Hat die BRD-GmbH unbekannte Geschäftsführer?

Springe zum Inhalt

Heimat
Vorwort
Fakten
Erklärung
Artikel & News
Geschichte
Gesundheit
Hintergrundwissen
International
Humor & Satire
Krisenvorsorge
Rechtskunde
Videothek
Dokus
Gespräche
Meinungen
Musik
Vorträge
Downloads
ARTIKEL
BÜCHER
DOKUMENTE
GESCHICHTE
GESUNDHEIT
KRISENVORSORGE
MUSTERSCHREIBEN
OPPT
RECHTSKUNDE
Zitate
Historische Zitate
1. Weltkrieg
2. Weltkrieg
Nachkriegszeit
Deutsche Wehrmacht
Neuzeit
Volksverräter
NWO-Verbrecher
Lebensweisheiten
Suchen

Hat die BRD-GmbH unbekannte Geschäftsführer?

http://brd-schwindel.ru/hat-die-brd-gmbh-unbekannte-geschaeftsfuehrer/
4. April 2018

von Jürgen Frankenberger
Man hat die BRD-GmbH längst verkauft. Wem gehört Deutschland?

Viele Bürger wundern sich, mit welcher Geschwindigkeit Deutschland internationalisiert bzw. islamisiert wird.

Nun auch noch die “Margot Honnecker reloaded”- Nachricht:

Jetzt fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft ein härteres Einschreiten der Jugendämter: “Wenn Kinder zu Antisemiten erzogen werden, darf man nicht davor zurückschrecken, sie aus ihren Familien herauszunehmen”, sagte Gewerkschaftschef Rainer Wendt der “Augsburger Allgemeinen”.

Eine Umfrage unter israelischen Bürgern machte aber deutlich: Überwiegend sind Antisemitismus und Judenhass islambedingt. Die deutschen Medien stellen dies auf den Kopf und sehen “ein Erstarken rechter Gewalt” – immer dann, wenn Linke etwa in Berlin Autos anzünden bzw. Gewalt durch Migranten verübt wird!

Aber weshalb berichten unsere Medien heute nicht mehr neutral, oft “seitenverkehrt”?

Ganz einfach:
Wes Brot ich fress, des Lied ich sing!

Falls wir in Deutschland je “unabhängige” Presse hatten, müssen wir einfach die Realitäten sehen. Seit vielen Jahren sind ausländische Investoren in Deutschland auf Einkaufstour. Wenn sie für ein großes Dax-Unternehmen arbeiten, dann haben sie noch 30 Prozent Chance, dass ihr Arbeitgeber “deutsch” ist. Auch vermeintliche deutsche Unternehmen haben oft hohe ausländische Beteiligungen. Viele Medienhäuser haben ausländische Eigentümer!
Nur noch ein Drittel von Deutschland gehört Deutschen?

Wer genau die “fremden” Eigentümer sind, weiß man nicht wirklich, weil die großen Finanzers gut versteckt sind. Die Geschäfte werden über Beteiligungsgesellschaften abgewickelt – oder über BlackRock!

BlackRock, mit dem Supercomputernetzwerk Aladdin, ist so erfolgreich, dass man sie bald als Herren der Welt sehen wird, wie Experten dunkel ahnen.

Arabische und islamische Investoren sind ebenfalls lange auf Einkaufstour in Deutschland. Wer also meint, der Islam gehöre nicht zu Täuschland, der möge vorsichtshalber die Eigentumsverhältnisse seiner Firma bedenken. Oder die der kreditgebenden Bank?

Nun wird auch klar, weshalb Deutschland trotz brummender Rüstung und Wirtschaft ein Fünfelt arme Bevölkerung hat: Nur wenig der erzielten “enormen Gewinne” bleiben in Deutschland, sondern werden abgeschöpft. Deshalb sehen ausländische Besucher außerhalb der Touristenspots auch eine verwunderliche Verödung und Verelendung Deutschlands – mit langen Schlangen vor den Tafeln?
Armut trotz boomender Wirtschaft
Was, wenn mal schlechte Zeiten kommen?

Und: Wenn Geld die Welt regiert, WER regiert dann Täuschland? Also: das verbliebene, nicht in ausländischer Hand befindliche Deutschland?

Besonders fatal, wie geschickt sich die ausländische Investorenmehrheit der Steuerzahlungen entzieht! Inzwischen sitzen die Eigentümer der großen hiesigen Aktiengesellschaften jenseits deutscher Grenzen. Von dort wird auch vorgegeben, was man von der Politik und der “Geschäftsführerin” erwartet!

So sind drei Viertel der ausgegebenen Aktien bei Adidas, Merck und Deutscher Börse in ausländischer Hand. Die globale Aktionärsstruktur hat ihre Folgen für die deutsche Volkswirtschaft. So haben vor allem ausländische Investoren vom Erfolgsmodell Deutschland und dem hiesigen Börsenboom profitiert. Nicht der Bürger. Zwar geht es 80 Prozent der Bürger ganz gut, aber viel Wohlstand ist per Kredit vorgetäuscht!

Jetzt wissen sie auch, weshalb viele Bürger das Gefühl haben, Merkel vertritt gar nicht die Interessen der deutschen Bürger! Völlig offen kümmert sie sich um andere Interessen!

Die Party findet damit nahezu unter Ausschluss der deutschen Öffentlichkeit statt. Das erklärt auch, warum Verteilung des volkswirtschaftlichen Wohlstands immer ungleicher wird. So haben in den vergangenen Jahren vor allem die Besitzer von Aktiengesellschaften gerade auch im Vergleich zu Lohnempfängern gewonnen.
Alles klar? Man hat die BRD-GmbH längst verkauft.

Wem gehören also die Immobilien in diesem Land, wem die Unternehmen und wem gehört eigentlich die Deutsche Bank? Warum erhalten Sparer heute kaum noch Zinsen für ihre Ersparnisse und warum scheint dies nicht für die Wohlhabenden zu gelten, deren Vermögen trotz Finanzkrise nach wie vor ungebremst wächst?

Jens Berger ging bereits 2015 diesen Fragen nach und warf einen schonungslosen Blick hinter die Statistiken: Er erläuterte Zahlen, Daten und Fakten, die so noch nicht veröffentlicht wurden.

Leider liest die deutsche Bevölkerung kaum noch Sachbücher. Denn dann würden nicht solche Dummdödelfragen gestellt werden:
Gehört der Islam zu Deutschland?

Dem Islam gehören heute bereits große Teile Deutschlands! Und oft bestimmt der Eigentümer, was Sache ist, wo es lang geht! Oder wo kennen sie das anders?

Wegen der hohen Eigentümerschaft ausländischen Kapitals in Täuschland, könnten die Herren ganz schnell den Daumen nach unten drehen und eine “Krise” veranstalten.

Das wäre mal interessant, wie schnell man mit leerem Magen “gläubig” wird 😉

Man hat also den Deutschen, überwiegend PERSONAL-Ausweisträger, die Fa. BRD-GMBH unterm Hintern weg verkauft. Und nun die schlechte Nachricht: Die neuen Eigentümer geben es nicht wieder her. Da können sie auf der Straße brüllen, wie sie wollen: Merkel muss weg – die neuen Eigentümer bleiben!
545
Kategorien Artikel & NewsBeitrags-Navigation
Die Wahnbilder des verwirrten Ernst Elitz auf Cicero
Verzweifelte Bürgerin: „Ich habe unsere Zukunft gesucht und nicht gefunden!“
    

Quelle und Kommentare hier: https://k-networld.de/2018/04/04/hat-die-brd-gmbh-unbekannte-geschaeftsfuehrer/
Print Friendly, PDF & Email
Zufälliges Zitat

Sieh zu, daß du ein ehrlicher Mensch wirst, denn damit sorgst du dafür, daß es einen Schurken weniger auf der Welt gibt.
— Thomas Carlyle
Nächstes Zitat »
Glaube nichts und prüfe selbst!

Das Eine Volk

Nach oben scrollen

In/a
L0
LD6,59K
I46,4K
Rank26,9K
Age2018|03|22
l2
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte2446n/a

Inzwischen 11.000 Salafisten in Deutschland 4. April 2018

English
Explosiv
Solidarität
Video
Wer Sind wir?

kopten ohne grenzen
Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Inzwischen 11.000 Salafisten in Deutschland 4. April 2018

https://koptisch.wordpress.com/2018/04/04/inzwischen-11-000-salafisten-in-deutschland/
Filed under: Islamischer Terror,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 13:17


Zahl der Salafisten in Deutschland offenbar verdoppelt

11.000 Menschen werden laut einem Bericht der deutschen Salafisten-Szene zugerechnet. Besonders starker Zuwachs in Hamburg und Berlin.
Damit habe sich die Zahl der gefährlichsten Islamisten innerhalb von fünf Jahren verdoppelt. 2013 habe das Bundesamt für Verfassungsschutz noch 5500 Salafisten gemeldet.

11.000 Islamisten in Deutschland – Salafisten-Szene wächst

TODESDROHUNG GEGEN BERLINER GRUNDSCHÜLERIN

Welchen Einfluss hat die Salafisten-Moschee auf die Grundschüler?

Sie ist nur 400 Meter von der Schule entfernt
Sie wird vom Verfassungsschutz beobachtet
2015 gab es eine Razzia wegen Terror-Verdachts

In Berlin wurde eine Schülerin der Paul-Simmel-Grundschule mit dem Tode bedroht, weil sie nicht an Allah glaubt, wie ihr Vater berichtet.

Berlin: Gerade einmal 400 Meter trennen die Schule in Berlin-Tempelhof von der Ibrahim-al-Khalil-Moschee. Das „Gotteshaus“ wird vom Verfassungsschutz beobachtet. Welchen Einfluss hat die Salafisten-Moschee auf die Grundschüler?
Laut eines Berichts, den Innensenator Andreas Geisel (52, SPD) im Januar vorstellte, ist die Ibrahim-al-Khalil-Moschee eines der Gotteshäuser, die „das Rückgrat der salafistischen Infrastruktur in Berlin“ bilden. Radikale, teils ausländische Gastprediger, bekommen Raum für Auftritte.
https://www.bild.de/regional/berlin/antisemitismus/welchen-einfluss-hat-die-salafisten-moschee-55205144.bild.html
https://widgets.wp.com/likes/index.html?ver=20180319#blog_id=10908526&post_id=79879&origin=koptisch.wordpress.com&obj_id=10908526-79879-5ac525b5b5b25
Ähnliche Beiträge

Dutzende Dschihadisten aus „Deutschland“ in Nahost getötetIn „Islamischer Terror“

Razzien in Kreuzberg und Neukölln / in Stuttgart / in Solinger FlüchtlingsheimIn „Islamischer Terror“

Verfassungsschutz zählt 43 000 „deutsche“ Islamisten – Verhaftung in KeniaIn „Islamischer Terror“

Schreibe einen Kommentar
Kommentar verfassen

Kategorien

Aktuelle Nachrichten
Christenverfolgung
Entführung minderjähriger Koptinnen
Heilige der koptischen Kirche
Humor mit Kultur
Islamische Schandtaten
Islamischer Terror
Kirche
Kirche Zu Hause
Konvertiten
Koptenverfolgung
Koptische Asylanten
Koptische Kirche im Ausland
Moslembrüder
Nachrichten
Pater Zakaria & co.
Reportagen
Spiritualität
Stopp Abtreibung
Stopp Islamisierung
Von hier und dort
Werte für Jugend
Wiederholtes Szenario

Email Subscription

Click to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 491 Followern an
April 2018M D M D F S S
« Mrz

1
2 3
4
5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Archive

April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009

RSS – Beiträge
RSS – Kommentare

https://www.facebook.com/v2.3/plugins/page.php?app_id=249643311490&channel=https%3A%2F%2Fstaticxx.facebook.com%2Fconnect%2Fxd_arbiter%2Fr%2FFdM1l_dpErI.js%3Fversion%3D42%23cb%3Df2f8cb26d9a328%26domain%3Dkoptisch.wordpress.com%26origin%3Dhttps%253A%252F%252Fkoptisch.wordpress.com%252Ff1c23a5a7e13f78%26relation%3Dparent.parent&container_width=311&height=432&hide_cover=false&href=https%3A%2F%2Fde-de.facebook.com%2Fpages%2FKopten-ohne-Grenzen-wwwkoptischwordpresscom%2F332421821886&locale=de_DE&sdk=joey&show_facepile=true&show_posts=false&width=200

Get a free blog at WordPress.com Release.
RSS Kommentare als RSS

In/a
L0
LD32,2K
I20,4K
Rank632K
Age2010|01|07
l10
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte61154n/a

Putin in Ankara: Russland und Türkei bauen strategische Kooperation in Wirtschaft und Militär aus

Welt
Politik
Wirtschaft
Medien
Menschenrechte
Umwelt
Alternative Medizin
Stromanbieter Vergleichen

Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Putin in Ankara: Russland und Türkei bauen strategische Kooperation in Wirtschaft und Militär aus

http://derwaechter.net/putin-in-ankara-russland-und-tuerkei-bauen-strategische-kooperation-in-wirtschaft-und-militaer-aus
Veröffentlicht am April 4, 2018 in Geopolitik

Tweet
Share 1
+1

Von rt.com

Beim ersten Auslandsbesuch seit seiner Wiederwahl im März einigte sich Wladimir Putin mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan auf eine Ausweitung der wirtschaftlichen sowie militärischen Zusammenarbeit. Auch der Bau des AKW Akkuyu hat begonnen.

Auf einer Pressekonferenz in Ankara kündigte Putin an, dass Russland seine Liefertermine für die S-400-Verteidigungssysteme, die gemäß einem bereits unterzeichneten Vertrag zwischen beiden Ländern ursprünglich für Dezember avisiert waren, trotz der Einwände der türkischen NATO-Verbündeten vorziehen wird.

Wir beschleunigen die Produktion, und wir haben die Preise festgelegt, was sehr wichtig ist“, sagte Putin, während er neben Recep Tayyip Erdogan stand. „Wir haben die Lieferfrist auf Wunsch unserer türkischen Freunde und Partner verkürzt.“

Türkei ein „natürlicher Verbündeter Russlands“

Putin nannte keinen exakten neuen Zeitpunkt, zu dem Ankara nun tatsächlich das derzeit fortschrittlichste Exportluftverteidigungssystem Moskaus erhalten würde. Er sagte aber, dass es „keine politischen oder strategischen Beschränkungen“ für den Technologietransfer gebe, die die Türkei in weiterer Folge dazu bringen könnten, ihre eigene Version eines Radar- und Raketenkomplexes zu produzieren, und er betonte, dass auch die Hersteller anderer Waffensysteme daran interessiert seien, in den lokalen Markt einzutreten.

Die Entfernung, die wir in den letzten 15 Jahren in unseren Beziehungen zu Russland zurückgelegt haben, ist sehr bedeutend“, lobte der türkische Präsident Erdogan die Einigung.

Der Präsidentenberater und Kommentator für die türkische Tageszeitung Sabah, Ilnur Cevik, fasste die gegenwärtige Stimmung in Ankara mit den Worten zusammen, dass „die Türkei als Regionalmacht ein natürlicher Verbündeter Russlands“ sei.

Putin hat, sehr zum Entsetzen der Westmächte, Russland wieder auf die Weltkarte gesetzt“, sagte Cevik und fügte hinzu: „Erdogan hat die Türkei zu einer regionalen Macht gemacht. Deshalb wurden beide von westlichen Mächten angegriffen und stehen vor einem stillen Zermürbungskrieg.“

Nachbarschaftliche Zusammenarbeit als Beitrag zum Weltfrieden

Im Gegenzug zur russischen Rüstungskooperation liefert die Türkei ihrerseits Waren und Dienstleistungen nach Russland, erklärte Cevik und beschrieb das bilaterale Verhältnis als Austausch auf Augenhöhe.

