Salzwasser als Treibstoff… ist Realität

Externsteine

Menu HomeUnterdrückte Wissenschaft Salzwasser als Treibstoff… ist Realität

Salzwasser als Treibstoff... ist Realität
http://die-heimkehr.info/unterdrueckte-wissenschaft/salzwasser-als-treibstoff-ist-realitaet/

Salzwasser als Treibstoff… ist Realität

Veröffentlicht von: Kurzeram: Mai 28, 2019in: Unterdrückte Wissenschaft21 KommentareDruckenper e-Mail teilen

Ein Beitrag von Claudio Graf


Das ist überhaupt die Alternative, welche schon lange publik gemacht sein sollte und worauf alle erwachten und natürlich erst recht die schlafenden endlich abfahren sollten.  Der ganze Elite-Scheiss von Windrädern, E-Mobiles (mit dreckigem und zu wenig Strom) Solar-Energie, CO₂-Lüge, Klima-Lüge, Missbrauch von jungen Menschen (Schüler und Kinder, wie die Greta Thunberg), endlich beenden.

Damit werden endlich die NWO-Ziele torpediert durch eine effiziente Lösung, die Abzockerei für den Klima-Hype beendet, die Angst um Souveränität und Existenz berechtigungslos, aber die Menschen sollen und können endlich lernen in Lösungen zu denken.  Quelle: nanoflowzell, Focus2018,

Eines müssen wir sehen, es geht vielleicht nicht ohne Opfer, aber lieber ein »Ende mit Opfer, als ein Schrecken ohne Ende«.


In 2,8 Sekunden auf 100 km/h, elektrisch betrieben, eine Reichweite von 600 Kilometern, dank Salzwasser. Klingt nach Science-Fiction, ist aber bereits Realität. Die Quant e-Sportlimousine der Nanoflowcell AG, die auf dem 84. Genfer Autosalon vorgestellt wurde, macht es möglich. Und das Beste: sie ist sogar TÜV-geprüft und somit in der EU zugelassen. Doch wieso wird dieses Auto in der Klimadiskussion nicht einmal erwähnt? Dieses Auto würde die Öl-Industrie fast überflüssig machen. Der etablierten Autoindustrie gefällt die e-Sportlimousine auch nicht.

Was nach Science-Fiction klingt, könnte schon heute die Elektromobilität revolutionieren

Dass sich Elektro-Autos immer größerer Beliebtheit erfreuen, ist keine Neuheit. Die Nachfrage nach elektrisch betriebenen PKWs ist weltweit noch nie so hoch gewesen wie in den vergangenen Jahren, was sicher nicht zuletzt am Diesel-Skandal liegt. Immer mehr Menschen wissen mittlerweile, dass Elektro-Autos nicht wirklich so nachhaltig sind, wie uns bereits jahrelang erzählt wird. Anders jedoch als die verbreitete Lithium-Ionen-Technologie, die in den herkömmlichen Elektro-Autos zur Anwendung kommt, bedient sich der Hersteller der Quant e-Sportlimousine einer innovativen, eigens entwickelten Flusszellenbatterie, genannt: „nanoFlowcell®“.

Die im eigenen Forschungszentrum in Zürich entwickelte nanoFlowcell® bedeutet einen Quantensprung für die Automobilbranche. „Wir sind sehr schnell, voller Einsatzwillen, gehen an Grenzen und sind unserer Zeit ein Stück voraus.“, sagt Nunzio La Vecchia, technischer Leiter der Nanoflowcell AG, der den Prototypen erdacht, entwickelt und aufgebaut hat.

nanoFlowcell® – die leistungsstarke und mobile Weiterentwicklung der Flusszellentechnologie

Bereits 1976 ließ sich die NASA das Prinzip der Flusszelle patentieren.

Doch die als alternative Speichertechnologie gedachte Innovation schaffte keinen revolutionären Durchbruch. Aufgrund der angeblich zu geringen Energiedichte der Elektrolyte im Salzwasser wurden keine weiteren Mühen in die Technologie gesteckt und von der NASA links liegen gelassen. Nunzio La Vecchia jedoch glaubte an das Potenzial der Flusszellentechnologie und forschte weiter, bis ihm schließlich, 16 Jahre später, der Durchbruch mit nanoFlowcell® gelang.

„Mit der nanoFlowcell® haben wir es erstmals geschafft, eine Flusszelle auf die Größe eines Aktenkoffers zu reduzieren und gleichzeitig die Energiedichte der Elektrolyte zu verzehnfachen. Mit der Entwicklung der nanoFlowcell® wird Flusszellentechnologie leistungsstark und mobil – nanoFlowcell® eröffnet einer Vielzahl von Anwendungen völlig neue, technische Perspektiven.“, erklärt der gleichnamige Hersteller.

Die unglaublichen Vorteile dieser Technologie: Umweltfreundlichkeit, Langlebigkeit, höherer Wirkunsgrad

Die sogenannte „kalte Verbrennung“, ein chemischer Vorgang innerhalb der Flusszellen, setzt Energie frei und kann so in Strom umgewandelt werden. Wie das Wort „kalte Verbrennung“ schon andeutet, ist die dabei entstehende Hitze so gering, dass Abgase komplett entfallen. Desweiteren ist die Elektrolytdichte im Salzwasser viel höher und somit effizienter, verschleißt nicht und speichert die Energie. Die Zellen sind danach leicht und umweltfreundlich zu entsorgen. Für das Laden der nanoFlowcell® ist lediglich ein Austausch der Elektrolyt-Flüssigkeit in den Tanks nötig, das laut Hersteller nur etwa vier Minuten dauert, vor allem aber deutlich günstiger als das Betanken von Verbrennungsmotoren.

Apropos Laden: Im Gegensatz zu einem Lithium-Ionen-Akkusystem, das etwa 1000 Ladezyklen überlebt, ist bei der nanoFlowcell® selbst bei zehnmal mehr Ladevorgängen kein Leistungsverlust zu verzeichnen. Dies würde einer Reichweite von etwa 10.000.000 Kilometern entsprechen und damit die Lebensdauer eines modernen Automobils bei weitem übertreffen.

Selbst für die Herstellung der nanoFlowcell® oder der Elektrolytlösung werden keine Metalle seltener Erden oder Edelmetalle verwendet. Stattdessen können alle Rohstoffe nachhaltig gewonnen, ohne Bedenken eingesetzt und umweltfreundlich entsorgt werden. Das gesamte NanoFlowcell®-System ist zudem sehr zuverlässig und wartungsarm, da es, außer den Elektrolyt-Pumpen, über keine beweglichen Teile verfügt. Einziges Manko: bislang gibt es keine Infrastruktur zum Befüllen der Tanks. Es existiert noch keine einzige, öffentliche Zapfsäule.

Die Umwelt-Revolution: Diese Technologie eröffnet eine Bandbreite an neuen, aufregenden Möglichkeiten

Das Energiemanagement von Windkraft- und Solaranlagen bedient sich bereits der Flusszellen-Technologie. Doch auch im Schiffsbau könnte der Flusszellenantrieb nach Vorstellung der Nanolowcell AG eine bahnbrechende Revolution hervorbringen. Aus den Schornsteinen der großen Schiffe käme dann zukünftig kein schwarzer, umweltschädlicher Rauch mehr, sondern nur noch unschädlicher Dampf. Häuser könnten als autarke Systeme ihren eigenen Strom erzeugen. Dafür müssten nur die Elektrolyt-Tanks regelmäßig befüllt werden. Ebenso die Luftfahrtindustrie und der Eisenbahnverkehr könnte revolutioniert werden.

Seit Jahrzehnten griffbereite Lösungen, doch Lobbyarbeit versucht es zu verhindert

Es ist nur schwer zu verstehen und ehrlich gesagt kaum zu glauben, dass die NASA die Forschung der Flusszellen-Technologie aufgrund von fehlendem Interesse oder mangelnder Kompetenz eingestellt hat. Auch andere Technologien, wie beispielsweise mit Wasserstoff angetriebene Autos, haben sich bis heute noch nicht durchsetzen können, obwohl sie uns schon seit Jahrzehnten bekannt sind. Sie werden in der aktuellen Klimadiskussion noch nicht einmal erwähnt.

Stattdessen werden Maßnahmen beschlossen, die jährlich mehrere Tausend Menschen in den Hungertod treiben. Man kann davon ausgehen, dass die Automobilindustrie ein großes, insbesondere finanzielles Interesse daran hat, alternative Technologien auszubremsen, denn es lässt sich nur schlecht Geld verdienen mit wartungs- und verschleißarmen Autos.

Dann wäre da noch die Öl-Lobby, die seit fast 100 Jahren in die Automobilindustrie investiert, denn nur schwerere, stärkere, verbrauchsintensivere Verbrennungsmotoren bringen Geld ein. Es bleibt zu hoffen, dass umweltfreundliche, alternative Technologien zur Energiegewinnung, wie die nanoFlowcell®, serienreif werden und bestenfalls von der Politik gefördert werden.

So kann es in ein paar Jahren stetig, schnell und extrem umweltfreundlich auf den Straßen zugehen.

„Zwei Drittel unseres Planeten sind mit Wasser bedeckt und mehr als 97% des gesamten Wasserhaushaltes werden von Salzwasser ausgemacht. Die Reserven sind vorhanden und lassen sich ebenso künstlich herstellen. Wasser wird zu Schnelligkeit und Zukunft in Einem. Wasser ist Leben. Wasser ist Fortschritt. Und wie Bruce Lee weise seine Lebensphilosophie zusammenfasste: ‘Empty your mind, be formless. Shapeless, like water. If you put water into a cup, it becomes the cup. If you put water into a bottle, it becomes the bottle. You put it in a teapot, it becomes the teapot. Now, water can flow or it can crash. Be water, my friend.’“ (Zitat von Anna Lazarescu).

