Glyphosat RoundUp und Arsen – Wie wir vergiftet werden

#m8y1

INFOKANAL

Suchen

// du liest… YouTube

Glyphosat RoundUp und Arsen – Wie wir vergiftet werden

Veröffentlicht von m8y1 ⋅ 03/07/2019 ⋅ Ein KommentarAbgelegt unterm8y1

Ausschnitt aus dem Vortrag
Dr. med. Joachim Mutter beim 5G Wissenskongress
TOTAL VERSTRAHLT – WAS HILFT?
Den kompletten Vortrag könnt ihr euch hier ansehen…

https://m8y1.wordpress.com/2019/07/03/glyphosat-roundup-und-arsen-wie-wir-vergiftet-werden/

WICHTIGE INFORMATIONEN!
Über Glyphosat GMO und Cytochrome P450
BITTE SICHERN UND VERBREITEN!

In diesem Dokument werden die Zusammenhänge von Glyphosat Autismus Schlafstörungen Krebs und vielen anderen Krankheiten erklärt und teilweise aus Fachpublikationen wie dem Nature Magazin bestätigt.

Besonders brisant da das Bundesamt für Risikoforschung durch eine erstellte Studie Glyphosat als nicht krebserregend eingestuft hat obwohl weltweit Gerichtsurteile an Krebs erkranken Schmerzensgeldzahlungen zu sprechen. Das Amt verbietet die Veröffentlichung indem es sich auf das Copyright beruft obwohl die Bürger diese Studie bezahlt haben und diejenigen sind die das Gift täglich auf dem Teller haben genau so wie im Urin in Muttermilch und in jedem Lebewesen.

Das ist ein gezielter Angriff auf unsere Gesundheit der von der Regierung gedeckt wird. Informiert euch und andere…

#m8y1

Glyphosat GMO und Cytochrome P450
https://ift.tt/30f8HKx

+++

Wie Glyphosat uns schädigt (Video) – https://www.youtube.com/watch?v=EKkOurqiBI4 .

+++
Enthüllt: Glyphosat und andere „Kampfstoffe“ in Impfungen – mit offiziellen Nachweisen!

Militante Verfechter von Impfungen – aber auch der Rest – sollten sich die folgenden Passagen genau durchlesen. Denn was nun vermehrt ans Tageslicht kommt, könnte in seiner Gesamtsumme glatt als „Vaccinegate“ oder „Impfgate“ in die Geschichte eingehen! Die US-amerikanischen Wissenschaftler Anthony Samsel und Stephanie Seneff haben in zahlreichen Impfungen namhafter Pharmaunternehmen das schädliche Mittel Glyphosat nachgewiesen, das gerade im Agrarbereich weltweit am häufigsten als „Unkrautbekämpfung“ eingesetzt wird.

Aber wie kommt nun Glyphosat in die Impfungen?

https://0cn.de/9ixc

+++

Glyphosat ist schlimmer als wir uns vorstellen können
Während neue Studien immer noch auf eine direkte Verbindung zwischen dem weit verbreiteten Herbizid Glyphosat und verschiedenen Krebsformen hinweisen gibt sich die Agrarlobby alle Mühe um Beweise für Schäden an Mensch und Natur zu ignorieren oder zu diskreditieren. In einem zweiten Fall hat ein US-amerikanisches Geschworenengericht entschieden dassMonsanto mittlerweile Teil der deutschenBayer AG dem Kläger Edwin Hardeman der an Non-Hodgkin-Lymphom-Krebs erkrankt ist81 Millionen Dollar [ca. 72 Millionen Euro] Schadenersatz zahlen muss. Das Urteil und weitere 11.000 anhängige Verfahren vor US-amerikanischen Gerichten die die Auswirkungen von Glyphosat betreffen haben dieBayer AGhart getroffen. Das Unternehmen gab aufgrund des einbrechenden Aktienkurses bekannt dass es zu mehreren Tausend Entlassungen komme. Bei einer Gerichtsverhandlung in San Francisco waren die Geschworenen übereinstimmend der Ansicht dass das auf Glyphosat basierende Unkrautvernichtungsmittel Roundup von Monsanto für Hardemans Krebserkrankung

