Gefährliche Rinderseuche nur 500 Kilometer von Österreich entfernt | Unzensuriert.at

Die Rinder-Hautknotenkrankheit, in der tiermedizinischen Fachsprache als Lumpy Skin Disease bekannt, bewegt sich auf Österreich zu. Die für Tiergesundheit zuständige Ministerin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) gibt in einer Anfragebeantwortung an FPÖ-Tierschutzsprecher Josef Riemer an, dass die Rinderseuche nur mehr 500 Kilometer von Österreich entfernt ist und sich seit 2015 von der Türkei über Griechenland und Bulgarien weiter ihren Weg über die Balkanroute sucht:

Quelle: Gefährliche Rinderseuche nur 500 Kilometer von Österreich entfernt | Unzensuriert.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s