Quellen:
www.welt.de

www.unserplanet.de

www.roadmap-magazin.net

Quelle HIER

***


Der Magnet-Motor von Friedrich Lüling:
Eine Erfindung, welche es nicht geben darf

Der Transrapid – Deutsche Ingenieurskunst …


Herzlichen Dank an alle Leser, die meine Arbeit hier unterstützen.

Ohne diese Eure Unterstützung wäre es mir nur schwer möglich, mittels dieser Seite meinen Beitrag zum Wiedererwachen unseres Volkes zu leisten. Danke, Kameraden!

Ihr möchtet Die Heimkehr auch unterstützen?

So könnt Ihr Euch beteiligen


Die Heimkehr über ePost abonnieren


E-Mail-Adresse:

Bitte überprüfen Sie im Anschluß Ihr Postfach (falls Sie keine ePost erhalten haben, schauen Sie sicherheitshalber in Ihren „Spam“-Ordner). Bestätigen Sie Ihr Abonnement und bleiben Sie über alle neuen Beiträge auf dem Laufenden!


+ + + N E U + + + Medizinskandale! + + + NEU + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe Medizinskandale offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äusserst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

>> mehr Informationen <<<


Die Heilkraft der Gewürze für Kinder

Legen wir wirklich die Hände in den Schoß und lassen zu, dass unsere Kinder ‒ wie es die Statistiken vorhersagen ‒ weniger lange leben als wir selbst? Nehmen wir es wirklich hin, dass Insulinpumpen, Asthmasprays und Beruhigungsmittel zur Grundausstattung unserer Schulkinder gehören? Warten wir einfach nur auf die Hilfe des Arztes, der oft machtlos versucht, zumindest die Folgen zu mindern?

Der Überfluss, in dem wir leben, birgt viele Fallen, in die wir nur all zu leicht tappen können. Einen Kompromiss zu finden, damit das Kind satt wird und gleichzeitig das Essen die Quelle seiner Gesundheit darstellt, ist nicht immer einfach. Die Eltern von heute sind in keiner beneidenswerten Situation. Das Angebot an Lebensmitteln ist umfassender denn je, aber den Eltern fehlt chronisch die Zeit, sich kritisch damit auseinander zu setzen … >>> hier weiter …


Der Große Wendig
Richtigstellungen zur Zeitgeschichte

Das Gesamtwerk umfaßt ohne Index 3.616 Seiten. Das im Grabert-Verlag erschienene Werk will aufzeigen, wie die Geschichte zu Lasten Deutschlands an einigen entscheidenden Stellen umgeschrieben oder bewußt falsch interpretiert wurde. Das Werk besteht aus 1151 voneinander unabhängigen Aufsätzen bzw. Richtigstellungen und eignet sich somit zu tiefergehender Recherche und zum Argumentieren.

Herausgeber und Autoren

Der Große Wendig wird von Rolf Kosiek und Olaf Rose herausgegeben. Das Werk basiert auf der historischen Forschungsarbeit von Heinrich Wendig (deshalb auch der Name Der Große Wendig) und entstand unter der Mitwirkung von Fred Duswald, Götz Eberbach, Hans Flink, Edgar Forster, Philippe Gautier, Friedrich Georg, Wolfgang Hackert, Michael Klotz, Dankwart Kluge, Hans Meiser, Andreas Naumann, Claus Nordbruch, Friedrich Karl Pohl, Walter Post, Karl Richter, Detlev Rose, Günter Stübiger und Michael Winkler

Quelle HIER

Das vorliegende Werk zeigt an Hunderten von belegten Einzelfällen der letzten 150 Jahre, wie es wirklich war. Es legt dar, wie und von wem die geschichtliche Wahrheit systematisch bis in die Gegenwart verfälscht und manipuliert wurde, wie die Geschichtsschreibung immer noch zu Lasten Deutschlands bewußt mißbraucht wird und was die Motive für die folgenschweren Verzerrungen sind:

+++ Band 1 +++ Band 2 +++ Band 3 +++ Band 4 +++ Band 5 +++


Sauberes Trinkwasser
Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.



„Saupere aude!“ – Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen und lese dieses Buch als wissenschaftlichen Quellentext ohne zeitgeistige Kommentare!


Teilen mit:

Gefällt mir:

Wird geladen…

Ähnliche Beiträge

Ernst Cran – Gedenkrede für den Volkstrauertag 2018, Neumarkt21. November 2018In „Meinungen und Kommentare“

Der Tod, das Jenseits und die Wahrheit – Die Macht unserer Ahnen27. Oktober 2017In „Meinungen und Kommentare“

Ernst Cran – Rede zum Dresden-Gedenken14. Februar 2019In „Ahnengedenken“Share 0 Tweet 0 Share 0 Share

