London: Über 1 Mio. Menschen protestieren gegen Corona-Diktatur – Medien schweigen

anonymousnews.ru – Nachrichten unzensiert

International

https://www.anonymousnews.ru/2021/06/30/london-1-mio-menschen-protestieren-gegen-corona-diktatur/

London: Über 1 Mio. Menschen protestieren gegen Corona-Diktatur – Medien schweigen

30. Juni 2021Kommentar verfassenLondon: Über 1 Mio. Menschen protestieren gegen Corona-Diktatur – Medien schweigen Am vergangenen Wochenende demonstrierten über eine Million Menschen in London. 8 Teilungen

Kommentar verfassen

England hat am Dienstag ein glanzloses Fußballspiel gewonnen – Glückwunsch. Weitaus strahlender ist die englische Demokratiebewegung. Sie steht vor dem Durchbruch gegen die Corona-Horrordiktatur. Am Wochenende demonstrierten über eine Million Menschen in London.

von Anselm Lenz

“Rückblickend auf das Spiel gegen England muss sich Bundestrainer Löw die Frage stellen lassen, warum er erst in der 92. Minute beim Stand von 0:2 einen Stürmer – Musiala – einwechselt.” So wird Sportchef Thomas Berthold, Fußballweltmeister 1990, in der kommenden Ausgabe der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand das Auswärtsspiel der deutschen Fußballmannschaft kommentieren.

Dem etwas zäh ausgefallenen Spektakel in London wohnten immerhin rund 40.000 Sportfans bei – Masken wurden dabei lediglich für die deutsche Übertragung eingeblendet. Es hieß offiziell, die Stadionbesucher hätten allesamt den PCR-Test der englischen Regierung bestanden. Auf der Insel nur ein Wort, denn möglicherweise reichte auch ein tiefer Blick in ein Pint aus. Beim großen Glas gern mal behilflich ist bekanntermaßen Premierminister Boris Johnson. Der versprach einst, “get Brexit done”, also den Ausstieg aus der demokratiefeindlichen Europäischen Union endlich umzusetzen. Dieses Wort immerhin hielt der Premier: “Done.”

Dies indes nicht ganz unbehindert. Passend zum Ausstiegstermin aus dem Brüsseler Monstrum wurde auch Johnson im Jahr 2020 Corona frei Haus geliefert. Ein echter “Downer”. Amüsiert war der englische Struwwelkopf nicht, aber was will man als einfacher kleiner Engländer schon machen, wenn der US-amerikanische Statthalter diskret dekretiert. Und zuvor noch Banken und Konzerne, die sich nicht mal mehr der amerikanischen Ostküste verpflichtet sehen, die allenfalls noch Flugzeugträger und Angriffskriege und die nötigen Wahlfälschungen besorgen soll. Prost, Berufspolitiker kann ja nur werden, wer sich jahrzehntelang verschworen hat, um sich bei Bedarf bedingungslos gegen das eigene Volk zu stellen – und eben auf die Seite des organisierten Verbrechens. Das ist in England trotz Brexit nicht anders als in Deutschland. Wenn auch etwas weniger gnadenlos in den Auswirkungen.

Save our rights UK

Denn mit der Bedingungslosigkeit hapert es im Hause Johnson derzeit. Der ulkige Pub-Typ Boris Johnson hat gewissermaßen einen in der Krone. Seit Monaten hat die englische Demokratiebewegung “Save Our Rights UK” (heißt: Schützt unsere Grundrechte), die Vorreiterrolle unter den europäischen Freiheitsbewegungen übernommen. Das liegt auch daran, dass die englische Polizei nicht mehr bereit ist, die eigenen Mitmenschen zu terrorisieren. Man könnte sich demnächst ja im Supermarkt begegnen – oder womöglich im Dunkeln. Video-Player00:0000:21

Seit Wochen laufen Wochenende für Wochenende Hunderttausende Menschen fest entschlossen bei unangemeldeten Hygienespaziergängen für die Grundrechte durch London – für ein Ende des Corona-Terrors und rechtsstaatliche Aufarbeitung der Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Die Todesstrafe gegen die Verantwortlichen für die Corona-Verbrechen soll dabei nicht zur Anwendung kommen, lediglich lebenslange Haft und vereinzelt Prangerstrafen werden gefordert. Arbeiter aus Manchester, Liverpool und Nottingham stellen in den Straßen von London bei den Demos die Lügner von der Konzern- und Regierungspresse offen zu Rede.

Vor allem aber fordern sie alle die “Medical Freedom Bill”, also eine erneuerte gesetzliche Absicherung, nicht zu Impfungen oder anderen Übergriffen auf den eigenen Körper und die der Kinder gezwungen zu werden. “My body, my choice”, mein Körper, meine Wahl und “No means no”, ein Nein ist ein Nein, heißt es. Den “Freedom March”, den Freiheitsmarsch vom vergangenen Wochenende, übertrug die englische Demokratiebewegung aus einem Helikopter. Denn auch in England versucht das Corona-Regime der vermeintlichen “Stiftungen”, Pharma- und Big-Tech-Konzerne, Zahlen zu fälschen und die Demokratiebewegung zu verleumden. George Orwell und Herbert George Wells lassen grüßen! Video-Player00:0000:19

Der verhasste Gesundheitsminister, Matt Hancock, trat am Samstag praktisch während der Demo mit Schätzungen zufolge über einer Million Teilnehmern zurück. Der verheiratete Hancock hatte die abartigen Corona-Maßnahmen gepredigt, die die Jugend des Landes vom Knutschen abhalten und hinter die Sklavenmasken zwängen soll, selbst aber seine Büroaffäre geküsst. Die Begründung scheint indes zu lapidar, um haltbar zu sein. Hancock hat sich an Verbrechen gegen die Menschlichkeit beteiligt, nicht nur an Yellow-Press-Affären. Ein Bauernopfer?

Der innere Pinochet

Spätestens seit der Kampagne gegen den volksnahen Politiker Jeremy Corbyn weiß man auch in England: Wer den Mörderbanden an der Spitze der Welt nicht gefällt, wird im Neusprech auch mal fix als Antisemit verleumdet. Ganz so, als sei das eine Beschimpfung wie jede andere – was sie seit Corona auch nur noch ist, ähnlich einem Blondinenwitz. Sie besagt einfach nur noch: “Ich kaufe ein A! Denn den das finde ich ganz schlimm, denn ich sehe mich in meinem politmedialen Standesdünkel von Interessen umzingelt, die nicht meine sind und ziehe dagegen den rhetorischen Superjoker.”

Analog zum neuen A-Wort ist der Slogan “Alles Nazis außer Mutti” mittlerweile ein beliebter T-Shirt-Aufdruck in Deutschland. Ebenso “Prädikat: Vom Verfassungsschutz bebachtet”. Mit Letzterem ist die Stasi mit dem vermeintlich grundgesetztreuen Namen gemeint, die in Deutschland mittlerweile den eigenen Ex-Schlapphutpräsidenten Hans-Georg Maaßen beobachten muss, bei Demokraten vor den Häusern herumlungert, Zeitungen wegen Abdruck des Grundgesetzes als “virologisch kontaminiert” brandmarkt und alberne False-Flag-Attentate im Netz auf Journalistenportale unternimmt. Die Tageszeitung taz spielt dabei – ganz Stasi – gerne ganz vorne mit und hat bald auch die letzte Leser*in verloren, denn so ein Sternchen bietet einfach keinen Halt – Mensch kann es nicht essen, sich kein A dafür kaufen und auch nicht mal einen Apfel oder ein Ei.

Mit Klimaschutz oder Untenrum hat das Theater nichts zutun. Die Weltmacht USA wankt und alle müssen mit in deren ganz spezifischen Abgrund. Schnell mal das A-Wort rausholen? Dem britischen Volkstribun Jeremy Corbyn hat die groteske Verleumdungskampagne möglicherweise die Wahlchancen gekostet, denn solcherlei Hass- und Verleumdungsattacken richten eben doch Schaden an. Aber warum all das? Corbyns einziger Fehler: Er war von der Jugend des Landes beim Glastonbury Festival 2017 gefeiert worden – und zwar für seine vernünftigen sozialen und demokratischen Ziele, die der Jugend des Westens jenseits der Ich-weiß-nicht-was-ich-mehr-liebe-mein-Atelier-in-Rom-oder-mein-Loft-in-Frisco-Erben-Kaste wieder etwas Hoffnung vermittelten.

Niederknien für die Neo-Fürsten

Stattdessen Niederknien für die Fürsten. Die verordneten Gesten in den Stadien der Europameisterschaft sind letztlich eine Verhöhnung und Ausbeutung echter Befreiungsbewegungen wie etwa der Black Panthers – dies durch Kreise, die gar nichts damit zu tun haben, weder äußerlich, noch durch Klasse, noch durch historische Bildung, nicht mal durch zumindest popkulturelles Interesse.

Hoffnung für die Jugend? Diese Hoffnung gibt es natürlich nur, wenn Großbanken und Konzerne zerschlagen und in der Folge Mittelstand und Arbeiterschaft, also die 99 Prozent europäischer Gesellschaften spürbar entlastet und gestärkt werden – und die politmediale Kaste gründlich auf halbe Diät gesetzt und ausgetauscht würde. Das hatte der Kandidat Corbyn mit seinem Momentum angehen wollen, und nichts wäre leichter durchsetzbar als das. Niemand will Banken und Konzerne und die damit verbundenen Leute noch an der Machtspitze einer Gesellschaft sehen.

Im Interesse der 1 Prozent wären Absetzung und Austausch indes nicht. Ein paar intelligente Agenturen, der Staatsfunk BBC und zur Not auch “diskrete Strukturen” bestellen den Rest. Corbyn hätte nebenbei den Journalisten Julian Assange begnadigt, ihm politisches Asyl gewährt und möglicherweise zum Ritter schlagen lassen. Bei solcherlei linksrepublikanischem Geist wird die anti-aufklärerische Meute ganz nervös, spürt geradezu den inneren Pinochet in sich pulsieren und wird wie hierzulande der zensurhetzende Fake-Journalist Georg Mascolo richtig heiß darauf, zum Täter zu werden, so richtig die autoritäre Charaktermaske auszuleben. Der Systemling Mascolo wird nicht müde, in Tagesschau und SZ zu fordern, andere Journalisten zu zensieren und zu verfolgen. Womit bereits klar werden sollte, dass er selber keiner ist. Sondern etwas ganz anderes als das.

Sänk ju for liederschipp, Bill

Hoffnung ist wohl etwas, das in der Neoliberalen Epoche seit der gescheiterten Sozialreform von 1968 und dem Ende des Bretton-Woods-Währungssystems im Jahr 1971 allmählich verlorengegangen ist – und nur schäbig ersetzt wurde durch etliche Täuschungsmanöver in Regenbogenfarben, die selbstverständlich nichts, aber auch gar nichts substantiell verbessert haben. Nur das mitbrachten, was sie selbst sind: Kurzlebige Aufreger in einer geschlossenen Diskurssimulation, Regime Changes und einstürzende Neubauten – und im Grunde eine Verhöhnung der jüngeren Generationen des Westens, ihrer Hoffnung auf gelingendes Leben, gelingende Sexualität, Liebe und friedliche Verbundenheit.

Und mit diesen berechtigten Hoffnungen wurden sie nun leider auch noch in die Talsohle des tiefsten Tiefstpunktes seit der Weltkriegsbarbarei geführt, den Zivilisationsbruch der Corona-Diktatur mit der Aussetzung aller Grundrechte und der Aussetzung der Lebensfreude. Am vergangenen Wochenende wurde die Hamburger Polizei mal wieder auf die Jugend im Stadtpark losgehetzt. Prügeltruppen gegen tanzende Jugendliche, das ist das neue Hamburger Gesicht. Diese Politik und weite Teile der Polizei werden über Generationen hinweg den natürlichen Respekt nicht wieder herstellen können. Sie haben sich auf eine Rutschbahn begeben, an deren Ende nur ihr eigenes, umfassendes Fiasko stehen wird.

