Wegen zu kleiner Essensportionen zündeten Asylwerber Flüchtlingsheim an | Unzensuriert.at

In Deutschland brannte wieder einmal ein Flüchtlingsheim. Und wieder einmal waren es keine – sonst sehr schnell herbei geschriebene – fremdenfeindlichen Personen, die den Großbrand in Düsseldorf legten. Sondern als Brandstifter werden zwei Asylwerber verdächtigt: Laut Polizei soll ein Mann namens Mohammed B.

Quelle: Wegen zu kleiner Essensportionen zündeten Asylwerber Flüchtlingsheim an | Unzensuriert.at

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s