Über den Autor

Kurzer

Artikel zu vergleichbaren Themen

21 Kommentare

  1. 1 Der Wolf 28. Mai 2019 at 2:12 Genial! Flußzellentechnologie, Magnetschwebebahn und Kalte Fusion: Alles vorhanden – aber in der Bananenrepublik Schland setzt man konsequent auf mittelalterliche Windkraft. Und das ist nur ein schmaler Ausschnitt aus dem Bereich des Möglichen. Der Ruf nach der Rückkehr des Reiches wird täglich lauter und im wahrsten Sinne des Wortes NOT-wendiger. Mit deutschem Gruß Antworten
    1. 1.1 Der Wolf 28. Mai 2019 at 12:33 Möchte noch ergänzen, daß die gezielte Zerstörung des Industriestandortes Deutschland dem altbekannten Morgenthauplan entspricht, ebenso wie die Migrationsflutung dem Hootonplan – alles Pläne der Alliierten aus dem zweiten Weltkrieg. Jener Krieg ist wie man sieht noch nicht beendet – sofern man denn sehen will. Wird langsam Zeit, daß die Schlafmichels allerorten aufwachen, es geht nicht nur um unser aller Zukunft, es geht um unser Überleben, also auch um eures! Kameradschaftliche Grüße Antworten
      1. 1.1.1 Die Volksschau 29. Mai 2019 at 6:19 Werter Der Wolf, aber wird der Agrarstandort Deutschland nicht auch sukzessive zerstört … ? HerzLicht
      2. 1.1.2 Der Wolf 29. Mai 2019 at 12:11 Werte Volksschau, gar keine Frage! Vom deutschen Volk soll nach Möglichkeit nichts mehr übrigblieben – und die antideutschen Haßfressen im eigenen Land bejubeln das auch noch. Bis sie merken, daß auch sie mitgemeint waren (zumindest der größte Teil von ihnen).
  2. 2 LKr2 28. Mai 2019 at 10:15 Unterdrückte Erfindungen – Beispiele für Erfindungen, die gezielt verhindert worden sind Einer der Kommentare: Na wenigstens mal ein Teil der Wahrheit. Sehr lobenswert. Es wurde nur „vergessen“ zu erwähnen, das die genannten Erfindungen fast komplett aus Deutschland kamen, vom heutigen Stand der Technologien mal ganz abgesehen..
    Wir werden die Wahrheit bald erfahren 🙂 …. Antworten
  3. 3 Die Volksschau 28. Mai 2019 at 11:36 Von Viktor Schauberger oder ggf. seinem Sohn Walter stammt eine Erfindung, die in den Abgasstrang eines Verbrennungsmotors integriert, an dessen Ende nur noch Wasser anstatt Abgase herauskommen läßt. Diese Erfindung bzw. die Rechte daran wollte der Mercedes Benz Vorstand damals von Walter Schauberger käuflich erwerben, wie ein mir gut bekannter Zeitzeuge und promovierter Biologe in einem seiner genialen Naturseminare erzählte. Walter Schauberger hätte das Geld sehr gut für die Weiterführung seiner PKS gebraucht. Mein Bekannter hat ihm dann ans Herz gelegt, diese Erfindung nicht zu verkaufen, da damit der Verbrennungsmotor, den Schauberger zu Recht als widernatürlich angeprangert hatte (ihr bewegt falsch!), für alle Zeiten legitimiert würde. Eine der unseligsten Erfindungen war die des Rades. Sie hat die Findung der Levitation verhindert. Die Natur kennt in den drei Dimensionen keine kreisförmigen Bewegungen. Sie kennt auch keine Kugel. Wäre sie tatsächlich eine vollkommene Kugel, könnten wir sie mit unserem Auge nicht sehen, da sich kein Licht an ihr brechen könnte. Es gibt auch keine elliptische Umlaufbahnen von Planeten. Kreis- und ellipsenförmige Bewegungen sind tote, immer wiederkehrende, in sich geschlossene Bewegungen mit immer gleichem Anfangs- und Endpunkt und von daher nicht evolutiv, was aber das Wesen der Natur ist. Die Natur kennt nur die offene Bewegungsform der Hyperbole! Desweiteren wirkt die Natur nur mit dem Präfix ‚milli‘, ‚mikro‘ oder ‚nano‘, die Technik dagegen mit ‚kilo‘, ‚mega‘, ‚giga‘ oder gar ‚tera‘. Luft mit gut 1000 mbar richtig bewegt reichen der Natur, um Häuser und schwerste LKW durch die Lüfte schweben zu lassen oder glatte Wasseroberflächen in wolkenkratzerhohe Wellentäler zu verwandeln. Übrigens wurde Viktor Schauberger von Reichskanzler Adolf Hitler persönlich empfangen und mit der Entwicklung seiner Findung beauftragt, wobei sein Sohn Walter ihm als Ingenieur zu Seite stand. Seine legendären Holzschwemmanlagen wurden millimeter genau nachgebaut und trotzdem funktionierten sie nicht ….
    Würde ein Ruderer mit seinem Boot gegen den Strom flüchten? Sicher nicht. Warum aber tut genau dies die Forelle, wenn sie flüchtet. Ein Albatros fliegt nicht, er wird geflogen und hält sich ca. 1 Woche ununterbrochen in der Luft. Wie erreicht ein Delfin mühelos die Geschwindigkeit eines Schnellbootes und wie schwimmt der Lachs mit Leichtigkeit den Wasserfall hoch (nein, er springt nicht!)? Warum muß über jeder Kreuzung der Kanalisation in unseren Ortschaften ein Kanaldeckel samt Einstieg sein? Warum steigt das Bachbett und damit der Wasserstand eines Bachs oder Flusses, die deswegen regelmäßig ausgebaggert werden müssen? Antworten
    1. 3.1 Bernwart 29. Mai 2019 at 16:54 Heil Euch! Neben Viktor Schauberger war auch Prof. W.O.Schumann (TH München) in der Hochtechnologie tätig. Er hielt 1943/44 einen Vortrag, in dem er folgende Gedanken, von der „göttlichen“ Technologie aussprach:
      “ Wir sind, nach eigenem Urteil, Diener einer göttlichen Kraft, deren Gaben zu nutzen uns Mission und Auftrag ist. Denn betrachten wir die Errungenschaften menschlicher Technik, so stellen wir fest: Der größten Anteil an allem hat die göttliche Fügung der Dinge. Ein Beispiel dafür soll genügen: Könnte es eine Rundfunksendung geben, ohne die göttlich gefügten Naturvoraussetzungen? Und so meinen wir es in allem zu erkennen: Es gibt so etwas wie „göttliche Vorarbeit“ in allem, die rund 90% ausmachen. Nur die zur Nutzung nötigen, ergänzenden 10% leistet der Mensch.
      Unsere Denkgrundlage ist daher die, nach solchen „göttlichen Vorleistungen“ Ausschau zu halten, um sie für das Menschtum greifbar zu machen. So fanden und ergriffen wir die Kräfte des Vril! —-“ Heil und Segen Bernwart Antworten
  4. 4 Jeremias 28. Mai 2019 at 13:42 Das Youtube-Video wurde 2014 hochgeladen. Das kann ja nicht sein, dass sich seitdem nichts getan hat, ausser dem Quant 48 Volt… Antworten
  5. 5 Annegret Briesemeister 28. Mai 2019 at 14:30 …fehlendes Interesse oder mangels Kompetenz… Ersteres ist sehr wahrscheinlich, die Kompetenzfrage allerdings auch nicht außer acht zu lassen…. Ich denke übrigens, dass die Automobilindustrie wohl in den falschen Händen ist, denn es gab auch in Deutschland Jahre, zwölf an der Zahl, in denen jede wahre und vor allem wahrhaftige Forschung umfassende Unterstützung erfuhr. Achtung und Respekt vor der Arbeit und Leistung des gesamten Volkes, seien es hohe Denker, kühne Forscher und Erfinder, Bauern etc oder “ nur “ einfache Arbeiter, waren natürlicherweise Träger des Lebens und jeder Mensch konnte sich so entfalten und sich und dem ganzen Volke nutzen. So machte es Freude, sich den Aufgaben zu widmen, die dem Einzelnen und der Gemeindschaft Wohlstand und hohes Ansehen, leider aber auch Neid, Gier und Missgunst, auf dem gesamten Planeten eintrugen. “ Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, wird sie brauchen um zu weinen. „ Antworten
  6. 6 Dominik 28. Mai 2019 at 19:22 “ Das Göttliche ist schöpferisch, seine Kräfte sind aufbauend, niemals zerstörend. Die neue Wissenschaft wird die aufbauenden Kräfe nutzen, nicht die zerstörerischen, welche satanischen Wesens sind, wie alle Explosionsantriebe. Wir Deutschen schaffen die andere, die gottige Technik eine neuen Zeitalters.“ Prof. Dr. W. O . Schumann, München 1941 Antworten
    1. 6.1 Die Volksschau 29. Mai 2019 at 6:30 Das wußte wie gesagt auch Viktor Schauberger, ein einfacher Förster, dem die Laufbahn eines Forstbeamten im gehobenen Dienst zwar offenstand, die er aber abgelehnt hatte, da ihm der Dienst zu bürokratisch war. Von ihm wird gesagt, daß er sich hingelegt habe, wenn er vor einer Aufgabe stand, die eine Lösung forderte, die ihm noch nicht bewußt war. Er habe sich die erforderlichen Antworten dann im ‚Schlaf‘ geholt. Wie sagt ein deutsches Sprichwort?
      Der gibt’s den Seinen im Schlaf. Auch Schauberger sagte immer wieder: Ihr bewegt falsch! Aber mit der ‚richtigen‘ Bewegung, der göttlichen Technik, läßt sich nun mal nicht der große Reibach scheffeln. Antworten
  7. 7 Klaus Borgolte 29. Mai 2019 at 23:48 Offen gestanden, ich bin skeptisch. Warum führen die Herren uns etwas mit ’nem futuristischen Sportwagen vor. Das ist m.E. einfach Blendwerk. Man verstehe mich nicht falsch, ich glaube auch, daß viele Technologien schlicht von mächtigen Interessengruppen verhindert werden. Aber ein „Salzwasser getriebener“ Superschlitten, da muß man aber erstmal ganz gründlich unter die Motorhaube gucken. Glück auf Klaus Borgolte Antworten
  8. 8 Johanniskraut 30. Mai 2019 at 6:36 Werte Kameraden, aber was tun, wenn die drei Großen (USA/RF/CH) sich einig sind, diese Technologien nicht hoch kommen zu lassen? Die Jesuiten gesteuerten (nach meinem derzeitigen Kenntnisstand) Mächte sind natürlich dagegen und wollen ausschließlich satanisch basierte Techniken, wie Ihr es ja schon ausführlich beschrieben habt. Und wir schaffen es nicht, die nötige Öffentlichkeit herzustellen (auch mit Hilfe des Internets nicht) so dass die öffentliche Diskussion sich um diese Themen drehen kann. Leider! Die MSM sind Jesuiten gesteuert! Und eben die brauchen wir. Verdammt, wir brauchen dringend Hilfe von außen – sonst wird das nie was!
    Ich habe das Gefühl, wir bleiben sonst hängen in dem Mist! Mag ja sein, dass das Wasserkrugzeitalter angebrochen ist, und das viele Dinge jetzt ans Licht kommen…Wenn der Tiefen Staat drüben angeklagt und hingerichtet wird, wär das schon eine Sensation – und im Moment sieht es ganz danach aus… Aber wenn das alles nur Jesuiten gesteuert ist – wonach es ebenfalls riecht – dann wird nur der Teufel mit dem Beelzebub ausgetrieben, und man dürfte keinesfalls erwarten, dass sich wirklich was substnzielles ändert… Aber Moment-
    Wenn Trump die Fed angreift, und damit begonnen wird, das FiatMoney an den Pranger zu stellen – was richtig ist, weil es so ziemlich die ursächlichste Wurzel allen Übels ist – und stattdessen ein Goldstandart gefordert wird (zumindest hat Trump nur Goldstandartverfechter für vakante Posten der Fed nominiert) dann kann ich da keine Jesuitenfinte drin finden. Wenn der Goldstandart das ist, was die Jesuiten wollen, dann wollen wir tatsächlich mal das gleiche. Hmmm…erstaunlich! (Ich bin zwar der Meinung, dass ein Goldstandart für eine Währung nicht unbedingt nötig ist, er wäre aber ein ausgezeichneter erster Schritt, denn er erschwert den Mißbrauch einer Währung ungemein und würde die stetige Umverteilung von fleißig zu reich stoppen…) Auf der anderen Seite, die ganze Sache mit Israel, Anerkennung der Hauptstadt jerusalem und den Golanhöhen…
