27 Powermarketing-Strategien von Detlev Reimer

27 Powermarketing-Strategien von Detlev Reimer

Wenn Sie innerhalb des Verkaufstextes zuviele Links mit reinnehmen, lenken Sie den Kunden nur ab. D.h. Wenn überhaupt Links, dann nur am Ende des Verkaufsbriefes, wenn er die Details zu Ihrem Produkt bereits kennt und auch schon weiss, ob er kaufen will, oder nicht.

23.) Geben Sie Ihren Kaufinteressenten genügend Informationen zum Produkt?

Bei meinen Recherchen zu Produkten für die ich mich interessiere, kommt es immer wieder vor, dass Websites mein gesuchtes Produkt zwar anbieten, aber so gut wie keine Zusatzinformationen geben. Es wird gar nicht erst versucht, mir als potentiellen Käufer das Produkt „schmackhaft“ zu machen, weil die Beschreibungen einfach viel zu kurz geraten sind.

Wie soll ich als Käufer denn eine positive Kaufentscheidung fällen, wenn ich nicht einmal die wichtigsten Daten z.B. zu einem MP3-Player bekomme, den ich gerne kaufen möchte? Da bleibt dann meist nur der Klick zum „Schliessen-Button“. Muss ich meine Recherchen halt woanders weiterführen… Nur, wenn ich dann erst einmal weg bin, werde ich zu diesem Händler auch nicht mehr zurückkommen!

Dann kaufe ich halt da, wo mir diese Zusatzinformationen angeboten werden und wo auch die anderen Faktoren wie Preis und Qualität, sowie Lieferbedingungen stimmen. Deshalb sei nochmals gesagt: Geben Sie Ihrem potentiellen Kunden soviel wie möglich Informationen, damit er möglichst eine positive Kaufentscheidung treffen kann.

27 Powermarketing-Strategien von Detlev Reimer

Dies reicht von technischen Daten eines Gerätes bis hin zu den Gründen, warum er gerade von Ihnen kaufen sollte (USP) und welche Vorteile ihm das Produkt bietet. Je ausführlicher und bildhafter Sie diese Details schildern, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass Sie genau das richtige Verkaufsargument hervorbringen.

24.) Haben Sie eine eigene, prägnante Domain gewählt?

Also mal ehrlich: Wo würden Sie eher eine teure CAD-Software kaufen? Beim Online-Fachhändler, der zudem noch eine Geld-zurück-Garantie anbietet und einen eigenen Domainnamen wie http://www.cad-spezialist.de/ hat, oder bei einem noname Wald-und-Wiesen Programmierer, der seine Software unter http://www.geocities.com/Hollywood/57th-Avenue/cad-software.htm anbietet?

Eigentlich eine dumme Frage, oder…?

Ohne Startkapital wird es auch im Internet schwer, etwas zu erreichen!

Warum gibt es dann so viele im Internet, die glauben, ohne die geringsten Investionen viel Geld einnehmen zu können? Es ist einfach so: Man muss Geld investieren, um Geld verdienen zu können! Ein Offline-Geschäft würden Sie doch auch nicht ohne Startkapital eröffnen können, oder?

Was soll ich als potentieller Käufer denn von jemandem halten, der sich nicht einmal einen eigenen Domainnamen und Webhosting leisten kann? Das Geocities-Beispiel oben ist vielleicht etwas krass, aber dennoch gibt es genügend Leute, die auch für teuere Produkte so etwas versuchen.

Das funktioniert einfach nicht…

27 Powermarketing-Strategien von Detlev Reimer

Man muss schon ein wenig Kapital investieren, wenn man Gewinne erzielen will. Und das Webhosting für Ihren eigenen Namen im Web ist nun wirklich nicht zu teuer, wenn man weiss, wo man danach schauen muss.

Wenn Sie Hosting mit Cpanel und MySQL Datenbanken benötigen (was für die meisten Dinge benötigt wird, die man online machen will, insbesondere wenn man Skripte installieren will), so machen es einem die großen Anbieter wie Strato oder Puretec sehr schwer oder es wird ziemlich teuer.

Deswegen können Sie sich am besten an mich wenden, wenn Sie Hosting benötigen. Ich verfüge über 3 große Reseller-Accounts (u.a. ein VPS-Server), bei denen ich noch Dutzende von Domains unterbringen kann (.de Domains sind da absolut kein Problem). Und das zu einem sehr geringen Preis von nur EUR 8 pro Monat.

Schauen Sie einfach bei http://www.denic.de/de/ nach, ob Ihr Wunschname noch frei ist. Wenn ja, dann kontaktieren Sie mich einfach über meinen Helpdesk und ich kann die Domain dann für Sie anmelden (einmalige Einrichtungsgebühr von EUR 15 für die Domain) und gleich auf meinem Server einrichten.

Sie können bei mir MONATLICH kündigen (es läuft alles über eine Paypal-Subscription) – so dass Sie nicht, wie bei den meisten anderen Anbietern, auf 1 Jahr festgelegt sind!

Wichtig ist, dass Sie einen Domainnamen wählen, der Ihren Tätigkeitsbereich beschreibt und der möglichst nicht zu lang ist. So wäre beispielsweise: http://www.computerzubehoer-druckerpatronen-edv-dienstleistungen.de/ nicht gerade eine wünschenswerte Domain.

Versuchen Sie nach Möglichkeit, Ihren Namen mit einem passenden Schlüsselbegriff zu kombinieren. Schon besser würde sich somit http://www.edv-kramer.de/ anhören, oder http://www.pc-zubehoerruettger.de/ .

S.49

Fortsetzung folgt!