Flüchtlingskosten steigen 2018 auf 2,7 Milliarden Euro an | Unzensuriert.at

Der Fiskalrat, ein Beratungsgremium der österreichischen Bundesregierung, sieht trotz positiven Wirtschaftsentwicklungen die Kosten für die Bewältigung der Flüchtlingskrise in Österreich im kommenden Jahr auf 2,7 Milliarden Euro anwachsen. Doch die tatsächlichen Kosten dürften noch weit höher ausfallen.Anträge gehen zurück, Versorgungskosten steigen

Quelle: Flüchtlingskosten steigen 2018 auf 2,7 Milliarden Euro an | Unzensuriert.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s