heute geht man davon aus, dass er mit klassischen Mitteln der Suggestion arbeitete. Im 18 Jahrhundert blieb der Mesmerismus in der deutschen, französischen und später englischen Oberschicht sehr beliebt, wurde aber unter Napoleon temporär als „adliger Okkultismus“ unterdrückt. Es ist im grunde genommen wortlose Hypnose, die nur mit Blickkontakt, Handbewegungen und Berührungen auskommt. Auch heute noch wird Mesmerismus angewendet, hier ein Video eines Magnestiseur der einen Menschen wie eine Puppe steuert. Und vermutlich nutzen Jesus und andere Heiler diese Hypnosetechniken des humanen Magnetismus um zu heilen.

Auch wenn Wikipedia so tut als ob Franz Anton Mesmer ein Charlatan war, dessen Wissenschaft nur von wenigen akzeptiert wurde, so spricht der Symbolismus auf seinem Grabstein in Meersburg eine eindeutige Sprache. Er war Teil der Illuminierten Kabale und wird von ihr bis heute durch mehrere Statuen geehrt. Sein Erbe fand sogar den Weg in unsere Sprache (to mesmerize = in den Bann ziehen). Auf den Seiten der dreieck-geförmten Mamorsäule ist ein allsehendes Auge, eine Uroboros-Schlange um einen Kompass, sowie eine brennende Fakel mit Stern zu sehen. Letzteres ist ein Symbol für die Weiterreichung und Konservierung des hellen Lichts des theosophistischen Wissens der gefallenen Engel (Luzifer der Lichtbringer). Sie wissen also das man mit humanen Magnetismus Menschen hypnotisieren, versklaven und fernsteuern kann. Die Öffentlichkeit soll dies aber als Hirngespinnst ansehen.

Hier sieht er sogar aus wie ein Imperator der dunklen Macht oder ein böser Zauberer.

Ob man es Magie, Mesmerismus, Hypnose oder MK-Ultra Mind-Control nennt. Es sind unterschiedliche Begriffe für die selbe okkulte Technik die schon seit Jahrhunderten von den Illuminierten eingesetzt wird- der vollständigen Unterwerfung deines Geistes und Körpers durch Worte, bestimmte Bewegungen und Trigger-Signale. Und der Mesmerismus, welcher verdächtigerweise besonders vom Adel praktiziert wurde, weißt darauf hin das dahinter ein magnetischer Vorgang und eine Beinflussung dieses „Ätherischen Felds“ durch begabte Menschen stecken könnte, welches in unseren Körpern und dem ganzen Universum innewohnt. Die Funktionsweise dieses Äthers war früher allgemein bekannt und die Techniken zur Beinflussung dieses Feldes wurden schon von den ägyptischen Priestern praktiziert. Heute ist dieses esotere Wissen schon lange versteckt in ihren Geheimgesellschaften. Diese Konzepte zeigen sie uns aber ständig in Filmen – von der bekannten „Macht“ in Star Wars bis zu dem Schwingen des Zauberstabes und dem Sprechen von Zaubersprüchen in Harry Potter – nur um mal die Bekanntesten zu nennen. Sie wenden ständig Hypnose an uns an und niemand bekommt es mit. Zum Beispiel wird seit der Jahrtausendwende jede Nachrichtensendung mit klassischen Hypnosetechniken eingeleitet: Ein Countdown der runter zählt, (bei der Tagesschau folgt ja dann auch noch ein Gongschlag), gefolgt von schwingenden Animationen und Kamerabewegungen (meist wird dabei auch noch ein Bild des Globus ins Unterbewusstsein gesetzt) … und schon ist dein Gehirn in einem entspannten und sehr für Suggestion anfälligen Alpha-Wellen Zustand. Dein Unterbewusstein ist offen und akzeptiert die „Informationen“ die man dir danach verabreicht, ohne sie rational zu bewerten. Und am Ende der Sendung wird man durch erneute Animationen und auditive Cues wieder herrausgeholt.

.

Es ist eine subtile Form der Gehirnwäsche. Es öffnet einen dazu Ideen zu akzeptieren, Dinge zu lernen und fördert die Kreativität – die man auch braucht um die Lügen zu schlucken. Durch Meditation kann man auch einen Alphawellen Zustand erreichen, allerdings richtet man sich in den Zustand nach innen und wird nicht von außen mit Ideen gefüttert. Aber allein schon die Flimmerfrequenz des Fernsehbildschirms auf dem diese Nachrichten oder Filme geschaut werden versetzt das Gehirn des Betrachters in den suggestiven Alphawellen-Zustand (Lichthypnose). Diesen Effekt kennt jeder der sich mal in einem flackernden Lagerfeuer verloren hat. Deswegen schalten so viele nach der Arbeit die Glotze an um zu entspannen und sich berieseln zu lassen – denn es ist egal was läuft, das bloße Flimmern der Kiste wirkt wie eine Beruhigungspille. Nur wird dabei ihr Unterbewusstsein wortwörtlich vom Fernsehprogramm programmiert. Genauso wird das Anwenden von Neurolinguistischer Programmierung (NLP) in ihren Skripten und Politiker-Reden auch genutzt, sowie die einlullende Sprachmelodie welche die Moderatoren-Puppen in der Sprachausbildung lernen. All das ist uralte Magie, dunkle Künste wenn man so will, mit der sie subtil die Massen kontrollieren und ihr Suggestionen in den Geist einsetzen. Absoluter Mind-Control. Sie wurde mit der Zeit nur immer mehr perfektioniert und technologischer. Hier sind Beispiele der Hypnose-Animationen europäischer Nachrichtensendungen – im Rest der Welt ist das aber genauso der Standart geworden. https://www.youtube.com/embed/eyCDagFLW3M?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Hypnotische Trance-Zustände gehören seit Anbeginn der Zeit fest zur menschlichen Erfahrung, sie sind fester Teil von Meditation, Musik, Tanz und Rausch. Man kann sie aber auch missbrauchen um Macht über amdere Menschen auszuüben. Man kann das zwar nicht oft genug erwähnen – aber ich schweife ab. Der Punkt ist: Ihre Mindcontroltechniken könnten schon immer irgendwie mit menschlichem Magnetismus zu tun gehabt haben. Daher überrascht es nicht das sie mit magnetischen Nanopartikeln den Mindcontrol der Massen auf das nächste Level bringen werden.

Die Berichte über magnetisierte Menschen nach der Impfung brechen nicht ab. Nur leider gibt es eine weitere Entwicklung, auf die ich für die Recherche dieses Artikels gestoßen bin: Es werden auch immer mehr Menschen magnetisch die sich NICHTS gespritzt haben!! Wie bei den Gespritzen fällt vor allem auf, dass die Menschen an der Brust, besonders am Brustbein und dem Schlüsselbein magnetische Eigenschaften aufweisen und Magneten und metallische Objekte haften bleiben.

Eine mexikanische Fernsehsendung wollte die Sache mit dem Magnetismus „debunken“ und sich genüsslich drüber lustig machen. Sie testeten es live bei ihrem Publikum und Angestellten. Und siehe da: Bei manchen blieben Handy und Löffel hängen! Und wieder nicht bei allen, denn je nachdem wie lange die Impfung her ist, haben sie die Partikel bereits an ihren Bestimmungsort gesetzt. Es tut echt weh das dumme Gelache anzuschauen. Wenn das hinterhältige Bio-Hacken deines Körper durch Luzifer und deine Nicht-Erkennung durch den Erschaffer zum Entertainment wird… Video wird vermutlich bald gelöscht, also schauen solange es noch oben ist. https://www.youtube.com/embed/lXjjOLhFnHA?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Als ich sah das viele ungespritze magnetisch wurden probierte ich es sofort selber aus, denn mir ist schlagartig klar geworden dass ich es selber nie bei mir probiert habe. Logisch, ich hab mich ja auch nicht damit vollspritzen lassen? Ich bin aber nach mehreren Eigenexperimenten zu dem Schluß gekommen das dieser Effekt bei mir nicht auftritt – zumindest nicht stark genug. Ich werde das aber periodisch überprüfen. Wie sieht es bei euch aus? Dann fiel mir auch wieder die FOIA-Anfrage von Pfizer über die Verteilung der Nanopartikel im Körper ein. Neben den Eierstöcken findet auch eine hohe Akkumulation im Knochenmark statt. Und wo befindet sich das meiste Knochenmark im Körper? Im Brustbein, Schlüßelbein, Schulterblatt und Wirbelsäule!! Damit könnten meine im letzten Artikel angedeuten schlimmsten Befürchtungen Realität geworden sein: Sie hauen das Zeug natürlich überall rein, um auch wirklich jeden zu erwischen! Vermutlich schon seit ein paar Jahren (Domestic Quell), die Spritzen dienen nur dazu die richtige Dosis sicherzustellen und die zukünftige Logistik der Verabreichung neuer Nanotechnologien effizienter und präziser zu machen. Wärt ihr vor einem Jahr darauf gekommen auszuprobieren ob euer Schlüßelbein magnetisch ist? Nein, natürlich nicht. Wozu auch? Niemand wäre das. Und deshalb ist es nicht aufgefallen.

Naja, außer bei ein paar Aunahmen. So gab es in den letzten 10 Jahren ein paar „Magneto“-Menschen. Als seltsame Freaks der Natur abgetan, landeten sie meistens in Fernsehshows oder im Guiness Buch der Rekorde. Was auffällt: Auch hier waren meistens nur die Brust, Schlüßelbein, Nacken und oberer Rücken magnetisch. Waren das einfach Leute die hohe Konzentrationen der Nano-Vergiftung im Essen ausgesetzt waren, wurden hier gezielt Tests der Technologie gemacht ohne das sie davon etwas mitbekommen haben (z.B. durch einen involvierten Hausartzt der eine angepasste Grippeimfung spritze oder so) oder gibt es natürliche Ursachen dafür? In der jüngeren Geschichte gab es einige solcher Fälle, der Effekt wurde meistens auf Oberflächenhaftung der Haut geschoben, und zumindest in einem Fall wurde das in einem wissenschaftlichen Experiment bewiesen. Aber so lassen sich nicht alle erklären. https://www.youtube.com/embed/OJLDKOx9AxY?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent 2011

Magnetic Man Weltrekord 2013

https://www.youtube.com/embed/kjHU3JDS2ig?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent 2020

Die Frage ist aber: Wo ist das Zeug sonst drin?!

Neben den PCR-Tests is das erste was mir sofort eingefallen ist und auch ganz oben auf der Verdachtsliste steht Fleisch und Milchprodukte. Sie hauen das Zeug ganz einfach in die dutzenden Impfstoffe die Huhn, Rind und Schwein in der Massentierhaltung bekommen. Die Viecher haben ja schon lange eine gesetzliche Impfpflicht. Ich habe zum Beispiel diesen Ferritin-Nanopartikel Impfstoff für die Maul- und Kleuenseche bei Rindern und Schweinen gefunden und zumindest die US-Regierung haben im Sommer 2020 eine Impfbank durch einen deutschen Pharmakonzern für einen potenziellen Ausbruch eingerichtet… Oder diese Studie eines SPION-Impfstoffes gegen das bei Rindern weit verbreitete Bonovines Herpesvirus:

In der vorliegenden Studie wurde das PEI auf der Oberfläche von superparamagnetischen Eisenoxid-Nanopartikeln (SPION), nämlich PEI-Magnetbeads, beschichtet, um die PEI-Toxizität zu reduzieren und die zytophagozytische Wirkung der Oberfläche zu erhöhen. Dieser Nanopartikel-DNA-Impfstoff wurde durch Adsorption von Antigen-exprimierenden Plasmiden an PEI-Magnetbeads hergestellt. Zusätzlich wurde das Polyethylenglykol (PEG) 600 als Schutzschicht verwendet, um die durch Atemwegsmikroben und Schleim induzierte DNA-Degradation zu verhindern und die Präsenzzeit der DNA in vivo zu verlängern. Der vorbereitete Nanopartikel-DNA-Impfstoff konnte aufgrund seiner geringen Partikelgröße leicht durch die Schleimhautbarriere in den Organismus eindringen.

Und somit ja wohl auch leicht von unseren Verdauungsorganen in den Blutkreislauf. So könnten die Naturgemäß hitzebeständigen SPION-Partikel über die Nahrung regelmäßig den Weg in unseren Körper finden und akkumulieren sich an ihren Bestimmungsorten. Und tatsächlich: Wenn man einen neodyum Magneten an eine Hühnerbrust oder einem Stück Käse aus dem Supermarkt setzt bleibt er hängen 😦 Das dieses Fleisch noch ein wenig eisenhaltiges Blut enthält ist klar, aber genug für einen Magneten? Dann müsste der Magnet ja auch an der Haut von Menschen hängen bleiben, wenn er von dem Eisen des Blutes angezogen wird… Und was ist mit dem Käse? Es bleibt leider nicht komplett auszuschließen dass auch anderes Essen kontaminiert ist, wobei dies noch nicht festgestellt wurde. Klingt vielleicht bescheuert, aber ohne Magnet gehe ich nicht mehr einkaufen. Manche Leute berichten auch, dass der Magnet beim Fleisch vom „Bio-Bauern um die Ecke“ nicht hängen bleibt.

https://www.youtube.com/embed/hvLzoH51BkY?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent Skipt die ersten 2 min https://www.youtube.com/embed/aSOzt8_KKl4?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Wenn das auch noch in der Wasserversorgung oder der Luft ist (Chemtrails) sind wir geliefert!

Weitere Quellen könnten natürlich Körperpflege-Produkte sein und bei denen ist mir in den letzten Wochen ein seltsamer Trend aufgefallen. Alles fing mit der Prada-Parfüm Werbung an, die sehr offensichtliche Black-Cube/Black-Goo Symbolik beinhaltete (Wie heißt es so schön: Der Teufel trägt Prada). Ich habe sie nach meinem Black Goo-Artikel auf meinem Twitter-Account gepostet. https://www.youtube.com/embed/VBCFiLSXBeQ?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Aber mir ist aufgefallen das dieses „Carbon“ nun plötzlich überall verkauft wird! Parfüms, Deos, Schampoos und sogar Zahnpasta. Dabei handelt es sich offiziell um Aktivkohle, welches ja positive gesundheitliche Effekte haben soll, aber eine so große Zunahme auf einmal?! Warum schreiben sie dann nur Carbon, also Kohlenstoff? Und Aktivkohle im Parfüm und Schampoo macht doch überhaupt keinen Sinn? Mir ist außerdem aufgefallen, dass manche sogar die Hexagon-Symbolik noch mit drauf haben – dem Symbol des Hive-Minds (der durch Magnetogenetik gleichgeschalteten Bienenstockmentalität). Und Black Goo soll ja auch aus einer besimmten Carbon-Nanotube-Verbindung bestehen und so lässt sich das vielleicht in die Produkte schmuggeln. Hier habe ich mal eine Auswahl aktueller Produkte zusammengestellt, achtet mal darauf wenn ihr das nächste mal im Drogeriemarkt seid. Und eure Funde könnt ihr hier kommentieren. Was haltet ihr davon, könnte da was dran sein?

Da könnte einiges dran sein! Ein spanischer Leser meines letzten Artikels hat mich auf die Arbeit der spanischen Biostatistiker Ricardo Delgado und Dr. José Luis Sevillano hingewesen die eine Dosis des Impfstoffe (Pfizer) genaustens untersucht haben. Nochmal danke dafür CRISTIÁN. Sie fanden darin mit Hilfe der Elektronenmikroskopie Graphene-Oxid Nanopartikel und haben dies von mehreren Experten bestätigen lassen.

Links die Probe des Impfstoffes, rechts ein Graphene-Oxid Nanopartikel. Die Übereinstimmung ist eindeutig.

