Die 7 schlimmsten Lügen im Network Marketing

Die 7 schlimmsten Lügen im Network Marketing

Sind Sie entmutigt und suchen verzweifelt nach Antworten, so dienen diese Motivationssprüche Ihren „Führungskräfte“ als Feigenblatt, da sie selbst nicht wissen, was sie Ihnen antworten sollen.

Diese Typen machen es sich sehr einfach.

Geht jemand aus ihrer Downline durch schwierige Zeiten (gibt es auch andere?) und sie wissen nicht, was sie ihm raten sollen, so erzählen sie ihm einfach, er würde nicht fest genug an seinen Erfolg glauben! Er sei nicht motiviert genug! Er soll doch einfach seine Wünsche in Bildform auf den Spiegel kleben, das würde ihn schon motivieren…

Das ist das “tolle” an dieser Motivationslüge: Die fehlende Motivation ist ein ausgesprochen praktischer Sündenbock, denn egal wie motiviert jemand ist, man kann immer behaupten, er hätte noch immer nicht genug davon. Und solange Leute auf diesen Blödsinn hereinfallen, wird diese Ausrede weiter bestehen… und den „Führungskräften“ bleibt es erspart, nach echten, soliden Lösungen und Hilfestellungen zu suchen.

Deshalb hält sich diese Lüge auch so hartnäckig. Ihre Upline weiß nämlich selbst nicht, warum die Mitglieder Ihrer Organisation nicht erfolgreich sind und können auch nur weitergeben, was man ihnen erzählt hat.

Nun will ich damit nicht sagen, Motivation wäre von Grund auf negativ. Ich sage nur, dass es darauf nicht wirklich ankommt. Auf Inspirationskassetten können Sie verzichten. Auf ein gutes Marketingsystem keinesfalls.

Ein anderer entscheidender Punkt ist, dass ein RIESIGER Unterschied zwischen innerem Antrieb und Motivation von außen besteht.

Externe Motivation ist wie eine Droge. Die Leute fühlen sich gut dabei, jemandem zuzuhören, der ihnen erzählt, wie er es geschafft hat, alle Hindernisse zu überwinden und sich den Traum, den alle haben, zu erfüllen. Sie haben das Gefühl, dass ihnen dieser mentale Kick die Kraft geben wird, um durchzuhalten und ihr Ziel zu erreichen.

Doch was passiert in Wirklichkeit?

Spätestens nach 3 Tagen haben Realität und Alltag sie wieder eingeholt. Der Zauber hat seine Wirkung verloren. Und sie beginnen, nach der nächsten inspirierenden Geschichte zu suchen…

Motivation von außen ist eine Art Trostpflaster, aber keine lang anhaltende Lösung.

Wissen Sie was wirklich Motivation bringt?

Resultate!

Und nun, im letzten Kapitel, werden Sie erfahren, wie Sie zu diesen Resultaten kommen können!

Lüge #7 – Das erprobte System

„Folgen Sie einfach unserem bewährten Business Plan!“

Das ist die Lüge, die alle anderen übertrifft.

Dieser so genannte “erprobte“ Business Plan der „alten“ MLM Firmen ist in Wirklichkeit ein eingerostetes, nicht mehr funktionsfähiges System aus falschen Techniken und überholten Methoden.

Das Schlimmste daran ist nicht einmal, dass das System nicht funktioniert, sondern dass es derart großen Schaden anrichten kann. Sowohl in Ihrem Geschäft als auch in Ihrem Sozialleben.

Das einzige was an diesem „erprobten“ System sicher ist…
ist dass Sie damit scheitern werden.

Umfragen und Untersuchungen (auch in den USA) belegen immer wieder, dass nur 1-2% der Network Marketer und MLMer ein nennenswertes Einkommen erwirtschaften.

Andere Studien zeigen, dass 97% der Network Marketer es nie schaffen, schwarze Zahlen zu schreiben.

Diese ernüchternden Zahlen beweisen, dass die Strategien und Techniken, die gemeinhin vermittelt werden, nur für einen verschwindend geringen Prozentsatz der Leute auch tatsächlich funktionieren.

Verstehen Sie mich richtig: wenn ich von “erprobtem“ System spreche, meine ich damit nicht Network Marketing an sich, sondern das System, mit dem diese Unternehmer versuchen, ihr Network Business aufzubauen.

Die Techniken, die dort gelehrt und angewendet werden, sind dermaßen antiquiert und schlecht, dass damit nur schwer ein Geschäft zu betreiben und Erfolg zu erzielen nahezu unmöglich ist. Herkömmliche MLMer kämpfen buchstäblich gegen Windmühlen.

S.34

Fortsetzung folgt!