    Hmm…Bin ja mal gespannt, mit was für nem Deal Kuschner raus kommt…soll ja demnächst veröffentlicht werden, der Jahrhundertfriedensplan… Aber noch mal zurück zum Goldstandart:
    Werte Kameraden! Vielleicht habt Ihr ja ne Antwort darauf, warum Trump die Fed so angeht und den Goldstandart zurückhaben will. Und noch was anderes:
    Sunny von „Verbinde die Punkte“ meinte neulich, das er Trumps Hauptslogan „Amerika first“ gar nicht so nationalistisch einschätzen würde, sondern dass er sich auch vorstellen könnte, dass damit ein zeitlicher Faktor gemeint sein könnte. Ein interessanter Gedanke…was meint Ihr dazu? Accon und Beverina
    Johanniskraut Antworten
    1. 8.1 Annegret Briesemeister 30. Mai 2019 at 10:51 Werter Johanniskraut Ich möchte hier nur zwei der von dir erwähnten Aspekte aufgreifen. Zum ersteren muss ich zudem sagen, dass er nicht von wirklich von mir betrachtet wurde und daher nur als Spekulation zu verstehen ist. Warum also Goldstandard?
      Ist dieser wahrlich das Ziel der Widersacher, oder ist es vielmehr so, dass es anders nicht mehr möglich ist, ihre schändlichen Ziele zu erreichen?
      Und wollen WIR wahrlich den Goldstandard, oder ist unsere Ausrichtung nicht die Rückkehr zur natürlichen Ordnung und somit erübrigt sich jeglicher Standard, der wider die Natur ist, auch wenn der Goldstandard möglicherweise der natürlichen “ Währung “ am nächsten wäre. Und weil ich just am späten gestrigen Abend an Trumps vordergründige Devise “ America first “ denken musste, frage ich noch einmal, was oder vielmehr in oder bei was soll Amerika zuerst beachtet sein?
      Bei der Abwicklung, beim Untergang…und dann China, Russland….?
      so erinnere ich mich an eine junge Frau, die vor einigen Jahren ganz plötzlich und unvermittelt vor ihrem geistigen Auge immer wieder den nahenden Untergang von China und Amerika sah, ohne dass sie es sich erklären konnte, hatte sie sich doch niemals zuvor mit derartigen Gedanken oder Themen beschäftigt. Ob sie noch heute diese Visionen hat, ist mir nicht bekannt, ich habe sie leider lange nicht mehr gesehen.
      Aber was soll uns dieser von Sunny vermittelte zeitliche Faktor sagen?
      Was weiß Trump und was spekuliert hier wieder einmal ein bekannter Blogger und zu welchem Zweck?
      So wünschen sich vielleicht auch viele Menschen in Deutschland, dass die Regierung Deutschland zuerst skandieren würde und dann auch nach dieser Maxime handelt. Ich dagegen, wünsche mir das nicht, denn das wäre im höchsten Maße verlogen und von dieser Besatzerregierung nicht umzusetzen, also nur Geschwätz.
      Es muss das Große Ganze betrachtet werden und die Hinter – GRÜNDE…dann lassen sich Erkenntnisse gewinnen und wie in einem Buch ablesen oder vielmehr nachlesen, was hier abläuft und warum es so geschieht. Heil und Segen
      Annegret Antworten
      1. 8.1.1 Johanniskraut 30. Mai 2019 at 17:17 Werte Annegret, zur Währung: das die Banken Geld aus Luft schöpfen, ist richtig. Dies geschied bei der Kreditvergabe. Heißt: Wenn Du 100.000 € für einen Hausbau aufnimst, werden die 100.000 € bei der Vergabe des Kredites neu erschaffen. Heißt: Die Gesamtgeldmenge im Währungsraum erhöht sich um die Kreditsumme. Alledings ist es kein Problem, dass das Geld quasie aus der Luft geschöpft wird – es regnet ja auch kostenlos und die Sonne scheint. Aber das ALLES frisch geschöpfte Geld an Schulden – nämlich Deinen (und andere) Kredit gekoppelt ist, macht das Problem aus. Und natürlich der Umstand, dass Du es zurück zahlen musst – plus Zinsen! Und wo sollen die denn herkommen, wenn alles Geld mit Schulden in die Welt gekommen ist? Einer muss all sein Geld verlieren, damit die anderen die Zinsen davon bezahlen können – oder wir plündern die Nachbarstaaten. Heißt: dieses unsägliche FiatMoney-System produziert am laufenden Band Verlierer und ist einer der Hauptursachen für all die Kriege…(wobei das „FIAT“ – also das Geldschöpfen aus der Luft, nicht das Problem ist) Wir brauchen ne Monetative (eine 4. Staatsgewalt). Die Zentralbank muss dem Staat gehören. Und die Kopplung von Geld und Schulden muss dringend aufgehoben werden! Die staateigene Zentralbank soll die Währung einfach so produzieren und das ganze Geld geht automatisch an die Regierung, die es am besten über ein bedingungsloses Grundeinkommen unters Volk bringt. Wobei der Zentralbank, als Währunghüter, neben der Produktion der physischen Scheine und Münzen, dann die Aufgabe zufällt, mittels der Verringerung oder Vermehrung des an die Regierung ausgeschütteten monatlichen Geldes, den Nullpunkt zwischen Deflation und Inflation anzusteuern und zu halten. So zumindest meine Meinung. Zu Sunny: Ja er meinte wohl das Amerika, also der Dollar, als erstes abgewickelt wird. Und wenn nichts „unvorhergesehenes“ passiert, wird das vermutlich noch so lange dauern, bis Trump seine 2. Amtszeit im Sack hat. Und was mir heute noch übelst aufgestoßen ist, ist das Kushner bei dem Bilderbergtreffen dieses Jahr dabei ist!!! Das wirft ein sehr übles Licht auf ihn! Naja, mal sehen, ob alles so kommt, wie vermutet. Mal sehen ob der Goldstandart kommt, mal sehen ob die Tiefen Staatler wirklich vor einem Kriegsgericht in Handschellen zu nennenswerten Strafen verurteilt werden und mal sehen, ob Kushner wirklich den Jahrhundertfriedensplan aus dem Körbchen zaubern kann… Ich würde doch glatt dagegen wetten! 😉 Heil und Segen
        Johanniskraut
      2. 8.1.2 Annegret Briesemeister 30. Mai 2019 at 18:33 Lieber Johanniskraut Die staatseigene Zentralbank soll das Geld einfach so produzieren und das ganze Geld geht automatisch an die Regierung, die es am besten als bedingungsloses Grundeinkommen unters Volk bringt.
        Nö. So stelle ich mir das nicht vor.
        Warum der Umweg über ein bedingungsloses Grundeinkommen?
        Ich möchte dahin zurück, wo es an der natürlichen Ordnung orientierte Fabriken, Betriebe, Industrie, Landwirtschaft etc, auch sogenannte Bildungs- und Erziehungseinrichtungen, Krankenhäuser und Apotheken, Pflegeeinrichtungen etc gibt, die vollständig so überhaupt notwendig, denn ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Rückkehr zur natürlichen Ordnung beinhaltet einige Berufszweige nicht mehr zu benötigen, weil die Menschen ein gänzlich anderes Leben führen werden, in den Händen und in der Verantwortung des Volkes liegen. Die benötigte Regierung wird vom Volk gewählt und das in offenen transparenten Wahlen, somit bestimmt das Volk, ob und wen es einsetzt und wen es legitimiert für das Volk zu sprechen und zu handeln. Das muss jederzeit von ebendiesem Volk nachvollzogen werden können und ebenso muss das Volk jederzeit die Möglichkeit haben, einzugreifen und ungute Zustände oder Unwuchten zu unterbinden und zu beseitigen.
        Nur den werde ich legitimieren, ihm sozusagen meinen Auftrag erteilen, der sich bewährt hat. Das kann ein Denker sein oder ein Bauer, ein Arzt oder ein Maschinist. Alle haben die gleiche Möglichkeit sich zu bewähren. Damit möchte ich nicht sagen, dass alle gleich sind, so wie es uns derzeit vermittelt wird. Männer und Weiber sind von Natur aus unterschiedlich und das ist gut so. Ich möchte, dass Mütter bei ihren Kindern sind und sich ihnen widmen können. Ich möchte das Väter ohne Sorge ihrer beruflichen Tätigkeit nachgehen können und dass ein Lohn genügt, um eine Familie zu ernähren, weil es obendrein auch sonst jegliche Unterstützung, auch finanzieller Art für Familien gibt.
        Ich möchte, dass Männer wieder Männer sind und Weiber wieder Weiber. An was erinnert mich das bloß? 😏 Ich möchte, dass dieser ganze verdrehte widernatürliche “ Misthaufen “ mit einer großen Forke von der Erde geschoben wird und es endlich aufhört, allerorten nach eben diesem Misthaufen zu stinken. Frische Luft,klare Sicht, gesunde und fröhliche Menschen und ebenso gesunde Pflanzen und Tiere, sauberes Wasser und schon sind Körper Geist und Seele gesund und bilden endlich wieder die Einheit, die mit Allvater in natürlicher Verbindung lebt. Keine Trennung mehr und keine Spaltung. Brot und Spiele gehören der Vergangenheit an.
        Der Ami würde sagen, back to the Roots.
        Was das Geschehen in USA oder das Bilderberger- Treffen angeht, so registriere ich es, ohne allzu tief einzusteigen. Für mich spielt die Musik nun mal in Deutschland.
        Ich habe keinerlei Erwartungshaltung irgendwem gegenüber, aber ich erwarte von mir selbst das Machbare und daran arbeite ich. Heil und Segen
        Annegret
  9. 9 Johanniskraut 30. Mai 2019 at 20:59 Werte Annegret, meine Vorstellung eines sauberen, unkorrumpierten Geldsystems hat die natürlich Frage nach dem politischen System in dem es stattfindet nicht behandelt. Dazu würde ich mir folgendes vorstellen: – Regierung? Funktioniert nicht – weg damit, wird ersatzlos gestrichen
    – Parlament? Funktioniert nicht – weg damit, wird ersatzlos gestrichen
