Ein heimatloses Hund lief fast die gesamte Strecke des Chinesischen Ultra-Marathons und, was am wichtigsten ist, fand dabei ein neues Zuhause

Die Tatsache, dass ein Hund des Menschen bester Freund ist, muss niemanden extra erklärt werden, denn das ist etwas, das schon unzählige Male bestätigt wurde. Hunde können unter den unerwartetsten Umständen eine einzigartige Verbindung zu Menschen aufbauen. Dion Leonard ist ein australischer Sportler, der in Schottland lebt. Vor kurzem nahm er an einem Ultramarathon in der Wüste Gobi teil. Während des Laufens durch den Sand in China und der Mongolei bemerkte er, dass er bei seinem Lauf von einem kleinen Hund mit einem hellen Fell begleitet wurde. Dion dachte, dass der Welpe bald müde des monotonen Laufs werden und ihn

Quelle: Ein heimatloses Hund lief fast die gesamte Strecke des Chinesischen Ultra-Marathons und, was am wichtigsten ist, fand dabei ein neues Zuhause

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s