Syrien-Konflikt: Das wird verschwiegen!

Gemeinsam gegen die GEZ

Startseite
Aktuelles
Leserfragen
Tipps

Syrien-Konflikt: Das wird verschwiegen!

https://gemeinsam-gegen-die-gez.de/syrien-konflikt-das-wird-verschwiegen/
Von
Michael Grandt

12. April 2018
Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW)

Es ist unglaublich, welches Lügengespinst von westlichen Politikern und deren Medien über die syrische Regierung verbreitet wird. Es sieht so aus, als WOLLTEN Sie auf Teufel komm raus einen Krieg. Libyen, Irak und Afghanistan lassen grüßen…
In Syrien wurden alle Chemiewaffen zerstört!

Der mutmaßliche Giftgasangriff der syrischen Armee auf Duma soll nun als Grund herhalten, das Land in die Steinzeit zu bomben, wie einst Libyen, Irak und Afghanistan. Syrien und Russland werden von westlichen Politikern und Medien beschuldigt, noch immer Giftgas herzustellen und einzusetzen.

In deutschen Lückenmedien NICHT thematisiert:

Die OPCW Fact-Finding Mission (FFM) meldet: »Seit den ersten Berichten über den mutmaßlichen Einsatz chemischer Waffen in Duma – in der Arabischen Republik Syrien – hat die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) Informationen aus allen verfügbaren Quellen gesammelt und analysiert. Gleichzeitig hat der Generaldirektor der OPCW, Botschafter , in Erwägung gezogen, ein Team der Fact-Finding Mission (FFM) nach Duma zu entsenden, um Fakten zu diesen Vorwürfen zu ermitteln.

Heute hat das Technische Sekretariat der OPCW die Arabische Republik Syrien aufgefordert, die notwendigen Vorkehrungen für einen solchen Einsatz zu treffen. Diese Forderung ist mit einer Anfrage der Arabischen Republik Syrien und der Russischen Föderation zusammengefallen, um die Vorwürfe zum Einsatz chemischer Waffen in Duma zu untersuchen. Das Team bereitet sich darauf vor, in Kürze nach Syrien zu gehen.«

Hier geht’s zur Originalquelle:

https://www.opcw.org/news/article/opcw-director-general-on-allegations-of-chemical-weapons-use-in-douma-syria/

Fakten:

Syrien wurde im Oktober 2013 Vertragsstaat der Chemiewaffenkonvention und Mitglied der OPCW.
In Zusammenarbeit mit einer gemeinsamen OPCW-UN-Mission mit der syrischen Regierung wurden alle von Syrien erklärten Chemiewaffen entfernt und außerhalb des syrischen Territoriums zerstört .
Gemäß der Chemiewaffenkonvention und den Beschlüssen der OPCW sowie der Resolution 2118 (2013) des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen sind die Arabische Republik Syrien und alle Gruppen und Parteien in Syrien verpflichtet, chemische Waffen nicht zu entwickeln, herzustellen, zu halten oder zu verwenden.

Das Gegenteil wird geschrieben!

Doch das alles scheint nicht großartig zu interessieren, denn hierzulande wird über unsere Lückenmedien nur allzu bereitwillig verbreitet, dass das britische Außenministerium Russland vorwerfe, den Einsatz chemischer Waffen durch das Assad-Regime vor internationaler Kontrolle schützen zu wollen.

Hierzulande auch NICHT thematisiert:

Russland und Syrien forderten eine Untersuchung der OPCW in Duma – aber genau das Gegenteil wird geschrieben!

Der russische UN-Botschafter Wasili Nebenzja wusste, dass dies in der westlichen Welt nicht wahrgenommen werden WILL und warnte: »Wenn die Experten der OPCW aus irgendeinem Grund Duma wegen des Widerstands derer nicht erreichen, die auf das Thema der chemischen Angriffe spekulieren, um Russland und Syrien zu verunglimpfen, wird dies ein weiterer Beweis dafür sein, dass schmutzige geopolitische Spiele hinter dieser falschen Geschichte stehen«.

Sie sehen: Der Westen, allen voran die USA, Großbritannien, Frankreich und auch der »Ja-Sager« Deutschland wollen Russland und Syrien offenbar in einen Krieg treiben, dessen Ausbruch die ganze Welt ins Chaos stürzen kann.

Quellen:
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/04/12/opcw-syrien-hat-alle-erklaerten-chemiewaffen-zerstoert/?nlid=3914645a62&utm_source=Das+DWN+Telegramm+f%C3%BCr+Abonnenten&utm_campaign=802f43c0bc-RSS_EMAIL_CAMPAIGN&utm_medium=email&utm_term=0_e60fb08c41-802f43c0bc-107405805
TASS-Meldung

VERWANDTE ARTIKELMEHR VOM AUTOR

Kriegstreiberin Merkel

Fake-News einer »Starjournalistin«?

Irak – Libyen – Syrien: Medien als Kriegstreiber

Ist der ARD-»Chef-Faktenfinder« linksextrem?

Wegen angeblichem Giftgaseinsatz: Israel greift Syrien an

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

FOLGEN SIE UNS

Impressum
Startseite

© 2018 Kopp Verlag e.K.
I115
L0
LD0
I33
Rank695K
Agen/a
l59
+1n/a
whois
source
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte832n/a

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.