    – Parteien? Funktioniert nicht – weg damit, wird ersatzlos gestrichen – Verwaltung – brauchen wir – bleibt (Schulen/Krakenhäuser/Polzei/Bürgerbüro/Müllabfuhr/TBZ etc.) Aber wie werden dann politische Entscheidungen getroffen? Durch uns alle. Per Volksentscheid. Und zwar legt der Wahl-o-mat da ausgezeichnet vor: Da gibts zu jeder Wahl einen Fragenkatalog mit allen Fragen die jetzt gerade anstehen und wichtig sind und die demnächst in dem geografischen Gebiet in dem die Wahl statt findent, so oder so entschieden werden müssen. Man schaut die erste Frage an, und klickt dann ja/nein/egal und kommt dann gleich zur nächsten. Sowas brauchen wir und zwar nicht als Hilfe zur Wahlentscheidung, sondern als Volksentscheid. Nicht einen blöden Entscheid, sondern gleich nen ganzen Katalog! Ein Monat Zeit für die ja/nein/egal-Entscheidung der 30 bis 40 Fragen und dann zurückschicken, (wie Briefwahlunterlagen) an dein örtliches Rathaus. Oder digital im Netz, wenn der CCC das fälschungssicher aufsetzen kann. Ansonsten, wie gesagt in Papieform. Und wenns schriftlich in Papierform abgehalten wird dann holt man die 9. Klassen der umliegenden Schulen und die werten das dann aus -> Erlebnispädagogig Demokratie zum Anfassen! Ja und dann brauchen wir nur ein paar Hansel von der Verwaltung, die den ausgezählten Volkswillen verkünden, von wegen: „Das Volk hat entschieden, wir wollen aus der Atomkraft aussteigen- Liebe Expertenteams findet Euch zusammen und unterbreitet Eure Vorschläge, wie das zu realisieren ist. Die Kriterien sollen sein: Nachhaltigkeit, Kosten, und Zeit.“ Und dann kann sich RWE bewerben, aber auch Ausgestrahlt (Anti-Castor-Bewegung) und man nimmt einfach man den besten Vorschlag, oder stimmt noch mal ab. Aber nix mit „Volksvertreter“! Denn Du kannst die Korruption einfach nicht verhindern. Das geht nun mal nicht! Also bitte nie wieder parlamentarische Demokratie! Heil und Segen
    Johanniskraut Antworten
    1. 9.1 Der Wolf 31. Mai 2019 at 0:02 Lieber Johanniskraut, Deine politische Vorstellungen in Ehren, aber niemals hat eine menschliche Gemeinschaft von der Urzeit bis in die Moderne ohne (politisches) Führertum existieren können. Jede ernsthafte Bedrohung von außen würde Dein Volksentscheidungsmodell binnen Stunden paralysieren. Das bedeutet nicht, daß Volksentscheide per se falsch sind, aber in den zahlreichen Fällen, wo sofort gehandelt werden muß, bedarf es des anerkannten politischen Führers, Königs, Häuptlings oder was auch immer. Anarchistische Utopien funktionieren leider in der Realität nicht. Selbst in Freizeit- und Freundesgruppen bilden sich stets spontan Hierarchien aus. Allenfalls generieren solche Modelle schneller als Du „Volksentscheid“ sagen kannst, das altbekannte Dschungelrecht der Faust -sofern überhaupt irgendetwas funktioniert. Auch „die“ Verwaltung ist kein Ersatz für politische Führung. Denn die Frage muß heißen: Was verwaltet sie denn? Verwaltungen sind hochspezialisierte Organe, die ihrerseits – zum richtigen Funktionieren – einer politischen Führung bedürfen, die weit oberhalb ihrer verwaltungstypischen Spezialisierungen angesiedelt sind. Und was ist mit der Rechtsprechung und den Organen zur Verteidigung? Nein, ein solches Modell ist bestenfalls zum Scheitern verurteilt, schlimmstenfalls wird es zur Hölle auf Erden mutieren für alle diejenigen, die daran glauben. Allenfalls kann es halbwegs in sehr überschaubaren Gemeinschaften funktionieren, aber auch dort wirst Du immer Führer und Geführte finden, schon allein aus dem Grunde, da die Menschen alle sehr unterschiedlich sind und auch die Begabungen und die Fähigkeit zur Initiative sehr unterschiedlich verteilt sind. Die Notwendigkeit der Führung ist nicht in eins zu setzen mit der Existenz von Gewaltsystemen, die nur einer kleinen parasitären Gruppe zu Nutz und Frommen sind. Im Gegenteil: Alle bekannten parasitären Systeme versuchen, die natürlichen hierarchischen Beziehungen und Strukturen einer Gruppe entweder zu übernehmen (natürlich möglichst unerkannt), oder, wo das nicht geht, diese zu zerstören. Der echte Führer lebt für die Gruppe, die falschen zerstören sie. Anarchie funktioniert jedoch nirgends. In einem stimme ich Dir allerdings zu: Die parlamentarische Demokratie wie wir sie kennen, hat mit einer echten Volksherrschaft nichts zu tun. Im Gegenteil, sie verachtet das Volk. Dann sind auch solche Sätze möglich, wie sie ein Herr Schäuble von sich gibt, der vor ca. 8 Jahren gesagt hat: „Deutschland ist seit 1945 nie wieder voll souverän gewesen. Und das ist auch gut so.“ Mit anderen Worten: Die Deutschen sind gar nicht in der Lage souverän zu sein. Man darf ihnen gar keine Souveränität zugestehen. Und genauso benimmt sich diese Regierung auch. So gesehen ist das ganze scheindemokratische Brimborium der BRD reiner Firlefanz zum Zwecke des Volksbetrugs, ähnlich der Demokratie in der sog. DDR. Die Realität ist eine vollständig andere. MdG Antworten
    2. 9.2 Annegret Briesemeister 31. Mai 2019 at 10:25 Lieber Johanniskraut Du hast dir da vielleicht unbewusst selbst widersprochen. Deine Worte : Das Geld der Zentralbank in staatlicher Hand soll das gesamte Geld über bedingungsloses Grundeinkommen unters Volk bringen. Dann aber schreibst du, Regierung funktioniert nicht, daher ersatzlos gestrichen.
      An dieser Stelle danke ich dir für den intensiven Austausch und möchte es vorerst dabei belassen.
      Es wird eine Veränderung geben, soviel ist klar und diese Veränderung wird allen anderen bisher dagewesenen Veränderungen um DIE entscheidende Änderung voraus sein. Es geht um nichts Geringeres als die Rückkehr zur natürlichen Ordnung und alles Unnatürliche und Unwirkliche wird nicht bestehen bleiben. Aber das Bewährte, das die Menschen in Erberinnerung / Urerinnerung bewusst oder unbewusst in sich tragen, wird den Platz einnehmen, der ihm von Anbeginn gebührt. Wir sind ein Volk, und einig woll’n wir handeln. Der Mensch ist frei geschaffen, ist frei, und wird er in Ketten geboren. Ans Vaterland, ans teure, schließ dich an, das halte fest mit deinem ganzen Herzen. Hier sind die starken Wurzeln deiner Kraft. Wir könnten viel, wenn wir zusammen stünden. Verbunden werden auch die Schwachen mächtig. Der Menschheit Würde ist in eure Hand gegeben. Bewahret sie! Sie sinkt mit euch, mit euch wird sie sich heben. Arm in Arm mit euch, so ford’r ich mein Jahrhundert in die Schranken. Das Alte stürzt, es ändert sich die Zeit, und neues Leben blüht aus den Ruinen. Friedrich Schiller Heil und Segen
      Annegret Antworten
      1. 9.2.1 Johanniskraut 31. Mai 2019 at 14:24 Liebe Annegret, keineswegs habe ich mir widersprochen. Denn so ein Geldsystem wäre in beiden politischen Systemen denkbar. Ich sagte ja, das wir eine Monetative brauchen. Das ist die 4. Staatsgewalt. Neben Legistlative (gesetzgebende Gewalt), Exekutive (durchführende Gewalt, also Polizei und Armee) und Judikative (juristische oder richterliche Gewalt). Die beiden politischen Systeme unterscheiden sich nur in einem: der Legistlative. Die liegt bei dem einen System bei Parlament und Regierung und bei dem anderen System beim Volk. Eine Monetatative (der Währungshüter) ist ebenfalls in beiden Systemen möglich. Und auch Judikative und Exekutive laufen in beiden Systemen einfach weiter wie bisher. Bzw. ist unsere heutige Judikative der allerreinste Betrug und gehört komplett neu aufgesetzt. Wer hier weiter forschen möchte, dem empfehle ich „die 10 Gebote des Rechtssystem“ von Hans Xaver Meier. Das sind die beiden größten und fiesesten Betrügereien, die die Illuminaten/Jesuiten/Zionisten/Vatikan gegen die Völker dieser Welt aufgefahren haben: 1. Das stets von einer privaten Firma (die Zentralbanken) herausgegebene FiatMoney,
        2. und das Rechtssystem wie von Hans Xaver Meier erklärt (das ist leider viel zu umpfangreich und zu komplziert, um es hier auch nur ansatzweise zu beschreiben) Liebe Annegret, ich bete wirklich, dass nach dem Kollaps, der ja vor der Tür steht, die Änderungen zum „natürlichen“ (wie von Dir beschrieben) greifen können, und wir nicht in der gleichen Scheiße aufwachen, wie vorher. !!!Und vielen Dank für das bewegende Gedicht Schillers!!!
        Mögen seine Worte wahr werden!!! Accon und Beverina
        Johanniskraut
  10. 10 Johanniskraut 31. Mai 2019 at 13:38 Ja mein lieber Wolf, da muss ich Dir in den einigen Punkten leider recht geben! Auch wenn ich nicht glaube, dass so ein System „zur Hölle auf Erden“ mutieren würde, muss ich zugeben, dass sich auch in Kleingruppen meistens eine Führerschaft herausbildet.
    Auch die Verwaltung kann sicherlich mitunter ein wenig Führung gebrauchen…Auch wenn ich glaube, dass es in der Natur des Deutschen liegt, seine Arbeit, so gut zu verrichten, wie es ihm möglich ist, und dass das genug Führerschaft ist. (Dazu bedenke man das Bahn-Chaos, welches ausschließlich und wissentlich von der Chefetage angeordnet wurde. Wenn die unteren Ränge zu entscheiden gehabt hätten, wie es laufen soll, wäre niemals so ein durcheinander entstanden. Eben weil ein jeder in seinem Bereich (automatisch und von Natur aus) so gut zu sein bemüht ist, wie es ihm möglich ist ) Znudem möchte ich anmerken, dass ich in einer späten Jugendgruppe (Alter so zwischen 15 und 20 Jahren und dann noch ein mal in einer anderen Gruppe in der das genau so war, zwischen 21 und 25 Jahren) aufwuchs, wo niemand die Führerschaft wollte und sie deswegen auch nicht exsistierte und wir ein absolut gleichberechtigtes Nebeneinander und Miteinander hatten. Und das ergab sich ganz natürlich! Auch war es sicher deshalb möglich, weil die beiden Gruppen nur 5-8 Menschen groß waren, also sehr klein und völlig überschaubar. Aber solche Gruppen sind vermutlich eher eine Ausnahmeerscheinung und diese ist natürlich abhängig von den Menschen, die die Gruppe vereint. Du brauchst nur einen dabei haben, der auf die Führerschaft ein Auge wirft und vorbei ist es… Und ganz wichtig: es MUSS völliger Frieden herrschen. Keinerlei Bedrohung! Weder von außen noch von innen (durch z.B. andere Kleingruppen). Denn Du hast recht, es ist klar: mein Modell eignet sich auf gar keinen Fall für Kriesenzeiten, wie diese! Aber ich habe es auch 2010 entwickelt, und da saß Deutschland noch wie die Made im Speck und keine Spur von irgentwelcher Bedrohung von irgend einer Seite, oder Himmelrichtung! Alle redeten von Friedensdividende. Man ey, dass ist heute gar nicht mehr vorstellbar! Damals wurden die Weichen in eine oppositäre Richtung (zur Friedensdividende) gestellt, und schon 10 Jahre später ist der totale Wahnsinn auf allen Ebenen da….manmanman! Tja, und nun müssen wir uns mit dem ganzen Scheiß rumärgern…
    Manchmal hoffe ich, dass der wirtschaftliche bzw. finanzielle Kollaps des Systems, der ja vor der Tür steht, möglichst bald kommt, und dadurch endlich Platz geschaffen wird, für die von Annegret angesprochenen grundlegenden Änderungen. Und ich bete, dass wir nach dem Kollaps nicht in der gleichen Scheiße aufwachen… Accun und Beverina
    Johanniskraut Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

