Oberstes Gericht hat entschieden: Ärzte müssen vage Patientenverfügungen ignorieren — Extremnews — Die etwas anderen Nachrichten

„Ich möchte keine lebensverlängernden Maßnahmen“ – mit dieser Formulierung in einer Patientenverfügung erreicht ihr Verfasser gar nichts. Denn sie ist zu vage und damit medizinisch ungenau. Das zeigt die ärztliche Praxis seit Jahren – und das haben nun auch die Richter des Bundesgerichtshofs (BGH) geurteilt.* Millionen Verfügungen sind damit unwirksam. Die Richter raten, konkrete Situationen und ärztliche Maßnahmen in der Patientenverfügung zu benennen.

Quelle: Oberstes Gericht hat entschieden: Ärzte müssen vage Patientenverfügungen ignorieren — Extremnews — Die etwas anderen Nachrichten

⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden | Terra – Germania

Unzensuriert: Putin-Berater warnt: Europa am Rande des Bürgerkriegs Sputnik: Türkei erwägt gemeinsamen Anti-IS-Einsatz mit Russland „RU Söldner“ aus Sky-Doku zu Syrien in Wirklichkeit profess…

Quelle: ⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden | Terra – Germania

Claudia Roth fordert mehr Flüchtlinge aus Afrika nach Europa | Terra – Germania

Die grüne einfältige Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth findet, es sind noch viel zu wenig bunte Flüchtlinge aus Afrika nach Europa gekommen, deshalb ihre neue Forderung mehr Flüchtlinge aufzun…

Quelle: Claudia Roth fordert mehr Flüchtlinge aus Afrika nach Europa | Terra – Germania

Zwei Jahre Haft für 35-Missbräuche – Kinderschänder fordert eigene Kastration

Der Kinderschänder Dennis V. wurde nach 35-Kindermissbräuchen für zwei Jahre eingesperrt. Dann kam er wieder frei und verging sich erneut an einem Kind. Nach 36-Missbräuchen fordert der Täter nun seine eigene Kastration.

Quelle: Zwei Jahre Haft für 35-Missbräuche – Kinderschänder fordert eigene Kastration

Tochter wollte Vater aus China retten: KP verweigert Dissidenten in letzter Sekunde die Ausreise

Es ist das Drama einer gescheiterten Befreiung: Am 9. August wollte Dissident Wang Zhiwen mit seiner Tochter China in Richtung USA verlassen – nach über 15 Jahren Haft, Folter und totaler Überwachung. Wang ist einer der bekanntesten Falun Gong-Praktizierenden Chinas. Dass er es bis zum Flughafen schaffte, war mindestens genauso bemerkenswert, wie die Verhinderung seiner Ausreise, meint ein EPOCH TIMES-Kolumnist: „Der Kampf um das Thema Falun Gong hinter den Kulissen des KP-Regimes tobt erbittert.“

Quelle: Tochter wollte Vater aus China retten: KP verweigert Dissidenten in letzter Sekunde die Ausreise