FBI-Affäre: Obama und Hillary belastet – Merkel involviert?

volksbetrug.net
Die Wahrheit erkennen
Zum Inhalt springen

Startseite
Über uns …

Feb 8 2018
FBI-Affäre: Obama und Hillary belastet – Merkel involviert?
https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2018/02/08/fbi-affaere-obama-und-hillary-belastet-merkel-involviert/

Korruptionsverdacht: Die Clintons haben $153 Millionen für Reden kassiert

Die jüngsten Enthüllungen in der FBI-Affäre belasten zum ersten Mal Barack Obama und den Hillary-Vertrauten Sidney Blumenthal. Nun werden auch Forderungen nach Ermittlungen gegen die korrupte Clinton-Stiftung laut, die Angela Merkels Regierung mit deutschen Steuermillionen subventioniert hat.

von Collin McMahon

Neue SMSen, die zwischen den FBI-Liebhabern Peter Strzok und Lisa Page ausgetauscht wurden, scheinen zum ersten Mal den Ex-Präsidenten Barack Obama direkt zu belasten. Die beiden Agenten, die ein Verhältnis hatten, wurden von Sonderermittler Robert Muellers Untersuchung in eine angebliche Russland-Affäre entlassen, nachdem ihre extrem parteiischen und voreingenommenen anti-Trump-SMSen („fucking idiot“) bekannt wurden.

Strzok und Page waren davor in die Untersuchung der verschwundenen dienstlichen E-Mails involviert, die Hillary Clinton illegalerweise auf einem privaten E-Mail Konto gespeichert hatte. Obama hatte bestritten, von diesem privaten E-Mail-Server gewusst zu haben. Kritiker vermuten, dass diese verschwundenen E-Mails auch Aufschluss über Verstrickungen zwischen der Clinton-Stiftung und dem Amt der Außenministerin geben könnten. Nun wurde aber bekannt, dass Obama selbst an Clinton unter dieser E-Mail Adresse geschrieben hatte. Er muss also davon gewusst haben.

Obama hatte bislang behauptet, sich aus den FBI-Ermittlungen herausgehalten zu haben. In den neu aufgetauchten SMSen schrieb Anwältin Page aber an den Agenten Strzok, dass Obama „über alles was wir machen auf dem Laufenden gehalten werden will.“

Der renommierte republikanische Abgeordnete und Ex-Staatsanwalt Trey Gowdy, der letzte Woche aus ungeklärten Gründen seinen Rückzug aus dem Kongress angekündigt hat, hat außerdem angedeutet, dass Hillary Clintons umstrittener Vertrauter Sidney Blumenthal hinter dem zweiten „Russland-Dossier“ stecken könnte, mit dem das Obama-Justizministerium einen Lauschangriff gegen den Wahlkampf von Donald Trump autorisieren ließ. Blumenthal ist für diverse Schmutzkampagnen bekannt und soll u.a. 2008 einer der Ersten gewesen sein, der Zweifel daran geäußert hat, ob Barack Obama wirklich in den USA geboren wurden.

Die Beweise scheinen sich immer weiter zu verdichten, dass Beamte der Obama-Regierung sich mit der Clinton-Kampagne verschworen haben, um Hillary Clinton zu schützen, Donald Trump zu sabotieren, und nie damit gerechnet haben, dass Trump tatsächlich gewinnen könnte und sie sich eines Tages dafür rechtfertigen müssten.

„OMG das ist total furchterregend“, schrieb Strzok am 9.11.2016 an Page, nachdem Donald Trump die Wahl gewonnen hatte. Am 13.11. 2016 schrieb Page, „Ich habe mir gerade (den Watergate-Film) ‚Die Unbestechlichen’ ausgeliehen. Wir müssen unsere Watergate-Hausaufgaben machen.“ Kurz darauf begannen die Leaks, um Trump eine angebliche „Russland-Affäre“ anzuhängen, vermutlich um von den FBI-Lauschaktionen anzulenken.

Inzwischen werden Rufe nach Strafverfolgung immer lauter, vor allem in Bezug auf den britischen Privatdetektiv Christopher Steele und Ex-FBI-Chef James Comey. Fox-TV-Richterin Janine Pirro und andere fordern außerdem eine Untersuchung der Aktivitäten der korrupten Clinton-Stiftung, die auch von der Merkel-Regierung mit deutschen Steuergeldern unterstützt wurde, wie Bloggerin Vera Lengsfeld 2016 enthüllte: Die Bundesregierung hat über die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit 2,4 Millionen Euro an die Clinton-Stiftung bezahlt, angeblich für medizinische Hilfe im bettelarmen Malawi.

„Ob die großzügige Spende der GIZ an die Clinton-Foundation unter Wirtschaftsförderung oder unter Armutsbekämpfung fällt, bleibt Spekulation. Wer den amerikanischen Wahlkampf verfolgt hat, weiß, dass die Clinton-Foundation unter heftiger Kritik stand, wegen ihrer Rolle bei der Wahlkampffinanzierung und weil sie auf Haiti ihrer deklarierten Aufgabe nicht nachkam“, schrieb Lengsfeld. „Sehr interessant in diesem Zusammenhang ist, dass seit 2012 die Vorstandssprecherin der GIZ Tanja Gönner ist, eine enge Vertraute unserer Kanzlerin. … Von Erfahrungen in der Entwicklungshilfe ist nichts bekannt. Gönner ist damit eine von vielen Politikerinnen, die auf einen Versorgungsposten geschoben wurden.“

Jouwatch hat die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit gefragt, warum die Bundesregierung Entwicklungshilfe in Malawi ausgerechnet über die umstrittene Clinton-Stiftung betrieben hat. Sprecherin Elisabeth Preßler nannte Lengsfelds Artikel „Falschdarstellungen“, zu denen die GIZ „eine Richtigstellung“ veröffentlicht habe. Auch der Spiegel habe das Thema aufgegriffen: „Wie eine Verschwörungstheorie entsteht.“

Das Programm in Malawi „wurde wie geplant im Mai 2016 beendet, nachdem das Ziel erreicht wurde: 500.000 arme Menschen im ländlichen Malawi haben Zugang zu essenziellen Gesundheits-, HIV/AIDS- und Ernährungsdiensten erhalten. Es ist üblich, dass Programme zeitlich befristet sind und mit dem Erreichen der Ziele enden. Das Projekt verknüpfte ein bestehendes Landwirtschaftsprojekt der Clinton Development Initiative mit der Verbesserung der Gesundheitsversorgung und konnte so u.a. unmittelbar die Bäuerinnen und Bauern erreichen … Es wurden keine Unregelmäßigkeiten festgestellt. Die GIZ wird hinsichtlich des Mitteleinsatzes umfassend extern überprüft,“ so Preßler gegenüber jouwatch.

Fr. Preßler konnte uns allerdings weder erklären, warum die deutschen Steuermillionen an die „Clinton Development Initiative“ gingen, und nicht an die „Clinton Health Access Initiative“, die üblicherweise für solche medizinischen Entwicklungsprojekte zuständig ist, noch konnte sie den Ansprechpartner im Malawischen Gesundheitsministerium nennen, der das Programm beaufsichtigt hat. Die ehem. malawische Präsidentin Joyce Banda ist eine enge Vertraute von Hillary Clinton und lebt hauptsächlich in New York City.

Lesen Sie außerdem:

Hillary Clinton, das FBI und der britische Geheimagent: „Mit allen Mitteln verhindern, dass Trump Präsident wird“

Der Clinton-Obama-Spitzelskandal: Chronologie eines Lauschangriffs

Clinton-Lauschangriff gegen Trump „wie aus der 3. Welt“

Wie George Soros den „Krieg gegen Trump“ geplant hat

Russland-Hexenjagd: Es wird eng für Fake News Medien

Seymour Hersh: Russland steckt nicht hinter Clinton-Hacks

Klage: Buzzfeed, CNN streuten Fake News über Russenhacker

Collin McMahon ist Autor und Übersetzer. Er schreibt ein Buch über Donald Trump, das im Mai im Antaios Verlag erscheint. Hier kann man ihn unterstützen.

https://www.journalistenwatch.com/2018/02/08/fbi-affaere-obama-und-hillary-belastet-merkel-involviert/
Share this:

Press This
Twitter
Facebook7
Mehr

Ähnliche Beiträge

Der Kampf gegen Hillary Clinton und den Deep StateIn „Sonstiges“

Michelle Obama: “Hillary ist krank und auf Drogen”. Offensichtliche Wahl-Manipulation für Hillary. Putin: “Es ist nicht mehr amüsant. Wenn jemand draussen Konfrontation Will, gibt es Probleme”In „Politik“

Durchsuchungsbeschluss im Zusammenhang mit Clintons E-MailsIn „Politik“
von feld89 • Veröffentlicht in Sonstiges, USA • Verschlagwortet mit FBI, hillary clinton, Merkel, Obama, Steuern
2
Beitragsnavigation
Baron Münchhausen kanns nicht lassen
Rede des Abgeordneten Ehrlich zum Thema „Reichsbürger“ und „Gelber Schein“
2 Kommentare zu “FBI-Affäre: Obama und Hillary belastet – Merkel involviert?”

maja1112
8. Februar 2018 @ 22:38

0

0

Rate This

Schade, wenn Killary und Obimbo fallen, daß unsere Madame nicht mitfällt. Na klar kann sie ja auch nicht, sie ist an ihrem Posten festgeklebt.
Antwort
volkstribunal
9. Februar 2018 @ 11:06

1

0

Rate This

Hat dies auf V O L K S T R I B U N A L PRESSEDIENST rebloggt.
Antwort

Kommentar verfassen

Suchen
Aktuelle Beiträge

Dirk Müller – Verlogenes und korruptes System in der Weltpolitik
Lügenpresse : Flüchtlingsthematik spaltet Cottbus
EMPFINDET SCHULD!!!
Rede des Abgeordneten Ehrlich zum Thema „Reichsbürger“ und „Gelber Schein“
FBI-Affäre: Obama und Hillary belastet – Merkel involviert?

Archive

Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012

Kategorien

Aufklärung
Aus allen Regionen der Welt
Österreich
Überwachung
BRD
BRD Behörden
BRD Hetz- und Propagandaseiten
BRD Justiz
BRD Medien
BRD Parteien
Deutsche Geschichte
Deutschland
Dokumentationen
EU
Europa
Finanzen
Geschichte
Gesellschaft & Soziales
Gesetzesgrundlagen
Gesundheit
Karikaturen
Kurznachrichten
Politik
Satire
Schweiz
Sonstiges
Umwelt
USA
Wirtschaft
Zitate

Meta

Abmelden
Beitrags-Feed (RSS)
Kommentare als RSS
WordPress.com

Blogroll

Alles Schall und Rauch
Antizensur
Bachheimer Blog
BRD Schwindel
Das Kulturstudio
Der Honigmann sagt …
Deutschland Pranger
Dewion24
Die Identitäre Bewegung – Patriotische Kräfte für die Heimat
DIE WAHRHEIT ÜBER DEUTSCHLAND
Ein Prozent für Deutschland
Eisenblatt
Frag den Staat
Freies Österreich
Freigeist Forum
Hardgeld
IDR – Initiative für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit
Infidels Deutschland
Junge Freiheit
Krisenfrei
Lautschriften
Opposition24
Preussischer Anzeiger
Reform 2014
Selbstschutz
Sicherheitshinweise für Nationalisten
Sven Liebich
Tagebuch eines Deutschen
Terragermania
UNSER MITTELEUROPA
Volksbetrug Forum
Watergate
Willkommen in der Realitaet

I!
L0
LD11,2K
I42,6K
Rank47,5K
Age2012|04|05
l7
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte124150n/a

⚡ Blitz Nachrichten ⚡ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden


Terra – Germania
Die Wahrheit lässt sich nicht auf Dauer unterdrücken

Startseite
Kommentare und ….
Der Tag X
NSL
Der Staat DR
Untergrundnachrichten
Die Basen
GKT = GASKAMMERTEMPERATUR
Kontakt/Unterstützung

Startseite > Nachrichten > ⚡ Blitz Nachrichten ⚡ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden
⚡ Blitz Nachrichten ⚡ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden
⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden
9. Februar 2018 Vincimus Hinterlasse einen Kommentar Go to comments

blitznachrichten-tg

BTO: Börsen: Das war kein Gewitter – eher der Trendbruch
Silberfan zu Weltgrößter Hedgefonds wettet auf weiteren Dax-Crash
Junge-Union-Chef: Es brodelt an der Basis
Etz langt’s! Bürgerinitiative gegen US-Helikopter in Bayern
Sputnik: NI legt US-Pläne zur Überwindung russischer Luftabwehr offen
Andreas Unterberger: Was aus Wien und seinen Schulen geworden ist
Sputnik: Bermuda schafft als erster Staat Homo-Ehe ab
Kongress in Berlin: Sind wir bereit für Künstliche Intelligenz? [Video]
Share this:

Twitter
Facebook
E-Mail

Ähnliche Beiträge

⚡ Blitz Nachrichten ⚡ sowie Infos 📝 von Lesern gefundenIn „Nachrichten“

⚡ Blitz Nachrichten ⚡ sowie Infos 📝 von Lesern gefundenIn „Nachrichten“

⚡ Blitz Nachrichten ⚡ sowie Infos 📝 von Lesern gefundenIn „Nachrichten“

Kategorien:Nachrichten

Kommentare (3) Hinterlasse einen Kommentar

Vincimus
9. Februar 2018 um 09:07
Antwort

Guten Morgen,

anbei erhalten Sie die Auflistung der aktuellen Artikel auf dieUnbestechlichen.com.
Wir würden uns freuen, wenn etwas für Ihren Newsticker dabei wäre:

SAT1, Akte 20.18 beweist: Bürger-Angst und Flüchtlingskriminalität sind doch keine Verschwörungstheorie
Freitag, 9. Februar 2018
Ein nicht ganz sieben Minuten langer Beitrag auf SAT1 lässt aufhorchen. Das hübsche, beschauliche Oerlinghausen ist Schauplatz für eine gut durchorchestrierte Kurzdokumentation des Magazins „akte 20.18“ des Senders SAT1. Zum Auftakt gibt es idyllische Bilder. Eine samtstimmige Sprecherin, die anscheinend keine Ahnung hat, was sie da redet, säuselt eine Anmoderation, die geradezu hocherfreut feststellt, dass […]

https://dieunbestechlichen.com/2018/02/sat1-akte-20-18-buerger-angst-und-fluechtlingskriminalitaet-gibts-doch/

Die GroKo genannte Minderheitsregierung im Größenwahn
Freitag, 9. Februar 2018
Wir können aufatmen. Ab sofort werden wir nicht mehr von Wasserstandsmeldungen über die Verhandlungen genervt. Es muss nicht mehr spekuliert werden, was hinter verschlossenen Türen ausgeheckt wird. Es werden keine Fotos durch Fenster von Verhandlungszimmern mehr geschossen, jedenfalls vorläufig nicht. Es lagern nicht mehr hunderte Journalisten vor den heiligen Verhandlungshallen, die versuchen, aus Blicken und […]

https://dieunbestechlichen.com/2018/02/die-groko-genannte-minderheitsregierung-im-groessenwahn/

Vincimus
9. Februar 2018 um 10:55
Antwort

Hinweis von Bodie:

„Mit keinem Wort wird im Koalitionspapier Stellung zum grassierenden islamischen Antisemitismus in unserem Land genommen. Stattdessen hat man sich vorgenommen, gegen die „anti-islamische Stimmung“ vorzugehen. “

Gegen ständig wachsende Kriminalität und Gewalt von Merkels und Schulzens Goldstücken gegenüber Deutschen (Mord, Vergewaltigung, schwere Körperverletzungen um nur mal ein paar Stichworte zu nennen) hat man auch kein Interesse vorzugehen.

Man muss sich das mal vor Augen führen, da hat man auch eine ReGIERung welche angeblich sterben die Interessen des deutschen Volkes (dafür werden die ja gewählt) vertreten soll und was sind deren wichtigste Anliegen?

1. Europäische Schuldenunion im Klartext der Köter zahlt für alle anderen!

2. Noch mehr Unterwerfung unter die EU = die EU-Juncker und Kumpane angegeben bestimmen über die Deutschen

3. Familiennachzug sowie die Aufnahme von jedem der Familie sagen kann in der BRD = Massive Steigerung der Zuwanderung

4. Vorgehen gegen „anti-islamische Stimmung“ = völlige Abschaffung der Meinungsfreiheit und durch Drücken der Islamisierung mit Einsatz aller nötigen Mittel auf allen Ebenen.

Für mich ist das eine Kampfansage dieser Hochverräter an das deutsche Rest-Volk und der Beginn des Bürgerkriegs

Vincimus
9. Februar 2018 um 11:58
Antwort

Hinweis von AVUS:

Mobilisierungsvideo des „Volkslehrers“

für das Dresden-Gedenken
17. Februar 2018
Postplatz, 14 Uhr

KOMMT ALLE! – KOMMT NACH DRESDEN!

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Aufrüstung: Neue GroKo für die Anmietung waffenfähiger Kampfdrohnen aus Israel Q-was?

RSS feed

SOL-STRAHLUNG
Status
TERRA-FELDSTÄRKE
Status

Von n3kl.org

ACHTUNG: die Anzeige reagiert mit mehreren Std. Verzögerung.
Die sofortige Anzeige gibt es HIER
Th. Körner“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)
Wo sind sie – wo ist die Zentrale

💥 09.09.2016 (999) 09:09:09 UHR !!!
Wichtige Links
Jenseits des NordensVerteidige-EuropaNJ – SCHLAGZEILEN HEUTEKLAGEMAUER- TV SputnikRT Deutsch

…………
…………

„Armleuchter“ UFO Sekten
Aktuelle Beiträge

Max Otte: Darum kollabiert unser Finanzsystem in Trumps erster Amtszeit // Mission Money
Shutdown in USA: Erneute Haushaltssperre tritt in Kraft
Aufrüstung: Neue GroKo für die Anmietung waffenfähiger Kampfdrohnen aus Israel
⚡ Blitz Nachrichten ⚡ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden
Q-was?
Die Koalitionsakteure haben ihr System mehr verwundet, als es Neuwahlen hätten tun können
Einverständnis unter den Syrern in Sotschi
US-angeführte Koalition greift Proregierungskräfte in Syrien an – zahlreiche Tote
Berlin: *Großübung mit Panzern* Bundespolizei scheint sich auf Bürgerkrieg in Deutschland vorzubereiten
„Erschreckende Dimension“: Kinder als Armutsrisiko in Deutschland
⚡ Blitz Nachrichten ⚡ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden
Lawrow: USA peilen Aufteilung Syriens an
Medien: Syrisches Militär reagiert auf israelischen Luftangriffe in der Nähe von Damaskus
Der Untergang der europäischen multikulturellen Sumpfwelt und der Aufstieg der Ethno-Weltmacht China
ET: US-Umfrage: Trump so beliebt wie seit Juni nicht mehr

Neue Kommentareinstellungen ab sofort
Neueste Kommentare

Vincimus zu ⚡ Blitz Nachrichten ⚡ sowie…

Deutsches Afrika Kor… zu Shutdown in USA: Erneute Haush…

Deutsches Afrika Kor… zu Shutdown in USA: Erneute Haush…
KHS zu Aufrüstung: Neue GroKo für die…

Vincimus zu ⚡ Blitz Nachrichten ⚡ sowie…
KHS zu Shutdown in USA: Erneute Haush…

Vincimus zu Shutdown in USA: Erneute Haush…

Vincimus zu ⚡ Blitz Nachrichten ⚡ sowie…
KHS zu Die Koalitionsakteure haben ih…

Luther zu Aufrüstung: Neue GroKo für die…
OKR zu Q-was?
OKR zu Q-was?
OKR zu Q-was?
OKR zu Q-was?
OKR zu Die Koalitionsakteure haben ih…
Kategorien
Kategorien

Februar 2018M D M D F S S
« Jan

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
Top Artikel & Seiten

⚡ Blitz Nachrichten ⚡ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden
Berlin: *Großübung mit Panzern* Bundespolizei scheint sich auf Bürgerkrieg in Deutschland vorzubereiten
Die Koalitionsakteure haben ihr System mehr verwundet, als es Neuwahlen hätten tun können
Q-was?
⚡ Blitz Nachrichten ⚡ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden
Es ist eine Lüge,
Aufrüstung: Neue GroKo für die Anmietung waffenfähiger Kampfdrohnen aus Israel
Shutdown in USA: Erneute Haushaltssperre tritt in Kraft
US-angeführte Koalition greift Proregierungskräfte in Syrien an – zahlreiche Tote
⚡ Blitz Nachrichten ⚡ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

Hits und Besucher seit 23.06.2011

55,136,103 hits

Einführungs-Video – GCLC

Global Common Law Court –

Ein Gericht auf biblischer Grundlage

Webseite: 12 BAR-Vermutungen Video: https://vimeo.com/209540922
System Demokratie kurz & bündig perfekt erklärt!

………
RD Flugscheibenlied
Flugscheiben-Lied
Archive
Archive
Heino Lied der Deutschen
Heino-Lied-der-Deutschen
Meta

Abmelden
Beitrags-Feed (RSS)
Kommentare als RSS
WordPress.com

Sonnenwende in Thule
Blogstatistik Besucherzähler

55,136,103 hits

Spam blockiert
79.632 Spam blockiert von Akismet
TG Autoren

MR888
Vincimus

BirdsOf
Deutsche-Minderheiten und nicht vergessen die 3. M8

Oben

In/a
L0
LD5,12K
I26,8K
Rank27,5K
Age2011|08|01
l0
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte10683n/a

Sonnenland Spanien friert: Hunderte Straßen mit Schnee bedeckt

Spenden Sie einmalig – oder jeden Monat!
Willkommen bei SOTT.net
Fr, 09 Feb 2018
Die Welt für Menschen, die denken

Ice Cube
Sonnenland Spanien friert: Hunderte Straßen mit Schnee bedeckt

https://de.sott.net/article/32195-Sonnenland-Spanien-friert-Hunderte-Straen-mit-Schnee-bedeckt

Jörg Klingenbach
Sott.net
Mi, 07 Feb 2018 18:46 UTC

Spanien ist eigentlich bekannt als ein Land der Sonne und hätte ein Temperaturmittel im Februar von ungefähr +8° C. Doch momentan sind mehrere Wetterwarnungen über ganz Spanien aktiv, weil mehr als 300 Straßen mit Schnee bedeckt sind und es dadurch zu einigen Verzögerungen kommt.
Valencia

Valencia
Das Wetter sollte bis Mitte der Woche angespannt bleiben und weitere Schneefälle werden in Zentral- und Nordspanien erwartet.
Castilla y Leon

Castilla y Leon
Sogar der Fußball soll von den Temperaturen betroffen worden sein.

Teruel

Teruel
Asturias

Asturias
Alhambra, Granada

Alhambra, Granada
Glauben Sie immer noch an die globale Klimaerwärmung?

Vorboten einer Eiszeit? Extreme Kälte in Amerika – Extreme Hitze in Australien

Kleine Eiszeit 2014? Russische Wissenschaftler gehen davon aus: „Uns erwartet eine globale Abkühlung“

Eiszeit in Sicht? Experte erwartet: Zehnjährige Kältewelle im Süden Russlands

Avatar

Jörg Klingenbach (Profile)

Jörg Klingenbach hat einen Abschluss in den Sozialwissenschaften und ist Redakteur für Sott.net seit 2011. Informationen zu veröffentlichen und objektivere Nachrichten auch an deutsche Leser zu vermitteln, war mit ein Hauptgrund sich dem fulminanten Sott-Team anzuschließen. Dabei konzentriert sich Jörg vorrangig auf die Kategorien Puppenspieler, dem Kind der Gesellschaft und Feuer am Himmel. Er hilft Artikel ins Deutsche zu übersetzen und von Zeit zu Zeit verfasst er auch selbst Artikel.

Wenn Jörg nicht gerade bei Sott.net oder an anderen Projekten arbeitet, photographiert er sehr gern.

Pin it
Verwandte Artikel

SOTT Fokus: Spektakuläre polare Stratosphärenwolken über Peru aufgenommen (PHOTOS)
SOTT Fokus: „Trompeten der Apokalypse“: Seltsame Geräusche in Georgia und anderswo auf der Welt aufgenommen
Zirkumzenitalbogen über New Plymouth in Neuseeland gesichtet

Einloggen — Registrieren Sie sich, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentare von Lesern
( Keine Kommentare )
Melden Sie sich
für unseren Newsletter an

Erdveränderungen

SOTT Fokus: „Trompeten der Apokalypse“: Seltsame Geräusche in Georgia und anderswo auf der Welt aufgenommen
SOTT Fokus: Sonnenland Spanien friert: Hunderte Straßen mit Schnee bedeckt
Polen: Merkwürdige Himmelsgeräusche in Łódź gehört
Seltsame Trompetentöne in Texas aufgenommen
Kanada: Seltene Nebenmonde erhellen den Himmel über Winnipeg
Erdbeben der Stärke 6,4 erschüttert Taiwan
„Die Vögel“ sind da: Hitchcocks Film wird „Realität“

Bild des Tages
mad mike hughes, flache erde
Merken
Zitat des Tages

Die größte Täuschung, an der die Menschen leiden, sind ihre eigenen Meinungen.

– Leonardo da Vinci

Aktuelle Kommentare

Hier geht es nicht darum, das rauchen zu verbieten, den das können Sie nicht, es geht darum dem Unternehmer oder dem Gastronom vorzuschreiben was…
nikomoto

Infrarot-Speziallampen waren „früher“ im Einsatz. Wusste jeder Arzt. Aerzte sind heute bekanntlich Mediziner und tun genau das! Medizin…
Ulrich88

eine andere Sicht wäre folgende; – das Solarsystem ist auf seiner Reise um das kosmischen Zentrum in einem Bereich mit stärkerer kosmischer…
Ulrich88

der Kanal adapt 2030 bringt zeitnah YT, die diese Phänomene zusammenfassen. Auch werden die historischen Daten verglichen. der Sonnenzyklus 24 war…
Ulrich88

Also ich höre mir nur die Neujahrsansprache von Präsident Putin an. Die immer gleichen leeren Sprechblasen einer merkel machen mich krank und das…
kooka

Melden Sie sich für
unseren Newsletter an
Revolt! T-shirts
Quantum Quirk
Kelvin Helmholtz clouds

Kelvin Helmholtz clouds
Merken

Kontaktieren Sie uns

Unterstützen Sie
SOTT.NET
E-Mails, die an SOTT.net gesendet werden, gehen in das Eigentum von Quantum Future Group, Inc. über und können ohne Benachrichtigung veröffentlicht werden.

Spenden Sie einmalig – oder jeden Monat!
Klicken Sie hier um zu erfahren, wie Sie helfen können.

Die Sichtweisen der Leser reflektieren nicht unbedingt die Sichtweisen der Freiwilligen, Redakteure und Direktoren von SOTT.net oder der Quantum Future Group.

Vergessen Sie nicht: Wir brauchen Ihre Hilfe, um die Informationen, was in Ihrem Teil der Welt vor sich geht, sammeln zu können! Senden Sie Ihre Artikelvorschläge an:

Manche Icons auf dieser Seite wurden gefunden auf: Afterglow, Aha-Soft, AntialiasFactory, artdesigner.lv, Artura, DailyOverview, Dellustrations, Everaldo, GraphicsFuel, IconDrawer, IconFactory, Iconka, IconShock, Icons-Land, i-love-icons, KDE-look.org, Klukeart, Mayosoft, mugenb16, NicolasMollet, PetshopBoxStudio, VisualPharm, VistaICO, wbeiruti, WebIconset, YellowIcon

Originalinhalt © 2002-2018 von Sott.net/Signs of the Times. Siehe: FAIR USE HINWEIS

In/a
L0
LD29,8K
I54,6K
Rank19,2K
Age2011|03|04
l18
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte82308n/a

Gesundheitsexperten warnen: E-Zigaretten machen abhängig und krank

Suchen
Springe zum Inhalt

Start
Naturheilkunde
Pilates Übungen
Naturheilverfahren
Krankheiten
Alzheimer
Diabetes
Schlaganfall
Parkinson
Herzinfarkt
Symptome
Rückenschmerzen Ursachen und Therapie
Bauchschmerzen Ursachen und Hausmittel
Akute Bauchschmerzen
Flankenschmerzen
Kopfschmerzen
Schwindel
Dicke Beine
Juckender Hautausschlag
Hausmittel
Heilpraktiker
News
Themen

Gesundheits-News
Gesundheitsexperten warnen: E-Zigaretten machen abhängig und krank

http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/gesundheitsexperten-warnen-e-zigaretten-machen-abhaengig-und-krank-20180207399980
7. Februar 2018

Lungenärzte: E-Zigaretten ebnen den Weg in den Tabakkonsum

Zwar gelten E-Zigaretten bei vielen Rauchern als gesündere Alternative zur klassischen Zigarette aus Tabak, doch Gesundheitsexperten warnen davor, die elektrischen Verdampfer zu verharmlosen: Sie können vor allem junge Menschen Nikotin-abhängig machen und ebnen den Weg in den Tabakkonsum.
Helfen E-Zigaretten beim Aufhören oder verführen sie zum Rauchen?

Der Konsum von E-Zigaretten ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Die Frage, ob die elektrischen Verdampfer zum Rauchen verführen oder bei der Entwöhnung helfen, ist nicht abschließend geklärt. Manche Nutzer erhoffen sich, dass die elektrischen Verdampfer den Rauchstopp erleichtern. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass E-Zigaretten hilfreich bei Aufhören sein können. Andererseits wird aber in wissenschaftlichen Untersuchungen immer wieder festgestellt, dass sie nicht harmlos sind. Das sieht auch die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) so. Laut den Experten machen E-Zigaretten, Shishas und Heat Sticks junge Menschen Nikotin-abhängig und ebnen den Weg in den Tabakkonsum.
Laut Lungenärzten machen E-Zigaretten, Shishas und Heat Sticks junge Menschen Nikotin-abhängig und ebnen den Weg in den Tabakkonsum. Die elektrischen Verdampfer sollten daher keinesfalls verharmlost werden. (Bild: juniart/fotolia.com)
Weniger schädlich als Tabak

„Raucher verwenden E-Zigaretten häufig als weniger schädliche Alternative zu Tabakzigaretten“, schreibt das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg in einer Mitteilung.

„Mit einem gesundheitlichen Vorteil ist allerdings nur bei einem vollständigen Umstieg auf E-Zigaretten und dem gleichzeitigen vollständigen Verzicht auf Tabakzigaretten zu rechnen“, so die Experten.

Die elektronischen Zigaretten sind „jedoch keinesfalls harmlos“.

Auch zur Rauchentwöhnung sei das Inhalieren von E-Zigaretten, Wasserpfeifen und Tabakerhitzern nur bedingt geeignet: Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) anlässlich ihres Kongresses in Dresden hin.
Eine Million Deutsche rauchen E-Zigaretten

Wie die Experten in einer Mitteilung, die der „Informationsdienst Wissenschaft“ (idw) veröffentlichte, schreiben, rauchten 2016 schätzungsweise eine Million Deutsche regelmäßig E-Zigaretten.

„Der süße Geschmack der E-Zigarette und das breite Angebot an Aromastoffen, machen das Dampfen vor allem bei jungen Menschen beliebt und erhöhen die Akzeptanz für das Rauchen“, so der Pneumologe Dr. med. Peter Kardos.

US-amerikanische Untersuchungen zeigten demnach, dass die E-Zigarette den Einstieg in den konventionellen Tabakkonsum bahnen kann.

„Tabakkonzerne steigen in das E-Zigarettengeschäft ein, um das Image des Rauchens zu verbessern und mehr junge Menschen zum täglichen Konsum zu verleiten“, sagte Kardos.
Gesundheitsgefährdende Suchtmittel

Die DGP weist darauf hin, dass Inhalationsprodukte wie E-Zigaretten und Wasserpfeifen gesundheitsgefährdende Suchtmittel sind und deshalb den gleichen gesetzlichen Regularien unterliegen sollten wie Tabakprodukte.

Laut Kardos lässt sich aufgrund der aktuellen Studienlage nicht beurteilen, was das Inhalieren von Dampfen E-Zigaretten, Wasserpfeifen und Tabakerhitzern langfristig für die Gesundheit bedeutet.

Nach Beginn der industriellen Produktion hat es auch bei den konventionellen Zigaretten gut 30 Jahre gedauert, bis mit wissenschaftlicher Genauigkeit feststand, dass Rauchen Lungenkrebs verursacht.

„Zwar enthalten E-Zigaretten keine Verbrennungsprodukte – aber auch das beim Dampfen dabei entstehende Aerosol enthält entzündungsfördernde, reizende und krebserregende Substanzen, die die Lunge langfristig schädigen können“.

So fand eine andere amerikanische Studie Hinweise dafür, dass Jugendliche, die regelmäßig dampfen, doppelt so häufig an Bronchitis erkranken wie ihre nichtrauchenden Altersgenossen.

Hinzu kommt, dass die meisten E-Zigaretten den Suchtstoff Nikotin enthalten, der möglicherweise selbst schon krebserregend ist.
Keine aussagekräftigen Hinweise

Wie die Experten schreiben ist aus wissenschaftlicher Sicht auch nicht belegt, ob E-Zigaretten bei der Rauchentwöhnung helfen können. Eine aktuelle Metaanalyse fand keine aussagekräftigen Hinweise dafür.

Dennoch bewirbt die Industrie E-Zigaretten und sogenannte Tabakerhitzer (Heat Sticks) die das Nikotin ohne Verbrennungsprodukte abgeben – als Ersatzprodukt für Raucher.

Experten geben zu bedenken, dass Heat Sticks den Rauchstopp sogar erschweren können, weil sie das Ritual des Rauchens aufrechterhalten. Viele Nutzer greifen trotzdem auch noch regelmäßig zur Tabakzigarette.

„Wer sich das Rauchen abgewöhnen möchte – oder es sich aus gesundheitlichen Gründen abgewöhnen muss – sollte vorrangig in professionellen Entwöhnungsprogrammen, Medikamenten und Nikotinersatzprodukten Unterstützung suchen“, so Kardos. (ad)

Advertising

Naturheilkunde – Naturheilverfahren
Werben Sie hier
Links
Aktueller Rundbrief
Impressum
Kontakt

Beitrags-Navigation
Vorheriger BeitragBei Rewe und Edeka verkauft: Rückrufaktion für Eier wegen gesundheitsgefährdender KeimeNächster BeitragMistelkraut – Anwendung und Heilwirkung
In/a
L0
LD100K
I23,3K
Rank37,4K
Age2009|10|12
l4
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte147n/a

Die neue GroKo schenkt Israel ein Kriegsschiff

ALLES SCHALL UND RAUCH

Die neue GroKo schenkt Israel ein Kriegsschiff

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2018/02/die-neue-groko-schenkt-israel-ein.html
Donnerstag, 8. Februar 2018 , von Freeman um 15:00

Es sind keine 24 Stunden seit der Einigung über den Koalitionsvertrag vergangen und schon melden die israelischen Medien, eine deutsche Werft beginnt mit der Arbeit an hochmodernen Kriegsschiffen für Israel. Es wurde auf das grünes Licht viereinhalb Monate gewartet, nachdem es wieder eine CDU/CSU/SPD-Regierung ist. Die erste von vier Korvetten soll bereits nächstes Jahr geliefert werden.

Wie bei den sechs U-Booten der Dolphin-Klasse, die grösstenteils vom deutschen Steuerzahler subventioniert wurden (das erste U-Boot wurde sogar gratis geliefert), wird auch hier der deutsche Staat mit 25 Prozent sich an den Baukosten beteiligen. Das heisst, Israel bestellt vier Kriegsschiffe und bekommt eins geschenkt.

Ja, die deutschen Städte mögen wegen Geldmangel verlottern, die Infrastruktur zusammenbrechen, Schulen und Kindergärten in einem erbärmlichen Zustand sein, aber Geld, um Waffen an Israel zu liefern, ist immer da.

In diesem Fall handelt es sich um vier Korvetten mit Tarnkappentechnik der Sa’ar-6-Klasse für die israelische Marine. Das Gesamtvolumen soll 430 Millionen Euro betragen und davon übernimmt Deutschland 115 Millionen Euro.

Als Entwurfsvorlage diente die deutsche Korvette K130, jedoch mit einer stärkeren Bewaffnung und der Fähigkeit zur Aufnahme eines Bordhubschraubers und bis zu zwei Drohnen.

Diese neuen Kriegsschiffe sollen die Erdgasfelder, die Bohrinseln und Hoheitsgewässer des zionistischen Konstrukts verteidigen.

„Die Sa’ar-6-Schiffe sind eine der Hauptsäulen der Verteidigungsmauer der IDF“, sagte Vizeadmiral Eli Sharvit, Kommandeur der israelischen Marine.

„In den letzten Jahren wurde die Bedeutung der maritimen Vorherrschaft mit dem Verständnis verstärkt, dass sie eine Säule der Sicherheit des Staates Israel darstellt“, sagte er.

Die erste Korvette der Sa’ar-6-Klasse, die in Kiel bei German Naval Yards Holdings GmbH gebaut wird, soll im November 2019 eintreffen. Die letzte soll im Februar 2021 geliefert werden. Alle vier sollen im folgendem Jahr in vollem Umfang einsatzbereit sein.

Neben Raketenabwehrsystemen, wie der Marineversion des Iron Dome und dem Barak-8-Raketenabwehrsystem für Langstrecken-Boden-Luft-Raketen, wird jedes hochmoderne Schiff mit präzisen Offensivraketen ausgestattet sein und mit Systemen zur elektronischen Kriegsführung.

Die 90 Meter langen Schiffe werden eine Besatzungen von 70 Seeleuten an Bord haben, die von unbemannten Drohnen und Marinehubschraubern unterstützt werden. Die Korvetten haben eine maximale Geschwindigkeit von 24 Knoten (44,5 km / h) mit einer Reichweite von 2’600 nautischen Meilen (4’630 km).

„Das Brot und die Butter der Sa’ar-6 sind ihre Verteidigungs- und Offensivfähigkeiten“, sagte der leitende Marineoffizier. „Ich wünschte, wir könnten diese Schiffe jetzt schon in unseren Gewässern haben.“

Laut Medien gelangen mehr als 90% der israelischen Importe auf dem Seeweg ins Land, und obwohl die Marine im Vergleich zu anderen IDF-Armeeteilen klein ist, muss sie rund 44’000 km2 schützen, eine Meeresfläche fast doppelt so gross wie Israel, heisst es.

Die neuen Schiffe werden zur Verteidigung von Israels Erdgas-Bohrinseln verwendet, die rund 60% (und bald 75%) der Elektrizität des Landes liefern.

Laut dem leitenden Marineoffizier patrouilliert ein Raketenboot im Normalfall die israelischen Hoheitsgewässer, aber während der Kriegszeit wird die Marine ein Schiff in der Nähe jeder Förderplattform stationieren, die angeblich Ziele für die Hisbollah sind.

„Wir glauben, dass die Hisbollah in der Lage ist, jeden Punkt in unseren Gewässern zu treffen“, sagte der Offizier und erklärte, dass die libanesische Gruppe zwar keine Marinefähigkeiten besitzt, aber Langstreckenraketen, darunter auch Präzisions-Raketen.

„Die Hisbollah strahlt Seemacht aus, auch ohne Schiffe oder U-Boote“, sagte er. „Die iranische Präsenz ist eine Spielwende“, weil die Raketen angeblich vom Iran geliefert wurden.

Die Spannungen mit dem Libanon sind in den letzten Tagen gestiegen und Israel hat dem Libanon wegen der Gasfelder gedroht. Siehe meinen Artikel „Israel droht dem Libanon wegen Gasfelder.

In einem Interview mit Ynet sagte der Minister für Infrastruktur, Wasser und Energie, Yuval Steinitz, Israel wäre bereit seine Hoheitsgewässer zu verteidigen.

Die Hisbollah, sagte er, „sollte unsere Hoheitsgewässer nicht bedrohen und definitiv nicht dort eindringen. Wenn sie uns angreifen, wird unsere Reaktion schneller und verheerender sein als in der Vergangenheit.“

„Israel ist die stärkste Nation in der Region und wir werden unser Meeresgebiet und die Gasbohrtürme verteidigen.“

Ja, mit deutschen U-Boote und Kriegsschiffe, die zum grossen Teil geschenkt sind und in Wirklichkeit nur dem Angriff dienen. Warum wird sonst eine Tarnkappenfähigkeit für diese vier neuen Korvetten verlangt?

Was soll das für eine Bedrohung sein, wenn zugegebener Massen die Hisbollah weder eine Marine noch eine Luftwaffe besitzt? Ist doch voll erfunden und aufgeblasen, „die stärkste Nation in der Region“, die auch noch Atombomben besitzt, soll von einer Miliz bedroht sein.

Bisher hat nur Israel den Libanon angegriffen, ist dort zweimal einmarschiert und hat tödliche und zerstörerische Kriege geführt.

Ausserdem hat die IDF wieder gestern von libanesischem Luftraum aus Ziele in Syrien mit Raketen angegriffen, in der Nähe von Damaskus.

Wer ist der wirkliche Aggressor und greift ständig seine Nachbarn an? Das kriminelle dabei ist, Deutschland hilft mit Waffenlieferungen.

——————-

Apropos neue GroKo, Martin Schulz soll neuer Aussenminister werden. Einen unfähigeren und unbeliebteren Trottel hätte man nicht als Vertreter Deutschlands nehmen können!

Und dann, hat die SPD unter der Leitung von Schulz nicht im Wahlkampf hoch und heilig versprochen, keine GroKo mehr eingehen zu wollen? Wie erkennt man, wenn Politiker lügen? Wenn sie den Mund aufmachen.

Papa, kannst du mir das Wort „relativ“ bitte erklären?
Ja gerne mein Sohn.
11 Flaschen im Weinkeller zu haben ist relativ wenig.
11 Flaschen in der Bundesregierung ist relativ viel.

Die Elektronische Europäische Dienstleistungskarte

Direkt zum Inhalt
Startseite
Suchformular
Suche
Subversiv & ablehnend gegenüber Imperialismus, Neoliberalismus, Ausbeutung Sozialdarwinismus, Überwachungsstaat, Desinformation
Hauptmenü

START
Wir über uns
Nutzungsbedingungen
Haftung u. Datenschutz
Impressum

«Je stärker die Menschen unter der sozialen Kälte einer Markt-, Hochleistungs- und Konkurrenzgesellschaft leiden, umso mehr sehnen sie sich nach emotionaler Nestwärme, die ihnen Rechtspopulisten im Schoß der Traditionsfamilie, der eigenen Nation und der „Volksgemeinschaft“ versprechen. Wenn die Analyse des Verhältnisses von Neoliberalismus und Rechtspopulismus zutrifft, muss diesem mittels einer anderen Arbeitsmarkt-, Beschäftigungs- und Sozialpolitik das materielle Fundament entzogen, die Standortlogik widerlegt und eine überzeugende Alternative zum Neoliberalismus entwickelt werden.» (Prof. Dr. Christoph Butterwegge)
Sie sind hier
Startseite
Die Elektronische Europäische Dienstleistungskarte
http://www.kritisches-netzwerk.de/content/die-elektronische-europaeische-dienstleistungskarte
Send by email

Mit dem Neoliberalismus Hand in Hand

► von Aileen Körfer

Die Gewerkschaften auf nationaler und europäischer Ebene warnen seit einem Jahr vor den Gefahren des Vorschlages der Europäischen Kommission zur Einführung einer sogenannten »Elektronischen Europäischen Dienstleistungskarte«. In dem bereits fortgeschrittenen Gesetzgebungsverfahren bleibt nur noch wenig Zeit, um Einfluss auf die Entscheidungsträger auf nationaler und europäischer Ebene zu nehmen, um sie davon zu überzeugen, diesen Vorschlag abzulehnen.

elektronische_europaeische_dienstleistungskarte_sozialdumpingkarte_sozialdumping_sozialstandards_kritisches_netzwerk_herkunftslandsprinzip_gastlandprinzip_neoliberalismus_aileen_koerfer.png

Die Dienstleistungskarte ist ein elektronisches Dokument, das Unternehmen u. Einzelpersonen berechtigen soll, eine Dienstleistung in einem anderen europäischen Mitgliedsland anzubieten. Während die Dienstleistungskarte von einer Behörde in dem Herkunftsland des jeweiligen Unternehmens oder der Einzelperson beantragt wird, muss das Pendant im Gastland diese genehmigen. Auch wenn ein elektronisches Konsultationsverfahren zwischen den Behörden vorgesehen ist, führt dieser Vorschlag zu einer Verschiebung der Zuständigkeitsverteilung vom Gastland hin zum Herkunftsland.

Nach Angaben der Kommission verfolgt der Vorschlag zur Einführung einer Dienstleistungskarte das Ziel, die grenzüberschreitende Erbringung von Dienstleistungen zu fördern. Gewerkschaftsvertreter und Arbeitgeberverbände verschiedener Branchen in zahlreichen europäischen Mitgliedsstaaten blicken jedoch mit großer Sorge (link is external) auf diesen Vorschlag und warnen vor der Einführung des sogenannten Herkunftslandsprinzips durch die Hintertür, welches die neoliberalen Strukturen im europäischen Binnenmarkt für Dienstleistungen nur weiter vertiefen und die Errichtung eines gerechteren und sozialeren Wirtschaftsraumes weiter in die Ferne rücken lassen würde. Sollte es den Gewerkschaften nicht gelingen, diesen Vorschlag zu verhindern, werden die Beschäftigten die größten Verlierer sein.

❖ weiterlesen

Send by email

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Kritisches-Netzwerk ./. Unsere Inhalte in einigen Schlagworten: Gesellschaftskritik, Autokratie, Demokratie, Demokratiedefizit, Entdemokratisierung, Oligarchie, Volksentrechtung, Demokratur, Elitendemokratie, Klassismus, Scheindemokratie, Herrschaftsfreiheit, Anarchismus, Konsumgesellschaft, Konsumkritik, Konsumismus, Konsumverweigerung, AGRAPROFIT, Obsoleszenz, Nachhaltigkeit, Wachstumswahn, Geldsystem, Marktradikalismus, Neoliberalismus, Kapitalismuskritik, Raubtierkapitalismus, Indoktrination, Marktgesellschaft, Marktgott, Menschenverachtung, Irrationalismus, Steuergerechtigkeit, Steuerhinterziehung, Steuerflucht, Lux Leaks, Panama Papers, Finanztransaktionssteuer, Exponentielles Wachstum, Helikoptergeld, Austeritätspolitik, Finanzfaschismus, Finanzkrise, Finanzkollaps, Brexit, EU-Diktatur, ESM, Troika, EZB, IWF, Weltbank, Staatsbankrott, Schuldenschnitt, Wirtschaftsfeudalismus, CETA, TTIP, TiSA, Freihandel, Ratingagenturen, Imperialismus, Geostrategie, Neokolonialismus, NATO, christliches offensives Militärbündnis, NATO-Osterweiterung, Militarismus, Rüstungsexporte, Angriffskriege, Kriegsverbrechen, Stellvertreterkriege, Kriegshetze, Kriegsrhetorik, Kriegspropaganda, Feindbild, Russophobie, Russenfeindlichkeit, Zionismus, Rechtspopulismus, Rechtsruck, Lobbyismus, Meinungsfreiheit, Gegenöffentlichkeit, Ungehorsam, Freidenker, Meinungsmacher, Meinungsmanipulation, Meinungsmonopol, Meinungsvielfalt, Opinion Leaders, Desinformation, Fake News, Deutungshoheit, Konformitätsdruck, Normopathie, Normerfüllung, Massenverdummung, Kommunikationsguerilla, Mediokratie, Brand Journalism, Content Marketing, Gatekeeper, Konzernmedien, Korrumpierung, Leitmedien, Massenmedien, Medienhuren, Medienindustrie, Medienkritik, Polizeistaat, Polizeibrutalität, Staatsterrorismus, Überwachungsstaat, Geheimdienste, Nachrichtendienste, Internetzensur, Vorratsdatenspeicherung, Parteienplutokratie, Parteienverdrossenheit, Politische Philosophie, Systemwandel, Liberalismus, Sozialismus, Panokratie, Sozialethik, Humanismus, Sozialdarwinismus, homo oeconomicus, Survival of the fittest, Altersarmut, Arbeitsarmut, Kinderarmut, Massenarmut, Massennutzmenschhaltung, De-facto-Arbeitslose, Langzeitarbeitslose, Leistungsdenken, Ausbeutung, Sozialabbau, Sozialdumping, Sozialpolitik, Sozialverträglichkeit, soziale Dimension, soziale Exklusion, soziale Ungerechtigkeit, sozialer Kahlschlag, Spaltungsmechanismus, Prekarisierung, Abgehängte, Ausgrenzung, Diskriminierung, Überflüssige, Bürgerversicherung, Grundeinkommen, Leiharbeit, Zeitarbeit, Eigentumsfrage, Menschenwürde, Soziale Inklusion, Soziale Spaltung, Menschenrechte, Kinderrechtskonvention, UmFAIRteilung, Demografischer Wandel, Solidarität, Abschiebung, Asylpolitik, Flüchtlingsabwehr, Flüchtlingspolitik, Fremdabwertung, Fremdenfeindlichkeit, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Gruppendynamik, Gruppenzwang, Hasskriminalität, Parallelgesellschaften, Selbstgerechtigkeit, Selbstüberhöhung, Xenophobie, Rassismus, Sozialpsychologie etc.

BUCHAUTOREN, u.a.: Peter Atteslander, Benjamin R. Barber, Arno Baruzzi, Zygmunt Bauman, Jörg Bergstedt, Murray Bookchin, Zbigniew Brzeziński, Ralf Burnicki, Christoph Butterwegge, E.M. Cioran, André Comte-Sponville, Helmut Creutz, Sevim Dağdelen, Michel de Montaigne, Alexis de Tocqueville, Kai Ehlers, Erich Fromm, Rainer Funk, John Kenneth Galbraith, Ulrich Gellermann, Silvio Gesell, Andre Gorz, Jürgen Grässlin, Marianne Gronemeyer, Arno Gruen, Johannes Heinrichs, Ulrike Herrmann, Hannes Hofbauer, Karl Jaspers, Margrit Kennedy, Egon W. Kreutzer, Gabriele Krone-Schmalz, Peter Kropotkin, Michael Lüders, Hans-Joachim Maaz, Eric S. Margolis, Philip Mirowski, Abdullah Öcalan, Werner Onken, Vance Packard, Gert von Paczensky, Ilan Pappe, Hans A. Pestalozzi, Thomas Piketty, Fritz Reheis, Jeremy Rifkin, Paul Craig Roberts, Bertrand Russell, Werner Rügemer, Michael Schmidt-Salomon, Arthur Schopenhauer, Ulrich Schneider, Marlene Schnieper, Conrad Schuhler, Henri Eugene Sée, Vandana Shiva, Werner Sombart, Horst Stowasser, Leo Tolstoi, Immanuel Wallerstein, Wolf Wetzel, Veit Wilhelmy, Willy Wimmer, Ernst Winkler, Gabriele Winker, Franz Witsch, Ernst Wolff, Jean Ziegler

In/a
L0
LD21,7K
I18,2K
Rank450K
Age2010|12|08
l0
+1n/a
whois
ZusammenfassungsberichtDiagnoseDichte112n/a