Der pfiffige Reseller – von Detlev Reimer

2.0 Dynamische Resell
Rights Strategien &
Taktiken

2.1 Ein Resell Rights Produkt dynamisch
verkaufen

Nun haben Sie vor kurzem Master Resell Rights für das, von dem Sie glauben,
dass es der nächste große Verkaufsschlager im Ebook-Markt wird, erworben,
aber Sie haben keine Ahnung, wie sie jetzt loslegen können.

Klar, es gibt Unmengen von verschiedenen Websites, denen Sie sich zuwenden
können, im Versuch, sich schnell die Grundlagen des dynamischen Resell Rights
Marketings anzueignen, aber all diese Websites verlangen, dass Sie den Preis
im Voraus bezahlen, um die Informationen zu bekommen.

Und wer kann von vornherein sagen, wie glaubwürdig die genannten Techniken
sind? Denn, wer will schon fünfzig bis zweihundert Euro ausgeben, nur um
vielleicht etwas zu lesen, was man schon kennt?

Wenn Sie die Gewinne aus Ihrem neu erworbenen Resell Rights Produkt
maximieren wollen, dann müssen Sie zuhören, und zwar gut zuhören, denn dies
ist einer der heißesten Tipps, den es für die Menschen in Ihrer Position gibt.

Als ersten Schritt sollten Sie ein wenig eigene Recherche betreiben, um zu
sehen, wie Ihre Konkurrenz aussieht. Besuchen Sie Websites, die ähnliche
Ebooks wie Ihres verkaufen, und schauen Sie, wie viel sie dafür verlangen. Sie
können eine Menge lernen, an das Sie vielleicht noch nicht gedacht haben,
indem Sie einfach sehen, was die Konkurrenz macht.

Sobald Sie wissen, wie das Verkaufsfeld aussieht, sollten Sie anfangen, das
Produkt zu ändern, um es an Ihre Bedürfnisse anzupassen und es aus der
Menge herausstechen zu lassen. Da Sie möglicherweise keine Private Label
Rights haben, die es Ihnen ermöglichen, den Inhalt des Ebooks zu ändern,
sollten Sie stattdessen an der Veränderung des Brandings oder der Verpackung
bzw. Der Website für das Ebook arbeiten, das Sie planen, weiterzuverkaufen.

Der pfiffige Reseller

Der pfiffige Reseller – von Detlev Reimer

Selbst, wenn Sie nur ein paar scheinbar unbedeutende Änderungen in der Art
machen, wie Sie dieses Ebook vermarkten, stehen die Chancen gut, dass diese
Änderungen einen signifikanten positiven Einfluss darauf haben werden, wie
viele Menschen Geld für Ihr Produkt ausgeben werden.
Wählen Sie einen einprägsamen Titel, schreiben Sie einen überzeugenden
Verkaufstext, und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Website mit einigen
bestechenden Grafiken ergänzen.

2.2 Splitten Sie Ihre Resell Rights Ebooks für
maximale Profite auf

Wann immer jemand die Master Resell Rights für ein Ebook erwirbt, scheint es
so, als ob er alles sofort vergisst, was er mit den Rechten tun darf, und was nicht.

Aus diesem Grund ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie genau
nachschauen, welche Rechte Sie für sich selbst gekauft haben.
Allzu oft denken die Marketer, dass Sie nur das Ebook als Ganzes in seiner
ursprünglichen Form verkaufen dürfen – aber in der Regel ist dies nicht der Fall.

Um die Gewinne zu maximieren, die Sie aus dem Kauf der Resell Rights eines
Ebooks bekommen können, müssen Sie sich voll und ganz darüber bewusst
sein, was Sie Sie mit Ihrem Ebook tun dürfen und was Sie nicht dürfen.

Wie bereits in einem früheren Abschnitt ausgeführt, ist eines der besten Dinge,
die Sie tun können, um die Verkäufe eines Ebooks zu steigern, das Rebranding
des Produktes, das für potenzielle Käufer viel attraktiver ist – aber das ist nur die
Spitze des Eisbergs.

Ein weiterer, toller Tipp, um so viel Gewinn wie möglich aus einem Ebook
herauszuholen, für das Sie Resell Rights gekauft haben, ist das Ebook in kürzere
Abschnitte aufzuteilen. Wahrscheinlich hat das Ebook mehrere Kapitel.

Um Ihren Gewinn zu steigern, können Sie jedes dieser Kapitel (vorausgesetzt,
die Kapitel sind lang genug) in ein eigenes kürzeres, stärker fokussiertes Ebook
oder einen kurzen Report stecken, das die Leute mit Freude von Ihnen kaufen
werden. Sobald Sie Ihren Kunden das erste Mini-Ebook verkauft haben, preisen
Sie die restlichen Mini-Ebooks an und Sie werden in kürzester Zeit mehr Geld
einfahren, als Sie vielleicht mit einem einzigen Ebook verdient hätten.

Alternativ können Sie auch die Resell Rights eines Ebooks noch weiter
aufsplitten, und Kapitel, gut geschrieben Absätze, oder andere wichtige Bereiche
der Ebooks, die Sie besitzen, in einzelne Artikel zerlegen, die Sie sehr günstig
verkaufen können, oder die sie sogar verschenken, um das Interesse an dem
Ebook zu erhöhen, das Sie verkaufen.

Indem Sie kurze, textuelle Produkte zu einem günstigen Preis anbieten, der die
Leute wahrscheinlich nicht abschreckt, können Sie die Gewinne aus dem
Verkauf Ihres Ebooks im Laufe der Zeit enorm steigern.

2.3 Bestechen Sie Kunden mit „Freebies“ oder
Boni, um die Profite zu maximieren

Die Kunden anzuziehen, um Produkte auf Ihrer Website zu kaufen, hängt allein
von einer Fähigkeit ab: Den Kunden ein Produkt zu bieten, das sie zu einem
Preis wollen, den sie zu zahlen bereit sind.

Oft kann diese scheinbar einfache Aufgabe schnell zu einem gewaltigen Problem
werden, wenn Sie versuchen, zu entscheiden, was Sie genau tun müssen, um
den Deal für Ihre Kunden zu versüßen und dabei immer noch genug Gewinn zu
erwirtschaften, um komfortabel davon leben zu können.

Fortsetzung folgt!