Fastenbrechen mit „Bündnispartnern“: Kanzler Kern biedert sich bei Moslems an | Unzensuriert.at

Bundeskanzler Christian Kern muss für die SPÖ angesichts eines drohenden Wahldesasters im Herbst wieder einmal in der islamischen Gemeinschaft auf Stimmenfang gehen. So besuchte der Kanzler den sogenannten „Iftar-Empfang“ (Fastenbrechen während des Ramadan) der nicht unumstrittenen Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGiÖ). Dort warb er für eine „Bündnispartnerschaft“ mit den Muslimen. Vergleich zwischen Islamkritik und Judenverfolgung

Quelle: Fastenbrechen mit „Bündnispartnern“: Kanzler Kern biedert sich bei Moslems an | Unzensuriert.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s