Das Auswärtige Amt – Handlanger von Soros?


Die Unbestechlichen

Home
Neueste Artikel
News-Ticker
Kategorien
Politik
Wirtschaft & Finanzen
Whistleblower & Enthüllungen
Gesundheit, Natur & Spiritualität
Islamismus & Terror
Interviews
Mystery & Geheimgesellschaften
Mediathek
Autoren
Online-Shop
Die Unbestechlichen
Unser Leitbild
Unterstützen
Kontakt

Home
Neueste Artikel
News-Ticker
Kategorien
Politik
Wirtschaft & Finanzen
Whistleblower & Enthüllungen
Gesundheit, Natur & Spiritualität
Islamismus & Terror
Interviews
Mystery & Geheimgesellschaften
Mediathek
Autoren
Online-Shop
Die Unbestechlichen
Unser Leitbild
Unterstützen
Kontakt

News-Ticker

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall im Pustertal

UnserTirol2419.03.2018
#Livestream: Matthias Matussek tritt bei #Merkelmussweg Demo in Hamburg auf

Opposition 2419.03.2018
Berliner Bürgermeister will Hartz IV abschaffen

Junge Freiheit19.03.2018
Widerstand bei eisigen Temperaturen Ab 18.40 Uhr LIVE: Pegida Dresden mit André Poggenburg

Pi-News19.03.2018
#Livestream: Poggenburg tritt als Redner bei Pegida auf

Opposition 2419.03.2018

>>>> alle Schlagzeilen lesen

Redaktion
Jetzt teilen!
Politik
Das Auswärtige Amt – Handlanger von Soros?

https://dieunbestechlichen.com/2018/03/das-auswaertige-amt-handlanger-von-soros/

Der „Magyar Hirlap“ berichtete heute nacht darüber, daß Soros Angriffe gegen Ungarn organisiert. Nach Angaben des ungarischen Regierungssprechers Zoltán Kovács liefert „The Jerusalem Post“ Beweise dafür.

(Von Wolfgang Prabel)

Balázs Dénes, der „Soros-Gouverneur in Berlin“ verwalte ein als Menschenrechts- oder Zivilorganisation getarntes System, das die politische Aktion gegen die ungarische Regierung lenke, sagte Kovács am Samstag in Budapest vor Journalisten.

Er reagierte auf einen Freitag-Artikel in der israelischen Zeitung und sagte, daß Balazs über Druck auf die deutsche Regierung versuchte, das ungarische Gesetz zu ändern, das die Finanzierung von Nichtregierungsorganisationen durch eine von György Soros gesponserte Organisation einschränke.

Laut dem Regierungssprecher fiel das Leichentuch über die Operationsmethode der Soros-Organisation. Diese arbeite mit nicht autorisierten Mitteln, ohne politische Legitimation. Zoltán Kovács sagte auch: Die ungarische Regierung ersucht die Jerusalem Post, die fraglichen Tonaufnahmen zur Verfügung zu stellen.

Gegen Ungarn gäbe es „ernsthafte subversive Tätigkeiten“ der Bundesregierung, um deutsche Wirtschaftsführer zu wirtschaftlichem Druck anzustacheln, um ungarische Jobs zu gefährden. Dabei sollten Mercedes, Audi und Bosch instrumentalisiert werden.

Ein Blick in die Jerusalem Post vom Freitag. Lahav Harkov und Jeremy Sharon haben Exklusiv berichtet:

Wie eine von Soros finanzierte NGO ein EU-Land gegen ein anderes aufwiegelt.

Civil Liberties for Europe, das aus der Open Society Foundation von Soros hervorgegangen ist, versuchte das deutsche Außenministerium zu bewegen, gegen ein umstrittenes ungarisches Gesetz zu intervenieren, das auf Soros NRO-Spenden abzielt.

Der Leiter einer von George Soros finanzierten Organisation beschrieb, wie die Gruppe ihren Einfluss auf eine Regierung ausnutzte, um ein anderes Land zugunsten des ungarisch-amerikanischen Milliardärs unter Druck zu setzen.

Die Civil Liberties Union für Europa wird von Balázs Dénes, dem in Berlin ansässigen Geschäftsführer der Gruppe, geleitet. Die Organisation wurde im Januar 2017 aus der „Open Society Foundation“ von Soros ausgegliedert.

In Aufzeichnungen eines Treffens im Januar in Amsterdam – zwischen Dénes und jemandem, den er für einen Unterstützer hielt – sprach Dénes über die Arbeit seiner Organisation, um Ungarn unter Druck zu setzen, ein Gesetz zu erlassen, das ausländische Gelder für NGOs einschränkt, um Soros ‚Aktivitäten im Land zu zügeln . Die Europäische Kommission hatte gesagt, das Gesetz verstoße gegen die Werte der Europäischen Union.

Die Tonaufzeichnungen der Ausführungen von Dénes zeigen, dass sich seine Organisation konzentriert bemüht hat, das ungarische Recht zu beeinflussen, indem sie deutschen Druck auf das Land ausübt. Er schilderte ausführlich Versuche, Deutschland davon zu überzeugen, Budapest unter starkem wirtschaftlichen Druck zu setzen, das NRO-Gesetz aufzuheben, weil deutsche Unternehmen in Ungarn massiv investiert haben und große Arbeitgeber sind.

In Bezug auf das NGO-Gesetz sagte Dénes: „Wir arbeiten sehr stark. Ich habe diese Woche ein Treffen mit einer Denkfabrik, einer Organisation, die die deutsche Regierung und das Außenministerium Deutschlands beeinflusst, und ich bringe ihnen Kopien des Gesetzes, die nur aus dem Ungarischen übersetzt wurden, und ich erkläre ihnen was sie dagegen tun können.“

Auf die Frage, wie Deutschland ein ungarisches Gesetz bekämpfen könne, wies Dénes auf Fabriken in Ungarn hin, die Mercedes, Audi und Bosch gehörten.
„Deutschland ist aufgrund der deutschen Investoren und deutschen Unternehmen ein einflussreicher Akteur in Ungarn. Wenn also das Auswärtige Amt etwas will, hat es die Mittel „, sagte Dénes.

Die ORGANISATION hat auch „eine Task Force, eine Gruppe von Rechtsanwälten, die wissen, wie man das EU-Recht in Ungarn und diesen Ländern nutzt, um die Rechte von NGOs zu schützen“.

Viele politische Maßnahmen der nationalistischen Regierung Ungarns wurden von anderen EU-Ländern und Menschenrechtsgruppen kritisiert. Jüdische Gruppen und andere haben gegen die Schritte der Regierung protestiert, den ehemaligen ungarischen Führer und Nazi-Kollaborateur Miklós Horthy zu ehren, der den Mord an über einer halben Million Juden beaufsichtigte.

Die ungarische Regierung löste im vergangenen Jahr eine Kontroverse mit der Kampagne gegen Soros migrationsfreundliche Haltung aus. Die Kampagne – die Anschläge von antisemitischen Graffiti im ganzen Land auslöste – zeigte Soros lächelndes Gesicht mit den Worten: „Laß Soros nicht zuletzt lachen.“

Soros ‚Open Society Foundation ist der Hauptunterstützer der von Dénes geleiteten Organisation, über die er in der Amsterdamer Besprechung sagte: „Wir haben eine Million Dollar von der Open Society Foundation bekommen. Weil es ein OSF-Spin-off ist … bedeutet das, dass mein Projekt bei OSF lief. Und nach vier Jahren, als wir sagten: „Okay, jetzt sind wir bereit, können wir das Ding etablieren“ … Soros hat mir gesagt, dass wir Ihnen für die nächsten drei Jahre 3 Millionen Dollar geben.

„Der Hauptgrund, warum ich vor fünf Jahren von OSF rekrutiert wurde, war die Erkenntnis, dass es derzeit in Europa keine Menschenrechtsgruppe gibt, die die EU kontrollieren kann“, sagte Dénes.

In der Aufzeichnung beschrieb Dénes diese Kontrolle als die Fähigkeit, „auf bestimmte Dinge zu reagieren … und Leute zu organisieren und öffentliche Kampagnen und Mobilisierung zu starten“.

Soros, der laut der Liste der Milliardäre der Forbes-Welt einen Wert von 8 Milliarden Dollar hat, ist ein in den USA geborener Holocaust-Überlebender in Ungarn, der einen eigenen Hedgefonds betreibt. Er ist ein prominenter Philanthrop und unterstützt vor allem Menschenrechtsgruppen und linke Bewegungen. Seine Philanthropie hat ihn zu einem Schreckgespenst für rechte Politiker in vielen Ländern gemacht. Einige Kritik an Soros hat antisemitische Themen im Sinne von konspirativen Verleumdungen über Juden gezeigt, die versuchen, die Welt zu kontrollieren.

Premierminister Benjamin Netanjahu beschuldigte Soros, für eine Kampagne gegen den Plan der Regierung verantwortlich zu sein, sudanesische und eritreische Migranten in ein Drittland in Afrika abzuschieben. Ein 2016er Leck von internen Berichten von Soros OSF auf der inzwischen nicht mehr existierenden DC Leaks-Website zeigte, dass Soros für „Breaking the Silence“ – für Zeugenaussagen von IDF-Veteranen, die Kriegsverbrechen durch Israel behaupten – und Adalah, eine israelisch-arabische Rechtshilfeorganisation, spendete. Beide Organisationen haben sich in internationalen Foren gegen israelische Aktionen ausgesprochen.

Ein weiterer Empfänger von Soros ‚Großzügigkeit ist der New Israel Fund, eine Clearingstelle für israelische Bürgerrechtsgruppen, die zwischen 2002 und 2015 837.500 USD von der OSF erhielt. Soros ist auch ein Geldgeber der J Street, die in Washington gegen die Politik der aktuellen israelischen Regierung Lobbyarbeit betreibt.

Dénes bestätigte seine Bemerkungen in den Tonaufnahmen und sagte der Jerusalem Post, er habe nicht vorgeschlagen, deutsche Firmen aus Ungarn zu vertrieben. Er sagte jedoch: „Wenn das Auswärtige Amt in Ungarn etwas erreichen will, ist seine Stimme wegen der deutschen Investitionen in Ungarn wahrscheinlich stark genug, um ernst genommen zu werden.“

Ob es legitim ist, Deutschland dazu zu bringen, die ungarischen Gesetze zu beeinflussen, sagte Dénes: „Wenn diese Gesetze nicht mit der EU übereinstimmen und nicht im Einklang mit dem Vertrag von Lissabon und den Grundwerten der EU stehen, denke ich, dass dies der Fall ist eine Option …. Die EU sucht derzeit nach dem Gesetz, auf das ich mich beziehe. Es ist kein unschuldiges Gesetz, das die Besteuerung oder etwas anderes regelt, es ist ein Gesetz, das die Rechte von NGOs einschränkt.

„Wir beeinflussen die Gesetzgebung nicht, wir sprechen direkt mit den Entscheidungsträgern und den Menschen, aber wir haben keine anderen Möglichkeiten, die Gesetzgebung zu beeinflussen“, sagte er.

Dénes erklärte, was er mit „Kontrolle der EU“ meinte, indem er sagte: „Was die EU in Bezug auf die Menschenrechte tut, sollte von zivilen Freiheitsorganisationen verfolgt werden. Menschenrechts-NRO sollten in der Lage sein, eine Überwachungsfunktion gegenüber jeder öffentlichen Institution auszuüben … Eine internationale Organisation wie meine sollte in der Lage sein, verschiedenen ausländischen Regierungen zu sagen, was ihre Politik gegenüber einer anderen Regierungspolitik sein könnte. Ich sehe damit kein Problem. „

Soweit die Jerusalem Post. Jetzt ist der Beweis erbracht, daß die von niemandem gewählte Soros-Organisation mit relativ großzügiger finanzieller Ausstattung Erpressungsversuche gegen gewählte Regierungen startet. Nicht nur gegen die ungarische, sondern auch gegen die israelische Regierung. Wie weit sich die Bundesregierung vor den Karren von Soros spannen läßt: Wir werden es sehen. Das Auswärtige Amt sollte Stellung nehmen.

Quelle: Wolfgang Prabel – http://www.prabelsblog.de/2018/03/das-auswaertige-amt-handlanger-von-soros/

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Salisbury-Vergiftung: Frankreich will Beweise gegen Russland sehen

Freiburg: Zweitklässler sticht Lehrerin in den Bauch

Neue Regierung: Deutschland muss mehr für EU zahlen

Schwarzenegger will gegen grosse Ölfirmen vorgehen

Leipziger Buchmesse: Proteste der Linken gegen „rechte Verlage“ eskalieren erneut (Video)

Frauenbündnis kontert gegen Gleichstellungsbeauftragte

Die Opfer der merkelschen Willkommenskultur

Linksradikale bereiteten Sprengstoffanschlag vor – Wer bezahlte den Sprengstoff?

„Anstiftung zu Hass und Gewalt“: Brüssel will noch mehr Zensur im Internet

Angela, die Vierte und der Supergau
Interview mit Petra Paulsen auf der Leipziger Buchmesse: Die Nazikeule hat sich abgenutzt! (Video)
SPD-Politiker bringen Maas als Kanzlerkandidat ins Gespräch

TOP ARTIKEL

Schwules Theaterstück als Schul-Pflichtveranstaltung…
Die Opfer der merkelschen Willkommenskultur
#Cottbus steht auf: Erste Bilder und Livestream
Leipziger Buchmesse: Proteste der Linken gegen „rechte…
Speakers Corner London: Muslime schlagen mit Stöcken auf…
Wind of Change: Die Gründung der Alternative für Schweden…
Angela, die Vierte und der Supergau
Freiburg: Zweitklässler sticht Lehrerin in den Bauch
Feindbild Russland: Aktive Kriegshetze im Namen des Volkes?
Randalierender Algerier verursacht hohen Sachschaden im…

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

E-Mail-Adresse

UNSER RSS-FEED

Politik
Wirtschaft & Finanzen
Whistleblower & Insiderberichte
Gesundheit, Medizin und Natur
Religion, Islamismus und Terror
Interviews
Mystery & Geheimgesellschaften

© 2017 – 2018 Die Unbestechlichen | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | AGB | Widerrufsrecht | Kontakt | Partnerbereich

In/a
L0
LD6,79K
I3,48K
Rank49,8K
Age2017|07|09
l85
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte3376n/a

Es ist der schrecklichste Zoo! Orang-Utan im „Horror-Zoo“ beim Rauchen gefilmt! – „The Zoo Of Death“- video of smoking orangutan!


Startseite
Archiv
Datenschutz
Impressum
Kontakt
Über uns

– netzfrauen

Werbung

Warum schalten die Netzfrauen Werbung?

14. März 2018
0 Kommentare

Es ist der schrecklichste Zoo! Orang-Utan im „Horror-Zoo“ beim Rauchen gefilmt! – „The Zoo Of Death“- video of smoking orangutan!

https://netzfrauen.org/2018/03/14/zoo/

zur englischen Version Ein neuer Skandal im schrecklichsten Zoo der Welt: ein rauchender Orang Utan, der zur Belustigung der Zoobesucher herhalten muss. Dieser „Horror-Zoo“ hätte schon längst geschlossen werden müssen. Nur ein Blick auf den Zustand dieser Tiere erzeugt Gänsehaut. Wir dachten, dass nach all den Petitionen und Protesten dieser Zoo endlich geschlossen wurde, doch dem ist nicht so. Der berüchtigte Surabaya-Zoo in Indonesien ist die Hölle für Tiere. Jetzt sorgte ein Video für erneuten Skandal. Es zeigt einen jungen Mann, der seine halbgerauchte Zigarette in das Gehege eines Orang Utan wirft. Der Orang Utan nimmt die Zigarette auf, und als er beginnt zu rauchen, lachen die anwesenden Zuschauer.

Die Aufnahmen des Vorfalls wurden in den sozialen Medien von der Scorpion Animal Rights Group zusammen mit einem Beitrag veröffentlicht, auf dem stand: „Indonesien braucht dringend Tierschutzstandards in seinen Zoos“.
https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fmarison.guciano%2Fvideos%2F10213499306150627%2F&show_text=0&width=560″ />
Das Video über den Vorfall des 22-jährigen borneanischen Orang-Utans Ozon im Zoo von Bandung, etwa 150 Kilometer südöstlich von Jakarta, sorgte bereits in den sozialen Netzwerken für Empörung, doch auch dieses Mal wird der Zoo nicht geschlossen. Außer einer Verwarnung des Betreuers von Ozon, und dass der Besucher, der die Zigarette geworfen hat, bei der Polizei gemeldet wurde, passiert nichts.

Obwohl weltweit immer gefordert wird, dass dieser „Todeszoo“ in Bandung, Indonesien, geschlossen werden muss, gibt es weiterhin Horrormeldungen und die Verantwortlichen versuchen, sich mit scheinheiligen Argumente herauszureden. So auch im aktuellen Fall mit dem rauchenden Orang Utan, der dann auch noch zur Belustigung der Zoobesucher herhalten muss.

Wir hatten mit unserem folgenden Video im Juli 2017 über den kleinen Elefanten schon weltweit für Empörung gesorgt und viele haben daraufhin gebeten, dass Indonesien endlich handeln soll. Für die Tiere ist dieser Zoo die wahre Hölle auf Erden. In dem „Todeszoo“ in Bandung, Indonesien, sind die Tiere in einem solch schlechten Zustand, dass er sofort geschlossen werden muss. Das zeigte auch der Zustand der Malaienbären, auch als Sonnenbären bezeichnet. Sie hatten solchen Hunger, dass sie ihren eigenen Kot fressen mussten. Es ist der grausamste Zoo der Welt, den sie je gesehen haben, schreiben Touristen, die diesen Zoo besucht haben, da er als Tou­ris­ten­at­trak­ti­on empfohlen wird.
https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FNetzfrauen%2Fvideos%2F1569797353033242%2F&show_text=0&width=560″ />

Der Zoo misshandelt seine Tiere. Sie bekommen keine ausreichende Ernährung und erhalten keine Pflege. Wir hatten bereits mehrfach auf den „Horror-Zoo“ hingewiesen: Surabaya-Zoo in Indonesien macht trotz Protest weiter! Dieser „Horror-Zoo“ muss geschlossen werden! – This Zoo In Indonesia Is Known As ‘The Zoo Of Death’ & After Seeing These Pictures You’ll Know Exactly Why

Während der Sprecher des Zoos behauptet, dass es im Gehege ein Schild gibt, das besagt, dass Besucher den Tieren keine Nahrung und keine Zigaretten geben dürfen, zeigt dieser Vorfall, wie leicht ein schädlicher Gegenstand in Tiergehege geworfen werden kann. Es scheint, als hätten all die Proteste um den „Todes-Zoo“ immer noch nichts gebracht.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Affen in Gefangenschaft rauchten. Im Jahr 2012 lernte ein Orang Utan namens Tori im Taru Jurug Zoo in Zentral-Java zu rauchen, weil er Zigarettenkippen von Besuchern aufhob. Der Zoo musste sie aus der Reichweite der Besucher entfernen, damit er mit dem Rauchen aufhörte.

Mehr Informationen und Petitionen finden Sie hier: Surabaya-Zoo in Indonesien macht trotz Protest weiter! Dieser „Horror-Zoo“ muss geschlossen werden! – This Zoo In Indonesia Is Known As ‘The Zoo Of Death’ & After Seeing These Pictures You’ll Know Exactly Why
„The Zoo Of Death“ video of smoking orangutan

A video shot in a zoo in Indonesia shows an orangutan picking up and smoking a cigarette after it had been tossed into the primate’s enclosure by a visitor.

In the video– shot by animal rights activist Marison Guciano– a man can be seen taking a drag from a cigarette and then flicking it into the enclosure.

When posting the video to his social media channel, Guciano wrote comments that said the visitors do not know how to interact with the animals properly and that supervision by zoo management is lacking.

Adding that Indonesia „desperately needs animal welfare standards in its zoos.“

A spokesperson from Bandung Zoo, where the video was shot, told local media that under-staffing is a problem, but defended the zoo and told reporters „we have limited keepers, they are already working to the max.“

They also have other jobs, like feeding and cleaning enclosures.

Bandung Zoo has previously come under fire for negligent treatment of animals. A January 2017 video showed bears in the complex begging for food from visitors.

Sorce: wptv

Netzfrau Doro Schreier
deutsche Flagge
Surabaya-Zoo in Indonesien macht trotz Protest weiter! Dieser „Horror-Zoo“ muss geschlossen werden! – This Zoo In Indonesia Is Known As ‘The Zoo Of Death’ & After Seeing These Pictures You’ll Know Exactly Why

Schmuggel, Schläge und Drogen: Der illegale globale Affenhandel – Smuggled, Beaten and Drugged: The Illicit Global Ape Trade

Bestialisch! Brutale Wildschwein-Hundekämpfe zur traditionellen Belustigung! – Bloody spectacle – End Dog and Wild Boar Fighting in West Java

Grausam! Orang-Utan-Bordelle in Indonesien

Totgetreten von kleinen Jungs: In einem Tschechischen Zoo wurde ein Flamingo brutal getötet – Czech Youths Kick, Stone Flamingo To Death In Latest Attack On Zoo Animals

Die herzzerreißende Geschichte der Orang-Utan-Dame Sandra – sie erhielt Menschenrechte und vegetiert noch immer in einem kleinen Käfig!

teilen 91
twittern
teilen 0
teilen 0
info

Ähnliche Beiträge:

Surabaya-Zoo in Indonesien macht trotz Protest weiter! Dieser „Horror-Zoo“ muss geschlossen werden! – This Zoo In Indonesia Is Known As ‘The Zoo Of Death’ & After Seeing These Pictures You’ll Know Exactly WhySurabaya-Zoo in Indonesien macht trotz Protest…
Schrecklich! Flughunde: In kleinen Käfigen gefangen, brutal getötet, weil sie angeblich Asthma heilen! – Killing Thousands Of Bats In Attempt To Cure AsthmaSchrecklich! Flughunde: In kleinen Käfigen gefangen,…
Bestialisch! Brutale Wildschwein-Hundekämpfe zur traditionellen Belustigung! – Bloody spectacle – End Dog and Wild Boar Fighting in West JavaBestialisch! Brutale Wildschwein-Hundekämpfe zur…
Hilferuf aus Indonesien – Schockierende Videos aus dem „Horror-Zoo“ – Starving Bears Beg Visitors For Food At ‚Horrific‘ ZooHilferuf aus Indonesien – Schockierende Videos…

Veröffentlicht in: Asien, English, Tierschutz
Schlagwort: Bandung Zoo, Indonesien, Orang Utan, Orang-Utans Ozon, Rauchen, Scorpion Wildlife, Surabaya-Zoo, Todeszoo

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Nachricht *

Name *

E-Mail *

Website

Ja, füge mich zu Deiner Liste hinzu!
Nächster Artikel →
← Vorheriger Artikel
Soziale Medien

Twitter
Facebook
Google+
RSS Feed
RSS Comments

Spenden!
Eine Seite wie die Netzfrauen zu betreiben kostet Geld. Wir freuen uns über Spenden!

Werbung

Warum schalten die Netzfrauen Werbung?
Newsletteranmeldung

Vorname *

Nachname *

E-Mail *

MonsantoTribunal
Kategorien

5-Sterne-Koch (14)
Afrika (205)
Agrar (412)
Allgemein (158)
Asien (83)
Banken (142)
Bienen/Bees (84)
Bilder (2)
Bildung (23)
Energiewende (48)
English (445)
Erdgas (10)
Erdöl (52)
Ernährung (589)
Europa (7)
Europawahl 2014 (15)
Familie (153)
FIFA (13)
Fracking (51)
Frauen (339)
Freihandelsabkommen (88)
Freihandelsabkommen (101)
Fukushima (174)
Geldpolitik (261)
Gentechnik (233)
Gesellschaft & Politik (341)
Gesellschaft & Politik (69)
Gesundheit (661)
Grimmenstein-Balas (2)
Heros (115)
Kinder (304)
Klimaanlagen- und Wärmedämmindustrie. (5)
Klimawandel (176)
Konzerne (575)
Kräuterkunde (19)
Krieg (320)
Kurzbiografien (7)
Land Grabbing (27)
Landwirtschaft (12)
Lateinamerika (115)
Leben & Freizeit (104)
Mensch (16)
Menschenrechte (724)
Mobbing (9)
Monsanto (521)
Monsanto-Tribunal (22)
Natur & Umwelt (388)
Nestlé (239)
Nestlé und Co. (13)
Netzfrau Doro bloggt (19)
Netzfrauen USA (12)
Netzwerken (148)
Neues (1)
Offene Briefe (158)
Ölsand/Tarsand (9)
Palmöl (55)
Permakultur (2)
Pflege (35)
Pharma (165)
Plastik (65)
Refugeen (128)
Rezept (12)
Roboter (9)
Rohstoffe (10)
Saatgut (38)
satire (104)
Selbstversorger (21)
Standing Rock (3)
Tierschutz (314)
TTIP (58)
Überwachung (70)
Überwachung (6)
Ukraine (18)
Ukraine (14)
Urbane Landwirtschaft (33)
vegan (4)
Video (294)
walk4water (1)
Wasser (77)
wie ich die Welt sehe (5)
Zum Nachdenken (81)

Zuletzt veröffentlicht

Horror-Zustände! Der kleine Baby-Orang-Utan, an einer kurzen Kette, bettelt verzweifelt um Hilfe! 18. März 2018
Diese 7 Warnzeichen werden dir sagen, ob der „Feind in deinem Körper“ schon zugeschlagen hat! 18. März 2018
Besorgniserregend – Traurige Fotos zeigen, wie in Japan gefangene Delfine nach China zu boomenden Themenparks geflogen werden! 17. März 2018

Neueste Kommentare

Herr Herrmann Mann bei Umweltorganisationen entsetzt – Kongo will in Nationalparks nach Öl forschen und weltweit größten Regenwald den Holzfällern überlassen! – NGOs seek suspension of forest-related funding to DRC in response to proposed end to logging moratorium
Morgentau bei Vorsicht! EU hat den Zuckermarkt neu geregelt! Obwohl Zucker ungesund ist – doch was jetzt kommt, ist noch viel gefährlicher!
Gisela Maaß-Weber bei Horror-Zustände! Der kleine Baby-Orang-Utan, an einer kurzen Kette, bettelt verzweifelt um Hilfe!

© 2017 netzfrauen

Top ↑

In/a
L0
LD209K
I7,33K
Rank117K
Age2013|03|17
l91
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte12133n/a

Türkisches Militär nimmt nordsyrische Kurdenstadt Afrin ein Erdogans Kämpfer ziehen plündernd durch Afrin


Die Freie Welt –
Die Internet- & Blogzeitung für die Zivilgesellschaft

Home
Politik
Wirtschaft
Lebenswelt
Interviews
Reportagen
Im Fokus
Spenden
Newsletter
19.03.2018

Türkisches Militär nimmt nordsyrische Kurdenstadt Afrin ein
Erdogans Kämpfer ziehen plündernd durch Afrin

http://www.freiewelt.net/nachricht/erdogans-kaempfer-ziehen-pluendernd-durch-afrin-10073882/

Im Rahmen von Erdogans Militäroffensive »Olivenzweig« haben türkische Truppen das Zentrum der nordsyrischen Kurdenstadt Afrin eingenommen und am Rathaus die türkische Fahne gehisst. Es wird nun von massiven Plünderungen berichtet.
Foto: Türk Silahlı Kuvvetler/ flickr.com/ CC BY 2.0
Veröffentlicht: 19.03.2018 – 11:30 Uhr | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten – Politik, Nachrichten – Politik – Empfohlen, Startseite – Empfohlen | Schlagworte: Afrin, Kurden, Militär, Recep Tayyip Erdogan, Syrien, Türkei, USA, YPG
von Redaktion (wl)
0Merken

Knapp zwei Monaten nach dem Beginn des Einmarschs türkischer Militäreinheiten vom 20. Januar in die kurdische Provinz in Nordsyrien hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ein wichtiges Zwischenziel in seiner Offensive »Olivenzweig« gegen die dortigen Kurden erreicht. Der Widerstand in Afrin scheint gebrochen.

Die türkische Armee hat mit ihren Verbündeten in Syrien am Sonntag die überwiegend kurdische Stadt Afrin komplett besetzt. Das Stadtzentrum sei »vollständig« erobert, erklärte Erdogan. In sämtlichen Stadtteilen dominierten türkische Soldaten das Stadtbild. Auf dem Rathaus von Afrin wurde die türkische Fahne gehisst.

Es soll jedoch weiterhin Kämpfe mit nordsyrischen Kurden geben, die nicht zum Aufgeben bereit sind. Die kurdische YPG-Miliz erklärte, in Größenordnung Zivilisten aus der Stadt wegen laufender »Massaker« der türkischen Kräfte und ihrer Verbündeter in Sicherheit gebracht zu haben. Derzeitz ist die Region von einer neuen Fluchtwelle erschüttert.

Seit dem Einmarsch türkischer Truppen in Afrin wird nun von massiven Plünderungen kurdischer Wohnhäuser und Geschäfte berichtet. Reporter von AFP schilderten, dass begonnen wurde, »das Eigentum der Einwohner zu plündern, ebenso wie politische und militärische Gebäude, aber auch Geschäfte«.

Die im Dienste Erdogans stehenden Kämpfer hätten demnach wahllos Güter auf ihre Pick-Ups geladen , so etwa Kisten mit Lebensmitteln, Ziegen, Decken und sogar Motorräder, bevor sie die Stadt verließen. Mit Traktoren wurden auch Autos aus der Stadt hinausgeschleppt.

Die Stadt wird vermutlich auf längere Zeit unter türkische Kontrolle fallen. Aus anderen nordsyrischen Orten, welche die Türkei bereits bei ihrer Offensive besetzte, wird schon berichtet, dass in den Schulen schwarz verschleierte Frauen türkische Kultur und Sprache unterrichten, Ankara die lokale Verwaltung und Polizei kontrolliert.

Ankara betrachtet die in Nordsyrien tätigen kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) wegen ihrer engen Verbindungen zur verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) in der Türkei als Terrororganisation. Hingegen nutzte die USA die YPG als wichtigsten und letztlich erfolgreichen Verbündeten im Kampf gegen die Terrormiliz »Islamischer Staat« (IS).

Die USA haben sich von Ankara vor die Wahl gestellt, sich zwischen kurdischen Freischärlern und dem Nato-Partner Türkei zu entscheiden, in Afrin nicht eingegriffen. Begründet wurde das damit, dass sich die amerikanisch-kurdische Koalition zur Bekämpfung des IS nie auf Afrin erstreckt habe. Das stimmt insoweit, dass es dem IS nie gelang, nach Afrin vozudringen.

Anfänglich sah es gut aus, dass die Kurden Erdogans Operation »Olivenzweig« erfolgreich Paroli bieten könnten, doch seit Anfang März musste die YPG-Miliz immer mehr Dörfer und Städte nahezu kampflos aufgeben, da sie türkischen Luftangriffen nichts entgegensetzen konnte. Im Kampf gegen den IS hatten dioe YPG Luftwaffenunterstützung durch die USA.

Dabei liegt es aber nicht an der militärischen Überlegenheit der Türken, dass die Kurdenmiliz keinen vollen Widerstand leistet. Die YPG weiß, wie man einen Guerillakampf führen und noch lange weiterkämpfen könnte, aber man sieht die Rücksicht auf die Zivilbevölkerung im Vordergrund. Die Stadt soll nicht sinnlos zerstört werden, was eine Vertreibung dann wohnungslos gewordener Kurden begünstigen könnte.

Empfehlen
Drucken

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.
Gravatar: Jürg Rückert
Jürg Rückert 19.03.2018 – 13:26

Es ist syrisches Gebiet. Hätte die Luftwaffe Assads genau so gebombt, hätte die USA militärisch offiziell eingegriffen.
Der Sold der Soldaten scheint in Plündergut ausbezahlt zu werden.
Nach dem Befinden der kurdischen Frauen frägt hier niemand.
Gravatar: H.von Bugenhagen
H.von Bugenhagen 19.03.2018 – 13:49

Na endlich…. Jetzt hat Erdogan sich profiliert der EU bei zu treten…Willkommen im Club von Sodom und Gomorra der BRD Finanz GmbH
Gravatar: Wolfram
Wolfram 19.03.2018 – 14:03

lt. ihrem Propheten dürfen solche Schandtaten gemacht werden. Der hat es ihnen doch vorgemacht.

Na dann wissen wir doch wenigstens schon mal, was uns hier erwartet, wenn die paramilitärischen Horden, die wir zu Hunderttausenden in unser Land gelassen haben, bei uns anrichten werden !!!

Dass es immer noch Deutsche gibt, die in diesem diktatorischen Terrorstaat Urlaub machen???

Tja das ist eben diese heuchlerische, verlogene „Religion des Friedens u. der Barmherzigkeit“, die zu solchen Gräueltaten motiviert.

In Münster gibt es sogar einen Lehrstuhl, eine Professur dazu … und die Studenten rennen da hin, statt den in Saudi-Arabien ausgebildeten Rhetoriker zurück in die Wüste zu schicken, wo er hergekommen ist – von unseren Steuern bezahlt!!! – Unfassbar!!!

Und dann sitzen wieder die wichtigtuerischen Religions-Wissenschaftler, – Räte taqiyya-lügend in unseren Talk- Shows oder werden von unseren manipulativen Mainstreamern interviewt, um der Masse der nicht mitdenkenden, leicht verführbaren Deutschen vorzugaukeln, „das hat mit unserer Religion nichts zu tun“ – Ist da alles ekelig und widerlich!!! /Zeigefinge und Mittelfinger hinter der Kamera über Kreuz) …

Schreibe einen Kommentar

Name (erforderlich)

E-Mail (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

Webseite

Den Code eingeben:

(erforderlich)

Umfrage
Merkel meint, der Islam gehöre zu Deutschland. Hat sie recht?

Foto: European Union

Teilnehmer: 643

1.4%1.4 % – Ja ( 9 Stimmen )
98.1%98.1 % – Nein ( 631 Stimmen )
0.5%0.5 % – Weiß nicht ( 3 Stimmen )

Schreiben Sie Ihren Kommentar (0)
Alle Umfragen

Im Fokus

Papst Franziskus setzt seine Ideologie-Agenda durch, Kritiker werden niedergewalzt
Foto: katholisches.info
Die katholische Kirche ist gespalten wie lange nicht mehr. Papst Franziskus geht mit aller Härte gegen Kritiker vor. Überall versucht er ohne Kompromisse und Rücksicht seine Ideologie-Agenda durchzusetzen. Dabei sind einige seiner engsten Vertrauten selbst in die Schusslinie der Kritik geraten, sei es durch Korruption oder durch die Verschleierung von Kindesmissbrauchsfällen.
Im Fokus lesen

ARD
arte.tv
Bild
Bundeskanzler
Bundespräsident
Bundesrat
Bundestag
Bundesverfassungsgericht
Bundesverwaltungsgericht
Cicero
der Freitag. Das Meinungsmedium
Der Standard
Deutsch-türkische Nachrichten
Deutsche Mittelstandsnachrichten
Deutsche Welle
Deutsche Wirtschaftsnachrichten
Deutschlandradio
Die Neue Ordnung
Die Welt
Domradio
Financial Times Deutschland
Finanznachrichten
Focus
Frankfurter Rundschau
Handelsblatt
Idea
Jungle World. Die linke Wochenzeitung
Kath.net – Katholische Nachrichten
Komma. Das Das Magazin für Freiheit und christliche Kultur
Kronen Zeitung
Manager Magazin
Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken
N24
Neue Zürcher Zeitung
NTV
Phoenix
Spiegel
Süddeutsche Zeitung
taz, die tageszeitung
Wirtschaftswoche
ZDF
Zeit

© 2017 FreieWelt.net

Impressum
Datenschutz

Zum Anfang

In/a
L0
LD106K
I19,1K
Rank51,7K
Age2008|12|05
l5
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte13237n/a

Stärkstes natürliches Schmerzmittel ist wirkungsvoller als Morphium und wächst wahrscheinlich in deinem Hinterhof

Welt
Politik
Wirtschaft
Medien
Menschenrechte
Umwelt
Alternative Medizin
Stromanbieter Vergleichen

Logo
Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Stärkstes natürliches Schmerzmittel ist wirkungsvoller als Morphium und wächst wahrscheinlich in deinem Hinterhof

http://derwaechter.net/21166-2
Veröffentlicht am März 18, 2018 in Gesundheit

Tweet
Share 143
+1

Ob es wegen einer Verletzung oder sogar einer Krankheit ist, manchmal brauchen wir etwas, das uns hilft, mit dem Schmerz fertig zu werden. Während Schmerzmittel häufig verwendet werden, sind sie in keinster Weise gut für uns.

Eine der besten Lösungen für den Umgang mit Schmerzen ist die Verwendung von wildem Salat (Lactuca virosa). Obwohl er dem gemeinen Volk nicht so bekannt ist, wächst es wahrscheinlich direkt in Ihrem Hinterhof. In der Welt der „natürlichen Heilmittel“ oder „alternativen Behandlungen“ ist der wilde Salat, auch Stinksalat oder Stinklattich genannt, schon seit langem bekannt. Er wird oft als „Opium des armen Mannes“ bezeichnet.

Der Gift-Lattich (Lactuca virosa), auch Wilder Lattich, Stinklattich oder Stinksalat genannt, ist ein naher Verwandter des Kopfsalats, eine Art aus der Gattung Lattiche (Lactuca) aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Seine Blätter und der getrocknete Milchsaft, das Lactucarium, wurden bis vor 100 Jahren als Beruhigungsmittel verwendet.
Wilder Salat (Lactuca virosa) oder auch Giftlattich genannt.
Dr. Mercola hat folgendes über wilden Salat geschrieben:

Wenn Sie unter Angstzuständen, Kopfschmerzen, Muskel- oder Gelenkschmerzen leiden, kennen Sie vielleicht schon wilden Salat. Es ist auch wirksam bei der Beruhigung der Unruhe und Verringerung der Angst und kann sogar das ‚Restless-Legs-Syndrom‚ unterdrücken. Wenn Sie einen Wilder-Salat-Nahrungsergänzungsmittel verwenden, nehmen Sie 30 bis 120 Milligramm vor dem Schlafengehen ein.

Wildsalat hat sich bei der Behandlung einer Vielzahl von Dingen als wirksam erwiesen. Es kann für alles von Muskel- oder Gelenkschmerzen bis Keuchhusten verwendet werden. In dem Buch A Modern Herbal, Band 2 wird sogar erwähnt, wie Dr. Collins „erklärte, dass 23 von 24 Fällen von Wassersucht durch die Einnahme von 18 Körnern zu 3 Drachmen Extrakt, in 24 Stunden geheilt wurden.“ Viele Menschen verwenden es als ein Mittel, um Schlaflosigkeit loszuwerden oder es zu lindern.

Natürlich sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie wilden Salat zu sich nehmen. Jeder Körper reagiert andern. Sie müssen es langsam ausprobieren und sehen, wie Ihr Körper darauf anspricht. Schmerzmittel haben einige schreckliche Nebenwirkungen und die Entscheidung für diese natürliche Alternative könnte eine bessere Route für Sie sein. Wilder Salat funktioniert, weil er ähnlich wie Opiate wirkt, nur ohne eine Sucht zu erzeugen.
Der Wilder Salat, der hierzulande oft als Unkraut angesehen wird, wächst überall, in unseren Hinterhöfen, in Parks, also fast überall, wo es „grün“ ist.

Wenn du diese Pflanze nun verwenden willst, suche bei dir im Hinterhof oder im örtlichen Park danach und benutz die weiße milchige Substanz von innen. Verwenden Sie dies, um eine Tinktur wie im folgenden Video gezeigt zu machen. Es gibt viele Dinge in der Natur, von denen wir profitieren können, wenn wir uns richtig über sie informieren.
Du willst uns unterstützen? Klick HIER
loading…

Tweet
Share 143
+1

Facebook
Twitter
Google
Pinterest

1 Comment

Abrasax
März 18, 2018 um 12:49 pm

Zitat: „… weil er ähnlich wie Opiate ohne Sucht wirkt“.

Frage: müsste das nicht heißen:
>> weil er eine ähnliche Wirkung wie Opiate aber ohne Suchtgefahr wirkt.

Stimmt das dann auch? Ohne Nebenwirkungen gibt es meiner Erfahrung nach nichts.
Antworten

Schreibe einen Kommentar

Ihr wollt uns unterstützen?
Da wir weder von GEZ-Gebühren noch durch andere Sponsoren finanziert werden, und unsere Inhalte für immer kostenlos bleiben werden, sind wir auf Eure Unterstützung angewiesen. Wir nehmen jede noch so kleine Spende gerne entgegen! Aber um weiterhin unabhängig und unkorrumpierbar zu bleiben, akzeptieren wir nur die anonymen und unabhängigen Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin, Ethereum & co! Hier geht es zu unseren Addressen: http://derwaechter.net/unterstuetzen
Meist geklickt

01 4162 views
„Gedankenkontrolle“: US-Patent 6506148 B2 bestätigt, dass das menschliche Nervensystem durch elektromagnetische Felder von Monitoren manipuliert werden kann

Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Das Thema der Gedankenkontrolle ist bereits seit einiger Zeit sehr umstritten. Geistes- … More

02 1988 views
US-Giftmischer Monsanto: Produkte, die auf dieser Liste stehen, solltest du auf keinen Fall kaufen!

Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Produkte, die auf der hier veröffentlichten Liste stehen, sollten nicht gekauft werden, … More

03 1797 views
Komplette Liste von Banken im Besitz und unter Kontrolle der Rothschilds

Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Eine immer größer werdende Zahl von Leuten wird sich der Tatsache bewusst, … More

04 1574 views
Anonymous enthüllt, was die großen Pharmakonzerne Sie nicht wissen lassen wollen: Zitronen und Natron zerstören Krebszellen

Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Behauptung: Zitronenextrakt und Natron zerstören Krebszellen ohne Schädigung von gesundem Gewebe. Tatsache: … More

05 1233 views
Diesmal hat sich Merkel mit den Falschen angelegt

Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Von achgut.com Vor fast acht Jahren ließ die Kanzlerin ihren Sprecher, Steffen … More
Buchempfehlungen

Vorherige Story Deutschland Ist Reich, Doch Immer Mehr Gehen Zur Tafel: Warum sind Tafeln in einem reichen Land wie Deutschland überhaupt notwendig?
Nächste Story Nanoflow-Zelle: Dieses Auto fährt mit Salzwasser, schafft 350km/h und hat EU-Zulassung
Die Neuesten von Gesundheit

Wieso Biogemüse & Bioobst hocheffizient Krebszellen zerstören
Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Alwin Seifert war Professor

Der Milliarden-Überschuss ist kein Erfolg, sondern ein Armutszeugnis
Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Deutschland hat 2017 einen

Aufstand der Pfleger In Deutschen Krankenhäusern
Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Die Politik will den

Kurkuma-Limonade behandelt Depressionen natürlich und besser als Prozac
Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Von allhealthalternatives.com Es hat

Die Sauerstoffbombe: Wenn du diese Pflanze hineinbringst, ziehst du alle Giftstoffe aus deinem Haus heraus!
Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Von allhealthalternatives.com Einige Pflanzen

IMPRESSUM

KONTAKT

JOBS

UNTERSTÜTZUNG

All rights reserved. Designed by Withemes

Gehe zu Top
In/a
L0
LD18,6K
I4,32K
Rank97,9K
Age2015|10|02
l143
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte3250n/a

EU-Expertin: Ab Juni 2018 beginnt der Massensturm!


Springe zum Inhalt
Der BRD-Schwindel

Heimat
Vorwort
Fakten
Erklärung
Artikel & News
Geschichte
Gesundheit
Hintergrundwissen
International
Humor & Satire
Krisenvorsorge
Rechtskunde
Videothek
Dokus
Gespräche
Meinungen
Musik
Vorträge
Downloads
ARTIKEL
BÜCHER
DOKUMENTE
GESCHICHTE
GESUNDHEIT
KRISENVORSORGE
MUSTERSCHREIBEN
OPPT
RECHTSKUNDE
Zitate
Historische Zitate
1. Weltkrieg
2. Weltkrieg
Nachkriegszeit
Deutsche Wehrmacht
Neuzeit
Volksverräter
NWO-Verbrecher
Lebensweisheiten
Suchen

EU-Expertin: Ab Juni 2018 beginnt der Massensturm!

http://brd-schwindel.ru/eu-expertin-ab-juni-2018-beginnt-der-massensturm/
15. März 2018
928
Kategorien Hintergrundwissen, Videothek
Beitrags-Navigation
2250 Euro Strafe wegen Volksverhetzung
„Zirkus“ im Fall Skripal: Im Zweifel gegen den Angeklagten
    
Quelle und Kommentare hier:
https://www.youtube.com/channel/UCERXl4fF5l7yHQVKkztpEMQ
Print Friendly, PDF & Email
Zufälliges Zitat

Ein schlimmer Friede ist schlimmer als ein Krieg!
— Tacitus
Nächstes Zitat »
Glaube nichts und prüfe selbst!

Das Eine Volk

Nach oben scrollen
In/a
L0
LD2,19K
I45,4K
Rank29,3K
Agen/a
l2
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte1645n/a

„Der Islam gehört zu Deutschland“ ist so absurd wie die Meldung „Der Neger ist nicht schwarz, er sieht nur dunkel aus“. Der Islam ist nicht deutsch, er tarnt sich nur gut. Das nennt man Taqiyya, die „muslimische Täuschung der ´Ungläubigen`“


Conservo
Ein konservativer u. liberaler Blog

Zum Inhalt springen

Startseite
Über mich „Conservo“

← Deutschland im Würgegriff des Islam und politisch korrekter Medien
Gratulation, liebe Kollegen, Respekt! Großer Erfolg für „bayernistfrei“! →

„Der Islam gehört zu Deutschland“ ist so absurd wie die Meldung „Der Neger ist nicht schwarz, er sieht nur dunkel aus“. Der Islam ist nicht deutsch, er tarnt sich nur gut. Das nennt man Taqiyya, die „muslimische Täuschung der ´Ungläubigen`“

https://conservo.wordpress.com/2018/03/17/der-islam-gehoert-zu-deutschland-ist-so-absurd-wie-die-meldung-der-neger-ist-nicht-schwarz-er-sieht-nur-dunkel-aus-der-islam-ist-nicht-deutsch-er-tarnt-sich-nur/
Veröffentlicht am 17. März 2018 von conservo
(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Klar, die obige Meldung über die Dunkelhäutigen klingt absurd. Und trotzdem ist sie wahr. „Neger“ (von lateinisch niger, französisch nègre, spanisch negro für „schwarz“) ist eine im 17. Jahrhundert in die deutsche Sprache eingeführte Bezeichnung, die auf eine dunkle Hautfarbe der Bezeichneten hinweist. Heute darf man das der politischen Korrektheit wegen nicht mehr sagen.

Der Neger als solcher ist schwarz, und der Islam gehört nicht zu Deutschland

Genauso darf man nach neuesten „Gebrauchsanweisungen von oben“ – bis hinauf zur Bundeskanzlerin – nicht sagen: „Der Islam ist nicht deutsch“. Denn dieser Islam widerspricht unserer abendländischen Tradition, unserem jüdisch-christlichem Ursprung und unserer Kultur. Muslime in großer Zahl sind nicht bereit, sich bei uns zu integrieren – also auf Deutsch: in unsere Gesellschaft einzupassen. Sie bevorzugen Parallel-Gesellschaften – eine Verhöhnung unserer Werte. Und ihr Strafschwert namens Scharia legt fest, welches die „richtigen“ Werte zu sein haben.

Langen Vorworts kurzer Sinn: Gutmenschen aller Art und parteipolitischer Provenienz versuchen mit geistiger Brachialgewalt, uns einzubläuen, daß nicht ist, was nicht sein darf.

Doch das droht haarscharf danebenzugehen. „Das Volk“ – besser: die da unten – sind feinfühliger, sensibler und ehrlicher als die Volksverführer von denen „da oben“. Das Volk hat sich offenbar einen feinen (und klugen) Sinn dafür bewahrt, was bzw. wer zu uns „paßt“ und wer nicht. Ob sich das Volk aber auch traut, dieses offen zu sagen bzw. offensiv zu vertreten, steht auf einem anderen Blatt.

Wie dem auch sei, Volkes Stimme wurde durch eine repräsentative Umfrage gemessen:

Nach einer Meldung von FOCUS Online über eine repräsentative Umfrage finden 70 Prozent der Deutschen, daß der Islam nicht zu Deutschland gehört. Aber nur 19 Prozent sehen das wie die Bundeskanzlerin. (https://www.focus.de/politik/videos/repraesentative-umfrage-70-prozent-der-deutschen-finden-dass-der-islam-nicht-zu-deutschland-gehoert_id_6027429.html?fbc=fb-shares)

Fast ein Drittel der Deutschen ist einer aktuellen Focus-Meldung zufolge der Meinung, daß der persönliche Alltag durch eine zunehmende Anzahl von Muslimen in Deutschland negativ beeinflußt werde. 70 Prozent sagen, der Islam gehöre nicht zu Deutschland.

Angela Merkel meinte wieder ´mal, diesmal Seehofer widersprechend, der Islam gehöre doch zu Deutschland. Rund 70 Prozent der Deutschen behaupten das Gegenteil und sagen, der Islam gehört nicht zu Deutschland. Nur 19 Prozent sehen das wie die Bundeskanzlerin. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage, die das Meinungsforschungs- institut YouGov für den TV-Sender SAT.1 erhoben hat.

Ferner erbrachte die Umfrage:

51 Prozent der Befragten sind der Meinung, daß die islamische Religion eine Legitimation zur Gewalt beinhalte.
31 Prozent hingegen stimmten dieser Aussage (nämlich „Legitimation zur Gewalt“) eher nicht oder überhaupt nicht zu.
25 Prozent fanden, daß Vertreterinnen eines Staates als Zeichen ihres muslimischen Glaubens ein Kopftuch tragen dürfen.
65 Prozent stimmten dieser Aussage eher nicht oder überhaupt nicht zu.
Mit 32 Prozent war fast ein Drittel der Befragten der Meinung, daß sich der persönliche Alltag durch eine zunehmende Anzahl von Muslimen in Deutschland negativ verändere. Neun Prozent machten auf die Frage keine Angabe oder wußten es nicht. 57 Prozent hingegen finden, der Alltag werde dadurch nicht beeinflußt.

Die Sorge, daß der Einfluß des Islam in Deutschland zu groß werde, teilten 71 Prozent, 23 Prozent sahen das nicht so.

Fazit: Die schwarz-rote Bundesregierung kennt offenbar ihr Volk nicht und wird sich wohl ein neues Volk suchen müssen. Oder: Mit Merkel-Scholz ist kein Staat zu machen.

—–
(siehe auch: https://conservo.wordpress.com/2018/03/17/an-der-cdu-basis-im-gegensatz-zu-den-fuehrenden-funktionaeren-waechst-der-unmut-gegen-merkel-hoechste-zeit-zum-wechsel/)
http://www.conservo.wordpress.com 17. März 2018
Bewerten:

8 Votes
Teilen Sie dies mit:

Facebook63

Über conservo
„Conservo“ ist seit 59 Jahren politisch tätig und hat dabei 25 Jahre hauptamtlich in der Politik gearbeitet. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 22 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 44 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. conservo ist stolz au sein Vaterland und ein überzeugter Europäer – für ein Europa der Vaterländer auf christlich-abendländischem Fundament. Als (neben F.J. Strauß und Gerhard Löwenthal u.a.) Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Zeige alle Beiträge von conservo →
Dieser Beitrag wurde unter Afrika, Allgemein, CDU, CSU, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Merkel, Politik Deutschland, SPD abgelegt und mit Angela Merkel, Bundeskanzlerin, FOCUS-Online, Gutmenschen, Islam, Neger, Scharia, Taqiyya, Ungläubigen verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
← Deutschland im Würgegriff des Islam und politisch korrekter Medien
Gratulation, liebe Kollegen, Respekt! Großer Erfolg für „bayernistfrei“! →
11 Antworten zu „Der Islam gehört zu Deutschland“ ist so absurd wie die Meldung „Der Neger ist nicht schwarz, er sieht nur dunkel aus“. Der Islam ist nicht deutsch, er tarnt sich nur gut. Das nennt man Taqiyya, die „muslimische Täuschung der ´Ungläubigen`“

karlschippendraht schreibt:
17. März 2018 um 14:11

………Langem Vorwort kurzer Sinn: Gutmenschen aller Art und parteipolitischer Provenienz versuchen mit geistiger Brachialgewalt, uns einzubläuen, daß nicht ist, was nicht sein darf……..