https://ift.tt/2pTLaxF

+++

+++
CDC bestätigt: Glyphosat und Nierenzellen von Affen in Impfstoffen

Inhaltsstoffe als “Betriebsgeheimnis”
Manche Inhaltsstoffe von Impfungen sind als „Betriebsgeheimnis“ geschützt, vielleicht auch besser, denn wer würde Impfstoffe verwenden wollen, die Nierenzellen von afrikanischen Grünen Meerkatzen, Zellen von abgetriebenen Föten oder Spuren von Glyphosat enthalten? In Impfstoffen kann nicht nur Glyphosat sein, sondern auch Formaldehyd, Aluminium, Thiomersal oder Polygeline. Wenn man sich kritisch gegen Impfungen äußert, wird man gleich als Impfgegner abgestempelt. Doch mal ehrlich: Wollen wir nicht alle wissen, welche Inhaltsstoffe in den Impfungen enthalten sind?

https://ift.tt/30cBPSG

Hilf mit zensurfreie Alternativen mit Leben zu füllen
https://bit.tube/m8y1
https://ift.tt/2Xmfxgv .
https://vk.com/m8y1vk
https://ift.tt/1RDoVAN
#m8y1

via https://youtu.be/-uC7lRZGz_Q

Wenn Lügen Kriege entfachen können, kann die Wahrheit sie auch beenden. Informiere dich und andere. Hilf mit Informationen zu verbreiten. Unsere stärkste Waffe ist die öffentliche Meinung die wir erst wieder schaffen müssen.

Ähnliche Beiträge

Glück und Ego - Samadhi

Glück und Ego – Samadhi

In „YouTube“

Elektrizität, Wasser, Leben, und der Kosmos Thunderbolts Project

Elektrizität, Wasser, Leben, und der Kosmos Thunderbolts Project

In „YouTube“

Nur 3% der deutschen Onkologen würden eine Chemotherapie machen lassen

Nur 3% der deutschen Onkologen würden eine Chemotherapie machen lassen

In „YouTube“

Über m8y1

Albert Schweizer schrieb über Freiheit   Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen, wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas sehnen und es verwirklichen, Schiffbruch erleiden und Erfolg haben. Ich lehne es ab, mir den eigenen Antrieb  für ein Trinkgeld abkaufen zu lassen. Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen. Lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolgs, als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben, noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen: D I E S   I S T   M E I N   W E R K .   Zeige alle Beiträge von m8y1 » « Google – Es gibt nichts zu sehenOkkulte Elite im Bohemian Grove des Skull and Bones »

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Glyphosat RoundUp und Arsen – Wie wir vergiftet werden”

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt. Gefällt mir Verfasst von Runenkrieger11 | 03/07/2019, 19:48 Reply to this comment

Kommentar verfassen

Dialoge Zukunft Vision 2050

PDF Download

Wir sind das Volk

Themenauswahl

AsylchaosAufklärungBürgerkriegdeutschfeindlichDeutschlandEthnoformingEuropaEuropäischer FrühlingGeopolitikgesundheitImperiumInternationalIslamisierungIslamisierung NRWKriegKriegsvorbereitungenm8y1 WSDVMerkelNATONWOPolitikPolizeistaatStaatsgewaltTerrorUmvolkungUncategorizedUSAVerschwörungenYouTube

Al Qaddhafi Muammar Das Grüne Buch

Die Lösung Des Problems Der Demokratie Die Autorität Des Volkes Politische Grundlage Der Dritten Universaltheorie

Kostenloses PDF-Buch Souveräner Staat durch Friedensvertrag – Schutz für Ihr Recht und Eigentum!

Gratis PDF Download

Blog per E-Mail folgen

Klicke hier, um diesem Blog zu folgen und Benachrichtigungen über neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 17.628 Followern an

Für Friede und Freundschaft mit Russland

Blogroll

Archiv

#m8y1

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com. Datenschutz & Cookies: Diese Website verwendet Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen, beispielsweise zur Kontrolle von Cookies, findest du hier: Cookie-Richtlinie

Die sächsische AfD wird verlustfrei in den Landtag einziehen

Die Unbestechlichen
https://dieunbestechlichen.com/2019/07/die-saechsische-afd-wird-verlustfrei-in-den-landtag-einziehen/

Redaktion

PolitikSlider

Die sächsische AfD wird verlustfrei in den Landtag einziehen

17. Juli 2019

Wenn man mal das Ergebnis der kürzlich stattgefundenen Europawahl ansieht, so stellt man fest, dass die AfD im sächsischen Osten mit klarem Abstand stärkste Partei geworden ist. Auch in Dresden und Chemnitz. Nur Leipzig und das Vogtland sind noch grün oder schwarz.