Er sagt das diese Graphene-Partikel die Eigenschaft haben in der Mischung mit lebendigen Biomolekülen (also unseren Körper) magnetisch zu werden. Davor, also in dem Fläschchen, sind die Partikel nicht magnetisch. Der Magnetismus sorgt dafür das man, ähnlich wie beim Magnetismus von Festplatten, mehr „Informationen darauf speichern kann“. Er fährt fort:

Sie taten es hier, in diesem Mikroskop, das genau die Bedingungen des Kosmos Raum mit einem minimalen Druck und einer Temperatur von 270ºC unter Null reproduziert. Nur so konnten sie das Wunder erreichen. Unsere Wissenschaftler glauben, dass sie Neuronen auf Graphen züchten und ihre Impulse kontrollieren könnten, indem sie das Signal, das von Neuronen gesendet wird, die schließlich auf Graphen gezüchtet werden, stören und kontrollieren. Und das ist eine wirklich aufregende Möglichkeit, denn sie könnte helfen, viele neurologische Krankheiten zu bekämpfen. Graphen – wie könnte es nicht sein? Der Neugierde sind keine Grenzen gesetzt.“

Bei Graphene hat es bei mir sofort geklingelt, denn dieses Material wird seit einigen Jahren als die kommende Revolution der Materialwissenschaft hochgehalten. Man kennt es zwar schon lange, wirklich nutzbar wurde es aber erst seit 2004 durch Andre Geim und Konstantin Novoselov, die dafür auch 2010 den Nobelpreis gewonnen haben. Die selbe Aufbruchsstimmung die in den 1960ern durch Plastik entstanden ist, spürt man nun in der Materialwissenschaftsgemeinde bei Graphene, denn der Stoff hat einige interessante Eigenschaften. Er ist extrem stabil und gleichzeitig elastisch und federleicht. Es ist ein sehr guter Stromleiter und hat einige sehr ungewöhnliche Pseudo-Eigenschaften. Durch elastische Verformung wurden in Graphen winzige dreieckige Bläschen von 4 Nanometer bis 10 Nanometer Größe erzeugt, in denen sich die Elektronen so bewegten, als würde ein etwa 300 Tesla starkes Magnetfeld auf sie einwirken. Es zeigte sich, dass der beobachtete Effekt, im Gegensatz zur Auswirkung eines echten Magnetfeldes, den eigentlichen Spin des Elektrons nicht beeinflusst, sondern dass stattdessen der gerade erwähnte Pseudo-Spin beeinflusst wird, der mit der Existenz zweier verschiedener äquivalenter Basis-Atome in der Bienenwaben-Struktur zusammenhängt. Dieser Pseudospin hat eine ähnliche Wechselwirkung mit dem Pseudo-Magnetfeld wie echte Spins mit echten Magnetfeldern, weil auch diese „Zwei-Niveau-Systeme“ generieren. Dadurch entsteht auch der sogenannte Quanten-Hall-Effekt. Es hat auch sehr besondere magnetische Eigenschaften: Spintronische und magnetische Eigenschaften können in Graphen gleichzeitig vorhanden sein. Mit einem nicht-lithographischen Verfahren hergestellte defektarme Graphen-Nanomeshes zeigen bereits bei Raumtemperatur Ferromagnetismus mit großer Amplitude. Zusätzlich wird ein Spin-Pumping-Effekt für Felder gefunden, die parallel zu den Ebenen der wenigschichtigen ferromagnetischen Nanomeshes angelegt werden, während eine Magnetowiderstands-Hystereseschleife unter senkrechten Feldern beobachtet wird. Der Titel von diesem Video ist auch etwas … creepy. https://www.youtube.com/embed/IesIsKMjB4Y?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Auf Wikipedia finden wir auch die Ursache für den Hexagon-Bienenschwarm-Symbolismus: Graphen ist die Bezeichnung für eine Modifikation des Kohlenstoffs mit zweidimensionaler Struktur, in der jedes Kohlenstoffatom (Carbon) im Winkel von 120° von drei weiteren umgeben ist, sodass sich ein bienenwabenförmiges Muster ausbildet. Und genau der Stoff dieser Struktur wird uns auch in das Verhalten einer Arbeitsbiene verwandeln. Doppelte Symbolik.

Sie vermuten ein bestimmtes Unternehmen hinter der Produktion von diesen Partikeln: Nanografi. Auch ihr Logo ist ein Hexagon mit einem großen G drinnen, ähnlich wie das G im Freimaurerzirkel. Wer möchte und ein paar hundert Dollar über hat, kann sich hier ein paar Gramm magnetischer Eisen-Oxid Partikel, Graphene-Oxid Partikel oder Carbon-Nanotube Partikel kaufen. Zu den Kunden zählen namenhafte Universitäten und große Unternehmen der ganzen Welt.

Dieses Unternehmen hat direkte Verbindungen zum türkischen Politiker und Minister Mustafa Varank welcher mit Nanografi zusammenarbeitet um noch dieses Jahr den ersten nasalen SARS-CoV-2 Impfstoff auf Graphene-Nanopartikel Basis auf den Markt zu bringen. Sowas kannste dir echt nicht ausdenken, die reden immer extrem offen und publik darüber, aber allen Zuhörern fehlt die Weitsicht um die Zusammenhänge zu erkennen von dem was da eigentlich vor sich geht. Bei denen bleibt nur hängen: Geil, Impfung durch die Nase. Endlich wieder sicher.

Die spanischen Wissenschaftler glauben ebenfalls an einen synergetischen Effekt mit der Strahlung des 5G-Netzes. In einem Interview wird er von einem User gefragt: „Wenn es SARS-CoV-2 nicht gibt was haben dann Fauci und das Wuhan Labor mit all dem zu tun?“ Darauf antwortet er:

Nichts. Es ist genau das Element der Verwirrung, so dass die Menschen weiterhin den biologischen Schluß ziehen.

Nebelkerzen, Szenarien einer Ablenkungsoperation, die man in der Militärsprache als Nebelkerze bezeichnet (…) Es gibt nur eine Sache, die hier real ist – wem auch immer es weh tut, weil es damals falsch war, andere Wege einzuschlagen – und das ist, dass es eine Technologie gibt, die zur gleichen Zeit eingeführt wurde, als diese Pandemie in Gang gesetzt wurde. Und es gibt ein Ziel bei dieser Pandemie, und das ist, alle zu impfen, erinnern Sie sich? Ich weiß nicht mehr, wie ich es sagen soll, dass dieser Impfstoff nicht vor der Krankheit schützt, weder vor der Übertragung noch vor der Ansteckung. Man kann nicht alle Menschen mit dieser Absicht impfen, weil es nicht funktioniert, und trotzdem werden alle zum Impfstoff gedrängt.

Es wurde gesagt, dass die spanische Nationalmannschaft nicht geimpft werden soll, weil sie keine Risikopopulation sei und auch kein besonders hohes Risiko habe, im Gegenteil. Der Rest der Welt jedoch schon. Wir sind nicht alle gefährdet, aber sie sind es nicht. Ist Ihnen klar, dass die Strategie darin besteht, zu impfen? Wenn wir das Ziel haben, alle zu impfen, und dazu noch in drei Dosen jedes Jahr, was soll’s dann!

(…) Welches Virus haben wir jemals in der Welt behandelt, um drei Dosen pro Jahr zu haben? Von was? Und trotzdem sehen Sie eine massive Impfungskampagne – unerklärlich massiv -, weil es keine Begründung für die Auswirkungen gibt, die dieser Impfstoff auf den Organismus haben soll, der nicht dagegen immunisiert, sich anzustecken oder zu infizieren. Und Sie sehen die ganzen Antennen, die in diesem letzten Jahr mit einer Geschwindigkeit eingebaut wurden. Also, wissen Sie nicht, wie man eins und eins zusammenzählt? Was ich hier schon seit langem sage: Die Elemente sind sehr klar. Sie glauben immer noch, dass es da draußen einen biologischen Wirkstoff gibt?“

Und er hat recht, der weltweite Ausbau des 5G Netzes der 2019 begann korreliert natürlich mit der Verabreichung der Spritzen. Während des Pandemiejahres 2020 und auch 2021 wurde er kein bisschen gebremst und ging stetig voran -trotz Lockdowns. Auch das GigWifi verbreitet sich immer weiter. Die Sendemasten zur Aktivierung der Konrolle wurden in Stellung gebracht. Und dann verweißt er noch auf eine Rede des chilenischen Präsidenten Sebastián Piñera in der er ständig augenzwinkernd die Wahrheit erzählt, das durch 5G die Maschinen unsere Gedanken und Gefühle lesen und verändern werden können und das es eines Tages das soziale Nervensystem der Gesellschaft wird. Klingt nach einem Kollektiv-Geist der dich aus der Ferne dominiert und dein eigenes Nervensystem ersetzt. Klingt nach dem Hive-Mind. Sie müssen nur unserer Nervensystem periodisch mit Antennen versorgen (Impf-Booster). https://rumble.com/embed/vfu549/?pub=4#?secret=KjvApie4yn

Letzendlich sollen all diese Agenden zu einer transhumanen Menschheit führen, also einer neuen Spezies. Der maschinellen und später digitalen Spezies. Und auch dafür steht der Zeitplan schon fest. Ray Kurzweil, Ex-CEO von Google, Gründer der Singularitäts Universität und lautester Promoter des Transhumanismus ist überzeugt davon, dass die Menschen bald Nanobots im Gehrin haben, und dadurch alle Gehirne der Welt durch die Cloud miteinander verbunden sind. Damit hat er 2016 genau das System vorhergesehen welches momentan eingerichtet wird (auch wennn er hier scherzhaft von 2033 redet). https://www.youtube.com/embed/6BsluRkxs78?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&start=29&wmode=transparent

Ich habe mich früher immer gefragt woher diese Menschen eigentlich die Selbstgefälligkeit haben, anzunehmen dass wir das auch wollen und in Massen tun werden? Sie tun immer so als ob es eine definitiv stattfindende Tatsache ist. Nun heute versteht man warum sie da so selbstsicher sind. Wir haben da nämlich kein Wort mit zu reden und sie werden uns dieses System auftricksen. Und die Menschheit so tief in die Knie zwingen das es wie eine Erlösung aussehen wird. Ein maschineller-bzw. digitaler Mensch kann nicht krank werden, nicht alt werden, nicht sterben und wenn alle Geister miteinander verbunden sind wird es auch keinen Hass und Krieg mehr geben. Es verspricht also das komplette Gegenteil von dem was die Menschheit derzeit und besonders in den nächsten Jahren erfährt. Die spirituelle „We are all One“ Propaganda der letzen Jahre wird hier auch sein Übriges tun, damit die Menschen das annehmen werden. Danach sind wir nämlich wirklich ein Geist, Aber all das ist eine fette Lüge. In diesem Kollektiv wird deine Persönlichkeit, deine Einzigartigkeit, deine Seele und deine Verbndung zu Gott fehlen. Es wird eine ewige Hölle aus der man nicht mal mehr durch den Tod befreit werden kann. Ray Kurzweil sagt nämlich das wir 2045 zu Maschinen werden und dann unsterbliche Götter sind. Die Jahre 2030 und 2045 werden von diesen Leuten immer wieder in den Mund genommen, für anvisierte Meilensteine in dieser Entwicklung. Und wir wissen aus der Vergangenheit das sie ihren Zeitplan genau einhalten. Seit Jahren werden wir mit diesen Konzepten gefüttert.

Hive-Mind Symbolik und prädiktive Programmierung

Der Begriff „Hive Mind“ bezieht sich auf die offensichtliche Intelligenz, die auf Gruppenebene bei einigen sozialen Arten auftritt, insbesondere bei Insekten wie Honigbienen und Ameisen. Eine einzelne Honigbiene mag nicht sehr intelligent sein (obwohl das umstritten ist), aber die Honigbienenkolonie als Kollektiv kann sehr intelligent sein. Bei einem Hive-Mind kognitiv fortgeschrittener Wesen wie Menschen verschmilzen viele verschiedene Menschen zu einer synchronisierten Superintelligenz, aber die Individualität und Gefühle des Einzelnen hören auf zu existieren.

Ich glaube zu folgendem Spongebob-Film (2008) muss nicht viel erzählt werden. Der Einäugige und gehörnte Plankton (Luzifer) trickt die Bevölkerung von Bikini Bottom dazu ein kostenloses Mindcontrol-Gerät anzulegen. Und dann kommt das Fequenz-Signal zur technologischen Zombie-Apokalypse. Nah an der Realität. Nur das in Echt dieses Gerät nicht auf den Kopf, sondern in den Arm kommt (und somit IN den Kopf). https://www.youtube.com/embed/8RLsfHgY2_w?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Den Film Cell (2016) habe ich schon im letzen Artikel gezeigt, aber weil er so klar und eindeutig ist, zeige ich ihn nochmal. https://www.youtube.com/embed/BCns4w3GA9A?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

In dieser Internet-Werbung werden nebeneinander T-Shirts mit Bienen und Blockchain-System Kryptowährung beworben. Interessanter Zufall.

United Nations Memorial Building. Cube-Beehive.

Album von Popstar Nicki Minaj. Bienen in der Falle… sehr eindeutige Bezeichnung für alle die sich jetzt Spritzen haben lassen.

Natürlich auch Beta-Sex-Kitten Slave Symbolik.

Dann darf man natürlich nicht die Borgs aus Star Trek vergessen. Der Cyborg Hive Mind der alles und jeden an seinen Hive-Mind assimilieren möchte (wie Zombies). Genau wie ein Bienenschwarm eine Königin hat, so gibt es auch eine Borg-Queen. Und natürlich sind sie in einem schwarzen Würfel unterwegs. „Resistance is Futile.“

In der Wiederbelebung des Klassikers A brave New World von Aldous Huxley haben sie das Konzept sehr gut dargestellt. Hier wird der Hive-Mind der Gesellschaft als etwas utopisches dargestellt, bis es natürlich schiefgehen muss. https://www.youtube.com/embed/As2sMgm0Szo?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Prionen – das Böse erwachen?

Es gibt aber nun noch einen weiteren schrecklichen Verdacht bezüglich der Spike-Protein Außenhülle. Tatsächlich gibt es einige verdächtige Hinweise das die Spritzen bald massenhaft Prionen-Krankheiten auslösen könnten. Prionen sind Protein Infektionen – es handelt sich nicht um Viren, Bakterien oder Pilze. Es sind keine Lebewesen sondern organische Toxine mit infektiösen Eigenschaften. Die wohl bekanntesten Prionen sind Bovine spongiforme Enzephalopathie, besser bekannt als BSE („Rinderwahn“), Chronic Wasting Disease („Zombie Hirsch Krankheit“), sowie die seltene beim Menschen vorkommende Creuzfeldt-Jakob-Krankheit. Alle führen zu einer schwammartigen Auflösung des Hirngewebes, einer fortlaufenden neurologischen Degeneration und nach wenigen Monaten zum sicheren Tod. Der Krankheitsverlauf ist grausam: Schreckhaftigkeit, motorische Störungen (Myoklonien, Ataxie), Gedächtnisstörungen, Störungen der Wahrnehmung (Halluzinationen) und der Vigilanz, visuelle Störungen und Persönlichkeitsveränderungen, vegetative Störungen und Verwirrtheit bis hin zur Demenz. Eine Heilung oder Behandlung ist bis heute nicht bekannt. CFK ensteht meistens durch Vererbung oder zufälliger genetischer Mutationen. Mit andere Pironen wie BSE kann man sich meist nur über das direkte Eindringen infizieren, also den Verzehr von kontaminiertem Fleisch (auch nach erhitzten des Fleischs) oder eben das intravenöse Verabreichen des Toxin. Das besonders Fiese: Prionen haben eine extrem lange Inkubationszeit von mindestens 12-24 Monaten bis die ersten Symptome auftreten, man würde also die ersten Effekte eines großflächigen Prionen-Ausbruchs durch die Vakzine allerfrühestens im Januar 2022 feststellen. Es wurden auch schon Inkubationszeiten von Jahren bis Jahrzehnten beobachtet. Und man würde sie zu Beginn höchstwahrscheinlich fehldiagnostizieren (sehr üblich bei Prionen-Krankheiten). Haben sie deshalb zuerst die Alten gespritzt? Hier wird CJK besonders häufig fehldiagnostiziert, da man meistens erst von Alzheimer Demenz ausgeht.

Das Hirn wird langsam aber stetik zu einem löchrigen Schwamm.
Manche erinnern sich noch an den großen BSE Ausbruch 1993 in England und 2000 in Deutschland.

Doch wie kommt man darauf das sie in den Impfstoffen sind? Nun sie haben es uns mal wieder gesagt!