Und sie haben mit dieser Volksverdummung leider immer noch großen Erfolg bei der deutschen Masse , allerdings mit deutlichen regionalen Unterschieden !
Antwort
Gast auf Erden schreibt:
17. März 2018 um 16:24

Richtig! Am schlimmsten ist die Volksverdummung im Spdwesten. In Baden-Württemberg ist nach vielen Jahrzehnten schwarzer Regierungen wegen überbordender Volksverdummung eine grüne Regierung an die Macht gewählt worden. Jetzt schon zum zweiten mal und diesmal macht sich sogar die CDU zum Affen und regiert mit.
Es hat eine gewaltige Umorganisation der Polizei gegen deren Willen gegeben und wie könnte es anders sein, ist das Fazit:

Die wenigsten Straftaten im Land seit 1990!

(Schlagzeile einer süddeutschen Regionslzeitung vom 17.03.2018)

Und das trotz mehrfacher Einwanderungswellen zum Beispiel im Jugoslawienkrieg, aus Russland etc. pp
Antwort
Querkopf schreibt:
17. März 2018 um 16:27

Der Islam gehört genau so viel und so wenig zu Deutschland, wie das Christentum zu Saudi Arabien ode Iran.
Und so wie die die Christen dort behanden, so sollten wir die Moslems hier auch behandeln, d.h.:
Alle Moscheen schließen, Moschee-Neubauten versagen, alle unverschämten Forderungen von Muslimen scharf und strikt sofort zurückweisen. Alle lslamverbände und Islamorganisationen auflösen und verbieten. Wer dagegen aufbegehrt, sofort in den Knast oder ausweisen.
Die rot-grünen Symphatisanten von diesem Pack gleich mit ausweisen.
Ach, wäre ich doch bloss der Bundesinnenminister ….
Antwort
strafjustiz schreibt:
17. März 2018 um 18:13

Erstens) Sowas wird die seit 1900 verblödende Masokultur Westeuropas nicht ausführen und 2) erstaunt echt, wie sich die europäischen Juden seit je zurückhalten, kein Sterbens-wörtchen gegen die Islamisierung der Merkel-EU machen, ganz im Unterschied zu den Spitzenpolitikern von USrael, die solche Fehl-Entwicklung – mit Recht – mit grosser Sorge feststellen, und zu gegebener Zeit der Zukunft der 2030/40er Jahre dieser nicht tatenlos gegenüber stehen wollen werden. // Man sieht: Wieder wird Europa “Trüm(m)pelfeld“ der Weltgeschichte sein, wo sich fremde Mächte ihre und auch u n s e r e Köpfe einschlagen werden, allein ist das sprach -, gesinnungs-, & religions-zersplitterte Europa seit 1917 nicht mehr fähig zur geistigen Selbsterhaltung. // Deutschland als die natürliche euro-päische Führungsmacht will der Englisch sprachige Westen in Schach halten = neutralisieren („Containment“) , die romanischen Franzosen/Italiener sind nur gut in der Verteidigung durch Sabotage ; fürs aktive nach vorn Kämpfen taugen sie wenig. Schon Napoleons I. Kriegsmacht gegen Russland bestand 1812 zur Hauptsache nicht aus Franzosen, sondern aus zwangsverpflichteten Söldnern der eroberten Staaten (darunter auch 10’000 aus der Schweiz). Das Nomen „Krieg“ im deutschen Sinne = sich etwas aktiv holen= kriegen, was der Gegner nicht hergeben will, gibt’s nicht in ihren Sprachen > nur „Ab“ W e h r = guerre; ganz im Unterschied zur römischen Bellum-Gesinnung vor 2200 Jahren, noch erhalten in „belligérence“ > aktiver zugespitzter Kriegszustand & „belliqueux“ = aktiv kriegsliebend, nicht bloss diesen „ab w e h r end“. // Das ist das, was der EU fehlt : das „Bello > bellum“ = den a k t i v en Abwehr-GEiST, nicht bloss das bewahrende, in der Hoffnung, der Neue, Eingewanderte verhalte sich konform. Nein, der Neue wird sich seinen Weg selber in Europa bahnen, sich nicht anpassen, einfügen > worin auch? Etwa in 4 uneinheitliche Evangelien-Doktrine? Nein! Europa wird in wenigen Jahrzehnten zum Fusions-kandidaten verkommen > danach bald mal (in Börsensprache gesagt) „unfreundlich“ zwangsübernommen werden. Wer diese unheilvolle Entwicklung aktiv seit 2015 nicht (kommen) sieht, dem ist einfach nicht zu helfen. (17.3.18)
Antwort
Gast auf Erden schreibt:
17. März 2018 um 17:17

Echt jetzt Querkopf? Wie du mir, so ich dir? Irgendwas scheinen Sie an Jesu Botschaft gründlichst missverstanden zu haben. Und ich meine hier mitnichten das „die andere Wange hin halten“. Sondern eher diese Geschichten von Jesu, in denen er uns auffordert als leuchtendes Beispiel voran zu gehen. Und Auge um Auge ist nun mal eben kein leuchtendes Beispiel.

Und unseren Wertekanon namens Grundgesetz scheinen Sie auch nicht zu mögen. Cave! Wenn Sie die Religionsfreiheit der Muslime angreifen, klagt vielleicht demnächst jemand gegen die öffentliche zur Schau stellung von Religion. Dann ist es aber mit den Karfreitags-Kreuzwegen und den Fronleichnamsprozessionen sofort vorbei. Ebenso mit dem Religionsunterricht und die katholische Kirche in Deutschlsnd müsste ab sofort selbst sehen, wie sie ihre Steuern eintreibt.

Greifen Sie die Religionsfreiheit an, greifen Sie die katholische Kirche mit an. Weil bei uns gleiches Recht für alle gilt. Wir leben ja nicht im Patrimonium Petri. Oder in Saudi Arabien.
Antwort
Querkopf schreibt:
18. März 2018 um 10:39

@Gast auf Erden:
Zugegeben, ich habe mich vorstehend drastisch und „flach“ ausgedrückt.
Deshalb hier der Versuch einer erläuternden Klarstellung. Der Islam kann, nein darf nicht zu Deutschland gehören, weil die freiheilich demokratische Grundordnung mit dem Grundgesetz (GG) unserer Leben (noch) bestimmt. Grundlage dazu sind die Menschenrechtserklärung der UN sowie die Genfer Konvention.
Diese dort erklärten Grundwerte sind auch Basis unseres GG sowie all unserer Gesetze.
Da die islamischen Staaten jedoch die UN Menschenrechterklärung ablehnen und nicht unterschrieben und sich stattdessen mit der „Kairoer Erklärung der Menschenrechte im Ilsam“ 1990 eine einge „islamische menschenrechtliche Welt“ schufen, die mit der der UN in weiten Teilen nicht kompatibel ist, kann sich der Islam auch nicht auf Art. 4 GG berufen. D.h., vor diesem Hintergrund fällt der Islam als „Religion“ nicht unter Art 4 GG.
Erschwerend kommt hinzu, dass die Scharia, die Rechtordnung des Islam UNTRENNBAR mit dem Islam verbunden ist. Die Scharia (mit Todsstrafe!) steht jedoch unserem GG und unseren Gesetzen ideologisch diametral entgegen. Ein Religion oder besser Idelogie, wie der Islam, ist mithin grundgesetzwidrig und sogar verfassungsfeindlich, da er auch noch antidemokratisch ist. In letzter Kosequenez bedeutet das, dass der Islam wegen Verfassunsgsfeindlichkeit sogar verboten werden müsste in Deutschland.
Dass der Islam nebenbei auch noch eine antichristlische Religion bzw. Ideologie ist, entstanden aus eine christlichen Sekte, sei noch am Rand erwähnt.
Das nur in Kürze zu diesem hochbrisanten Themenkomplex.
Ich hoffe, ich konnte mehr Licht in diese düstere und sehr gefährliche Angelegenheit bringen.
Antwort
Aufbruch schreibt:
17. März 2018 um 17:51

Nein, der Islam gehört nicht zu Deutschland. Er darf auch nicht zu Deutschland gehören, da er eine ideologisch-politische Ausrichtung hat, die in nichts einer Religion gleicht, die durch unser Grundgestz geschützt wäre. Der Islam ist eine Eroberungssekte, die hierzulande grundsätzlich verboten werden müsste. Der immer wieder gemachte Unterschied zwischen Islam und Muslimen ist eine Farce. Die grenzenlose Einschleusung von Muslimen in unser Land, der Merkel durch die offenen Grenzen bewusst Vorschub leistet, erhöht das islamische Gefährdungspotenzial Tag für Tag. Nicht nur das. Die militanten Islamverbände nutzen diesen Zustrom von Muslimen, um ihre politische Position zu festigen und den Deutschen durch dubiose Verträge und Vereinbarungen immer mehr Macht abzutrotzen und die deutsche Politik und Kultur nach und nach zu unterhöhlen. Das ist die islamische Taktik einer schleichenden Übernahme. Und das deutsche Polit/Medien-Kartell macht das alles mit.

Es muss jetzt allerdings abgewartet werden, ob Seehofer seinen Satz ernst gemeint hat oder nach Merkels Anpfiff wieder kuscht. Es wäre auch wirklich notwendig mal zu erfahren, ob das Özoguz’sche Impulspapier, das einem Deutschland-Abschaffungspapier gleichkommt, noch seine Gültigkeit hat, nachdem Özoguz keine Integrationsministerin mehr ist. Es ist schlimm genug, dass Erdogans langer Arm noch immer die Politik in Deutschland mitbestimmt. Einmal durch seine DITIP und zum anderen durch sein Erpressungspotential durch dem „Flüchtlings“-Deal mit Merkel. Bei Erdogan ist die Eroberungspolitik unverkennbar und mit Händen zu greifen. Manchmal hat man den Eindruck, die deutschen und europäischen Politiker wollen das so und werfen ihm daher weiterhin Milliarden in den Teufelsrachen. Nein, verdammt nochmal, der Islam mit seiner Scharia und seinen Eroberungsgelüsten gehört nicht zu Deutschland. Man wird das aber nur aufhalten und verhindern können, wenn es gelingt, Merkel die Kanzlerschaft zu entreißen. Sonst, gute Nacht Deutschland.
Antwort
Freya schreibt:
17. März 2018 um 19:12

Dank an Conservo. Ich habe schon länger das Gefühl, das es für die Islamisierung Deutschlands viel weniger Unterstützung in der Bevölkerung gibt, als uns die Regierung vermitteln will. Da ja heute alles was Oppositionell ist sofort mit der „Nazikeule “ erschlagen wird, und auch den besorgten Bürgern nur mit Hohn und Spott begegnet wird, ist da ein völlig falscher Eindruck entstanden. Unter dem Deckmantel „Wir sind gegen Rechts“ wird alles und jeder runtergemacht, der Einwände gegen diese uns nicht zugehörige Kultur Islam hat. Mir ist in vielen Gesprächen auch aufgefallen, das sich Menschen allein darauf konzentrieren, ob jemand nun ein Terrorist ist oder nicht. Ich höre immer wieder :“ Du bei uns wohnen jetzt auch welche von den Moslems, die sind aber sehr nett!“ Tut mir leid, aber ich entgegne dann meistens: „Na, das wär ja auch noch schöner…“, um dieses Argument zu neutralisieren. Mir ist das nicht genug. Selbst wenn keiner von ihnen bislang Terrorist oder Messermörder wäre, möchte ich nicht, das hierher einfach Menschen kommen, die uns ihre Kultur überstülpen wollen. Der Islam hat die Eigenschaft und Verpflichtung sich auszubreiten. Wenn man sich nur mal auf die Scharia konzentriert, auf die Stellung der Frau und den Hass auf Andersgläubige (ist alles im Koran festgelegt) kann man doch wohl zu keiner anderen Haltung kommen, als diese das der Islam nicht zu Deutschland gehört. Genau genommen gehört er auch nicht nach Europa! Die geistigen Väter unserer heutigen freiheitlichen Rechtsordnung waren Jesus Christus, und Menschen wie Benedikt von Nursia. Aber niemals die Islamische Gesellschaftsform, wie wir sie heute kennen. Übrigens wundert mich gar nicht, das diese Leute den Christenhass verankert haben. Der Islam ist für mich quasi „Satan“ oder sagen wir das Böse, das sich von christlichen Werten abgestoßen und alarmiert fühlt. Daher ist es mir auch zur Gänze befremdlich, wieso sich Kirchenoberste aus angeblicher Rücksicht auf Muslime die Kreuze abhängen. Dahinter verbirgt sich ja die Haltung, das sich Muslime vom Kreuz beleidigt fühlen. Und da sei mir abschließend die Frage erlaubt, was haben unsere „Kirchenfürsten“ überhaupt in einem Umfeld zu suchen, wo man sich von Jesus, dem friedliebensten Menschen, der je auf Erden war, beleidigt und abgestossen fühlt?
Antwort
Berater schreibt:
17. März 2018 um 22:43

Die in Deutschland lebenden Moslems (Gastarbeiter, von Merkel & Gesinnungsgenossen illegal ins Land gelassene etc.) gehören nicht zu Deutschland.
Antwort
francomacorisano schreibt:
18. März 2018 um 00:26

Die meisten Leute trauen sich doch gar nicht mehr den Mund auf zu machen. Es passiert schnell, dass die Nachbarn nicht mehr mit dir reden, weil auch die Angst haben, man im Betrieb gemoppt wird oder alte Freunde auf Distanz gehen.

Wenn wir eine geheime Abstimmung in Deutschland machen würden, werden mindestens 80% der Deutschen bestätigen, dass der Islam NICHT zu Deutschland gehört und NIEMALS zu Deutschland gehören darf!!!
Antwort
janwog schreibt:
18. März 2018 um 09:43

Islam gehoert nicht zu Deutschland aber in der Zukunft koennte Deutschland zum Islam gehoeren, denn Islam unterwert sich nicht aber Deutschland koenntees.
Antwort

Kommentar verfassen

Aktuelle Beiträge
„Beziehungstaten“ – Das Unwort der Migrations- und Transformationskrise!
Ein Zwischenruf: Aaaah so, Chefin! „Der Islam gehört zu Deutschland!“
Thema „Abtreibungswerbung“ höher hängen, nicht tiefer! Es geht um Leben!
Siebenjähriger sticht Lehrerin in den Bauch – „Na und?“
„ANSTIFTUNG ZU HASS UND GEWALT“: BRÜSSEL WILL NOCH MEHR ZENSUR IM INTERNET
Archive
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
September 2011
August 2011
April 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Kategorien
AfD
Afrika
Allgemein
antifa
APO/68er
Außenpolitik
BILD
Bildung
BPE
Bundespräsident Gauck
Bundespräsident Steinmeier
Bundespräsident Wulff
Bundeswehr
CDU
Christen
CSU
Die Grünen
Die Linke
Dritte Welt
EU
Europäische Kommission
Fachkräftemangel
FDP
Flüchtlinge
Freie Wähler
Gewerkschaft
Griechenland
Islam
Kinderschänder/Pädophile
Kirche
Kultur
Medien
Merkel
Nato
OBAMA
Papst
Pegida
Piraten
Politik
Politik Deutschland
Politik Europa
Politik Rheinland-Pfalz
Putin
Sarrazin
SPD
Türkei
Trump
Umwelt
UNO
USA
Weltpolitik
Wirtschaft
Meta
Abmelden
Beitrags-Feed (RSS)
Kommentare als RSS
WordPress.com
LINKS:
Bayern ist frei
Christliches Forum
David Berger / philosophia perennis
Die Deutschen Konservativen e.V.
Jürgen Fritz
Journalistenwatch
Konservativer Aufbruch
Kultur und Medien
Michael Mannheimer
Pax Europa
Politspotter
ruf-der-heimat.

Conservo

In/a
L0
LD40,0K
I127K
Rank132K
Age2011|04|30
l63
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte71210n/a

Aufgedeckt: Top-Volkswirte denken über „Notfallplan“ bei Euro-Zerfall nach


Skip to content
PRAVDA TV – Lebe die Rebellion

Startseite
Crowdfunding
Vimeo
Youtube
Links
Beobachtungsmonitore
Shop
Kunst
Liebe
Über Uns

Aufgedeckt: Top-Volkswirte denken über „Notfallplan“ bei Euro-Zerfall nach

https://www.pravda-tv.com/2018/03/aufgedeckt-top-volkswirte-denken-ueber-notfallplan-bei-euro-zerfall-nach/
18. März 2018 aikos2309

US-Behörden und der BRD haben sich Zugang zu Ihrem Depot verschafft.

Heutzutage sind Ihre Daten im Internet nicht mehr sicher! Jeder Geheimdienst könnte nach Belieben Ihr Depot leerräumen und Ihre Daten stehlen. Die Geheimdienste machen Sie so zum Spielball der Eliten. Setzen Sie dem HIER und heute endgültig ein Ende! Sichern Sie sich dafür den Spezial-Report „Daten-Spionage“!

Einfach HIER klicken! KOSTENLOS!

Wie lange wird es den Euro noch geben? Wie lange dürfen Sie wie wir noch hoffen, das eigene Geld, das eigene Vermögen sei noch etwas wert.

Top-Volkswirte machten sich jetzt Gedanken um einen Notfallplan für den Fall, dass es mit dem Euro bald vorbei geht. Dabei war auch Hans-Werner Sinn, der früher oft zitierte Top-Forscher.

914 Milliarden sind im Feuer: Sinn machte während einer Veranstaltung gleich darauf aufmerksam, die sogenannten Target-2-Salden würden nun bei 914 Milliarden Euro angekommen sein. Dies sind die Forderungen der Deutschen Bundesbank gegenüber den Zentralbanken in anderen Ländern, vor allem im Süden der EU.

Geht es nach den Experten, die sich dort in Berlin getroffen haben, dann sind die Salden, die hier steigen, deutlicher Beleg dafür, dass die Finanzkrise in der EU noch lange nicht vorbei ist.

Im Gegenteil: Die Euro-Schmelze, wie die Probleme genannt werden, könne sich in den kommenden Jahren sogar noch einmal deutlicher zeigen als aktuell.

Nicht nur der ohnehin immer skeptische Sinn vertrat diese Auffassung, auch ein Finanzwissenschaftler des Max-Planck-Instituts schlug in diese Kerbe. Der Euro kann zerfallen.

Auch der „Vorsitzende des Sachverständigenrates“ der Regierung, die sogenannten Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, meinte immerhin, die Ökonomen (und auch die Volkswirtschaften) müssten für diese Situation wie es heißt „gewappnet“ sein.

Die Experten sprachen über drei Szenarien: Ein Land könne aus dem Euro austreten, dann aber sei es notwendig auch aus der EU ausgeschieden. Ein Land könne zusammen mit der Zustimmung anderer Länder austreten – oder ein Land könne ausgeschlossen werden.

Für diese Szenarien solle es aktuell noch keinen rechtlichen Rahmen geben. Diesen aber könne (und solle) man natürlich schaffen (Euro Schuldensystem: Target2 Explosion – jetzt fast 1 Billion).

Das heißt, die Experten fordern am Ende Austrittsregeln. Sowohl für Länder, die gehen wollen, weil sie es ökonomisch nicht mehr leisten können, dabei zu sein (Italien, Griechenland, teils auch Portugal), als auch für die Länder, die herausgeworfen werden sollen.

Was aber passiert dann mit den Forderungen Deutschlands? Die Forderungen würden letztlich verfallen. Wer möchte, dass Italien aus dem Verbund ausscheidet, müsse wissen, dass Italien der Euro-Zone immerhin gut 440 Milliarden Euro schulde (Globales Finanzsystem: Der Tsunami nimmt Formen an).

Noch schlimmer: Möchte Deutschland aussteigen, würde das Land auf seine eigenen Forderungen verzichten (müssen). Diese liegen bei gut 900 Milliarden Euro.

Das wiederum zeigt, dass Merkel dieses Land und seine Volkswirtschaft, Ihr Vermögen und Ihre Bankguthaben, fast auf Gedeih und Verderb an die Euro-Zone gekettet hat. Es gibt fast nur noch die Möglichkeit, in der Euro-Zone zu verbleiben – oder Unsummen an Forderungen zu verbrennen.

Daher gilt: Die Finanzkrise ist noch nicht vorbei. Nur weiß niemand, wie dieser Konflikt jetzt aufgelöst werden soll. Das Geld ist weg (Neue Weltordnung: Jetzt steht uns eine totalitäre Europäische Union bevor).
Anzeige

Der große Börsenbrand 2018: Retten Sie Ihr Vermögen aus den Flammen!

Die Börse crasht und brennt! Und wenn Sie Ihr Geld nicht schnellstmöglich aus den Flammen retten, werden Sie alles verlieren. Sichern Sie sich zum Schutz jetzt unseren Eilbericht „Börsenbrand 2018“ KOSTENLOS!
Klicken Sie dafür jetzt HIER! Sie erhalten den Bericht umgehend!

Literatur:

Neue Weltordnung und Europäische Union

Wehrt Euch, Bürger!: Wie die Europäische Zentralbank unser Geld zerstört

Finanz-Tsunami: Wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht

Wer regiert das Geld?: Banken, Demokratie und Täuschung

Quellen: PublicDomain/watergate.tv am 18.03.2018

Weitere Artikel:

Enthüllt: 8 Nordstaaten wehren sich öffentlich gegen Macron-Merkel-EU-Superstaat

Das Euro-Desaster: Italiener wählen EU-Merkel-Politik ab – „Revolution der Vernunft“

Die wichtigste Wahl des Jahres im Pleiteland Italien

Globales Finanzsystem: Der Tsunami nimmt Formen an

Finanzmarkt “Flash Crash”: Dax auf Talfahrt – Turbulenzen in New York gehen weiter

Banken: Landgericht verbietet Negativzinsen

Enteignung pur: 290 Milliarden (!) Zinsen vom Staat „geklaut“

Enthüllt: Neue Form der staatlichen Zwangsenteignung wird gerade geplant …

Steuerzahler dürfen künftig mehr in die EU-Kassen zahlen

Euro Schuldensystem: Target2 Explosion – jetzt fast 1 Billion

Die Vereinigten Staaten von Europa sollen bis 2025 kommen

EU-Währungskommissar will Euro-Planwirtschaft-Diktatur

Italiens Plan für den Euro-Austritt

EU: Griechenland-Rettung – Merkel und Schäuble belogen das eigene Volk

Agenda 2050: Der neue Totalitarismus

Neue Weltordnung: Jetzt steht uns eine totalitäre Europäische Union bevor

Politik Wirtschaft Soziales permalink

About aikos2309

See all posts by aikos2309
Post navigation
Geheimer Stealth-Aufklärer TR-3B bereits im Einsatz? (Videos)
Wiederbelebte berichten, wie sich der Tod wirklich anfühlt
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name *

E-Mail *

Website
CAPTCHA
Refresh

CAPTCHA Code*

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

Kolloidales Gold und Silber
Top Artikel

Geheimer Stealth-Aufklärer TR-3B bereits im Einsatz? (Videos)
Schilddrüse: Die beste Ernährung bei Hashimoto
Immer mehr Deutsche verlassen das Land
Transhumanismus-Agenda: „Bild der Frau“ macht Werbung für das Chippen von Menschen (Videos)
Großbritannien: Organisierter Missbrauch und Pädophilie seit 1981 – Polizei und Sozialarbeiter untätig
Tora Bora – ein Zugang zur inneren Erde?
Vatikan: „Wahrscheinlich das katastrophalste Pontifikat der Kirchengeschichte“

Medizinskandal Alterung

Bio Kokosöl und Bio Goldene Milch

Die EINZIGE Krebs Patienten Heilung

Medizinskandal Migräne / Kopfschmerz

Blogsuche
Suche nach:

[Werbung 6]

PRAVDA TV Statistik seit Start am 02.01.2012 (Stand 08.12.2017):

20.989.946 Besucher

53.022.308 Seitenaufrufe

Zitat

„Wenn der Geist erkennt, dass er die Liebe nicht herstellen kann, sondern nur Ideen dessen, was die Liebe sein sollte, dann wird er ruhig und die Liebe ist.“
Murdo MacDonald-Bayne (1887-1955)

PRAVDA TV Streetwear Collection

Medizinskandal Herzinfarkt

Partner-werben-Partner

Expresszeitung.com – Jetzt abonnieren!

Die EINZIGE Krebs Patienten Heilung

Partner-werben-Partner Codex Humanus

Impressum | Datenschutz
Proudly powered by WordPress | Theme: Solon by aThemes

In/a
L0
LD79,5K
I12,0K
Rank28,3K
Age2011|01|28
l11
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte7028n/a

Freiburg: Zweitklässler sticht Lehrerin in den Bauch


Die Unbestechlichen

Home
Neueste Artikel
News-Ticker
Kategorien
Politik
Wirtschaft & Finanzen
Whistleblower & Enthüllungen
Gesundheit, Natur & Spiritualität
Islamismus & Terror
Interviews
Mystery & Geheimgesellschaften
Mediathek
Autoren
Online-Shop
Die Unbestechlichen
Unser Leitbild
Unterstützen
Kontakt

Home
Neueste Artikel
News-Ticker
Kategorien
Politik
Wirtschaft & Finanzen
Whistleblower & Enthüllungen
Gesundheit, Natur & Spiritualität
Islamismus & Terror
Interviews
Mystery & Geheimgesellschaften
Mediathek
Autoren
Online-Shop
Die Unbestechlichen
Unser Leitbild
Unterstützen
Kontakt

News-Ticker

GRÜNE: Rente für Sträflinge

Michael Grandt19.03.2018
Heil schließt höheres Renteneintrittsalter aus: Viele Ältere „können einfach nicht mehr arbeiten“

Epoch Times19.03.2018
Thema „Abtreibungswerbung“ höher hängen, nicht tiefer! Es geht um Leben!

Conservo19.03.2018
Vollzeit arbeitende Mirganten sind oft Geringverdiener

Epoch Times19.03.2018
Schwesig wirft Seehofer und Spahn Spaltung des Landes vor

Jouwatch19.03.2018

>>>> alle Schlagzeilen lesen

Screenshot YouTube

Redaktion
Jetzt teilen!
Politik
Freiburg: Zweitklässler sticht Lehrerin in den Bauch

https://dieunbestechlichen.com/2018/03/freiburg-zweitklaessler-sticht-lehrerin-in-den-bauch/

Die Messerstecher werden immer jünger. Ein Zweitklässler hat seiner Lehrerin in Freiburg ein Messer in den Bauch gestoßen, meldet der Spiegel unter Bezug auf die Bild. Er ist seiner Schule offenbar schon länger als gewalttätig bekannt.

Der Siebenjährige hatte die Lehrerin am 6. März an der Nimburger Grundschule im baden-württembergischen Teningen mit einer neun Zentimeter langen Messerklinge verletzt. Er könnte das Messer aus einer Bastelecke entwendet haben.

Die Lehrerin hatte den Jungen zuvor auf den Flur gesetzt, weil er den Unterricht gestört habe. Als sie später nach ihm gesehen habe, habe er das Messer in der Hand gehalten. Beim Wegnehmen habe er zugestochen. Die Pädagogin wurde in einem Klinikum operiert.

Der Siebenjährige ist in der Schule offenbar schon mehrfach durch gewalttätige Taten aufgefallen. Er habe einen Mitschüler geschlagen und gebissen, einem anderen ein Lineal auf den Kopf geschlagen.

Offenbar hat sein Klassenlehrer an das Freiburger Schulamt geschrieben und auf die Zustände aufmerksam gemacht. „Aufgrund der täglichen Vorfälle und seiner stetigen Unberechenbarkeit“ sei für die Sicherheit der Schüler nicht mehr zu garantieren, heißt es in dem Brief. Das Schulamt Freiburg hat noch nicht Stellung genommen.

Ein anderer Fall wurde kürzlich in Hildesheim bekannt. Dort steht derzeit ein 35-jähriger Senegalese vor Gericht, der seine 25-jährige Frau 2017 im Streit auf offener Straße mit einem Küchenmesser lebensgefährlich verletzt hatte. Vor Gericht behauptete er, dass er das Messer kurz vor der Tat seinem vierjährigen Sohn im Treppenhaus abgenommen hätte. Der Sohn soll es beim Frühstück eingesteckt haben, bevor sich die Beiden auf den Weg zum Kindergarten machten.

Quelle: PI-News.net

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schwarzenegger will gegen grosse Ölfirmen vorgehen

Leipziger Buchmesse: Proteste der Linken gegen „rechte Verlage“ eskalieren erneut (Video)

Frauenbündnis kontert gegen Gleichstellungsbeauftragte

Die Opfer der merkelschen Willkommenskultur

Linksradikale bereiteten Sprengstoffanschlag vor – Wer bezahlte den Sprengstoff?

„Anstiftung zu Hass und Gewalt“: Brüssel will noch mehr Zensur im Internet

Angela, die Vierte und der Supergau

#Cottbus steht auf: Erste Bilder und Livestream

Feindbild Russland: Aktive Kriegshetze im Namen des Volkes?

Randalierender Algerier verursacht hohen Sachschaden im „Zentrum für Migration“: Zwangseinweisung
SPD-Politiker bringen Maas als Kanzlerkandidat ins Gespräch
Neue Regierung: Deutschland muss mehr für EU zahlen

TOP ARTIKEL

Schwules Theaterstück als Schul-Pflichtveranstaltung…
„Ihre Migrationspolitik hat sich als Trojanisches…
Weltwirtschaftsforum: Massenmigration sollte (eigentlich)…
GEZ – Es reicht, jetzt klagt Heiko Schrang + Wichtige…
Die Opfer der merkelschen Willkommenskultur
#Kandel: Dreyer setzt auf Eskalation – Publizisten…
#Cottbus steht auf: Erste Bilder und Livestream
Wind of Change: Die Gründung der Alternative für Schweden…
Juristin: „Es gibt in Europa keine Meinungsfreiheit…
Merkels Gruselkabinett – Alle Minister im Überblick

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

E-Mail-Adresse

UNSER RSS-FEED

Politik
Wirtschaft & Finanzen
Whistleblower & Insiderberichte
Gesundheit, Medizin und Natur
Religion, Islamismus und Terror
Interviews
Mystery & Geheimgesellschaften

© 2017 – 2018 Die Unbestechlichen | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | AGB | Widerrufsrecht | Kontakt | Partnerbereich

In/a
L0
LD6,79K
I3,42K
Rank50,2K
Age2017|07|09
l0
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte3076n/a