Die AfD wird also etwa die Hälfte der sechzig Direktmandate gewinnen. Wenn man das Ergebis der letzten Umfrage für den Landtag zugrunde legt, wird das Wahlergebnis so aussehen:

StimmenSitze DirektSitze ListeSitze Gesamt
CDU26%28634
AfD26%28634
Linke15%21719
Grüne12%21315
SPD9%01212
FDP5%066
6060120

In diesem Fall würde die AfD nur 6 von den 18 Listenmandaten benötigen, die ihr seitens des Wahlausschusses zugestanden werden. Alles würde gut.

Neu!!! Hier bestellen!

Es müsste mit dem Teufel zugehen, dass die AfD weniger als 16 Direktmandate gewinnt, sodass sie nicht alle Mandate ausnutzen könnte. Das halte ich angesichts des Freiheitsdranges der Sachsen für ausgeschlossen.

Die Sachsen haben bereits 1878 bis 1890 das Sozialistengesetz durch Direktmandate für den Reichstag zur Strecke gebracht, sie haben 1989 das Berliner Regime durch ihre Demos ruiniert, sie waren beim Volksaufstand 1953 gut mit im Rennen, und haben sich aktuell den Ruf dunkeldeutsch zu sein mit Widerborstigkeit hart erarbeitet.

Durch die Entscheidung der Wahlkommssion die Liste der AfD mit läppischen Begründungen nicht anzuerkennen, haben die Machthaber einen Fehler gemacht. Sie werden die Sachsen gegen sich aufbringen und mobilisieren. Wenn man den Sachsen in Berlin nicht leiden kann, singt er sein eigenes Liedchen.

Angesichts der in Aussicht stehenden Direktmandate sehe ich für die AfD keine Katastrophe heraufziehen, sondern eher einen fulminanten Sieg. Die Altparteien werden am Wahlabend vor Wut ins Handtuch beißen, und ihre taktischen Spielchen bereuen.

Die Landeswahlleiterin Carolin Schreck, gebürtig aus Baden-Württemberg, ist übrigens im Sächsischen Innenministerium nicht nur für Wahlen, sondern auch für Glückssspielrecht zuständig. Das merkt man.


Quelle: www.prabelsblog.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Politik

EU-Parlament stimmt für von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin

PolitikSlider

Maulkorb für alle, die nicht links sind

PolitikSlider

Vera Lengsfeld: Verfassungsschutz erklärt Grundgesetz für verfassungsfeindlich!

PolitikSlider

Folgt nun das nächste „Ibiza“? Geheimes Tonband aus Moskau soll Salvini belasten!

News-Ticker

>>>> alle Schlagzeilen lesen

TOP ARTIKEL

  1. Migranten bringen „weiße Pest“: 48…
  2. Wann wird dies zum Alltag auf deutschen Straßen gehören?
  3. „Elitärer Pädo-Sumpf!“ – Akte Epstein entsiegelt –…
  4. Acht Monate Haft auf Bewährung für Journalist und…
  5. Geht‘s noch? Massenentlassungen bei deutschen…
  6. Hans-Georg Maaßen vergleicht deutsche Medien mit…
  7. Der Plan geht auf: Trump nominiert…
  8. Ursula von der Leyen – Noch nicht…
  9. Folgt nun das nächste „Ibiza“? Geheimes…
  10. Haben wir schon 1984? Nein, viel besser: wir haben 2019!

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

E-Mail-Adresse

UNSER RSS-FEED

Grausame Tierquäler aus „anderem Kulturkreis“

© 2017 – 2018 Die Unbestechlichen | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | AGB | Widerrufsrecht | Kontakt | Partnerbereich Es konnte keine Verbindung zum reCAPTCHA-Dienst hergestellt werden. Überprüfe deine Internetverbindung und aktualisiere die Seite, um eine reCAPTCHA-Aufgabe zu erhalten.Privatsphäre-Einstellungen

Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin

Die Freie Welt – Die Internet- & Blogzeitung für die Zivilgesellschaft

Erst Spahn und dann überraschende Wendung

Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin

Erst kürzlich erklärte Kramp-Karrenbauer noch, dass es viel in der CDU zu tun gebe und sie keinesfalls von der Leyen ins Bundeskabinett folgen werde, nun wird sie plötzlich doch Verteidigungsministerin. Zuvor hieß es über Stunden, Jens Spahn wechsele auf den Posten.