Ähnlich wie die „Übungen“ Crimsion Contagion, in der die ASPR im August 2019 eine globale Pandemie eines chinesischen Grippevirus simulierte, vier Monate vor dem echten Ausbruch, oder das Event 201 im Oktober 2019 in der Regierungen und Medien die Reaktion auf eine globale Pandemie übten, um auf die echte Show zwei Monate später vorbereitet zu sein, gab es in 2017 noch eine dritte Übung. Die Übung der John Hopkins Universität, die schon hinter Event 201 standen hieß „SPARS Pandemic 2025 -2028“! In diesem Kommunikations-Drill ging es um eine Impfung die „ausversehen“ eine Pandemie durch Prionen verursachte bzw. ein Jahr nach dem Impfprogramm für neurologische Symptome und Enzephalitien sorgte. Der Name den sie dem fiktiven Coronavirus gegeben haben ist auch dreist: St. Paul Acute Respiratory Syndrome Coronavirus, oder kurz SARS mit einem P (für Prionen). In diesem Dokument ist die vollständige Kommunikationsstrategie einer dreijährigen Pandemie (2020-2023?), und man erkennt dass sie sich bisher relativ genau an das Skript bzw. diese Anleitung gehalten haben. Und man kann sich schonmal etwas spoilern lassen wie es weitergeht. Auf Seite 68 unter Impfschäden steht:

Als die Zeit verging und immer mehr Menschen in den Vereinigten Staaten geimpft wurden, begannen Klagen über unerwünschte Nebenwirkungen aufzutauchen. Mehrere Eltern behaupteten, dass bei ihren Kindern neurologische Symptome auftraten, die denen ähnelten, die bei Vieh, das dem GMI-Impfstoff ausgesetzt war, beobachtet wurden. Im Mai 2027 hatte sich die elterliche Besorgnis über diese Behauptung bis hin zu Gerichtsverfahren verstärkt. In diesem Monat verklagte eine Gruppe von Eltern, deren Kinder infolge einer Enzephalitis nach der Corovax-Impfung eine geistige Behinderung entwickelten, die Bundesregierung und forderte die Aufhebung des Haftungsschutzes für die Pharmaunternehmen, die für die Entwicklung und Herstellung von Corovax verantwortlich waren. […]Während die Bundesregierung die Bedenken bezüglich der akuten Nebenwirkungen von Corovax anscheinend angemessen berücksichtigt hatte, waren die langfristigen, chronischen Auswirkungen des Impfstoffs noch weitgehend unbekannt. Gegen Ende des Jahres 2027 begannen Berichte über neue neurologische Symptome aufzutauchen. Nachdem fast ein Jahr lang keine unerwünschten Nebenwirkungen aufgetreten waren, traten bei mehreren Geimpften langsam Symptome auf wie verschwommenes Sehen, Kopfschmerzen und Taubheitsgefühle in den Extremitäten. Aufgrund der geringen Anzahl dieser Fälle wurde die Bedeutung ihres Zusammenhangs mit Corovax nie bestimmt.“

In diesem Skript wird auch genau beschrieben wie sie die Anti-Vaxxer unterdrücken und die Meinungshoheit im Informationskrieg durch Zensur… äh pardon… Medical Counter Measurments (MCM)… für sich behalten. Zum Beispiel durch Infoboxen auf Google und Youtube, sowie die Faktenchecker, die ja zur echten Pandemie drei Jahre später auch so eingesetzt wurden. Oder durch Prominente als Fürsprecher, was wir ja auch in Echt beobachten konnten. Es gibt so viele Übereinstimmungen, dass man Zufall eigentlich auschließen kann. Dies war, genau wie das Lockdown-Manual der Rockerfeller Foundation (ab Seite 18), eine Schritt für Schritt Anleitung der Kabale und ihrer Handlanger. Von der vorhergesagten Mortalitätsrate, bis zu dem Medikament welches eingesetzt wird. Im Skript wird das Medikament Kalocivir eingesetzt dessen Hauptnebenwirkungen Übelkeit, Kopfschmerzen und Übergeben sind. In der Realität kam dann Remdesivir, dessen Hauptnebenwirkungen Kopfschmerzen, Schwitzen und Übergeben sind. Im Skript wird erzählt das 10 Monate in der Pandemie, als man gerade die Impfungen beginnt, der pazifische Nordwesten einen zweiwöchigen Stromausfall bekommt. In der Realität geschah 13 Monate in der Pandemie, zwei Monate nach Beginn des Impfens, ein einwöchiger Stromausfall in Texas (ca. selbe Größe). Die Szenarien passieren sogar in der selben Reihenfolge… wir sind nichts weiter als Puppen in ihrem Shakespeare-Stück! Und wer vom Skript ihrer virtuell erzeugten Realität abweicht wird einfach zensiert. Sie haben sogar Social-Media Kampagnen simuliert, die dann genauso in der echten Pandemie eingesetzt wurden.

Die Leier von ‚Niemand konnte sowas vorhersehen und wir müssen improvisieren‘ der Politiker Anfang 2020 war nr eine fette Lüge. Sie waren Puppen in einem geskipteten Theaterstück.
Die Plandemie war von Anfang an nichts weiter als eine große Marketingkampagne für die Spritzen.

Und selbst die größere Impfungs-Skepsis der afroamerikanischen Bevölkerung wurde in der Planung bedacht. Das Center for Countering digital Hate bildet sich momentan die Verschwörungstheorie ein das fast alle Antivaxx Information von den selben 12 Menschen stammen und sie gezielt die afroamerikanische Bevölkerung manipulieren wollen.

Wenn ihr wissen wollt wie die Geschichte in 1,5 Jahren ausgeht müsst ihr nur unter ‚Aftermath‘ nach lesen:

„WHO-Experten vermuten, dass kleine, isolierte Ausbrüche von SPARS lange vor dem globalen Auftreten der Krankheit im Jahr 2025 auftraten, und sie gehen davon aus, dass es auch in Zukunft zu Ausbrüchen kommen wird, wenn die Länder nicht für eine umfassende Impfung sorgen. […]

Als sich die Pandemie verjüngte, gerieten mehrere einflussreiche Politiker und Vertreter von Behörden unter Beschuss, weil sie die Schwere des Ereignisses aus vermeintlichem politischem Gewinn heraus sensationell dargestellt hatten. Wie bei vielen Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit erzeugten die erfolgreichen Bemühungen, die Auswirkungen der Pandemie zu reduzieren, die Illusion, dass das Ereignis nicht annähernd so schwerwiegend war, wie es von Experten angenommen wurde. Die Gegner von Präsident Archer in der Republikanischen Partei nutzten die Gelegenheit, den Präsidenten und die Reaktion seiner Regierung auf die Pandemie öffentlich zu verunglimpfen und forderten die Wähler auf, „einen starken Führer zu wählen, dem die Interessen des amerikanischen Volkes am Herzen liegen“. Eine weit verbreitete Bewegung in den sozialen Medien, die vor allem von Eltern betroffener Kinder, gepaart mit einem weit verbreiteten Misstrauen gegenüber „Big Pharma“, unterstützte das Narrativ, dass die Entwicklung von SPARS MCMs unnötig und von einigen wenigen profitgierigen Individuen getrieben war. In den sozialen Medien verbreiteten sich auch Verschwörungstheorien, die besagten, dass das Virus absichtlich von der Pharmaindustrie freigesetzt oder aus einem Labor entkommen sei, in dem heimlich Biowaffen getestet wurden.“

Hier sagen sie also das bereits vor der Pandemie vereinzelte Ausbrüche passierten, und auch im realen Szenario gehen viele davon aus das in USA und Europa vereinzelt schon im Oktober/November 2019 Ausbrüche von SARS-CoV-2 waren. Zudem warnen sie das immer weitere Ausbrüche kommen bis wirklich alle geimpft sind. Außerdem pre-programmieren sie die Verantwortlichen schonmal wie sie gewisse Verantwortungsträger ‚verbrennen‘ werden, wenn uns das größte Experiment aller Zeiten um die Ohren fliegt. Ihre Bauern wie Spahn, Söder, Dorsten und Co, die sie mit Machthunger und Geltungsgier wie eine Puppe kontrollieren konnten, werden fallen und vom Pöbel zum Teufel gejagt. Während die Königinnen und Könige ihr perfides Spiel weiterspielen.

Die Befürchtung einer tödlichen Prionen-Krankheit durch die COVID-Gentherapeutika ist nicht völlig unbegründet, auch der Wissenschaftler J. Bart Classen sieht die Gefahr. Er kommt in dieser Studie zu diesem Verdacht als er die Pfizer-Impfung untersuchte:

In dieser Arbeit wurde der COVID-19-Impfstoff von Pfizer auf das Potenzial hin untersucht, Prionen-basierte Krankheiten bei Impfstoffempfängern zu induzieren. Die RNA-Sequenz des Impfstoffs sowie die Spike-Protein-Zielinteraktion wurden auf das Potenzial hin analysiert, die intrazellulären RNA-Bindeproteine TAR-DNA-Bindeprotein (TDP-43) und Fused in Sarcoma (FUS) in ihre pathologischen Prionenkonformationen zu überführen. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Impfstoff-RNA spezifische Sequenzen aufweist, die TDP-43 und FUS dazu veranlassen können, sich in ihre pathologischen Prionenkonformationen zu falten.

Seine Arbeit wird nun von der Presse in der Luft zerfetzt, denn das müssen sie. Sonst müssten sie sich ja eingestehen, dass sie womöglich mit ihrer Berichterstattung zig Millionen Menschen in einen grausamen Tod gejagt haben der sich erst in einem Jahr oder deutlich später zeigen wird. Und das würde ja sowas wie Rückrat erfordern.

Auch hier wird von den Prionen im Spike Protein von Sars-CoV-2 gewarnt. https://www.youtube.com/embed/6aUKbgmFNPY?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Könnte es sein das sich schon mal jemand damit auseinander gesetzt hat ob so etwas als biologische Waffe eingesetzt wird? Oh ja, und zwar niemand geringeres als unser DARPA-Mann von vorhin: James Giordano! Dieser schrieb im September 2019 auf der Webseite ‚DefenseIQ‘ einen interessanten Artikel, in welchem er davor warnt das im 21. Jahrundert Prionen als biologische Waffen eingesetzt werden können. Er warnt vor sechs neuen Entwicklungen in der Prionen-Forschung, wodurch ihr Einsatz als terroristische oder kriegerische Bio-Waffe attraktiver wurde. So kann man heute z.B. synthetische Prionen massenproduzieren, sie in der Luft übertragen, ihre Ansteckungsübertragungsrate verbessern und ihre Inkubationszeit verkürzen, und ihre Kreuzübertragung von anderen Spezies verbessern. Am gruseligsten ist aber Punkt 4:

Erhöhte Kenntnisse in der Genomik und Proteomik: Fortschritte in der Genomik und Proteomik haben vielfältige Anwendungen von Gene Editing-Technologien ermöglicht. Es wurden CRISPR/Cas9-basierte gen-editierte Prionenmodelle entwickelt, die einfacher und schneller zu produzieren sind. Darüber hinaus können die jüngsten Fortschritte bei CRISPR-basierten Allel-Drives präzise auf bestimmte Stellen von Genen abzielen und zur Identifizierung und gezielten Bekämpfung bestimmter Individuen und/oder Populationen verwendet werden.

Potenzielles Problem: Einfach zu beschaffende und schnell fortschreitende Gen-Editing-Tools ermöglichen die Modifizierung von Prionen zu pathogeneren und/oder übertragbaren Formen, die mit relativer Leichtigkeit von staatlichen und nichtstaatlichen Akteuren für den Einsatz als Waffe entwickelt werden können.

Puh… Denkt dran, das ist der selbe Typ der ganz fasziniert von der Idee ist Big-Data zu nutzen um bestimmte Ziele für elektomagnetische Fernsteuerung durch Nanopartikel ausfindig zu machen. Schon seltsam das er Experte von gleich zwei potenziellen Wirkungen des Gen-Therapeutika ist – und das als Pentagon-Neurologe und nicht Immunologe. Denn sie ist kein Medikament, sondern eine Waffe. Er fährt damit fort, dass es zwar möglich wäre kinetische Biowaffen auf Prionen Basis herzustellen, er aber nicht-kinetische Biowaffen auf Prionen Basis wahrscheinlicher findet.

Zum Beispiel könnten Prioneninfektionen, die auf Fleischmärkte und tierische Ressourcen abzielen und öffentliche Ängste auslösen, die relativen Fähigkeiten regionaler oder globaler wirtschaftlicher und soziopolitischer Konkurrenten stören. Der auslösende Akteur/Staat könnte dann praktikable alternative Produkte oder Behandlungen anbieten, um aus der Störung Kapital zu schlagen und so eine relative wirtschaftliche Hegemonie – und Macht – in diesen Märkten und vielleicht auf der Weltbühne zu etablieren. Wenn ein solcher Ansatz mit einer gut durchgeführten Fehlinformationskampagne kombiniert wird, könnte er multidimensionale Auswirkungen haben, die sich wiederholen, robust sind und wahrscheinlich dauerhafte Konsequenzen nach sich ziehen.

So könnte man 2020 auch interpretieren.

Im Grunde genommen gab es für die BSE-Pandemie nie eine endgültige Entwarnung. Vereinzelt treten immer noch alle paar Jahre Fälle auf Rinderhöfen auf, z.B. 2014 in Deutschland und dieses Jahr in der Schweiz. Aber wer weiß. Vielleicht werden viel mehr Menschen durch Prionen in unserem Essen krank gemacht als man zugeben möchte. So hat man nun endlich zugegeben, dass falsch gefaltete Prionen der Hauptauslöser für die Alzheimer Demenz sind, die ja symptomatisch recht ähnlich wie die Creutzfeld-Jakob-Krankheit ist. Man fand nun auch herraus das deshalb die Demenz, ähnlich wie BSE, eine ansteckende Krankheit ist. Die Übertragung geht nicht durch husten oder niesen, aber wenn man diese bestimmten Prionen intravenös verabreichen würde oder eine kontaminierte Hirnhauttransplantation durchführt, dann könnten sogar junge Menschen dement werden. Und es gibt Studien die belegen, dass mit steigendem Fleischkonsum auch die Chance an Alzheimer Demenz zu erkranken steigt. Sie sagen es liegt am Fett, aber könnten vielleicht Prionen im Tierfleisch daran Schuld sein? Je mehr Prionen man über ein Leben ansammelt, desto höher die Chance im Alter Dement zu werden? Schließlich können Prionen-Krankheiten auch Inkubationszeiten von Jahrzehnten haben. Und seit der Jahrtausendwende um BSE steigen auch die Fälle an Alzheimer Demenz weltweit kontinuierlich an (ein Trend der in den nächsten 40 Jahren nicht bremsen wird). War das ein Test für eine Demenz B-Waffe? Jaja, Korreleation ist nicht gleich Kausalität, aber mein Bauch sagt mir dass da leider was dran sein könnte. Eine so grauenvolle und für die Verwandten belastende Alterskrankheit ist bestimmt sehr förderlich für ihre Euthanasie-Agenda. Wie viele Menschen ich schon habe sagen hören: „Sobald ich Dement werden sollte, könnt ihr mich gerne erschießen“. In den Niederlanden kann man ja vorsorglich seine Euthanisierung im Falle einer Alzheimer Demenz sicherstellen. Und man wird auch dann getötet wenn man sich im dementen Zustand umentscheidet und sich gegen die Ermordung wehrt! Kranke Welt.

Also rotes Fleisch lieber meiden und stattdessen viel Omega-3 haltiges wie Fisch, Olivenöl und Nüsse essen. Erholsam schlafen, regelmäßig bewegen, geistig fordern, auf den Vitamin-D Spiegel achten und die Finger von den Big-Pharma Pillen lassen. Mit diesem Maßnahmen sollte man sein Demenz Risiko im Alter sehr gering halten.

Werden die Spike-Proteine die Bindeproteine dazu veranlassen sich in pathologische Prionenformationen zu falten wie J. Bart Classen vermutet? Werden wir in den folgenden Jahren ein epidemisches Auftreten grausamer neurodegenerativer Prionen-Krankheiten sehen? Einer Art „hirnloser Zombie-Krankheit“? Oder werden in einem Jahr nach den Impfungen die Menschen reihenweise an Corona-Neuerkrankungen sterben?

Dr. Sherry Tenpenny vertritt diese These. Sie sagt die durch die Impfung gebildeten Antikörper attackieren (unteranderem) die Typ-2 Makrophagen (M2). Sie sind ein wichtiger Teil des Immunsystems und an Heilungsprozessen während einer Infektion beteiligt. Während M1 Enzündungsprozesse auslösen um z.B. eine Infektion abzutöten, sind die M2 entzündungshemmend und maßgeblich an der vollständigen Heilung beteiligt. Beide arbeiten zusammen und ergänzen sich dabei. Aber die Antikörper des Spike Proteins töten und deaktivieren die Typ-2 Makrophagen. Doch das ist nun ein enormes Problem wenn man sich nach der Impfung wieder mit einem Coronavirus infiziert und laut Tenpenny wird das ein Jahr nach dem Impfprogramm zu einem Massensterben führen. Denn dann arbeitet dein Immunsystem nicht mehr korrekt und eine harmlose Krankheit wird selbst für sonst gesunde Menschen zur Todesfalle. Denn dieser Effekt wird durch jeden Coronavirus ausgelöst und die Menschheit lebt schon seit 60 Jahren mit sieben auf den Menschen übertragbaren Coronaviren (auch einfache Erkältungsviren sind zum Teil Coronaviren). Denn ohne die Impfung hätte dein Immunsystem eine normale Immunantwort ausgeführt, M1 und M2 hätten korrekt zusammen arbeiten können und alles wäre gut. Aber der Impfstoff bringt dieses Prozess absolut durcheinander und dadurch wird eine Infektion nach der Impfung um so heftiger und tödlicher. Und schon ist eine neue „Virusmutation“ geboren. Wer freut sich schon auf den Delta-Winter 2021? Jetzt wisst ihr warum die Impfungen bei den ‚Mutationen‘ nicht wirken. Sie existieren garnicht wirklich, danach funktioniert einfach garnichts mehr im Immunsystem. Warum glaubt ihr müssen ‚geimpfte‘ weiter Masken tragen bis alle anderen gespritzt wurden? Und die Antwort auf diese „Virusmutationen“ werden immer weitere Nanopartikel-Modifikationen sein, die durch weitere Spritzen verabreicht werden. So kann man das Spielchen ewig weiter treiben. Unser natürliches Immunsystem wurde abgestellt und unsere Immunabwehr von immer neuen Spritzen abhängig gemacht.