“Sänk you for Liederschipp, Bill”, danke für Dein Vorangehen, Bill Gates, frohlockte Ursula von der Leyen angesichts dessen bereits zu Beginn des Ausnahmezustandes im April 2020. Ansonsten löse man “solche Probleme”, so von der Leyen, ja mit Kriegen. Diesmal machen wir “das eben so”. Die Flinten-Uschi genannte EU- und Rüstungslobbyistin meinte damit vor allem die Übergabe des Umsatzvolumens des deutschen Mittelstandes an US-Konzerne und den Exodus der fähigsten Ärzte, Wissenschaftlerinnen und Journalisten ins Ausland, die mittlerweile in Russland, der Schweiz und Schweden eine sicherere und menschenwürdigere Heimstatt suchen, die es nach den fanatischen Übergriffen in Deutschland für sie nicht mehr gibt.

Betroffen sind insbesondere Mediziner wie Rolf Kron (siehe DW-Ausgabe 52, Seite 8), die sich für den Hippokratischen Eid, für das Wohl der Patienten und gegen die kriminellen Regierungsdekrete wandten. Das alles geschieht nach dem Willen und der Billigung von Figuren wie Gates, Merkel, von der Leyen, Söder, Müller oder Geisel, die bereits ungeheure Schuld auf sich geladen haben. Würde es nur darum gehen, das Verschuldungsregime zu überlagern – das wäre nicht ehrlich, aber noch einigermaßen nachvollziehbar, nachdem jahrelang “die schwarze Null” als magische Zahl gefeiert worden war – warum dieser Feuereifer gegen jede Menschlichkeit?

Die Geschichte ist auf der Seite der Demokratiebewegung

Geschichtlich eine neue Erscheinung: Demokraten in Deutschland hatten die Nase vorn. Die schiere Menge an Demonstrationen und insbesondere die Millionendemos vom August 2020 in Berlin inspirierten die Demokratiebwegungen der Welt zu ihrem eigenen Aufbruch. England? Zunächst hatten im Jahr 2020 deutsche Demokraten noch erschreckt ins Vereinigte Königreich geblickt und die dortigen brutalen Übergriffe auf den Widerstand. Doch 2021 hat sich der englische Freiheitssinn Bahn gebrochen. Premierminister Johnson versucht mittlerweile, vor dem Auge der Geschichte seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, muss eine Corona-Terrormaßnahme nach der anderen zurücknehmen, während in Berlin Merkel und Bürgermeister Müller zuletzt auf den Pfingstdemonstrationen wieder schrecklichste Angriffe auf friedliche Demonstranten befahlen.

Die Gründerin der englischen Demokratiebewegung Creffield bestätigte dem DW nach dem 12. Juni: “Hunderttausende Demonstranten durch die ganze Stadt”. Bisher versuchten die Regierungs- und Konzernmedien den völligen “Black Out”, das totale Leugnen der größten Demos der britischen Geschichte – die BBC sparte jede Berichterstattung aus. “Diesmal mussten sie berichten, denn wir gingen mit Zehntausenden überraschend in eine Shopping Mall in Shepherds Bush”. Auch viele Geimpfte, Impfgeschädigte sowie Migranten reihten sich demnach dem Demonstrationszug durch die Außenbezirke ein. Bei den Millionendemos in Berlin hatte das Merkel-Regime in Zehnerpotenzen lügen lassen – wie auch bei der Gefährlichkeit des Virus. In England wird von Seiten der Regierungs- und Konzernmedien weitgehend so getan, als fänden die gigantischen Demonstrationen gar nicht statt.

24. Juli weltweit und in Kassel, 1. August in Berlin

Der Gründerin der englischen Demokratiebewegung, Louise Creffield, wird auch am 1. August 2021 zusammen mit nichtohneuns.de in Berlin sprechen – zusammen mit Querdenkern und der deutschen Verfassungsbewegung unsere-verfassung.de. Noch zuvor findet die Weltweit-Demo am 24. Juli gegen den Corona-Terror in über 180 Städten des Planeten statt – in Deutschland und in Kassel.

Und zum Schluss nochmal zurück zum Spiel. Die Kanzlerin des Bermudadreicks der Raute, Frau Merkel, hatte vor der Partie im Wembley-Stadion lauthals verkündet, 40.000 Menschen seien einfach zu viele. Zuvor hatte die deutsche Politsekte in Berlin bereits vor dem Gruppenspiel gegen die Ungarn provoziert. Das Match gegen die Magyaren in München sollte zur Regenbogenfrage gemacht werden. Die frühere Flagge des historischen Bauernaufstandes, des Friedens und später der Homosexuellen ist vom Kriegstreiberklüngel Nato, Konzernlobbyisten und der immer weiter in den Zivilisationsbruch absinkenden Politkaste ebenso vereinnahmt und pervertiert worden, wie die Themen Umweltschutz, sozialer Ausgleich und “die Demokratie”. Im Grunde müsste man klarstellen: Wo heute Regenbogen und E-Auto draufstehen, sind letztlich Tod, Verderben und Betrug drin.

Und so lässt sich nur sagen: Niemand kommt uns retten! Das können wir nur selber und massenhaft tun, indem wir unsere Demokratie von unten her erneuern und uns nicht gegeneinander aufhetzen lassen. Nicht weit rechts, nicht zu links – sondern vorn! Die Demokratiebewegung ist die einzige Möglichkeit, eine andere gibt es nicht. Mehr lesen überGroßbritannienLondonProtest

Empfehlung der Redaktion

Neue Studie – Wissenschaftler bestätigen: PCR-Tests keine Grundlage für Corona-Politik

Neue Studie – Wissenschaftler bestätigen: PCR-Tests keine Grundlage für Corona-Politik

21. Juni 202115 Kommentare

 Gestern noch „bizarre Verschwörungstheorie durchgeknallter, schwurbelnder Covidiot:innen“. Mit einem Dreivierteljahr Verspätung haben Forscher nun bestätigt, was anonymousnews.ru bereits im Jahr 2020 in zahlreichen…

Fußball-Europameisterschaft in München: Klima-Terrorismus durch Greenpeace

Fußball-Europameisterschaft in München: Klima-Terrorismus durch Greenpeace

16. Juni 202111 Kommentare

Die durch Politik und Medien seit Jahren geschürte Klima-Hysterie hat seit dem Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Frankreich einen bedrohlichen Höhepunkt erreicht. Ein Klima-Extremist raste mit einem…

Bluttat von Würzburg: Bei dem Dreifachmord, hatte auch Merkel das Messer in der Hand

Bluttat von Würzburg: Bei dem Dreifachmord, hatte auch Merkel das Messer in der Hand

26. Juni 202133 Kommentare

Die Bluttat von Würzburg ist eine Erinnerung an die Hypotheken, die Bundeskanzlerin Angela Merkel hinterläßt. Der somalische Mörder war 2015 nach Deutschland gekommen, als das Land seine Kontrolle über die Grenzen als Folge… 0 Kommentare

Meistgelesen

Meistkommentiert

Unsere Empfehlung

Mit gemacht! Copyright 2016 bis 2021 – anonymousnews.ru

Im Lichte des Attentats von Würzburg: Merkwürdige Statistik zu Kriminalität der Zuwanderer

https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPH7fmZPH7fmZAKAXADEBeCsAP_AAH_AACiQH8Nf_X__bX9j-_59__t0eY1f9_7_v-wzjhfdt-8N2P_X_L0X42E7PF36pq4KuR4Eu3LBIQNlHOHUTUmw6okVrTPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz37-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nMDUwCTDUvgAEhLGAkmjSqFECEKwkKgFABRQDC0SWEBCwKdlYBHqCBAAgNQEYEQIMQUYsAgAAAACQiIAQA8EAiAIgEAAIAVICEABEgCCwAkDAIABQDQsAIoAhAkIMjgqOUQICJFooJ5IwBILnYwAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&adk=1195403218&adf=934469805&pi=t.aa~a.4148202870~rp.1&w=681&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1624977490&rafmt=1&to=qs&pwprc=7271107758&psa=1&format=681×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F06%2Fim-lichte-des-attentats-von-wuerzburg-merkwuerdige-statistik-zu-kriminalitaet-der-zuwanderer%2F&flash=0&fwr=0&pra=3&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&fa=40&adsid=ChEI8InrhgYQ_9j66oKz6o3MARI9ANsh75gVJUWmhIZ_5LsEAaFieBea4B9EX5EtlSujDleQtlDM6R-RBbA7f11T9coNCbd4nl_4etSTvCy6lg&dt=1624977490001&bpp=14&bdt=10861&idt=16&shv=r20210624&cbv=%2Fr20110914&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0%2C619x280%2C619x280&nras=2&correlator=7897340487976&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1624977487&ga_hid=1906723219&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=15&ady=351&biw=711&bih=317&scr_x=0&scr_y=0&eid=31060975&oid=3&pvsid=2975820123115029&pem=753&eae=0&fc=1920&brdim=-5%2C0%2C-5%2C0%2C720%2C0%2C710%2C373%2C711%2C317&vis=1&rsz=%7C%7Cs%7C&abl=NS&fu=128&bc=31&ifi=4&uci=a!4&btvi=3&fsb=1&xpc=h1ZNCf44OL&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=194

Im Lichte des Attentats von Würzburg: Merkwürdige Statistik zu Kriminalität der Zuwanderer

aikos2309 Teile die Wahrheit!

https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPH7fmZPH7fmZAKAXADEBeCsAP_AAH_AACiQH8Nf_X__bX9j-_59__t0eY1f9_7_v-wzjhfdt-8N2P_X_L0X42E7PF36pq4KuR4Eu3LBIQNlHOHUTUmw6okVrTPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz37-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nMDUwCTDUvgAEhLGAkmjSqFECEKwkKgFABRQDC0SWEBCwKdlYBHqCBAAgNQEYEQIMQUYsAgAAAACQiIAQA8EAiAIgEAAIAVICEABEgCCwAkDAIABQDQsAIoAhAkIMjgqOUQICJFooJ5IwBILnYwAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&slotname=8319641458&adk=3304424045&adf=2126987854&pi=t.ma~as.8319641458&w=619&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1624977486&rafmt=1&psa=1&format=619×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F06%2Fim-lichte-des-attentats-von-wuerzburg-merkwuerdige-statistik-zu-kriminalitaet-der-zuwanderer%2F&flash=0&fwr=0&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&adsid=ChEI8InrhgYQ_9j66oKz6o3MARI9ANsh75gVJUWmhIZ_5LsEAaFieBea4B9EX5EtlSujDleQtlDM6R-RBbA7f11T9coNCbd4nl_4etSTvCy6lg&dt=1624977483135&bpp=19&bdt=3995&idt=1246&shv=r20210624&cbv=%2Fr20110914&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0&nras=1&correlator=7897340487976&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1624977487&ga_hid=1906723219&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=46&ady=670&biw=711&bih=317&scr_x=0&scr_y=0&eid=31060975&oid=3&pvsid=2975820123115029&pem=753&eae=0&fc=1920&brdim=-5%2C0%2C-5%2C0%2C720%2C0%2C710%2C373%2C711%2C317&vis=1&rsz=%7C%7CeEbr%7C&abl=CS&pfx=0&fu=128&bc=31&ifi=2&uci=a!2&btvi=1&fsb=1&xpc=MK8aZif5ib&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=3769