Das ist es, was gute Nachbarn tun – und das alles dient dem Weltfrieden“, sagte er. „Aber das ist nichts Neues. Selbst in den dunkelsten Zeiten des Kalten Krieges baute die Sowjetunion die industrielle Infrastruktur der Türkei auf, indem sie ein riesiges Stahlwerk, ein petrochemisches Werk und ein Aluminiumwerk errichtete, als unsere westlichen Verbündeten sich weigerten, solche Projekte zu finanzieren.“

Erdogan heißt Putin im Präsidentenkomplex von Ankara willkommen.

Zuvor hatten Putin und Erdogan per Videoverbindung am gemeinsamen Spatenstich zum Bau des Kernkraftwerks Akkuyu an der Südküste des Landes teilgenommen. Das russische Unternehmen Atomstroiexport wird dieses für 20 Milliarden US-Dollar im Rahmen eines gemeinsamen Konsortiums mit türkischen Firmen errichten.
Akkuyu soll Betrieb zum 100. Gründungsjubiläum der türkischen Republik aufnehmen

„Wir beginnen nicht nur mit dem Bau des ersten türkischen Atomkraftwerks, wir begründen damit auch den türkischen Nuklearsektor“, sagte der russische Präsident über das strategische Projekt, das während der vorangegangenen drei Jahre auf bilateraler Ebene in umfangreicher Weise erörtert wurde.

Wir wollen die erste Energieeinheit im Jahr 2023 ihrem Zweck zuführen. Wir werden dies zum 100. Jahrestag der Republik Türkei tun. Wenn alle Blöcke in Betrieb sind, wird das Kernkraftwerk zehn Prozent des türkischen Strombedarfs decken.

Beide Seiten bekräftigten auch ihr Engagement für das laufende 12 Milliarden US-Dollar schwere Gaspipeline-Projekt „Turkstream“, dessen Überlandabschnitt nach Angaben russischer Beamter immer noch auf eine Genehmigung vonseiten der türkischen Behörden wartet. Darüber hinaus haben Moskau und Ankara die Schaffung eines gemeinsamen staatlichen Investmentfonds im Umfang von zunächst einer Milliarde US-Dollar angekündigt. Der Fonds soll dabei helfen, auf lukrativen Kooperationsfeldern des Wirtschaftssektors Finanzierungen sicherzustellen.

Tweet
Share 1
+1

Facebook
Twitter
Google
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Ihr wollt uns unterstützen?
Da wir weder von GEZ-Gebühren noch durch andere Sponsoren finanziert werden, und unsere Inhalte für immer kostenlos bleiben werden, sind wir auf Eure Unterstützung angewiesen. Wir nehmen jede noch so kleine Spende gerne entgegen! Aber um weiterhin unabhängig und unkorrumpierbar zu bleiben, akzeptieren wir nur die anonymen und unabhängigen Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin, Ethereum & co! Hier geht es zu unseren Addressen: http://derwaechter.net/unterstuetzen
Meist geklickt

01 474 views
Komplette Liste von Banken im Besitz und unter Kontrolle der Rothschilds

Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Eine immer größer werdende Zahl von Leuten wird sich der Tatsache bewusst, … More

02 405 views
US-Giftmischer Monsanto: Produkte, die auf dieser Liste stehen, solltest du auf keinen Fall kaufen!

Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Produkte, die auf der hier veröffentlichten Liste stehen, sollten nicht gekauft werden, … More

03 393 views
Die unvorstellbaren Grausamkeiten des Gaddafi an seinem Volk

Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Was der Diktator und Tyrann Gaddafi seinem Volk alles antat, wird jetzt … More

04 362 views
Hollywoodstar Corey Feldman, brutal erstochen, nachdem er den Namen seines Pädophilen enthüllt hatte

Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Der Hollywoodstar von Goonies und Lost Boys, Corey Feldman, wurde angegriffen, … More

05 318 views
Hedgefonds-Manager Thompson: Tesla nur Monate vom totalen Zusammenbruch entfernt

Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Von rt.com Der US-amerikanische Elektroautokonzern Tesla werde innerhalb von vier Monaten bankrott … More
Buchempfehlungen

Vorherige Story Gewalt an Deutschlands Schulen eskaliert – die Deutschenfeindlichkeit auch
Nächste Story Wirtschaftskrieg zwischen China und den USA – China wehrt sich gegen Strafzölle
Die Neuesten von Geopolitik

US-Abzug aus Syrien? – Trump bedroht Geschäftsmodell der Kriegshetzer
Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Von rt.com Alarmstufe Rot

Wirtschaftskrieg zwischen China und den USA – China wehrt sich gegen Strafzölle
Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Von rt.com Nachdem die

Russland führt riesige Militärübung aus – 1000 Soldaten und mehrere Panzer werden mit Fallschirmen abgelassen
Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Nach dem Nervengasangriff auf die

Disput mit Erdoğan: USA besorgt über Ankaras Ansprüche auf Nordsyrien und Nordirak
Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Von rt.com Nach der

Petro-Yuan sei Dank: Russland und China reduzieren Abhängigkeit vom US-Dollar
Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Der Ölhandel zwischen China

IMPRESSUM

KONTAKT

JOBS

UNTERSTÜTZUNG

All rights reserved. Designed by Withemes

Gehe zu Top
In/a
L0
LD18,6K
I4,28K
Rank93,4K
Age2015|10|02
l1
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte2849n/a

Der Fall Skripal – Peter Haisenko im Gespräch mit Robert Stein

Skip to content
Terraherz
Benutze Deinen eigenen Verstand

Beiträge
Ecovisor F4
Schwarzes Brett
Weltgeschehen
Gästebeiträge
Kontakt
Tipps
Danke!

Beiträge
Der Fall Skripal – Peter Haisenko im Gespräch mit Robert Stein

https://terraherz.wordpress.com/2018/04/04/der-fall-skripal-peter-haisenko-im-gespraech-mit-robert-stein/
von Aleksander Armbrust von 4. April 2018

Stein-ZeitTV

Der Skandal um den Nervengift – Anschlag auf den Doppelagenten Sergei Skripal weitet sich immer weiter aus. Und wie immer ist Rußland schuldig. Natürlich wieder einmal ohne konkrete Beweislage. Dies ist kein Einzelfall, spielen russische Hacker, zivile Bombardements, Dopingsünder oder Wahlfälschungen eine immer größere Rolle in unseren Medien. Die Botschaft an das Massenpublikum lautet dabei: der Russe ist der Feind! Und umso öfter man dies wiederholt, umso mehr brennt sich dies in die Gehirne der Bevölkerung ein. Wird hier an einer Eskalationsspirale gedreht um Rußland soweit zu reizen, bis diese irgendwann zum Gegenschlag ausholen und man dann erst recht mit dem Finger auf sie zeigen wird?
Bewerten:

4 Wertungen
Beitrag teilen:

Hier klicken für Press This! (Wird in neuem Fenster geöffnet)
Klicken, um auf Telegram zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)
1Auf Facebook teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)1
Klicken, um auf WhatsApp zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)
Click to email (Wird in neuem Fenster geöffnet)
Klick, um über Twitter zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)
Zum Teilen auf Google+ anklicken (Wird in neuem Fenster geöffnet)
Hier klicken, um auf Skype zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)

Lade …
Ähnliche Beiträge
Fall Skripal: Ist die WM bedroht? – Peter Haisenko bei SteinZeit
Fall Skripal: Ist die WM bedroht? – Peter Haisenko bei SteinZeit

In „Geschichte“
Das letzte Interview vom Honigmann Ernst Ernie Köwing – verstorben 24.2.18
Das letzte Interview vom Honigmann Ernst Ernie Köwing – verstorben 24.2.18

In „Frieden und Volk“
Christoph Hörstel PARS Interview 27. März 2018: False Flag und Krieg
Christoph Hörstel PARS Interview 27. März 2018: False Flag und Krieg

In „Frieden und Volk“
Posted In:

Geisteskranke
Weltgeschehen

Verschlagwortet:

Interview

Beitrags-Navigation
Prev Post: Fehler der AfD! ++ Youtube Schießerei ++ Russland brenzlig
Next Post: Wir haben niemals behauptet, dass das Nervengift Nowitschok aus Russland stammt – Skripal Affäre
Jetzt kommentieren

Pflanzencode: Der Schlüssel zum Pflanzenreich

Die verschiedenen Heilpflanzen werden seit altersher einem der 4 Elemente
zugeordnet. Die traditionelle europäische Medizin suchte immer nach Gemeinsamkeiten
zwischen Heilkraut und einer Krankheit oder einem bestimmten
Menschen.

Powered by Google Google ÜbersetzerGoogle Übersetzer
Top Beiträge / Aufrufe

„Wenn wir jetzt nichts unternehmen, verlieren wir alle!“ – Kim Dotcom zu Assange
Laser Experiment belegt die Flache Erde | Kugelerde wiederlegt!
90-jähriger Soldat kritisiert: Wehrmacht als „verbrecherisch, rassistisch …
Merkel will im ddb Radio anrufen um die Übergabe zu verhandeln! Die Deagelliste ist eine Todesliste!
Deutschland – Kolonie einer Schattenregierung
Benjamin Fulford – 02.04.2018 – Aktuelles Weltgeschehen – Hintergründe – Deutsch
Frei werden von Besetzungen, Flüchen und dunklen Kräften
Todesurteil Krebs? Wie Du dich einfach vor krebs schützen kannst..
¡Äußerst Seltene ENTDECKUNG in Ägypten Wird GEHEIM GEHALTEN!
40 Sekunden und 7 Lügen

44,576,964 Besucher seit 10.01.2014

Scheinheilig: Das Billionen-Vermögen der katholischen Kirche

Keine andere Organisation oder Institution der Weltgeschichte versteht es so gut, Geld und Reichtum anzuhäufen, wie die Kirche. Und keine andere ist besser, wenn es darum geht, Einnahmen und Vermögen zu verschleiern.
Kategorien
Kategorien

RSS 73RR4H3R2 – Das beste

Über Prof. Dr. Dirk Baier und Apotheose durch Taubheit
Betäubungsloses Schlachten will die AfD bedingungslos verbieten
40 Sekunden und 7 Lügen
90-jähriger Soldat kritisiert: Wehrmacht als „verbrecherisch, rassistisch …
Lauenburg Hunnen, Nazis und Antifaschisten
Russland vs NATO ?
Willy Wimmer mahnt Bundesregierung und Kanzlerin: „Mäßigen Sie ihren Ton gegenüber Russland!“

Linksversifft: Über Meinungsdiktatur und Deutschlandhass

Schluss mit linken Wahnphantasien und Toleranzdiktatur!
Linke Seilschaften kontrollieren Medien, Politik und sogar die Kirchen. Dies trifft im Besonderen auf Deutschland zu, aber ebenso auf die ganze westliche Welt.
Blog durchsuchen
Suche nach:
Kommentare / Beiträge
AdElZKrOnE zu Die Kriegstreiber + die PERSON…
AdElZKrOnE zu Frei werden von Besetzungen, F…
Reni zu Kräuter per Post und Ausl…
Reni zu Lüneburg: Unbekannte schießen…
Lukrez zu Frei werden von Besetzungen, F…
Lukrez zu Frei werden von Besetzungen, F…
Lukrez zu Putin über Giftgasangriffe, St…
hoshi zu Die Kriegstreiber + die PERSON…
hoshi zu Frei werden von Besetzungen, F…
AdElZKrOnE zu Frei werden von Besetzungen, F…
Earthing – Heilendes Erden: Gesund und voller Energie mit Erdkontakt

Erden Sie sich – Erdkontakt verbessert Ihre Gesundheit!
Entdecken Sie, wie der direkte Kontakt mit der Erde sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirkt und Ihr Wohlbefinden steigert – ganz ohne Anstrengung!
Kommentare / Seiten
Lernbegleiter zu Satanisten / Dämonen / NW…
Lernbegleiter zu Scheinstaatliche Willkür
Lernbegleiter zu Geschichtslügen
Lernbegleiter zu Die Reichsdeutschen
OPC Traubenkernextrakt Kapseln

100% VEGAN: Laborgeprüft auf Pestizide, Schwermetalle und Mikrobiologie (siehe Bild mit Analysezertifikat). frei von Trennmitteln wie Magnesiumstearat, frei von Füllstoffen, Aromen, Farbstoffen und Stabilisatoren, gelatinefrei und selbstverständlich: laktosefrei, glutenfrei, frei von Konservierungsstoffen und frei von gentechnikveränderten Zutaten (GMO frei)
RSS Die Killerbiene sagt…

Adolf Hitler antwortet Ursula von der Leyen
Wahr oder falsch? Auflösung
Wahr oder falsch?
Der Volkslehrer zu Besuch in Kalau
Karfreitag: Mensch und Gesetz

Die Heilkunst der Kelten

Die Druiden – die mistelschneidenden ‚Schamanen‘ der Kelten – kennen wir alle aus einem kleinen gallischen Dorf. Tatsächlich hatten sie ein profundes Wissen um die Kräfte der Natur. Es ist erstaunlich, welche hoch entwickelten Heilmethoden sie bereits vor Hunderten von Jahren anwandten.
Blog über E-Netzbrief folgen

Klicke hier, um diesem Blog zu folgen und Benachrichtigungen über neue Beiträge per E-Netzbrief zu erhalten.

Schließe dich 3.547 Followern an

RSS Feed RSS – Beiträge

RSS Feed RSS – Kommentare
MSM Das Wundermittel für ein Leben ohne Krankheiten

Sich endlich wieder Wohlfühlen? Keine Schmerzen und körperlichen Beschwerden mehr haben, welche sich negativ auf Ihr Wohlbefinden und Ihren Alltag auswirken? Mit diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie es schaffen, Ihr Krankheitsbild und Ihre körperlichen Beschwerden loszuwerden, damit Sie sich endlich wieder wohlfühlen können.
April 2018S M D M D F S
« Mrz

1
2
3
4
5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Die „Unkräuter“ in meinem Garten: 21 Pflanzenpersönlichkeiten erkennen & nutzen

Ein „UN“-Ding sind Unkräuter ganz bestimmt nicht – sie spielen eine wichtige Rolle als Heil- und Nutzpflanzen, sind Nektarspender für Nützlinge und oftmals auch eine Zierde in jedem naturnahen Garten. Wolf-Dieter Storl lässt uns in „Die ‘Unkräuter‘ in meinem Garten“ an seiner Liebe zum wilden Kraut teilhaben
RSS Alles Schall und Rauch

Brücke zur Krim wird vorzeitig im Mai eröffnet
Netanjahu macht Trump ein besonderes Geschenk
Der vergiftete Spion wollte nach Russland zurück

GEZ

Die GEZ-Zwangsgebühr muss weg – und zwar jetzt!
RSS epochtimes

Diakoniechef Stolte warnt, Spenden von der AfD anzunehmen – AfD spricht von Ausgrenzung
Russland fordert Sitzung des UN-Sicherheitsrates zum Fall Skripal
Einspruch verworfen: Freiburgs Petersen bleibt gesperrt
Illegale Einwanderung: NGO-Migrantenkonvoi aus Zentralamerika sagt Marsch bis zur US-Grenze ab
Die Kraft der Zahl: Wann sind Migranten in der Mehrheit?
Resettlement: Deutschland unterstützt EU-Umsiedlungsprogramm
Erfurter Bürger demonstrieren gegen das Hundert-Moscheen-Bauprogramm

Fit für Walhalla

Von Odin und Thor bis Ragnar Lodbrok Carolyne Larrington nimmt uns mit auf eine Reise durch die Welt der berühmten Götter der Wikinger und offenbart anhand von Bildern und ebenso wundervoll wie ergreifend übersetzten Textpassagen aus den Primärquellen die atemberaubende Schönheit der nordischen Mythen.
RSS Freija’s Thing

Fluorid – Kampfstoff Rattengift Pestizid Nervengift
Hildegard von Bingen sie war ihrer Zeit weit voraus – Ihr Wissen der Natur ist ein wahrer Segen — Mindcontrol2017
Sauerteig Rezept | Sauerteig selber herstellen und das erste Brot backen
Gemüse fermentieren und haltbar machen / fermentierter Chinakohl & Salzlake-Technik

Unser täglich Gift

Wussten Sie, dass ein Apfel durchschnittlich 31-mal mit Pestiziden behandelt wird? Dass man auch im Flugzeug mit den Giften in Kontakt kommen kann und dass neben der Landwirtschaft der zweitgrößte Verbraucher von Herbiziden in Deutschland die Deutsche Bahn ist?
RSS h0rusfalke

Was würde Robert Franz bei Müdigkeit tun?

Der geheime Weg zu Freiheit und Erfolg

Ein Buch, das 1938 geschrieben und dann fast 80 Jahre verschollen war. Ein Buch, das seiner Zeit weit voraus war.
RSS sputniknews

Israelischer Ex-Geheimdienstchef erklärt, warum USA Syrien bald verlassen müssen
Trump gesteht US-Niederlage im Handelskrieg
Deutsche Zeitschrift klärt über Interessen am Skripal-Fall auf

Leistet Widerstand!

Handelskriege, Umweltzerstörung und die systematische Bevormundung von Entwicklungsländern durch den reichen Norden – die Welt ist aus den Fugen geraten.
RSS BüSo

Ein Fehler ist aufgetaucht – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Barfuß und wild

Ein Buch für Menschen, die das Abenteuer wagen, Gott mitten im Leben zu suchen und dadurch sich selbst zu finden. Der Mensch ist Teil der kosmischen Zyklen, nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich.
RSS Bewusst.tv

Sternenkinder

Der Selbstmord Europas

Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen.
RSS Deutsche Wirtschafts Nachrichten

In Spanien kündigt sich die nächste Immobilien-Blase an
Schweden: Widerstand gegen Abschaffung des Bargeldes wächst
Niederlande schließen Europas größtes Erdgasfeld

Giftdeponie Mensch

„Sie sind austherapiert. Wir können keine körperlichen Erkrankungen bei Ihnen feststellen und vermuten eine psychische Störung.“
RSS Julius-Hensel-Blog

4. April 2018 – Inside google: Google glorifies Winnie the Buuuuuh
irgendwann musste dir entscheiden Bodo legasthenikus: Recht oder Rechtschreibung ?
Links/Rechts 4.4.18

Wie Pilze die Welt retten können

Wie können Großpilze dazu beitragen die Menschheit zu retten?
Können Ernährungsprobleme in armen Ländern Afrikas durch Großpilze gelöst werden?
RSS deutschelobby

Benjamin Franklin sprach 1789 im amerikanischen Kongress folgende Worte:.

White Rabbit oder Der Abschied vom gesunden Menschenverstand

Die Medien haben sich – so scheint es – in den letzten Jahren in einen unkritischen Jubelchor der Regierung verwandelt und das Land in einen Hippiestaat, der so verrückt agiert, als gäben die Woodstock-Veteranen Jefferson Airplane mit ihrer psychedelischen Hymne »White Rabbit« den Takt vor.
RSS Lupocattivo

Der Zionistische Faktor – Kapitel 7
Tommy Robinson: Germany Fights Back! (dt Untertitel)

Das Ich-Phantom: … und wie man das wahre Selbst findet – David Icke

Eine immer größere Anzahl von Menschen hat ein unbestimmtes Gefühl, dass mit unserer Gesellschaft irgendetwas nicht stimmt – doch was genau ist es?
David hat mehr als ein Vierteljahrhundert damit zugebracht, die Frage nach dem „Was“, „Wer“, „Wie“ und „Warum“ zu ergründen.
RSS Klagemauer TV

Geht es der KESB wirklich um den Schutz von Hilfsbedürftigen?
Wie Talkshows Meinungen manipulieren (von Eva Herman)

Russische Heilgeheimnisse

Wertvolles, sauberes und basisches Wasser in höchster Qualität können Sie von nun an selbst herstellen.
Nutzen Sie dazu einfach den tragbaren Wasserfilter

mehr Informationen
RSS Preussischer Anzeiger

Alle gegen Orbáns Ungarn

Ecovisor F4

Expressanalyse des Nitrat-Gehaltes in Obst und Gemüse
Messung von Hintergrundstrahlung und radioaktiv belasteter Objekte
Messung von elektromagnetischen Feldern im Wohnbereich und von Haushaltsgeräten
Bestimmung der aktuellen Wasserqualität
RSS haunebu7.wordpress.com

Schießerei bei YouTube: “Frau mit Kopftuch“ oder “Mann in voller Schutzausrüstung“? — N8Waechter.info
Facebook: Überwachung, Freimaurer-Symbolik und ein pikantes Zitat von Edward Snowden — das Erwachen der Valkyrjar
Milliarden für Flüchtlinge, Strafzettel für Obdachlose! — kopten ohne grenzen

Am Scheideweg Wird Europa Islamisch?

Es ist das Ende der Welt so wie wir sie kennen … Eines nicht allzu fernen Tages werden Sie vielleicht morgens durch das Gebet eines Muezzins aufgeweckt. Einigen Europäer ergeht es bereits jetzt so. Und die Liberalen werden Ihnen dann immer noch erzählen, dass „Vielfalt unsere Stärke ist“
RSS https://ahnenundquantenkanal.wordpress.com

Vereinsfest mit Frauen

Codex Humanus

RSS https://mywakenews.wordpress.com

Die Kriegstreiber + die PERSONEN-Mafia – Wake News Radio/TV

ANCENASAN® herbal / Die Kraft der 49 Kräuter

WIEDER LIEFERBAR!
exklusive Mischung aus 49 Heil- und Bitterkräuter
Unterstützung und Regeneration sämtlicher Verdauungsorgane
wirksam bei aufgeblähtem Bauch, Völlegefühl und Sodbrennen
sofortige Erleichterung nach fettem oder schwerem Essen
Frei von Gluten, Laktose & Alkohol (Vegan)
RSS https://terragermania.com

Schlagzeilen! Diese politischen Tornados rasen auf Merkels EU-Dampfer zu
„Geniales Design“: Neues russisches Kriegsschiff beeindruckt Westmedien
Schoigu entdeckt 10.000-köpfige Nato-Angriffstruppe vor Russlands Grenze

Pflanzenalchemie

Die ‚Pflanzenalchemie‘ von Manfred M. Junius gehört bis heute zu den Standardwerken der Spagyrik. Grundlegend für die alchemistische Arbeit ist das Verständnis der unsichtbaren Kräfte, auf denen das Leben beruht die vier Elemente, die Dreigliederung der Welt, das Wirken der Gestirne.
Top-Klicks

bitchute.com/video/vBGPUc…
killerbeesagt.wordpress.c…
73rr4h3r2.wordpress.com
youtube.com/redirect?q=ht…
amzn.to/2q1WY1c
amzn.to/2GQY9Lg
youtube.com/channel/UCTIm…
killerbeesagt.wordpress.c…
killerbeesagt.wordpress.c…
amzn.to/2pcOnID

Pflanzenrevolution

Um unsere eigene Zukunft auf der Erde zu sichern, müssen wir uns von den Pflanzen inspirieren lassen. In seinem neuen Buch entwickelt Stefano Mancuso eine revolutionäre Sicht auf die Pflanzenwelt.
Spam wurde blockiert
14.904 Spam blockiert von Akismet
DIE 12 PROGRAMME DES BEWUSSTSEINS

Das Schicksal eines Menschen wird von seinen Verhaltensweisen geprägt. Anders ausgedrückt: Wir haben unsere spezifischen Programme, die unser Verhalten bestimmen.

Gott & Co: Nach wessen Pfeife tanzen wir?

Dieses Buch handelt von Himmel und Hölle, Göttern und Dämonen, Geheimbünden, UFOs und den Machenschaften außerirdischer Mächte – eine Science-Fiction-Kosmologie, die Alpträumen entnommen scheint, von L. Kin aber überzeugend als ernstzunehmende Möglichkeit dargestellt wird.
Identifizierung

Abmelden
Beitrags-Feed (RSS)
Kommentare als RSS
WordPress.com

Hexenjagd: Der mündige Bürger als Feindbild von Politik und Medien

Längst richtet sich der Hass von Journalisten und Politikern nicht mehr nur gegen die eigenen Mitbürger. Auch die Wähler anderer Länder und deren demokratisch gewählte Staatsoberhäupter werden beleidigt und diffamiert. Deutschlands selbstgerechte Besserwisser machen vor nichts und niemandem Halt.
Aleksander Armbrust
Aleksander Armbrust
Persönliche Links

Terraherz
Youtubekanal Terraherz

Vollständiges Profil anzeigen →
DMSO Handbuch

Dr. Theo Berger vermittelt praktische und theoretische Ansätze von DMSO. Fördern Sie mit diesem Fachwissen Ihr Allgemeinverständnis für Natur. Erfahren Sie, welche Bedeutung dieser Wirkstoff im Leben hat. Lernen Sie durch DMSO ein breites Anwendungsgebiet kennen.

Das Vermächtnis unserer Nahrung

Tierische Fette und Cholesterin sind keine Übeltäter, sondern essenzielle Bestandteile der Ernährung. Sie sind für normales Wachstum, Gehirn- und Nervenfunktionen, Schutz vor Krankheiten und als Energiespender notwendig. Das Vermächtnis unserer Nahrung ist ein Klassiker und wurde in den USA bereits über 600.000 mal verkauft.
Video-Player

00:00

00:00

Natriumchlorit 25% + Salzsäure 4% Set 2x150ml zum Mega-Preis! In Glasflaschen!

Natriumchlorit 300W (25%) + Salzsäure 4% Ph.Eur. mit Tropfverschluß und extra 2 Pipetten.
2 x 150ml je Flasche
Hochwertige Glasflaschen mit Originalitätsverschluß und Kindersicherung.
Hergestellt in Deutschland
Zur Trinkwasserdesinfektion BAuA Reg. Nr.: N-66685
Achtung!
Glaubt nicht alles was Ihr hier lest, sieht und hört! Ihr sollt sowieso NICHT alles glauben was man Euch erzählt, hinterfragt alles ! Sucht selber die Wahrheit! Dann treffen wir uns bald wieder! Haftungsausschluss: Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage (Blog) und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links, Bilder und Videos. Für den Inhalt der eingebundenen Videos von anderen Seiten sind ausschließlich deren Bereitsteller (z.B. Youtube, Facebook, Vimeo, Rutube etc etc) verantwortlich. Viele Postbeschreibungen sind vom Uploader des Videos und oft nicht die Meinung des Blogbetreibers. Art. 5 GG. [Meinungsfreiheit] (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt (Ha Ha). (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre. (3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung
Pflanzliche Antibiotika

Was die Fachpresse dazu sagt:Eine absolut unschätzbar wertvolle Informationsquelle, die detaillierte Anleitungen für natürliche Anwendungen bietet, die auf bewährten Phytotherapien basieren.

Bloggen auf WordPress.com.

In/a
L0
LD24,0K
I16,3K
Rank19,6K
Age2014|01|10
l1
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte218123n/a

Beatrix von Storch zum Zustand der Bundeswehr: »Die Welt lacht uns aus«

Die Freie Welt – Die Internet- & Blogzeitung für die Zivilgesellschaft

Home
Politik
Wirtschaft
Lebenswelt
Interviews
Reportagen
Im Fokus
Spenden
Newsletter
04.04.2018

Panzer, Hubschrauber und U-Boote nicht einsatzbereit, dafür gibt es jetzt Uniformen für Schwangere
Beatrix von Storch zum Zustand der Bundeswehr: »Die Welt lacht uns aus«

http://www.freiewelt.net/nachricht/beatrix-von-storch-zum-zustand-der-bundeswehr-die-welt-lacht-uns-aus-10074009/

Beatrix von Storch kommentiert den Zustand der Bundeswehr: »Die Welt lacht uns aus. Zu Recht. Unsere Panzer fahren nicht. Unsere Armee ist nicht NATO-tauglich. Aber dafür haben wir für schwangere Soldatinnen jetzt die passende Umstandsuniform. Ist nicht zwingend ein Aprilscherz.«
Screenshot
Veröffentlicht: 03.04.2018 – 14:53 Uhr | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten – Politik, Startseite – Empfohlen | Schlagworte: Beatric von Storch, Bundeswehr, Ursula von der Leyen, Verteidigungsministerium
von Redaktion (an)
0Merken

Seit Monaten berichten wir regelmäßig über die Zustände bei der Bundeswehr. Bei vielen Waffengattungen und Gerätschaften fehlen die Ersatzteile. Ein Großteil der Panzer, Hubschrauber, Flugzeuge und U-Boote ist deswegen nicht einsatzbereit. Dafür gibt es jetzt aber Uniformen für Schwangere (siehe unseren Artikel »Neuerung bei der Bundeswehr: Uniformen für Schwangere«).

Die stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion Beatrix von Storch kritisiert die Politik des Verteidigungsministeriums unter Ursula von der Leyen scharf. Auf Twitter kommentierte sie:

»Die Welt lacht uns aus. Zu Recht. Unsere Panzer fahren nicht. Unsere Armee ist nicht NATO-tauglich. Aber dafür haben wir für schwangere Soldatinnen jetzt die passende Umstandsuniform. Ist nicht zwingend ein Aprilscherz.«

Empfehlen
Drucken

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.
Gravatar: Rietz
Rietz 03.04.2018 – 16:25

In diesem völlig verrückten Merkelland ist alles möglich, was krank und fern von jedem gesunden Menschenverstand ist….So krank und verblödet, wie die Regierung in diesem Land ist, ist auch der Zustand von diesem Land !!! Wacht endlich auf….und steht auf….gegen dieses politische *********** !!!…Besonders ihr Schlafmützen und Träumer in den alten Bundesländern !!!….Worauf wollt ihr noch warten ?
Gravatar: Joachim Datko
Joachim Datko 03.04.2018 – 17:38

Je weniger Geld die Bundeswehr kostet, desto besser!

Soldaten und deren völlig überteuerte Waffen bringen der Bevölkerung nichts. Noch dazu ist die Bundeswehr Mitglied in der mit weitem Abstand stärksten Militärallianz, der NATO.

Deutschland könnte sich international im humanitären Bereich noch wesentlich stärker engagieren. Das würde ich aber möglichst unter dem eigenen Label „Deutschland“ machen und nicht über internationale Organisationen.

Organisieren könnte dies sogar die Bundeswehr, um die aufgewendeten Mittel zum einen als humanitäre Hilfe und zum anderen als Militärausgaben aufführen zu können.

Joachim Datko – Physiker, Philosoph
Gravatar: Werner
Werner 03.04.2018 – 17:59

Die Multikulti-Bundeswehr hat man absichtlich so herunter kommen lassen, sie sollte nicht Nato-tauglich sein. Schließlich ist sie zu gegebener Zeit zum Einsatz im Innern gedacht und da auch gegen die eigene aufständische Bevölkerung.
Das waren noch Zeiten, als der Maurermeister Schorsch Leber Verteidigungsminister war, ein strammer Kerl aus der Mittelschicht.
Heute haben es die hohen Offiziere mit Alice aus dem Wunderland, der Lachnummer der Bundeswehr zu tun.
Gravatar: Ercan Aslan
Ercan Aslan 03.04.2018 – 18:29

Tja, was will man von einem Land erwarten, wo alles den Bach runtergeht: Sitten, Normen, Werte, Infrastruktur, Schulen, Spielplätze, Kindergärten, Schwimmbäder, Bildung, gesunder Menschenverstand, Menschlichkeit… aber Hauptsache, der Müll ist sauber getrennt!!!

P.S.: Das mit der Umstandskleidung für schwangere Soldatinnen ist doch praktisch…..für den Feind! Dann kann er gleich 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen!

Spaß(?) beiseite: Ich finde es irgendwie pervers mit den schwangeren Soldatinnen…. Auf der einen Seite möchten sie ein Leben schenken und behüten und beschützen und liebkosen, auf der anderen Seite töten sie die Kinder anderer Mütter….empfinde nur ich das so abartig!?
Gravatar: Karl
Karl 03.04.2018 – 18:38

Leute, ist doch prima und weitsichtig, die machen ihren Nachwuchs selbst !!
Wie heisst die Spezialeinheit?? erste Zuchtrammler der berittenen Gebirgsmarine??
Da brauchs keine Panzerfahrer, und Kriegsdienstverweigerer sind da wohl auch kein Thema mehr,,,,
Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer
Ekkehardt Fritz Beyer 03.04.2018 – 18:47

»Die Welt lacht uns aus«???

Das denke ich nicht!

Allerdings bin ich mir sicher, dass die Welt nicht nur köstlichst über die deutsche
Verteidiungs(?)ministerin und ihre Arbeit(?) lacht, sondern auch über die gesamte
deutsche Bundesregierung incl. der Göttin(?)!!
Gravatar: P.Feldmann
P.Feldmann 03.04.2018 – 19:10

Ein Land ohne funktionierende Armee kann sich nur noch die Augen zuhalten (und hoffen, daß die Anderen es nicht sehen!)!
Gravatar: Hayadale
Hayadale 03.04.2018 – 21:01

Es ist zum Fremdschämen. Flinten-Uschi hätte wirklich besser im Kreiskrankenhaus Hannover bleiben sollen um weiter die Säuglingsstation als Stationsärztin mit zu besetzen. Da gehört sie hin.

Als Verteidingungsministerin ist sie durchdringend peinlich und inkompetent. Ich, als ehemaliger Minentaucher, schäme mich zutiefst für die Bundeswehr. Wenn ich noch aktiver Soldat wäre, hätte ich mit der bestimmt schon Ärger bekommen, bei all‘ dem Scheiß, den die schon verzapft hat. Man denke auch mal an die Umbenennung der Kasernen oder die Entwürdigung der altehrwürdigen Deutschen Soldaten, wie Helmut Schmidt und anderen. Wehrmachtsdevotionalien werden als „Nazi“ verunglimpft von dieser linksrosa-Warmduscherin, die nicht die geringste Ahnung von Militär, Tradition Soldatentum hat. In jeder Kaserne MUß es einen Raum der Erinnerung und auch des Stolzes geben. Die zerstört in ihrer grenzenlosen D***h*** wirklich alles!

Oder den Einzug der bunten Vielfalt, allein dadurch, das immer mehr Salafisten bei der BW eingestellt werden. Die lernen dort fundiert das Kriegshandwerk und gehen anschließend als Führungsperson in ihre jeweiligen Wüstenländer, um mit den erlernten Fähigkeiten die Christen und andere Ungläube abzuschlachten, oder mit dem Wissen einer exzellenten Sprengstoffausbildung Bomben in Europa zu plazieren.

Flinten-Uschi betreibt aktive Wehrkraftzersetzung und bleibt dabei (noch) straffrei, genau wie Merkel, die ja auch täglich das Grundgesetz zum Papiertiger macht, wenn es um Invasoren geht.

Ich hoffe, das ich noch erlebe, wie die und Merkel und all die anderen Volksverräter vor Gericht gestellt werden!

Apropos Volksverräter. Es ist nicht damit getan, immer nur Montags oder Mittwochs lediglich auf die Strasse zu gehen. Ich habe schon von Anfang an (seit 2015) gesagt, das das den arroganten Machthabern am A***h vorbei geht. Solange die nicht wirklich Angst um ihren Hals haben müssen, gewöhnen die sich daran, gehasst zu werden. Jetzt erst recht, sagen sie. Sieht man ja, wie es nun mit der Neuzusammenstellung der alten Kader weiter geht. Genau wie immer. Da sind andere Mittel vonnöten. Anders wird das nix.
Gravatar: Catilina
Catilina 03.04.2018 – 21:02

Immerhin hat vdL sich vorgenommen, alle Traditionen der Bundeswehr zu kappen, auch wenn sie Jahrhunderte alt sind und ursprünglich aus Preußen stammen.
Es wäre auch wirklich peinlich, wenn die heutige Gurkentruppe noch mit der ehemals besten Armee der Welt in Verbindung gebracht würde – das war einmal und ist nicht mehr. Deshalb wird beim Marschieren auch lieber das Lied der sieben Zwerge gesungen: „Hei-ho, hei-ho, wir sind vergnügt und froh…“
Da vdLeyen leider den falschen Job bekommen hat, macht sie eben das, was sie als Frau und Gynäkologin am besten kann: Kita-Plätze und schwangerengerechte Panzer anordnen. Damit unsere BW-Mädels im Ernstfall mitsamt ihrem ungeborenen Nachwuchs draufgehen können, nicht wahr?
Gravatar: Ein unbequemer Geist
Ein unbequemer Geist 03.04.2018 – 22:22

Frau von der Leyen (CDU) erfüllt also voll die Erwartungen in der Fortsetzung ihres laienhaften und vor Inkompetenz strotzenden Kurses der letzten Jahre als Verteidigungsministerin.

Ihre PR-orientierten Werbekampagnen enden eine nach der anderen als „Rohrkrepierer“ und gehen nach hinten los.
Das hiervon ausgehende Signal ist mehr als verheerend, insbesondere auf die Truppe selbst, deren Ausstattung, sowohl die waffenmäßige als auch die sicherheitserhöhende, sehr zu wünschen übrig lässt.
Ganze waffensysteme sind praktisch so gut wie nicht einsatzfähig.

Da sind Umstandsbekleidungen für Frauen wohl das allerletzte, woran eine Verteidigungsministerin denken sollte.
Die Kampfkraft und die Verteidigungsfähigkeit werden hierdurch ganz sicher nicht erhöht, ganz abgesehen davon, dass eine Armee ihre schwangeren Frauen nicht menschenverachtend in ein Gefecht schicken würde.

1
2
>

Schreibe einen Kommentar

Name (erforderlich)

E-Mail (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

Webseite

Den Code eingeben:

(erforderlich)

Umfrage
Wie entwickelt sich Ihrer Meinung nach Deutschland unter Merkel?

Foto: European Union

positiv

negativ

weiß nicht

Schreiben Sie Ihren Kommentar (0)
zum Ergebnis der Umfrage wechseln
Alle Umfragen

Im Fokus

Bundeswehr im Dauerfeuer der Kritik: Ursula von der Leyen hat ihren Laden nicht im Griff
Ursula von der Leyen. 2015. Foto: Deutscher Bundestag / Achim Melde
Die Führung der Bundeswehr und insbesondere die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen stehen im Dauerfeuer der Kritik. Ihr wird vorgeworfen, die Probleme nicht im Griff zu haben. Die Bundeswehr ist schlecht ausgestattet. Überall fehlt es an Ersatzteilen. Viele Panzer, Flugzeuge, Hubschrauber und U-Boote sind nicht einsatzbereit. Dennoch denkt von der Leyen über neue Auslandsmissionen nach.
Im Fokus lesen

ARD
arte.tv
Bild
Bundeskanzler
Bundespräsident
Bundesrat
Bundestag
Bundesverfassungsgericht
Bundesverwaltungsgericht
Cicero
der Freitag. Das Meinungsmedium
Der Standard
Deutsch-türkische Nachrichten
Deutsche Mittelstandsnachrichten
Deutsche Welle
Deutsche Wirtschaftsnachrichten
Deutschlandradio
Die Neue Ordnung
Die Welt
Domradio
Financial Times Deutschland
Finanznachrichten
Focus
Frankfurter Rundschau
Handelsblatt
Idea
Jungle World. Die linke Wochenzeitung
Kath.net – Katholische Nachrichten
Komma. Das Das Magazin für Freiheit und christliche Kultur
Kronen Zeitung
Manager Magazin
Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken
N24
Neue Zürcher Zeitung
NTV
Phoenix
Spiegel
Süddeutsche Zeitung
taz, die tageszeitung
Wirtschaftswoche
ZDF
Zeit

© 2017 FreieWelt.net

Impressum
Datenschutz

In/a
L0
LD106K
I18,7K
Rank49,1K
Age2008|12|05
l95
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte13337n/a

Damaskus: Syrische Christen feiern erstmals seit vielen Jahren Osterfest ohne Terrorgefahr

Laden Sie die Anwendung RT News

vkontaktefacebookyoutubetwittergoogleinstagramrss

ENG
العربية
ESP
РУС
FR

RTDeutsch

Aktuell
Analysen
Reportagen
Interviews
Videos
Sendungen
Meinung
360

Nahost
Damaskus: Syrische Christen feiern erstmals seit vielen Jahren Osterfest ohne Terrorgefahr
https://deutsch.rt.com/international/67699-damaskus-christen-feiern-erstes-osterfest/
3.04.2018 • 12:39 Uhr
https://de.rt.com/1g8j
Damaskus: Syrische Christen feiern erstmals seit vielen Jahren Osterfest ohne Terrorgefahr
Quelle: RT © Karin Leukefeld
In der Nacht zu Karfreitag versammeln sich Gläubige in der Kirche der Heiligen Theresa in der Altstadt von Damaskus.
In der „Wiege des Christentums“ wurde in diesem Jahr Ostern erstmals seit langer Zeit wieder ohne Angst gefeiert. Noch vor wenigen Wochen war die Terrorgefahr für Kirchen und Gläubige in Damaskus noch allgegenwärtig. Jetzt ist die Zuversicht wieder zurück.

von Karin Leukefeld, Damaskus

Zum ersten Mal seit Jahren haben Christen in Damaskus das Osterfest ohne Angst gefeiert. Der Abzug von mehr als 41.000 Kämpfern und deren Angehörigen aus den östlichen Vororten hat die Damaszener aufatmen lassen. Im Gedenken an den Leidensweg Jesu und die vielen Toten der vergangenen Jahre wurde die Nacht zu Karfreitag nachdenklich begangen. Am Ostersonntag strömten die Menschen zu Tausenden in die Kirchen der Altstadt.
Mehr lesen:Tausende Christen in Aleppo und ganz Syrien feiern Ostern (Video)

Syrien gilt als die „Wiege des Christentums“. Hier findet man die ältesten Kirchen und Klöster des Nahen Ostens. In Damaskus wurde der Überlieferung zufolge Saul, der im Auftrag des Römischen Reiches Christen verfolgte, von seiner Blindheit geheilt und bekehrte sich zum christlichen Glauben. Als Paulus wurde er später zu einem der wichtigsten Kirchenväter und Missionare. Seine Geschichte wird in der Hanania-Kirche erzählt, die unterirdisch nahe an der Stadtmauer liegt. Hier hat sich Paulus vor seinen eigenen Verfolgern versteckt und konnte später aus Damaskus fliehen.
Alte Traditionen leben wieder auf

Mehr als zwei Millionen Christen lebten 2011 in Syrien, während der Kriegsjahre hat rund die Hälfte von ihnen das Land verlassen. Diesen Eindruck hatte man allerdings nicht, wenn man an diesem Osterfest in der Nacht zu Karfreitag die Kirchen der Damaszener Altstadt besuchte. Alle sechzehn Kirchen, die verschiedenen religiösen Richtungen folgen, waren geöffnet. Die Gemeinden zelebrierten Messen, die Gläubigen sangen und beteten. In Erinnerung an die Fußwaschung der Jünger durch Jesus beim letzten Abendmahl vor seinem Tod am Kreuz wurden in der Maronitischen Kirche Alten und psychisch Kranken die Füße gewaschen. In der Altsyrisch-Katholischen Kirche kniete der Patriarch vor Schulkindern nieder, um dieses altehrwürdige Ritual zu zelebrieren. In der Zeitoun-Kirche trug Patriarch Joseph Absi symbolisch das Kreuz durch die Gänge. Es waren so viele Menschen gekommen, dass die Zeremonie auch auf eine große Leinwand im Hof der Kirche übertragen wurde.
Damaskus: Syrische Christen feiern erstmals seit vielen Jahren Osterfest ohne Terrorgefahr
Quelle: RT © Karin Leukefeld
Das Orchester der Mariamieh-Kirche am Ostersonntag in der Damaszener Altstadt.

Es ist eine alte Tradition, dass die Damaszener Christen – ungeachtet ihrer jeweiligen eigenen Kirchenzugehörigkeit – am Vorabend des Karfreitags mindestens sieben Kirchen zwischen dem Tomas- und dem West-Tor (Bab Touma und Bab Scharki) in der Altstadt besuchen. Bis vor zwei Wochen schlugen hier noch täglich Granaten und Raketen ein. Schulen, Krankenhäuser und Kirchen wurden getroffen, viele Menschen starben. Seit ein Abkommen über den Abzug der Kämpfer aus den östlichen Vororten in und um Ghuta in Kraft trat, schweigen die Waffen.
Katholische und orthodoxe Christen einigen sich auf einheitlichen Ostertermin

Familien, Nachbarn und Freunde spazierten in kleinen Gruppen durch die schmalen Gassen, die mit Kerzen erleuchtet waren. Manche Kirchen liegen so nah beieinander, dass man durch Türen von einem Kirchhof in den nächsten gelangt. Auffällig viele in Schwarz gekleidete Frauen und junge Leute waren unter den Gläubigen, die in den Kirchen beteten, Kerzen entzündeten oder einfach nur ruhig dasaßen und Chorälen lauschten. In diesem Jahr diente die Nacht zu Karfreitag der Erinnerung an diejenigen, die ihr Leben oder ihre Gesundheit im Krieg verloren haben. Die Gläubigen suchten die Nähe zu Jesus in seinen letzten Stunden, die Nähe zu Gott.

In Damaskus wird das Osterfest von katholischen und orthodoxen Christen an zwei aufeinander folgenden Wochenenden gefeiert, im „Tal der Christen“ (Wadi an Nazara) und in Homs ist man da weiter. Vor fünf Jahren (2013) einigten sich die Christen aller Kongregationen auf einen gemeinsamen Termin zum orthodoxen Osterfest. Nicht alle seiner Gemeindemitglieder seien damit einverstanden, sagte Père Michel von der Altsyrisch-Katholischen Kathedrale der Autorin an Karfreitag in Homs. Angesichts der vielen Probleme im Land sei es aber eine gute Entscheidung der Christen, zusammenzurücken:

Wie wird unsere Zukunft aussehen? Sehen Sie, was in Afrin, im östlichen Ghuta geschieht. Ist das unsere Zukunft, vertrieben zu sein? So viele Menschen haben ihr Zuhause verloren, wer wird ihnen helfen?

Das Leid derjenigen, die seit Anfang März zu Tausenden ihre Heimat im östlichen Ghuta verlassen haben, trat angesichts der österlichen Freude der Christen von Damaskus in den Hintergrund. Festlich gekleidet genossen sie am Ostersonntag die friedliche Stimmung und verweilten nach dem Gottesdienst noch in den Kirchen, um den Kapellen der Jugend zu lauschen oder mit Freunden und Verwandten zu plaudern, bevor sie langsam wieder nach Hause gingen.

Mehr zum Thema – Damaskus: Christen feiern Ostern in der syrischen Hauptstadt

RT Deutsch bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Gastbeiträge und Meinungsartikel müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.

Tags: Christentum, Frieden, Karin Leukefeld, Katholische Kirche , Religion, Syrien, International
Trends: # Krieg in Syrien
Beliebt in der Community
Top ArtikelTop Videos
1
Geheimlabor Porton Down: Wir können keinen russischen Ursprung des Salisbury-Nervengases nachweisen
2
„NATO-Strichjunge“ – Linken-Politiker Dehm sorgt mit Aussage über Außenminister Maas für Eklat
3
US-Autor warnt vor britischer Eskalationstaktik: „Europas Kriegsgeilheit ist nicht unser Problem“
4
Willy Wimmer mahnt Bundesregierung und Kanzlerin: „Mäßigen Sie ihren Ton gegenüber Russland!“
5
Mission Accomplished 2.0 – Des Rätsels Lösung von Merkels Agententätigkeit
Der Fehlende Part
Russische Sportschule in Deutschland? „Das ist halt nicht gewünscht“ – Extremschwimmer Henrichs
Lesen Sie auch auf unserer Webseite

FBI-Sonderermittler Mueller zur Russland-Affäre: „Trump hat sich wohl nicht strafbar gemacht“
Zehn Wochen vor Start: Fast 1,7 Millionen Eintrittskarten zur Fußball-WM 2018 vergeben
Fauxpas an der New Yorker Börse: Schwedens Spotify mit Schweizer Fahne begrüßt
Familiennachzugsgesetz à la Seehofer: Hartz-IV-Empfänger und volljährige Kinder ausgeschlossen
Bericht: Jeder vierte Lehrling bricht Ausbildung ab

vkontakte
facebook
twitter

ENG
العربية
ESP
РУС
FR

vkontaktefacebookyoutubetwittergoogleinstagramrss

Ausland
Inland
Wirtschaft
Gesellschaft

Analysen
Reportagen
Interviews
Videos
Sendungen
Meinung

ИНОТВ
RTД
RUPTLY

Impressum
Über uns
Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion

RT
RT Deutsch
© 2005 – 2018
In/a
L0
LD1,15M
I42,4K
Rank349
Age2015|10|31
l296
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte3163n/a
undefined Personen tippen …

Sozialisten rekrutierten mehr als 600.000 Muslime für Krieg – Wer regiert Deutschland heute?


SKB NEWS
ein mainstreamunabhängiger Nachrichten -und Informationskanal – Herausgeberin: Gaby Kraal
Mittwoch, April 4th, 2018
Search for…

Startseite
Deutschland unter der Merkel Junta
NeoFaschismus
Politik
Merkels gewalttätige Fachkräfte
Fake News
Gesellschaft
Kulturmarxismus
Deutsche Unrechtsjustiz
Wissenschaft
Satire
Technik
Gesundheit
Spendenhinweis
BlogHinweise
Kontakt

Politik
Sozialisten rekrutierten mehr als 600.000 Muslime für Krieg – Wer regiert Deutschland heute?
Sozialisten rekrutierten mehr als 600.000 Muslime für Krieg – Wer regiert Deutschland heute?

By Gaby Kraal on 1. April 2018 • ( 27 Kommentare )
Der Militärische Abschirmdienst (MAD) hatte bereits 2012 rund 400 Extremisten in der Bundeswehr aufgedeckt

Mit dem Christentum konnte Adolf Hitler rein gar nichts anfangen. Für die menschenverachtende Brutalo-Sekte Islam hingegen, konnten er und seine Getreuen, wie z.B. Heinrich Himmler, Chef der Gestapo, sich dagegen wärmstens begeistern. Auch heute haben wir wieder ein vergleichbares Szenario. Die christliche Kirche in Deutschland wird seit vielen Jahren von Linken im Land unterwandert. Mainstreampfaffen sorgen dafür, dass sich immer mehr Deutsche von der Kirche und damit auch unserer christlich geprägten Kultur abwenden.

Am Karfreitag rief Kardinal Marx zur Solidarität mit Muslimen in Deutschland auf. So verlautete es zumindest in den gleichgeschalteten linken und regierungsnahen Massenmedien, aber hat er es tatsächlich so gesagt, oder wurde sein Appell ihm nicht vielmehr politisch gewünscht, in den Mund geschoben? Wir alle haben nicht mit Marx gesprochen, aber die Schlagzeilen in den Medien, die Marx mit den ersten Sätzen zitieren waren alle gleichlautend. Das nennt man schlicht Propaganda, ob Kardinal Marx es so gemeint hat, wie es z.B. im Spiegel steht, oder er es tatsächlich anders meinte, liegt nicht an den Überzeugungen des Kardinals, sondern ausschließlich darin, was wir denken sollen. Marx mag möglicherweise im politischen Mainstream schwimmen, aber selbst diese Personen, werden instrumentalisiert. Die politische Elite in Deutschland führt Krieg gegen das eigene Volk mit allen Mitteln und sie benutzen sich sogar untereinander,um ihre Ziele voranzubringen. Gerade in den Kommentarspalten von Alternativen Medien war die Empörung über Marx und somit die von Linken im Land verhasste Kirche groß , aber nur wer hier hinterfragt, wird die Propaganda hinter den Zeilen “ Solidarität mit den Muslimen“ –was er so gar nicht sagte – richtig erkennen. Unsere Kultur und dazu gehört auch unsere Kirche, ist unsere gemeinsame Identität. Wir dürfen uns nicht instrumentalisieren lassen und müssen wachsam bleiben.
20180401_110107

Muslime in der Bundeswehr

Aus der Geschichte hat man wohl nichts gelernt:
„Mich hat es selbst überrascht. 24 Prozent unserer Soldaten im Landeskommando Baden-Württemberg sind Muslime.“ Bisher habe niemand nach der Zahl gefragt, deshalb sei sie ihm unbekannt gewesen, sagt der Armeesprecher. Wie viele der 14 000 Soldaten im Land Muslime sind, ist nicht erfasst. „Wahrscheinlich interessiert sich niemand dafür, weil es ohnehin keine Auswirkungen hat.“ (Leserkommentar)

Die Kriegsstrategen der National Sozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP), rekrutierten für die Wehrmacht und auch für die SS Hunderttausende Muslime für Hitlers Krieg. Die Nazis umwarben den Islam sogar systematisch, so beschreibt es der Historiker David Motadel.

David Motadel stellt erstmals umfassend die Islampolitik des NS-Regimes dar

Anfang 1944 war das Dritte Reich im Ringen mit den Alliierten schon auf der Verliererstraße. Der Führer brauchte unbedingt neue Soldaten, und er nahm, was er kriegen konnte. Zu dieser Zeit kämpften bereits Hunderttausende Muslime in den Reihen der Wehrmacht und der SS – und zwar mit Segen von ganz oben. Auch Heinrich Himmler, der Reichsführer SS, hatte nichts gegen die Rekrutierung muslimischer Soldaten. Um die Moral der Truppe zu stärken, so empfing er auf dem Truppenübungsplatz im schlesischen Neuhammer am 11. Januar 1944 eine Gruppe muslimischer Offiziere aus Bosnien.

„Es war doch klar, was sollte denn die Muselmanen in Europa und der ganzen Welt von uns Deutschen trennen. Wir haben gemeinsame Ziele“, verkündete er bei dieser Gelegenheit. Schließlich habe doch Gott – „ihr sagt Allah, das ist doch dasselbe“ – den Führer geschickt, um Europa und die ganze Welt von den Juden zu befreien. Deutsche und Muslime hätten die gleiche Feinde: „Bolschewiken, England, Amerika, alle immer wieder getrieben vom Juden.“

Hitler: „Der Mohammedanismus könnte mich noch für den Himmel begeistern“

Himmler sprach nur aus, was auch sein Chef Adolf Hitler dachte. Der verglich gerne das Christentum, das er ablehnte, mit dem Islam, dem er viel Positives abgewinnen konnte. Er war beispielsweise der Ansicht, dass Vorschriften, nach denen Menschen Waschungen vornähmen, bestimmte Getränke mieden, mit der Sonne aufstünden oder auf die Spitze von Minaretten stiegen, von intelligenten Menschen erdacht worden seien. Er begrüßte auch den „Aufruf zum mutigen Kampf“ im Islam.

Den Islam sah er als aggressiv und stellte ihm den „verweichlichten“ Katholizismus gegenüber. Und während im Paradies der „Muselmanen“ Wein in Strömen fließe, freuten sich die Christen doch nur darauf, ein „Halleluja“ singen zu dürfen. „Der Mohammedanismus könnte mich noch für den Himmel begeistern“, so Hitler.

Hitler und der Islam

Hitler sei geradezu islamophil gewesen, glaubt der Historiker David Motadel. Er hat jetzt das gemacht, was bislang noch kein Historiker vor ihm getan hat: Motadel hat ein Buch geschrieben, das das Verhältnis des Nationalsozialismus und des Islams umfassend beleuchtet. Auf Englisch erschien das Werk bereits 2014, auf Deutsch erst jetzt.

Motadel, der an der renommierten London School of Economics internationale Geschichte lehrt, fördert erstaunliche Erkenntnisse zutage. Der gebürtige Detmolder forschte dafür in Archiven in 14 Ländern – bis in den Iran. Er musste Berge von Akten wälzen, denn nie war das, was er suchte, unter dem Stichwort „Islam“ abgelegt. Er musste sich, um sein Material zu finden, durch alle Akten kämpfen, die irgendetwas mit dem Zweiten Weltkrieg in den betreffenden Ländern zu tun haben.

Wehrmacht und SS brauchten dringend Soldaten

Trotz Hitlers lobender Worte für die Muslime hatte die Rekrutierung von Muslimen als Soldaten keine religiösen oder ideologischen Gründe. Himmler warf alle seine hohen rassischen Ansprüche von einem „germanischem Aussehen“ seiner SS-Leute gerne über Bord, wenn auf diese Weise neue Kämpfer rekrutiert werden konnten.
Denn genau das war das Ziel: Deutschland brauchte neue Soldaten, um die zunehmenden Verluste im Krieg ausgleichen zu können. Und der Bedarf wuchs umso mehr, je länger der Krieg dauerte. Die Wehrmacht begann nicht zufällig just in dem Augenblick muslimische Männer anzuwerben, als sich Ende 1941 erwiesen hatte, dass der Krieg gegen die Sowjetunion nicht binnen weniger Monate beendet sein würde. Sondern möglicherweise noch sehr lange dauern würde.

Judenhass war die treibende Kraft für die Muslime

Zu dieser Zeit bleib die Wehrmacht zwar kurz vor Moskau im russischen Winter stecken, aber sie hatte gleichwohl gigantische Geländegewinne einfahren können. Darunter waren auch Gebiete, in denen der Islam die vorherrschende Religion war, zum Beispiel auf dem Balkan oder in Teilen der Sowjetunion.
Die Motive der muslimischen Glaubensanhänger, für Deutschland in den Krieg zu ziehen, waren zwar eher pragmatisch – viele vegetierten in den Kriegsgefangenenlagern unter unmenschlichen Bedingungen und erhofften sich an der Front bessere Überlebenschancen. Außerdem sahen tatsächlich viele in den Bolschewisten Feinde, andere in den Briten.

Die Muslime in Palästina sahen die Juden, angestachelt vom Großmufti von Jerusalem, sehr wohl als Feinde, die vertrieben oder vernichtet werden müssten.

Die Nazis sprachen vom „Welt-Muselmanentum“

Die Nazis machten den Muslimen aber trotzdem in den besetzten Gebieten religiöse Zugeständnisse, um sie für sich zu gewinnen. Sie eröffneten beispielsweise Moscheen. Und Soldaten durften ihren religiösen Riten nachgehen. Sie instrumentalisierten den Islam für ihre militärischen und politischen Zwecke, die Propaganda benutzte ihn, um die Beteiligung der Muslime am Krieg religiös zu legitimieren.
Obwohl es durchaus deutsche Experten gab, die all die Verästelung des Islams durchschauten, wurde er in der praktischen Politik behandelt wie eine einheitliche Religion. Daher sprachen Hitler, Himmler und Co. auch vom „All-Islam“ oder vom „Welt-Muselmanentum“.

Muslimische Soldaten galten als besonders brutal
Wehrmacht und SS waren ziemlich erfolgreich bei ihrem Bemühen, muslimische Soldaten zu gewinnen. Mitte 1943, so schätzt der Autor David Motadel, hätten in den Truppen etwa 300.000 Muslime gekämpft. Ein Jahr später waren es dann 600.000. Sie setzten sich vorwiegend aus Aserbaidschanern, Turkestanern, Kalmücken, Ukrainern, Georgiern und Armeniern zusammen, weniger aus Arabern. Die muslimischen Soldaten galten als effektive und brutale Kämpfer; nur die Araber wurden als illoyal und unzuverlässig angesehen.

Der führende Kopf hinter der Rekrutierung war übrigens Claus von Stauffenberg, der später, als der Krieg sichtbar verloren war, am 20. Juli 1944 ein Attentat auf Hitler verübte. Eingesetzt wurden die Muslime an vielen Orten, zum Beispiel bei der äußerst brutalen Niederschlagung des Warschauer Aufstandes 1944 durch die Deutschen und selbst beim „Endkampf“ um Berlin im April 1945.
Motadels Buch ist ein schlagendes Beispiel dafür, dass neue Herangehens- und Sichtweisen noch immer spannende und lehrreiche Erkenntnisse über das Denken und Handeln des Nationalsozialismus bringen. Der Doyen der Hitler-Forschung, der britische Historiker Ian Kershaw

David Motadel stellt erstmals umfassend die Islampolitik des NS-Regimes dar. International vielbeachtet veranschaulicht der Historiker, dass und wie sich das Dritte Reich als Schutzherr der Muslime präsentierte. Deren Glauben instrumentalisierte die NS-Elite für geopolitische wie militärische Zwecke.

In der entscheidenden Phase des Zweiten Weltkrieges – als Hitlers Truppen in viele muslimische Gebiete einmarschierten – umwarb Berlin Muslime, um sie als Verbündete zu gewinnen. Mit einem unglaublichen Pragmatismus wurden dabei rassistische Bedenken beiseitegeschoben. Eingehend untersucht der Autor die deutsche Propaganda in den muslimisch besiedelten Kriegsgebieten; detailliert beschreibt er die politische Indoktrinierung Zehntausender Muslime, die in der Wehrmacht und SS kämpften.

Der Historiker David Motadel vergegenwärtigt den enormen Einfluss des Zweiten Weltkriegs auf die islamische Welt und eröffnet so ein neues Verständnis von Religion und Politik im 20. Jahrhundert.

Für Prophet und Führer: Die islamische Welt und das Dritte Reich, Von David Motadel

Teilen mit:

Auf Facebook teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)
Zum Teilen auf Google+ anklicken (Wird in neuem Fenster geöffnet)
Klick, um über Twitter zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)
Klick, um auf Pinterest zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)

Lade …

Kategorien:Politik
Beitrags-Navigation
Joschka Fischers Zeitmaschine: Ein Paradebeispiel grüner Verlogenheit
„Bischöfin“ Käßmann symbolisiert Wollust, Verrat und das Ende
Veröffentlicht von Gaby Kraal

Liebe Leser: Bitte helfen Sie mit konservative, wie alternative Nachrichten und Blogs zu unterstützen, indem Sie diesen Beitrag auf Facebook, Google, oder auch Twitter teilen. Zeige alle Beiträge von Gaby Kraal
27 replies »

Franz Maier
1. April 2018 um 12:11

Dazu passend: „Grüne fordern Scharia-Kurse an Volkshochschulen“ (MM News)

Wenn den Rotweinaffinen aus den Altparteien dann die Hand abgeschlagen wird wegen verbotenem Alkoholkonsum, dann sind auch sie endlich integriert.

Gefällt mir
Antwort
ML
1. April 2018 um 12:30

Jetzt bin ich schwer am rätseln, was mir der Artikel in seiner Quintessenz sagen will.
Vor allem muss ich erstmal recherchieren, was der „David“ Motadel überhaupt für Einer ist und was ihn u.U. dazu trieb ein solches Buch zu schreiben … von dem ich wie gesagt noch nicht weiß, was es mir hier und heute vermitteln will, bzw. welche Reaktion es bei mir auslösen soll. Denn eines sollte ja mal klar sein : es gibt kein Schriftgut, welches keinen psychologisch manipulativen Zweck verfolgt.
Also, an dieser Stelle erstmal ein großes Fragezeichen.

Gefällt mir
Antwort
Gaby Kraal
1. April 2018 um 13:20

Ein Fragezeichen kann auch auch ein Stoppschild sein. Ein guter Anfang sich gegen den stets gelenkten Strom der Massen neu zu positionieren. Die Quintessenz ist hier nicht die Draufschau auf eine fehlbare Kirche, nicht einmal auf die immer mehr wachsende Zahl an Bundeswehrangehörigen muslimischen Glaubens. Es ist vielmehr die gewollte und politisch gesteuerte Instrumentalisierung der Menschen und dahinter stehen seit Jahrzehnten ein und dieselben Ideologen, die zugegeben auch sich selbst untereinander nicht immer“grün“ sind, sondern jede Partei mit eigenen Mitteln hier versucht, die politischen Ziele zu erreichen. Niemand der politischen Elite in Deutschland interessiert sich für die Bedürfnisse der Deutschen, aber einig sind sich alle darin, die Menschen gleichzuschalten und sie zu benutzen. Wenn wir nicht lernen zu hinterfragen, können wir keine Verantwortung für unser aller Zukunft übernehmen und wer dennoch glaubt, so geschwächt, wie die tatsächliche Lage in Deutschland sich heute präsentiert, wäre der richtige Zeitpunkt gemeinsam mit den erklärten Deutschlandabschaffern auf eine z.B. -sicherlich- fehlbare Kirche einzuschlagen, trägt nur dazu bei, dass wir schon Morgen unsere verbliebene Identität und auch den Boden unter unseren Füßen, verlieren werden.

Gefällt mir
Antwort
Marcus
1. April 2018 um 13:37

Dazu mal als Anekdote: Ruft man Motadel direkt aus den Funktionen von Windows auf, wird man ganz selbstverständlich sofort mit Amazon UK verbunden. Mondpreis inklusive. Steht weil von Klett Cotta, ja auch für 30€ bei Amazon direkt aus Deutschland bereit.

Gefällt mir
Berti
1. April 2018 um 14:03

Manchmal frage ich mich was in den Köpfen solcher Typen (sog. „Eliten“) vorgeht, Dummheit kann’s nicht sein, da bleibt nur noch abgrundtiefe Bosheit; da stellen sich gleich die nächsten Fragen auf, wozu soll das alles gut sein, wem nützt es, warum tut „Mensch“ so etwas?…

Gefällt mir
Marcus
1. April 2018 um 14:14

Die Kirche ist der letzte Ort, an dem alte Werte ja noch in Erinnerung gehalten werden. Ist zwar schwer, linkes Neusprech der Pfaffen zu ertragen, aber die goldene Regel wiegt weit mehr als fehlbare Irre in Amt und Würden.

Gefällt mir
ML
1. April 2018 um 18:52

@Gaby Kraal,
ja, das seh‘ ich auch so. Unsere Kirchen-Institutionen sind ganz sicher keine christlichen Vorzeigekirchen, aber sie erfüllen trotzdem den ganz wichtigen Zweck, den gläubigen Christen als auch den Nichtgläubigen aber christlich geprägten, einen Hort der Gemeinsamkeit zu geben, und so marode er auch durch Unterwanderungen und Infiltrationen geworden ist, so ist er doch immer noch ungeheuer wichtig für den spirituellen Zusammenhalt.
Man muss ja als Christ nicht den Pfarrer, Priester, Papst anbeten, passt einem der nicht ins Konzept, denkt man ihn sich einfach weg. Deshalb sollte man sich trotzdem nicht davon abhalten lassen die Kirchenhäuser zu besuchen und Andacht oder Zwiesprache mit Jesus Christus oder Gott zu halten. Sicher, das kann und soll man auch zuhause tun, nur sind unsere Kirchenbauten nun mal im Schweiße ihres Angesichts unzähliger Christen finanziert und erbaut worden. Sie sind prächtig bis karg, aber immer ein Ort der Stille, der Ruhe, der inneren Einkehr, also durchaus spirituell.
Jede Schließung und Aufgabe einer Kirche, ist für die christlich geprägte Gemeinde ein kleiner Tod.
Die Kirchensteuer ist natürlich das schlagende Argument aller Religionszersetzer schlechthin, gepaart mit der Propaganda wegen Innerkirchlicher Verfehlungen unschlagbar. Wer wollte schon als Christ Kinderschänder und Schwule finanzieren ?
Wahrlich, das ist eine sehr große Prüfung für die Christen. Können wir sie bestehen ? Können wir wirklich unsere Kirchen, die ja DAS sichtbare Zeichen unseres Glaubens sind, vor der inneren und äußeren Zersetzung und dem Zerfall retten ?
Ja, können wir ! Aber nur indem wir den Islam und die Kommunisten schlagen !

Gefällt mir
dietrichvonbern
2. April 2018 um 15:15

@ ML

Tja, wenn der ‚Iraner‘ mit dem schönen typisch ‚Iranischen Namen‘ David das sagt, dann wird das schon stimmen. Zumal -wenn einer wie er- an der Elite Kaderschmiede ‚London School of Economics and Politcal Science“ -, lehrt.

Dann müssen wir ihm unbedingt jedes Wort glauben.

Hitler war geradezu besessen vom Islam und wollte schon 1944 50 Millionen Muselmanen nach Deutschland ‚einladen‘. Leider konnte er seine perfiden Pläne nicht mehr in die Tat umsetzen, weil 45 schon ‚Schluss mit lustig‘ war.
——

…“detailliert beschreibt er die politische Indoktrinierung Zehntausender Muslime, die in der Wehrmacht und SS kämpften.“
—–

Dat hamm wir nu davon. Der Islam ist im Grunde genommen ja eine vollkommen ‚friedliche‘ und ‚friedensstiftende Religion‘. Die Nazis haben diese friedliebende Gemeinde, die ‚umma, ‚ so bös indoktriniert, dass sie als gerechte Strafe für uns jetzt mordend, messernd, vergewaltigend und sozial-schmrotzend durch unsere Lande (und Europa) ziehen.

Gefällt mir
Antwort
ML
2. April 2018 um 16:25

Jo, in die Richtung gingen auch meine ersten Gedanken.
… simmer wieder selber schuld. Für die Lerneinheit ist jedes Mittel recht.

Jetzt zu Ostern kommt jeden Abend zur besten Sendezeit die dreifache Portion Schuldkult-TV.
Ganze vier Tage am Stück zur Intensiv-Verabreichung hat das Jahr nicht so oft, die Gelegenheit darf auf keinen Fall ungenutzt vertreichen.
Wundert mich eigentlich, dass der Ortsfunk nicht bemüht wird. … kommt noch !

Gefällt mir
dietrichvonbern
2. April 2018 um 17:21

@ ML

Tja immer wieder der Schuldkult, der olle Addi und die Muselmanen.

Dabei wird (leider, leider) immer wieder unterschlagen, dass in Addi’s schimmernder Wehr rund 150.000 jüdische Soldaten dienten. Die berühmtesten unter ihnen, Eberhard Milch, General-Inspekteur der Luftwaffe und Altbundeskanzler Helmut Schmidt, Oberleutnant und Flak-Offizier.

Der US-Historiker Bryan M. Rigg kam bei einer Untersuchung zu einem überraschenden Ergebnis: Demnach haben rund 150.000 Soldaten jüdischer Abstammung während der Nazi-Herrschaft in der Wehrmacht gedient – entweder mit falschen Papieren oder mit einer Sondererlaubnis Adolf Hitlers.

„Das Überraschendste für mich war, dass es überhaupt Soldaten jüdischer Abstammung in der Nazi-Wehrmacht gab, und nicht nur einige, sondern schätzungsweise 150.000“, sagte Rigg dem ARD- „Kulturweltspiegel“, der am Sonntag (28. September) um 22.45 Uhr ausgestrahlt wird.

Na, WER hätte DAS gedacht, wo doch der Hitler alle Juden umgebracht hat oder umbringen lassen wollte.

150.000! Das waren immerhin fast ein Drittel aller in Deutschland lebenden Juden.

Wäre vielleicht sehr interessant zu erfahren, wie die National-Sozialisten die jüdischen ‚Frontschweine‘ indoktriniert haben.

Gefällt mir
ML
2. April 2018 um 20:28

… selbstverfreilich per hochnotpeinlicher mind-controll-bio-laser-ultraschall-Waffe. Dass die noch nie ein Mensch zu Gesicht bekam, lag einfach daran, dass sie vom Teufel nur geliehen war. Adi musste sie zurückgeben, dafür unternahm er eigens einen Höllenritt, trank mit seinem Herrn und Gebieter noch einen Opferblut-Schnaps und kehrte wohlbehalten und gestärkt zurück.
Tja, Vitamin B zu T muss man haben, dann klappts auch mit dem hohlen Claus.

Gefällt mir
saratoga777
1. April 2018 um 13:58

In Anbetracht der Tatsache, dass Jesus Christus Jude war, ist es nicht weiter verwunderlich, dass Hitler so seine Probleme hatte mit dem Christentum. Die Nazis hatten ja damals krampfhaft und erfolglos versucht zu beweisen Jesus sei kein Jude gewesen.

Der ideologisch-okkulte Kern der Nazis war die SS gewesen, und der dahinter stehende okkulte Orden – eine satanistische Sekte, weswegen der Begriff „SS“ nicht etwa für „Schutzstaffel“ steht, sondern für die „schwarze Sonne“, ein wichtiger Begriff im Satanismus. Es dürfte klar sein, dass Hitler als Satanist, und vermutlich auch Mitglied einer Freimaurer 99-Loge, keine grosse Liebe für Jesus haben konnte.

Es ist übrigens hoch interessant, dass in der modernen Geschichtsschreibung kaum je Bezug genommen wird auf die tieferen okkulten Hintergründe des Dritten Reiches. Das liegt vermutlich daran, dass man in der breiten Bevölkerung diesbezüglich kein Bewusstsein schaffen will, das Bewusstsein nämlich, dass auch heute politische Parteien in der Regel bloss den politischen Arm darstellen von dahinter stehenden okkulten Bruderschaften, und das gilt sowohl für den Kommunismus, als auch für die Nazis. Bei Hitler war es der Thule Orden gewesen, und Karl Marx war bekanntlich Satanist und Hochgradfreimaurer gewesen. Kriege sind Kriege zwischen okkulten Bruderschaften, falls sie denn echt sind.

Es ist kaum verwunderlich, dass die heute in der EU vorherrschenden luziferischen Logenbrüder kein Interesse daran haben bei der Bevölkerung diesbezüglich ein Interesse zu wecken. Die Verbindungen zwischen Islam und westlicher Freimaurerei sind ebenfalls hoch interessant. Freimaurer, die heute durch eine Shriner-Initiation gehen, müssen sogar einen Eid auf den Koran ablegen (SIC!), und zwar auch „christliche“ Freimaurer.

Was heute vor allem getan werden muss, ist das tiefere Verständnis für die historischen Zusammenhänge zu wecken, die Erkenntnis nämlich, dass die Deutschen der Weimarer Republik verzweifelt waren, und dass eine kommunistische Revolution in Deutschland kurz bevorstand, und nicht etwa weil sie „böse Menschen“ waren.

Jeder Mensch mag sich seine eigenen Gedanken dazu machen. Insbesondere mag er sich mit der Geschichte, der Politik und anderen Gebieten befassen, und lesen. Sonst wird eine ähnliche Entwicklung wieder erfolgen.

Frohe Ostern.

Gefällt mir
Antwort
Berti
1. April 2018 um 15:15

Jesus war tatsächlich kein Jude, sondern Aramäer…

Gefällt mir
Antwort
dietrichvonbern
2. April 2018 um 14:40

@ Berti

Jesus Christus, war Galiläer (aus dem Lande Amalek) und sprach Aramäisch und nicht hebräisch!

Gefällt mir
dietrichvonbern
2. April 2018 um 14:49

@ Saratoga

In Anbetracht der Tatsache, dass Jesus Christus Jude war, ist es nicht weiter verwunderlich, dass Hitler so seine Probleme hatte mit dem Christentum. Die Nazis hatten ja damals krampfhaft und erfolglos versucht zu beweisen Jesus sei kein Jude gewesen.
——

Da mussten die Nationalsozialisten nicht krampfhaft und erfolglos zu beweisen versuchen, dass Jesus Christus kein Jude gewesen sei.

Jesus Christus, stammte aus Galiläa (dem Lande Amalek) und sprach nicht Hebräisch, sondern Aramäisch. Auch seine Jünger waren allesamt Galiläer – bis auf Einen, Judas Ischariot, der war auch tatsächlich Jude. Er war es auch der Jesus an die Pharisäer (oberste Priesterkaste) verraten hat. Allerdings besass er soviel Charakter, dass er sich anschließend vor lauter Scham und Verzweiflung aufgehangen hat.

A.H. hatte auch keine Probleme mit dem Christentum zumal nicht mit Jesus Christus, sondern mit der verlogenen ‚Hure von Babylon‘, der pseudo-christlichen Kirche, die Jesus Christus jeden Tag aufs neue ins Gesicht spuckt und inzwischen offen Satan, also Luzifer, anbetet.

A.H. über Jesus Christus:
„In Christus, dem Inbegriff der Männlichkeit, finden wir alles, was wir brauchen; und wenn wir gelegentlich einmal von Baldur reden, schwingt immer ein Stück Freude mit, die Genugtuung darüber, dass unsere heidnischen Urahnen bereits so christlich waren, Christus in dieser Idealgestalt vorauszuempfinden.“

Und dann war er auch noch ’satanischer‘ Freimaurer, obschon A.H. die Freimaurerei und die okkulten Geheimbünde erwiesener maßen gehasst hat.

Gefällt mir
Antwort
MoshPit
1. April 2018 um 14:32

Hat dies auf MoshPit’s Corner rebloggt.

Gefällt mir
Antwort
Politicus
1. April 2018 um 17:33

Seltsam das wir in einem aufgeklärten Zeitalter immer noch die Mär von Göttern, dem einzigen Gott usw. glauben schenken.
Wo sind die Götter der Gemanen, Römer Griechen, Azteken,Ägypter, Sumerer usw…….
Und was macht eigentlich Manitou heute?

Wer den ganzen Schwachsinn bezüglich der Götter glaubt, glaubt auch das Sozialismus etwas mit Sozial zu tun hat. All die Religionen dienen nur einzig und allein dazu, eine gewisse Personengruppe, überwiegend arbeitsscheue Psychopaten, durch zu füttern. Das scheint eine Programmierung zur Auslöschung zu sein.

Da heute die Auferstehung eines Herrn Jesu „gefeiert“ wird, darf doch gefragt werden, was gefeiert wird. Der PR Gag „Auferstanden von den Toten“ oder die Vernichtung von Menschenin Millionenhöhe im Namen des Herrn Jesu?

Die BRD ist kein Sekularer Staat und es wäre gut wenn er dies bleiben würde.

Gefällt mir
Antwort
Zorros
1. April 2018 um 17:46

Dummes Zeug. Deutschland, bzw. der deutsche Sprachraum war noch nie ein sakulärer Staat, etc. Soetwas behaupten nur Linke, Nazis und andere Kulturfeinde. Vielmehr ist das Land seit mehr als 1000 Jahren ein christlich geprägtes Land, aber dieses Wissen wurde im Schulunterricht ja bewusst extrahiert, wie man leider immer wieder in Kommentarspalten lesen muss

Gefällt mir
Antwort
Politicus
1. April 2018 um 19:24

Ach du liebe Zeit, Herr Zorros wie kann man sich in der öffentlichkeit so plamieren wie Sie es eben taten.

„im Schulunterricht ja bewusst extrahiert“ sie schreiben also über sich selbst, das zeigt ein wenig Einsicht. Reicht aber nicht um aus der Nummer raus zu kommen. Leider.

Gefällt mir
dietrichvonbern
2. April 2018 um 15:29

@ Politicus

…“oder die Vernichtung von Menschen in Millionenhöhe im Namen des Herrn Jesu?“
——-
Wir feiern heute einen großen Mann, einen Geistestitan, der in seine Zeit Ungeheuerliches gelehrt hat und sich für seine Überzeugungen hat ans Kreuz nageln lassen!

‚Im Namen des Herrn Jesu?“

Da muss ich wohl irgend etwas in der Bergpredigt falsch verstanden haben.

Gefällt mir
ML
1. April 2018 um 19:43

Früher dachte ich auch immer : pffft, Kirche, Christenheit, Religion, was soll das sein ? Alle laufen einer imaginären Gestalt Namens Gott hinterher, wie albern.
Ich erklärte mir unser Sein wissenschaftlich. Das hat mir lange gereicht und ich fühlte mich dabei sogar erhaben, war der Meinung, ich hab‘ die Weisheit mit Löffeln gefressen.
Einige viele Jahre später dann, nach so manchem Erlebnis und notgedrungener echter innerer Einkehr viel mir auf, da ist was in mir drin, da wohnt was, was mich trägt, etwas, was mir keinen einzigen Tag des Zweifelns und Spottens krumm nimmt.
Keine Ahnung ob das Gott ist, aber es ist nunmal vorhanden. Allerdings spüre ich auch, dass seine Dichte und Präsenz, seine Greifbarkeit mit den Jahren abnimmt – vielleicht gehen aus diesem Grunde vor allem älter werdende Menschen in die Kirchen, sie wollen es festhalten, irgendwie verfestigen. Ich denke, es entfernt sich und zieht den Spirit der Alten gleichsam mit in Richtung Ausgang (?).
Aber davon mal abgesehen, ist eine gemeinsame Religion, mag sie albern sein oder nicht, ein Garant für den inneren und äußeren Zusammenhalt einer Gesellschaft. Den haben die Atheisten nicht, die müssen an einen weltlichen Cheffe glauben und der ist nun mal sterblich – das Resultat : ständige innere, politische Aufruhr und Angst vor einem alten oder neuen Machthaber !
Die Gläubigen haben also etwas übergeordnetes im petto, was sie immer wieder hoffen lässt, ihnen Kraft und Zuversicht gibt. Ich meine, das hat Mehrwert !
Schaut man nur, wie tuff die Allahisten sind, wie einig die sich sind, kann man nicht umhin zu erkennen, dass ein gemeinsamer Glaube Berge versetzen kann.
Bei mir reicht schon meine christliche Prägung aus, um mich gegen den Islam zu stellen, so sehr fühl‘ ich mich mit ihr verbunden – und „Gottlob“ ist es die christliche und nicht irgendeine andere.

Gefällt mir
Antwort
ML
1. April 2018 um 19:49

…. mein Bruder war auch unerkannter Legastheniker, ich hab ihn trotzdem oder auch gerade wegen seiner Schwäche geliebt. Sie machte ihn für mich immer sehr einzigartig.
Legasthenie ist eine angeborene „Erkrankung“, es gibt wesentlich schlimmere !
Wichtig ist, das man sie noch versteht – für mich kein Problem.

Gefällt mir
Antwort
ML
1. April 2018 um 20:02

… gelten hier die christlichen „Gesetze“ ?
yep, ich denke schon. Die Landläufige Moral fusst auf den zehn Geboten. Verpönt wird der, der sie nicht befolgt, oder sagen wir, sie massiv verletzt.

Gefällt mir
Antwort
Edith Baff
2. April 2018 um 14:03

Mir kommen gerade Schlupfwespen in den Sinn. Diese Tierchen legen ihre Eier in anderen Tierchen ab und die Brut zerstört den Wirtskörper von innen heraus, indem sie sich an ihm labt.
Auch der Kuckuck hat eine ähnliche Methode mit der Nachkommensaufzucht.
Wenn ich selber Schlußfwespe oder Kuckuck bin, dann verkaufe ich mein Erfolgsmodell meinen Opfern als für sie gebotene Solidarität, Hilfsbereitschaft, wir-schaffen-das, …

Wer einem Kardinal mit aufgedunsener Kakteenvisage auch nur ein Wort glaubt , wo der überdies das grundsätzliche Symbol seiner seit Jahrtausenden bestehenden Organisation verschämt und feige unters Abendkleid verdrückt , vielleicht das Kruzefix am liebsten noch in Moos und Lehm eingewickelt hätte, ist selig im Sinn von arm im Geiste und 100%ig dem betreutem Denken verfallen.
Für den Käse aus der anderen Volksopiumfraktion fiele mein Kommentar sinngemäß aus und das passt auch zu zwei anderen gerade aktuellen Artikeln in diesem Blog.

Und ja, ich glaube an, hoffe auf Gott! Auf einen Gott, der nicht rekrutiert, nicht zu Straftaten aufruft, lebt und leben läßt. Ob der Gott oder die Göttin oder beides ist komplett egal.

Gefällt 1 Person
Antwort
Marcus
2. April 2018 um 20:08

Die Schlupfwespe ist jedoch wenigstens noch *nützlich*.
Und der Kuckuck ist als Beispiel so nicht geeignet, weil
die Muslime ja peinlich genau darauf achten, dass ihre
Blagen nicht zuviel mit *Ungläubigen* zusammen sind,
oder um es genauer zu sagen, sie folgen genau wie nun
Juden auch dem Prinzip der Zugehörigkeit durch Geburt.
Während muslimische Männer im Grunde ihre Spermien
überall verteilen dürfen, gilt es quasi als Rassenschande,
wenn eine muslimische Frau ungestraft nun ein Kind von
einem *Ungläubigen* austrägt, oder ihn gar heiratet. Und
eine Ungläubige darf im Grunde keinen Muslim heiraten
( u.a. wegen Sure 2, Vers 221 ).
Grundsätzlich gilt die *Durchlässigkeit* des Göttlichen in
Form der Menschwerdung Jesu als Gottes Sohn jedoch
im traditionellen Islam als Gotteslästerung, daher sind wir
auch angeblich Ungläubige.
Das Absurde ist, dass die Muslima ja durchaus abtreiben
darf, aber nur aus einem Scharia rechtlichen Grund, etwa
der folgenreichen Unzucht mit einem *Ungläubigen*.Kein
Geld zu haben, um die Blagen aufziehen zu können, wird
als Begründung hingegen nicht akzeptiert.
Würde Gott Einfluss auf sein Bodenpersonal haben, dann
hätte er seinen Einfluss schon lange ausgeübt. Allah aber
auch, ich kann mir nicht vorstellen, das ihm die angebetete
Kaaba-Dose wirklich gefallen hätte.
Transzendenz ist übrigens im Kern geschlechtsneutral ,
nur die Vorstellung des Menschen ordnete Göttern eines
der möglichen Geschlechter zu, weil sich ja Ähnelungen
zu erkannten Wesenszügen im Weltlichen dadurch sehr
viel besser zum Ausdruck bringen ließen.

Gefällt mir
Antwort
STEFAN MATUN
3. April 2018 um 8:48

Hat dies auf My Blog rebloggt.

Gefällt mir
Antwort
U.H.
3. April 2018 um 14:12

Die Frage -Wer regiert Deutschland hat mich schon lange beschäftigt und ich habe daher ausgiebig recherchiert. Die Antwort habe ich jetzt auf kompetenter Seite gefunden: „Die BRD ist eine private Company! Das Gebiet Deutschlands wurde durch den Artikel 7 des 2+4 Vertrages wieder frei gegeben, gleichzeitig aber die Verwaltung des vereinten Wirtschaftsgebietes, die BRD besetzt, im Sinne einer feindlichen Übernahme.“ Dass die BRD unter Admiralsrecht steht, ist an der Flagge in der Präsidialkanzlei
des Bundespräsidenten zu erkennen, die Goldbordüre der schwarz-rot-goldenen Flagge besagt, dass in diesem Land, Admiralsrecht besteht! Ich gehe daher davon aus, dass Frau Merkel als Kanzlerin nicht immer allein entscheiden konnte (Kanzlerakte)?

Gefällt mir
Antwort

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Search for…
Neueste Kommentare
ML zu Druck aus Kanzleramt zu groß:…
ML zu Druck aus Kanzleramt zu groß:…
Bernd zu Druck aus Kanzleramt zu groß:…
ML zu Druck aus Kanzleramt zu groß:…
ML zu Druck aus Kanzleramt zu groß:…
Meistgelesene Beiträge der letzten Tage

Druck aus Kanzleramt zu groß: Essener Tafel knickt ein
Druck aus Kanzleramt zu groß: Essener Tafel knickt ein
EU-Vizepräsident Timmermans: „Der Islam ist unsere Geschichte, der Islam ist Teil unserer Gegenwart und der Islam wird Teil unserer Zukunft sein“
EU-Vizepräsident Timmermans: „Der Islam ist unsere Geschichte, der Islam ist Teil unserer Gegenwart und der Islam wird Teil unserer Zukunft sein“
Saudi Arabien: Muslime entsorgen Koran in Kanalisation
Saudi Arabien: Muslime entsorgen Koran in Kanalisation
EU rückt von GB in Skripal-Affaire ab –
EU rückt von GB in Skripal-Affaire ab –
Auch Sohn von SPD-Vize Stegner in linksextremen Antifa Zirkeln
Auch Sohn von SPD-Vize Stegner in linksextremen Antifa Zirkeln
„Bischöfin“ Käßmann symbolisiert Wollust, Verrat und das Ende
„Bischöfin“ Käßmann symbolisiert Wollust, Verrat und das Ende
Skripal-Affaire: Russischer Bär zutiefst verletzt
Skripal-Affaire: Russischer Bär zutiefst verletzt
Joschka Fischers Zeitmaschine: Ein Paradebeispiel grüner Verlogenheit
Joschka Fischers Zeitmaschine: Ein Paradebeispiel grüner Verlogenheit
Die Redaktion bittet die Kommentatoren sich am Artikel zu orientieren
Die Redaktion bittet die Kommentatoren sich am Artikel zu orientieren
WHO schlägt Alarm: Pest in Afrika breitet sich rasant aus – Millionen auf dem Weg nach Europa
WHO schlägt Alarm: Pest in Afrika breitet sich rasant aus – Millionen auf dem Weg nach Europa

Newsletter Anmeldung

erhalten Sie regelmäßig eine Zusammenstellung der aktuellen Beiträge
Tote im Namen des Islam der letzten Tage
Unbenannt
Unbenannt2
Archive

April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017

Top categories: Politik Islamisierung

Die pädophilen Machenschaften der Eliten in Deutschland


Skip to content
PRAVDA TV – Lebe die Rebellion

Startseite
Crowdfunding
Vimeo
Youtube
Links
Beobachtungsmonitore
Shop
Kunst
Liebe
Über Uns

Die pädophilen Machenschaften der Eliten in Deutschland

https://www.pravda-tv.com/2018/04/die-paedophilen-machenschaften-der-eliten-in-deutschland/
1. April 2018 aikos2309

Das wird Amazon uns nie verzeihen, …

. . . denn heute können Sie den Bestseller: „Das Warren-Buffett-Geheimnis“ von Börsen-Koryphäe Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie „Das Warren-Buffett-Geheimnis“ über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit wenig Einsatz an der Börse reich werden!

Beim nachfolgenden Artikel handelt es sich um eine Neufassung des ursprünglichen Artikels „Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Deutschland“, der bereits über 30.000 Mal aufgerufen wurde, jedoch aufgrund einer Verwarnung von Google an Pravda TV entfernt werden musste, und dessen Inhalt nun neu zusammengestellt wurde.

Am 20.09.2015 berichtete Focus von folgender Beobachtung aus Norddeutschland:

Mit Katzenbabys, Lollis und Lügengeschichten sollen in den vergangenen Wochen verschiedene Männer in Norddeutschland versucht haben, Kinder in ihre Autos zu locken. Auch, wenn bisher nichts passierte. Die Eltern vor Ort sind in Angst.

Auch an diesem Beispiel ist ersichtlich, dass das Thema in Deutschland immer noch aktuell ist, und zugleich eines der größten Tabus unserer Gesellschaft.

Obwohl hin und wieder von verschwundenen Kindern berichtet wird, verleitet dies zu der fälschlichen Annahme, dass in Deutschland jährlich vielleicht nur 1-2 Kinder im Alter von unter 15 Jahren verschwinden, die dann sofort gesucht und gefunden werden.

Dies täuscht jedoch über das wahre Ausmaß des Problems hinweg, indem in Wirklichkeit jedes Jahr rund 100.000 Kinder verschwinden, von denen dann zwar 99.000 wieder auftauchen, man aber nicht weiß, was in der Zwischenzeit mit ihnen passiert ist.

Vor allem bedeutet das aber, dass ca. 1.000 Kinder spurlos verschwinden und nie wieder auftauchen. Dadurch wird der Öffentlichkeit das trügerische Gefühl vermittelt, dass im Wesentlichen alles unter Kontrolle sei, und dass der Staat alles in seiner Macht stehende für das Kindeswohl tue. Dabei sprechen jedoch bereits die niedrigen Regelsätze für Kinder, Arbeitslose und Frührentner eine andere Sprache.

Immerhin gibt es einen Verein namens Initiative Vermisste Kinder, der sich des Problems angenommen hat, wenn auch mit bescheidenem Erfolg. Dort wird ein weiterer beachtenswerter Fall genannt:

Im Fall des seit dem 08.07.2015 vermissten 6-jährigen Elias aus Potsdam (Brandenburg) gibt es womöglich eine erste Spur. Gesucht würden der Fahrer und mögliche Mitfahrer eines dunklen Kombis, der von Zeugen in dem Wohngebiet gesehen worden sei, teilte die Polizei heute mit. Es handle sich um ein schwarzes oder dunkelblaues Fahrzeug mit abgedunkelten Seiten- und Heckscheiben.

Würde man das Problem wirklich ernst nehmen, müssten die Zeitungen täglich Meldungen über Fälle von verschwundenen Kindern berichten. Alleine im April 2015 waren rund 600 Kinder und 2600 Jugendliche verschwunden, wie Bild berichtete (Die pädophilen Machenschaften der Eliten in Europa (Videos)).

Das Problem wird zusätzlich dadurch verharmlost, dass es in den Nachrichten unter „Pädophilie“ eingeordnet wird – einem Begriff, der suggeriert, dass das Problem irgendetwas mit „Liebe“ zu tun haben soll und nach wissenschaftlicher Darstellung vor allem in sogenannten „bildungsfernen Schichten“ der Gesellschaft grassiert, wie wir etwa aus dem Tagesspiegel erfahren:

Bildung und Intelligenz der Pädophilen sei leicht verringert, aber noch im normalen Bereich, sagte Krüger. Das deckt sich weitgehend mit früheren Befunden, in denen Pädophile einen um durchschnittlich zehn Punkte niedrigeren Intelligenzquotienten hatten.

Solche Aussagen suggerieren das stereotype Bild vom betrunkenen Hartz-IV-Empfänger, der als Sündenbock für allerlei Missstände in unserer Gesellschaft herhalten muss, dabei weiß schon der Volksmund, dass der Fisch vom Kopf her stinkt, und nicht umgekehrt.

Aussagen wie folgende, die von einer Person stammt, die aus verständlichen Gründen ihren Namen nicht presigeben will, strafen jedoch die vorherige Lügen:

Ich habe 13 Jahre in einer forensischen Psychiatrie gearbeitet. Somit konnte ich mir einen Einblick in die dunkelsten und widerwärtigsten Ecken und Winkel der menschlichen Seele verschaffen. Ich habe etliche Gerichtsverfahren mitbekommen und viele Akten der persönlichkeitsgestörten Narzissten gelesen, habe Gruppentherapien mit diesen Patienten mitgemacht und viele Gespräche mit selbigen geführt. Es lief immer auf dasselbe hinaus: Eine perverse Gier nach Macht!

Mit Sexualität hat das kaum noch etwas zu tun….die Macht, ein menschliches Wesen zu quälen, zu foltern…das Leiden in den Augen des Opfers zu erkennen….die Macht zu haben, dieses gequälte Opfer erst dann zu „erlösen“, wann es dem Perversen genehm ist…das veranlasst diese, man mag mir das Wort nachsehen, diese „Monster“ zu diesen sadistischen Taten! Jedoch sind diese Monster absolut empathielos, andernfalls könnten sie solch abscheulichen Verbrechen ja auch nicht ausüben. Zu einer Einsicht, Reue kommt es nie!!!!

Ich befasse mich seit langem mit dem Thema Narzissmus und muss ehrlich sagen: Es gibt einfach Menschen, denen das Böse schlicht innewohnt. Therapien sind fast nie möglich, denn das würde eine Einsicht voraussetzen. Seltsamerweise sind fast alle dieser Täter aus den sogenannten höheren Kreisen, und nicht, wie häufig vermutet in den unteren Schichten zu finden. Schauergeschichten wie diese findet man sonst nur in Psychothrillern und man sollte meinen, dass der Autor eine blühende und schon fast perverse Phantasie haben muss…aber leider weit gefehlt…

Doch das ist beileibe keine Einzelmeinung, denn auch in einem 2013 im deutschen Fernsehen ausgestrahlten Film wurde diese Sichtweise bestätigt, wie aus der TAZ hervorgeht:

Das Thema ist hochaktuell wie nie, und der Film ist so gut wie wenige im Fernsehen. Es geht um organisierte Kriminalität, um die sogenannten Spitzen der Gesellschaft, um Politiker und Richter, die sich in luxuriösen Etablissements einfinden, um dort Orgien mit verschleppten Kindern zu feiern. „Operation Zucker“ basiere auf einer wahren Geschichte, heißt es im Presseheft (hier als DVD).

Wie kaum anders zu erwarten, hatte dies jedoch keinerlei Konsequenzen, denn Kanzlerin Merkel zufolge geht es Deutschland gut und es ist ein Land, „in dem wir gut und gerne leben“. Fragt sich nur, wer mit „wir“ gemeint ist? Etwa die Eliten? Die verschwundenen und geschundenen Kinder jedenfalls bestimmt nicht.

Doch es gibt auch Wissenschaftler, die sich offener dem Thema widmen, wie etwa die erste Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Trauma und Dissoziation, Michaela Huber, die 2013 darüber einen Vortrag hielt, in welchem sie auf Folgendes hinwies:

Laut einer Umfrage unter niedergelassenen Kassenpsychotherapeuten haben 10-13% mit dem Thema rituelle Gewalt zu tun.
Die Kinderpornografie ist eine Industrie mit einem Umsatz von bis zu 35 Milliarden Euro, womit sie sogar noch den des internationalen Waffenhandels übertrifft. Von dieser Form der sexualisierten Gewalt sind zwei Millionen Kinder betroffen, die immer jünger werden. Ihre Quälereien dauern bis zu zwei Stunden und die Täter gehen dabei immer grausamer vor.
80% der im Internet chattenden Kinder werden zur Zielscheibe von pädophilen Straftätern.
Der Vertrieb und Gebrauch von Foltervideos erreicht täglich bis zu 50.000 Konsumenten und macht in Deutschland 15% aller Straftaten aus.
Kinder werden auch nicht mehr nur in speziellen Kinderbordellen angeboten, sondern zunehmend auch „frei Haus“ geliefert.

Anhand der statistischen Zahlen lässt sich erkennen, dass die Industrie vor allem von zahlungskräftigen Personen lebt.

Somit verwundert es nicht, wenn zu den überführten Straftätern laut Merkur Personen aus angesehenen Berufsgruppen gehören: Bundestagsabgeordnete, Lehrer, IT-Spezialisten, Pfarrer, Polizisten, Heilpraktiker und Jugendbetreuer.

Wie „gut“ es wirklich um das Theman Kindesmissbrauch und um die missbrauchten Kinder in Deutschland bestellt ist, geht aus einem Bericht des Stern hervor:

Schätzungsweise 8,5 Prozent der jungen Erwachsenen in Deutschland sind einer Studie zufolge als Kinder missbraucht worden. Das ist ein Ergebnis des Forschungsprojekts „MiKADO“ der Universität Regensburg, das am Donnerstag veröffentlicht wurde. Bei ihrer ersten Missbrauchserfahrung waren die Betroffenen im Durchschnitt demnach 9,5 Jahre alt.

Betroffene Kinder und Jugendliche, die vom Hilfesystem erfasst wurden, zeigten demnach deutliche Belastungssymptome. 60 Prozent erfüllten die Kriterien einer psychischen Störung, vor allem Störungen des Sozialverhaltens, Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörungen, Posttraumatische Belastungsstörungen und Depressionen.

Anstatt sich nun um die Opfer zu kümmern und das Problem an der Wurzel anzugehen, werden Versuche unternommen, die Täter selber zu Opfern ihrer selbst umzudeklarieren, und mit der angeblich falschen Vorstellung aufzuräumen, Kindesmissbrauch sei nichts anderes als fehlgeleitete Liebe zu Kindern. Doch in Wirklichkeit geht es natürlich nicht um Liebe und noch nicht einmal vorrangig um Sexualität, sondern um Macht.

Zu dieser Schlussfolgerung gelangte jedenfalls der anonyme Zeuge, der von einer Gruppe in Norddeutschland weiß, die sich an der Machtdemonstration ergötzt, die zuerst aus der Vergewaltigung von Frauen resultiert und dann systematisch bei Kindern fortgesetzt wird. Es geht ihnen somit nicht um zufällig wahrgenommene Schlüsselreize, die bei den Tätern zu einer „Kurzschlussreaktion“ führen, sondern um eine systematische Ausdehnung eigener Machtgelüste.

Wie der Zeuge durchblicken ließ, geht es dabei eben nicht nur um die Macht der Ausübung sexueller und körperlicher Gewalt, sondern auch um die Macht, sich einer gerechten Bestrafung für die begangenen Verbrechen zu entziehen, indem er sagte, dass sich die Täter immer die teuersten Anwälte leisten könnten.

Dass es beim Kindesmissbrauch nicht vorrangig um sexuelle Neigungen geht, mag zwar überraschen, wird aber auch dadurch statistisch belegt, dass 80-88% der Täter gar nicht „pädophil“ sind, sondern Kinder aus anderen Gründen missbrauchen, wie aus Wikipedia hervorgeht:

Studien zeigen auch, dass der Anteil pädophiler Täter mit 12 bis 20 % nicht den Hauptteil am sexuellen Kindesmissbrauch darstellt.

Zudem geht es beim Verschwinden der Kinder ja nicht nur um sexuellen Missbrauch, sondern es hat offenbar auch damit zu tun, dass manche von ihnen offenbar auch rituell geopfert werden, was mit einem alten Glauben innerhalb von europäischen Adelskreisen zu tun hat, dass dies dem eigenen Wohlstand dienlich sei, wozu sich auch ein Arzt in einem vertraulichen Brief geäußert hat.

Sicherheitshalber sei noch erwähnt, dass obwohl das Thema Kindesmissbrauch auch mit kabbalistischen Ritualen in Verbindung gebracht wird, die Kabbala der Erlangung der Erkenntnis vom Wesen Gottes dient und jenseits nationalsozialistischer Propaganda keinerlei rituellen Inhalte aufweist.

Außerdem ist sie nur bedingt „jüdisch“, indem sie nur eine Minderheit von Angehörigen des Judentums betrifft, die sich auf Techniken des Denkens und Visualisierens beschränken. Zudem wird die Kabbala seit dem Mittelalter auch bei Christen und Heiden weiterentwickelt.

Es ist vielmehr offensichtlich so, dass Praktiken der Aristokratie den Juden unterstellt wurden, und dass eine ausführliche Untersuchung des Kabbalismus keine Anhaltspunkte für eine Opferung von Jungfrauen zur Erlangung einer speziellen Medizin zu erkennen gibt.

Ganz im Gegensatz übrigens zum in Europa verbreiteten Satanismus, zu dessen Anhängern elitäre Gruppen wie Richter, Staatsanwälte und Ärzte gehören, die im Namen einer Anti-Religion abstoßendste Kindesfolterungen praktizieren.
Anzeige

Das Ende Trumps und die Rohstoff-Aktie! Diese Entwicklung schockt die Welt …

… wenn Donald Trump stürzt, wird diese Rohstoff-Aktie durch die Decke gehen. Ein schamloser Plan der weltweiten Eliten wird schon bald in die Tat umgesetzt und Trump stürzen.

Jeder der Drahtzieher dieses Plans kann sich dann mit dieser Aktie die Taschen vollstopfen! Sie erfahren den Namen dieser Rohstoff-Aktie heute KOSTENFREI!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um sich den Namen und die WKN der Rohstoff-Aktie zu sichern!

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Freiheit nehmen: High-Tech-Krieg auf unseren Willen und wie wir uns wehren können

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Quellen: PublicDomain/nachrichtenspiegel.de/maki72 für PRAVDA TV am 01.04.2018

Weitere Artikel:

Kinder schützen: Pädophile Symbole erkennen (Video)

Die pädophilen Machenschaften der Eliten in Europa (Videos)

Großbritannien: Organisierter Missbrauch und Pädophilie seit 1981 – Polizei und Sozialarbeiter untätig

UN-Mitarbeiter für 60.000 Vergewaltigungen verantwortlich – Tausende Pädophile beschäftigt!

Pädophile Elite: Die Hölle für Weinstein, Obama und die Clintons (Videos)

Neuer sexueller Missbrauch: New Yorker Oper Met suspendiert Stardirigenten

Neue Gender-Disney-Serie: Prinzessinnen sind ab jetzt männlich – #Elsagate: Ekelfilme für Kinder (Videos)

Die dunkle Seite von Walt Disney (Videos)

Bill Clinton in neuen Sex-Skandal verwickelt

Die Clintons – Leichen pflastern ihren Weg (Videos)

Elton John mit Harvard-Menschlichkeitspreis geehrt – es gibt aber auch Pädophilie-Geschichten

Kunstbetrieb ein Underground-Netzwerk für Pädophile: Michael Jackson und die scheinheiligen Medien

Grässliche Netflix-Show sexualisiert Kinder, während Pädophilie zunehmend in der Gesellschaft um sich greift (Video)

Schulsexualerziehung: Ein Produkt der Pädophilen-Lobby

Ex-BBC-Journalistin tot – sie enthüllte Pädophilie-Verbrechen

Selbstmord? Wollten Chester Bennington (Linkin Park) und Chris Cornell (Soundgarden) einen Pädophilen-Ring enttarnen?

Der dunkle Kult der satanistischen Elite: Ein Livebericht über das Unsagbare

Ein ehemaliger Elitebanker berichtet, wie er Kinder bei einer Illuminati-Party opfern sollte (Video)

Jesuiten, Freimaurer und Illuminaten: Eine (un)heilige Allianz zur Etablierung der Neuen Weltordnung (Video)

Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309
Post navigation
Alte Gemüse neu entdeckt: Die besten Sorten anbauen und genießen
In eigener Sache: Spenden
One thought on “Die pädophilen Machenschaften der Eliten in Deutschland”

Janni sagt:
1. April 2018 um 23:03 Uhr

https://www.youtube.com/watch?v=VEDU0xIILKA Farmermorde in Südafrika Jetzt sollen viele Afrikaner auch noch nach Deutschland kommen,denn mindestens 10 Mio gibt es von der BIZ für jeden.!..(..Goldstücke…) Telegonie wird von diesen Migranten ganz bewusst angewandt, …..https://www.youtube.com/watch?v=cCcgiHhnnXg – die setzen ihre Matrix .Enteignung in Südafrika! https://www.youtube.com/watch?v=ABnXdGqhBWw Abgeordnete in Südafrika stimmen für Enteignung von Farmern!! https://opposition24.com/suedafrikas-genozid-die-liste/421860 – Boer Project: South Africa A reversed Apartheid? – YouTube https://www.journalistenwatch.com/2017/08/13/voelkermord-in-suedafrika-ich-wurde-in-europa-als-asylbewerberin-abgeschoben ddb Radio / Fernsehen – ddbradio.org
Wir sollen Wesensfremde in unsere Wohnungen und Häuser aufnehmen, werden dazu gezwungen, denn zeitgleich soll z.B. die Verzwanzigfachung der Grundsteuer erfolgen….Kannibalismus und Gewalt sind Teil ihrer Sozialisierung Diese bekommen schon das bedingungslose Grundeinkommen.,während deutsche Familien durch hohe Mieten und steigende monatl. Kosten kaum das Leben finanzieren können mit Kindern und sind dabei beide berufstätig.Die Arbeitsanspannung wächst ,enorme Mobilität wird erwartet,Eltern sehen ihre Kinder kaum und zeitgleich werden die Kinder einer brutalen sex.Früherziehung ausgesetzt was nur als Porno bezeichnet werden kann. https://www.bundesstaat-deutschland.com/
DIE BRD-Jugendämter bekommen 4-12 tsd Eur.für gestohlene Kinder Verhängung von Inhaftierung https://www.youtube.com/watch?v=BYqeAowSGzA&t=206shttps://ddbnews.wordpress.com/2018/02/12/der-krieg-gegen-kinder-sexualpaedagogik-der-vielfalt-cse-agenda/ https://www.ddbradio.org/ gegen Genitalverstümmelung =Folter,die genauso wie Pädophilie in Deutschland und Europa toleriert wird .
http://www.deagel.com/country/forecast.aspx https://www.youtube.com/watch?v=sIPVxjJDxFA EineInformatio……Energieangriffe.. http://news-for-friends.de/killerdrohnen-die-gefahren-von-facebook-und-5g/ http://www.gralsmacht.com/wp-content/uploads/2018/03/2668-artikel.pdf Kinder von Kemerowo,Schülermassaker Winnenden, Erfurt—immer wieder Terrorakte gegen Kinder

Errichtung Neu-Israel in Mitteleuropa! – Polen. Ungarn … bis 2030 – YouTube
Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website
CAPTCHA
Refresh

CAPTCHA Code*

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

Kolloidales Gold und Silber
Top Artikel

Gruselige Voicemail: Mysteriöse Botschaft soll zu Flieger “MH370” führen (Video)/a>
Weltraumwaffen gegen Außerirdische: Schattenregierung und die streng geheimen Abkommen mit den Aliens
Megacrash – Die große Enteignung kommt: So schützen Sie sich vor der Krise und sorgen für den Crash-Fall vor
Der Süßstoff Aspartam ist ein Betäubungsmittel
Die pädophilen Machenschaften der Eliten in Deutschland
Gesundheit: Zeolith – Der Meister der Entgiftung
Angriffskrieg: Rechtsanwalt stellt Strafanzeige gegen Merkel, von der Leyen und Bundesregierung
Der Schrecken der Pharma-Industrie: Natron ist kein bisschen altbacken

Medizinskandal Alterung

Bio Kokosöl und Bio Goldene Milch

Die EINZIGE Krebs Patienten Heilung

Medizinskandal Krebs

Blogsuche
Suche nach:

[Werbung 6]

PRAVDA TV Statistik seit Start am 02.01.2012 (Stand 08.12.2017):

20.989.946 Besucher

53.022.308 Seitenaufrufe

Zitat

„Wenn der Geist erkennt, dass er die Liebe nicht herstellen kann, sondern nur Ideen dessen, was die Liebe sein sollte, dann wird er ruhig und die Liebe ist.“
Murdo MacDonald-Bayne (1887-1955)

PRAVDA TV Streetwear Collection

Medizinskandal Herzinfarkt

Partner-werben-Partner

Expresszeitung.com – Jetzt abonnieren!

Die EINZIGE Krebs Patienten Heilung

Partner-werben-Partner Codex Humanus

Impressum | Datenschutz
Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

In/a
L0
LD82,4K
I11,8K
Rank27,6K
Age2011|01|28
l300
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte10330n/a