Diese These wird auch von Dr. Geert van den Bossche vertreten, übrigens ein Ex-Virologe von der GAVI-Impfallianz und der Bill & Melinda Gates Foundation. In einem offenen Brief warnt er, dass die aktuelle Handhabe der Pandemie das genaue Gegenteil erzeugen wird von dem was eigentlich erreicht werden soll. Nun, ich denke das kommt drauf an wen man frägt 😉 Eine Herdenimmunität durch Ansteckung hätte das Problem schnell und vorallem langfristig sicher gelöst. Eigentlich sollte eine Impfung die Herdenimmunität beschleunigen. Doch das Gegenteil ist der Fall. Es zerstört sie dauerhaft. Stattdessen werden durch das Impfprogramm immer tödlicher werdende Mutationen erzeugt, Geimpften wird ihr natürliches Immunsystem abgestellt und sie werden zu asymptomatischen Verbreitern hochviraler und immer tödlicherer Mutationen werden. Bis zu dem Punkt an dem der Virus die Antikörper der Impfung umgehen kann, die Pandemie absolut außer Kontrolle geraten ist und die Menschen sterben werden wie die Fliegen. Das ist dann die richtige Pandemie. Der Virus wird gegen die sehr spezifische Immunantwort der Impfung resistent, ähnlich wie ein Bakterium gegen Antibiotika resistent werden kann.

Aus all diesen Gründen wird es immer schwieriger, sich vorzustellen, wie die Folgen der umfangreichen und fehlerhaften menschlichen Intervention in dieser Pandemie nicht große Teile unserer menschlichen Bevölkerung auslöschen werden. Es sind nur wenige andere Strategien denkbar, um ein relativ harmloses Virus mit der gleichen Effizienz in eine Biowaffe der Massenvernichtung zu verwandeln. […]

Da sich Krankheitserreger gemeinsam mit dem Immunsystem des Wirts entwickelt haben, sind natürliche Pandemien von akuten, selbstlimitierenden Virusinfektionen so gestaltet, dass sie nicht mehr Menschenleben fordern als unbedingt nötig. Durch das Eingreifen des Menschen wurde der Verlauf dieser Pandemie von Anfang an gründlich gestört. Weit verbreitete und strenge Maßnahmen zur Infektionsprävention in Kombination mit Massenimpfkampagnen mit unzureichenden Impfstoffen werden zweifellos zu einer Situation führen, in der die Pandemie zunehmend „außer Kontrolle“ gerät.

Es ist also das genaue Gegenteil von dem was uns gepredigt wurde. Wir hätten alle einmal durchseuchen lassen müssen und fertig. Ja es wären viele gestorben, wie bei jeder Influenza Pandemie auch – aber bei weitem nicht so viele wie jetzt sterben müssen. Die Maßnahmen wie Masken und Social Distancing haben das kollektive Immunsystem geschwächt, da es über lange Zeit kaum Kontakt zu neuen Keimen hatte. Obendrauf sorgt der Impfstoff dafür das sich das Immunsystem sehr speziell anpasst, sich dadurch insgesamt schwächt und gleichzeitig den Virus zwingt stärker zu werden. Unbedingt seinen ganzen öffentlichen Brief lesen. Es würde zu ihnen passen, das alles auf dem Kopf gestellt wäre. Social Distancing und Masken machen anfälliger für Krankheiten – und nicht umgekehrt. Die ungeimpften müssten sich von den geimpften fernhalten – und nicht umgekehrt.

Dabei gehen die wahren Epidemien, die uns schon seit Jahren plagen und immer schlimmer werden, in dem ganzen Rauschen unter. Die wahre Pandemie unter der wir leiden ist die Sucht-Pandemie. Die Sucht nacht Opiaten, Alkohol, Zigaretten und anderen Drogen, die Sucht nach Social Media, Pornos, Netflix und Videospielen, die Sucht nach Geld und Macht, die Sucht nach Selbstdarstellung und Annerkennung, die Sucht nach Zucker und hochverarbeiteten Nahrungsmitteln. Mit all den Krankheiten und Neurosen die diese Süchte nach sich ziehen und heute epidemische Ausmaße erreicht haben: Depression, Angststörungen, Zwangstörungen, Krebs, Herz-Kreislauf Erkrankungen, Fettleibigkeit, Diabetes und mehr. Wobei die körperlichen Krankheiten meist Symptome eines inneren Mangelgefühls sind, welches erst zu diesen Süchten führt. Auch wenn uns immer vermittelt wird das wir die Krone der Schöpfung sind, weil wir Smartphones und VR-Brillen haben, ist die Menschheit heute im erbärmlichsten Zustand überhaupt wenn man Glückseligkeit als Maß nimmt. Zum ersten mal seit vielen Jahrzehnten sinkt die durschnittliche Lebenserwartung der Menschen wieder und die Schere zwischen bitterarm und steinreich wird immer größer. Sie haben für die apokalyptische Endshow erfolgreich eine komplett abhängige und geschwächte Bevölkerung erschaffen. Schaut euch nur mal ein paar Videos an wie völlig außer Kontrolle die Situation in Kensington, Philadelphia geworden ist. Dort sind so viele Heroin und Fentanyl Suchtkranke die auf offener Straße konsumieren und völlig wegetreten sind, dass es schon wie bei The Walking Dead aussieht. So sieht es inzwischen in sehr vielen US-Städten aus, die Kameras zeigen nur nicht so gerne hin. All die abhängigen, kranken, instabilen und übergewichtigen Menschen werden die ersten sein, die in einem massiv disruptiven Event erst den Verstand und dann ihr Leben verlieren werden. Unterschätzt in diesen Tagen nicht den Wert von geistiger und körperlicher Fitness.

Den Mangel den so viele in sich spüren und zu füllen versuchen ist die Abwesenheit von der Liebe Gottes in ihrem Herzen und der damit einhergehenden tief sitzenden Sinnlosigkeit der menschlichen Erfahrung. Und diese fehlende Bindung versucht man nun durch all die Stressdämpfer zu ersetzten die Luzifer jederzeit greifbar um uns herum plaziert und durch die er uns in Ketten hält. Und ich denke mit den „Plagen aller Art“ die in Offenbarung 11:6 genannt werden, sind all diese Krankheiten gemeint.

Wir sind in der heißen Phase

Wir befinden uns momentan mitten im dritten Weltkrieg. Er ist still, seine Waffen unsichtbar und der Feind so allgegenwärtig aufgestellt, dass er von den meisten leider nicht erkannt wird. Aber die Jahrzente lange „Kalter-Krieg“-Phase einer Kabale die gegen die Menschheit, die Natur und gegen Gott kämpft ist nun in der heißen Phase. Zusammenfassend ergibt sich folgendes Bild. Das Gen-Therapeutika des weltweiten Spritzprogramm ist eine ausgeklügelte biologische Waffe in der allerneuste Technologien des militärischen und medizinischen Sektors eingesetzt werden. Allen Anschein nach enthalten die zwei Spritzen superparamagnetische Eisenoxid-Nanopartikel die auf RF-Strahlung im Milkrowellenbereich (5G-Mobilfunk) reagieren. Sie sorgen nach der Verabreichung für magnetische Effekte an bestimmten Körperarealen. Die Spike-Protein-Außenhülle (Corona) von einem Teil dieser SPIONs wurde so erstellt, dass sie an Proteinen in den Eierstöcken andocken, die Außenhüllen von wiederum anderen so, dass sie im Gehirn, dem Knochenmark und anderen Organen andocken. Es gibt Hinweise das dieses Spikeprotein zytotoxisch ist, das Zielgewebe schädigt, zu unterberichteten tödlichen Komplikationen und unregelmäßigen Mestruationszyklen mit starken Blutungen führt. Man kann aber auch davon Ausgehen, dass die SPIONs ihren zellschädigen Effekt im Zielgewebe, z.B. in den Eierstöcken, durch die RF-Strahlung erzeugen. Auf genau diese Art zerstört man ja bereits Tumore durch SPIONs (Magnetic Hyperthermia). Zudem gibt es Hinweise, dass durch die genetische Übereinstimmung des Spike Proteins mit Synthyncin-1 die Immunsysteme von Frauen dauerhaft darauf programmiert werden die Entwicklung einer Plazenta zu verhindern.

Dieser biologische Angriff auf die Fruchtbarkeit der Menschheit ist die letzte und endgültige Maßnahme von Jahrzehnte langen Vorstößen die Weltbevölkerung zu reduzieren und ihr Wachstum zu bremsen. Zudem korreliert er zeitlich mit der Entwicklung von künstlichen Gebärmuttern und der stetig voranschreitenden gesellschaftlichen Akzeptanz der Euthanasie – beides Mittel der vollständigen Populationskontrolle. Ähnlich wie Rinder, verwandelt sich die Menschheit in eine „gechippte“ Herde deren Bestand streng kontrolliert wird. Aber nicht nur Geburt und Tod, sondern auch das Leben dazwischen wird vollständig von einer unsichtbaren Hand kontrolliert werden. Die an die Neuronen angedockten SPIONs oder Graphene-Oxid Partikel lassen sich durch RF-Strahlung so stimulieren das man das Verhalten eines Menschen aus der Ferne steuern kann, die Weltbevölkerung wird so in einen Bienenschwarm im Dienste der Kabale verwandelt. Damit der reduzierende Effekt und die Akzeptanz der Euthanasie schneller eintritt, falten sich die Spike Proteine in eine Prionenform und sorgen potenziell schon ein paar Jahre später für unheilbare neurodegenerativer Krankheiten. Zudem wurde die Funktion des Immunsystems dauerhaft geschwächt – was zu einem Massensterben führen kann. Ob jeder Effekt in jeder Spritze ist, oder ob mehrere eingesetzt werden, oder ob die Wirkweißen sogar genetisch auswählend sind, ist derzeit nicht zu beurteilen. Die Verbreitung der Nanopartikel findet höchstwahrscheinlich auch über die Nahrungsmittel und andere Quellen statt – allen voran durch Fleisch der Massentierhaltung.

Durch die Sterilisierung und dem in den nächsten Jahren kommenden Massensterben durch Krankheit, Krieg, Unwetterkatastrophen, wirtschlichem Kollaps, Chaos und Hungersnöten wird die Reduzierung der Weltbevölkerung von 7,79 Milliarden auf 500 Millionen innerhalb einer Generation erreicht sein. In unserer extrem abhängig gemachten und unselbständigen westlichen Bevölkerung reicht schon eine längere wirtschaftliche Disruption oder ein größerer Stromausfall für ein Massensterben. Die Direced Energy Weapon-Waldfeuersasion hat kürzlich wieder in den USA und Kanada gestartet, und das letzten Sommer vorbereitete Chaos beginnt nun langsam auch. Durch die BLM-Proteste hat man in weiten Teilen der USA massive Kürzungen des Polizeibudget und Stellenabbau durchbringen können, weil das in ihren verschobenen Köpfen die Antwort auf Rassismus ist („Defund the Police!“). Die folgen sind natürlich vorhersehbar gewesen: In den letzten 12 Monaten gab es einen landesweiten Rekordanstieg der Morde, so viele wie seit 1995 nicht mehr. Weniger Polizei, freies Spiel für Kriminelle. Man erntet was man säht. Das ein großer Krieg der Supermächte zwischen China/Russland und dem Westen in der letzen Planungsphase steht, habe ich schon oft gesagt (diesen Sommer passiert hier ein weltweiter „Übungsdrill“ in mehrere US-Basen der Welt). Die kürzliche Militärparade zum 100. Geburtstag der KPC bestätigt das nochmal. Das war ja gruselig. Das chinesische Volk werde ausländischen Kräften niemals erlauben, es zu „schikanieren, unterdrücken und unterjochen“, sagte Xi Jinping. „Jeder, der das versuchen würde, wird sich auf einem Kollisionskurs mit einer großen Mauer aus Stahl finden, die 1,4 Milliarden Chinesen geschmiedet haben. […]Wir werden niemals scheinheilige Predigten von jenen akzeptieren, die glauben, sie hätten das Recht, uns zu belehren.“ Das sind eindeutige Worte. Und durch die Klimaauflagen der letzten 20 Jahre haben wir dieses Monster selber erschaffen – dadurch haben wir die Industrie aus unserer Wirtschaft vertrieben und die Produktion nach China verlegt. Wo seitdem Milliarden in die Kassen gespült werden welchen diesen Machtaufstieg finanziert haben.

Obendrauf blicken viele Länder der Welt gerade größten Hungernöten entgegen – Lockdown Wirtschaftsterror, Klimakatastrophen und Heuschreckenplagen sei dank. Da möchte ich nochmal an das massive Bevölkerungsterben erinnern welches von Daegel, einem militärischen/geheimdienstlichen Informationsdienstleister, für 2025 prophezeit wurde. Manche Länder werden knapp zwei Drittel der Bevölkerung verlieren, darunter die USA und Deutschland. Sie haben es inzwischen gelöscht, aber hier ein Backup.

Das werden die apokalyptischen 2020er.

Oh, und lasst uns nicht die Alien-Agenda vergessen, auf die sie uns immer mehr vorbereiten und die vermutlich schon nächstes oder übernächstes Jahr voll im Gange ist. Schaut euch mal dieses Propaganda-Stück der UNICEF an. Ich konnte es fast nicht glauben, dass dies nicht von David Icke, sondern tatsächlich von der UN ist!! Wenigstens checken die Leute in den Kommentaren was abgeht. https://www.youtube.com/embed/hSlrYDqFvfQ?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Man kann davon ausgehen das diese biologischen Waffen die derzeit auf die Weltbevölkerung gelassen werden und die Operation ihrer Verteilung seit 30-40 Jahren entwickelt, perfektioniert und vorbereitet wurden (Impfstoff und dazu passender Virus). Und dann von den Komplizen Pharmakonzernen massenproduziert wurden (bzw. Moderna ist sowiso nur eine Frontorganisation der DARPA, die hinter sehr vielen Dingen dieser Agenda stecken). Die Pandemie entwickelte sich parallell zu der Biologischen Spritzen-Waffe und wurde an sie angepasst – und nicht umgekehrt. In den Jahren vor der Pandemie wurden vermutlich Tests „im freien Feld“ durchgeführt (Magneto Man) und Skripte und Manuals des Pandemie Plans in From von „Drillübungen“ an Entscheidungsträger weitergereicht (SPARS, Event 201, Crimson Contaigon, Lockstep usw). Viele andere Pandemien, Medienpropaganda und weltliche Events der letzten paar Jahrzehnte waren general-proben und Tests für verschiedene Elemente des Coup. Jap, Luzifer ist sehr gerissen und sehr geduldig.

Es gibt ein Buch indem all das schon vor Jahrhunderten prophezeit wurde. Das Eisen(Oxid-Nanopartikel) mit Menschensamen (DNA) vermischt wird.

Und Gott der HERR machte den Menschen aus einem Erdenkloß, uns blies ihm ein den lebendigen Odem in seine Nase. Und also ward der Mensch eine lebendige Seele.

Weh denen, die mit ihrem Plan verborgen sein wollen vor dem HERRN und mit ihrem Tun im Finstern bleiben und sprechen: »Wer sieht uns und wer kennt uns?«

Wie kehrt ihr alles um! Als ob der Ton dem Töpfer gleich wäre, dass das Werk spräche von seinem Meister: Er hat mich nicht gemacht!, und ein Bildwerk spräche von seinem Bildner: Er versteht nichts!“ (Jesaia 29:16)

Dass du aber Eisen mit Tonerde vermengt gesehen hast, bedeutet, dass sie sich zwar mit Menschensamen vermischen, aber doch nicht aneinander haften werden, wie sich ja Eisen mit Ton nicht vermischt.“ (Daniel 2:43)

Die Lage verschlechtert sich leider zusehends. In Australien kommen schon die ersten Menschen die sich nicht an Quarantänen halten ins Gefängnis (7 Monate lang!) und leider werden dort auch die Camps gerade vorbereitet. Sie nennen sich Quarantäne Camps. Die Menschen werden langsam an diese Camps gewöhnt, wodurch die Konzentrationslager von denen ich bereits in „Coronavirus 3“ berichtet habe in der Masse untergehen (der Artikel ist etwas veraltet, aber alles unter Punkt ‚Martial Law‘ ist relevanter denn je). Sie werden jeden der sich in einem oder zwei Jahren immer noch weigert ausfindig machen und vor die ultimative Entscheidung stellen: ans System anschließen oder Kopf ab. An diesem Plan wird seit mindestens 2009 gearbeitet und das wurde auch in der Bibel vorhergesagt: „Und ich sah Throne und sie setzten sich darauf, und ihnen wurde das Gericht übergeben. Und ich sah die Seelen derer, die enthauptet waren um des Zeugnisses für Jesus und um des Wortes Gottes willen und die nicht angebetet hatten das Tier und sein Bild und die sein Zeichen nicht angenommen hatten an ihre Stirn und auf ihre Hand; diese wurden lebendig und regierten mit Christus tausend Jahre.“ (Offenbarung 20:4) https://www.youtube.com/embed/XtKu7LDQtSI?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Aber nicht nur das: Zumindest in den USA werden gerade konkrete Pläne gemacht Beamte der Gesundheitsministerien von Tür zu Tür zu schicken, die dort klopfen werden um die Bürger über „Impfungen aufzuklären“! Sie werden fragen ob du geimpft bist und bei einem verneinen werden sie dir auf den Zeiger gehen, wie die Zeugen Jehovas die dir einen Wachturm andrehen wollen! Nebenbei werden sie so schön Statistiken über die bereits gespritzen erstellen können – und über die welche sich klar dagegen ausgesprochen haben. So finden sie herraus wo diese Leute wohnen, die sich nicht an den Hive-Mind anschließen möchten wollen… Und man muss nur eins und eins zusammenzählen warum der Wohnort von Interesse ist. Das ist kein Joke, das ist leider bitterer Ernst. Die Regierung tat sich bereits mit der FEMA zusammen um Teams zu erstellen. Für die Freiwilligen die von Tür zu Tür gehen werden und ihre Mitmenschen dahin gegen mobben Konform zu gehen, hat das das Gesundheitsministerium in Lake County schon mal ein Skript veröffentlicht, in dem ihnen erklärt wird wie den Menschen am besten auf den Zeiger gehen können. Vor sechs Monaten wäre so etwas noch unerhöhrt gewesen… wie wird die Lage dann in sechs weiteren Monaten ausschauen? Wie lange wird es dauern bis aus den frewiligen Idioten die dich nerven, das Militär die Tür eintritt. Wie wäre es mit einem gefakten Skript eines „fanatischen Impfgegeners“ der diese Leute direkt über den Haufen schießt? Und schon haben sie einen Grund, dass ab sofort das bewaffnete Militär an die Türen klopft. Zur Sicherheit. Wollen ma wetten? In LA County geht schon die Polizei von Tür zu Tür um die „ans Haus gefesselten“ zu impfen…. da frage ich mich wie die überhaupt krank werden sollen aber gut.