Nach dem Messerangriff eines somalischen Migranten, der am Freitag in Würzburg drei Frauen getötet und viele weitere verletzt hat, fordern einige Politiker die Überprüfung des Flüchtlingsrechts. Auch der neue Bericht des Bundeskriminalamtes über die Zuwanderer-Kriminalität spricht eher dafür. Doch was könnte die Abschiebung des Täters verhindern?https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPH7fmZPH7fmZAKAXADEBeCsAP_AAH_AACiQH8Nf_X__bX9j-_59__t0eY1f9_7_v-wzjhfdt-8N2P_X_L0X42E7PF36pq4KuR4Eu3LBIQNlHOHUTUmw6okVrTPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz37-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nMDUwCTDUvgAEhLGAkmjSqFECEKwkKgFABRQDC0SWEBCwKdlYBHqCBAAgNQEYEQIMQUYsAgAAAACQiIAQA8EAiAIgEAAIAVICEABEgCCwAkDAIABQDQsAIoAhAkIMjgqOUQICJFooJ5IwBILnYwAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&slotname=1774384259&adk=2682205786&adf=327645225&pi=t.ma~as.1774384259&w=619&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1624977486&rafmt=1&psa=1&format=619×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F06%2Fim-lichte-des-attentats-von-wuerzburg-merkwuerdige-statistik-zu-kriminalitaet-der-zuwanderer%2F&flash=0&fwr=0&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&adsid=ChEI8InrhgYQ_9j66oKz6o3MARI9ANsh75gVJUWmhIZ_5LsEAaFieBea4B9EX5EtlSujDleQtlDM6R-RBbA7f11T9coNCbd4nl_4etSTvCy6lg&dt=1624977483135&bpp=11&bdt=3995&idt=1279&shv=r20210624&cbv=%2Fr20110914&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0%2C619x280&nras=1&correlator=7897340487976&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1624977487&ga_hid=1906723219&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=46&ady=1395&biw=711&bih=317&scr_x=0&scr_y=0&eid=31060975&oid=3&pvsid=2975820123115029&pem=753&eae=0&fc=1920&brdim=-5%2C0%2C-5%2C0%2C720%2C0%2C710%2C373%2C711%2C317&vis=1&rsz=%7C%7CleEbr%7C&abl=CS&pfx=0&fu=128&bc=31&ifi=3&uci=a!3&btvi=2&fsb=1&xpc=vzra8PMpQ5&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=3808

Bei dem 24-jährigen Täter handelt es sich – und das macht den Fall so problematisch – um einen somalischen Migranten mit einem subsidiären Schutzstatus. Er wird also weder als Flüchtling noch als Asylberechtigter anerkannt, hält sich in Deutschland jedoch wegen des Bürgerkrieges in Somalia legal auf.

Die bisherigen Auffälligkeiten des Verdächtigen, wie etwa eine Bedrohung der MitbwohnerInnen eines Obdachlosenheimes in Würzburg mit einem Messer im Januar, hätten allerdings nicht für eine Abschiebung gereicht, da es keine Strafanzeigen gegeben habe, sagte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann gegenüber dem Radiosender Bayern-2.

Bei „Bild Live“ sprach sich der CSU-Politiker jedoch für eine Überprüfung des Flüchtlingsrechts nach der Bundestagswahl aus. Die Bundesregierung müsse darüber nachdenken, ob der subsidiäre Schutz für Flüchtlinge „auf Dauer so bleiben“ könne, sagte Herrmann.

Bundeskriminalamt berichtet von mehr Straftaten gegen das Leben – die allgemeine Zahl sinkt aber leicht

Im Juni veröffentlichte das Bundeskriminalamt ebenfalls einen neuen Bericht zur „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2020“. Aus dem Bericht geht eine merkwürdige Dissonanz hervor: Einerseits geht die Zahl der Straftaten durch Zuwanderer allgemein leicht zurück, bei Delikten wie Mord und Totschlag steigt sie jedoch.

Kein Grund, um alle Zuwanderer pauschal als „kriminell“ abzutun, doch allein schon der Anteil der Verbrechen gegen das Leben ist im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung in Deutschland relativ hoch. Wenn man annimmt, dass nur Menschen mit dem Status „Asylbewerber“, „Kontingentflüchtling“, „Duldung“ oder „unerlaubter Aufenthalt“ als „Zuwanderer“ in die Statistik eingehen.

So gab es dem Bericht zufolge im Jahr 2020 im Bereich der Allgemeinkriminalität 253.640 Straftaten mit Beteiligung von mindestens einem tatverdächtigen Zuwanderer. Das waren 8,6 Prozent aller 2,96 Millionen aufgeklärter Straftaten in Deutschland. Im Vergleich zu 2019 bedeutet dies einen durchschnittlichen Rückgang um 4,7 Prozent, ob bei Straftaten gegen die persönliche Freiheit, Vermögens- und Fälschungsdelikten, Diebstahl oder den Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung.(Kriminelle Migratenbanden: Militärpolizisten üben in Stockholm den Straßenkrieg)

You Might Also LikeAlois Schloder holt sich bei Horst Lichter 2.000 Euro für die …Zu spät: Gerhard Schröder entschuldigt sich für…..Gerhard Schröder: Größte Lüge in der Geschichte DeutschlandsEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenAds byAds by Ad.Style

Darunter gab es aber 370 aufgeklärte Straftaten gegen das Leben wie Mord oder Totschlag, bei denen jeweils mindestens ein Zuwanderer als Tatverdächtiger ermittelt wurde. Das sind schon 3,6 Prozent mehr als 2019. Mehr noch, bei den aufgeklärten derartigen schweren Straftaten liegt der Anteil der tatverdächtigen Zuwanderer mit 452 Personen an der Gesamtzahl der deutschlandweit registrierten Tatverdächtigen (3649) bei 12,4 Prozent.

Eine relativ hohe Zahl, wenn man annimmt, dass die Gesamtzahl aller in Deutschland lebenden Flüchtlinge und Asylbewerber weit unter zwei Millionen liegt. Oft waren auch Zuwanderer selbst Opfer von anderen Zuwanderern. 5,7 Prozent der allgemeinen Straftaten-Opfer waren ebenfalls Zuwanderer.

Das steht einer Abschiebung im Wege

Eigentlich kann ein Ausländer aus Deutschland ausgewiesen werden, wenn sein Aufenthalt die „öffentliche Sicherheit und Ordnung, die freiheitliche Grundordnung oder sonstige erhebliche Interessen der Bundesrepublik Deutschland gefährdet“. Im Fall des Würzburger Täters kann der Schutzstatus wegen schwerer Straftaten zwar zurückgenommen werden, doch auch andere Faktoren können aber laut Migrationsexperten die Abschiebung verhindern – nach dem Prinzip, wenn die Gründe für eine Ausreise die Gründe für einen Verbleib in Deutschland überwiegen. Darüber hinaus werden „alle Umstände des Einzelfalles“ berücksichtigt (§ 53 Abs. 1 Aufenthaltsgesetz).

wandere aus, solange es noch geht!

Bei Faktoren wie schwere psychische Krankheiten muss das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge laut Migrationsexperten jedoch ein Abschiebeverbot „aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen“ feststellen und eine Duldung erlassen. Zum Beispiel, wenn dem Abgeschobenen „eine erhebliche konkrete Gefahr für Leib, Leben oder Freiheit“ droht (§ 60 Abs. 7 Aufenthaltsgesetz). Eine Abschiebung setzt zudem in der Regel auch voraus, dass die Identität geklärt ist, dass eine Geburtsurkunde oder ein Pass vorliegt. Ist das nicht der Fall, wird die Abschiebung ebenso unmöglich.

Eine allgemeine Statistik zu den abgeschobenen Straftätern und Gefährdern gibt es in Deutschland nicht. Da es bei vielen tatverdächtigen Zuwanderern 2020 wie in den vergangenen beiden Jahren um Menschen aus Syrien Afghanistan und dem Irak ging, wurden aber viele von ihnen gerade wegen der Bürgerkriege bzw. der fehlenden Neubewertung der Lage in diesen Ländern nicht abgeschoben.

Das Gleiche galt bis 2019 auch für Somalia, doch mittlerweile gibt es vereinzelte Abschiebungen dorthin von Straftätern – allerdings nach Verbüßen der Strafe in Deutschland.(Riesen-Migrantenschiff kommt: Droht Europa bald neuer Asyl-Rekord?).

Österreich trauert um 13-Jährige: 2 Afghanen festgenommen!

Der Tod eines 13-jährigen Mädchens aus Tulln erschüttert Österreich. Am Samstag wurde die von Blutergüssen übersäte Leiche des Mädchens in Wien-Donaustadt am Straßenrand von Passanten aufgefunden. #Die Obduktion sagt: Die 13-Jährige wurde erwürgt. Jetzt wird bekannt: Die Polizei hat zwei Afghanen im Alter von 16 und 18 Jahren festgenommen. Die Tat erinnert an das furchtbare Martyrium einer 15-jährigen Tullnerin und erfolgte nur wenige Tage nach dem Terroranschlag von Würzburg.

Sie soll in einer Unterkunft getötet worden sein. Erst später wurde ihre Leiche im 22. Bezirk Wiens auf dem Straßenrand abgelegt. Das bestätigten Gerichtsmediziner bereits. Der Körper des Mädchens war mit Hämatomen übersät. Vor allem im Halsbereich: Sie wurde erstickt. Am Nachmittag nahm die Polizei zwei Afghanen (16, 18) fest. Sie sollen am Dienstag einvernommen werden.

Sonntag: Eltern erhielten traurige Gewissheit

Am Sonntag erhielten die Eltern des vermissten Mädchens traurige Gewissheit: Sie fuhren nach Wien, um den Leichnam ihrer Tochter (13) zu identifizieren. Es ist gar nicht auszudenken, welchen Qualen das Mädchen bis zu seinem schrecklichen Erstickungstod ausgesetzt war. Zur Frage, ob ein Sexualdelikt vorliegt, hält man sich bedeckt. Offenbar wurde es gefesselt, worauf Druckstellen an Armen und Beinen hinweisen sollen. Die Eltern werden seelsorgerisch betreut.

Mainstream makaber: Sucht Schuld wo anders

„heute“ titelt zu dieser Information makaber: „Was tat Mordopfer (13) aus Tulln alleine in Wien?“. Offenbar sucht die Zeitung nach anderen Schuldigen und will von den wirklichen Tätern ablenken. Kann das die Schlussfolgerung für immer mehr Frauenhass seitens Männern mit oft hergebrachten archaischen Rollenbildern sein? Dass junge Mädchen Österreichs Hauptstadt meiden müssen?

Jahre lang forderten jedoch NGOs die unkomplizierte Migration via Flugzeug nach Europa – für jeden der daran interessiert ist. Damit die Flüchtlinge nicht im Mittelmeer ertrinken müssen, so die meist bediente Argumentation. Jetzt arbeitet die EU an legalen Migrationswegen für Afrikaner nach Europa.

Dabei zeigt sich bereits, dass sich viele der massenhaft angekommenen, oftmals jungen Männer in unserer Kultur nicht zurechtfinden. Sie entstammen oft vormodernen Gesellschaften mit archaischen Rollenbildern, die sie vielfach in das Zielland mitbringen, wie Experten bestätigen. Darüber berichtet mittlerweile sogar der Mainstream. Immer wieder spielt auch Islamismus eine Rolle.

Schon wieder totes Mädchen aus Tulln!

Der Fall erinnert an das schreckliche Martyrium der 15-jährigen Tullnerin, die auf dem Weg vom Bahnhof zu ihrem Vater auf einem Messegelände von Asylwerbern brutal vergewaltigt wurde und sich nie wieder von diesen Qualen seelisch erholte. 2019 starb das Mädchen dann an einer Meningitis. Für die Asylwerber endete der Prozess in skandalösen Freisprüchen.

Wenige Tage nach islamistischem Würzburg-Terror: Ging gezielt auf Frauen los

Die Tat erfolgte nur wenige Tage nach dem islamistischen Anschlag in Würzburg. Dort ging ein Somalier (24), der mit der großen Flüchtlingswelle 2015 nach Deutschland gekommen ist, mit einem Küchenmesser gezielt auf Frauen los. 