Blog über ePost abonnieren

Schließe dich 850 anderen Abonnenten an

Ihre e-Post-Adresse

Unterstützung

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Kalender: Die Schrecken des Nationalsozialismus –

Ein schelmischer Jahreskalender für 2020

Ihr Jahresbegleiter für 2020 – Exklusiv nur beim Schelm erhältlich!

Der gut abgerichtete Neudeutsche braucht seine alltägliche optische Abreibung. – Daher entschloß sich der Schelm, besonders furchterregende Motive aus dem „dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte“ in Farbe abzubilden.

Lassen Sie sich jeden Tag auf’s Neue schockieren!

Fördern Sie Ihre konstante Betroffenheit, Zerknirrrrrschtheit und Frustration!

Hier bestellen:

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit

Empfehlungen

Einige grundsätzliche Gedanken zur Heimkehr

Das „Scheitern von Jamaika“ oder Nachrichten aus der Kinderwelt

Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?

Die Botschaft vom Untersberg

Vom Ende und vom Anfang

Gehen wir heim …

Über die Heimat

Accon und Beverina

Die Gebote der Isais

Aufbruch zum Artglauben

Das Fest SAM-HAIN

ARIA
————————————————————
Multimediale Massenverarschung in Echtzeit …

Neuartiger Virus versetzt die Eliten in Angst und Schrecken!

“Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen”

Der wahre Grund für den Zweiten Weltkrieg

Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen!

Es sind die kleinen Einzelheiten …

“Was war ich für ein Narr”

Das große Geheimnis

Die völlige Tabuisierung und Dämonisierung einer Ordnung …

Vorsicht, Irreführung! – Die angebliche “Nazi-Staatsangehörigkeit ´Deutsch´”

Zitate

Das letzte Bataillon wird ein Deutsches sein

Seid stolz auf eure Ahnen! Bekennt euch zur wahren deutschen Geschichte!

22. Juni 1941: Die Legende vom „Überfall“

Eine Stimme aus Russland: „Es ist Zeit, die Wahrheit über jenen Krieg zu sagen …“

Der verratene Sozialismus – Ein erschütterndes Dokument der Zeitgeschichte

Deutsches Leben unter Adolf Hitler

UNTER ZWEI FAHNEN

Vom Sinn einer gemeinwohlorientierten Wirtschaft und der Wiederherstellung der natürlichen Ordnung

Beiträge als RSS-Feed

RSS Feed

 RSS – Beiträge

Meistgelesen

Poesiealbum

Poesiealbum

Februar 07, 2018

Deutsche in Geiselhaft – Warum die USA unser Land immer noch besetzt halten

Deutsche in Geiselhaft – Warum die USA unser Land immer noch besetzt halten

April 06, 2018

Das letzte Bataillon wird ein Deutsches sein

Das letzte Bataillon wird ein Deutsches sein

Januar 03, 2018

Vorsicht, Irreführung! - Die angebliche “Nazi-Staatsangehörigkeit ´Deutsch´”

Vorsicht, Irreführung! – Die angebliche “Nazi-Staatsangehörigkeit ´Deutsch´”

März 05, 2018

Die Macher der Demokratie ...

Die Macher der Demokratie …

Februar 05, 2019

- Tiu/Tyr und Froe Ostara - Die Frühlings – Tag- und Nachtgleiche

– Tiu/Tyr und Froe Ostara – Die Frühlings – Tag- und Nachtgleiche

März 20, 2018

Einführung in die Germanische Heilkunde

Einführung in die Germanische Heilkunde

Februar 02, 2018

Kommentare als RSS-Feed

RSS Feed

 RSS – Kommentare

Jüngste Kommentare

Riesen-Wirbel um Anti-Abtreibungsfilm „Unplanned“

Jouwatch

Riesen-Wirbel um Anti-Abtreibungsfilm „Unplanned“

Marilla Slominski

31. Mai 2019Allgemein, Brennpunkt28 Kommentare

Foto:Von Sebastian Kaulitzki/shutterstock
https://www.journalistenwatch.com/2019/05/31/riesen-wirbel-anti/

Seit Ende März läuft in den USA der Pro-Life-Film „Unplanned“ in den Kinos. Trotz heftiger Proteste und Boykottversuche seitens der Abtreibungsfraktion, spielte er bereits am ersten Eröffnungswochenende doppelt soviel ein wie erwartet – rund sechs Millionen Dollar. In Kanada weigern sich die Kinos derweil „Unplanned“ zu zeigen. Abby Johnson, die das gleichnamige Buch schrieb, nennt das „Zensur“ und fragt sich wovor ihre Gegner soviel Angst haben. 

Hier können Sie jouwatch unterstützen!

18 Millionen Dollar hat der Film „Unplanned“ in den USA mittlerweile eingespielt. Umso erstaunlicher, da sich auch in den USA viele Kinos weigern, den Film zu zeigen. Der Widerstand gegen die Lebensgeschichte von Abby Johnson ist riesengroß. Nachdem sie der Abtreibungsindustrie den Rücken gekehrt hatte, musste  die inzwischen siebenfache Mutter nicht nur gerichtliche Auseinandersetzungen mit ihrem ehemaligen Arbeitgeber überstehen, auch die linke Hollywood-Elite spuckt nun Gift und Galle gegen den „frauenfeindlichen“ Film, der die Geschichte von Abby Johnson erzählt, die acht Jahre lang in einer Abtreibungsklinik von „Planned Parenthood“ arbeitete, sie am Ende sogar zwei Jahre leitete und durch ein einschneidendes Erlebnis die Seiten wechselte.

Zwei der größten Filmanbieter Kanadas, Landmark und Cineplex, gaben bekannt, es gäbe keine Pläne, den Film aufzuführen, berichtet u.a lifsitenews. Ein dritter Anbieter, Mongrel Media, stört sich an dem „Inhalt“, heißt es. Konsequenz – Kanadier können sich den Film nur über den privaten online streaming Kanal PureFlix ansehen.

„Ich würde gerne sagen, ich bin überrascht, aber ich bin es nicht. Ich frage mich, wovor sie soviel Angst haben“, kommentiert die Buchautorin Abby Johnson die kanadische Zensur von oben. Es sieht so aus, als wenn die brutale Wahrheit rund um das milliardenschwere Abtreibungsgeschäft nicht ans Licht kommen und die allgemein positive Haltung gegenüber dem millionenfachen Babymord nicht nicht ins Wanken geraten soll.

Kanada total „frauenfreundlich“ – keine Beschränkungen oder Fristen bei Abtreibung

Seit 1988 ist die Abtreibung in Kanada völlig straffrei. Dort wird nach einem Urteil des Obersten Gerichtshofs ein Abbruch wie jeder andere medizinischer Eingriff behandelt. Seither gibt es weder Fristen noch andere gesetzliche Beschränkungen, die eine Abtreibung verhindern, sie ist somit während der gesamten Schwangerschaft möglich. 90 Prozent der Abtreibungen würden bis zur 12. Schwangerschaftswoche durchgeführt, wird allgemein gerne erklärt.“Die Vorstellung, dass Frauen bei völliger Legalität „einfach so“ noch im 8. Monat abtreiben, speist sich also aus einer frauenverachtenden Fantasie; in der Realität ist sie unhaltbar“, behauptet die Zeit. „Der Mythos, dass Frauen bei völliger Legalität ohne Gewissen auch noch im achten Monat abtreiben, entspringt einer frauenverachtenden Fantasie“, behauptet fast wortgleich auch der Deutschlandfunk. Die Abtreibungszahlen seien gesunken, wollen beide wissen.

In den USA ist der Kampf um schärfere Abtreibungsgesetze in vollem Gange und in vielen konservativ regierten Staaten erfolgreich: Zuletzt hat Missouri ein Gesetz erlassen, dass einen Schwangerschaftsabbruch nur noch bis zur achten Woche erlaubt. In den Staaten Kentucky, Mississippi, Ohio, Georgia und Alabama gilt schon die sogenannte „Heartbeat“-Regelung. Abtreibungen sind demnach nur bis zu dem Zeitpunkt legal, bis das Herz des Fötus zu schlagen beginnt – also etwa bis zur sechsten Schwangerschaftswoche. In North Dakota und Iowa liegen CBS zufolge ähnliche Gesetzesvorlagen vor. In Alabama und Missouri geht man noch weiter: Dort darf selbst nach Inzest und Vergewaltigung nicht abgetrieben werden. Bis jetzt seien die neuen Gesetze noch in keinem Bundesstaat in Kraft, berichtet jetzt.de. In allen betroffenen Staaten seien Klagen gegen die neuen Gesetze eingereicht oder angekündigt worden. Bald könnte der Supreme Court sich mit dem Thema befassen – dann könnte sich die Gesetzeslage zu Abtreibungen in den USA komplett ändern.