Von Anfang an habe ich gesagt das es darauf hinauslaufen wird! Sie werden regelmäßige Impf-Booster einführen und langsam aber stetig die Spreu vom Weizen trennen – du machst mit oder du bist raus. Dies wird tröpfenweise umgesetzt… sie haben sehr viel Geduld dabei. Erst macht man den Leuten ein Jahr lang Angst und foltert sie (Isolation, Jobverlust, Medienterror, Sytemische Unsicherheit) damit ein großer Teil freiwillig kommt, dann geht man den Unschlüßigen solange auf den Senkel bis man manche von ihnen überzeugen kann. Man fängt an Missgunst über diejenigen zu verstreuen die sich nicht impfen lassen. Gleichzeitig erhöht man die Aktivitäten die nur noch gespritzt gehen. Zu aller erst wird die Pflicht bei Kontinentalreisen und Urlaubshotels eingeführt, dann alle Grenzübergänge, dann Massenveranstaltungen, dann bestimmte Berufsgruppen, dann innerländisches Reisen. Und dann wird die Schlinge enger gezogen: Missachten dieser Impfvorschriften wird mit hohen Gefängnisstrafen geahndet, Zugang zu öffentlichen Gebäuden wird nur noch mit grünen digitalen Impfpass oder Quantum-Dot-Patch möglich und immer mehr Arbeitgeber führen eine Plicht ein. Die letzten Verweigerer werden als Bürger zweiter Klasse eingestuft, als gefährliche Radikale, die in vielen Dingen benachteiligt sein werden. Bis man sie eines Tages gewaltsam aus ihren Löchern holt und in die Camps schickt. Dies wird vermutlich, während einer großer Ablenkung, in einer koordinierten Aktion innerhalb weniger Tage geschehen. Die große Masse wird davon nicht viel mitbekommen.

Schon Dr. Richard Day, der Illuminati Insider der sich vor über 50 Jahren an die Öffentlichkeit wandte, wusste das dieses Ausmerzen der Unwilligen fester Bestandteil des System-Übergangs in der Zukunft sein wird:

„Es wird einfach keinen Platz für Leute geben, die nicht mitmachen, sagte Dr. Day. „Wir können nicht solche Leute den Platz vollstopfen lassen, so dass diese Leute zu besonderen Orten kommen“. Und hier erinnere ich mich nicht an die genauen Worte, aber die Schlussfolgerung, die ich zog, war, dass sie an diesen besonderen Orten, an denen sie aufgenommen werden würden, sie nicht sehr lange leben würden. Er hat vielleicht so etwas wie „human entsorgt“ gesagt, aber ich erinnere mich nicht sehr genau… nur der Eindruck, dass das System sie nicht unterstützen würde, wenn
sie sich dem System nicht anschließen würden. Dann würde der Tod die einzige Alternative sein. Irgendwo in dieser Richtung sagte er, es werde keine Märtyrer geben. Als ich zum ersten Mal hörte dachte ich dies bedeute, dass die Menschen nicht getötet würden, aber so wie sich die Präsentation entwickelte, war klar das was er meinte ist, dass sie nicht auf eine Weise getötet oder entsorgt werden würden die anderen Menschen als Inspiration dienen könnte, so wie es Märtyrer tun. Vielmehr sagte er etwas in der Art: „Menschen werden einfach verschwinden.“

Aber lasst uns nicht vergessen das auch Deutschland schon Quarantäne Verweigerer in Camps festgehalten hat.

Und irgendwie habe ich auch ein sehr ungutes Gefühl bei der riesigen DNA-Bank die sie derzeit aufbauen. Seit drei Jahren sprießen Abstammungs-Unternehmen wie Pilze aus den Boden. Schick ihnen deine DNA und sie sagen dir deine ethnischen Wurzeln. MyHerritageDNA, 23andme, Living DNA, ancestryDNA und HomeDNA. Diese Unternehemen sind momentan sehr populär und haben bereits die DNA Daten von Millionen Menschen gesammelt. Man schickt ihnen einfach einen Abstrich und sie senden dir zurück wer deine Vorfahren vor tausend Jahren waren, welche Ethnie zu wie viel Prozent in dir steckt, ob du genetische Veranlagungen für Krankheiten hast usw. Aber im Kleingedruckten steht bei all diesen Unternehmen, dass sie deine DNA-Infromationen speichern und potenziell weitergeben. Zum Beispiel verkaufen sie sie an Googles Tochterfirma Calico. Dieses sehr undurchsichtige Unternehmen ist nichts weiter als ein privates Projekt reicher Silicon-Valley Millionäre die unsterblich werden wollen. Google hat es auch auf die genomischen Patientendaten von Briten abgesehen. Und nun kam kürzlich auch heraus das China durch einen populären Pänataltest die DNA Proben von Millionen schwangeren Frauen auf der ganzen Welt gesammelt haben – ohne deren Zustimmung. Aus irgendeinem Grund wollen sie eine weltweite DNA-Datenbank der Menschheit aufbauen. Mal ganz abgesehen davon das sie auch mit den COVID-Tests DNA Datenbanken aufbauen können. Und wenn man bedenkt das man heutztage B-Waffen auf bestimmte DNA primen kann läuft es einem Kalt den Rücken runter. Ich werde hierzu mal genauer recherchieren, hier ist eindeutig etwas großes im Gange. https://www.youtube.com/embed/OdmllkfTAFY?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent

Derzeit wird gerade auf die weltberühmte Jesus Statue in Brasilien der Schriftzug „Impfung rettet“ in Anlehnung an „Jesus Saves“ projeziert. Ein absoluter Hohn. Jesus könnte das einzige sein was uns aus dieser Misere noch retten kann. Dieses Zeitalter befindet sich bereits in der Kollabierung.

Wer hofft sich irgendwie schützen zu wollen, dem rate ich nur folgendes:

Keine Spritze, egal was die Leute sagen. Versuchen möglichst unabhängig zu sein, damit sie dich nicht indirekt zwingen können. Lieber auf der Straße und ein Mensch, als ein seelenloser Roboter der ans System angeschlossen wurde. Achte auf die Ernährung, meide vielleicht Fleisch in nächster Zeit. Bring dich zum Schwitzen, das beste natürliche Entgiftungsprogramm. Befolge die bereits in anderen Artikeln erwähnten Prepping Basics. Hierzu werde ich demnächst eine eigene Seite mit einem eigens erstellten Guide hochladen, den man dauerhaft über den Header erreichen kann und den ich immer wieder aktualisieren werde. Überlege dir die EMF-Mütze zuzulegen und einen Nano-Bucket zu bauen, die ich am Ende des letzten Artikels erwähnt habe. Wenn du in Deutschland wohnst, ist hier eine Karte der 5G-Mobilfunkabdeckung der drei großen Netz-Anbieter. Seitdem ich da letztes Jahr geschaut habe ist das deutlich mehr geworden. Bittet Jesus Christus ehrlich um Schutz und um Erlösung aus diesem Trauerhaufen der sich Menschhet nennt. Es wird keine physische Vorbereitung sein die über dein Leben entscheidet, sondern es wird sein Schutz sein. Mehr fällt mir leider auch nicht mehr ein. Falls wer einen besseren Ausweg kennt, ich bin ganz Ohr?

Seid gesegnet und Liebe sei stehts mit euch.

PG

Teilen mit:

Ähnliche Beiträge

Die Zukunft von Impfungen und die okkulte Transformation der Menschheit27. Februar 2021In „Allgemein“

Scientism und die transhumanistische Gen-Impfung6. Januar 2021In „Allgemein“

Bill Gates‘ Gesundheitsmonopol und weltweites Bevölkerungskontrollnetz22. Mai 2020In „Allgemein“ Verschlagwortet mit Magnetische Impfung, SPION.

3 Kommentare zu „Magnetogenetik 2- Sterilisierung und der Hive-Mind“

  1. Pingback: „Magnetogenetik 2- Sterilisierung und der Hive Mind“, sehr informative Webseite – Menschenkind
  2. Alf Lieber PG … 🙂 Ich bin seit langem nun schon stiller Mitleser und bin gar kein Fan von diesem ganzen Mail Kram und etlichen Daten die man preisgeben muss,nur um mal einen Kommentar abgeben zu können…aber nun komme ich einfach nicht mehr drumherum,dir für deine hervorragende Arbeit zudanken!!!
    Deine exzellente Ausführung,mit gleichzeitigen Verweisen und Links zur Selbstkontrolle,gepaart mit deinem überaus erfrischender und mit einem leichten Schmunzeln versehenen Schreibstil,bin ich hin und weg und verschlinge deine Artikel!
    Vieles ist deckungsgleich mit meinen Recherchen und Intuition über die letzten 10 Jahre und immer wenn man denkt,da kommt nicht mehr…Bääm..kommst du mit völlig neuen Ansätzen und neuen Themen,die aber einiges aus vorangehenden Wissen erklären,wo die Lücken waren…so misding link mäßig 😀
    Naja,das hat mich jetzt ziemlich Überwindung gekostet,aber ich musste dir einmal danken!
    Bleib bitte weiterhin gesund,körperlich,wie auch geistig! In Vorfreude auf den nächsten Artikel liebe grüße Alf.. 😉 Gefällt 1 Person Antworten
    1. Perception-Gates Wow, vielen Dank für den netten Kommentar! Ja tatsächlich gehts mir da genau so, jedes mal wenn man denk man hat das höchste Level erreicht kommt was neues daher und man sieht wieder alles klarer 😃 Freut mich wenn ich was bewegen kann und andere Menschen mit auf die Reise der Erkenntnis führen kann.
      PG Gefällt mir Antworten

Kommentar verfassen

Suchen

Suche nach:

Hier findest du andere Artikel (Sortiert nach Themen)

Conspiracy Analysis

Kabale

Black Budget Programme´/ Technologien 

Social Engeneering

Blog per E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 251 anderen Followern an

E-Mail-Adresse:

Beitrags-Navigation

Previous Post Magnetogenetik – Was passiert gerade mit den gespritzen?

Herzversagen, verursacht durch mRNA-Impfstoffe, „wird die meisten Menschen“, die geimpft wurden, innerhalb weniger Jahre töten

Suche

Indexexpurgatorius’s Blog

Just another WordPress.com weblog

Zum Inhalt springenSuche öffnen

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2021/07/15/herzversagen-verursacht-durch-mrna-impfstoffe-wird-die-meisten-menschen-die-geimpft-wurden-innerhalb-weniger-jahre-toten/

Herzversagen, verursacht durch mRNA-Impfstoffe, „wird die meisten Menschen“, die geimpft wurden, innerhalb weniger Jahre töten

      9 Votes

charlesffe

Dr. Charles Hoffe berichtete in seinem letzten Update vom 6. Juli 2021 über beunruhigende Befunde bei seinen Patienten. Er sagt, die mRNA-Impfstoffe verstopfen Tausende von winzigen Kapillaren im Blut derer, die die Injektionen erhalten haben. Er sagt: Die meisten werden innerhalb weniger Jahre an Herzversagen sterben.

Dr. Hoffe, der als Arzt in Lytton BC Kanada praktiziert, erklärt:

Wir wissen jetzt, dass nur 25 Prozent des „Impfstoffs“, der einer Person in den Arm gespritzt wird, auch tatsächlich im Arm bleibt. Die anderen 75 Prozent werden von ihrem Lymphsystem gesammelt und buchstäblich in ihren Kreislauf eingespeist, also diese kleinen Pakete von Boten-RNA, und übrigens, in einer einzigen Dosis des modernen „Impfstoffs“ befinden sich buchstäblich 40 Billionen mRNA-Moleküle. Diese Pakete sind so konzipiert, dass sie von Ihren Zellen absorbiert werden. Aber der einzige Ort, an dem sie aufgenommen werden können, ist in der Nähe Ihrer Blutgefäße, und der Ort, an dem sie aufgenommen werden, sind die Kapillarnetzwerke, die kleinsten Blutgefäße, in denen sich der Blutfluss verlangsamt und wo die Gene freigesetzt werden. Dann geht Ihr Körper an die Arbeit, um Milliarden und Abermilliarden dieser Spike-in-Proteine zu lesen und herzustellen. Jedes Gen kann viele, viele Spike-Proteine herstellen. Dann erkennt der Körper, dass es sich um Fremdkörper handelt, also produziert er Antikörper dagegen und ist so gegen COVID geschützt. Das ist die Idee.“

Aber genau hier entsteht das Problem. In einem Coronavirus wird dieser Proteinspike Teil des viralen Kapsids. Mit anderen Worten: Es wird Teil der Zellwand, die das Virus umgibt. Aber es ist nicht in einem Virus. Es ist in Ihren Zellen. Es wird also Teil der Zellwand Ihres Gefäßendothels. Das bedeutet, dass diese Zellen, die Ihre Blutgefäße auskleiden, die eigentlich glatt sein sollten, damit Ihr Blut reibungslos fließen kann, jetzt diese kleinen spitzen Teile haben, die herausragen.

Dr. Hoffe fährt fort:

„Es ist also absolut unvermeidlich, dass sich Blutgerinnsel bilden, weil die Blutplättchen durch die Blutgefäße zirkulieren und die Aufgabe der Blutplättchen darin besteht, die beschädigten Gefäße zu identifizieren und die Blutung zu stoppen. Wenn die Blutplättchen also durch die Kapillare wandern, treffen sie plötzlich auf all diese COVID-Spitzen und es ist absolut unvermeidlich, dass sich Blutgerinnsel bilden und das Gefäß blockieren.“

Diese Spike-Proteine können also vorhersehbar Blutgerinnsel verursachen. Sie sind in Ihren Blutgefäßen (wenn die mRNA „geimpft“ ist), so dass es garantiert ist. Dr. Bahrdi sagte mir dann, dass der Weg, dies zu beweisen, ein Bluttest ist, der D-Dimer-Bluttest genannt wird.

„Die Blutgerinnsel, von denen wir hören und von denen die Medien behaupten, dass sie sehr selten sind, sind die großen, einen Schlaganfall verursachenden Blutgerinnsel, die auf CT-Scans, MRTs oder jeder Art von Scan…. auftauchen. ABER kleine Gerinnsel können nur durch den D-Dimer-Test erkannt werden“.

Ein D-Dimer-Test ist ein Bluttest, mit dessen Hilfe das Vorhandensein eines schweren Blutgerinnsels ausgeschlossen werden kann. Wenn Sie einen Schnitt bekommen, unternimmt Ihr Körper eine Reihe von Schritten, um das Blut zu sammeln. Dies ist ein normaler Teil der Heilung; ohne sie würden Sie weiter bluten und ein viel ernsteres Problem haben, mit dem Sie umgehen müssen. Sobald die Blutung gestoppt ist, benötigen Sie das Gerinnsel nicht mehr. Dann unternimmt Ihr Körper eine Reihe von Schritten in die andere Richtung und löst das Gerinnsel auf. Am Ende von all dem haben Sie einige Reststoffe, die in Ihrem Blut herumschwimmen, so wie Sie nach einem Bauprojekt überall Holzstaub haben würden. Einer dieser Reste wird D-Dimer genannt. Es ist Teil eines Proteins. Normalerweise geht es mit ein wenig Zeit wieder weg. Sie können jedoch hohe D-Dimer-Werte im Blut haben, wenn Sie ein größeres Gerinnsel wie bei einer tiefen Venenthrombose (DVT) haben. Bei einer TVT befindet sich ein Gerinnsel tief in einer Ihrer Venen, in der Regel in den Beinen, und es kann zu ernsthaften Problemen führen. Ihr Arzt kann mit diesem Test, der den D-Dimer-Spiegel in Ihrem Blut überprüft, feststellen, ob Sie möglicherweise ein Blutgerinnsel haben.

