was die Kölner Lügenpresse veschweigt…

deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN
————————————————————————————–FÜR DAS DEUTSCHE REICH IN DEN GRENZEN VOM 31.08.1939
Zum Inhalt springen

Startseite
„EU“ – Bargeldverbot
“NSU”-Döner-Morde = Drogen-Wett-Agenten-Mafia-Szene
About
Angela Merkel Biografie
Merkel – „Die Patin“ …eine Aufklärung über das „Biest“
Merkels Herkunft…
Der Jahrhundertkrieg ….von Helmut Schröcke……….NE QUID FALSI AUDEAT, NE QUID VERI NON AUDEAT DICERE SCIENTIA
Deutschland – Deutsches Reich
Deutsche Geschichte
Deutsche Helden und Vorbilder
Deutsche Reich – Wirtschaft und Wissenschaft
Die Identität des Deutschen Volkes
ERSTER WELTKRIEG
Gedenktage aus der Deutschen Geschichte
HEIMAT
Historische Bilder und Ereignisse
Orden und Ehrenzeichen
rechtsgültige Paulskirchen-Verfassung = Reichs-Gesetzblatt-Verfassung = Deutsche Verfassung
Süd-Tirol…immer schon Österreich/Ostmark/Deutsche Reich
Was ist deutsch….eine Serie über uns……
Deutsche Geschichte
Feinde Deutschlands
Deutsche Soldaten und Patrioten
DIE ENTLARVUNG DER GRÜNEN
Dritte Reich – wahre Zeitgeschichte
Der Führer…vom Volk 1933 gewählt
Die verbotene Wahrheit?
Die Waffen-SS
Geschichts- und Berichtsfälschung: alliierte Kriegsverbrechen….und Verschwörungen?
Kriegsmalerei
Weltkriege….Beweise der Unschuld des Deutschen Reiches
Wie die Todes- und Foltermaschinerie gegen die Deutschen lief und wie die Lügen daraus heute noch von den BRD-Eliten durchgepeitscht werden
Zweiter Weltkrieg — nach Fakten und Erlebnissen…..
Zweiter Weltkrieg nach zeitlichem Ablauf
„Deutschland ausradieren“ und andere entlarvende Zitate des 20. Jhd.
Geschichtsfälschung – die Wahrheit und die Alliierten
Die Todes- und Foltermaschinerie gegen die Deutschen …
Geschichts- und Berichtsfälschung: Deutsche Opfer und alliierte Kriegsverbrechen….
Gender Mainstreaming…der weltweite Wahnsinn
Germanen – unsere Vorfahren
GERMAR RUDOLF…GUTACHTEN, Widerstand, Vorlesungen, Kreuzverhör
GLOBALE ELITEN
HAARP, ChemTrails, Erdbeben, Klimalüge
Historische Bilder
Impressum
Islam – Ursprünge und Fakten
“Moschee des Grauens”
2034 Der Abschied vom Abendland
Enttarnung des frühen Islam….Forschung beweist: Mohammed hat nie existiert..nur eine Erfindung von Hajjaj ibn Yusuf, einem Herrscher zur besseren Kontrolle des Volkes
GEERT WILDERS „MARKED FOR DEATH“…deutsch…Islam…Islamisierung
Islamisierung: stoppen — Sabatina Jones und Prof.Dr. K. A. Schachtschneider u.v.a.
Prominente Islamkritiker…
“Wir wissen inzwischen, was Ihr Muslime wollt.”
Enttarnung des frühen Islam….
Die Islamisierung ist ein Genozid am deutschen Volk
Ein Leitfaden für Dhimmis
OBSESSION – Der Krieg des radikalen Islam
Jörg Haider…ein schlecht vertuschter Mord
Kirsten Heisig – der vertuschte Mord
Kontakt-Information
Menü-Themen-Auflistung
„EU“ ein Konstrukt durch Angst, Erpressung und Lügen
Anti-Fa = HSR = Hirnlose-Strassen-Ratten
Finanzsystem – Zusammenhänge – Krise – Währungsreform
Gastbeitrag
Grüße aus aller Welt
Mitteilungen
NEUSCHWABENLAND-REICHSDEUTSCHE-HAUNEBU-WUNDERWAFFEN
NWO – Die Bilderberg Gruppe
PDF-Dateien
UMFRAGEN
Windräder, Windenergie, Windparks
Zionisten, Zionismus
Zionisten2… Neue-Welt-Ordnung, Zionisten und …
Zitate

22/11/2017 deutschelobby
was die Kölner Lügenpresse veschweigt…
was die Kölner Lügenpresse veschweigt…
Ehrenfeld: Fahndung nach dreistem Bankbetrüger

Mit Lichtbildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem unbekannten Betrüger. Der Mann steht in dringendem Verdacht, am 22. Juni 2017 in einer Bankfiliale in Köln-Ehrenfeld unter Vorlage eines mutmaßlich gefälschten Passes versucht zu haben, Bargeld abzuheben. Kurz vor 11 Uhr betrat der Mann die Geschäftsräume an der Venloer Straße. Am Schalter gab er an, 9.000 Euro von seinem …
Brutale Messerangriffe schocken Köln

Klingenstadt Solingen – das war einmal. Heute ist eindeutig Köln die Messerstadt Nummer Eins im Westen. Am schönen Rhein wird nicht nur fröhlich gezecht, sondern auch rücksichtslos zugestochen bis der Arzt kommt. Seit Jahren häufen sich im öffentlichen Raum brutale Messerattacken aus nichtigen Anlässen oder schlichter Habgier. Die polizeilichen Täterbeschreibungen klingen oft ähnlich: jünger Südländer gesucht, arabisches Aussehen, gebrochenes Deutsch …

Chorweiler: Junger „Südländer“ sticht gehbehinderten 53jährigen mitten auf dem Pariser Platz nieder!

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt: Nach einem Messerangriff auf einen gehbehinderten Mann (53) im Kölner Stadtteil Chorweiler fahndet die Polizei nach dem flüchtigen Täter. Der Unbekannte hatte den 53-Jährigen bereits am Abend des 1. November (Allerheiligen) unvermittelt von hinten attackiert und niedergestochen. Das Opfer erlitt schwere Verletzungen und schwebte zwischenzeitlich in Lebensgefahr. Das zuständige Kriminalkommissariat bittet dringend um Zeugenhinweise. …

Youtube zensiert PRO-KÖLN-Video über Ebertplatz

Das Erbe des SPD-Zensurministers Haiko Maas wirkt nach: Auf allen großen Internetplattformen werden inzwischen strafrechtlich unbedenkliche, aber politisch nicht erwünschte Inhalte für das deutsche Publikum zensiert. Auf Facebook genau so wie auf Youtube. Beliebtes, nicht näher erläutertes Totschlagargument für diese willkürlichen Zensurmaßnahmen: Angebliche „Hassrede – Hatespeech“. Darunter fällt inzwischen so ziemlich alles, was sich kritisch mit den Themen Zuwanderung, Asyl, …
Mülheim: Araber stach am 11.11. grundlos Mann nieder

Der Kölner Lückenpresse war das Geschehen – selbstverständlich mal wieder ohne nähere Angaben zum gesuchten Tatverdächtigen – nur eine Randnotiz im Rahmen der allgemeinen Berichterstattung zum Karnevalsauftakt wert. Bei KÖLN UNZENSIERT erfahren Sie dagegen wie immer die ganze Wahrheit: Nachdem sie ihre Fahrzeuge auf einem Parkplatz am Stadtpark Höhe Danzierstraße abgestellt hatten, waren am Nachmittag des 11.11. ein 28-Jähriger in …

Über unseren Blog

KÖLN UNZENSIERT ist ein regionaler politischer Nachrichtenblog, der von der Bürgerbewegung PRO KÖLN herausgegeben wird. Unser Anspruch ist es, unbequeme und heikle Themen aufzugreifen, die ansonsten von den etablierten Kölner Medien verschwiegen würden. Dazu gehört auch die politische Arbeit von PRO KÖLN, die von der Lügen- bzw. Lückenpresse systematisch ausgeblendet wird.PRO KÖLN ruft auch alle interessierten Bürger, Mitarbeiter von Behörden und sonstige „Whistleblower“ auf, einen Beitrag für mehr Transparenz und Ehrlichkeit in Köln zu leisten: Unter der Mailadresse presse@pro-koeln.org können jederzeit Infos, Fotos oder Texte zur Kölner Kommunalpolitik an die Redaktion von KÖLN UNZENSIERT übermittelt werden. Vertraulichkeit und Quellenschutz garantiert!Weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten zu PRO KÖLN:Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. /// Postfach 60 02 02, 50682 KölnTel: 0173 – 4268567 /// Mail: info@pro-koeln.orgSpenden für die Öffentlichkeitsarbeit von PRO KÖLN bitte an:PRO KÖLN /// IBAN: DE 58 370 501 98 002 760 21 76

die Geschichten einer Kraeutermume…

die Geschichten einer Kraeutermume…
https://kraeutermume.wordpress.com/page/5/?ref=spelling

The greatest WordPress.com site in all the land!

Zum Inhalt springen

Kräuter, Heilung, Gesunderhaltung, Rezepte und mehr

Neues vom Honigmann !!!
Kommentar verfassen

Der Honigmann wurde heute Morgen von Oldenburg in die JVA Meppen

verlegt worden.

Seine neue Anschrift lautet:

Ernst Köwing
Justizvollzugsanstalt Meppen

Grünfeldstraße 1

49716 Meppen

Machen wir Ernie und den Bediensteten eine Freude und lassen wir ihn wissen, das wir ihn nicht vergessen.

Achtet bitte darauf nicht zu hetzen oder Andere zu diffamieren, es würde Ernie nur schaden. Bleibt freundlich und arbeitet energetisch für Ihn.

Arshan
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Aufklärung, Aufwachen der Menschheit, BRiD, Deutsches Reich, Deutschland BRiD, Firma, Gehirnwäsche, Illuminaten und getaggt mit Der Honigmann, Ernst Köwing, Honigmann, Justiz, JVA Meppen, Strafvollzug am 29. November 2017.
Wenn Hunde dein Bett besetzen: beim Anblick dieser Fotos werdet ihr dahinschmelzen
1 Antwort

Oft läuft es so: zuerst gibt man nicht nach, wenn die Kinder jahrelang betteln, um einen Hund zu bekommen; dann aber wird er doch adoptiert, wobei man sich jedoch verspricht, dass das Tier sich an strenge Regeln halten muss…Und zum Schluss sieht man dennoch Szenen wie diese hier: liebenswerte Hunde die mit ihrer Sympathie sogar den verbotensten (zumindest theoretisch) Platz im Haus erobert haben, also das Bett!

1.
2.

3.
4.
5.

6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.

Gruß an die, die Tiere lieben
Kräutermume
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Österreich, BRiD, Deutsches Reich, Deutschland BRiD, Emotionen, Europa, Humor und Satire, Kinder, Menschen, Was für das Seelchen und die Ohren und getaggt mit Amerika, Österreich, Deutschland, Erde, Eu, Europa, Hunde, Hundebilder süß, Kraeutermume, Leben, süß, Tierbilder, Tiere am 25. November 2017.
Ägypten: Explosion in Moschee auf Sinai-Halbinsel – 235 Tote und 130 Verletzte
Kommentar verfassen
https://de.rt.com/1b6h

Ägypten: Explosion in Moschee auf Sinai-Halbinsel – 235 Tote und 130 Verletzte
© Twitter
In dieser Moschee kam es zur der verheerenden Explosion.

Bei einem Anschlag auf eine Moschee auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel wurden nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur 235 Menschen getötet. Zudem sollen 130 Menschen verletzt worden sein..

Bei einem Anschlag auf eine Moschee auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur 235 Menschen getötet worden. Zunächst war die Rede von 85 getöteten Menschen.

Angreifer legten nach Angaben aus Sicherheitskreisen mehrere Sprengsätze um eine Moschee in der Nähe der Provinzhauptstadt Al-Arisch und zündeten sie, als die Gläubigen nach dem Freitagsgebet herauskamen. Anschließend hätten sie auf Flüchtende geschossen, hieß es weiter.

„Sie schossen auf Menschen, als sie die Moschee verließen“, sagte ein Ortsansässiger gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters, dessen Verwandte am Tatort waren. „Sie haben Moscheeauch auf die Krankenwagen geschossen“.

Die Moschee in der Nähe der Provinzhauptstadt Al-Arisch im Norden des Sinai war zum Zeitpunkt des Angriffs mit Gläubigen gefüllt, die sich zum Freitagsgebet versammelt hatten.

Das Büro des ägyptischen Präsidenten Abdelfattah el-Sisi hat laut der Nachrichtenseite Shorouk News dreitägige Trauer für die Opfer des Attentats ausgerufen. Das ägyptische Staatsfernsehen berichtet, dass fünf Terroristen in den Angriff verwickelt waren.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat dem ägyptischen Präsidenten sein Beileid ausgesprochen sowie den Angriff als grausam und zynisch bezeichnet. „Die Ermordung von Zivilisten im Rahmen eines Gottesdienstes fällt durch seine Grausamkeit und Zynismus auf. Wir sind wieder einmal davon überzeugt, dass der Begriff der menschlichen Moral den Terroristen absolut fremd ist“, sagte Putin in einem Beileidstelegramm.

Mehr lesen – Ägyptische Armee tötet sieben Extremisten auf Sinai

Auf der Sinai-Halbinsel kommt es immer wieder zu terroristischen Angriffen eines Ablegers der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Vor allem Sicherheitskräfte sind im Visier der Islamisten. Militär und Polizei gehen in der Region massiv gegen mutmaßliche Terroristen vor. Bei Razzien kam es zuletzt häufiger zu tödlichen Schußswechseln. Die Region im Norden der Halbinsel ist zu großen Teilen militärisches Sperrgebiet.

Zuletzt im Oktober wurden 24 Kämpfer des „Islamischen Staates“ und sechs ägyptische Soldaten bei einer Reihe koordinierter Angriffe auf Checkpoints getötet.

Quelle : https://deutsch.rt.com/newsticker/61145-explosion-in-moschee-auf-sinai-halbinsel/

Kräutermume sagt Danke !

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Attentate, Aufklärung, Aufwachen der Menschheit, Österreich, BRiD, Deutsches Reich, Deutschland BRiD, Europa, Firma, Illuminaten, Islamismus, Kirche, Krieg, Lobbyisten, Menschen, Muslime, Neue Welt Ordnung – NWO, Politik, Religion, Showtime, System, Terror, Weltgeschehen, Willkür, Wissen und getaggt mit Abdelfattah el-Sisi, Aufklärung, Ägypten, Österreich, BRD, Deutschland, Erde, Eu, Europa, Gläubige, international, IS, ISIS, Islamischen Staates, Islamisten, Kraeutermume, Krieg, Leben, Menschen, Moschee, NWO, Präsident Wladimir Putin, russische Präsident Wladimir Putin, Sinai, Terror, Terroranschlag, Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Wissen, Wladimir Putin am 25. November 2017.
„Der Plan hinter dem Offensichtlichen“
1 Antwort

Wenn wir die Ursachen der Geschehnisse in unserem Leben verstehen wollen, sollen wir uns unsere Vergangenheit anschauen und diese durchleuchten, denn dort liegt das Fundament, sozusagen der gelegte Keim.
Und erst wenn wir das Fundament aufgedeckt und gereinigt haben, können wir auch die Gegenwart, aus dem Verständnis heraus ändern.
Wissen Sie wer und was hinter der Flüchtlingswelle die nach Europa strömt steht?
Lesen Sie sorgfältig auf den folgenden Seiten, wie der Plan zur vollen Kontrolle und Versklavung aller Menschen, seit Jahrzehnten, wenn auch nicht seit Jahrhunderten, Schritt für Schritt umgesetzt wird. Dieser Text unten, wurde im geheimen, anonym, seit Jahren nur in dieser, schriftlichen Form, von einem zum anderem weitergegeben.
Vergleichen Sie die hier angeführten Absichten und Pläne, mit den heutigen Ereignissen und Erscheinungen in unserer Welt – wie Kriege, Vergiftung der Böden, Luft, Wasser, Nahrung, Impfungen, Lügen in politischen Kreisen und den Medien, das Herabsetzen aller moralischen, wie auch ethischen Werte – und Sie werden in allen Punkten erstaunliche Übereinstimmungen erkennen.
Der geheime Pakt des xxx-Geheimbund bekannt als «Der Orden der Illuminati» ausgestellt nach der höchsten Autorität des jüdischen Bograh und sanktioniert von der jüdischen Rothschild-Dynastie (Europa) und der jüdischen Rockefeller-Dynastie (USA).
Und schenken Sie unserem Wort Beachtung, so soll es sein.
Der Geheim-Bund
Die Illusion, die wird so groß sein, so groß, sie wird ihrer Wahrnehmung entkommen. Diejenigen die es sehen werden, werden als geisteskrank angesehen.
Wir werden getrennte Fronten schaffen, um sie zu hindern, die Verbindung zwischen uns zu sehen. (Bezahlte «Gegner»)
Wir werden uns so verhalten, als ob wir nicht verbunden sind, um die Illusion aufrecht zu erhalten.
Unser Ziel wird umgesetzt werden, ein Tropfen zu einer Zeit, so daß wir nie Verdacht auf uns selbst lenken. Das wird sie auch daran hindern die Änderungen zu sehen, wenn sie auftreten.
Wir werden immer stehen über dem relativen Feld ihrer Erfahrung, denn wir wissen die Geheimnisse des Absoluten.
(ICH AUCH…und Eure Tage sind gezählt…)
Wir werden immer zusammen arbeiten und gebunden bleiben durch Blut und Geheimnis.
Der Tod wird zu dem kommen, der spricht.
Wir werden ihre Lebensdauer kurz halten und ihren Geist schwach, während wir vorgeben, das Gegenteil zu tun. Wir werden unser Wissen von Wissenschaft und Technik auf subtile Weise nutzen, so daß sie nie sehen, was geschieht.
Wir werden weiche Metalle, Alterungsbeschleuniger und Beruhigungsmittel in Nahrung und Wasser benutzen, auch in der Luft. Sie werden durch Gifte überlagert werden, wo auch immer sie sich wenden. Die weichen Metalle werden dazu führen, daß sie ihren Verstand verlieren. (Aluminium – Alzheimer?; Mangel an Kupfer – BSE?)
Wir versprechen, ein Heilmittel auf unseren vielen Bereichen zu finden,
aber wir werden sie füttern mit mehr Gift.
Die Gifte werden über ihre Haut und den Mund aufgenommen werden, wird ihr Gehirn und Fortpflanzungssystem zerstören. (Kosmetika; Zahnpasta mit Fluor und Sodium Laureth Sulfate – SLS) Von all dem werden ihre Kinder tot geboren, und wir werden diese Informationen verbergen.
Die Gifte werden in allem versteckt sein was sie umgibt, in dem was sie trinken, essen, atmen und tragen. (Fluor im Wasser, Pestizide in Nahrungsmitteln, genmanipulierte Obst- und Gemüsesorten, Abgase wie auch Chemtrails in der Luft usw.)
Wir müssen bei der Abgabe der Gifte genial sein, weil sie weit sehen können.
Wir werden sie lehren, daß die Gifte gut sind, mit spaßigen Bildern und Musiktönen. (Werbung)
Wir werden sie gewinnen, um unsere Gifte durchzubringen. (Ärzte bekommen Prozente pro geimpftem Patient und beim Verkauf von Medikamenten bestimmter Hersteller)
Sie werden sehen, wie unsere Produkte in Film verwendet werden und werden wachsen daran gewöhnt zu sein, und werden nie ihre wahre Wirkung erfahren. (Alkoholflasche und *Zigaretten im Vordergrund)
Wenn sie gebären, werden wir Gifte ins Blut ihrer Kinder injizieren und sie davon überzeugen, es ist für ihre Hilfe.
(Bereits im ersten Lebensjahr sollten unsere Kinder bis 20 verschiedene Impfungen bekommen, wenn das Immunsystem noch nicht entwickelt ist, in den U.S. sogar bis zu 30)
Wir werden früh beginnen, wenn ihre Gehirne jung sind, wir werden auf ihre Kinder zielen mit dem, was Kinder am meisten lieben, süße Sachen. (Werbung für Süßigkeiten. In sehr vielen Nahrungsmitteln befinden sich versteckter Zucker, sogar in Babynahrung)
Wenn ihre Zähne zerfallen, werden wir sie mit Metallen füllen, das wird ihr Gehirn töten und ihre Zukunft stehlen. (Amalgam, Quecksilber)
Wenn ihre Lernfähigkeit beeinträchtigt wurde, werden wir Medikamente erschaffen die sie kränker machen und andere Krankheiten verursachen, wofür wir noch mehr Medikamente erstellen werden.
Wir werden sie durch unsere Macht, vor uns gelehrig und schwach machen.
Sie werden deprimiert, langsam und übergewichtig wachsen, und wenn sie zu uns für Hilfe kommen, wir werden ihnen mehr Gift geben.
Wir werden ihre Aufmerksamkeit auf Geld und materielle Güter richten, so daß viele nie eine Verbindung mit ihren Inneren Selbst herstellen.
Wir werden sie ablenken mit UNZUCHT, äußeren Genüssen und Spielen, so daß sie nie mögen eins sein mit der Einheit des Ganzen.
Ihr Geist wird uns gehören, und sie werden tun, wie wir es sagen. Wenn sie sich weigern wir werden Möglichkeiten finden, bewusstseinsverändernde Technologie in ihrem Leben einzusetzen. (Siehe Stewart Swerdlow auf S. 13)
Wir werden Angst als unsere Waffe benutzen.
Wir werden ihre Regierungen aufbauen und innerhalb Gegensätze etablieren.
Wir werden beide Seiten besitzen. (Siehe die Rede von Georg Friedmann Seite 7 – 9)
Wir werden immer unser Ziel verbergen, aber unseren Plan durchführen.
Sie werden für uns die Arbeit durchführen, und wir werden von ihrem Schuften gedeihen.
Unsere Familien werden sich nie mit derer vermischen.
Unser Blut muß immer rein sein, denn es ist der Weg.
Wir werden sie dazu bringen sich gegenseitig umzubringen, wenn er uns paßt. (Kriege)
Wir werden sie mit Dogma und Religion von der Einheit getrennt halten.
Wir werden alle Aspekte ihres Lebens kontrollieren und ihnen sagen, was und wie sie zu denken haben. (Schulsystem, Medien)
Wir werden sie freundlich und sanft führen und sie glauben lassen, daß sie sich selbst führen.
Wir werden durch unsere Gruppierungen Feindschaft zwischen ihnen schüren. (Teile und herrsche; Parteien)
Wenn über ihnen ein Licht leuchten wird, wir werden es löschen durch Spott, oder Tod, je nachdem, was uns am besten paßt. (Die Wahrheitssprecher)
Wir werden sie dazu bringen sich gegenseitig das Herz zu zerreißen und ihre eigenen Kinder töten.
Wir werden dies erreichen in dem wir Hass als unseren Verbündeten, Wut als unseren Freund benutzen.
Der Hass wird sie völlig erblinden, und sie werden nie sehen, daß aus ihren Konflikten wir als ihre Herrscher hervortreten.
Sie werden damit beschäftigt sein, einander zu töten. Sie werden in ihrem eigenen Blut baden und ihre Nachbarn töten, so lange wie wir es für richtig halten.
Wir werden stark davon profitieren, denn sie werden uns nicht sehen, weil sie uns nicht sehen können.
Wir werden auch weiterhin von ihren Kriegen und ihrem Tod prosperieren.
Wir werden dies immer und immer wieder wiederholen, bis unser oberstes Ziel erreicht wird.
Wir werden auch weiterhin damit machen daß sie durch Bild und Ton in Angst und Wut leben. (permanente Schreckensnachrichten, das Aussenden niederer Frequenzen mit H.A.A.R.P. – Anlage)
Wir werden alle Werkzeuge die wir haben verwenden, um dies zu erreichen. Die Werkzeuge werden durch ihre Arbeit zur Verfügung gestellt werden.
(Wir produzieren alles, auch Waffen mit denen Menschen getötet werden)
Wir werden sie dazu bringen sich selbst und ihre Nachbarn zu hassen.
Wir werden immer die göttliche Wahrheit, daß wir alle eins sind, vor ihnen verbergen.
Dies dürfen sie nie wissen! Sie dürfen nie wissen, daß (Haut)Farbe eine Illusion ist, sie müssen immer denken, sie sind nicht gleich. Tropfen für Tropfen, Tropfen für Tropfen werden wir an unser Ziel gelangen.
Wir werden ihr Land übernehmen, Ressourcen und Wohlstand, um die volle Kontrolle über sie zu ergreifen.
Wir werden sie hinein in die Annehmen-Gesetze täuschen, welche die wenig Freiheit stehlen wird die sie haben.
Wir werden ein Geldsystem etablieren, das sie für immer gefangen halten wird, sie und ihre Kinder in der Schuld halten.
Und wenn sie sich zusammen schließen, werden wir sie des Verbrechens beschuldigen und der Welt eine andere Geschichte präsentieren, weil wir alle Medien besitzen. (Bekannte Lügen in den Medien)
Wir werden unsere Medien nutzen, um den Informationsfluß und ihre Stimmung zu unseren Gunsten zu steuern. Und wenn sie sich gegen uns erheben, werden wir sie wie Insekte zerquetschen, weil sie weniger sind als sie. Sie werden hilflos sein etwas zu tun, denn sie werden keine Waffen haben.
Wir werden einige ihrer Eigenen rekrutieren, für die Durchführung unserer Pläne, wir werden ihnen das ewige Leben versprechen, aber das ewige Leben werden sie nie haben, weil nie nicht von uns sind.
Die Rekruten werden «Eingeweihte» genannt und werden indoktriniert, um den falschen Übergangsriten zu höheren Reichen zu glauben. Mitglieder dieser Gruppen werden denken, sie sind eins mit uns, niemals wissend die Wahrheit.
Sie dürfen nie diese Wahrheit lernen, denn sie werden sich gegen uns wenden.
Für ihre Arbeit werden sie mit irdischen Dingen und großen Titeln belohnt, aber niemals werden sie unsterblich werden und sich uns anschließen, nie werden sie das Licht empfangen und reisen zu den Sternen.
Sie werden nie die höheren Bereiche erreichen – wegen der Tötung ihrer eigenen Art wird der Durchgang in das Reich der Erleuchtung verhindert. Das werden sie nie erfahren. Die Wahrheit wird in ihrem Gesicht versteckt werden, so nah, daß sie nicht in der Lage sein werden, darauf zu fokussieren, bis es zu spät ist.
Oh ja, das wird so großartige Illusion der Freiheit sein, daß sie nie wissen werden, daß sie unsere Sklaven sind.
Wenn alles an Ort und Stelle sein wird, die Wirklichkeit die wir für sie erstellt haben, wird sie besitzen.
Diese Realität wird ihr Gefängnis sein. Sie werden in Selbsttäuschung leben.
Wenn unser Ziel vollständig ausgeführt ist, wird eine neue Ära der Herrschaft beginnen. (NWO?)
Ihr Verstand wird durch ihren Glauben gebunden, den Glauben den wir seit jeher etabliert haben. (Gehirnwäsche durch Religion, das Schulsystem, TV, Zeitungen, Filme)
Aber wenn sie jemals herausfinden, daß sie unseren gleich sind, dann werden wir zugrunde gehen. DIESES DÜRFEN SIE NIE WISSEN.
Wenn sie jemals herausfinden, daß sie uns zusammen besiegen können, werden sie Maßnahmen ergreifen.
Sie dürfen jemals , niemals herausfinden was wir getan haben, denn, wenn sie es tun (erfahren), werden wir keinen Platz zu fliehen haben, denn sobald der Vorhang gefallen ist, wird es einfach sein zu sehen wer wir sind.(Sie haben 50% DNA-Stränge die menschlich sind und 50% von einer anderen außerirdischen Rasse)
Unsere Handlungen werden enthüllen wer wir sind und sie werden uns jagen und niemand wird uns Schutz geben.
Das ist der Geheimbund, mit dem wir den Rest unserer gegenwärtigen und zukünftigen Leben leben sollen, denn diese Realität wird viele Generationen und Lebensdauer transzendieren.
Dieser Bund wurde mit Blut besiegelt, unserem Blut.
Wir, die Einen, die vom Himmel auf die Erde kamen.
Es darf jemals , niemals bekannt gegeben werden, dass dieser Bund existiert.
Es darf jemals , niemals geschrieben oder gesprochen werden, denn für die, falls es so wird, wird das Bewusstsein laichen, wird die Wut des Urschöpfers auf uns loslassen und wir werden bis in die Tiefen vergossen werden, von wo wir gekommen sind und dort bleiben bis zu Endzeiten der Unendlichkeit selbst.

https://revealthetruthdotnet.files.wordpress.com/2015/09/der_plan_hinter_dem_offensichtlic hen_2015.pdf ,

http://www.illuminati-news.com/Articles/14… , http://www.bibliotecapleyades.net/s…
Showcase

Quelle : Anne Kopp

Kräutermume sagt Danke!
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aufklärung, Aufwachen der Menschheit, Österreich, BRiD, Brot und Spiele, Christentum, Deutsches Reich, Deutschland BRiD, Emotionen, Ernährung, ethnische Säuberung, Europa, Firma, Gehirnwäsche, Illuminaten, Islamismus, Krieg, Lügen, Lebensmittel, Lobbyisten, Medizin, Menschen, Neue Welt Ordnung – NWO, Politik, Religion, Showtime, Soziales, System, Terror, Vatikan, Völkermord, Verschwörungstheorie, Weltgeschehen, Willkür, Wirtschaft, Wissen, Zionisten und getaggt mit Abgase, Absichten, Aluminium – Alzheimer, Amalgam, Angst als unsere Waffe, atmen, außerirdischen Rasse, Aufklärung, Aufmerksamkeit auf Geld, Aussenden niederer Frequenzen mit H.A.A.R.P. – Anlage, Ärzte bekommen Prozente pro geimpftem Patient und beim Verkauf von Medikamenten bestimmter Hersteller, äußeren Genüssen und Spielen, übergewichtig, Beruhigungsmittel in Nahrung und Wasser, bewusstseinsverändernde Technologie, BRD, Chemtrails in der Luft, das Herabsetzen aller moralischen wie auch ethischen Werte, das Schulsystem, Der Orden der Illuminati, Deutschland, Erde, Ereignissen und Erscheinungen in unserer Welt, Essen, Eu, Europa, Filme, Flüchtlingswelle, Fluor im Wasser, Fortpflanzungssystem, Geheimbund, Gehirn, Gehirnwäsche durch Religion, genmanipulierte Obst- und Gemüsesorten, Gifte, H.A.A.R.P., Haut, Heilmittel, Immunsystem, Impfungen, in der Luft, Inneren Selbst, jüdischen, Kosmetika, Kraeutermume, Krankheiten, Krieg, Kriege, Lügen in politischen Kreisen und den Medien, Leben, Lernfähigkeit beeinträchtigt, Luft, Mangel an Kupfer – BSE, materielle Güter, Medikamente, Menschen, Mund, Musiktönen, Nahrung, neue Ära der Herrschaft (NWO), NWO, Pestizide in Nahrungsmitteln, Pläne, Politik, Quecksilber, Regierung, Rockefeller-Dynastie (USA), Rothschild-Dynastie (Europa), Soziales, spaßigen Bildern, tragen, trinken, TV, UNZUCHT, USA, Völkermord, Verbindung, Vergiftung der Böden, VSA, Wasser, Welt, Weltgeschehen, Weltweit, Werbung, Werbung für Süßigkeiten, Wissen, Zahnpasta mit Fluor und Sodium Laureth Sulfate – SLS, Zeitungen, ZIONISTEN am 24. November 2017.
Die Jahrhundert-Rede von Eugen Drewermann (Bildlich untermalt) – Mit Ganser, Jebsen, Wagenknecht
Kommentar verfassen


In diesem Jahr wurde zum wiederholten Male ein Protestcamp und ein großes Programm rund um die Demonstration gegen die Airbase Ramstein organisiert. An dem Demonstrationswochenende hielt Eugen Drewermann eine Rede, die sich an die Menschen in Deutschland und auf der ganzen Welt richtete.

Die Friedensbewegung fühlt sich genötigt allen eine Plattform zu bieten, die diese Verhältnisse nicht länger ertragen können und der schnellste und effektivste Weg dahin wäre nunmal #rausausderNATO!:
►https://www.facebook.com/events/568038056653112/

Danke an die Friedensaktivisten
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in 9/11, Allgemein, Asyl, Asylanten, Attentate, Aufklärung, Aufwachen der Menschheit, Österreich, BRiD, Christentum, Deutsches Reich, Deutschland BRiD, Emotionen, ethnische Säuberung, Europa, Firma, Frankreich, Gehirnwäsche, Illuminaten, Internet, Islamismus, Juden, Krieg, Lügen, Lobbyisten, Medienhetze, Menschen, Militär, Multikulti, Muslime, Naher Osten/Orient, Neue Welt Ordnung – NWO, Politik, System, Terror und getaggt mit Aktivisten, Daniele Ganser, Die Linke, Eugen Drewermann, Friedensbewegung am 17. November 2017.
Machen Lebensmittelkonzerne uns alle zu Kannibalen?
1 Antwort

Symbolbild

Lebensmittelkonzerne wie Pepsico, Kraft Foods, Campbell Soup, Solae und Nestlé verwenden für ihre Produkte möglicherweise HEK-293-Zell-Linien, die aus abgetriebenen menschlichen Föten stammen.

„What they do not tell the public is that they are using HEK 293 – human embryonic kidney cells taken from an electively aborted baby to produce those receptors”, stated Debi Vinnedge, Executive Director for Children of God for Life, a pro-life watch dog group that has been monitoring the use of aborted fetal material in medical products and cosmetics for years.“
.

.
Wenn man bedenkt, dass Abtreibungs-Fleischereien in den USA zum Teil auch Fleisch von Kindern verwenden, die nach ihrer Geburt getötet wurden und dieses dann zur industriellen Verwertung an spezialisierte Firmen verkaufen, kommt einem das Grausen.

Lebensmittelkonzerne wie Senomyx scheint einer der Knotenpunkte in der industriellen Verwerungskette von Menschenfleisch zu sein. Hier ist eines der Patente von Senomyx, das Zellen getöteter Kinder verwendet. (Human receptors for sweet and umami taste)
.

.
Hier ist ein Artkel der Washington Post, der möglicherweise indirekt die industrielle Verwertung von Kinderleichen propagiert, indem er den Kannibalismus als etwas Natürliches darstellt: Could cannibalism be ‘perfectly natural’? This scientist thinks so.

Werden wir so von den milliardenschweren „Sachwaltern der Menschheit“, die sogenannten Lebensmittelkonzerne, zu einer Entwicklung gedrängt,

…die das Ernährungsproblem der Milliarden Menschen auf diesem Planeten durch Kannibalismus zu lösen versucht?

Quelle: Glauben ist nicht wissen, gefunden bei Maria Lourdes – Die Alpenschau bedankt sich!

gefunden bei: https://alpenschau.com/2017/11/11/machen-lebensmittelkonzerne-uns-alle-zu-kannibalen/
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Aufklärung, Aufwachen der Menschheit, Österreich, BRiD, Brot und Spiele, Deutsches Reich, Deutschland BRiD, Ernährung, ethnische Säuberung, Europa, Firma, Gehirnwäsche, Illuminaten, Kinder, Krieg, Lügen, Lebensmittel, Menschen, Neue Welt Ordnung – NWO, Politik, System, Terror, Verschwörungstheorie, Willkür und getaggt mit Kannibalismus, Lebensmittelkonzerne, Menschenfleisch, Senomyx, Verwertung von Kinderleichen, Washington Post am 14. November 2017.
UN-Friedenstruppen betreiben riesigen Pädophilenring
2 Antworten

Gemäss ILO (International Labour Organization) fallen jährlich 20,9 Millionen Menschen dem organisierten Menschenhandel zu Opfer. Davon sollen rund 4,5 Millionen in der Sexsklaverei landen. Gemäss National Colloquium 2012 und ECPAT-USA werden allein in den USA jährlich 100’000 Kinder prostituiert. Das ist eine ECHTE humanitäre Katastrophe und die Behörden scheinen nicht ernsthaft etwas dagegen unternehmen zu wollen. Auch von den Mainstream Medien, ganz besonders von den öffentlich-rechtlichen, wäre etwas mehr Engagement zu erwarten.
Ganz im Gegenteil: Die UN-Friedenstruppen, die eigentlich solche Katastrophen verhindern müssten, sind gemäss AP sogar daran beteiligt.

(Das ist ein Symbolbild. Die Protagonisten haben möglicherweise nichts mit dem Skandal zu tun.)

Wie traurig ist das denn? Ausgerechnet diejenigen, die Hilfe leisten sollten, nutzen arme wehrlose Kinder in Krisengebieten aus. Im oben zitierten Bericht der Associated Press steht, dass „UN-Peacekeepers“ in den letzten 12 Jahren rund 2000 Mal mit sexuellen Übergriffen an Minderjährigen in Verbindung gebracht wurden. Das heisst, dass die Friedenstruppen der Vereinigten Nationen praktisch an jedem zweiten Tag in Kindervergewaltigungen verwickelt sind und das sind bloss die gemeldeten Fälle. (Mir wird schlecht!)

Zur Erinnerung

Nach Artikel 1 der Charta der Vereinten Nationen sind die Hauptaufgaben der UNO: die Wahrung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit, die Entwicklung besserer, freundschaftlicher Beziehungen zwischen den Nationen, die internationale Zusammenarbeit, Lösung globaler Probleme und Förderung der Menschenrechte, der Mittelpunkt zu sein, an dem die Nationen diese Ziele gemeinsam verhandeln.

Tony Banbury ist sich der dramatischen Sachlage offensichtlich mehr als nur bewusst. Nach einer 30-jährigen Karriere in den Vereinigten Nationen bewegten ihn die beschämenden Missstände im Jahr 2016 zur Kündigung.

Fazit: Die Vereinigten Nationen verschlingen jährlich über 2 Milliarden USD und wir finanzieren sie mit unseren Steuern. An dieser Stelle müssen wir uns ernsthaft fragen, wie legal Steuern wirklich sind. Mittäterschaft ist gemäss Strafgesetzbuch definitv ein Verbrechen. Auf der anderen Seite machen wir uns aber auch strafbar, wenn wir die Steuern nicht entrichten. In Anbetracht der verzwickten Faktenlage möchte ich die folgende Frage in den Raum stellen: Darf eine Regierung die Bürger zur Mittäterschaft an einer Straftat nötigen?

Quelle : https://www.legitim.ch/single-post/2017/11/09/UN-Friedenstruppen-betreiben-riesigen-P%C3%A4dophilenring
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Attentate, Aufklärung, Aufwachen der Menschheit, Kinder, Pädophilenring, Pädophilie, Politik, System, Terror, Willkür und getaggt mit Blauhelme, Justiz, UN-Friedenstruppen, Wissen am 14. November 2017.

Damit die Internet – Trolle ganz ausflippen : Katasteramt, Eigentum unbedingt zu sichern!
Kommentar verfassen

Grundbuchsberichtigung:
Grundsteuermutterrolle! Daher gilt das Eigentum unbedingt zu sichern.
Man benötigt einen beglaubigten Eigentumsnachweis incl. Flurkarte aus dem Katasteramt.
Antrag für Bayern download: http://www.ldbv.bayern.de/…/8293/antrag_katasterauszuege.pdf
Siehe auch: https://www.freistaat.bayern/dokumente/leistung/9444285343
Katasteramt – Übersicht: http://katasteramt.org/

Der Eigentumsnachweis darf im unteren Bereich keinen Hinweis „Die Daten wurden elektronische erstellt und sind auch ohne Unterschrift gültig“ oder so ähnlich, enthalten.
Auch eine Unterschrift mit i. A. muß vermieden werden !
Das kann dann nicht apostelliert werden.

Der Vermessungsbeamte muß dann vom Ausdruck eine Kopie anfertigten, den Satz abdecken und dann beide Seiten –Eigentumsnachweis und Flurkarte- links oben zusammenheften und auf jeder Seite mit Unterschrift mit Vor- Familienname, „Klarname“ und Datum, siegeln, sprich beglaubigen.
Die linke obere Ecke wird bei einer Beglaubigung umgeknickt und auf der Rückseite noch einmal mit dem Siegel des Vermessungsamtes gesiegelt.

WICHTIG: Es darf kein Siegelbruch vorkommen, d.h. der Beamte darf nicht durch das Siegel unterschreiben!!!

Die meisten wissen es, aber mach ihn bitte noch einmal darauf aufmerksam.

Hinweis:
Geht persönlich hin und nicht Online !
Gelegentlich kommt es vor daß man euch dort zum Reichsdeutschen deklariert;
dann antwortet mit:
• Ich/wir sind weder Alt-monarchistisch, Reichsbürger, Reichsideologisch, irgendwie rechts-beseelte und wollen auch nicht Heim in’s „Reich“.

• Persönliche Anmerkung: ( Griechische Juden prägten vor 2000 Jahren den Begriff „Nazi“, ¸Jesus der Nazarether’ [in der englischen Bibel ¸Nazirite’ genannt.

Nazis oder Nasis bzw. Nasiräer sind gemäß Bibel „Heilige, von Gott auserwählte Menschen“, genannt nach deren heiligem Herkunftsort „Nazareth“ („En-Nasira“, Brockhaus) und fand Eingang in die Bibel.

Jetzt ist die NAZI-Keule auch noch kaputt ? ! )

Versucht wenn möglich die Unterschrift beim Katasteramt in grün zu erhalten; Grün = Land, Blau = See;
Wird auch inzwischen meist verweigert:
Wird die Unterschrift mit grüner Tinte verweigert, dann akzeptiert blau – sonst machen die auf stur ( denn es gibt inzwischen eine Dienstanweisung, das nur in blau unterschrieben werden soll).

Nehmt am besten nur euren Paß (sofern vorhanden) mit und nicht den Personalausweis.
Für die Apostille muß man mit dem beglaubigten Eigentumsnachweis dann zur Beglaubigungsstelle der Regierung in München:
Hinweis:
Bei der [AuftragsreGierung] Regierung von Oberbayern wird die Apostille inzwischen meist verweigert

! Dann müßt Ihr es beim Landgericht versuchen ! ! !
Link: https://www.justiz.bayern.de/gericht/lg/m1/
oder: https://www.justiz.bayern.de/gericht/lg/m2/verwaltung/
http://www.freistaat.bayern/dokumente/leistung/182101553206?
plz=86564&behoerde=95664247521&gemeinde=127635323676

• Klicken Sie auf die Schaltfläche Formular herunterladen unten.
https://formularserver.bayern.de/…/r…/b1/11/rmf_11-009/index?
caller=045970978626

http://www.gesetze-im-internet.de/urkbefr_bkg_haag/

Auf die Apostille könnt Ihr ggf. verzichten, das wichtigste ist;
• Flurkarte
• Flurstücks- und Eigentümernachweis
Regierung von Oberbayern
SG 11/ Beglaubigungswesen
Maximilianstraße 39
80538 München
Telefon: +49 (0)89 2176-0
Öffnungszeiten
Montag – Donnerstag:
08.30 – 12.00 Uhr
13.00 – 15.00 Uhr
Freitag
08.00 – 11.00 Uhr
Bei Fragen zur Beglaubigung von Urkunden aus Oberbayern und zur Erteilung der Apostille steht Ihnen bei der Regierung von Oberbayern
die Telefonnummern +49 (89) 2176-2295, +49 (89) 2176-2055 und +49 (89) 2176-2495 zur Verfügung.
Hinweis: Sie versuchen Euch möglicherweise abzuwimmeln, (*) bei Darlegung des berechtigten Interesses.
Bei Nachfrage des Beamten lautet die einfache Erklärung: „Ich habe einen ausländischen Käufer und sie wissen ja, daß diese nur dem Kataster vertrauen….“
Und nennt kein EU – Land !
Die Objektformel bezeichnet einen Versuch
Denn nur eine Natürliche Person ist nach GG Art. 2 (2) unverletzlich und kann staatlich und handelsrechtlich klagen!
Ein sogenannter „Staat“ ist nicht mehr eine territoriale Nation, sondern, wie der der US-Oberkommandierende es in seinem Befehl damals erklärte, die neue Bezeichnung für die gebildeten Wirtschaftszonen!
Daher gilt das Eigentum unbedingt zu sichern – dies möglichst bis spätestens Ende 28. Oktober 2017.

UrkBefrÜbkG Haag – nichtamtliches Inhaltsverzeichnis
gesetze-im-internet.de

Quelle : Geikler Maik

Kräutermume sagt Danke!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Aufklärung, Aufwachen der Menschheit, BRiD, Deutsches Reich, Deutschland BRiD, Firma, Gehirnwäsche, Illuminaten, Lobbyisten, Menschen, Neue Welt Ordnung – NWO, Politik, Soziales, System, Terror, Völkermord, Verschwörungstheorie, Weltgeschehen, Willkür, Wirtschaft, Wissen, Zionisten und getaggt mit Alliierten, Amerika, Anfechtung der Genscher-Note, Aufklärung, Auflösung Deutschlands, Österreich, Basis für einen Friedensvertrag, Bundesrepublik Deutschland, Bundestagswahlen 2017, Claudia Roth von der Partei Bündnis 90 die Grünen, deutsche Staatsangehörigkeit abgeschafft, Deutschen, Deutschland, die Gebietsschrumpfung annulliert, die Grenzen des 2 plus 4 Vertrages, Drei-Elemente-Lehre von Georg Jellinek, Eu, Europa, Europäische Übereinkommen über die Staatsangehörigkeit, festgestellten Deutschen, Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit, Frankreich, Friedensvertrag, geplanten Umsetzung der Privatisierung aller Gebietskörperschaften, gewohnheitsrechtliche Übung zu positivem Recht, Grenzen der Oder-Neiße-Linie, Human Rights, Human Rights Council, Initiative „Deutschland will den Friedensvertrag“, Kraeutermume, Lösungsweg, Leben, Menschen, Merkel, NWO, Politik, Privatisierung hoheitlicher Bereiche und das Bodenrecht in Deutschland, Regierung, Religionsgemeinschaft heilsamer Weg e.V.i.G, Resultat ist die Auflösung Deutschlands, Schweiz, Umwandlung der Gebietskörperschaften in Firmen, Ursache und Wirkung der Genscher-Note vom 3. Oktober 1990, USA, Völkermord, VSA, Waffenstillstand, Weltfrieden, Weltgeschehen, Widersprüche zur Privatisierung, Widerspruch deutscher Staatsangehöriger gegen die Privatisierung der Städte und Gemeinden auf deutschem Boden, Wissen am 20. Oktober 2017.
Standesämter beginnen mit der Ungültigmachung der Geburtenregister!
14 Antworten

Verbrannte Erde, damit keiner dem EU-Superstaat entkommen und die BRD-Lüge nicht platzen kann!
Wichtiger Hinweis! Die Städte haben begonnen und dies schon seit einiger Zeit, die Geburtenbücher systematisch zu entwerten, d.h., es werden Striche von rechts oben nach links unten gezogen, danach vernichten sie sie.
Das ganze ohne Fragen und Remonstration im Auftrag der BRD-Verwaltung/Sekte. Damit soll/wird verhindert, daß man sich selbst als Lebendgeburt nachweisen, ergo einen Realakt auslösen kann. Wer nach diesen Auszügen fragt, wird sofort per Dekret zum Reichsbürger abgestempelt!
Knabe und Mädchen vs. männlich und weiblich.
Macht euch darüber Gedanken und handelt entsprechend!

Quelle : FB
Lothar Maria Boos

Hier mal ein paar Kommentare :

Ich habe eine Nachfrage bis 1898 bekommen! Halt dich fest! Ein ganz normaler Maschinenausdruck! Und jetzt kommts! Für 10,€ !!!! Achtung!!! Noch nicht mal mit Stempel!

——————————————————————————————————————-

Das ist leider genau der falsche Auszug…..eine Veränderung/Fälschung!

—————————————————————————————————————–

Du sagst, wir sollen entsprechend handeln. Wie? Stellt man einen Antrag, ist man erstens ein Reichsbürger und zweitens bekommt man derzeit immer nur die maschinenschriftlichen Auszüge.

——————————————————————————————————————

Das hat was mit Souveränität zu tun. Kann einem doch egal sein, was die denken… Freundlich aber bestimmt auf das hinweisen was man haben möchte .

——————————————————————————————————————–

Habe mit einem Heraldiker (Ahnenforscher) gesprochen. Der macht das professionell. Der hat gesagt, die Kirchenarchive haben immer etwas. Selbst wenn noch so viele Kriege dazwischen lagen. Das Kirchenarchiv sortiert sie ein und dann bleiben die dort liegen!

Also merkt Euch: Kirchenarchive!

Welche Kommentatoren welchen Kommentar geschrieben haben, ist bei FB unter dem blauen Link einsichtbar!

Kräutermume sagt Danke!
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aufklärung, Aufwachen der Menschheit, Österreich, BRiD, Christentum, Deutsches Reich, Deutschland BRiD, Emotionen, ethnische Säuberung, Europa, Firma, Gehirnwäsche, Illuminaten, Internet, Israel, Kirche, Krieg, Lügen, Lobbyisten, Männer, Menschen, Neue Welt Ordnung – NWO, Politik, Showtime, Soziales, System, Terror, Völkermord, Verschwörungstheorie, Volksverarschung, Weltgeschehen, Willkür, Wirtschaft, Wissen, Zionisten und getaggt mit als Lebendgeburt nachweisen, Amerika, Aufklärung, Österreich, BRD, BRD-Lüge, Deutschland, entwerten, Eu, Europa, Geburtenbücher, Israel, Kirchenarchiv, Kirchenarchive, Kraeutermume, Leben, Lebendgeburt, Menschen, Merkel, NWO, Politik, Regierung, Reichsbürger, Remonstration, Souveränität, Soziales, Standesamt, Standesämter, Standesämter beginnen mit der Ungültigmachung der Geburtenregister, USA, VSA, Weltgeschehen, Wissen, ZIONISTEN am 15. Oktober 2017.
Firmen, dessen Logos Zeichen der Pädophile und anderen widerwärtigen Szenen enthalten – Absicht, Mittäterschaft oder Unwissenheit?
3 Antworten

Viele Firmen tragen – ich will hoffen, unwissend – Logos zur Schau, die den Phädophilen-Szenen, Nekro-Szenen und anderen satanischen Richtungen angehören…

Da fragt man sich, ist es wirklich Unwissenheit?
Sind sie Mittäter ? Mitläufer ? Oder ist es ihnen egal, welches Logo ihre Firma repräsentiert???

Sollten die Firmen sich angesprochen fühlen…..Logos kann man jederzeit ändern oder umgestalten!

TÜV Rheinland Unternehmen…

Dieses Zeichen ist das angedeutete Zeichen für Jungenliebe…
in der Pädo-Szene bestens bekannt – beim TÜV Rheinland, wie es
aussieht, nicht….
Unwissenheit oder Absicht?
————————————————————————————————-

Diese Zeichen steht für das „Allsehende Auge / Illuminati“ und in der Nekro-Szene
auch für Nekrophilie ( Sexualverkehr mit Leichen…).Das „Leben“ (rote Striche, Halbwirbel) ist entwichen, übrig bleibt der tote „Körper“
(schwarzer Punkt, Kopf, Tod)…

Unwissenheit oder Absicht?

————————————————————————————————————————–
Dekra-Logo

Hier finden wir auch wieder – nur Seitwärts gedreht, das Zeichen für Kinderliebe…

Unwissenheit oder Absicht?
————————————————————————————————————————–

Dieses Zeichen (getrenntes Herz) ist in gleich mehreren Szenen bekannt und steht auch in ihnen für fast genau dasselbe….

1. in der Nekro – Szene steht es für „Analverkehr“ und auch für „Selbstbefriedigung zwischen den Brüsten einer toten Frau“ (Frau – Pyramide steht mit dem Kopf nach unten – weibliche Energie, erdbezogen, schwarz – tot)

2. in der satanischen Szene steht dieses Zeichen für anale Vergewaltigung, um Satan/Luzifer zu ehren und zu erinnern, welche „Qualen“ ihm von „Gott“ zugefügt wurden und werden…
(anschließend wird das Opfer rituell hingerichtet, damit das „Opfergeschenk“ vollzogen ist.

3. in der Sado-Maso-Szene steht das Zeichen auch für Analverkehr, bzw, anale Vergewaltigung

Unwissenheit oder Absicht?
——————————————————————————————————————————-

Dieses Symbol ist in einschlägigen Szenen eine sehr widerwärtige Angelegenheit …

1. Es steht in der Pädophilen-Szene nämlich für Liebe mit Säuglingen mit anschließender ritueller Opferung (schwarz – tot).

Im Szene-Jargon heißt das auch so :
„Sehr zartes (junges) Frischgemüse (Frischfleisch), zum An,-und Großziehen, zum Verzehr geeignet“…

Die linke Seite zeigt das Baby, welches von einem Mann gehalten und geküßt wird (rechte Seite Männerkopf)

2. In der Nekroszene ist es ebenfalls bekannt und steht für Sex mit toten Babys….

3. Genauso in der Sado-Szene steht es für Babyliebe mit anschließendem Tod durch Strangulierung…

4. In der satanischen Szene steht es ebenfalls rituelle Opferung eines Babys mit vorhergehenden „sexuellem Mißbrauch“….

Unwissenheit oder Absicht?
——————————————————————————————————————–

oder auch als „Langnese Eiskrem“ bekanntes Logo

Diese Zeichen, das „Doppelherz“ ist in der Pädophilen-Szene ein best bekanntes Erkennungszeichen…

Das Doppelherz (ein großes Herz umrahmt ein kleineres Herz) ist ein Symbol, das Pädophile verwenden, um sich gegenseitig ihre Vorlieben anzuzeigen.
Es wird auch verwendet, um Kinder anzupreisen/ anzubieten
Es steht für sexuelle Liebe mit Kindern. Vorwiegend eigentlich für Mädchen.

Wofür welche Farben stehen, erkläre ich unter den Bildern.

Hier das Langnese -Logo aus Deutschland und diverse andere mit dem selben Logo :

hier sogar bis zum Töten…“Snuff-Videos“ z.B.

Roter Untergrund und rotes Herz in weißem Herz :
Mädchen von 10 – 12 (maximal) Jahren

Weißer Untergrund und weißes Herz in rotem Herz ( z.B. Unilever, Selecta, Roloff ) :
Kleine Mädchen von 2 – 5 Jahren, maximal 6 Jahren

Orangener Untergrund und orangenes Herz in weißem Herz :
Mädchen von 6 – 7 Jahren

Ockerfarbener Hintergund und ockererfarbenes Herz in weißem Herz :
Mädchen von 7 – 10 Jahren

Lila Untergrund mit lila Herz in weißem Herz (ganz übel…) :
Sodomit Gateway Signalfarbe (Sodomie)
„CODE MOB“

Steht für Kinder von 2 – 12 Jahren, welche von Tieren „begattet“ oder mißbraucht mit Tieren werden, sowie für sexuelle Handlungen, welche die Kinder an Tieren ausführen müssen. (siehe Logofarben in der Mitte des letzten Bildes – KIBON)

Zoophilie, umgangssprachlich besser unter dem Begriff „Sodomie“ bekannt, bezeichnet den sexuellen Umgang mit Tieren, wobei offen bleibt, ob es immer zur Penetration, also quasi zum Geschlechtsverkehr zwischen Mensch und Tier kommt, oder ob Mensch oder Tier zum Orgasmus kommen. Offiziell wird Zoophilie den Paraphilien zugeordnet.

Für den sexuellen Umgang mit Tieren werden Hunde, Pferde, Ziegen und Rinder missbraucht, grundsätzlich keine Katzen (außer Großkatzen im Bereich Zoo-Sadismus). Rund 85 Prozent der zoophilen Kontakte entfallen auf Pferde und Hunde.
Im asiatischen Raum werden auch Hühner, Fische, Mäuse und kleine Schlangen missbraucht, von denen einige teilweise noch beim Sexualakt getötet werden, um die orgastische Stimulation durch die Todeszuckungen noch zu intensivieren.
(Quelle : PETA)

Weißer Untergund und weißes Herz in rosanem Herz :
Allgemein bekanntes Erkennungszeichen für Mädchenliebe in der Phädo-Szene

Unwissenheit oder Absicht?

Ältere bekannte Logos, Erklärung folgt wieder am Ende der Bilder :

ROXY (Musik-Label)

ROXY :
Hände die ein Herz formen mit einem weißen, angedeutetem Herz, mittig ein blaues angedeutetes Herz steht in der Pädo-Szene für “ Jungenliebe“ – Sex mit Jungen. In rosa Farbe für Mädchen.
Dafür steht ebenfalls das blaue Dreick, welches wir z.B. beim TÜV Rheinland in Andeutung finden.

Rosa Herz und weißes Herz innen :
Steht in der Pädo-Szene für „Mädchenliebe „, Sex oder sexuelle Handlungen mit Mädchen, Vorliebe für Mädchen.

Schmetterling mit rosa und blauen Flügeln :
Steht in der Pädo-Szene für „Kinderliebe“, Sex oder sexuelle Handlungen mit Jungen oder/und Mädchen. Kinder-Liebhaber / Liebender, Vorliebe für Kinder

Logo mit dem Doppelherz und dem Dreieck:
Steht in der Pädo-Szene für aktive Internet – Plattform / Forum /Chat und den Sozial-Medien z.B. FB, Instagram, Twitter ect. und für diverse andere „Kleinclübchen“.

Logo mit blauem Dreieck :
Steht in der Pädo-Szene für „Jungenliebe“, Sex oder sexuelle Handlungen mit Jungen. Jungen-Liebhaber / Liebender, Vorliebe für Jungen

Das „gekritzelte“ Schneckenhaus in blau :
Steht in der Pädo-Szene für „Vorliebe für kleine Jungen“.

Quelle : Liebe Freunde, die genug haben von solchen Schweinen und recherchieren oder recherchiert haben… Menschen aus der Film,-und Musikbranche, Betroffenen, freien Journalisten…

Alles Menschen, die gegen solche Machenschaften sind und solche „Wesen“ (denn Mensch sein ist anders) lieber gestern schon also morgen elemieren würden, wenn sie dürften…jedoch hin und wieder sich auch nicht mehr beherrschen können… und tja, da geht dann der Eine oder Andere doch mal eben….völlkommen nachvollziehbar für mich!

Kräutermume

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aufklärung, Aufwachen der Menschheit, Österreich, BRiD, China, Deutsches Reich, Deutschland BRiD, Emotionen, Europa, Firma, Frankreich, Frauen, Illuminaten, Israel, Kinder, Lügen, Lobbyisten, Männer, Menschen, Neue Welt Ordnung – NWO, Pädophilenring, Pädophilie, Politik, Russland, Soziales, Spanien, Syrien, System, Terror, Ukraine, Vatikan, Weltgeschehen, Willkür, Wissen, Zionisten und getaggt mit Amerika, AT, Aufklärung, Österreich, BRD, CH, Deutschland, Erde, Eu, Europa, Frankreich, Kinderhandel, Kinderklau, Kraeutermume, Leben, Menschen, Pädophile, Pädophilen-Erkennungszeichen, Pädophilie, Schweiz, Welt, Weltgeschehen, Weltweit, Wissen am 14. Oktober 2017.
Firma der Perversen
Kommentar verfassen

Eine Polizeidokumentation enttarnt das Netzwerk der deutschen Kinderschänder

Der Boden ist braun und fleckig. Quer zu den Fenstern steht ein Ledersofa. Auf dem Fernseher im Eck hocken zwei Plüschtiere. Die türkis- und weißgetünchten Wände sind mit Postern und Bildchen junger und jüngster Frauen in obszönen Posen beklebt. Auf dem Boden liegt eine Matratze, darauf eine Decke. Davor steht eine Fotokamera auf einem Stativ. Das Zimmer in einer kolumbianischen Farm war der Arbeitsplatz des deutschen Kinderschänders Peter S.

In diesem Raum verhaftete die kolumbianische Polizei am 19. Februar den 53jährigen Medienhändler Peter S. Der Berliner soll mehrere Kinder, darunter auch die Söhne seiner Lebensgefährtin Ursula K., Sascha, 11, und Thomas, 14, sexuell mißbraucht und pornographische Videos und Fotos von den Kindern angefertigt haben. In der Berliner Wohnung von S. fand die Polizei 30000 bis 50000 Porno-Bilder und etwa 2000 Videokassetten.

Peter S. agierte in einem geheimen Netzwerk deutscher Pädophiler, einer international operierenden Kindersexmafia. Die perverse Clique ist enttarnt. Zwei Polizisten enthüllen in einem Buch, das in der nächsten Woche erscheint, die konspirativen Kanäle und Kontakte der Pädo-Szene. Sie beweisen: Kinderschänder sind keine versprengten Einzeltäter, sondern hochmotivierte Mitarbeiter einer Firma, die systematisch Kinder jagt, vermittelt und verkauft.

Die beiden Autoren, der Ulmer Kriminalhauptkommissar Manfred Paulus und der Polizeipsychologe Adolf Gallwitz, gaben ihrer Dokumentation die Form eines Schlüsselromans. Handlung und Hauptpersonen wurden verfremdet und an fiktive Orte verlegt, da etliche Ermittlungsverfahren noch nicht abgeschlossen sind. Titel der Geschichte, deren düstere „Helden“ wirklich existieren: „Grünkram“* – im Pädo-Jargon das Wort für die Ware Kind.

Zentrale Figur in „Grünkram“ ist der 67jährige Helmuth L., im Roman Max Moll genannt. Der Schwabe ist wegen Mißbrauchs von Kindern mehrfach vorbestraft: Seit 1956 war er in der Szene. Er versorgte Pädophile mit Pornovideos und vermittelte ihnen „Frischfleisch“.

Im Oktober 1992 wurde L. von ei-nem Ulmer Gericht zu 33 Monaten Haft verurteilt. Er hatte seinen Freund Beat Meier, den, wie L. selbst sagt, „größten Kinderschänder der Schweiz“, und einen weiteren Pädophilen aus Hamburg mit alleinste-henden Müttern bekannt gemacht. L. wollte deren Kinder an seine Kunden heranführen.

In dem Prozeß packte Helmuth L. aus. Er legte auf 120 Seiten ein detailliertes Geständnis ab, nannte Namen und öffnete den Ermittlern sein Adreßbuch. Erstmals hatte jemand in das geheime Netzwerk der Pädophilen ein Loch gerissen. Etliche Kinderschänder, Dutzende von ehrbaren Familienvätern und angesehenen Geschäftsleuten, flogen auf.

Der Kronzeuge wurde zum Schrecken der deutschen Pädophilen. L. enthüllte,

daß die Treffen von Selbsthilfegruppen der Pädophilen in Wahrheit Kontaktbörsen und Strategieseminare der Kinderschänder sind;

daß der Schriftsteller und selbsternannte Therapeut Beat Meier mit den Kindern seiner Dresdner Freundin einen zweiwöchigen Urlaub in Graubünden zu einer organisierten Mißbrauchs-Party umfunktionierte, zu der er Freunde wie den niederländischen Altmeister der Pädophilie, den Psychologen Dr. Frits S., einlud;

daß der Hamburger Matthias S. mit den Kindern seiner Frau einen Kinderpuff, den „Grünkram-Laden“, in Hamburg eröffnen wollte;

daß der pensionierte Oberschullehrer Horst B. aus dem Westfälischen ein Freund kleiner Mädchen ist;

daß ein Münchner Kaufmann und ein Frankfurter Großindustrieller Hauptrollen in der Sexmafia übernommen hatten.

Etwa 60 Ermittlungsverfahren konnte die Polizei nach L.s Geständnis einleiten. Nach und nach bekam das Netzwerk immer größere Maschen. In dem Buch „Grünkram“ werden etliche Pädophile, die seither ins Visier der Fahnder gerieten, unter anderen Namen aufgeführt. Die Täter und deren Helfer werden sofort erkennen, wer gemeint ist. Erzählt wird etwa von dem „angesehenen Arzt und Politiker Dr. Franz Schächter“, der „in einer bayerischen Kleinstadt eine Praxis“ betrieben habe. Schächter war in Wahrheit ein Vertrauensarzt des medizinischen Dienstes der Krankenkassen in Oberbayern (siehe Kasten). Auch für die „Grünkram“-Figur Dr. Ulf Steiner gibt es ein Vorbild unter den deutschen Pädophilen. Steiner, Sozialpädagoge und Spitzenbeamter in der Verwaltung einer süddeutschen Großstadt, war jahrelang besonders bei Kinderfreizeiten und Stadtfesten engagiert.

Nach der Trennung von seiner Frau, einer 32jährigen Diplompsychologin, die „über Jahre hinweg darauf zu achten hatte, daß sie sich den schlanken Körper einer Kindfrau erhielt und daß kein Körperhaar die Phantasien ihres Lebenspartners störte“, begann Steiners Jagd auf Kinder. Regelmäßig griff er Fußballmädchen, Ballettschülerinnen und Turnerinnen an. Als seine Opfer von den Mißhandlungen berichteten, glaubte ihnen niemand. Der nette Topbeamte war jahrelang unangreifbar. In aller Stille wurde er vor kurzem seines Postens enthoben. Vom wahren Kündigungsgrund weiß die Öffentlichkeit bis heute nichts.

„Grünkram“ berichtet von einem erfolgreichen Architekten und seinem Szene-Spitznamen „Rumpelstilzchen“. In Wahrheit handelt es sich um einen Baseler Bankbeamten. „Rumpelstilzchen“, selbst Vater von zwei Söhnen, hatte ein vierjähriges Mädchen aus Südamerika adoptiert. Der scheinbar legale Familienzuwachs war tatsächlich von einer amerikanischen Pädo-Organisation eingefädelt worden. Das Mädchen wurde zur Lustsklavin des Baseler Beamten degradiert.

Das Buch dokumentiert auch die internationale Verflechtung der Kinderschänder. Dabei werden die Berichte der „Grünkram“-Hauptfigur, des geständigen Helmuth L., durch aktuelle Fahndungserfolge bestätigt.

So fanden die Ermittler Anfang 1996 bei dem im thailändischen Pattaya festgenommenen Deutschen Norbert Voigt die Adressen mehrerer, durch das Ulmer Verfahren enttarnter Kinderschänder. Voigt hatte jahrzehntelang Sextouren für Päderasten organisiert.

Auch bei den aktuellen Ermittlungen gegen den in Kolumbien festgenommenen Medienhändler Peter S. führt eine Spur zum Schweizer Beat Meier: Peter S., so ergaben FOCUS-Recherchen, wohnte mit seiner Lebensgefährtin und deren Kindern auf der Farm des Deutschen Heinz Wilfried A. Der ehemalige Lehrer an der deutschen Schule in Medellín war bereits 1985 im italienischen Trento zu vier Jahren und acht Monaten Haft wegen Vergewaltigung und sexueller Attacken gegen Minderjährige verurteilt worden. Die Ermittlungsakten weisen Heinz Wilfried A. als Freund und Komplizen des Schweizers Beat Meier aus.

Bis zu seiner Festnahme im vergangenen Jahr war Meier in Paris untergetaucht. Hier hatte Interpol einen Mann namens François V. verhaftet, der mit Heinz Wilfried A. im Kinderporno-Geschäft tätig war und auch beste Beziehungen zu dem Berliner Peter S. gepflegt haben soll.

Vor kurzem verhaftete die Polizei den 25jährigen Stefan W. aus Nürnberg. W. soll in seinen drei Fotostudios die Pornobilder des Berliners S. vervielfältigt haben. Auch Jürgen R., 48, aus Schweinfurt war Kunde in dem Fotoladen. Er hatte einem Freund im Knast anvertraut: „Ich habe schon einmal ein achtjähriges Mädchen umgebracht, in den Dünen am Ärmelkanal.“

Ein Buch, vor dem die Pädo-Szene zittert

Nach und nach bekam das Netzwerk Löcher

Kinderschänder waren Voigts Stammkunden

„IN DIE NIEDERUNGEN DER PÄDOPHILEN“

Die Ermittlungen der Ulmer Kripo führten für einen Arzt aus einer oberbayerischen Kleinstadt zu ernsten Konsequenzen. Die Polizei fand belastende Briefe des Mediziners: Darin schrieb der Vertrauensarzt, er wolle aus Jugoslawien zwei Kinder nach Deutschland holen, damit diese jederzeit sexuell verfügbar seien. Zudem, so die Zeilen, „denke ich an eine möglichst rasche (so ab 11-12 Jahren) Schwängerung“, „um die Wurfprodukte“ zu verkaufen“. Der Mediziner, dessen Geschichte in dem Roman „Grünkram“ unter dem Fiktiv-Namen Dr. Franz Schächter erzählt wird, bekam „wegen Vorbereitung eines Verbrechens“ einen Strafbefehl über 15 000 Mark. Ende 1993 entzog man ihm die Approbation. Der 49jährige sieht sich als Opfer eines „Komplotts“. „Ich wollte ein Buch über sexuelle Normabweichungen schreiben. Nur zu wissenschaftlichen Zwecken sei er in die „Niederungen der Päderasten herabgestiegen“.
http://tpc.googlesyndication.com/safeframe/1-0-13/html/container.html10.03.1997 / Quelle : http://www.focus.de/politik/deutschland/paedophile-firma-der-perversen_aid_162740.html

_____
*Grünkram – Die Kinder-Sex-Mafia in Deutschland. Deutscher Polizeiverlag, 32 Mark(heute 16 €)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aufklärung, Aufwachen der Menschheit, BRiD, Deutschland BRiD, Emotionen, Menschen, Neue Welt Ordnung – NWO, Pädophilie, Politik, Wissen und getaggt mit Adolf Gallwitz, Aufklärung, Österreich, BRD, Buch, Deutschland, Eu, Europa, Hamburg, Interpol, Kinder, Kinderschänder, Kolumbien, Kraeutermume, Leben, Mädchen, Menschen, Nürnberg, Netzwerk, NWO, Paris, Pädophilen, Politik, Polizei, Regierung, Südamerika, Schweinfurt, Schweiz, Weltgeschehen, Weltweit, Wissen, ZIONISTEN am 14. Oktober 2017.
Gehört der Islam zu Deutschland? Teil II
Kommentar verfassen

Deutschland gehört zum Islam (bald endgültig) (Foto: Durch Syda Productions/Shutterstock)

Wie ich schon im 1. Teil meines Artikels erwähnte, sagen 70 Prozent der Deutschen, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört.

Von Silvana Heißenberg

Dies ergab eine repräsentative Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut YouGov für den TV Sender SAT.1 (Ende 2016) erhoben hat.

Erstaunlicherweise erschien sogar in der „Welt“, am 24.05.2017, ein teilsteils kritischer, sehr ausführlicher Artikel über den Islam und den Islamismus, mit der Überschrift: „Noch gehört der Islam nicht zu Deutschland“

Die Zusammenfassung ist einmal wieder typisch „Welt ultralinks „, auf die ich noch energisch eingehen werde.

Die wichtigsten Punkte dieses Artikels, möchte ich nun erst einmal aufgreifen.

Wenn von Islamismus die Rede ist, denke man schnell an dessen radikalste und furchtbarste Form: den terroristischen Islamismus, wie etwa den Killer des IS. Man denke an rücksichtslose Christenverfolgungen, an Mörder, die sich stolz beim Enthaupten filmen lassen. Man denke an einen grenzenlosen religiösen Fanatismus, der sich vollkommen im Recht sähe, der auf nichts und niemanden Rücksicht nähme und der alle Nicht-Muslime für Ungläubige halte, die zu töten nicht nur Recht, sondern erklärte Pflicht eines gottesfürchtigen Muslims sei.

Der Islamismus erscheine uns als das Produkt einer barbarischen, an das Mittelalter erinnernden Religiosität. Einer terroristischen Religiosität.

Doch so sehr dies stimme, seien Islam und Islamismus zweierlei, so stimme etwas Anderes doch auch: Fast alle terroristischen Akte der vergangenen 20 Jahre seien im Namen eines radikalen Islams begangen: von 9/11 im Jahre 2001, über die Taliban-Anschläge in Afghanistan bis zu den Mordaktionen des IS, den Anschlägen in Madrid, Paris, London, Brüssel und zuletzt am Breitscheidplatz in Berlin.

Der Islam sei fast die einzige Religion, die zur Legitimierung terroristischer Gewalt in Dienst genommen werde.

Das Christentum habe sich zähmen lassen und auf seinen weltlichen Machtanspruch verzichtet. Das sei im Islam anders.

Der Islam habe sich weder selbst reformiert, noch sei er von außen, von Staaten etwa, reformiert worden. Er trenne die zwei Reiche nicht. Er erkenne das Prinzip der Gewaltenteilung nicht an. Selbst da, wo er andere zur Gefolgschaft auffordere, wolle er selbst nicht für sich einnehmen und überzeugen, er wolle erobern und niederwerfen. Er neige zur Autokratie.

Dass der Islam weithin seine eigene Modernisierung verpasst habe, mache ihn heute anfällig für die Propaganda der Tat, der Gewalt. Es sei in ihm gewissermaßen keine Bremse gegen die Hinwendung zur Gewalt eingebaut.

Viele arabische Jugendliche wachsen in einer Kultur des aggressiven Opferbewusstseins hinein, die Vorstellung, dass sie sich selbst helfen können und müssen, sei ihnen zutiefst fremd. Schuld seien immer die anderen, schuld sei immer „der Westen“. Sie bewundern die heroische Tat und missachten die langen Wege des Verhandelns und der Kompromisse. Solche Jugendlichen seien für die islamistische Propaganda der Tat anfällig. So anfällig, dass sich etliche von ihnen rätselhafterweise durch den eigenen Tod Erlösung versprechen.

Auch wenn im militanten Islamismus, in dessen Reihen auch Frauen seien, sei er doch vor allem eine Sache junger Männer. Junger Männer, in denen, keineswegs nur, weil sie benachteiligt seien, ein großes Gewaltpotenzial schlummere, das jederzeit zur Explosion gebracht werden könne. Diese Gewalt sei auch ein Jugendkult.

Die islamistischen Kämpfer aber, die dem Kult der Gewalt verfallen seien, stellen eine so große Gefahr dar, weil sie vollkommen unkalkulierbar seien. Sie können überall und jederzeit zuschlagen. Und sie seien, solange sie diese Faszination ausleben, durch kein Argument und kein Versprechen einer besseren Zukunft zu erreichen und vom Weg abzubringen.

Natürlich stimme das Abstimmungsverhalten der in Deutschland lebenden Türkeistämmigen beim Verfassungsreferendum Erdogans nicht eben zuversichtlich. Eine deutlich größere Mehrheit als in der Türkei habe entweder für den Weg der Türkei in die Diktatur gestimmt oder habe es nicht für nötig gehalten, sich an der Abstimmung überhaupt zu beteiligen.

Ein grundsätzlich nachsichtiger, alle Augen zudrückender Umgang mit dem Islam würde schaden. Ein erschreckendes Beispiel dafür war die Art, wie beträchtliche Teile der deutschen Öffentlichkeit mit den Ereignissen auf der Kölner Domplatte in der Silvesternacht 2015/2016 umgegangen war. Lange hatte es damals gedauert, bis laut und deutlich ausgesprochen wurde, was doch von Anfang an schon klar war: Dass hier junge Männer, vor allem aus Nordafrika, massenhaft Frauen sexuell belästigten.

Selbst das Argument, junge Bayern verhielten sich auf dem Oktoberfest auch nicht anders, sei manchem und mancher nicht zu blöde gewesen. Das Motiv dieser Schönrederei läge auf der Hand: Keinesfalls dürfe die Taten mit der Herkunft der Täter in Zusammenhang gebracht oder gar erklärt werden. Da sei dann wieder das europäische schlechte Gewissen gegenüber Ausländern, insbesondere gegenüber Menschen aus der Dritten Welt am Werk. Diese haben in fortschrittlicher Optik edle Opfer und nur Opfer zu sein, die immer und überall unserer Zuwendung bedürfen. Opfer seien stets gute Menschen. Würden sie allerdings Straftaten begehen, müsse im linken und liberalen Bewusstsein der Feminist dem Dritte-Welt-Aktivisten weichen.

Deswegen sei Toleranz gegenüber islamistischen Tendenzen so gefährlich. Im Grunde handele es sich auch nicht um Toleranz, sondern um Gleichgültigkeit. Wir können es nicht dulden, dass in Moscheevereinen Gewalt gepredigt werde. Wir können es nicht dulden, dass Moscheen zu exterritorialen Stätten der Propaganda wider die westliche Zivilisation werden.

In Deutschland gelte das Grundgesetz und das BGB, das Bürgerliche Gesetzbuch – nicht die Scharia. Viel zu oft komme es heute aber vor, dass in Deutschland über Fälle von Scharia-Gerichtsbarkeit eifrig hinweggesehen werde. Wie auch die Praxis der Zwangsheiraten keineswegs so unnachsichtig verfolgt werde, wie es unbedingt nötig sei. Mancher Täter werde mit Verweis auf sein Muslimsein weniger hart als nötig bestraft.

Sie fühlen sich berechtigt, sich ihre eigenen Regeln zu schaffen und nach ihnen zu handeln. Dieses Recht müsse man ihnen nachdrücklich streitig machen. Je selbstbewusster und freier sie ihre Regellosigkeit inszenieren und zur Schau tragen, desto attraktiver werden sie für viele, die den mühseligen Kampf um Anerkennung in der bürgerlichen Gesellschaft scheuen. Und die sich daher gerne der Gemeinschaft derer anschließen, die sich selbst zur Missachtung der bürgerlichen Gesellschaft ermächtigen.

Zusammenfassend schreibt der Autor Schmid: „Die Abwehr des Islams, die unsere Neonationalisten wollen, ist keine Perspektive. Deutschland ist ein Einwanderungsland, auch für Muslime. Deren Zahl wird nicht ab-, sondern zunehmen. Und das wird Deutschland auch verändern, ob wir das wollen oder nicht. Ob es sich zum Besseren verändert, wird auch davon abhängen, ob wir wirklich alles tun, um dem Islamismus entgegenzutreten: selbstbewusst und konfliktfreudig. Das ist der einzige Weg, den Islam zu einem Teil Deutschlands zu machen: einen friedlichen Islam, der den säkularen Staat achtet und sich seinen Regeln unterwirft. Nicht zuletzt davon wird der zukünftige innere Frieden unserer Gesellschaft abhängen.“

*

Die Abwehr der weiteren Islamisierung Deutschlands, ist sogar unser Recht und unsere Pflicht, Herr Schmid! Sie scheinen sich mit den deutschen Gesetzen nicht sonderlich gut auszukennen.

Laut Verfassungsrichtern bricht Frau Merkel das geltende Recht. Sie dürfe zwar die Grenzen kurzfristig unter Rückgriff auf einen „Notstand“ öffnen, aber solch eine Maßnahme dürfe nur „punktuell“ und „auf wenige Tage beschränkt“ eingeleitet werden. Dieser Gesetzesbruch läuft aber nun seit 2 Jahren.

Das Bundesverfassungsgericht hat 1987 in einem Urteil hervorgehoben, dass es eine der wichtigsten Aufgaben deutscher Regierungen – ja deren „Pflicht“ ‒ ist, die „Identität des deutschen Staatsvolkes zu erhalten“ (zitiert nach Neue Juristische Wochenschrift, Heft 2, S. 1313 f., 1988, siehe auch Beschluss des Zweiten Senats vom 21. Oktober 1987 ‒ 2 BvR 373/83).

Und wie reagiert die Bundesregierung? Sie will alle Kritiker mit einem verstärkten „Kampf gegen Rechtsextremismus“ mundtot machen. Wer den Verfassungsbruch öffentlich kritisiert, der soll jedenfalls angeprangert werden. Das freut die Asylindustrie, und die Bundesregierung bricht weiterhin die Verfassung und alle schauen weg.

70% der Deutschen lehnen den Islam ab, und somit ist die Bundesregierung verpflichtet, dem Wunsch des Volkes nachzukommen. Alles andere ist ein weiterer Bruch des Amtseides, unserer Gesetze und Hochverrat.

Wer befielt, dass Deutschland ein Einwanderungsland ist? Wo steht das geschrieben und wer will uns dazu zwingen? Der Islam will mehrheitlich erobern, und was dann geschieht, sehen wir an zahllosen Beispielen von und in muslimischen Ländern.

An dieser Stelle möchte ich den US-Präsidenten Donald Trump zitieren, dem ich voll und ganz zustimme:

„Einwanderung ist ein Privileg, kein Recht. Das eigene Volk kommt immer zuerst.“

Frau Merkel meint aber, dass das Volk „jeder“ sei, „der in diesem Land lebt“.

Laut Art. 116 des Grundgesetzes heißt es: „Deutscher ist (…), wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.“

Laut Frau Merkel: „Grundrecht auf Asyl kennt keine Obergrenze.“
Das alles entspricht dem kompletten Zusammenbruch der Rechtsstaatlichkeit.

Es ist eine Dreistigkeit zu behaupten, dass sich Deutschland verändern werde „ob wir wollen oder nicht“. Alle Macht geht vom Volk aus, lieber Herr Schmid und das Volk lehnt diese Veränderung mehrheitlich ab. Wir sind nicht gezwungen unterzugehen, und mit dem illegal importierten Terror zu leben, nur weil sich das einige linksradikale Deutschenhasser aus dem Volk, Medien und der Politik wünschen.

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ veröffentlichte am 09.05.2017 folgende Aussage vom Verfassungsschutz: „Deutsche müssen sich auf neue Anschläge einstellen: Laufend werden Terrorverdächtige festgenommen. Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen warnt: Extremisten können wieder zuschlagen. … Er sieht die Gefahr eines terroristischen Anschlags in Deutschland als sehr konkret an. Die Sicherheitslage habe sich seit 2016, als es vier kleinere Attacken und das Attentat auf den Weihnachtsmarkt in Berlin gegeben habe, nicht verbessert. … Die Bürger müssen sich mental darauf einstellen, dass ein Anschlag passieren kann. …“

Herr de Maizière sagte nach dem damaligen Anschlag in London:

„Die Terrorgefahr in Deutschland ist hoch …

Wir werden uns wohl auf lange Zeit mit dem Terror leben müssen…“

a. stehe Deutschland im Fokus des internationalen Terrorismus!

Nein, meine Herren, das müssen WIR nicht! ICH werde mich mit diesen Zuständen NICHT abfinden und auch nicht mental darauf einstellen!

Für diese Zustände ist einzig und alleine die vorsätzlich, gesetzwidrig handelnde Regierung verantwortlich und zur Rechenschaft gezogen zu werden.

Davon abgesehen, heißt es nicht „Neonationalisten“, sondern Patrioten und darauf sind wir stolz. Wir gehören nicht zu den Duckmäusen der Nation und ebenfalls nicht zu den Systemhuren, die sich ihre Meinung für Geld kaufen lassen. Zurecht besorgte Bürger und intelligente Menschen, die die Gefahr einer Islamisierung erkannt haben als „Neonationalisten“ zu bezeichnen ist auch sehr unpassend.

In jedem Land werden Patrioten als Helden gefeiert, nur in Deutschland und Österreich werden wir Patrioten wie Schwerverbrecher verfolgt, wirtschaftlich ruiniert und bekämpft!

Radikalen Moslems kann man sich nicht einfach entgegensetzen, denn darauf folgt oftmals der Tod, wie im brandaktuellen Beispiel des jungen Mannes, der sich zur Wehr setzte:

In Wittenberg wurden ein 30 Jahre alter, deutscher Mann und seine 24 Jahre alte Begleiterin verbal von mehreren Arabern attackiert. Nach Angaben der Polizei griff der 30 Jahre alte Mann daraufhin einen der Pöbler körperlich an. Im folgenden Kampf sei der Deutsche laut Zeugen zu Boden gefallen und auf den Hinterkopf aufgeschlagen. Er verstarb in der folgenden Nacht im Krankenhaus.

Die Araber Gang flüchtete zunächst. „In der Nähe konnte dann ein 17 Jahre alter, syrischer Asylbewerber als Beschuldigter und auch weitere Zeugen namentlich bekannt gemacht werden“, sagte ein Polizeisprecher. Gegen ihn werde wegen Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt.

In diesem „Welt“-Artikel fehlten mir auch folgende Themen, die ebenfalls untragbar und verachtenswert sind: Kinderehen im Islam, Frauenrechte sind im Islam kaum vorhanden, viele Moslems stellen die Scharia über das Grundgesetz, das Schächten von Fleisch ist nicht nur schlimmste Tierquälerei, sondern in Deutschland, lt. Tierschutzgesetz ebenfalls verboten und nicht zu vergessen sind die sogenannten „Ehrenmorde„.

In der Kölner Silvesternacht 2015/2016 wurden nicht nur „massiv Frauen sexuell belästigt“, sondern auch vergewaltigt.

Zur Aussage: „… einen friedlichen Islam, der den säkularen Staat achtet und sich seinen Regeln unterwirft. Nicht zuletzt davon wird der zukünftige innere Frieden unserer Gesellschaft abhängen.“

Kennen Sie die Kriminalstatistik des BKA, Herr Schmid?

So sieht unser innerer Frieden seit der illegalen, unkontrollierten, unlimitierten Masseneinwanderung aus:

Polizeiliche Kriminalstatistik 2016:

„Asylbewerber waren 2016 mehr als 600% krimineller als Deutscher.

Doppelt so kriminell wie alle anderen Ausländer.

Unter 100.000 Asylbewerbern befanden sich demnach über 1.400% mehr tatverdächtige Gewaltkriminelle als unter 100.000 Deutschen.

Beim Delikt „Gruppenvergewaltigung“ betrug der Faktor beispielsweise 42,7. Asylbewerber waren somit über 4.000 % krimineller als Deutsche.

Bei Mord stieg die Zahl der tatverdächtigen Asylbewerbern um 100%, bei Deutschen sank die Zahl um 6%.

Die Zahl der deutschen Mordopfer stieg um 20%; ein Anstieg, den ausschließlich Migranten verantworteten.“

Und ab 2018 folgt der „offizielle“ Familiennachzug für 390.000 Syrer, obwohl der Krieg in Syrien größtenteils beendet ist und der Wiederaufbau längst stattfindet.

Abermillionen Afrikaner wollen ebenfalls nach GerMONEY.

Wie wird das wohl enden?

Richtig, im Bürgerkrieg!

Deutliche Worte über den Islam hat auch Imad Karim, der in den 1990er Jahren als erfolgreicher und angesehener Dokumentarfilmer, unter anderen für den Westdeutschen Rundfunk (WDR), arbeitete. Seit seiner öffentlichen Islamkritik ist auch er bei seinen ehemaligen Sendern unerwünscht.

Karim meint, er habe sich selbst oft gefragt, wie „sogar Absolventen der sowjetischen Kominternschulen über Nacht als strenge Muslime (re-)sozialisiert werden konnten.“ Für sich hatte er dabei die Erkenntnis, „dass jemand, der sich vom Islam nicht eindeutig trennt, stets eine Art tickende Zeitbombe bleibt“. Viele arabische Linke hätten frustriert aufgegeben, nachdem „der liberale und aufgeklärte demokratische Westen demokratische und progressive Bestrebungen arabischer Linker zu Gunsten des Kapitals und aus Angst vor einer Sowjetisierung der säkularen Bewegung im Nahen Osten verraten hat“.

Weiter spricht Karim von einer „Gesinnungsethik, die in den letzten 10 Jahren und besonders mit Obama faschistisch-ähnliche Züge angenommen hat.“

Karim nennt das eine „Form des Selbsthasses“, die „inzwischen eine Art sexuell-masochistische Befriedigung bei den Akteuren“ hervorzurufen scheint.

Imad Karim würde folgende, konkreten politischen Maßnahmen befürworten würde, um einer Islamisierung zu begegnen:

Erstens solle die Migration muslimischer Massen gestoppt werden und die vielen Millionen bereits zugewanderten Muslime sollten re-emigriert werden, sofern sie keine gültige Aufenthaltserlaubnis besitzen.

Kriminelle Zuwanderer sollen abgeschoben werden.

Die staatliche Anerkennung von Islamverbänden solle rückgängig gemacht werden.

Moscheen sollen schließen, in denen nicht deutsch gepredigt werde und alle islamischen Formen in der Öffentlichkeit verbieten, sind weitere Hinweise von Karim.

Weiter würde er Schweinefleisch als Zwangsspeise in den Kantinen einführen und jeden zur Ausreise auffordern, der sich konträr zum deutschen Grundgesetz verhält.

Kirchliche und sonstige Institutionen würde er grundsätzlich als private Interessenverbände beschränken und Kirchensteuer sowie staatliche Subventionen abschaffen. „Entweder sind wir eine echte säkulare Gesellschaft in einem neutralen säkularen Staat oder der Staat entdecket seine christliche Wurzel und kehrt dorthin zurück mit dem Anspruch, Muslime haben sich in einem christlichen Staat unterzuordnen.“

Europa müsse schnell handeln, so der Islamkritiker abschließend. Diese „Weder-Fisch-noch-Fleisch-Politik“ könne die Zukunft unserer Kinder für die nächsten 300 Jahre zerstören.

Laut „Jjhadwatch“ und „US Weekly“ trennte sich nun Janet Jackson, Schwester des verstorbenen Sängers Michael Jackson, von ihrem muslimischen Ehemann Wissam Al Mana.

Der muslimische Geistliche Muhammad Sayyed Adly sagte kürzlich, dass der Mann die Frau besitze, und dass Frauen „die Gefangene in Deinen Händen oder Deinem Haus“ seien.

Das islamische Recht verbietet Frauen das Haus ohne Erlaubnis ihres männlichen Vormund zu verlassen.

Janet Jacksons Berichten zufolge, fühlte sie sich wie eine Gefangene in ihrer Ehe mit ihrem Noch Ehemann.

Sie wurde von ihren Freunden und Ihrer Familie isoliert. Ihr Mann wollte sie zu einer „traditionellen, muslimischen Frau“ machen.

„Gala“ zum Thema Janet Jackson:

„Nach der Geburt ihres Sohnes habe al Mana angeordnet, dass weder Mutter noch Sohn das Haus verlassen dürfen, berichten Freunde. Außerdem soll er ihr einen riesigen Stab an Helfern zur Seite gestellt haben. Die unterschiedlichen Kulturen des Ehe-Paares forderten ihren Tribut: Janet wolle eine aktive Mutter sein, fühle sich in ihrer Freiheit eingeschränkt – und zog deshalb die Ehe-Reißleine, wie „MailOnline“ unter Berufung auf einen Vertrauten der Getrennten schreibt. „Schon während der Schwangerschaft hat sie gedacht, dass er zu viel Kontrolle ausübt“, sagt der Insider. „Sie hat ihm schon erlaubt, ihr Aussehen zu diktieren und die Art, wie sie sich auf Konzerten zeigt. Es machte sie verrückt und sie fühlte, dass sie ihre Fans verliert.“

Abschließend noch ein kurzes Video zum Thema:

Die ganze Welt gehört Allah

Ein aggressiver Moslem greift Michael Stürzenberger wegen seiner Islamkritik auf offener Straße an. „Dieses Land (gemeint ist Deutschland), die ganze Welt gehört Allah.“, meint er. Er bezeichnete Stürzenberger als Teufel und spuckt ihn an.

Dann brüllt der Typ wutentbrannt los: „Ihr lächerlichen Menschen. Allah ist der Größte. Wartet ab, wenn Ihr alle bald stirbt, dann will ich Eure Fresse sehen!“

Quelle: http://www.journalistenwatch.com/2017/10/12/gehoert-der-islam-zu-deutschland-teil-2/
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Asyl, Asylanten, Attentate, Aufklärung, Aufwachen der Menschheit, BRiD, Deutsches Reich, Deutschland BRiD, ethnische Säuberung, Gehirnwäsche, Illuminaten, Islamismus, Medienhetze, Menschen, Multikulti, Muslime, Neue Welt Ordnung – NWO, Politik und getaggt mit Asyl, Asylanten, Deutschland, Islam, Islamkritik, Migranten, Silvana Heissenberg am 12. Oktober 2017.
Der Pulsschlag der Erde
2 Antworten

Der Pulsschlag der Erde – Der Übergang ins Frequenz-Zeitalter

Haben Sie schon einmal den Puls der Erde gespürt? Was bedeutet es eigentlich, dass wir alle untrennbar mit der Erde verbunden sind? Neueste wissenschaftliche Forschungen ergaben, daß jeder Mensch vor allem über seine unterschiedlichen körpereigenen elektromagnetischen Felder in Resonanz mit der Erde und mit anderen Lebewesen tritt.

Die Erfahrungen der Raumfahrt haben deutlich gezeigt: Wenn Menschen von dieser natürlichen Resonanz zu lange getrennt werden (z. B. bei Langzeitaufenthalten in der Raumstation MIR), werden sie sogar krank.

Natürliche Zaubergesänge: Die Schumann-Frequenzen

Das Zauberwort heißt Schumann-Frequenzen. Diese sind derzeit auch in esoterischen Kreisen in aller Munde, werden jedoch in der Regel meist physikalisch inkorrekt dargestellt. Nichtsdestoweniger werden Schumann-Wellen schon jetzt zunehmend für uns alle bedeutsam werden. Diese natürlichen „Zaubergesänge“ der Erde haben einen großen Einfluß auf unser Weltklima, aber auch auf die Entwicklung des menschlichen Bewußtseins, und sie werden längst in den Dienst fragwürdiger militärischer Technologien gestellt. Schon die Wiederentdeckung dieser Wellen gestaltete sich zu einem Wissenschaftskrimi erster Ordnung. Hierüber schreiben wir in unserem Buch „Zaubergesang“.

Die Schumann-Wellen wurden in den fünfziger Jahren von Prof. Herbert König, einem Schüler ihres Entdeckers, W.O. Schumann, erstmals exakt gemessen. Die elementare Frequenz betrug damals 7,83 Hertz. Dies ist die Resonanzfrequenz der Erde, also die Frequenz, bei der die Erde mitzuschwingen beginnt. Jede Energieentladung zwischen Ionosphäre und Erdoberfläche, also jeder normale Blitzschlag, erzeugt als Nebenprodukt Radiowellen einer solchen Frequenz, die mit der Erde resonanzfähig sind. Sie können daher nicht nur tief in die Erde eindringen, sondern verstärken sich dabei noch, wodurch es zur Ausbildung gewaltiger stehender Wellen kommt, die über lange Zeit stabil bleiben können.

Das Gehirn in Kontakt mit der Erde

Die Schumann-Frequenz ist aber auch eine Resonanzfrequenz des menschlichen Gehirns. Durch Messungen der Gehirnströme eines Menschen mittels eines Elektro-Enzephalographen kann man feststellen, daß das Gehirn elektromagnetische Wellen produziert, die im Bereich zwischen 1 und 40 Hertz liegen. Man unterteilt dieses Spektrum in der Medizin in insgesamt vier Bereiche, die mit unterschiedlichen Bewußtseinszuständen einhergehen:

Delta-Wellen (1-3 Hertz) sind charakteristisch für traumlosen Tiefschlaf und komatöse Zustände.
Theta-Wellen (4-7 Hertz) sind charakteristisch für den Traumschlaf.
Alpha-Wellen (8-12 Hertz) treten im entspannten Wachzustand auf, etwa in einer Meditation oder kurz vor dem Einschlafen bzw. unmittelbar nach dem Erwachen.
Beta-Wellen (13-40 Hertz) herrschen im normalen Wachzustand vor.
Beim Menschen liegt die Schumann-Frequenz knapp an der unteren Grenze des Alpha-Bereiches, d. h. an der Grenze zwischen Schlaf und Wachen. Bei den meisten Säugetieren stimmt sie sogar mit der fundamentalen Gehirnfrequenz überein. Dies ist kein Zufall, sondern Resultat einer Millionen von Jahren dauernden Anpassung an die Umweltbedingungen der Erde.

Schumann-Frequenzen ermöglichen es also dem Menschen, mit seinem Bewußtsein in direkten Kontakt zur Erde zu treten und Informationen außerhalb seiner fünf Sinne aufzunehmen, wenn sie zum Beispiel einer solchen Schumann-Welle aufgeprägt sind. Hierzu muß er natürlich einen Bewußtseinszustand erreichen, in dem sein Gehirn gerade die passenden Wellenlängen produziert, wie es z. B. bei tiefer Meditation oder bei den überlieferten Ritualen vieler Naturvölker der Fall ist.
Schumann-Frequenzen und die HAARP-Antennen

Und hier setzen auch schon die Gefahren ein, nämlich das mit Hilfe technisch manipulierter Schumann-Wellen eine unhörbare und unsichtbare Beeinflußung der Menschheit möglich wird, sei es, um die Stimmungslage oder den Gesundheitszustand ganzer Bevölkerungskreise zu manipulieren oder um ganz direkt Suggestionen in die Gehirne der Menschen einzuspeisen. Eine solche Technologie beruht nicht auf Science fiction, sondern existiert bereits. Das bekannteste Beispiel ist die HAARP-Anlage in Alaska, es gibt aber noch sehr viel mehr solche Anlagen überall auf der Welt.

Auch die Auswirkungen der Schumann-Wellen bzw. einer auf diesen Wellen basierenden Technologie auf das Wetter wurden lange Zeit abgestritten, doch im Zuge der Recherchen für unser Buch „Zaubergesang“ fanden wir die nötigen Beweise. In einer amerikanischen Patentschrift aus dem Jahre 1987, die zur Grundlage der HAARP-Antennen wurde, ist die Möglichkeit einer solchen Wettermanipulation ausdrücklich erwähnt.

Bewusstseinswandel: Steigt die Schumann-Frequenz?

In spirituellen Kreisen herrschen über Wesen und Entwicklung der Schumann-Frequenz zahlreiche Mißverständnisse vor. Es heißt da z.B., diese Frequenz würde sich zur Zeit erhöhen und schon bald Werte um 13 Hertz erreichen, wodurch das menschliche Bewußtsein aufgeweckt würde.

Wir befragten hierüber die derzeit weltweit besten Experten auf dem Gebiet der Schumann-Frequenz, so zum Beispiel Prof. Dr. DAVIS SENTMAN (Universität Fairbanks, Alaska), Dr. EARLE WILLIAMS (Massachusetts Institute of Technology) und Dr. GABRIELLA SÁTORI (Akademie der Wissenschaften, Sopron, Ungarn).

Sie erklärten übereinstimmend, daß diese Behauptungen nicht durch wissenschaftliche Fakten begründbar seien. Allerdings – und jetzt kommt das große Aber – sie bestätigten uns auch, daß die Schumann-Wellen derzeit tatsächlich einen Veränderungsprozeß durchmachen.

Zunächst einmal kann man nach neueren Forschungsergebnissen nicht mehr nur von der Schumann-Frequenz reden, denn es gibt mehrere davon. Die Erde ist nicht nur zu einer einzigen Frequenz, also einem bloßen Ton, resonanzfähig, sondern singt tatsächlich einen mehrstimmigen Zaubergesang.

Neben der elementaren Schumann-Frequenz von 7,83 Hertz konnten noch weitere Resonanzschwingungen identifiziert werden, und zwar bis heute mindestens acht. Die aktuellen Werte liegen bei ca. 8, 14, 20, 26, 33, 39, 44 und 50 Hertz. Nicht nur die erste Schumann-Frequenz liegt also in einem Bereich, für den das menschliche Gehirn empfänglich ist, sondern dies gilt mindestens für die ersten sechs.

Damit wird der Mensch nicht nur mit den „einschläfernden“ Theta-Wellen von knapp 8 Hertz bombardiert, sondern gleichzeitig auch mit zusätzlichen Wellen, die allesamt im Beta-Wellenbereich liegen, die als charakteristisch für den Wachzustand gelten.

Die Schumann-Wellen tendieren also als Ganzes eher dazu, gleichzeitig das menschliche Gehirn zu beruhigen und aufzuwecken. Das Resultat dürfte ein Zustand der Gehirnsynchronisation sein, der für uns momentan noch schwer vorstellbar ist.

Dieser höhere Bewußtseinszustand ist etwas viel Mächtigeres als alles, was Menschen mit Hilfe meditativer Techniken bislang erreichen konnten. Man kann ihn vielleicht am besten beschreiben als einen Zustand, in dem der Mensch zugleich wach ist und schläft, in dem ihm sein normales Tagesbewußtsein mit der Fähigkeit zur kritischen, freien Entscheidung und die unermesslichen Möglichkeiten des Unterbewußtseins gleichzeitig zur Verfügung stehen.
In diesem Zustand transzendiert das menschliche Bewußtsein die vierte Dimension – es wird zum Herrn der Zeit – und ermöglicht dem Menschen, auch am Tage Fähigkeiten zu benutzen, die man vor einigen Jahrhunderten noch als „magisch“ bezeichnet hatte.

Die aktuellen Veränderungen

Die neuesten Forschungsergebnisse zeigen nun, daß sich die Schumann-Frequenzen zur Zeit in zweierlei Hinsicht verändern:

1. Die Intensität der Schumann-Wellen nimmt stetig zu, was mit der zunehmenden Erderwärmung und der dadurch größeren Gewitterhäufigkeit zusammenhängt. Die Erde dreht also den Zaubergesang langsam lauter.

2. Gleichzeitig unterliegen auch die Frequenzen selbst erheblichen Schwankungen, was nach heutigen Erkenntnissen ebenfalls durch die Erderwärmung verursacht wird.
(Anm. d. Admin: Erderwärmung ist eine Lüge, das ist Geldmach-Kult und Überwachung von Staat, Land und Bevölkerung! Es ist viel KÄLTER als vor 10 Jahren….)

So liegt die unterste Schumann-Frequenz heute schon nicht mehr bei jenen 7,83 Hertz, die Prof. König in den fünfziger Jahren gemessen hat, sondern über weite Strecken des Jahres schon in der Nähe der „magischen“ Grenze von 8 Hertz, manchmal sogar oberhalb davon. Wir bezeichneten diese Grenze als „magisch“, weil sie genau den Übergang von den Theta- zu den Alpha-Frequenzen darstellt. Jetzt erst wird es möglich, den bewußtseinserweiternden Effekt des Schumann- Resonanzspektrums in seiner Gesamtheit voll wirksam werden zu lassen, da der einschläfernde, d.h. bewußtseinstrübende Effekt der Theta-Wellen entfällt.
Die höchsten Frequenzwerte treten dabei in den Sommermonaten (der Nordhalbkugel) auf, während sie im Winter wieder etwas absinken. Der Trend wird durch Untersuchungen der zweiten und dritten Schumann- Resonanzfrequenzen noch bestätigt. Hier sind die jahreszeitlichen Schwankungen sogar noch stärker zu beobachten. Sie bewegen sich zwischen 13,8 und 14,1 Hertz bzw. zwischen 19,5 und 20,3 Hertz.

Dies bedeutet, daß wir alle in unserem Bewußtsein zunehmend auf einen Zustand stark erhöhter Wachheit hinsteuern. Verstärkt wird dies noch durch den kontinuierlichen Rückgang des Erdmagnetfeldes. Dies beeinflußt zunächst vor allem unser subjektives Zeitempfinden. Wir erleben unsere Zeit als zunehmend schnellebig.

Auf lange Sicht werden wir diesen Bewußtseinszustand aber nicht mehr als Streß empfinden oder gar dadurch krank werden. Hierfür sorgen die beruhigenden Alpha-Wellen, die ja im Schumann-Wellenspektrum die größte Intensität haben. Es dürfte eher ein sehr ausgeglichener, positiver Bewußtseinszustand sein.

Fazit

Alles deutet also darauf hin, daß ungeachtet aller globaler Gefahren die Menschheit auf ein neues Zeitalter höherer Bewußtheit hinsteuert, und zwar nicht allein aus eigenem Antrieb, sondern gesteuert durch die „Zaubergesänge“ der Erde. Diese Transformation markiert den Übergang vom Zeitalter der Materie ins Zeitalter der Frequenzen.

Schumann-Frequenzen ermöglichen es dem Menschen, mit seinem Bewußtsein in direkten Kontakt zur Erde zu treten.

Quelle : http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2012/07/der-pulsschlag-der-erde.html

Kräutermume sagt Danke!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Aufklärung, Aufwachen der Menschheit, BRiD, Deutsches Reich, Deutschland BRiD, Emotionen, Europa, Firma, Forschung, Gesundheit, Gesundheit und ihre Erhaltung, Heilung, Medizin, Menschen, Natur, Naturheilmittel, Naturmedizin, Verschwörungstheorie, Weltgeschehen, Wissen und getaggt mit 1 und 40 Hertz, 7, 83 Hertz, Alpha-Wellen (8-12 Hertz), Aufklärung, Österreich, Übergang ins Frequenz-Zeitalter, Beta-Wellen (13-40 Hertz), Bewußtsein, Bewußtseinszustand, BRD, Delta-Wellen (1-3 Hertz), Deutschland, Elektro-Enzephalographen, entspannten Wachzustand, Erde, Eu, Europa, für traumlosen Tiefschlaf, Frequenz, Frequenz-Zeitalter, Gehirn, Gehirnströme eines Menschen, Gesundheit, Heilung, in Resonanz mit der Erde, körpereigenen elektromagnetischen Felder, komatöse Zustände, Kraeutermume, Leben, Meditation, Mensch, Menschen, nach dem Erwachen, normalen Wachzustand, Pulsschlag, Pulsschlag der Erde, Raumstation MIR, Resonanz, Resonanz mit der Erde und mit anderen Lebewesen, Resonanzfrequenz, Resonanzfrequenz des menschlichen Gehirns, Schumann Frequenz, Schumann-Frequenzen, Schumann-Wellen, Theta-Wellen (4-7 Hertz), Traumschlaf, vor dem Einschlafen, Welt, Weltgeschehen, Weltweit, Wissen, wissenschaftliche Forschungen am 12. Oktober 2017.
Katalonien als tiefschwarzer Schwan?
Kommentar verfassen

Während es vielen Menschen nur ein Rätsel ist, haben die Katalonen durchaus ein Anrecht darauf ihren aktuellen Status zu hinterfragen. Immer wieder wurden sie mittels Gewalt ins Glied geprügelt, eine sich ständig wiederholende Geschichte. Das letzte Mal unter Francisco Francos im Spanischen Bürgerkrieg 1939. Also nur einen Augenblick vor der Spaltung Deutschlands. Die DDR war niemals Rußland und im Herzen vieler Katalanen wird man sich niemals spanisch fühlen. Die Abgründe sind tief und die Spaltung im Gei­s‍te und Herzen gewaltig.

Wie „Demokratie“ funktioniert, wird immer wieder offenkundig gezeigt. Wie bei Erdogan auch, nennt sich der Gummiknüppel „Demokrator“. Jeder darf zwar meinen was er will, aber bitte nach den Vorschriften. Bereits 2012 hatte ich einen Artikel gemacht, der die Marschrichtung aufgezeigt hat. Unter dem Titel „Katalanen stimmen für Unabhängigkeit von Spanien“ zeigte ich auf, wie tief die Spaltung innerhalb der „spanischen“ Gemeinschaft ist. Als ich 2014 den Artikel „Katalonien: In Europas gemeinsamem Haus brennt es lichterloh“ schrieb wurde es schon etwas brenzliger und man drohte von der „Zentralregierung“ aus bereits die Seperation verhindern zu wollen. Darüber sind wir nun weit hinaus.

Wer am Wochenende die Berichterstattung zumindest am Rande verfolgt hat, dürfte sicher mitbekommen haben wie „lichertloh“ die Hütte bereits brennt. Das ist kein unbedeutendes Ereignis, es könnte eine globale Auswirkung haben die es in sich hat.

Kürzlich habe ich ein Interview von Jim Rogers – Multimilliardär, Insider und sehr besonnen wie ich finde – untertitelt. Er sagte dort auch, daß der Kollaps vermutlich irgendwo ausgelöst werden würde, wo wir es nicht erwarten. Wer von Ihnen hat sich schon wirklich mit Katalonien beschäftigt, oder mit den kausalen Zusammenhängen? Das ist wie damals mit Island, …. die haben einen Markt?

Gemessen an der Bevölkerung ist Katalonien ein Wirtschaftswunder in der spanischen „Gemeinschaft“. Rund 16 Prozent der Bevölkerung erwirtschaften immerhin den größten Anteil am BIP in Spanien. Mit Fast 200 Mrd Euro sind das etwa 20 Prozent. Auf den er­s‍ten Blick mag die Different „marginal“ erscheinen, im wirtschaftlichen Denken sind das allerdings Welten. Es steht auch zu vermuten, daß dort mit einigen Hütchenspielen noch Gewinne in andere „nicht-katalanische Gebiete“ umgebucht wurden. Wer Spanien kennt, sollte den Süden auch schon erlebt haben. „kommst Du heute nicht, kommst Du morgen auch nicht“ ist dort eine Art Lebensphilosophie.

Doch nun zurück zum „Tiefschwarzen Schwan“. Er­s‍taunlicherweise, wird seitens der sy­s‍temtreuen Medien nicht verschwiegen oder verharmlost, sondern es wird ordentlich Kohle ins Feuer geschaufelt. Dazu gleich mehr. Wer sich ein wenig mit den Märkten beschäfftigt, weiß wie schnell eine Ju­s‍tierung an den Stellschrauben einen tödlichen „Margin-Call“ auslösen kann. Ähnlich sehe ich die Situation in Spanien.

Noch ist es eine „Einheit“ und Friede, Freude, Eierkuchen. Sollte jedoch Katalonien den „Split vollziehen, könnte die Rechnung bei den Schulden ganz schnell umkippen. Was dann mit dem Baskenland, einer weiteren sehr wirtschafts­s‍tarken Region abgeht, steht auf einem weiteren Blatt. Während bei Wikipedia die Verschuldungssy­s‍tuation in Katalonien dramatisch darge­s‍tellt wird, bietet sich in der Realität ein etwas gün­s‍tigeres Bild. Mit ~ 194 Milliarden Euro in der Rechnung zu 73 Milliarden Euro Schulden, steht man im gesamt spanischen Überblick doch recht gut dar. Gemessen an der Wirtschaftskraft macht das mal eben etwas weniger als 38 Prozent aus, geradezu biblisch.

Bei den hiesigen Ratingagenturen wird man vermutlich schon schlaflose Nächte haben, ob einer möglichen Unabhängigkeit Kataloniens. Griechenland dürfte dann zumindest etwas Platz machen müssen auf der „Strafbank“, damit einer weiterer „Umfaller“ Platz hat.

Kommen wir nun noch kurz zu den Medien. Entgegen der eigentlichen „Marschrichtung“ wird im Augenblick von den Prügelattacken auf Frauen und Wehrlose berichtet. Weiterhin wird klar gesagt, das die Unabhängigkeit die totale Mehrheit gewonnen hat.

Das folgende Zitat aus dem oben genannten Artikel sollten Sie sehr genau lesen und sich der Folgen gewiß sein:

„Puigdemont sagte vor der Bekanntgabe des vorläufigen Ergebnis, daß er innerhalb von 48 Stunden die Unabhängigkeit der Region erklären werde, sollten sich mehr als die Hälfte der abgegeben Stimmen dafür aussprechen.“

So brenzlig die Situation zwischen USA/Korea auch erscheinen mag, in Spanien lauert ein echter schwarzer Schwan. Was nicht bedeuten muß, daß man nicht als letzte Konesequenz dann die Eskalation als Ausweg wählt.

Carpe diem

Quelle : http://www.iknews.de/2017/10/02/katalonien-als-tiefschwarzer-schwan/

Kräutermume sagt Danke!
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aufklärung, Aufwachen der Menschheit, Österreich, BRiD, Deutsches Reich, Deutschland BRiD, Emotionen, Europa, Gehirnwäsche, Illuminaten, Katalonien, Krieg, Lügen, Lobbyisten, Menschen, Neue Welt Ordnung – NWO, Politik, Showtime, Spanien, System, Terror, Völkermord, Willkür, Wissen, Zionisten am 11. Oktober 2017.

Archive

November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012

Blogroll

Healthline San Francisco
http://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/
http://derhonigmannsagt.wordpress.com
http://endzeitinfo.wordpress.com/
http://freewomanontheland.wordpress.com/
http://morbusignorantia.wordpress.com/
http://rsvdr.wordpress.com
http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/
Translater

Paris: Afrikanische Horden wüten gegen die Polizei

Drogendealer verschluckt Crack und stirbt – nun ist die Polizei schuld
Paris: Afrikanische Horden wüten gegen die Polizei

http://www.pi-news.net/paris-afrikanische-horden-wueten-gegen-die-polizei/

4. Dezember 2017
125

Facebook219
Twitter
Google+0

Print Friendly, PDF & Email

Am 9. November wurde in Paris ein angeblich 19-Jähriger kamerunischer Abstammung wegen des Verdachts auf Drogenhandel von der Polizei angehalten. Der aus Spanien kommende Massar D. flüchtete vor den Beamten. Nach einer Verfolgungsjagd gelang es aber, ihn festzunehmen.

Kurz darauf klagte das Goldstück über Übelkeit und soll 30 Säckchen Crack erbrochen haben, zwei der verschluckten Drogenpakete sollen aber im Körper verblieben sein. Der Dealer fiel ins Koma und verstarb am 22. November.
Anzeige

Seither hat die afrikanische Invasion einen neuen Grund, wie sie meint, ihren blindwütigen Hass auf die Franzosen und die Polizei im Besonderen auszuleben, es geht ja schließlich um „Polizeigewalt gegen schwarze Migranten“.

Am Sonntag eskalierte die Situation einmal mehr im Pariser Bahnhof Gare du Nord, dort hatten die bedrohlich angegangenen Beamten ihre Not sich mit Tränengas zu verteidigen. Franco Lollia, Sprecher der „Anti-Negrophobie-Brigade“, stilisiert sich und alle Neger in Frankreich zu Opfern. Massar D. sei das jüngste Mitglied einer „langen Liste“ von Opfern „nicht-weißer Männern“.

Ganz Europa hat mittlerweile mit den rabiaten und aggressiven Eindringlingen aus Afrika zu kämpfen, doch Merkel möchte noch mehr dieser eskalierenden Neubürger hereinholen und das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) will das afrikanische Elend gleich „legal“ nach Europa umsiedeln. (lsg)

Hat Dir der Beitrag gefallen? Abonniere unseren kostenlosen Newsletter.

FacebookTwitterGoogle+EmailWhatsApp
Anzeige
+++ Wandere aus, solange es noch geht! +++

Vorheriger BeitragMerkel-Textbausteine für Brief der Opfer vom Breitscheidplatz
Nächster BeitragAbschiebungen nach Afghanistan werden systematisch vereitelt
125 KOMMENTARE

tron-X 4. Dezember 2017 at 14:28

Immer die Selben!
http://www.focus.de/politik/deutschland/muenchen-sollen-jeden-fuenften-einbruch-veruebt-haben-das-ist-deutschlands-500-koepfiger-roma-clan_id_7934393.html
Immer!

Drohnenpilot 4. Dezember 2017 at 14:29

Immer dieses Tierabwehrspray..
.
Ist zwar passend (der Name ist Programm) aber völlig albern..
.
Benutzt endlich richtige Waffen!

Borat Sagdiyev 4. Dezember 2017 at 14:31

Ich wander aus, vielleicht nach nach Tonga. Dort wird auch deutsch gesprochen und Handwerker werden überall gebraucht…

Haremhab 4. Dezember 2017 at 14:31

„Wie man so dumm sein kann“: Gauland und Meuthen attackieren Petry scharf

http://www.focus.de/politik/deutschland/nach-afd-parteitag-wie-man-so-dumm-sein-kann-gauland-und-meuthen-attackieren-petry-scharf_id_7932230.html

Haremhab 4. Dezember 2017 at 14:32

Politik und Justiz schützen Straftäter mit Migrationshintergrund.

schrottmacher 4. Dezember 2017 at 14:32

Hier zeigt sich, wie wichtig gesunde Ernährung ist.
Wäre er weiter bei afrikanischem Essen in Afrika geblieben, wäre das nicht passiert.

Wegen dem Bahnhof würde ich mir wünschen, dass mal so ein wichtiges Infrastrukturobjekt abfackelt und mehrere Monate unbenutzbar bleibt, mit immensem Verkehrschaos und aufgebrachten Fahrgästen.
Die Brandstifter sollten dann an den Wegen, auf denen die Reisenden zu den provisorischen Bahnsteigen gelangen aufgestellt werden.

Daniel.M 4. Dezember 2017 at 14:33

Erschreckend, wo wir vor lauter Rücksicht auf die individuelle (einseitige) Freiheit gelandet sind. Überall wird nur noch unterwürfig „deeskaliert“. (Bei der Polizei, im Transportgewerbe etc) Kein Wunder, dass das Gesindel (egal welcher Hautfarbe und Bildung) Oberhand gewinnt.

Daniel.M 4. Dezember 2017 at 14:33

Erschreckend, wo wir vor lauter Rücksicht auf die individuelle (einseitige) Freiheit anderer gelandet sind. Überall wird nur noch unterwürfig „deeskaliert“. (Bei der Polizei, im Transportgewerbe etc) Kein Wunder, dass das Gesindel (egal welcher Hautfarbe und Bildung) Oberhand gewinnt.

Haremhab 4. Dezember 2017 at 14:34

Supermarkt bedauert Verkauf von Wehrmachts-Devotionalien

http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2017-12/real-wehrmacht-fanartikel-entfernung-produkte-ns-bezug

Sabaton 4. Dezember 2017 at 14:34

Ähnlich wie hierzulande:

Deutschland: Polizisten werden immer öfter von Migranten angegriffen

https://haolam.de/de/Deutschland/artikel_31789.html

Demokratie statt Merkel 4. Dezember 2017 at 14:38

Logo, der schwarze Mann ist wie der Moslem: immer Opfer.
Solche Horden gehören aus Europa komplett hinaus gefegt.

Die kennen kein Verantwortungsgefühl, noch haben sie ein Schuldbewusstsein.
Die kennen nur ihre primitiven Ego-Bedürfnisse.
Und verlangen, dass der schlimme weiße Mann gefälligst für sie zahlen soll.
Raus mit diesem Schrott.

Ein Bekannter war früher Leiter eines deutschen Konzerns in Süd-Afrika.
Wenn ein schwarzer Mitarbeiter wegen Klauen entlassen wurde,
haben seine schwarzen Kollegen solange gestreikt, bis er wieder eingestellt wurde.

Mit dieser aggressiven Räuber-Mentalität ist nichts anzufangen.
Die kann man nur sich selbst überlassen.
Und tunlichst vermeiden, sie ins Land zu lassen.

Haremhab 4. Dezember 2017 at 14:39

Supermarktkette Real löst Proteststurm aus

https://www.welt.de/vermischtes/article171231268/Supermarktkette-Real-loest-Proteststurm-aus.html

Drohnenpilot 4. Dezember 2017 at 14:41

Unsere deutsche Städte werden immer und immer mehr durch fremde Eindringlinge/Invasoren okkupiert (Okkupation: die Besetzung eines Landes ), die dann zu No-Go-Areas oder Ghettos verwahrlosen.
.
Heute sind wir Toleranz und morgen fremd im eigenen Land!
.
Wir werden nicht drum rum kommen und diese Eindringlinge großflächig in ihre Heimatländer zu deportieren.
.
+++++++++++++++++++++++++++++++++
.
Die arabische Straße
.
13. August 2016 · Die Sonnenallee in Neukölln war mal Symbol für Gangs und Gewalt, heute ist sie für viele ein Fluchtpunkt. Jetzt sind die Syrer da. Sie und andere prägen die fünf Kilometer lange Straße von Ost nach West auf ihre eigene Weise.
.
90% der Läden in arabischer Hand
.
Längst ist, etwa an der Pannierstraße, jedes Geschäft ein Café oder ein Kleiderladen, längst ist der Hipsterlook so weit verbreitet wie der arabische Schick. In die Minderheit geraten sind die Ur-Neuköllner mit der Berliner Schnauze und dem Zigarettchen in der Hand.

Die neue Pizzeria „Alte Forno“ an der Ecke Hobrechtstraße wirbt mit dem Hinweis, ihre Speisen seien „halal“, arabisch für „erlaubt“. Andere Lokale mit arabischer Küche machen es inzwischen umgekehrt. Sie werben damit, bei ihnen könne „vegan“ oder „vegetarisch“ gegessen werden, also auf andere Weise und für andere Menschen halal.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/sonnenallee-die-arabische-strasse-14382811.html

BePe 4. Dezember 2017 at 14:44

OT: ABER WICHTIG

Die Wahrheit über Franco A.:

„Es war eine Wette“ !!!

Es war schlicht eine Wette, eine Schnapsidee mehr nicht.

Neues Video Oliver Jannich: Die Wahrheit über Franco A. | Der Tod des AfD-Stadtrates Oliver Noack

Franco A. ab Minute 6:00, Noack kommt dann danach

nichtmehrindeutschland 4. Dezember 2017 at 14:46

Hat er eben so gelernt, was Crack mit den Menschen macht.

Dieser dumpfe „Black Life Matters“-Rassismus kommt aus den USA und scheint dramaturgisch vom „Planeten der Affen“ abgeschaut. Verstehen kann man das nicht, nur sich betroffen und ewig schuldig fühlen hellhäutig und clever zu sein. Das ist reine Propaganda. Ich möchte mal wissen, wie viele Neger aus dem „Black Life Matters“-Umfeld Muslime sind? Vielleicht wird dann vieles klarer?

Drohnenpilot 4. Dezember 2017 at 14:47

Es sind keine „Flüchtlinge“

Es sind INVASOREN / EINDRINGLINGE!!!!!
.
Wir werden überrannt von den Invasoren und sie zerstören unser Land, Gesellschaft und unsere Sozialsysteme..
.
Wozu gehen wir Deutsche überhaupt noch arbeiten?
.
++++++++++++++++++++++++++++++++++
.
Flüchtlinge
.
Mehr Asyl-Entscheide in Deutschland als im gesamten Rest der EU
.
Deutschland hat einem Bericht zufolge im ersten Halbjahr 2017 über mehr Asyl-Erstanträge entschieden als die restlichen 27 EU-Staaten zusammen. Zudem sind laut einem weiteren Bericht immer mehr Klagen gegen Asylbescheide erfolgreich.
.
In Deutschland sind einem Medienbericht zufolge im ersten Halbjahr 2017 deutlich mehr Asyl-Erstanträge entschieden worden als in allen anderen 27 EU-Ländern zusammen. Während es hierzulande 357.625 Entscheidungen gegeben habe, seien es in den anderen EU-Staaten insgesamt nur 199.405 gewesen. Das berichtet die Tageszeitung „Die Welt“ und beruft sich dabei auf Zahlen des EU-Statistikamts Eurostat.
.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-mehr-asyl-entscheide-in-deutschland-als-in-eu-a-1181550.html

Blimpi 4. Dezember 2017 at 14:47

Zwar nicht in diesem Ausmass,allerdings ist so etwas doch hier auch schon an der Tagesordnung.
Schwarz gesellt sich zu Schwarz und man hat einen leicht erkennbaren,gleichen Feind.
Wenn die sich mehr oder wenig einig sind,kommt es auch hier bald zu größeren Auseinandersetzungen.
Dies ist eine rein logische Konsequenz auf kein Auto,keine blonde Frau,kein Simsalabim und wenig Hartz,und vor allem nix Arbeit für viel Geld und wenig Tun…
Dank des Merkelsystems sind wir am Rande eines Bürgerkriegs,es bedarf nur noch ein wenig Zeit,bis der
Korken aus der Flasche saust.

Blinkmann04 4. Dezember 2017 at 14:48

Klar Polizeigewalt. Die Kopfabschneid-Geeste kam ja wohl von dem Schwarzafrikaner. Und die ganze Aggressivität ging von den Schwarzen bei der Demo aus.
Warum ? Weil die wissen, dass es keine Polizeigewalt gibt.
Ein bisschen gesprüht und das war es.
Gäbe es wirklich die genannte Polizeigewalt, hätte diese aggressive Horde innerhalb von wenigen Minuten blutend am Boden gelegen.
Deshalb haben die Schwarzafrikaner, Araber und der ganze andere Dreck auch null Respekt. Die verstehen leider nur eine Sprache und die heißt Gewalt.
Deshalb können die sich auch gegenüber der weißen Bevölkerung so durchsetzen, weil die sich auch kein Stück wehrt. Und das sehen diese Leute als Zeichen der Schwäche.

Wir haben das als dumme weiße Westeuropäer noch nicht erkannt. Ist natürlich auch schwer bei der ganzen Umerziehung 24 Stunden in den Medien und vom Kindergarten an. Zudem die Presse ja gleich sich wehrende Westeuropäer als gewalttätige Rechte darstellt, wie in Mügeln.

Babieca 4. Dezember 2017 at 14:48

Anti-Negrophobie-Brigade

Muhahahaha! Wenn die Neger hier aufhören, zu wüten, höre ich auf, negrophob zu sein. Negrophob. Herrlich. Ich habe ein neues Lieblingswort. Und kann endlich auch mal ein „je suis“-Schildchen hochhalten: „Je suis negrophobe“.

Das ist übrigens der Neger Franco Lollia aus Guadeloupe von der „Brigade anti-négrophobie“, kurz BAN. Gegründet, als in der französischen Vorstadt-Intifada 2005 Neger und Moslems die Vorstädte abbrannten. (Der Neger hat „Neger“ gesagt! *Kreisch*):

https://tinyurl.com/y9kqquuq

Absurdistanier 4. Dezember 2017 at 14:49

Pfefferspray ist schon OK, aber man muss mal weg von der Strategie immer nur zu RE-agieren.
Agieren seitens der Polizei ist notwendig. Und da muss auch ein Kolateralschaden drin sein (wenn ein friedlicher Demonstrant was abbekommt). Niemand ist naemlich unschuldig IN so einer Gruppe drin.

Pforzheim brennt 4. Dezember 2017 at 14:49

Die Goldstücke sind eben unerziehbar und nicht zu integrieren! Nachgeschmissenes Geld und Wohlstand wird mit grenzdebiler Gewalt beantwortet! Ein Glück, dass Europa so übersättigt und degeniert ist, sonst wären diese Affenhorden längst beim Deibel!

Sauerlaender77 4. Dezember 2017 at 14:50

Es wird Zeit das sich die weißen auch Mal zusammen rotten und auf die Jagd gehen sobald ein weißer Opfer einer Gewalttat von Migranten wird. Leider wird das wohl nie passieren da viele eine Blockade im Gehirn haben.

Waldmann 4. Dezember 2017 at 14:50

100 schwarzhäutige Demonstranten und ebensoviele Typen mit Handys und Kameras, die nur darauf warten, bis ein Polizist die Nerven verliert, damit man die Polizeigewalt anprangern kann. Immer das gleiche Spielchen dieser linksversifften Gesellschaft. Dabei meint es die Geologie so gut mit uns: Uns trennt das Mittelmeer von diesen unnützen Idioten. Einfach wieder retour und Ruhe ist. Problem könnte sein, dass einige von diesen schwarzen Dummköpfen einen französichen Paß haben. Tja, dann gibt’s nur harte Strafen und neue Gefängnisse. Der Bürger muss vor solchem Pack geschützt werden. Man kann auch wählen, das richtige natürlich. Ich komme nicht mit nach Tonga, ich bleibe und kämpfe für den Erhalt meines Vaterlandes.

Haremhab 4. Dezember 2017 at 14:51

Neue Schocknachricht für Erdogan: Jetzt schnappt die Inflationsfalle zu

http://www.focus.de/finanzen/news/konjunktur/hohe-preissteigerungen-in-der-tuerkei-neue-schocknachricht-fuer-erdogan-jetzt-schnappt-die-inflationsfalle-zu_id_7935100.html

eule54 4. Dezember 2017 at 14:54

Dank Merkel bekommen asylbetrügende Neger aus Afrika, wenn sie in Deutschland das Rentenalter erreicht haben, genauso viel Rente wie ein deutscher Durchschnittsverdiener nach über 40 Berufsjahren.

Das ist die neue soziale Gerechtigkeit des linksgrünen Schweinsgesindels!

Drohnenpilot 4. Dezember 2017 at 14:54

tron-X 4. Dezember 2017 at 14:28

Immer die Selben!

http://www.focus.de/politik/deutschland/muenchen-sollen-jeden-fuenften-einbruch-veruebt-haben-das-ist-deutschlands-500-koepfiger-roma-clan_id_7934393.html
.
Immer und immer wieder ZIGEUNER.. ZIGEUNER.. ZIGEUNER!!
.
Das ist zum kotzen..
.
Es hört nicht auf.. Aber Grenzen zu kontrollieren.. Nein das geht nicht.. das ist voll böse..
.
Deutschland ist zum plündern frei gegeben..

Tolkewitzer 4. Dezember 2017 at 14:58

schrottmacher 4. Dezember 2017 at 14:32
Wegen dem Bahnhof würde ich mir wünschen, dass mal so ein wichtiges Infrastrukturobjekt abfackelt und mehrere Monate unbenutzbar bleibt, mit immensem Verkehrschaos und aufgebrachten Fahrgästen.
Die Brandstifter sollten dann an den Wegen, auf denen die Reisenden zu den provisorischen Bahnsteigen gelangen aufgestellt werden.

Die Jammerneger und die Linksfaschisten würden die Streichholzindustrie der europäischen Ausbeuterländer dafür verantwortlich machen!

InflectionPoint 4. Dezember 2017 at 14:59

>>Die Farbigen sind nicht Pazifisten. Sie hängen nicht an einem Leben, dessen Länge sein einziger Wert ist. Sie nehmen das Schwert auf, wenn wir es niederlegen.
Sie haben den Weißen einst gefürchtet, sie verachten ihn nun. In ihren Augen steht das Urteil geschrieben, wenn weiße Männer und Frauen sich vor ihnen so aufführen, wie sie es tun, zu Hause oder in den farbigen Ländern selbst. Einst packte sie Entsetzen vor unserer Macht – wie die Germanen vor den ersten römischen Legionen. Heute, wo sie selbst eine Macht sind, reckt sich ihre geheimnisvolle Seele auf, die wir nie verstehen werden, und sieht auf den Weißen herab wie auf etwas Gestriges <<
Oswald Spengler: Jahre der Entscheidung. Deutschland und die weltgeschichtliche Entwicklung, München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 1961

hrder44 4. Dezember 2017 at 15:01

Was ist eigentlich aus Theo geworden? Ihr wisst schon, der Neger, den die französische Bullerei angeblich mit einem Schlagstock sodomisierte, woraufhin Linke/Neger/Moslems sich natürlich ganz schnell „solidarisieren mussten“.

Drohnenpilot 4. Dezember 2017 at 15:02

Merkels kriminelle Asylanten können vor der Abschiebung abtauchen..
.
Der Merkel-Wahnsinn hat System! Staatsversagen!
.
Finde den Fehler!
.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++
.
Sammelabschiebungen nach Afghanistan

Großteil der ausreisepflichtigen Flüchtlinge taucht vor dem Abflugtermin unter

Die deutschen Sammelabschiebungen ins Bürgerkriegsland Afghanistan sind nicht nur politisch umstritten – sie sind auch teuer. Denn ein großer Teil der Menschen, die abgeschoben werden sollen, taucht kurz vor dem Rückführungstermin unter. Die Flüge bleiben dadurch fast leer.

http://www.focus.de/politik/deutschland/sammelabschiebungen-nach-afghanistan-grossteil-der-ausreisepflichtigen-fluechtlinge-taucht-vor-dem-abflugtermin-unter_id_7930674.html
.
.
Diese Asylanten MÜSSEN streng INTERNIERT werden..
.
Wann endlich lernen diese dämlichen Behörden das?

Marie-Belen 4. Dezember 2017 at 15:02

Dieses Verhalten kommt nicht von ungefähr!

„Darin integrieren sie sich
Das lernen Migranten von ihren Betreuern: Verwahrlosung von Recht, Gesetz und Sitten

NGOs, ihre Finanziers und ihre Anwaltindustrie torpedieren die Anwendung des Rechts.

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/das-lernen-migranten-von-ihren-betreuern-verwahrlosung-von-recht-gesetz-und-sitten/

Blinkmann04 4. Dezember 2017 at 15:03

@ Drohnenpilot
„Zudem sind laut einem weiteren Bericht immer mehr Klagen gegen Asylbescheide erfolgreich.“.
Genau ! Ist doch zufriedenstellend. Ganz klasse. Und wenn der deutsche Michel dem Kapital Geld schuldet, ist ein Urteil (gegen einen Widerspruch beim Mahnbescheid) in zwei Wochen ausgesprochen.

Aber wehe der Michel wartet auf die Entscheidung des Sozialgerichtes aufgrund einer widerrechtlich abgelehnten Rentenleistung, Leistung der Krankenversicherung oder der Berufsgenossenschaft. Dann dauert es drei bis vier Jahre, bis ein Sozialgericht ein Urteil gefällt hat. Und dann hat man noch „Glück“ gehabt.
Doch für die dahergelaufenen wilden Horden stellen sich nicht nur Landsleute zur Verfügung, die Anwälte sind. Nein, es wird auch noch von Pro(Schein)Asyl und anderen schädlichen Gesellschaften auf die Barrikaden gegangen, dass die Klagen solange dauern. Dabei haben die Ärsche keinen einzigen Nachteil bei den Klagen. Denn sie bleiben hier und bekommen volle Leistungen. Selbst die rechtmäßig abgewiesenen erhalten Sozialleistungen und werden mit Boni zur Ausreise gelockt. Und die Nicht-Abschiebegründe sind in einer Liste länger als manches lokales Telefonbuch.

Keiner dieser Vögel -und mag er auch noch so nett sein und hier wahrhaft legal, sauber und friedlich leben- hat überhaupt im Ansatz einen Anspruch auf Anerkennung als politisch Verfolgter.
In Syrien in Sicherheit. In der Türkei in Sicherheit. In Griechenland und etlichen europäischen Staaten in Sicherheit.
Der Rest der Völker ist einfach mit marschiert und hat null Ansprüche.
Aber man fasst diese Horden unter dem Begriff Flüchtlinge zusammen, weil da keiner was gegen sagen darf oder mag. Dazu hat man noch unsere echten Flüchtlinge verunglimpft, die aus dem echten Ostdeutschland und der Deutschen Demokratischen Republik geflohen sind. Und die DDR Bürger waren tatsächlich politisch Verfolgte. Lachhaft ! Und über 87 Prozent der Wähler haben diesem Trieben zugestimmt.

Cendrillon 4. Dezember 2017 at 15:04

Drohnenpilot 4. Dezember 2017 at 14:54


tron-X 4. Dezember 2017 at 14:28

Immer die Selben!

http://www.focus.de/politik/deutschland/muenchen-sollen-jeden-fuenften-einbruch-veruebt-haben-das-ist-deutschlands-500-koepfiger-roma-clan_id_7934393.html
.
Immer und immer wieder ZIGEUNER.. ZIGEUNER.. ZIGEUNER!!

„Sie sollen für jeden fünften Einbruch in Deutschland verantwortlich sein.“

15.04.2017
Polizeiliche Kriminalstatistik Zahl der Einbrüche in Deutschland gesunken. Die Polizei hat im vergangenen Jahr rund 151.000 Einbrüche registriert

Macht bei 500 Bandenmitgliedern 300 Einbrüche im Jahr. Fast jeden Tag einen oder manchmal auch mal zwei oder drei. Man möchte ja auch mal einen Tag frei haben zwischen den Einbrüchen. Es will ja niemand 7 Tage die Woche „arbeiten“.

Sollte mal meine beiden Kumpels Walther und Glöckchen fragen was sie davon halten.

Babieca 4. Dezember 2017 at 15:04

Ich sehe in den Hauptstädten des afrikanischen Giga-Kontinents mit seinen keine weißen Mobs durchdrehen. Ich sehe in den Hauptstädten des afrikanischen Giga-Kontinents überhaupt keine Weißen, die irgendwie im Stadtbild auffallen. Ich sehe in den Hauptstädten des afrikanischen Giga-Kontinents keinerlei Förderung von „weißen Minderheiten“. Ich sehe in den Hauptstädten des afrikanischen Giga-Kontinents keine weißen Slums. Ich sehe in den Hauptstädten des afrikanischen Giga-Kontinents keine Weißen, die wie die Irren Polizisten angreifen. Ich sehe in den 56 Hauptstädten des afrikanischen Giga-Kontinents mit seinen aktuell 56 Staaten einfach nur Neger, die sich wie Neger benehmen. Eben genau so, wie sie sich auch in Europa benehmen.

nairobi2020 4. Dezember 2017 at 15:08

ein Verwandter von mir wurde nach Westafrika als verbeamteter Entwickungshelfer (Förster) geschickt, er sollte dort die Aufforstung voranbringen und Einheimische Schwrze ausbilden. Eines Tages wurde er am Schreibtisch sitzend von einem seiner schwarzen Helfer von hinten in den Kopf geschossen, einfach so !! Ja so sind diese negroiden Horden aus Afrika

Viper 4. Dezember 2017 at 15:08

tron-X 4. Dezember 2017 at 14:28

Immer die Selben!
http://www.focus.de/politik/deutschland/muenchen-sollen-jeden-fuenften-einbruch-veruebt-haben-das-ist-deutschlands-500-koepfiger-roma-clan_id_7934393.html
Immer!
—————————————
Nee. Das waren, laut gestrigen Spiegel-TV-Bericht, Kroaten. Und im TV wird immer wahrheitsgemäß berichtet – oder etwa doch nicht?

mistral590 4. Dezember 2017 at 15:11

Egal in welchem Land, die Bullen sind wirklich der Brüller.
Die Franzosen scheinen noch blöder zu sein wie die Deutsche Bullizei!
Die Amis lachen sich wahrscheinlich tot, wenn sie an ihren PC diese Bilder sehen!

Blinkmann04 4. Dezember 2017 at 15:13

@ Drohnenpilot Zigeuner
Das Dreckspack ist nach dem Zweiten Weltkrieg aus den Löchern gekrochen und hat die zerbombten Deutschen bestohlen. Später sind die dann als „Scherenschleifer“ durch die Lande gezogen. Vorne haben die geklingelt und hinter über die Balkontür die Blagen zum Klauen geschickt. Dann haben die erkannt, dass die Deutschen auf dem Lande es nicht so mit dem Abschliessen der Häuser hatten und sind über die Dörfer gezogen, um die Deutschen zu bestehlen.
Nach dem Fall des eisernen Vorhanges sind Zigeuner aus ganz Osteuropa und sogar Indien nach Deutschland eingereist. Beispielsweise am Kröpcke in Hannover haben die deutschen Hausfrauen in die Taschen gegriffen. Das s.g. aggressive Betteln wurde nicht mit dem Knüppel unterbunden, sondern sollet wegdiskutiert werden.
Auf einmal waren die Zigeuner aus Rumänien und Bulgarien auf einem EU Bürger. Sie haben sich nach Duisburg-Rheinhausen, die Nordstadt und alle Ballungszentren bringen lassen. Wo sie sich als Arbeitssuchende gemeldet haben. Die Wohnungen werden fortlaufend vom Amt bezahlt plus die 409 Euro. Viele Zigeuner wohne da nur zum Schein und leben prächtig von dem Geld in Rumänien und Bulgarien. Ab und zu räumen die Städten mal einen Block. Und das Gelaber, dass EU Bürger kein Hartz IV oder Kindergeld mehr bekommen, glaubt der Politik eh keiner mehr.
In der Dortmunder Fußgängerzone kommen sicher bald wieder vermehrt indisch aussehende Menschen mit körperlichen Mängel zu betteln. Die Gutmenschen haben Mitleid und stecken denen das Geld zu.
Den Rest des Geldes holen sich derweil die organisierten Banden per Taschendiebstahl.
Aber das ist alles normal. Man diskutiert und macht nichts.

Cendrillon 4. Dezember 2017 at 15:14

OT

betreffs des Zigeuner-Clans bestehend aus 500 Leuten, der für jeden fünften Einbruch in Deutschland verantwortlich sein soll (Zitat aus dem LOCUS)

Die oberste Bandenhierarchie bilden die Großeltern, Oma Jovanka V. und Opa Ra de V. Das Paar lebt laut Bericht in Kroatien und leitet von dort aus die Geschicke der Familie. Die Großeltern verwalten das Familienvermögen und befehligen die Bandenmitglieder.

Wach ich oder träum ich? Das sitzt so ein Senioren-Schwerstverbrecherpärchen (Oma und Opa) in Kroatien und dirigiert eine der kriminellsten Horden, die die Erde jemals erblickt hat? Und man lässt die einfach so schalten und walten?

Norefugeesinside 4. Dezember 2017 at 15:18

Soviele Neger auf einmal??? Haben die nichts zu tun oder Wie oder was?!

Charly1 4. Dezember 2017 at 15:18

@Drohnenpilot 4. Dezember 2017 at 14:47
Da haben wir den Beweis wie konsequent der Hooten, Kaufman, Morgenthau Plan umgesetzt wird.

Horst Tappert 4. Dezember 2017 at 15:18

„Symbol gegen Intoleranz“

Ja, auch in den USA genießt die Zivilisations- und Demokratie-Sekte volle Narrenfreiheit.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ibtihaj_Muhammad#Symbol_gegen_Intoleranz

paperlapap 4. Dezember 2017 at 15:19

Was mich da wundert:
Dürfen diese „Polizisten“ denn ihre Schußwaffen auch nicht gebrauchen, wie die „Teutsche Bullizei“?
Bei artgerechtem Schußwaffengebrauch wäre dieses Affentheater schnell beendet. Und würde sich vielleicht bei den anderen Affen auch schnell herumsprechen.

Weichgespülte Genderpolizei, da ist kein Blumentopf zu gewinnen.

schinkenbraten 4. Dezember 2017 at 15:20

Unglaublich. Viele meiner Bekannten haben keine Ahnung von solchen Vorfällen und glauben mir nicht, wenn ich es ihnen erzähle. Das ist ja auch unvorstellbar, ebenso wie neulich in Ingolstadt Neger eine Behörde stürmen wollten.
Und irgendwann heißt es dann: Wie konnte denn sowas passieren? Wir dachten, daß die „Flüchtlinge“ friedlich und dankbar wären.
Es sind aber weder Flüchtlinge noch sind sie friedlich. Sie erklären uns den Krieg. Jedenfalls ein Teil von ihnen, und legal ist wohl kaum einer von denen in Europa eingereist. Warum ließ man das zu?

Viper 4. Dezember 2017 at 15:20

Cendrillon 4. Dezember 2017 at 15:14
Wach ich oder träum ich? Das sitzt so ein Senioren-Schwerstverbrecherpärchen (Oma und Opa) in Kroatien und dirigiert eine der kriminellsten Horden, die die Erde jemals erblickt hat? Und man lässt die einfach so schalten und walten?
—————————————–
Genau das.
Kroatische Polizei: „Wir können da nix machen, da in Kroatien nicht straffällig“.
Deutsche Polizei: „Wir können da nix machen, die wohnen in Kroatien.“

Horst Tappert 4. Dezember 2017 at 15:20

P.S. Anti-Zivilisations- und Demokratie-Sekte 😀

Horst Tappert 4. Dezember 2017 at 15:23

Viper 4. Dezember 2017 at 15:20
Cendrillon 4. Dezember 2017 at 15:14

—————————————–
Genau das.
Kroatische Polizei: „Wir können da nix machen, da in Kroatien nicht straffällig“.
Deutsche Polizei: „Wir können da nix machen, die wohnen in Kroatien

………………………….

Klar, die Ursache: Offene Grenzen. Alles andere ist eh nur SYMPTOM-FUSCHEREI. Sollte die Polente langsam mal peilen und OFFEN UND LAUT aussprechen.

Drohnenpilot 4. Dezember 2017 at 15:24

Asylanten zusammen mit NGOs und Linksextremisten bringen die Anarchie und den Terror in unser Land!
.
Das SCHLIMME daran ist, das das wohlstandsverwahrloste Deutschland das durchgehen lässt weil sie meinen das wäre Toleranz gegenüber anderen „Kulturen“… sich aber damit selber zerstören..
.
+++++++++++++++++++++++++++++
.
Darin integrieren sie sich
.
Das lernen Migranten von ihren Betreuern:
.
Verwahrlosung von Recht, Gesetz und Sitten

NGOs, ihre Finanziers und ihre Anwaltindustrie torpedieren die Anwendung des Rechts.

Es gibt Nachrichten, die sind eigentlich gar keine, sie sind nur deshalb interessant, weil sie leitmedial bestätigen, was man längst weiß, aber was man bisher explizit und in klaren Worten nicht gesagt bekam. So heute die WELT zur Zuwanderungspolitik: „Deutschland bleibt Europas Asylmagnet“. Seien wir ehrlich, jede anderslautende Nachricht wäre die aufmerksamkeitsstärkere gewesen.

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/das-lernen-migranten-von-ihren-betreuern-verwahrlosung-von-recht-gesetz-und-sitten/

Horst Tappert 4. Dezember 2017 at 15:26

„Print Friendly, PDF & Email
Am 9. November wurde in Paris ein angeblich 19-Jähriger kamerunischer Abstammung wegen des Verdachts auf Drogenhandel von der Polizei angehalten. Der aus Spanien kommende Massar D. flüchtete vor den Beamten. Nach einer Verfolgungsjagd gelang es aber, ihn festzunehmen.

Kurz darauf klagte das Goldstück über Übelkeit und soll 30 Säckchen Crack erbrochen haben, zwei der verschluckten Drogenpakete sollen aber im Körper verblieben sein. Der Dealer fiel ins Koma und verstarb am 22. November.“

Die ÜBLICHE Anti-Weißen Hass-Propaganda der Schwarzen WELTWEIT, insbesondere den USA°!!!!

Charly1 4. Dezember 2017 at 15:27

@Cendrillon 4. Dezember 2017 at 15:14
Die Zigeuner aus Kroatien kommen aus zwei Gründen in den Westen.
Erstens gibt es hie mehr zu holen und Zweitens wen sie erwischt werden
ist der Knast Aufenthalt im weste ein Paradies im vergleich zum Knast in Kroatien!
Ich habe es mal im Sommer an der Kroatischen Küste gesehen wie die Einheimischen
einen Zigeuner erwisch haben der einen Urlauber am Strand beklauen wollte.
Bis die herbeigerufene Polizei eingetroffen ist wurde der Zigeuner windelweich verprügelt
und der Polizei blutüberströmt übergeben. Es gab keine Nachfragen der Polizei zu seinem
Zustand. Auch wen der nach einem kurzen Knast Aufenthalt frei komm wird er die Küste meiden.

Blondine 4. Dezember 2017 at 15:27

Egal, was wir gegen diese wütenden „Afrikanischen Hoden“ (ich glaub, ich brauch eine Brille) unternehmen wollen: Streichen aller Leistungen, Wasser, Heizung, Strom abdrehen, gegeneinander ausspielen (nur jeder fünfte bekommt Nutella, der Rest Messer), Zwangskastration, …der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt… es gibt nur einen ersten Schritt:

Merkel und ihre Speichellecker müssen weg, für immer und ewig. Das wird ein Spaß!

Marie-Belen 4. Dezember 2017 at 15:28

Südländischer Typ……

„32-Jährige in der Altstadt bedrängt

Versuchte Vergewaltigung in Münchner: Polizei fahndet nach dem Täter“

http://www.focus.de/regional/muenchen/polizei-muenchen-versuchte-vergewaltigung-altstadt_id_7934633.html

Dortmunder Buerger 4. Dezember 2017 at 15:31

1/2 OT

Merkel und ihre Kamarilla fluten Deutschland ununterbrochen mit wilden Horden:

Deutschland bleibt Flüchtlings-Magnet
Deutschland nahm im ersten Halbjahr 2017 mehr Flüchtlinge auf als alle anderen EU-Staaten zusammen. Stark angestiegen sind auch die Gerichtskosten nach Klagen von Abgewiesenen.

https://bazonline.ch/ausland/europa/deutschland-bleibt-fluechtlingsmagnet/story/16385933

Stoppt endlich diese Verbrecher! Ganz egal wie.

Istdasdennzuglauben 4. Dezember 2017 at 15:32

Neger werden geholt,um den alten weißen Mann zu vertreiben.

Verwirrter 4. Dezember 2017 at 15:33

Den Namen Frankland haben sich die Frankländer wirklich verdient.

Horst Tappert 4. Dezember 2017 at 15:34

Demokratie statt Merkel 4. Dezember 2017 at 14:38
Logo, der schwarze Mann ist wie der Moslem: immer Opfer.
Solche Horden gehören aus Europa komplett hinaus gefegt.

Die kennen kein Verantwortungsgefühl, noch haben sie ein Schuldbewusstsein.
Die kennen nur ihre primitiven Ego-Bedürfnisse.
Und verlangen, dass der schlimme weiße Mann gefälligst für sie zahlen soll.
Raus mit diesem Schrott.

Ein Bekannter war früher Leiter eines deutschen Konzerns in Süd-Afrika.
Wenn ein schwarzer Mitarbeiter wegen Klauen entlassen wurde,
haben seine schwarzen Kollegen solange gestreikt, bis er wieder eingestellt wurde.

Mit dieser aggressiven Räuber-Mentalität ist nichts anzufangen.
Die kann man nur sich selbst überlassen.
Und tunlichst vermeiden, sie ins Land zu lassen.

——

Auf den Punkt gebracht!!!

Hamburg ist überfüllt mit diesen Hackfressen.

JEDER hier sollte diese Infos nach Außen bringen.

Megastar 4. Dezember 2017 at 15:34

OT
Pressekonferenz Horst Seehofer (CSU): Bestätigung von Verzicht auf Ministerpräsident (04.12.2017)

Das ist eine Labertasche!

martinfry 4. Dezember 2017 at 15:34

DAS SYSTEM ist im Begriff, zu kollabieren.
Unterdessen versuchen LÜGENPRESSE und LÜGEN – TV verzweifelt, ihre REICHSKANZLERIN an der MACHT
zu halten.
Denn sie wissen:
IST DAS MONSTER ERST EINMAL WEG, IST DAS AUCH IHR WATEELOO.

DER ROLLBACK MARSCHIERT

Bodenseeler 4. Dezember 2017 at 15:35

Ehem. nigerianischer Kultusminister: „Christen wurden von lybischen Moslem gefangengenommen – und dann wie Kebab gegrillt“ “

Quelle:
https://michael-mannheimer.net/2017/12/04/ehem-nigerianischer-kultusminister-christen-wurden-von-lybischen-moslem-gefangengenommen-und-dann-wie-kebab-gegrillt/

Bodenseeler 4. Dezember 2017 at 15:36

„Ehem. nigerianischer Kultusminister: „Christen wurden von lybischen Moslem gefangengenommen – und dann wie Kebab gegrillt“ „

Istdasdennzuglauben 4. Dezember 2017 at 15:37

MERKEL = AKUTES STAATSVERSAGEN

Waldorf und Statler 4. Dezember 2017 at 15:38

…Ganz…u.s.w.

an dieser Stelle hier nochmal der …Albert Schweitzer über die afrikanische Herrenrasse

„Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, die Leiden von Afrika zu lindern. Es gibt etwas, das alle weißen Männer, die hier gelebt haben, wie ich, lernen und wissen müssen: dass diese Personen eine Sub-Rasse sind. Sie haben weder die intellektuellen, geistigen oder psyc hischen Fähigkeiten, um sie mit weißen Männern in einer beliebigen Funktion unserer Zivili sation gleichzusetzen oder zu teilen. Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, ihnen die Vorteile zu bringen, die unsere Zivilisation bieten muss, aber mir ist sehr wohl bewusst geworden, dass wir diesen Status behalten: die Überlegenen und sie die Unter legenen. Denn wann immer ein weißer Mann sucht unter ihnen als gleicher zu leben, werden sie ihn entweder zerstören oder ihn verschlingen. Und sie werden seine ganze Arbeit zerstören. Erinnert alle weißen Männer von überall auf der Welt, die nach Afrika kommen, daran, dass man immer diesen Status behalten muss: Du der Meister und sie die Unterlegenen, wie die Kinder, denen man hilft oder die man lehrt. Nie sich mit ihnen auf Augenhöhe verbrüdern. Nie Sie als sozial Gleichgestellte akzeptieren, oder sie werden Dich fressen. Sie werden Dich zerstören.“

Dr. Albert Schweitzer, Friedensnobelpreisträger 1952 in seinem Buch 1961, From My African Notebook https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2016/06/24/albert-schweitzer-ueber-die-afrikanische-herrenrasse/

Mainstream-is-overrated 4. Dezember 2017 at 15:38

Was ist das denn für ein Spielzeug, was die Beamten da einsetzen?

Bald ist Weihnachten und wer noch ein Geschenk sucht, wird hier fündig:

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B001O0DQTC/

Kostet um die fünf(!) Euro, ist aber selbst den teuersten Produkten überlegen. Stärkste Wirkstoffkonzentration und nicht, wie im Video da oben, ein Nebel, sondern ein feiner Strahl, mit einer Reichweite von um die zehn Meter.

Wie intensiv die Wirkung ist, lässt sich natürlich schwer beschreiben. Wahrscheinlich reichen wenige Moleküle auf dem Finger um die beiläufige Berührung der Schleimhäute zu bereuen. Wenn ich mit dem kleinen Finger die zum Glück geschützte Düse einer neuen Dose berühre und am nächsten Tag nach dem Duschen in der Nase bohre, fällt es mir wieder ein.

Echt heftig, das Zeug. Hersteller ist übrigens eine deutsche Firma, die hauptsächlich Fusspflegeprodukte herstellt.

Tipp: lieber zwei kleine Dosen mitführen als eine große, die man natürlich nach jedem Einsatz eh ersetzen muss.

scheylock 4. Dezember 2017 at 15:39

Während in Frankreich die muslimischen Glaubenskämpfer die Gesellschaft aufmischen, ist für den nach Hannover entsandten Figaro-Korrespondenten Nicoals Barotte durch die Ergebnisse des AfD-Parteitages Deutschland gefühlt vor der Machtübernahme der Neo-Nazis. Er kriegt sich nicht ein, und wie immer sind seine Quellen die linksradikale, islamfreundliche staatliche AFP sowie deutsche linksradikale Medien SPIEGEL und ZEIT. Es ist nur noch peinlich! :mrgreen:

Megastar 4. Dezember 2017 at 15:40

OT
Pressekonferenz Martin Schulz (SPD) nach Sitzung des Parteivorstands: Thema GroKo (04.12.2017)

scheylock 4. Dezember 2017 at 15:42

Megastar 4. Dezember 2017 at 15:34
Diese Labertasche habe ich mir bei Phoenix angetan. Unglaublich! Ein Schwätzer, innen und außen lückenlos emailliert, wie mal früher auf unserem Badeofen stand!
Danach war ein Kurzinterview mit Markus Söder: Auf den Punkt, kurz&bündig.

Aktenzeichen_09_2015_A.M. 4. Dezember 2017 at 15:45

Was haben wir doch für einen brillanten Innenminister! Erst die „Fachkräfte“ samt Wohlfühlprogramm hier nach Deutschland einladen, dann für den Familiennachzug sorgen. Was kostet das? Das interessiert doch schon längst niemanden mehr! Illegal eingewanderte werden durch die Regierenden kurz und bündig zu legalen erklärt, denen unsere ganze Hilfe zuteil werden muß! Basta! Fragt Frau Weidel nach der Rechtmäßigkeit dieses Vorgehens nach, wird sie nur noch verächtlich angepöbelt… Aber wenn man erstmal auf dieser Schiene fährt, dann kann man auch noch eins drauf setzen! Anstatt die Einwanderungspolitik nun endlich vernünftig und gesetzeskonform zu regeln und konsequent abzuschieben, wird wieder schamlos in das Geldsäckel des deutschen Michel gegriffen und großzügig spendiert! Bis zu 6.000,00 € „Rückkehrförderung“ für Asylanten!

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-12/thomas-de-maiziere-asylbewerber-rueckkehr-praemie

Wenn das nicht reicht, sollte man doch jedem Asylbewerber auf deutsche Staatskosten ein Haus in seiner Heimat bauen lassen und einen Mercedes in die Garage stellen inkl. dauerhafter Rentenzahlung?! Wäre doch auch nur „angemessen“!?

Der Kafir 4. Dezember 2017 at 15:49

Besser, wenn die Neger trommeln und tanzen, anstatt zu randalieren:

oder einfach nur faul rumliegen:

Aber das alles in Afrika und vor allem nicht auf unsere Kosten!

ujott 4. Dezember 2017 at 15:50

Hier immer die gleichen Fragen, als hätten die Leser von pi keine Antworten
man kann sich informieren , guxtu Internet
sehr informatitve Videos über den White Genocide , die Zerstörung der weißen Menschen ,
besonders in Südafrika
sie sind nicht in der Lage, etwas aus ihrem Kontinent zu machen außer Müll und Chaos
alle diese Dinge werden zu uns kommen oder sind schon da, z.B. in NoGoAreas.
Wir werden Apartheit bekommen, wenn wir überleben wollen oder wir müssen alle rausschmeißen
und Europa als Weißen Erdteil definieren. Sie hätten alle Chancen gehabt, die sie aber nicht nutzten
Und komme mir keiner mit Völkerrecht und mit völkerrechtswidrigen Eroberungen fremder Landstriche,und mit Svhuldkultsport
zu der Zeit gab es noch keine Grenzen und kein Völkerrecht.
Das Völkerrecht müssen wir für uns beanspruchen, auch wir haben Rechte.
Sie brauchen keinen Weißen in Afrika, der ihnen was Brauchbares zeigt, baut oder ihnen hinterläßt,
Schluß mit Entwicklungshilfe ohne Gegenleistungen, ansonsten bleibt in der Steinzeit oder noch davor
Raus aus Europa, ihr habt selber einen riesigen Kontinent. Und das Klima ist auch viel besser dort für euch.

licet 4. Dezember 2017 at 15:50

Womit sprühen die Schutzleute da eigentlich?
Mit Fichtennadel-Duftspray? Wirkung sehe ich da keine.
Deeskalation bis hin zur Lächerlichkeit.

scheylock 4. Dezember 2017 at 15:51

Aktenzeichen_09_2015_A.M. 4. Dezember 2017 at 15:45
Was haben wir doch für einen brillanten Innenminister! Erst die „Fachkräfte“ samt Wohlfühlprogramm hier nach Deutschland einladen, dann für den Familiennachzug sorgen.
——–
Als Unterzeile zur PK von Horst Seehofer lief eben mehrfach, daß die SPD den Familiennachzug ausdrücklich befürwortet. Eine andere Zeile berichtete, daß Flüchtlinge immer öfter gegen negative Asylbescheide klagen und gewinnen. Deutsche Gesetzgebung, die mit Sicherheit nicht für solche Fälle gedacht war, sondern für tatsächliche Asylbewerber, macht es möglich, daß sie alle gerichtlich abgesegnet bei uns bleiben dürfen.

Verwirrter 4. Dezember 2017 at 15:56

Ich lese gerade alte Texte über die Vorfahren in meinem Tal und wir haben schon immer gut ausgesehen:)
Als im Frühling 1712 gegen die Katholiken aufgeboten wurden, schrieb der Pfarrer vom Nachbarsdorf unter anderem in einem Kirchenrodel: Den 26. Aprilis ist Herr Hauptmann ‚Soundso‘ von ‚meinem Dorf‘ mit seiner Companey, einem sehr schönen Volk, hierdurch gemarschiert.

klare_kante 4. Dezember 2017 at 15:57

Kleiner Vorgeschmack auf die Horden von Primaten die im Süden noch warten, und es werden jeden Tag mehr.

Horst Tappert 4. Dezember 2017 at 15:59

Im obigen Video sieht man bei Minute 1:28 eine grölende Kopftuch-Scharia Wilde.

Bin Berliner 4. Dezember 2017 at 16:00

Bodenseeler 4. Dezember 2017 at 15:36

„Ehem. nigerianischer Kultusminister: „Christen wurden von lybischen Moslem gefangengenommen – und dann wie Kebab gegrillt“ „
________________________________

Quelle?

Cherub 4. Dezember 2017 at 16:04

Zitat

nichtmehrindeutschland 4. Dezember 2017 at 14:46

Hat er eben so gelernt, was Crack mit den Menschen macht.

Ende des Zitats

Dachten die anderen Schwarzafrikaner dass Crack nur die Weißhäutigen tötet ?

Sind sie so „nervös“ weil sie nicht realisieren wollen, dass Crack auch Schwarzafrikaner tötet…?
Und ihnen so „Berufsaussichten“ vermindert werden …..

Der Beruf ist: Die Kinder der Weißen zu töten.

Und im Hintergrund der Islam.

Merke: Sozen marschieren nicht gegen schwarzafrikanische Sympathisanten mit einem Drogendealer sondern mit den Dealern.

Selberdenker 4. Dezember 2017 at 16:06

Afrika ist froh, dass Merkel einen Teil seines Abschaums nach Deutschland und Europa gelockt hat.
Die, die gekommen sind, das sind sicher nicht die Ärmsten oder die Notleidensten, sondern die dreistesten jungen Kerle. Diese Sorte müssen wir durch gut organisierte Massenabschiebungen dringend wieder loswerden.

hoppsala 4. Dezember 2017 at 16:06

Neger….. in Europa….. Einfach so…. mit unserem Geld versorgt….
Das ist das Ende.

Cendrillon 4. Dezember 2017 at 16:12

Viper 4. Dezember 2017 at 15:20

Cendrillon 4. Dezember 2017 at 15:14
Wach ich oder träum ich? Das sitzt so ein Senioren-Schwerstverbrecherpärchen (Oma und Opa) in Kroatien und dirigiert eine der kriminellsten Horden, die die Erde jemals erblickt hat? Und man lässt die einfach so schalten und walten?
—————————————–
Genau das.
Kroatische Polizei: „Wir können da nix machen, da in Kroatien nicht straffällig“.
Deutsche Polizei: „Wir können da nix machen, die wohnen in Kroatien.“

Mossad: „Wir werden sofort was machen“

Sarastro 4. Dezember 2017 at 16:16

Wieder ein Verbrecher weniger! Ist doch eigentlich egal, auf welche Weise…

Verwirrter 4. Dezember 2017 at 16:16

Die Frauen hatten uns Männer schon vor der Emanzipation im Griff. Ehebrief von 1724: Es habe der Hochzeiter seine geliebte Braut zu diesem Ehrentag anständig, UND WIE SIE ES VERLANGEN WIRT, zu bekleiden versprochen.

Selbsthilfegruppe 4. Dezember 2017 at 16:22

„Naiver Asylhelfer lernt brutale Riten der Araber-Clans kennen“

Selbsthilfegruppe 4. Dezember 2017 at 16:25

„Multikulti in der Praxis: Afrikaner, Vergewaltigung, Kuscheljustiz = Selbstmord“

Selbsthilfegruppe 4. Dezember 2017 at 16:29

Verhaltensstudien:

„Afghanische Asylanten rasten im Gericht aus“

Will man sowas im Land haben? Ich denke: Nein.

lorrtsinnkleer 4. Dezember 2017 at 16:31

Das EIGENTLICH VERRÜCKTE ( neben der Tatsache das man diese Leute unkontrolliert und unbegrenzt einreisen lässt und sie zeitlich unbegrenzt durchfüttert ) ist , das sich NULL ändert wenn die Zustände nicht
dramatisch und existenzbedrohend für ALLE Deutschen ( ja, auch die integrierten ehemals Zugereisten ) werden. Das heißt : Überall Aufstände, Plünderungen, Brandstiftung von Zugereisten in Verbindung mit den Antifa Spinnern ( die letztlich auch noch Opfer ihrer „Schützlinge“ werden…..) . So ist das deutsche Wesen.
Nur im totalen Untergang , am Ende , werden Sie wach und kämpfen………meistens zu spät, aber im Wiederaufbau sind wir ja auch unschlagbar. Meine Hoffnung auf einen „Politikwechsel“ ist durch die armseligen 12 % ( bei denen auch noch locker 3-5 % weggeschummelt wurden )der AFD geschwunden.
DAHER , was eigentlich verrückt ist, sollten möglichst viele und natürlich ungeprüfte Personen einreisen……am Besten so 3 bis 5 Millionen in einem Jahr…….und bitte nur total durchgeknallte aggressive Typen.

Sued-Badener 4. Dezember 2017 at 16:38

@ Charly1 4. Dezember 2017 at 15:27

Bis die herbeigerufene Polizei eingetroffen ist wurde der Zigeuner windelweich verprügelt
und der Polizei blutüberströmt übergeben. Es gab keine Nachfragen der Polizei zu seinem
Zustand. Auch wen der nach einem kurzen Knast Aufenthalt frei komm wird er die Küste meiden.

Genau so muss es sein. Dieses Pack versteht nur diese Sprache, dadurch schafft man sich auch den nötigen Respekt. Alles andere werten die als Schwäche.

Istdasdennzuglauben 4. Dezember 2017 at 16:39

Wie sagte der 100% Mann von der Opposition…Chapeau Frau Merkel,und der meinte das ernst.

BePe 4. Dezember 2017 at 16:45

licet 4. Dezember 2017 at 15:50

Das war doch ein homöopathisches Mittel du Dummercherchen. 😉
Leider war das Mittel wohl schon ein wenig vergesslich und konnte sich nicht mehr an die Wirkung erinnern die es entfalten sollte. 🙂

Aber es stimmt schon, was die da versprüht haben war ein Witz. Bei der Menge die versprüht wurde, auch noch in einem Innenraum, hätte die aggressive Horde eigentlich Rotz und Wasser heulen müssen.

int 4. Dezember 2017 at 16:51

„Am 9. November wurde in Paris ein angeblich 19-Jähriger kamerunischer Abstammung wegen des Verdachts auf Drogenhandel von der Polizei angehalten. Der aus Spanien kommende Massar D. flüchtete vor den Beamten. Nach einer Verfolgungsjagd gelang es aber, ihn festzunehmen.“

„geschäftsschädigend, kulturunsensibel, rassistisch,…krächz“
„rechtsextrem, rechtspopulistsch, Holocaus, AFD, Holocaust,…krächz“
Stop!
Jetzt ist auch noch der Stegner-Sack angesprungen.

acrimonia 4. Dezember 2017 at 16:54

Ein weiteres Beispiel, das uns die Misere des afrikanischen Kontinents glasklar vor Augen führt. Mit solchen hochaggressiven und gewaltaffinen Figuren ist weder ein Staat, noch eine friedliche und prosperierende Gesellschaft zu entwickeln. Wenn diese weichgespülte Deeskalationstaktik so weiter verfolgt wird, dann wird Europa selbst zu Afrika werden. Ein funktionierender Staat hätte diese Meute sofort in den Dschungel zurückgeschickt. Wenigstens können sie dort Macheten schwingen und Fledermäuse grillen. Bon apetit!

int 4. Dezember 2017 at 17:02

„Franco Lollia“,
das erinnert mich an Lolly Pop bzw. Lolita,
aaaach du lieber Himmel…
…nee, es geht nur um das Anfangsszenario, das Bild sozusagen.

Hans R. Brecher 4. Dezember 2017 at 17:16

Boah! Die Bullen werden uns nicht vor plündernden Negerhorden bewahren. Die können ja nicht mal sich selbst verteidigen!

RolfWeichert 4. Dezember 2017 at 17:26

Deshalb schiebt Asutralien Muslime ab und Israel schreckt vor Schußwaffeeinsatz nicht zurück. Die größte Eskalationsstufe in Israel sind die Bpmdenangriffe auf den Gazastreifen!

eidgenosse86 4. Dezember 2017 at 17:41

Also Menschen mit Drogen zu vergiften ist nach dem Gerechtigkeitssinn der Neger ganz in Ordnung aber wenn die Polizei dann Massregeln ergreift, fühlen sie sich diskriminiert…
Das versteh mal einer.. ????

Maria-Bernhardine 4. Dezember 2017 at 17:51

Franco Lollia, Sprecher der stinkfaulen
Jammer-, Neid-, Raub- u. Mordneger…
https://pbs.twimg.com/media/CqyR7v6WgAEHSXK.jpg:large

Lollia im Zuhälter-Look:

VOLKSVERHETZER & AUFWIEGLER
Franco Lollia : « il existe un racisme d’Etat »
(Es gibt staatlichen Rassismus)

STOP CONTROLE AU FACIES
http://media2.woopic.com/api/v1/images/165%2FDv1Gt%2Fentretien-du-jour-du-240214-franco-lollia-porte-parole-brigade-antinegrophobie-et-stop-au-controle-au-facies%7Cx240-_ma.jpg?facedetect=1&quality=85

VERFOLGUNGSWAHN – LOLLIA MIT IRREM BLICK:

int 4. Dezember 2017 at 18:04

Die gefährlichsten (Auf-)Hetzer dürften hier wie üblich mit von der Partie gewesen sein.
Sie hetzen im Vorfeld, imHintergrund, und das geht so:
„Weißer Mann hat schwarzen Mann getötet, weil er eon Schwarzer ist“, oder,
„Ungläubige, schlimmer als Affen und Schweine haben einen unserer Btüder getötet.“
Eine Diskussion um, eine Darlegung von fakten ist nicht möglich.
Außerdem:
Bahnhöfe, insbesondere auch als Verkehrsknotenpunkte sind beliebte,
geradezu „ideale“ Areale für Dealer und „sonstige“ Kriminelle.

Hetze, Spalten, Aufwiegeln, Heimtücke gehen in der Regel Hand in Hand mit Feigheit.

int 4. Dezember 2017 at 18:05

…n i c h t mit von der Partei gewesen sein.

Maria-Bernhardine 4. Dezember 2017 at 18:06

Meeting Palestine Le Combat : Franco Lollia

int 4. Dezember 2017 at 18:07

…im Hintergrund…
…weil er ein Schwarzer…
…Fakten…

Doppeldenk 4. Dezember 2017 at 18:19

@licet
4. Dezember 2017 at 15:50
„Womit sprühen die Schutzleute da eigentlich?
Mit Fichtennadel-Duftspray? Wirkung sehe ich da keine.
Deeskalation bis hin zur Lächerlichkeit.“

In der Tat, diese schwarzen Männer aus Afrika sind offenbar physisch sehr robust; das Pfefferspray scheint ihnen überhaupt nichts auszumachen. Vor 150 Jahren hätte man die auf dem Feld oder in der Fabrik einsetzen können, aber heutzutage braucht es nicht einmal viel Kraft um einen Mähdrescher zu steuern, dafür aber Hirn. Die werden also viel Zeit zum Rumhängen haben, und können darin der einen oder anderen geneigten oder auch weniger geneigten Frau praktisch vor Augen führen, dass sie auch unten herum robust gestaltet sind.

Holzwurm 4. Dezember 2017 at 18:39

Sehe ich das richtig,die Polizisten rennen vor den Negern weg???….Oh Hott,was kommt da noch auf uns zu?…

Nordsee1 4. Dezember 2017 at 18:52

Die brauchen mal nen kleinen Kick mit einem Bullentreiber( Das sind die E-Geräte die an den fetten schwarzen Arsch der Bullen gehalten werden um die in die richtige Richtung zu treiben „Stromstoß“)…die würden hüpfen wie Läuse auf ner heißen Herdplatte., und Ruhe wäre.

hagbard123 4. Dezember 2017 at 19:00

In DE sind jetzt rund 2 Mio von denen, bin mal gespannt wann sie den Bogen überspannen. Es waren auch mal 6 Mio Juden hier…

Verwirrter 4. Dezember 2017 at 19:15

@hagbard123
Wir müssen unseren Ärger auf ein paar wenige eigene richten. Vor allem Deutschland verträgt kein weiteres Schuldkult-Ereignis mehr.

Memuweg 4. Dezember 2017 at 19:48

Gegen diese Primaten hilft nur eins: „Feuer frei!“
Das verstehen sie …und nichts anderes!

Chauvinismus jetzt 4. Dezember 2017 at 19:50

Eben folgendes Erlebnis:

Eine Gruppe Schwarzafrikaner besteigt den Bus. Einer steckt einem anderen seine Fahrkarte durch die Hintertür, damit dieser ohne zu zahlen fahren kann. Der Fahrer möchte sich das nicht bieten lassen und spricht die beiden darauf an. Es kommt zur Diskussion, und bedrohlichen gebärden seitens der Afrikaner. Ich persönlich, mache mein Pfefferspray bereit um den Fahrer ggf. zu unterstützen. Der Schwarze ohne Karte verläßt den Bus, die Situation beruhigt sich.

Unterm Strich, wäre es auf zwei Weiße hinaus gelaufen, von denen einer ein Pfefferspray hat, die 6 Schwarzen gegenüberstehen, die eventuell auch bewaffnet sind. Keine gute Ausgangslage.

Was uns Schwarze, Türken, Albaner und Araber voraus haben, ist die Fähigkeit sich innerhalb der eigenen Ethnie zu solidarisieren. Einer von denen stirbt, durch eigenes Verschulden, fragen werden nicht gestellt, sondern solidarisch gehandelt. Diese Fähigkeit, ist in unserer Gesellschaft vollständig abhanden gekommen.

Die Gründe dafür sind wohl vielschichtig aber ein steht fest, wenn wir diese Fähigkeit nicht zurückgewinnen, sind wir dem Untergang geweiht.

cruzader 4. Dezember 2017 at 19:54

Haha, Minute 1:20:
„Ein Baum, ein Baum! – Wo Banane?“

Die Polizei hat falsch agiert. Punkt.

gonger 4. Dezember 2017 at 20:03

Das Schicksal der Franzosen ist mir egal. Die haben bis heute (!) mehrere Kolonien, wo sie es sich gutgehen lassen und verlangen frech eine GroKo mit „ihrem“ Martin Chultz und natürlich eine Geldpipeline (Lindner) um ihre maroden Banken zu finanzieren auf unsere Kosten. Sollen die doch selber klarkommen. Wir müssen uns um unser Land kümmern und nur darum. Kein Mitleid.
Wenn die Neger hier bei uns erst mal geschlossen loslegen bleibt kein Stein mehr auf dem anderen und die Polizei kneift als erste…Das ist wie in Pretoria. Ab 18:00 bleibt man zu Hause bzw. organisiert einen privaten Wachdienst.
Ich weiß wo ‚mein‘ – nein, nicht mein – Bundestagsabgeordneter wohnt 😉

cruzader 4. Dezember 2017 at 20:03

licet 4. Dezember 2017 at 15:50
Womit sprühen die Schutzleute da eigentlich?
Mit Fichtennadel-Duftspray? Wirkung sehe ich da keine.

Mit Rasierseife.

Polit222UN 4. Dezember 2017 at 20:24

Man sollte das Gesindel in libyschen Gefängnissen lassen. Das wäre das Gescheiteste.

Und wenn die linksgrünen, oder pseudo-christlichen, und oberscheinheilichen Humanitätsheuchler der Kirchen die Hackfresse aufreißen, gleich mit einsperren.

Polit222UN 4. Dezember 2017 at 20:29

Die Drecks-Journaille unterschlägt einmal mehr Aufruhr und Chaos krimineller Negerhorden im benachbarten Ausland.

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/eu-abgeordnete-trebesius-zu-den-ausschreitungen-in-bruessel-warum-schweigen-die-medien-a2284422.html?meistgelesen=1

Elijah 4. Dezember 2017 at 20:32

Die Polizisten gehen in solchen Fällen die falsche Richtung. Knarre raus und vorwärts.

Polit222UN 4. Dezember 2017 at 20:33

Brüssel: Marokkanischer Polizeibeamter greift Kollegin – straffrei – brutal an! Marokkanische Polizistin darf straffrei (!) mit erheblichen Mengen Drogen handeln.

http://www.epochtimes.de/politik/europa/polizist-bruessler-polizei-befindet-sich-im-strassenkrieg-mit-jungen-migranten-und-verliert-a2283786.html?meistgelesen=1

Anarchie und Apokalypse überall, vorsätzlich herbei geführt von durch und durch korrupten und hochkriminellen EU-Politikern.

Weiser Esel 4. Dezember 2017 at 20:39

Lauten Negerkrieg muss es jeden Tag in den Gossen geben. Dann wacht vielleicht die eine oder andere Schlafmütze auf.

Githany 4. Dezember 2017 at 20:49

Gegen was demonstrieren die eigentlich? Weil ein Land so doof ist und solchen Idioten/Tieren Asyl gewährt? Weil sie kein eigenes Haus, einen Porsche und 10 Jungfrauen geschenkt bekommen haben? Wenn ich aus Armut und/oder Krieg fliehen würde dann wäre ich unendlich dankbar. Mich erinnert dieses „Rudel“ irgendwie an Planet der Affen. Wenn die an die Macht kommen bekriegen wir uns wieder mit Stock und Stein – wie es Einstein vorher gesagt hat.

Maria-Bernhardine 4. Dezember 2017 at 20:55

OT

PROMI-NEGER IM ISLAMWAHN

MULTI-KNABENSCHÄNDER MIKAEEL JACKSON

SEINE SCHWESTER JANET JACKSON 50 J., 2017:
Four years after marrying Wissam Al Mana, a Qatari Muslim businessman, Janet Jackson gave birth on Tuesday, January 3, to a healthy baby boy Eissa* Al Mana.

Jackson had earlier been spotted in London shopping for baby essentials in a full Islamic attire.Janet Jackson Dons Islamic Hijab-

The photos went viral on the internet, with many seeing them as a sign she has reverted to Islam.

Jackson’s last post on the Facebook has raised similar speculations after using the word Al Hamdu lillah, the Arabic version of thank God.
MIT FOTOS
http://aboutislam.net/muslim-issues/america/janet-jackson-gives-birth-baby-eissa/

++++++++++++++

+Isa, Issa = Islam-Jesus

++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++


“All Girls Should Wear Hijabs to School”

verlorener Posten 4. Dezember 2017 at 21:43

Wildtiere aus der afrikanischen Savanne, einfach Herrlich. Die sollten schleunigst nach Bremen kommen, da wird solch buntes Treiben einschließlich der dazu notwendigen Kinderproduktion von 20 Kindern pro Mann, komplett aus Mitteln des Finanzausgleichs finanziert. Jetzt weiß auch hoffentlich jeder Grünenwähler, was ihm immer gefehlt hat, auf dem Weg zum Knochenjob. Freundliche Grunzverlautbarung der Wildnis Afrikas beim Umsteigen auf dem Bahnhof. Und das Schönste daran? Es kommt täglich Nachschub!

PeSch 4. Dezember 2017 at 21:58

Weihnachten mit Folklore?
Ist das nicht schön?
Warum gehen Macron oder Merkel mal ohne Bodygards (eventuell auch mal nachts) in gewissen Gegenden spazieren?
Würden sie das blöde, rechte Pack vielleicht doch noch verstehen.

Kadiem 4. Dezember 2017 at 22:48

Negeraufstand !
Und da gibt es nur eine Sprache, die diese schwarzen Humanoiden verstehen. Doch man hat noch einige Skrupel, Klartext zu sprechen.
Merkels “ Austausch mit Afrika “ wird weiteren afrikanischen Müll nach Dtl. importieren, so daß solche
Szenen auch in Dtl. bald zur Normalität gehören.
Die nächsten Verwandten dieser Spezies sind mir eigentlich lieber !

https://www.google.de/search?q=schimpansen+bilder&client=opera&hs=v10&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwio3aD5pvHXAhVIxRQKHb_MCu0Q7AkIQA&biw=1280&bih=612#imgrc=LEJMgQQKemEfqM:

Hugonotte 4. Dezember 2017 at 23:02

War das wirklich in Paris? Könnte doch auch der Hauptbahnhof von Köln gewesen sein. Warum ist die Polizei nicht richtig ausgestattet, damit sie nach vorne maschieren kann. Die hätten eine Schneise in diese aufgebrachte Horde wilder Tiere schlagen müssen, um ein eindeutiges Zeichen zu setzten, wer hier Herr im Haus ist.

hhr 4. Dezember 2017 at 23:26

Viele fremde „Kulturen“ kann man höchstens während 2 Wochen Urlaub aus der sicheren Entfernung eines 5Sterne Hotels ertragen. Vielleicht merken allmählich die, die uns dieses Chaos als bunt und auf Dauer als erstrebenswert in unserem Land verkaufen wollen, was sie uns da für ein naives, gefährliches und vor allem teueres Märchen erzählen.

hhr 4. Dezember 2017 at 23:38

“ Und da gibt es nur eine Sprache, die diese schwarzen Humanoiden verstehen.“
***************
Ja, wenn wir Herr des Verfahrens bleiben wollen, müssen wir allmählich zu drastischen Gegenmaßnahmen schreiten. Je länger wir warten, desto drastischer die erforderlichen Maßnahmen. Schließlich haben wir es mit großem Unverständnis für unser Land/Kultur und fehlender Bildung zu tun. Daher der mangelnde Respekt vor allen unseren Einrichtungen. Daher ist dringend deren nicht unsere Umgewöhnug unerlässlich.

hhr 4. Dezember 2017 at 23:45

Habe jetzt erst das Video angesehen. Ich bin fassungslos! Die Polizei weicht Schritt für Schritt zurück und „verteidigt“ die Republik mit ihrem Insektenspray!? Ich fürchte, hinterher hat die Polizeiführung den Einatz auch noch als Erfolg gefeiert.
Schlimm!

Kadiem 5. Dezember 2017 at 01:03

Müllentsorgung à la manière africaine !

African culture !

“ Austausch mit Afrika “ ?

Demnächst auch hier in diesem Theater ?
Shocking video !

https://www.liveleak.com/view?i=e94_1317489390

vlad 5. Dezember 2017 at 09:34

Was für eine Schande! Die Polizei der „Grande Nation“ weicht vor einer Affenhorde zurück! Da muss zumindest mit Gummischrot geschossen werden. Mikrowellenstrahlung wäre noch besser um derlei aggressive Tiere zu zähmen.
Besser ist aber immer der scharfe Schuss.

Die Bilder sind eine Herausforderung an die Neger in Europa noch mehr zu machen, noch aggressiver zu sein, denn wenn so ein Tier sieht, dass der Weiße vor ihm zurückweicht, wittert es die Angst und greift an.
Wir werden noch viel Spaß mit diesen Schätzchen haben. aber da die Mehrheit es so will….

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben

video
Hannover: Steiger Guido Reil in AfD-Bundesvorstand gewählt
3. Dezember 2017
Anzeige
Jetzt live:CSC Infonews:
No-Go-Areas in Schweden Jetzt live:CSC Infonews:
No-Go-Areas in Schweden CSC IS POWERED BY Es folgt:CSC Info:
Bürgerkrieg in Frankreich und Schweden?
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

PI-NEWS kostenlos abonnieren

Anzeige
Finca BayanoAnzeige

PI Notfall Blog
MMnews Ticker
http://news1.mmnews.de/mmads-200×300.html
Wiedenroth PAX

Service

PI-NEWS Reporter werden
Werben auf PI-NEWS
Spende für PI-NEWS
Leitlinien
Kontakt
Archiv
Beliebte Kategorien

Deutschland9294
Islam6484
Islamisierung Europas3562
Video3365
Asyl-Irrsinn3191
Linksfaschismus3180
Altmedien3093
Islam ist Frieden™3030

© PI-NEWS (Politically Incorrect) · News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Gefährliche Nebenwirkungen: Ibuprofen und Diclofenac erhöhen Risiko für Herzstillstand

Spenden Sie einmalig – oder jeden Monat!
Willkommen bei SOTT.net
Di, 05 Dez 2017
Die Welt für Menschen, die denken

Gesundheit & Wohlbefinden
Attention
Gefährliche Nebenwirkungen: Ibuprofen und Diclofenac erhöhen Risiko für Herzstillstand

https://de.sott.net/article/31884-Gefahrliche-Nebenwirkungen-Ibuprofen-und-Diclofenac-erhohen-Risiko-fur-Herzstillstand

Heilpraxisnet
Mo, 04 Dez 2017 16:23 UTC

Ibuprofen, Schmerzmittel
© Sherry Young/fotolia.com
Laut einer Studie erhöhen manche frei verkäuflichen Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Diclofenac das Risiko für einen Herzstillstand.
Gefährliche Schmerzmittel: Ibuprofen und Diclofenac können Herzstillstand-Risiko erhöhen

Viele Menschen gehen davon aus, dass Medikamente wie Ibuprofen oder Paracetamol ungefährlich seien, weil sie frei verkäuflich sind. Doch so manche rezeptfreien Schmerzmittel können mit extrem gefährlichen Nebenwirkungen einhergehen und unter anderem das Risiko für einen Herzstillstand erhöhen.

Rezeptfreie Schmerzmittel mit gefährlichen Nebenwirkungen

Rezeptfreie Schmerzmittel sind heute in den meisten Haushalten zu finden. Häufig werden sie relativ unbedacht gegen unterschiedlichste Formen von Schmerzen eingesetzt. Allerdings kann die Einnahme mit erheblichen Nebenwirkungen – unter anderem für das Herz – einhergehen. So zeigte sich in einer Studie des McGill University Health Centre in Montreal (Kanada), dass einige dieser Medikamente das Herzinfarktrisiko erheblich erhöhen. Und italienische Forscher berichteten, dass manche Schmerzmittel eine Herzschwäche bedingen können. Wissenschaftler aus Dänemark stellten nun fest, dass Mittel wie Ibuprofen und Diclofenac das Risiko für einen Herzstillstand deutlich erhöhen.

Diclofenac erhöht das Risiko für einen Herzstillstand um 50 Prozent

Wie die Forscher des Copenhagen University Hosptial Gentofte im „European Heart Journal“ berichten, kann die Einnahme von Ibuprofen dazu führen, dass sich das Risiko für einen Herzstillstand um 31 Prozent erhöht.

Ein anderes Medikament mit ähnlichen Auswirkungen ist Diclofenac, welches das Risiko sogar um 50 Prozent erhöhte.

Die Ergebnisse der Studie zeigen deutlich, dass Nicht-steroidale Entzündungshemmer (NSAID) keineswegs harmlos sind.

Solche Medikamente sollten bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder vielen kardiovaskulären Risikofaktoren besser nicht eingesetzt werden, so die Einschätzung der Wissenschaftler.

Betroffene Medikamente sollten nur in Apotheken verkauft werden

Studienautor Gunnar Gislason, Kardiologe am Universitätskrankenhaus in Gentofte meint, dass solche Medikamente nicht frei verkäuflich sein sollten, wenn es keine professionelle Beratung zur Nutzung gibt.

Diese Form von Schmerzmitteln sollte nur in Apotheken verkauft werden, in begrenzten Mengen und in niedrigen Dosen, so der Experte weiter. Wenn solche Medikamente überall frei erhältlich sind, entstehe dadurch ein falscher Eindruck bei der Öffentlichkeit.

Viele Menschen denken dadurch, dass der Einsatz solcher Schmerzmittel sicher ist, fügt der Mediziner hinzu.

„Unsere Studie liefert die Beweise für die nachteiligen Herz-Kreislauf-Effekte von sogenannten NSAIDs. Solche Medikamente sollten nur nach der Beratung durch medizinisches Fachpersonal eingenommen werden“, sagt Prof. Gislason.

Laut dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) seien solche Mittel in Deutschland ohnehin in höheren Dosierungen in jedem Fall rezeptpflichtig. Patienten seien hierzulande durch die bestehenden Regelungen ausreichend geschützt.

Forscher untersuchten Daten aus zehn Jahren

Die Wissenschaftler analysierten für ihre Studie die Daten aller Patienten in Dänemark, welche zwischen dem Jahr 2001 und 2010 einen Herzstillstand erlitten. Bei allen Betroffenen wurde dann die Verwendung von NSAIDs während des Monats vor dem Herzstillstand überprüft.

In der zehnjährigen Periode der Untersuchung hatten 28.947 Patienten einen Herzstillstand. Davon waren 3.376 mit einem nicht-steroidalen entzündungshemmenden Medikament innerhalb eines Monats vor dem Herzstillstand behandelt worden, sagen die Forscher.

Es gab drei sogenannte NSAIDs, welche zu keiner statistisch signifikanten Erhöhung des Risikos für einen Herzstillstand führten. Zu diesen gehörten Naproxen, Celecoxib und Rofecoxib.

Die Ergebnisse könnten aber auch auf eine geringe Stichprobengröße zurückzuführen sein, erläutern die Autoren.

Effekte der Schmerzmittel auf das Herz-Kreislauf-System

Die Medikamente üben zahlreiche Effekte auf das Herz-Kreislauf-System aus, wie die Beeinflussung der Blutplättchenaggregation und die Bildung von Blutgerinnseln. Diese Effekte könnten zur Erklärung der Ergebnisse beitragen, sagten die Forscher.

Solche Medikamente können auch Arterien verengen und den Blutdruck erhöhen, fügen die Wissenschaftler hinzu.

Diclofenac ist besonders riskant und sollte deswegen von Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und der allgemeinen Bevölkerung vermieden werden. Es gibt sichere Medikamente, welche ähnliche Schmerzmittel-Effekte aufweisen, betonen die Experten.

Also gebe es keinen Grund für die Verwendung von Diclofenac. Menschen sollten außerdem an einem Tag niemals mehr als 1.200 mg Ibuprofen zu sich nehmen, erklärt Professor Gislason.

(as, ad)

Kommentar:

Vorsicht: Die meisten Schmerzmittel bergen viele schwere Nebenwirkungen
Schmerzmittel Paracetamol senkt das Mitgefühl für andere Menschen
Weitere beunruhigende Nebenwirkung: Schmerzmittel Paracetamol führt zu emotionaler Abstumpfung
Gefährliches Schmerzmittel: Paracetamol während der Schwangerschaft erhöht Risiko für Autismus

Pin it
Verwandte Artikel

Übermäßige Nutzung des Smartphones: Auswirkungen auf die Gehirnchemie
Hanfextrakt bei Schmerzen und psychischen Störungen
Warum Rotkohl gesund ist

Einloggen — Registrieren Sie sich, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentare von Lesern
( Keine Kommentare )
Melden Sie sich
für unseren Newsletter an

Aktuelle Nachrichten

Gefährliche Nebenwirkungen: Ibuprofen und Diclofenac erhöhen Risiko für Herzstillstand
Diabetes insipidus renalis: Mann muß täglich 20 Liter Wasser trinken, um zu überleben
Übermäßige Nutzung des Smartphones: Auswirkungen auf die Gehirnchemie
Jugendliche sind besonders anfällig: Zu viel Zeit am Smartphone macht depressiv
Autophagozytose: die Gesundheitsgarantie Ihres Körpers
Asthma bessert sich durch Ernährung
Hanfextrakt bei Schmerzen und psychischen Störungen

Bild des Tages
john f. kennedy zitat
Merken
Zitat des Tages

Aus Habsucht entstehen alle Verbrechen und Übeltaten.

– Cicero

Aktuelle Kommentare

Danke, Herr Professor!!!
waldfee

Zum Kotzen! Offensichtlich ist der Großteil der Menschen auf diesem Planeten völlig unfähig, wirklich umfassend und vorausschauend zu denken. Hier…
seahorse

Danke ‚unumerzogen‘ für diese Antwort. Fundiertes Wissen das da zum Ausdruck kommt! Gut, das hier einzubringen. Hat mir gefallen 🙂
seahorse

Super! Die Überschrift fasst schon die ganze Misere zusammen. MEIN Kind! Sich Zuwendung, Bestätigung und Anerkennung über das ‚Objekt‘ Kind als…
seahorse

Hey Sott, jetzt werdet ihr doch tatsächlich von KenFM in seinem neuen Beitrag Me, Myself und Media erwähnt und empfohlen und ihr habt meines…
Voluntarism

Melden Sie sich für
unseren Newsletter an
Revolt! T-shirts
Quantum Quirk
Lake Michigan

Lake Michigan
Merken

Kontaktieren Sie uns

Unterstützen Sie
SOTT.NET
E-Mails, die an SOTT.net gesendet werden, gehen in das Eigentum von Quantum Future Group, Inc. über und können ohne Benachrichtigung veröffentlicht werden.

Spenden Sie einmalig – oder jeden Monat!
Klicken Sie hier um zu erfahren, wie Sie helfen können.

Die Sichtweisen der Leser reflektieren nicht unbedingt die Sichtweisen der Freiwilligen, Redakteure und Direktoren von SOTT.net oder der Quantum Future Group.

Vergessen Sie nicht: Wir brauchen Ihre Hilfe, um die Informationen, was in Ihrem Teil der Welt vor sich geht, sammeln zu können! Senden Sie Ihre Artikelvorschläge an:

Manche Icons auf dieser Seite wurden gefunden auf: Afterglow, Aha-Soft, AntialiasFactory, artdesigner.lv, Artura, DailyOverview, Dellustrations, Everaldo, GraphicsFuel, IconDrawer, IconFactory, Iconka, IconShock, Icons-Land, i-love-icons, KDE-look.org, Klukeart, Mayosoft, mugenb16, NicolasMollet, PetshopBoxStudio, VisualPharm, VistaICO, wbeiruti, WebIconset, YellowIcon

Originalinhalt © 2002-2017 von Sott.net/Signs of the Times. Siehe: FAIR USE HINWEIS

Gewinnmitnahme verursacht Bitcoin-Crash

ALLES SCHALL UND RAUCH

Gewinnmitnahme verursacht Bitcoin-Crash
http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/11/gewinnmitnahme-verursacht-bitcoin-crash.html
Donnerstag, 30. November 2017 , von Freeman um 08:00

Wie wenn ich es mit meinem gestrigen Artikel geahnt hätte und den irrsinnigen Anstieg des Preises für Bitcoin auf über 11’400 als „hysterische Spekulationsblase“ beschrieben habe, kam es zu einem Absturz während der Nacht auf knapp unter 8’600 Dollar!

Da haben wohl grosse Spieler sich gedacht, jetzt ist der Zeitpunkt gekommen die Bitcoins auf den Markt zu werfen und den „Gewinn“ in Fiat-Money zu realisieren. Die dadurch ausgelöste Panik brachte diverse Börsen ins schleudern und die Webseiten waren für längere Zeit nicht erreichbar.

Mittlerweile hat sich der Preis wieder erholt und liegt aktuell bei 10’184,21 Dollar. Die Börsen funktionieren auch wieder.

Solche Abstürze durch Gewinnmitnahme passieren regelmässig jedes Quartal und sind bei Bitcoin nichts ungewöhnliches.

Die Frage die jetzt im Raum steht, ist das nur ein Schluckauf und dann geht es mit dem Preis stetig weiter nach oben oder ist der Gipfel mit 10’000 erreicht, wird sich dort einpendeln oder sogar sinken?

Diese Kursschwankungen von fast 3000 Dollar oder mehr als 30 Prozent innerhalb von Stunden zeigt, wie volatil der Bitcoin-Markt sein kann.

Kursbewegungen dieser Grössenordnung sind fürs Trading ideal wenn man starke Nerven hat und hohe Risiken eingehen will.

Die kurzzeitige Schliessung der Bitcoin-Börsen und fehlenden Zugriff zeigt aber, wenn es darauf ankommt und man schnell verkaufen oder kaufen will, ist man von einem funktionierendem Internet völlig abhängig.

UPDATE – So wie es am Nachmittag aussieht ist die Tendenz nach unten und der aktuelle Preis liegt bei 9’765,43 Dollar.
Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Gewinnmitnahme verursacht Bitcoin-Crash http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/11/gewinnmitnahme-verursacht-bitcoin-crash.html#ixzz50N8mOi6f

Wenn du den Gorilla fragen würdest, wo er sein Protein herbekommt, könntest du vielleicht dies als Antwort erhalten

↓ Zum zentralen Inhalt
Transinformation

Startseite
Neu auf dieser Seite
Event
Themen
COBRA
Mitmachen
Kontakt
Karte
Energieausgleich

Home › Themen › Natur & Heilen › Wenn du den Gorilla fragen würdest, wo er sein Protein herbekommt, könntest du vielleicht dies als Antwort erhalten
Wenn du den Gorilla fragen würdest, wo er sein Protein herbekommt, könntest du vielleicht dies als Antwort erhalten

http://transinformation.net/wenn-du-den-gorilla-fragen-wuerdest-wo-er-sein-protein-herbekommt-koenntest-du-vielleicht-dies-als-antwort-erhalten/
Veröffentlicht am 4. Dezember 2017 von Taygeta — Keine Kommentare ↓

Von Arjun Walia auf collectiv-evolution.com; übersetzt von Taygeta

Es ist sehr einfach, auf widersprüchliche Informationen zu stossen, besonders wenn es um wissenschaftliche Arbeiten zur Gesundheit geht, und ganz besonders bei Untersuchungen zum Vergleich von Fleisch-basierten Ernährungsplänen und solchen auf pflanzlicher Basis. Eine auf Pflanzen basierende Ernährung kann helfen, über 60% der Todesfälle durch chronischen Krankheiten zu verhindern, doch die Menschen streiten sich immer noch darüber, ob Veganismus eine sichere und nachhaltige Ernährung sei. Dies ist grösstenteils auf die „Wissenschaft der Lebensmittelindustrie“ zurückzuführen, die voller Voreingenommenheit und falscher Informationen steckt, und dies fliesst auch dominant in unser Bildungs- und Gesundheitssystem ein. Dies ist weder ein Geheimnis noch eine Verschwörungstheorie, da viele Leute, die aus diesen Industrien kommen, öffentlich aufgetreten sind, um diese Probleme anzusprechen und alle diese Punkte hervorzuheben.

„Es ist einfach nicht mehr möglich, von der klinischen Forschung, die veröffentlicht wird, viel zu glauben oder sich auf das Urteilsvermögen ‚vertrauenswürdiger’ Ärzte oder massgeblicher medizinischer Richtlinien zu verlassen. Ich freue mich keineswegs über diese Schlussfolgerung, die ich aus meinen zwei Jahrzehnten als Herausgeberin des New England Journal of Medicine langsam und widerwillig ziehen musste.“ ~ Dr. Marcia Angell, Ärztin und langjährige Chefredakteurin des New England Medical Journal (Quelle)

Vor ein paar Jahren erklärte Dr. Richard Horton, der derzeitige Chefredakteur von The Lancet, welche als eine der angesehensten medizinischen Fachzeitschriften der Welt gilt, dass die Hälfte aller veröffentlichten Literatur falsch sein könnte. In seinen Worten: „Die Tatsache, die eindeutig gegen die Wissenschaft spricht, ist einfach: Viel von der wissenschaftlichen Literatur, vielleicht die Hälfte, kann ganz einfach falsch sein. Mit Studien mit (zu) kleinen Stichprobengrössen, mit minimalsten Effekten, ungültigen explorativen Analysen und eklatanten Interessenskonflikten, verbunden mit einer Obsession, modischen Trends mit zweifelhafter Bedeutung nachzugehen, hat die Wissenschaft eine Wende in Richtung der Dunkelheit vollzogen. (Quelle)

Dies sind wichtige Punkte, die es zu beachten gilt, wenn man über Wissenschaft spricht, und das wird im Bereich der Ernährung besonders deutlich, wenn man über pflanzliche Ernährung diskutiert. Uns wurde die Idee eingehämmert, dass Fleisch für eine gute Gesundheit notwendig sei, selbst in einer Zeit, in der eine enorme Anzahl von Fachleuten und Veröffentlichungen die ernährungsphysiologischen Vorteile einer pflanzlichen Ernährung bewiesen haben. Dies scheint ziemlich suspekt zu sein, vor allem angesichts der Tatsache, dass jährlich mehrere Milliarden Tiere für die Fleischproduktion aufgezogen und getötet werden, und das nur schon in Amerika allein.
Pflanzenkost im Vergleich zu Fleisch

Wenn wir uns die „Mainstream“-Wissenschaft anschauen wird klar, dass die Wissenschaftler erst jetzt beginnen, pflanzliche Ernährung als eine nachhaltige, gesunde Option zu akzeptieren, und diejenigen, die solche Forschung betreiben, sind lebende, gehende und sprechende Beispiele dafür.

Zum Beispiel Dr. Ellsworth Wareham, ein 100-jähriger, erst kürzlich pensionierter Herzchirurg, der die Hälfte seines Lebens lang Veganer war, erklärt folgendes:

„Veganismus ist eine sehr gute Ernährung. Es ist zwar ein wenig extrem, einer Person zu erklären, die an Fleischnahrung gewohnt ist, dass man ihr alles komplett wegnehmen könnte. Als ich als Mediziner praktizierte, erzählte ich den Patienten, dass die pflanzliche Ernährung der gesunde Weg sei, damit sie sich so weit wie möglich von den tierischen Produkten fernhalten sollten. Die Menschen reagieren sehr sensibel in Bezug auf das, was sie essen. Sie können mit den Menschen über Entspannungstechniken und eine gute geistige Einstellung sprechen, und sie werden das akzeptieren. Aber sobald Sie mit ihnen darüber sprechen, was sie essen, verhalten sich die Menschen sehr empfindlich. Wenn eine Person bereit ist zuzuhören, kann ich versuchen, ihr es auf einer wissenschaftlichen Grundlage zu erklären versuchen, was, wie ich denke, besser für sie ist.“ ~ Dr. Ellsworth Wareham (Quelle)

Ein weiteres Beispiel ist Kim A. Williams, M. D., der neue Präsident des American College of Cardiology, der ebenfalls eine vegane Ernährung einführte. Er sieht oft Patienten, die übergewichtig sind und die mit Bluthochdruck, Typ-2-Diabetes und hohem Cholesterinspiegel zu kämpfen haben. Eines der Dinge, die er ihnen speziell rät, ist vegan zu werden. Seine Begeisterung für eine pflanzenbasierte Ernährung kommt von seiner Interpretation der medizinischen Literatur, und er zitierte mehrere Studien die belegen, dass Menschen, die sich vegetarisch ernähren, länger lebten als Fleischesser und weniger oft an Herzerkrankungen, Diabetes und Nierenproblemen sterben. (Quelle)

Laut der Harvard Medical School „bestätigen Studien die gesundheitlichen Vorteile einer fleischfreien Ernährung. Pflanzenbasierte Ernährung wird heute nicht nur als ernährungsphysiologisch ausreichend anerkannt, sondern auch als Mittel zur Verringerung des Risikos für viele chronische Krankheiten“. (Quelle)

Es gibt eine Vielzahl von Studien, die den Nutzen der vegetarischen und veganen Ernährung belegen. Zum Beispiel hat die American Dietetic Association ein Positionspapier herausgebracht und kommt zu dem Schluss, dass „eine angemessen geplante vegetarische Ernährung, einschliesslich vollständig vegetarischer oder veganer Kost, gesund und ernährungsphysiologisch angemessen ist und gesundheitliche Vorteile bei der Vorbeugung und Behandlung bestimmter Krankheiten bieten können“. (Journal of the American Dietetic Association, Juli 2009) (Quelle)

Zu diesen Krankheiten gehören Herzerkrankungen, Krebs, Diabetes und mehr. Oft zitiert wird auch ein von Dr. Dean Ornish durchgeführtes Forschungsprojekt, in dem festgestellt wurde, dass Patienten, die auf ein vegetarisches Ernährungsprogramm eingestellt wurden, weniger koronare Plaque und weniger Herzproblem hatten.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass es für die Wissenschaft und die Bildung von „Vereinigungen“ [Verbänden] entscheidend ist, die Bradford Hill Criteria zu verwenden. Wir alle wissen, dass Korrelation nicht dasselbe ist wie Ursache, und dass aber Korrelation manchmal auch Kausalität bedeutet. Wenn man eine grosse Anzahl von Studien hat, die starke Korrelationen aufzeigen, ist es allgemein sicher anzunehmen, dass eine Korrelation in bestimmten Fällen auf eine Kausalität hinweist. Wenn es um die pflanzliche Ernährung geht, gibt es keinen Mangel an Beweisen, dass sie deutliche gesundheitliche Vorteile aufweist. Offensichtlich geht der Nutzen des Essens von mehr pflanzlichen Nahrungsmitteln weit über eine gewöhnliche Korrelation hinaus.

Dieser Trend nach mehr wissenschaftlichen Studien nimmt mit der wachsenden Popularität von pflanzlicher Ernährung zu. Mindestens 542.000 Menschen in Grossbritannien folgen jetzt einer veganen Kost – angestiegen von 150.000 im Jahr 2006 – und weitere 521.000 Vegetarier hoffen, ihren Konsum von tierischen Produkten zu reduzieren. Es ist offensichtlich, dass der Veganismus zu einer der am schnellsten wachsenden Lebensstiloptionen geworden ist. (Quelle)

Eine der umfangreichsten Studien, die jemals zu diesem Thema durchgeführt wurden, ist „The China Study“ von Dr. T. Colin Campbell und Dr. Thomas Campbell. Ihre Ergebnisse zeigten direkte Korrelationen zwischen Ernährung und Herzerkrankungen, Diabetes und Krebs auf, was beweist, dass Kulturen, die sich vor allem auf pflanzlicher Basis ernähren, seltener oder nie von solchen Krankheiten betroffen sind, und dass der Wechsel zu einer pflanzlich basierten Ernährung Krankheiten, die sich bereits im Körper etabliert haben, erfolgreich rückgängig machen kann. Die China-Studie gilt als die umfassendste Ernährungsstudie, die jemals über den Zusammenhang zwischen Ernährung und Krankheit durchgeführt wurde. Ich empfehle dringend die (Video-) Dokumentation von Forks Over Knives (verfügbar bei Netflix) anzusehen, die sich genauer damit beschäftigt.

Die Liste der Studien kann immer weiter fortgesetzt werden, und wer mehr Informationen möchte, sollte dieses Thema selbst weiter erforschen, denn es gibt viel zu viele Studien, um sie in diesem Artikel aufzunehmen zu können.

Wirklich gar kein Fleisch? Bist du sicher, dass du genug Proteine bekommst?
Tierisches Protein im Vergleich zu veganem Protein

„Das Protein in tierischen Produkten ist angefüllt mit Fetten und Chemikalien und allem möglichen, was schädlich für dich ist. Als ich an Wettkämpfen teilnahm und alles in mich hinein stopfte, all diesen Stoff, hatte ich eine Menge Verdauungsprobleme. Ich war verstopft und aufgedunsen, fühlte mich die ganze Zeit miserabel. Ich kümmere mich jetzt nicht mehr ums Protein, weil es genug davon gibt in dem, was ich esse. Ich bin nicht nur gesund, ich fühle es geht mit auch besser mit mir selbst und meinen Beziehungen zu anderen Lebewesen in der Welt.“

Dies sind die Worte von Jim Morris, einem von vielen veganen Bodybuildern, die an Konkurrenzen teilnehmen, und der fast sein ganzes Leben lang Veganer war. Zuletzt sahen wir einen veganen Bodybuilder an den Olympischen Spielen in Brasilien teilnehmen. Sein Name ist Kendrick Farris, und er war der einzige amerikanische Gewichtheber, der bei den Olympischen Spielen in Rio antrat.

Wenn jemand zu dir sagt, „ich benötige mein Protein“, und dies der Grund sei, um Fleisch zu essen, ist dieser Mensch in beträchtlichem Ausmass falsch informiert. Um gesund zu sein, braucht man kein Fleischeiweiss, sondern das Gegenteil, denn pflanzliches Eiweiss ist die gesündere Alternative. Offenbar sind die Bodybuilder, die diese vegane Ernährungsweise wählen, gute Beispiele, aber lasst uns betrachten, was einige der „Experten“ zu sagen haben.

Dr. Deepak Bhatt, Professor an der Harvard Medical School und Chefredakteur der Harvard Heart Latter, schrieb:

„Was das Eiweiss in der Ernährung betrifft, ist Fleisch nicht die einzige Option. Die zunehmende Erkenntnis zeigt, dass die Reduzierung von Fleisch und die vermehrte Aufnahme von pflanzlichem Eiweiss eine gesündere Methode ist. Eine Ernährung mit irgendeiner Art von Fleisch erhöht das Risiko von Herzerkrankungen und Krebs im Vergleich zu einer vegetarischen Ernährung.“ (Quelle)

Eine neuere Studie, die von Forschern der Harvard Medical School und des Massachusetts General Hospital durchgeführt wurde, verfolgte 36 Jahre lang mehr als 130.000 Menschen und untersuchte deren Krankheiten, Lebensstile, Essensgewohnheiten und Sterblichkeitsraten.

Sie fanden heraus, dass der Ersatz von 15 g bis 19 g an tierischem Eiweiss (dem Äquivalent einer Wurst) durch Gemüse, Hülsenfrüchte, Nüsse und andere pflanzlichen Proteine, das Risiko eines vorzeitigen Todes signifikant verminderte. Der Ersatz von Eiern durch pflanzliches Eiweiss senkt das Sterberisiko um 19 Prozent.

Die Forscher fanden, dass eine 10 Prozent höhere Einnahme von Fleisch mit einer zwei Prozent höheren Sterblichkeitsrate und einer acht Prozent höheren Wahrscheinlichkeit des kardiovaskulären Todes verbunden war.

Es berichtet Dr. T. Colin Campbell, der bereits oben im Zusammenhang mit der China-Studie erwähnt wurde:

„Was ich zu Beginn meiner Karriere tat, war nichts anderes als das, was die traditionelle Wissenschaft vorschlagen würde. Ich machte die Beobachtung, dass auf den Philippinen eine Ernährung mit vermutlich mehr tierischem Eiweiss in Verbindung stand mit Leberkrebs. Diese Erkenntnis, gekoppelt mit einem aussergewöhnlichen Bericht aus Indien, der zeigte, dass bei Rattenexperimenten die Verfütterung von Kasein im üblichen Ausmass zu einer dramatischen Zunahme an Leberkrebs führte, veranlasste das mich zu meiner 27-jährigne Studie „The China Project“ um herauszufinden, wie dieser Effekt funktionierte. Wir haben Dutzende von Experimente gemacht, um zu sehen, ob das wahr ist und wie es funktioniert.“

In der Studie betonte Campbell die Tatsache, dass sie die traditionellen Kriterien vom behördlichen chemischen Testprogramm über die Krebsentstehung verwendeten, um zu entscheiden, was ein Karzinogen (in Bezug auf tierisches Protein) ist. Campbell erklärte auch, dass „dies kein umstrittenes Thema ist und die Implikationen dieser Schlussfolgerung in vielerlei Hinsicht atemberaubend sind“.

Es wurde auch gezeigt, unter anderem, dass tierisches Eiweiss sehr sauer ist, und der Körper Kalzium und Phosphor aus den Knochen nimmt, um die Säure zu neutralisieren.
Also, was ist besser?

Offensichtlich gibt es Informationen auf beiden Seiten. Der Hauptpunkt, den man sich hier merken kann ist, dass Protein nicht gleich Protein ist.

Protein ist aus Bausteinen, die als Aminosäuren bekannt sind, aufgebaut und unser Körper stellt sie auf zwei verschiedene Arten her. Vielleicht ist nicht jeder Körper gleich, und einige können das, was sie brauchen, von Grund auf aufbauen, oder aber (andere) indem sie andere Proteine modifizieren.

Eine kurze Liste von Aminosäuren, die als essentielle Aminosäuren bekannt sind, müssen aus der Nahrung stammen. In der aktuellen Lehre, die grösstenteils von Lebensmittelkonzernen finanziert wird, welche auch die Tierhaltung kontrollieren, wird gepredigt, dass tierische Proteinquellen tendenziell alle Aminosäuren liefern, die wir brauchen. Was sie über das tierische Eiweiss auslassen, kann man oben lesen.

Bei anderen Quellen von Proteinen fehlen eine oder mehrere essentielle Aminosäuren, aber alles, was ein Vegetarier oder Veganer tun muss, ist sicherzustellen, dass die Lebensmittel, die er einnimmt, eine Vielzahl von Proteinen enthalten, die dem Körper dann helfen, mehr Protein aufzubauen.

Nachdem dies gesagt wurde, soll noch darauf hingewiesen werden, dass Studien zu Kalorieneinschränkung und zum Fasten gezeigt haben, dass eine hohe Protein-Zufuhr, ein zu viel, definitiv etwas ist, das man sich nicht wünschen kann. Wer mehr hierüber erfahren möchte, kann bei Dr. Valter Longo nachschauen oder weitere Artikel von uns über das Fasten lesen.

Es werden auch bestimmte Fleischsorten mit verschiedenen Krankheiten in Verbindung gebracht. So hat die Forschung an der Harvard School of Public Health beispielsweise ergeben, dass der regelmässige Verzehr auch geringer Mengen von rotem Fleisch, insbesondere von verarbeitetem rotem Fleisch, mit einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfall, sowie mit dem Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben, verbunden ist. Bestimmte Fleischsorten sind auch bekannt dafür, dass sie Krebserkrankungen und andere Krankheiten bewirken können. Und: das Ersetzen dieser Fleischsorten durch gesündere Proteinquellen kehrte die Effekte um. (Quelle) (Quelle)

Insbesondere sind auch verarbeitete Lebensmittel/Fleisch als krebserregend bekannt.

Während der Eiweissmangel schädlich für den Körper ist, birgt der übermässige Verzehr von Eiweiss ebenfalls Risiken. In den Vereinigten Staaten nimmt der durchschnittliche Allesesser mehr als 1,5-mal die optimale Menge an Protein ein, und die meisten dieser Proteine stammen aus tierischen Quellen. Das ist eine schlechte Nachricht, denn überschüssiges Eiweiss wird zu Abfall oder in Fett umgewandelt. Das gespeicherte tierische Protein trägt zu Gewichtszunahme, Herzkrankheiten, Diabetes, Entzündungen und Krebs bei.

Auf der anderen Seite ist das in pflanzlichen Nahrungsmitteln enthaltene Eiweiss mit einer Krankheitsvorbeugung verbunden. Laut Michelle McMacken, M.D., einer zertifizierten Fachärztin für Innere Medizin und Assistenz-Professorin für Medizin an der NNYU School of Medicine gilt:

Das Protein, das man in pflanzlichen Lebensmitteln findet, schützt uns vor vielen chronischen Krankheiten. Es gibt bei pflanzenbasierter Kost keine Notwendigkeit, der Proteineinnahme nachzuspüren oder Proteinergänzungen zu verwenden; wenn man seine täglichen Kalorien-Bedürfnisse erfüllt, wird man genügend Protein erhalten. Die am längsten lebenden Menschen auf der Erde, die in den „Blauen Zonen“ leben, bekommen etwa 10% ihrer Kalorien aus Protein, verglichen mit dem US-Durchschnitt von 15-20%.

Offensichtlich gibt es eine grosse Fülle an Informationen, und was ich hier vorgestellt habe, ist nur ein kleines Schmeckerchen. Es gibt auch noch weitere Faktoren, die man heutzutage berücksichtigen sollte, wie z. B. der Einfluss der Industrie auf wissenschaftliche Publikationen und vieles mehr.

****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:
Print Friendly, PDF & Email
Teilen mit:

E-Mail
Drucken
Facebook75
Twitter
Google
Mehr

Gefällt mir:
‹ Warum meditieren? Warum an einer Massenmeditation teilnehmen?

Veröffentlicht in Natur & Heilen, Weiteres

0 commenti su “Wenn du den Gorilla fragen würdest, wo er sein Protein herbekommt, könntest du vielleicht dies als Antwort erhalten”
1 Pings/Trackbacks für „Wenn du den Gorilla fragen würdest, wo er sein Protein herbekommt, könntest du vielleicht dies als Antwort erhalten“

Wohin uns nun die Reise führt (#27) – v1.0. – AG Mensch in Württemberg sagt:
4. Dezember 2017 um 15:36 Uhr

[…] aufgetreten sind, um diese Probleme anzusprechen und alle diese Punkte hervorzuheben…. ➡ /wenn-du-den-gorilla-fragen-wuerdest-wo-er-sein-protein-herbekommt-koenntest-du-vielleicht-dies-als-… . ++++ […]

Kommentar verfassen
Suche nach:

Aufstiegs-Meditation:
Jeden Sonntag
17 Uhr

Hug

Diese Meditation ist der absolut einflussreichste Faktor für die Beschleunigung des Zeitpunktes des Events, der in der Macht der menschlichen Oberflächenbevölkerung liegt und hilft den Lichtkräften, die Energie des Lichtes auf der Oberfläche des Planeten zu erden, um das Lichtgitter zu stärken, welches zur Beschleunigung des Kompressions-Durchbruchs benötigt ist.
WirliebenMassen Meditationen – Blog

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra

Wer ist Cobra

Cobra ist der Codename des Autors des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
Er ist der offizielle Sprecher des Resistance Movements
Cobra steht für Compression Breakthrough= CoBra
Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codenamen wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
stillnessintheStorm.com
Briefe an die RM

Chintamani-Dokumentation

Wer trifft WEN WANN WO?

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.393 anderen Abonnenten an

Email Address

PrepareForChange D-A-CH
Organisations-Netzwerk für das Event
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe
Diese Seite ist Teil der

Populärste, meistkommentierte und neuste Beiträge

Comments
Latest

Today Week Month All

Die Aktivierung deiner Zirbeldrüse Die Aktivierung deiner Zirbeldrüse (204.915 views)

Eine 70 Jahre alte Prophezeiung beschreibt die heute stattfindenden und die kommenden Veränderungen Eine 70 Jahre alte Prophezeiung beschreibt die heute stattfindenden und die kommenden Veränderungen (160.027 views)

34 Bilder, die uns unsere gesamte Existenz neu bewerten lassen! 34 Bilder, die uns unsere gesamte Existenz neu bewerten lassen! (132.561 views)

Über die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft unserer Erde Über die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft unserer Erde (109.785 views)

Über die Anunnaki und wie die Welt regiert wird Über die Anunnaki und wie die Welt regiert wird (100.259 views)

Archive
Archive
Aufrufe seit November 2013
15.732.636

Facebook

© 2017 Transinformation

Responsive Theme Powered by WordPress
Zur Werkzeugleiste springen

Registrieren
Anmelden
Community:

🙂