Er tötete drei Frauen und verletzte sieben weitere schwer. Passanten schritten zum Teil ein und bewarfen ihn mit Stühlen. Er erklärte bereits, dass es sich dabei um seinen Dschihad (islamisch: heiliger Krieg) handelte. Während der Tat schrie er „Allahu Akbar“. 

Dabei erstach er unter anderem eine Mutter, die sich schützend über ihr Kind beugte. Brisant: Er erstach auch die Woolworth-Verkäuferin, die er zuvor fragte, wo es Messer gebe. Sie zeigte dem Somalier noch die Küchenzubehör-Abteilung – sofort stach er mehrfach auf die arglose Frau ein, bis sie vor seinen Füßen verblutete. 

Literatur:

Geplanter Untergang: Wie Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören

Merkels Flüchtlinge: Die schonungslose Wahrheit über den deutschen Asyl-Irrsinn!

Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht

Das Migrationsproblem: Über die Unvereinbarkeit von Sozialstaat und Masseneinwanderung (Die Werkreihe von Tumult)

Quellen: PublicDomain/snanews.de am 29.06.2021 You Might Also LikeSo plant „Löwe“ Kofler seine nächste MillionEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenSo einfach kannst du vergessene handwerkliche Künste lernen.KOPPTragischer Unfall: Bushido verliert alles …Eine Tasse verbrennt so Bauchfett, wie verrückt (probieren Sie esabnehmenMario Barth: „Zu fett fürs Fernsehen“Ads byAds by Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

„Sie sind Versuchskaninchen!“: Slowakischer Ex-Ministerpräsident gegen Corona-Impfung bei Kindern – Todesfälle unter Piloten häufen sich

2 comments on “Im Lichte des Attentats von Würzburg: Merkwürdige Statistik zu Kriminalität der Zuwanderer”

  1. anja sagt: 19vierundachtzig.com/2021/06/28/nur-drei-tage-nach-wuerzburg-nationalmannschaft-wird-vor-der-black-lives-matter-niederknien/
    …………..
    epochtimes.de/politik/deutschland/lauterbach-findet-umprogrammierung-des-immunsystem-durch-impfung-spannend-user-beunruhigt-a3545131.html
    …………
    jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/syrer-belaestigten-frauen-und-schlagen-zeugen-bewusstlos/
    …………..
    taz.de/Woelfe-in-Bayern/!5777942/
    -Julia Klöckner fordert
    ……
    welt.de/politik/deutschland/plus232129115/Syrische-Straftaeter-Abgeschobene-waeren-erheblichen-Gefahren-ausgesetzt.html
    ………………
    tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/wuerzburgs-oberbuergermeister-kooperiert-mit-seebruecke-und-die-retweetet-die-antifa/
    …………
    derstandard.at/story/2000127710549/greta-thunberg-wir-muessen-den-menschen-die-wahrheit-sagen
    ……………..
    taz.de/Prozess-gegen-Ex-Schatzmeister/!5078219/ Antworten
  2. Dal Centro sagt: Ein Staat, der Somalia importiert wird irgendwann selbst zu Somalia.
    2015 wurde durch die ignoranteste Politikerin der deutschen Staatsgeschichte der Grundstein gelegt für die heutigen Zustände.
    Nun wird dieser Somalier der Psychatrie überstellt und liegt dem deutschen Bürger sein lebenlang auf der Tasche. Ganz ehrlich ? In den Staaten wäre das nicht passiert und er würde jetzt mit seinen Gesinnungsgenossen im Himmel yalayala machen.
    Aber man weiß ja woher es kommt und jeder kann sich belesen. Marhabana Germania https://de.numbeo.com/kriminalit%C3%A4t/land/Somalia Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

DatenschutzSkip to content

https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPH7fmZPH7fmZAKAXADEBeCsAP_AAH_AACiQH8Nf_X__bX9j-_59__t0eY1f9_7_v-wzjhfdt-8N2P_X_L0X42E7PF36pq4KuR4Eu3LBIQNlHOHUTUmw6okVrTPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz37-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nMDUwCTDUvgAEhLGAkmjSqFECEKwkKgFABRQDC0SWEBCwKdlYBHqCBAAgNQEYEQIMQUYsAgAAAACQiIAQA8EAiAIgEAAIAVICEABEgCCwAkDAIABQDQsAIoAhAkIMjgqOUQICJFooJ5IwBILnYwAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&adk=1195403218&adf=934469805&pi=t.aa~a.4148202870~rp.1&w=681&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1624977490&rafmt=1&to=qs&pwprc=7271107758&psa=1&format=681×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F06%2Fim-lichte-des-attentats-von-wuerzburg-merkwuerdige-statistik-zu-kriminalitaet-der-zuwanderer%2F&flash=0&fwr=0&pra=3&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&fa=40&adsid=ChEI8InrhgYQ_9j66oKz6o3MARI9ANsh75gVJUWmhIZ_5LsEAaFieBea4B9EX5EtlSujDleQtlDM6R-RBbA7f11T9coNCbd4nl_4etSTvCy6lg&dt=1624977490001&bpp=14&bdt=10861&idt=16&shv=r20210624&cbv=%2Fr20110914&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0%2C619x280%2C619x280&nras=2&correlator=7897340487976&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1624977487&ga_hid=1906723219&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=15&ady=351&biw=711&bih=317&scr_x=0&scr_y=0&eid=31060975&oid=3&pvsid=2975820123115029&pem=753&eae=0&fc=1920&brdim=-5%2C0%2C-5%2C0%2C720%2C0%2C710%2C373%2C711%2C317&vis=1&rsz=%7C%7Cs%7C&abl=NS&fu=128&bc=31&ifi=4&uci=a!4&btvi=3&fsb=1&xpc=h1ZNCf44OL&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=194

Im Lichte des Attentats von Würzburg: Merkwürdige Statistik zu Kriminalität der Zuwanderer

aikos2309 Teile die Wahrheit!

  • 1
  • 3

DatenschutzSkip to content

https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPH7fmZPH7fmZAKAXADEBeCsAP_AAH_AACiQH8Nf_X__bX9j-_59__t0eY1f9_7_v-wzjhfdt-8N2P_X_L0X42E7PF36pq4KuR4Eu3LBIQNlHOHUTUmw6okVrTPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz37-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nMDUwCTDUvgAEhLGAkmjSqFECEKwkKgFABRQDC0SWEBCwKdlYBHqCBAAgNQEYEQIMQUYsAgAAAACQiIAQA8EAiAIgEAAIAVICEABEgCCwAkDAIABQDQsAIoAhAkIMjgqOUQICJFooJ5IwBILnYwAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&adk=1195403218&adf=934469805&pi=t.aa~a.4148202870~rp.1&w=681&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1624977490&rafmt=1&to=qs&pwprc=7271107758&psa=1&format=681×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F06%2Fim-lichte-des-attentats-von-wuerzburg-merkwuerdige-statistik-zu-kriminalitaet-der-zuwanderer%2F&flash=0&fwr=0&pra=3&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&fa=40&adsid=ChEI8InrhgYQ_9j66oKz6o3MARI9ANsh75gVJUWmhIZ_5LsEAaFieBea4B9EX5EtlSujDleQtlDM6R-RBbA7f11T9coNCbd4nl_4etSTvCy6lg&dt=1624977490001&bpp=14&bdt=10861&idt=16&shv=r20210624&cbv=%2Fr20110914&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0%2C619x280%2C619x280&nras=2&correlator=7897340487976&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1624977487&ga_hid=1906723219&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=15&ady=351&biw=711&bih=317&scr_x=0&scr_y=0&eid=31060975&oid=3&pvsid=2975820123115029&pem=753&eae=0&fc=1920&brdim=-5%2C0%2C-5%2C0%2C720%2C0%2C710%2C373%2C711%2C317&vis=1&rsz=%7C%7Cs%7C&abl=NS&fu=128&bc=31&ifi=4&uci=a!4&btvi=3&fsb=1&xpc=h1ZNCf44OL&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=194

Im Lichte des Attentats von Würzburg: Merkwürdige Statistik zu Kriminalität der Zuwanderer

aikos2309 Teile die Wahrheit!

  • 1
  • 3

https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPH7fmZPH7fmZAKAXADEBeCsAP_AAH_AACiQH8Nf_X__bX9j-_59__t0eY1f9_7_v-wzjhfdt-8N2P_X_L0X42E7PF36pq4KuR4Eu3LBIQNlHOHUTUmw6okVrTPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz37-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nMDUwCTDUvgAEhLGAkmjSqFECEKwkKgFABRQDC0SWEBCwKdlYBHqCBAAgNQEYEQIMQUYsAgAAAACQiIAQA8EAiAIgEAAIAVICEABEgCCwAkDAIABQDQsAIoAhAkIMjgqOUQICJFooJ5IwBILnYwAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&slotname=8319641458&adk=3304424045&adf=2126987854&pi=t.ma~as.8319641458&w=619&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1624977486&rafmt=1&psa=1&format=619×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F06%2Fim-lichte-des-attentats-von-wuerzburg-merkwuerdige-statistik-zu-kriminalitaet-der-zuwanderer%2F&flash=0&fwr=0&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&adsid=ChEI8InrhgYQ_9j66oKz6o3MARI9ANsh75gVJUWmhIZ_5LsEAaFieBea4B9EX5EtlSujDleQtlDM6R-RBbA7f11T9coNCbd4nl_4etSTvCy6lg&dt=1624977483135&bpp=19&bdt=3995&idt=1246&shv=r20210624&cbv=%2Fr20110914&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0&nras=1&correlator=7897340487976&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1624977487&ga_hid=1906723219&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=46&ady=670&biw=711&bih=317&scr_x=0&scr_y=0&eid=31060975&oid=3&pvsid=2975820123115029&pem=753&eae=0&fc=1920&brdim=-5%2C0%2C-5%2C0%2C720%2C0%2C710%2C373%2C711%2C317&vis=1&rsz=%7C%7CeEbr%7C&abl=CS&pfx=0&fu=128&bc=31&ifi=2&uci=a!2&btvi=1&fsb=1&xpc=MK8aZif5ib&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=3769

Nach dem Messerangriff eines somalischen Migranten, der am Freitag in Würzburg drei Frauen getötet und viele weitere verletzt hat, fordern einige Politiker die Überprüfung des Flüchtlingsrechts. Auch der neue Bericht des Bundeskriminalamtes über die Zuwanderer-Kriminalität spricht eher dafür. Doch was könnte die Abschiebung des Täters verhindern?https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPH7fmZPH7fmZAKAXADEBeCsAP_AAH_AACiQH8Nf_X__bX9j-_59__t0eY1f9_7_v-wzjhfdt-8N2P_X_L0X42E7PF36pq4KuR4Eu3LBIQNlHOHUTUmw6okVrTPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz37-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nMDUwCTDUvgAEhLGAkmjSqFECEKwkKgFABRQDC0SWEBCwKdlYBHqCBAAgNQEYEQIMQUYsAgAAAACQiIAQA8EAiAIgEAAIAVICEABEgCCwAkDAIABQDQsAIoAhAkIMjgqOUQICJFooJ5IwBILnYwAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&slotname=1774384259&adk=2682205786&adf=327645225&pi=t.ma~as.1774384259&w=619&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1624977486&rafmt=1&psa=1&format=619×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F06%2Fim-lichte-des-attentats-von-wuerzburg-merkwuerdige-statistik-zu-kriminalitaet-der-zuwanderer%2F&flash=0&fwr=0&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&adsid=ChEI8InrhgYQ_9j66oKz6o3MARI9ANsh75gVJUWmhIZ_5LsEAaFieBea4B9EX5EtlSujDleQtlDM6R-RBbA7f11T9coNCbd4nl_4etSTvCy6lg&dt=1624977483135&bpp=11&bdt=3995&idt=1279&shv=r20210624&cbv=%2Fr20110914&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0%2C619x280&nras=1&correlator=7897340487976&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1624977487&ga_hid=1906723219&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=46&ady=1395&biw=711&bih=317&scr_x=0&scr_y=0&eid=31060975&oid=3&pvsid=2975820123115029&pem=753&eae=0&fc=1920&brdim=-5%2C0%2C-5%2C0%2C720%2C0%2C710%2C373%2C711%2C317&vis=1&rsz=%7C%7CleEbr%7C&abl=CS&pfx=0&fu=128&bc=31&ifi=3&uci=a!3&btvi=2&fsb=1&xpc=vzra8PMpQ5&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=3808

Bei dem 24-jährigen Täter handelt es sich – und das macht den Fall so problematisch – um einen somalischen Migranten mit einem subsidiären Schutzstatus. Er wird also weder als Flüchtling noch als Asylberechtigter anerkannt, hält sich in Deutschland jedoch wegen des Bürgerkrieges in Somalia legal auf.

Die bisherigen Auffälligkeiten des Verdächtigen, wie etwa eine Bedrohung der MitbwohnerInnen eines Obdachlosenheimes in Würzburg mit einem Messer im Januar, hätten allerdings nicht für eine Abschiebung gereicht, da es keine Strafanzeigen gegeben habe, sagte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann gegenüber dem Radiosender Bayern-2.

Bei „Bild Live“ sprach sich der CSU-Politiker jedoch für eine Überprüfung des Flüchtlingsrechts nach der Bundestagswahl aus. Die Bundesregierung müsse darüber nachdenken, ob der subsidiäre Schutz für Flüchtlinge „auf Dauer so bleiben“ könne, sagte Herrmann.

Bundeskriminalamt berichtet von mehr Straftaten gegen das Leben – die allgemeine Zahl sinkt aber leicht

Im Juni veröffentlichte das Bundeskriminalamt ebenfalls einen neuen Bericht zur „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2020“. Aus dem Bericht geht eine merkwürdige Dissonanz hervor: Einerseits geht die Zahl der Straftaten durch Zuwanderer allgemein leicht zurück, bei Delikten wie Mord und Totschlag steigt sie jedoch.

Kein Grund, um alle Zuwanderer pauschal als „kriminell“ abzutun, doch allein schon der Anteil der Verbrechen gegen das Leben ist im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung in Deutschland relativ hoch. Wenn man annimmt, dass nur Menschen mit dem Status „Asylbewerber“, „Kontingentflüchtling“, „Duldung“ oder „unerlaubter Aufenthalt“ als „Zuwanderer“ in die Statistik eingehen.

So gab es dem Bericht zufolge im Jahr 2020 im Bereich der Allgemeinkriminalität 253.640 Straftaten mit Beteiligung von mindestens einem tatverdächtigen Zuwanderer. Das waren 8,6 Prozent aller 2,96 Millionen aufgeklärter Straftaten in Deutschland. Im Vergleich zu 2019 bedeutet dies einen durchschnittlichen Rückgang um 4,7 Prozent, ob bei Straftaten gegen die persönliche Freiheit, Vermögens- und Fälschungsdelikten, Diebstahl oder den Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung.(Kriminelle Migratenbanden: Militärpolizisten üben in Stockholm den Straßenkrieg)

You Might Also LikeAlois Schloder holt sich bei Horst Lichter 2.000 Euro für die …Zu spät: Gerhard Schröder entschuldigt sich für…..Gerhard Schröder: Größte Lüge in der Geschichte DeutschlandsEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenAds byAds by Ad.Style

Darunter gab es aber 370 aufgeklärte Straftaten gegen das Leben wie Mord oder Totschlag, bei denen jeweils mindestens ein Zuwanderer als Tatverdächtiger ermittelt wurde. Das sind schon 3,6 Prozent mehr als 2019. Mehr noch, bei den aufgeklärten derartigen schweren Straftaten liegt der Anteil der tatverdächtigen Zuwanderer mit 452 Personen an der Gesamtzahl der deutschlandweit registrierten Tatverdächtigen (3649) bei 12,4 Prozent.

Eine relativ hohe Zahl, wenn man annimmt, dass die Gesamtzahl aller in Deutschland lebenden Flüchtlinge und Asylbewerber weit unter zwei Millionen liegt. Oft waren auch Zuwanderer selbst Opfer von anderen Zuwanderern. 5,7 Prozent der allgemeinen Straftaten-Opfer waren ebenfalls Zuwanderer.

Das steht einer Abschiebung im Wege

Eigentlich kann ein Ausländer aus Deutschland ausgewiesen werden, wenn sein Aufenthalt die „öffentliche Sicherheit und Ordnung, die freiheitliche Grundordnung oder sonstige erhebliche Interessen der Bundesrepublik Deutschland gefährdet“. Im Fall des Würzburger Täters kann der Schutzstatus wegen schwerer Straftaten zwar zurückgenommen werden, doch auch andere Faktoren können aber laut Migrationsexperten die Abschiebung verhindern – nach dem Prinzip, wenn die Gründe für eine Ausreise die Gründe für einen Verbleib in Deutschland überwiegen. Darüber hinaus werden „alle Umstände des Einzelfalles“ berücksichtigt (§ 53 Abs. 1 Aufenthaltsgesetz).

wandere aus, solange es noch geht!

Bei Faktoren wie schwere psychische Krankheiten muss das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge laut Migrationsexperten jedoch ein Abschiebeverbot „aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen“ feststellen und eine Duldung erlassen. Zum Beispiel, wenn dem Abgeschobenen „eine erhebliche konkrete Gefahr für Leib, Leben oder Freiheit“ droht (§ 60 Abs. 7 Aufenthaltsgesetz). Eine Abschiebung setzt zudem in der Regel auch voraus, dass die Identität geklärt ist, dass eine Geburtsurkunde oder ein Pass vorliegt. Ist das nicht der Fall, wird die Abschiebung ebenso unmöglich.

Eine allgemeine Statistik zu den abgeschobenen Straftätern und Gefährdern gibt es in Deutschland nicht. Da es bei vielen tatverdächtigen Zuwanderern 2020 wie in den vergangenen beiden Jahren um Menschen aus Syrien Afghanistan und dem Irak ging, wurden aber viele von ihnen gerade wegen der Bürgerkriege bzw. der fehlenden Neubewertung der Lage in diesen Ländern nicht abgeschoben.

Das Gleiche galt bis 2019 auch für Somalia, doch mittlerweile gibt es vereinzelte Abschiebungen dorthin von Straftätern – allerdings nach Verbüßen der Strafe in Deutschland.(Riesen-Migrantenschiff kommt: Droht Europa bald neuer Asyl-Rekord?).

Österreich trauert um 13-Jährige: 2 Afghanen festgenommen!

Der Tod eines 13-jährigen Mädchens aus Tulln erschüttert Österreich. Am Samstag wurde die von Blutergüssen übersäte Leiche des Mädchens in Wien-Donaustadt am Straßenrand von Passanten aufgefunden. #Die Obduktion sagt: Die 13-Jährige wurde erwürgt. Jetzt wird bekannt: Die Polizei hat zwei Afghanen im Alter von 16 und 18 Jahren festgenommen. Die Tat erinnert an das furchtbare Martyrium einer 15-jährigen Tullnerin und erfolgte nur wenige Tage nach dem Terroranschlag von Würzburg.

Sie soll in einer Unterkunft getötet worden sein. Erst später wurde ihre Leiche im 22. Bezirk Wiens auf dem Straßenrand abgelegt. Das bestätigten Gerichtsmediziner bereits. Der Körper des Mädchens war mit Hämatomen übersät. Vor allem im Halsbereich: Sie wurde erstickt. Am Nachmittag nahm die Polizei zwei Afghanen (16, 18) fest. Sie sollen am Dienstag einvernommen werden.

Sonntag: Eltern erhielten traurige Gewissheit

Am Sonntag erhielten die Eltern des vermissten Mädchens traurige Gewissheit: Sie fuhren nach Wien, um den Leichnam ihrer Tochter (13) zu identifizieren. Es ist gar nicht auszudenken, welchen Qualen das Mädchen bis zu seinem schrecklichen Erstickungstod ausgesetzt war. Zur Frage, ob ein Sexualdelikt vorliegt, hält man sich bedeckt. Offenbar wurde es gefesselt, worauf Druckstellen an Armen und Beinen hinweisen sollen. Die Eltern werden seelsorgerisch betreut.

Mainstream makaber: Sucht Schuld wo anders

„heute“ titelt zu dieser Information makaber: „Was tat Mordopfer (13) aus Tulln alleine in Wien?“. Offenbar sucht die Zeitung nach anderen Schuldigen und will von den wirklichen Tätern ablenken. Kann das die Schlussfolgerung für immer mehr Frauenhass seitens Männern mit oft hergebrachten archaischen Rollenbildern sein? Dass junge Mädchen Österreichs Hauptstadt meiden müssen?

Jahre lang forderten jedoch NGOs die unkomplizierte Migration via Flugzeug nach Europa – für jeden der daran interessiert ist. Damit die Flüchtlinge nicht im Mittelmeer ertrinken müssen, so die meist bediente Argumentation. Jetzt arbeitet die EU an legalen Migrationswegen für Afrikaner nach Europa.

Dabei zeigt sich bereits, dass sich viele der massenhaft angekommenen, oftmals jungen Männer in unserer Kultur nicht zurechtfinden. Sie entstammen oft vormodernen Gesellschaften mit archaischen Rollenbildern, die sie vielfach in das Zielland mitbringen, wie Experten bestätigen. Darüber berichtet mittlerweile sogar der Mainstream. Immer wieder spielt auch Islamismus eine Rolle.

Schon wieder totes Mädchen aus Tulln!

Der Fall erinnert an das schreckliche Martyrium der 15-jährigen Tullnerin, die auf dem Weg vom Bahnhof zu ihrem Vater auf einem Messegelände von Asylwerbern brutal vergewaltigt wurde und sich nie wieder von diesen Qualen seelisch erholte. 2019 starb das Mädchen dann an einer Meningitis. Für die Asylwerber endete der Prozess in skandalösen Freisprüchen.

Wenige Tage nach islamistischem Würzburg-Terror: Ging gezielt auf Frauen los

Die Tat erfolgte nur wenige Tage nach dem islamistischen Anschlag in Würzburg. Dort ging ein Somalier (24), der mit der großen Flüchtlingswelle 2015 nach Deutschland gekommen ist, mit einem Küchenmesser gezielt auf Frauen los. 

Er tötete drei Frauen und verletzte sieben weitere schwer. Passanten schritten zum Teil ein und bewarfen ihn mit Stühlen. Er erklärte bereits, dass es sich dabei um seinen Dschihad (islamisch: heiliger Krieg) handelte. Während der Tat schrie er „Allahu Akbar“. 

Dabei erstach er unter anderem eine Mutter, die sich schützend über ihr Kind beugte. Brisant: Er erstach auch die Woolworth-Verkäuferin, die er zuvor fragte, wo es Messer gebe. Sie zeigte dem Somalier noch die Küchenzubehör-Abteilung – sofort stach er mehrfach auf die arglose Frau ein, bis sie vor seinen Füßen verblutete. 

Literatur:

Geplanter Untergang: Wie Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören

Merkels Flüchtlinge: Die schonungslose Wahrheit über den deutschen Asyl-Irrsinn!

Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht

Das Migrationsproblem: Über die Unvereinbarkeit von Sozialstaat und Masseneinwanderung (Die Werkreihe von Tumult)

Quellen: PublicDomain/snanews.de am 29.06.2021 You Might Also LikeSo plant „Löwe“ Kofler seine nächste MillionEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenSo einfach kannst du vergessene handwerkliche Künste lernen.KOPPTragischer Unfall: Bushido verliert alles …Eine Tasse verbrennt so Bauchfett, wie verrückt (probieren Sie esabnehmenMario Barth: „Zu fett fürs Fernsehen“Ads byAds by Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

„Sie sind Versuchskaninchen!“: Slowakischer Ex-Ministerpräsident gegen Corona-Impfung bei Kindern – Todesfälle unter Piloten häufen sich

2 comments on “Im Lichte des Attentats von Würzburg: Merkwürdige Statistik zu Kriminalität der Zuwanderer”

  1. anja sagt: 19vierundachtzig.com/2021/06/28/nur-drei-tage-nach-wuerzburg-nationalmannschaft-wird-vor-der-black-lives-matter-niederknien/
    …………..
    epochtimes.de/politik/deutschland/lauterbach-findet-umprogrammierung-des-immunsystem-durch-impfung-spannend-user-beunruhigt-a3545131.html
    …………
    jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/syrer-belaestigten-frauen-und-schlagen-zeugen-bewusstlos/
    …………..
    taz.de/Woelfe-in-Bayern/!5777942/
    -Julia Klöckner fordert
    ……
    welt.de/politik/deutschland/plus232129115/Syrische-Straftaeter-Abgeschobene-waeren-erheblichen-Gefahren-ausgesetzt.html
    ………………
    tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/wuerzburgs-oberbuergermeister-kooperiert-mit-seebruecke-und-die-retweetet-die-antifa/
    …………
    derstandard.at/story/2000127710549/greta-thunberg-wir-muessen-den-menschen-die-wahrheit-sagen
    ……………..
    taz.de/Prozess-gegen-Ex-Schatzmeister/!5078219/ Antworten
  2. Dal Centro sagt: Ein Staat, der Somalia importiert wird irgendwann selbst zu Somalia.
    2015 wurde durch die ignoranteste Politikerin der deutschen Staatsgeschichte der Grundstein gelegt für die heutigen Zustände.
    Nun wird dieser Somalier der Psychatrie überstellt und liegt dem deutschen Bürger sein lebenlang auf der Tasche. Ganz ehrlich ? In den Staaten wäre das nicht passiert und er würde jetzt mit seinen Gesinnungsgenossen im Himmel yalayala machen.
    Aber man weiß ja woher es kommt und jeder kann sich belesen. Marhabana Germania https://de.numbeo.com/kriminalit%C3%A4t/land/Somalia Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPH7fmZPH7fmZAKAXADEBeCsAP_AAH_AACiQH8Nf_X__bX9j-_59__t0eY1f9_7_v-wzjhfdt-8N2P_X_L0X42E7PF36pq4KuR4Eu3LBIQNlHOHUTUmw6okVrTPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz37-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nMDUwCTDUvgAEhLGAkmjSqFECEKwkKgFABRQDC0SWEBCwKdlYBHqCBAAgNQEYEQIMQUYsAgAAAACQiIAQA8EAiAIgEAAIAVICEABEgCCwAkDAIABQDQsAIoAhAkIMjgqOUQICJFooJ5IwBILnYwAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&slotname=8319641458&adk=3304424045&adf=2126987854&pi=t.ma~as.8319641458&w=619&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1624977486&rafmt=1&psa=1&format=619×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F06%2Fim-lichte-des-attentats-von-wuerzburg-merkwuerdige-statistik-zu-kriminalitaet-der-zuwanderer%2F&flash=0&fwr=0&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&adsid=ChEI8InrhgYQ_9j66oKz6o3MARI9ANsh75gVJUWmhIZ_5LsEAaFieBea4B9EX5EtlSujDleQtlDM6R-RBbA7f11T9coNCbd4nl_4etSTvCy6lg&dt=1624977483135&bpp=19&bdt=3995&idt=1246&shv=r20210624&cbv=%2Fr20110914&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0&nras=1&correlator=7897340487976&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1624977487&ga_hid=1906723219&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=46&ady=670&biw=711&bih=317&scr_x=0&scr_y=0&eid=31060975&oid=3&pvsid=2975820123115029&pem=753&eae=0&fc=1920&brdim=-5%2C0%2C-5%2C0%2C720%2C0%2C710%2C373%2C711%2C317&vis=1&rsz=%7C%7CeEbr%7C&abl=CS&pfx=0&fu=128&bc=31&ifi=2&uci=a!2&btvi=1&fsb=1&xpc=MK8aZif5ib&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=3769

Nach dem Messerangriff eines somalischen Migranten, der am Freitag in Würzburg drei Frauen getötet und viele weitere verletzt hat, fordern einige Politiker die Überprüfung des Flüchtlingsrechts. Auch der neue Bericht des Bundeskriminalamtes über die Zuwanderer-Kriminalität spricht eher dafür. Doch was könnte die Abschiebung des Täters verhindern?https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?gdpr=1&us_privacy=1—&gdpr_consent=CPH7fmZPH7fmZAKAXADEBeCsAP_AAH_AACiQH8Nf_X__bX9j-_59__t0eY1f9_7_v-wzjhfdt-8N2P_X_L0X42E7PF36pq4KuR4Eu3LBIQNlHOHUTUmw6okVrTPsak2Mr7NKJ7LEmnMZe2dYGHtfn91TuZKY7_78_9fz37-v_v___9f3r-3_3__59X—_e_V399zLv9_____9nMDUwCTDUvgAEhLGAkmjSqFECEKwkKgFABRQDC0SWEBCwKdlYBHqCBAAgNQEYEQIMQUYsAgAAAACQiIAQA8EAiAIgEAAIAVICEABEgCCwAkDAIABQDQsAIoAhAkIMjgqOUQICJFooJ5IwBILnYwAAA.YAAAAAAAAAAA&addtl_consent=1~39.43.46.55.61.66.70.83.89.93.108.117.122.124.131.135.136.143.144.147.149.159.162.167.171.192.196.202.211.218.228.230.239.241.253.259.266.272.286.291.311.317.322.323.326.327.338.367.371.385.389.394.397.407.413.415.424.430.436.440.445.448.449.453.482.486.491.494.495.501.503.505.522.523.540.550.559.560.568.574.576.584.587.591.733.737.745.780.787.802.803.817.820.821.829.839.853.864.867.874.899.904.922.931.938.979.981.985.1003.1024.1027.1031.1033.1034.1040.1046.1051.1053.1067.1085.1092.1095.1097.1099.1107.1127.1135.1143.1149.1152.1162.1166.1186.1188.1192.1201.1205.1211.1215.1226.1227.1230.1252.1268.1270.1276.1284.1286.1290.1301.1307.1312.1329.1345.1356.1364.1365.1375.1403.1411.1415.1416.1419.1440.1442.1449.1455.1456.1465.1495.1512.1516.1525.1540.1548.1555.1558.1564.1570.1577.1579.1583.1584.1591.1603.1616.1638.1651.1653.1665.1667.1677.1678.1682.1697.1699.1703.1712.1716.1721.1722.1725.1732.1745.1750.1765.1769.1782.1786.1800.1808.1810.1825.1827.1832.1837.1838.1840.1842.1843.1845.1859.1866.1870.1878.1880.1889.1899.1917.1929.1942.1944.1962.1963.1964.1967.1968.1969.1978.2003.2007.2008.2027.2035.2039.2044.2046.2047.2052.2056.2064.2068.2070.2072.2074.2088.2090.2103.2107.2109.2115.2124.2130.2133.2137.2140.2145.2147.2150.2156.2166.2177.2179.2183.2186.2202.2205.2216.2219.2220.2222.2225.2234.2253.2264.2279.2282.2292.2299.2305.2309.2312.2316.2325.2328.2331.2334.2335.2336.2337.2343.2354.2357.2358.2359.2366.2370.2376.2377.2387.2392.2394.2400.2403.2405.2407.2411.2414.2416.2418.2425.2427.2440.2447.2459.2461.2462.2468.2472.2477.2481.2484.2486.2488.2492.2493.2496.2497.2498.2499.2501.2510.2511.2517.2526.2527.2532.2534.2535.2542.2544.2552.2563.2564.2567.2568.2569.2571.2572.2575.2577.2583.2584.2589.2595.2596.2601.2604.2605.2608.2609.2610.2612.2614.2621.2628.2629.2633.2634.2636.2642.2643.2645.2646.2647.2650.2651.2652.2656.2657.2658.2660.2661.2669.2670.2677.2681.2684.2686.2687.2690.2695.2698.2707.2713.2714.2729.2739.2767.2768.2770.2771.2772.2784.2787.2791.2792.2798.2801.2805.2812.2813.2816.2817.2818.2821.2822.2827.2830.2831.2834.2836.2838.2839.2840.2844.2846.2847.2849.2850.2851.2852.2854.2856.2860.2862.2863.2865.2867.2869.2873.2874.2875.2876.2878.2879.2880.2881.2882.2883.2884.2885.2886.2887.2888.2889.2891.2893.2894.2895.2897.2898.2900.2901.2908.2909.2911.2912.2913.2914.2916.2917.2918.2919.2920.2922.2923.2924.2927.2929.2930.2931.2939.2940.2941.2942.2947.2949.2950.2956.2961.2962.2963.2964.2965.2966.2968.2970.2973.2974.2975.2979.2980.2981.2983.2985.2986.2987.2991.2993.2994.2995.2997.3000.3002.3003.3005.3008.3009.3010.3011.3012.3016.3017.3018.3019.3024.3025.3034.3037.3038.3043.3044.3045.3048.3052.3053.3055.3058.3059.3063.3065.3066.3068.3070.3072.3073.3074.3075.3076.3077.3078.3089.3090.3093.3094.3095.3097.3099.3100.3104.3106.3109.3111.3112.3116.3117.3118.3119.3120.3121.3124.3126.3127.3128.3130.3135.3136.3145.3149.3150.3151.3154.3155.3159.3162.3163.3167.3172.3173.3180.3182.3183.3184.3185.3187.3188.3189.3190.3194.3196.3197.3209.3210.3211.3214.3215.3217.3219.3222.3223.3225.3226.3227.3228.3230.3231.3232.3234.3235.3236.3237.3238.3240.3241.3244.3245.3250.3251.3253.3257&client=ca-pub-9942064552524082&output=html&h=280&slotname=1774384259&adk=2682205786&adf=327645225&pi=t.ma~as.1774384259&w=619&fwrn=4&fwrnh=100&lmt=1624977486&rafmt=1&psa=1&format=619×280&url=https%3A%2F%2Fwww.pravda-tv.com%2F2021%2F06%2Fim-lichte-des-attentats-von-wuerzburg-merkwuerdige-statistik-zu-kriminalitaet-der-zuwanderer%2F&flash=0&fwr=0&rpe=1&resp_fmts=3&wgl=1&adsid=ChEI8InrhgYQ_9j66oKz6o3MARI9ANsh75gVJUWmhIZ_5LsEAaFieBea4B9EX5EtlSujDleQtlDM6R-RBbA7f11T9coNCbd4nl_4etSTvCy6lg&dt=1624977483135&bpp=11&bdt=3995&idt=1279&shv=r20210624&cbv=%2Fr20110914&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Df31232cd20da8049-22d4315ccab90095%3AT%3D1611927678%3ART%3D1611927678%3AR%3AS%3DALNI_MYccebp8swGX0fBsd9YHNIjHBS2kQ&prev_fmts=0x0%2C619x280&nras=1&correlator=7897340487976&frm=20&pv=1&ga_vid=2087760748.1600608634&ga_sid=1624977487&ga_hid=1906723219&ga_fc=0&u_tz=120&u_his=1&u_java=0&u_h=405&u_w=720&u_ah=378&u_aw=720&u_cd=24&u_nplug=0&u_nmime=0&adx=46&ady=1395&biw=711&bih=317&scr_x=0&scr_y=0&eid=31060975&oid=3&pvsid=2975820123115029&pem=753&eae=0&fc=1920&brdim=-5%2C0%2C-5%2C0%2C720%2C0%2C710%2C373%2C711%2C317&vis=1&rsz=%7C%7CleEbr%7C&abl=CS&pfx=0&fu=128&bc=31&ifi=3&uci=a!3&btvi=2&fsb=1&xpc=vzra8PMpQ5&p=https%3A//www.pravda-tv.com&dtd=3808

Bei dem 24-jährigen Täter handelt es sich – und das macht den Fall so problematisch – um einen somalischen Migranten mit einem subsidiären Schutzstatus. Er wird also weder als Flüchtling noch als Asylberechtigter anerkannt, hält sich in Deutschland jedoch wegen des Bürgerkrieges in Somalia legal auf.