Dr. Hoffe erklärt, dass er D-Dimer-Tests an seinen mRNA-geimpften“ Patienten durchgeführt und beunruhigend festgestellt hat, dass 62 Prozent von ihnen diese mikroskopischen Blutgerinnsel hatten.

„Diese Menschen haben nicht einmal eine Ahnung, dass sie diese mikroskopisch kleinen Blutgerinnsel haben. Das Besorgniserregende daran ist, dass es einige Teile des Körpers wie das Gehirn, das Rückenmark, das Herz und die Lunge gibt, die sich nicht regenerieren können. Wenn diese Gewebe durch Blutgerinnsel beschädigt werden, werden sie dauerhaft geschädigt.

Das Ergebnis, so Dr. Hoffe, ist, dass diese Patienten eine so genannte reduzierte Anstrengungstoleranz (RET) haben, was bedeutet, dass sie viel leichter außer Atem kommen als früher. Das liegt daran, dass die Blutgefäße in der Lunge nun verstopft sind. Dies wiederum führt dazu, dass das Herz härter arbeiten muss, um dem viel größeren Widerstand zu widerstehen, der versucht, das Blut durch die Lunge zu befördern.

Dies wird als Lungenarterien-Hochdruck bezeichnet – hoher Blutdruck in der Lunge, weil das Blut einfach nicht effektiv durchkommen kann. Menschen mit dieser Erkrankung sterben in der Regel innerhalb weniger Jahre an Herzversagen.

Abschließend beklagte Dr. Hoffe: „Diese Impfstoffe verursachen enorme Schäden, und das Schlimmste steht uns noch bevor.“

.
.
.

Wir befinden uns im schwierigsten Moment, um den unabhängigen, ehrlichen und patriotischen Journalismus von Indexexpurgatorius weiterzuführen. Wir sind bereits auf dem Weg zu unserem neunjährigen Bestehen, widersetzen uns der Indoktrination und falschen Informationen und ertragen alle Arten von Angriffen von „den Kloaken des Staates“ und den Mächtigen, und überlebten alle Arten von Notlagen. Wir brauchen Ihre wirtschaftliche Hilfe, wenn Sie wollen, dass wir diesen Journalismus erhalten. Tätigen Sie Ihre Einzahlung auf das Paypalkonto.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21

Estamos en el momento más difícil para continuar con el periodismo independiente, honesto y patriótico de Indexexpurgatorius. Ya estamos en camino a nuestro noveno aniversario, resistiendo el adoctrinamiento y la información falsa, soportando todo tipo de ataques de „las cloacas del estado“ y de los poderosos, y sobreviviendo a todo tipo de emergencias. Necesitamos su ayuda económica si quiere que recibamos este periodismo. Haga su depósito en la cuenta de Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21

Teilen Sie dies mit:

Mehr als 160 Experten kritisieren COVID-Impfstoffe in einem offenen Brief als „nutzlos, unwirksam und gefährlich“.Mai 23, 2021Mit 2 Kommentaren

Erfinder der mRNA-Technologie nach Warnung vor COVID-Impfstoffen aus Wikipedia entferntJuli 9, 2021Mit 2 Kommentaren

Kanada geht hart gegen Ärzte vor, die öffentlich vor den Risiken von COVID-Impfstoffen warnen.Juli 12, 2021Mit 1 Kommentar

indexexpurgatorius

Reden ist Silber und schweigen ist Gold wer Gold hat kann schweigen doch wer hat gewollt dass Du nach der Weise entmündigter Greise nur heimlich und leise das Unrecht verfluchst denn schweigst Du nur immer wird alles nur schlimmer siehst nie einen Schimmer vom Recht das du suchst Denn für den der nichts tut der nur schweigt so wie du kann die Welt wie sie ist auch so bleiben…. WER SCHWEIGT STIMMT ZU (Herman van Veen) Autor-Archiv Website des Autors Juli 15, 2021

Uncategorized Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ein Gedanke zu “Herzversagen, verursacht durch mRNA-Impfstoffe, „wird die meisten Menschen“, die geimpft wurden, innerhalb weniger Jahre töten”

1 Pingback

  1. Herzversagen, verursacht durch mRNA-Impfstoffe, „wird die meisten Menschen“, die geimpft wurden, innerhalb weniger Jahre töten – Indexexpurgatorius’s Blog – Lieber stehend sterben als kniehend leben!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Nach oben ↑

Die palästinensischen Dschihad-Sommerlager für Gaza-Kinder

Epoch Times Wochenzeitung Es ist soweit! Die gedruckte Epoch Times ist da!
Jeden Samstag die Epoch Times Wochenzeitung druckfrisch in Ihrem Briefkasten. Unterstützen Sie wahrheitsgetreuen Journalismus, den man nicht abschalten kann. Jetzt Abo wählen …
SPRACHEN ÜBER UNSSPENDEN

The Epoch Times

https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPGPlpgPGPlpgAKAeADEBaCsAP_AAH_AAAYgH0Nf_X__b39j-_59__t0eY1f9_7_v-wzjhfdt-8N2PvX_L8X42M7PF36pq4KuR4Eu3LBIQNlHOHUTUmw6okVrTPsak2Mr7NKJ7LEinMbe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz__-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9__3__A-UAkw1L4ALsSxwZJo0qhRAhCsJDoBQAUUAwtE1hAwsCnZXAR6ggYAITUBGBECDEFGLAIABAIAkIiAkAPBAIgCIBAACAFSAhAARMAgsALAwCAAUA0LECKAIQJCDI4KjlMCAiRaKCeysASi72NMIQyiwAoFH9FRgIlCCBYGQkLAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1204.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2691.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253&client=ca-pub-7188808473445797&output=html&h=190&slotname=4553405211&adk=3386641811&adf=2953373707&pi=t.ma~as.4553405211&w=757&fwrn=4&lmt=1626674399&rafmt=11&psa=1&format=757×190&url=https%3A%2F%2Fwww.epochtimes.de%2Fmeinung%2Fgastkommentar%2Fdie-palaestinensischen-dschihad-sommerlager-fuer-gaza-kinder-a3558275.html&flash=0&wgl=1&adsid=ChEI8KLPhwYQ7obFo-DRuPe6ARI9AIq7lg_otGo8Q5qqkMu95xmzNvCz7HcT5VHq7vdhyoJ_IWAf2rl9BWXOQG1s56tEeXxiAvSY-xMD3ynu_Q&dt=1626674399146&bpp=25&bdt=1330&idt=565&shv=r20210712&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Dbd44600d1a50a341-22c252747fc80095%3AT%3D1626674082%3ART%3D1626674082%3AS%3DALNI_MY68I9dyElGduI8A7242y476NkC_A&correlator=7400388412689&frm=20&pv=2&ga_vid=346610133.1595946798&ga_sid=1626674400&ga_hid=195314865&ga_fc=0&rplot=4&u_tz=120&u_his=4&u_java=0&u_h=450&u_w=800&u_ah=420&u_aw=800&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=15&ady=602&biw=787&bih=357&scr_x=0&scr_y=0&oid=3&pvsid=1342894081484062&pem=585&ref=https%3A%2F%2Fwww.epochtimes.de%2F&eae=0&fc=896&brdim=-6%2C-6%2C-6%2C-6%2C800%2C0%2C813%2C432%2C800%2C357&vis=1&rsz=%7C%7CeEbr%7C&abl=CS&pfx=0&fu=128&bc=31&ifi=1&uci=a!1&btvi=1&fsb=1&xpc=cnQ31E3VzB&p=https%3A//www.epochtimes.de&dtd=632 Ein maskierter kleiner palästinensischer Junge mit einer Spielzeugwaffe.Foto: Abid Katib/Getty Images GastkommentarKämpfen statt Fußballspielen

Die palästinensischen Dschihad-Sommerlager für Gaza-Kinder

Von Khaled Abu Toameh / Gastautor18. Juli 2021 Aktualisiert: 18. Juli 2021 12:24 FacebookTwitternTelegramEmail2 Kommentare Kinder und Jugendliche im Gazastreifen sind der Anti-Israel-Propaganda der Hamas ausgesetzt. Statt schwimmen oder Fußballspielen, wird diesen Kindern das Kämpfen beigebracht.

Während die internationale Gemeinschaft nach Wegen sucht, den Bewohnern des Gazastreifens nach dem jüngsten Krieg zwischen Israel und der Hamas zu helfen, sind die Führer der Palästinenser damit beschäftigt, die nächste Generation mit noch mehr Hass und Gewalt zu indoktrinieren.

Die beiden führenden palästinensischen Gruppen, die den Gazastreifen kontrollieren, die Hamas und der Palästinensische Islamische Dschihad (PIJ), haben kürzlich Kampagnen gestartet, um Tausende palästinensischer Kinder und Jugendlicher für ihre eigenen Sommerlager zu rekrutieren.

Die jungen Rekruten werden nicht lernen, wie man schwimmt oder Fußball spielt. Sie werden nicht Teil einer palästinensischen Pfadfindergruppe sein. Stattdessen ist das Ziel der Camps, laut Hamas und PIJ, „die Flamme des Dschihad (heiliger Krieg) unter der Generation der Befreiung zu entfachen, islamische Werte einzuflössen und die nächste siegreiche Armee für die Befreiung Palästinas vorzubereiten“. Die Lager, die von den bewaffneten Flügeln von Hamas und PIJ, den Izaddin al-Qassam Brigaden und den Al-Quds Brigaden, geleitet werden, finden unter den Bannern „Schwert von Jerusalem“ und „Vorhut der Befreiung“ statt.

„Schwert Jerusalems“ ist der Name, den die Hamas wählte, um die Kämpfe mit Israel im letzten Monat zu beschreiben, bei denen mehr als 4000 Raketen und Geschosse aus dem Gaza-Streifen auf Israel abgefeuert wurden. „Vorhut der Befreiung“ ist ein Begriff, der von palästinensischen Gruppen verwendet wird, um ihr Ziel zu beschreiben, „ganz Palästina zu befreien“, vom Jordan bis zum Mittelmeer – ein Euphemismus für die Beseitigung Israels.

Die Militärlager von Hamas und PIJ „zielen darauf ab, die jungen Männer im Schießen und in militärischen und sicherheitstechnischen Fertigkeiten auszubilden“, heißt es in Berichten aus dem Gaza-Streifen. „Sie zielen auch darauf ab, ihre Moral zu stärken und sie auf die nächste Konfrontation mit Israel vorzubereiten, die schon bald bevorstehen könnte“.

Junge Palästinenser kommen in „Scharren“

Ahmad al-Ra’i, ein Sprecher des PIJ, sagte, dass die Sommerlager „darauf abzielen, die Präsenz der palästinensischen Sache in den Köpfen und Herzen der palästinensischen Jugendlichen zu festigen und die Errungenschaften der Schlacht um das Schwert von Jerusalem in ihren Köpfen als eine wichtige Station in der Geschichte des Konflikts zu festigen“.

Die Camps „zielen auch darauf ab, die Liebe und den Geist des Dschihad und des Widerstands unter dem palästinensischen Volk, besonders unter den Jugendlichen, zu festigen“. Ra’i wies darauf hin, dass seine Gruppe gezielt eine Gruppe von Jungen im Alter von 14 bis 17 Jahren für die Teilnahme an ihren Sommerlagern auswählt. Ein Grund, warum seine Gruppe palästinensische Kinder rekrutiere, sei, dass Israel sie bereits ins Visier nehme, indem es sie der westlichen Kultur aussetze. Er verriet, dass Tausende von jungen Palästinensern „in Scharen gekommen sind, um sich in den Lagern anzumelden“.

Die Lager transportieren mehrere Botschaften, sagte al-Ra’i. „Vor allem, dass der Palästinensische Islamische Dschihad bestätigt, dass seine Finger immer noch am Abzug sind“ und dass die Palästinenser „die Befreiungsgeneration auf den ‚grossen Befreiungskampf‘ für dieses gesegnete Land vorbereiten“. Die Lager, fügte er hinzu, senden auch eine Botschaft an Araber und Muslime, dass „die Flamme des Konflikts aufrechterhalten wird“. Der Sprecher riet Israel, den Sommerlagern Aufmerksamkeit zu schenken, denn „sie werden eine Generation hervorbringen, die Palästina befreien wird“.

Die Hamas ihrerseits gab bekannt, dass die Registrierung für ihre Sommerlager am 14. Juni begann und sich nicht nur an Schulkinder, sondern auch an Universitätsstudenten und Erwachsene richtet. Die Hamas rief die Palästinenser auf, sich in verschiedenen Moscheen im Gazastreifen für die Camps zu registrieren. „Die Camps zielen darauf ab, die Flamme des Dschihad in der Generation der Befreiung zu entfachen, islamische Werte zu vermitteln und die nächste siegreiche Armee für die Befreiung Palästinas vorzubereiten“, so die Hamas in einer Erklärung.

In den vergangenen Tagen tauchten auf verschiedenen Social-Media-Plattformen Videos von maskierten Hamas-Schützen auf, die in einer Moschee an Palästinenser appellierten, ihre Kinder in die Sommerlager zu schicken. Fotos von Dutzenden palästinensischer Kinder, die Schlange stehen, um sich für die Camps der Hamas und des PIJ anzumelden, erschienen ebenfalls auf verschiedenen palästinensischen Medienplattformen.

Die Rekrutierung tausender palästinensischer Kinder für die Dschihad-Sommerlager der Hamas und des PIJ findet statt, während die Vereinten Nationen und andere Vermittler zwischen Israel und dem Gazastreifen hin- und herpendeln, um eine Einigung über den Wiederaufbau der von der Hamas regierten Küstenenklave zu erreichen. Die Führer der vom Iran unterstützten Hamas und des PIJ hoffen, dass die Vermittlungsbemühungen zur Wiederaufnahme der internationalen Hilfe für den Gazastreifen führen werden, einschließlich des Wiederaufbaus vieler Häuser, die während der letzten Gefechte mit Israel zerstört wurden.

Geld wird in Kampfausbildung gesteckt

Anstatt ihr Geld in den Wiederaufbau zu investieren, lenken Hamas und PIJ ihre Budgets in die Ausbildung von Kindern, damit sie Soldaten im Krieg zur Zerstörung Israels werden. Sie haben genug Geld, um Camps zur Gehirnwäsche und Indoktrination ihrer eigenen Kinder zu gründen, sind aber nicht bereit, in den Wiederaufbau von Häusern zu investieren, die während des letzten Israel-Hamas-Krieges zerstört oder beschädigt wurden.

Für Hamas und PIJ ist der Ehrgeiz, Israel zu zerstören, offensichtlich stärker als der Wunsch, das Leben ihrer Kinder zu schützen und sie zu Ärzten oder Ingenieuren zu erziehen. Die Kinder, die jetzt im Gazastreifen eine militärische Ausbildung durchlaufen, werden bald als maskierte Männer in den bewaffneten Kampfgruppen von Hamas und PIJ auftreten.

Beunruhigenderweise wird diese groteske Ausbeutung von Kindern und ihre Rekrutierung als Kämpfer von der internationalen Gemeinschaft völlig ignoriert, einschließlich der Vermittler, die mit der Hamas und dem PIJ über Wege zur Aufrechterhaltung des Waffenstillstands verhandeln, der mit Israel nach den Kämpfen im letzten Monat erreicht wurde.

Laut UNICEF, auch bekannt als das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, „ist die Rekrutierung und der Einsatz von Kindern durch bewaffnete Kräfte eine schwere Verletzung der Kinderrechte und des humanitären Völkerrechts“. Es bleibt nun abzuwarten, ob UNICEF und andere internationale Menschenrechtsorganisationen das nötige Kleingeld aufbringen werden, um die palästinensischen Gruppen für diese Form der Kinderausbeutung anzuprangern. Wenn sie dies nicht tun, würden Hamas und PIJ nur ermutigt, ihre Bemühungen fortzusetzen, Kinder als Soldaten zu mobilisieren.

Das Schweigen der internationalen Gemeinschaft zu diesem monströsen Kindesmissbrauch wird eine neue Generation palästinensischer Dschihadisten hervorbringen, die sich dem Krieg gegen Israel anschließen. Dies verheißt nichts Gutes für das Gerede der Biden-Administration über eine „Zwei-Staaten-Lösung“ und die Notwendigkeit, den Friedensprozess zwischen Israel und den Palästinensern wiederzubeleben.

Über den Autor: Khaled Abu Toameh ist ein preisgekrönter arabisch-israelischer Journalist.