Hollywood geht auf die Barrikaden

Die Hollywood Elite machte im März im Vorfeld  mobil gegen das „frauenfeindliche“ Heartbeat-Gesetz, das in Georgia zur Diskussion stand. In einer Petition drohten mehr als 40 Prominente und Schauspieler – unter ihnen Alec Baldwin, Amy Schumer, Christina Applegate, Ben Stiller, Sean Penn und Mia Farrow, ihre Filmproduktionsfirmen dazu aufzufordern, nicht mehr in Georgia zu drehen, wenn das Gesetz verabschiedet werden sollte. Nun müssen sie wohl konsequenterweise einen Bogen um den Bundesstaat machen. Anfang Mai unterzeichnete der republikanische Gouverneur Brian Kemp das Heartbeat-Gesetz, das im Januar 2020 in Kraft treten soll.

In Deutschland ist es um das Thema Abtreibung und den Film „Unplanned“, der in den USA und in Kanada für so großes Aufsehen sorgt, merkwürdig still. Doch vereinzelt bringt sich die „Mein Bauch gehört mir“-Front schon mal gegen „Unplanned“ in Stellung: „Unplanned“ sei „ein manipulativer und kalt kalkulierter Film und nun ein weiteres Puzzleteil der Anti-Abtreibungspropaganda“, empört sich die Schreiberin Kili Mandscharo auf der Seite Antisexistische Aktion München.

Abbey Johnson packt aus

Abby Johnson war im Laufe der Jahre an mehr  22.000 Abtreibungen Planned Parenthood- Abtreibungsklinik in Texas beteiligt und beriet unzählige Frauen bei ihren Entscheidungen. Als sie eines Tages bei einer  ultraschallgeführten Abtreibung beobachtete, wie ein Baby gegen seinen Tod ankämpfte, veränderte das ihr Leben: „Ich arbeitete acht Jahre meines Lebens für ‚Planned Parenthood‘, den größten Abtreibungsanbieter unseres Landes. Im Oktober 2009 sah ich eine ultraschallgeführte Abtreibung, bei der ein 13 Wochen altes Baby gegen die Abtreibungsinstrumente um sein Leben kämpfte“, erklärte sie laut livenet.ch. Sie habe deutlich erkennen können, dass es sich um ein 13 Wochen altes Kind handelte  – „Ich sah es im Profil“», so die 38-Jährige. Sie habe im Ultraschall verfolgt, wie das Absaugrohr in die Gebärmutter eingeführt wurde und das Baby sich wegbewegte, um ihm zu entgehen. „Ich sah, wie das Baby bei diesem Vorgang zusammenschrumpfte (crumple) – das hat mein Leben verändert“.

Abby Johnson ist jetzt eine überzeugte Lebensschützerin und trat bei der Anhörung um ein verschärftes Abtreibungsgesetz in Kentucky auf der Seite der Lebensschützer auf. Sie schilderte eindringlich, dass es der Organisation Planned Parenthood weniger um die Frauen, sondern vor allem um eins geht – um viel, viel Geld, dass sie mit dem Weiterverkauf der „Gewebereste“ von abgetriebenen Babys macht. Nachdem mit dem Ultraschallgerät der Herzschlag des Babys überprüft wurde, stochert der Arzt mit seinen Abtreibungsinstrumenten, einem Absaugrohr, solange im Uterus herum, bis er genug „Material“ zusammen hat. In der Fachsprache nennt sich das Material POC (products of conception) – Empfängnisprodukte, was nicht anderes als das Baby ist. Doch das Wort Baby darf man in einer Abtreibungsklinik nicht benutzen…Wenn das Personal witzig sein will, übersetzt es POC mit Parts of Children (Kinderteile). In einem speziellen Labor sortiert eine Angestellte die ganzen Babyteile wieder zusammen. Ja, es gibt im ersten Trimester der Schwangerschaft (12. Woche) Körperteile, das Baby ist entwickelt“, erzählt Johnson.

Organe, Arme, Beine, Kopf – alles ist zu diesem Zeitpunkt bereits vorhanden. Das zwischen 40 und 50 Millimeter große Kind kann Ellenbogen und Handgelenke einzeln bewegen und die Daumen abspreizen,  seinen Kopf wenden, das Handgelenk drehen, den Mund öffnen und die Stirn runzeln. Der Herzschlag liegt konstant bei 120 bis 160 Schlägen pro Minute, es entwickeln sich erste individuellen Züge des Babys, auch das Geschlecht ist nun zu erkennen.

Wenn die Teile zusammengesucht sind, werden sie in eine Art Plastikbeutel verpackt und im Labor eingefroren. Der Gefrierschrank werde vom Personal scherzhaft die „Kindergarten“genannt, so Johnson. Einmal in der Woche kommt eine Spezialfirma vorbei, sammelt die Beutel ein und verbrennt sie später.“ Das sei aber nur der Fall, wenn die Planned Parenthood Klinik den Babyabfall nicht für die industrielle Verwertung weiter verkaufe, erzählt Abby Johnson. Das Heartbeat-Gesetz wurde in Kentucky angenommen, inzwischen aber durch einen Richter vorerst gestoppt.

Seit 1973 wurden in den USA mehr als 50 Millionen Babies abgetrieben. In den vergangenen Jahren hat sich die Zahl bei rund 600.000 Schwangerschaftsabbrüchen jährlich „eingependelt“.

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.

Suche

Suche nach:

English
French
German
Spanish

Anstehende Veranstaltungen

  1. „Wir wollen keine Salafisten“ in Möchengladbach 2. Juni-14:00 – 18:00
  2. „Neues Hambacher Fest“ in Neustadt 8. Juni-10:00 – 19:00
  3. Biker für ein freies Deutschland in Berlin 9. Juni-11:00 – 13:00
  4. Landtagswahl Brandenburg 1. September

Alle Veranstaltungen anzeigen

Neue Beiträge

Über uns

Die auf journalistenwatch.com veröffentlichten Artikel und Daten sind mit größter Sorgfalt recherchiert. Nachrichten und Artikel beruhen teilweise auf Meldungen von Nachrichtenagenturen sowie der Kooperationspartner. Der Anbieter übernimmt ausdrücklich keine Gewähr – weder ausdrücklich noch stillschweigend – für Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit und Aktualität sowie für die Brauchbarkeit der abgerufenen Beiträge für den Nutzer. Kontaktieren Sie uns: redaktion@journalistenwatch.com

© Journalistenwatch e.V. – Verein für Medienkritik und Gegenöffentlichkeit

KOPP Report

Skip to content

https://kopp-report.de/samstag-01-06-2019-0940-uhr/

+++ Intrigantenstadl SPD spielt auf … – Nahles-Kritiker Florian Post: »Ich weiß, dass jemand gegen sie antreten wird« +++

+++ Rot-rot-grün an der Macht, welch Überraschung …: Fest in Berlin zu 70 Jahre Luftbrücke muss ausfallen – aus gesetzlichen Gründen +++

+++ Auf Politik folgt Propaganda: Clintons planen feministische Filmproduktion +++

+++ Hessische SPD-Linke rücken von Nahles ab +++

+++ YouTube-Fiasko der CDU: »Komplette Struktur der AfD ist aufs Netz optimiert« +++

+++ Graue Grüne: Die große Schwindelei von der jungen Partei +++

+++ Michael Klonovsky und die grüne Intelligenzja +++

+++ Nach der Europawahl: Der deutsche Sonderfall +++

+++ Macht kaputt, was nicht kaputt ist! +++

+++ Landtagswahl Sachsen: AfD erwägt, eigenen Spitzenkandidaten aufzustellen +++

+++ Bundesregierung hält Sabotage an Regierungsflugzeugen für denkbar +++

+++ Bundeswehr: Unteroffizier, der vor rechtsextremen Kameraden warnte, droht Entlassung +++

+++ Darum ist nicht Andrea Nahles das Problem der SPD +++

+++ Schuster wirbt für jüdisch-islamische Allianz gegen die AfD +++

+++ BR-Rundfunkrat will höheren Rundfunkbeitrag gegen Populismus +++

+++ Dachtet ihr wirklich, ihr wärt mehr als nützliche Idioten? Haltungsjournalisten – Der Glaube, es würde einen selbst nicht treffen +++

+++ Kaum von KOPP verlinkt, schon Paywall …:TV-Moderator Reinhold Beckmann und seine 97-jährige Mutter haben AfD-Chef Alexander Gauland angezeigt +++

+++ Orbán-Vertraute Maria Schmidt: »Angela Merkel hat aus Deutschland eine DDR gemacht« +++

+++ Was erlaube Schulz? Soze habe fertig, spiele wie Flasche leer … – Vulgär-Ausraster in SPD-Sitzung: Schulz verliert im Streit um Nahles die Nerven +++

+++ Erstmals zugesichert: Bundesregierung will Kinder von IS-Anhängern nach Deutschland holen +++

+++ »Rein private Angelegenheit«: AfD-Abgeordneter will in Russland Büro öffnen +++

+++ Putin verweigert Iran S-400-Raketenabwehrsysteme angesichts wachsender Spannungen im Persischen Golf +++

+++ Ibiza-Video: Ermittlungen gegen mögliche Drahtzieher +++

+++ In Gold We Trust Report: Gold im Zeitalter der Vertrauenserosion (pdf, 99 Seiten) +++

+++ Doug Casey: Sklaven der Steuern +++

+++ Nach Wien jetzt Putsch gegen Prag? Ein geheimer Bericht der EU bringt den »tschechischen Trump« in Bedrängnis +++

+++ Österreichs Linke feiert das Ende der Rechtskoalition: Nach endlosem Geschrei brüllte die Rednerin »Wir wollen ALLES« +++

+++ Donald Trumps Sicherheitsberater Bolton dringt bei den Briten auf den Brexit +++

+++ Nach der Polizeirazzia in Nordkosovo: Kosovo erklärt einen russischen Uno-Mitarbeiter zur persona non grata +++

+++ Kulturminister entzieht Konzession: Kloster Trisulti – Aus für Bannons Kaderschmiede +++

+++ Bürgermeister schlägt Alarm: Flüchtlingsstrom nach Lampedusa reißt nicht ab +++

+++ 13 Tote in Virginia Beach: Mann richtet Massaker in US-Stadtverwaltung an +++

+++ Angriffe auf südafrikanische Farmer politisch unterstützt? +++

+++ »Menschen aus dem Wald«: Premierministerin Serbiens empört mit Aussage über Kosovo-Politiker +++

+++ Gipfeltreffen der Arabischen Liga in Mekka: Saudischer König Salman weist Iran zurecht +++

+++ Ein Berater des iranischen Präsidenten Rohani gibt zu, seine Frau getötet zu haben. Die Polizei serviert ihm Tee und Kekse +++

+++ US-Außenminister Mike Pompeo macht Abstecher zu Bilderberg +++

+++ Julian Assange zu krank für Gerichtstermin +++

+++ Trump schockt mit neuen Strafzöllen: Diesmal ist Mexiko im Visier +++

+++ 2000 Teilnehmer bei Al-Quds-Marsch in Berlin erwartet +++

+++ Bis zu zehn Identitäten: Berliner Clan-Chef narrt die Polizei, wie es ihm gefällt +++

+++ Hetzjagd in Chemnitz: Vier mutmaßliche Syrer prügeln auf Deutsche ein +++

+++ Zugspitz-Rekord: So hoch lag der Schnee fast 40 Jahre nicht +++

+++ Bochum: Sechsjähriger spielt Klingelmännchen und wird angeschossen +++

+++ Gelehrige Dispute unter Fachkräften …: Gewaltausbruch in Asylunterkunft in Bayern +++

+++ Staatsvertrag liegt auf Eis: Muslime und Land Niedersachsen ringen um künftigen Kurs +++

+++ Berliner Senatorin fordert Zwangs-Bahnticket für Autofahrer +++

+++ Krankes Merkel-Land: Mit Sichtschutz Drogenhandel vor Kita »ausgeblendet« +++

+++ Aufregung bei Staatsanwaltschaft in Hamburg: Brief ohne Absender beim Empfang abgegeben +++

+++ Berliner Polizei in der Kritik: Polizeischüler wegen »Sieg Heil«-Rufen verurteilt +++

+++ Berlin: »Männer« bedrohen Taxifahrer mit Messer – flüchten in Gleisanlagen +++

+++ Chemnitz: »Gruppe« schlägt mit Gürteln und Stöcken auf Männer ein +++

+++ »Konsum tötet?«: Jetzt nimmt »Fridays for Future« auch noch Leipzigs Geschäfte unter die Lupe +++

+++ Uhren-Coup im Nobelviertel: Profi-Einbrecher räumen Harvestehuder Villa aus +++

+++ Jesiden: »Deutschland verdient nicht, verklagt zu werden« +++

+++ Sozialsenatorin torpediert Polizei bei Abschiebungen +++

Nach oben

Ist die Sonne schuld am Hautkrebs? |AUFGEDECKT|

Zum Inhalt springen

Terraherz

Terraherz

Bitte prüfe mit Herz und Verstand den Wahrheitsgehalt selbst

Ist die Sonne schuld am Hautkrebs? |AUFGEDECKT|

https://terraherz.wordpress.com/2019/05/31/ist-die-sonne-schuld-am-hautkrebs-aufgedeckt/

Aleksander ArmbrustGesundheit, Tipps, Was zum Nachdenken 31. Mai 2019

Die Zusammenhänge zwischen Sonne und Hautkrebs werden im folgenden Video erläutert

Krebszellen mögen keine Sonne

Lade …

Ähnliche Beiträge

Schwarze Salbe bei Hautkrebs: Ein Erfolgsbericht

Schwarze Salbe bei Hautkrebs: Ein Erfolgsbericht

In „Gesundheit“

Die Hetz-Jagd auf die Schwarze Salbe

Die Hetz-Jagd auf die Schwarze Salbe

In „Gesundheit“

Löwenzahn: Der Alleskönner unter den Heilpflanzen

Löwenzahn: Der Alleskönner unter den Heilpflanzen

In „Gesundheit“Veröffentlicht 31. Mai 2019

Beitrags-Navigation

Previous Post 5 Minuten | „Die Gesellschaft“Next Post High Freunde, noch ein letztes Mal co2

Jetzt kommentieren

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Physik und Unendlichkeit

Unverzichtbar für jeden, der den Dialog zwischen Weisen und Wissenschaftlern fortsetzen möchte!

SMDMDFS
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
« Apr  
  • 51.955.014 Besucher seit 10.01.2014

Medizinskandal Schlaganfall

Die Anzahl der Schlaganfall-Patienten steigt stetig von Jahr zu Jahr und die Opfer werden immer jünger!

Top Beiträge / Aufrufe

Die erfundene Katastrophe

Ohne CO2 in die Öko-Diktatur

Neueste Kommentare

feld89 bei EKLAT! Merkel blamiert sich! V…
feld89 bei Einigkeit bei Politikern aus C…
SooniX bei Hoffnung aus dem Jenseits…
Sylvia bei Brigitte Bierlein wird erste (…
umherrgottswillen bei Brigitte Bierlein wird erste (…
umherrgottswillen bei Brigitte Bierlein wird erste (…
umherrgottswillen bei Planet Erde – Das Experi…
Gloriosa1950 bei Was steht wirklich im Referent…
umherrgottswillen bei Die Zerstörung der CO2 Steuer…
umherrgottswillen bei Polit-Talk – Tim K. – Nach der…
umherrgottswillen bei Planet Erde – Das Experi…
NegaPosi bei Das Ringheiligtum Pömmelte
NegaPosi bei Brigitte Bierlein wird erste (…
Troja bei Geheimbünde Serie#09 Die Struk…
bmwcoupe328 bei Polit-Talk – Tim K. – Nach der…

Michel erwacht

Eine Vision

Die Killerbiene sagt…

Medizinskandal Asthma / Bronchitis

In Deutschland ist die Anzahl der Diagnosen von Asthma innerhalb von 10 Jahren um unglaubliche 24% gestiegen

Blog über E-Netzbrief folgen

Klicke hier, um diesem Blog zu folgen und Benachrichtigungen über neue Beiträge per E-Netzbrief zu erhalten.

Member of The Internet Defense League

Der Goldene Schnitt

Entdecken Sie die unglaubliche Schönheit der göttlichen Proportion

RSS Feed

 RSS – Beiträge

RSS Feed

 RSS – Kommentare

Russische Heilgeheimnisse

Wertvolles, sauberes und basisches Wasser in höchster Qualität können Sie von nun an selbst herstellen.
Nutzen Sie dazu einfach den tragbaren Wasserfilter

mehr Informationen

Alles Schall und Rauch

Heilkräuter und Gewürze gegen Schmerzen

Schmerzlindernde Heilpflanzen aus der Naturapotheke

epochtimes

Medizinskandal Pilzerkrankungen

Sich selbst gegen Pilze verteidigen

Volksbetrug

777 Nur durch die Wahrheit wirst du erwachen

Alle, die bereit sind, werden zu der Wahrheit geführt.

sputniknews

Schamanische Schöpferkraft

Wie wir unsere Lebensvision Wirklichkeit werden lassen

https://mzwnews.com

Heile deine Leber

Mit 29 Rezepten und 9-Tage-Leber-Resetplan

mysterybande.de

Schachtelhalm

Heilkraft aus der Urzeit

Germanenherz

Nexus-Magazin Ausgabe Juni/Juli 2019

Die Unterwanderung der simulierten Realität

haunebu7.wordpress.com

Goldene Edition

Limitierte Sonderausgabe dieser exklusiven Seminaredition!

deutschelobby

  • Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Adaptogene in der medizinischen Kräuterheilkunde

Das große Standard- und Referenzwerk!

Lupocattivo

Der Ruf der Stille

Eine wahre Geschichte über ein Leben in der Natur, in absoluter Einsamkeit und Stille.

daserwachendervalkyrjar

Das heilende Selbst

Wir befinden uns mitten in einer neuen Revolution

Bewusst.tv

Bionisches Wasser

Das Supermolekül für unsere Gesundheit – Mit Prozeduren zur Optimierung unseres Trinkwassers

Deutsche Wirtschafts Nachrichten

Große Gartenfreude mit kleinem Budget

Mit einfachen Mitteln und cleveren Tricks zum eigenen Gartenparadies

Klagemauer TV

Der Schwan

Der Schwan ist ein monumentales Werk, das zahlreiche Rätsel und Mythen des Altertums in den Blickpunkt rückt. Leserinnen und Lesern, die sich darauf einlassen, bietet es eine aufschlussreiche und gut begründete Analyse

Preussischer Anzeiger

Biogärten gestalten

Das große Planungsbuch. Gestaltungsideen, Detailpläne und Praxistipps für Obst- und Gemüseanbau

https://mywakenews.wordpress.com

Codex Humanus

Gesundes Wissen

Sklavenplanet Erde

Bevölkerungsaustausch, Geheimtechnologien, Künstliche Intelligenz …

Identifizierung

mysteries Ausgabe Mai/Juni 2019

Die Super-Medizin unserer Urahnen

eva-herman.net

Nachdenken für Deutschland

Wir machen uns Sorgen um Deutschland

Achtung!

Glaubt nicht alles was Ihr hier lest, sieht und hört! Ihr sollt sowieso NICHT alles glauben was man Euch erzählt, hinterfragt alles ! Sucht selber die Wahrheit! Dann treffen wir uns bald wieder! Haftungsausschluss: Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage (Blog) und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links, Bilder und Videos. Für den Inhalt der eingebundenen Videos von anderen Seiten sind ausschließlich deren Bereitsteller (z.B. Youtube, Facebook, Vimeo, Rutube etc etc) verantwortlich. Viele Postbeschreibungen sind vom Uploader des Videos und oft nicht die Meinung des Blogbetreibers. Art. 5 GG. [Meinungsfreiheit] (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt (Ha Ha). (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre. (3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung Video-Player00:0000:00 Bloggen auf WordPress.com.