Foto: Sandro Halank/ Wikimedia Commons/ CC-BY-SA 3.0
https://www.freiewelt.net/nachricht/kramp-karrenbauer-wird-neue-verteidigungsministerin-10078397/

Veröffentlicht: 17.07.2019 – 08:00 Uhr
von Redaktion (wl)Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Whats App teilenAuf VK teilenE-Mailteilen

Verwirrung herrschte am Dienstagabend über Stunden über die Neubesetzung des Bundesverteidigungsministeriums, nachdem die bisherige Amtsinhaberin Ursula von der Leyen (CDU) zur künftigen EU-Kommissionspräsidentin gewählt wurde. Ein Großteil der Medien meldete, dass der bisherige Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf den Posten wechseln werde. Dazu gab es teils lobende Kommentare wie etwa in der »Welt«.

Gegen 21.00 Uhr kamen die »Breaking News« plötzlich einen anderen Namen: Doch nicht Spahn. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin. Eine Entscheidung des CDU-Präsidiums. Das bestätigte dann auch offiziell CDU-Vize Thomas Strobl. Mit Kramp-Karrenbauer soll im Verteidigungsministeriums wieder eine Frau die Nachfolge von Ursula von der Leyen antreten. Das Echo ist dazu äußerst nüchtern.

Der Wechsel erfolgt äußerst überraschend, weil es bis in die letzten Tage immer wieder gebetsmühlenartig hieß, Kramp-Karrenbauer wolle nicht ins Kabinett von Kanzlerin Angela Merkel gehen, sondern sich voll auf ihre Aufgabe als CDU-Chefin konzentrieren. Nun macht die Parteivorsitzende eine Kehrtwende und es heißt, es seien ansonsten keine personellen Veränderungen im Bundeskabinett geplant.

Erst vor kurzen antwortete Kramp-Karrenbauer noch in einem Interview der »Bild«-Zeitung auf die Frage, ob sie Ministerin werden würde, falls von der Leyen nach Brüssel wechseln sollte, wörtlich damit: »Ich habe mich bewusst entschieden, aus einem Staatsamt in ein Parteiamt zu wechseln. Es gibt in der CDU viel zu tun.« Davon will sie plötzlich nichts mehr wissen. Es gibt anscheinend nichts mehr in der CDU zu tun.

Bundeskanzlerin Angela Merkel sicherte nach dem am Montag für Mittwoch angekündigten Rücktritt von Amtsinhaberin von der Leyen, egal ob sie für Brüssel gewählt wird oder nicht, noch für Dienstag »eine sehr schnelle Neubesetzung« des Postens an, schließlich habe ein Verteidigungsminister die Befehls- und Kommandogewalt über die Bundeswehr. Dass diese dann am Dienstagabend derart chaotisch ablaufen würde, war nicht erwartet worden.

»Welt«-Journalist Robin Alexander twitterte, dass Merkel in einer CDU-Präsidiumsschalte nach übereinstimmenden Teilnehmerangaben zuerst Gesundheitsminister Jens Spahn angesprochen, er mache doch schon jetzt einen »Bombenjob«. Daraus hätten einige eine Rüge in dem Sinne gehört, Spahn solle gefälligst nicht so öffentlich mit den Hufen scharren für die nächste Beförderung. Entsprechend sei die Entscheidung dann für AKK gefallen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Whats App teilenAuf VK teilenE-Mailteilen

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung. €

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: gapoppins

gapoppins 17.07.2019 – 14:26

AKK gleichsetzen mit „ACHTUNG KEINE KOMPETENZ“.
Das ganze aufgeführte Theater zeigt doch wie sehr die Bürger dieses unseres Landes und Europas für dumm verkauft werden. AKK als Quotenfrau der CDU wie auch VdL = von der Leyen, beide beste Freundinnen der kranken Bundeskanzlerin.
Ich könnte mir vorstellen, das die Bundeswehr nicht begeistert ist, wieder eine inkompetente Frau an der Spitze der BW sehen und ertragen zu müssen. Mir ist nicht bekannt das Frau AKK in der Bundeswehr auch nur gedient hätte……außerdem wollte sie kein Staatsamt bekleiden. Aber was schert eine AKK ihr Gerede von gestern…..
Wahrscheinlich wird es weitere Auslandseinsätze zur Verteidigung der Demokratie im Ausland geben, damit wenn es bei uns brennt, niemand vor Ort ist der uns noch verteidigen kann. Wir sind also auf uns selbst gestellt! Armes Deutschland!

Gravatar: Rita Kubier

Rita Kubier 17.07.2019 – 12:58

Deutschlands Katastrophe nimmt weiter ihren Lauf und jetzt deutlich erkennbar noch an Fahrt auf!
Merkel will und wird nun noch zu ihrem Ende ihr Werk der Zerstörung und völligen Destabilisierung unseres Landes vollenden.
Erst ihre Busenfreundin vd Leyen in das Amt des EU-Kommissionspräsidenten hieven und jetzt die 2. Busenfreundin AKK ins höchste Amt für Verteidigung Deutschlands. Nach der unfähigen Leyen die nächste Unfähige, die in der Branche genauso wenig Ahnung hat wie ihre Vorgängerin. AKK = Achtung Keine Kompetenz! Die wird der BW noch den Rest geben und den endgültigen Gnadenschuss verpassen und damit Merkel zufriedenstellen. Denn Deutschland soll sich ja im Ernstfall gar nicht verteidigen können. DAS steckt doch hinter diesen BEWUSSTEN Fehlbesetzungen!
Man kann sich nur noch an den Kopf greifen, was hier in diesem Lande geschieht. Einfach unfassbar und unglaublich von welchen BEWUSST AGIERENDEN Dilettanten Deutschland regiert wird! Statt dass das mal aufhört, wird es immer schlimmer. Merkel regiert wie ein geisteskranker Diktator. Und keiner gebietet ihr Einhalt.

Gravatar: Horrido

Horrido 17.07.2019 – 12:18

Mit jeder neuen Schreckesmeldung bestätigen sich die Worte des Herrn Sarrazin.
Irgendwie bekomme ich täglich immer weniger Lust und Antrieb meinen von der Arbeit geschundenen Körper in der Früh aus dem Bett zu bewegen und für diese Heuchler noch Steuern zu bezahlen.

Gravatar: Müller

Müller 17.07.2019 – 11:44

Merkel verfällt wie immer in ihr gleiches mittlerweile sehr bekanntes Muster. Einer möglichen Konkurrentin oder einem Konkurrenten um ihre Macht wird ein Schleudersitzposten aufgedrückt damit sich der oder die Konkurrentin daran abarbeitet und ihr bei Ihren Machtspielchen nicht gefährlich werden kann. Aber ich denke Mutter Natur wird irgendwann dem Treiben ein Ende bereiten wenn denn die momentane „demo“kratie nicht dazu in der Lage scheint.

Gravatar: Karl Napp

Karl Napp 17.07.2019 – 11:39

Korrektur zum Kommentar zu vdLaien/AKK:

Der letzte Satz muss heißen: Über Brüssel LACHT die Sonne, über die Bundeswehr die ganze Welt.

Gravatar: Klaus

Klaus 17.07.2019 – 11:34

Frau von der „Lüge“ ( so wird sie spöttisch genannt) hat die Bundeswehr in den Graben gefahren. KKH wird sie nun mit Luftgewehren wieder freikämpfen. Oder kann die etwas was?

Gravatar: egon samu

egon samu 17.07.2019 – 11:33

Es ist eine Notlösung.
Denn so schnell konnte leider kein migranischer Kandidat aufgetrieben werden.
Dabei wäre Frau Chebli ideal gewesen…

Gravatar: Karl Napp

Karl Napp 17.07.2019 – 11:33

Von Anbeginn ihrer Kanzlerschaft an hat Frau Merkel ihr Kabinett nach der Devise besetzt: „Unter den Blinden ist die Einäugige Königin.“ Kluge, erfahrene Leute hat sie von Anfang an systematisch „übersehen“ oder aus ihrem Kabinett rausgemobbt, bis sie im Kabinett eine echte Gurkentruppe zusammen hatte. Sie wußte: Mangels eigener Sachkompetenz würde ihr keinE MinisterIn jemals widersprechen.

So hat sie auch Frau vdLaien nicht mit der Leitung des Damenfrisiersalons des Bundestags betraut, sondern zur Verteidigungsministerin gemacht. Auf dieser Position hat vdLaien mit ihrer weltweit sichtbaren Inkompetenz die Bundeswehr zum weltweiten Gespött gemacht.

Jetzt hat Frau Merkel die Frau vdLaien nach Brüssel entsorgt. Die klugen anderen EU-Regierungschefs haben dem Merkel-Vorschlag (hämisch grinsend?)zugestimmt in der Gewissheit, daß diese ihnen dort wegen ihrer bewährten Inkompetenz nicht in die Quere kommen wird.

Und um als späte Rache Honeckers die Zertrümmerung der Bundeswehr zu vollenden, hat Frau Merkel über Nacht ihre Vertraute AKK nicht zur Präsidentin der Garde der Saarbrücker Carnevals-Gesellschaft gemacht, sondern als Nachfolgerin der entsorgten Frau vdLaien zur neuen Verteidigungsministerin.

Über Brüssel scheint die Sonne, über die Bundeswehr die ganze Welt.

Gravatar: Walter

Walter 17.07.2019 – 10:14

Solange Merkel noch am Ruder ist, ist es doch vollkommen egal und uninteressant wer welchen Ministerposten bekleidet.

Gravatar: Horrido

Horrido 17.07.2019 – 10:03

Was ist schlimmer ,die Pest oder die Cholera .Klar ist doch das es weiter den Bach runter geht .
Wie lange dauert es noch bis der letzte „Gute ,fleissige und strebsame Deutsche“ aufwacht und erkennt das wir so langsam aber sicher abgeschafft werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Name (erforderlich)

E-Mail (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

Webseite

Den Code eingeben:

(erforderlich)

Umfrage

Wirtschaftsweise gibt zu: Am Ende zahlt der Bürger. Wären Sie bereit, zusätzlich eine CO2-Steuer zu bezahlen?

Foto: Pixabay

Teilnehmer: 2216

  • 2.4 % – Ja ( 53 Stimmen )
  • 97.1 % – Nein ( 2152 Stimmen )
  • 0.5 % – Weiß nicht ( 11 Stimmen )

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Whats App teilenAuf VK teilenE-Mailteilen

Im Fokus

EU und Merkel-Deutschland: Willkommen in Absurdistan

Screebshot Youtube

In was für einer verrückten Zeit leben wir? Ursula von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin, Annegret Kramp-Karrenbauer soll Verteidigungsministerin werden, Angela Merkel nimmt die Nationalhymne in Sitzen ab, die Linken wollen, dass Deutschland alle Migranten aufnimmt, die in Nordafrika auf ihre Fahrt über das Mittelmeer warten. Das sind wahrhaft turbulente Zeiten. Und das Alles ist wahrscheinlich nur der Anfang. Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Whats App teilenAuf VK teilenE-MailteilenIm Fokus lesen © 2018 FreieWelt.net

Zum Anfang

Klimaschutz-Aktivistin droht im Iran die Todesstrafe

Jouwatch

Klimaschutz-Aktivistin droht im Iran die Todesstrafe

Wilfried Puhl-Schmidt

17. Juli 2019Brennpunkt16 Kommentare

Exiliraner protestieren in Berlin gegen die Hinrichtungern im Iran, Pariser Platz 2011 – Foto: Imago
https://www.journalistenwatch.com/2019/07/17/klimaschutz-aktivistin-iran/

Ich bin Mitglied der „Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte“ (IGFM). Vor einigen Tagen erhielt ich eine Mail, welche eigentlich in der deutschen Politik und insbesondere in deutscher Klimaschutzdiskussion Aufregung und Protest erregen sollte.

Während bei uns die Klimadiskussion Massen bewegt, Schüler ungestraft die Schule schwänzen dürfen und einer quasi neuen Religion samt gesponserter Prophetin gehuldigt wird, steht die Sorge um die Umwelt z. B. in der islamischen Republik Iran unter schwerer Bedrohung und Strafe.

So wurde die iranische Biologin und Umweltaktivistin Niloufar Bayani verhaftet, gefoltert und steht unter Anklage vor Gericht. Ihre Bewegung hat solche bedrohliche Ausmaße angenommen, dass die iranische Regierung sogar den Koran zur Grundlage einer Bestrafung für Niloufar Bayani macht!

Natürlich schreibt Allah nicht direkt davon, dass Umweltaktivisten bestraft werden müssten. Doch kann seine in Sure 5 Vers 32 offenbarte Strafandrohung in eindeutiger Weise ausgelegt werden. Dort steht nämlich unter anderem, dass jene zu kreuzigen seien, „welche Unruhe (bzw. Verderben) stiften auf Erden“. Schließlich stiftet ja Niloufar Bayani und ihre Bewegung nach Auffassung der hohen iranischen Geistlichkeit und der iranischen Regierung „Unruhe auf Erden“ d. h. in der Bevölkerung, und gefährdet somit den Staat sowie seine islamische Gesellschaftsordnung.

In Kenntnis des islamischen Rechts (Scharia) sowie in Kenntnis der ganz konkreten Paragraphen des iranischen Strafgesetzbuches sieht die IGFM die reale Möglichkeit, dass Niloufar Bayani zum Tod durch Kreuzigung verurteilt wird. Die Anklageschrift kann sich auf diesen Satz Allahs in dem oben genannten Koranvers berufen. Freilich wird eine mögliche Verurteilung nicht vollzogen werden, da dies einen Aufstand iranischer Umweltaktivisten und anderer gesellschaftskritischer Geister mit blutigen Folgen bedeuten würde. Also wird man Niloufar Bayani zu einer langen Haftstrafe im berüchtigten Evin-Gefängnis von Teheran verurteilen. Das ist bereits schlimm genug!

Während ich diese Zeilen schreibe, kommen mir folgende Fragen und Anmerkungen in den Sinn: Warum organisieren eigentlich nicht die Sponsoren von Greta Thunberg einen „Friday for Future and for Niloufar Bayani“ vor der iranischen Botschaft in der Podbielskiallee 67 in Berlin, um gegen Haft und Folter ihrer Umweltfreundin zu protestieren? Wo sind 10.000nde Schülerunterschriften an Botschafter Ali Majedi? Informierten bereits ARD und ZDF? Aber Nein. Das wäre ja aus deutscher Sicht politisch und wirtschaftlich unkorrekt. Schließlich sind die iranischen Revolutionsgarden mit ihren 120.000 Elitesoldaten nicht nur ein Staat im Staat sondern beherrschen auch die Wirtschaft.

Aber da wollen wir doch wohl lieber brave Partner sein, welche nicht zulassen, dass deutsche Klimaschützer und Umweltaktivisten sich mit Niloufar Bayani und ihrer Bewegung solidarisieren. Das könnte ja unseren wirtschaftlichen Beziehungen schaden!

Abschließend noch die Frage: Wer finanziert eigentlich Greta Thunberg und ihre deutsche grüne lautstarke Begleiterin Luisa-Marie Neubauer und zu welchem Zweck? Bringt George Soros mit seinen milliardenvollen Händen die „Open Society Foundation“ wieder ins Spiel, um unsere Gesellschaft zu destabilisieren? Welcher Ungeist hat unsere wissenschaftliche Gesellschaft bereits so infiziert, dass eine belgische Universität Greta Thunberg die Ehrendoktorwürde überreichen will? Jeder von uns möge sich fragen und Antworten suchen.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.
.

Suche

Suche nach:

English
French
German
Spanish

Anstehende Veranstaltungen

  1. „Jörg Urban (AfD) trifft Erika Steinbach“ in Bautzen 17. Juli-19:00 – 20:00
  2. IDENTITÄRE DEMONSTRATION IN HALLE (SAALE) – Europa verteidigen – Es bleibt unsere Heimat 20. Juli-12:00 – 14:00
  3. Kundgebung für den Erhalt unseres deutschen Vaterlandes in Weimar 24. August-13:30 – 17:00
  4. Landtagswahl Brandenburg 1. September

Alle Veranstaltungen anzeigen

Neue Beiträge

Über uns

Die auf journalistenwatch.com veröffentlichten Artikel und Daten sind mit größter Sorgfalt recherchiert. Nachrichten und Artikel beruhen teilweise auf Meldungen von Nachrichtenagenturen sowie der Kooperationspartner. Der Anbieter übernimmt ausdrücklich keine Gewähr – weder ausdrücklich noch stillschweigend – für Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit und Aktualität sowie für die Brauchbarkeit der abgerufenen Beiträge für den Nutzer. Kontaktieren Sie uns: redaktion@journalistenwatch.com

© Journalistenwatch e.V. – Verein für Medienkritik und Gegenöffentlichkeit