Zuerst erschienen im Gatestone-Institut. Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Sichtweise der Epoch Times Deutschland wiedergeben.



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:


Kommentare Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an office@epochtimes.de

Ihre Epoch Times – Redaktion REDAKTIONSEMPFEHLUNG Im Fokus der PresseSteuermillionen: Grüner Heinrich-Böll-Thinktank nicht nur bei Baerbock-Stipendium aufgefallenDas internationale System zerstörenXi Jinping mobilisiert China für möglichen AtomkriegVerbotener Teamgeist?SEK Frankfurt wird aufgelöst – Was steckt hinter den rechtsextrem-Vorwürfen?Spätwirkungen des DDR-Sozialismus„Zeichen für schwache Regierung“? Landgrabbing wird Thema in DeutschlandMerkels China-Politik „gescheitert“Elmar Brok: „China ist mit Abstand die größte Gefahr für uns“Gefahr für freie Rede und ehrliche Debatte.Großbritannien: „Woke“-Statements von Unternehmen bei Bürgern unbeliebtRegierungen demokratisch gewähltSoziologe kritisiert EU scharf: Brüssel will Regimewechsel in Polen und UngarnUnbekannte FolgenGiftige, längst verbotene Chemikalien in Organen von Ungeborenen, Vogeleiern und Austern nachgewiesen15 Prozent höherer Stromverbrauch erwartetWettbewerbsfähigkeit beachten: Gegenvorschläge zur Umsetzung der Klimaziele sollten erlaubt seinhttps://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPGPlpgPGPlpgAKAeADEBaCsAP_AAH_AAAYgH0Nf_X__b39j-_59__t0eY1f9_7_v-wzjhfdt-8N2PvX_L8X42M7PF36pq4KuR4Eu3LBIQNlHOHUTUmw6okVrTPsak2Mr7NKJ7LEinMbe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz__-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9__3__A-UAkw1L4ALsSxwZJo0qhRAhCsJDoBQAUUAwtE1hAwsCnZXAR6ggYAITUBGBECDEFGLAIABAIAkIiAkAPBAIgCIBAACAFSAhAARMAgsALAwCAAUA0LECKAIQJCDI4KjlMCAiRaKCeysASi72NMIQyiwAoFH9FRgIlCCBYGQkLAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1204.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2691.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253&client=ca-pub-7188808473445797&output=html&h=200&slotname=8744959334&adk=2500012565&adf=2498982870&pi=t.ma~as.8744959334&w=232&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1626674421&rafmt=1&psa=1&format=232×200&url=https%3A%2F%2Fwww.epochtimes.de%2Fmeinung%2Fgastkommentar%2Fdie-palaestinensischen-dschihad-sommerlager-fuer-gaza-kinder-a3558275.html&flash=0&fwr=0&fwrattr=true&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&adsid=ChEI8KLPhwYQ7obFo-DRuPe6ARI9AIq7lg_otGo8Q5qqkMu95xmzNvCz7HcT5VHq7vdhyoJ_IWAf2rl9BWXOQG1s56tEeXxiAvSY-xMD3ynu_Q&dt=1626674421468&bpp=11&bdt=23652&idt=15&shv=r20210712&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Dbd44600d1a50a341%3AT%3D1626674082%3AS%3DALNI_MYCgmIODFWONsGV3MQSBg6gm7EGPA&prev_fmts=757×190%2C0x0&nras=1&correlator=7400388412689&frm=20&pv=1&ga_vid=346610133.1595946798&ga_sid=1626674400&ga_hid=195314865&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=4&u_java=0&u_h=450&u_w=800&u_ah=420&u_aw=800&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=540&ady=1903&biw=787&bih=357&scr_x=0&scr_y=1083&oid=3&psts=AGkb-H9Z56CSO8Y3vgjpUVtA66jwK4axeRKmeJuUZa9iSHsiUICbkgo5FWcCAdjduNRk-yamLJpw6N7riK3H&pvsid=1342894081484062&pem=585&ref=https%3A%2F%2Fwww.epochtimes.de%2F&eae=0&fc=896&brdim=-6%2C-6%2C-6%2C-6%2C800%2C0%2C813%2C432%2C800%2C357&vis=1&rsz=%7C%7CpeEbr%7C&abl=CS&pfx=0&fu=128&bc=31&ifi=4&uci=a!4&btvi=2&fsb=1&xpc=xWpEEkvEBp&p=https%3A//www.epochtimes.de&dtd=58 MEISTGELESEN Spahn: Impfquote entscheidet über Corona-Lage im Herbst 1 Flutopfer fühlen sich von der Politik im Stich gelassen – Große Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung 2 Stöcker-Impfstoff: Hunderte bei heimlicher Impfaktion in Ostsachsen 3 Aiwanger kritisiert Grüne: „Fleischessen verteufeln, kein Autofahren, Klima, Klima, Klima“ 4 Laschet entschuldigt sich fürs Rumalbern im Katastrophengebiet 5 Katastrophenfall ausgerufen: Unwetterdesaster weitet sich nach Oberbayern und Sachsen aus 6 Über 100.000 Demonstranten: Proteste in ganz Frankreich gegen neue Corona-Maßnahmen 7 „Verstörend“: Söder rügt Aiwanger wegen Aussagen zu Corona-Impfungen 8 Lachender Laschet in Erftstadt sorgt für empörte Reaktionen 9 Harald Schmidt: Noch ungeimpft und entspannt 10

The Epoch Times

TickerSonderberichteEpoch BücherÜber unsImpressumKontaktRSS FeedsAbonnementDatenschutzerklärung

36 LÄNDER, 22 SPRACHEN

EnglischChinesischSpanischHebräischJapanischKoreanischIndonesischFranzösischDeutschItalienischPortugiesischSchwedischNiederländischRussischUkrainischRumänischTschechischSlowakischPolnischTürkischPersischVietnamesischCHINAPolitikWirtschaftKultur


MEINUNGGastkommentarAnalyseKommentarSatire


POLITIKDeutschlandAuslandWIRTSCHAFTAnalyseUnternehmenFinanzBörseVerbraucher


GESUNDHEITMedizinFitnessRatgeber


FEUILLETONKulturPoesie & MusikBücherMenschenLIFESTYLEUnterhaltungKulinariaWohnen


WISSENGesellschaftForschungUniversumGeschichte


TECHNIKInnovationDigitalPANORAMAGeniale GeschichteGeniale WissenHumorKunstNaturSelbstgemachtSportTechnikTiereVideosViral


BLAULICHT Copyright © 2000 – 2021 Epoch Times Europe GmbH

Fakten gegen Klima-Hysterie: Wetterdienst sieht Klimawandel nicht als Flut-Ursache

DatenschutzSkip to content

Fakten gegen Klima-Hysterie: Wetterdienst sieht Klimawandel nicht als Flut-Ursache

aikos2309 Teile die Wahrheit!

https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPIuhYuPIuhYuAKAXBDEBhCsAP_AAH_AACiQIBtf_X__bX9j-_59f_t0eY1P9_r_v-Qzjhfdt-8N2L_W_L0X42E7NF3apq4KuR4Eu3LBIQNlHMHUTUmw6okVrzPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz3z-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nN_4GpgEmGpfAAJCWMBJNGlUKIEIVhIVAKACigGFoksICBgU7KwCPUECABAagIwIgQYgoxYBAAAAAEhEQAgB4IBEARAIAAQAqQEIACJAEFgBIGAQACgGhYARQBCBIQZHBUcogQESLRQTyRgCQXOxgAAAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&slotname=8319641458&adk=1988727569&adf=54048449&pi=t.ma~as.8319641458&w=617&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1626641213&rafmt=1&psa=1&format=617×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F07%2Ffakten-gegen-klima-hysterie-wetterdienst-sieht-klimawandel-nicht-als-flut-ursache%2F&flash=0&fwr=0&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&adsid=ChEI8KLPhwYQ7obFo-DRuPe6ARI9AIq7lg-qUC6fEomFkLtG6gJfSRMWd3hjbOZFJ45WxBCzGU3_b2D5HlXEtDYIcYRtea5TBIFF8j9aTrdcaA&dt=1626641199827&bpp=47&bdt=4132&idt=13452&shv=r20210712&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0&nras=1&correlator=4294462022014&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1626641204&ga_hid=1129940724&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=46&ady=692&biw=720&bih=321&scr_x=0&scr_y=784&oid=3&pvsid=3414003703677235&pem=753&eae=0&fc=1920&brdim=-5%2C-5%2C-5%2C-5%2C720%2C0%2C721%2C383%2C720%2C321&vis=1&rsz=%7C%7CeE%7C&abl=CS&pfx=0&fu=128&bc=31&ifi=2&uci=a!2&fsb=1&xpc=ClE3etAz9x&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=13490

Nach Ansicht des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist nicht bewiesen, dass der Klimawandel die verheerende Flutkatastrophe im Westen Deutschlands ausgelöst hat.https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPIuhYuPIuhYuAKAXBDEBhCsAP_AAH_AACiQIBtf_X__bX9j-_59f_t0eY1P9_r_v-Qzjhfdt-8N2L_W_L0X42E7NF3apq4KuR4Eu3LBIQNlHMHUTUmw6okVrzPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz3z-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nN_4GpgEmGpfAAJCWMBJNGlUKIEIVhIVAKACigGFoksICBgU7KwCPUECABAagIwIgQYgoxYBAAAAAEhEQAgB4IBEARAIAAQAqQEIACJAEFgBIGAQACgGhYARQBCBIQZHBUcogQESLRQTyRgCQXOxgAAAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&slotname=1774384259&adk=606359945&adf=4032281146&pi=t.ma~as.1774384259&w=617&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1626641218&rafmt=1&psa=1&format=617×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F07%2Ffakten-gegen-klima-hysterie-wetterdienst-sieht-klimawandel-nicht-als-flut-ursache%2F&flash=0&fwr=0&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&adsid=ChEI8KLPhwYQ7obFo-DRuPe6ARI9AIq7lg-qUC6fEomFkLtG6gJfSRMWd3hjbOZFJ45WxBCzGU3_b2D5HlXEtDYIcYRtea5TBIFF8j9aTrdcaA&dt=1626641199874&bpp=31&bdt=4178&idt=18669&shv=r20210712&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0%2C617x280%2C720x321%2C628x280%2C628x280&nras=4&correlator=4294462022014&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1626641204&ga_hid=1129940724&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=46&ady=1439&biw=720&bih=321&scr_x=0&scr_y=1150&oid=3&pvsid=3414003703677235&pem=753&eae=0&fc=1920&brdim=-5%2C-5%2C-5%2C-5%2C720%2C0%2C721%2C383%2C720%2C321&vis=1&rsz=%7C%7CleE%7C&abl=CS&pfx=0&fu=128&bc=31&ifi=3&uci=a!3&fsb=1&xpc=WmFxAR0HC7&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=18721

Diplom-Meteorologe Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst sagte der „Bild“ (Samstagausgabe): „Ein solches regionales Unwetter ist ein Einzelereignis, das ist Wetter. Die Behauptung, der Klimawandel ist schuld, ist so nicht haltbar.“

Allerdings gebe es in der Tat eine Häufung schwerer Unwetter seit zwei Jahrzehnten. „Unsere Klimatologen nehmen einen Anstieg solcher Unwetterereignisse in den vergangenen 20 Jahren wahr.“ Für wissenschaftliche Aussagen über das Klima reiche diese Datengrundlage jedoch nicht aus.https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPIuhYuPIuhYuAKAXBDEBhCsAP_AAH_AACiQIBtf_X__bX9j-_59f_t0eY1P9_r_v-Qzjhfdt-8N2L_W_L0X42E7NF3apq4KuR4Eu3LBIQNlHMHUTUmw6okVrzPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz3z-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nN_4GpgEmGpfAAJCWMBJNGlUKIEIVhIVAKACigGFoksICBgU7KwCPUECABAagIwIgQYgoxYBAAAAAEhEQAgB4IBEARAIAAQAqQEIACJAEFgBIGAQACgGhYARQBCBIQZHBUcogQESLRQTyRgCQXOxgAAAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&adk=3886133134&adf=791230405&pi=t.aa~a.3237610957~i.18~rp.4&w=628&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1626641216&num_ads=1&rafmt=1&armr=3&sem=mc&pwprc=7271107758&psa=1&ad_type=text_image&format=628×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F07%2Ffakten-gegen-klima-hysterie-wetterdienst-sieht-klimawandel-nicht-als-flut-ursache%2F&flash=0&fwr=0&pra=3&rh=157&rw=628&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&fa=27&adsid=ChEI8KLPhwYQ7obFo-DRuPe6ARI9AIq7lg-qUC6fEomFkLtG6gJfSRMWd3hjbOZFJ45WxBCzGU3_b2D5HlXEtDYIcYRtea5TBIFF8j9aTrdcaA&dt=1626641216010&bpp=10&bdt=20314&idt=-M&shv=r20210712&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0%2C617x280%2C720x321&nras=3&correlator=4294462022014&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1626641204&ga_hid=1129940724&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=46&ady=1899&biw=720&bih=321&scr_x=0&scr_y=1150&oid=3&pvsid=3414003703677235&pem=753&eae=0&fc=1408&brdim=-5%2C-5%2C-5%2C-5%2C720%2C0%2C721%2C383%2C720%2C321&vis=1&rsz=%7C%7Cs%7C&abl=NS&fu=128&bc=31&ifi=5&uci=a!5&btvi=1&fsb=1&xpc=od9zxXUWCG&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=228

Friedrich widersprach damit den Aussagen führender Politiker von Union, SPD und Grünen, die den Klimawandel schnell als Flut-Ursache benannt hatten. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte angemahnt, den Kampf gegen den Klimawandel entschieden auzufnehmen, um „Extremwetterlagen wie diese“ in Grenzen zu halten.

Die Verbindung des extremen Starkregens mit dem Klimawandel widerspricht laut „Bild“ auch der Position des Umweltbundesamtes. Bereits in einer Veröffentlichung von 2019 („Monitoringbericht zur Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel“) hatte die Bundesbehörde betont, dass es für Deutschland keinen Trend zu mehr Hochwasser im Sommer und auch keinen Anstieg der Niederschlagsmengen im Sommer gebe. „Ein einzelnes Hochwasserereignis lässt sich nicht mit dem Klimawandel erklären“, schrieben die Experten zudem.https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPIuhYuPIuhYuAKAXBDEBhCsAP_AAH_AACiQIBtf_X__bX9j-_59f_t0eY1P9_r_v-Qzjhfdt-8N2L_W_L0X42E7NF3apq4KuR4Eu3LBIQNlHMHUTUmw6okVrzPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz3z-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nN_4GpgEmGpfAAJCWMBJNGlUKIEIVhIVAKACigGFoksICBgU7KwCPUECABAagIwIgQYgoxYBAAAAAEhEQAgB4IBEARAIAAQAqQEIACJAEFgBIGAQACgGhYARQBCBIQZHBUcogQESLRQTyRgCQXOxgAAAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&adk=3886133134&adf=3992551620&pi=t.aa~a.3237610957~i.22~rp.4&w=628&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1626641216&num_ads=1&rafmt=1&armr=3&sem=mc&pwprc=7271107758&psa=1&ad_type=text_image&format=628×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F07%2Ffakten-gegen-klima-hysterie-wetterdienst-sieht-klimawandel-nicht-als-flut-ursache%2F&flash=0&fwr=0&pra=3&rh=157&rw=628&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&fa=27&adsid=ChEI8KLPhwYQ7obFo-DRuPe6ARI9AIq7lg-qUC6fEomFkLtG6gJfSRMWd3hjbOZFJ45WxBCzGU3_b2D5HlXEtDYIcYRtea5TBIFF8j9aTrdcaA&dt=1626641216010&bpp=11&bdt=20314&idt=11&shv=r20210712&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0%2C617x280%2C720x321%2C628x280&nras=4&correlator=4294462022014&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1626641204&ga_hid=1129940724&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=46&ady=2419&biw=720&bih=321&scr_x=0&scr_y=1150&oid=3&pvsid=3414003703677235&pem=753&eae=0&fc=1408&brdim=-5%2C-5%2C-5%2C-5%2C720%2C0%2C721%2C383%2C720%2C321&vis=1&rsz=%7C%7Cs%7C&abl=NS&fu=128&bc=31&ifi=6&uci=a!6&btvi=2&fsb=1&xpc=P4s14omMls&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=249

Statt Hitze und Dürre nun Starkregen und Kälte Folge der Erderwärmung? WDR verschläft Flutwarnunghttps://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPIuhYuPIuhYuAKAXBDEBhCsAP_AAH_AACiQIBtf_X__bX9j-_59f_t0eY1P9_r_v-Qzjhfdt-8N2L_W_L0X42E7NF3apq4KuR4Eu3LBIQNlHMHUTUmw6okVrzPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz3z-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nN_4GpgEmGpfAAJCWMBJNGlUKIEIVhIVAKACigGFoksICBgU7KwCPUECABAagIwIgQYgoxYBAAAAAEhEQAgB4IBEARAIAAQAqQEIACJAEFgBIGAQACgGhYARQBCBIQZHBUcogQESLRQTyRgCQXOxgAAAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&adk=3886133134&adf=2951179596&pi=t.aa~a.3237610957~i.24~rp.4&w=628&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1626672834&num_ads=1&rafmt=1&armr=3&sem=mc&pwprc=7271107758&psa=1&ad_type=text_image&format=628×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F07%2Ffakten-gegen-klima-hysterie-wetterdienst-sieht-klimawandel-nicht-als-flut-ursache%2F&flash=0&fwr=0&pra=3&rh=157&rw=628&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&fa=27&dt=1626641216036&bpp=8&bdt=38517&idt=8&shv=r20210712&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0%2C617x280%2C720x321%2C628x280%2C628x280%2C617x280&nras=5&correlator=4294462022014&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1626641204&ga_hid=1129940724&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=46&ady=2749&biw=720&bih=321&scr_x=0&scr_y=1763&oid=3&psts=AGkb-H97-j-AGg1l8Ex_-qc-180Xvkff0LuvYYaIglzaoxEqrs9XPe1nvs0eoVr5KYTc6lzBr8C4kCJAgA%2CAGkb-H9gtZs8_IRBlbH-I6CQqaz5nUaBqtnCKfaItmh_Ditl_CZ0IHbBCgqzJKy-2VwfaGqdy62mr8R7z-9d%2CAGkb-H82MZtLHIxe5SVCj8wFkui0c5GK0A7GJHxfxUJxg1DTf1IHnV_0c5k9S8X5jfGE6uokpvXUfVFfXbcM%2CAGkb-H-PYfMTdO9Hj9Wg8pDzDgiMeah-0iMQ3SysAShtCGxd7nODY7-pSAabJGOZNQticlMV3VVEIwbRYkUb&pvsid=3414003703677235&pem=753&eae=0&fc=1408&brdim=-5%2C-5%2C-5%2C-5%2C720%2C0%2C721%2C383%2C720%2C321&vis=1&rsz=%7C%7Cs%7C&abl=NS&cms=5&fu=128&bc=31&ifi=7&uci=a!7&btvi=3&fsb=1&xpc=t9FhCXVXLK&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=M

Doppeldenk: Eckart von Hirschhausen, Kathrin Göring-Eckardt, Karl Lauterbach und die Massenmedien versuchen, den Zuschauern und Lesern nahezu jedes aktuelle Wetterphänomen als Folge der menschgemachten Erderwärmung zu verkaufen.

