Monsantos erste Erben: Gentechnisch verändertes Saatgut hat zu resistenten, mutierten „Superunkräutern“ und „Superschädlingen“ geführt | Liebe – Isst – Leben

Der Biotech-Riese Monsanto verspricht Bauern, wenn sie gentechnisch verändertes (GV) Saatgut kauften, seien ihre Feldfrüchte widerstandsfähig gegen Herbizide, Insektenschutzmittel und Dürren. Inzwi…

Quelle: Monsantos erste Erben: Gentechnisch verändertes Saatgut hat zu resistenten, mutierten „Superunkräutern“ und „Superschädlingen“ geführt | Liebe – Isst – Leben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s