Die bisherigen Auffälligkeiten des Verdächtigen, wie etwa eine Bedrohung der MitbwohnerInnen eines Obdachlosenheimes in Würzburg mit einem Messer im Januar, hätten allerdings nicht für eine Abschiebung gereicht, da es keine Strafanzeigen gegeben habe, sagte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann gegenüber dem Radiosender Bayern-2.

Bei „Bild Live“ sprach sich der CSU-Politiker jedoch für eine Überprüfung des Flüchtlingsrechts nach der Bundestagswahl aus. Die Bundesregierung müsse darüber nachdenken, ob der subsidiäre Schutz für Flüchtlinge „auf Dauer so bleiben“ könne, sagte Herrmann.

Bundeskriminalamt berichtet von mehr Straftaten gegen das Leben – die allgemeine Zahl sinkt aber leicht

Im Juni veröffentlichte das Bundeskriminalamt ebenfalls einen neuen Bericht zur „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung 2020“. Aus dem Bericht geht eine merkwürdige Dissonanz hervor: Einerseits geht die Zahl der Straftaten durch Zuwanderer allgemein leicht zurück, bei Delikten wie Mord und Totschlag steigt sie jedoch.

Kein Grund, um alle Zuwanderer pauschal als „kriminell“ abzutun, doch allein schon der Anteil der Verbrechen gegen das Leben ist im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung in Deutschland relativ hoch. Wenn man annimmt, dass nur Menschen mit dem Status „Asylbewerber“, „Kontingentflüchtling“, „Duldung“ oder „unerlaubter Aufenthalt“ als „Zuwanderer“ in die Statistik eingehen.

So gab es dem Bericht zufolge im Jahr 2020 im Bereich der Allgemeinkriminalität 253.640 Straftaten mit Beteiligung von mindestens einem tatverdächtigen Zuwanderer. Das waren 8,6 Prozent aller 2,96 Millionen aufgeklärter Straftaten in Deutschland. Im Vergleich zu 2019 bedeutet dies einen durchschnittlichen Rückgang um 4,7 Prozent, ob bei Straftaten gegen die persönliche Freiheit, Vermögens- und Fälschungsdelikten, Diebstahl oder den Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung.(Kriminelle Migratenbanden: Militärpolizisten üben in Stockholm den Straßenkrieg)

You Might Also LikeAlois Schloder holt sich bei Horst Lichter 2.000 Euro für die …Zu spät: Gerhard Schröder entschuldigt sich für…..Gerhard Schröder: Größte Lüge in der Geschichte DeutschlandsEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenAds byAds by Ad.Style

Darunter gab es aber 370 aufgeklärte Straftaten gegen das Leben wie Mord oder Totschlag, bei denen jeweils mindestens ein Zuwanderer als Tatverdächtiger ermittelt wurde. Das sind schon 3,6 Prozent mehr als 2019. Mehr noch, bei den aufgeklärten derartigen schweren Straftaten liegt der Anteil der tatverdächtigen Zuwanderer mit 452 Personen an der Gesamtzahl der deutschlandweit registrierten Tatverdächtigen (3649) bei 12,4 Prozent.

Eine relativ hohe Zahl, wenn man annimmt, dass die Gesamtzahl aller in Deutschland lebenden Flüchtlinge und Asylbewerber weit unter zwei Millionen liegt. Oft waren auch Zuwanderer selbst Opfer von anderen Zuwanderern. 5,7 Prozent der allgemeinen Straftaten-Opfer waren ebenfalls Zuwanderer.

Das steht einer Abschiebung im Wege

Eigentlich kann ein Ausländer aus Deutschland ausgewiesen werden, wenn sein Aufenthalt die „öffentliche Sicherheit und Ordnung, die freiheitliche Grundordnung oder sonstige erhebliche Interessen der Bundesrepublik Deutschland gefährdet“. Im Fall des Würzburger Täters kann der Schutzstatus wegen schwerer Straftaten zwar zurückgenommen werden, doch auch andere Faktoren können aber laut Migrationsexperten die Abschiebung verhindern – nach dem Prinzip, wenn die Gründe für eine Ausreise die Gründe für einen Verbleib in Deutschland überwiegen. Darüber hinaus werden „alle Umstände des Einzelfalles“ berücksichtigt (§ 53 Abs. 1 Aufenthaltsgesetz).

wandere aus, solange es noch geht!

Bei Faktoren wie schwere psychische Krankheiten muss das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge laut Migrationsexperten jedoch ein Abschiebeverbot „aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen“ feststellen und eine Duldung erlassen. Zum Beispiel, wenn dem Abgeschobenen „eine erhebliche konkrete Gefahr für Leib, Leben oder Freiheit“ droht (§ 60 Abs. 7 Aufenthaltsgesetz). Eine Abschiebung setzt zudem in der Regel auch voraus, dass die Identität geklärt ist, dass eine Geburtsurkunde oder ein Pass vorliegt. Ist das nicht der Fall, wird die Abschiebung ebenso unmöglich.

Eine allgemeine Statistik zu den abgeschobenen Straftätern und Gefährdern gibt es in Deutschland nicht. Da es bei vielen tatverdächtigen Zuwanderern 2020 wie in den vergangenen beiden Jahren um Menschen aus Syrien Afghanistan und dem Irak ging, wurden aber viele von ihnen gerade wegen der Bürgerkriege bzw. der fehlenden Neubewertung der Lage in diesen Ländern nicht abgeschoben.

Das Gleiche galt bis 2019 auch für Somalia, doch mittlerweile gibt es vereinzelte Abschiebungen dorthin von Straftätern – allerdings nach Verbüßen der Strafe in Deutschland.(Riesen-Migrantenschiff kommt: Droht Europa bald neuer Asyl-Rekord?).

Österreich trauert um 13-Jährige: 2 Afghanen festgenommen!

Der Tod eines 13-jährigen Mädchens aus Tulln erschüttert Österreich. Am Samstag wurde die von Blutergüssen übersäte Leiche des Mädchens in Wien-Donaustadt am Straßenrand von Passanten aufgefunden. #Die Obduktion sagt: Die 13-Jährige wurde erwürgt. Jetzt wird bekannt: Die Polizei hat zwei Afghanen im Alter von 16 und 18 Jahren festgenommen. Die Tat erinnert an das furchtbare Martyrium einer 15-jährigen Tullnerin und erfolgte nur wenige Tage nach dem Terroranschlag von Würzburg.

Sie soll in einer Unterkunft getötet worden sein. Erst später wurde ihre Leiche im 22. Bezirk Wiens auf dem Straßenrand abgelegt. Das bestätigten Gerichtsmediziner bereits. Der Körper des Mädchens war mit Hämatomen übersät. Vor allem im Halsbereich: Sie wurde erstickt. Am Nachmittag nahm die Polizei zwei Afghanen (16, 18) fest. Sie sollen am Dienstag einvernommen werden.

Sonntag: Eltern erhielten traurige Gewissheit

Am Sonntag erhielten die Eltern des vermissten Mädchens traurige Gewissheit: Sie fuhren nach Wien, um den Leichnam ihrer Tochter (13) zu identifizieren. Es ist gar nicht auszudenken, welchen Qualen das Mädchen bis zu seinem schrecklichen Erstickungstod ausgesetzt war. Zur Frage, ob ein Sexualdelikt vorliegt, hält man sich bedeckt. Offenbar wurde es gefesselt, worauf Druckstellen an Armen und Beinen hinweisen sollen. Die Eltern werden seelsorgerisch betreut.

Mainstream makaber: Sucht Schuld wo anders

„heute“ titelt zu dieser Information makaber: „Was tat Mordopfer (13) aus Tulln alleine in Wien?“. Offenbar sucht die Zeitung nach anderen Schuldigen und will von den wirklichen Tätern ablenken. Kann das die Schlussfolgerung für immer mehr Frauenhass seitens Männern mit oft hergebrachten archaischen Rollenbildern sein? Dass junge Mädchen Österreichs Hauptstadt meiden müssen?

Jahre lang forderten jedoch NGOs die unkomplizierte Migration via Flugzeug nach Europa – für jeden der daran interessiert ist. Damit die Flüchtlinge nicht im Mittelmeer ertrinken müssen, so die meist bediente Argumentation. Jetzt arbeitet die EU an legalen Migrationswegen für Afrikaner nach Europa.

Dabei zeigt sich bereits, dass sich viele der massenhaft angekommenen, oftmals jungen Männer in unserer Kultur nicht zurechtfinden. Sie entstammen oft vormodernen Gesellschaften mit archaischen Rollenbildern, die sie vielfach in das Zielland mitbringen, wie Experten bestätigen. Darüber berichtet mittlerweile sogar der Mainstream. Immer wieder spielt auch Islamismus eine Rolle.

Schon wieder totes Mädchen aus Tulln!

Der Fall erinnert an das schreckliche Martyrium der 15-jährigen Tullnerin, die auf dem Weg vom Bahnhof zu ihrem Vater auf einem Messegelände von Asylwerbern brutal vergewaltigt wurde und sich nie wieder von diesen Qualen seelisch erholte. 2019 starb das Mädchen dann an einer Meningitis. Für die Asylwerber endete der Prozess in skandalösen Freisprüchen.

Wenige Tage nach islamistischem Würzburg-Terror: Ging gezielt auf Frauen los

Die Tat erfolgte nur wenige Tage nach dem islamistischen Anschlag in Würzburg. Dort ging ein Somalier (24), der mit der großen Flüchtlingswelle 2015 nach Deutschland gekommen ist, mit einem Küchenmesser gezielt auf Frauen los. 

Er tötete drei Frauen und verletzte sieben weitere schwer. Passanten schritten zum Teil ein und bewarfen ihn mit Stühlen. Er erklärte bereits, dass es sich dabei um seinen Dschihad (islamisch: heiliger Krieg) handelte. Während der Tat schrie er „Allahu Akbar“. 

Dabei erstach er unter anderem eine Mutter, die sich schützend über ihr Kind beugte. Brisant: Er erstach auch die Woolworth-Verkäuferin, die er zuvor fragte, wo es Messer gebe. Sie zeigte dem Somalier noch die Küchenzubehör-Abteilung – sofort stach er mehrfach auf die arglose Frau ein, bis sie vor seinen Füßen verblutete. 

Literatur:

Geplanter Untergang: Wie Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören

Merkels Flüchtlinge: Die schonungslose Wahrheit über den deutschen Asyl-Irrsinn!

Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht

Das Migrationsproblem: Über die Unvereinbarkeit von Sozialstaat und Masseneinwanderung (Die Werkreihe von Tumult)

Quellen: PublicDomain/snanews.de am 29.06.2021 You Might Also LikeSo plant „Löwe“ Kofler seine nächste MillionEILMEDUNG – Gerhard Schröder hat alle belogenSo einfach kannst du vergessene handwerkliche Künste lernen.KOPPTragischer Unfall: Bushido verliert alles …Eine Tasse verbrennt so Bauchfett, wie verrückt (probieren Sie esabnehmenMario Barth: „Zu fett fürs Fernsehen“Ads byAds by Ad.Style https://mg.mgid.com/mghtml/framehtml/c/p/r/pravda-tv.com.1142372.html Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309

Post navigation

„Sie sind Versuchskaninchen!“: Slowakischer Ex-Ministerpräsident gegen Corona-Impfung bei Kindern – Todesfälle unter Piloten häufen sich

2 comments on “Im Lichte des Attentats von Würzburg: Merkwürdige Statistik zu Kriminalität der Zuwanderer”

  1. anja sagt: 19vierundachtzig.com/2021/06/28/nur-drei-tage-nach-wuerzburg-nationalmannschaft-wird-vor-der-black-lives-matter-niederknien/
    …………..
    epochtimes.de/politik/deutschland/lauterbach-findet-umprogrammierung-des-immunsystem-durch-impfung-spannend-user-beunruhigt-a3545131.html
    …………
    jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/syrer-belaestigten-frauen-und-schlagen-zeugen-bewusstlos/
    …………..
    taz.de/Woelfe-in-Bayern/!5777942/
    -Julia Klöckner fordert
    ……
    welt.de/politik/deutschland/plus232129115/Syrische-Straftaeter-Abgeschobene-waeren-erheblichen-Gefahren-ausgesetzt.html
    ………………
    tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/wuerzburgs-oberbuergermeister-kooperiert-mit-seebruecke-und-die-retweetet-die-antifa/
    …………
    derstandard.at/story/2000127710549/greta-thunberg-wir-muessen-den-menschen-die-wahrheit-sagen
    ……………..
    taz.de/Prozess-gegen-Ex-Schatzmeister/!5078219/ Antworten
  2. Dal Centro sagt: Ein Staat, der Somalia importiert wird irgendwann selbst zu Somalia.
    2015 wurde durch die ignoranteste Politikerin der deutschen Staatsgeschichte der Grundstein gelegt für die heutigen Zustände.
    Nun wird dieser Somalier der Psychatrie überstellt und liegt dem deutschen Bürger sein lebenlang auf der Tasche. Ganz ehrlich ? In den Staaten wäre das nicht passiert und er würde jetzt mit seinen Gesinnungsgenossen im Himmel yalayala machen.
    Aber man weiß ja woher es kommt und jeder kann sich belesen. Marhabana Germania https://de.numbeo.com/kriminalit%C3%A4t/land/Somalia Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

Britisches Gesundheitsamt lässt Bombe platzen: GEIMPFTE STERBEN 3-MAL HÄUFIGER AN DELTA-VARIANTE !!!

EINBLICKE IN DIE (RECHTLICHE) FREIHEIT

https://www.legitim.ch/post/britisches-gesundheitsamt-l%C3%A4sst-bombe-platzen-geimpfte-sterben-3-mal-h%C3%A4ufiger-an-delta-variante

Legitim.ch

  • Jan Walter
    • vor 3 Tagen
    • 4 Min. Lesezeit

Britisches Gesundheitsamt lässt Bombe platzen: GEIMPFTE STERBEN 3-MAL HÄUFIGER AN DELTA-VARIANTE !!!

Ein am 25. Juni 2021 von der britischen Regierungsbehörde Public Health England veröffentlichter Bericht bestätigt, dass Menschen, die einen COVID-19-„Impfstoff“ erhalten haben, mehr als dreimal häufiger an der Delta-Variante sterben als nicht geimpfte Menschen.

Von insgesamt 117 Todesfällen, die innerhalb von 28 Tagen nach der Infektion verzeichnet wurden, waren 44 nicht geimpft, während 70 mindestens eine Impfdose erhalten hatten. (plus 3 Unbekannte) Besonders aufschlussreich ist, dass diejenigen, die bereits zwei Impfdosen erhalten hatten, mit Abstand am häufigsten an der Delta-Variante gestorben sind.

Diese offizielle Untersuchung, die im Mainstream selbstverständlich ausgeblendet wird, sagt also aus, dass die Wahrscheinlichkeit an der sogenannten Delta-Variante zu sterben bei geimpften Menschen rund 3,25-mal höher ist. (Sterblichkeitsrate bei den Geimpften: 70 von 27’192 = 0,26 %; Sterblichkeitsrate bei den Ungeimpften: 44 von 53’822 = 0,08 %.)

Analyse: Wie gefährlich ist die Delta-Variante wirklich?

Die Wahrheit versteckt man bekanntlich am besten zwischen zwei Lügen. Während ein grosser Teil der Menschheit entsprechend dem offiziellen Narrativ glaubt, dass SARSCoV2 irgendwie auf einem Markt in Wuhan entstanden beziehungsweise ausgebrochen ist, wird die etwas kritischer gesinnte Audienz nota bene auch durch den Mainstream mit der Wuhan-Lab-Leak-Theory auf Trab gehalten. Warum wird den Menschen nicht einfach erklärt, wie das Virus wirklich entstanden ist?

Im Kern sagen uns die Virologen sehr genau, wie und wo das Virus entstanden ist. (vgl. Abbildung und Beschreibung: nature.com / SARS-CoV-2 structure and replication characterized by in situ cryo-electron tomography; 18. November 2020)

Abb. b und e zeigen das präziseste Bild von SARSCoV2, das die Virologen jemals zu Gesicht bekommen haben. Die RNA-Proben sind so winzig, dass die gegenwärtige Technologie schlichtweg nicht mehr hergeben kann. Abb. a und d, die Bilder, die uns als SARSCoV2 verkauft werden, sind nichts anderes als eine Computer-Simulation. Abb. g und h verdeutlichen, dass nicht, wie oft angenommen wird, ganze Viren unter dem Mikroskop beobachtet werden, sondern tatsächlich nur winzige Bausteine (RNA-Sequenzen), von denen behauptet wird, dass sie zu dem Virus gehören.

Betrachtet man die Methode, die verwendet wird, um aus einer RNA-Sequenz ein ganzes Virus zu modellieren, offenbaren sich weitere Ungereimtheiten, wie zum Beispiel die Tatsache, dass die Methode weder ausgereift ist noch zuverlässige Resultate liefert. (vgl. nature.com / Challenges for cryo-EM; 30. November 2018)

Obwohl die Gutachter beruhigend feststellten, dass die meisten Softwaretools in der Lage waren, qualitativ hochwertige Rekonstruktionen zu erstellen, war auffallend, dass zwei verschiedene Benutzer, die dasselbe Tool verwenden, nicht unbedingt das gleiche Ergebnis erzielten.

Konkret: Die Virologen haben mithilfe einer offensichtlich nicht tauglichen Methode aus einer beliebigen RNA-Sequenz, ein Virus-Modell erstellt und behaupten, dass sie die Ursache für eine „neue“ Krankheit mit grippeähnlichen Symptomen entdeckt haben.

Das folgende Beispiel, das Naomi Seibt in ihrem bemerkenswerten Vortrag im Bundestag verwendet hat, zeigt, wie man sich das Prozedere bildlich vorstellen kann:

(Links sieht man beliebige Lego-Bausteine, die eine herkömmliche RNA-Probe darstellen und rechts eine Lego-Ente, die für das Virus-Modell steht. Die Krux an der Geschichte ist, dass die Virologen nicht, wie man es eigentlich erwarten würde, ein Virus isoliert haben und anschliessend nach passenden Bausteinen in der RNA-Probe suchen, sondern aus beliebigen Bausteinen ein Virus-Modell konstruieren und dann behaupten, dass jeder, der solche Bausteine in sich hat, mit SARSCoV2 infiziert ist.)

Anmerkung: Die „kritischen“ Virologen, die nun behaupten, dass SARSCoV2 in einem Wuhan-Labor entstanden sei, haben also insofern recht, dass das vermeintliche Virus tatsächlich ein künstliches Konstrukt ist. Das liegt logischerweise daran, dass sie ein Modell betrachten, das faktisch am Computer entstanden ist. Wenn man zudem bedenkt, dass führende Virologen wie Prof. Drosten oder Dr. Fauci, nachdem sie der ganzen Welt versichert hatten, dass Atemschutzmasken nichts bringen, Monate später ihre eigene wissenschaftliche Expertise einfach so über den den Haufen warfen, darf man sich getrost fragen, ob eventuell nicht auch ihr Virus-Modell fehlerhaft sein könnte.

Fazit: Wer verstehen kann, dass SARSCoV2 weder am ominösen Fischmarkt von Wuhan noch in einem Labor für Biowaffen entstand, braucht sich definitiv nicht vor angeblich neuen Varianten, die nachweislich nur auf Computerbildschirmen existieren, zu fürchten – geschweige denn, sich mit einer experimentellen Gentherapie dagegen zu schützen. Ironischerweise leben die „Geimpften“ gemäss der oben zitierten Studie sogar gefährlicher als wir. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass die mRNA-„Impfung“ gemäss der Hersteller genau das tut, was dem angeblichen Virus angelastet wird; nämlich die Zellen durch die Implementierung einer fremden mRNA dazu anleiten, ein Spike-Protein zu produzieren, das den menschlichen Organismus angreift und, um die körpereigenen Schutzmechanismen zu überlisten setzen die Hersteller auf sogenannte Lipidnanopartikel, die praktisch die Funktion eines Trojanischen Pferdes übernehmen. Der Verdacht, dass durch die Massenverabreichung von mRNA-Spritzen die Büchse der Pandora geöffnet wurde, erhärtet sich zusehends, doch anstatt das Experiment aus gegebenem Grund abzubrechen, wird der Impfzwang wohl noch mehr zunehmen.

TIPP: Telegram zensiert nicht. Wenn du diese Information wichtig findest, kannst du Legitim auf Telegram kostenlos abonnieren: hier anmelden

Hinweis: Nach weniger als einem Jahr erscheint das brisante Sachbuch „Der nackte Kaiser – Impfen entlarvt bereits“ in der zweiten Auflage!

Dieter Mauch, ein erfahrener Heilpraktiker (Schwerpunkte: Chiropraktik, Allergie- & Schmerztherapie, Ernährungsberatung) liefert einen kompakten Überblick zum aktuell besonders wichtigen Thema Impfen. Er hat viele Menschen und vor allem auch Kinder mit massiven Impfschäden therapiert. Sein Erfahrungsschatz ist entsprechend bemerkenswert und sein Wissen sehr hilfreich, da er auch Alternativen zum Impfen aufzeigt und praktische Vorlagen hat, um sich vor der drohenden Impfpflicht zu schützen. (mehr dazu)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ENTHÜLLT: Hollywood-Star BEN AFFLECK stand im Dienst der CIA!

EXKLUSIV – Ehemaliger Deep-State-Wissenschaftler packt aus! (Greys, Med Beds uvm…)

Horror-Studie aus Japan: mRNA-Injektion verbreitet Lipid-Nanopartikel im ganzen Körper!

TOP EMPFEHLUNG: ONLINE-SEMINAR MIT DR. RAIK GARVE

Die verborgene Weltgeschichte als wichtigstes Werkzeug im globalen Befreiungsprozess der Menschheit

Das Seminar vermittelt in kompakter Form ein ganzheitliches Geschichtsbild der verborgen gehaltenen Weltgeschichte, welches so in der Schule nicht unterrichtet wird, wodurch der Anwender mehr Orientierung, Durchblick und Klarheit für sein eigenes Leben im heutigen Informations-Dschungel erhält.

> Wenn dich das Thema interessiert, kannst du deinen Platz jetzt kostenlos und unverbindlich reservieren: hier klicken

LEGITIM

NEWSLETTER
DATENSCHUTZ

IMPRESSUM

PARTNER

SANUSLIFE

ALEA BORN
PLATINUM HEALTH

GETNODE

CAPITOL POST

FREESPIRIT®-TV

UNCUT-NEWS.CH
MAONA.TV
WISSEN MACHT FREI