Wer den Roman „1984“ von George Orwell kennt, dem ist das „Doppeldenk“ ein Begriff: Die Propaganda der Insoc-Partei legt sich inhaltlich nicht fest und ist so in der Lage, jede Entwicklung der Realität in ihre Ideologie einzupassen. Erfunden hat der großartige Schriftsteller den Trick nicht, er hat ihn beobachtet.

Wer am Donnerstag „Maybrit Illner“ im ZDF geschaut hat, konnte das Phänomen selber beobachten.You Might Also LikeGerhard Schröder: Größte Lüge in der Geschichte DeutschlandsEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenTV-Star und Investor Thelen verliert allesTragischer Unfall: Bushido verliert alles …Ads byAds by Ad.Style

Es wird kontrovers debattiert und leidenschaftlich um Lösungen gerungen bei Maybrit Illner und ihren Gästen.(Hochwasser: Merkel duckt sich weg – Überschwemmungen weil der Mond flattert – Manipulation der Daten zum Meeresspiegel)

…wirbt die Sendung auf Ihrer Internetseite. Tatsächlich ist die Linie vorgegeben, und „kontrovers“ gestritten wird nur noch, wenn einem nicht genügend radikalen Politiker von Aktivisten vorgeworfen wird, nicht radikal genug zu sein. So geschehen in der Diskussion um die Überflutungen mit den Wetter-Experten Hirschhausen und Lauterbach.

Kanzlerkandidat Laschet war in Regenjacke zugeschaltet und versuchte wohl, Gerhard Schröders „Kümmerer“-Auftritt vom Sommer 2002 nachzuahmen, der damals dem Vorgänger einen Wahlsieg bescherte.(Hitze-Alarm! So rechtfertigen Eliten „Agenda 2030“ und Klima-Diktatur)

wandere aus, solange es noch geht!

War 2002 auch schon eine Klimakastastrophe, oder nur Wetter?

Damals allerdings war der Klimaaktivismus der Massenmedien noch kaum existent, und die Überflutungen in Sachsen und Bayern wurden als das dargestellt, was sie waren: regionale Wetterereignisse, trotz mindestens 45 Todesopfern und 15 Milliarden Euro Schäden. Im Jahre 2021 hingegen wird Wahlkämpfer Laschet als eine Art Klimakiller bezeichnet, da er durch Unterlassung sogar für Tote in Kanada verantwortlich zeichne (Grünpolitiker Krischer).

In der Illner-Sendung attackiert TV-Arzt Hirschhausen den CDU-Politiker, der wohl demontiert werden soll, um die abgestürzte Baerbock zu retten.

„Diese Arroganz der Politiker – immer noch so tun, ja, ja, wir machen ja so viel –, das ist einfach Bullshit, das muss man so deutlich sagen.“

Eine typische Projektion – Hirschhausen ist Arzt und somit wie Lauterbach sicherlich nicht in der Lage, dem Landespolitiker etwas über die Realität des Wetters beizubringen. Daß Lauterbach schon wieder einmal als „Experte“ an der Talkshow teilnimmt, darf als taktischer Fehler der Illner-Redaktion gewertet werden, weil sich selbst Virengläubige mittlerweile fragen mögen, warum immer nur dieser Politiker ohne fachärztliche Erfahrung gefragt; jetzt sogar schon zum Klima.(Klima: Wieder ungewöhnliche Wetterereignisse)

Auch andere Aktivisten ließen es sich nicht nehmen, die Überschwemmungen und deren Opfer zu instrumentalisieren, wie Ferdinand Knauß bei Tichy kritisiert. Göring-Eckardt sagte im Interview:

„Natürlich, das sind schon Auswirkungen der Klimakatastrophe. Und das ist ein weiterer Aufruf, sich klarzumachen: Das ist schon da, das ist schon hier bei uns.“

Klima ist das Wetter in 30 Jahren, und Hochwasser einige Wochen im Rheinland ist nur ein „Einzelfall“, wie er in anderem Zusammenhang, Mordkriminalität, sonst so gerne in den Medien beschworen wird. Carolin Kebekus führte im „Mars-Lied“ mit Luisa Neubauer am Klavier sogar den Tornado in tschechischen Dörfern auf den Klimawandel zurück.

Die Talsperre läuft über! … aber nicht im WDR

Beim Thema Panikmachen mit Klima/Atom/Waldsterben/Ozonloch etc. sind ARD und ZDF immer ganz vorne mit dabei. Nur wenn es um die tägliche, für die Infrastruktur durchaus wichtige Lokalberichterstattung geht, versagen die Sender mittlerweile häufig. So meldete der WDR im TV und Radio in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bis um zehn zwar den Starkregen, aber danach gab es nur noch dünne Textzeilen auf der Netzseite und bei Twitter.

Die bürokratische Redaktion war wohl schon zu Hause. Anders die private Konkurrenz von Radio Wuppertal, die alle 15 min. Warnungen sendeten, da die nahe Bevertalsperre überzulaufen drohte, und die Wassermassen dann Uferanwohnern gefährlich werden können. Beziehungsweise wurden – es gibt schon 19 Tote.(Klima: Weltweite Kälte-Anomalien)

Thomas Lückerath von dwdl.de in Köln kommentiert:

Sich auf den WDR zu verlassen, kann lebensgefährlich sein. Das mussten in der Nacht zu Donnerstag die Menschen in Nordrhein-Westfalen erleben, die für ihren Rundfunkbeitrag wenig von dem bekamen, wofür sich die ARD sonst rühmt: Die regionale Information.

Wundern tut es den geneigten kritischen Leser längst nicht mehr, da die ARD und das ZDF heute mehr eine gigantische GEZ-Inkassobehörde mit angeschlossenen Sendeanstalten sind, die vorzugsweise die Narrative von Interessengruppen verbreiten, aber keine Lust mehr auf Arbeit haben. Das Phänomen ist dabei schon erstaunlich alt: Am 11.9.2001 tröteten in der ARD zur besten Sendezeit die Elefanten in einer Tierdoku-Konserve, während RTL gewaltig Renommee gewann mit seiner fast durchgehenden Berichterstattung zu den brennenden Trümmern in New York-Stadt.

Und als 2016 in der Türkei ein Putschversuch gegen Erdogan stattfand, sendeten die GEZ-Sender wieder nicht oder zu spät, weil die Revoluzzer den Fehler machten, abends nach Dienstschluß zu putschen.

Flutkatastrophen sind normal

Sind Überflutungen auch ohne industrielles CO2 in der Luft möglich? Eine rhetorische Frage – an sehr alten Gebäuden in Nähe zu den Ufern von Elbe, Rhein, Mosel, Saale usw. kann man ab und an Marken mit den Wasserständen überlaufender Flüsse sehen. Nichts Neues unter der Sonne also – sogar Wikipedia listet extreme Überschwemmungen auf: das Magdalenenhochwasser von 1342 zum Beispiel. Das andere Doppeldenk-Argument, die „Dürre“, ist ebenfalls historisch nichts Ungewöhnliches (1540). Was ist der tatsächliche Grund für trockene Böden und/oder Hochwasser? Ein Kommentator in der Facebook-Gruppe „Fakten gegen Klimahysterie“ bringt es auf den Punkt: Betonierte LandschaftenSchlechte harte Böden durch MonokulturBegradigte und einbetonierte Bäche und FlüsseMachen aus jedem Starkregen eine Katastrophe. Und sorgen für Dürre im Boden, muß man hinzufügen, da Regenwasser nicht langsam im Boden versickern kann, sondern sofort in den nächsten Bach oder Fluß geleitet wird. Nach der Erkenntnistheorie, namentlich dem „Sparsamkeitsprinzip“ oder „Ockhams Rasiermesser“, die beste Erklärung, weil einfach formuliert, und leicht zu beobachten.

  Die Rahmstorf-Hirschhausen-ARD-ZDF-Theorie mit ihrem Spurengas CO2 ist deutlich komplizierter, mit vielen Unsicherheiten, Annahmen und Behauptungen behaftet und daher recht unwahrscheinlich. Zum Ende noch eine interessante Korrelation:

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

S.O.S. Erde – Wettermanipulation möglich?

HAARP ist mehr (Edition HAARP)

Quellen: PublicDomain/mmnews.de am 18.07.2021 You Might Also LikeDieser seltsame Trick saugt Toxine & Schmerzen aus dem KörperDer geheime Weg zur vollständigen Entfernung von Körpergiften Ein Buch über die Heilbarkeit von unheilbaren Krankheiten!Warum kaufen alle diese 48€ Monokulare? Lena Meyer-Landrut: Satiriker Jan Böhmermann attackiert …Warum kaufen alle diese 48€ Monokulare? Ads byAds by Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Erdbeben Vulkane Umwelt Anomalien permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

Drachensturz – UFO-Abstürze: Das ultimative Trauma! (Video)Bisher geheimes Tagebuch von Bidens Tochter aufgetaucht: Einträge lassen auf sexuellen Missbrauch in Kindheit schließen

10 comments on “Fakten gegen Klima-Hysterie: Wetterdienst sieht Klimawandel nicht als Flut-Ursache”

  1. DrNo sagt: Wenn Psychopaten, Dilettanten und Schaumschläger immer das Rennen um die Macht gewinnen, müssen sie später eine wirksame Methode entwickeln, diese Defizite zu verbergen. Qualifikation und Wissen scheiden ja aus, bleibt nur noch ein Angst- und Schreckensregiment:
    Angst vor Ozonloch
    Angst vor Waldsterben
    Angst vor CO2
    Angst vor AKWs
    Angst vor Viren
    Angst vor Autos
    Angst vor Russen
    Angst vor Nazis
    Angst vor Demokratie
    Angst vor AFD
    Angst vor Freiheit
    Angst vor freier Rede
    Angst vor Nähe
    Angst vor Fremden
    Angst vor Aliens

    Das Gesamtpaket zur Abwehr der genannten Ängste heißt: Faschismus und Krieg: gegen das eigene Volk im besonderen und Krieg gegen die Menschheit im Allgemeinen. (Schwab, WEF, Grüne, CDU, SPD,FDP… ) Antworten
  2. Atar sagt: Hier mal die doitsche Durchschnittsfamilie, die durch die Flut alles verloren hat – unbedingt anschauen – schnallt Euch an: https://politikstube.com/ist-das-eine-deutsche-familie-die-durch-die-flut-alles-verloren-hat-die-bild-sollte-sich-schaemen/ Antworten
    1. DrNo sagt: Und die Aishe (33) kann gar ned mit schaufeln helfe, sie hats doch im rügge nach de 7 Kinners… jetzt hat LIDL 10 Millione versproche un die Bauwirtschaft boomt wieder. Aber die Aishe hat kei Zeit, sie flücht‘ in ei Nachbartal, wo’s trogge isch (noch!) un de Häusle größer. Erst wennst Laschet a moschee spendiere tu, dann wlls zrück komme. Antworten
      1. Atar sagt: @DrNo Lol – so schaut’s aus. – Heute bei uns in unserem Miniprovinznest in den Anlagen ein Pulk von denen neben dem anderen – kommen offenbar wöchentlich Neue, die vermutlich von unserem lönken Bgm hereingeschaufelt werden. – Bestens gekleidet, bestens genährt, alles neu – wie Urlauber. In Ahrweiler derweil DAS hier, was m. E. zu erwarten war – sind ja nur vorwiegend Doitsche – die Aishe mit ihrem Clön sitzt bestimmt schon anderswo mit ihrem Clön sicher und trocken auf Stöötskösten. https://politikstube.com/man-fasst-es-nicht-helfer-werden-in-ahrweiler-weggeschickt/ Da hat man wirklich keine Worte mehr. – Vermutlich auch giftgrönröte Lökalregierung – von „oben“ instruiert.
  3. DrNo sagt: +++Game over: Wetterkrieg geht weiter +++ shit, Jetzt können sie sagen es ist Klima, kein Wetter
    Hallein, Salzburg, Bayern
    https://www.youtube.com/embed/WFzKjOV53A4?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de-DE&autohide=2&wmode=transparent Antworten
    1. Atar sagt: @DrNo Sieht nicht viel anders aus als in der Eifel etc.. Antworten
  4. DrNo sagt: Es gibt Spekulationen darüber, daß die Fluten absichtlich durch vorgehaltenes Wasser in den Talsperren verursacht wurden. Ein Zeuge berichtet über Unregelmäßigkeiten. Hätte man schon Tage vorher das Wasser langsam ablaufen lassen, wäre alles beherrschbar geblieben.
    In diesem Vid wird alles noch vorsichtig ausgedrückt, damit es nicht gelöscht wird.
    Team Heimat:
    https://www.youtube.com/embed/wv6u8Xy610k?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de-DE&autohide=2&wmode=transparent Antworten
    1. Atar sagt: @DrNo Das hatte ja meiner Erinnerung nach eine Betroffene in diesem Talsperrengebiet gesagt – die Pegel stiegen schon die ganzen Wochen vorher – die hätten das Wasser immer kontrolliert ablassen müssen, dann wäre es zu keinem Überlaufen gekommen. Die Menschen, die dort leben, kennen doch die Verhältnisse. Also Talsperren stehen m. E. unter ständiger Beobachtung – warum wurde das nicht gemacht? – Ich gehe bei all dem inzwischen von Absicht aus – von oben nach unten die Order dazu gegeben – m. E.. Antworten
  5. DrNo sagt: hier 3 Kommentare, warum die Grünen selbst die Schuld für die 1000? Toten haben. Das war Wettermanipulation und die taktische Überflutung bzw. Öffnung von Talsperren. Und wir sind hier selbst betroffen in 538xxx. Bad Münstereifel und iversheim sind zerstört, wegen zu voller Talsperren. Das war Kriegsführung, sonst nix. Hier hat es 3 Tage geregnet und Deutschland ist zerstört Die Talsperren sind ständig voll, weil die Umwelt-Jünger der Grünen, damit „ökologischen Strom“ statt Kernenergie oder Gaskraftwerke „auf Vorrat“ haben wollten. Die grüne Öko-Diktatur der Umwelt-Schwurbler haben Mitschuld an der Katastrophe! Vielleicht gibt es die Wetterwaffe H.A.A.R.P. ja wirklich und sie wurde eingesetzt. Ausgewählt wurde als erstes der Ort Schuld um uns Deutsche uns an die immer währende Schuld zu erinnern.
    Steinmeier und Laschet haben gut lachen, sie haben nichts verloren Empathie loses Bonzen Pack. Antworten
    1. Atar sagt: @DrNo Die arbeiten m. E. mit mehreren Einsatzmitteln – ein ganzes Konglumerat haben die da meines Erachtens auf Lager. Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes